Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3€ tragen Sie zur Erhaltung von kundendienst-info.de bei, und erkennen unsere Leistung für den Verbraucherschutz an. jetzt 3 Euro per PayPal senden. So können Sie uns auch dauerhaft unterstützen.

Indesit Kundendienst


Indesit war ursprünglich ein in Italien gegründetes, eigenständiges Unternehmen das Haushaltsgeräte herstellte und weltweit vertrieb. Seit Ende 2014 gehört es zur Whirlpool Corporation. In Deutschland übernimmt die Bauknecht Hausgeräte GmbH, mit der die Indesit GmbH im Oktober 2015 dann verschmolz, den Indesit Kundendienst.

Der Indesit Kundendienst

Indesit bietet einen umfassenden Kundendienst für Verbraucher an. Hinter den Servicedienstleistungen steckt das Unternehmen Bauknecht, das die Geräte der Marke Indesit vertreibt.

Ist Ihr Gerät defekt, können Sie sich als Kunde innerhalb der Bundesrepublik an die Indesit Kundendienst-Nummer wenden. Ein Bauknecht-Mitarbeiter kümmert sich um Ihr Anliegen – sei es im Falle eines defekten Geräts, einer Garantieabwicklung oder der generellen Technik von Produkten. Die Nummer für den zentralen Kundendienst lautet

Tel. 0711 8888 900.

Das Unternehmen bittet darum, die Modellnummer des defekten Geräts, die Seriennummer und das Kaufdatum für das Telefongespräch bereit zu halten.

Auf der Homepage von Indesit unter www.indesit.de finden Sie zwei E-Mail-Adressen, über die Sie außerdem schriftlich Kontakt mit den Kundendienst-Mitarbeitern aufnehmen können. Für Kundendienst-Anfragen nutzen Sie bitte die Adresse

kundenservice@indesit.com

Sie erhalten auf Wunsch auch Auskünfte über diese E-Mail-Adresse oder können einen Katalog ordern.

Bei technischen Störungen Ihres Indesit-Geräts hilft es oftmals, VOR einem Anruf beim Kundendienst die FAQ, also die häufig gestellten Fragen zu studieren. Mit etwas Glück ist dort genau jene Fehlfunktion sowie die Beseitigung dieser beschrieben, so dass sich ein Telefonat mit dem Indesit-Service erübrigt. Klicken Sie sich einmal durch die Themenbereiche, sortiert nach Gerätekategorien:https://www.indesit.de/produkte_i/assistanceProblem.do

Bevor Sie eine Reparatur Ihres Gerätes veranlassen, sollten Sie überprüfen, ob sich das Produkt noch innerhalb der Garantiezeit befindet. Nur so kann Ihnen das Kundendienst-Team die Kosten mitteilen, die eventuell im Reparaturfall auf Sie zukommen. Grundsätzlich haben Geräte eine Garantie von zwei Jahren – halten Sie bitte die Rechnung oder den Lieferschein bereit, um dem Techniker die Garantie zu belegen.
Auf der Webseite finden Sie eine Übersicht über die Bedingungen der Herstellergarantie sowie die Möglichkeit, das Indesit-Gerät – möglichst bald nach dem Erwerb – online zu registrieren, um die zwei Jahre Garantie in Anspruch nehmen zu können:
https://www.indesit.de/produkte_i/assistanceWarranty.do

Darüber hinaus bietet die Unternehmens-Webseite weiteren nützlichen Kundendienst an.
Falls Sie sich beispielsweise über das Produktportfolio des Herstellers informieren möchten, können Sie sich die Kataloge im PDF-Format herunterladen. Auf diese Weise können Sie Geräte und deren technischen Spezifikationen leicht miteinander vergleichen, Maß für Einbaugeräte nehmen und in Gedanken vielleicht schon die nächste neue Küche planen. Sämtliche Kataloge und Prospekte erhalten Sie überhttps://www.indesit.de/produkte_i/catalogues.do

Selbstverständlich können sich Interessenten auch ein Bild von den Indesit Produkten direkt auf der Webseite des Unternehmens verschaffen. Unter der Rubrik „Produkte“ der Startseite www.indesit.de können Sie unter den jeweiligen Gerätekategorien diejenigen Produkte auswählen, die Sie besonders interessieren. Mit einem Klick auf die Detailseite eines Geräts können Sie sämtliche technischen Eigenschaften aufrufen, die Bedienungsanleitung herunterladen und die Maße des Geräts einsehen.

Möchten Sie sich ein Gerät lieber „live“ anschauen, hilft Ihnen die praktische Händler-Suche dabei, das nächste Geschäft in Ihrem Wohnort schnell ausfindig zu machen. Tippen Sie dazu Ihre Postleitzahl ein unterhttps://www.indesit.de/indesit/2/storeLocator.do

Sollte die Bedienungsanleitung für Ihr Indesit-Gerät abhanden gekommen sein, so wird Ihnen ebenfalls auf der Website geholfen: Über die Adressehttps://www.indesit.com/booklets/indesitBooklet.do?lang=de&country=DEkönnen Sie Ihr Gerät ausfindig machen und die passende Anleitung im PDF-Format downloaden. Oben auf der Webseite unter „select your language“ können Sie die Texte in deutscher Sprache anzeigen lassen.

Last but not least wartet Indesit mit einem Infobereich auf seiner Homepage auf: „Dein Indesit“ heißt der Bereich, in dem die Kundendienst-Mitarbeiter ihre Erfahrungen mit den Geräten mitteilen. Hier finden Interessenten hilfreiche Informationen und Anwendungstipps, die den Umgang mit einem neuen Indesit-Gerät vereinfachen sollen:https://www.indesit.de/produkte_i/tuIndesitAdvice.do

Die Geschäftsanschrift des für die Marke Indesit zuständigen Unternehmens lautet:

Bauknecht Hausgeräte GmbH
Industriestraße 48
70565 Stuttgart

Über das Unternehmen

Der Italiener Aristide Merloni gründete 1930 die Indesit Company, die damals noch unter dem Namen „Industrie Merloni“ geführt wurde. Heimat des Unternehmens war und ist Albacina in der Nähe von Fabriano in der italienischen Provinz Ancona. Ursprünglich konzentrierte sich die Firma auf die Herstellung von Waagen, bald erweiterten Zylinder für Flüssiggas und Heißwasserheizungen die Produktionspalette. Heute deckt Indesit die ganze Bandbreite an Haushaltsgeräten ab.

Im Geschäftsjahr 2012 erzielte Indesit einen Umsatz von 2,9 Milliarden Euro – die Zahl sprach für den wirtschaftlichen Erfolg des italienischen Unternehmens. Nach der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH sowie Electrolux gehörte Indesit zu den führenden deutschen Herstellern von Haushaltsgeräten. Indesit betrieb weltweit acht Fertigungsstandorte (in Italien, Polen, Großbritannien, Russland und Türkei). Das Unternehmen beschäftigte 2012 16.331 Mitarbeiter weltweit.

Im Dezember 2014 übernahm der erfolgreiche Konzern Whirlpool das Unternehmen Indesit. In Deutschland blieb Indesit als GmbH aber eigenständig, ebenso als Marke. Parallel gehört Bauknecht zum Mutterkonzern Whirlpool. Beide Unternehmen – Indesit und Baunkecht – wurden im Sommer 2015 zunächst gemeinsam einem neuen Management unterstellt, im Oktober 2015 verschmolz Indesit mit Bauknecht. Seitdem führt Bauknecht die Marke Indesit fort und kümmert sich auch um den After-Sales-Service.


100 Meinungen zum Indesit Kundendienst

  • Marion Koser
    31. Januar 2020

    Ich habe einen Backofen-Set von Indesit, die Herdplatten funktionieren einwandfrei, der Backofen, wird schon seit Anfang an zu heis. Ich dachte, das ist vielleicht weil er neu ist. Da ich Ihn wenig benutzte, habe ich auch nicht weiter reagiert. Leider wie sagen muß, war das ein Fehler, der Backofen wird immer noch zu heis und die Garantie ist schon eine Weile rum. Ich denke er war von Anfang an schon defekt. Ich habe mir vor kurzem überlegt, ob ich ihn evtl. durch den Indesit Kundendienst reparieren lasse, aber wenn ich das hier so lese, kaufe ich mir lieber einen neuen, aber kein Indesit.

  • L.D.
    11. Oktober 2018

    NIE WIEDER INDESIT!!
    Ich habe einen Geschirrspüler von Indesit, dieser ist jetzt ca. 1,5 Jahre alt und es bleiben seit ca. einem halben Jahr Rückstände auf dem Geschirr, den Gläsern und auf dem Boden der Töpfe zurück. Diese Rückstände lassen sich, per Hand leicht abwaschen. Ich bin auf Markentaps umgestiegen=> ohne Erfolg.
    Ein Techniker war vor Ort und hat lediglich getestet, ob das Gerät Strom bekommt; das Gerät auf 50 Grad aufheizt und die Spühlarme funktionieren. Als ich dem Techniker mein „gereinigtes“ Geschirr zeigte, bekam ich als Antwort: Töpfe gehören nicht in den Geschirrspüler. Ich habe ihn darauf hingewiesen, dass das Gerät sogar Reinigungsprogramme für Töpfe hat. Der Techniker hat selbst gesehen, das sich diese Rückstände leicht per nassem Schwamm entfernen lassen. Die Rückstände auf dem restlichen Geschirr wurde nur weiter zur Kenntnis genommen, aber konnten vom Techniker nicht erklärt werden.
    Diesen Technikereinsatz durfte ich mit über 75€ selbst bezahlen, da ja kein Fehler am Gerät festzustellen sei. Der Techniker ging mit den Worten, wenn ich nochmals wieder komme, müssen wir mal weiter sehen. Diese Aussage lässt für mich darauf schließen, das hier irgendwas nicht stimmt.
    Ich habe mich mehrfach an den Kundendienst von Indesit gewandt, sowohl schriftlich als auch telefonisch und habe mein Problem mit dem Gerät mehrfach klar beschrieben und auch drauf aufmerksam gemacht, das wenn ein Bedienfehler vorliegen würde, diese Rückstände doch von Anbeginn an da gewesen wären. Telefonisch wurde ich „abgebügelt“ mit den Worten, ich soll eine Email schreiben und per Email wird mein Anliegen offenbar nicht ernst genommen. Bei allem Verständnis, das sich die Mitarbeiter des Kundendiensts, auf die Aussage des Technikers verlassen, sollte trotzdem auch mal logisch nachgedacht werden. Wenn es ein Bedienfehler wäre, dann wäre dieser Fehler doch schon deutlich früher aufgetreten. Das wird völlig vernachlässigt.
    Der Kundendienst bietet mir lediglich an, das der Techniker nochmals kommen könnte und ich diesen, wenn kein Fehler gefunden wird, wieder bezahlen dürfte. Eine Erstattung des Technikers wurde abgelehnt.
    Das Gerät hat 380€ gekostet, da kann man doch erwarten, dass das Gerät länger als ein Jahr hält. Die Garantie beträgt, wie bei allen Elektrogeräten 2 Jahre.
    Für mich. NIE WIEDER !!!!!

  • Sina Hartmann
    22. Oktober 2017

    Meine Indesit Maschine WE 14S läuft nun schon seit 14 Jahren. Bis jetzt 2x defekt gewesen. Heute war es das 3.Mal. War bis jetzt sehr zufrieden mit meiner Maschine. Rufe auch mal den Kundendienst an um zu erfahren ob man mir helfen kann. Wenn ich das hier alles so lese kann einem üble werden und man mag es gar nicht glauben das es solche Zustände geben soll. Ich werde sehen wie es mir ergeht. Sollte ich aber tatsächlich auf einen solchen Kundendienst stoßen ist mit mir noch nie gut Kirschen essen gewesen.

  • E.Man.
    29. August 2017

    Nie wieder INDESIT !!!
    Leider habe ich erst jetzt auf diese Seite geschaut! Hätte sonst meine Waschmaschine nicht gekauft. Diese hat genau 1 Monat nach GARANTIEablauf nicht mehr geheizt!! Ich habe sie noch als zweite Maschine ca. 4 Monate weiterbenutzt nur f. Kaltwäsche! Und jetzt blinkt F08 incl. aller Lichter und wäscht nicht mehr!! Meine alte WM Zanussi ist 8 Jahre alt, heizte zwar auch nicht mehr nach 4 Jahren, aber wäscht noch! Meine Tochter hat seit 8 Jahren eine BEKO die nicht mehr als INDESIT gekostet hat und diese wäscht für 4 Personen Haushalt problemlos!! Ich werde den Kundendienst von Indesit nicht kontaktieren und diese Indesit Maschine entsorgen, das ist scheinbar die Nervenschonendere Lösung nachdem ich alle Einträge gelesen habe! Ich werde auch keine Bauknecht Geräte mehr kaufen nach der Fusion mit INDESIT! Ja, das ist unsere GLOBALE WELT!!! Wir werden nur mehr vera……!!!!

  • M. H.
    24. April 2017

    Die telefonische Kundendienst Hotline von Indesit ist unglaublich.
    Man kann nur einen Reparaturdienstleister buchen und Ersatzteile bestellen.
    Diagnose-Unterstützung, Fachkompetenz NULL! – reines Call Center.
    Nicht empfehlenswert!
    Maschine hat 15 Jahre einen guten Dienst geleistet.

  • Ulrike Schepp
    21. Februar 2017

    Habe im Sommer 2014 einen INDESIT Wärmepumpentrockner gekauft. Noch während der Garantiezeit war ein Kundendienst Techniker von Indesit da. Über zeitnahe Termine und die Techniker selbst kann ich nicht klagen. Aber dass bis heute (Februar 2017) bereits 6 x repariert werden musste, spricht nicht gerade für Qualität. Bis jetzt war es immer der Keilriemen, der riss und nichts ging mehr. Heute (3 Wochen nach dem letzten Besuch eines Kundendienstes) waren es irgendwelche Plastikteilchen, auf denen die Trommel liegt. Die Ersatzteile sollen erst im April (!!!) kommen, d.h. 8 Wochen Trocknerausfall.

    Mein Trockner muss ein Montagsmodell sein. Alle anderen Haushaltsgeräte (Waschmaschine, Mikrowelle, Backofen/Herd, Spülmaschine) machen nicht halb so viel Ärger wie dieses Teil. Wenn diese Firma Wert auf ihren guten Ruf legt, stellt sie mir ein Ersatzgerät hin – und zwar subito!

  • Herbert Seckendorf
    25. Januar 2017

    ebenfalls nie mehr ein indesit gerät.
    2 jahre alte waschmaschine (iwe 81682 eco) funktionierte schon bei inbetriebnahme nicht wie sie sollte. bei einigen programmen war nach dem waschgang die wäsche halb nass / halb trocken bzw. auch triefend nass, trotz richtiger beladung. dann wieder stand nach dem waschgang bei einigen programmen wasser in der trommel, eine fehlermeldung erschien erstmals, als beim einschalten die programme nicht mehr starteten, nur wasser permanent einlief. nach auskunft der hotline durfte nur ein seitens indesit autorisierter betrieb sich die maschine ansehen, die umgehende terminierung würde über indesit erfolgen, ein kundendienst techniker würde sich telefonisch melden, hat er aber nicht. es benötigte mehrere anrufe und tage bei indesit, bis sich eine firma zur reparatur ankündigte aber nicht erschien. erst die drohung, einen ortsansässign kundendienst zu beaufdtagen und die begleichung einer etwaigen rechnung (garantie) umgehend einzuklagen, führte zu einem rückruf eines technikers (80 km von wohnort entfernt). der kam mit mehreren stunden verspätung um 21.00h, schraubte rückwand + deckel der maschine ab, entfernte alle steckverbindungen (seien angeblich locker gewesen) und meinte, er müsse die software auch noch neu aufsetzen, laptop hätte er aber nicht dabei. dann fiel ihm ein, er könne noch schlauchanschlüsse lösen und – welch wunder – plötzlich soll ein 2 cent-stück an all der problematik schuld gewesen sein. die maschine lief auch nach der ´reparatur´ nicht wie gewünscht, wurde aber innerhalb kürzester zeit durch den ortsansässigen bauknecht kundendienst repariert (Software neu aufgesetzt, 48,00 € in rechnung gestellt. der von indesit geschickte betrieb schickte nach 6 wochen eine rechnung mit 130,00 €, davon 60 € anfahrtspauschale + hinweis, der schaden sei behoben und stelle keinen garantiefall dar. ich rief den betrieb an und kündigte zahlungsverweigeurng an, auch habe ich dem servivcetechniker zum glück sein protokollblatt nicht unterschrieben. auf weitere mahnungen habe ich nie reagiert + seit 1 jahr auch nichts mehr gehört. nun streikt die maschine nach knapp 2 jahren erneut, fehlercode f12. ich ärgere mich garantiert nicht mehr über die marke indesit, schmeiße die maschine weg (indesit: das sei ein schwieriges elektronik-problem) + kaufe mir morgen eine bauknechtmaschine.

  • Andrea
    24. September 2016

    Kundendienst von Indesit………………kann man vergessen
    31.8.6 Waschmaschine defekt, nächsten tag kundendienst hotline angerufen, termin für freitag ausgemacht. denn ganzen tag gewartet, nichts.
    wieder anruf hotline, darauf erhielt ich kundendienstnummer und auftragsnummer. Gleich dort angerufen und dort wurde mir gesagt hotline darf kein termin ausmachen, sollte warten bis mitarbeiter bei mir anruft.
    komischereweise rief am samstag dann der indesit techniker an er wäre in ner halben stunde da, und das es ihm am freitag nimmer gereicht hat!!!!!!!!!!!!!!

    Nach ner weile nachschauen meinte er dann wäre die elektronik(maschine ist 4 monate alt). Er hätte keinen platz im auto, und bei dieser maschine kann man den fehler nur über laptop auslesen! Er wusste was für eine maschine es war, warum hat er sein werkzeug = laptop nicht dabei,
    Er hole die maschine am drauf folgenden montag ab. soweit so gut, montag kam niemand. nach anruf hiess es dann er hätte das kaputte teil bestellt.
    ein kurzer anruf morgens hätte gereicht das man nicht unnötig wartet.
    nach knapp 2 wochen wurde uns am dienstag mitgeteilt, das man am mittwoch kommt und die waschmaschine repariet!!!!!!!!!!!
    was war? man müsste die maschine mitnehmen um das teil einzubauen und neu programmieren, wir würden entweder am donnerstag spätestens am freitag die maschine wieder haben. Nix war, samstag wieder angerufen…… ausrede techniker war freitag bis 22uhr unterwegs, würden sie am samstag noch bekommen. fakt maschine wurde nicht gebracht!!!!
    Seit 3 wochen keine waschmaschine!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! werde keine indesit mehr kaufen, kundendienst unter aller……………………..

  • Gerhard Kronen
    10. Mai 2016

    Nachricht von Indesit:
    Vielen Dank für Ihre Registrierung
    Wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren, um mit Ihnen einen passenden Techniker-Termin für die Maßnahme bei Ihnen vor Ort zu vereinbaren. Was ist bis dahin zu beachten? Sie können Ihr Gerät in der Zwischenzeit weiter benutzen , allerdings empfehlen wir, dass dies nicht unbeaufsichtigt erfolgt.

    Endlich hat der Techniker vom Indesit Kundendienst den Termin eingehalten.war gestern bei uns.Gemacht hat er nichts nur in der Trommel reingeschaut und mit einem Akkuschrauber so gemacht als ob etwas in der trommel eingebaut wurde.Repararur sollte ca 1 stunde dauern. gebraucht für die scheinreparatur keine zwei Minuten.Einfach Betrug. Habe alles fotografiert und werde falls ein Brand auftreten sollte die Firma verklagen.Alleine die aussage des Technikers ihm gehe es heute nicht gut,sagt doch schon alles.so einen schlechten Kundendienst hatte ich noch nie.Nie wieder Indesit. schämt euch die kunden so zu verarschen. Gerhard Kronen aus Oberhausen.

  • Michaela Suhr
    30. November 2015

    Hallo,

    Mein Waschtrockner von Indesit (WIDXE 146) zeigte mir vor 5 Wochen mitten im Waschvorgang den Fehler H2O an, den ich seit Ende 2009 habe. Ich habe daraufhin am Montag den 2.11.2015 beim Kundendienst angerufen. Meinen Daten wurden aufgenommen und mir wurde mitgeteilt, dass der Techniker sich bei mir wegen der Terminabsprache melden würde. Wobei das Telefonat schon sehr schwierig war, da die Dame am Telefon nicht alles verstand, obwohl ich laut, klar und deutlich alles erklärte. Nach drei Tagen ohne einen Anruf vom Techniker rief ich noch einmal beim Kundendienst dran, hatte dieselbe Frau am Telefon und bekam zu hören, dass meine Angaben und somit der Auftrag nicht gespeichert wurden. Ich sollte am kommenden Montag, den 9.11.2015 von 8:00 Uhr bis 18.00 Uhr auf den Techniker warten, der vorbeikommen würde.
    Anstatt dessen erhalten ich um kurz nach 9:30 Uhr am Montag, dass das Ersatzteil bestellt worden sei und man mich anrufen würden, sobald es eingetroffen ist. Von der Ferndiagnose abgesehen, hab ich letzte Woche noch einmal mit dem zuständigen Kundendienst vor Ort telefoniert, nachdem 3 Wochen vergangen sind. Das Teil ist immer noch nicht da, aber man würde mich sofort kontaktieren, wenn es einträfe. Seit dem ist wieder eine Woche vergangen.
    Ich wohne ebenfalls in einem Dorf. wo es keinen Waschsalon gibt. Wenn einer meiner Mitstudentinnen mir nicht angeboten hätte, die Wäsche in der Zwischenzeit zu waschen, würde sich bei mir in der Wohnung die Wäsche stapeln.
    Ich komme mir auch langsam verarscht vor, das kann doch keine 4 Wochen dauern, bis das Ersatzteil geliefert wird, bei der heutigen Schnelligkeit beim Versand.
    Bei diesem Kundendienst würde ich mittlerweile auch jeden vom Kauf eines Gerätes von Indesit abraten.

  • Sabrina
    15. November 2015

    Hallo! Wir habe uns einen Wärmenpumpentrockner der Marke Indesit am 4.3.2014 in Höhe von 440 € gekauft. Von anfang an dauerte die Wäsche länger als bei einen anderen Trockner .

    Am 3.Mai.2015 merkte wir, das aus dem Trockner unten Wasser raus lief ! Mein Mann rief bei Indesit an und hatte eine Kundeberaterin dran die ihn garnicht so richtig verstanden hat , mein Mann verstand die Frau nicht ! Er schildte ihr den Fall ,sie nahm seine Daten auf und sie sagte der Kundendienst Techniker würde sich diese Woche melden. Er meldete sich in der Woche nicht, 1 Woche später rief mein Mann wieder an und hatte wieder die gleiche Frau dran ! Die Beraterin sagte meinem Mann , die den Techniker eine Mail schreibt! Das spielt ging bis zum 11.6 ,dann rief ein Techniker an, der bei uns in der nähe wohnt, der Indesit Techniker sagte zu meinem Mann,das er krank sei und nicht für uns zu ständig ist ! Mein Mann erklärte den Techniker das Wasser auslief und der Techniker antwortete ,wenn nur Wasser aus laufen würde, sei es nicht schlimm, man könnte weiter Trocknen! Mein Mann rief am 15.6 wieder bei Indesit an und erklärte das der Frau , was der Techniker ihn sagte, Sie sagte, ich gebe den Auftrag einer anderen Firma weiter! Und es meldete sich wieder keiner von den Technikern !

    Ende Juni Datum wissen wir nicht mehr, als ich nach meiner Wäsche gucken wollte, merkte ich das der Trockner nach verbrannten roch! Aus Angst rief wir wieder beim Indesit Kundendienst an 1 Woche später kam dann der Techniker ,da war es schon Juli.Er sagte uns ,was er bestellen werden muss, an teilen ! Nach knapp 7 wochen rief dann der Techniker uns an , und sagte das Er die tage vorbei kommt. Der Techniker kam dann auch am 28.8.2015 und sagte mir er müsste den Trockner mitnehmen, aus Sicherheitsgründen, da es Explosion gefahr besteht, muss ein anderes Teil eingebaut werden! Also nahm er den Trockner mit und versprach mir das ich Ihn nach 1 Woche wieder bekommen würde!

    Nachdem diese Woche vorbei war, (anfang September )versuchten wir beide bei den Techniker anzurufen,es ging aber nur die Mailbox dran und nach 2 Wochen bekam mein Mann eine SMS , das die Firma Betriebsferien hat! Da es schon nicht mehr warm war, mussten wir uns Übergangsweise einen gebrauchten Ablufttrockner kaufen und in der Zwischenzeit rief ich wieder bei Indesit an und fragte die Beraterin, wie es seien kann das eine Reparatur 1 halbes jahr dauern kann , irgendwann sei man auch stink Sauer und man hat auch ein Kleinkind zuhause was nicht grade wenig Wäsche brauch! Die Frau sagte mir nur, ich solle einr Mail an die Firma schreiben und dann legte einfach auf!

    So Ende September kam dann auch endlich der Trockner, wir fragten dann den Techniker warum wir nicht den Trockner anfang September wieder bekamen, Er sagt der Pratikant hatte kein Bock uns den Trockner vorbei zubringen ,da Ihn der weg zu weit war! Nachdem der Techniker weg war! Benutze ich den Trockner, erst nach 7 Std trocknen merkte ich das die Wäsche immer noch nicht trocken War! Wir guckten uns das an und sahen die Trommel bewegte sich nicht! Also bekamen wir einem kaputten Trockner zurück! Am 30 Oktober rief ich dann wieder bei Indesit an und musste eine neuen Reperatur auftrag bestellen!

    Schön wir warten bis heute auf den Anruf von den Techniker !ich rufe jede Woche bei der Firma an und fragte was das soll und ich habe immer die blöde Frau am Telefon die mich nicht versteht! Es kann doch nicht wahrsein dieser blöde Trockner ist seid Mai kaputt und im März 2016 ist dann auch die Garantie vorbei! Wir sind stink sauer, da wir den anderen Trockner auch nicht mehr haben! Also darf ich als mutter von einen Kleinkind der 4 Jahre alt ist gucken wo ich meine Wäsche trocken bekomme! Wir wohnen in 1 Dorf und hier ist keine Wäscherei die man vielleicht aufsuchen kann! wir wohnen in einem alten Haus wo die Wäsche im Winter 1 Woche dauert bis sie trocken ist! Also wir haben die Schnauze voll und wissen uns keinen Rat mehr, wenn so langsam nichts passiert ,schalten wir die Medien ein und gehen zum Rechtsanwalt und sind dann auch gezwungen uns einen neuen Trockner zu kaufen! Wir sagen nur eins Schweinerei !

  • Brecht, W.
    1. November 2015

    Im Mai gekaufter Indesit Wärmepumpentrockner hat wie sich jetzt herausstellt NIE richtig funktioniert. Mehr als doppelt so lange Trockenzeit als unser vorheriger Ablufttrockner und die Wäsche war erst nicht trocken. Kundendienst sollte sich innerhalb 2 Tg. melden. Jetzt ist mehr als eine Woche um. Auf Mail wird ebenfalls nicht reagiert. Ewige Warteschleife bei Anruft der Indesit Kundendienst Hotline.
    Nie wieder Indesit bei dem Kundendienst.

  • Heidi
    18. Oktober 2015

    Hallo, ich besitze seit 11 Jahren einen Indesit Kondenstrockner, den ich damals als B-Ware günstig bekommen konnte. Nun habe ich die allererste Reparatur an dem Trockner, das Heizelement ist defekt. Aber ich denke, nach so langen Jahren und regelmäßigem Gebrauch war das absehbar.
    Mein Fazit, nur weil günstiger als deutsche Markengeräte, nicht schlechter. Würde den Trockner jederzeit wieder kaufen.

  • Höse
    13. August 2015

    Ich hatte mich vor kurzen, eine Waschmaschine über Quelle – Küchen – Quelle gekauft. Der Preis zu Herkömmlichen Waschmaschinen war wesentlich günstiger als bei Marken Geräten.
    „Indesit“ sollte die Neue Marke heißen! A+++ 7Kg einigermaßen günstig in Wasser und Stromverbrauch, mit selbst reinigender Laugenpumpe! Es sei denn Größer Gegenstände die nicht aus den Hosentaschen entfernt wurden liegen davor. Eingang – Laugen Pumpe – Flusen Sieb reinigen!.
    So kam es dass am 28.07.2015 meine Waschmaschine aus fiel Code F02 – Motor – Motorsteuerung.
    Nach knapp zwei Monaten war die WaMa defekt. Ein paar Tage Später war der Kundendienst von Miele/Indesit bei mir! Überprüfte die WaMa und teilte uns mit, das da die Motorsteuerung oder der Motor
    Defekt sei, könnte eine Woche oder Vierzehn Tage dauern bis die Ersatzteile vorhanden sind.
    Am 05.08. meldet sich der Mechaniker und wollte am 06.08. die Reparatur durchführen, ich verwies Ihn auf den 07.08. da wir zu diesen Zeitpunkt nicht zu Hause sind.
    Der Mechaniker kam dann auch am 07.08., es wurden Steuerung und Motor gewechselt. Die Maschine läuft also wieder!!!. Bis jetzt! Hoffe nur dass sie durch hält.
    Also Kundendienst von Miele bzw. Indesit insoweit TOP! Über die Qualität der WaMa lässt sich streiten. Bin bis jetzt zufrieden.

    Danke

  • Heiderose
    10. Juli 2015

    Habe heute versucht beim Indesit Kundendienst die Reparatur meines Wäschetrockners anzuleiern. Bekam vom Kundendienst die Auskunft, das sich der Techniker innerhalb von zwei Tagen bei mir melden würde. Da ich viel unterwegs bin und nicht immer telefonisch erreichbar, bat ich um die Telefonnummer des Technikers, um den Termin absprechen zu können. Die darf man mir nicht geben. Wann der Techniker mich jetzt erreicht steht in den Sternen. KUNDENSERVICE???????

  • Michael Schwierz
    8. Juli 2015

    Liebe Indesit Firma es wird Zeit das Ihr Unternehmen den deutschen Markt verlässt.Mit soviel Schei. habe ich noch nie zu tun gehabt.Ihre Mitarbeiter und Kundendienste eine Katastrophe. Vielmehr Hilfe kann ich gar nicht mehr annehmen die Sie mir seit genau 12 Monaten geben.
    Aber nun mal zuim eigentlichen Problem.
    Ein Side by Side Kühlschrank in Edelstahl beim deutschen Fachhändler gekauft.(30.01.13) Am 14.7.14 war die Lampe im Kühlschrank durch einen elektrischen Fehler überhitzt und brannte das innere Plastik durch.Lampen defekt Plastik durchgeschmort. Mir teile man dann mit das ein Kundendienst MA rauskommt und sich den Schaden anschaut. Dies geschah dann auchganz schnell ( 3 Monate später). Er machte ein Handyfoto und versprach mir eine schnelle Reparatur. Einen Monat später kam er schon und versuchte zu reparieren. Fehlende Teile waren nur eine Ausnahme. Durch meine Beobachtungen beim abschrauben der Plastikteile sah ich das durchgeschmorte Plastik oberhalb der Lampen. Der KD Mitarbeiter baute dann die defekten Teile wieder ein und schraubte mir dann entlich eine Birne in die Fassung. ( super ich hatte wieder ein Licht von zweien nach 3 Monaten aber der Kühlschrank ist trotzdem defekt.) Er versprach mir sich sofort um einen neuen Klühlschrank zu kümmern. ich warte heute noch darauf. 07.07.2015.
    Laut der Geschäftsleitung des super Unternehmens was entlich den deutschen Markt verlassen sollte bekomme ich keinen neuen Kühlschrank weil Plastik und Birnen vom Umtausch ausgeschlossen sind.
    Erstmal recht herzlichen Dank für diese spontane Hilfe. Ich werde zukünftig mehr auf deutsche Produkte achten und diese kaufen. Sollen die Ihren Mist doch in Ihrem Land verkaufen.
    Eins noch vorweg. Der Rechtsstreik wird jetzt folgen bis ich mein Geld oder einen ordentlichen Ersatz habe. ( was heißt ordentlich? Können die eh nicht aber ich brauche ja leider einen Kühlschrank in unseren Breitengrad)

    Fazit:

    Lasst die Finger von so einem Dreck. Legt lieber noch einen Hunderter drauf aber ihr habt dann was besseres. Siemens,Bosch,Miele,Neff vielleicht auch Liebherr

  • Paul Neumann
    22. Juni 2015

    Ich habe mir im August 2015 einen Trockner von Indesit gekauft und kann jeden nur davon abraten.
    Seit dem 05.05.2015 ist dieser Trockner defekt. Der beauftragte Kundendienst war 3 mal da und das Gerät ist immer noch nicht zu gebrauchen. (heute 22.06.2015!!!) Da immer noch kein Termin in Sicht war, habe ich versucht über den Gebietsleiter einen Erfolg zu erzielen. Hilft alles nichts, die sind des Kunden überdrüssig. Schwappt da eine neue Art von Kundendienst auf Deutschland zu? Na dann gute Nacht mein geliebtes Heimatland!!!
    Bin gespannt wie man jetzt mit der gesetzten Fristsetzung bezüglich Wandelung umgeht. Ich glaube das geht noch an das Fernsehen. Die kleine Rache des Kunden ist unausweichlich!

  • Jens
    13. Juni 2015

    Unser Kühlschrank von Hotpoint Indesit (Side by Side) funktionierte genau 3 Jahre. Bei Anruf beim Kundendienst wurde mir sofort eine Versicherung von General & Domestic verkauft. Der Kundendienst Techniker kam nach 3 Tagen, aber nicht zur Reparatur, sondern machte ein Handyfoto. Weitere 4 Tage später teilte er mir mit, das dieser Schaden nicht reparabel sei. Dann telefonierte ich fast 3 Wochen jeden Tag mit dieser Versicherung und sagte mann könne den Kühlschrank nicht mehr reparieren. Sie Antworteten immer noch keine Nachricht von Indesit. Bei Nachfrage beim Kundendienst kam immer der gleiche Satz ,“ In Bearbeitung“. Nach gut 3 Wochen, war die Mitteilung die ich der Versicherung bereits gegeben hatte auch von Indesit da und mann teilte mir mit dies wäre zuviel Geld, sie würden den von Indesit Vertrag einseitig kündigen.
    Indesit, NEIN DANKE!

  • Sabine
    5. Juni 2015

    Habe mir im Dezember 2014 einen Trockner von Indesit gekauft. Im April die erste Reparatur. Der Kundendienst kam innerhalb von zwei Tagen. Dann lief er bis Mai. Am 21.05. 2015 Anruf beim Kundendienst und am 26.05.2015 die nächste Reparatur. Diesmal die Pumpe. Gerät in Betrieb genommen. Tja der Trockner machte alles nur nicht trocknen. Also wieder beim Indesit Kundendienst angerufen und darum gebeten das Gerät wieder abzuholen und mir den Kaufpreis zu erstatten. Nun ging erstmal ein tagelanger E-Mail Verkehr los. Sollte eine dritte Reparatur durchführen lassen. Da sich danach wieder niemand meldete, rief ich erneut an und setzte eine Frist zum 05.06.2015. Waren heute auch da, Trommel sitzt fest. Da ist mir der Kragen geplatzt. Habe Reparatur abgelehnt und darum gebeten das daß Gerät wieder zum Händler zurückgeht. Am 08.06.2015 wird es nun endlich abgeholt und ich bekomme den Kaufpreis erstattet.
    Eins steht fest nieeeeee wieder ein Gerät von Indesit.

  • R.Gutke
    20. April 2015

    Beschwede wird großgeschrieben.
    Das darf alles nicht war sein,habe einen tollen Kühlschrank von Indesit.Ist leider vor der Garantiezeit kaputt.
    Habe am 21.1.15den Auftrag zur Kundendienst Rep.gegebe,am26.1.15 war der 1Besuch.Habe viele male telf.mit
    den Technicker,die Ausreden waren super,1)Schnee,2)Schnee,3)krank,4)nicht mit geliefert .Am 17.4.15
    wurde die Rep.gemacht aber der Kühlschrank geht immer noch nicht.Habe die schnautze voll.Danke

  • Peter
    27. Februar 2015

    Super Indesit Service, eine Woche nach Anruf war die Reparatur meiner defekten Waschmaschine beendet.

  • Reiner, Am 18.02.2015
    18. Februar 2015

    Wir haben am 19.11.2014 einen Indesit Kühlschrank von Hotpoint gekauft. Als wir diesen auspackten stellten wir fest, die vorderen Füße waren verbogen, also Umtausch, ging prima am 27.11.2014. Jetzt ist die Blende, wo auch die Digitale Anzeige darinnen ist verbogen und eine Türablage defekt. Wir meldeten dieses gleich beim Einkäufer, wird vom Service Ausgewechselt sagte man uns. Uns wurde auch gleich die Kundendienst-Telefonnummer mitgeteilt. Wir meldeten den Schaden am 27.11.2014, wir bekamen am 28.11.2014 die Bestätigung des Schadens und man sagte uns; das sich in 2bis 3Tagen jemand meldet, wegen einen Termin. Wir sagten ein Anrufbeantworter haben wir, wenn wir nicht erreichbar sind können sie gern eine Nachricht hinterlassen, wir melden uns dann. Bis Heute kam noch keine Nachricht, wegen einen Termin.
    Ich meldet mich heute am 18.02.2015 bei der gleiche Service Nummer. Sie werden es nicht glauben: von den Auftrag ist nichts bekannt, und sie können auch nichts finden, nur das die Ablage getaucht werden soll. Ich habe heute versucht diesen Damen das zu erläutern, sie haben nichts verstanden und sehen auch nichts ein: ich habe nicht gemeldet, kein Auftrag da. Die Dame meinte, ich könne doch das selber auswechseln sie würden die Teile schicken. Nur warum ist dann die Ablage gemeldet und Austausch der Blende nicht? Konnte sie nichts dazu sagen.
    Zu: a.k. vom 02.01.13. Man hat mir nichts gezahlt dafür das ich meine eigenen Erfahrungen mit dem Service Damen selbst erlebt habe, am 18.02.2014. Hier geht es um den Service und nicht um das Produkt.

  • V.Thomeczek
    31. Januar 2015

    Hallo, ich besitze seit ca 10 Jahren eine Indesit Waschmaschinen W83 und erst jetzt habe ich ein kleines Problem .Bin eigentlich zufrieden
    Letztens beim Gardinenwaschen trat ein Problem mit dem 8 Programm auf.Anstatt bei der nächste Programmstufe zu bleiben
    , dreht auf einmal der Programmknopf weiter und bleibt nicht mehr stehen .Manual gesteuert kann ich mir helfen, andere Programme funktionieren, ist aber nervig
    Seitdem versuche ich Kontakt mit dem Kundendienst aufzunehmen. Bis jetzt vergeblich, bekomme nur elektronische Ansage AB.Schade!

  • Schnups
    23. Januar 2015

    Beim Indesit Kundendienst angerufen und das Problem mit dem Geschirrspüler Indesit DV 620 angesprochen, versuchte man mir zuerst eine Versicherung für den Geschirrspüler für 2 Jahre zu verkaufen , da mein Geschirrspüler schon älter sei und ich nun ja auch wieder zukünftig mit einer Reparatur rechnen müsste – statt mir zu helfen und das Problem mit der Pumpe zu lösen, hat die Dame wiederholt am Telefon darauf insistiert, dass ich doch erst mal eine Versicherung abschließen sollte. Der Techniker würde sich in 3 (!)Tagen melden – na das ist ja sehr lustig!
    Das Telefonat wurde daher von mir beendet und ich kann die allgemeine Hotline von Indesit nicht empfehlen – sehr traurig wie man mit Kunden umgeht! Kundenservice sieht anders aus.

  • Lothar
    22. November 2014

    Bin sehr enttäuscht, da unsere Indesit Waschmaschine 3 Tage vor Garantiezeit
    kaputt ging.
    Habe gleich beim Kundendienst angerufen und Schaden gemeldet.
    Man sagte mir ein Techniker würde sich in den nächsten zwei Tagen melden,
    was natürlich nicht geschah.
    Meine Frau versuchte es eine Woche später noch einmal und bekam
    eine Tel.-Nr. vom Techniker, der nur sagte „Ist ein Italiener müssen Teile bestellen und das dauert min. eine Woche“.
    Ist schon Toll das dieser Techniker noch nicht mal bei uns zu Hause war um nachzusehen ob noch was anderes dran kaputt ist.
    Bis heute zweieinhalb Wochen später hat sich noch nichts getan.
    Müssen zusehen wo wir unsere Wäsche waschen lassen oder meine Frau Wäscht einiges von Hand was wir dringend brauchen, wirklich super.
    Kann man wirklich nur weiter empfehlen.

  • Stefanie
    11. November 2014

    Im July 2014 eine Waschmaschine der Marke Indesit bei redcoon(online-handel) gekauft.Nun ist eine Trommelrippe rausgebrochen.Seit drei Wochen telefoniert ich dem Kundendienst hinter her,muss mir fadenscheinigen Ausreden(Ersatzteil,Wert ca.18€,nicht auf Lager).Nach über einer Woche ist das Teil immer noch nicht geliefert.Heute hab ich endlich den Kundendienst ans Telefon bekommen.Mit dem Fazit: Zitat Anfang:“wir reparieren nur AEG, keine Indesit“Zitat Ende. Ja wollen die mich verarschen.?!Also wieder bei der Dame von der 0800er Nummer angerufen.Sie sagte mir,das sie das an den Gebiets Leiter weiter leiten wird und dieser sich morgen bei mir melden wird.Sollte bis Freitag meine Maschine nicht repariert sein ,werde ich einen Anwalt einschalten.

  • Kirchner
    8. Juni 2014

    Wir haben vor knapp 2 Jahren eine Waschmaschine von Indesit gekauft.
    Kurz vor Garantieende bekamen wir ein Problem mit der Waschmaschine.
    Die WM wurde immer lauter beim schleudern. Wir haben dann auch den Kundendienst angerufen, der ist auch wirklich erschienen.
    Seit dem passt aber gar nix mehr. Das ist jetzt über 6 Wochen her.
    Indesit interessiert das gar nicht. Es kommt keine Reaktion. Wir rufen an oder schreiben Mails, aber Indesit reagiert überhaupt nicht mehr.
    Ich kann den Kundendienst absolut nicht empfehlen!!!

  • Kerner Melanie
    20. Januar 2014

    Also ich habe eine Indesit Waschmaschine am 20.12.2013 reklamiert.Am 3.01.2014 kam dann Elektro Schmitt in Illingen vorbei um zu begutachten was zu Reparieren ist.Haben nach mehren Anrufen erfahren das ich nun erst ende Januar meine Ersatz Maschine vom Service erhalte werde.Ich bin sehr enttäuscht,das ich 1 Monat warten muss bis was passiert!Das ist doch ein Ding der Unmöglichkeit, das mann obwohl ich eine Garantie habe,die Nerven von Kunden so Strapaziert wird!Ich werde in zukunft beim kauf zwei mal darauf achten,wo ich meine Ware kaufe!

  • Mina
    5. Januar 2013

    Also ich habe auch im November 2011 ein Wachtrockner von Indesit gekauft der ist nun schon seit 6 Monaten defekt ich habe schon alles versucht da immer eine Lampe leuchtet das das Flusen sieb voll ist dabei glänzt es. Ich habe auch beim Kundendienst angerufen ging immer nur der Anrufbeantwortet ran bis lang hat mich auch noch keiner zurück gerufen ich bin echt entäuscht denn gerade im Winter lässt sich die Wäsche schwer in der Wohnung trocken und ich habe eine kleine Tochter so schnell komme ich garnicht mit dem Trocknen mit wie ich eigentlich waschen müsste. Und wenn ich das hier alles so lese habe ich auch nicht viel hoffnung dass das noch was wird. Rausgeschmissenes Geld ist das echt Traurig.

  • Ak
    2. Januar 2013

    Ich habe mir vor 17 Jahren ein indesit Waschtrockner bei Metro gekauft.Alle rieten mir sie nicht zu kaufen,aber ich entschied mich für den Kauf und ich wurde nicht enttäuscht,sie war in der Zeit nur einmal kaputt,aber nur weil die Kohlebürsten des Motors auf waren.Ich bestellte einen Monteur in unserer Nähe und er wechselte sie an Ort und Stelle für 70.00 euro.Ich habe 2Kinder und jeden zweiten Tag gewaschen,also so verteufelt schlecht kann das Produkt nun auch nicht sein.Über den Service kann ich leider nichts sagen,da ich ihn nicht brauchte,aber Danke an die Firma für eine Super Waschmaschine.Übrigens hat meine Tochter sich vor 7 Jahren auch so eine gekauft ,allerdings ein neueres Modell und die war auch noch nicht kaputt.Wenn ich das hier so lese hat man den Eindruck als würde es Preisgeld geben für schlechte Kommentare.Ich bin jedenfalls mit dem Produkt Waschmaschine zufrieden und wenn meine hin ist kaufe ich mir wieder so eine.Über andere Geräte kann ich mir kein Urteil erlauben,da ich nur eine WM dieser Fa.besitze und die ist toll auch nach 17 Jahren.

  • Indesit Käufer
    5. Dezember 2012

    Großen Gefrierschrank von Indesit 3/2012 gekauft…jetzt kommt zum 2. x der Indesit Kundendienst! Beim 1. x zog er Luft von außen, und wurde vom Indesit Kundendienst mit Silikon abgedichtet…jetzt ist er durchgebrannt….NIE WIEDER INDISIT!!!!! zudem ist der Indesit Kundendienst unfreundlich!

  • Ehepaar
    3. Dezember 2012

    NIE WIDER INDESIT!!! Gefrierschrank ist schon nach 6 Mon. Schrott….durchgebrannt! Indesit Kundendienst hatte schon mal eine Abdichtung mit Silikon gemacht, weil er nach 2 Wochen wieder mit einer Eisschicht bedeckt war!Das bei einem neuen Gerät!

  • Tut Nix Zur Sache
    10. September 2012

    AUch hier wieder mal nix gutes zum Subunternehmer „Hausgeräteservice Landsmann“, tätig in (und um?) Münster/Westf! Habe Anfang Juni einen Indesit Wäschetrockner bei Mediamarkt gekauft, welcher schon bei der ersten Inbetriebnahme lautstark einen Defekt meldete (Rotor des Abluftsystems defekt). Also direkt beim Kundendienst von Mediamarekt angerufen (der als Verkäufer gesetzlich verpflichtet ist, den Mangel zu beseitigen!!!). Diese erklärten sich allerdings für nicht zuständig, Indesit habe einen eigenen Kundendienst. OK, dachte ich mir… dann eben so. Konnte ja nicht ahnen, was da auf mich zu kommen sollte… Zuständig ist der besagte Hausgeräte-Service. Auf die Mailbox gesprochen und auf die versprochene Antwort gewartet. 1 Woche… darauf hin erneut angerufen… allerdings für den nächsten Anruf nur 2 Tage gewartet. Keine Reaktion. Dann in der Indesit-Rekla-Abteilung angerufen… man werde sich kümmern… 1 Woche, 2 Wochen nix. Wieder bei der Rekla angerufen und die Nummer des zuständigen Gebietsleiters erhalten. Der sitzt in Hannover. Keine Reaktion, auch da nur die Mailbox. Nach 6 Wochen dann ein Lebenszeichen von Landsmann: Er käme vorbei. Tat er dann auch, nur um nach 3 Minuten den besagten Defekt fest zu stellen, er müsse aber ein Ersatzteil bestellen, wäre in ca 4 Tagen da und er würde sich wegen einem neuen Termin melden. Darauf hin passierte weitere 4 Wochen NICHTS!!!! EInes Morgens dann klingelt das Telefon: Landsmann! Das Ersatzteil wäre da. Also Termin für den nächsten Montag vereinbart, extra frei genommen… und wer kommt nicht oder ist zumindest erreichbar?? Naja, kann man sich ja denken. Also wieder das Spielchen: Rekla verweist auf Gebietsleiter, da geht nur die Mailbox dran. Fazit: Indesit??? Nie wieder! Werde heut Nachmittag bei Mediamarkt auflaufen und direkt bei denen die gesetzliche Gewährleistung einfordern, incl. Abholung des Geräts. Verarschen sollen die wen anders. War mehr als geduldig, aber so einen sturen und inkompetet aggierenden Kundendienst hab ich noch nie erlebt. Und das war die freundliche Ausführung…

  • Möchte Ich Nicht Preisgeben
    12. Juli 2012

    seit 5 monaten steht bei mir eine neue indesit waschmaschine. sie funktioniert nicht. weder der kundendienst, die firma landsmann in münster, noch der hersteller indesit in frankfurt bemühen sich um behebung des schadens.

  • Bernd
    15. Juni 2012

    oh,oh,oh!
    Hab nen Waschtrockner (WIDL126) von INDESIT, der jetzt nicht mehr so funktioniert wie er sollte.
    Nach dem, was ich hier gelesen habe, werde ich das „Schrottteil“ entsorgen und mir ein Markengerät zulegen.
    Schade um das rausgeworfene Geld.

    NIE WIEDER INDESIT!!!

  • Stephanie Saathoff
    21. Mai 2012

    Im Juni 2011 kaufte wir eine Indesit Waschmaschine.Im September lief sie voller Wasser und weil das Bullauge dem Druck nicht standhalten konnte war unsere Waschküche schnell geflutet.Der Indesit Kundendienst kam nach ca.2 Wochen.Guckte rein..Werkfehler.Ein Schlauch im inneren der wama müsste erneuert werden.Muss bestellt werden.Im November kam ein anderer Monteur.Mit falschem Ersatzteil.Im Januar rief man uns an,man hätte uns nicht vergessen.Am 30.4 hatten wir dann endlich einen Termin mit dem Indesit Kundendienst.Am Feitagabend davor(2.4)stank die Maschine plötzlich beim Waschen total verschmort und nix ging mehr.Pumpe kaputt.Mein Mann rief wieder den Kundendienst an und man versprach am 30.4 auch die Pumpe mitzubringen und die Maschine komplett zu reparieren.Der Monteur kam…ohne Pumpe(davon wusste er überhaupt nichts)und mit nem falschen Schlauch.Er stellte fest das der Schaden zu gross sei und wir eine neue Maschine bekämen.Heute vor 2 Wochen(7.5)bekamen wir die Ansage die Maschine sei unterwegs,in 3-4 Tagen sei sie da.jetzt nach 2 Wochen sind wir immer noch ohne Waschmaschine.Das schlimmste ist:Wir sind ein 11 Personenhaushalt.Wir waschen im Moment nur das nötigste.Die kleinen gehen zum Teil angeschmuddelt in den Kiga.Trotzdem schleppe ich jeden Tag 3-4 Waschladungen in den Waschsalon.Kann sich jemand vorstellen was das für Kosten und was das für eine Schlepperei bedeutet….???

  • Dirk
    27. April 2012

    Wir kauften uns vor ein paar Jahren (inzwischen sind es fast 5) eine Waschmaschine der Marke Indesit. Nach etwas über 1,5 Jahren kam es zu dem Problem, dass die Maschine nicht mehr aufhörte zu schleudern. Man musste sie von Hand resetten, um sie zum Stillstand zu bringen.

    Der Servicemitarbeiter war ziemlich schnell vor Ort, was ich sehr positiv fand. Jedoch brachte der Austausch eines elektronischen Bauteils irgendwie nichts, denn nach ein paar Tagen ging die Sache von vorne los.
    Wir stoppen die Maschine seit dem immer von Hand.

    Dann lösten sich nach insgesamt knapp 2 Jahren die Gewichte unter dem Deckel der Maschine, weil die Betongewichte an den Bohrlöchern ausgeschlagen waren durch das ganze schleudern. Selber aufgemacht, wieder festgeschraubt mit neuen Unterlegscheiben und gut ist. Garantie war eh schon weg nach der Zeit.

    Jetzt habe ich aktuell das Problem, dass sich eine der Plastikabdeckungen im inneren der Trommel verabschiedet hat, was ich wörtlich meine! Sie war zwischen der Wäsche zu finden und ein scharfkantiges Metallteil im Inneren der Trommel war zu sehen.

    Zum Glück habe ich es scheinbar rechtzeitig bemerkt, da beim Endlosschleudergang bestimmt nur noch Stofffetzen heraus gekommen wären.

    Außerdem wird die Temperatur scheinbar falsch gesteuert. Manchmal ist die Wäsche eiskalt nach dem waschen, manchmal schön warm (Vorteilhaft für Bakterien).

    Zum Glück hatte ich bisher nie den Fall, dass sie ausgelaufen wäre – bei Laminatboden im angrenzenden Wohnzimmer wäre ein solcher „Fehler“ fatal!

    Mein Fazit: In den ersten 1,5 Jahren lief die „WIE127“ gut und ohne Probleme. Dann traten die ersten Störfälle auf und der Service konnte sie nicht wirklich beheben. Die Techniker sind jedoch schnell vor Ort, was positiv ist. In den Hintern gekniffen ist man nur, wenn man ein Produkt dieser Art hat und die Garantie irgendwann weg ist.

    Und wenn ich die Kommentare zum Indesit Kundendienst hier so lese: Besser im Laden stehen lassen und eine alternative suchen!

  • Silvia
    12. März 2012

    Mein Waschtrockner ist zum Trocknen nicht geeignet! Die Wäsche wird zu heiß getrocknet und verfärbt sich dann auch noch gelb. Da hift nur noch bleichen. Dazu kommt das die Wäsche stinkt. Selbst die Trocknertücher von Lenor bringen da nichts mehr. Nun ist es soweit gekommen, das die Maschine überhitzt hat und laut Indesit Kundendienst die ganze Elektronik gelüncht hat. Teile wurden bestellt und es hieß 8 Tage dann seien sie da. Zumal der Kundendienst sich auch Zeit gelassen hat überhaupt mal zu kommen. Nach 14 Tagen warten, rief ich wieder an. Musste erfahren das die Teile angeblich ende des Monats kommen. Ersatzgerät wird nicht gestellt und Kostenübernahme für anderweitiges waschen auch nicht. Das Gerät ist kein Jahr alt.

    Ich rate jedem davon ab solch ein Gerät zu kaufen!!! Mir kommt auch nichts mehr von Idesit ins Haus!!! Da kann man sein hart erarbeitetes geld auch aus dem Fenster werfen!

  • Heike
    28. Februar 2012

    Ich habe im November 2011 einen INDESIT-Waschtrockner gekauft.
    Anfang Januar gab es beim Trocknen ein knallendes Geräusch, danach klapperte etwas extrem laut in der Trommel. Geladen waren nur Handtücher, also keine Knöpfe oder dergleichen.
    Der Indesit Kundendienst wollte erst nach zwei Wochen kommen, durch viel Telefonieren und Betteln kam jemand nach einer Woche. Angeblich war alles in Ordnung, kein Teil kaputt, alles ok. Komischerweise lief der Trockner nun doch wieder. Ich habe ständig Angst, dass mir demnächst irgendwas um die Ohren fliegt.
    Seit einer Woche schaltet sich das Gerät nach dem Trocknen nicht mehr aus, die Anzeigen blinken nur. Man kann nur ausräumen, wenn man den Stecker zieht.
    Jeder Reparaturtermin kostet mich einen Tag Urlaub – ich bin voll berufstätig. Ich habe es auch satt mit dem Gerät. Die Wäsche ist zwar sauber, aber nach dem Waschen völlig zerknirscht. Nach dem Trocknen („schrankfertig“) ist die Wäsche immernoch feucht und ebenfalls völlig zerknautscht. Ich brauche jetzt wesentlich länger zum Bügeln als früher, den Trockner benutze ich nur noch für die Handtücher.
    Fazit: Ich brauche ein Gerät, das mich bei der Hausarbeit entlastet – das ist dieser Waschtrockner mit Sicherheit nicht. Ich habe seit dem ersten Tag nur Ärger damit. Auch, wenn es finanziell wehtut – ich schmeiße das Gerät raus und kaufe mir ein anderes Fabrikat. Es ist auch sinnlos zu reklamieren, habe ich alles schon versucht.
    Ich rate unbedingt vom Kauf eines INDESIT-Gerätes ab und von dessen Indesit Kundendienst. Es war ein absoluter Fehlkauf, nur rausgeschmissenens sauer verdientes Geld.

  • Sibylle
    29. Januar 2012

    Auch ich habe seit 2,5 Jahren einen Waschtrockner Indesit WIDXE 146 , der in 1,5 Jahren nun zum 3. Mal den gleichen Fehler aufzeigt und jeglichen Geist nach 2 Minuten aufgibt. Vor 1,5 Wochen war nun ein Indesit Kundendienst Techniker da und hat ein Teilchen ausgetauscht mit dem Ergebnis das das Maschinchen immer noch nicht läuft, dafür aber den gleichen Fehler ausspuckt. Nun wird die Kulanz überprüft… Auch für mich heißt es: Einmal Indesit und nie wieder!!! Vermutlich ist es billiger und nervenschonender sich einfach ein neues Gerät zu besorgen, statt den Indesit Kundendienst zu rufen.

  • Jane Moliere
    20. Januar 2012

    Hallo!

    Im Mai 2011 haben wir uns einen Waschtrockner von Indesit (IWDC 6125) zugelegt. Ansich ne super Sache, besonders wenn man nicht viel Platz hat um Wäscheständer aufzustellen.

    Bis dann die ersten Zerstörungen an der Wäsche auftraten. Kleine Löcher. Mein erster Gedanke: Oh nein, Motten. Also Mottenfallen gekauft – aber siehe da, nicht eine Motte.

    Eines Tages hab ich mal wieder Wäsche aus der Trommel geholt. Aber die wehrte sich, will heißen klemmte fest. Da hing mein T-Shirt doch glatt unter einer der Rippen fest. Beim herausziehen des Shirts (zeriss das Teil natürlich – 40€ hopps) löste sich dann die Rippe vollständig. Hab die beiden anderen Rippen angeschaut und auch diese waren locker.

    Dies geschah am 3.1.2012. Am nächsten Tag im Indesit Kundenservice angerufen: Ja, ähm, wir haben jetzt Urlaub, erst am 9.1. sind Leute da die sich damit befassen können. Am 9.1. beim Indesit Kundendienst angerufen: Ja, am Freitag könnten wir rumkommen, aber wir müssen erst die Ersatzteile bestellen, das dauert seine Zeit. Ok, keine weitere Rücksprache (so ein Freitag hat ja bekanntlich 24 Stunden), deswegen am 8.1. mal angerufen: Wie, was? Die Ersatzteile kommen aus Italien, das dauert 5-8 Werktage. Am Montag in Briefkasten geschaut: Wir waren am Freitag da, Sie nicht. Ach ja, Ihre Telefonnummer stimmt nicht (der Indesit Techniker meinte später, es ging keiner ran, deswegen könne die Telefonnummer nicht stimmen. Man glaubt es kaum, es gibt Menschen die arbeiten gehen und da nicht ständig telefonieren).

    Da sich unser Kleiderschrank langsam leerte musste ich wenigsten ein wenig waschen. Wundersamer weise blieb kein Kleidungsstück an den gelösten Rippen hängen. Dafür direkt in den Löchern der Trommel. Wie kann das sein? Der Techniker meinte: Das kommt durch die hohe Schleuderzahl, das wird dann an den Rand gedrückt und wird dann regelrecht eingesogen. Bitte was? Wenn das bekannt ist, warum werden dann a) so hohe Schleudeerzahlen möglich gemacht und b) nichts an den Trommeln geändert? Lauf ich jetzt Gefahr min. 1-2 Kleidungsstücke bei jedem Waschgang zu verlieren der in einem normalen Programm läuft (also noch nicht mal nen Turbo-Schleudergang oder sowas hat)?

    Wer kommt beim Indesit Kundendienst für den entstandenen Schaden auf? Die Sachen waren teilweise sehr teuer und manche nur 1x getragen und schon zerstört.

    Der Techniker war dann heute da (wir aber nur zufällig, da man uns am Abend zuvor anrufen wollte und dies nicht tat) und hat die Rippen ausgetauscht. Die erste Wäsche läuft, mal sehen ob ich wieder Opfer zu beklagen habe.

    Mein Fazit:

    Indesit Kundenservice: kann man in die Tonne kloppen.
    Techniker: naja, lala.
    Die Reparaturpreise: eine Frechheit.

  • Ferdinand
    22. Dezember 2011

    Ich habe am 09.11.2011 einen Kondenstrockner von Indesit gekauft. Beim 1. Gebrauch hatte ich eine Überschwemmung in der Wohnung. Der gerufene Indesit Kundendienst monteur versicherte, dass ein Lageralschaden (Haupttank)vorhanden ist und eine Rep. ökonomisch nicht vertretbar ist. Gerät hat 190,00€ gekostet. Die Firma Indesit lehnt einen Umtausch ab. Nach 3 Wochen des Wartens auf die Ersatzteile und einen Termin der Reparatur wurde mir nun mitgeteilt daß das Eratzteil ebenfalls kaputt ist. Die Anfahrt des Monteurs die zweimalige Bestellung des Esatzteils und die erneute Reparatur des Trockners übersteig bei weitem den Erwerbspreis von 190,00€. Ich glaube nicht, daß der Kundenservic einer renomierten Firma wie Indesit mit solchen Praktiken auf dem Weltmarkt bestehen kann. Seriös ist was anderes. Ich hoffe einige Denkanstöße in Gang gebracht zu haben.

  • Schassinski
    11. September 2011

    Ich habe vor 3 Jahren eine EBK gekauft,bei der ein indesit HIN 550IX Herd eingebaut ist.Seit 1,5 jahren ist die Beschriftung auf der Bedienplatte nicht mehr zu erkennen und man kann nur noch nach Gefühl die temperaturen einstellen.Ich habe mich an den Kunden dienst
    gewandt aber der lies mich im Stich.Ich habe trotz unzähliger Telefonate usw immer noch keine verbindliche Antwort die das Problem lösen.Ist das ein Kundendienst mit „sehr gut“???

  • Jacek
    8. September 2011

    zum mein Beitrag von 9.02.11 so mein Kombi Gefrier-Kühlschrank Indesit Bj.2008 (No Frost) ist endgültig kaputt das Heizsystem von Gefrierschrank hat die innere Wände sozusagen durch gebrannt es sind zwei Große Riese entstanden,das Plastikverkleidung innen ist sehr stark geschmolzen !!!BRAND GEFAHR!!! RAUS aus der Wohnung und nie mehr wieder INDESIT
    LG aus FFM

  • S.Weigelt
    30. August 2011

    Ich habe vor 2 Monaten eine Waschmaschine von Indesit gekauft. Sie ist mittlerweile seit 3 Wochen defekt und die´Techniker´Firma hat alle Zeit der Welt.Sie kommt evtl. diese Woche noch.NACH 3 WOCHEN.Wenn man versucht den Gebietsleiter zu erreichen um mal das Qualitätswesen in Frage zu stellen kann man dierekt warten bis Ostern und Weihnachten auf einen Tag fällt.NIE WIEDER INDESIT

  • Wolfgang
    17. August 2011

    Wir haben seit 2007 einen DI623 in unserer Ferienwohnung stehen. Schätzungsweise wurde das Gerät ca. 100 mal benutzt. Jetzt haben wir bemerkt, dass das Gerät nach Start dauernd abpumpt. Bei mehreren Versuchen das selbe Spiel. In der Vergangenheit hatten wir vermutlich ähnliche Probleme, die Maschine liess sich aber Rücksetzen u. wieder starten.
    Ich habe jetzt das Gerät untersucht u. festgestellt, dass in der Bodenwanne Wasser steht. Woher kommt das Wasser? Genauere Suche ergab, dass an der Nahtstelle „Spülwanne/Glocke für Ablaufsieb“ das Wasser austritt. Vermutlich war die Schweissverbindung nicht ordentlich hergestellt. Wie kann es sein, dass ein Edelstahlbehälter durchkorrodiert? Denke denke denke – Ach so – vor 40 Jahren hat´s ja auch italienische Fahrzeuge gegeben, welche schon im Prospekt gerostet habe.
    Ich habe meinen Küchenlieferanten angesprochen. Dieser hat sich mit dem Hersteller in Verbindung gesetzt u. als Antwort erhalten: „Das Gerät ist 4 Jahre alt, ich kann nichts machen.“
    Zukünftig werde ich all meinen Feinden INDESIT empfehlen.

  • P.p.
    17. August 2011

    also ich habe mir die fl iwd 6145 vor knapp 5monaten gekauft , ich war am anfang mit den preis leistungs verhältniss sehr zufrieden. bis vor einer woche mir komplett die maschine ausgelaufen ist obwohl filter ect alles sauber waren , da ja die maschine so lange pumpt bis genügen wasser hat hatte ich eine schöne überraschung, wo die wschküche unter wasser stand, da konnte ich erstmal 2 volle eimer wasser wegwischen….

  • Eggert
    15. August 2011

    Ich bin mehr als unzufrieden. Ich habe den Reparaturservice angerufen, meine Typennummer von der Waschmaschine durchgegeben und mitgeteilt, dass auf dem Fenster der Tür keine weiteren Angaben zu finden sind. Der Kundendienst kam, kassierte für 10 Minuten 75,- Euro und kündigte an, dass es wahrscheinlich keine Ersatzteile mehr gäbe – was im Nachhinein telefonisch bestätigt wurde. Ich erwarte, dass in derartigen Fällen erst gar kein Kundendienst geschickt wird! Ist das nicht „Abzocke“?!!!

  • Fabio
    21. Juli 2011

    Wir habeen auch eine Wachmaschine ist seid heute kaputt Techniker kommt am montag….Mal sehen wies läuft wünscht mir glück!!

  • Nathalie
    30. Juni 2011

    Ich besitze einen Waschtrockner von Indesit IWDD 7145. Gleich beim ersten versuch die Wäsche trocken zu bekommen fiel mir der beissende Geruch auf. Die Wäsche war nicht richtig sauber und gestunken hat sie nach altem Öl bzw verschmortem Plastik. Selbst auf beim Synthetik-Programm wo er ja eigentlich nicht so extrem heiss werden soll war der Geruch da. Lästt man die Wäsche drin um sich nicht die Finger zu verbrennen beim rausnehmen, verknittert die Wäsche dermassen das es sich nicht mal mehr mit Bügeln beheben lässt. Ausserdem wird das Ding so extrem heiss das selbst die ältesten Aufdrucke von Kleidungsstücken abgeht und die anderen Sachen damit versaut. Das ist mir mit meinem alten Trockner nicht passiert.
    Hab dann den Kundendienst angerufen und ich wurde von einem zum anderen verbunden. Dann hatte ich eine Frau am Telefon wo ich dachte na die hat ja mal ein Laune. Sowas von gelangweilt und vor allem Frech wie ich auch auf die blöde Idee kommen kann bedruckte Wäsche da rein zu tun zum Trocknen!?
    Ich habe 4 Kinder und da ist es ja wohl klar das der grösste teil irgendwelche Aufdrucke hat. Ich kann ja wohl nicht alles aussortieren und zum schluss 3 teile trocknen. Dafür hab ich mir kein Trockner angeschafft, vor allem weil ich die Wäsche ja schon seid jahren im Trockner habe und nie was passiert ist. Techniker termin hab ich bekommen und muss nun fast ne Woche darauf warten und da ist eine evtl Reperatur 100% noch nicht dabei. Wenn das normal ist das das Ding so ekelhaft stinkt beim trocknen und die Wäsche teilweisse kaputt macht geht der wieder im Hohenbogen zurück. Sowas möchte ich nicht für 600 euro haben. Da bekomm ich was besseres.

  • Erika Schmidtke
    11. Mai 2011

    Habe eben eine Kühl-Gefriergerät geliefert bekommen nur ist keine Betriebsanleitung in deutscher Sprache dabei,nicht mal in Englisch!!!

  • Stefan
    5. Mai 2011

    Im August 2009 haben wir eine neue Einbauküche gekauft, für die uns der Ariston Hotpoint (Indesit) als Kühl- Gefrierkombination empfohlen wurde, da dies der einzige Hersteller wäre, der unser benötigtes Maß liefern könnte.

    Nach ca. 1,5 Jahren (also innerhalb der Gewährleistung) taute der Kühlschrank ab und die gesamten Lebensmittel sind verdorben. Nach Anruf beim Kundendienst dauerte es über eine Woche bis zum Erscheinen des Technikers, der das Ende des Kompressors diagnostizierte. Ein neuer wurde bestellt. Lieferzeit ca. 10 Tage. Bis ein neuer Termin für den Einbau vereinbart war, waren wir am Ende insgesamt 6 Wochen ohne Kühlschrank, was eine kleine Herausforderung und auch ein finanzieller Mehraufwand beinhaltete, weil frische Lebensmittel nicht mehr gekühlt gelagert werden konnte.

    Dieser ausgetauschte Kompressor hat nach 8 Wochen erneut den Geist aufgegeben und ich bat um Austausch des kompletten Kühlschrankes. Hier bin ich erneut gescheitert, weil mittlerweile das Gerät in diesen Maßen nicht mehr hergestellt wird.

    Ergo, wir sitzen auf dem Korpus und haben keinen Inhalt. Wir haben nun einen Standkühlschrank gekauft und warten nun immer noch zumindest auf die Gutschrift des alten Gerätes. Auf eine Stellungnahme zu den ganzen verdorbenen Lebensmitteln, finanziellen Merhaufwendungen durch Wegwerfen frischer Lebensmittel, usw… warte ich noch heute. und das wahrscheinlich vergeblich!

  • Tatjana Toltinowa
    4. Mai 2011

    Ich weiß nicht, wer der „Indesit“ die Test-Note „sehr gut“ vergeben hat.

    Haben eine Waschmaschine IWC 6165 DE der Marke Indesit gekauft…und uns damit ein Problem verschafft. Die Waschmaschine funkt, kracht, macht laute Geräusche und das Waschergebnis ist einfach unerträglich. Die Techniker füllen sich bei uns zu Hause wie bei sich zu Hause, die gehen nur ein und raus…aber wissen nicht was mit der Maschine los ist. Haben schon den Motor und die Elektronik ausgetauscht…aber erfolglos. Und „Indesit“ sagt…die Waschmaschine muss zuerst drei mal repariert sein bis man es reklamieren kann…und auch das bringt nicht viel. Ich würde dem Unternehmen die Note „Ungenügend“ geben…für mich haben die komplett versagt. Ich würde es nicht mal meinem Feind empfehlen.

  • Antonio De La Penia
    7. April 2011

    Service bei Indesit kann ich nur Empfehlen. Ein Anruf, sofort hat jemand abgenommen, Daten abgefragt. Mein Ersatzteil war nach ca. 2 Tagen bei mir. Kann nur sagen!! TOP!

  • Sylva
    10. März 2011

    Unsere Küche ist jetzt 13,5 Jahre alt, komplett mit Idesit-Geräten (Kühl-Gefrierkombi, Kochfeld und Backofen, Geschirrspüler. Wir hatten wirklich Glück gehabt. Bis jetzt lief alles einwandfrei. Heute ist die Verriegelung vom Geschirrspüler kaputt gegangen. Mal sehen wie lange wir auf unser Geschirr verzichten müssen, welches jetzt im Geschirrspüler gefangen ist. Ihr macht mir ja wirklich Hoffnung! Bisher waren wir aber wirklich mit den Geräten zufrieden.

  • Gerhard D.
    25. Februar 2011

    Habe vor 61/2 Jahren Waschmaschine Inesit W16 gekauft. Nach 2 Jahren lief Programm permanent weiter, der Indesit Kundendienst mußte Niveauschalter wechseln. Vor 14 Tagen riesiger Knall im Haus. Ursache – die Waschmaschine.Beim Schleudern hat sich Halterung vom Heizstab gelöst und die drehende Trommel total aufgerissen. Durch die rotierenden, rausstehenden Teile wurde Behälter, Teile der Elektrik und Wäsche zerstört.Bei so umfangreichen Schaden sind Reparaturkosten zu hoch. Habe vor ca. 14 Tagen hier im Internet Anfrage an Indesit gerichtet, ob das normal ist. Antwort? Weder nach 2 Tagen wie vollmundig angeboten, noch ist bis heute überhaupt Antwort gekommen.
    Fazit für mich; Bei eher geringer Nutzung der Maschine ist für mich die Lebensdauer einer Indesit Waschmaschine von knapp 6,5 Jahren einfach zu gering und konstruktiv dürfte m.E so ein technischer Schaden beim Schleudern nicht entstehen. Deshalb kommt diese Fabrikat nie wieder ins Haus.

  • Jana
    22. Februar 2011

    Am 21. Januar wurden mir zwei Geräte der Firma Indesit geliefert. Die Geräte wurden ordnungsgemäß installiert. Nach dem ersten Probewaschgang, wurde die Waschmaschine mit Wäsche bestückt und ein Waschgang durchgeführt. Als ich die Wäsche ausräumte, waren die Mitnehmer aus der Trommel, lose in der Wäsche, nach genauer Betrachtung, waren sie aus der Halterung sichtlich rausgebrochen. Ich vereinbarte sofort ein Termin mit ihrer Service Firma und informierte diese über den Schaden.
    Am 19.02.2011 kam dann endlich der Techniker, ich schilderte ihm den Schaden und er bat mich die Rechnung zu holen. Als ich wieder zurück kam, sagte er direkt, es sehe nicht gut für mich aus, da er ein Bügel eines BHs in der Maschine gefunden hatte, der die Maschine laut seinen Aussagen beschädigte und dies auf jeden Fall ein Eigenverschulden wäre. Verzweifelt versuchte ich ihm zu erklären, das mein erster Waschgang keine Unterwäsche enthielt, er beharrte darauf, das ihre Firma Indesit, dies auf gar keinen Fall auf einen Materialfehler zurückführen lässt, ich bat ihn zur Klärung, diese gebrochenen Teile zu ihrer Firma zur Überprüfung zurück zu senden, was er aber direkt ablehnte und ich trotz alldem 70,-€ verlangte, da ich sowieso zahlen müsste, weil die Anfahrt auch berechnet werden muss. Daraufhin lenkte ich aus purer Verzweifelung ein und bat ihn, die Maschine wieder herzustellen. Er forderte sofort Bargeld, was ich nicht in der Höhe im Haus hatte, dann stellte er direkt eine Rechnung aus und verlangte sogar nach meiner Personalausweisnummer.
    Als der Techniker aus dem Haus war, überprüfte ich nochmals meine Wäsche und konnte nicht einen BH mit einem fehlenden Bügel finden. Die Bügel meiner BHs sind zudem viel größer. Ich fühle mich echt über den Tisch gezogen von diesem Techniker, da ich im Nachhinein das Gefühl hatte, er hat mich absichtlich aus dem Bad geschickt und dann ganz zufällig das Corpus Delikt gefunden.
    Große Enttäuschung macht sich bei mir breit, da ich mir nicht erklären kann, wie mehrere Halterungen aus der Waschmaschine abbrechen können und nach irgendeinem Grund gesucht wurde.
    Schlussendlich wurde mir eine Rechnung in Höhe von 137, 09 € für diese Plastikteile berechnet, aufgrund angebliches Eigenverschulden.

  • Sebastian
    16. Februar 2011

    Moin,
    ich habe vor ca.1,5 jahren einen waschtrockner gekauft. beim ersten defekt war die maschine nach 3 wochen(2 besuche eines technikers) repariert. ca. 6 monate später ist das gerät erneut defekt! nun hatte ich jede woche einen neuen! techniker im haus und es wurden diverse teile erneuert. das ganze prozedere hat sich 2,5 monate!!! hingezogen!!!…jetzt ist das gerät erneut defekt! habe an indesit ein fax geschickt, da ich eine erneute reparatur nicht wünsche. mal schauen was da kommt.
    nach der ersten reparatur bin ich vom kundnedienst angerufen worden, bzgl.zufriedenheit. komisch…nachdem ich 2,5 monate auf die erfolgreiche reparatur gewartet habe kam da nix….!?! so erreicht man wohl 95% zufriedenheit ;O)
    ich kann verstehen dass ein gerät mal einen defekt aufweisst, auch ein zweites mal- nur nicht nach so kurzer zeit-, aber zuviel ist zuviel! es ist auch klar, dass sich hier kaum jemand meldet wenn sein gerät perfekt funktioniert^^( falls es von dieser firma solche geräte gibt )!
    ich werde weiter berichten…

  • Jacek
    9. Februar 2011

    Ich werde nieee mehr wieder zeug von indesit kaufen..2008 Kühlschrank (NoFrost) gekauf und war von Anfang an defekt..2jahren lang kammen Indesit Kundendiensttechniker(wenn man die so nennen kann) Kühlschrank immer noch defekt ,laut indesit sollte ich ein neue gerät kaufen (von indesit natürlich..lach)..da nach zwei jahren garantie abgelaufen ist….indesit ist für mich gesto…n !!!
    LG aus FFM

  • W. Ruthe
    11. September 2010

    Mein Waschtrockner von indesit war plötzlich defekt, vermutlich das Elektronik-Teil nach ca. 5 Jahren. Beim Anruf beim Indesit-Kundendienst stellte sich heraus, dass ich bis zum Erstbesuch würde 1 ganze Woche warten müssen! 1 Woche warten, bis überhaupt ein Fachmann erstmals kommt, um zu sagen, was da los ist. Es ist aber davon auszugehen, dass dann vermutlich noch weitere Zeit vergeht, bis die Reparatur in der Werkstatt erfolgt bzw. das Ersatzteil bestellt und eingetroffen ist. Ich kann nur sagen, dass solche Zeiträume mich an ehemalige „DDR“-Verhältnisse erinnern und nicht an blühende Landschaften. Eigentlich muss die Schlussfolgerung heißen: in Zukunft nie wieder Indesit-Geräte!!! Das war’s dann.

  • Einfachich
    12. Juli 2010

    Na Mensch, da bin ich ja froh, dass ich nicht die einzige bin…

    Habe mir am 10. Dezember 2009 einen Indesit Wäschetrockner (IDCA835B) zugelegt. Soweit so gut :-)

    20. Dezember: Im Programm Baumwolle extra Trocken..der Trockner piepst mal nach 10 Minuten, dass er fertig sei, mal nach 2 Stunden…trocken is da aber nix -> Hotline angerufen: Techniker kam am 22. Dezember -> ELektronik ist defekt -> Ersatzteil wird vom Indesit Kundendienst bestellt

    -> Ersatzteil ist dann Anfang Februar (!!!) auch endlich da -> Kundendienst Techniker kommt -> Baut das Teil ein -> So, nun geht er nicht mal mehr an!!! -> Muss nochmal neu bestellt werden -> 2 WOchen später kommt der nächste Techniker nochmal mit neuer Elektronik -> Baut das Ding ein -> hmm…jetzt blinken immer nur noch alle Lampen, Trockner läuft an…2 Minuten später geht er wieder aus…das war´s

    -> Trockner wird vom Indesit Kundendienst mitgenommen, um den Fehler in der Werkstatt zu suchen -> Ewig mit denen rumgestritten, dass ich ein neues Gerät will, weil ich das nen Witz fand…

    -> Ende März bekommen wir ein AUstauschgerät -> die Aufschrift ist diesmal italienisch :-) naja, meinetwegen, die Hauptsache, das Ding geht-…

    -> letzte Woche (Anfang Juli 2010) AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH Der gleiche Fehler wie anfangs ist wieder da…. ich drehe durch!!!

    -> Technikertermin mit dem Indesit Kundendinest ist kommenden DOnnerstag…naja, wir wollen mal sehen!!!

  • Dr.jur.Reiner Eisermann
    4. Juni 2010

    Ich kann diese Guten Kundenzufriedenheitszahlen nicht nachvollziehen! Vor 1,5 Jahren erwarb ich einen Waschtrockner der Fa. Indesit (WIDL126), dieser Waschtrockner trocknet nicht mehr. Seit 3 Wochen telefoniere ich nun dem Kundendienst hinterher nur um einen verbindlichen Termin für die Reparatur zu erhalten. Laut Kundendienst ist wohl die Heizung der Trocknereinheit defekt und diese soll nun gewechselt werden. Soweit so gut, leider ist bei Indesit niemand in der Lage mir einen Termin für die Reparatur geschweige denn für das Ersatzteil zu nennen. Permanent werde ich auf meine inzwischen zahlreichen Anrufe hin vertröstet man würde mich zwecks Termin zurückrufen. Versteht sich das dies bis heute nie erfolgt ist und ich somit stets nach einer Woche bei denen anrufe. Natürlich ohne Ergebnis. Ich werde nun die Maschine zum Händler zurück bringen und mir ein Markengerät kaufen.
    Für mich steht fest NIE MEHR INDESIT!!!

  • Thomas
    15. April 2010

    Ich besitze einen Induktions-Herd von Indesit. Dieser hat vor ein paar Wochen begonnen, einen 1 sec. Piepston nach ausschalten der Herdplatte abzugeben. Ausserdem blinken die Anzeigen und zeigen Querstriche.

    Da es sich um einen Warnton eines eingebauten Lautsprechers (oder ähnl.) handelt, gehe ich davon aus, daß es sich um einen „bekannten“ Fehlercode hadelt.

    Gemäß Indesit Kundendienst HOTLINE soll ich mal in der Anleitung nachsehen, ansonsten kann Sie nicht helfen. Ich könnte aber gegen Gebühr einen Techniker kommen lassen, der findet dann raus was damit ist.

    Perfekt.

    War das letzte INDESIT Gerät in meinem Haushalt.

  • Uwe
    12. März 2010

    Ich habe eine Indesit Kühl/Gefrier-Kombi in Gebrauch. Nach einem dreitägigen Stromausfall musste ich immer noch keine Lebensmittel wegwerfen. Also ist die Isolierung gut. Momentan haben wir immer noch kein Stromnetz, aber man hat uns einen Generator hingestellt. Damit funktioniert alles wieder, aber an der Kühlkombi blinken die zwei gelben Lampen, was auf eine „leichte“ Störung hinweist. Nur weiss ich nicht, ob der Generator nicht genug Leistung liefert, aber wenn Waschmaschinen damit laufen, wirds ja wohl reichen. Auch die Kühlung ist nicht so, wie sie sein sollte. Und der Indesit Kundendienst unter der 0180 scheint Nepp zu sein. Wenn ich die wähle, kommt die Ansage das man für den Kunden dienst die 1 wählen soll, wählt man die 1 kommt wieder die Willkommens-Ansage und das man für Verkauf die 1 für wasd anderes die 2 und für ein Drittes die drei drücken soll, aber man landet immer wieder in der Willkommensansage, also eine Unendlich-Warteschleife, um mit den Tel.-Gebühren Geld zu verdienen. Das finde ich nun gar nicht gut.

  • Gabi
    8. Februar 2010

    Habe eine WITL 105 von Indesit Garantie bis Februar 2011. Im November 2009(10 Monate alt) ging das ganze Drama mit dem Indesit Kundendienst los. Schon seit ich diese Maschine hatte, gab es Probleme beim Waschen von Mikrofaserhandtücher und Bettwäsche, ständig lief die Maschine über. Ich habe sämtliche Programme ausprobiert mit 60 Grad und das Waschmittel reduziert, aber leider konnte ich das Überlaufen nicht verhindern.
    Ab 24.11.09 ging die Maschine gar nicht mehr. Also Indesit Service-monteuer anrufen und warten. Es mußte eine neue Steuerung bestellt werden, das ganze dauerte 3 Wochen, ab 19.12.2009 lief die Maschine wieder. Weil das mit der Reparatur so lange dauerte, schrieb ich einen Brief an Indesit. Habe aber keine Antwort erhalten. Also das kann man sich auch schenken.
    Das mit dem Überlaufen blieb weiterhin mein Problem. Am 12.01.2010 Waschmaschine angestellt ein Knall und die Maschine war erledigt. Der Indesit Kundendienst kam baute einen neuen Motor ein, neue Steuerung,er stellte die Waschmaschine an, wieder kaputt. Nun hat sich der Monteur dafür eingesetzt, dass ich eine neue Maschine bekomme.In der Zwischenzeit wurde mir diese auch am 04.02.2010 geliefert. Waschmaschine läuft und gestern habe ich dann meine Mikrofaserhandtücher gewaschen und ich bin am verzweifeln, die Maschine ist wieder übergelaufen.
    Vielleicht hat jemand für mich einen Tipp, was ich für ein Programm einstellen könnte. Waschmittel hatte ich wieder reduziert.
    Jedenfalls solche Maschine würde ich mir auch nie wieder kaufen.

  • Josef Greimel
    3. Februar 2010

    Nachtrag zu obiger Schilderung:

    – 01.02.2010: Hurra, mein Kühlschrank wurde repariert (hat nur 32 Tage gedauert)

  • Josef Greimel
    19. Januar 2010

    INDESIT und INDESIT-Kundendienst gut?????

    Kühl-Gefrierkombination defekt:

    – 30.12.2009: Anruf beim Kundendienst mit langer gebührenpflichtiger Zeit in der Warteschleife
    – 04.01.2010: ein Kundendienstmonteur stellt nach Augenschein fest dass das Thermostat kaputt ist (habe ich allerdings auch telefonisch schon mitgeteilt) und dass die Lieferung einige Tage dauern würde, ich würde telefonisch verständigt werden
    – 11.01.2010: telefonische Nachfrage beim Kundendienst (nach langer Warteschleife), freundliche aber lakonische Aussage das Teil sei noch nicht geliefert worden
    – 14.01.2010: Nachfrage beim Kundendienst per mail
    – 15.01.2010: mail vom Kundendienst: das Teil ist noch nicht geliefert worden
    – 19.01.2010 = heute: noch keine Info bez. Reparatur,
    die Kühl-Gefrierkombination ist seit 22 Tagen ausser Betrieb!!!

    Ob man ein INDESIT – Gerät kaufen sollte? Ich nicht mehr!

  • Asashemaja
    30. Dezember 2009

    Auch ich frage mich woher Indesit die zufriedenen Kunden hernehmen. Habe vor einem Jahr eine Waschmaschine gekauft. In den Unterlagen stand klipp und klar dass der Indesit Kundendienst in der Schweiz sichergestellt ist.

    Pustekuchen: Fact ist, wenn ich an diese Schweizer Indesit Kundendienst Hotline Nummer anrufe, erhalte ich eine Nummer in Deutschland, dort werde ich wieder mit einer anderen Nummer in der Schweiz weitergetröstet. Rufe dort an und es vergeht ca. 3 Wochen, bis ich endlich wieder reklamiere.

    Dort erklärt man mir, dass die Reparatur sich unter keinen Umständen lohnt, weshalb sie sich auch nicht gemeldet haben.

    Super Kundendienst, sicherlich Kassensturz verdächtigt.

    Ich warne jeden eine Indesit Waschmaschine zu kaufen. Lieber zu Fust gehen, vielleicht 50.– mehr bezahlen. Dort hat man dann das Serviceabo und alles läuft nach Plan.

    Indesit werde ich unter keinen Umständen nochmals kaufen.

  • Matthias Backes
    29. Dezember 2009

    Ich bekomme auch nie wieder ein Indesit Gerät.
    Meine Waschmaschine Indesit (W16GE) ist jetz 4 Jahre alt. Vor 3 Monaten war die Pumpe im Eimer. NEU gemacht. Vor 4 Wochen Lager kaputt und Riemen weggeflogen NEU gemacht.
    Vorgestern kam eine Ladung Wäsche verrissen aus der Indesit Maschine. Eine Rippe ist halb ab und hat die Trommel eingerissen. Riesen Loch in der Trommel.
    Indesit Ersatzteilservice angerufen und als Ersatzteilpreis 250€ genannt bekommen. Bei einem Gerät von 4 Jahren dürfte sowas nicht passieren.

  • Link Veronika
    11. Dezember 2009

    Na klasse hätte ich diese Seite doch nur eher gefunden.

    Mein Fazit..Nie wieder INDESIT

    Anfang Oktober erstemal meine Waschmaschine defekt gemeldet.
    Am 19.10 erstemal durch den Indesit nachgeschaut ohne Befund.
    Am 22.10 mit neuer Elektronik wieder da ,eingebaut was nicht ging und Maschine mitgenommen die ich dann am 28.10 wiederbekam.Heist über drei Wochen keine Waschmaschine bei einem 5 Personenhaushalt.
    Am 23.11 durfte ich die Maschine wieder defekt melden,
    und durfte bis 10.12 warten bis der Kundendienst mit wieder neuer Elekronik hier ankam.
    Heute am 11.12 Versuch über Kundendienst einen Tauscht zu veranlassen, weil die Maschine schon wieder defekt ist geht nicht, soll e mail schreiben,aber dank der Einträge hier weiß ich ja was auf mich zukommt.
    Sitze nun schon wieder über drei Wochen hier ohne Maschine und Ende nicht in Sicht.
    Kann nur allen Raten die diese Seite vor einem Kauf lesen, lasst die Finger von Geräten von INDESIT

  • Helmut Kulitz
    28. Oktober 2009

    folgende bitte an den Indesit Service:

    sie geben eine 01805-nr. als kontakt an, keine weitere. dies ist manchmal nützlich, manchmal nicht. in meinem fall verweigerte die nr. die annahme der weiterführenden nummern (-1, -2, -3), d.h. das gespräch kam nicht zustande.

    deshalb: mitr einer weiteren, „normalen“ nummer wqäre evtkl. vielen kunden besser gedient als mit der 01805-nr.

    grüße – kulitz

  • Micha
    4. Oktober 2009

    hey, schön dass man nicht allein ist mit kaputten Indesit-Geräten und dem tollen Kundenservice ;)
    @roswitha : selbe Problem bei uns, Schraube an der Kabelplatine nicht festgezogen- Kabel durchgeschmort.
    Indesit vergibt Kundentermine und kommt nicht (keine Absage, was sonst^^) und auch fühlt man sich für nichts zuständig.
    Angeblich ist der Verkäufer für reperatur etc zu belangen o_Ô?!
    Naja ich häng mich mal in die Leitung und versuch was zu bewegen!

    Allen glücklichen Kunden- viel Spass mit eurem Gerät :)

    cya

  • Gerd
    25. September 2009

    INDESIT Wäschetrockner. Auf eine Anfrage am 25.09.09 beim Indesit Kundendienst waren die Mitarbeiter anscheinend überfordert. Man konnte mir das Sonnensymbol nicht erklären. Als Antwort wurde mir gesagt: Ich solle doch den Verkäufer kontaktieren. Mein Fazit: nie wieder Indesit!!!

  • Saskia
    22. September 2009

    Ich kann mich leider nur anschließen, Indesit und KUndendienst??? zwei verschiedene Welten anscheinend.
    Ich werde im Menü sofort nach Eingabe meiner Vorwahl rausgeworfen, es ist echt nicht möglich durchzukommen. Und mein toller Indesit Herd gibt nach 1 Jahr fast ständig den Geist auf. Der Ofen wärmt des öfteren nciht und die Herdplatten gehen auf einmal aus und nicht mehr an, oder nur wenn man die parallelen Platten anmacht, echt toll, so hab ich mir das eigentlich nicht vorgestellt. ich bin einfach nur bedient….

    NICHT NOCHMAL INDESIT!!!!!!!!!!!!!!!

  • DERR
    13. August 2009

    Also der Kundendienst von Indest ist ja wirklich grauenvoll. Ich versuche schon seit fast einer Woche jemanden beim Indesit Kundendienst zu erreichen.Mir ist in meinem Leben noch nie sowas passiert das bei einem Kundendienst der AB angeht. Wenn man denen auf den AB spricht, rufen die Herren vom Indesit Kundendienst dich nicht mal zurück.
    DAS ERSTE UND DAS LETZTE MAL INDESIT!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Roswitha
    29. Juni 2009

    Indesit? Nie wieder.
    Bei meinem HGK 10 Elektroherd war eine Schraube für den Betrieb des Backofens nicht richtig angezogen. Was soll ich sagen? Ich musste doch tatsächlich 82,70 Euro dafür bezahlen. So etwas sollte Frau bei der Verbraucherberatung melden. Ich überlege noch!

  • Berni
    19. Juni 2009

    indesit??? Der Indesit Service ist in meinen Augen genauso unterirdisch wie ihre Geräte, nachdem der zweite Indesit geschirrspüler innerhalb der Garantiezeit den Geist aufgab und der indesit Kundendienst mir eine gutschrift von 300euro anbot, wäre die Sache für mich erledigt gewesen. getan hat sich trotz ständiger anrufe nichts, und das seit sieben Wochen. Werde die Angelegenheit meinem anwalt übergeben. übrigens, meine neue siemens sn54 funktioniert super!!!

    nie wieder indesit!!!!!!!!

    berni

  • Bernd
    12. Juni 2009

    Hallo,
    habe einen indesit Kochherd 2003 erworben.Dieser Kauf war bei weiten mein größter Fehler.Wir haben keine Kinder , sind beide berufstätig und brutzeln so gut wie nix auf diesem Teil.Nach ca. 3 Monaten verschwand die Beschriftung auf den Einstellknöpfen.
    Nun, nach 6 Jahren fängt der Backraum an zurosten. Er löst sich rapide auf. Der letzte Kuchen hatte nicht nur eine Streuseldecke, sondern dazu noch eine Garnierung in Form von verrosteten Metallstücken.
    Die Produkte von „Indesit“wünsche ich nicht einmal meinem ärgsten Feind.
    Der Kundendienstservice ist dazu das allerletzte.

    Nieeeeeee wieder Indesit.

  • Herbert
    2. Juni 2009

    Mein Indesit Waschtrockner gab pünktlich nach Ablauf der 2-jährigen Garantie den Geist auf. Blinkende Anzeige, ansonsten funktionslos. Eine Internetrecherche ergab, dass dieses Problem weit verbreitet ist. Erforderlich ist der Austausch der Elektronik (Kosten für die Platine 150€ plus Kosten für die Reparatur min 100€), der sich nicht wirklich rechnet. Ein Öffnen des Gerätes brachte zu Tage, dass die Platine ohne Gehäuse frei im Inneren der Waschmaschine an einem Steckkabel befestigt ist und somit der durch den Betrieb der Maschine bedingten Feuchtigkeit und den Waschmitteldämpfen völlig ungeschützt ausgesetzt ist.
    Ob dieser Konstruktionsmangel nun bewusst vom Erzeuger herbeigeführt wurde, um sich ein nachfolgendes Reparaturgeschäft zu sichern, oder auf blosser Unfähigkeit des Herstellers beruht, eines steht für mich jedenfalls fest:

    NIE WIEDER INDESIT!!!!!!!!!!

  • D.Werner
    2. Juni 2009

    Kundendienst von Indesit nicht vorhanden!!!!
    Auf diese eMail bekam ich noch keine Antwort, von 3 vorhergehenden überhaupt keine Antwort.
    Betreff: Mangelhaftes Produkt

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    da nun mittlerweile die 4. Reparatur meiner Waschmaschine ( W 16 GE )ansteht möchte ich mich an Sie wenden.
    Alle 10-14 Monaten wird an der WA das Lagerkreuz gewechselt. Es kann doch nur ein grundlegender Fehler am Gerät vorliegen.
    Die Reparatur ausführende Fachwerkstatt hat mir zu dieser eMail geraten.
    Über ein Austauschgerät Ihrerseits sollte bei der Häufigkeit der Reparaturen auch mal nachgedacht werden( Hinweis der Rep.Firma)
    Nach der Garantiezeit habe ich Airbag-Versicherung abgeschlossen.
    Die Kosten sind dadurch Überschaubar. Das ich aber jedes mal zwei freie Tage einplanen muß, stört mich schon sehr!
    Anbei sende ich Ihnen den Kaufbeleg, 2 Reparaturbelege während der Garantie, das Airbag-Zertifikat sowie ein Reparaturbeleg mit Airbaggarantie.
    Heute am 2.06.2009 war wieder der Handwerker der Fa. XXX bei mir.
    Die Diagnose wie alle Jahre, das Lagerkreuz. Eine Reparatur macht er abhängig von Ihrer
    Stellungnahme, bzw. einer Kulanz ihrerseits.
    Mit freundlichen

    Diese ist meine Mail an sercice indesit,
    und das ist nun schon die 3.e-mail ohne Antwort
    Super klasse Waschmaschine!!!
    Und von Kundendienst ist da wohl nicht viel!!!

  • Jacqueline
    17. Mai 2009

    Hilfe…..!!!!, Indesit Service und Hersteller sind das blanke Chaos.
    Nie wieder indesit, hier kann man nur hoffen nie diesen schlechten Kundenservice in Anspruch nehmen zu müssen.

    2 Monate lang gab es drei Termine und zwei Nachbesserungen und hätte jetzt nicht Höffner die Wandlung in Form der Auszahlung des Geldes auf seine Kosten übernommen und den Streit mit Indisit, dann würde ich heute noch immer keinen funktionierenden Waschtrockner haben. Hatte schon Freunde im Waschcenter um die Ecke gefunden :o))) Mein Arbeitgeber war natürlich auch begeistert, da Termine nie nach dem Ende der Arbeitszeit zeitnah möglich waren. Samstag gab es gar keine Möglichkeit Indesit Kundenservice zu leisten!!!!

    Die Indesit Mitarbeiter sind zwar nett, aber entweder hilflos, haben keine Kompetenz und sind sind nicht nur leicht überfordert mit dem ihrem Kerngeschäft Service.

    NIE WIEDER INDESIT! DER SERVICE GEHT EINFACH NICHT, DA KÖNNTE DIE MASCHINE PERFEKT UND SUPER PREISWERT SEIN. DER HERSTELLER WIRD DAMIT AUF DAUER KEINE KUNDENBINDUNG ERZIEHLEN!!!!!

  • Uwe Bernhard
    13. Mai 2009

    Vielen Dank für Eure zahlreichen Beiträge zum tollen Kundendienst von Indesit – wollte mir gerade in der Metro einen Kühlschrank holen. Das hat sich dann wohl erledigt!

  • Jan
    11. Mai 2009

    moin – ich versuche seit 2 tagen über die Indesit kundendiensthotline irgendwem zu erreichen – leider werde ich nach dem auswahlmenü und drücken der taste 1(technischer service) aus der leitung geworfen- habt ihr nen tip für mich wie ich erstmal jemanden ans telefon bekomme??

  • Styner Monika
    30. April 2009

    Wenn der Kundendienst von Indesit so bombig ist, wieso kann ich für einen Herd, den ich in Frankreich kaufe, keine Gebrauchsanweisung in deutscher Sprache erhalten. Frankreich, notabene in der EU, bietet mir einzig Französisch,Englisch und Russisch und das ohne iregendwelche Adresse, wo ich eine Gebrauchsanweisung auf deutsch beziehen könnte.
    Ueber die Internet-Adresse erhalte ich einen Slogal „we work you play“. Das ist echt frustrierend, aber ich gebe nicht auf. Lieber Indesit Kundendienst denkt doch auch einmal an eure Kunden…

  • Christine
    15. April 2009

    Hallo!
    Habe einen Indesit Trockner. Drei mal mußte der Indesit Kundendienst Techniker kommen, bis nach 5 Wochen ab Lieferdatum das Gerät funktionierte.
    Super Service

  • Joseph WIlbertz
    20. März 2009

    Hallo, hatte bis gestern 18.3.09 einen Waschtrockner von Indesit, eine WD 125T,
    meine Frau wollte wäsche einfüllen, und die Türe öffnen, kracks, Griff abgebrochen, Indesit Kundendienst über Web angesprochen, schnelle Antwort eine Reparatur nicht möglich keine Türen für diesen Typ mehr auf Lager!!
    Also Neue bestellt WIDXL 126 DE silber, heute 20.03. geliefert angeschlossen und läuft.
    Zur alten sei gesagt das sie 5 Jahre im Dauer einsatz kranke Frau, Enkel usw. toll ohne Murren ihren Dienst versehen hat. Darum auch wieder eine Idesit.

  • Ralf Marinello
    19. März 2009

    Jeder Kundenservice ist so gut, wie die Menschen die dahinter stehen. Das Problem eines guten Rundumservices sind die unterschiedlichen Bindeglieder, die miteinander funktionieren müssen.

    Wenn das, was ich in Sachen Indesit-Service erlebt habe, dort Standard ist, sollten andere Hersteller mal dort zur Nachhilfe gehen.

    Habe letzte Woche Montag die Hotline für meine Indesit WIL 123 bemüht, weil mein Haus-und Hoftechnier mir einen KV bescherte, der mir zu hoch erschien.

    Termin für den Folgetag von der Indesit Hotline bekommen. Servicetechniker kam, hatte Indesit Erstatzeil dabei (neue Elektronik) eingebaut, fertig. Da die Maschine in den letzten 3,5 jahren benutzt wurde, habe ich vorsichtig nach einer Kulanz angefragt und eine wunderbare Garantierweiterung erhalten. Dann fiel mir ein, dass die Bedienungsanleitung fehlte, die per Mail kurzfristig kam. Schneller, netter und professioneller kann ein Service nicht arbeiten. Großes Kompliment!

  • Carmen Mirow
    25. Februar 2009

    Hallo,
    ich will hier auch mal meine Erfahrungen mit meiner Indesit Waschmaschine schreiben. Von Anfang an wanderte dieses Teil durch unseren Hauswirtschaftsraum. Es handelt sich um eine 11,5 Kg Indesit Waschmaschine die einfach nicht still auf dem Fleck bleibt. Wir haben schon alles mögliche versucht darunter zu bauen aber sie läuft und läuft.
    Ab und an hat sie auch die Eigenart bei 1 Minute stehen zu bleiben nicht zu schleudern und diese Minute auf Stunden hin auszudehnen und sich zu drehen. Natürlich verbraucht sie dabei auch Strom. Ich würde mir nie wieder eine Indesit Waschmaschine kaufen. Unser voriges Modell war von Miele, die funktionierte über Jahre hinweg einwandfrei. Ich bin kurz davor die Indesit wieder zu verkaufen, habe damit aber kein gutes Gewissen dem Käufer gegenüber. Vielleicht hat ja irgendeiner eine Möglichkeit meine Maschine zu stehen zu bringen.

    Liebe Grüße Carmen

  • Tanja
    19. Februar 2009

    16 Tage Wartezeit beim Indesit Kundendienst- aus meiner Sicht schon fast erträglich, …. also im Vergleich.

    Ich warte nämlich seit 2 Monaten auf den Ersatz des Einschaltsknopfs meiner Indesit-Spülmaschine.

    Am 20. Dezember 2008 versagte der Einschaltknopf seinen Dienst. Die Plastikabdeckung meiner Indesit Maschine war zudem auch (bereits zum zweiten Mal) gebrochen.
    Der Indesit Kundendienst teilte meinem Mann mit, sie seien nicht mehr zuständig und gaben ihm eine andere Rufnummer. Die waren ebenfalls nicht zuständig und gaben uns wieder die erste Indesit Servicenummer.

    Dort war über die Feiertage niemand zu erreichen. Mitte Januar kam dann eine Terminabsprache mit dem Kundendienst zustande. Die Kundendienst Dame am Telefon notierte sich angeblich genau was ersetzt werden müsse und nannte mir sogar die (falschen) Preise.

    Der sehr freundliche Techniker kam und hatte die Indesit Ersatzteile nicht dabei; sie müssten bestellt werden. Dauer ca. 1 Woche.

    Das ist nun auch wieder zwei Wochen her und gemeldet hat sich niemand.
    Soeben habe ich erneut angerufen und bin 4 Minuten lang in der Indesit Hotline verbunden worden (kostenpflichtig).

    Nachdem die Dame etwas ‚unsortiert‘ klang und mir keine Antwort geben konnte, bat ich sie um Rückruf. Ich hatte im letzten Monat knapp 11 Euro nur an Telefonkosten für Telefonate mit dieser Kundendienst Hotline (aus dem Festnetz)

    Und nun warte ich. Meine Rufnummer habe ich ihr gegeben. Ich hatte nicht den Eindruck, dass sie diese notiert hat, aber vielleicht findet sie sie ja dann in Ihrer Kundendatenbank.

    Zwei Monate ohne Indesit Spülmaschine, das auch noch über Weihnachten/Neujahr.
    Eine teure Hotline, die auch noch ‚Zeit schindet‘. Unfreundliche MA an der Kundendienst Hotline.
    Alles in allem :

    Der Kundendienst von Indesit ist ein Trauerspiel.

  • André Braun
    17. Februar 2009

    So einen schlechten Service und so unfähige Techniker wie beim Indesit Kundendienst habe ich noch nie erlebt. Ich habe seit fast 4 Wochen eine nagelneue Indesit Waschmaschine die seit Anfang an nicht funktionierte. 2 mal war bereits ein Indesit Techniker vor Ort und dieser konnte den Fehler nicht beheben. Erst sollte es die Tür sein, dann der Sensor und jetzt plötzlich doch der Motor meiner Indesit Waschmaschine. Ich weiß nicht wo dieser Indesit Techniker seine Ausbildung gemacht hat.Ich gehe mal stark von einer Pommesbude aus.
    Wenn der Indesit Kundendiensttechniker beim dritten mal wieder kein Erfolg hat kann er die Maschine gleich mitnehmen und zum Sperrmüll bringen. Ich sag nur nie wieder eine Indesit Waschmaschine.

  • Thomas Wagner
    29. Januar 2009

    Habe in meinem Leben noch keinen schlechteren Service / Kundendienst gesehen.
    Kann schon mal passieren, dass bei einer neuen Indesit Waschmaschine, Kunststoffteile brechen.
    Schlimm wird das Ganze aber, wenn man seit 20 Tagen (!!!!!) nicht mit meiner Indesit Maschine waschen kann.
    Der Kundendiensttechniker war heute zum zweiten Mal da und wird nächste Woche wiederkommen und hoffentlich das richtige Teil mithaben.
    Einstweilen überlege ich mir gerade rechtliche Schritte um die entstandenen Kosten zurückzubekommen.

    Grüße aus dem Waschsalon

  • Admin
    23. Januar 2009

    Hallo Pachocki,
    leider ist uns keine weitere Kontaktmöglichkeit bekannt.

  • Pachocki
    22. Januar 2009

    gibts denn eine erreichbare e-mail kontaktmöglichkeit zu indesite? man gab mir eine falsche service e-mailadresse am telefon

  • Frank Weingarten
    14. Januar 2009

    Ich kann nur schlechtes über den Indesit kundenservice sagen, einen termin habe ich erst jetzt bekommen nachdem ich bestimmt 5 mal die Indesit Techniker Hotline angerufen habe und immer wieder vertröstet wurde. Von alleine meldet sich die Firma Brings in Bad Münstereifel offenbar nicht. Das haben die Herren wohl nicht nötig, der ganze Indesit Garantiefall zieht sich jetzt schon seid 16 tagen, ohne das ein Indesit Kundendienst techniker auch nur einen Fuß in unsere Wohnung setzte.

  • Jarzombek, Heiko
    29. Dezember 2008

    Habe am 29.12.2007 einmal um 10.00 Uhr und einmal um 15.30 Uhr bei der Indesit Hotline des Kundendienstes angerufen.Eine nette Computerstimme verband mich jedesmal zum Indesit Ersatzteil shop-Ost. Das wars aber auch. Es nahm keiner ab. Für mich keine gute Kundendienst Hotline. Noch nicht einmal der Hinweis auf Feiertage oder so etwas….Schade.

  • Heinz Schäfer
    29. Dezember 2008

    Innerhalb der Garantiezeit war meine Waschmaschine WI142 zweimal defekt. Beim zweiten mal lief er Programmwahlschalter endlos durch. Auch die in der Anleitung angegebenen Maßnahmen zeigten keinen Erfolg. Ein Servicetechniker behob den Fehler. Soweit alles in Ordnung. Wenige Tage später erhielt ich eine Rechung. Als Grund für den Technikereinsatz wurde ein Bedienfehler durch den Kunden angegeben. Ich bat, mir den Bedienfehler zu erläutern, damit er in Zukunft nicht mehr passieren könne. Wie zu erwarten konnte der Techniker dies nicht erfüllen. Ich habe keine Antwort erhalten, zum Ausgleich hat die Firma kein Geld bekommen. Dieses Verhalten macht einen schlechten Eindruck.

  • Achim Schallmoser
    8. Dezember 2008

    Ich weiß zwar nicht wo Indesit die zufriedenen Kunden hernimmt, aber ich bin es mit Sicherheit nicht.
    Habe im August eien Kühl-Gefrier Kombi gekauft und leider war schon nach drei Monaten eine Platine durch. Dies stellte der Servicetechniker nach einer Woche Wartezeit fest. Das Teil mußte nun in Italien bestellt werden und man sagte mir am Telefon, dies könne unter Umständen bis zu einer Woche dauern. Nach dieser Woche rief ich auch Indesit wieder an. Leider kam das Teil dann erst nach 1 1/2 Wochen und eine Terminabsprache mit dem Techniker war vorher nicht möglich. Als der Techniker dann endlich kam, war ich 4 Wochen ohne Kühlschrank.
    Als er die Kombi vorzog beschädigte er meinen PVC Boden und stritt ab es gewesen zu sein, aber der Hammer war, daß die Kühl-Gefrier Kombi immer noch nicht funktionierte. Das war heute. Als ich mich wieder mit Indesit in Verbindung setzte ( ein immer noch sehr freundlicher Service ), konnte man den Techniker nicht erreichen und jetzt warte ich auf einen Rückruf wegen einer evtl. neuen Terminvereinbarung.
    Ich denke ich werde ebenfalls einen Anwalt einschalten.
    Nie wieder Indesit, für mich kommt so eine Firma nie wieder in Frage.

  • Anders, Horst
    25. November 2008

    Sehr geehrte Damen u. Herren,
    vor Jahren hatte ich eine Gefrierkombi in Gebrauch und war sehr zufrieden! Stellen Sie noch solche Geräte her?
    Mit frdl Gruss

  • H5N1
    24. November 2008

    Hallo!
    Der Kundenservice ist nett. Mehr nicht. Mir ist ein Teil an der Dunstabzugshaube kaputt gegangen, am Telefon hieß es, 3-4 Euro für das kleine Plastikteil plus Versandkosten , per Nachnahme müsste ich nicht mehr als 10 Euro bezahlen. Fand ich schon ziemlich happig dafür das es wirklich nur ein winziger Schieber ist. Das Paket kam dann nach 2 Wochen für 24,11 Euro. Der kleine Plastikschieber kostete dann doch 12 Euro, plus Nachnahmegebühren plus Versandkosten für 6,90 für einen Umschlag der mit 1,45 frankiert wurde. Ich glaube für 30 Euro krieg ich die ganze Haube nochmal neu! Naja… Peanuts! Wenn man bedenkt was ne Lokomotive kostet…

  • Thomas Weihmann
    7. November 2008

    meine meinung
    am10.10 2008 rief ich beim kundendienst an und vereinbarten einen termin am 15.10.der kundendienstmonteur war pünktlich und stellte an meiner waschmaschine einen totalschaden fest.da die garantie noch nicht abgelaufen ist sagte man mir eine neue waschmaschine zu.dauer der lieferung 4-5 werktage.nach einer woche rief ich den kundendienst an und fragte nach meiner WM.dort sagte man mir,das sie sich sofort bei mir melden würden sobald die WM bei ihnen eintrifft.ich rief auch indesit an(info u. reklamatinen)dort sagte man mir die WM ist unterwegs.ich bekam dann von indesit ein schreiben mit einen angebot einer garantieverlängerung,was ich telefonisch und per e-mail ablehnte.man sagte mir wieder etwas von4-5 werktagen.heute am 07.11rief ich wieder bei indesit an.man sagte mir,die wm wäre jetzt auf lager und man würde sie unverzüglich über den kundendienst ausliefern lassen dauer 4-5 werktage .meine geduld geht so langsam zu ende. meine kosten:4pers.haushalt 2machinen pro tag im waschcenter a 4 euro .falls die WM am 14.11 kommt wären das ca34 tage a 2 maschinen mal 4 euro= 272 euro .und da redet indesit von service.der kundendienst war top.von indesit fühle ich mich ein wenig verarscht.sollte die neue maschine am 14.11 nicht bei mir eintreffen werde ich mir wohl einen anwalt nehmen müssen.
    für mich gilt jetzt schon:NIE WIEDER INDESIT

Schreiben Sie Ihre Meinung

Diese Kundendienste könnten Sie auch interessieren