Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3€ tragen Sie zur Erhaltung von kundendienst-info.de bei, und erkennen unsere Leistung für den Verbraucherschutz an. jetzt 3 Euro per PayPal senden. So können Sie uns auch dauerhaft unterstützen.

Bauknecht Kundendienst


Der Name Bauknecht ist fest mit den Schlagworten Kühlen, Kochen, Spülen und Waschen verbunden. Der 1919 im schwäbischen Tailfingen als einfache Elektrowerkstatt gegründete Betrieb hat sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem weltweit vertretenen Hersteller von Haushaltsgeräten entwickelt.

Der Bauknecht Kundendienst

Wenn Waschmaschine, Herd oder Mixer mal nicht mehr so recht wollen, sprich, wenn ein Bauknecht Kundendienst notwendig wird, dann sollte die Abwicklung durch das Kundencenter schnell und reibungslos vonstatten gehen. Am Telefon hört der Bauknecht Kundendienst längst nicht auf, denn die Kommunikation zwischen Kunde und Hersteller ist in interaktiven Zeiten deutlich umfangreicher geworden. Genau wie die Haushaltsgeräte selbst, so wird auch das Thema Kundenservice von permanenter Technisierung begleitet, daher beginnt der Bauknecht Kundendienst auf der Webseite des Unternehmens:

Unter www.bauknecht.de finden Kunden neben besagter Hotline sowie einem Kontaktformular für schnelle Fragen und Anregungen, ein ausgedehntes Bauknecht Kundendienst-Informations- und Anwendungsangebot.

Die Bauknecht Kundendienst-Rufnummer ist immer in der Zeit von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr und Samstag von 8.00 bis 12.00 Uhr erreichbar. Bei Problemen mit Gefriergeräten kann übrigens auch sonntags unter der gleichen Telefonnummer von 9.00 bis 12.00 Uhr ein eigens installierter Bauknecht Kundendienst für Notfälle kontaktiert werden. Die Hotline lautet

Tel.: 0711 – 88 88 900 (Anrufertarif aus dem dt. Fest-und Mobilfunknetz ist providerabhängig).

Bevorzugen Sie eine postalische Kontaktaufnahme, schreiben Sie bitte an diese Adresse:

Bauknecht Hausgeräte GmbH
Industriestr. 48
70565 Stuttgart

Selbstverständlich sind die Kundendienst-Mitarbeiter von Bauknecht auch per E-Mail zu erreichen. Das Unternehmen hat dazu ein Online-Kontaktformular auf seiner Supportseite eingerichtet. Geben Sie Ihre persönlichen Daten an, wählen Sie Ihr Anliegen aus bzw. beschreiben Sie Ihr Problem kurz, und senden Sie das Formular dann ab. Scrollen Sie auf folgender Webseite bis ganz nach unten, um das Kontaktformular sehen zu können:
https://www.bauknecht.de/kundencenter/kontakt

 
Im FAQ-Bereich der Bauknecht-Homepage finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen von Kunden und die dazugehörigen Problemlösungen. Vielleicht werden Sie hier schon fündig und ein Anruf in der Servicezentrale des Herstellers erübrigt sich. Nach Produktkategorien geordnet finden sich hier allgemeine Lösungsansätze, um die Funktionalität der heimischen Geräte eventuell eigenständig wieder herzustellen. Schauen Sie einmal nach in den Kategorien „Kochen“, „Kühlen“, „Spülen“ und „Waschen/Trocknen“ unter
https://www.bauknecht.de/faq

Der Hersteller von Hausgeräten verspricht, seine Kunden auch nach dem Kauf von Bauknecht Geräten nicht allein zu lassen, wenn einmal Defekte auftreten. Sollte ein Telefonat mit den Kundendienst-Mitarbeitern keine Klärung des Problems schaffen, so stimmen diese gerne einen Termin nach Ihren Wünschen ab, an dem ein Techniker bei Ihnen zuhause vorbeischaut. Bitte beachten Sie bei dem folgenden Online-Formular für eine Terminvereinbarung: Sollte das gesuchte Gerät nicht in der Liste aufgeführt sein, kontakieren Sie den Kundendienst bitte möglichst telefonisch unter der oben genannten Rufnummer.

Zum Formular gelangen Sie über die URL
https://www.bauknecht.de/kundencenter/einen-techniker-anfragen.content.html

In puncto Reparaturkosten stellt sich schnell die Frage nach dem Garantieanspruch. Bauknecht gewährt eine 24-monatige Basisgarantie auf alle Fabrikate, die darüber hinaus kostenpflichtig erweitert werden kann. Über den Versicherungsparnter Domestic & General Insurance PLC können Sie eine Zusatzgarantie von weiteren vier Jahren erwerben, so dass für bis zu sechs Jahre anfallende Ersatzteil-/Verschleißteil- und Reparaturkosten abgedeckt sind. Auch sind Sie bei unbeabsichtigt verursachten Schäden am Gerät versichert sowie gegen verdorbenes Gefriehrgut, wenn der Gefrierschrank plötzlich ausfallen sollte.

Sind Sie interessiert am Abschluss einer Zusatzgarantie „ReparaturSchutz 2+2“? Dann kontaktieren Sie die Partnergesellschaft von Bauknecht, die Domestic & General, unter der Telefonnummer

Tel.: 0611 – 30 87 87 326

in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 8.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 16.00 Uhr.

Möchten Sie einen Händler vor Ort aufsuchen, bietet Ihnen die Webseite von Bauknecht ein praktisches Tool, das Ihre Suche erleichtert: die Online-Händlersuche. Tippen Sie Ihre Anschrift, Stadt und Postleitzahl in folgende Maske ein:
https://maps.ubiest.com/storeLocator/customers/whirlpool/?lang=de&country=DEU&brand=BK&domain=dealers
 
Bei dem nächstgelegenen Händler können Sie nicht nur Reparaturen abwickeln, sondern auch Ersatzteile nachbestellen. Wenn Sie sich den Gang zum Geschäft jedoch sparen möchten, nehmen die Kundendienst-Mitarbeiter von Bauknecht Ihre Bestellung gerne am Telefon entgegen. Die Hotline

Tel. 0711 – 93 533 600

ist dazu in der Zeit von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr freigeschaltet.

Alternativ können Sie Zubehör und Ersatzteile auch über den Online-Shop von Bauknecht ordern. Besuchen Sie den Online-Shop unter
https://www.bauknechtersatzteile.de

Alles, was Sie für eine Online-Bestellung bereit halten sollten, ist der Produkt-Code, den Sie auf dem Service-Sticker am Gerät finden. Eine Hilfestellung zum Auffinden des Stickers bietet die Seite
https://shop.euras.com/pics/eshop/templates/whirlpool/hilfe.jpg

 
Ein leidiges Thema: Gebrauchsanweisungen. Keller und Dachböden könnten ein Lied davon singen. Aber auch hier bietet Bauknecht Kundendienst an. Wenn verlegt oder verloren, kann die Betriebsanleitung zum jeweiligen Gerät online ermittelt und heruntergeladen werden. Innerhalb von zwei Jahren nach Produkterwerb ist zudem eine kostenfreie Zustellung der gedruckten Version möglich. Wenden Sie sich dazu bitte an das Kundenberatungstermin über die eingangs erwähnte Kundendienst-Hotline. Die PDF-Dokumente zum Download finden Sie über die Suche unter
https://www.bauknecht.de/kundencenter/bedienungsanleitung.content.html

Das Produktsortiment von Bauknecht ist sowohl als E-Katalog direkt einsehbar als auch zum Download bereitgestellt – einschließlich etwaiger Teil- und Sonderkataloge. Auch für Ihr Smartphone oder Tablet der Marke Apple ist eine Katalog-App kostenlos erhältlich. Sämtliche Varianten sind übersichtlich und lesefreundlich strukturiert.

PDF-Kataloge finden Sie unter
https://www.bauknecht.de/kundencenter/kataloge.content.html
Die iPhone-/iPad-App unter
https://www.bauknecht.de/kundencenter_kataloge-apps_apps.content.html
 
Der Bauknecht-Kundendienst macht auf uns einen wirklich umfassenden Eindruck mit professionellem Anspruch. Hier wurde an alles gedacht und wir hoffen, dass anfallende Reparaturen oder die Lieferung von Ersatzteilen ebenso fachmännisch abgewickelt werden.

 
Die postalische Anschrit des Unternehmens lautet:

Bauknecht Hausgeräte GmbH
Industriestraße 48
70565 Stuttgart
 

Über das Unternehmen

Gottlob Bauknecht gründete mit 27 Jahren im Jahr 1919 seine erste elektrotechnische Werkstatt – mit 500 Mark Startkapital. Er hatte die Vision, dass er Elektormotoren entwickeln würde, die den Menschen die Arbeit erleichtern sollten.

In den darauf folgenden Jahren erhielt seine erste Maschine Einzug in die Textilindustrie: der eigenständig laufende Nähmaschinen-Motor war ein voller Erfolg. 1932 folgte der Durchbruch mit der Einführung des Einheit-Elektromotors. Der Grundstein für Bauknechts Ruf als innovativer Erfinder in der Motorentwicklung war gelegt – und hat sich bis heute gehalten. Nachdem 1933 das erste Bauknecht-Werk in Stuttgart eröffnet wurde, wuchs das Familienunternehmen schnell heran. Bald schon waren 100 Mitarbeiter für das Motoren-Hersteller tätig. Nach dem Tod ihres Vaters übernahmen zwei der drei Söhne von Gottlob Bauknecht die Leitung der Firma.

In den 40er Jahren – das Unternehmen beschäftigt mittlerweile 1000 Angestellte, erorbert die Firma Bauknecht auch den Markt für elektrische Haushaltsgeräte. Mit der ersten elektrischen Rührhilfe „Allfix“, eine Produktinnovation aus dem Jahr 1948. Es folgten Kühlschränke, Waschmaschinen, Geschirrspüler, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und vieles mehr. Die Produktpalette wurde ständig erweitert.

Die Bauknecht Hausgeräte GmbH gehört seit 1989 zum US-amerikanischen Konzern Whirlpool. Heute werden sämtliche Bauknecht-Hausgeräte im Ausland hergestellt, die deutschen Werke in Calw, Neunkirchen und Schorndorf wurden geschlossen. Im Dezember 2014 kaufte Whirlpool die Indesit Company Deutschland GmbH auf, eine der international führenden Hersteller von Haushaltsgeräten. Indesit wurde schließlich im Oktober 2015 mit Baunkecht verschmolzen.

Der Leitgedanke Gottlob Bauknechts zieht sich dabei bis heute wie ein roter Faden durch die Firmengeschichte: Haushaltsarbeit soll einfach sein; Benutzer von Bauknecht-Geräten sollen ihre Hausarbeit komfortabel und zugleich nachhaltig verrichten können. Schließlich werden 30 Prozent des Energiebedarfs in Haushalten von den Hausgeräten erzeugt.


384 Meinungen zum Bauknecht Kundendienst

  • Elisabeth Gülle
    25. August 2021

    Meine Gefriertruhe ist defekt, 3 Mal war ein Techniker da. Das Gerät soll ausgetauscht werden, nach fast 1 Jahr, wann meldet sich der Bauknecht Kundendienst?

  • Ursula Urban
    4. August 2021

    Am 21.5.21 habe tel. ich einen Reparaturauftrag an Bauknecht Stuttgart, mit dem Hinweis, dass das Schleudern sehr laut sei, erteilt. Daraufhin hat mir der Mitarbeiter gesagt, das sei ein Lagerschaden und der früheste Termin wäre der 11.6 (3 Wochen). Daraufhin kam dann der Mann vom Werkskundendienst, hat mit einem Finger die Trommel bewegt und festgestellt, das ist ein Lagerschaden, er muss das Teil bestellen (nach drei Minuten war er wieder weg). Für mich völlig unverständlich, dass er kein Teil dabei hatte nachdem es schon vermutet wurde.
    Nachdem ich nichts gehört habe, hab ich am 18.6. wieder angerufen. Antwort: der Techniker muss ja erst bestellen. Ich könnte mich ja wieder melden.
    Am 1.7.21 habe ich nochmal reklamiert mit der Aussage, er gibt es dem Service-Partner weiter und meldet sich dann. Ich war dann sehr verärgert und habe mir dann den Service-Partner sagen lassen. Dort habe ich erfahren, dass die Firma den Auftrag erst am 21.6. erteilt, d.h. der Werkskundendienst hat am 11.6. gar nichts unternommen.
    Der Service-Partner hat dann das Teil bestellt und mich immer wieder vertröstet, dass das Teil in den nächsten Tagen kommt. Am 23.7. wurde mir dann mitgeteilt, das die Wäscheeinheit eventuell Ende August lieferbar ist.
    Daraufhin habe ich völlig erbost alles abgebrochen und mir eine Waschmaschine gekauft. Von der Firma Bauknecht habe ich seit 10 Wochen nichts gehört!!!
    Außer eine patzige Antwort auf meine Feststellung, dass ich vorher eine Siemens hatte und keine Probleme mit dem Kundendienst. Seine einzige Antwort war, ich hab ja jetzt eine Bauknecht.!!!
    Kann man so mit Kunden umgehen???
    Keine Ahnung, wie Sie zu der Bewertung „Sehr gut“ kommen konnten.
    Für mich ist die Firma Bauknecht gestorben!!!!

  • Franziska Dannenberg
    4. August 2021

    Grüße aus Iserlohn, keine lieben.
    Unsere Waschmaschine ist nun 3 Wochen kaputt. Vorgestern hätte jemand zur Reparatur kommen sollen. Der hatte hintenrum den Termin bei Bauknecht storniert, welches ich allein dadurch erfuhr, weil ich selber beim Kundenservice angerufen habe und das um 17 Uhr. Es gab nach langem Hin und Her die Aussage, dass Bauknecht ein Schreiben zum Umtausch im Markt fertig macht. Nach 4h rief ich nochmal an und fragte nach dem Schreiben. Plötzlich können sie sowas nicht ausstellen ??!!!!! „Da war wohl die Kollegin falsch informiert“. Das war eiskaltes ABWIMMELN !!!!!! nun haben wir doch diesen Termin für in 3 WOCHEN. Das kann doch nicht sein, wir sind eine große Familie, wo viel Wäsche anfällt und das wird man so hilflos stehen gelassen ?! selbst einen Techniker dürfen wir nicht beauftragen, weil sonst die Garantie verfällt. Kein bisschen entgegenkommen vom Bauknecht Kundendienst, gar nichts.

  • Udo
    29. Juli 2021

    Meine Waschmaschine WM Steam 8 100 Type hat nach 2 1/2 Jahren den Geist aufgegeben mit Fehlermeldung F 05.In der katastrophalen bed. Anleitung steht dieser Code nicht. Nach vielen langwierigen Versuchen mit dem Kundendienst Kontakt aufzunehmen, hatte ich dann einen Mitarbeiter am Telefon der auch keine Abhilfe schaffen konnte. Ich habe dann einen KD Termin für 219,- € gebucht. Ein Techniker könnte frühestens Mitte August kommen. Prima!!! In der Maschine befindet sich noch Wäsche die nicht fertig gewaschen ist und die Tür lässt sich nicht öffnen. Ich habe gerade die Maschine entsorgt und mir einen neue gekauft, natürlich nicht mehr von Bauknecht. Die Kommunikation mit Bauknecht ist miserabel, und am Telefon hat keiner eine Ahnung. was jedoch bei Bauknecht gut klappt, ist die Werbung für neue Anschaffung und Newsletter. Das war innerhalb weniger Minuten als E Mail gekommen. Mein Fazit: Bauknecht ist für mich erledigt! Nie Bauknecht. Vielleicht liest jemand von der Geschäftsleitung die Kundenbewertungen, nimmt sie ernst und schafft Abhilfe. ich habe jedenfalls von Bauknecht die Schnauze voll !!!!!

  • Ulrike
    20. Juli 2021

    Ich habe gestern und heute versucht, einen Bauknecht Servicetermin für meine defekte Kühl/Gefrierkombination zu bekommen ( Abtauschale läuft über / Wasserschaden bei Nachbarn ist vorprogrammiert / ich wohne seit gut 3 Monaten im 1.OG in einem Neubau). zuerst waren alle Leitungen besetzt. Ich sollte zwischen 12 und 15h den nächsten Versuch starten. Ich habe es früher versucht. Beim 1. Telefonat war wohl kein Zugriff auf die Terminvergabe möglich. Der Kollege wollte zurückrufen. Ein Rückruf erfolgte natürlich nicht. Als ich am Nachmittag erneut angerufen habe, wurde mir von einer Dame nur mitgeteilt, dass der Servicetechniker sich innerhalb von 3 Tagen direkt bei mir meldet. Solange kann ich nicht warten, dann das Wasser läuft ohne Vorankündigung. Es passierte wieder nichts. Daraufhin habe ich heute Vormittag eine Kontaktanfrage an Bauknecht geschickt. Gegen 15:25 meldete sich heute von der Terminplanung der Servicetechnik Firma Dudek in Duisburg eine Dame zur Terminabsprache. Es ist unglaublich. Mein Gerät soll doch schon am 03.08.2021 repariert werden. Wir haben Sommer, die Temperaturen steigen in den kommenden Tagen und die Lebensmittel müssen kühl gelagert werden. Ich kann das Gerät nicht abstellen, um ein Überlaufen des kleinen Abtaubehälters zu verhindern. Der beauftragte Servicetechnik Firma mache ich keinen Vorwurf, aber Bauknecht sollte sich überlegen, wie sie zukünftig mit ihren Kunden umgehen. Das Gerät ist gerade 10 Monate alt und war nicht gerade billig. ICH BIN WOHL NICHT DIE EINZIGE KUNDIN, DIE PROBLEME MIT DEM „Kundenservice“ HAT. Ich erwarte eine einwandfrei Fehlerbehebung am 03.08.2021! Hoffentlich!

  • Thomas Nitz
    19. Juli 2021

    Moin aus Hamburg, Ich habe Heute 19.07.2021 zwei mal versucht einen Service-Termin zu bekommen. Leider vergebens! Wartezeit jeweils 2 x 40 Minuten, bis zur Unterbrechung meiner Verbindung! – Bei nochmaligen Anruf sehr unfreundliches Personal! Bis jetzt also sehr erfolglos einen Reparaturtermin zu bekommen! – Sitze jetzt mit Defektem Side By Side Kühlschrank da! Ich weiß nicht mehr weiter! -„Scheiß Service“ !!!!!

  • Dietmar Hoyer
    19. Juli 2021

    Die Bauknecht Spülmaschine wurde am 15.07.21 vom mediamarkt geliefert.Nach dem Anschluss der Maschine pumte sie nicht ab. Wir haben versucht den Bauknecht Kundendienst zigmal an zu rufen,keiner geht ans Telefon.

  • Ulrich Kern
    2. Juli 2021

    Ich habe einen Bauknecht Gefrierschrank mit 5 Schubladen und 2 Fächern mit Plexiglasklappe.
    Beim schließen der Tür, hatte sich eine der sehr schlecht sitzenden Klappen, wieder geöffnet und wurde beschädigt. Ersatzteil via Internet besorgt. Einfacher Einbau nicht möglich. Über 2 Std. mit der Hotline zugebracht. Keine technische Hilfe möglich. Kundensevice Schulnote 6.

  • Pascal
    28. Juni 2021

    Guten Tag,

    ich habe einen Bauknecht-Waschtrockner gekauft. Dieser hat bereits anfänglich schon die Wäsche nicht ordnungsgemäß gewaschen. Aus diesem Grund habe ich mehrfach den Kundendienst versucht anzurufen. Nach langem Warten und viel Erklären kam ein KD-TEchniker. Dieser stellte fest, dass die Maschine in Ordnung sei. Warum die Wäsche nicht ordnungsgemäß wäschst sagte er nicht. Der nächste Techniker war nicht von Bauknecht, dem Herrn war die Maschine und der konstruktive Mangel bekannt. Erneut habe ich den KD von Bauknecht um die Rücknahme des Gerätes gebeten, da das Geräte eine mangelhafte Waschleistung aufweist. Dies hat Bauknecht nicht interessiert. Es erfolgte ein dritter Besuch, diesmal wieder eines Bauknecht-KD-Technikers. Dieser zeigte sich erstaunt, dass uns Bauknecht kein neues Gerät angeboten hat, ob er der Techniker wieder keinen techn. Mangel feststellen konnte. Per Email erhielt ich von Bauknecht immer schlaue Ratschläge, wie ich meine Wasche zu waschen hätte. Bauknecht hält anscheinend von gesetzl. Pflichten wie der Rücknahme des Gerätes bei Nichterfüllung nicht so viel. Für Bauknecht ist die Sache erledigt. Es ist zum Kotzen. NIE WIEDER BAUKNECHT!

  • Fischer
    26. Juni 2021

    Der Kundenservice von Bauknecht ist zum heulen. Waschmaschine von Februar 2020 musste schon sechs mal repariert werden. Immer mit sechs Wochen Wartezeit auf den Techniker. Jetzt riecht sie verbrannt und ich soll wieder sieben Wochen auf den Techniker warten. Nie wieder Bauknecht.

  • Melita
    14. Juni 2021

    Habe am 01.07.2020 eine Kühl-Gefrierkombi gekauft von Bauknecht die Entscheidung war diesmal für Bauknecht weil er eine schöne tiefe hat und man ein ganzes Blechkuchen rein bringt.
    Es war ein Fehler diese Entscheidung nach nicht mal einem Jahr ging der Ärger los. Ostern ging mein Kühlschrank nicht juhu habe mich schlau gemacht hab ihn ausgesteckt abgetaut obwohl er ein No Frost ist, ging 14 Tage dann ging wieder nichts. Beim Bauknecht Kundendienst 3x telefonisch 30 min in der Warteschlange dann eine Woche Diskussionen über Whats App endlich Termin in 14 Tagen und warten zwischen 7:00-18:00
    Juhuu der Tag ist gekommen, Kundendienst da nach ungefähr na Stunde er kann nichts machen, es ist die Elektronik diese muss er erst bestellen, das heißt wieder warten und ohne Kühlschrank und des im Juni bei 26 Grad super herzliche Dank auch nie wieder Bauknecht.

  • G. Langkau
    28. Mai 2021

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich wohne in Köln und hier ist der Bauknecht Kundendienst ein schreckliches Problem. Mein Sidebyside Kühl- und Gefrierschrank ist kaputt, und die Wartezeiten auf den Techniker betragen mehr als 6 Wochen. Jetzt nochmals 6 Wochen auf den nächsten Termin für die Ersatzteile. Zusammen also 12 Wochen -> 3 Monate. Ich bin verzweifelt! Nie wieder Bauknecht! Und kein Verständnis, die Hotline sagt, sie kann nichts für mich tun. Ich weiß nicht, ob ich das Gerät nicht lieber entsorge, es wird Sommer und ich soll jetzt noch über 4 Wochen warten.
    Leider kann ich nichts Gutes über Bauknecht sagen, eine echte Servicewüste.
    Sehr schade, eine massive Enttäuschung.
    Keine Kaufempfehlung!
    Eine enttäuschte Kölnerin

  • S.Zsoter
    23. April 2021

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    nach bereits 3 Jahren hat unser Gefrierschrank BAUKNECHT GKN 17G4 A2+ keinerlei Funktion mehr. Auf Nachfrage über die Bauknecht Kundendienst Hotline wurde jegliche Kulanzmöglichkeit rigoros abgelehnt. Das war unser letztes Bauknecht Gerät – ganz sicher!!!

    Hochachtungsvoll

    S. Zsoter

  • E. Dersch
    17. April 2021

    Ich habe ein Problem mit meiner Waschmaschine. Bullauge öffnet sich nicht mehr nach Fehlermeldung. Habe mehrfach beim Kundenservice angerufen. Nachdem ich alle Computerfragen beantwortet hatte, sollte ich mit einem Mitarbeiter verbunden werden, wurde aber danach nicht verbunden, sondern immer weggedrückt. Wäsche in Maschine, öffnen gesperrt und Mitarbeiter nicht erreichbar… Hmmmmh…nicht sehr Kunden freundlich…

  • Dirk R.
    2. Februar 2021

    Waschmaschine seit Anfang Dezember 2020 mit Problemen (sehr sehr Laut) beim Schleudern defekt!
    Erster Termin am 23.12.20 wurde wegen Krankheit per SMS! auf 02.02.21!!! verschoben. Techniker kam, meinte das untere Kontergewicht sei locker… 3 Schrauben mit Mühe angezogen (in meinen Augen waren die Fest)
    Ausprobiert und jetzt war die Maschine nur sehr laut…
    Kundendienst Techniker sagte mir er müsse das Ersatzteil bestellen, was er auch vor Ort gemacht hat und mir gleichzeitig einen neuen Termin für den 05.03.21 gegeben.
    4 Wochen für ein Ersatzteil?!
    Für eine Firma wie Bauknecht ein absolutes Armutszeugnis!
    Wenn ich hier die Berichte lese, ist das in meinen Augen eine Masche!!! Der Kunde wird sich sicher eine neue kaufen, da es ihm zu lange dauert…
    Ich rate jedem davon ab eine Maschine von Bauknecht zu kaufen!
    Ich werde jetzt meinen Anwalt kontaktieren ob man dagegen etwas machen kann (neue Maschine kaufen und Bauknecht in Rechnung stellen,Recht auf Austauschmaschine ect. )
    Auch werde ich versuchen das Fernsehen einzuschalten damit das mal an die Große Glocke gehangen wird!

  • Frau H.
    27. Januar 2021

    ich habe auf der Nummer von Bauknecht Kundendienst angerufen und muss schreiben das ich noch nie so schlecht am Telefon behandelt wurde. bitte die Daten ohne Daten geht nichts- ich wollte nur einige Produktinformationen zu einem Gerät , entweder schlecht deutsch sprechende Mitarbeiter oder keine Ahnung!
    Bauknecht hat sich in Qualität sehr verschlechtert!
    Vor 20 Jahren ein Kombigerät aus Microwelle, Grill und Dunstabzug gekauft, funktioniert immer noch, das neue Gerät in der Küche meines Sohnes: MHCK5 2438 PT, Grill – 750 W – kaum Leistung zum Grillen, Abzug-Umlauf,-Teil – das Wasser tropft wie in einer Tropfsteinhöhle herunter bei stärkster Stufe und das Gerät ist sehr laut.
    Nie wieder Bauknecht, ich gebe das Gerät zurück über das Küchenstudio.

  • Matze
    17. Januar 2021

    ich hoffe das der für das geld als festpreis meine mein trommel lager von der bauknecht waschmaschine repariert sonst wäscht die wunderbar und die haben mir noch keine auftrags bestatigung geben per mail aber ich bin hart näckig kriege schon was ich will und vllt kann es sein das system spinnd von dennen und die supporter egal wa oder chat oder kundendienst telefon die wahren freundlich und kompent und mal schauen wie der techniker das einstuft was kaputt aber ich weiss schon weil ich freund gefragt ob der mal rueberschaut weil kumpel bei der sams konkorennt arbeite als techniker/reparteur wie man auch nennen kann

  • Thilo
    9. Dezember 2020

    ein kurzer Abriss zu meiner negativen Erfahrung mit dem Kundendienst-Bereich von Bauknecht / Whirlpool:

    Waschmaschine 2010 gekauft ging 2012 zum ersten Mal in den elektronischen Streik. Da noch in der Garantiezeit wurde es nach 2 Tagen anstandslos repariert mit Empfehlung für eine „Platingarantie“. 8 Jahre problemlos gelaufen mit monatlich 5,99 EUR bezahltem Betrag. Anfang August 2020 elektronischer Totalausfall, Techniker auf Mitte September angekündigt: Feststellung eines Platinenschadens. Platingarantie sollte die „schnelle Schadenabwicklung“ und Austauschgerät bei nicht rentabler Reparatur abdecken.
    3mal telefoniert, ohne irgend eine Platinleistung zu erhalten. Endgültige Reparatur (Platinentausch) Ende Oktober.

    Fazit 3 Monate ohne Waschmaschine. Email an Geschäftsleitung geschrieben mit der Bitte den Serviceprozess zu überdenken. Platingarantie gekündigt, trotzdem wurden weiter Beiträge von D&G abgebucht. Heute erneut angerufen, Kündigung wurde wahrgenommen, Beitrag sollte eigentlich nicht mehr abgebucht werden. Email Antwort von Assistenten der Geschäftsleitung D erhlten, kam leider kein Einsehen, dass hier das Garantieversprechen nicht eingehalten wurde. Bauknecht und D&G: So geht man nicht mit langjährigen Kunden um!

  • Andrea Pahmeier
    27. November 2020

    Vor 4 Monaten zeigte mein Bauknecht Geschirrspuehler einen Defekt in der Elektronik an, 2 Monate vor Ende der 2 Jahres- Garantie. Mittlerweile wurde vom Bauknecht Kundendienst dreimal kaputt repariert, Techniker tauchte frueh morgens ab 6 ohne Terminabsprachen irgendwann auf, jeweils die Abwasserpumpe ausgetauscht, angeschaltet, kaputt, naechste Mal dasselbe Spiel…seit einem Monat soll angeblich ein Ersatzgeraet gestellt werden, allein ich warte noch immer drauf. Die Damen am Bauknecht Servicetelefon waren zwar nett, aber davon hab ich noch immer keinen Geschirrspuehler. Die externe Servicefirma … Ich sage nix, besser nix …. Nur soviel… Das war mein letztes Geraet von Bauknecht.

  • Merwart, Fortsetzung Vom 07.06.2020 Und 29.06.2020
    18. Juli 2020

    Am 07.06.2020 – Termin abgesagt, am 29.06.2020 – Termin abgesagt
    und zwar jeweils so knapp, dass der dafür eingereichte Urlaubstag nicht mehr rückgängig gemacht werden konnte. Dann sollte die Reparatur am Montag , dem 20.07.2020 erfolgen. Am Freitag dem 17.07.2020 um 14:08 Uhr eine E-Mail bekommen, dass der Termin eingehalten wird. Um 15:20 eine SMS bekommen, dass diesmal alle Techniker erkrankt seien und der Termin deshalb ausfällt.
    Fazit:
    1. bereits 9 Wochen ohne Waschmaschine
    2. bereits 3 Urlaubstage für eine dringend erforderliche Reparatur durch den Bauknecht Kundendienst genommen, die dann im letzten Moment immer wieder von der Firma abgesagt wurde

  • Merwart, Fortsetzung Vom 07.06.2020
    29. Juni 2020

    Habe am 17.06.2020 endlich eine Email bekommen (nachdem ich selbst am 08.06.2020 noch einmal beim Bauknecht Kundendienst angerufen habe wegen erneuter Terminabsprache!) mit dem neuen Termin: 29.06.2020, natürlich wieder ganztags zu Hause sein, eine Angabe ob vor- oder nachmittags wieder nicht möglich.
    Am Freitag, dem 29.06.2020 um 14:34 Uhr dann per SMS die Mitteilung, dass der Techniker leider erkrankt sei – die gleiche Ausrede wie drei Wochen vorher.
    Nebenbei bemerkt hatte man mir am 08.06.2020 zugesagt, dass, sollte der Techniker immer noch krank sein, ich einen anderen Techniker bekäme. Auch diese Zusage wurde natürlich nicht eingehalten.

    Fazit:
    1. Bisher 6 Wochen ohne Waschmaschine, ein Ende ist nicht abzusehen.
    2. Bisher 2 Urlaubstage nur dafür genommen, dass von Firma Bauknecht die Termine im letzten Moment abgesagt wurden.

  • Armin
    12. Juni 2020

    An meinem vor 2 Jahren und 3 Monaten gekauften Bauknecht Kühlschrank KG435 ist die Plastikgriffmulde der Kühlschranktür gebrochen.
    Meiner Meinung nach ist diese zu dünne Plastikgriffleiste zum Öffnen der Tür eine Fehlkonstruktion.
    Die Griffmulde kann nicht getauscht werden, somit muss die komplette Tür ersetzt werden.
    So kurz nach Ende der Garantie sehr ärgerlich aber ich habe mich ja bei der 5 Jahre Gratis Ersatzteilaktion registriert.
    Leider musste ich nun feststellen, dass diese 5 Jahre Gratis Ersatzteilaktion eigentlich nur Augenwischerei ist.
    Der Bauknecht Kundendienst ist zwar bereit mir eine kostenlose Ersatztür einzubauen, möchte mir die Tür aber nicht gegen Erstattung der Versandkosten zusenden, sondern besteht darauf das ein Servicetechniker sie für 159 € bringt und einbaut.
    laut Bedienungsanleitung kann jeder selbst die Tür wechseln zb. beim Wechseln des Türanschlags.
    (Hinweis: Die Öffnungsrichtung der Tür kann umgestellt werden. Falls dieser Vorgang durch den
    Kundenservice durchgeführt wird, ist er nicht durch die Garantie abgedeckt. Es wird empfohlen, den
    Türanschlag zu zweit zu wechseln. Befolgen Sie die Anweisungen in der Installationsanleitung.)

    (der Einbau dauert 5 Minuten durch Lösen von 2 Schrauben und wiederanziehen derselben, was ich eigentlich selbst machen wollte)
    159 € für die Lieferung eines Gratis Ersatzteils ……….ist in meinen Augen eine Unverschämtheit.

    Wenn ich die Tür als Ersatzteil bestellen und selbst einbauen würde käme ich auf fast den gleichen Betrag.

    Ich frage mich was passiert, wenn ein defektes Teil nur 20€ kostet?
    Wird dieses dann auch wieder vom Techniker für 159€ gebracht?
    Was passiert eigentlich, wenn die neue Tür auch wieder nur ca. 2 Jahre hält?
    Wenn das innerhalb der 5 Jahre passiert, müsste ich ja nochmal eine Gratis Ersatztür bekommen.

    Eine Anfahrt des Kundendienstes ohne Arbeitskosten kommt auf 89€.
    Diesen Betrag hätte ich gerne gezahlt, wenn der Kundendienst mir dafür meine Gratis Ersatztür liefern würde. Er müsste sie auch nicht einbauen, sondern könnte sofort wieder fahren.

    Bin gespannt wie Bauknecht reagiert?

  • Merwart
    7. Juni 2020

    Habe am 18. 05. 2020 den Kundendienst von Bauknecht angerufen. Nach endlos langer Wartezeit meldete sich am anderen Ende eine Mitarbeiterin. Entweder wollte oder konnte sie mich nicht verstehen. Als sie dann endlich bereit war, meinen Namen und den Schaden an der Waschmaschine aufzunehmen, wurde plötzlich kommentarlos der Hörer aufgelegt. Also nochmal anrufen, nochmal Warteschlange, nochmals aufgelegt. Dieses „Spiel“ wiederholte sich einige Male. Als die Dame dann endlich bereit war, meine Daten vollständig aufzunehmen, bekam ich noch immer keinen Reparaturtermin.
    Zunächst sollte ich einen Vertrag mit Garantieverlängerung abschließen. Nach erneuten endlosen Debatten bekam ich einen Reparaturtermin am 08.06.2020 – ganztags. Eine Aussage, ob vor- oder nachmittags war angeblich nicht möglich. Eine Angabe der Auftragsnummer erfolgte nicht, da ich diese nach Aussage der Mitarbeiterin am Telefon ja sowieso nicht benötigen würde.

    Also habe ich für Montag, den 08.06.2020 Urlaub beantragt. Am Donnerstag, dem 04.06.2020 – nachmittags erhielt ich eine SMS, dass der Techniker leider erkrankt sei und deshalb nicht kommen könne. Einen neuen Termin würde ich erhalten, wenn der Mann wieder Zeit hätte. Daraufhin habe ich sofort eine Mail an den Bauknecht Kundendienst geschrieben, man möge mir doch bitte einen anderen Techniker schicken, da es ja in der Firma nicht nur den Einen gibt. Für die Reparatur muss wahrscheinlich auch noch ein Ersatzteil besorgt werden und dann ist wieder ein Urlaubstag fällig. Es wäre somit schön gewesen, wenn aus den ohnehin schon zwei Tagen nicht drei werden würden. Bis zum jetzigen Zeitpunkt (07.06.2020) hat die Firma Bauknecht es nicht für nötig befunden, wenigstens auf die Mail zu antworten !!!

    Fazit: Nie wieder Bauknecht !!!!!!

  • Reichert
    1. März 2020

    Ich habe eine Bauknecht Waschmaschine bei Mediamarkt gekauft. Da war keine Bedienungsanleitung dabei. Trotz aller Bemühungen habe ich weder im Markt noch im Internet über den Bauknecht Kundendienst eine bekommen können. Natürlich mit Geräte-Nr..

  • Beate Hoschna
    17. Februar 2020

    Nach 2 Jahren und 10 Tagen ! defekte Felder am Induktionsherd.
    1. Kontakt mit dem Bauknecht Kundendienst angenehm, Ersatzteile müssen bestellt werden. Austausch heute 17.02.20 vorgesehen. Keiner erschien und bei Rückfrage teilte man mir mit, dass das Ersatzteil nicht da sei und man „wohl vergessen habe“ mich zu informieren. Eine äußerst unmotivierte Mitarbeiterin teilte mir dann einen neuen Termin mit. Auf meinen Einwand, dass ich, in eigener Praxis tätig, den Termin erst einmal organisieren müsse und nicht sofort zusagen könne , wurde genervt reagiert. 2 Stunden später, als ich den Termin zusagen wollte, erfuhr ich, dass dieser Termin doch nicht reserviert werden konnte :(
    Also wieder alles auf Anfang….
    Kundendienst! Der Inhalt dieses Wortes sollte den Mitarbeitern mal erklärt werden

  • Bernhard Knapp
    24. Januar 2020

    Sehr geehrte Damen und Herren von Bauknecht,
    meine Frage an Sie wäre: Wissen Sie eigentlich in Ihrem Unternehmen, was für einen kompetenten, freundlichen und pflichtbewussten Techniker mit Namen: M.K. Sie beschäftigen. Wir waren mit dem Kundendienst sehr zufrieden.
    Aber die Wartezeit bei der Kundendienst Hotline ist unerträglich, sehr nervenaufreibend und sehr verbesserungswürdig!!!!!

    B.Knapp

  • Petra
    9. Januar 2020

    Habe am 22.12.2019, nach sechs Wochen Laufzeit, eine Waschmaschine (Garantieleistung) reklamiert.
    Am 30.12.2019 kamen zwei Bauknecht Techniker und schauten sich die Maschine an. Die Trommel habe ein Loch, das Ersatzteil müsse bestellt werden. Es würde dann sich ein anderer Techniker bei uns melden um das Teil einzubauen.
    Am 08.01.2020 habe ich dann bei dem Kundendienst nach dem Stand der Dinge gefragt.
    Dort hat man mir mitgeteilt, dass der Auftrag an einen Hausgeräteservice weitergegeben wurde. Ich solle dort anrufen.
    Bei dieser Firma habe ich erfahren, dass sie den Auftrag erst am 08.01.2020 erhalten haben. Sie wollten sich jetzt darum kümmern.
    Das ganze hat mit Kundendienst nicht mehr zu tun. Ich warte immer noch.
    Ein Bauknechtgerät kaufe ich nie wieder.

  • Manuela
    11. September 2019

    Wir hatten ein schweres Unwetter und durch Blitzschlag ist nun meine Waschmaschine defekt. Als ich vor zwei Wochen beim Kundendienst angerufen habe, dachte ich nach kurzem Telefonat ich sei bei „Verstehen Sie Spaß“ als ich nach ungelogen 10 mal der Dame die Daten Adresse durchgegeben hatte, kam ich mir …. vor und wollte einen Kollegen/eine Kollegin von ihr sprechen das war aber nicht möglich. Dann habe ich es über Chat probiert das gab zwar eine Auftragsnummer nur hat diese gute Frau vergessen einen Techniker zu bestellen. Dann e-mail am Bauknecht wie könnte es anders sein auch ohne Erfolg. So jetzt habe ich mal wieder angerufen und habe einen Termin für nächste Woche bekommen. Abwarten.

    Was habe ich daraus gelernt nie wieder ein Gerät von Bauknecht kaufen. Die Waschmaschine ist zwar echt ein gutes Gerät solange man halt keinen Kundendienst braucht. Zum Glück gibt es noch meine Mama & Schwester auf die sich nun die Wäscheberge verteilen (1 Baby 4 Monate Spuckkind, 1 Kleinkind 2 Jahre und 2 Erwachsene) Danke Bauknecht aber die wissen ja was Frauen wünschen!

  • Mai
    2. September 2019

    Der Bauknecht Kundendienst ist eine Beleidigung der Kunden. Alle Einzelheiten dieser verlorenen Stunde, des überteuerten Angebotes und der nervige Telefon Kundendienst, der mehrmals zwischenzeitlich in die Musikschleife verfällt, werden wir öffentlich machen und uns an die Medien wenden. Wir werden nie wieder bei Bauknecht etwas bestellen bzw. kaufen und den Kundendienst schon gar nicht weiter empfehlen.

  • Egal
    28. August 2019

    Kundenservice ist für die Katz,habe am19.08.2019 dem Kundendienst von Bauknecht mitgeteilt Waschmaschine ist defekt Termin bekommen für den 28.08.2019 um 11:00 Uhr früher wäre kein Termin frei habe mir dann dafür extra frei genommen und es kam niemand habe den Kundenservice wieder angerufen und dort teilte man mir mit der Monteur wäre krank geworden und man hätte uns nicht erreichen können da keine Telefonnummern hinterlegt wären.Ich habe aber zwei Telefonnummern hinterlegt und dafür gibt es sogar Zeugen jetzt soll ich nochmal zweieinhalb Wochen ohne Waschmaschine auskommen was ist das für ein Service haben die nur einen Techniker? nie wieder Bauknecht 👎👎👎👎👎 Und den Garantievertrag bei Domestic General kann man in die Tonne treten da man dort auch niemanden erreicht werde ich aufjedenfall kündigen und kann ich auch keinem weiter empfehlen

  • Männel, Karsten
    15. August 2019

    Am Montag den 12.8.2019 habe ich ein Problem mit meinem Bauknecht Gefrierschrank gemeldet. Es wurde mir gesagt, dass sich ein Techniker am gleichen Tag melden wird. Leider hat sich nach 72 Stunden immer noch keiner gemeldet. Nach einem Gespräch mit der Beschwerdestelle wurde mir versprochen, dass man sich um mein Problem kümmert und sich jemand meldet. Doch wieder hat niemand angerufen. Ich habe immer noch keinen Termin für die Reparatur. Bauknecht hat wohl keine Interesse an zufriedenen Kunden. Sonst kann man sich so ein Verhalten nicht erklären. Ich hoffe jetzt, dass mein Anliegen schnellst möglichst erledigt wird und ich eine Rückmeldung bekomme.

  • Peter
    2. August 2019

    Der Kundendienst von Bauknecht ist die größte Lachnummer die es gibt
    Null Ahnung über das eigene Produkt
    Tut mir leid das sagen zu müssen aber auf den Arbeitsamt seid ihr besser aufgehoben.
    Das hat nichts mit Kundendienst zu tun.
    Hab heute gibt es für mich die Firma Bauknecht nicht mehr.
    👎👎👎👎👎👎👎

  • Martin
    22. Juli 2019

    Dank Bauknecht spülen wir seit zwei Monaten per Hand. Die Firma ist das Allerletzte: nicht eingehaltene Termine, der Kundendienst-Techniker bringt zur Reparatur die erforderlichen Ersatzteile nicht mit. Auf den Ersatztermin haben wir als „VIP“ Kunde ein Monat warten müssen mal sehen ob dieses Mal die Ersatzteile mit dem Techniker kommen…
    Wir empfehlen die Firma Bauknecht nicht weiter!

  • Leon W.
    24. Juni 2019

    Ich habe vor 3 Monaten eine Bauknecht Waschmaschine WM Steam 8 100 gekauft. Nun ist diese bereits defekt.

    Gleiche Warteschleifenerfahrung beim Bauknecht Kundendienst wie viele hier, nach 20 Minuten eine Servicekraft an der Leitung, die kaum des Deutschen mächtig war. Extrem unhöflich.
    Einen Servicetermin in 16 Tagen. Bis dahin ist die nasse Wäsche in der Maschine sicher zu entsorgen und wie soll ich bitte meine Wäsche die nächsten 16 Tage waschen?

    Hinzu kommt, dass mit dem Kundendienst nicht einmal ein Termin für Nachmittag vereinbart werden kann, ich habe jedoch schon lange geschäftliche Termine an diesem Termin, die ich nicht absagen kann. Auch reichen mir 30 Minuten vorher als Terminankündigung nicht, um nach Hause fahren zu können. Eine Servicenummer oder Terminbestätigung gibt es auch nicht – also kann der Termin auch schlicht „Fake“ sein.

    Nie wieder Bauknecht, kann nur jedem raten, „Finger weg von Bauknecht“ –

  • Julia Schumacher
    9. Mai 2019

    Nieeeeeeeeeeeee wieder BAUKNECHT!!!!!!!!!!!!
    Service von Bauknecht ist miserabel, Mein Kühlschrank funktioniert seit über 1,5 Monaten nicht richtig, zwei Termine wurden schon abgesagt. Wenn man das Hotline anruft, haben die Mitarbeiter gar kein Plan, die kann alle in die Tonne hauen. Es wird nur versprochen, man kümmere sich darum, es tut sich nichts …… Einer sagt: die Ersatzteile sind schon längst da, der andere :sie sind gar nicht lieferbar , also was jetzt… Die Mitarbeiter sind total unprofisionell, man muss ständig selber zurückrufen und bekommt echt keine gescheite Antwort vom Bauknecht Kundendienst……man fühlt sich voll veräpelt. Sowas habe ich niemals erlebt !!!!!

  • Schwerdfger
    30. April 2019

    Ich bin empört über den Kundendienst von Baucknecht.
    Ich habe meine Arbeit früher abgebrochen, damit der Kundenservice zum vereinbarten Termin erscheinen kann.
    Es gab eine klare Absprache welches Ersatzteil ausgetauscht werden sollte.
    Der Termin platzte, da keiner über das Ersaztteil Bescheid wußte.
    Beim nächsten Termin wurde mir versprochen, dass das Ersatzteil da wäre.
    An morgen des Termines wurde ich darüber informiert, dass das Ersatzteil nicht da wäre.
    Ich bin sprachlos und fühle mich alleine gelassen von Kindedienst einer so großen Firma.
    Bei mir war es definitiv der letzte Kauf eines Baucknecht Artikel.

  • Claudia Bangemann
    23. April 2019

    Einen ganzen Tag Urlaub verschwendet. Bauknecht Kundendienst kam einfach nicht. Abends um 19 Uhr der Anruf er würde nicht mehr kommen, beim Hinweis auf den verschwendeten Urlaubstag kam die patzige Antwort er hätte schließlich auch den ganzen Tag gearbeitet.
    Ich bin sowas von bedient!
    Ein nagelneuer Induktionsherd zeigt von seit Installation der neuen Küche auf 2 Platten F25 an.
    Das war es für mich mit Bauknecht!

  • Albert Fickert
    6. April 2019

    Bauknecht ist mittlerweile sein Scheißladen mit miserablen Produkten und noch schlechterem Service.
    Unsere Geschirrspülmaschine macht nach ca. 1,5 Jahren Probleme und daher haben wir den Kundendienst kontaktiert. Einen Termin zu vereinbaren war aufgrund sprachlicher Probleme recht schwierig. Eine genaue Uhrzeit konnte gar nicht definiert werden.
    Wie schon befürchtet, ist an dem ausgemachten Tag niemand vom Bauknecht-Kundendienst erschienen. Wir haben dazu nicht mal eine Nachricht erhalten. Seither hat sich keiner von Bauknecht bei uns gemeldet.
    Bitte, bitte … lasst die Finger weg von dieser beschissenen Firma Bauknecht.

  • Ro Ba Nbg
    25. Februar 2019

    Meine Bauknecht Geschirrspülmaschine macht 9 Monate nach dem Kauf keinen Mucks mehr. Der telefonische Bauknecht Kundendienst ist ein Skandal!! Der Callcenter arbeitet in Polen mit Mitarbeiterinnen, die so undeutlich sprechen, dass man alles 3x hinterfragen muss. Reparaturtermin sollte in 3 Wochen(!!!) sein – unglaubliche Frechheit. Das nennt Bauknecht auf seiner Homepage „zeitnah“. Nur mit Lautstärke habe ich nur 1 Woche Wartezeit erreicht. Die ehemals gute Firma Bauknecht ist jetzt für uns gestorben.

  • Renate Struckmeier
    4. Dezember 2018

    Nie wieder Bauknecht,nach kurz vor Garantieende lief meine Waschmaschine aus. Beim Bauknecht Kundendienst angerufen mir wurde eine Telefonnummer aus Rees am Niederrhein genannt der einzige Kundendienst für ganz NRW.
    Nach 5 Tagen kam ein Mitarbeiter lies Wasser einlaufen dann auf Schleudern nun habe ich die Wohnung zum zweitenmal nass.Nach mehreren anrufen sollte nach einer Woche wieder einer kommen in der Zeit von 7:00-16:00 da es später bei mir nicht ging.
    Um !6:10 ein Anruf von Herrn P.das er jetzt auf dem Weg ist von Köln nach Hattingen fährt man mind.1 Stunde.Ich habe Ihn gebeten am nächsten morgen zu kommen,die Antwort er kann mir nicht sagen wann er wieder nachHattingen kommt.Er wurde beleidigent.
    Wieder in Stuttgart angerufen dort kann man leider nichts tun.
    Trotz Garantie keine Hilfe 2,5 Wochen feuchte Räume kein Ende in sicht.
    Bauknecht never ever!!!!
    MfG R.Struckmeier

  • Wolfgang Knütter
    28. November 2018

    Sehr geehrte Damen und Herren, knapp zwei Wochen nach Ablauf der Garantiezeit von unserem Bauknecht E-Herd (gekauft 2016) ging ein Kochfeld kaputt und es gehen Drähte über die Kochfelder die zu schmoren anfangen. Vom Bauknecht Kundendienst gibt es keine Kulanz, aber den Hinweis über die Reparaturkosten von ca. 200 Euro. Wegen den verschmorten Drähten gab es nur die lakonische Antwort, bei so vielen geräten können immer mal solche Fehler auftauchen!!!
    Darum nie wieder Bauknecht und nie wieder weiterempfehlen!!!

    MfG. Wolfgang Knütter

  • Sabine
    1. November 2018

    Meine Waschmaschine ist nach 7 Jahren einfach während des Programms ausgegangen und machte einfach gar nichts mehr. Also rief ich beim Bauknecht Kundendienst an. Eine nette Dame gab mir den Tipp, den Stecker für 2 Stunden zu ziehen, evtl. würde sie dann wieder gehen. Leider nicht. Also rief ich wieder beim Kundendienst an und schloss die Zusatzgarantie für 16,50€ pro Monat ab. Schnell einen Termin vereinbart, nur 5 Tage später kam er.
    Aufgrund der schlechten Bewertungen hier habe ich mit dem Schlimmsten gerechnet.
    Der Techniker kam, war sehr nett (PLZ Bereich 22…), hatte alle Teile dabei und nach 25 Minuten ging die Waschmaschine wieder!
    Ich kann also nur positives Feedback geben. Netter Techniker, schnelles Handeln, alles top!

  • Brunhuber
    20. Oktober 2018

    Gefrierschrank 2173
    Aufgrund der guten Empfehlung von Stiftung Warentest habe ich den Schrank im August 2016 gekauft. Am 18.10.2018, also 6 Wochen nach Garantieende, ratterte ein Ventilator und die Temperatur sank. Beim Bauknecht-Kundendienst bekam ich einen Termin für den 5.11. trotz intensiver Bitten.
    Mittlerweile habe ich den Nofrost abgetaut und er funktioniert wieder, die Frage ist wie lange. Anscheinend kann hier auf ein regelmäßiges Abtauen nicht verzichtet werden. Dank der Kommentare bin ich nun klüger und werde den Servicetermin absagen.
    Ein Bauknecht-Gerät werde ich auf jeden Fall nicht mehr erwerben, bei einer solch langen Wartezeit für Reparaturen.

  • Walther
    14. Oktober 2018

    Nie wieder Bauknecht und Warnung für andere potentielle Kunden!

    Ich kaufte mir vor 5 Jahren eine Waschmaschine im oberen Segment von der Firma Bauknecht, hatte ich zuvor ja 13 Jahre lang auch eine Waschmaschine dieser Firma und ging davon aus, dass diese Maschine ebenso gut Ihren Dienst tun würde bzw. besser. Doch um im Premiumsektor mitspielen zu können, reicht nicht nur ein hoher Preis oder tolle Funktionen und Eigenschaften, wenn sie zum Schluss nicht das halten, was von ihnen versprochen wurde.

    So lief meine Waschmaschine trotz Vollaquaschutz beim ersten Waschgang aus, weil man am Abflussschlauch gespart hatte. Damals wurde die Servicefirma Elektro Schlag von Bauknecht beauftragt, diesen Fehler zu beseitigen, was zu einem zerstörten Wasseranschluss und zu einem später persönli­chen Erscheinen des Geschäftsführers dieser Servicefirma bei mir führte.

    Danach konnte ich fast 5 Jahre gut mit dieser Maschine waschen. Aber was sind 5 Jahre als Lebensdauer für eine Waschmaschine aus dem Premiumsegment? Danach gingen meine Probleme los.

    Mit einem Mal startete die Maschine nach der Programmwahl nicht mehr. Es gab auch keine sichtbare Fehlermeldung. Alle Anzeigen waren ok. Also den Bauknecht Kundendienst kontaktiert und ei­nen Termin zur Reparatur veranlasst. Und siehe da, es erschien bei mir dieselbe Servicefirma zur Re­paratur. Schnell wurde der Fehler lokalisiert, defekter Motor.  … Defekter Motor??? Der soll doch laut Bauknecht nie kaputt gehen und um dies zu unterstreichen, hat Bauknecht darauf 10 Jahre Ga­rantie versprochen. … Der Motor wurde also getauscht auf Garantiebasis (aber nur das Ersatzteil wurde nicht berechnet, alle anderen Leistungen muss der Kunde schon selber zahlen).

    Doch damit nicht genug. Schon beim Austausch wurde klar, Bauknecht hatte aus Kostengründen den Motor und dessen Steuerung modifiziert. Der Servicetechniker war damit bereits überfordert und musste schauen, wie er den neuen Motor verbauen und anschließen kann. Er legte deshalb ein paar Anschlüsse und Komponenten blind, da man diese jetzt angeblich nicht mehr benötigt. Dann noch ein schneller Test, ob der neue Motor dreht und schnell ab zum nächsten Kunden. Ein weiterer Funktionstest wurde nicht gemacht.

    Bereits ein paar Stunden später wurde beim ersten Waschgang klar, die Maschine macht nicht mehr das, was sie ursprünglich konnte. Schon beim Starten des Programms wurde die Maschine von der Elektronik innerhalb einer Sekunde mehrfach neu gestartet bevor sie loslief. Die Trommelinnenbeleuchtung funktionierte erst beim Schalten auf das 2. Programm und nach dem Waschprogramm kam keine Anzeige zum „Ende“ und auch keine zur „Tür frei“. Stattdessen kam eine nicht definier­bare Fehlercodeanzeige.

    Also habe ich mich wieder mit der Servicefirma in Verbindung gesetzt, die mir daraufhin mitteilte, sie müsse aufgrund des Fehlers die Heizung und den Türkontaktschalter auswechseln und eventuell auch die ganze Elektronik. Was bleibt dann noch an Originalteilen in der Maschine außer die Trommel und das Gehäuse? Ich lehnte diese inkompetente Vorgehensweise ab, um meine Maschine nicht zu einem Bastelobjekt werden zu lassen, denn die einzelnen Komponenten machten alle ihre Arbeit und können somit nicht defekt sein. Selbst ohne großes technisches Verständnis weiß man, eine Hei­zung oder ein Schalter können entweder funktionieren und sind ganz, oder sie funktionieren gar nicht und sind defekt. Ein teilkaputt gibt es dabei nicht. Was nicht funktioniert hingegen, ist die Steu­erung der Maschine, was klar auf ein Softwareproblem hinweist, da der Motor ja nicht baugleich er­setzt wurde.

    Ich habe deshalb die Firma Bauknecht als Auftraggeber und Hersteller eingeschaltet und sie um Mithilfe bei der Beseitigung des Fehlers gebeten. Man teilte mir daraufhin sinngemäß mit, dass man mir nicht helfen könnte und ich sollte doch alle Teile auf meine Kosten tauschen lassen.

    Weitere Versuche mit Bauknecht ins Gespräch zu kommen, blieben seitdem erfolglos. Alle Schreiben von mir werden ignoriert und nicht beantwortet. Selbst auf den Hinweis der gesetzlichen Produkthaftung über den Garantiezeitraum hinaus, reagiert die Firma Bauknecht nicht. Nach nun 2 Monaten muss ich mich wohl damit abfinden, mir eine neue Waschmaschine zu kaufen, natürlich nicht von Bauknecht, denn zu einem guten Produkt gehört auch ein vernünftiger Kundenservice, den man bei Bauknecht leider nicht mehr kennt. Von hohen Qualitätsansprüchen möchte ich heute schon gar nicht mehr sprechen, da bei fast allen Produkten, die nicht mehr in Deutschland hergestellt werden, eine Langlebigkeit über einen Garantiezeitraum hinaus kaum noch zu erwarten ist.

    Schaut Euch also nach einem anderen Hersteller um, wenn Ihr ein neues Haushaltsgerät benötigt.

  • Gruner
    25. September 2018

    Bauknecht Gefrierschrank GKN 2173 A 3+ No Frost.Vereiste im 2ten Jahr Monteur 8Std .abtauen .Nach knapp 3Jahren wieder vereist Gebläsemotor bleibt stehen. Kundendiensttermin nach 2 Woche Schulterzucken was ich mit dem Gefriergut tun soll.Zugesagtes Ersatzteil wurde von der Zentrale nicht genehmigt Monteur hatte davon keine Ahnung empfahl 2Tage abtauen.Super.
    Reklamation nur per Email an Bauknecht Kundendienst.Bekam Fragebogen zugeschickt mit der Möglichkeit eines Kommentares .Sobald ich etwas schrieb ging die Post nicht ab nachdem ich meinen Kommentar weg lies ging es.

  • Simone Hartwaldstatt
    6. Juli 2018

    Seit 2 Monaten warten wir auf den Techniker. Kühlschrank verliert Wasser, Bauknecht Kundendienst-Techniker ist nicht zum Termin erschienen. Auf Anrufe nicht reagiert bzw. uns immer weitergeleitet. Enttäuschend und peinlich, nie wieder!

  • Eric
    12. Juni 2018

    Der Trockner ist nach 2 Wochen kaputt gegangen. Auf der 1 Besuch des Bauknecht Kundendienst-Technikers 1 Woche gewartet. Er konnte nicht helfen, dann kam er ein zweites Mal nach einer Woche und musste dann ein Ersatzteil bestellen. Darauf warten wir seit 2 Wochen und nichts ist passiert.

    DIE FIRMA IST EINE FRECHHEIT !!! NIEMALS WIEDER !!!!

  • Rudolf Proft
    3. April 2018

    Der Bauknecht Gefrierschrank ist (noch in der Garantiezeit) defekt gegangen.
    Ich soll jetzt eine Woche auf den Kundendienst warten. Bis dahin kann ich dann die 340 l Inhalt entsorgen.
    Schöner Service!!!
    Nie wieder Geräte dieser Marke!!!!!!!!

  • Ute
    23. März 2018

    Vor zwei Tagen einen Bauknecht Gefrierschrank geliefert bekommen, vor einem Tag angeschlossen, Gerät läuft nicht. Beim Bauknecht Kundendienst eine Stunde in der Warteschleife verbracht, danach entnervt aufgelegt. nach 2 Stunden nochmals versucht und siehe da, es klappt. Dem nicht sehr freundlichen Gesprächspartner mein Problem geschildert. Daraufhin bekomme ich die Antwort: „Hab keinen Servicetermin im System“ und dann hat dieser Mensch ohne ein weiteres Wort mich aus der Leitung geschmissen. Unter Service verstehe ich was anderes, das ist Servicewüste. Es wird mit Sicherheit kein Baunknechtgerät mehr geben.

  • Meike
    21. März 2018

    Habe vom ersten Tag an Probleme mit dem Filter eines Kondenstrockners von Bauknecht.
    Eine Bekannte erzählte mir, dass dies ein Produktionsfehler sei und sie kostenlos einen Ersatz bekommen hat.
    Ich muss nun aber den Filter (50 €!) bezahlen, es heißt jetzt: Dies ist eine Weiterentwicklung.
    Ich würde auf keinen Fall wieder einen Trockner von Bauknecht kaufen, denn dieses Verhalten vom Kundendienst empfinde ich als Unverschämtheit.

  • Hannelore Fuhrmann
    5. März 2018

    Habe mir am 18.01.2018 eine Bauknecht Waschmaschine gekauft. Am 20.2.2018 habe ich den Bauknecht Kundendienst angerufen, weil es Probleme mit der Maschine gibt. Zuviel Lärm , obwohl der Ausdruck Lärm noch harmlos ist, die Unwucht beim Schleudern, als würden Steine im Inneren gegen die Trommelwand geworfen werden und man das Gefühl hat die Maschine würde gleich explodieren .Die Elektronik, die anzeigt – Wasserhahn zu, owohl er auf ist und auch nicht verstopft ist.
    Habe eine Auftragsnummer bekommen und man würde mich anrufen oder sich schriftlich per Mail mit mir in Verbindung setzen. Darauf warte ich heute noch.

  • Florian
    24. Februar 2018

    Ich habe heute 2 Stunden in der Warteschleife verbracht und danach wurde ich automatisch rausgeworfen. Dabei habe ich einen Kondenstrockner vor 2 Tagen gekauft, der jetzt schon kaputt ist. Ich bin gespannt, wie ich an den Kundenservice herantreten kann. Wahrscheinlich wird das nie etwas. Bisher 0 Punkte Service BAUKNECHT!

  • Susan
    26. Januar 2018

    Hallo zusammen!
    Wenn es für den Bauknecht Kundendienst eine Bewertungs-Skala von eins (miserabel) bis zehn (sehr empfehlenswert) gäbe, würde ich jetzt eine glatte Zehn vergeben. Ich habe beim ersten Telefonat verschiedene Terminmöglichkeiten für einen Kundendienst-Besuch bekommen und mich für den heutigen Tag entschieden. In einem Zeitfenster von vier Stunden sollte der Termin stattfinden. Gestern erhielt ich eine Erinnerungs-SMS für den heutigen Termin und heute wurde ich vom Kundendienst-Mitarbeiter eine dreiviertel Stunde vor seinem Eintreffen telefonisch darüber informiert. Er selbst trat äußerst freundlich und kompetent auf. Ich wünsche allen, die ihn in Anspruch nehmen müssen, so einen Support, wie ich ihn hatte. ;-)
    Eine gute Zeit wünscht
    Susan

  • Strey
    20. Dezember 2017

    Wir haben vor einem Jahr eine Waschmaschine von Bauknecht gekauft, die nun kaputt gegangen ist.
    Der KundenService hat den Fall aufgenommen und meinte dann, dass sich ein Kundendienst-Techniker melden würde. Der Anruf von mir war am Morgen, den Tag über erhielte wir keinen Anruf.
    Wir riefen dann heite morgen an und haben für Anfang Januar einen Termin bekommen!!!!!
    Wir sind eine Grossfamilie und müssen nun bis ins neue Jahr warten, dass unsere Maschine repariert werden soll.
    Das ist ein für uns sehr schlechter Service!!!!

  • Adam
    29. November 2017

    Miserabler Bauknecht Kundendienst. Ich weiß nicht, wieviel Zeit ich schon mit Telefonaten wegen einer defekten Kühlschranktür mit der Servicehotline verbracht habe. Und heute 4 Stunden auf den Techniker zum Auswechseln gewartet, um dann beim zweiten Anruf bei der Service Hotline zu erfahren, dass der Techniker gar nicht kommen könne, weil die Tür leider nicht geliefert sei. Warum man mir das bloß beim Anruf vor anderthalb Stunden nicht gesagt habe? Komisch… Das war vermutlich mein letztes Bauknecht-Gerät.

  • Christoph
    27. November 2017

    Bei mir hat der Service komplet versagt !!! Ist gar kein Bauknecht Kundendienst Techniker im heutigen Tag gekommen und hat sich niemand gemeldet !!!
    Was für ein Service !!!???

  • H. Feige
    27. Juli 2017

    Meine Erfahrungen zum Kundendienst von Bauknecht:

    über die Internetseite von Bauknecht bestellten wir einen Verbindungsrahmen für Waschmaschine/Trockner.
    Mit Rechnung per 16.06.2017 erhielten wir den bestellten Rahmen per DHL.
    Da wir uns zwischenzeitlich für eine andere Lösung zur Aufstellung der Geräte überlegt hatten machten wir vom Widerrufsrecht Gebrauch und versuchten über die in der Rechnung angegebene Bauknecht Kundendienst Hotline die Rücklieferung abzustimmen.
    Diese Hotline war eine ganze Woche nicht erreichbar; angeblich wegen Problemen der Telekom.

    Per Mail erhielten wir schließlich einen Kontakt mit dem Bauknecht Kundendienst und eine Anschrift zur Rücksendung an das Logistikzentrum Weiler und der Zusage der Gutschrift des Rechnungsbetrages.
    In der Sendungsverfolgung von DHL wurde dier Rücksendung am 03.07.2017 11.29 Uhr zugestellt. Seit diesem Zeitpunkt warten wir auf die Gutschrift. Wöchentliche Rückfragen beim Kundenservice ergaben „dafür sind wir nicht zuständig“ und wollten uns abwimmeln. Schließlich überprüfte man dort die Kunden- und Rechnungsnummer und bestätigte uns, d.d. Rücksendung eingegangen war und die Zahlung angewiesen wurde. Gleiche Prozedur am heutigen Vormittag, erst abwimmeln, dann prüfen und bestätigen der Rücksendung und der Zahlungsanweisung. Jedoch sollen wir bis zum 03.08.2017 auf unser Geld warten.
    Unsere Schlußfolgerung: nie wieder Bauknecht und deren schlechten Service.

  • Henze
    10. Juli 2017

    Wir haben uns vor 3 Jahren eine Whirlpool Waschmaschine gekauft. Diese war nach nicht einmal einem Jahr defekt. Der Techniker von Whirlpool bzw. Bauknecht brauchte eine ganze Weile bis zum Termin. War aber freundlich. Nach 3 Monaten war das Problem wieder. Techniker kam und war mega unfreundlich. Er wollte sich melden wenn er mit Bauknecht gesprochen hatte. Da er das Problem nicht finden konnte. Das ist bis heute nicht geschehen. Mittlerweile ist die Garantie vorbei und Bauknecht weigert sich das Problem zu beheben obwohl es in der Garantiezeit gemeldet wurde und der Fall noch offen ist.
    NIE WIEDER EIN GERÄT VON WHIRLPOOL ODER BAUKNECHT!

  • Zoller
    22. Mai 2017

    Mein Kühlschrank der Firma Bauknecht ist vor 4 Wochen kaputtgegangen, den angeforderten Techniker – Termin erhielt ich auch innerhalb einer Woche.
    Da mein Kühlschrank schon ein älteres Modell ist, musste der Techniker das Ersatzteil bestellen.
    Nun geschieht seit 3 Wochen nichts mehr, angeblich ist das Ersatzteil verfügbar, vielleicht ja auch abgeschickt, aber das kann mir weder der Techniker noch der Kundendienst sagen, niemand sieht sich dazu in der Lage, zu überprüfen, wo mein Ersatzteil steckt, oder erkennt sogar eine Notwendigkeit, mir weiterzuhelfen.
    Mit dem Kühlschrank selbst war ich sehr zufrieden, aber aufgrund des Kundendienstes kann ich leider von der Firma Bauknecht nur abraten.
    mfG Zoller

  • Wilfried Röper
    17. April 2017

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    mit dem Kauf einer neuen Küche Anfang März 2017, kauften wir auch eine Kochmulde und einen Backherd aus dem Bauknecht Sortiment.( CTAR 7642 IN und BAK3 NN8F IN).
    Die telefonische Anfrage zur Bedienungsanleitung für die Kochmulde, die meiner Meinung nach etwas knapp ist, ergab, dass die Bauknecht Servicemitarbeiterin dieses Gerät nicht kannte und auch nicht in ihren Unterlagen fand.
    In der Erstausstattung des Backherdes gab es nur eine flache Bratenpfanne.
    Die Zusatzbestellung einer zweiten tieferen Pfanne war vom Blech her genauso dünn. Im höheren Temperaturbereich verziehen sich diese über die Ecken. Das kann nicht Stand der Technik sein, ( Bauknecht- mehr als Technik). Zum Glück haben wir vom Vorgängerherd (ein no Name) beide Pfannen, die sich nicht verziehen.
    So eine schlechte Qualität hatten wir nicht erwartet und können Bauknecht nicht weiterempfehlen.

    Dennoch

    Mit freundlichem Gruß

    Wilfried Röper

  • Aust
    29. März 2017

    Am Wochenende streikte unsere Waschmaschine der Marke Bauknecht.Am Montag rief ich den Kundenservice an da ja noch Garantie drauf ist.Bis heute hat sich kein Kundendienst Technicker gemeldet,wann er zeit hätte zu kommen.Mittelerweile haben wir das Problem in Eigenregie behoben.

  • Ben-mx
    13. März 2017

    Wir haben das Bauknecht Waschmaschinen Modell WA Plus 634 und die Gold Garantie dafür (4 Jahre).
    Vorfall 1)
    das Gerät meldet dass die Türsperre nicht zu ist, startet nicht. Kundendienst Techniker von Bauknecht kommt, ist unfreundlich und macht uns komisch von der Seite an wir müssten die Tür so und so leicht von der Seite anheben und so und so drücken, und ob wir uns auf die Tür stützen würden. Der Ton… eine Frechheit.
    Vorfall 2) Startknopf der Maschine geht nicht mehr – bei der Kundendienst Hotline angerufen und einen Termin für die Reparatur bekommen, der in 10 Tagen ist. 10 Tage nicht waschen, und das in einer WG mit mehreren Leuten. Das ist erste Sahne Service und Support!!! Großartig! Service mies, aber Hauptsache der Rubel rollt?! Wahnsinn! Nie wieder Bauknecht. Das ist sicher!

  • Olcay Bükrü
    17. Januar 2017

    Ich habe vor genau 2 Jahren sowohl eine Bauknecht Waschmaschine (WA ECO Star 91) als auch einen Einbauherd bei Metro gekauft. Mit der Leistung sind wir zufrieden und dem Kundenservice. Jedoch lässt die Qualität im Laufe der Zeit zu wünschen übrig. Wir haben bei beiden Geräten innerhalb dieser 2 Jahre leider 2-3 mal den Techniker rufen müssen. Da sich die Geräte zum Glück noch in der Garantiezeit befanden (noch befinden) sind keine Kosten entstanden. Nur mache ich mir nun Gedanken darüber, was ich nach der Garantiezeit machen werde.
    Gerne würde ich eine Stellungnahme von Bauknecht haben wollen und wünschenswert einem Kompromiss entgegen nehmen. Danke.

  • Regina Fink
    13. Dezember 2016

    Ich warte nun seid Wochen auf einen Kundendienst Termin zur Reparatur meines Bauknecht Backofens, durch meine Schilderung meinte man den Fehler zu erkennen und bestellte ein Ersatzteil. Als der Termin dann feststand und das Ersatzteil kam wurde uns aber ein erneuter Termin gegeben da das Ersatzteil auch defekt war :D beim nächsten Termin fand der Techniker unseren Namen nicht an der Klingel (da wir nun verheiratete sind) er rief meinen Mann an, dieser sagte ihm den richtigen Namen jedoch war es für den Techniker zu spät er fuhr weg obwohl, wohl gemerkt er schon bei der Wohnung war und meinte bloß wir brauchen einen neuen Termin und als mein Mann dazu sagte es wäre dringend noch vor Weihnachten dass der Ofen gerichtet gehört meinte der bloß „das wird schwierig“ in einem unfreundlichen Ton!!
    Bis jetzt stoß ich auch am Telefon nur auf eine nette Mitarbeiterin vom Bauknecht Kundendienst, die mir weiter geholfen hat. Telefonat vom 12.12.16

    Nie wieder Geräte von Bauknecht!

  • Marita Schmücking
    10. November 2016

    Schon zum 3. Mal war ein Techniker von Bauknecht hier vor Ort wegen der gleichen Angelegenheit. Bisher war es nicht möglich den Schaden zu beheben. Die Maschine macht beim Schleudern einen Krach und schlägt das man jeden moment denk die springt einem um die Ohren.

    Der Techniker hat beim letzten Mal Handtücher in die Maschine eingefüllt und kurz Wasser einlaufen lassen und dann geschleudert. Es ist ja wohl klar wenn das komplette Programm 1.5 – 2 Std. durchläuft das die Wäsche mehr Wasser aufsaugt als nur kurz Wasser einlaufen lassen und dann schleudert. Richte mich nach der Beladungsmengentabelle obwohl man dann keine Maschine verkaufen kann die 1-7 kg. wäscht. Wenn nicht zuviel Wäsche drin ist dann schleudert sie mitunter überhaupt nicht. Wie gesagt Beladungsmenge zwischen 1+7 kg.

    Ich bitte Bauknecht sich der Sache anzunehmen und den Schaden zu beheben weil durch das schlagen der Maschine irgendwann was anderes defekt ist.

    Der Schlauch vorne war schon durch das schlagen abgegangen was auch nur durch Zufall festgestellt wurde. Bin mit Bauknecht Waschmaschine sehr unzufrieden. In meinem ganzen Bekanntenkreis hat keiner das Problem selbst bei den Billigwaschmaschinen nicht. Es ist für beide Seiten nicht befriedigend wenn laufend der Bauknecht Techniker hier vor Ort sein muß und hinzu kommt das ich dann wieder 1 Woche mindestens nicht waschen kann.
    Hinzu kommt das ich die Aussage unmöglich finde dann dürfen sie nur eine Maschine laufen lassen. Was macht eine Mutter mit Kleinkinder?

    MFG
    Schmücking

  • Andrea O
    4. November 2016

    Ich flippe mit dieser Firma bald aus. Wir haben einen Bauknecht Side by Side Kühlschrank mit Eiswürfelzubereiter. Bereits nach ca. 1 Jahr Gebrauch gab es den ersten Wasserschaden weil die Schläuche an dem Gerät so billig verarbeitet werden dass sie ruck zuck kaputt gingen. Mein Bruder kaufte sich im guten glauben das selbe gerät. kein halbes Jahr später hatte er das selbe problem. bei der Reparatur davon wurde am einwürfelbereiter irgendwas ausgetauscht. Seit dem haben wir nur noch gecrushtes Eis und keine ganzen Eiswürfel mehr. Ist zwar nicht so schlimm aber dafür habe ich beim kauf nicht bezahlt, deswegen wollte ich das ebenfalls wieder in Ordnung gebracht haben. Sie vereinbarten einen Termin, der Techniker kam, und ging. der Zweite Techniker vom Bauknecht Kundendienst kam, baute irgendwas ein und meinte beim gehen dann, „das dauert jetzt eine Weile“! Aha. Frage mich wie lange. Denn seit ca. einem halben Jahr werden jetzt gar keine Eiswürfel mehr hergestellt. Das gerät zieht kein Wasser und reagiert quasi gar nicht mehr. Am Telefon sind die Damen äußerst unfreundlich, Termine werden nicht eingehalten und es ruft auch keiner zurück. die brauchen ein halbes Jahr bis ein Ersatzteil geliefert wird. (falls es dieses Jahr noch kommt!) jetzt habe ich zusätzlich noch das problem dass am Gefrierfach dauernd der alarm losgeht. Keiner weiß warum. Scheint aber auch keinen zu interessieren. Also Service ist das nicht. Die reinste Katastrophe! Ich kann nur jedem von Bauknecht und Whirlpool abraten. Und bloß keine Garantieverl. bei Domestic & General abschließen. Ist eh für den Arsch!!!

  • Hermann
    27. Oktober 2016

    Absolute Frechheit Gerät seit 2 Monaten kaputt! Baukencht mit Service Callcenter in Dschibuti wo alle nur ihren auswendig gelernten Text runterrattern scheißen sich einen Dreck, sagen immer wieder sie schreiben einen beschwerde an ihren Partner der sich zu gut is um mein Gerät zu reparieren obwohl es in der Garantie ist! Nix passier absolut gar nix! Diese Firma sollte man Dicht machen Große Klappe nichts dahinter !!!! Fazit: Nie wieder Baucknecht

  • Gerd Arnold
    20. Oktober 2016

    Seit 2 Tagen bemühe ich mich für das Bauknecht Kühlgerät KG SuperFresh 18A3 + WS eine ausführliche Bedienungsanleitung mit Hinweisen zum Abtauen usw. zu erhalten. Beim Gerät befand sich nur eine Kurzanleitung mit Produktbeschreibung und Sicherheitshinweisen.

    Nach meinem Anruf beim Bauknecht Kundendienst erhielt ich lediglich die gleichen Unterlagen nochmals. Im Internet kann ich unter „Anfagen“ in einer Übersicht die Unterlagen ankreuzen. Die Maske ist aber unvollständig, da sie keinen Empfänger verlangt. Wie lässt sich das Gehäuse für den Einbau des Hygiene-Filter öffnen? Die Dame am Telefon sagte, dass dieses Problem bekannt sei und wollte mir eine Anleitung mailen.Habe ich bis jetzt nicht erhalten. Aufgrund meiner bisherigen Erfahrung, werde ich Ihr Produkt weder nochmals kaufen noch weiter empfehlen.
    MfG
    Gerd Arnold

  • Thomas Scheibelreiter
    11. Oktober 2016

    Stehe am Anfang einer Odyssee

    Habe einen bestehenden Vertrag mit Bauknecht-Whirlpool-Domestic&General bei dem ich monatlich 19,90 zahle, damit im Fall des Falles die Maschine durch den Bauknecht Kundendienst repariert oder ersetzt wird.
    Email an Domestic&General – 1 Woche keine Antwort
    Anruf Domestic&General – muss mich an Bauknecht Österreich wenden
    Kontaktformular Bauknecht – 3 Werktage keine Antwort
    Anruf Bauknecht – seit Stunden niemand erreichbar, Anruf wird einfach beendet
    Nicht einmal die Warteschleife ist für mich da!

  • A. Lori
    5. Oktober 2016

    Wir haben uns vor knapp 4 Jahren eine Gefriertruhe (Space Max GREEN INTELLIGENCE A+++ Inhalt 274 Liter) von Bauknecht gekauft. In dem Glauben ,da kann man ja nichts falsch machen.

    Letzte Woche Donnerstag den29.9 bemerkten Wir andere und lautere Geräusche an der Truhe. Auch die Temperatur von -18Grad (normal) war nicht mehr vorhanden. -14 dann -12 Grad. Daraufhin ertönte das akustische Warnsignal. Gegen 18 Uhr rief ich die örtliche Fachfirma für den Bauknecht Kundendienst an. Man sagte mir Stecker raus und die Truhe nicht öffnen , morgen früh 7Uhr ist der Techniker da. Ich dachte super! Leider konnte mir der Techniker nicht helfen und sollte mich an den Bauknechtservice wenden. Also rief ich dort an. Nach einiger Wartezeit in der Schleife und drücken sie die 1 u.2 u.3 wurde ich verbunden. Nachdem ich alle Daten des Gerätes übermittelt hatte und nach einen Termin fragte, kam die Antwort ca. 2Wochen. Ich sagte es ist ein Kühlgerät mit viel verderblichen Lebensmitteln. Ich brauche sofort fachmännische Hilfe. Sie könnte die Termine nicht beeinflussen, sie leite sie nur weiter. Aber damit es vielleicht etwas schneller geht sollte ich doch einen Vertrag abschließen welcher die Garantie verlängert und ich so eventuelle Reperatur,u. Anfahrkosten spare. Im ersten Jahr sollte ich dann 270€ in Raten zahlen und so würden mir keine weiteren Kosten entstehen. Ich habe mich darauf eingelassen um zu sehen ob etwas passiert. Leider ist an den darauf folgenden Tagen nichts passiert, kein Anruf, kein Monteur, die Tiefkühlware ist aufgetaut und somit unbrauchbar. Den Vertrag mit Domestic + General habe ich widerrufen. Und Bauknecht ist auf unserer Einkaufsliste gestrichen. Dienst am Kunden sieht anders aus!

  • Frischkorn D.
    26. September 2016

    3 mal angerufen beim Bauknecht Kundendienst seit Wochen passiert nicht´s rein gar nicht´s.
    Die von Bauknecht haben mich sehr enttäuscht !
    Ich werde wohl wieder anrufen müssen dabei habe ich schon eine Beschwerdenummer mehr konnten die noch nicht erreichen !
    Nie wieder Bauknecht !!!!!!!!!!!!!

  • Monika Fetten
    26. Juli 2016

    Gestern den Bauknecht Kundendienst angerufen, da Waschmaschine nach nur zwei !! Monaten defekt ist. Ein Herr machte mich darauf aufmerksam, dass die Garantie nur gilt, wenn ich nicht die Maschine kaputt gemacht habe und ich das Fusselsieb sauber machen muss! Ist sauber. Nachmittags noch einmal angerufenund Frau K. sagte mir, laut Garantieheft (gibt es nicht) hätte die Firma zwei Wochen Zeit einen Techniker zu beauftragen. Ich Mail an Bauknecht. Heute Anruf einer sehr sehr unfreundlichen und genervten Frau, nach dreimaligem ignorieren meiner Frage nach ihrem Namen sagte. Habe ihr gesagt, das es keinen Grund gäbe so unfreundlich zu sein. Sie sagte: “ Wenn sie meinen, ich spreche immer so.“. Der TON!! Hoffe auf einen freundlichen Techniker. Habe so etwas noch nie erlebt!!!

  • Regina
    15. Juli 2016

    Anrufe beim Bauknecht Kundendienst sind ein Witz. Ich wohne in Sachsen Anhalt, empfohlen wurde mir ein Kundendienst in Rostock, ist ja fast in er Nähe ha, ha. Aber vielleicht soll man die Reparatur mit einem Urlaub an der Ostsee verbinden und das Gerät vorbeibringen. Bei eigener Suche im Internett habe ich auf Anhieb mehrere Adressen im näheren Umkreis gefunden. Aber mein Entschluss steht fest, Geräte von Bauknecht kaufe ich nie, nie wieder. Ein Tip für alle Verärgerten, bei Miele klappt das viel, viel besser. Ach wenn die Geräte teurer sind, spätestens nach der ersten Reparatur eines Bauknecht Gerätes decken die Anreisekosten des Monteurs aus den Mehrpreis und Bauknecht Geräte gehen kaputt.

  • Mende, St.
    4. Juli 2016

    Vor 4 J. habe ich eine WM Bauknecht gekauft. Nach 14 Tage war sie kaputt und wurde für eine neue getauscht. Die ganze Zeit ist sie so laut, dass sich die Nachbarn ständig beschweren. Nach 4 J. hat die WM starken Rost am Deckel. Der Bauknecht Kundendienst informierte mich, dass ich den Deckel per Post bekommen kann – und soll ich mir ( 72 J. alt ) den neuen Deckel bei der WM selbst montieren. Super Service !!!!!!!! Mit Bauknecht Marke habe ich nur Probleme. NIE MEHR diese Marke.

  • Hans Georg Plusczyk
    1. Juli 2016

    Am 05.06.14 haben wir uns einen Privileg ( Bauknecht ) Herd mit einem
    Induktionskochfeld bei Schwab gekauft. Am 20.04.15 funktionierten dann zwei Kochfelder nicht mehr. Ich habe dann beim Kundenservice angerufen und es kam ein Monteur der Firma Profectis und überprüfte das Kochfeld. Er stellte eine defekte Elektronik fest und er würde diese umgehend bestellen.

    Am 27.04 bekamen wir Post von der Firma Profectis. Rückmeldung vom Hersteller erhalten,das sie in der regulären Garantiezeit den Service nicht
    vergütet bekommen. Bitte wenden sie sich an den Bauknecht
    Werkskundendienst. Ich habe dort angerufen und 15 Minuten gebraucht
    der Dame am Telefon die Sachlage zu erklären. Nach langen hin und her
    wurde mir gesagt es käme jemand und überprüfe den Schaden.
    Am nächsten Tag rief die Firma Flexi Service an und teilte uns mit das sie
    die Elektronik bestellen. Nach einer Woche rief bei der Firma an und fragte
    nach. Es wurde mir gesagt der Liefertermin von der Elektronik würde von
    Bauknecht immer wieder verschoben. Mehrmals habe ich bei Bauknecht
    angerufen wo mir dann gesagt wurde, es wäre in Arbeit.
    Dann habe ich bei Schwab angerufen und mich über Bauknecht beschwert.
    Auch diese fragten bei Bauknecht nach . Am 24.06.15 bekam ich dann vom
    Flexi Service bescheid das Teil wäre da und würde am 30.06 eingebaut.
    Der Monteur kam und baute dann allerdings ein komplettes Kochfeld ein.

    Resultat: Nie wieder Bauknecht.

  • Jürgen Knoll
    28. Juni 2016

    Ich kann mich nur dem Kommentar von Jürgen Möbius anschließen.
    Dieser Kundendienst von Bauknecht ist eine Frechheit!
    Mein Wärmepumpentrockner funktioniert von Anfang an nicht richtig. Wäsche ist überwiegend feucht, auch bei härtester Wassereinstellung und extremster Trockengradeinstellung.
    Einen Termin bekam ich nach ca. 6 Wochen. das Problem konnte der Techniker vor Ort aber nicht beheben.
    Auf meine E-Mails an den Kundendienst bekam ich keine Antwort mehr.
    Ein Bauknecht-Gerät kommt mir nie mehr ins Haus.

  • Frank Pr.
    26. Juni 2016

    Ein kleiner Tipp zum Bauknecht Kundendienst: nicht nutzen, es gibt bessere Wege

    Wir haben auch eine Waschmaschine der Marke.

    Letztes Jahr, pünktlich zur Adventzeit, machte unser Gerät im Alter von knapp 5 Jahren beim Schleudern von Wäsche zu Wäsche immer lautere Geräusche, vergleichbar mit einem startenden Kampfjet, dazu starke Vibrationen, zudem war der Schleudergang zum Schluß fast wirkunslos. Vermutung: Trommellager verschlissen, laut diverser Meinungen im Web wirtschaftlicher Totalschaden, weil Reparatur nicht unter 200-250€.
    Erst einmal im WWW gesucht und hier die katastrophalen Meinungen zum Kundendienst gelesen.

    Wir hatten uns schon fast mit der Anschaffung eines neuen Gerätes einer anderen Marke angefreundet, aber diverse Händler meinten, wenn man nicht gerade M**** zu exorbitant höheren Preisen nimmt, kommt man vom Regen in die Traufe. Wir bekamen den Tipp, bei einem kleinen lokalen Händler, der Bauknecht führt, nachzufragen, ob der uns eine Servicefirma direkt und ohne den Umweg Kundendienst empfehlen kann.

    Gesagt, getan, der Händler vermittelte uns einen Termin für 3 Tage später, inkl. detaillierter Fehlerbeschreibung und Gerätetyp.
    Der Techniker von Bauknecht kam denn auch pünktlich, nach kurzer Diagnose stand fest, tatsächlich ein Lager hinüber. Auf unsere Feststellung, das lohne sich dann ja nicht mehr, fragte er, wie wir darauf kommen. Es lohnt sich auf jeden Fall.
    OK, wir haben das Lager wechseln lassen (hatte er dank der genauen Fehlerbeschreibung auch mit), die Maschine läuft wieder wie neu, ist beim Schleudern kaum noch zu hören.
    Und das Schönste: die Aktion hat uns keine 120€ gekostet. Gemessen am Preis und der Lebenserwartung einer neuen Maschine war es das locker wert, selbst wenn sie in 2-3 Jahren wieder defekt wäre.

  • Weinert, Lorita
    21. Juni 2016

    Ich habe am 20.06.2016 einen Reparaturtermin für meine Waschmaschine (Bauknecht) für den 21.06.2016 vereinbart. Der Bauknecht-Monteur sagte, dass das Bauteil (Elektronik) bestellt werden muss. Da hier ( in Deutschland/Leipzig) kein Lager für Ersatzteile ist, wird die Lieferung 7-10 Tage dauern. Ich möchte gerne wissen, wie ich in dieser Zeit meinen Wäscheberg gewaschen bekomme? In der heutigen Zeit ist es eigentlich eine Zumutung, dass die Kundendienst-Monteure nicht mit Elektronikbauteile bestückt sind, obwohl fast alle Waschmaschinen diese Teile haben. Daran sollen die mal Arbeiten.
    Ansonsten kaufe ich mir eine neue Waschmaschine (nie wieder eine Bauknecht).

  • W.G.
    16. Juni 2016

    Habe bereits einen Kommentar zu meiner im Juli 2015 gekauften Bauknecht WM Trend 724 ZEN weiter unten abgegeben. Nachdem ich mich direkt mit der Firma Bauknecht und auch mit dem Händler (bei dem ich die Maschine gekauft hatte) in Verbindung gesetzt habe und die diversen Probleme der Maschine geschildert habe, wird sich jetzt ein Servicetechniker bei mir melden. Ich werde danach berichten, was dabei herausgekommen ist.

    Aber vorab noch folgende Lachnummer: Weil meine Waschmaschine beim Schleudern extremst (!!) „schlägt“ (wäre sie nicht unter meiner Küchenarbeitsplatte eingebaut, wär sie längst umgefallen), hat man mir den Hinweis gegeben, dass ich große und kleine Wäschestücke beim Einlegen gut mischen soll, damit sich kein großer Klumpen in der Trommel bildet, der dann im Schleudergang zu einer Unwucht führt. Soll ich mich vielleicht während des Waschgangs mit in die Trommel legen und immer wieder dafür sorgen, dass die Wäschestücke schön gemischt bleiben?? Auf meinen Hinweis, dass ich die Verteilung der Wäschestücke während des Waschgangs nicht kontrollieren kann, bekam ich dann folgende Kuriosität zur Antwort:

    Da die neuen Maschinen eine weitaus sensiblere Handhabung erfordern als Maschinen der Vorgängergenerationen ist es bei größeren und schwereren Wäschestücken (wir reden hier von meinen Duschtüchern, meiner Bettwäsche und meinen Badvorlegern!!) erforderlich, die Wäsche vorzuschleudern!!!!!!!!!!!!!!! Mit einer separaten WÄSCHESCHLEUDER!!!!!!!!!!!!!!! (wie meine Großmutter sie früher hatte). Das kann doch nicht ernst gemeint sein. Dann muss man ja zur neuen Waschmaschinentechnologie noch eine extra Wäscheschleuder dazu kaufen. Wo um alles in der Welt sollte ich die Schleuder in meiner kleinen Wohnküche aufstellen??? Ganz zu schweigen von der Sauerei inder Küche, wenn ich das Bullauge öffnen müsste um die tropfnasse Wäsche in die Schleuder umzufüllen.

    WELCH EINE LACHNUMMER!!

    Bin jetzt mal auf den Kundendienst Techniker von Bauknecht gespannt.

  • Jürgen Möbius
    12. Juni 2016

    Diesen Service von Bauknecht „Kunden-DIENST“ zu nennen, ist einfach albern.
    Ich habe schon zu viel Zeit ergebnislos mit ihm verbracht, um
    das noch lange zu kommentieren.

  • Salvatore Piantarelli
    24. Mai 2016

    Meine Gefriertruhe von Bauknecht ist ca 1o Jahre alt und bis hier OK.aber was ich heute fest stellen muss Kundendienst mässig hat sich nichts geändert deswegen teile ich mit eure schlecht Meinung dazu.

  • Saliha
    18. Mai 2016

    Wir haben vier Waschmaschinen und vier Trockner von Bauknecht im 2011/2012 für unsere Liegenschaften gekauft.
    Kurz nach Garantieablauf mussten wir bis jetzt, Mai 2016, schon 5x den Kundendienst-Techniker von Bauknecht für einen Trockner und 4 Waschmaschinen bestellen müssen und überhöhte Rechnungen zahlen!

    NIE WIEDER BAUKNECHT!!

  • D. Hackstein
    18. Mai 2016

    Wir haben bei Ikea 2 identische Kühlschränke (Bauknecht / Whirlpool) gekauft…..Mitte 2013 am gleichen Tag. Kaputt gingen beide innerhalb von 4 Wochen …..ein Schelm wer böses dabei denkt…. Also der erste mutierte über Nacht zum Wärmekühler Lebensmittel über Nacht nachgegart. Der Service Kundendienst, sie ahnen es kam nach einer Woche um zu bestätigen das der Kühlschrank defekt sei !!! Motor muss bestellt werden. Dann sollte eine hier in Duisburg Homberg- Haesen ansässige Firma den Motor wechseln, leider war es nicht der Motor sondern ein nicht auffindbares Leck im Kühlsystem …. Heißt „Da Ikea 5 Jahre Garantie gewährt “ Austausch…. Kann aber dauern ,kommt sie ahnen es ? aus Italien.
    Anruf nach 2 Wochen bei der Bauknecht Service hotline wann denn der Kühlschrank käme ??? der Kühlschrank wäre doch ausgeliefert und wieder eingebaut !!! Super !!! Wo bei wem ??? Die Spedition 60 km an uns vorbei ….Lieferung in der nächsten Woche !!!
    In der Zeit hatte sich der andere dann auch zum Kocher gemausert , jetzt wurde es schon schwierig für die Hotline ….die schon eine Zeit und 2 Mitarbeiter brauchte um zu verstehen….. Das es in unserem Haushalt 2 gleiche Kühl / Wärmeschränke gibt.
    Nach etlichen unerfreulichen Gesprächen …. Kam dann wieder eine andere Firma… Erst gucken ob der zweite auch wirklich nicht kühlt….. Dann wieder die hier ansässige Firma zum messen und feststellen ob es wieder das Kühlsystem sein könnte ???? Austausch !! Na ja das war am 2.5.16
    Gestern mal bei der Servicehotline nachgefragt …. Ja also bei Ikea – Geräten würde es ja etwas länger dauern !!! Hä ?? Und überhaupt
    wäre der Auftrag für den Austausch ja erst seit letzten 12.5. Donnerstag bei Bauknecht eingegangen !!!! Ok …. das letzte unangenehme Gespräch heute morgen bei der ansässigen Firma
    Ich würde mich gerne beim Chef beschweren … Warum braucht es 7 Tage einen Austausch zu veranlassen ? Damit hat der Chef der Fa. nix zu tun, er käme nicht ans Telefon …. Übrigens keiner der Geschäftsführung !!! Es ist nicht meine Art einfach aufzulegen, aber ich habs getan ….
    Schade für die Firma, selbst wenn ich wollte … Ich kann sie nicht weiterempfehlen, ich denke wenn es soweit ist das sich der Chef weigert Beschwerden anzunehmen…dann kommen da bestimmt mehrere an !!! Ich schließe mich allen an !!!!! Nie wieder Bauknecht, Whirlpool oder welche Marke auch immer mit dieser Hotline !!! Möchte aber erwähnen das die Techniker ( auch wenn sie nichts für uns tun konnten ) immer freundlich waren.

  • Tanja D.
    9. Mai 2016

    Hallo zusammen,
    auch ich kann hier noch eine Empfehlung zur Baucknecht-Waschmaschine aussprechen – Nein, danke! Außer, man liebt es in Telefonschleifen zu hängen, mit Service-Mitarbeitern tel. zu diskutieren und sich über die Ware selbst aufzuregen. Sorry, jetzt ist das Ganze doch etwas länger geworden, so wie die Tortur mit dem Bauknecht-Kundendienst…..

    Im Detail:
    10/2013 – die WM von Bauknecht wird geliefert. Soweit alles super. Single-Haushalt, kein großes Wäscheaufkommen.

    05/2015 – Anfang Mai wird der tel. Kundendienst kontaktiert. Die WM wird beim Schleudern extrem laut. Man könnte meinen die Aufhängungen der Trommel reißen gleich und die WM springt davon.
    – Ein Techniker soll sich melden bzgl. einem Termin. NICHTS passiert.
    – Erneuter Anruf Ende der Woche. Im System ist nichts zu meinem Anliegen hinterlegt. Dies wurde gelöscht, da es wohl gerade einen Wechsel beim Service-Partner gab. SUPER! Es wird neu aufgenommen. Erneute Wartezeit. (2te Woche)
    – Wiederum kein Kontakt mit dem Kundendienst Techniker.
    – Nächster Anruf beim Service-Partner. (3te Woche) Im System steht ein Termin, der wurde mir allerdings nie genannt, bzw. mit mir ausgemacht. OK. Ich warte. Dieser Service-Partner soll es später nicht mehr geben. Sie waren nie erreichbar. Das Gefühl kam auf, es war eine Hausfrau, die nebenher die Telefonate aufgenommen hatte.
    – Kein Techniker kommt.
    – Nächster Anruf bei Bauknecht, der gefühlte 500. Mitarbeiter, da stetig irgendwo nachgefragt werden musste und ich in der Telefonschleife hing. Mittlerweile geht der Auftrag bzgl. Techniker in CC an den Abteilungsleiter.
    – Juhu, der Techniker ruft an. Um zu erklären, dass er in der lfd. Woche kurz kommt und schaut, was defekt ist.
    – Der Techniker ist da, 3 min. Das Ersatzteil soll ca. 8-10 Tage dauern. GANZ SUPER!!
    – Wiederum verstreicht ein gesetzter Termin zur Reparatur. Ein halber Tag Urlaub ist hinüber, da keiner sich meldete, geschweige denn kam.
    – Nächster Anruf bei Bauknecht, ‚das kann ja nicht sein‘. Wieder CC an Abteilungsleiter.
    – Der Techniker ist da und er repariert! Statt 30min, 1h30min! Er war nicht gesprächig, bruddelte über den Service und das dies der letzte Auftrag für ihn sei.
    – Die WM war nun repariert. Jedoch war die Manschette verzogen – ‚das funktioniert aber trotzdem`. Aha.
    – 25.4.2016 – Gleiches Problem wie ein Jahr zuvor. Die WM ist so laut, das ich Angst habe, die Nachbarn beschweren sich oder die WM springt davon!
    – Anruf bei Bauknecht am Mo. OK, ein Techniker meldet sich bis Do. Fr, 29.4. rufe ich wieder an und bekomme einen Termin am 10. Mai genannt, der im System steht – SUPER! das ich informiert werde. Am Sa, 30. April ruft der Techniker an und sagt er kommt am 3. Mai.
    – 3. Mai 2016. Laut Techniker (ein anderer wie beim 1.Mal): das Ersatzteil ist minderer Qualität und außerdem löst sich die Betonplatte. Die seitlichen Bolzen schlagen aus. Bei nächsten Mal könnte sich die WM selbständig machen und in Einzelteile springen! Totalschaden! Er baut sie nicht wieder 100% zusammen und warnt vor Inbetriebnahme!
    – 6. Mai 2016. Bauknecht-Hotline: Sorry, haben sie eine verlängerte Garantie? Nein? Dann scheint es dem Service egal zu sein, dass die WM nach 2,5 Jahren ein Totalschaden ist. Den Termin am 10. Mai für einen Service steht noch immer, mal sehen ob morgen jemand vor der Tür steht…..

    NIEMALS mehr wird es ein Gerät von Bauknecht, Whirlpoo, Indest sein – was ja alles zusammen gehört.

  • W.G.
    1. Mai 2016

    Habe vor ca. einem Jahr die Bauknecht WM Trend 724 Zen gekauft.

    Unter anderem war ein Kaufkriterium die Lautstärke der Maschine, da das Gerät bei mir in der Küche unter der Arbeitsplatte aufgestellt ist.

    Die Lautstärke beim Waschen ist ok, jedoch beim Schleudern eine totale Katastrophe.
    Vor Allem der erste Schleudergang, wenn die Wäsche noch komplett mit Wasser vollgesogen ist, ist sehr häufig ein Problem.
    Die Trommel hat dann eine so starke Unwucht, dass die Maschine sicherlich schon umgekippt wäre, wenn sie nicht unter der Arbeitsplatte aufgestellt wäre. (Der korrekte Aufbau wurde mehrfach mit der Wasserwaage überprüft, um sicherzustellen, dass die Maschine auch korrekt ausgerichtet ist.)

    Das ganze Gerät schlägt dann so stark und ist so laut, dass es fast unerträglich ist. Der Lärm ist dann sogar in der Wohnung darunter und darüber zu hören. Man rechnet jeden Moment damit, dass die Trommel aus ihrer Verankerung gerissen wird. So was hab ich noch nie erlebt. Wir haben die Stellfüße der Maschine mittlerweile so weit nach oben geschraubt, dass das Gerät an die darüberliegende Arbeitsplatte andockt, also quasi zwischen Fußboden und Arbeitsplatte fest verspannt ist. Ansonsten würde sie aufgrund der wahnsinnigen Schleudervibrationen links und rechts an die angrenzenden Küchenschränke anschlagen.

    Dieses Problem tritt nicht bei jeder Wäsche auf, aber so häufig, dass ich damit eigentlich nicht leben kann.
    Kleinteilige Wäsche oder Synthetiks, die nicht so viel Wasser aufnehmen, stellen meist kein Problem dar.
    Jedoch Baumwollteile, wie Badelaken, Duschtücher und vor allem größere oder schwerere Wäscheteile wie Bettwäsche, Badläufer bringen die Maschine im Schleudergang dazu, dass sie dieses extreme Verhalten zeigt. Ich wage es nicht, noch größere Teile wie zum Beispiel eine Bettdecke oder Kissen zu waschen…..

    In der Bedienungsanleitung fand ich leider bisher auch keine zufriedenstellende Hilfe. Das Mischen von kleinen mit großen Wäscheteilen, das dort vorgeschlagen wird, ist nicht immer möglich.
    Auch kann nicht immer kann eine „volle“ Maschine gewährleistet werden. Wenn mit halber Waschladung gewaschen wird, tritt das Unwuchtproblem gehäuft auf. Und am Einlegen der Wäsche kann es meines Erachtens auch nicht liegen. Ich wasche seit über 35 Jahren Wäsche und hatte bislang noch keinerlei Probleme mit einer derartigen Unwucht.
    Meine bisherigen Waschmaschinen (und sonstigen Haushaltsgeräte) waren alle vom selben Hersteller (nicht Bauknecht!!) und ich war immer super zufrieden.
    Die bisherigen Waschmaschinen hielten bei einem 5-köpfingen Familienhaushalt und zusätzlichen Beanspruchungen für Berufswäsche jeweils weit über 10 Jahre ohne irgendwelche Reparaturen, obwohl 10 Waschladungen und mehr pro Woche keine Seltenheit waren. Auch Einzelteile, halbe Waschladungen oder große Wäschteile (Bettdecken, Läufer, Schlafsäcke, schwere Berufskleidung, etc.) waren nie ein Problem.

    Meiner neuen Maschine trau ich keine annähernd so lange Lebenszeit zu. Die wird von der eigenen Trommel irgendwann tot geschlagen.

    Weitere Probleme sind:

    – Waschpulver wird nicht immer aus der Waschmittelkammer gespült. Meist ist es das Vollwaschpulver (das ich schon immer verwende), das großflächig kleben bleibt. Colorwaschmittel ist unauffällig.
    – Der Weichspüler wird oftmals schon während des Waschvorgangs mit eingespült (keine zu volle Weichspülkammer, da ich Konzentrat verwende und nur wenig Weichspüler zur Wäsche gebe)
    – Sehr häufig läuft Wasser aus der Waschmittelschublade, was bereits dafür gesorgt hat, dass der Fußboden darunter aufgequollen ist.
    – Kleinteile wie Socken oder Seiftücher bleiben oft in der breiten Gummiabdichtung des Bullauges liegen.
    – Die Gummiabdichtung am Bullauge ist sehr reinigunsintensiv, weil Waschmittelreste und Flusen nach jedem Waschgang in den Vertiefungen und auch unter den Rändern verbleiben. Man muss jedes Mal den inneren Gummirand umständlich umkrempeln und säubern, da sich ansonsten unschöne weiße Flecken bilden. Mit einfachem Auswischen ist es nicht getan.

    Ich habe Bauknecht per Mail über die Mängel unterrichtet und man hat mir mitgeteilt, dass sie bedauern, dass ich mit der Maschine Unannehmlichkeiten habe. Man rät mir, den Kundendienst zu Rate zu ziehen, um die Maschine überprüfen zu lassen.

    Nach all den Erfahrungsberichten auf dieser Seite bin ich sehr gespannt, was mich erwartet und ob mir überhaupt geholfen werden kann…………..

  • Der.joker
    25. April 2016

    Unmögliche Kundenbetreuung beim Bauknecht Kundendienst. Seit 4.4.16 warte ich auf einen Termin für die Garantieleistung einer Waschmaschine der Fa. Indesit. Der 4. Anruf in 3 Wochen mit dem Resultat „ich kann nichts für sie tun ausser eine weitere E-Mail an den Vorgesetzten der Technikabteilung zu schicken“. Das hat man mir vor 2 Wochen schon gesagt. Es wäre dann die 3. Mail an den Herrn Vorgesetzten der sich bisher nicht bequemt hat sich zu melden. Ich bin in einer Situation in der ich nichts machen kann ausser warten und nichts passiert. Anrufen bringt nur innerlichen Gram darüber, dass das Unternehmen die Garantieleistungen nicht ausführen möchte. Ich rate jedem davon ab die Fa. Indesit zu kaufen. Tochtergesellschaft von Bauknecht die zuerst die Hotline in Polen hat. Wenn nichts funktioniert wird man zu Bauknecht verwiesen…..und die rühren sich nicht. Gerät ist 12 Monate alt und war 4 Monate in Gebrauch.

  • Entäuschter KUNDE
    24. April 2016

    Bei meinem Kauf einer Bauknecht Waschmaschine, dachte ich mir ich hätte Qualität und super Kundendienst…..Doch leider war dem nicht so….
    Waschmaschine wird dringend benötigt und schon an Tag 1 funktioniert sie nicht ordnungsgemäß und der nächste Techniker konnte erst in 5 Wochen vorbei kommen….
    Nach dieser Zeit kam ein junger Techniker mit allen Ausreden gewaschen, doch er kann mir nicht belegen dass diese Maschine einen Fehler hätte -……..wie biiiitttteeee???!?!? und auch wenn er drei mal kommen würde, keinen Fehler bestätigen wird und somit kann ich vom Rückgaberecht auch nicht Gebrauch machen…. Wie nennt man sowas?????? Kundenservice?????
    Der nächste Termin wäre dann erst in 6-7 Wochen…..
    Organisiere mir extra einige freie Stunden (musste mir frei nehmen) und dann sowas……
    Nie wieder Bauknecht….
    Tipp an Bauknecht: entweder Ihr merkt es endlich ,dass man so nicht mit Kunden umgeht, oder es werden immer weniger Euer Unternehmen unterstützen und dann seid Ihr auf andere Firmen angewiesen die Euch dann aufkaufen müssen…. aber Ihr wisst ja wie das funktioniert …gelll…….
    Und nochmal zum Verständnis: ich habe keine Waschmaschine die ich benutzen kann, ist toll oder?!!!?!?!?
    Auf meinen Brief wurde bis jetzt nicht geantwortet!!!!

    Entäuschter Kunde

  • Stoller Peter
    20. April 2016

    Ich wollte nur ein Angebot für ein kaputtes Ceranfeld. Der Mann am Kundendienst-Telefon hat aus dem Ceranfeld einén Herd gemacht. Auch der Kundendienstmonteur vor Ort hat nur nach seinem Auftrag gearbeitet und sich von uns nicht davon abbringen lassen. Nach mehrmaligen reklamieren bei der Bauknecht Kundenbetreuung habe ich den Bescheid bekommen das ich schuld bin und ich könnte ja einen neuen Auftrag erteilen und nochmal 78 Euro bezahlen.
    Der Telefonkontakt mit Bauknecht war mit allen Hotlinearbeitern sehr unfreundlich.
    Fazit: Nie wieder Bauknecht und Whirlpool

  • Karin
    17. April 2016

    Der Bauknecht Kundendienst ist absolut nicht empfehlenswert!
    Von 4 Bauknecht-Geräten gleich 3 Geräte innerhalb der 2-jährigen Garantiezeit defekt, 2 davon wiederholt! Nun fliegt wegen dem Geschirrspüler von Bauknecht auch noch ständig die Sicherung raus – wenige Tage nach Ablauf der Garantiezeit. Austauschgerät gibt es nur, wenn innerhalb der Garantiezeit die dritte Reparatur pro Gerät anfällt. Ausserhalb der Garantiezeit Pech gehabt, Reparatur auf eigene Kosten, auch wenn die Defektquote innerhalb eines Haushalts eine deutliche Sprache spricht.

    Aus Sicherheitsgründen werde ich den Geschirrspüler von der Stromleitung nehmen und durch ein neues Gerät – auf gar keinen Fall von Bauknecht – ersetzen lassen.

    Nie wieder Bauknecht!

  • Minchen
    5. April 2016

    Ich kann mich nicht Negativ über den Kundendienst von Bauknecht äußern, der Herr an der Hotline super nett, der Techniker flott und kompetent.
    Ärgerlich ist natürlich nur das die Waschmaschine nach 2 Jahren einen Lagerschaden hatte, zum Glück habe ich dir 2+2 Jahres Garantie, hätte ich sie nicht wäre die Reparatur zu teuer.
    Wie oben geschrieben, ich hatte keine Probleme weder mit der Hotline noch der Firma die, die Maschine jetzt repariert hat.

  • Ines Elstner
    30. März 2016

    Bisher wählte ich bei Waschmaschinen eher die preiswerteren Produkte für ca. 300 €, mit denen ich insgesamt zufrieden war, die aber oft nicht länger als 8 Jahre hielten. Nun sollte es anders werden.
    Im November 2013 gab ich 600 € aus und bin seitdem stolze Besitzerin einer Bauknecht Waschmaschine. Dachte ich jedenfalls.

    Beim Kauf der Waschmaschine von Bauknecht wunderte ich mich schon das erste Mal, dass auf die Möglichkeit einer Garantieverlängerung hingewiesen wurde. Hat ein gutes Produkt das nötig? Da ich dies ablehnte, kam ein roter Stempel auf den Kaufvertrag. Als ich nach Ablauf der gesetzlichen Garantiezeit einen erneuten Hinweis auf die Möglichkeit einer Verlängerung bekam, war ich noch mehr irritiert, reagierte nicht auf das Schreiben. Nun wurden unmittelbar danach die Laufgeräusche lauter, bis unerträglich. Wir stellten fest, dass das Kugellager der Wäschetrommel den Geist aufgegeben haben muss. Kein Problem, dachten wir, kostet ja laut Internet nur ca. 12 €. Der gerufene Monteur nahm uns aber sehr schnell die Freude, die Waschmaschine ist aus seiner Sicht nicht reparabel.
    Was soll ich davon halten? Ist es ein typisches Montagsprodukt, ein verdeckter Mangel oder Absicht die Plusgarantie zu erlangen???
    Wie können wir das Problem adäquat lösen?
    PS: Ich habe gerade die vorangegangenen negativen Berichte zum Bauknecht Kundendienst gelesen, mir wird ganz schlecht dabei.

  • C. Prehn
    21. März 2016

    Seit 25 Tagen ohne Kühl-/ Gefrierschrank. Nachdem wir eine Woche auf den Kundendienst-Techniker von Bauknecht gewartet haben, konnte leider nur festgestellt werden, dass bei unserer vor 5 Monaten neu gekauften Privileg Kühl-Gefrierkombination das Thermostat kaputt ist und dieses bestellt werden muss. Die Bauknecht Service Zentrale würde sich bei uns melden sobald ein Liefertermin des Ersatzteils feststeht und um einen Einbau Termin zu vereinbaren. Beim ersten Mal nachfragen bei der Service Zentrale wurde uns erklärt das sich Bauknecht bei uns melden würde und wir sollten uns keine Gedanken machen falls es wärmer werden würde, da Kühlschränke generell um die 12 grad haben wäre der Balkon auch bei wärmeren Wetter vollkommen ausreichend (den Inhalt des 12 grad Kühlschrank würde ich persönlich gern mal sehen).

    Bei unserem zweiten Anruf war es der Dame vom Bauknecht KUndendienst wenigstens unangenehm das wir immer noch warten denn eigentlich dauern Ersatzteil Lieferungen nur 5 Werktage, wir waren bei 12. Aber leider könnte Sie nichts tun, man würde sich bei uns melden. Wir standen zwischendurch immer mit dem Händler in Email Kontakt, bei dem wir die Kühl-/ Gefrierkombi erworben haben, der uns gebeten hat ihn auf dem laufenden zu halten, es gäbe aber eine 4 Wochen Frist für den Hersteller den Schaden zu beheben vorher könnte er leider nicht aktiv werden. In Hinblick auf das anstehende Osterfest und das wir immer noch keinen Anruf von Bauknecht erhalten haben, haben wir heute mit dem Hersteller telefoniert. Innerhalb von nicht einmal 10 min war alles geregelt. Wir bekommen in 2-3 Tagen ein Austausch Gerät geliefert, sodass wir rechtzeitig vor Ostern nicht mehr auf einen „Balkon Kühlschrank“ angewiesen sind und auch mal ein bisschen mehr einkaufen können. Das nenn ich Service!!!!! Freundlich, schnell, kompetent und Lösungsorientiert. Ach ja wir haben nach dem positiven Händler Telefonat den Kundenauftrag bei Bauknecht storniert obwohl der Mitarbeiter die ganze Sache nicht so ganz verstanden hat denn wir haben ja am 04.03. einen Termin… Richtig nicht haben sondern hatten und leider gab es auch keinerlei Neuigkeiten bezüglich eines Ersatzteils… Gut das wir auf den Anruf jetzt nicht mehr warten müssen.

  • Maria Thissen
    18. März 2016

    Bauknecht ist nicht mehr das, was es mal war!!
    Ich frage mich, wie dieses Unternehmen auf Platz 1 in Punkto Qualität kommt.
    Ohne Worte..Weit über 200 negative Bewertungen, denen ich mich anschließe. Waschmaschine, Nov. 2013 gekauft. (2 plus 2 Garantie) Dritter Reparaturauftrag (Trommel gelöst).
    Warte knapp 4 Wochen..Heute heißt es , Verzögerung der Ersatzlteilieferung. Hatte vorher
    eine Baukn. 30 Jahre alt, bis zuletzt als die Schleuder hinüber war, nicht eine Reparatur.
    ICH BIN RICHTIG SATT!!!
    Hoffe sie hält nach der Reparatur einige Zeit. Bei weiteren Schäden, (wenn die Garantie abgelaufen ist) keine Reparatur, ich zahle keinen Cent mehr für so’n Pfusch, kauf ich ’ne Miele in der Hoffnung, dass diese das Qualitätsversprechen hält.

    ,

  • Marcel Hoffmann
    4. März 2016

    Einfach unglaublich!!!

    2+2 Jahre Garantie, aber diese kann ich nicht in Anspruch nehmen, da der Aufkleber mit der Seriennummer nicht mehr in der Trommeltür ist. Angeblich
    müssten auf der Rückseite noch 2 Aufkleber sein. Keine vorhanden! Keinen Garantieanspruch!!!

    NIE WIEDER BAUKNECHT und der Kundendienst!!!!!

  • Helga
    1. März 2016

    Meine ganz frischen Erfahrungen mit dem Bauknecht Kundendienst.
    5 Personenhaushalt. Heute ist Tag 20 ohne Waschmaschine.

    11.02.2016 Waschmaschine Super Eco 7415 defekt (Kauf 11.03.2015)
    12.02.2016 Anruf beim Kundendienst. Art des Defektes und Fehlercode angegeben. Techniker kommt erst am 22.02.2016, früher geht nicht.
    22.02.2016 Anruf des Technikers. Er kommt nicht, laut Fehlercode ist der Motor defekt, muss erst bestellt werden. Das hätte ein guter guter Kundendiest auch bei der Aufnahme schon erkennen sollen.
    24.02.2016 Anruf beim Kundendienst wegen neuem Termin. Auskunft dort, wir melden uns wenn der Motor da ist. Terminvereinbahrung voher nicht möglich.
    01.03.2016 Anruf beim Kundendienst. Ja der Motor ist schon da. Technikerttermin frühestens am 09.03.2016.
    Am 09.03.2016 wird sich dann wohl, falls der Techniker kommt, herausstellen ob es überhaupt der Moter ist.

    Bin schon gespannt wie das weitergeht.

  • Andrea Thaler
    29. Februar 2016

    Ich bin maßlos enttäuscht von dem versprochenen Bauknecht Kundendienst.
    Am 22.02.16 habe ich eine Störung meine Geschirrspülers gemeldet.
    Es wurde mir der Erwerb einer Zusatzversicherung empfohlen die ich auch abgeschlossen habe.
    Vorallem wurden mir die Vorzüge einer völlig unkomplizierten Abwicklung und schnellen Bearbeitung versprochen. Vorallem wäre es von Vorteil weil allein für die Anfahrtskosten 120.- € ?????
    berechnet würden. Soweit so gut…..am 23.02.16 meldete sich das ORTSANSÄSSIGE Elektrounternehmen. ( 120.- € Anfahrtspauschale ? Respekt! )……Telefonisch wollte er sich nochmals melden zur FEHLERAUSLESUNG…….bis heute hat sich nichts getan……Ich habe soeben die Versicherung gekündigt. Ich habe ein anderes ortsansässiges Elektrounternehmen soeben mit der Reperatur beauftragt.
    Ich finde dieses Geschäftsgebaren alles andere wie Kundenfreundlich…

    Mit (freundlichen) Grüßen

    Andrea Thaler

  • S C
    26. Februar 2016

    leider sind die ersten Einträge des unzufriedenstellenden Kundendienstes von Bauknecht schon seit 2008 beschrieben. Bis jetzt geht diese Liste weiter. Ich frage mich warum keine Besserung eintritt? Ich kann mich den vorhergehenden Kunden nur anschließen. Es müsste eine wesentlich schnellere Technikerhilfe geleistet werden, ganz besonders für bestimmte defekte Geräte, Waschmaschine, Gefriertruhen etc, Maschinen auf die man angewiesen ist. Der ganze Bauknecht Kundendienst sollte besser organisiert sein, man sollte nicht stundenlang in einer telefonischen Warteschleife stehen müssen. Unser Gerät hatte noch dazu von Anfang an einen Defekt, bisher also nur Scherereien und Zeitvergeudung. Ich bin auf eine schnelle Reparatur oder Austausch angewiesen. Hier funktioniert nichts nach der Kundenzufriedenheit.

  • Gerda Kneissl
    21. Februar 2016

    Betr.: Bauknecht Gefrierschrank GKN 2173 A3+

    Im Juni 2013 kaufte ich diesen Gefrierschrank, der laut Werbeanzeige „Nie mehr abtauen“ beworben wurde. Letzte Woche musste der Bauknecht Kundendienst
    gerufen werden, da die Funktion dieses Gefrierschrankes nicht mehr gegeben war (Antauen des Gefriergutes u.a.). Mit der Kundendienstleistung war ich nur bedingt zufrieden, denn für solche Fälle müsste ein Sofort-Notdienst zur Verfügung stehen und nicht – wie in meinem Falle – 1 1/2 Wochen Wartezeit. Ihr Kundendienstmonteur stellt als Fehlerursache „Vereisen“ fest und empfahl, alle 6 Monate das Abtauen zu wiederholen!!!!! – WIE LÄSST SICH DIES MIT IHRER WERBUNG „Nie wieder abtauen“ vereinbaren? Ich finde diesen Zustand nicht akzeptabel und fordere um kostenlose Ersatzlieferung eines Gerätes, das Ihrer Werbung entspricht. (Anzeige verfügbar!) – Bitte geben Sie mir umgehend per E-Mail
    Bescheid, da Ihre Werbeanzeige einzig und allein für mich kaufentscheidend war.
    Sicherlich kann dieser Vorgang ohne Einschaltung einer Verbraucherschutz-
    Organisation geregelt werden. – Für Ihre sofortige Nachricht verbindlichen
    Dank.

  • Stefan Pantle
    11. Februar 2016

    Einen so schlechten Support wie beim Bauknecht Kundendienst habe ich noch nie von einem Unternehmen erhalten, wie von Wirlpool. Der Kundendienst Techniker hat nichts besseres zu tun gehabt als eine Rechnung zu schreiben und sich den Herd nicht mal anzuschauen. Das war am 29.12.2016 in Berlin. Bis jetzt 11.02.2016 ist der Herd immer noch nicht repariert. Desweiteren ist Wirlpool nicht in der Lage intern zu kommunizieren. Denn für die Anfahrt die der Techniker hatte. P.S es waren 4 Schrauben am Herd nicht gelöst, hatte er sich verweigert den Herd zu reparieren. Aus der Kulanz die mir im Support zugesichert wurde, dies nicht zu berechnen scheint die Buchhaltung nichts zu wissen. Nein, es kommt Munter die erste und die zweite Zahlungserinnerung. Ruft man dann bei Wirlpool an, beschwichtigt man. Dass alles nur eine Überlappung sei.
    1. Wann wird nun endlich der Herd repariert?
    2. Wann kommunizieren die Personen untereinander.
    3. Oder ist das vielleicht schon das Geschäftsmodell Kunden abzuzocken.

  • H.Glaub
    2. Februar 2016

    Nie mehr Bauknecht in diesem Fall eine Geschirrspülmaschine.8 Monate nach Kauf:

    1.Schaden, Mischbehälter Verbindung Schraube fehlt – in der Küche Wasserschaden, Maschine 2 Wochen abwesend,
    2.Schaden schon nach 2 weitern Monaten, Elektronik defekt, Bauknecht Maschine fast 5 Wochen abwesend.
    Der Kundendienst Monteur war am 26.01.2016 da, hat neue Elektronick eingebaut kurz eingeschaltet und was war – wieder das gleiche-AUS. Er meinte das es Getauscht wird, 1 zu 1, weil es noch nicht mal ein Jahr ist und der kann nichts mehr machen.
    3. Auf meine frage wann, könnte er mir keine Antwort geben und meinte ich soll Kundendienst anrufen. Das hab ich auch getan. Antwort von Kundendienst gekriegt – wir sind dafür nicht zuständig, das macht ein anderes Abteilung,–HALLO wo ruf ich den an, Bauknecht oder bei Pizzaservice???

    Das kann doch nicht war sein, das man nicht mal einen zuständigen bekommt der wo genauen Auskunft geben kann wie z.b : H. Glaub wir werden ihr Gerät am dem und dem Tag und Zeitpunkt liefern und austauschen. Das ist doch nicht zu schwer oder, dann ist auch der Kunde zufrieden und ruhiger. Und nicht so wie bis jetzt, warten sie, wir melden uns-SUPER SERVICE…..So was ist Frechheit find ich gegenüber Kunden.

  • Rudi Kranz
    20. Januar 2016

    Es geht um unseren Bauknecht Trockner, der seit Ende Nov. defekt ist. Seit Anfang Dez. haben wir 3mal die Reklamationsabteilung informiert, keine Reaktion. Erst als ich den Kundendienst-Techniker direkt angerufen habe, bekam ich einen Termin. Dieser war am 04.01.2016. der Techniker hat in 2 Stunden ein Teil ausgewechselt, aber die Bauknecht Maschine nicht zum Laufen gebracht. gestern habe ich erneut die Reklamationsabteilung angerufen, die mir zur Antwort gab, sie könnte auch nichts dazu das die Teile noch nicht da sind, und wüsste auch nicht wann die Reparatur nun erfolgt. Es sind nun fast 10 Wochen her und der Trockner geht immer noch nicht. Soll das eine Kundenzufriedenheit sein, wie sie im fernsehen immer groß beworben wird. Nein so kann das nicht sein. Wir werden kein Bauknecht – Gerät mehr kaufen. Bat um Rückantwort, da ich immer noch nicht weis wie es weiter geht.
    Mfg
    Rudi Kranz

  • Elvane
    19. Januar 2016

    Kundendienst von Bauknecht verspricht mir 8 bis 10 tage austausch 15 tage vorbei kein Antwort
    So geht es nicht Bauknecht Kundendienst.

  • Piljevic Elvane
    4. Januar 2016

    seit 4 Woche warte ich auf Termin 04.01.2016 von 07:00 bis 18:00 und Bauknecht Techniker kam nicht?
    Kundendienst angerufen keine Ahnung wer ist der Techniker zuständig?
    Nie wieder eine Bauknecht Maschine.
    Der Kundendienst von Bauknecht ist eine Katastrophe.

  • Sina
    30. Dezember 2015

    NIE WIEDER BAUKNECHT!!! Wir haben vor vier Jahren einen Trockner gekauft. Im November ging die Elektronik kaputt. 200 Euro Reparaturkosten duch den Bauknecht Kundendienst. Nur einen Trocknergang später auch die Mechanik zerstört. Ein Kundendienstmonteur bekommt das Problem auch nach zwei Stunden Reparaturzeit nicht in den Griff. Der Bauknecht-Kundenservice gewährt nur einen lächerlichen Rabatt auf ein Neugerät.

  • Eric Seidel
    23. Dezember 2015

    Bauknecht weiß definitiv nicht was Frauen wünschen !!! Auch nach einem erneuten Anruf beim Bauknecht Kundendienst keine Antwort auf unser Problem. Die Maschine, eine Nagel Neue, ruht seid 3 Wochen.

  • Eric Seidel
    22. Dezember 2015

    Ich hatte noch nie einen so schlechten Kundendienst wie den von Bauknecht. Weder der Techniker, der null Ahnung hatte, noch die Technik Hotline, sind empfehlenswert. Nie wieder eine Bauknecht Maschine. Da bieten Discounter mit ihren billig Maschinen einen besseren Service.

  • Eva-Maria Welsch
    15. Dezember 2015

    Hätte ich gewusst, dass der Bauknecht Kundendienst nichts taugt hätte ich mich für ein anderes Gerät entschieden. Vor knapp acht Wochen ging meine Gefrierkombination kaputt, zum Glück noch in der Garantiezeit. Zwei Wochen musste ich auf einen Kundendienst-Monteur warten. Das Gerät komplett defekt. Also Austausch! Bis jetzt warte ich auf einen Ersatz! Der Kundenservice fordert mich schon auf nicht mehr anzurufen! Ich habe ein 15 Monate altes Baby und kann jeden zweiten Tag losfahren um frische Lebensmittel zu kaufen. Ich bekomme die Fahrtkosten nicht erstattet und das Bauknecht Gerät habe ich bis heute nicht. Die verstehen einfach nicht wie sehr das an der Psyche kratzt und meinen Geldbeutel zerfrisst. Und alles vor Weihnachten! Bauknecht, nie wieder!!! Mfg eva

  • Helmut Puhr
    2. November 2015

    Kundendienst??? Einfach eine Katastrophe 60 Minute Warteschleife beim Bauknecht Kundendienst immer wird man wohin verbunden ( Versicherung usw.) Nach 1Stunde Kontakt da wurde mir gesagt da müssen wir einen Techniker schicken kostet ca.€ 80,00 der kann erst vor Ort sagen kann was der Fehler ist. Mein Fazit nie mir Bauknecht.

  • Süntzenich Renate
    28. Oktober 2015

    Nie mehr eine Bauknecht! Sowohl die Leistung wie auch der Kundendienst ist eine Katastrophe. Nachdem ich Kontatkt mit mehrerem Händleren aufgenommen habe, wurde mich das auch von Fachleuten bestätigt. Mein Rat: Hände von dieser Marke lassen, oder nur ein gebrauchtes Gerät kaufen, das schon mal durchrepariert wurde.

  • Frosch
    26. Oktober 2015

    Unsere Bauknecht Waschmaschine ist nach einem Jahr das dritte Mal defekt. Beim Kundendienst erreicht man seit Freitag niemanden, und heute ist bereits Montag. Selbst heute ging den ganzen Tag niemand ans Telefon man wird in eine Warteschleife gesetzt und das vergebens.
    Bauknecht Kundendienst ist echt der schlechteste den Ich jemals erlebt habe. Bauknecht Produkte werde Ich in Zukunft nie mehr kaufen und hoffe mal jemand da drin zu erreichen, Ich rate jeden ab von diesen Produkten und Kundendienst welchen man so ja nicht nennen kann.

  • Sam
    21. Oktober 2015

    Ich habe vor 4 Monaten einen Bauknecht Wäschetrockner und eine Waschmaschine gekauft. Jetzt ist mein Wäschetrockner defekt. Die Wäsche wird so heiß und läuft die ganze Nacht, das es im Haus zum qualmen anfing. (Bund und Kochwäsche) Auf einem anderen Trockenprogramm bleibt die Wäsche sehr nass (MIx Wäsche). Der Kundendienst sollte Heute kommen, jedoch ohne erfolg. Man konnte mir keinen Termin sagen, so musste ich mir für den ganzen Tag frei nehmen und warten. Die Firma Reiter München war mit der Reparatur beauftragt. Man bekommt von Bauknecht keine Telefonnummer um Rücksprache zu halten. Nie wieder Bauknecht!!!

    Mit freundlichen Grüßen
    Sam Lange

  • KaRa
    17. Oktober 2015

    Am 27.09.15 war der Waschvorgang in der Bauknecht Waschmaschine unterbrochen, das Gerät zeigte keine Aktivität an, keine Fehlermeldung, an der Stromzufuhr lag es nicht. Nach Anruf beim Bauknecht Kundendienst konnte erst ein Termin für den 22.10.15 gemacht werden und man sah sich nicht in der Lage, diesen auf den Vormittag oder Nachmittag einzugrenzen, damit man keinen ganzen Tag Urlaub nehmen muss. Auf zwei Emails, die ich danach an die auf der Bauknecht-Website genannten Email-Adresse schrieb, erhielt ich bis heute keine Antwort. So einen schlechten Kundenservice habe ich – offen gesagt – noch nie erlebt! Immerhin handelt es sich ja nicht um irgendein Billigprodukt aus einem entfernten Teil der Welt.

  • Hibihabue@web.de
    8. Oktober 2015

    Bin massiv verärgert. Hing 15 Minuten in einer kostenpflichtigen Kundendienst Telefonnummer von Bauknecht und wurde dann rausgeworfen. Ich wollte nur wissen wann der Kühlschrank kommt …

  • R.Mellen
    18. September 2015

    Der Kundendienst von Bauknecht ist eine Katastrophe. Mein Trockner ist 6 Monate alt und defekt! Habe beim Kundendienst angerufen und bekomme gesagt das man die Typ-Nummer beginnend mit 85.. benötige. Da ich 2 Tage ausser Haus war habe ich jetzt gerade wieder angerufen und diese Nummer angegeben. Bekomme zu hören das man auch die Seriennummer benötigen würde um einen Termin zu vereinbaren. Da das Typenschild genialerweise hinten ganu unten versteckt ist kann ich das Ding nun wieder von der Wand abziehen und auch diese Nr. noch notieren. Habe aber trotzdem nach längerer Diskussion einen Termin für nächsten! Freitag erhalten also wieder 1 Woche warten :-( und dann fehlt wahrscheinlich auch noch ein Ersatzteil. Es gab mal die Werbung: „Bauknecht weiß Frauen wünschen“ aber in Bezug auf Kundenservice stimmt das garantiert nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • A. Kocks
    6. August 2015

    Haben vor einem Monat eine Waschmaschine von Bauknecht gekauft. Diese war nach einem Monat schon defekt. Der sogenannte „exklusiv Bauknecht Kundendienst“ reagiert wie folgt:
    – System konnte uns keinen Termin nennen, da System für Termine sich nicht öffnen ließ. Wir wurden gebeten am Folgetag anzurufen
    – am Folgetag wurde uns eine Fa. aus Duisburg genannt, die für Mülheim/Ruhr die Reparaturaufträge durchführt. Diese Fa. sollte sich noch am gleichen Tag melden – hat sie aber nicht.
    – nach eigenen Recherchen haben wir dann die zuständige Fa. im Internet ausfindig machen können
    – da in dieser Fa. aktuell 3 Mitarbeiter erkrankt, ist ein Termin frühestens 14 Tage (!!!) später möglich. Wir sind ein Haushalt mit 3 Personen, in dem entsprechend viel Wäsche anfällt. Was sollen wir in der Zwischenzeit machen?
    Das ist der „exklusiv Bauknecht Service“ – sollte sich eher „Service-Wüste“ nennen! Wir sind stinksauer – nie wieder Bauknecht!

  • Teske, Annerose
    4. August 2015

    Am Freitag, den 31.08. 15 habe ich eine Reparatur beim Bauknecht Kundendienst angemeldet. Heute ist Dienstag , kein Monteur hat sich zwecks Terminabsprache gemeldet. Die Wäsche stapelt sich, habe 2 Kleinkinder zu Besuch. ich versuche seit einer halben Stunden erneut den Kundendienst zu erreichen , vergeblich.
    So einen schlechten Kundendienst habe ich noch nicht erlebt.
    Man sollte sich wohl ernsthaft überlegen, ob man Bauknecht Produkte kauft.

  • Christoph Emmel
    13. Juli 2015

    Leider ist das Drama Bauknecht immer noch nicht abgeschlossen!
    Bei einem neuen Reparaturversuch der Kundendiensttechniker konnte mein Side by Side Kühlschrank erneut nicht repariert werden. Wieder einmal waren nicht die passenden Ersatzteile nicht dabei. Hier helfen auch keine Bekundungen Ihrerseits über bedauern und den Sinn der Unternehmensphilosophie. Fakt ist, das Gerät wurde in diesem Fall 3, in Worten drei Mal erfolglos repariert. 1. Versuch: begutachtung des Gerätes und feststellen das es kaputt ist. keine Ersatzeile dabei 2. Versuch: Ersatzteile eingebaut, obs funktioniert schaun wir mal, das wird sich zeigen 3. Versuch: Fehler festgestellt (Vereisung eines Sensors oder ähnlich), jedoch weiterhin keine Funkltion, Weiterer Fehler könnte sein (Magnetventiel oder Steuerelektonik) aber Sie werden es kaum erahnen … kein Ersatzteil dabei. Das defekte Display das ich nicht gemeldet habe wurde getauscht. Das ist natürlich sehr freundlich von den Bauknecht Technikern gewesen, aber nach wie vor funktioniert die Eiswürfelbereitung nicht. Ich sowie meine Frau wird keinen halben Tag Urlaub mehr für einen neuen Reparaturversuch nehmen, immerhin sind dies seit Kauf dieses Gerätes nun 7 halbe Tage ( es waren in der Vergangenheit bereits 3 mal das Display defekt sowie einmal die Verschlußklappe der Eisausgabe). Wenn ich nun Ihren Stundensatz der Techniker ansetzen würde sind das in der Gesamtzeit 7 mal 4 Stunden = 28 Stunden …. 28 x Stundensatz, bitte rechnen sie selber. Spass beiseite, ich bin nicht mehr bereit und auch bekomme ich keinen halben Tag Urlaub mehr für die Reparaturversuche vom Bauknecht Kundendienst. Ich bin täglich ab 16:45 zu hause und erwarte das mein Gerät inerhalb dieser Woche repariert wird. Wie Bauknecht das bewerkstelligt ist nun seine Sache. Meine Geduld ist nun am Ende.

  • Lavicka Jiri
    9. Juli 2015

    Am
    02.12.2010 habe Bauknecht Geschirrspüler GSIK6518 Gekauft und am gleiche Tag Lieferung haben angefangen erste Probleme, die Automatik Funktion habe geist aufgegeben, eine Woche Wartezeit beim Kundendienst, nach 2monate das gleiche Problem, Wartezeit 3 Wochen, gleichzeitig habe informiert dem Kundendienst das der untere Geschirrwagen aus der schiene ständig rauspringt,er habe versprochen Neun zuliefern,jetzt habe im fast 5 Jahre Geschirrkorb ist noch nicht angetrofen,das interessiert Sie nicht mähr aber monatlich für Garantieverlengerung 4,95 Euro zu bezahlen das vergessen Sie nicht

  • Jacek
    7. Juli 2015

    Kundendienst der Firma Bauknecht ist das letzte! Heute Nacht ist mein Side by Side Gefrierschrank kaputt gegangen . Seit 8 Uhr heute morgen habe versucht den Kundendienst anzurufen , zuerst erfolglos aber mittags habe ich etwas Glück . Habe Auftragsnummer bekommen und sollte sich jeman bei mir melden . Bis 18 Uhr habe vergeblich auf einen Rückruf gewartet .
    Zufällig , habe morgens eine Telefonnummer bei Bauknecht angerufen die nicht fur Garantiefall zuständig ist , da das Gerät schon älter und ich nur eine Versicherung für Reparatur abgeschlossen habe . Sofort habe einen Mitarbeiter am Telefon und für 79 Euro Anfahrtsweg würde jemand vorbeikommen , leider mit der Versicherung ist mein Gerät Garantiefall und das restliche habe ich schon geschildert .
    Auch mit 10 jährigen Garantie der Firma Bauknecht auf neue Geräte werde mich sehr schwer tun so ein Gerät wieder ins Haus zu holen .

  • Roland R. Hertenstein
    6. Juli 2015

    Habe 2009 über ALNO Pfullendorf einen Bauknecht Kühl- Gefrierkombi Nr. KGIF3309/A gekauft, nach ca. 3 J. war das TürScharnier kaputt.
    Letzte Wo. das gleiche Spiel, am Do., 02.07. vormittags gg. 10:00 h hatte ich bei ALNO das Scharnier angefordert.
    Bis zur Stunde Mo., 06.07., 17:30 h ist das Scharnier noch nicht da.

    Der Ansprechpartner beim Kundendienst sagte ihm wäre das Problem bekannt, aber bei ALNO sind die Scharniere nicht vorhanden, er würde sich um schnellste Zustellung bemühen.
    Da frägt man sich:
    1. Warum werden zwei verschiedene Scharniere (oben und unten) verbaut ?
    2. Warum gehen diese regelmäßig kaputt ?
    3. Kann Bauknecht keine Schraniere konstruieren oder zukaufen, die auch
    halten ???
    4. Warum werden solche blöden Scharniere nicht vorgehalten, wenn das
    Problem doch bekannt ist ?
    5. Jetzt bin ich noch auf den Preis gespannt, sicher kann man dafür auch
    gleich einen neuen Kühlschrank kaufen !
    Die Reihenfolge meiner Feststellungen ist beliebig.
    R. Hertenstein

  • Renate Schrader
    6. Juli 2015

    Habe gerade beim Bauknecht Kundendienst angerufen. Mei großer Gefrierschrank – noch unter Garantie – kühlt nicht mehr. Die Innentemperatur ist inzwischen auf -4 Grad gesunken. Der Kundendienstmitarbeiter teilte mir mit, dass frühestens am Donnerestag, heute ist Montag – ein Motör kommen könne. Bis dahin ist der Inhalt meines vollgefüllten Gefrierschraks verdorben. Wer ersetzt mir dann meinen Verlust. Ich finde bei einem solchen Fall eine so lange Wartezeit unmöglich. Folglich werde ich nie wieder ein Gerät von Bauknecht kaufen. Ich bin sehr verärgert und werde sehen, wie ich dagegen vorgehen kann. Nachdem ich hier mehrere Meinungen zum Kundendienst gelesen habe, scheint das so üblich zu sein.

  • Christoph Emmel
    30. Juni 2015

    Wir haben seit 4 Jahren einen Bauknecht Side by Side Kühlschrank mit (zu Glück) erweiterten Garantie von 5 Jahren. Beim Kauf dieses hochpreisigen Gerätes haben wir uns extra für ein Produckt aus Deutschland und gegen ein Japanischen Hersteller entschieden. Leider ist das Gerät seit Kauf ständig defekt. d.h. 3 x Anzeigedisplay defekt, einmal die Klappe zum Verschließen des Eisbereiters. Nun ist der Eisbereiter defekt. Dieser wurde vom Kundendienst angeblich repariert, allerdings weiterhin keine Funktion.
    Das größte Problem ist allerdings der Service. Erst kommt ein Techniker vom Bauknecht Kundendienst und begutachtet das Problem (dies wurde genau von mir geschildert), stellt fest das der Eiswürfelbereiter nicht geht (sowas erwähnte ich am Telefon schon). Ersatzteile muß er dann bestellen und dazu brauchts einen neuen Termin.
    Bei der Termingestaltung liegt das größte Problem. Hier werden Zeitfenster angegeben die für einen normal arbeiteten Kunde kaum bis nie zu schaffen sind. Jedesmal muß man sich frei nehmen (13 -15 Uhr, 15 – 18 Uhr). Eine genauere Planung ist von Seiten des Kundendienstes nicht möglich. Dazu kommt dann eine Wartezeit von ca 2 Wochen dazu. Insgesamt finde ich den Service sehr schlecht, nicht Kundenorientiert und die Qualität der Reparaturen überzeugen nicht. Nie wieder Bauknecht, schlechten Service bekomme ich auch bei Produkten aus China oder Japan, nur kosten die Geräte die Hälfte.

  • Silke Järvenpää
    23. Juni 2015

    Wir haben vor ca einem Jahr eine Waschmaschine bei Bauknecht gekauft. Neulich wies eine Fehlermeldung auf einen defekten Heizstab hin, also habe ich den Kundendienst angerufen. Es gilt ja an sich noch die Garantie. Zunächst einmal hatte ich eine sehr zuvorkommende Dame am Telefon; ein Termin war ca. 4 Tage später möglich. Heute kam der Techniker von Bauknecht, und man hätte sicherlich darüber streiten können, ob der Fehler selbst verschuldet oder nicht war. Zwar haben wir fleißig entkalkt, aber bei uns ist das Wasser wahrscheinlich das härteste im ganzen Land, und so war es evtl nicht häufig genug. Der Techniker jedenfalls hat anstandslos das Teil ausgetauscht und es ganz selbstverständlich als Garantiefall behandelt. Da ich ein bisschen Angst hatte, nachdem was ich alles zuvor im Internet gelesen hatte, sowohl über die Gründe für eine solche Fehlermeldung, als auch Diskussionen von Kunden über Garantie oder nicht (bei Bauknecht oder anderen Firmen), fand ich, auch unsere – sehr erfreuliche Erfahrung – sollte fairerweise hier zu lesen sein. Also vielen Dank, das war guter Kundendienst.

  • Bodde
    19. Juni 2015

    Ich hab schon seit 8 jahren ein site bei site kuhlschrank von Bauknecht. Seit einige zeit ist was dran. Heute sollte der repariert werden Von Firma Dudeck. . Mittwoch sollte ich dass gearaet aus machen. Was ich auch gemacht habbe.
    Die koennten mir vom Bauknecht Kundendienst nicht genau sagen, wan die kommen wolten, irgendwo heute freitag der 19 zwisschen 13-18 uhr.
    Ich hatte ein grosse problem deswegen auf meine arbeit, weil sehr viele krank sind, und ich arbeiten sollte.
    Aber dass hat geklapt. Mit boeses gesicht vom teamleiterin!!!!
    Jetzt gerade um halb zwei, rufen die mich an, dass die nicht kommen heute.!!!!!!!
    So was gibt es nicht.
    DAZU hab ich uebermorgen geburtstag!!!! ICH HAB EIN GROSSES PROBLEM!!!!!

    die sachen sind jetzt allen im gefrierschrank eine nachbar, der sonntag im urlaub fliegt. ich hab dan mein kuhlschrank noch aus!!!!!und ich hab geburtstag OHNE KUHLSCHRANK!!
    Wer bezahlt mir die sachen die ich ALLE jetzt auftauen, ( WEGSCHMEISSEN!!!!!) mus?????
    Ich bin SEHR SEHR boese….

  • Gerald Geisler
    14. Juni 2015

    Ich habe vor kurzem einen Service bezahlt für das entfernen einer kleinen Bandes aus der Pumpe einer Bauknecht ECO Star 61.
    Was mich im Nachgang ärgert ist, das vor der Pumpe eine sogenannte Fremdstoff Falle sitzt die doch nach meinem technischen Verständniss so konstruiert sein sollte das keine Fremdkörper an den Pumpenflügel gelangen sollten! Wie kann das trotzdem sein? Früher hieß das Flusensieb und funktionierte besser, da war nichts im Pumpengehäuse! Der Bauknecht Service Monteur Herr H. hat das schnell gelöst, trotzdem ein teurer Spaß für eine nicht funktionierende Fremdstoff Falle!
    mfg
    Gerald Geisler

  • Lo Iacono Margot Frankfurt
    7. Juni 2015

    18.04.2015 Waschmaschinenkauf
    Lo Iacono

    Habe am 18.04.2015 eine Bauknecht Waschmaschine gekauft
    und zusätzlich dazu ein Unterbaublech bestellt bei Mediamarkt.
    Sie sollte nach 10 Tagen geliefert werden.
    Unterdessen sind jetzt 7 Wochen vergangen, ich wurde von einer
    Woche auf die nächste vertröstet, nur wegen dem kleinen Blech
    was nicht geliefert werden konnte.
    Was für ein Kundendienst ? Bei soviel Reklame und Angeboten,
    die ich fast jede Woche lese .
    Jetzt habe ich es aufgegeben und habe bei Siemens eine Waschmaschine
    gekauft, die habe ich jetzt innerhalb von 6 Tagen bekommen.

    Nie mehr Bauknecht und auch keine Empfehlungen.

    M. Lo Iacono

  • Bruno
    28. Mai 2015

    Ich habe eine neue Küche einbauen lassen. Leider habe ich mich für Geräte der Marke Bauknecht entschieden. Nachdem sich herrausstellte, daß der Dampfgarer defekt ist, habe ich dem Kundendienst Bescheid gegeben. Nun lässt mich dieser schon seit ca. einem Monat hängen mit ständigen vertröstungen, daß sich irgendwann jemand melden wird!!!

  • Jutta Reich
    13. Mai 2015

    NIE WIEDER BAUKNECHT!!!!! Mitte 2011 habe ich für meine Mietwohnung eine Geschirrspülmaschine gekauft. Die erste Reparatur stand dann schon im April 2014 an – war also kurze Zeit nach der Garantie. Die Reparatur sollte laut Kundendienst rund 500,-€ kosten ( Steuerung und Umwälzpumpe defekt ). Ich habe damit gedroht, das nicht zu zahlen und lieber eine neue Maschine von einem anderen Hersteller zu kaufen. Da kam das Angebot , dass sie die Reparatur für pauschal 250,- € durchführen würden, was ich dann akzeptierte. Jetzt ein Jahr später trat Wasser aus der Maschine aus – diesmal müssten die Sprüharme, die angeblich von irgendjemandem beschädigt wurden, ausgetauscht werden! Wieder 160,-€ fällig für eine Maschine für die ich bei der Anschaffung schon über 1000,- € gezahlt habe!!!! Und der Service lässt auch zu wünschen übrig: bei der Auftragsvergabe per Telefon gab ich an, dass die Rechnung wie beim 1. Mal wieder an mich gehen sollte – was dann auch nicht geklappt hat. Meine Mieter mussten das Geld vorstrecken!
    Daher : NIE WIEDER BAUKNECHT!!!!!!!!!! Die wissen nämlich nicht was Frauen wünschen!

  • HGrippe
    7. April 2015

    Der Bauknecht Kundendienst hat bei meiner Waschmaschine ausgezeichnet funktioniert. Sie hatte Probleme mit der Elektronik funktionierte aber noch. Der Monteur kam nach wenigen Tagen und bestellte alle Ersatzteile. Er hat außerdem aus Sicherheit noch die Trommel, den Heizstab und den Türkontakt getauscht. Er meinte damit habe ich dann wieder einige Zeit Ruhe. Also Top Service bei mir !!!

  • Eckert,Werner
    3. April 2015

    Bauknecht Waschmaschine mit 5 Jahre Garantie bei Otto gekauft. 14 Tage vor Gartieende läuft die Maschine aus. Für Bauknecht sehr schade, dabei gab es vorher schon 2 Reparaturen. Ich dachte dabei noch nicht, tatsächlich den Kundendienst in Anspruch nehmen zu müssen, da ich der Meinung war, da ist eine Schlauchschelle undicht. Das hätte ich selbst hinbekommen. Also Netzstecker raus und Rückwand auf. Nein, der Trommelbehälter ist undicht.
    Nun ging das Dilemma los! Darauf hat der Bauknecht Kundendienst nur gewartet, denn nun konnte er den Garantieanspruch abschmettern. Sehr kulant! Nun kauf ich mir eine neue Waschmaschine, aber nie, nie wieder
    Bauknecht!!!!!!! Da kann man nur abraten!!

  • Paul Bjarne Hellmann
    30. März 2015

    Das Verhalten der Bauknecht Kundendienst Mitarbeiter – ich nenne es mal positiv ausgedrückt Verhalten, denn eigentlich gleicht es eher einer unfassbar provokanten und unverschämten Art der Herablassung und Verunglimpfung des zahlenden Kunden! – ist wirklich ein Witz! Ich wurde genötigt, Teile zu kaufen, bei denen mir NIEMAND sagen konnte, ob es die richtigen Teile sind, obwohl ich Typ und konkrete Beschreibung offensichtlich erklären konnte. Das ist kein Kundendienst, sondern eine Unverschämtheit!!!!!!!!!!!

  • C. Keller
    26. März 2015

    die mitarbeiter vom bauknecht kundendienst sind das letzte. meine waschmaschine ging zufällig an dem tag kaputt als mein trockner reperiert wurde. der techniker DURFTE nachsehen was dran ist. nach dem befund hab ich dann gleich angerufen und mitgeteilt ist ein motorschaden. mein termin 30.3. fand ich toll. nur eine woche warten.heute mittag wurde ich angerufen der techniker ist in der nähe , hat grad zeit ob er vorbei kommen kann. natürlich konnte er. dann kam er aber ohne neuen motor. er konnte nix machen, dafür war mein termin am 30. weg.hab einen fürn 9.4.bekommen. wenn ich dann sage das ist doch frech heisst es nein er wär ja heute zum nachschauen gekommen und nicht zum reparieren.motor würde ja jetzt erst bestellt werden.dabei hat der techniker am montag den motorschaden festgestellt und nicht heute. der bauknecht techniker ist aber SEHR freundlich.hab mit verschiedenen mitarbeitern gesprochen, hat aber nichte genützt. hab beim kauf ne garantieverlängerung gemacht,das bereu ich jetzt. NIE WIEDER BAUKNECHT !

  • Glass
    18. März 2015

    Bin sehr enttäuscht… Monteur vom Bauknecht Kundendienst krank, es wird nicht angerufen und Bescheid gesagt… ich muss hinterher telefonieren(3 Tage) und Frau S. wirkte genervt und ungehalten… Termin habe ich immer noch nicht… Sonntag sind es 3 Wochen ohne Spülmaschine… Bei einem 7 Personen Haushalt… ich kenne Kundenservice anders… Das wird wohl mein letztes Bauknecht Teil gewesen sein… Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir sofort eine andere Spülmaschine gekauft!
    Keine Frage , es kann jeder mal krank werden. Aber mit Lungenentzündung Donnerstags Krank melden und Montags wieder arbeiten…. ?!? Und mir hat er gesagt Dientag fährt er nicht…
    Man kann wenigstens anrufen… Das kann man von Kundendienst ja wohl erwarten!

  • Zetzsche Sybille
    5. März 2015

    seit mitte Dezember warte ich auf eine Reparatur meiner Bauknecht Waschmaschine.Ergebnislos bis heute. Es ist lediglich der Programmstellknopf
    abgebrochen,das scheint aber ein Problem zu sein.
    Meine Maschine ist sonst i.O. Bei uns in Altenburg wurde die Reparatur vom Kundendienst nicht
    angenommen,ich soll dorthin gehen wo ich sie gekauft habe.Da habe ich mich
    an Höffner in Chemnitz gewandt,die haben den Auftrag der Fa Schlag u. Beyer
    übergeben ,aber auch die können mir nicht helfen. Wie soll das weitergehen? Muss ich mich denn erst an das Fernsehen wenden.
    Ich arbeite im Gesundheitswesen,brauche ständig frische Kittel.
    Sybille Zetzsche

  • Helmut
    15. Februar 2015

    Bauknecht Kundendienst ist auch in österreich schlecht. Mein Herd ist nach einem Jahr defekt nach einer Woche hatte sich immer noch niemand gemeldet. Werde den Herd nächste Woche entsorgen und einen neuen kaufen aber nie mehr bauknecht.

  • Margit Schmelz
    9. Februar 2015

    Januar/Februar 2014 habe ich eine Waschmaschine und eine Gefrierkombi aus der Green-Intelligence-Serie erworben. Bei der WM irritierten mich zunehmend mehr oder weniger starke Schleifgeräusche der Trommel. Zudem musste ich, um ein Programm starten zu können, die Türe vor dem Start etwas andrücken. Das musste ich aber erst einmal selbst herausfinden. Die Gefrierkombi macht deutlich mehr Geräusche als ich von der Beschreibung her erwartete, zudem lief an der Rückseite von innen ziemlich viel Wasser runter und in den Bereich der Obst/Gemüse-Box, so dass ich hier alle paar Tage die Box und den dahinter liegenden Bereich trocken legen musste. Obst + Gemüse waren oft regelrecht nass.
    Anfang letzter Woche habe ich dann von einem Mitarbeiter des Kundendienstes einen recht kurzfristigen Termin für den 06.02.2015 (3 Tage, Zeitfenster von 08.00 h – 18.00 h) erhalten. Der Mitarbeiter wirkte auf mich zwar nicht direkt unfreundlich, aber desinteressiert; so, als fühle er sich von meinem Anruf gestört.
    Mit gemischten Gefühlen habe ich dann am letzten Freitag auf den Monteur gewartet. Dann die große Überraschung: Der Kundendienst-Monteur war an Freundlichkeit, fachlicher Kompetenz und zielgerichteter Arbeitsweise nicht zu übertreffen. Ein Fachmann, wie man ihn sich nur wünschen kann! Das Schleifen ist i.O., da motorspezifisch (ernergiesparend!), die Tür wurde eingestellt, sie war wohl etwas locker. Die Gefrierkombi erhielt ein Ersatzteil, dass den unangenehmen Wasserfluß völlig beseitigt hat. Herr W. hatte nicht nur dieses Ersatzteil dabei, sondern konnte mir einen Spezialentkalker für die WM, sowie den halbjährlich zu ersetzenden Hygiene-Filter für die Gefrierkombi verkaufen, den ich im Handel vergeblich gesucht hatte.
    Kurzum: Ich war nach dem Besuch rundherum zufrieden und wirklich froh, mich für Bauknecht-Produkte entschieden zu haben.

  • Nowak
    2. Februar 2015

    Kundendienst von Media Markt, betrifft Waschmaschine Bauknecht. Nur 2 Tage nach Ausfall meiner Waschmaschine Marke Bauknecht erfolgte die Reparatur

    (A. Nr. 4911624482) Netter Techniker und Waschmaschine läuft wieder.Einfach Super. Danke

  • Peter Marx
    30. Januar 2015

    Der Bauknecht Kundendienst ist unter aller sau ,seit fast 7 Wochen ist meine Wäschetrockner Defekt nach 2 Wochen kam ein Mitarbeiter der Firma und sagte nicht reparabel nun warte ich und warte ich. Kein Rückruf der Firma wenn ich Anrufe und nachfrage heißt es noch ihr Gerät ist noch nicht dabei Lieferschwierigkeiten.Ich finde das eine Sauerei und wenn man nicht ständig nachtelefoniert,kriegt man keine Info. Also das war der letzte Wäschetrockner den ich von dieser Firma gekauft habe !!!

  • Doreen Ribes
    29. Januar 2015

    der Bauknecht Kundendienst ist wie in Deutschland üblich unter aller sau,seit fast 4 Wochen ist meine Waschmaschine defekt.ständig wird man vertröstet,mal ist das Ersatzteil da,dann gibt’s wieder Lieferschwierigkeiten.ich find das eine sauerei und wenn man nicht ständig nachtelefoniert,kriegt man keine info.also das war die letzte Waschmaschine die ich mir von dieser Firma gekauft habe!!!

  • Martin S.
    23. Januar 2015

    Wir haben im Oktober 2010 eine Bauknecht Eco 6610 A++ gekauft. Mit ausschlaggebend war eine 2+2-Jahre-Garantie, die es bei OTTO gab.
    Nach 2 1/2 Jahren war das Lager hin – es musste die komplette Trommel incl. Bottich getauscht werden; Ersatzlager gibt es nicht. Bei normaler 2-Jahres-Garantie wäre es ein wirtschaftlicher Totalschaden gewesen. Der Techniker sagte noch, dass bei fast allen Bauknecht die Lager nach kurzer Zeit kaputtgehen, weil diese höchstens auf 1000 U/min ausgelegt seien, die Maschinen aber mit 1400 oder (meine) mit 1600 U/min schleudern.
    Nach 3 1/4-Jahren machte die Maschine plötzlich keinen Mucks mehr – Steuergerät defekt. Techniker kam, tauschte es, und die Maschine lief wieder. Auch das sei ein fast normaler Defekt bei Bauknecht, so der Kundendienst Fachmann. Und, Sie ahnen es, auch diesmal wäre es ohne verlängerte Garantie ein Totalschaden gewesen. Ziel dieser bemerkenswerten „Qualität“ ist wohl, dass der Kunde nach spätestens 3 Jahren eine neue Waschmaschine kaufen muss – geplante Obsoleszenz in Reinkultur eben.

    Die 4 Jahre sind nun seit 3 Monaten rum, und das Lager macht sich schon wieder bemerkbar. Wird wohl bald ein Fall für den Schrottplatz.
    NIE WIEDER BAUKNECHT !

  • Yüksel Tinc
    19. Januar 2015

    Wir haben im Dezember 2014 eine neue Küche mit Bauknecht Geräten erhalten. Jetzt streikt der Backofen, er lässt sich nach dem letzten Gebrauch nicht mehr abstellen. Ich sitze seit einer Stunde am Kundendienst Telefon, es ist immer besetzt. Eine E-Mail an den Kundendienst auf der Internetseite kann man nicht erzeugen. Wie soll ich bloß Hilfe bekommen, wenn ich mein Anliegen nicht einmal loswerde?

  • Christine Schmidt
    14. November 2014

    ich kaufte 2011 eine waschmaschine bauknecht,nun ist die garantie weg.
    am deckel sind obendrauf blasen als würde sich die farbe lösen u.der rost kommt durch.ich meldete mich beim kundendienst,welcher mir sagte das die garantie abgelaufen sei u.die reperatur zu bezahlen sei.ich bin der meinung das es doch ein herstellerfehler sei.der monteur müsste es sich ansehen u. dann entscheiden.soll ich mich darauf einlassen wie der monteur entscheidet?
    das hat doch nichts mit der garantie zu tun!

  • Nr
    7. November 2014

    hallo,
    habe letztes jahr im november einen bauknecht kondenstrockner gekauft. erstens läuft der ewig, gut damit hab ich mich abgefunden scheint ja bei anderen kondenstrocknern genauso zu sein. aber die kompetenz des kundenserviceteams ist gleich null!!! es war ein kundendienst mitarbeiter bei mir zu hause (türe geht beim trockenvorgang von alleine auf) dieser meinte alles in ordnung ob ich den evtl. vergessen hätte die türe zu schliessen. er wollte mir noch einen extra wärmetauscherfilter zuschicken lassen (nach dem motto, das sie zufrieden ist). nach ein paar wochen rief ich an, da immer noch nichts kam, da sagte man mir das ist noch am laufen. gut. weiteres warten. nach einem halben jahr rief ich an. (mittlerweile ist die türe auch mal wieder aufgesprungen) da wollten sie auf einmal nichts mehr davon wissen, das mir noch ein filter zugeschickt werden sollte. also habe ich, wie gefordert, meinen kassenzettel eingescannt und per email an die kundenberaterin geschickt, die wollte sich darum kümmern.
    bis jetzt habe ich immer noch nichts gehört….
    so jetzt habe ich heute getrocknet, wollte meine wäsche holen und stelle fest, dass die türe mal wieder offen steht und meine wäsche noch batschnass ist… und ich weiss 100% das ich die türe geschlossen und dann das programm gestartet habe.
    aber es ist ja alles in ordnung und ich werde so hingestellt als wäre ich total verblödet.
    es haben sich noch ein paar sachen angestaut, so dass ich sagen kann

    NIE WIEDER BAUKNECHT!!!!

  • Thomas Jordan
    31. Oktober 2014

    BAUKNECHT hatte früher mal einen guten Namen. So dachten wir auch bei Kauf der Waschmaschine. Noch in der Garantiezeit hatte sich ein seltsames Geräusch beim waschen bemerkbar gemacht. Kundendienst angerufen – am Telefon habe ich den Fehler beschrieben.
    Ein Lagerschaden an der Trommel will die Dame am anderen Ende der Telefonleitung ausgemacht haben. Ich bin kein Techniker, aber dass das Geräusch KEIN Lagerschaden war, war mir schon klar. Ich fragte weiter, warum denn nicht ersteinmal jemand vorbei kommt um den Schaden zu lokalisieren . . . .Das würde nie gemacht werden, hieß es. meine weitere Neugier, was denn passiert, wenn es doch kein Lagerschaden ist . . . .Dann muss wieder ein teil bestellt werden. Und jedesmal dauert es gute 14 Tage bis ein Ersatzteil da ist.
    Die oder das Lager gibt es bei dieser Maschine nicht einzeln. Sondern nur als sog. Wascheinheit. Diese beinhaltet die Trommel mit Lager und die Heizstäbe.
    Um es vorweg zu nehmen – die Lager waren natürlich nicht defekt. Es war der Motorriemen. da der Techniker diesen natürlich nicht dabei hatte, musste dieser wieder bestellt werden . . . . .

    Das kuriose, dass BAUKNECHT gar keinen eigenen Fuhrpark hat. Es werden x-beliebige Firmen aus der Umgebung mit dem Kundendienst-Fall beauftragt. Die Firma die zu uns kam, war zwar in Ordnung. Aber der gesamte Ablauf vom ersten Kontakt bis endlich jemand kam, war nicht so sehr begeisternd ! Zumal diese Reparaturfirma auch kein gutes Haar an der Abwicklung von BAUKNECHT gelassen hat. Wir erfuhren, dass so immer die falschen Teile bestellt werden und der Service Betrieb immer mal wieder ein zweites Mal zum Kunden muss. Was aber zu vermeiden wäre, wenn man den Schaden beim Kunden vor Ort begutachten würde. BAUKNECHT ; PRIVILEG UND WHIRLPOOL soll wohl der selbe Matsch sein. Alles billig zusammen gebaut. Und selten lange haltbar – egal ob preiswerte oder teure Maschine. So die Aussage des Service Mannes.
    Wir hatten ja noch Glück. Unsere Maschine lief über den gesamten Zeitraum noch – war also nicht ausgefallen. Was macht aber jemand, dessen Waschmaschine total am A. . . . . ist ? Denn bis die Maschine endlich wieder in Ordnung war vergingen tatsächliche 3 Wochen . . . . . Also das ist schon grosser Mist . . . . . .

  • Sabine Gegenfurtner
    8. August 2014

    Geschirrspüler GSIK 6518/ 1 IN:
    Außen Bauknecht, innen Ignis. – Ich bin entsetzt.

    Im Dezember 2011 entschied ich mich bewußt für den Kauf eines Geschirrspülers der Marke Bauknecht – Deutsche Wertarbeit – nicht Whirlpool, nicht Ignis.

    Kaum 2,5 Jahre vergangen erscheint plötzlich die Fehlermeldung F3. Fehler ist in der Standardbeschreibung nicht erwähnt. Rufe Kundendienst mit der Stuttgarter Vorwahl an. Werde nach vielen Tonbandabfragen mit einem netten jungen Mann verbunden.
    Fehler F3 – könnte € 300 kosten. Doch Unternehmen ist großzügig. Bietet trotz dessen, dass Geräte schon defekt eine erweiterte Garantie an. Kosten € 294,00. Das Geräte hat in der Anschaffung € 399,00 gekostet.

    Wohlgemerkt ein Bauknecht-Gerät. Über den aufgenommenen Reparaturauftrag des freundlichen Mitarbeiters bin ich nun in Kenntnis, dass es sich um „außen Bauknecht, innen Ignis handelt. Zudem wurde ich ganz zum Schluß des Gesprächs darauf hingewiesen, dass ich mich nun nicht mehr mit einem Mitarbeiter von Bauknecht unterhalten, sondern mit einer Versicherungsagentur…

    Liebe Schwaben, das ist doch ein streich, oder?
    Was ist aus dieser Traditionsreichen Marke geworden.

    Ich fühle mich in mehrfacher Hinsicht schlichtweg betrogen. Hätte ich ein Gerät von Ignis erwerben wollen, hätte ich dies getan!!! Wenn ich in Stuttgart bei Bauknecht anrufe möchte ich nicht mit Domestic and Home einen Vertrag abschliessen…

    Nun eine Frage an das geschätzte Marketing-Team von Bauknecht.

    Finden Sie für mich eine angemessene Lösung mein Wertebild gegenüber Ihrer Marke wieder ins positive Licht zu rücken?

    So viel Anstand sollte doch möglich sein. Auch in amerikanisch/ italienischer Hand sollte der Kunde bekommen was drauf steht. Einfach einen Bauknecht Geschirrspüler der seiner Tradition Ehre erweist.

    Mit den besten Grüßen und in der Hoffnung auf eine Lösung im Kundensinne.

    Sabine Gegenfurtner

  • Werner Schlosser
    2. August 2014

    Haben für unserer Mutter eine Bauknecht-Waschmaschine gekauft, da die „alte“ WM nach 2,5 Jahren bereits den Geist aufgab, wollten eigentlich keine Bauknecht mehr kaufen, da aber unsere Mutter jetzt 88 Jahre wird, haben wir wieder das gleiche Modell von Bauknecht gekauft-wegen der gewohnten Bedienung, welch ein fataler Fehler !!!
    Vor 3 Wochen also gekauft und bis heut noch nicht damit gewaschen, da diese Maschine gleich einen Fehler hatte. Vertrauensvoll kontaktierten wir den Kundendienst, wenn man das so nennen darf ! Bisher hatten wir 3 Termine (zwischen 7-17 Uhr), allerdings kam da kein Monteur. Beim 1. Termin wurde uns im laufe des Tages abgesagt, da der Monteur in einem anderen Gebiet tätig wäre. Die anderen 2 Termine verstrichen ohne jegliche Rückmeldung, daß es an diesem Tag nicht paßt. Haben nach dem letzten Termin noch 4 mal den Kundendienst telefonisch kontaktiert – hätten wir uns sparen können.
    Ein Tipp für Kunden , die sich eine WM kaufen wollen: am Jahresbeginn gleich den Urlaubsplan so gestalten, dass genügend Urlaubstage für die vermeintlichten Kundendiensttage bereitstehen
    Wir haben jedenfalls schon 3 Tage durch das vergebene Warten hergeschenkt, abgesehen von den Reisekosten, denn unsere Mutter wohnt ja nicht bei uns. Ich glaube, daß am Ende der Kauf nicht nur ein Reinfall wird, sondern für uns auch recht teuer wird. Was würde wohl Bauknecht machen, wenn ein Monteur zum vereinbarten Zeitpunkt erscheint, und wir wären nicht vor Ort ?! Für uns steht fest: Nie wieder Bauknecht !!! Die jetzige Maschine werden wir wohl nie nutzen, die geben wir zurück und die Firma Bauknecht kann sie sich sonstwohin schieben.

  • Evora
    20. Januar 2014

    ich finde den kundendienst bei bauknecht grotesk. Heute den 20.01.2014 habe ich den kundendienst um 09h bestellt und mir wurde gesagt im laufe des tages wird er erscheinen.
    um 17h10 bekam ich einen anruf von dem reparateur, der die frechtheit hat mir zu sagen, dass er den termin nicht mehr einhalten kann, weil er noch eine telefonkonferenz hat. Darüberhinaus habe ich die Zentrale noch mals informiert und bekam zu hören, dass der nächste termin ist in einer woche.

  • Wolf
    29. November 2013

    Am 23.10.bekam ich meine Bauknecht Kühlkombination von zwei Monteuren geliefert, die gleich die Griffleisten auf die andere Seite montieren sollten! Sollten! Beim Gefrierteil hat’s funktioniert, beim oberen Teil aber nicht. Die Löscher waren zu groß!! Bei solchem „Supergerät“ bekommt man nicht mal zwei Schrauben gewechselt!!?? Jetzt warte ich insgesamt schon fünf Wochen, damit die ganze Tür gewechselt wird, was nötig ist, weil die Löscher ja für die zwei Schrauben zu groß sind und ein Stromkabel mit umge-setzt werden muß. Und beim telef. Kundendienst wurde ich auch nur abgewimmelt! Vielen Dank Bauknecht!

  • Heep Marc
    28. Oktober 2013

    Hallo

    Ich habe am 30.09.2013 eine Waschmaschine gekauft und diese ist am 24.10.2013 kaputt gegangen und muss jetzt bis zum 12.11.2013 auf einen Techinker warten, der dann die Waschmaschine reparieren will, wenn er denn das Passende Ersatzteil mit hat, was ich mal nicht Glaube…. Das kanns ja wohl echt nicht sein ich habe ein Kleines Kind und muss fast jeden Tag Waschen. Die Kundendienst Hotline kann mir keinen anderen Termin nennen. Ich werde Morgen nochmal in den Laden fahren wo ich die Maschine gekauft habe. Also für mich gibts bestimmt kein Bauknecht gerät mehr…..

  • Oktay DDemir
    15. Juni 2013

    ich habe eine Waschmaschine gekauft,innerhalb der Hersteller Garantie 3 mal defekt die selbe ursache,beim 3 mal wollten wir die maschine umtauschen,der techniker vom Bauknecht Kundendienst ist gekommen,ich sagte ihm ausdrücklich das es warscheinlich um eine krankeheit dieser maschine handelt,der Techniker sagte mir das mir eine neue maschine zu steht,es aber ca 10 tage dauert,damit ich aber weiter hin 10 tage wäsche waschen kann,es reparieren wird,ich habe die Kunden betreuung per e-mail angeschrieben wie es jetzt weiter verlaufen wird,ob ich die selbe oder eine andere maschine der selben güter klasse bekomme,jetzt ist die antwort gekommen,weil die maschine instandgesetzt wurde stehe mir keins zu,das ist ja lustig,ich werde montag nochmal anrufen,falls nein bin ich einer masche reingefallen.dann geht es zum anwalt.Ps der ich stelle fest das der defekt immer noch da ist oder wieder gekommen ist

  • A.K.
    28. Mai 2013

    Im Januar 2010 WM Bauknecht gekauft, nach einem halben Jahr ging Lager in der Trommeleinheit kaputt. Ich muss sagen, Kontaktaufnahme und Reparatur erfolgten zwar nicht blitzschnell, aber angemessen zeitnah. Eine neue Wascheinheit bekommen und das wars. Zum Glück habe ich meine Frau überreden können, die Zusatzgarantie zu erwerben, diese hat uns aber 70,- mehrpreis gekostet. Am vergangenen Freitag ging die Maschiene wieder kaputt – Fehler 02, kein Programm startet mehr. Samstag beim Händler angerufen, Dienstag (heute) ein Anruf von Bauknecht Kundendienst bekommen, Termin für Freitag vorgeschlagen (Donnerstag ist Feiertag) aber ich kann leider nicht am Freitag wegen eines kleinen Urlaubs. Deswegen wurde Termin auf kommenden Montag verschoben, ein Anruf 15 Min vor der Ankunft wurde auch angesagt. Mal schauen.

  • Hase
    20. April 2013

    Ich bin nicht zufrieden !!!! Kundendienst in lux ist null !!!
    Samstags kein Bauknecht kundendienst erreichbar dann brauch ich auch kein kundendienst !!!
    Nie wieder bauknecht!! Teuer und nach 2 jahren kaputt !!! Lieber einen etxas billigeren trockner dann kaufen der hält auch 2 jahre

  • C. Biebrach
    9. April 2013

    Tch habe mir im Februar 2012 einen Gefrierschrank von Bauknecht gekauft.
    Seit dem 7. März 2013 ist die Elektronik
    gestört, so daß ich den Gefrierschrank nicht nutzen kann.Allein die Anmeldung bis zum
    Erscheinen eines Monteurs dauerte 1,5 Wochen beim Bauknecht Kundendienst. Nach Feststellung des Monteurs, dass die Elektronik defekt ist, wars das auch schon. Seit dem warte ich, dass das Teil getauscht wird aber nichts passiert, nicht mal eine Info. Und das bei einem Gefrierschrank. WAS FÜR EIN SERVICE.
    Ich kann nur sagen, nie wieder BAUKNECHT. Von wegen Großkonzern, kleine arbeiten besser.

  • Karin Ganz
    25. März 2013

    Nachdem ich diese Kommentare gelesen habe, wundert mich gar nichts mehr über Bauknecht. Wir kauften eine WM im Mai 2009, nach 5 Rep. und einen Austausch letztendlich im Dez.12, ging vor einer Woche die neue WM kaputt,genau dieselben Probleme, wie bei dem Vorgänger,nachdem wir 1 Tag Rep.,Termin war angegeben von 8-18 Uhr, umsonst auf den Techniker warteten,wurden wir wieder mal bei der Hotline vertröstet und wir sollen einen neuen Termin am nächsten Tag ausmachen, da die Teile nicht gekommen sind. Die zuständige Rep.-Firma ist sowas von arrogant und bei den letzten Anrufen war dies schon kein Vergnügen mit den dort arbeitenden Frauen einen Termin zu vereinbaren.
    Aber von der Hotline gab es keinen Anruf, keine Entschuldigung, nun die 2. und wahrscheinlich durch Ostern noch die 3. Woche ohne WM, aber vielleicht ist das ja System bei Bauknecht, denn im Mai läuft die damals extra verlängerte Garantie aus.
    Aber eins weiß ich, NIE wieder Bauknecht Kundendienst.

  • Sonja Möhle
    30. Januar 2013

    Auch ich bin ein Opfer …..
    Habe mir ebenfalls eine BAUKNECHT WM zugelegt ,
    Da die Maschine noch Garantie hat ,bin ich das Opfer.
    -3 Wochen ohne WM (Kundendienst keine Zeit )
    -Ersatzteile beziehen sie aus Italien (warum nicht aus D )
    -Niemand fühlt sich irgendwie verantwortlich (Rufen Sie doch da mal an)
    -noch nie so entäuscht von einem Produkt
    -für mich nie wieder BAUKNECHT
    DANKE BAUKNecht

  • H. Welther
    23. Dezember 2012

    Hatten vor ca. 6 Wochen eine neue Küche mit Bauknechtgeräten gekauft und auch gleich einbauen lassen.
    Danach wollten wir das 1. mal den Geschirrschpühler benutzen, dazu wollten wir ihn einräumen. Doch da mussten wir feststellen, das die linke Halterung (genietet) der Laufschiene des oberen Auszugkorbes defekt war und der Korb seitlich herunterfiel. Daraufhin bei dem Möbelhaus angerufen, bei dem ich die Küche gekauft hatte um das Problem zu melden. Die stellten dann den Kontakt zum Bauknecht-Kundendienst her. Die mir dann einen Technikertermin ca. 1 1/2 Wochen später nannten (10.12.12). An diesem Tag wurde der Termin dann tel. abgsagt, da angeblich der Techniker krank wäre und sie melden sich wieder. Am ende diese Woche, nachdem sich noch niemand gemeldet hatte, wurde ich wieder aktiv um einen neuen Termin zu bekommen (bis dahin schon 3 Wochen ohne Spühlmaschine). Dann wurde mir als nächstmöglicher Termin der 2. Januar 2013 genannt (d.h. 6 Wochen ohne Spühlmachine bei einer neu gekauften Küche!!!).
    Das wollte ich nicht akzeptieren und rief erneut bei meinem Vertragspartner dem Möbelhaus an, um um Hilfestellung zu bitten.
    Paralell hatte ich noch versucht über die Bauknecht-Internetseite einen Kundendiensttermin zu bekommen.
    Was mir dann auch gelungen ist, dies war dann der 28.12.12
    Jedoch zu früh gefreut.
    Am Tag danach rief die Bauknecht-„Serviechotline“ an und sagte, das sie für uns nun eine Doppelbuchung haben.
    Nähmlich den 28.12. und den 2.1.13.
    Darauf sagte ich, das ich natürlich den frühenen Termin möchte (den 28.12.), daraufhin die Aussage der „Servicehotlinemitarbeiterin“, das das nicht möglich sei, den am 28.12. habe der Techniker das Ersatzteil, das er benötigen würde nicht im Auto. Das Teil habe er erst bei dem Termin am 2.Januar dabei????
    Ohne Worte!!!
    Letztendlich habe ich dann den 2. Januar akzeptiert, da ich zwar der Argumentation nicht folgen konnte, aber es auch leid bin mich noch weiter zu ärgern.

  • Porz
    14. Dezember 2012

    Kühlgefrierschrank Bauknecht KGA242 WS Optima wurde am 3.11.2010 gekauft, am 06.12.2012 ging der Thermostat kaputt und wurde durch den Bauknecht Kundendienst am 11.12.2012 Festpreis von 174 € ausgetauscht.
    Terminabsprache funktionierte einwandfrei – wir hatten Glück, dass der Thermostat auf der höchsten Stufe 7 den Kühlschrank noch laufen lies, so dass keine Schäden beim Gefriergut aufgetreten sind. Bei einem Totalausfall wären fünf Tage bis zum Eintreffen des Monteurs nicht akzeptabel gewesen.
    34 Tage nach Ablauf der Garantiezeit muss ein Ersatzteil für 35.44 € ersetzt werden und verursacht Gesamtkosten von 174 € ein Schelm wer dabei böses denkt, oder?

    Das Vorgängermodel von AEG war 19 Jahre im Einsatz und wurde nur aufgrund der schlechten Energiebilanz und dem daraus resultiernden schlechten Gewissen ausgetauscht, der Austausch hat sich nicht gerechnet.
    Kulanzanfrage wurde nicht bisher nicht beantwortet, ich rechne auch nicht damit.

    Fazit: Bauknecht wir sicher nicht mehr in meinen Haushalt Einzug halten

  • Esther Lukacevic
    5. Dezember 2012

    Meín gestriges Telefonat mit dem Bauknecht Kundendienst war sehr unerfreulich.
    Wir haben 2010 eine WM Platinum gekauft, welche 2 Wochen nach der Garantie kaputt wurde. Aufgrund der Tatsache, dass wir die WM bei einem Händler aus dem Ort gekauft hatten, bekamen wir ein neues Gerät. Die neue WM funktioniert nun seit 21. November nicht mehr – Garantie endet aber laut Kundendienst nicht am Tag des Kaufdatums – das war nämlich der 21. November 2010 – sondern einen Tag davor. Infolgedessen keine Garantie mehr! Die Dame vom Kundendienst hat mir gestern 5 Minuten erklärt, dass die zuständige Kollegin für Beschwerden erst am Montag wieder kommt. Vertretung gibt es bei Bauknecht anscheinend keine. Nach wiederholten Fragen wurde ich dann zu einer sehr unfreundlichen Dame verbunden die mir erklärt hat:“ Wir sind nicht mehr zuständig. Sprechen sie mit unserem Vertragspartner!“ Auf meine Erklärung, dass z.B. bei einem defekten Handy ich auch die Hotline kontaktiere und nicht zu z.B. Hartlauer gehe hat sie mir das gleiche wieder geantwortet.
    Diese Firma ist unfreundlich, die Lebensdauer der Geräte ist eine Frechheit!
    NIE WIEDER

  • Royroger
    19. November 2012

    Da bei meine 1-jährige Waschmaschine das Wasser nicht mehr abgelaufen ist, habe ich den „Bauknecht Kundenservice“ zu mir bestellt. Der Vertreter stellte fest, dass der Wasserschlauch verstopft ist. Da dieser Schaden nicht unter die Garantie fällt kassierte er für 15 min. Arbeitszeit 99€. Ich finde das unverschämt!

  • Jessica Headley
    16. Oktober 2012

    Der Bauknecht Kundendienst ist fuerchterlich
    das glass am ofen ist mir und meinen kindern entgegen geplatzt und hab samstag und sontag stunden weise am telefon gesessen und hab nur ein handy jetzt find ich noch heraus das es fast 60 cent die minute sind das stand nicht in der anleitung nur online. Mir wurde ein rueckruf versprochen den ich immer noch nicht bekommen hab. Sie haben alles von mir bekommen wie angefordert.
    mir wurde zuerst gesagt ich soll am sontag anrufen und dann wieder gesagt sie koennen mir nicht helfen und wuerde einen anruf bekommen. Was fuer eine schweinerei.

  • Holger
    2. Oktober 2012

    Bauknecht Kundendienst die 2.

    Heute ging das bereits am 25.09. geschilderte Drama mit unserer Bauknecht Waschmaschine weiter. Endlich war der neue Motor verfügbar und der Techniker erschien auch gegen 16:00 Uhr um Ihn einzubauen. In diesem Zug sollte auch die komplette Elektronik der Maschine ausgetauscht werden!

    Schnell stellte er jedoch fest, dass er nur das Elekrokabel reparieren musste, das sein Vorgänger am 22.09. abgerissen hatte. Danach lief die Maschine wieder.

    Meine Frau hat sie auch gleich beladen, da sich in den letzten drei Wochen, trotz Unterstützung durch Freunde und Bekannte, einiges an Wäsche angesammelt hatte. der Waschgang dauerte auch ca. 30 Minuten. Dann war die Maschine wieder defekt. Jetzt lässt sich die Trommel, in der neuen Wascheinheit vom 22.09., leicht horizontal verschieben und schlägt deshalb beim drehen.
    Fazit: Kein Fall für den Kundendienst, sondern eher für den Rechtsanwalt. Bei einer Wahl zwischen Waschzuber und Bauknecht würden wir den Zuber wählen. Absoluter Schrott!

  • Maier Johanna
    30. September 2012

    habe die Kommentare gelesen. Da hab ich ja noch Glück.Meine Waschmaschine läuft noch aber die Waschleistung lässt zu Wünschen übrig Immer Grauschleier nach dem Waschen. Bin seit 65 Jahren Hausfrau und weiß wie man mit einer Waschmaschine umgeht.Selbst zusätzliche Wasserzugabe hilft nicht.Um ehrlich zu sein, nochmal Bauknecht müsste ich mir reiflich überlegen.

  • Holger
    25. September 2012

    Zum Kommentar von F. Schweppe v. 18.09.2012

    Dies Mail haben wir heute an Bauknecht und Otto geschickt:

    Am 13.02.201 haben wir über die Firma Otto GmbH & Co KG eine Waschmaschine des Typs „Bauknecht WA UNIQ 824 BW“ erworben. Diese wurde auch prompt geliefert und aufgebaut. Beim ersten Waschgang zeigte sich jedoch, dass Sie uns eine defekte Maschine geliefert hatten. Nach einem Anruf bei der Firma Otto GmbH & Co KG wurde die Maschine auch 2 Tage später ausgetauscht.

    Am 09.09.2012 hörten wir, während eines Waschgangs, extrem laute Geräusche aus der Maschine. Nachdem wir den Waschgang sofort unterbrochen und das Wasser abgepumpt hatten, konnten wir aus der Maschine, neben der Wäsche, auch die drei Kunststoffmitnehmer der Waschtrommel entnehmen. Diese waren alle während dieses unvollendeten Waschgangs abgerissen. Diesen Schaden haben wir der Firma Bauknecht am Montag, 10.09.2012, telefonisch gemeldet. Ihr „Service“ sagte uns einen Anruf durch einen Techniker innerhalb von 5 Tagen zu.

    Nachdem sich niemand bei uns gemeldet hatte, reklamierten wir den Reparaturauftrag am 17.09.2012 wiederum telefonisch. Hier wurde uns nun die Telefonnummer der von Ihnen beauftragten „Fachfirma“ (Firma _______) mitgeteilt. Von dieser wurden wir darüber informiert, dass die Reparatur nicht innerhalb von 5 Tagen, sondern erst nach bis zu 10 Tagen durchführen werden könnte.Aufgrund dieser Aussage wendeten wir uns an den Kundenservice der Firma Otto GmbH & Co. KG. Die Servicemitarbeiterin Frau ______ teilte uns, nach Rücksprache mit der Firma ______ mit, dass die komplette Wascheinheit ausgetauscht werden müsste und das die Lieferung des Ersatzteils aus Italien bis zu 10 Tage dauern könnte.

    Am 18.09.2012 wurde uns dann doch ein Reparaturtermin für den 19.09.2012 zugesagt. Dieser wurde am 19.09.2012, wegen Erkrankung des Technikers kurzfristig wieder storniert. Nach erneuter Beschwerde erhielten wir dann die Zusage für Samstag, den 22.09.2012, zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr. Der Techniker meldete sich dann auch gegen 12:30 Uhr telefonisch, um uns mitzuteilen das es ca. 15:00 Uhr werde. Der Hinweis, wir hätten Samstags auch besseres zu tun als auf ihn zu warten, führte dann doch zu einem Erscheinen gegen 14:00 Uhr.

    Dieser war dann doch sehr überrascht, dass nicht nur die Mitnehmer der Waschtrommel ersetzt werden sollten, sondern, gemäß seinem Auftrag, die ganze Wascheinheit. Nachdem er nun die ganze Maschine zerlegt hatte, stellte er auch an der demontierten Wascheinheit einen Lagerschaden durch Rost fest. Wohlgemerkt die Maschine wurde von uns im Februar diesen Jahres neu erworben.

    Nach Abschluss der Reparatur sollte nun ein Probelauf der Maschine durchgeführt werden. Doch außer dem Klacken der Relais war keine Reaktion feststellbar. Der anwesende Techniker diagnostizierte nun einen defekten Motor und mutmaßte, dass dieser bereits defekt gewesen sei. Ein neuer Motor müsste nun in Italien bestellt werden. Das könnte nun wieder dauern.

  • Süßmeir Manuela
    24. September 2012

    Hallo, bin sehr sehr unzufrieden über den Bauknecht Kundendienst. Nach heutigem, Dringendem, Anruf bzgl. nicht funktionierender WaMa, wurde ein Termin 05.10.12 genannt. Die Maschine ist 2 Wochen alt und das dritte Mal in Gebrauch !!! Zudem ist ein Bauknecht Service Arbeiter ca. 2km entfernt !?? Ich hoffe nicht, dass dies ein Fehlkauf war, da mir eigentlich von Ihrer Firma abgeraten wurde und ich mich trotzdem dafür entschied.

  • Schellinger Gerda
    21. September 2012

    Ich bin nur einige Kommentare über Bauknechtgeräte überflogen und es tut mir leid, dass ich mich nicht früher ausreichend informiert habe. Kauf 2009 Tiefkühlschrank – 1115,– – Sept.2012 – Inhalt gesamt kapput. Garantie natürlich abgelaufen – unfreundlicher Kundendienst Fa. Bauknecht/AT, ohne 120 Euro Fahrtkosten durch die einzige Vertretung in Graz, geht überhaupt nichts, eventuell entgegenkommen % auf die Ersatzteile – nur eine Abzocke,! Mein alter Gefrierschrank war 25 Jahre alt ein no name Gerät und hatte überhaupt nichts!!!!!
    Werde sicher nie mehr in meinem Leben einen Bauknecht kaufen oder auch Wirlepool, da die gleiche Vertretung.!!!!!!!!!!!

  • F. Schweppe
    18. September 2012

    Bauknecht und Kundendienst, zwei Welten treffen aufeinander. Bei unserer Waschmschine sind nach 17 Monaten die Mitnehmer in der Trommel herausgebrochen. Der Kundendienst hat folgendes mitgeteilt:
    1. Die Teile müssen bestellt werden und kommen aus Italien. In Deutschland befindet sich kein Lager. = Super in Deutschland geht nichts kaputt.
    2. Die Lieferung wird in der Garantiezeit „normal“ abgearbeitet. = Außerhalb der Garantiezeit geht es dann wohl schneller. Muss dann ja auch teuer bezahlt werden.
    3. Der Kundendiensttermin ist in 2 Wochen, wir können uns aussuchen ob vormittags oder nachmittags. = Sehr flexibel bei 2 Wochen vorlaufzeit.
    4. Die Lieferung kann bei einem Garantiefall nicht beschleunigt werden. = Da sitzen wir nun ohne Waschmaschine mit Garantie.
    5. Die Kundendiensthotline hat keine Telefonnummer von Bauknecht, nur ein Postadresse. = Klasse so hält man sich die Kunden vom Hals und muss sich nicht ärgern.
    6. Nach einer suche im Internet konnte ich die entsprechenden Mitnehmer finden, jedoch nicht von Bauknecht Kundendienst. = Und diese sind „sofort“ lieferbar. Jubel, Jubel

    Fazit:
    Eine Familie mit Kindern 2 Wochen ohne Waschmaschine weil 3 Platikteile defekt sind. Bauknecht weiß was Frauen wünschen, und ich auch NIE WIEDER BAUKNECHT.

  • Andrea
    11. September 2012

    Ich kann den letzten Kommentar nur bestätigen. Ich habe vor 1 1/2 Wochen einen Repaturauftrag erteilt, aber noch nicht einmal einen Termin bekommen. Bei drei Anrufen wurde mir zugesagt, man würde sich kümmern, es erfolgte aber nie ein Rückruf. Auf E-Mails erhält man nur die automatische Antwort, sonst keinerlei Reaktion. Online Termin buchen geht gar nicht, da wird man wieder auf telefonische Vereinbarung verwiesen.

  • Monika
    25. August 2012

    Bei unserer Waschmaschine ist jetzt nach zweieinhalb Jahren das Lager kaputt und bei meiner Mutter nach zwei Jahren. Hallo gehts noch will Bauknecht jetzt die kunden ganz los werden? Ich kann mir so eine Maschine nicht mehr leisten und meine Mutter erst recht nicht. Werden wir jetzt von Bauknecht abgezockt?

  • Bernd
    10. August 2012

    Der Bauknecht Kundendienst ist der schlechteste den ich jemals erlebt habe.
    ich würde nie wieder ein Bauknecht Gerät kaufen. Nachdem erst telefonisch ein Termin vereinbart wurde ist ohne Nachricht keiner erschienen. Auf 4 ( vier) emails an den Bauknecht Kundendienst habe ich jeweils nur die automatische Rückantwort erhalten das sich der Kundendienst melden wird.
    So kann man Kunden für einen teuren Kühlschrank heute nicht mehr behandeln

  • M.Flegl
    6. August 2012

    Vorsicht Kunde!

    Selten, eigentlich noch nie, habe ich einen derart schlechten Kundendienst erlebt. Ich kann vor Bauknecht Geräten nur warnen! Es waren auf jeden Fall meine letzten. Ich werde prüfen lassen, ob meine Geräte zurück gehen können. 3 Geräte, keines ein Jahr alt. Alle aus dem Top-Segment. 3 Geräte mit einem Defekt. Keine Hotline ist wirklich so richtig zuständig. Jeder delegiert es gekonnt weg. Ewige Wartezeiten. Da nützen auch 5 Jahre Garantie nicht! Ich bin verärgert. Im Sinne der Kunden denkt man dort nicht, zumindest habe ich es nicht so erlebt. Kostenoptimierung ist sicher state of th art, aber ausschließlich auf Kosten der Kunden? Pfui!

    M.Flegl

  • Gabriele Partmann
    15. Juli 2012

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    im August letzten Jahre haben wir einen Kombi Kühlgefrierschrank Type CB33W gekauft. Er wurde am 2. Juli 2012 wegen Feuchtigkeit im Kühlschrank gegen einen neuen umgetauscht. Gestern Nachmittag mussten wir feststellen, dass der Gefrierteil nicht mehr genügend kühlt. Also vertraute ich auf die Information „Bei Problemen mit Gefriergeräten kann übrigens auch sonntags unter der gleichen Telefonnummer von 9:00 bis 12:00 Uhr ein eigens installierter Bauknecht Kundendienst für Notfälle kontaktiert werden.“ Diese Info findet man sowohl in der Gebrauchsanweisung als auch im Internet – nur leider stimmt sie nicht, wie ich heute feststellen musste!!! Sie können sich sicher vorstellen, dass meine Meinung über Bauknecht Fabrikate und den Kundendienst inzwischen auf dem Nullpunkt angekommen ist.
    Es bleibt mir also nichts Anderes übrig, als bis morgen zu warten.
    Gabriele Partmann

  • Karin Helfer
    14. Juli 2012

    Ich habe einen großen Gefrierschrank von Bauknecht gekauft no Frost,leider war die Freude nur kurz.Nach 32 Monaten geht die Kühlung nicht mehr.Es muß ein neues Kühlsystem eingebaut werden,welches den Neu-
    preis übertrifft.Gibt es von ihrer Firma eventuel kolanz?Ich bin Rentnerin mit einer kleinen Rente ,kann mir diese Reparatur nicht leisten,oder weniger zuzahlen?

  • M.König
    3. Juli 2012

    Mein Kommentar betrifft weniger den Kundendienst selbst als die Hotline. Leider kann ich auch über die Internetseite bei Bauknecht hierzu eine Information abschicken. Ich habe die Servicenummer wie auf meiner Bedingungsanleitung vermerkt angerufen und wurde unter dem Hinweis das man für meine Region icht zuständig sei an die nächste Nummer verwiesen (sie hat mich aber in Ihrem Rechner gefunden). Diese war dann auch wieder nicht zuständig (diese hat mich nicht in Ihrem Rechner gefunden). Bei der Reperaturaufnahme war das alles kein Problem, aber diesemal wollte ich den Termin einfach stornieren. Die Dame sagte mir, dass ich über die Internetseite meine Wünsche äußern sollte. Es war der Eintrag einer 12-stelligen Nummer notwendig von den ich verschiedene hatte…na ich hab solange probiert bis eine angenommen wurde, denn als Kunde weiss man nicht was gewünscht wird.
    Nun jetzt bin ich gespannt ob der Techniker vor der Tür steht obwohl ich den Termin abgesagt habe. Zumindest habe ich jetzt aufgrund der Email etwas schriftliches in der Hand. Die nächsten Geräte die ich kaufe werden nicht von Bauknecht sein!

  • E.T.H.
    27. Mai 2012

    Mit Interesse verfolge ich diese Seiten, da unsere Firma selbst im Bauknecht Kundendienst Bereich tätig ist. Und siehe da: Ein Beitrag über einen unserer Aufträge…

    Sehr geehrter Herr Ihrig,

    Wenn Sie sich hier schon beschweren, dann schreiben Sie auch bitte so, wie es der Wahrheit entspricht!
    Unsere Monteure haben die Dunstabzugshaube überprüft, wie Sie es beschrieben haben, inklusive der Steckdose, wie es sich für einen Elektriker gehört.
    Hier wurde dann die Fehlerfeststellung durchgeführt, dass die Reparatur nicht billig wird, da der Motor defekt ist! Eine weitere Überprüfung ergab, dass die Schaltelektronik nicht mehr richtig funktioniert. Nach dieser Fehleraufnahme kamen die Monteure zu dem Entschluss, dass eine Reparatur unwirtschaftlich ist!
    Und das kann jemand, der den Schaden aufnimmt am Telefon, vorhersagen?
    Da wir im Bereich Service tätig sind und keine Händler, frage ich Sie, warum wir zu einer Reparatur ein neues Gerät mitbringen sollen? Es war nie die Rede davon, dass Sie ein Austauschgerät haben wollen!
    Zum Ersatzteil: Was bringt es einem Monteuer, wenn er ein Ersatzteil, das sehr teuer ist, dabei hat und es der Kunde ablehnt, einbauen zu lassen? Wissen Sie, was das einen Betrieb kostet?
    Der Auftrag bezog sich erst einmal nur auf die Fehlerfeststellung, wo mit Ihren Eltern darüber gesprochen wurde, was das Beste für Sie ist! Eine Reparatur lehnten Ihre Eltern ab.

    Wurde für den Auftrag Arbeitszeit berechnet? NEIN! Die An- und Abfahrtskosten, die eine feste Pauschale sind, wurden Ihren Eltern in Rechnung gestellt.
    Und zu einem Neukauf haben wir den Möbelhändler empfohlen, wo die Küche damals gekauft wurde…

  • Norbert Ihrig
    16. Mai 2012

    Die Dunstabzugshaube der Einbauküche meiner Eltern hat nach 13 Jahren den Geist aufgegeben. Nach einem Anruf bei der Bauknecht Kundendienst hotline,. bei der ich die Gerätenummer sowie eine Seriennummer nannte und auf das Alter des Gerätes hingewiesen habe wurde mir ein Termin mitgeteilt. Der Termin wurde durch den Monteur telefonisch bestätigt. Beim Erscheinen hatte er weder ein Ersatzgerät noch E-Teile dabei. Für die Feststellung, dass das Gerät defekt ist, die Steckdose in Ordnung ist und eine Reparatur sehr teuer wird (alles Dinge die schon bekannt waren) durften meine Eltern die Rechnung bezahlen. Wohlgemerkt ohne dass der Zustand der Dunstabzugshaube sich geändert hätte. Ich habe die Abzugshaube jetzt bei Ebay besorgt und selbst eingebaut.
    Ein Service dieser Art kann Bauknecht sich schenken

  • M.
    24. April 2012

    Direkt nach der Lieferung hatte ich Bedenken wegen einer Macke im Innenraum der Geschirrspülmaschine. Der Bauknecht Kundendienst Techniker kam sofort, sagte, es sei ein Abrieb von einem Gummiteil, und dass die Oberfläche nicht angegriffen sei. Die Reklamation sei häufig. Gekostet hat mich der Technikertermin nichts. Für mich ein sehr erfreulicher Ablauf in jeder Hinsicht.

  • Gritzka
    17. April 2012

    Unsere Bauknecht-Waschmaschine haben wir vor 3 Jahren beim OTTO-Versand gekauft. Im ersten Jahr sind bereits zweimal die Wäschemitnehmer (aus Kunststoff)in der Trommel abgebrochen. Bei Otto hat man uns an den Kundendienst der Fa. Bauknecht verwiesen. Dort haben wir eine Telefonnummer von einer Firma Pöhlmann bekommen, die dann den Auftrag an den regionalen Kundendienst der Fa. Meyer erteilt hat. Hier war eine Terminvereinbarung mit dem dann sog. Bauknecht Kundendienst sehr schwierig. Dieses Szenario ist uns nun bereits zum fünften Mal passiert…meine Frau wäscht nicht anders als mit der vorherigen Waschmaschine, aber diese Sch… Wäschemitnehmer brechen ewig ab.
    Einmal hatte dann der Kundendienstmonteur die falschen Mitnehmer im Gepäck, ein anderes Mal mussten wir über eine Woche auf einen Termin warten. Im aktuellen Fall nun wurden wir vom Kundendienst Meyer wieder an die Fa. Pöhlmann verwiesen, da wie gehabt von dort erst der Auftrag erteilt werden muss.

    Hier hat sich meine Frau heute die Finger wund gewählt, eine Verbindung war nicht möglich. Als ich nun versuchte, die Fa. Meyer zu erreichen und eine andere Kontaktmöglichkeit mit der Fa. Pöhlmann zu erfragen, war dort natürlich niemand zu mehr zu erreichen, da bereits um 16 Uhr Feierabend ist. In den benannten Kundendienstbetrieben interessiert es anscheinend niemanden, dass eine Familie mit Kindern nicht mal eben ein bis zwei Wochen auf eine Waschmaschine verzichten kann… Aufgrund der Erfahrungen mit dem defekt anfälligen Gerät als auch mit den nicht mangelhaften Bauknecht Kundendienst werden wir nach Ablauf der vierjährigen Garantiezeit auf jeden Fall die Waschmaschine an einen eigentlich zu bedauernden Interessenten verkaufen und uns ein zuverlässiges Modell eines anderen Anbieters zulegen!!!

  • Barbara Koch
    15. März 2012

    Meine Bauknecht Waschmaschine war fast 10 Jahre alt, als sie erste Ausfallerscheinungen (quietschen, wandern beim Schleudern) bekam und letztendlich vor 10 Tagen gar nicht mehr waschen wollte. Den Kundendienst buchte ich online und hatte am gleichen Tag eine Bestätigung meines Wunschtermins. Einen Tag vorher wurde dieser nochmals per email bestätigt, leider wieder mit dem – m. E. viel zu großen Zeitfenster 8:00 bis 18:00.
    Der Bauknecht Kundendienst Techniker kam aber gegen 9:30, also musste ich nicht lange warten. Er war ausgesprochen kompetent, freundlich und sehr akribisch. Ein preiswerter Rettungsversuch mit einem Kabelbinder hat leider nicht geklappt und einer Reparatur von ca. 230,00 € wird niemand bei einer fast 10 Jahre alten Waschmaschine zustimmen. Das ist bei Bauknecht nicht anders, als bei anderen Geräteherstellern. Es bleibt nur die Frage, ob diese Geräte dann auch 10 Jahre ohne irgendwelche Mängel gewaschen haben! Ich fand meine Waschmaschine und auch diesen Service absolut in Ordnung, dass die Waschmaschine nun beerdigt werden muss, war auf Grund ihres Alters leider zu erwarten. Aber die Erfahrung mit dem Kundenservice (Herr Michael Welz) könnte dazu beitragen, dass ich mir – wie von Muttern gelernt – wieder eine Bauknecht kaufe. Meine letzte hatte – trotz Windeln waschen und extremer Wasserhärte in Köln 13 Jahre auf dem Buckel und die letzten beiden meiner Mutter wurden 18 und 16 Jahre alt. Das muss ja auch mal hier her geschrieben werden! Danke an den Service!

  • Meier
    13. März 2012

    Auch ich kann den negativen Eindruck dieser Firma nur bestätigen. Habe auch schon x-mal versucht unter der 0180-Nummer irgend jemanden wegen einer Terminabsprache zu kontaktieren, aber vergebens……
    Werde mich jetzt wieder an Amazon wenden!

  • Jorge
    6. März 2012

    REDKATIONS EDIT BEITRÄGE ZUSAMMENGEFASST

    Eingereicht am 06.03.2012 um 13:14
    Ich hatte zwar Hoffnung, kann nun aber einige der Kommentare hier bestätigen.
    Meine 2009 gekaufte Waschmaschine ECO 9.0 DI leitet kein Wasser mehr in die Weichspülkammer ein. Nur ein paar Tropfen kommen aus der Öffnung.
    Ich habe nun schon ein paar Mal bei der 01803 Telefonnummer angerufen. Nach der Ansage und dem bestätigen der Auswahl hört man noch den Hinweis zur Servicenummer der Waschmaschine, dann fliegt man mit „Besetzt“ aus der Leitung.
    Reine Zeitverschwendung. Werde nun die Onlineeingabe testen.

    Eingereicht am 06.03.2012 um 13:22
    Nach dem Ausfüllen des Online-Service Auftrag Formulars im Web, erhält man nun folgenden Text:
    “Wir können Ihnen im Moment keinen Termin anbieten. Kontaktieren Sie bitte unser Kundenberatungszentrum. Wir sind erreichbar von Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr und am Samstag von 08:00 bis 12:00 Uhr unter der Telefon Nummer 01803/252325.”
    Das wird wohl noch was. Ich probiere es wohl mal bei einem niedergelassenen Händler…

    Eingereicht am 06.03.2012 um 14:00
    Und nun noch eine Erfolgsmeldung. Ich habe mich direkt an OTTO gewendet;dort wurde die Waschmaschine gekauft. Zum einen hat man aufgenommen, dass der Kundenservice Bauknecht nicht erreichbar ist, zum anderen hat mir die Abteilung Technikberatung innerhalb von nur 15 Minuten einen Technikertermin am Freitag vereinbart.
    Danke an OTTO – …find ich gut ;-)

  • Hunsrücker
    29. Februar 2012

    Hallo Mitleidende,
    hier ein Auszug aus ein em Schreiben, natürlich keine positive Antwort:
    ————————-
    im Folgenden möchte ich Ihnen unsere Erfahrung mit dem Kundendienst für Bauknecht Geschirrspüler schildern. Die Art und Weise der beteiligten Mitarbeiter trägt sicherlich nicht zu einem positiven Feedback der Traditionsmarke Bauknecht bei.
    Im November 2009 haben wir uns einen neuen Geschirrspüler angeschafft, um unseren Energieverbrauch zu reduzieren. Wir haben uns für das Modell GSFS 5321 der Marke Bauknecht entschieden, da uns bisher kein Negativum bekannt war.
    Am 8. Februar 2012 hat der Geschirrspüler nach dem Wasserziehen sein Tätigkeit eingestellt. Wir riefen daher bei der im Web aufgelisteten Telefonnummer an um nachzufragen was die Ursache sein könnte. Die Dame an der Hotline sagte uns einen Anruf eines Technikers in den nächsten Tagen zu.
    Dieser meldete sich am Freitag dem 10. Februar gegen 10 Uhr. Nachdem meine Ehefrau ihm den Fehlerumstände geschildert hatte, kam von dem Techniker: „Das kann nur der Motor sein“ und „Wenn ich komme kassiere erst einmal 65 Euro ich in bar“.
    Meine Ehefrau entgegnete er möchte sich das Gerät doch erst einmal ansehen, worauf der Techniker seinen Besuch am Nachmittag zusagte.
    Der Besuch des Technikers hat sich wie folgt gestaltet: Das erste was er an dem Geschirrspüler „getestet“ hat war das Einschalten. Nach ca. 3 minütigen Beobachtens, sagte er wiederum, das ist die Umwälzpumpe und das kostet 238 Euro in bar. Ich erwiderte Ihm das ich so viel Bargeld nicht im Hause habe, worauf er seine Sachen einpackte, einen Kundendienstbericht ausfüllte und wieder 77,35 € in bar verlangte. ( Anlage 1 )
    Ich sagte ihm das ich damit nicht einverstanden sei, er möchte den Geschirrspüler bitte reparieren und die Rechnung würde überwiesen.
    In einem Ton, den ich leider hier nicht so wiedergeben kann und nach einem Tel. Gespräch, forderte er mich nochmals auf die 77,35 bar zu bezahlen, was ich nicht tat.

    Nachdem der Bauknecht Kundendienst Techniker unser Haus verlassen hatte, schilderte ich dieses Gebaren der Kundendiensthotline, die eine Rückmeldung durch ihren „Chef“ zusagte.
    Diese schriftliche Rückmeldung sehen sie bitte in der Anlage 2.

    Nachdem wir uns einige Tage über dieses Geschäftsgebaren geärgert haben, habe ich den GS geöffnet, die Pumpe gelöst, diese mit einem Multimeter durchgemessen, die Schläuche gewalkt, und die Maschine wieder geschlossen. Um zu verifizieren das die Pumpe definitiv defekt ist habe ich die Maschine angeschaltet und ….. sie funktioniert augenscheinlich wie gewünscht.

    Bisher, also „mit defekter Umwälzpumpe“, verrichtet der Geschirrspüler seinen Dienst ohne Probleme.
    Es sei ihnen versichert, dass ich sicherlich in Zukunft den Bauknecht Kundendienst nicht mehr bemühen werde und die Marke Bauknecht für unseren Haushalt auf Grund dessen keine Alternative mehr darstellt .Im Übrigen ist auch bei der Firma Metro, wo wir den Geschirrspüler 2009 gekauft haben, der schlechte Kundendienst bekannt.

    Also NIE WIEDER den Bauknecht Kundendienst.

  • Woltersdorf
    21. Februar 2012

    Bauknecht Waschmaschine nach 2 Monaten defekt, erster Kundendiensteinsatz erst nach 14 tägiger Wartezeit möglich.Der Bauknecht Kundendienst Techniker erscheint ohne Ersatzteile trotz expliziter Fehlerbeschreibung. Stellt Diagnose: Platine oder Motor (..viel mehr als noch die Trommel und Pumpe ist ja in so einem Ding auch nicht mehr drin … ) Also ein neuer Termin in einer Woche. Am Reparaturtag dann morgens ein Anruf „Sorry, ihre Teile sind nicht geliefert worden,müssen erstmal sehen wo die sind-melden uns wieder“ – Denkste, bei dem Bauknecht Kundendienst rührt sich niemand. 3 Tage Verdienstausfall wegen einer Waschmaschine hätte ich mir lieber gleich eine Bosch,Siemens oder Miele gekauft , wäre ich immer noch,hätte diesen Ärger nicht und könnte sogar waschen :-)

  • Heidi
    2. Februar 2012

    Der Bauknecht Kundendienst ist der totale Reinfall. Nach Mitteilung, dass mein Geschirrspüler (drei Monate alt) nicht mehr funktioniert bekam ich erst 10 Tage später einen Termin zur Reparatur. Dieser wurde mir dann an jenem Tag vom Bauknecht Kundendienst abgesagt und vorgeschlagen in vierzehn Tagen einen neuen Termin zu bekommen. Der Einwand, das dies doch nicht möglich sein kann scheint niemanden dort zu interessieren. Die Damen sagen einem nur, dass es nun mal nur ein zwei Mann Betrieb ist, in dem der Chef persönlich einer vom Bauknecht Kundendienst ist, der Reparaturen ausführt. Auf meine Bitte den Chef sprechen zu können oder einen Rückruf zu erhalten, bekam ich zu hören, das dies nicht möglich sei, er auch auf keinen Fall zurückruft. Der Herr weiß wahrscheinlich warum und hat es nicht nötig. Also die Kunden sind diesem Bauknecht Kundendienst völlig egal. Entweder man wartet endlos oder muss auf seine Kosten einen Reparaturservice bestellen. Bin gespannt, ob ich mein Gerät repariert bekomme oder dies Schluss endlich selbst bezahlen muss. Nie wieder werde ich mich für ein Gerät dieser Marke entscheiden.

  • Melanie
    27. Januar 2012

    Für mich nie wieder Bauknecht….Meine 12 Monate alte Waschmaschine hat einen Lagerschaden und sagt keinen Mucks mehr. Seit 5 Wochen versuche ich nun einen Termin mit dem Bauknecht Kundendienst zu bekommen. Vor 4 Wochen teilte man mir mit, dass ein Lager bestellt wird, man würde sich dann melden, wenn es da sei. Seit 1 Woche rufen wir täglich beim Bauknecht Service an, hängen ewig in Warteschleifen und erreichen letztlich nichts. Die versprochenen Rückrufe bleiben aus. Diese Vorgehensweise eines „Kundenservice“ ist unfassbar !! Nicht nur, dass ich entsetzt bin, wie schlecht anscheinend das Gerät der Fa. Bauknecht ist, es ist untragbar, wie hier mit Kunden umgegangen wird. Nächste Maschine definitiv wieder: Miele (Die alte Miele Maschine hielt 25 Jahre und der Kundendienst kam innerhalb von wenigen Stunden)

  • Günther
    24. Januar 2012

    Schön, kurz vor Weihnachten fängt der Bauknecht Kühlschrank an zu klackern. Ist drei Jahre das Teil. Die Zusatzversicherung (ja wir hatten schon mal ein Problem mit dem Teil) die wir hatten läuft natürlich nur ein Jahr, und das ist vorbei. Also erstmal mit der Bauknecht Kundendienst Hotline telefonieren. Nach 20 Minuten hatte ich nen Termin. Bauknecht Techniker kommt auch tatsächlich, sagt, das kann schon mal passieren, das Ersatzteil kostet 300€, beeinträchtigt aber nicht die Funktion wenn ichs nicht wechsle. Ok 300€ gespart, 60€ Anfahrtskosten gezahlt & gut. Am 26.12 ist ende. Die Temperatur steigt im inneren auf ‚Sommer‘. Also nochmal telefonieren und um Kulanz betteln, aber is nicht. Der Bauknecht-Kundendienst-Techniker entscheidet das vor Ort. Mal sehen ob er mein letztes Bauknecht Gerät auf Kulanz Basis richten will. Wenn nicht biete ich hier demnächst einen leicht defekten Kühlschrank zur Selbstabholung an.

    Mag ja sein das sie Teile gut sind wenn sie gehen, aber wehe wenn nicht!
    NIE WIEDER BAUKNECHT!

  • Ikke64
    16. Januar 2012

    Ich habe zwei Waschmaschinen von Bauknecht. Die erste war bereits in den ersten zwei Monaten 3 mal Defekt . Dann habe ich den Service angerufen der leider immer nur Freitag in unser PLZ Gebiet kommt. Zu meinem Unglück sind die Schäden immer am Wochenende aufgetreten. Dann kam der Bauknecht Kundendienst schaute und ging mit den Worten wir müssen die Teile erst bestellen das kann 14 Tage dauern. Und so war es auch. Das bedeutet das die Waschmaschine 3Wochen außer Betrieb war. Da die Herren ja nur Freitags kommen. Ein Austausch der Maschine wurde vom Bauknecht Kundendienst abgelehnt.
    Jetzt habe ich das gleiche Problem mit meiner anderen Waschmaschine bis jetzt warte ich noch. Aber es ist ja auch noch kein Freitag.
    Dieser Bericht spiegelt meine Erfahrungen wieder und sind nur auf meine Erlebnisse geschrieben. Antworten

  • Ute
    16. Januar 2012

    Am 26.10.2009 erwarb ich eine Bauknecht Waschmaschine Primeline 96 TD1.
    Am 22.11.2010 war die WA außer Betrieb. Kein Schleudern mehr, Trommel war aus der Verschraubung ausgerissen.
    Am 10.12.2010 kam endlich ein Bauknecht Kundendienst Techniker, der feststellte, dass er zu dieser Reparatur keine Ersatzteile dabei hätte. (Habe den Schaden bei der Hotline ausführlich beschrieben).
    Am 20.01.2011 wurde die Maschine endlich repariert.
    Am 30.11.2011 meldete die Maschine Error.
    Die Bauknecht Kundendienst Hotline-Auskunft – Wasserstau, da müssen sie die Maschine nach vorne kippen.
    Ein Techniker käme für 69 € um mir zu sagen, ob diese Reparatur noch auf Kulanz gehen würde, denn ich war 4 Tage über der Garantie-zeit.
    Statt eines Technikers kam eine postalische Erinnerung, ich könne die Garantiezeit verlängern mit einer mtl. Zahlung von 6,59 €. Aber Hallo. Man geht wohl davon aus, dass die Geräte nicht lange halten. Wenn ich diese Geld spare, kann ich mir in 3 Jahren eine neue NO-Name-Maschine kaufen.
    So eine Maschine verrichtet nun schon über ein Jahr treue Dienste.
    Ich werde nie wieder ein Bauknechtgerät kaufen.

  • Hanemann
    5. Januar 2012

    Bauknecht-Waschmaschine

    Heute ist bei meiner 15 Monate jungen Bauknecht Waschmaschine einer von 3 „Wäschemitnehmer“ (22 x 5 x 5 mm Plastikteil an der Trommelwand) abgebrochen. Dieses Teil kostet laut Auskunft vom Ersatzteilservice 12 Euro. Ich hatte beim Bauknecht Kundendienst bzw. Ersatzteilservice darum gebeten, mir dieses Teil einfach mit der Post zuzusenden, dann könnte ich die Waschmaschine schnell wieder nutzen und ich würde ihnen – falls erforderlich – das defekte Teil zurücksenden (das Teil ist kinderleicht und sekundenschnell einrastend einzusetzen). Aber nein, so einfach ist das bei Bauknecht’s nicht. Ich muß auf einen Anruf warten, einen Termin mit einem Servicetechniker vereinbaren, der muß den Schaden begutachten und entscheiden, ob es ein Garantiefall ist oder nicht,…, und wenn ich Glück habe, dann hat dieser dises 12 Euro teure Plastikteil sogar dabei und kann die Reparatur in 5 Sekunden erledigen und dann seinen umfangreichen Bericht schreiben, den Bauknecht Logistikaufwand und die Arbeitszeit sowie An- und Abfahrt abrechnen … und wir können dann nach möglicherweise 8 der 14 Tagen wieder waschen. Und das alles wegen eines 12 Euro teuren Plastikteils. Toll!! Ein toller Service vom Bauknecht Kundendienst.

  • JK
    30. November 2011

    Man sollte auch mal was Gutes zum Bauknecht Kundendienst schreiben. Also, nach ca. 10 Min. eine nette Gesprächspartnerin erreicht. Termin für den Bauknecht Kundendienst Monteur in 2(!) Tagen. Meine Problem ist unser Geschirrspüler. So, nun mal sehen, was passiert. Der Beginn war auf jeden Fall OK

  • Brigitte 4.11.11
    21. November 2011

    brigitte 21.11.11 nachdem ich 3 wochen auf den kundendienst gewartet habe,kam er und hatte das entsprechende ersatzteil nicht dabei. heute kam ein anruf von „service 24“,der neue termin sei der 8.dez.11. das sind satte 6 1/2 wochen warten auf eine reparatur von meinem trockner. nie wieder bauknecht!!!

  • Nb
    16. November 2011

    Das kann doch nicht so schwer sein – Leider keine gute Bewertung für den Service.

    Waschmaschine in der Garantiezeit defekt. Fehler im Internet gefunden. Standartfehler. Servicetermin ausgemacht (Vorlauf 3 Wochen!). Der Termin sei dann zwischen 7:00 – 13.00 Uhr. Genauer gehe es leider nicht. Um 13:30 Uhr war immer noch niemand vor Ort. Nach Rücksprache mit dem Servicecenter wurde mir mitgeteilt, man wisse nun auch nicht, ob da noch jemand komme, man würde sich aber mit mir in Verbindung setzten.
    24 Stunden später erneuter Anruf mit Bitte um Klärung. Leider könne man mir jetzt nicht helfen, ich würde aber garantiert zurückgerufen.
    Nichts. Erneuter Anruf im Servicecenter. Leider wisse man nun auch nicht, wie es weitergehe. Man hätte dem Subunternehmer auf die Box gesprochen und parallel eine E-Mail gesendet. Nach erneutem Rückfragen Herausgabe der Nummer des Subunternehmers. Dort meldet sich nur ein Standartanrufbeantworter: Der Teilnehmer ist nicht erreichbar. Hinterlassen Sie bitte eine Nachricht. Keine Firmierung o.ä. Das ist mehr als unprofessionell. Mal sehen, wie es weitergeht – bald sind wir 4 Wochen ohne Waschmaschine…… und das restliche Leben ohne ein Bauknecht – Produkt!

  • Stracke Gundula
    10. November 2011

    Hallo,
    ich habe gerade ein Bauknecht Kühl-Gefrierschrank bekommen, nachdem ich in aus gepellt hatte, habe ich dei tür geöffnet und festgestellt, das ein fach in der tür total kaputt ist..
    So können die auch keine kunden behalten..

    Es kann doch nicht so sein, das ding kostete nur mal eben schlappe 459.euro

  • Ruckdäschel
    8. November 2011

    Der Servive ist das letzte ganz grosse Sauerei
    habe 2 mal 20 minuten unter der Servicenr.:01803252325 Musik hören müssen aber nie einen Kundenberater erreicht.

  • Brigitte 4.11.11
    4. November 2011

    nach nur 4 monaten gab mein bauknecht trockner den geist auf. kundendienst angerufen, techniker meldet sich. niemand meldet sich. wieder kunderdienst angerufen, es wurde versprochen,dass sich der techniker meldet und einen termin vereinbart. 2 tage später kam der anruf ich bkam einen termin zum 17.11. 3wochen warten auf eine reparatur? wo geht denn so was? bauknecht kann ich nicht weiterempfehlen.

  • Knobloch
    26. Oktober 2011

    Das ist erschreckend was man hier so liest.
    Mein trockner war etwas über 2 Jahre alt dazw. auch einmal getauscht und wollte wieder reklamieren da teilte man mir mit das die 2 Jahre rum wären obwohl ein neues Gerät kam …..tztztztz kaum zu glauben!!!!! Und ich suche jetzt ein neues Gerät aber nur was ?????? wenn man sich die Kundenbewertung sämtliche Firmen anschaut.Bosch hat am besten hier abgeschnitten !!!!!

  • Knecht Vom Bau
    19. Oktober 2011

    Ich kann mich den Vorrednern nur anschliessen – bei der „Service“-Hotline fliege ich seit Tagen nach ein paar Minuten raus, weil „auf allen Leitungen telefoniert wird“. Super Sache.
    Wenn Sie was kaufen, das Sie nicht selbst reparieren koennen – kaufen Sie’s woanders.

  • Roesger
    19. Oktober 2011

    Ca. 2 € vertelefoniert ohne jemanden sprechen zu können.

    Empfehlung:

    Diese Firma vergessen!

  • Gabriele Jägerbauer
    13. Oktober 2011

    Wir haben eine Waschmaschine von Bauknecht, wird im Januar 2012 2 Jahre alt, d.h. wir haben glücklicherweise noch Garantie. Das Ding macht beim Schleudern eine Lärm, daß man Angst kriegt. Beim Bauknecht-Service angerufen, Problem geschildert und Mitarbeiterin wußte sofort – aha, da muß die komplette Wascheinheit getauscht werden. Wird bestellt, nächste Woche kommt der Monteur. Der kam nicht nächste Woche, nicht übernächste Woche und bis heute noch nicht, obwohl wir den Kundendienst regelmäßig nerven! Heute bekamen wir die Auskunft – nächsten Mittwoch – wie seit 4 Wochen! Fazit: nie wieder Bauknecht und auch keinen Bauknecht Kundendienst.

  • Dusan Macejcok
    12. Oktober 2011

    Der Techniker war heute da. Die waschmaschine hat funktionier wie neu, auf einmal keine fehler. Deshal wie ist der techniker gekommen so ist er auch ohne was zu machen weggegangen. Nicht halbe stunde später wolte ich waschen und die gleiche fehler ist aufgetreten.
    Ich rufe wieder mal die teuere 0180 nummer und das gleiche wie letzte mal 15 minuten in warteschlange.
    Bei letzte mal hat mir die mitarbeiterin gesagt das ist deshalb weil ich rufe am Montag und am Montag nach wochenende rufen viele Leute an. Irgendwie habe ich das verstanden aber was ist heute wieder? was bekomme ich heute als ausrede zu sagen??? Ist Mittwoch und gestern war kein Feiertag und auch nicht wochenende.
    Reine ABZOCKE

  • Dusan Macejcok
    4. Oktober 2011

    es geht überhaupt nicht 15 minuten erst in warteschlange warten. Für mich bedeute das dass ich kein gerät mehr von Bauknecht kaufe.
    Kundendienst soll anders funktioniert!

  • Trucker
    1. Oktober 2011

    Leider kann ich die negativen Bericht hier nur bestätigen. Ich habe mir eine Kühl/Gefrierkombi von Bauknecht gekauft. Nach nur 10 Monaten ist das Gerät komplett ausgefallen. Der Kühlschrank als auch das Gefrierteil ohne Funktion.Nach Anruf an den Kundendienst von Bauknecht wurde mir gesagt das ich vom Techniker für eine Terminabsprache am gleichen Tag noch angerufen werde. Der Anruf kam natürlich erst einen Tag später! Es wurde mir ein Termin am gleichen Tag genannt, ich dachte schon das funktioniert ja sehr gut. Zu früh gefreut, nach einer Stunde ging das Telefon und es wurde mir ziemlich unfreundlich mitgeteilt das der Termin ein Irrtum war und das der Techniker erst eine Woche später einen Termin frei hat. Mein Hinweis auf verderbliche Lebensmittel im Gefrierschrank wurde völlig Ignoriert. Entweder in einer Woche oder gar nicht! Daraufhin habe ich mich nochmals an den Kundendienst von Bauknecht gewandt mit der bitte den Termin vorzuverlegen. Den Anruf hätte ich mir sparen können den es Interessiert dort niemanden. Das ist für mich und meiner Familie ganz sicher das letzte Bauknecht Gerät. Nie wieder Bauknecht!!

  • T. Habel
    29. September 2011

    Bei einem 1/2 alten Bauknecht Kühlschrank für € 500,- ist uns das 2. Mal die Flaschenhalterung ausgerissen. Dieses Mal sogar auf meinen Fuß – der nun gebrochen ist.
    Die Halterung für 4 Flaschen ist aus 0,5 mmm!!! dünnen Weichplastik mit einer Schaumstoffüllung…
    Erst stundenlange Warteschleifen beim Bauknecht Kundendienst und dann tagelanges Warten auf den Kundendienst!!!
    FRECHHEIT!

  • Birgit
    29. September 2011

    Habe seit 2 Jahren und 4 Monaten eine Bauknecht Waschmaschine, die jetzt einen Lagerschaden hat. War natürlich total sauer und habe einen Kulanzantrag beim Bauknecht Kundendienst gestellt. Ein Wunder ! Bereits 2 Tage später lag mir die schriftliche Zusage vor, dass alle Material- und Lohnkosten übernommen werden ! Bin begeistert.

  • Schubert
    27. September 2011

    Wir warten seit dem 16.08.2011 auf eine Türscheibe für unseren Backofen, Typ ESZB5863IN, scheinbar kann Bauknecht nicht liefern. Für mich kommt Bauknecht bei solchen Wartezeiten nicht mehr in Frage.

  • Anita L.
    12. September 2011

    Wäre schon mal hilfreich, nicht stundenlang in der Warteschlange zu hängen. Komme nämlich so, überhaupt nicht dazu mein Anliegen zu schildern.

  • Poltermann
    29. August 2011

    92 Euro für das Begutachten der Waschmaschine; Reparatur wäre dann extra zu bezahlen + Ersatzteile!!
    Es lebe die Wegwerfgesellschaft – nie mehr ein Gerät dieser Firma!!!
    PS: müsste das Gerät aber zum Kundendienst fahren und ca. 1 Woche auf die Diagnose warten.

  • Bernd
    15. August 2011

    Habe gute Erfahrung gemacht.Zwar nervt bei der Service Hotline das „Tastendrücken“ und der Herr am Telefon war zum Freitag ,morgens um 08.00Uhr auch nicht gerade die Freundlichkeit in Person,aber mein Anliegen wurde aufgenommen und Hilfe versprochen.Am gleichen Tag rief mich der Kundendienstmechaniker an und machte einen Termin für heute.Auch das klappte wunderbar,ein Herr Wolfgang Bock – pünktlich-schnell-sehr kompedent und freundlich noch dazu, hat zielgerichtet
    den Fehler gesucht,gefunden und behoben.So bin ich mit dem Bauknecht-Service voll zufrieden!

  • Katharina S.
    15. August 2011

    Ich kann leider auch nur negatives über den Kundendienst sagen, meine Waschmaschine, die ich beim Umzug der Vormieterin abgekauft habe hat eigentlich 5 Jahre Garantie. Dies hat auch Otto bestätigt.
    Ich habe beim Kundendienst von Bauknecht angerufen (auf anraten von Otto), man gab mir einen Termin, zum Glück ziemlich schnell. Heute stand der glaube ich unverschämteste Monteur in meiner Haustür den es auf der Welt gibt.
    Ich habe ihm meine Rechnung von Otto gezeigt, diese reichte ihm angeblich nicht… ich brauche noch eine Garantie, irgendein Checkheft –> ich habe keine Ahnung… dies wurde mir trotz mehrfachen anrufen an der Hotline nicht gesagt, angeblich reicht die Rechnung.
    Nachdem der unverschämte Monteur sagte: ich solle gefälligst in meiner Ordnung suchen habe ich ihn aus meiner Wohnung geworfen.

    Nun ja, angeblich muss ich anfahrtskosten zahlen, Bauknecht schiebt den Fehler auf Otto und ich steh dumm da.

    Nie wieder Bauknecht…
    LG

  • Henkel
    1. August 2011

    Mein Geschirrspüler!

    Mein Bauknecht-Geschirrspüler erreichte das stolze Alter von zwei Jahren. Exakt 14 Tage nach Ablauf der Garantiezeit stellt er seine Dienste ein. Bei einem Anruf bei der Service-Hotline wurde sofort meine Adresse abgefragt und Frau wollte für die übliche Anfahrtspauschale einen Kundendiensttechniker vorbei schicken. Meine Frage, ob ich bei dieser Reparatur auf Kulanz der Fa. Bauschlecht rechnen könne, ich meinte das Gerät sei ja nun gerade 14 Tage über die Garantiezeit, wurde nach kurzer Rückfrage durch die Hotline-Dame verneit.
    Auf eine Reparatur habe ich verzichtet, statt eines Bauschlecht-Geräts verrichtet nun ein Geschirrspüler der Fa. Miele klaglos seine Dienste. Geräte der Fa. B. kaufe ich grundsätzlich nicht mehr.

  • Franz
    30. Juli 2011

    Bei mir hat die Geschirrspülmaschine den Geist aufgegeben.Seit einer Woche versuche ich es jeden Tag mindestens eine halbe Stunde, den Kundendienst unter der Tel.Nr.01803252325 zu erreichen. Vergebens.Haben die es nicht mehr nötig,defekte Geräte zu reparieren.Dass sich eine solche Firma am Markt noch halten kann wundert mich.

  • Dieter
    19. Juli 2011

    Bis jetzt ist der Kundendienst absolut ungenügend. Wir haben seit 1.3.11 eine neue Spülmaschine, am 4. Juni funktionierte sie nicht mehr. 2 mal war ein Techniker da, aber sie sei nicht mehr zu reaparieren (!). Maschine wird ausgetauscht. Aber seit 3 Wochen konnte das noch nicht geregelt werden, da Neumaschine in Polen bestellt wird.
    Heute soll sie evtl. in Richtung einer Fa. Baviello geschickt werden (von Polen aus ?), die den Austausch vornehmen soll. Da wir aber am 28.7 in Urlaub fahren, drängt die Zeit. Daher wollte ich mich mit der Fa. Baviello in Verbindung setzen, aber die Telefonnummern, die mir der Bauknecht-Kundendienst sind beide falsch (07121/45209 und 07164/80476). Auch im Internet ist unter Baviello nichts zu finden.
    Einen derartigen schlechten Kundendienst habe ich noch nicht erlebt.

    Dieter

  • Bärbel Hüttemann
    18. Juli 2011

    Das man jetzt schon als Kunde einen Beitrag
    leisten muss,um überhaupt eine Antwort zu bekommen ist mehr als eine Frächheit.Das man schon seit sechs Wochen warden muss ist schon eine Zumutung.Nie wieter ein Gerät von euch.

  • Froni17
    8. Juli 2011

    Hallo,

    ich kann mich den schlechten Bewertungen eigentlich überhaupt nicht anschließen! die Lieferung hat schon einmal sehr gut geklappt. Ich habe einen Geschirrspüler gekauft, bei dem dann allerdings die Rollen im Lieferumfang gefehlt haben. Also habe ich die Service-Hotline angerufen – über die Dame am telefon kann ich nix negatives sagen, sie war sehr freundlich. Mein Anliegen wurde aufgenommen und ich habe inzwischen auch die Rollen erhalten.
    Danke für die zügige Abwicklung!

    Gruß

    MfG

  • Monika
    7. Juli 2011

    mein Bauknecht- Wäschetrockner ist auch nicht der Hit. Habe ihn beim Großhandel bezogen. Der sagte mir, daß er 7kg Fassungsvermögen hat. Als ich ihn dann in Gebrauch nahm, mußte ich feststellen, daß er nur 6 kg hat, genau wie sein Vorgänger.

    Jetzt nach knapp einem halben Jahr hat er schon seine ersten Mucken.

    Mein Versuch, den Kundendienst telefonisch zu informieren scheiterte daran, daß ich immer in der Warteschleife hängen geblieben bin.

    Dann habe ich – als moderner Mensch – versucht, online den Kundendienst zu bestellen.

    Auch Fehlanzeige – die vergeben keine Termine und verweisen auf die telefonische
    Hotline.

    !!!!!!

    Ich habe einen kleinen Beherbergungsbetrieb und bin auf das Gerät angewiesen. Als muß ich
    jetzt wohl in der Gegend herumtelefonieren, um herauszufinden, wer hier in der Nähe evtl. freiwillig ein Bauknecht-Gerät repariert.

    Finde ich nicht so toll.

    Viele Grüße aus Arzberg

    Monika

  • Saritas
    7. Juli 2011

    das ist ein schande. Über 15 minuten warte zeit aber keine geht dran plus es kotet pro minuten 9 cent. so eine service wird in patagonya auch geben wenn sie so vielk beschäftig sind es heiss ihre geräte so oft defekt ist. wenigsten mann kann service anruf kostenlos stellen aber sie wissen das jede sekunden ein stör meldung gibts davon wollen sie profietieren

  • Frau Doktor
    6. Juli 2011

    Guten Morgen,

    leider kann ich mich den ganzen schlechten Bewertungen nur anschließen, von Kundenservice keine Spur.
    Eine Waschmaschine geht nach drei wochen kaputt, keinen mucks gibt das Ding mehr von sich.
    Nach mehrmaligen Anrufen, langen Warteschleifen und leeren Rückrufversprechungen nun endlich ein Reparaturtermin in einer Woche. Wir, beide berufstätig, freuen uns über die angekündigte Ankunft des Technikers in der Zeit von 8.30 – 17 h, für so etwas nimmt man sich ja gerne einen Tag frei und wissen schon jetzt: Nie wieder Bauknecht!

  • Fauser I.
    28. Juni 2011

    Kundendienst, der Tage teloefonisch nicht zu erreichen ist!

    Meine Waschmaschine ist kaputt, und muss dringend waschen! Anstelle muss ich mir stu ndenlang den AB im Servicecenter anhöhren…..wir sind gleich für sie da….Musik rauf und runter anhören, so geht das schon den 2. Tag. Sehr unbefriedigen für mich, da ich eine 5jahres Garantie mitbezahlt habe.

  • Marco
    21. Juni 2011

    ich bin Besitzer einer Bauknecht Waschmaschine, die im November 2010 bei Otto gekauft wurde.

    Seit kurzem ist ein „Mitnehmer“ aus Kunststoff ausgebrochen.

    Ich habe erst bei OTTO angerufen, diese haben mich gebeten direkt beim Reparaturdienst anzurufen.

    Der Techniker Herr xxxxxx kam rasch, schaute zwei Sekunden in die Maschine und sagte dies sei kein Garantiefall sondern müsste von mir bezahlt werden da Fremdkörper unter der Trommel sind (BH-Bügel).

    Dies wurde angezweifelt, Herr xxxxxx wurde unverschämt und ging unverrichteter Dinge.

    Ein Telefonanruf bei dem Reparaturdienst (Wangeroth/Frau zzzzzz) brachte nichts, ich hörte nur etwas in der Art wie „wenn der Techniker das sagt stimmt das“. Damit war ich nicht zufrieden, ich rief direkt bei Bauknecht an um mich zu beschweren. Leider habe ich mir den Namen des Bauknecht „Kundenservice“-Mitarbeiters nicht notiert, der Mann war pampig und unverschämt und teilte mir mit das Bauknecht das so schon 90 Jahre praktiziert und ich mich ja schriftlich beschweren könne.

    Ich besorgte mir ein Endoskop (Richard Wolf, VIPAQ Videoskop TVP-5) um der Sache auf den Grund zu gehen.

    Es sind keine Fremdkörper in meiner Waschmaschine zu finden!

    ..habe mich bei Bauknecht beschwert…wenn das nicht rasch zu meiner Zufriedenheit erledigt wird war das mit sicherheit das letzte Bauknecht Gerät.

  • Anna
    20. Juni 2011

    Miserabler Kundendienst, schlechter Service. Unfreundliche Mitarbeiter unter der 01803 Nr.. Der Kunde nervt!! Warten seit über einer Woche.
    Unverschämter Kundendienst aus Langenlonsheim.
    Nie wieder Bauknecht! Kaufe nurnoch beim Elektrofachgeschäft vor Ort.

  • Andrea
    9. Juni 2011

    Eigentlich war ich mit meinen Bauknecht – Geräten bis jetzt ganz zufrieden.
    Bis zu dem Zeitpunkt, als die ersten Probleme auftauchten und ich den Kundendienst
    in Anspruch nehmen musste.
    An meinem neuen Cerankochfeld musste eine Herdplatte ausgetauscht werden. Ich musste ganze fünf Wochen warten, bis der Kundendienst aus Bad Rappenau die Reparatur abgeschlossen hatte. Eine Zumutung!

    Zudem war der Monteur unfreundlich und beherrschte kaum die deutsche Sprache.

    Leider musste ich nun wieder den Kundendienst beauftragen, da der Dampfgarer nicht mehr funktioniert.
    Kurz vor Ablauf der Acht-Jahres-Garantie kontaktierte ich die Kundendienst-Hotline.
    Leider meldete sich wieder dieser unfreundlichen Monteur aus Bad Rappenau und sicherte mir die Behebung des Fehlers zu.
    Mir schwante Böses.
    Nach sechs Wochen habe ich immer noch nichts von ihm gehört.
    Bei meiner Rückfrage wurde der Mitarbeiter
    der Service-Hotline auch noch pampig.
    Ich habe den Auftrag storniert und somit meine Garantieansprüche aufgegeben.
    Ich werde nun einen anderen Elektrobetrieb
    einschalten oder am besten ein Miele-Gerät kaufen.
    Fazit: Nie wieder Bauknecht-Geräte !!!
    Der Kundendienst ist zumindest im Neckar-Odenwald-Kreis miserabel.

  • Habakuk
    1. Juni 2011

    Der tel. Kundendienst war sehr, sehr freundlich aber total inkompetent , meine Leiendiagnose ( was könnte es denn sein? ) wurde voll übernommen, dann angelich ein Ersatzteil bestellt!!! ,dauert aber 5 Tage!!!dann soll ein Termin abgemacht werden!!! weiß aber nicht wann!!!SCH…Kundendienst.
    Unsere früheren Bauknechtgeräte hielten ca. 20 Jahre und hatten halt Alterskrankheiten aber jetzt sind sie schon Jugenddebil und der Dienst am Kunden ein Hohn. Ach übrigens die Service-Wüste Deutschland ist auch so ein Witz, wer einmal länger in den USA gelebt hat weiß das diese Art Kundenbehandlung original von dort exportiert wurde. 01.06.2006

  • Norbert
    25. Mai 2011

    Gefrierkombi, Bauknecht 4 Jahre alt.
    Gefrierteil kühlt nicht mehr richtig.
    Monteur war schnell vor Ort.
    Hällt den Messstab eines digitalen Thermometers ins Gerät. (Messung dauert 2 min.)Fazit. 29,0Grd. minus.
    Mein Thermometer, ein manuelles für 2,50€ zeigt 8 Grad minus.
    Mein elektronisches ist genauer.
    Alles in Ordnung.
    Rechnung: 58,61€
    8 Tage später: totalausfall der gesamten Kühleinheit (Kühlschrank u. Gefrierschrank).
    Habe für 240,00€ Fleisch weggeworfen.
    Bauknecht ??? NIE WIEDER.

  • Alfred Gassner
    13. Mai 2011

    Baknt weiß, wie man Kunden verärgert. Kurz nach Ablauf der Garantiefrist bricht am Schwungrad der Trommel eine einzige Schraube
    (2cm. Der Kundendienst erscheint nach mehr als einer Woche und stellt fest, dass der Schraubenstumpen nicht entfernt werden kann, weil keine Führung für Werkzeug mehr vorhanden.Aufbohren könnte die gesamte Mechanik beschädigen; esd würde nur ein Gesamtaustausch der Trommel helfen.Der
    onteur meint, ein solcher Fall sei ihm noch nicht vorgekommen,er werde sich bei Bauknecht für eine Kulanzregelung einsetzen. Heute erhalte ich einen Kostenvoranschlag über 273,45 €, wobei unklar ist, ob ich nicht nochmal die An-und Abfahrt zusäzlich zu bezahlen hätte.Der Neupreis der Waschmaschine liegt bei ca. 400 €. Ich bleibe auf dem Schden sitzen, obwohl nach Meinung des Monteurs eindeutig ein Materialschaden bei der ausgesprungenen Schraube vorliegt.
    Danke liebe Firma Bauknecht, meine neue Waschmaschine wird keine Bauknecht sein.

  • Isabel
    10. Mai 2011

    Kundenservice????? Auf meine Frage, warum die Startknopflampe blinkt, bekam ich zur Antwort: „Irgendetwas wird nicht in Ordnung sein“ . Der nächste Kundendienst aus 85 km Entfernung wird empfohlen….
    Ein befreundeter Elektriker im Ort sagte mir am TELEFON: 15 Sekunden den Startknopf drücken, dann gehts wieder….
    ES GING WIEDER.Ohne 170 km Anreise des Kundendienstes…..
    Alle Achtung, der Bauknecht Kundenservice ist wirklich (nicht) zu empfehlen!!!!

  • Ralf Kasper
    28. April 2011

    Hallo
    Ich finde es eine Frechheit wie dieser möchtegern Bauknecht Kundenservice mit seinen Kunden umgeht. Wir haben eine Maschine von Bauknecht gekauft die nach 1,5 Jahren fast auseinander gefallen ist.Nach dem endlich mal nach 2 wochen ein Monteur kam, bekamen wir eine neue Maschine, diese ging nun nach 2 Monaten wieder kaputt. Am Telefon von diesem sogenannten Kundenservice wird man dermaßen unfreundlich behandelt, das ich mir überlege gegen die übers Fernsehn vorzugehen, mal schaun was sie dann machen

    Ralf

  • Stefan
    28. April 2011

    Ich hatte gestern ein Gespräch mit dem Bauknecht Kundendienst und war äußerst zufrieden. Unsere Waschmaschine zeigte einen Fehler, so dass ich den Kundendienst anrufen musste. Mir wurde gesagt, was den Fehler auslöst und wie ich ihn selber beheben kann, was auch funktioniert hat. Ich musste auch nicht in einer Warteschleife warten.

  • Rudolf Boeger
    31. März 2011

    Nachdem ich all die vorliegenden Berichte gelesen habe, kann ich mich dem nur anschließen und muss dazu sagen, dass die Art, wie man einen Kunden bei der Firma Bauknecht behandelt nicht das Wort Kundendienst verdient.
    Wir hatten am 25.02.2009 eine Waschmaschiene Premeline 22 TDI gekauft.Die Garatiezeit lief also bis zum 25.02.2011.Vom 06.02.bis zum 06.03.2011 waren wir in Urlaub. Nachdem wir zurück gekommen sind, stellt meine Frau fest, dass aus der Maschiene Wasser läuft.Durch den Urlaub war nun ja gerade die Garantiezeit ein paar Tage überschritten.3 Tage habe ich gebraucht um unter der Servicenumme
    01805 252325 den Kundendienst zu erreichen.Ich habe mehrmals bis zu
    20 Min. in der Leitung gehangen ohne eine Verbindung zu bekommen.Am 3.Tag wurde dann ein Termin für den Besuch eines Monteurs vereinbart. Dieser hat sich dann die Maschiene angesehen und meinte sie in Ordnung,obwohl 2 x Wasser ausgelaufen war.Da nach seiner Meinung die Garantiezeit überschritten war mußten wir den Monteur mit Arbeitszeit, Wegezeit und Kfz.Kosten bezahlen.Wir hätten für einen Kundendienst und der Firma Bauknecht hier wirklich etwas Kulanz erwartet.
    Was passiert das nächste Mal, wenn wieder Wasser ausläuft? Hier zu gibt es keine Antwort. Wir trauen uns für das nächste Mal nicht noch einmal Bauknechtprodukte zu kaufen und können auch keinem empfehlen bei dieser Kundenbehandlung dies zu tun.Hier hat
    sich in den letzten Jahren doch vieles verschlechtert.
    R. Boeger

    R. Boeger

  • Sandra
    31. März 2011

    Hallo,
    leider musste ich heute auch die Erfahrung mit dem schlechten Kundendienst machen.
    Bei mir ist das Bullaugenglas beim waschen einfach rausgefallen!!!!Habe bei Bauknecht angerufen(habe 4 Jahre Garantie,die Maschine ist jetzt 2 Jahre alt)und gefragt wie es sein kann das das Bullauge rausfällt.Da sagte man mir das sie sowas noch nie gehört hätten und ob da jemand rein getreten hätte!!!!
    Naja,ich bekam eine Woche!später einen Termin.Der wäre heute gewesen.Wir(beide berufstätig)mussten schauen wer frei machen konnte und ich blieb zu hause.Der Techniker sollte zwischen 8 und 17 Uhr kommen.Um 8.15 Uhr hat sich Bauknecht gemeldet und bescheid gegeben das der Techniker krank sei und sie nicht wissen wann er kommen würde!!!Wie lange soll ich denn jetzt nicht waschen????Wann bekomme ich den jetzt den Termin???Bekomme ich überhaupt noch einen Termin????
    Ich habe echt die Schnauze voll!Keine Bauknecht mehr,nie wieder!!!!!
    Mal sehen ob die sich nochmal melden!
    Gruß Sandra

  • Horst
    23. März 2011

    Ich habe heute wegen einer defekten Waschmaschine (in Garantiezeit) den Bauknecht Hotline-Kundendienst angerufen, um einen Reparaturtermin zu vereinbaren. Nach unsäglichen 6 Minuten in der Warteschlange wurde ich endlich verbunden. Allerdings wurde mir kein Reparaturtermin gegeben, im Gegenteil, ich soll doch erstmal alle Eventualitäten der Störung bei meiner Waschmaschine mit Hilfe der Gebrauchsanweisung ausschließen und dann evtl. nochmal anrufen. Was ist das für ein Service? Unmöglich!

  • A. Neumann
    23. März 2011

    Nachtrag

    So, nun muss ich doch noch unsere Bauknecht-Geschichte zu Ende erzählen. Unsere Kühl-Gefrierkombi war dabei den Geist aufzugeben (Eintrag vom Januar 2011).
    Nach Abtauen lief die Kombi wieder, aber das Display blinkte und ratterte vor sich hin. Der Kundendienst diagnostizierte telefonisch den Defekt der kompletten Elektronik (zwei Bauteile)mit einem Kostenpunkt von über 600 €. Rummms das saß.
    Nun ist diese Kombi in dieser Größe nicht mehr zu bekommen (Inhalt 720 Liter) und ich wollte das Gerät weiter nutzen.
    Also hab ich ine freundliche email an Bauknecht geschrieben und den Fall geschildert. Innerhalb einer Woche hatte ich Antwort. Man könne bei einem Gerät im 7. Betriebsjahr nicht mehr die komplette Reparatur bezahlen (schade aber einzusehen) aber da der Großteil der Kosten durch die immens teure Elektronik anfallen würde wäre Bauknecht bereit die Hälfte der Ersatzteilkosten zu zahlen. Ein sehr faires Angebot wie wir fanden und wir haben unserern Bauknecht-Kundendienst in Bad Honnef beauftragt die Teile zu bestellen. Innerhalb von anderthalb Wochen da, Termin gemacht, pünktlich dagewesen und die Elektronik innerhalb von einer Viertelstunde getauscht. Der Techniker sehr kompetent, flott und höflich.
    Der freiwillige Anteil von Bauknecht wurde direkt von der Rechnung abgzogen und uns blieben noch 328€. Viel Geld, aber ein gleichwertiges Gerät gibt es ja gar nicht mehr und der nächst grössere von Liebherr kostet 4.500€.
    Alles in allem ein sehr positives Resümee, danke nochmal an Bauknecht für die freiwillige Übernahme der Hälfte der Ersatzteilkosten. Hätten sie ja nicht machen müssen!
    Und vielleicht nicht nur dann schreiben wenns was zu meckern gibt, die Serviceleute freuen sich auch über positive Statements!

  • Svensen33
    5. März 2011

    Unsere Waschmaschine tat es plötzlich nicht mehr und zeigte Fehler 13.

    Kurzer Blick ins Internet bestätigte, dass es ohne Kundendienst nicht geht. Aufgrund der hier geschilderten Erfahrungen war ich doch sehr überrascht:
    Nach nur 10-maligem Klingeln kam ich durch. Die Dame war nicht überschwänglich freundlich, aber höflich und konnte weiterhelfen. Das Problem, dass wir die Waschmaschinentür nicht mehr öffnen konnten, löste sie sofort (dreimal gegen den Griff klopfen). Danach vereinbarte sie einen Bauknecht Kundendiensttermin. Wir sind zufrieden.

  • Alexander M.
    16. Februar 2011

    BAUKNECHT weiß nicht mehr, was Frauen (und Männer) wünschen…!
    Wir haben bzw. hatten 10 Bauknecht Geräte, wobei sich der BAUKNECHT Werkskundendienst bei uns schon einmieten hätte können! Die erste Bauknecht Waschmaschine hielt erstaunliche 23 Jahre! Die zweite Bauknecht für damals 1200 DM ging nach 6 Jahren den Bach runter, Motor im Eimer! Unsere dritte Bauknecht Waschmaschine (Preisklasse 500€) fing nach kurzer Zeit an, dass Wasser unter der Maschine hervorlief, dann verriegelte das Türschloss nicht mehr, dann war auf einmal das Waschmittelfach bzw. die Einspülung dejustiert, die Maschine schleuderte nicht, das Programm blieb hängen usw…. Insgesamt hatten wir in 10 Monaten stolze 23 mal den Werkskundendienst nur wegen der Waschmaschine im Hause! Darauf beschwerte ich mich bei Bauknecht, die Maschine wurde dann getauscht, wir haben einen Aufpreis gezahlt und ein höherwertiges Modell bekommen (Ladenpreis 1200€) der Techniker meinte noch so schön, da haben Sie jetzt aber den Rolls Royce von Bauknecht, aber auch in den 5(!) Jahren wo wir sie hatten, haben wir den Kundendienst 4 mal bemühen müssen. Nach den 5 Jahren war der Bottich undicht geworden und über einen gewissen Zeitraum das Wasser auf den Motor gelaufen, welcher dann die Segel strich. Die Waschleistung der Maschine war in den letzten 2 Jahren auch nicht mehr zufriedenstellend, trotz Kochwäsche mit Vorwäsche und garantiert nicht überladen, wurden Tischdecken, Servietten und Geschirrtücher usw. nicht mehr sauber! Waschmittel wird bei uns generell nur gutes, sogar aus der „Professional Line“ oder „Business Line“ namhafter Hersteller verwendet! Jetzt haben wir eine AEG Öko Lavamat 1400 welche wir 1A finden! Die Maschine wäscht schnell, sauber und leise, rundum echt GUT! Und das Beste, seit über einem Jahr ohne einen Techniker zu brauchen!

    Nun zu unserer Bauknecht – Geschirrspülmaschine, diese hatte immer wieder Probleme mit der Elektronik. Wir bekamen oft irgendwelche Fehlercodes angezeigt. Darauf war der Werkskundendienst wieder einmal bei uns im Hause. Als der Monteur irgendwie was anstöpseln wollte, sagte er, dass unsere Maschine laut seinem Gerät gar nicht existiert… Na er bestellte jedenfalls eine neue Elektronik, was 3 Wochen dauerte und wir keine Spülmaschine hatten. So, dann war die neue Elektronik drinnen, nun ging die Startvorwahl nicht mehr! Wieder Werkskundendienst, der uns nochmals eine neue Elektronik einbaute. Die Maschine läuft jetzt eigentlich soweit, will’s gar nicht verschreien…. Ach ja, die Bauknecht Spülmaschine davor hatte auch ein Problem mit der Elektronik. Im 65°C Programm blieb die Maschine 9 von 10 mal stehen, leider trat der Fehler erst im 4.Jahr auf, somit mussten wir vorerst auf 50°C spülen, aber die Angelegenheit hatte sich auch kurz darauf erledigt, da die Umwälzpumpe im Eimer war und die Maschine (mal wieder eine) flog!

    Unser Bauknecht Trockner verrichtete seine Dienste eigentlich ganz gut. In den 8 Jahren brauchten wir nur 2 mal den Kundendienst, da die Heizung nicht mehr funktionierte. Beide Male waren die Kabel sowie die Sensoren zum Heizelement komplett verkohlt und verschmort. Die Ersatzteile dafür waren Schweineteuer… Als wir letztes Jahr wieder das Problem hatten, flog er nach 8 Jahren raus! Wir haben einen 3 Personen – Haushalt, dafür denke ich halten die Geräte einfach viel zu wenig! Jetzt haben wir einen AEG Lavatherm, o.k. der hat aktuell auch grad nen Fehler und ist 4 Monate alt… AEG – diesmal leider Auspacken, Einschalten – Garantiefall! Wobei der Werkskundendienst in Nürnberg beim Hersteller selber äußerst unfreundlich ist! Der Vertreter vor Ort, ist eigentlich sehr freundlich! Hat auch am Dienstag schon eine neue Elektronik bestellt und wird diese noch am Freitag geliefert bekommen.

    Die Kühl- Gefrierkombi von Bauknecht hielt sogar mal 9 Jahre, bevor sie den Geist aufgab. Der Elektroherd ist jetzt noch das einzige Bauknecht-Gerät im Haushalt, ist auch schon stolze 24 Jahre alt und funktioniert (trotz täglicher Nutzung) einwandfrei!

    Aber eines steht fest. Bauknecht wird uns jedenfalls
    n i c h t mehr ins Haus kommen! Früher waren die Geräte anscheinend ja wirklich sehr gut, aber heute ein Reinfall!

    BAUKNECHT – NEVER EVER!

    Ein großes Lob will ich jedoch an dieser Stelle unserem Bauknecht – Werkskundendienst aussprechen! Die Mitarbeiter am Telefon sowie vor Ort waren stets sehr freundlich, hilfsbereit und professionell! Die Kontaktaufnahme lief bei uns eh schon nicht mehr über Bauknecht, sondern gleich über die zuständige Firma Elektro Kink in Rosenheim.

    Noch ein Tipp für die Firma Bauknecht, wie wäre es denn mal mit einer Umfirmierung?

    Von aktuell Bauknecht auf B a u s c h l e c h t ?!

  • Antje Wagner
    14. Februar 2011

    Auch ich hab ähnlich ärgerliches mit meiner Bauknecht Spülmaschine erlebt. Nach 1 1/2 Jahren ging der Ärger los.
    Da der Bauknecht-Monteur beim Anschluss irgendwie sch….
    gebaut hatte (hatte keinen Originalablaufschlauch, sondern irgendein Billigteil genommen) tropfte so langsam das Abwasser unter meiner Küche in Bodenfugen und Wand.
    Der Fehler kam erst zum Vorschein, als mir das Abwasser eines Tages entgegenlief. Wir haben Wochen gebraucht, um die Wand und Boden zu trocknen. Auch die Zuverlässigkeit und Freundlichkeit des Kundendienstes kann ich nicht loben.
    Als erstes wurde uns 1 Termin für 1 Woche später!!! zugesagt. Das muss man sich mal vorstellen. Also gut, ich
    hab mir extra Urlaub genommen und geduldig gewartet.
    Abends gegen 17.30 Uhr hab ich nochmal freundlich nachgefragt, wann der Monteur denn nun kommt. Seine lapidare Antwort war:“Er steht jetzt im Stau und kommt heute gar nicht mehr.“ Wie bitte?? Wann hätte er mich denn darüber informiert?? Also gut, dann eben ein neuer Termin, auf den ich wiederum eine ganze Woche warten musste.
    Bei dem neuen Termin – nach 2 Wochen!!! – kam er (ein unfreundlicher und muffiger Mann) nun auch endlich und reparierte die Maschine. Jetzt lief die Maschine wieder,
    allerdings nur bis heute – also 5 Monate später. Jetzt haben wir einen neuen Defekt. Aber diesmal zeigt uns das schlaue Maschinchen einen Fehlercode (F6) an. Dieser bedeutet normaler weise (lt. Beschreibung), dass der Wasserzulauf nicht funktioniert. Tut er aber, ist alles korrekt – aber die Maschine schaltet sich immer wieder auf Fehler (F6) und läuft nicht weiter. Dummerweiser sind wir jetzt 1 Woche über die Garantiezeit drüber :(
    Ich bin echt unsicher, ob ich den Kundendienst anrufen soll?? Könnte anscheinend teuer werden :(
    Mein Fazit: Nie wieder Bauknecht!!!

  • Tanja Berling
    10. Februar 2011

    Ich kann nur Bestes berichten. Als ich hier die ganzen Kritiken mal so angerissen habe ist mir Angst und Bange geworden. Meine Bauknecht Waschmaschine ging genau 4 Wochen nach Garantieablauf kaputt und ich dachte schon – OHJE… Doch dies war absolut unnötig.

    Der Herr an der Bauknecht Hotline war sehr freundlich und hat gerne und gute Auskunft gegeben. Der beauftragte Servicedienst hat sich wie versprochenen in der angegebenen Zeit gemeldet, war zum vereinbarten Termin da und hat gute Arbeit geleistet. Die Reparatur wurde aus Kulanz komplett übernommen, lediglich die Anfahrtskosten mußte ich tragen (was im Vergleich zur Reparatur eine Kleinigkeit war)…

    Ich bin froh und dankbar über die Unterstützung und hoffe, daß hier auf der Seite zukünftig nicht nur die negativen Dinge erwähnt werden.

    Nochmals herzlichen Dank
    Ihre zufriedene Kundin
    Tanja Berling

  • Merz
    9. Februar 2011

    Hallo,
    wenn man das alles ließt, bekommt man Angst bei Bauknecht was zu kaufen. Ich habe auch eine Reklamation einer im November 2010 gekauften Waschmaschine, 4 Jahre Garantie und schon defekt. Bis jetzt ist es erst knapp 1 Woche her, das ich beim Bauknecht Kundendienst angerufen habe, die muss ich sagen sehr freundlich waren.
    Ich hoffe es geht schnell mit dem Ersatzteil (Trommel), ansonsten werde ich die Medien einschalten, (das ZDF und sonstige Sender sind sehr dankbar für eine Reportage) damit sich die Firma Bauknecht mal bisschen Mühe mit der Kundenzufriedenheit gibt.
    Es ist eigentlich schon eine gute Firma Bauknecht, verstehe nicht warum der Kundendienst so nachlässig geworden sind, haben die es nicht mehr nötig ????

    Ich muss noch dazu sagen bisher habe ich alle Geräte von Bauknecht und bin sehr zufrieden.

    Ob das Unternehmen vielleicht gewechselt hat und nur noch der Name präsent ist ????

  • Eddy46
    3. Februar 2011

    Werte Firma Bauknecht,

    Sie sollten vieleicht mal Ihren Werbeslogan überdenken.

    Ich würde vorschlagen:“Bauknecht weiß wie man Frauen verärgert.Mit unserem Kundendienst kein Proplem“

    144 verärgerte Hausfrauen irren nicht.

    Bravo Fa Bauknecht.Konkurenz freut sich.

  • A. Neumann
    27. Januar 2011

    Guten Morgen,

    nun auch meine Erfahrungen mit dem Kundendienst von Bauknecht/Whirlpool.

    Wir besitzen eine Side-by-Side Kühl/Gefrierkombination von Whirlpool, jetzt etwas über 6 Jahre alt.

    Das Display, das vor dem Ice-Maker sitzt fing an zu blinken und die Kühlfunktion im Kühlschrank fiel komplett aus, das Gefrierteil läuft noch, erreicht aber keine -18 Grad mehr.

    Erster Kontakt mit dem Bauknecht-Kundendienst unter der 0180er-Nummer: Fazit: sofort durchgekommen, nicht sehr kompetente Gesprächspartnerin, die mir aber die e-mail Adressen der Service-Abteilung gegeben hat.
    Das stört mich ein wenig, ich regele so etwas lieber persönlich am Telefon denn per mail. Sei´s drum.
    Bauknecht hat mir einen Tag später aus Kulanzgründen zugesichert die Hälfte der Ersatzteilkosten bei Reparatur zu zahlen.
    Finde ich sehr anständig, Anspruch darauf besteht nämlich nicht.

    Der Kontakt zum für uns zuständigen Kundendienst hat sich bis jetzt als sehr positiv erwiesen (in unserem Fall die Firma Schmitz in Bad Honnef).
    Der Techniker, der wirklich Ahnung hat, ist mit mir telefonisch alle Möglichkeiten durchgegangen und gab den Tipp ersteinmal für einen Tag das Teil komplett auszuschalten. Er vermutete, dass sich im hinteren Teil des Gefrierteils Eis gebildet hatte, was sich beim Nachschauen auch als richtig erwies.
    Finde ich toll, er hätte ja auch für teuer Geld ersteinmal kommen können.
    Jetzt werden ich den morgigen Tag mal abwarten und auch hier weiter berichten.
    Man sollte aber auch über die positiven Dinge berichten können und sich nicht nur an den Computer setzen wenn man sich geärgert hat.
    Bis jetzt verlief unsere Geschichte sehr positiv und Bauknecht hat sich mehr als korrekt verhalten (nur die Hotline ärgert mich, ich fände es besser direkt mit jemandem „Vom Fach“ zu sprechen).

  • Jacqueline
    27. Januar 2011

    Ich habe mir vor gut 3 Jahren eine Waschmaschine von Bauknecht gekauft. Bisher lief sie ohne Beanstandungen. Leider hat sie nun gestreikt und der Kundendienst musste her. Der Schock – Reparatur 285 €!!! Lässt man nicht reparieren werden die Anfahrtskosten von ca. 60,00 € fällig.
    Wir lassen erst einmal reparieren, leider habe ich aber, nach den Eintragungen hier kein gutes Gefühl.

    Mein Fazit für die Zukunft lautet auf jeden Fall: – Hände weg von Bauknecht Produkten -.

    P.s. Der Kundendienst war i.O.- der kann ja auch nichts für die schlechte Qualität.

  • Sandra
    26. Januar 2011

    Hallo habe grade mit dem Bauknecht Kundenservice telefoniert…..

    …..also erstens bis ich die erreicht habe….die Telefonrechnung…ahh ich schrei jetzt schon mal besser…dann diese Unfreundlichkeit ein Wahnsinn…Anfang nächster Woche wollten die sich melden wann die kommen als hätte man keine Wäsche…und dann online gehts nicht mal mit dem Termin….eine totale fraß dieser Kundendienst und sowas nennen die Service 80 Euro für die Anfahrt und dann kann ich entscheiden ob ich es machen lasse oder nicht, dann zahl ich nur noch 49 euro obwohl nix gemacht wurde.

    Macht es nicht schlechter Service von Bauknecht….

  • Höll
    25. Januar 2011

    Niemals mehr Bauknecht.Geht ja garnicht.Keine guten Produkte.Nur Ärger mit dem Bauknecht Kundendienst

  • Jens
    20. Januar 2011

    Der Techniker der heute zu mir kam hat in meiner 3 Monate alten Spülmaschine einen Splitter in der Pumpe gefunden (war mal ein Glas gesprungen) wofür er nun 115 € wollte (20 Minuten war er da)
    Materialaufwand null. Unverschämt!

  • Skopp
    12. Januar 2011

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    unsere 2009 erstandene Waschmaschine ist defekt. Laut Hotline kommt der Kundendienst in einer Woche zur Reparatur.Wir haben La Martina Hemden im Wert von 800,-€
    in der Maschine. Man kann sich ja vorstellen, wie die nach einer Woche aussehen. Die Politik der Garantieleistung ist ja wohl wie folgt zu erklären. Die Kunden lange warten lassen, bis das sie einen anderen Reparaturdienst in Anspruch nehmen. Die Kosten muss der Kunde dann selber tragen und die Firma Bauknecht ist aus dem Schneider. Der Werbeslogan „Bauknecht weiß was Frauen wünschen“ passt. Ich wünsche mir einen Sandsack an dem ich meinen Frust auslassen kann.
    Die Dame bei der Service-Hotline war allerdings sehr verständnisvoll. Sie macht ja auch nur ihren Job.

    Skopp

  • Hartmut
    8. Januar 2011

    Heute möchte ich mal eine Lanze für Bauknecht brechen!Wir hatten ein Problem mit unserem Geschirrspüler.Ein Anruf beim Kundendienst,wo ich mit einer netten,zuvorkommenden Beraterin gesprochen habe.Sie ist sofort auf mein Problem eingegangen und hat eine Garantiereparatur eingeleitet.Der zuständige Monteur aus unserer Nähe hat am selben Tag abends bei uns angerufen und einen Termin mit Uhrzeit für den nächsten Tag mit uns gemacht.Am nächsten Tag zur angegebenen Uhrzeit war er bei uns und hat den Spüler repariert!Wir können nur sagen,das der Service perfekt abgelaufen ist!!!Weiter so!
    Viele Grüße aus der Altmark
    Hartmut

  • JJJoerg111
    6. Januar 2011

    Sehr unfreundlicher Kundenservice, schlechter Service… Dies ist ein Grund, keine Geräte mehr bei diesem Unternehmen zu kaufen.

  • Anja
    27. Dezember 2010

    Wir haben jetzt seit gut drei Jahren eine Bauknecht Waschmaschine und ich werde nie wieder von dieser Firma auch nur irgendein Gerät kaufen. Nach drei Jahren hat die Maschine heute den Geist komplett aufgegeben, zuvor waren schon mehrere Reparaturenfällig wo der Kundendienst im Haus war, der Mitarbeiter war freundlich und wirkte mehr oder weniger kompetent…allerdings steht meine Entscheidung fest, nie wieder Bauknecht

    Anja aus Mittelfranken

  • Dietlind
    18. Dezember 2010

    Leider muss ich mich meinen vielen „Vorredner/Schreibern“ anschließen…….
    Ich bin doch sehr enttäuscht vom Bauknecht Kundendienst und fühle mich total
    verarscht. Anders kann ich es nicht nennen habe 18 Jahre ne Privileg Waschmaschine gehabt
    keinerlei Probleme, und nun die fast neue gerade mal 1 1/2 jahre alte Bauknecht..defekt und der Kundendienst, Damen und der Herr am Tel waren sehr freundlich. Man hat mir versprochen, dass innerhalb von 5 -10 Arbeitstagen jemand vorbei kommt und den Schaden repariert. Weit gefehlt
    Habe nach langen 23 Arbeitstagen, erneut nachgefragt WANN denn endlich jemand gedenkt meine Maschine zu reparieren. Es liegt keine Meldung vor–HÄ bin ich blöd oder was? Nach langem hin und her… Ach ja die Maschine ..die Teile müssen erst bestellt werden. Habe doch schon beim ersten Telefonat genaue Angaben gemacht und nun so ne fadenscheinige Ausrede.
    Ich werde mich auf weitere 23 Arbeitstage einrichten und hoffe doch sehr, dass bis Juni wenn die Garantie abläuft die Maschine wieder funktioniert.
    Getreut dem alten Werbesolgan
    Baunkecht weis was Frauen wünschen…JA GENAU
    Für mich heißt das nie wieder Bauknecht.

  • Lorette
    15. Dezember 2010

    Ein genervtes HALLO aus Köln!
    Nach knapp 5 Jahren ist der Deckel des Topladers
    WAT 1000/2 STAR durchgerostet.Das begann bereits nach ca.2 1/2 Jahren, obwohl die Maschine max.3x die Woche benutzt wird(Single-Haushalt).Seit 1 1/2 Jahren ist die Gummidichtung ebenfalls undicht.
    Behelfsmäßig mit Isolierband abgedichtet.
    Kundendienst??? Ewig erfolglos in der Warteschleife. KARSTADT teilt mir mit, es gäbe nur diese eine Hotline für Bauknecht-Geräte.Nie wieder ein Elektrogerät dieser Firma!!!
    Grüße aus Köln
    L.G.

  • Thorsten B.
    14. Dezember 2010

    Hatte mir vor stark 2 Jahren einen Bauknecht Kühlschrank gekauft. Kurz nach Ablauf der Garantie ging dann der Thermostat kaputt, welchen ich dann reaprieren lies. Diese hat mich ca. 1/4 des ursprünglichen Kaufpreises gekostet. Da ich mir von einem Markenprodukt eigentlich mehr Qualität erwartet hatte, habe ich dann bei Bauknecht einen Kulanzantrag gestellt. Dieser kam nach ca. 1 Monat wieder als nicht zustellbar zurück. Komisch war nur, dass der Brief an zwei Seiten mit Tesa wieder zugeklebt war. Schon sehr sonderbar diese Geschichte. Daraufhin habe ich nochmals an Bauknecht mein Anliegen platziert. Diesmal bekam ich sogar eine Antwort. Natürlich eine Ablehnung. Die Begründung selbst war absolut bescheuert. Es war sicherlich das letzte Mal, dass ich mir von Bauknecht ein Produkt kaufe. Meine schlechten Erfahrungen mit Bauknecht haben mich jedoch beruflich vor einem Fehler bewahrt. Im Rahmen meiner Tätigkeit als Einkäufer hatte ich die Aufgabe unsere Bürogebäude inkl. Kantinen mit neuen Küchengeräten zu versorgen. Bei 15.000 Mitarbeitern kam da ein hübsches Sümmchen zusammen.Bauknecht konnte ich in diesem Fall vor meinem Chef gekonnt ins Abseits argumentieren.

  • Surika Kötter
    9. Dezember 2010

    Also, die negativen Meinungsäusserungen kann kann ich nicht bestätigen. Am Montag den Kundendienst angerufen, nette und freundliche Mitarbeiterin am Telefon gehabt, die mir gleich 3 verschiedene Terminvarianten angeboten hat. Am Donnerstag kam der Techniker, pünktlich, nett und kompetent. Teuer war s leider trotzdem, aber die Preise sind bei anderen Herstellern auch nicht besser. Ich bin zufrieden.

  • Clarissa
    1. Dezember 2010

    Liebe Leute,

    bitte seit so gut und kauft von einer anderen Marke das Produkt um Ärger zu ersparen. Immer vorher informieren, sonst ist erfahrt ihr den selben Griff ins Klo, wie ich !!!

    Gruß aus Rösrath

    Clarissa

  • Andreas
    29. November 2010

    Hallo zusammen,

    meine ganz frische Erfahrung mit Bauknecht:
    27. November (Samstag)
    Rückhaltefeder Geschirrspülertür gebrochen, Gerät von 1995 (!).
    Service-Hotline angerufen, sofort durchgekommen, Problem geschildert, freundliche Schwäbin nannte den 1. Dezember zwischen 8.00 und 12.00 Uhr als Reparaturtermin.
    29. November (Montag):
    13.00 Uhr: Anruf aus Stuttgart, ob der Mechaniker bereits heute am späten Nachmittag kommen könne.
    17.30 Uhr: Eintreffen des freundlichen und kompetenten Mechanikers,
    18.00 Uhr: Gerät repariert.

    Fazit: Bis auf den exorbitant unverschämten Preis eine Serviceleistung, wie man sie sich nur wünschen kann.

    Gruß aus der Meisterstadt Dortmund

    Andreas

  • Bernd
    25. November 2010

    Wir haben eine Bauknecht die 2 monate alt ist und keinen Strom mehr annimmt.

    Die Hotline war super unfreundlich und einen Termin für die Reparatur sollen wir nächste Woche bekommen, genaue Auskunft konnte uns aber keiner geben. Toll!!!

    Ob die Firma Bauknecht auch von der Situation in IHRER Firma wissen? Sollten mal hier in Forum gehen.

    Aber eins ist gewiss:
    Wir werden keine ware mehr von Bauknecht kaufen!!

  • Nicole
    12. November 2010

    Ohje, wenn man das hier so liest, bekommt man es wirklich mit der Angst, sich eine Bauknecht Waschmaschine(Toplader) zu kaufen….!

    Na langen hin und her, war ich aber heute doch so Mutig, mir eine zu kaufen, die am 17.11. geliefert werden soll….

    Bin gespannt, was mich jetzt erwartet und hoffe natürlich,
    das sie läuft und keine Mängel aufweist…..!!!!!!

    Meine alter Toplader der Marke Foron hielt ohne Macken gut 10 Jahre, hoffe doch sehr, das es jetzt auch so wird!!!
    Vorallem weil der Toplader jetzt doppelt so teuer ist!!!

    Eigentlich freut sollte man sich über ein neues gekauftes Gerät freuen, aber ich muß nach diesen ganzen Erfahrungsberichten leider eingestehen, das ich der neuen Maschine mit gemischten Gefühlen entgegen trete….

    LG Nicole aus Hamburg

  • Michael
    12. November 2010

    Techniker von Bauknecht war heute bei uns vor Ort. Sehr nett und freundlich. Ökoball war verklemmt. Hat erklärt, woran der Fehler lag. Ca. 30 min mit der Waschmaschine verbracht, keine Probleme alles okay. Guter Service. Maschine ist ca. 6 Monate alt. Gerne wieder!

  • Kerstin
    10. November 2010

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    hiermit beschwere ich mich über Ihren Kundendienst und dessen Arbeit. Heute, am 10.11.2010 war mit den Mitarbeitern telefonisch ein Termin vereinbart worden (1 Woche Wartezeit auf einen Termin). Der Monteur war nicht vor Ort, der telefonische Kundendienst sagte mir, dass der Techniker 8.10 Uhr geklingelt und angerufen hätte und niemanden antraf. Er hat weder geklingelt noch angerufen und auch keine Nachricht im Briefkasten hinterlassen-was mir alles Ihre Kundendienstmitarbeiterin versicherte. Auf den nächsten verfügbaren Termin darf ich (Reparatur Geschirrspüler = 4 Jahre alt) wieder 1 Woche warten . Ich finde es unverschämt und nicht hinnehmbar, in welcher Weise dieser vermeintliche Service funktioniert. Meine moblile Nr. lag definitiv vor, auch in der Zentrale. Die Wartezeiten auf das Erscheinen oder Nichterscheinen eines Monteurs sind auch nicht angemessen und entsprechen auf gar keinen Fall dem bisher guten Ruf der Firma. Ich werde mich ebenfalls an anderer Stelle beschwerden und hoffe, dass mir evtl. geholfen wird.

    K.

  • Winfried
    9. November 2010

    Glücklicherweise bin ich auf diese Seite mit den Meinungen über den Bauknecht-Kundendienst gestoßen. Meine Bauknecht-Waschmaschine hat einen unüberhörbaren Lagerschaden. Ich werde auf eine Reparatur verzichten, sie laufen lassen bis sie auseinander fällt und lieber eine neue kaufen, garantiert keine Bauknecht mehr!

  • Roland
    4. November 2010

    Habe mir im Februar 2010 eine neue Waschmaschine von Bauknecht angeschafft.
    Im Oktober 2010 hat sie dann schon ihren Geist aufgegeben,“Lagerschaden.“
    Als ich versucht hatte, den Kundenservice zu erreichen, jedesmal nur eine Band Ansage, bis ich irgend wann genervt aufgegeben habe.
    Kann ich jetzt schon nachvollziehen, wieso nie jemand erreichbar ist, da wahrscheinlich so viele Kunden einen Defekt an ihrer Maschine haben und dringend den Kundendienst benötigen.
    (Ohne funktionierende Waschmaschine wird es halt schwierig, da jeden Tag neue Wäsche anfällt)
    Meiner Meinung nach sollte eine Waschmaschine mindestens 5 Jahre ohne Probleme laufen.
    Ich hatte zuvor ein Siemens-Waschmaschine die lief jeden Tag, und das 10 Jahre lang, bis sie altersbedingt verschlissen war und sich eine Reparatur nicht mehr gelohnt hätte.
    Wenn die Fa. Bauknecht noch einige Jahre am Markt bleiben möchte, sollte die Firma dringend etwas an ihrer Qualität verbessern.
    Jedenfalls bin ich von Bauknecht völlig enttäuscht, sowohl was den Kundenservice als auch die Qualität anbelangt.
    Ich weiß nicht was sich die Fa. Bauknecht dabei denkt,
    vielleicht haben die noch nie etwas von Mundpropaganda gehört, ich werde bestimmt nicht diese Firma weiterempfehlen !

    Die Bauknecht Waschmaschine schmeiße ich auf den Schrott und besorge mir wieder eine „richtige“ Waschmaschine von Siemens, dann habe ich keinen Ärger mehr und weiß für was ich mein Geld ausgegeben habe.

    Jedenfalls werde ich mir nie wieder ein Bauknecht-Gerät anschaffen.

  • Stefan
    4. Oktober 2010

    -selbst Service Techniker hauptsächlich Bereich Bauknecht / Whirlpool- hier meine Erfahrungen:

    Werkskundendienst sowie Servicetelefon sehr überheblich und arrogantes Verhalten.

    Keinerlei verbindliche Aussagen zu Lieferterminen von Ersatzteilen.
    Sehr lange Wartezeiten.

    Darauf aus, eigentliche Garantiereparaturen auf „Eigenverschulden der Kunden“ abzuwälzen.

    Vorenthält den freien Kundendienst-Firmen sämtliche Infos die sog. „Service Bulletins“ um
    fremden Firmen Service an ihren Geräten zu erschweren.

    Meine Empfehlung: Kauft Miele oder Geräte der BSH Gruppe.

    Dort Kompetenter -und meiner Meinung nach auch freundlicher- Service. Schnelle Lieferung. Guter Werkskundendienst. Bereitstellung von Service Bulletins auch an „freie Servicefirmen“

    Stefan

  • Van Der Meer
    4. Oktober 2010

    € 109,- für 10 Minuten!
    Werde künftig kein Bauknecht mehr kaufen, Ein großer Name – ist aber nicht mehr viel dahinter!

    Geschirrspüler kaputt – gerade 15 Monate alt (nicht der günstigste!)

    1. Bauknecht Kundendienst angerufen
    3x aus Leitung rausgeworfen von automatischer Stimme -„wegen großem Andrang können wir Ihren Anruf nicht entgegennehmen“

    2. 6 Stunden später – komme ich nach fast 10 Minuten Warteschleife dann doch beim Kundendienst raus, dieser ist zwar freundlich kann aber auch nur einen Termin 4 Tage später im Zeitfenster zwischen 8.00h und 12.00h zusagen! (toll wenn man berufstätig ist!)

    3. 4 Tage später, „2 kleine Glasscherben sind am Sieb vorbei in die Pumpe gekommen!“ Das ist natürlich kein Garantiefall! (Frage“ wie kann es sein, dass bei einer teuren Maschine so was passiert?“) Es wurde auf Barzahlung bestanden. Obwohl die „Reparatur“ (mit Papieren ausfüllen) gerade mal 10 Minuten gedauert hat – „sei dies eine Pauschalbetrag von € 109,-) Ein mehr als fürstliche Abrechnung, selbst wenn man die 19 km Anfahrt rechnet!)

    Für mich ist das kein Service sondern Abzocke, „Deutsches Markenprodukt“ was man eigentlich bewusst kaufen wollte, sieht anders aus!
    Früher, habe ich weniger „Geld“ in die Hand genommen – da bekam man für nicht sehr viel mehr Geld ein „Neugerät“ bei Quelle und zwar frei Haus!

  • Sonne
    21. September 2010

    Also …. wir besitzen eine Waschmaschine der Firma Bauknecht und sind auch echt genervt. Kaufdatum 01.07.2008 bis huete 2 mal Trommel defekt… beim ersten Mal kamen uns die Stanzlöcher hoch und beschädigten so unsere Kleidung. Wir warteten letztes Jahr so ca 3-4 Wochen auf Ersatz. Auf Anfragen gab es nur dumme Sprüche, man sollte seine Wäsche in einer Wäscherei waschen lassen und die Quittungen aufheben… haha gibt ja auch in jedem „Dorf ne Wäscherei!“
    Jetzt viel uns auf, dass die Trommel erneut einen Defekt aufweißt und von innen komplett verbeult ist, was bis heute aber noch nicht weiter störte. Wir haben in diesem Fall auch versucht was über den Kundendienst herauszufinden, nur teilte dieser direkt mit, das wir ganze 4 Wochen über der Garantiezeit liegen… und somit die Kosten nicht übernommen werden.
    Damit wollten wir uns nicht abfinden und haben direkt die Zentrale von Bauknecht angeschrieben und bekammen auch relativ schnell ein Angebot über einen neue Maschine die wir aber zum Teil bezahlen sollten. OK das kann man sich ja noch gefallen lassen, aber dann sich fast zwie Wochen nicht melden und man wartet auf das Gerät schon n Witz! Tja Fehler bei denen im Hause: Maschine an die falsche Adresse schicken lassen und dann auch noch die Falsche, was uns aber erst auffiel, als wir diese netterweise, da wir keine weiteren 2 Wochen warten wollten, abholten! Tja dadurch das hier die falsche Maschine geliefert wurde und wir keine Lust mehr hatten zu warten haben wir uns dann mit Bauknecht auf einen guten Betrag geeinigt!!

    Fazit : Einmal Baucknecht…. nie wieder!!! Und hoffen das diese nun länger hält!!!

  • Andreas
    21. September 2010

    Wir hatten heute den Besuch eines Kundendienstmonteurs, der unseren 6 Jahre alten Geschirrspüler GSIE 6598 reparieren sollte. Das Gerät verabschiedete sich kurz nach dem Einschalten mit der Fehleranzeige ‚F7‘ was mit Hilfe von Google als Problem mit dem Wasserzulauf / ungenügender Wassereinlauf bedeutet. Nach kurzer Zeit war das Gerät wieder betriebsbereit, laut Bericht wurden die Zulaufsiebe gereinigt und das Gerät 7 mal überprüft. Reparaturkosten: 115 € und wenn es das gewesen wäre – akzeptabel. Mit der Reparaturkostenrechnung wurde uns gleichzeitig eine Auftragsbestätigung ausgehändigt – über 315 € in der weiterführende Arbeiten aufgelistet waren – Monoblock erneuern, Regenierdose erneuern, für den Fall der Fälle, das der Fehler erneut auftritt. Was soll man sagen – kaum war der Monteur aus der Tür – Geschirrspüler angeworfen und siehe da – der alte Fehler F7, trotz wiederholter Versuche.
    Erneuter Anruf bei der Hotline, meine Bitte mir ein Wartungshandbuch zu verkaufen um mich da mal selber kundig zu machen, mit welcher Art von ‚Kundendienst-Vodoo-Einstellung‘ der Monteur das Teil ruckzuck hingekriegt hat, wurde freundlich aber bestimmt zurückgewiesen – diese Unterlagen rückt Bauknecht nicht raus.
    Ein Schelm wer böses dabei denkt …

  • Harry
    15. September 2010

    Würde allein wegen des frechen und arroganten Auftritts eines Bauknechtsmonteurs nie wieder irgendein Bauknechtteil kaufen,-obwohl für unser Problem ein telefonischer Rat genügt hätte.
    Von uns eine glatte 5 für so einen Typen den man auch noch auf ahnungslose (ex)Kunden loslässt.Eins ist sicher sollte der im Falle einer weiteren Störung wieder vor der Tür stehen dann bleibt der auch da.
    Trotzdem freundliche Grüsse Harry

  • MF
    14. September 2010

    Wir ließen uns im März vergangenen Jahres hinreißen, eine bei QVC angepriesene Bauknecht-Waschmaschine zu erstehen, die immerhin gut und gerne das Doppelte von so genannten No-name-Produkten kostete. Das Gerät brauchte nur kurze Zeit, um die am Ende ihres Lebens erzeugten Geräusche meiner guten alte Miele zu toppen. Nach zwei heftigen Wasseraustritten, die, weil wir sie rechtzeitig bemerkten, glücklicherweise keinen größeren Schaden anrichteten, ging am 04.09. dieses Jahres dann gar nichts mehr. Die Maschine stand still, die Service-Lampe leuchtete. Am 06.09. versuchte ich den Kundendienst zu erreichen: beruhigende Melodien über viele Minuten, dann ein Rufton, gefolgt von einem Besetztzeichen. Also das ganze Procedere von vorn, um dann von einer verzweifelt wirkenden Dame am Telefon zu erfahren, dass der früheste Monteurtermin der 14.09. sei. So nahm sich denn heute mein Mann frei. Der Monteur kam nicht im angegebenen Zeitraum, sondern nach Anruf später. Nach Kurzbeschreibung und einmaligem Drehen der Trommel folgte die Diagnose: Motor und Wascheinheit müssen ausgetauscht werden. Das ist wohl eine häufige Macke dieser Maschinen. Und wann erfolgt die Reparatur? Morgen, übermorgen, Ende der Woche? Nicht doch! Frühestens in einer Woche! Wenn wir Glück haben! Und wenn wir noch mehr Glück haben, hält unser Bauknecht-Wäschetrockner die nun auf ihn zukommenden Strapazen nach Handwäsche und Wringen der Kleidungsstücke durch. Oder wir tragen die Sachen zu unserer und zur Freude unserer Mitmenschen einfach mehrere Tage! – Leider müssen wir sagen: Nie wieder Bauknecht!

  • 12- Köpfige Familie
    10. September 2010

    Hallo

    So eine verdammte Frechheit dieser Bauknecht Kundendienst. Zuerst mal min. 5-7 Minuten an der Strippe um zu warten. Danach eine freche Service Mitarbeiterin.

    Unsere Maschine hat ein elektronisches Problem, die Mitarbeiterin kurz und klar, rufen Sie bitte später nochmals an, ich kann nicht helfen.

    Ein später gibt es bei uns nicht mehr, denn ich habe bereits unseren Freund angerufen der kommt in 45 min vorbei und sieht was los ist. Tagtäglich hat er mit Waschmaschinen zu tun…. und unfreundlich kennt er nicht.

    Ich habe 10 Kinder die jüngsten gerade mal 3 Wochen alt (Zwillinge) und da kann ich nicht warten und Geld rausschmeisen für einen lausigen Service!! und lange Wartezeiten am Tel!!!!

    Ich bin enttäuscht, denn schließlich haben wir ein Gerät gekauft und einen Arbeitsplatz gesichert.
    Nie wieder werden Bauknecht nehmen, bin gespannt was los ist- mein Mann meint es könnte Elektronik schaden sein, hatten wir schon mal…

  • -MH-
    6. September 2010

    Defekter Trockner, Kundendienst am Telefon sehr freundlich! (Frau Ilona Friedrichs)

    Ich hoffe es klappt auch alles mit dem Bauknecht Kundendienst !

  • Klaus
    2. September 2010

    Anfang Juni 2010 wurde eine Waschmaschine von Bauknecht angeliefert, wie gewünscht!Bis hierhin alles ganz normal! Jedoch sind dann nach ungefähr 6 Wochen an zwei von drei Mitnehmerrippen die Halterungen abgebrochen und die Mitnehmer haben sich natürlich nicht mehr einsetzen lassen.
    Nach endlosem Warten in der Kundendienstwarteschleife wurde dann ein Termin für den 24.07.2010 vorgeschlagen, da dies der nächstmögliche Termin sei, da die Ersatzteillieferung mindestens 5 Werktage dauert.Das ist bei Bauknecht wohl grundsätzlich so!Das hiess also schonmal 14 Tage warten.An besagtem Termin kam dann auch ein Techniker der Firma Bauknecht vorbei, schaute sich den Schaden an und behauptete, dies wäre durch mutwillige Zerstörung entstanden, da sich angeblich ein Fremdkörper im Laugenbehälter befände(Frage mich wie groß der Laugenbehälter ist, wenn dort Fremdkörper reinpassen, die ganze Mitnehmerrippen im Rudel rausreissen????)Leider war zu diesem Zeitpunkt nur die 15 jährige Tochter anwesend, sodaß der Techniker, die in seinen Augen kostenpflichtige Reparatur von über 150 Euro nicht ausführen wollte, da die Tochter mit 15 Jahren die Rechnung nicht unterschreiben durfte!Also zog er unverrichteter Dinge wieder ab, ohne zu reparieren, aber mit der Rechnung.
    Am nächsten Tag rief ich sofort wieder bei der Kundenhotline an, schilderte den Fall, die nette Dame las mir am Computer vor, was der Techniker in den Bericht geschrieben hatte(die Information mit dem Fremdkörper im Laugenbehälter habe ich übrigens auch dort erfahren, also beim Vorlesen am Telefon).Als ich dann sagte, daß ich die geforderte Rechnungssumme auf keinen Fall bezahlen werde, weil es ja ein Garantiefall ist, wurde mir sofort mit einem Inkasso-Unternehmen gedroht!Ich habe aber dann unbeeindruckt von dieser Warnung einen neuen Termin festgemacht, zwecks Reparatur durch einen Techniker!Dieser war dann diesmal schon eine Woche später, also am 31.08.2010 zwischen 8:00 und 12:00 Uhr.An diesem Tag wartete ich also diesmal persönlich ab 8:00 Uhr.Um kurz vor 12:00 Uhr kam dann ein Anruf der Kundenbetreuung, daß der Techniker es bis 12:00 Uhr nicht schaffen werde.Daraufhin sagte ich dann, daß ich nur noch bis maximal 13:30 Uhr vor Ort wäre.Da wurde mir dann von der Kundenbetreuung gesagt: Ach bis dahin ist unser Mann längst bei Ihnen!!!!
    Ich bin dann um 13:30 gegenagen ohne den Techniker gesehen zu haben.Jedoch wurde dann im Briefkasten ein Zettel gefunden, daß der Herr niemanden angetroffen habe und man doch dringend nochmal einen neuen „verbindlichen“ Termin ausmachen müsse, um weitere Anfahrtkosten zu vermeiden.
    Die Firma Bauknecht bildet sich,glaube ich ein, daß einzige Unternehmen dieser Art auf der Welt zu sein.Ist sie wahrscheinlich auch, denn einen derartig schlechten und unfreundlichen Kundenservice habe ich in meinem bisherigen Leben noch nicht erlebt!!!!!
    Auf jeden Fall werde ich in meinem weiteren Leben nie wieder ein Gerät der Firma Bauknecht kaufen und auch jedem Anderen davon abraten.
    Ich werde mal zur Verbraucherzentrale gehen und eventuell auch mal beim Fernsehen anfragen, ob die nicht mal einen Bericht über diesen Skandal machen und das veröffentlichen möchten.
    Opfer gibt es ja anscheinend genug, wenn man alleine diese Seite hier schon liest!Schade, daß man nicht schon vorher etwas davon wußte!
    Bis bald mal, wenn das Inkasso-Unternehmen bei uns war!
    Euer Klaus

  • Marion
    25. August 2010

    Ich habe mir im Februar 2008 eine Waschmaschine gekauft. Nach 13 Monaten ist das obere Gewicht in der Maschine gebrochen, 5 Wochen habe ich auf eine neue Maschine warten müssen. Als ich nachgefragt habe ob ich eine Entschädigung bekomme das ich 5 Wochen lang bei meiner Freudin meine Wäsche von 6 Leuten waschen musste, bekam ich die Antwort ich habe als Austausch ja eine bessere Maschine bekommen.
    Jetzt habe ich mal wieder einen Schaden melden müssen, das was vor 7 Wochen und 4 Tagen. Heute am 25.08.2010 würde meine Maschine endlich repariert. Das schlimme ist es handelte sich nur um 3 Transportrippen in der Trommen weil diese nach einem Waschgang in meiner Wäsche gelegen sind.Und sie Krönung ist das eine Rippe 3,00 Euro kostet und ich 7 Wochen darauf warten musste weil der Bauknecht Kundendienst keine Expresslieferung macht, laut aussage der Firma die mir die Maschine repariert hat. Ich denke das man das nicht mal eine normale Lieferung nennen kann. Also 7 Wochen ist schon echt die Krönung. Wenn ich euch allen was raten kann, kauft euch nicht solche Geräte. Das schlimme ist immer das die Leute die nach hause kommen um den Schaden zu beheben nichts dafür können. Der Bauknecht Kundendienst sollte sich darüber mal gedanken machen.
    Mfg Marion

  • Juan
    25. August 2010

    Ich hatte einen Reparaturtermin mit dem Bauknecht Kundendienst am Mittwoch, den 10. August 2010 im Zeitfenster 15:00 bis 18:00. Um 17:45 erschien der Techniker, OK. Die Waschmaschine konnte er aber mangels Ersatzteils nicht reparieren. Ein Anschlusstermin wurde vereinbart (Mittwoch, 18. August. 2010). Ich vereinbarte mit dem Techniker, dass er mich anrufen sollte, wenn er von seinem Kunden wegführe. Er notierte sich meine Handy-Nummer dazu. Ich sei in wenigen Minuten von der Arbeit nachhause geeilt, wenn er anriefe. Da bis 16:00 kein Anruf kam, fuhr ich dennoch nach hause. Um 16:10 fand ich eine Postkarte im Briefkasten, er sei um 16:00 da gewesen. Sofort rufe ich die Bauknecht Kundendienstzentrale an, vielleicht könne man den Techniker per Handy erreichen und zur Umkehr bewegen. Ich habe ja schon häufig mit unfreundlichem Personal gesprochen, aber das war eine neue Erfahrung. So etwas von unfreundlich, frech und unverschämt hatte ich noch nicht erlebt. Es wurde nicht im Ansatz der Wille, dem Kunden zu helfen, erkennbar. Die Dame vom Bauknecht Kundendienst bot mir einen erneuten Termin an, ansonsten interessierte sie nicht im Geringsten, was ich sagte. Wir vereinbarten in einen dritten Termin, den 24. August 2010, wieder im Zeitfenster 15:00 – 18:00. Diesmal wollte ich nicht das Risiko eingehen, dass mich der Techniker verpasste und war vor 15:00 zuhause. Nach dreieinhalb Stunden warten, ging ich an den Briefkasten, um nach einer eventuellen erneuten Karte zu sehen. Nichts.
    Wenn der Kundendienst auf die Idee kommen sollte, mir die Anfahrt in Rechnung zu stelle, werde ich meinen Verdienstausfall beider Tage, an denen ich vergeblich auf ihn gewartet habe, in Rechnung stellen.

  • Familie Schmiegelt
    10. August 2010

    Seit drei Jahren besitzen wir einen Bauknecht No-Froster (192 Liter) der seit Sonntag nur noch max. -13 Grad erreicht. Papiere raus Telefonnummer gewählt 01803252525. Bandansage ab Montag wird gearbeitet. Montag früh um acht Uhr sofort jemanden erreicht und bekam eine Zusage für Rückruf. 12.30 Uhr Nachfrage und erstes „nettes“ Kennenlernen einer Frau Hase oder Haase. Faxe für Reparaturen gehen erst um 15.30 Uhr an die Suppis und wann dann einer anruft weis sie nicht. Mit Hinweis auf einen vollen Tiefkühler wollte man ein Vorabfax an die entsprechende Firma schicken. Laut den Unterlagen von Bauknecht ist die Rufnummer bis 19.00 Uhr besetzt. Mein Anruf um 18.30 Uhr kam leider zu spät. Dienstag Mittag ein erneutes Zusammentreffen mit der “ äußerst netten Frau Hase oder Haase. Ich müsste doch sagen das es eilt dann könnte man sogar gleich die Nummer der Firma Kadach bekommen. Man hat zwei Faxe dort zum Bauknecht Kundendienst hin geschickt und versteht überhaupt nicht, warum sich niemand meldet.
    Nach Rücksprache unter der mir gegebenen Nummer hat man keine Faxe bekommen sonst hätte man sich doch gemeldet. Ich habe mir jetzt selber eine Firma gesucht, die sogar um unnötige Kosten zu sparen, mir erst einmal ein Messgerät zur Verfügung gestellt hat. Eins ist sicher. Über meine Schwelle geht kein neues Bauknechtgerät mehr. Ich bin total bedient und kann nur sagen “ HÄNDE WEG von BAUKNECHT“

  • Sylvia Aus Frankfurt
    4. August 2010

    Über eine Stunde habe ich heute in der Warteschleife vom Bauknecht Reparaturservice Tel. 01803 252325 gewartet.
    Es war unmöglich einen Techniker an die Leitung zu bekommen, stattdessen ging immer wieder nur das Band mit einer Ansage an.
    Unsere Waschmaschine von Bauknecht ist jetzt fast 2 Jahre alt und schon kaputt. Wir wundern uns sehr über die schlechte Produktqualität und den schlechten Bauknecht Service.

  • Petra
    4. August 2010

    Hurra!
    Meine Waschmaschine funktioniert wieder.Bauknecht Kundendienst und auch der Service einfach nur Spitze. Ich hatte schon Panik,nachdem ich die ganzen negativen Einträge hier gelesen habe.Ich habe genau das Gegenteil erlebt.
    Danke!

  • Th. Aus Nürnberg
    4. August 2010

    Danke für die Beiträge zum Kundendienst von Bauknecht/Wirrlpool oder wer sonst wohl aus Italien dahintersteckt. bei Saturn werden in dieser Woche Bauknecht-Waschmaschinen für 288,00 EUR angeboten – man kann auch diverse Zusatzversicherungen für Garantie abschließen (wird richtig aufgedrängt).

    Aber Schei** drauf, was solls nachdem ich das hier gelesen habe kaufe ich mir lieber eine richtige Waschmaschine…

  • Rüdiger
    7. Juli 2010

    Was den Bauknecht Kundendienst und den service von bauknecht angeht, muss ich allen recht geben, die Geschrieben haben das er mangelhaft ist.
    Der Slogen „Bauknecht weis was Frauen wollen“ trifft sicher nicht zu. Ein Geschirrspüler sollte Geschrirr reinigen und nicht 14 tage auf ein Ersatzteil warten und das in der Garantiezeit.
    Bauknecht ist aus der Wahl bei einer Neuanschaffung kompl. gestrichen wurden und das für immer.
    mfg euer rüdiger

  • Birgit
    5. Juli 2010

    Ich habe im Mai 2009 eine Bauknecht Waschmaschine gekauft. Nach 4 Monaten wurde schon die erste Garantiereparatur durch den Kundendienst fällig. Wartezeit bis zur Behebeung des Schadens 4 Wochen!
    Jetzt ist diese Maschine schon wieder mit dem gleichen Schaden ausgefallen. Ich warte schon wieder über eine Woche auf die versprochene neue Waschmaschine. Ich muss laufend hinter dem Bauknecht Kundendienst her telefonieren, sehr unfreundliche und inkompetente Leute am Telefon.
    Mein Fazit: Nie wieder ein Gerät von Bauknecht!

  • Ralf Henker
    2. Juni 2010

    Unser Glaskeramik Kochfeld hat leider einen Riss.Die Küche ist 10 Jahre alt und hat ein braunes Design.Am 18.5.10 haben wir bei Bauknecht ein neues Glaskeramik Kochfeld bestellt.Nach vereinbarten Termin sollte am 31.5.10 das neue Feld eingebaut werden.Der Monteur kam ohne und hatte nur den Auftrag zu schauen ob das C-feld wirklich defekt sei.Darauf hin bestellte er noch ein C-feld und meinte dieses Modell gäbe es nicht mehr.Bei der Bestellung am 18.5.10 sagte man mir es wäre kein Problem.Soll man das verstehen ? Der Bauknecht Kundendienst Monteur kommt jetzt am 04.6.10 nochmal und Ihr könnt mir glauben wie gespannt ich bin.

    Euer Ralf

  • Ulrike Nagel
    2. Juni 2010

    Im August 2009 kaufte meine Mutter eine Gefrierkombination der Firma Bauknecht. Im Mai 2010 war die niedrigste zu erreichende Temperatur auf -6 Grad gestiegen. Der Bauknecht Kundendienst wurde angerufen, nach einiger Zeit kam ein Techniker, sah sich das Gerät an, sagte, es sei vereist und müsse abgetaut werden, dann werde es wieder einwandfrei funktionieren. Sprach´s und verschwand. Nach dem erfolgten Abtauen funktioniert das Gerät immer noch nicht, worauf der Bauknecht Kundendienst wieder angerufen wurde, der die Auskunft gab, dass meine Mutter selbst für die Kosten aufkommen müsse, wenn noch ein Techniker benötigt würde, da ein Bericht vorliege, der das Gerät als einwandfrei einstufe. Jetzt frage ich mich, wie ein Gefriergerät als einwandfrei bezeichnet werden kann, das keine zufriedenstellende Temperatur erreicht und wieso meine Mutter den Techniker selbst zahlen soll, obwohl das Gerät noch nicht einmal 1 Jahr alt ist.
    P.S. Der Bauknecht Techniker, der vorbeikam, erklärte auch noch, dass „niedrigste Temperatur“ heisst, dass +Grade erreicht werden und demzufolge „hohe Temperatur“ Minusgrade meint.

  • Michaela
    27. Mai 2010

    Unser Wäschetrockner von Bauknecht lief ohne Reparaturen 7 Jahre. Jetzt mussten einige Teile repariert werden. Ich bin mit dem Kundendienst sehr zufrieden. Es lief alles problemlos: Anruf, nach 2 Tagen einen Termin, nette Kundendienst Monteure und nach 1 Stunde war alles Geschichte. DANKE!

  • Rolf
    25. Mai 2010

    Es amg sein, dass die Marke Bauknecht seit nunmehr fast neunzig Jahren fest mit den Schlagworten Kühlen, Kochen, Spülen, Waschen verbunden ist. Mit dem Schalgwort Service bzw. Kundendienst ist sie es sicher nicht:

    Am 12. Mai 2010 war zum erstenmal ein Bauknecht Service Mechaniker bei uns im Hause, um unsere Waschmaschine zu reparieren. Der hatte auch sofort den Fehler gefunden (klebende Ökoklappe), repariert und kassiert. Beim nächsten Waschgang stellte sich aber heraus, dass der Fehler unvermindert weiterbestand.

    Der nächste Bauknecht Mechaniker kam am 19. Mai 2010. Nach seinen Angaben hätte der erste Kollege den Fehler – defekte Stoßdämpfer – unbedingt bemerken müssen. Leider müsse er die Ersatzteile bestellen. Vor den Augen meiner Frau buchte er einen neuen Termin zur endgültigen Reparatur ein.

    Heute, 25. Mai 2010 ab 15.00 Uhr sollte die Reparatur stattfinden. Meine Frau, die sich schon wieder einen halben Tag Urlaub genommen hat, war pünktlich zur Stelle, doch der Mechaniker war schon weitergezogen. Da er eine Nummer hinterlassen hatte, rief meine Frau ihn an: Ein Termin war ihm nicht bekannt – er hatte nur 12-20.00 Uhr auf seinem Auftragszettel stehen. Auch von einer Ersatzteilbestellung wusste er nichts – und im Übrigen sei der Preis, den der Kollege beim zweiten Termin genannt hatte völlig illusorisch.

    Nun soll es einen vierten Termin geben. Ob dann das Problem behoben sein wird?

    Ich kann nur sagen, dass diese Art des Umgangs mit Kunden zum übelsten gehört, was ich jemals erlebt habe. Diese Erfahrung teile ich gerne mit Freunden und Bekannten und ich werde sicher versuchen, jedem in meinem Umfeld auszureden, ein Bauknecht-Produkt zu kaufen.

  • Derya
    4. Mai 2010

    Hallo

    Ich bin richtig sauer, verärgert und enttäuscht von Bauknecht. Von so einer bekannten Marke wie Bauknecht hätte ich so etwas nicht erwartet.
    Hatte nach Kauf einer Waschmaschiene Flecken auf einigen teilen kam aber nur einmal vor bis vor einigen tagen nach 2jahren 1Tag nach dem die Garantie abgelaufen ist hatte ich wieder Flecken, habe mich sofort bei Bauknecht Kundendienst gemeldet ob man Kulant sei und das noch in Garantie nehmen kann- keine Antwort- Nie wieder Bauknecht und werde auch jedem davon abraten. No Name oder billig Marken sind meiner Meinung nach 1000 mal besser.

    Die Damen und Herr auf dieser Seite mit der Aussage ich kann mich nicht über Buknecht beklagen sind bestimmnt Mitarbeiter der Firma.

    Verarscht euch selber Ihr Betrüger

  • Jan Simeth
    4. Mai 2010

    Ich habe einen Bauknecht Geschirrspüler, der nach exakt einem Jahr wegen Lagerschaden der Umwälzpumpe den Geist aufgab. Von der Bauknecht Service Hotline wurde ich an die Firma H. Fischer in 87600 Kaufbeuren verwiesen. Der von dort geschickte Techniker kam auch prompt, besah sich die Maschine, ruckelte und zog kurz daran und meinte:“Laut Ihrem Kundendienstvertrag muss das Gerät leicht zugängig sein, das ist hier nicht der Fall.
    Es ist nicht mein Job beim Ausbau mit zuhelfen, bauen Sie die Maschine aus und vereinbaren Sie einen neuen Termin, ich habe nicht soviel Zeit! (Ich hatte das Gerät später allein in 10 Minuten ausgebaut!). Dann gab er mir noch den Rat: “ Wenn Sie dann schon dabei sind, bauen Sie doch gleich selbst die Pumpe aus und schauen Sie ob Kleinteile drin sind, das werden Sie ja wohl hinkriegen?? Denn wenn ich nochmal kommen muss und es ist kein Garantieschaden, dann wirds richtig teuer für Sie!“
    Dann rauschte er nach knapp zehn Minuten wieder ab. Bei der Zentrale in Kaufbeuren sagte man mir kurz darauf: „Ja ja die armen Techniker haben ja so einen Zeitdruck und verdienen so wenig, da ist das ganz normal. Einen neuen Termin gibt es frühestens in 3 Wochen, da wir jetzt Urlaub haben. Wenn Ihnen das zu lange dauert, dann kümmern Sie sich selbst um den Schaden. Also Teil von einem örtlichen Meister ausbauen lassen (ich habs nicht hingekriegt) – 60€ Kosten! Da es doch ein Garantiefall war, kam der Bauknecht Kundendienst Techniker nach 3 Wochen wieder und baute einen neuen Motor in die ausgebaute Pumpe ein, drückte mir das Teil in die Hand und sagte: “ so, jetzt können Sie’s wieder einbauen, Auf Wiedersehen“ und verschwand nach knapp 5 Minuten.
    Ich stand völlig perplex mit meiner zerlegten Spülmaschine da und rief sogleich bei der Firma Fischer an, um mich zu beschweren. Dort sagte man mir, dass Bauknecht so schlecht zahlt und ich deshalb keinen besseren Service erwarten dürfe. Die Dame sagte auch, dass weder sie, noch irgendwer auf der Welt sich für meine Beschwerde interessiere, geschweige denn dafür, ob ich wieder etwas von Bauknecht kaufen würde!
    Vielleicht finde ich ja doch jemanden und bis dahin betreibe ich fleißig Negativwerbung.
    Mein Mitgefühl gilt allen Bauknecht-Geschädigten!

  • Brand
    30. April 2010

    Habe eine Bauknecht Gefrierkombi gekauft, in vollem Vertrauen, nachdem unsere Waschmaschine von Bauknecht nunmehr seit 17 Jahren tadellos funktioniert.
    Allerdings ist nach 4 Tagen unser gesamtes Gefriergut aufgetaut.
    Das könnte daran gelegen haben, dass die Bedingungen der Klimaklasse (soll: min 16°C Raumtemperatur; ist 10°C) nicht gegeben waren, da das Gerät im Keller stand. Also stellte ich die Heizung an und kontrollierte mit einem Thermometer nun die Gefriertemperatur. Trotz Raumtemperatur von 18°C konnte ich messen, dass das Gerät nur zwischen -12 bis -17°C kühlt. Ich wandte mich an den Bauknecht Kundendienst.
    Nach 13 Minuten Warteschleife war dann der Kundendienst dran, der mir leider nur sehr unflexible Termine geben konnte. Für einen Arbeitnehmer fast unmögliche Termine!
    Der Bauknecht Kundendienst Techniker tauschte nun den Thermostat aus, ohne Erfolg. Ich musste dann erneut den Kundendienst anrufen, knapp 15 Minuten Wartezeit diesmal.
    Der andere Bauknecht Techniker ließ das Gerät austauschen, jedoch kühlte das neue Gerät auch nur zwischen -12 bis -16°C! Daraufhin tauschte ich das Gerät ohne Probleme um und bekam auch die aufgetaute Ware ersetzt.
    Von daher bin ich zwar enttäuscht, dass die Gefrierkombi offensichtlich nichts taugt, aber kann mich über die Firma Bauknecht und den Service generell nicht beschweren.
    EB

  • Andrea Molitor
    16. April 2010

    Hatte bei meiner Bauknecht Waschmaschine, 1 1/2 Jahre alt einen Lagerschaden. Hab auch recht schnell jemanden vom Bauknecht Kundendienst erreicht, musste dann allerdings den Termin verschieben, hab dann ein paar Tage später einen neuen Termin bekommen.
    Sowohl die Damen am Telefon als auch Herr Weingarten vom Bauknecht Kundendienst waren sehr zuvorkommend und freundlich.
    Herr Weingarten war sehr pünktlich und nachdem die Servicedame das Ersatzteil gleich bestellt hat,hatte der Kundendienstmann das Teil auch gleich dabei, hat es eingebaut, kostenfrei natürlich, da noch Garantie und meine Waschmaschine läuft wieder einwandfrei.
    Also ich war sehr zufrieden mit dem Bauknecht Service.

    Gruß
    Andrea Molitor

  • Ikke
    14. April 2010

    Ich melde mich mal wieder. Meine Waschmaschine wurde mittlerweile repariert. Motor neu Kabelstränge neu. Sie läuft. Aber nur 21 Tage. Wieder defekt. Anruf bei Bauknecht. Am Telefon ein sehr netter Mitarbeiter der zu mir sagte das haben wir schon häufiger gehabt. Ich schicke einen Techniker. Na ja mal sehen wie lange es diesmal dauert. Also Bauknecht weiß was……
    Bis zum nächsten mal.

  • Sascha
    14. April 2010

    Hallo,

    ich werde niemals mehr eine MAchine aus dem Hause Bauknecht/Whirlpool kaufen. Nach 3 Jahren und 4 Monaten ist das Gerät kaputt (die Automatik). Dann habe ich den Kundendienst 01803252325 angerufen und die meinen, sie können einen Techniker vorbei schicken (Kostet 58,37 €) damit er feststellen kann, ob es sich noch rentiert die Maschine zu reparieren. Das ist doch eine Frechheit. Also für mich ist das Thema Whirlpool und Bauknecht gegesser. Nie wieder so ein Müll. Kurz nach der Garantie geht der Scheiß kaputt, sodass man ne neue Maschinen kaufen muss.

    Für 199 € kriegt man eine Maschine von Candy oder Bomann im Angebot.

    Hochachtungsvoll.

    S. Hoier

  • Ikke
    25. März 2010

    Siehe ikke am 14 März, 2010
    Nun 21Tage nach Defekt. Der Bauknecht Kundendienst war bis heute nicht da, immer wieder vertrösten. Teile sind noch nicht da. Wir melden uns wenn die Teile da sind und machen einen neuen Termin.
    Also ich werde mir keine Bauknecht Geräte mehr kaufen.
    Wir haben einen Gebrauchtwarenhädler. Der garantiert Reparatur in 24 Std. Und wenn das mal nicht geht eine Ersatzmaschine.
    Also dann werde ich besser da kaufen.

  • Ingrid
    24. März 2010

    Musste eine Woche warten bis der Kundendienst wieder kam.. Der Geschirrspüler bekam einen neuen Motor / Dichtung war defekt und ich musste innerhalb der Garantie nichts bezahlen..
    hab jetzt etwas gewartet aber die Maschine läuft wieder einwandfrei..
    Dies ist unser einzigstes Bauknechtgerät, nachdem was hier so geschrieben wird werde ich in Zukunft wohl darauf verzichten und mir von einem ortsansässigen Elektrohändler meine Sachen kaufen..
    Aber unser Techniker war klasse..

  • Laura
    17. März 2010

    Unsere Kühlschrank ist jetzt sechs Jahr als. Vor drei Wochen fing er an zu piepsen und zeigte eine Fehlermeldung. In der Gebrauchsanweisung war zu lesen, bei dieser Fehlermeldung rufen Sie bitte den Kundendienst an. Habe ich auch getan. Der Dame am Telefon habe ich die Fehlermeldung durchgegeben und es wurde ein Termin für genau in einer Woche gemacht, von acht bis achtzehen Uhr!!! Frage der Dame vom Kundendienst: Ist da ein Problem für Sie??? Natürlich nicht, man ist ja gerne den ganzen Tag ans Haus gebunden. Der Junge Mann kam dann schon um 12.00 Uhr. Klappt den Laptop auf, tippt die Fehlermeldung ein und teilt mir dann mit, daß der Verdampfer kaputt sei und da der eingeschäumt sei, kann man den Kühlschrank also nicht reparieren. Dafür bekam ich dann eine Rechnung über 53,00 €. Darin nur die Kosten für die Anfahrt, für die Überprüfung musste ich nicht noch was bezahlen. Jetzt frage ich mich natürlich, konnte man mir das nicht am Telefon sagen, daß der Kühlschrank Schrott ist??? Der Dame hatte ich ja die Fehlermeldung durchgegeben oder warum schreibt man das nicht gleich in die Bedienungsanleitung. Bei dem und dem Fehler rufen Sie bitte nicht den Kundendienst an sondern gleich den Sperrmüll.

    Wir haben noch so einige Bauknecht Geräte beim nächsten Mal bin ich auf alle Fälle vorsichtiger mit dem Kundendienst.

  • Adela
    10. März 2010

    Am 13.01.2010 kaufte ich eine Bauknecht WAK 14 Waschmaschine, die schon bei der 1. Benutzung einen extremen Lärm beim Schleudern machte. Der Lärm ist so laut wie auf einer Baustelle und man versteht sein eigenes Wort nicht mehr. Also habe ich während dem Schleudervorgang den Bauknecht Kundendienst Frommer angerufen. Die Dame am Tel. war recht unfreundlich und versprach mir einen Rückruf, der nicht erfolgte. Also rief ich 3 Tage später wieder beim Bauknecht Service an. Es war voll der Akt, einen Termin mit dem Techniker auszumachen, denn der kommt nur entweder Vormittags 8-12 Uhr oder nachmittags 12-16 Uhr, also wenn normale Menschen berufstätig sind. Nun ja, der Techniker kam, meine das Gewicht auf der Trommel sei lose, daher der Lärm… Dem war nicht so! Das Gewicht war bombenfest!!! -Also war ich die Schuldige. Meine Gummimatte, die ich extra im Baumarkt gekauft hatte, sollte den Lärm verursacht haben. Außerdem wurde mir vorgeworfen, ich hätte das Gerät nicht von einer Firma aufstellen lassen, dabei war die Maschine mittels Wasserwaage justiert worden. Des weiteren -UND DAS IST DIE ABSOLUTE FRECHHEIT- musste ich mir anhören, ich hätte mir nicht so eine BILLIGMASCHINE kaufen sollen, ich sei selber schuld, mit dem Lärm müsse ich eben jetzt leben.

    FAZIT: KAUFT EUCH KEINE BILLIGGERäTE DER MARKE BAUKNECHT!!!!! DAS MEINT AUCH DER BAUKNECHT KUNDENDIENST

  • Martina
    5. März 2010

    Am 25.09.09 Waschmaschine bei OTTO gekauft „Bauknecht weiß was Frauen wünschen“ – Servicetechniker sind bei denen wohl z.Z. hoch im Kurs. Na ja, egal am 24.02.2010 also genau 5 Monate später geht nichts mehr. Fehlecode F6 oder F8.
    Am 04.03.2010 kommt besagter Servicetechniker, sieht den Fehlercode und sagt „Die Heizung ist total verkalkt, Heizwiderstand durchgebrant“.
    Nachdem er das Heizelement ausgebaut hat, und er unter dem obersten Deckel einen Stecker gezogen hat meinte er „dies fällt nicht unter Herstellergarantie. Rep.Kost 189 Euro plus Anfahrt 58,37 Euro“.
    Rund 250 Euro Reparaturkosten nach nur 5 Monaten, bei normaler Benutzung ist eine Frechheit. Dann auch noch zu behauten, das unser Wasser zu kalkhaltig ist (haben mittleren Härtegrad) und oder das meine Frau das falsche Waschmittel benutzt, schlägt dem Fass den Boden aus.
    Hiervon steht nichts in der Bedienungsanleitung, dass nur bestimmte Waschmittel benutz werden dürfen, oder das bei mittelhartem Wasser ein Garantieausschulss die Folge ist.
    Ich werde erst einmal nichts bezahlen, den Verbraucherschutz informieren, und mich an OTTO wenden mit dem Hinweis auf diese Seite, und Sie sollen sich überlegen weiterhin so eine Marke im Portfolio zu behalten. Mal sehen ob ich für 250 Euro nicht eine nette, einfache Waschmaschiene bekomme die nicht den Schriftzug Bauknecht trägt.

    P.S. Ein Kollege sagt mir gerade, dass es für diesen Waschmaschienentyp mittlerweile eine neue, bessere und teurere Heizung gibt. Konstruktionsfehler?

  • Ingrid
    3. März 2010

    zu früh gefreut.. über den Bauknecht Kundendienst. Wollte das erste Mal die Maschine wieder einschalten FA Fehleranzeige… Elektriker kommt wieder in einer Woche :-(

  • Ingrid
    2. März 2010

    so liebe Leute
    der Techniker/Elektriker war da…

    wer sich nicht mehr mit der Hotline rumärgern möchte, hier Raum Würzburg plus 100 km ca.Sein
    Tel 0170 ****** (GEKÜRZT DURCH REDAKTION) abends ab 18 uhr anrufen, erreichbar..

    er war äußerst
    freundlich, kompetent, hat den Fehler sofort gefunden, im Rahmen der Garantie, nichts bezahlt.

    kann diesen Bauknecht/Elektriker nur empfehlen.
    Falls wieder was ist rufe ich ihn sofort an..

  • Ingrid
    2. März 2010

    Hallo..
    ich bin geschockt was ich hier lesen musste..
    Ich habe vor knapp 2 Jahren einen Geschirrspüler der Marke Bauknecht erstanden, wobei ich dachte Bauknecht sei sehr gut, darum auch der nicht grade günstige Preis..
    Nachdem die Maschine schon nach einem Jahr F2 anzeigte, ich mich hier in Foren informierte (Wasser aus Wanne) Start länger drücken funktionierte sie wieder. Jetzt im Februar zeigte sie F3.. das ist ein Elektronikproblem das keiner außer dem Bauknecht Kundendienst-Techniker reparieren können.. Gut, ich liege noch in den 2 Jahren Garantie.. die Hotline, bin gleich durchgekommen,mehr als unfreundlich..Wohl kein Wunder, wenn bei denen mehr Anrufe von Defekten als Verkauf ist.. Heute soll der Techniker kommen, bin ja mal gespannt was die Anfahrt kostet..und ob er den GS reparieren kann , denn am 16 März läuft meine Garantie aus..
    Leute, kann das echt so schlimm kommen??.. Habe grad erst einen Herd gekauft und kein Geld einen neuen Geschirrspüler zu kaufen..bin ja mal gespannt.. werde hier danach berichten…

  • S.Schneider
    22. Februar 2010

    Ich kann mich über den Service von Bauknecht und den Gesprächspartnern in keiner Weise beschweren.

    Am 14.12.2009 habe ich wegen des Ausfalles unserer Kühl-Gefrierkombination (8 Jahre alt) die Hotline angerufen und nach kurzer Wartezeit auch erreicht.
    Am 15.12.2009 war bereits ein Servicemitarbeiter zur Feststellung der Störung bei uns zu Hause. Er bestellte für uns ein Austauschgerät.
    Am 22.12.2009 wurde die neue Kombi geliefert und eingebaut.
    Wegen lauter Einspritzgeräusche habe ich am 12.2.2010 nochmals die Hotline angerufen.
    Am 15.2.2010 war der Servicemitarbeiter vor Ort und bestätigte unsere Wahrnehmungen. Er entschied, dass die Kombi durch eine neue Kombi ersetzt wird.
    Am 18.2.2010 rief uns der Gerätekundendienst an und vereinbarte mit uns den Austausch und den Einbau der Kombi am 22.2.2010.

    Also, der Service von Bauknecht erfüllte voll und ganz unsere Erwartungen. Ob das Gerät von Whirlpool auch unseren Erwartungen entspricht, wird sich zeigen.

  • Martin
    21. Februar 2010

    Hallo Zusammen,

    kann jeder nur davon abraten sich Bauknecht oder Funkionikageräte ins Haus zuholen.

    Mein Bauknecht Kühlschrank kühlt seit 19.12.2009 nicht mehr und das Problem wurde bis heute 21.02.2010 nicht vom Bauknecht Kundendienst behoben. Und wir stehen auch nicht kurz vor einer Problemlösung.

    Es war schon 2x der Service Techniker da…
    beim ersten mal hatte der Techniker das passende Ersatzteil nicht da… nun die Frage wieso kommt der denn erst?

    Beim zweiten mal hatte er das Ersatzteil bestellt und hatte es auch dabei, bis sich herausgestellt hat, das es das falsche ist….

    Seitdem sind wieder 3 Wochen vergangen und ich habe schon 2x 1/2 Urlaubstage für diesen Bauknecht Kundendienst Service verbraten…

    NIE wieder Bauknecht. Werd dies auch so gut weiterverbreiten wie ich kann. Ich werd das als meine Vorsatz für das Jahr 2010 wahrmachen…
    Aber die schlechten Kritiken scheint Bauknecht eh egal zu sein, da das ganze worum voll ist mit schlechten Kritiken. Auf eine Gute Kritik folgen 20 schlechte….

    Ich werd es der Bildzeitung steken… hoffentlich schlachten die das Thema richtig aus…

    Grüße
    Martin

  • Ex Kunde
    19. Februar 2010

    Der Kundendienst von Wirlpool ist ein TOTALAUSFALL ohne auf der kostenpflichtigen Telefonummer für selbstverständlichen Service teuer zu zahlen erhält man nicht die geringste Reaktion (obwohl der KD per Email angeboten wird). Mein Gerät ist ab Werk defekt und ich erhalte -ohne zu zahlen- nicht die geringste Hilfe vom Bauknecht Werkskundendienst. Ein Skandal !!!

  • Petra Schuhmann
    16. Februar 2010

    Auch ich möchte einen Lanze für den Bauknecht Kundendienst brechen.
    Seit einigen Tagen machte die Trommel meiner Waschmaschine einen Höllenlärm. Ich entschied mich gleich am Montag, 15.02.2010 den Kundendienst anzurufen, um einen Termin auszumachen. Der Service-Mitarbeiter am anderen Ende der Leitung war sehr höflich und kompetent. Erst wurde ich auf ca. 4 Tage Wartezeit vertröstet, jedoch dauerte es nicht lange und der nette Herr vom Kundendienst meldete sich erneut bei mir. Er sagte mir, dass bereits am nächsten Tag um 13.00 Uhr ein Monteur bei mir vorbeikommt. Und ich kann Ihnen sagen – es war 12.30 Uhr !! und der Kundendienst stand vor meiner Tür. Nach eingehender Fehlersuche stellte er fest, dass er eine neue Trommel einbauen müsste. Gesagt, getan. Es dauerte knapp eine Stunde und die Maschine funktioniert wieder. Vor allem schnurrt sie wieder leise wie ein Kätzchen . Ich sage: „Vielen lieben Dank, für einen fantastischen Kundendienst!“

    Petra Schuhmann
    Zeithain

  • Sven Wiesemann
    15. Februar 2010

    Habe mir vor 4 Monaten eine Waschmaschine von Bauknecht gekauft . Vor ca. 4 Wochen brach der erste Mitnehmer in der Trommel ab . Ich rief bei Bauknecht an und diese schickten mir ein Paket mit 3 neuen Mitnehmern. Kurze Zeit darauf brachen wieder 2 Mitnehmer raus . Also rief ich wieder bei Bauknecht an und schilderte den Fall erneut . Und wieder wurde mir ein Paket mit 3 neuen Mitnehmern geschickt. Als der 4 Mitnehmer raus brauch und ich wieder bei Bauknecht an rief um zu Fragen ob nicht mal ein Techniker raus kommen möchte da das ja nicht normal sein kann das alle Nase lang die Mitnehmer raus brechen, wurde mir gesagt : Erst wenn wir Ihnen die dritte Tüte mit Mitnehmern geschickt haben und diese auch kaputt sind wird was getan. Diese Aussage habe ich natürlich nicht hin genommen und der Firma Bauknecht angeboten so lange meine Wäsche in einem Waschsalon waschen zu lassen bis sich ein Techniker meine Maschine an schaut . Nach ungefähr 2 Stunden meldete sich Bauknecht und sagte mir es wir eine neue Trommel eingebaut, die Firma die das machen wird, würde sich morgen bei mir melden. Nach 5 Tagen rief ich bei Bauknecht an und sagte es hätte sich immer noch keiner bei mir gemeldet, worauf die Dame am Telefon sagte : Das wird auch keiner, ich müsse bei der Firma anrufen . Also rief ich bei der Firma an und da kam das nächste Ding : Die Trommel müsse bestellt werden dauert 3 Wochen. Da frag ich mich wie geht so etwas . Ich verstehe das man nicht alles auf Lager haben kann , aber bitte eine Trommel??? ( die bei den meisten Geräten der Firma Bauknecht baugleich ist ) Also bat ich der guten Frau an meine Rechnungen für den Waschsalon nicht mehr an die Firma Bauknecht zu schicken sondern an Sie . Und komischerweise 1 Stunde später klingelte mein Telefon, die Trommel wär doch da und könnte in einer Woche eingebaut werden . Jetzt wollen wir mal sehen, der Termin ist heute, ob dieser überhaupt zu Stande kommt .

    Zum Schluß : Service 6 / Geräte 4 Fazit : Die nächste Waschmaschine wird eine Miele und nie wieder Bauknecht

  • Werner T.
    8. Februar 2010

    Am 29.01.2010 informierte mich ein Nachbar, dass die im Juni 2009 gekaufte Bauknecht Waschmaschine im Keller beim Schleudern einen Höllenlärm mache.
    Ich habe sofort den Bauknecht Kundendienst angerufen, meine Telefonnummer dagelassen (die falsch notiert wurde) und wurde informiert, dass sich ein Monteur binnen einer Woche melden würde. Nach genau einer Woche erhielt ich einen Brief, das eine Kontaktaufnahme gescheitert wäre und ich doch bitte die angegebene Nummer anrufen soll.
    Nach Rücksprache unter dieser Nummer stellte man die ursprünglich falsch notierte Nummer fest und versprach den Rückruf des Bauknecht Kundendienst-Monteurs. Dieser meldete sich prompt 3 Stunden später bei meiner Frau und führte eine telefonische (!) Diagnose durch. Meine Frau durfte mit dem Telefon in den Keller und nach seinen Anweisungen die Maschine bedienen. Nach dieser nicht sehr professionell wirkenden Aktion informierte er sie, dass das zum Problem gehörende Ersatzteil bestellt werden müsse und die Wartezeit bis zum Erhalt dieses Ersatzteiles nochmal ein bis zwei Wochen dauern würde. Man hatte mir zwar bei meinem ersten Anruf bei der Bauknecht-Hotline die Bestellung eines Ersatzteiles zugesagt, aber das hat wohl nicht geklappt…..
    Fazit: Bauknecht Maschine knappe 7 Monate alt und defekt – 2 -3 Wochen Warten bis zur Reparatur – ein Kunde weniger für diesen Konzern. Ich werde mir sicher nichts mehr kaufen, das mit dem Bauknecht Schriftzug beschriftet ist.

  • Manuela K.
    5. Februar 2010

    Am Samstag,23.01 wollte ich die Backofentür öffnen. Ein riesenknall und ich stand in einem Scherbenhaufen,die Außenscheibe war total geplatzt.Im Internet fand ich dann einige Leidensgenossen mit negativen Erfahrungen was Bauknecht Kundendienst und anschl. Bezahlung betraf. Am Montag den Kundendienst angerufen,die mir zwar nicht erklären konnte wie die Scheibe so einfach platzen konnte, war aber sehr bemüht mir zu helfen. Die Scheibe mußte erst bestellt werden,sollte mir aber schon eine Woche später eingebaut werden. Da ich dienstlich verhindert war verzögerte sich die Reparatur dann auf zehn Tage. Heute kam der Bauknecht Kundendienst Monteur. Herr Hoffmann erklärte mir das es was mit der Spannung zu tun hat und es auch nicht bei jeder Scheibe passiert. Mit gemischten Gefühlen( was das wohl wieder kostet….) ließ ich ihn erstmal arbeiten und fragt dann vorsichtig wie es mit ein wenig Kolanz aussieht,die Küche ist gerade mal 28 Monate alt,also die Garantie gerade abgelaufen. Herr Hoffmann gab mir einen Zettel und frage:“Kolanz genug?“ Es war keine Rechnung sondern nur eine Auftragsbestätigung!
    Nochmals Dank an Herrn Hoffmann, und natürlich auch an Bauknecht. Das ist Dienst am Kunden auch von Bauknecht!

  • Christoph
    2. Februar 2010

    Also ich kann mich über den Bauknecht Kundendienst nicht beklagen, die Dame am Telefon war sehr freundlich und hat mir alle meine Fragen kompetent beantwortet.

  • R.Knebel
    2. Februar 2010

    Sehr enttäuschender Kundenservice von Bauknecht. Keine technischen Auskünfte für Geräte, deren Garantie abgelaufen ist. Die Dame an der Bauknecht Kundendienst Hotline legt stöhnend und beleidigt auf, wenn man sich nicht mit deren Standartprogramm zufrieden gibt und sich nicht direkt einen Servicetechniker aufschwatzen läßt.

    Nie wieder Bauknechtgeräte! Uns habt ihr als Kunden verloren!

  • Thomas
    30. Januar 2010

    Habe auch die Erfahrung gemacht. Bauknecht Kundendienst aus Stuttgart bei mir vor Ort, Heizstab ausgetauscht, Lager nachgezogen, weil dadurch immer der Riemen runterspringen würde. 1 Tag später Lager fest, super. Bin jetzt am überlegen ob ich einen Anwalt einschalte und die Maschine beim Bauknecht Kundendienst wandle.

  • A.Stäbler
    25. Januar 2010

    Anfang Dezember 2009 habe ich über Otto-Versand sowohl eine Bauknecht Waschmaschine (mit 4 Jahren Garantie !)als auch einen Wäschetrockner bestellt, was beides am 17.12.2009 geliefert wurde. Bereits nach knapp 3 Wochen ging an der Bauknecht Waschmaschine was kaputt: in der Trommel sind drei Kunststoffteile (Wäschemitnehmer heißen die), davon ist einer abgebrochen. Ich habe unter der Bauknecht Kundendienst Service-Hotline 01803/252325 angerufen und das Problem geschildert, worauf man mir versprochen hat, das Ersatzteil schnellstmöglich zu schicken. Darauf warte ich seit fast 2 Wochen. Jede Hausfrau kann sich vorstellen, wie sich die Schmutzwäsche stapelt in einem 4-Personen-Haushalt.
    Ich habe schon mehrfach reklamiert und wurde vertröstet, dass das Teil unterwegs sei. Ich habe trotzdem die Nase voll vom Bauknecht Kundendienst. Ganz bestimmt werde ich weder bei Otto ganz allgemein irgendein Technik-Teil noch von Bauknecht nochmal was kaufen. Hätte ich diese „Erfahrungsberichte“ vorher gelesen, wäre mir das gar nicht erst passiert.

  • M.Cialino
    23. Januar 2010

    Zum glück habe ich auf der Kundendienst seite nachgeschaut,
    bei so vielen beschwerden über den Bauknecht Kundendienst fällt es mir sehr leicht doch lieber eine andere Marke zu kaufen. (Miele, Bosch, Siemens usw)

  • A.Limberg
    21. Januar 2010

    Hallo,

    Kundendienst, also den Dienst am Kunden kann man diese Einrichtung woll kaum nennen, ewige Wartezeiten, trotz detalierter Fehlerbeschreibung keine Ersatzteile dabei, diese sollen angeblich lieferzeiten zwischen 8 und 10 Tagen nach Bestellung haben.
    Hätten wir im vorraus uns über den Service von Bauknecht informiert hätten wir im November 2009 nie einen Trockner der Fa. Bauknecht gekauft.

    Da ich selber lange Kundendienst bei einem Örtlichen „normalen“ Elektriker gefahren bin, halte ich die Aussagen die man bekommt für eien schlechten Scherz, bei unserem Trockner ist das Heizelement defekt 8nach 8 Wochen!) und jeder etwas erfahrene Techniker hätte mit der Fehlerangabe gewusst das nur 2-3 Bautteile betroffen sein konnten und es ist schon mehr als eine trauige Leistung das der KD von Bauknecht, „Bauknecht-Esatzteile“ mit so langen Lieferzeiten besorgen muss (oder nicht schneller will). Bei Nachforschungen im WWW habe ich Ersatzteile mit Lieferzeiten von max. 2-3 Tagen gefunden. Ich bin froh wenn die Garantie vorbei ist und werde dann wiedr diese einfachsten Reperaturen selber durchführen! (Wenn das Gerät sollage hät).
    Ich kann nur jedem empfehlen, wenn sich das Gerät ausserhalb der Garantie befindet, weden sie sich an den Elektriker mit KD im Ort, die sind meist schneller und unkomplizierter (und wahrscheinlich auch günstiger!!)

  • U. Koch
    15. Januar 2010

    Haben auch so unsere Probleme mit Bauknecht, erst einmal stundenlang versucht beim Bauknecht Kundendienst jemanden ans Telefon zu bekommen, war mal ein Freizeichen da, wurden wir gleich wieder weg geklickt.
    Nachdem wir dann endlich durch waren hatten wir allerdings eine sehr freundliche Mitarbeiterin am Telefon die unser Problem aufgenommen hat um es an die für unser Gebiet zuständigen Bauknecht Service weiterzuleiten. Diese meldeten sich dann auch kurzfristig bei uns und wir vereinbarten einen Termin. Da der fast neue, defekte Kühlschrank allerdings in einem nicht ständig bewohnten Ferienhaus steht sollte der Kundendienstmonteur uns ca. eine halbe Stunde vorm eintreffen anrufen damit wir dann auch vor Ort sein konnten.
    Dieser Bauknecht Kundendienst Monteur rief dann am vereinbarten Tag auch an um vorab noch ein paar Fragen zu klären – wir dachten er ist schon lange auf dem Weg zu uns – ob das Haus den auch geheizt würde, sonst würde der Kühlschrank erst gar nicht einschalten. Da jedoch zum Zeitpunkt der Nichtfunktion das Haus bewohnt und gut beiheizt war konnte ich das mal ausschließen. Momentan ist das Haus allerdings nicht voll beheizt und somit kann der Servicemann nicht prüfen, sprich er erscheint heute nicht und unser Kühlgerät dümmpelt weiter vor sicht hin und wenn er sich meldet müssen wir das Haus erst heizen bevor er dann kommt.
    Am ärgerlichsten ist noch die Art und Weise mit der man vom Bauknecht Service behandelt wird, als wenn man zu doof wäre irgendwas zu begreifen. Hatte eher den Eindruck der Typ hatte auf einem Freitag keinen Bock noch in die Ferne zu fahren und zu arbeiten. Fazit zum einen wahrscheinlich nie wieder Bauknecht zum anderen werden wir die nächsten Geräte in einem Fachbetrieb mit eigenem Kundendienst kaufen und nicht bei expert oder ähnlichen Unternehmen.

  • Fam.Wachowiak
    29. Dezember 2009

    Hallo ,

    naja bin schon sehr enttäuscht über die Firma Bauknecht ,weil habe im Jahre 2007 über Otto Versand mir eine Waschmaschine und einen Trockner der Firma Bauknecht & Whirlpool.
    Die Waschmaschine tut ihre Dienste noch aber der Trockner musste schon 2 mal über den Kundendienst repariert werden ( lag alles noch in den 2 Jahren Garantie ).Nun ist mir der Trockner am Heiligenabend 2009 ausgefallen und Otto Versand sagt sie haben damit nichts mehr zu tun und wir sollen uns an Bauknecht wenden ( der Monteur der unseren Trockner 2 mal reparierte sagte uns das ab der reparatur wieder 2 Jahre Garantie auf der Maschine sind aber wo ?????????? ).
    Nun wende ich mich an Bauknecht und hoffe sie können mir weiter helfen mit unseren Trockner der gerade das 2 Jahr hier bei uns erreicht hat. Sorry aber andere Marken halten länger warum nicht die von BAUKNECHT ??????
    ( Bauknecht wissen was Frauen sich wünschen …. ;-) )

  • Klaus Peter Schulz
    19. Dezember 2009

    Ich habe im März über den Otto-Versand eine Bauknecht Waschmaschine erworben, die leider bereits im Dezember einen Lagerschaden hatte. Über die angegebene Service-hotline habe ich sofort Kontakt zum Kundendienst, Fa. Eickhorst, in Braunschweig bekommen. Das erforderliche Ersatzteil, hier die komplette Wascheinheit, wurde bestellt, war nach einer Woche geliefert und wurde unverzüglich eingebaut. Leider wurde diese Reparatur nicht fachmännisch ausgeführt, so dass drei Tage später ein elektronischer Defekt auftrat. Nach telefonischer Kontaktaufnahme erschien auch der Firmeninhaber persönlich und konnte den defekt sofort beheben, und dass am Samstag Nachmittag !!! Vielen Dank dafür.

  • Elisabeth Bauhofer
    8. Dezember 2009

    Vor einer Woche habe ich den Bauknecht Kundendienst per Telefon angerufen und bin dann erst mal nach 5 Minuten durchgekommen. Nachdem ich viele sinnlose Fragen beantworten musste hatte ich dann auch noch eine sehr unfreundliche junge Dame am anderen Ende,welche mich dann darauf hingewiesen hat,dass Sie gar nicht für mich zuständig ist,weil ich nicht in Ihrem Gebiet wohne.OK.
    Sie hat mir dann gesagt man würde sich bei mir melden,spätestens innerhalb 3 Tage.Jetzt ist aber schon eine Woche vorbei,ich habe das Ersatzteil inzwischen woanders bestellt,ist schon eingebaut und die
    Waschmaschine wäscht pefekt.
    Vielen Dank,ich werde kein Gerät mehr von der Firma Bauknecht kaufen,es kann ja nur noch besser werden.

  • Kerstin T.
    7. Dezember 2009

    Guten Tag,

    am 07.12.09 benötigte ich einen Kundendienst für meine kaputte Bauknecht Spülmaschine.
    Der absolut unfreundliche Kundendienst hatte erst am Freitag 18.12.2009 einen Termin frei.
    Zwei Wochen auf den Kundendienst warten ist einfach inakzeptabel (inbesondere bei Festpreis für Anfahrt und Gerätescheck von 79,– Euro!!)
    Bei dem Kundendienst werde ich mich nicht wieder für ein Bauknecht Gerät entscheiden.

  • Dagmar Schüttig
    2. Dezember 2009

    Also, jetzt aber mal was Positives

    Nachdem Bauknecht Kundendienst eine Mail von mir bekommen hat, die nicht so nett war, kam doch prompt am anderen Tag ein Anruf.
    Man sagte mir, das man mir einen Monteur schicken wolle, der meine Waschmachine repariert.
    Der Monteur kam auch einen Tag später( man höre und staune).
    Ergebnis: Waschmachine läuft
    Es lebe Bauknecht Kundendienst
    JuHUUUU

  • Dagmar Schüttig
    29. November 2009

    Für mich nie wieder Bauknecht!!!!

    Anfang Nov. ging meine Bauknecht Waschmachine kaputt, ich informierte den Kundendienst. Man sagte mir am Tel. nach meiner Erklärung wäre das Kugellager kaputt, man würde sofort das Ersatzteil bestellen und in einer Woche kommt der Monteur mit Ersatzteil. Der Kundendienst Monteur kam aber ohne Bauknecht Ersatzteil. Dies wurde erst an diesem Tag bestellt. Man wollte mich zurück rufen, nachdem ich noch mal zwei mal angerufen habe.
    Auf diesen Rückruf warte ich heute noch.
    Jetzt habe ich eine mail geschrieben.
    Bin mal gespannt.
    Ob es die oberen Herren von Bauknecht interessiert was wir alle hier rein schreiben?? Denke nicht!!
    Aber diese Seite ist gut für die jenigen die evtl. vor haben sich eine Waschmachine zu kaufen.
    Also überlegt gut bei welchem Hersteller ihr kauft.
    D. Schüttig

  • H. Osenberg
    27. November 2009

    Meine Bauknecht Waschmaschine war gerade erst 2 Wochen alt, als sie mir eine Fehlermeldung anzeigte und nichts anderes mehr tat außer Wasser reinzuziehen und abzupumpen.
    Ich habe dann bei meinem Händler angerufen und dieser hat für mich dann den Bauknecht Kundendienst angerufen. Die Dame (wirklich sehr freundlich) vom Kundendienst rief innerhalb von nur 10 Minuten zurück, um mit mir einen Termin zu vereinbaren: 3 Tage später (akzeptabel).
    3 Tage später kam der Bauknecht Kundendienst Monteur dann auch zur vereinbarten Zeit und nach nur knapp 5 Min. hatte er den Fehler gefunden: der Stecker des Motors war lose, dadurch war der Stecker einer Kohle abgebrochen. Er ist zum Auto gegangen, hat eine neue Kohle geholt, wieder eingebaut und war so innerhalb von 15/20 Min. fertig!
    Alles in allem muß ich sagen, dass ich über den Bauknecht Kundendienst wirklich poitiv überrascht bin. Der Monteur war wirklich super nett und hilfsbereit.

    Ich hoffe, dass sich in Zukunft auch die Kunden vermehrt zu Wort melden, die positive Meinungen zum Bauknecht-Kundendienst haben!!!

  • Robert M.
    24. November 2009

    Bauknecht Waschmaschine ca 1 1/2 Jahre alt !
    Festkörperfalle hat versagt bzw. ist nicht vorhanden !
    Laugenpumpe wegen Loli-Stängel blokiert und kaputt !
    Bauknecht Kundendienst war gleich am nächsten Tag da !

    Diagnose: Pumpenflügel lose !!! wie bitte?
    Macht 198,- Euro an den Bauknecht Kundendienst (keine Garantieübernahme)
    Monteur hat meine alte Pumpe ohne Erlaubnis mitgenommen ! (Diebstahl ! Danke….)
    Leute, das ist der HAMMER!!!

  • Gabriel B.
    23. November 2009

    Nach diesen schlechten Kundendienstmeinungen trau ich mich jetzt garnicht erst dort anzurufen.
    Meine Bauknecht WM ist jetzt 8 Jahre alt – keine Mängel oder sonstiges! Aber heute die erste Fehlermeldung – die Dichtung der Waschtrommel hat sich von der Trommel verschoben und jetzt kann ich nicht mehr waschen und weiß nicht ob ich den Kundendienst kommen lassen soll oder gleich eine Neue kaufe, Hilfe!!

  • Rademacher,Wolfgang
    21. November 2009

    Haben vor 5 Monaten einen Gefrierschrank bei QVC
    Marke Bauknecht gekauft. Jetzt läuft von oben Wasser raus, habe in Kassel den Bauknecht Kundendienst angerufen 3x, eine tante sagte mir vorne am Gefrierschrank wäre eine Nummer,ist aber nicht.
    Sie sagte das kostet 49,-€ Anfahrt für den Kundendienst das ich 24 Monate Garantie habe,keine Reaktion. Habe mich
    an QVC gewandt, die schicken mir einen Neuen.
    Von Bauknecht werden wir kein Gerät mehr kaufen.

  • Kurt Deutsch
    16. November 2009

    am 6.11. bestellte ich bei der Firma Haas in Wien einen Bauknecht Kühlschrank . Heute wurde ich von der Firma Haas ( übrigens eine wirklich kompetente Firma)verständigt , dass die Firma Bauknecht leider erst in 3 Wochen liefern kann. Das ist beim einem Kühlschrank besonders toll, aber kein Problem ein moderner Haushalt hat ja einen zweit oder sogar dritt – Kühlschrank zuhause ;-))))Ich versteh die Firma Bauknecht natürlich, dass bei dieser weltweit boomenden Konjunktur die Produktion nicht mit der Nachfrage mithalten kann.Da bleibt nichts anderes übrig als beim nächsten Erwerb eines Gerätes die Firma Bauknecht nicht mehr in Kaufüberlegungen miteinzubeziehen.

  • B. Schulze
    16. November 2009

    Ich kann eigentlich nur bestätigen, was auf diesen Seiten über Bauknecht Kundendienst geschrieben steht. Am 17.9.09 habe ich den Kundendienst von Bauknecht angerufen, da bei meiner Maschine anscheindend das Lager kaputt ist. Die Dame vom Kundendienst hat mit Hörer an der Waschmaschine dies auch bestätigt. Als der Techniker kam, kein Ersatzteil dabei, Fehler aber bestätigt. Dauert ca. 1 Woche. Nach mittlerweile 6 Wochen Wartezeit, mehreren Nachfragen beim Kundendienst habe ich mir eine neue Waschmaschine gekauft. Definitiv keine BAUKNECHT!

  • L.Dold
    13. November 2009

    Bauknecht man könnte sagen Service ist nicht möglich !

    Ich habe nachdem ich relativ heftige Qualitätsprobleme mit der Dunstabzugshaube hatte, einen unerträglich rappelnden Geschirrspüler ( ich denke es ist wie bei der haube die schlechte verarbeitung der Bleche).
    Vor 2,5 Wochen habe ich versucht einen termin mit dem Bauknecht Kundendienst abzustimmen, leider arbeite ich 90km von zuhause entfernt und bich auch viel auf Reisen. Somit geht nur Montag Morgen oder Freitag Abend. Da haben aber die Bauknecht Techniker keine Zeit oder Feierabend.
    Endlich hatten wr einen Termin Montag Morgen hinbekommen, ruft der mich am Freitag Mittag an ( ich hab schon alles Verschoben) und teilt mir mit es geht nicht. Keine Entschuldigung sondern das ist halt so. Andere sind auch unter der Woche da und er macht ja schlieslich mehr Service.
    nach längerer Diskussion nicht den Ansatz eines Kompromisses ( Er könnte seinen techniker ja fragen ob er am Freitag eine halbe Stunde länger arbeiten würde – so geht das normalerweise in der Dienstleistung).
    Ich kann nun nur das Küchenstudio bitten das über die zentrale hinzbekoomen, oder mir eine Bosch oder Miele einzubauen – die sind da ( aus eigener Erfahrung) um faktor 3000 flexibler und vor allem freundlicher.

    Bauknecht weiß wie man Kunden die den Kundendienst nutzen in den Wahnsinn treibt (leider)

  • Großmann
    12. November 2009

    Hallo

    ich glaub wohl kaum das so viele „nette“ Kunden über so einen Zeitraum mit dem falschem Bein aufgestanden sind und das es soviele Montagsgeräte gibt, wie Annette Stier glaubt….

    Jedenfalls hatte ich gestern zum 3.! mal einen Techniker der Fa. Bauknecht in meiner Wohnung wegen des Geschirrspülers. Der Techniker war sehr nett, die Reparatur hatte sich innerhalb einer halben Stunde erledigt. Nach knapp 4 Wochen brauch ich nicht mehr mit der Hand abzuspülen.

    Nun hoffe ich, das das Ding nie mehr kaputt geht, dann eher an Alterschwäche stirbt.

  • Annette Stier
    10. November 2009

    Etwas positives an Bauknecht

    vielleicht liegt es auch mal daran, dass viele der „netten“ Kunden mit dem falschen Bein aufstehen.

    Ich hatte bisher am Bauknecht Kundendienst Telefon sehr hilfsbereite und kompetente Damen und Herren (4 Personen). Gerade habe ich mich erkundigt, wann ca. der Kundendienst kommen wird. Ich bekam einen schnellen Rückruf und eine ziemlich präzise Zeit mitgeteilt.

    Vor längerer Zeit hatte ich einen Ceranfeldsprung, durch einen, aus dem Gewürzschrank, gefallenen Glasbehälter. Ich war kurz über die Garantiezeit, doch Bauknecht hatte mir das Ceranfeld und den Kundendienst geschenkt…

    Bauknecht weis wirklich, was sich Frauen wünschen… Danke…

    Übrigens habe ich den Herd, die Spülmaschine, die Waschmaschine und den Trockner von Bauknecht… und keine „Montagsgeräte“ seit 11 und 7 Jahren!!!

  • Ralf Arnken
    7. November 2009

    Ganz prima Bauknecht Kundendienst!!!!
    Firma Korte aus Buchholz/Tostedt

    Meine Bauknecht Waschmaschine WA 7978W Silence habe ich am 08.08.2001 gekauft.
    Am späten Sonntag Abend, den 01.11.2009 meldet sie blinkend „F7“ und hinterlaßt eine fast zu Ende geschleuderte Wäsche.
    Am Montag Abend, den 02.11.2009 versucht sich meine Frau mit Eigendiagnose, manuelles Abpumpen etc. Aber „F7“ „Störung an einem elektrischen Bauteil bleibt leider bestehen.“ Ich finde dieses Bauknecht-Forum und bin bestürzt über soviel negative Meinung zu Bauknecht Produkten und den Kundendienst.
    Ich suche mir also eine Elektrofirma in meiner näheren Umgebung und die Wahl fällt auf die mir unbekannte Firma.
    Dienstag,03.11.09 ich habe eine freundliche Dame am Telefon, die mir für den nächsten Tag 16:00 nach meiner Arbeit einen Techniker avisiert (nicht Bauknecht Kundendienst Techniker).
    Mittwoch,den 04.11.2009 Techniker kommt pünktlich um 16:05. Der Fehler ist von ihm schnell gefunden, ein paar stark einseitig abgelaufene Kohlebürsten. Seine Empfehlung ist aufgrund des Alters der Waschmaschine bzw. des eingelaufenen Kollektors ein gebrauchter Motor. Donnerstag,den 05.11.2009 08:00 Techniker baut mitgebrachten, gebrauchten Motor ein.
    Mittags hängt die erste Wäsche auf der Leine.
    Samstag,07.11.09 Rechnung über 174,99EUR beglichen.
    Und alles ohne den Bauknecht Kundendienst.

  • Verona
    6. November 2009

    Hallo liebe entäuschte Kunden von Bauknecht

    Ich kann mich nur aufregen , bei meinen Bauknecht waschmaschinen ( 2 ) ewig ein schaden nach dem anderen , dann die Bauknecht Servicehotline die Krönung 0,9 cent die minute und man wird ewig weiter verbunden , bis man dann auf die warteschleife kommt , dass ist ja wohl das letzte verdienen die nebenbei bei einer telefongesellschafft ? ich hab aufgelegt —-nie wieder eine Bauknecht ——-
    ich hab die Schnauze voll

    Lieben gruß an alle die viel Geld für Schrott bezahlt haben , ich tu mir auch selber leid

  • Großmann
    3. November 2009

    Hallo,

    so ich bericht über den Fortgang des Geschehens (19.10.09)

    Ich hatte am drauffolgendem Tag tatsächlich das Glück, nach etlichen Warteschleifen, eine Mitarbeiterin persönlich an das Telefon zu bekommen, die mein Anliegen wegen des Bauknecht Geschirrspülers an sich herankommen liess. Irgendwie kam mir die Dame gelangweilt vor,als ob ich Sie bei irgendetwas gestört habe, obwohl ich Ihr sagte, dass auf die Maschine noch Garantie ist, sagte Sie mir, na das entscheidet der Bauknecht Kundendienst Service Techniker vor Ort…. Hääää???
    Unfreundlich bis ins allerallerletzte liess Sie sich dann herab mir für den 27.10.09 einen Termin mit dem Bauknecht Kundendienst zu geben. Ok dachte ich mir, fix einen Tag Urlaub beantragen und dann läuft die Maschine wieder.Hatte die Rechnung aber ohne den Wirt gemacht….. Der Bauknecht Service Techniker kam auch zum bestellten Termin, baute die Maschine auseinander, flutete mir noch kurz die Küche, sagte oh DER Schlauch ist es der kaputt ist, aber den hab ich nicht mit! RUMMS mein schöner Urlaubstag! Den muss ich bestellen, Sie bekommen einen neuen Termin, nach hin und her haben wir uns dann auf den 03.11.09 geeinigt. Danach verschwand er aus der Wohnung als ob der Teufel hinter Ihm her wäre, fragte mich nur kurz ob wir kleine Kinder hätten, was ich ja beneinte und weg war er, so schnell konnt ich garnicht denken. Die Maschine wurde NICHT!!! wieder zusammengebaut!!!
    Heute kam ein anderer Monteur von Bauknecht und fragte doch wirklich – na was ist denn mit der Maschine….??? Fragte Ihn ob er nicht den Schlauch mit hätte den der andere Kollege von Ihm bestellt hat. Er wusste von gar nichts, hat dann in seine PC geschaut und sagte nur, ja die Bestellung ist an das Büro gegangen aber dort ist nix passiert….Jedenfalls einen neuen Termin 11.11.09 und dann hoffentlich mit Bauknecht Ersatztteil Ersatzschlauch. Der Monteur hat mir dann wenigsten die Maschine zusammengebaut und konnte es garnicht wirklich glauben, das der andere die Maschine so auseinander gebaut hat stehen lassen.
    Heute wieder ein Tag Urlaub weg,am 11.11. brauch ich wieder einen Tag Urlaub…. und immernoch spüle ich weiter von Hand.

    Bauknecht – nieeee wieder….

    Hoffentlich lesen das auch die Leute die es ändern könnten!

  • Kurt Jünger
    30. Oktober 2009

    Bauknecht weiss nach meiner Meinung nicht, was Frauen wünschen!

    Mängel an Ersatzteil für Bauknecht Standherd SMZK 5540 IN

    Der Herd wurde neu am 15.08.2002 gekauft.Bereits vier Jahre später= Nov.2006 ging der Heizstab kaputt und musste für sage und schreibe 194,00 Euro (davon nur 76,50 Euro für den Heiz-bzw.Grillstab, der Rest allein für Arbeits- lohn, Wegezeit und Kfz-Kosten des Bauknecht Kundendienstes!!) repariert werden.

    Der neue Bauknecht Heizstab ging nach drei Jahren schon wieder kaputt,obwohl der Backofen nicht über Gebüht benutzt wurde.
    Nur das Feststellen des erneuten Mangels bzw. der Reparaturbedürftigkeit kostete uns nochmals 59,00 Euro !!
    Fazit: Ein Bauknechtgerät kommt mir nicht mehr ins Haus, denn Bauknecht weiss wirklich nicht mehr, was Frauen bzw. Familien wünschen, nämlich ein funktionierendes Gerät !

    Kurt Jünger, Hemmingen

  • D.Müller
    26. Oktober 2009

    Das war wohl gar nix !!!

    Um eine Bedienungsanleitung im Internet abzurufen, benötigt man die Typenbezeichnung. Was aber, wenn das Gerät (hier ein Backofen) bei IKEA unter einer anderen Typenbezeichnung gekauft wurde ??
    Also doch anrufen (16:52), da der Whirlpool Kundendienst ja bis 19:00Uhr besetzt ist.
    Nach dem üblichen „wenn sie dies möchten, dann drücken sie das“ Menü wird zu einem Unterlieferanten weitergeschaltet, der einem per Band mitteilt, dass er bereits seit 15:00Uhr Feierabend hat. Bravo !!
    Ich glaube Bauknecht/Whirlpool bewegt sich servicetechnisch gerade zurück in die Steinzeit. Weiter so – auf zur nächsten selbstverschuldeten Krise.

  • Romanus Vallieri
    22. Oktober 2009

    Service und Dienstleistung sind für Bauknecht Fremdworte.
    Nagelneuen Geschirrspüler gekauft. Nach 6 Monaten ging nichts mehr. Fehler F3.

    Nach unfreundlichem Telefonat mit bem Bauknecht Kundendienst kam nach ca 1 Woche der Techniker. Hatte natürlich kein Ersatzteil dabei. Muss bestellt werden, dauert 1 Woche.
    Nach weiteren 2 Wochen Anruf bei Bauknecht, weil die Technikerfirma nie erreicht werden kann. Dann spät Abends doch noch erreicht. Achtung: Ersatzteil ist auf dem Auto. Der Bauknecht Techniker wollte morgen bei ihnen vorbei kommen. Ohne Termin, ohne Amneldung, ohne alles. Einfach mal auf gut Glück.

    Ging nicht, keiner zu Hause , dann Termin am Donnerstag.
    Frage: Wer kommt nicht?, wer ruft nicht an?
    Man nimmt sich Urlaub und niemand kommt oder sagt ab. „Sauladen“ ist hier die kleinste Bezeichnung für diesen Bauknecht Service.

    Falls noch irgendwann jemand kommt( hoffentlich in diesem Jahrzehnt) schön.
    Fazit: Scheißladen, Scheißware, nie nie wieder

    Unfreundlich und höchst verärgert grüssend, auch wenn es in dem Sauladen niemand interessiert.

    R.Vallieri

  • M.Sasse
    11. Oktober 2009

    BAUKNECHT FÜR MICH NIE WIEDER!!!
    (kann ich noch nicht sagen)

    Wir hatten noch nie so ein nervtötendes Haushaltsgerät, wie dass von Bauknecht!!!
    Im März 2008 haben wir uns einen Whirlpool Side by Side-Kühlschrank gekauft.Ein Jahr später war schon unsere Gefrierseite kaputt…die Reperatur duch den Kundendienst dauerte fast 6 Wochen…immer wieder wurde irgendein Teil ausgetauscht,(ohne das der Whirlpool Kühlschrank überhaupt angeschaut wurde), in der Hoffnung, dass er wieder läuft!FEHLANZEIGE!!!
    Nach der dritten „Reperatur“ wurde der Whirlpool Kühlschrank am 07.07.2009 ausgetauscht, aber nur weil ich sagte, dass ich den ganzen Mist hier nicht mehr mitmache!So weit so gut…damit aber nicht genug…unser Austauschgerät ist auch schon wieder im Ar…!!!Das Austauschgerät knallt und rumorrt ständig ganz laut. Besonders gerne macht er das Nachts, so dass wir das sogar bis ins Schlafzimmer hören.Am 01.09.2009 rief ich mal wieder den Whirlpool Kundendienst an, der mir mitteilte, dass sich der Servicetechniker bei mir melden würde…was auch geschah!!!Wieder einmal wurde ein Ferndiagnose gestellt…“das kann ja nur das Steuerteil sein“…okay, dachte ich!??
    EEEEEWWWWWIIIIIGGGGG…meldete sich niemand…und der Kühlschrank knallte und puffte und rumorrte vor sich hin, schaltete sich auch öfters mal ab…das schlimmste an der Sache ist…wir haben eine offene Küche!!!Wir kamen und kommen einfach nicht zur Ruhe!Dann ein Zeichen, der Servicetechniker kam dann endlich am 30.09.2009 und tauschte das FERNDIAGNOSETEIL aus…EINEN MONAT SPÄTER!!!…und siehe da, wie erwartet…das Teil war falsch!!!Ich rief den Whirlpool Servicetechniker wieder an…der konnte es garnicht fassen, ich auch nicht…heut ist der 11.10.2009…und es knallt, pufft und rumorrt immernoch bei uns.

    Lieber Bauknecht-Kundendienst,was denkt Ihr Euch…wie soll es nun weitergehen??? Mein Mann und ich sind mit den Nerven am Ende, wir verlangen von Euch eine Wiedergutmachung!!! Ein komplett anderes Gerät wäre ein Anfang…ansonsten werden wir von Bauknecht komplett Abstand nehmen.

    Wie der Kundendienst sich dazu äussert, schreibe ich Euch dann später!!!

  • C.Pleser
    21. September 2009

    Mein Bauknecht Kühlschrank kühlt nicht mehr. Meine Mail mit kurzen und genauen Angaben an den Bauknecht Kundenservice blieben unbeantwortet. Kundendienst Termin in 10 Tagen.
    Ein Fachmann, dem ich das Problem schilderte, kennt den Mangel des Geräts und rät aus Kostengründen von einer Reparatur ab. Nach vier Jahren entsorge ich das Gerät und kaufe ein Neues. Kein Bauknecht !
    Warum, frage ich mich, leistet sich eine Firma so schlechten Service ?

  • Freddy
    16. September 2009

    Es ist unglaublich, dass Bauknecht bei DEM Kundendienst überhaupt noch Geräte verkauft!!! Aber es hat sich halt leider noch nicht überall rumgesprochen, wie kundenunfreundlich, überheblich und arrogant die Leute von der Bauknecht Service-Hotline am Telefon und per eMail sind!
    Die gesamte Geschichte ist zu lang, entspricht aber so ziemlich den anderen schlechten Erfahrungen. Der Gipfel heute: 10 Minuten kostenpflichtige Warteschleife beim Bauknecht Service, dann um 17.01 Uhr endlich durchgestellt, um dann die Ansage zu hören „unsere Computer wurden um 17 Uhr runtergefahren, bitte rufen Sie morgen wieder an!“ – und das, obwohl die Bauknecht Kundenservicezeit eigentlich bis 19 Uhr angegeben ist!

  • Tobias
    10. September 2009

    Ich rate von Bauknecht generell ab, der Service ist einer der schlechtesten in Deutschland. Pampige Servicemitarbeiter im Kundencenter sowie schlechtgelaunte Techniker.
    Ich warte seit knapp 4 Wochen (trotz Garantieanspruch) auf eine handelsübliches Ersatzteil für meine Kühlschrank. Es gab weder ein Ersatzgerät noch irgendwelche Angebote. Und das auch noch im Hochsommer. Deshalb empfehle ich jedem, sich gegen die Fa. Bauknecht zu entscheiden. Da gibts weit bessere Angebote. Von mir aus kann die Firma pleite gehen. Sowas brauchen wir nicht am Markt.

    Tobias Schulz

  • Doris Behrendt
    9. September 2009

    Hallo,
    Ende August ging mein Bauknecht Induktionskochfeld kaputt. Natürlich am Wochenende und die Küche blieb kalt! Ist auch mal ganz nett.
    Am Montag, den 31.08. 2009, informierte ich den Bauknecht Kundenservice und erhielt für den 04.09.2009 einen Reparaturtermin. Dazu müsste ich den ganzen Tag verfügbar sein. Das tat ich auch gern, denn nach einer Woche kalte Küche bekomme ich langsam Magenbeschwerden. Mein Bauknecht Herd zeigte den Fehlercode, den ich dem Serviceteam auch mittelte. Ich war der irrigen Auffassung, dass ich nach dem 04.09. wieder kochen kann. Der Herr vom Kundendienst stellte ebenfalls fest, dass mein Kochfeld kaputt ist und bestellte in meiner Gegenwart das Ersatzteil, welches dann am 09.09. eingebaut werden sollte. Heute ist der 09.09. und der Mitarbeiter von Reparaturservice war gerade da. Das Bauknecht Ersatzteil war falsch bestellt und flugs wurde erneut in meiner Gegenwart ein anderes Ersatzteil geordert, welches dann schon am 21.09.eingebaut werden soll. Ist das nicht wunderbar?
    Nun kann ich mich in die unendliche Leidensgeschichte der anderen Bauknechtkunden einreihen. Ich hatte gehofft, ich werde davon verschont.Nach einem erneuten Anruf in der Kundenzentrale und mit dem entsprechenden Nachdruck konnte ich jetzt den 15.09. als neuen Reparaturtermin erwirken. Nun bin ich gespannt und mein Magen auch. Ich brauche wohl nicht auszuführen, wie es sich 10 Tage ohne Kochstelle lebt.
    Das Kundendienst Personal vor Ort war freundlich und bemüht. In der Kundenzentrale musste zur Lösung des Problems etwas nachgeholfen werden. Es ist mir unverständlich, dass eine so große Firma ihr Ersatzteillager nicht entsprechend bestückt hat bzw. die Kundendienstmitarbeiter zügig versorgt. Ein 24 Std. Service wäre in meinen Augen angebracht.
    Die Reparaturkosten sind sehr hoch und nach 5 Jahren ist mein Induktionskochfeld bereits defekt. Ich bin unzufrieden mit Bauknecht und dem Service. Ich hatte bereits vorher ein Induktionskochfeld von einer anderen Firma, die es leider nicht mehr gibt. Das hat über 10 Jahre ohne Mängel gehalten und musste lediglich erneuert werden, weil es einen Umzug nicht überstanden hat.
    Doris Behrendt

  • Rudolf
    28. August 2009

    Hallo,
    der allgemeinen Meinung zum Bauknecht Kundendienst bzw. Bauknecht Service hier kann ich mich nur anschliessen. Der Bauknecht-Kundendienst ist eine Unverschämtheit. Es wäre zuviel die ganze Geschichte hier zu schreiben. Aber eins habe ich vestanden: „Bauknecht weiß was Kunden verprellt“.

  • Steffl.B
    26. August 2009

    Wenn man hier die Berichte über den Bauknecht Kundendienst liest kann man fast neidisch werden. Vor VIER Wochen habe ich bei meiner Waschmaschine (neu gekauft Febr.09) ein Rumpeln und Pumpeln festegestellt.

    Als ich den Bauknecht Kundenservice erreicht hatte hieß es Rückruf vom Monteur innerhalb einigen Tagen
    hat prima geklappt, Ferndiagnose per Telefon, sollte das Telefon in die Trommel halten, Diagnose: Lagerschaden, Schmierflecken auf der Wäsche sollte auch daher kommen Ersatzteil wird bestellt und sobald es da ist , ein Rückruf vom Bauknecht Kundendienst.

    VIER Wochen habe ich nix von denen gehört, mich mit Schmierflecken und Panzergeräuschen rumgeärgert (weiterwaschen könne ich problemlos wurde mir gesagt)
    dann hat es mir gerreicht, Ersatzteil ist immer noch nicht da, wurde wohl in ne falsche Niederlassung gebracht, mir bliebe nur abwarten unzählige Telefonate mit Bauknecht Kundenservice, Hotline und der Servicefirma mehr bleibt mir nur abzuwarten ob diese Woche wohl das Teil noch bei der Firma ankommt.

    Ersatzmaschine war mal im Gespräch, doch ich solle erstmal abwarten das ist eine bodenlose Frechheit, mir bleibt nix andres als mich zu beschweren und die versaute (Fleckenmittel überleben die Schmierflecken) Wäsche Bauknecht in Rechnung zu stellen, das ist ja wohl echt der Hammer :-(

  • Susanne
    20. August 2009

    Hallo,
    ich kann mich der ganzen Kritik am Bauknecht Kundenservice nicht anschließen, meine gerade 1 Jahr alte Bauknecht Waschmaschine Kaufdatum 13.08.08 polterte beim Schleudern und machte Lärm
    als ob ein Hubschrauber landen würde. Gestern morgen 19.08.09 die Bauknecht Service Hotline angerufen, die Dame am Telefon sagte mir es würde 2-3 Werktage dauern bis sich der Kundendienst bei mir melden würde.
    Oh Gott, ich sah mich schon mehrere Wochen ohne frische Wäsche. Dann aber gestern Abend die Überraschung, der Kundendienst hatte mir eine Nachricht auf dem AB hinterlassen. Termin heute 20.08.09 zwischen 12 und 14 Uhr und bat um Rückruf
    zwecks Bestätigung. Was ich natürlich auch getan
    habe. Der nette Herr war um 12:45 da, ruckzuck das Problem beseitigt!! Die Maschine rennt wieder. KLASSE gemacht!!!!!! DANKE

  • Ulla-t
    20. August 2009

    Habe gerade versucht, an den Bauknecht Kundendienst die folgende Mail zu schicken – ging aber nicht.

    Was sich hier gerade abspielt spottet wirklich jeder Beschreibung! Wir haben uns eine neue Bauknecht – 10 Kilo – Waschmaschine (WAB 100 SW)858355003701 / 310924201724 gekauft.

    Diese wurde am 30.07.2009 geliefert und weil unsere alten „Schätzchen“ kaputt waren (deshalb die neue) haben wir die Bauknecht Maschine direkt in Betrieb genommen.

    Einmal ohne Wäsche durchlaufen lassen, einmal mit Wäsche und beim dritten Durchlauf: nicht! Fehlermeldung. Kein Waschen möglich.

    Am nächsten Morgen haben wir den Bauknecht Kundendienst angerufen und einen Termin für den 05.08.2009 bekommen.

    Der Service Monteur war da, hat gearbeitet und sagt, dass das defekte Teil bestellt werden müsse.

    Am 13.08.2009 kam er mit einigen neuen Teilen und stellt fest, dass ein anderes Teil zur Zeit nicht Lieferbar ist und er die Angelegenheit zur Prüfung gibt und wir aufgrund der Lieferschwierigkeiten eine Austauschmaschine bekommen würden.

    Nachdem sich am 17.08.2009 noch niemand gemeldet hat, haben wir über den Bauknecht Kundendienst Hotline versucht eine vernünftige Aussage zu erhalten und wurden vertröstet, dass der Vorgand noch in der Prüfung sei.

    Am 18.09.2009 haben wir dann nochmals angerufen und uns wurde gesagt, dass am 25.08.2009 der Monteur erneut mit dem bis dahin lieferbaren Teil kommen würde.

    Daswären dann 26 Tage OHNE Waschmaschine.

    Also wir kaufen uns ja nicht zum Spaß eine 10 Kilo Maschine sondern weil wir diese Größe brauchen!

    Bis jetzt habe ich schon 12 Maschinen á € 5,- in einem Waschsalon gewaschen und in der Waschküche türmen sich zur Zeit nochmal so viele. Bis zum 25.08.2009 ist ja noch etwas Zeit und da kommt noch mehr dazu. Hinzu kommt natürlich die Zeit, die man sinnlos hin- und her fährt und da rumsitzen muss. Wir haben wirklich besseres zu tun und es ist nicht wirklich einzusehen, dass wir bei einer Fabrikneuen Waschmaschine auf den ganzen Kosten sitzen bleiben.

    Spannend ist – wie das Spielchen hier weitergeht und wie sich „Bauknecht“ das vorstellt.
    Kundenfreundlich sieht anders aus.

  • Thomas
    18. August 2009

    Am 26.07.09 verweigerte der Bauknecht Geschirrspüler GSFS 5321 nach nur einem halben Jahr seinen Dienst.Tags darauf um 8 Uhr rief ich beim Bauknecht Service an.Ich war sofort Nummer 2 in der Service Warteschleife und mußte ca. 10-12 min auf einen Mitarbeiter warten.
    Die freundliche Kundendienst Dame am Telefon konnte mir einen Termin mit einem Monteur in der darauf folgenden Woche am 03.08.09 um 13 Uhr geben.Sollte heißen: 1 Woche Handspülen!
    Auf meine Äußerung das ich das schon in bestimmten Foren im Internet gelesen habe wie prompt man bei Bauknecht auf Garantieansprüche reagiert lachte sie kurz,bedankte sich freundlich und verabschiedete sich.
    Eine Woche später am 03.08. um 14.45 stand der Bauknecht Kundendienst Monteur vor der Tür – überpunktlich – ich war zufrieden.Leider hieß seine niederschmetternde Diagnose, na was woll? – Umwälzpumpe defekt!
    Wird eine Woche dauern bis er die Pumpe hat sagte er mir, der Service wird mir telefonisch einen erneuten Termin mitteilen.Zweite Woche handspülen! Neuen Termin telefonisch erhalten: Bauknecht Kundendienst Monteur kommt am 10.08.09 zwischen 9.00-13.00! Gott sei Dank hatte ich Urlaub.Der Monteur kam 8.00 früh baute die mitgebrachte Umwälzpumpe ein und die Maschine läuft ruhiger denn je.
    Fazit:
    Mit meiner Siemens Lady habe ich 14 Jahre nicht mit der Hand gespült,hier spülte ich schon in der Garantiezeit.Ich hoffe dies zieht sich nicht wie ein roter Faden durch den Lebenslauf dieser Maschine sonst muß ich mich vorzeitig von diesem Produkt trennen.

  • Anita
    13. August 2009

    Wollte gerade eine Waschmaschine von Bauknecht kaufen. Das lasse ich jetzt mal lieber, weil ich es mir nicht leisten kann, wochenlang mit defekter Bauknecht Waschmaschine da zu sitzen. Klar gibt es auch bei guten Firmen Pannen und stinkige Kunden. Aber das hier toppt wirklich alles.

  • Walter
    12. August 2009

    Bin seit über 10 Jahren zufriedener Nutzer einer Bauknecht Waschmaschine WAT 2240 WS. Nun ist der Netzschalter defekt.
    Als Elektro/Elektronik-Fachmann ist eine Reparatur für mich problemlos möglich und ich besorgte
    mir über den Ersatzteilhandel einen neuen Bauknecht-Schalter.
    Doch nun gingen erst die Probleme los.Ich bekomme die Bauknecht Bedieneinheit nicht geöffnet.
    Um nichts zu zerstören, dachte ich, rufst mal bei der Kundendienst Service-Hotline 0180 325 23 23 an und lässt dir von einem Techniker einen Tip dazu geben…..
    Der nicht ganz nette Bauknecht Hotliner teilte mir lapidar mit, das diesbezüglich keine Auskünfte erteilt werden.Basta…
    Mit solchem „Anti-Service“ wird jede Firma über Kurz oder Lang ihren guten Namen verlieren.
    Ich für meinen Teil werde Geräte von Bauknecht oder Whirlpool nicht mehr kaufen und auch meinen Bekannten und Verwandten vom Kauf abraten!

  • Leipzigerin
    26. Juli 2009

    Kaufte mir im Januar 2009 eine Bauknecht Waschmaschine mit 4 Jahre Garantie. Nach einem halben Jahr ist nun wahrscheinlich das Bauknecht Kugellager defekt. Beim Schleudern ist die Waschmaschine unwahrscheinlich laut und hinterläßt unzählige Schmierflecken auf der Wäsche.
    Der Bauknecht Kundendienst gab mir erst einen Termin zur Reparatur in 9(!) Tagen. Nach 3 Tagen kam per Post eine Karte, das ein Ersatzteil nicht lieferbar ist (made in Germany!!!) und sich die Reparatur auf unbestimmte Zeit verschiebt!
    Auf die Frage hin ob ich eine Bauknecht Ersatzmaschine bekomme, lachte man bloß, das sei wohl nicht üblich.
    Nachdem sich die Wäsche bei einem 4 Personen Haushalt nun stapelt, habe ich mit meinem Bauknecht Händler Kontakt aufgenommen und der nimmt kulanter Weise die Maschine zurück und bestellt mir eine neue Bauknecht.
    Nachdem wir 12 Jahre lang sorgenfrei eine No-Name Waschmaschine hatten und wir uns aus Energiespargründen für eine Neue entschieden hatten, ist dies mit Sicherheit das einzig und letzte Elektrogerät von der Firma Bauknecht. Nie wieder Bauknecht!!! Schade, der Begriff „Made in Germany“ ist leider nichts mehr wert…

  • Thomas
    26. Juli 2009

    Bauknecht Waschmaschienen Wahnsinn.
    Seit 8 Wochen rumgehampel beim Bauknecht Kundendienst mit rep + austausch einer Bauknecht Waschmaschine. Der Wahnsinn in Vollendung.
    Wenn mich jemand auf Bauknecht anspricht werde ich wohl in allen mir bekannten Regenbogenfarben ER****N.

  • Sissi
    24. Juli 2009

    Hallo ! Ich versuche mal neutral zu erzählen was für eine “ Tolle “ Firma Bauknecht ist. Meine Bauknecht Waschmaschine habe ich über ein Versandhaus gekauft. In drei Jahren war dreimal die Abwasserpumpe defekt.( ein guter Durchschnitt, oder? ) Der Bauknecht Kundendienst, wenn er dann mal erreichbar war, kam und fuhr dann direkt wieder, mit der Aussage, das Bauknecht Ersatzteil müsse er erst bestellen-Wartezeit: zwei Wochen !!
    Meine liebe Verwandtschaft hat sich riesig über den zusätzlichen Wäscheberg von uns gefreut.
    Jetzt ist wieder dieses blöde Bauknecht Waschmaschine kaputt. Ich habe mich beim Versandhaus darüber beschwert, ( Bauknecht bzw. der Bauknecht Kundendienst hat sich den Schuh nicht wirklich angezogen ), mit dem Ergebnis, das Versandhaus nimmt die Bauknecht Maschine zurück und erstattet mir über die hälfte meines Kaufpreises zurück. Ich habe mir gerade eine neue Waschmaschine bei diesem Versandhaus bestellt, aber garantiert nicht von der Firma Bauknecht !!!

  • Joachim Nagel
    24. Juli 2009

    Am 20.07.2009 ging unser Geschirrspüler kaputt und ich habe den Küchenlieferanten verständigt, da noch Werksgarantie vorhanden ist.Dieser verständigte den Bauknecht Werkskundendienst (Fa.Frommer) dessen Mitarbeiterin sich am nächsten Tag meldete. Allerdings war die Dame nicht gerade freundlich und legte den Termin für den Techniker auf den 29.07.2009.Meiner Ansicht nach zu lange für einen guten Service.Das habe ich auch bei meinem Küchenlieferanten (Vielen Dank KWB Bad Saulgau!!!) reklamiert und prompt kam ein Techniker am 23.07.2009.Dieser arbeitete so wie man es sich vorstellt, ebenfalls Danke !
    Fazit: ein Produkt steht und fällt mit dem Service,und bei allem was ich gelesen habe kommt Bauknecht nicht gut weg. Wir benutzen nur Bauknecht-Geräte und können uns eigentlich nicht beklagen.Also Bauknecht: Service verbessern wäre mein Vorschlag.
    Joachim Nagel

  • Christine
    20. Juli 2009

    Meine achte Jahre alte Bauknecht WA7778 wollte ab 11.08.2009 nicht mehr abpumpen.

    Die Terminabsprache mit der Bauknecht Kundendiensthotline funktionierte einwandfrei. Es gab kein langes Warten in der Warteschleife.

    Der Bauknecht Kundendienst Techniker erschien superpünktlich zum verabredeten Termin, fand schnell den Fehler und beseitigte ihn zu meiner Zufriedenheit. Nach 10 Minuten war alles erledigt.

  • Christiana
    16. Juli 2009

    Da kann ich mich nur anschließen, NIE nie wieder Bauknecht! Am 1.07.lief meine 2 jahre alte Bauknecht Waschmaschine aus. Von bauknecht bekam ich dann einen Termin am 6.7.
    bis dahin alles gut.der herr vom Bauknecht kundendienst baute dann eine Wanne die beschädigt war aus und ging mit den Worten,ich solle mir morgen einen neuen Termin geben lassen.ich fiel aus allen wolken,wie ich den 16.07.genannt bekam. das wären 16 tage ohne Waschmaschine. wieder ein tag Urlaub dahin und wer kam nicht??? der Herr von Bauknecht Kundendienst.
    Bei der Kundendienst Hotline erfuhr ich daß der Mitarbeiter krank sei und ich wäre nicht erreichbar gewesen.
    Supertolle ausrede,die aber für mich lächerlich ist,weil wir sogar einen Anrufbeatworter haben, und man uns so hätte immer erreichen können. Den nächsten Termin mit dem Bauknecht Kundendienst bekam ich für den 23.07. 23 tage ohne waschmaschine und das bei fünf personen. und dann besteht ja noch die gefahr,daß wieder niemand kommt.
    Ich habe überall rumtelefoniert,bin aber keinen schritt weiter gekommen mit dem Probelm. Fa.otto versand habe ich allerdings noch von meinem problem erzählt,weil wir darüber die maschine berstellt haben.aber da ist diese problematik auch schon bekannt. Also finger weg von bauknecht !

  • Moni
    8. Juli 2009

    Am 10. Juni flog mir bei unserem eingeschalteten Bauknecht Backofen die komplette Aussenscheibe + Griff entgegen. Gott sei Dank hab ich keine kleinen Kinder die sich womöglich in unmittelbarer Nähe aufgehalten hätten. Die ganze Küche bis hinaus zum Flur war alles mit Scherben übersäht.
    Nach vielen, vielen Versuchen, den Bauknecht Kundendienst zu erreichen (und sage und schreibe 16 € Telefongebühr für Warteschleife vom Bauknecht Service usw.) wurde mein Garantiefall aufgenommen. Das Bauknecht Gerät ist keine 2 Jahre alt. Die Teile sollten bestellt werden und ein Termin für Mo. 22. Juni wurde vereinbart. Dieser wurde mir am Fr. vorher per SMS vom Kundendienst abgesagt, eine weitere SMS vom Bauknecht Service beschrieb, ich würde Info erhalten, wenn die Teile eingetroffen seien.
    Nach weiteren 8 Tagen ohne Info melde ich mich wieder. Die Dame an der Baunkecht Hotline war verwundert, dass man sich per SMS mit mir in Verbindung setze, sowas kenne sie gar nicht. Ausserdem wären die Bauknecht Ersatzteile eh schon lange auf Lager und es wäre kein Problem einen 2. Termin zu vereinbaren. Diese wäre heute, 08.07. zwischen 7-9 Uhr morgens gewesen. Kurz nach 8.30 Uhr meldet sich der Bauknecht Kundendienst-Mann telefonisch, er könne nicht kommen, er habe keine Ersatzteile für unseren Backofen.
    Leicht verärgert hab ich mich doch geweigert, dass ICH mich wieder ewig in die Warteschleife des Kundendienstes hänge und für einen erneuten Termin sorge. Der gute Mann kam mir dann entgegen und vereinbarte mit mir einen weiteren Service Termin für Fr. 17.07.! Schneller ginge es nicht.
    Gehts noch? Was ist das für eine Organisation, entweder sind die Teile da oder nicht. Wohlgemerkt, das Gespräch bei dem der 2. Termin vereinbart wurde, ist schon mindestens 7 Tage her. Also, wo sind meine Baunkecht Ersatzteile hingekommen???
    Auch ich habe mir extra für diese Sache freigenommen, in 1,5 Wo. kann ich nochmal frei beantragen. Insgesamt kommt mir das alles sehr unorgansiert und schlampig vor. Diese Firma werde auch ich in Zukunft soweit es geht meiden.

  • Rainer
    29. Juni 2009

    Bauknecht Kundendienst, gibt es den überhaupt?
    Meine Bauknecht Waschmaschine blieb nach genau 6 Monaten stehen, Fehler: F02 kein Wasserzulauf.
    anruf Kundendienst Freitag morgens, antwort wir rufen Montag zurück.
    Rückruf vom Bauknecht Service: nein
    Kundendienst vor Ort: nein
    Schlechter Service: Ja

    und das bei Garantie? Wo bleibt der Service

  • Andrea
    26. Juni 2009

    Bei meinem Bauknecht Backofen hatte ich vor 2 Tagen plötzlich den Griff in der Hand und die Scheibe zerbröselte auf meinem Fuß. Beim Bauknecht Kundendienst wurde mir für heute ab 12.00 Uhr die Reparatur versprochen. Also blieb man zu Hause und wartete und wartete und Niemand vom Bauknecht Kundendienst kam. Ich bin echt stinkig, zumal man meine E-mail Adresse hat und meine Telefonnummer. Es kann immer unvorhergesehen ein Termin mal platzen, aber dann hat man sich gefälligst zu melden.

    Andrea

  • Henriette
    9. Juni 2009

    Sagenhaft ich habe eine neue Waschmaschine bekommen statt einen neuen Trommel.
    Die andere hatte ich grad 9 Mon. als da Probleme auftauchten mit dem Trommel.

    Der Grund ist, daß es zu lange dauert bis man sein Ersatzteil hat.

    Das ist aber nett und nun mal hoffen daß diese Maschine ein längeres Leben hat.

    Henriette

  • Dinah Kuschel
    6. Juni 2009

    Heute ging mein Bauknecht Geschirrspüler kaputt, er hat grade mal 3 Jahre durchgehalten.

    Tolle Qualität von Firma Bauknecht

  • Hilde
    25. Mai 2009

    Wäschetrockner TRKK 6622
    Hab heute den Kundendienst von Bauknecht angerufen. Bei meinem Bauknecht Kondenstrockner lief das Wasser immer aus der Maschine anstatt in den Kondenswasserbehälter.
    Die Dame vom Kundendienst gab mir den Rat unter dem Wärmetauscher könnte ein kleines Loch (nicht mal
    fingerdick) verstopft sein. Ich soll das mal prüfen. Hab ich gemacht und mein Trockner läuft wieder. Hab echt viel Kohle gespart.
    Das war ein Super Tip.
    Hilde

  • Elisabeth
    22. Mai 2009

    Nie mehr Bauknecht in diesem Fall eine Geschirrspülmaschine.6 Monate nach Kauf:
    1.Schaden, die Elektronik komplett erneuert, Maschine 4 Wochen abwesend,
    2.Schaden schon nach 6 weitern Monaten „ein Kabel innen sei verklemmt“ Bauknecht Maschine fast 5 Wochen abwesend.
    Der Monteur nahm kein Blatt vor den Mund: „Wer Bauknecht kaufe, sei selber schuld“

    Nun denn:
    Das ist doch mal ein guter Bauknecht Werkskundendienst,oder?

  • Helene
    19. Mai 2009

    …Bauknecht…!!!! Ich stecke gerade auch in einer Bauknechtkomödie, leider. Seid 4 Wochen ist meine Bauknecht Waschmaschine defekt. Immerhin waren bei mir auch schon 2 Kundendiensttechniker, auch Ersatzteile sind schooon ausgetauscht worden – erfolglos – . Das gute Stück tut es immer noch nicht. Wird es auch so schnell nicht, denn es müssen schliesslich in Italien neue Bauknecht Ersatzeile bestelt werden…. und das kann dauern!!! Keiner weiss wie lange…..

    Die ganzen Ausreden, die Unverschämten und genervten Mitarbeiter am Telefon, der mehr als schlechte Service lassen für mich klar erkennen, das Bauknecht „echte Probleme hat, die die Wirtschaftskriese sicherlich bald lösen wird.

    Weiter so Bauknecht, mansches löst sich von selbst!!

    Beste Grüße aus dem Münsterland
    Helene

  • Marita
    13. Mai 2009

    Marita am 13.Mai 2009, um 10.00 Uhr

    Kann die o.g. schlechten Kundendienst-Erfahrungen nicht bestätigen. Hatte heute nur einmal die Kundenservice-Nr. angerufen und sofort meldete sich eine sehr nette, kompetente Dame, die sich sehr bemühte, mir weiterzuhelfen und mir schon für den nächsten Tag einen Bauknecht-Kundendienst-Mitarbeiter zugesagt hatte. Die nette Dame hieß Frau Weil . Ich schreibe dies, um auch positive Dinge zu benennen.

  • Henriette
    12. Mai 2009

    ach jeetje hätte ich diese Meinungen zum Bauknecht Kundendienst vorher gelesen nie hätte ich (wieder) ein Bauknecht Produkt gekauft.

    Ich warte auf ein Bauknecht Waschmaschinentrommel ist schon vor einer Woche bestellt worden na da kommt was auf mich zu wenn ich dies alles so lese!!!

    mfG
    Henriette
    11.05.2009

  • Helmut
    6. Mai 2009

    Da bin ich aber sehr froh, mir erst die Erfahrungsberichte von Bauknechtkunden angesehen zu haben, bevor ich ein Produkt von Bauknecht in die engere Wahl gezogen habe. Danke Allen, die Ihrem Ärger Luft gemacht haben! Das war eine echte Hilfe! Helmut

  • Anja
    6. Mai 2009

    Tja, dann will ich mal los legen, meine Bauknechterfahrungen gehen in das Jahr 2001 zurück, mein 3. Kind wurde geboren, ja, wir brauchen eine neue Waschmachine und Bauknecht weiß was Frauen wünschen, dachte ich, das Teil war noch nicht 3 Monate in meinem Besitz und de Kundendienst wurde mein bester Freund…..er war aber echt sehr nett und immer zu erreichen , er war 3 Orte weiter aber wie gesagt, wöchentlich bei mir….gut, das Gerät wurde ausgetauscht, dann war er nicht mehr bei uns….Bis in Jan. 2007 meine Waschmachine brannte, einfach so….Also, bei mittlerweile 4 Kindern muste eine Neue her, da lies ich mich doch glatt für ne Bauknecht Big überreden…die hielz 1,5 Jahre, da war die Gummimanschette eingerissen, der Kundendienst kam und wechselte dieses, ging mit den Worten, hoffentlich kein Lagerschade….ich keine Ahnung von der Materie, und weiter gewaschen, bis Ostern 2009, 2 Monate nach der Garantie…böse…also wieder Kundendienst angerufen, erst war es noch Garantie, da es ja er st 10 Monate vorher ausgetauscht wurde, dannnach einer Woche warten, bis es einen Termin gab hieß es neee , keine Garantie, da bin ich aus der Hose gehüpft…direkt zu Bauknecht ins Hauptwerk Kontaufnahme, nach einigen bösenund wieder neten Telefonaten und eMails, kam dann ein anderer Kundendienst, aber er war wirklich nett und hat dann die Diagnose “ Totalschaden“ gestellt. dann bekam ich von Bauknecht ein suuuuper Angebot für eine neue Big 10 kg Waschmachine und die läuft jetzt hoffentich länger, werde auch ne Garantieverlängerung annehmen, schon die Anfahrpauschale ist damit abgedeckt, wenn`s dann nach 2 Jahren wieder krachen sollte….
    Wenn man dran bleibt und sich nicht gleich ALLES gefallen läst, aber auch freundlich bleibt, kann man echt mit DENEN reden……

  • Thomas
    5. Mai 2009

    NIE WIEDER BAUKNECHT!

    In meinen Augen werden in die Bauknecht Waschmaschinen gewollte Schwachstelen eingebaut (z.B. sinnfreie Befestigung des Kabelbaums an der Waschtrommel), die nach einigen Jahren unweigerlich zu einem Schaden führen. In diesem Beispiel Kabelbruch. Daraufhin wird versucht ein neues Steuergerät zu verkaufen, das den Schaden aber natürlich nicht beheben kann.

    Veranschlagte Rechnung des Bauknecht Kundendienstes hierfür ca. 190.- PLUS Ersatzteil von ca. 160.- €. Die Waschmaschine ist 3 Jahre alt und hat 450.- neu gekostet.

    Ein Modellbauer konnte den Kabelbaum durchmessen und den Kabelbruch feststellen. Kabel überbrückt, alles funktioniert wieder. Ohne teure Bauknecht Ersatzteile.

    Besonders das Kundenservice-Center versucht abzuwimmeln und sich über das BGB hinwegzusetzen. ACHTUNG! Nicht gefallen lassen.

  • Gerd
    30. April 2009

    Boah.

    Nie wieder Bauknecht.

    Wir haben eine Waschmaschine von Bauknecht und es gibt wohl kaum ein Teil, das in ca. 10 Jahren noch nicht ausgetauscht wurde.

    Anfangs ging es noch auf Garantie.

    Aber letztes Jahr wieder mal den Techniker im Haus gehabt und so ein elektrisches Bauteil ausgetauscht.

    Fazit: 380 Euro Kosten und die Maschine ist seit kurzem wieder defekt; schleudert und spült in einigen Waschprogrammen nicht.

    Bauknecht ist ein Augen ein sch… Laden. So geht es nicht lieber Bauknecht Kundendienst.

  • Andreas Becker
    28. April 2009

    Hallo Leute!
    Hätte ich bloß mal diese Bauknecht Kundendienst Seite angeklickt!!! Für mich nie wieder Bauknecht! Meine Waschmaschine 5 Monate alt hat einen Lagerschaden. Der Kundendiensttechniker von Bauknecht ist zuerst schwer zu erreichen, und dann Krank geworden und nicht bescheid gesagt. Ersatzteil bestellt und wieder 1,2,3
    oder 4 Wochen warten? Zudem war der Kundendienst sehr unfreundlich ZITAT(Sie können sich ja bei Bauknecht BESCHWEREN!!!4 Jahre Garantie laßt Euch nicht Blenden ist nur ein Vorwand damit Sie in meinen Augen Ihren Plunder loswerden .Bei so vielen Beschwerden kommt es mir vor als wenn es der Firma Bauknecht TOTAL EGAL ist was die Kunden von Ihr halten!!!Ich könnte Wetten das sich keiner von
    der Firma Bauknecht bei mir meldet.Oder hat jemand von Euch eine andere Erfahrung gemacht???
    EN

  • Heidrun Wessel
    27. April 2009

    Jetzt ist es gleich halb vier, und ich habe einen ganzen Urlaubstag „verbraten“, ohne dass sich die Fa. Bauknecht auch nur zu einem Kommentar herabgelassen hätte (von der Reparatur mal ganz zu schweigen). Ich möchte dem Unternehmen ins Stammbuch schreiben, dass die Kunden Ihnen nicht so offensichtlich sch…egal sein sollten, schließlich sind wir Kunden der Grund, warum es das Unternehmen und mit ihm die Arbeitsplätze (noch?) gibt. Jedenfalls werde ich dem Küchenausstatter, der mir die Küche geplant und verkauft hat, DRINGEND empfehlen, seine Zusammenarbeit mit der Fa. Bauknecht aufzukündigen. Deren Verhalten fällt auf ihn zurück und kann ihm nur schaden. Und Bauknecht kann sich drauf verlassen, dass ich meine Erfahrungen überall weitererzähle!

  • Heidrun Wessel
    27. April 2009

    Nach zwei Jahren und einem (!) Monat ging das Bauknecht Türscharnier an meinem Geschirrspüler kaputt. Der sofort alarmierte Bauknecht Kundendienst sagte mir das Erscheinen eines Technikers für heute, 27. April, zu, für immerhin EINE geschlagene WOCHE NACH meinem ANRUF – die Uhrzeit werde telefonisch am Wochenende vereinbart, wenn der Bauknecht Kundendienst seinen Terminplan macht. Nun – ich habe mir Urlaub genommen, bis jetzt (13:00 Uhr) trotz Reklamation per Email noch gar nichts gehört, weder vom Kundendienst Techniker noch von der Zentrale als solche. Ich bin mehr als sauer, dafür ist mir mein Urlaub zu schade. Überhaupt habe ich bisher -bei Garantieleistungen- den Bauknecht-Kundendienst als unfreundlich und unzuverlässig erlebt.
    Habe große Lust, alle Bauknecht-Geräte rauszuschmeißen und mir anderweitig zuverlässigen Ersatz zu beschaffen, dort, wo’s auch einen Kundendienst gibt, der den Namen verdient!

  • R.Dhar
    24. April 2009

    Sehr zu meiner Verwunderung passiert hinsichtlich Kundendienst im Hause Bauknecht leider nichts. Ich hatte auch einen Ersatzteilgarantie- die hilft einem leider nicht weiter, wenn der Service bzw. die Ersatzteillage so schlecht ist! Ich kann auf E-Teile doch nicht Monate lang warten.

    Für mich kommt Bauknecht nicht mehr in Frage- Auch keine anderen geräte aus Der Reihe.

  • Ingrid Aus Burhave
    22. April 2009

    ich kann die negativen Bewertungen in Sachen Kundendienst nur bestätigen.
    Waschmaschine defekt, Monteur kommt am 24.02.09-Teil muß bestellt werden;wie schon oft gelesen aus Italien, Dauer ca.2Wochen.
    nach unzähligen Nachfragen,60€ im Waschsalon, kommt der Monteur am 18.04.09!!!
    Stelle bei der 1.Wäsche fest,Maschine rattert wie ein Hubschrauber.Rufe Montagmorgen den Kundendienst an um zu hören,heute kann keiner kommen-morgen! Also,Dienstag :Monteur kommt abends, muß gleiches !Teil wieder bestellen.
    Bin `mal gespannt ob`s wieder 8 Wochen dauert.
    Bauknecht sollte wissen , dass der schlechte Service gleichzeitig mit dem Namen verbunden ist und entsprechend handeln.
    Für mich kommt Bauknecht jedenfalls nicht mehr inb Frage.

  • Wolf
    14. April 2009

    Ergänzung zu vorangegangener Meinung: Wie ich soeben erfahre, kann die Bauknecht Reparatur erst am 23. April durchgeführt werden, weil das Bauknecht Ersatzteil aus Italien bestellt werden muß und dies 5 Tage oder länger dauert. Wenn dies schon so ist, ist mir wiederum unverständlich, daß die Bauknecht Ersatzteilbestellung nicht unmittelbar nach Feststellung durch den Kundendienst – Techniker erfolgt.
    Zumindest bei Gefriegeräten erwarte ich eine unverzügliche Reparatur und das Vorhalten von Ersatzteilen. Die Bauknechtlogistik ist heute in der Lage, dies auch bei Rationalisierung zu bewerkstelligen. Unternehmen, die auf Kosten des Kundendienstes sparen, kann man nicht empfehlen.
    Mein Fazit: Bauknechtgeräte werde ich nicht mehr kaufen. Andere Unternehmen liefern bauähnliche Geräte ebenfalls zu günstigen Bedingungen und haben einen besseren Kundendienst.

  • Wolf
    14. April 2009

    Die Mitarbeiter am Telefon (wenn erreichbar) und im Notdienst sind freundlich bemüht, aber können leider nicht wirklich helfen (wohl auf Grund von Sparvorgaben der Konzernleitung).
    Für Gefriergeräte erwarte ich einen zeitnahen Notdienst. Es nützt allerdings auch nichts, wenn dieser wegen fehlender Ersatzteile eine notwendige Reparatur nicht ausführen können und der Kunde diese Ersatzteilbestellung am nächsten Werktag selbst vornehmen muß und dann wegen Überlastung des Kundendiensttelefons (wohl auch Sparmaßnahmen) nicht angenommen wird.
    So vergehen über Ostern 5 Tage! Und noch ist nichts passiert! Es gibt bessere Notdienste!

  • Admin
    13. April 2009

    Hallo Herr Wolf,
    sofern uns bekannt ist, ist der Bauknecht Kundendienst unter der oben genannten Nummer 24 Stunden zu erreichen.

    Gruß

    Gerald Mann
    von Kundendienst-info.de

  • Wolf
    10. April 2009

    In Ihrer Beschreibung findet sich folgender Satz:
    „Bei Problemen mit Gefriergeräten kann übrigens auch sonntags ein eigens installierter Notdienst kontaktiert werden.“
    Es ist allerding nirgends ein Hinweis zu finden, wie man diesen Notdienst erreichen kann (Tel.Nr.!)

  • Admin
    19. März 2009

    Hallo Brukhart,

    ich habe gerade versucht die Bauknecht Kundendienst Nummer zu erreichen. Hier bin ich einwandfrei durchgekommen…

    Gruß

  • Burkhart
    19. März 2009

    Ich rufe schon ständig die Service-Hotline 01803-252325 aber sie ist ständig belegt.Ich vermute,so lange kann kein Gespräch geführt werden!Aber warum geht keiner ans Telefon,es ist schon eine Stunde lang auf besetzt gestellt.

  • Admin
    18. März 2009

    Hallo Elfi,

    ich habe es gerade probiert. Und habe den Bauknecht Kundendienst direkt erreicht. Vielleicht versuchst du es noch einmal.

    Gruß

  • Elif
    18. März 2009

    Hallo ich versuche nun seit mehr als einer Stunde diese verdammte Kundendienstnummer zu errecihen 01803 25 23 25 aber es ist nicht einmal besetzt mein Telefon sagt mir dass es diese nummer gar nicht gibt?! Hat irgend jemand eine Ahnung wie das geht?? Ich muss dringend diese Leute erreichen.

    Gruß

  • Monika
    16. März 2009

    Ich kann die obrigen Meinungen zum Bauknecht Kundendienst nicht bestätigen. Ich hatte nach kurzer Zeit unter der Servicenummer eine sehr nette Mitarbeiterin am Apparat die mich freundlich und kompetent bedient hat.

    Viele Grüße,
    Monika Brechenmacher

  • G.Wilhelm
    10. März 2009

    Hallo,

    wenn man die hier aufgeführten Bauknecht Kundendienst Kundenmeinungen liest, muss man sich doch fragen ob man bei Bauknecht überhaupt weiß was eigentlicher Kundendienst ist.
    Auch mir erging es beim sogenannten Service nicht anders.Versprochener Rückruf „Fehlanzeige“, beim nächsten Anruf von mir musste ich mir die Frage gefallen lassen ob ich denke das der Herr an der Strippe jetzt einen Zollstock in die Hand nehmen soll und los geht um auszumessen.(Ich wollte nichts weiter als die Maße der Transportsicherungen).
    Bitte meine Damen und Herren bei Bauknecht, die Kunden die sie anrufen haben ihr Geld für Produkte ihres Hauses ausgegeben und dafür gesorgt das ihre Arbeitsplätze noch !? existieren.
    Unter diesen Gegebenheiten sollte es ihnen schwer fallen ihre Kunden zu halten. Oder wie sehen sie das lieber Bauknecht Kundendienst?

    Viele Grüße

    G.Wilhelm

  • Edeltraud
    19. Februar 2009

    Hallo,
    ich versuche schon seit Tagen den Bauknecht Kundendienst zu erreichen. Es ist immer nur der Automat am Telefon: Aufgrund der vielen Anrufe ist ……., eine Frechheit ich werde mich nun an die Öffentlichkeit wenden, hauptsache eine neue Bauknecht Maschine wurde gekauft – wenn die dann nicht funktioniert wird man so lange vertröstet bis die Garantie vorbei ist.

    Ich bin nur noch enttäuscht

  • Sebastian Grundke
    15. Februar 2009

    Der telefonische Service von Bauknecht ist ein kleiner Skandal. Nachdem ich zuerst bei einer Firma gelandet bin, die im Nebengebäude saß (die unfreundlichste Empfangsdame der Welt: „Keine Ahnung, die vom Service telefonieren alle“ – „Wie lange muss ich denn warten?“ – „Was weiß ich. Wissen sie wie lange sie telefonieren???“) wurde ich beim zweiten Versuch tatsächlich zu einem Service-Mitarbeiter durchgestellt, der mich selbstgefällig und spöttisch darüber informierte, dass „eine neue Türdichtung nunmal nicht billig“ ist, im Moment „leider nicht lieferbar“ sei und außerdem „locker 100 Euro“ kostet. Im Internet gibt’s das Ersatzteil für die Hälfte, lieferbar sofort, nach zwei Tagen war es bei mir. Jetzt muss ich es nur noch selbst eingebaut bekommen. BAUKNECHTS SERVICE IST IN MEINEN AUGEN SO UNVERSCHÄMT UND UNFÄHIG, ES IST FAST FILMREIF!!!!

  • Peter Criens Lübeck
    10. Februar 2009

    Seit ca.4 wochen suchen wir einen Knebel(Drehknopf) für unseren Bauknecht Backofen.Wir haben es bei mehreren Händlern chancenlos versucht.
    Der letzte Bauknecht Händlerbesuch brachte es soweit,das er bei Bauknecht Kundendiest anrief,und die Antwort war,
    „Das Gerät ist zu alt“!
    Ich frage mich,muß ich wegen einen defekten Drehknopf den E-Herd entsorgen?
    Jedenfalls wa es für uns das letzte Bauknecht Gerät was wir gekauft haben!
    Peter Criens
    23566 Lübeck

  • Roland-Franz Büschl
    9. Februar 2009

    Sehr geehrte Damen und Herrn,

    in September letztes Jahr habe ich eine Waschmasine Bauknecht von Real,- gekauft. Nach 2 Monate hatte sie solche geräusche gemacht das ich Kundendienst angerufen habe. Es ist auch jemand gekommen von Bauknecht & Whirlpool im Dezember, aber vor Weihnachten können sie keine Bestandteile kriegen. Am 19.01.2009 war ein Herr Techniker Karl Heinz, Werkskundendienst Deutschland, Postfach 800 808, 70508 Stuttgart, Hausanschrift: Industriestr. 48, Tel: 0711-81071-6010. Dieser Herr hat mir gesagt das ich in kürze eine neue Wachmaschine bekommen würde. Bis Heute hab ich nichts mehr gehört… Nach Unzehlige Telefonate und Ärger habe ich eine Tel Nr bekommen (07164-804876), einer Firma Bafielo die uns diese neue Waschmaschine liefern sollte. Diese wissen überhaupt nichts nachdem ich da angerufen habe. Liebe Leute, ist das Kundendienst oder ein SAFTLADEN ??? Aber unfreundlich und Große Klappe haben die Mitarbeiter von den K.-Dienst, da müsste man so manche an die Wand stellen… Ich habe es mir anders überlegt, ich werde auch die Bild-Stuttgart anschreiben und das Fernseh, den langsam habe ich die schnautze voll. NIE WIEDER EIN BAUKNECHT, in meiner Wohnung.

    Gruß Roland-Franz Büschl

  • JS
    5. Februar 2009

    Hallo,

    mein Bauknecht Induktionskochfeld funktioniert nicht wie gewünscht.Leider gibt es das Küchengeschäft nicht mehr, über welches ich das Bauknecht Kochfeld bezogen haben.
    Kein Problem – rufen wir beim Bauknecht Kundenservice an.
    Schade nur, dass unter der Nummer nie einer zu erreichen ist, probier es seit einer Woche von 8 Uhr bis 19 Uhr. Jedesmal kommt die Bandansage, dass auf Grund von dem hohen Kunden aufkommen aktuelle keiner vom Bauknecht Kundendienst zu erreichen ist. Mir wirds jetzt zu blöd.
    Fazit: nie wieder Bauknecht

  • Bianca
    3. Februar 2009

    Ich habe auf der Nummer von Bauknecht Kundendienst angerufen 01803252325
    und muss Ihnen schreiben das ich noch nie so schlecht am Telefon behandelt wurde.
    Die Firma Frommer mit Frau frommer wollte mir nicht partu bei meinem Kundendienst problem nicht weiterhelfen Sie sagt nur
    schauen sie im Internet ich kann Ihnen nicht´s sagen.

    Entschuldigen Sie man kann es ja versuchen…. Oder?

  • Simone Cohrs
    15. Januar 2009

    Ich glaube man muss dem Bauknecht Kundendienst erstmal erklären wer der Kunde überhaupt ist „sehr unfreundlich“ – vereinbarter Rückruf erfolgte nicht. Das Bauknecht Ersatzteil, welches per Express bestellt wurde hat eine ewig lange Lieferzeit.
    Und der erwartete, Bauknecht Ersatzkühlschrank (auch gerne gegen Bezahlung) wurde nicht zur Verfügung gestellt.
    Mein nächster Kühlschrank ist auf jeden Fall kein Bauknecht. Der Miele-Kundendienst ist meiner Erfahrung nach sehr viel besser ich habe hiervon auch Herd, Waschmaschine, Trockner und Geschirrspüler.

  • Hermanns
    12. Januar 2009

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ihr Kundendienst ist wirklich super!
    Kompetent, schnell, zuverlässig … .
    Aber die Wartezeiten in der zugeh. Hotline sind unerträglich.

    Gruß

    Günther Hermanns

  • Ines Bickhardt
    28. Dezember 2008

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ende November ging meine Waschmaschine (9 Monate „alt“) kaputt (Kollateralschaden). Am 2. Dezember sollte ihr Kundendienst Techniker kommen, aus unerfindlichen Gründen erschien der Bauknecht Kundendienst aber erst eine Woche! später. Lt. seiner Aussage müssten erst die Ersatzteile in Italien (Globalisierung!) bestellt werden. Ich weiß nicht, ob die Italiener wieder streiken, aber auf die Teile warten wir immer noch (Super Bauknecht Service). Meine arme Schwester (die Gute!) muss jetzt seit 4 Wochen für 4 Personen die Dreckwäsche waschen.
    Ich könnte mich an diesen Zustand :) gewöhnen (meine Schwester nicht), aber eine Bauknecht kann ich nur empfehlen wenn man den Kontakt zu seiner Schwester abbrechen möchte!
    „Bauknecht weiß, was Frauen wünschen!“

    Viele Grüße von

    Ines Bickhardt

  • Christina Grünwald
    7. November 2008

    Sehr geehrte Damen und Herren, gerade heute hatte ich Ihren Kundendienst wegen meiner defekten Waschmaschine im Hause. Rechnung 4910161593. Der Techniker, Herr Schmötzl, hat schnell gearbeitet, keine Beanstandung. Materialpreis EUR 26,55, Endrechnung EUR 166,42! Sie dürfen davon ausgehen, daß ich es vermeiden werde, elektrischen Geräte Ihres Konzerns in Zukunft zu kaufen…
    Hochachtungsvoll
    Christina Grünwald

Schreiben Sie Ihre Meinung

Diese Kundendienste könnten Sie auch interessieren