Techwood Kundendienst


Hinter Techwood steckt das Unternehmen Vestel Germany, das 1984 als Hersteller von Fernsehgeräten gegründet und schließlich von der türkischen Zorlu Gruppe übernommen wurde. Andere Marken, die Vestel verwendet, sind Telefunken und Vestfrost. Unter der Marke Techwood werden hauptsächlich Fernseher und Fernbedienungen in Deutschland vertrieben.

Der Techwood Kundendienst

Da Techwood kein Hersteller, sondern nur eine Marke ist, müssen sich Kunden an den Hersteller Vestel wenden, wenn sie den Techwood Kundendienst in Anspruch nehmen möchten. Auch bei dieser Firma bietet die Homepage einen umfassenden Überblick über die Service-Angebote, die der Kundendienst für Sie bereit hält. Die Seite des Unternehmens, das Techwood-Artikel herstellt, finden Sie unter www.vestel-germany.de. Hier finden Sie auch alle nötigen Telefonnummern des Kundendienstes.

Vestel unterscheidet bei seiner Marke Techwood zwischen Unterhaltungselektronik und Hausgeräten (Kühlschränke, Geschirrspüler oder Gefrierschränke). Unter folgenden Hotlines können Sie den Kundendienst erreichen:

  • Unterhaltungselektronik: Tel. 089 – 21 129 000
  • Hausgeräte: Tel. 089 – 21 129 555.

Leider macht Techwood keine Angaben, zu welchen Zeiten und an welchen Wochentagen Sie den Kundendienst erreichen können. Versuchen Sie es daher bitte zu den geschäftsüblichen Zeiten.

Selbstverständlich können Sie auch auf dem schriftlichen Weg Kontakt mit den Techwood bzw. Vestel Kundendienst-Mitarbeitern aufnehmen. Dafür stehen Ihnen je nach Produktkategorie verschiedene E-Mail-Adressen zur Verfügung:

  • Unterhaltungselektronik:
  1. TV-Geräte: lcd@vestel-germany.de
  2. Set-Top-Boxen: stb@vestel-germany.de
  • Hausgeräte: hl-weiss@vestel-germany.de

Damit der Kundendienst Ihnen allerdings die nötige Hilfe zur Verfügung stellen kann, sollten Sie bitte folgende Angaben vor dem Anruf bereit halten:

  • Gerätebezeichnung (und gegebenenfalls den Modellnamen)
  • Modell-Seriennummer (diese finden Sie auf der Rückseite des Techwood-Gerätes)
  • Kaufdatum
  • Name und Ort des Händlers
  • Farbe des Gehäuses.

Falls Sie ein Ersatzteil für Ihr Techwood-Gerät benötigen, rufen Sie den Kundendienst von Vestel unter der Nummer

Tel. 01805 – 00 39 88 (14 Cent/Min. aus dem Festnetz der deutschen Telekom, maximal 42 Cent/Min. aus den Mobilfunknetzen) an.

Sie sind zur Zeit im Ausland, haben aber trotzdem eine Frage an der Techwood Kundendienst? Kein Problem, auch dabei kann Techwood bzw. die Homepage des Herstellers Ihnen weiter helfen. Auf der Homepage finden Sie einen Überblick über die Nummern, die für das jeweilige Land gewählt werden müssen. Auch hierbei wird zwischen Unterhaltungselektronik und Hausgeräten von Techwood unterschieden. Die genaue Auflistung finden Sie unterhttps://www.vestel-germany.de/index.php/service.html.Hier sind die Rufnummern für fast alle europäischen Ländern gelistet, die meisten Kundendienst-Nummern erreichen Sie als Techwood-Kunde sogar kostenlos.

Leider konnten wir darüber hinaus keine weiteren Kundendienstleistungen auf der Webseite von Vestel Germany entdecken. Es fehlen Bedienungsanleitgunen zum Download, Datenblätter oder sonstige Informationen zu den technischen Spezifikationen der Techwood-Geräte oder Garantiebedingungen zur Einsicht.

Die Geschäftsanschrift von Vestel Germany lautet:

Vestel Germany GmbH
Parkring 6 (Business Campus)
85748 Garching b. München

Hinweis: Möchten Sie das Werk in München persönlich aufsuchen, hilft Ihnen eine Anfahrtsbeschreibung auf der Unternehmens-Homepage dabei, die Adresse schnell zu finden. Unterhttps://www.vestel-germany.de/index.php/anfahrt.htmlsteht Ihnen aber nicht nur eine Beschreibung, sondern auch ein Anfahrtsplan zum Download bereit.

Über das Unternehmen

Der türkische Misch-Konzern Vestel stellt sowohl Unterhaltungselektronik als auch Hausgeräte her, die vor allem auf dem europäischen Markt vertrieben werden. Dies sind auch die beiden Sparten, die unter der bekannten Marke Techwood zusammengefasst werden. Bekannt dürften Kunden dabei besonders Techwood-Waschmaschinen oder Techwood-Fernsehgeräte sein. Doch es gibt auch Gefrierschränke und Geschirrspüler von dieser Marke, die die Vestel Germany GmbH mit Sitz im bayerischen München herstellt. Das deutsche Tochterunternehmen ist auch für Belieferung des Schweizer und des österreichischen Marktes zuständig.


53 Meinungen zum Techwood Kundendienst

  • Ismail Kendirli • am 10.8.20 um 23:59 Uhr

    Nie wieder fasse ich ein Produkt von Techwood an. Knapp über zwei Jahre ist es her das wir uns einen Kühlschrank gekauft haben, das jetzt mittlerweile defekt ist (Kurz nach der Garantie). Es kann doch nicht sein das ein Kühlschrank in so einer kurzen Zeit kaputt gehen kann.

    Klar kann auch nach einem Tag mal was kaputt gehen weil einfach die Elektronik oder so Ähnliches mal den Geist aufgeben kann weil man sowas nicht zeitlich binden kann aber doch nicht der Kühler selbst ( weiß nicht genau wie das Ding am Kühlschrank heißt, bin kein Fachmann…) und selbst da bin ich noch ein sehr ruhiger Mensch, aber wenn man beim Techwood Kundendienst anruft und am Hotline mir gesagt wird das man nicht weiter helfen kann und sich selber an einem Fachmann in der Umgebung wenden muss, finde ich das sehr BILLIG. Also wenn ich bei Techwood selber anrufe und da mir nicht weiter geholfen werden kann, ist das für mich kein Fachhändler sondern nur Schrott.


  • Hubertus Essers • am 18.11.19 um 18:05 Uhr

    Habe in Mai 2011 bei Saturn in Neu-Isenburg einen Techwood Natus S1026 FHD DVB-C/T Fernseher gekauft. Hat bis vor kurzem einwandfrei gearbeitet. Aber jetzt benötige ich ca. 10 Minuten und etwa zwischen 20 und 30 Versuche bevor er endlich funktioniert (allerdings dann ganz normal).
    Da Techwood ja nur ein Produktname ist, beim Hersteller Vestel in München angerufen. Das erste Gespräch mit dem Techwood Kundendienst wurde nach ca. 30 Sekunden unterbrochen, beim zweiten Anruf wurde von einem MA des Kundendienstes erklärt, man sei für dieses Gerät nicht zuständig! Ich sollte doch zum Händler gehen, wo ich das Gerät gekauft habe oder eine Reparaturwerkstatt vor Ort suchen. Wohne mittlerweile nicht mehr in der Nähe von Neu-Isenburg sondern Aachen (also knapp 300 km entfernt). Könnte es bei Saturn in Aachen versuchen, aber erstens habe ich mit dem Kundendienst von Saturn meine eigene Erfahrungen gemacht, die von Herrn K.K.M. bestätigt werden und was dann passiert, „wer weiß?“. Werde mir wohl einen neuen Fernseher zulegen müssen und das wird sicherlich keinen Techwood der Firma Vestel sein!
    mfg
    Hubert A. Essers


  • Marietta Gierth • am 2.3.19 um 12:19 Uhr

    ein einziger Sauladen, habe bei OBI eine komplette Küche gekauft, Geschirrspüler lief nach Einbau aus. Viele Anrufe und Emails beim Techwood Kundendienst, drei Nachbesserungen, kein positives Ergebnis. Verkäufer der Küche E-Commerce OBI verweist nur auf Service Hotline und versteckt sich bequem dahinter. Die wiederum brauchen Tage, um beim Hersteller nachzufragen, dieser Entscheidet dann (bei mir nach 10 Wochen) ob Neugerät, erneuter Reparaturversuch oder Geld zurück. Laut Gesetzgebung ist allein der Verkäufer für die Veranlassung von Reparatur oder neuem Gerät verantwortlich. Hände weg von Techwood Geräten. Gebt paar Euros mehr aus und vor allem kauft da, wo Reparatur Techniker in der Nähe verfügbar ist.


  • Ernest Hoffman • am 17.12.18 um 11:44 Uhr

    Eine richtige Sch…, die Techwood Kundendienst-Mitarbeiter sind unfreundlich und wissen selber nichts, unqualifiziert, eine Schande! Ich habe von mitarbeiterin von Ersatzteilabteilung nur:“suchen sie wo anders oder ich kann ihnen nicht weiter helfen“ gehört!!!


  • Lindner Oswald • am 2.7.18 um 10:46 Uhr

    Ich möchte hier auch mal meine Erfahrungen mit Techwood und Techwood Kundendienst loswerden.
    Ich habe vor ca. 3 Jahren einen Kühlschrank gekauft nach einem halben Jahr hatten wir den Kundendienst angerufen jedoch sind nicht weiter gekommen. Wir hatten den Kühlschrank bei Skonto gekauft bis heute hat es der Kundendienst nicht geschafft jemanden zur Reparatur zu bringen nach nochmaliger nachfrage kam dann es gibt kein Kundendienst in ihrer Region sie müssen sich selbst drum kümmern einen Techniker zu finden.
    Dies war mein erster und letzter Kauf von einen Techwood Artikel.

    Mit freundlichen Grüßen
    Oswald Lindner


  • Joerg Kruse • am 16.3.16 um 8:36 Uhr

    Absoluter Drecksmistkackladen.Meine Techwood Spülmaschine hat nach zweieinhalb Jahren den Geist aufgegeben.Geht nicht mehr an.Nach Rücksprache mit dem Kundendienst kam nur die Antwort,das es in meinem Postleitzahlengebiet keinen Kundendienst gibt und ich mir jemanden suchen solle der das übernimmt.


  • Tina • am 19.2.16 um 19:04 Uhr

    Lustiger Verein. Da ruft man an und wartet 4 Minuten. Punkt 18:00 Uhr ist wie durch Zauberhand die Verbindung abgebrochen. Pech für mich, dass die Damen und Herren 18:00 Uhr Feierabend haben und somit die Kundendienst Hotline von Techwood gesperrt ist. :D


  • Kugler • am 17.1.15 um 18:40 Uhr

    Bei meiner Techwood Waschmaschine hat die Trommel geeiert habe am 08.01.2015 angerufen bereits am nächsten Tag hat der Kundendienst angerufen Teile bestellt eine Woche später war meine Maschine gerichtet und alles ohne Probleme.


  • Roland • am 22.5.14 um 16:13 Uhr

    Techwood Waschmaschinen Trommel eiert beim Waschen. Am 20.05.2014 Angerufen Fall geschildert habe direkt einen Termin bekommen für den 22.05.2014 Kundendienst Techniker war da hat repariert Maschine läuft wieder einwandfrei. Und alle waren freundlich zu uns Telefonist und Techniker
    Daumen Hoch.


  • Lisanne • am 12.9.13 um 11:10 Uhr

    Einfach nur super schlecht!! Habe meine Waschmaschine nun seit 1 1/2 Jahren nun ist sie mir vor 2 1/2 Wochen kaputt gegangen, und ich warte nach wie vor auf einen Technikertermin. Ich telefoniere jeden Tag mit den Herrschaften vom Techwood Kundendienst- keine Sau kuemmert sich! Ich bin Hochschwanger, habe ein Kleinkind daheim meine Waesche faengt teils bereits das Schimmeln an- und ich kann sie nur noch weg schmeissen. Die Kosten fuer den Waschsalon uebernimmt natuerlich auch niemand!! Bitte kauft euch bloss nichts von Techwood! Schlechter geht es nicht! Ich bin empoert und masslos enttaeuscht! NIE WIEDER!!!


  • cüneyt • am 15.5.13 um 17:58 Uhr

    Grotten Schlecht was hier so abgeht!
    Ich denke Mittlerweile den Techwood Kundendienst haben die nur weil sonst keiner Neue Geräte kauft!
    Die Jenigen die in dieser Fachabteilung sitzten sollten sich schämen, da die das so mitmachen! Mein Chef hätte diese Abteilung schon geschlossen! Daher sollte der Chef sich auch schämen da er diesen Prozess nicht unter Kontrolle hat!
    Überlegt es euch ob ihr hier anruft und das ganze auch noch unterstützen wollt, es gibt bestimmmt auch andere Kundendienste in eurer nähe die sicherliches schneller Helfen können!
    Ich warte für meinen Teil bisher 1 1/2 Wochen auf einen Rückruf zwecks Terminabsprache!!
    mfg Cüneyt


  • helena • am 29.4.13 um 20:45 Uhr

    also ich habe am 02.10.2012 bei pocodomäne eine einbauküche gekauft,mit einem herd von techwood. schon nach nicht mal einem monat hat eine herdplatte nicht mehr funktioniert,dann die nächste und immer so weiter… jetzt sind alle kaputt, nur der ofen funktioniert noch, zudem schlechter techwood kundendienst…


  • D. Duebbert • am 25.4.13 um 17:20 Uhr

    am 19.04.2013 habe ich eine Spülmaschine „Techwood GSS 943 A+“ gekauft. Bis heute ist sie nicht ein einzigstes mal gelaufen. Hotline? 2 Tage war keiner am Telefon beim Techwood Kundendienst. Erst der OBI-Mitarbeiter erreichte Heute (25.04.2013) einen Ansprechpartner. In zwei Tagen soll sich ein Monteur melden um den Reparaturtermin zu vereinbaren. NIE wieder Techwood. Service miserabel, Hotline grauenhaft, Qualität?? wenn sie den mal läuft???


  • Nora • am 24.3.13 um 15:28 Uhr

    Also ich hab jetzt seit über 2 Jahren ne Kühl-Gefrierkombi von Techwood für 179 € und hab nix zu meckern, läuft bislang tadellos das Teil, auch der Techwood Kundendienst.
    Sollte das Ding nun seinen Geist aufgeben, gehts zum Sperrmüll. Wer Top-Qualität erwartet oder wünscht und das auch in puncto Service, der sollte einfach paar Euro mehr in die Hand nehmen und zu namenhafteren Herstellern greifen.

    Grüßle Nora


  • Diana • am 5.2.13 um 15:32 Uhr

    meine Waschmaschine funktioniert seit Anfang Januar nicht mehr, habe auch sofort beim Techwood Kundendienst angerufen die nette Dame war total freundlich hat genuschelt und man konnte sie daher kaum verstehen,deshalb musste ich der öfteren nachfragen was sie gesagt hat und da wird mal gleich frech gemacht ich sollte mal besser zuhören und zum Ohren Arzt gehen .ich dachte ich hör nicht richtig.aber Naja. ich habe bestimmt schon 6-7mal angerufen und es hat sich bis heute keiner bei mir gemeldet!ich finde es einfach nur Ne frechheit. mal schauen wie lange ich noch warten muss. auf jedenfall weiß ich das ich die Firma nicht weiter empfehlen kann und es auch nicht werde!


  • M.Seiwert • am 19.11.12 um 11:09 Uhr

    Hallo, meine Techwood-Waschmaschinen Techwood Typ WB 91042Y hatte nach knapp einem Jahr Geräusche von sich gegeben. Habe auch bei der Hotline angerufen, wo ich überhaupt nicht durch kam.
    Habe dann gelesen, dass es ein Produkt der Fa. Vestel ist. Ich rief in München bei Vestel an und innerhalb von 1 Tag hat sich ein Techniker gemeldet und binnen einer Woche war die Maschine repariert, dass nenne ich Service, wobei die Hotline von Techwood noch verbesserungsbedürftig wäre. Danke für die schnelle Reaktion.


  • palme • am 10.11.12 um 12:53 Uhr

    Ich habe einen Einbauherd EHA Multi-5X im Februar gekauft. Nun ist die Schalterwelle vom Backofen abgebrochen da sie nur aus Kunststoff ist. Seit 7 Wochen warte ich auf eine Reparatur durch den Techwood Kundendienst. Nun warte ich 5 mal zuhause auf den Techniker, es kam immer mit einen verkehrter Schalter. Und nun kümmert sich keiner vom Techwood Kundendienst mehr um den Backofen ich werde noch beschuldigt das ich den Schalter immer reklamieren würde obwohl sie den falschen Schalter schicken.jetzt werde ich den herd einfach zurückbringen.nie wieder techwood.
    mfg hanne


  • elke • am 6.9.12 um 17:04 Uhr

    hab meine wm knapp zwei jahre,nun sind die wäschemitnehmer ausgebrochen,hab die hotline angerufen,da wurde mir gesagt,die müssten erst bestellt werden sie wüssten nicht wie lange das dauert.nun warte ich und warte…mal sehen wie lange.
    das waschmittelfach geht ziehmlich schwer raus und rein zu schieben,die blende ist abgebrochen,hab es mit angegeben.ein techniker will sich mit mir in verbindung setzen,bin mal gespannt in welchem jahr.diese firma ist echt nicht empfehlenswert!!
    freundl.grüsse
    elke


  • Strottmann • am 28.8.12 um 14:04 Uhr

    Schwer enttäeuscht.Im Aril habe ich eine Waschmaschine von Techwood gekauft.Im Juni war sie schon kaput.Wochenlang habe ich versucht die Hotline anzurufen.Nach sechs Wochen habe ich dann endlich mal jemanden erreicht.Heute war endlich jemand da,nachdem ich fünf stunden gewartet hatte.Und das leidige elend geht weiter,Lagerschaden also wieder warten bis die Maschine Repariert ist.Meine Wäsche stapelt sich und ich bin ratlos.Nie wieder etwas von dieser Firma.


  • Hinoul • am 28.8.12 um 12:36 Uhr

    Ich habe eine Waschmaschiene von Techwood Typ WB 91042Y ,aber leider keine Bedienungsanleitung dazu . In dem Behälter,wo normal der Weichspüler rein kommt, steht Wasser drin.Würde gern wissen wie man dies beheben kann.


  • walter vogt • am 8.7.12 um 18:03 Uhr

    Habe eine Waschmaschine von Techwood. Die WB91042Y,aber leider keine Gebrauchsanleitung.Ich suche das Flusensieb ,finde es nicht. WER kann mir sagen wo ich das Flusensieb finde. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.


  • Bärbel Rauch • am 21.6.12 um 15:05 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe einen Einbauherd Techwood
    Modell: EH Multi-8X
    Type AB66C09E6621900
    an dem Gerät ist der Türgriff zerbrochen.
    Ist es möglich ein Ersatzteil dafür zu bekommen und wenn ja, zu welchem Preis?
    Bitte um kurze Nachricht. Oder können Sie evtl. eine andere Bezugsquelle nennen ? Danke im Voraus.
    MFG
    B. Rauch


  • Marek • am 10.2.12 um 1:28 Uhr

    Beim Techwood Kundendienst kann man Online nicht mal mehr ne Bedienungsanleitung herunterladen. Kostenpflichtige Hotline,- da wird mir schon schlecht. Firmen ohne Service werden von mir boykottiert.
    In Zukunft mach ich nen Bogen um Vestel !!!


  • Seba • am 5.1.12 um 0:17 Uhr

    Ich habe echt wenig mitleid mit vielen die hier schreiben. Ihr könnt doch nicht ernsthaft glauben das ne Waschmaschine für 300.- oder nen Fernseher für 200.- Euro ewig halten und gute Qualität bieten! Leute….bitte-was man bezahlt, bekommt man! Wer nix zahlt, kriegt auch nix!


  • T.Alsleben • am 24.11.11 um 18:52 Uhr

    Finger weg von Techwood
    Lieber auf dem Sperrmüll Geräte holen, eine Frechheit was die da Verkaufen

    Gruß
    T.Alsleben


  • Petra Schreiner • am 21.11.11 um 4:04 Uhr

    Habe im Okt. 2008 ein Röhrengerät gekauft…lief eigentlich richtig super, klasse Bild usw…bis zum Sonntag Abend (20.11.2011)…das Gerät ging von alleine aus ohne dass ich vorher ein ausschalten programmiert hatte…kann das Gerät nicht mehr einschalten…beim Versuch es einzuschalten fiepst es leise und das rote lämpchen flackert dann. Was das jetzt ist weiß ich noch nicht…wohl nichts gutes. Garantie ist abgelaufen und ich habe kein Geld für die Reparatur oder Neukauf, gibt auch Niemanden der mich da unterstützt. Die schlechten Kritiken geben auch keinen Anlass zur überschwenglichen Freude. :-(
    MfG
    Petra Schreiner


  • Dieter • am 18.11.11 um 8:53 Uhr

    habe ein elektro einbau herd gekauft und kann unter der hozline nr. noch nicht mal einen erreichen, da der backofen nicht in ordnung ist
    schade eigentlich


  • Ferdinand Wegmann • am 19.8.11 um 18:49 Uhr

    Nun habe ich auch was zu meckern. habe am Mittwoch dieser Woche einen Kühlschrank über Expert gekauft und der hat schon einen Schaden. Habe heute mehrmals den Kundendienst Bescheid gesagt, aber niemand hat sich blicken lassen. Was muss ich denn noch alles anstellen, bis mal jemand raus kommt und nach gucken wird. Bin mit der Firma nicht mehr zufrieden.


  • guido müller • am 18.8.11 um 20:09 Uhr

    ich habe ein fernseher von techwood und wie es so will nach ablauf der garantie ist er kaputt.
    ..und den herrn ist das alles sch… egal
    danke techwood 1000€ raus geschmissen
    niiiie wieder techwood


  • Peter • am 8.8.11 um 13:52 Uhr

    Mein Fernseher von Techwood ist nach 3 Jahren einfahc nicht mehr angegangen. Licht leuchtet nicht mehr, ist einfach tot… klasse, Garantie ist abgelaufen, 300€ einfach mal so in den Müll werfen. FU Techwood!


  • Bibbi • am 27.5.11 um 17:35 Uhr

    Ich habe einen Techwood Fernseher der ist ca.3 kahre alt jetzt hatte ich den ausgeschaltet und wollte den zu einem späteren zeitpunkt wieder einschalten und dann ging er nicht mehr an und er fiepst jetzt nur noch so komisch das kann ich nicht verstehen denn wenn ich ihn nicht ausgemacht hätte dann würde er jetzt wahrscheinlich noch laufen woran kann das denn liegen wenn er doch ausgeschaltet war und beim einschalten dann einfach nicht mehr funktioniert !!!!!


  • AngelDust_666 • am 20.2.11 um 16:34 Uhr

    Um es kurz zu machen:

    -Techwood Spülmaschine im Real gekauft
    -nach ein paar Monaten defekt (meine Schuld)
    -Techwood Service-Techniker kam innerhalb 48 Stunden und ging nach ca 30 Min. wieder.
    -Spülmaschine ging dann wieder.
    -habe nichts gezahlt (Garantie)

    Ich kann mich also nicht beschweren, bis jetzt…

    Liebe Grüße


  • Peter aus Strausberg bei Berlin • am 12.11.10 um 17:46 Uhr

    Ich habe am 10.08.2010 für meine Tochter im REPO Markt die TECHWOOD Vollautomatische Waschmaschine Modell WP 91400 Y für 299 Euro gekauft. Von Anfang an laute Laufgeschräusche und enormes vibrieren, ja fast sogar hüpfen beim Schleudervorgang. Heute am 12.11.10, also nach 13 Wochen und ungefähr 8 – 10 Waschvorgängen steht die Trommel still, keine Drehung mehr, weder links noch rechts rum… Also Kundendienst angerufen 0180 3005551 – 40 Minuten Hotline über Handy, na über die Telefonrechnung freue ich mich schon jetzt :-(

    Es ist Freitag und innerhalb von 3 Werktagen soll sich angeblich der Techniker melden, bis dahin bleibt der Wäscheberg :-(
    Soviel zu Techwood … aus Erfahrung wird man klug, denn wer billig kauft, kauft zweimal! Aber wer nicht hören will muß … zahlen ! .-(


  • Felixvonstreit • am 9.9.10 um 15:38 Uhr

    Also ich kann nix negatives zu Techwood sagen, Flachbildfernseher im Mediamarkt gekauft, spielt hervorragend. Bild und Ton top. Bisher keine Mängel. Habe ihn seit drei Stunden…


  • Meltem Kurt • am 24.8.10 um 1:21 Uhr

    nachdem bei meiner alten bauknecht Waschmaschine nach 4 Jahren das Lager kaputt ging und mich dieses malleur genau zu einem Zeitpunkt erwischt hat, als ich kein Geld für eine neue Waschmaschine hatte, hat mein Vater mir eine techwood Waschmaschine von promarkt für 199,-€ gekauft.
    Ich war sehr glücklich, denn mit 2 kleinen Kindern und jeder menge angesammelter Wäsche alle 1 1/2 Wochen zum Waschsalon war auf Dauer sehr anstrengend. allerdings hat die Lieferung schon 2 Wochen gedauert, weil promarkt die Lieferung nicht weitergeleitet hat.
    Ich hab umsonst den ganzen Tag mit den Kindern zu hause gewartet. als die Waschmaschine von promarkt geliefert wurde, bekam ich von den Lieferanten als erstes zu hören, dass ich mit dieser Waschmaschine einen Riesen Fehler gemacht habe. „sie werden mit dieser Waschmaschine nur ihre Probleme haben“ sagte der gute herr. und die Prophezeiung hat sich sogar nach genau einer Woche erfüllt. die Maschine zieht das Wasser mit dem Waschpulver ein durchnässt die Wäsche und pumpt das wasser wieder aus. die Wäsche wird also ohne wasser und waschpulver gewaschen. NIE WIEDER TECHWOOD


  • averi • am 2.7.10 um 18:20 Uhr

    Tja Leute, wenn ich das hier so lese mit top preise und so kann ich nur SCHMUNZELN und sagen; WER BILLIG KAUFT, KAUFT ZWEIMAL. auch ich habe mal diese Erfahrung gemacht. Nach dem ich dann von Techwood auf den kauf von Markenware umgestieg bin ich glücklich. Es sind inzwischen 15 jahre ins Land gegangen ohne reparatur.


  • Peter • am 14.4.10 um 13:00 Uhr

    Ich habe am 5.3.2010 einen Einbauherd von Techwood / EHA 8 X Digital gekauft 399,- Euro ,nach 2 Tagen funktionierten die 2 linken Platten und die Digitaluhr nicht mehr.Nach mehreren anrufen über die Hotline 0,14 Cent pro min ! ! ! kam dann ein Techniker am 25.3.2010 Anfahrt 35,- Euro + 5,50 pro 6 min.( war ca 20 min da )16,50 Euro + Mehrwertsteuer macht dann eine gesammt Summe von 61,29 Euro erstmal für die Überprüfung.
    Die Ersatz Teile kosten mich ca. 220,- Euro
    Habe dann heute nach gut 3 Wochen die Hotline wieder mehrfach angerufen 0,14 Cent ;-) ,es sind noch nicht Alle E-Teile da und das, was da wäre würden sie aber nächste Woche schon einbauen ,wenn nichts dazwischen kommt sagen sie.

    Das ist doch wohl kein Service bzw. Kundendienst !

    Für mich nieeeee wieder Techwood .


  • Mirco Wader • am 13.4.10 um 17:42 Uhr

    3 Monate nach dem Kauf unseres TECHWOOD EHA Multi 8 X T Digital Einbauherds schossen eines Abends Funken aus den Knöpfen! Kurzschluss! 2 Herdplatten fielen aus, ebenso die Restwärmeanzeige und der innere Lüfter.
    Nach knapp einer Woche kam der TECHWOOD kundendienst Techniker. Der Servicemann war nett und kompetent. Den Fehler hat er auch recht schnell gefunden. Und genau an dem Punkt war ich wirklich fassungslos!!!

    Die Kabel im Kochfeld waren nicht gesichert oder befestigt sondern verliefen direkt über dem inneren Lüfter. Dieser hatte selbige durch gescheuert und es kam zum Kurzschluss. Das muss man sich mal vorstellen! Ich kann nur meinen Hut vor soviel Dreistigkeit und Dummheit ziehen, hier waren echte Experten am Werk.

    Nie wieder Techwood!!


  • Erich • am 8.4.10 um 0:49 Uhr

    Ich kaufte zu Weihnachten 2009 einen Fernseher bei Saturn von Techwood. Schon nach kurzer Zeit war das Bild links und rechts verschoben.Laut Techwood Kundendienst wurde der Fernseher repariert.(NOCH 4mal abgeholt worden!!) BiS HEUTE funktioniert es immer noch nicht.Inzwischen ist auch noch ein unangenehmes Pfeifen dazu gekommen.Der Fernseher kommt jetzt weg.


  • Kause, Adelheid • am 31.3.10 um 19:11 Uhr

    Ich besitze seit 10 Monaten eine GS-Spüler und habe den Kauf schon bereut, da das Wasser aus dem Gerät läuft, der Fehler kann ja einmal passierem, aber das man 2 Wochen auf den Kundendienst warten muss, ist doch sehr befremdent. Fazit: Nie wieder Techwood!!!!


  • Andre • am 21.3.10 um 12:28 Uhr

    Ich habe im April 2008 bei Quelle einen Ferseher gekauft. Nachdem Quelle jetzt ja weg ist, hatte ich eine defekte Fernbedienung. Also bei der Techwood Kundendienst Hotline angerufen. Die sagen das es kein Gerät mit dieser Modellnummer gibt. Und mit der Seriennummer, die die immer haben wollen, können sie auch nichts anfangen. Da man aber die Fernbedienung braucht um das Gerät ein- und auszuschalten, habe ich mir also eine Logitech Harmony gekauft. Diese konnte ich dann wieder umtauschen, weil es keine Tastaturbelegung gibt, die funktioniert. Habe mehrer Modellreihen von Techwood ausprobiert und sogar eine Anfrage bei Logitech gestellt. Antwort: Es gibt das Gerät nicht.

    Fazit:
    Ich besitze einen Fernseher, den es nicht gibt gekauft bei einem Händler den es nicht mehr gibt und kann das Gerät nur nicht nutzen weil die Tastatur nicht funktioniert und der Hersteller sich nicht drum kümmert.

    Also nie wieder Techwood!!!


  • Aley Zaidi • am 12.3.10 um 14:49 Uhr

    Ich habe von sieben Monaten einen Techwood Waschmachine von Promarkt gekauft. Leider war das gerät nach einige Monaten defekt und beim laufen kommt die Wassser raus.
    Wir habe seit 2 Wochen versuchen mit Techwood Kundendienstleistung zu verbinden und einen Termin vereinbart aber kam der Techniker nicht. Nach diese schlechte Erfahrung kaufe ich nie so eine billige gerät.


  • eisenhauer64 • am 19.1.10 um 19:06 Uhr

    habe vergangenes Jahr eine Waschmaschine von Techwood zum supergünstigen Preis für meine Tochter gekauft,nach noch nicht einmal einem viertel Jahr (Betrieb einmal die Woche),sind einfach nach und nach die Trommelmitnehmer aus Kunststoff davongeflogen,Techwood hat Ersatz geschickt aber keinen Techniker,also selbst um Einbau gekümmert.
    Nach kurer Zeit wieder defekt,diesmal gleich die Küche abgesoffen.Techwood Kundendiensttechniker bestellt hat ewig gedauert,der hatfestgestellt,daß das Laugengehäuse durchstoßen wurde und ein Mitnehmer war auch wieder ab.Techwood erkennt nun keinen Garantieschaden und schiebt auf Selbstverschulden.
    Nun hat sie nen riesigen Wäscheberg und muß sich um eine neue Maschine kümmern auf jedenfall keine von Techwood.Danke Techwood,nie wieder.


  • Ilon Reinecke • am 17.1.10 um 13:25 Uhr

    Wir kauften am 07.12.2009 einen Techwood Herd. Diesen mussten wir nach den Auspacken gleich wieder umtauschen, da die Tür und untere Klappe total schief waren. Der Nächste Techwood Herd gab nach der ersten Benutzung den Geist auf, das war ein Tag später.
    An dem Dritten Techwood ist nun die Tür schief, so das trotz Umluft, in der Röhre, nicht alles gleichmässig braun wird.
    Seit 09.12.2009 versuche ich den Kundendienst zu bekommen. Leider keine Chance.


  • neumann rudolf • am 12.1.10 um 15:27 Uhr

    Ich renne nun seid 4 Wochen hinter einer Techwood Bedienungsanleitung her per.tele und e-mail bekomme nirgends eine vernünftige antwort.
    werde mir bestimmt kein techwood gerät mehr kaufen


  • Stefeanie Olschewski • am 5.1.10 um 13:19 Uhr

    Ich habe mir vor einem Jahr eine Waschmschine von Techwood gekauft – unschlagbarer Preis. Mit der Zeit wurde die Waschmaschine immer lauter. Hotline angerufen, ca. 10 Tage auf einen Techniker gewartet. Maschine soll repariert werden, Ersatzteile sind bestellt. Nun waren da die Feiertage, daher dauert es ein bißchen länger. Allerdings ist der Besuch des Techwood Technikers auch schon wieder 12 Tage her und bei uns (2 Erw., 2 Kinder) stapelt sich die Dreckwäsche. Wieder die Hotline angerufen. Aussage der Dame dort: ich müsse mich halt noch gedulden,waren ja Feiertage, da hat das Lager nicht gearbeitet. Und Inventur sei auch noch gewesen…

    Mein Fazit: kein Techwood mehr.


  • Frank Förster • am 3.12.09 um 10:08 Uhr

    Im September 2009 habe ich mir einen Techwood 82 DVD Recorder gekauft. Der Preis hat mich gelockt. Jetzt merke ich, der war nicht günstig, sondern billig. Das Techwood Gerät spielt keine DVD mehr sauber ab und es erscheint kein Ton mehr. Für zwei Monate dann doch eher teuer das Gerät. Mal schauen wie die Techwood Kundendienst Garantieabwicklung läuft. Zukünftig kaufe ich mir keine Techwood Geräte mehr, so viel steht fest.


  • SP • am 25.9.09 um 23:22 Uhr

    Ich habe einen Techwood Natus 47 Zoll un der ist innerhalb von 8 Monaten schon zum 5x zur Reparatur! Und jedesmal ist der Fernseher 1 Monat weg.


  • Mannheimer • am 15.9.09 um 11:06 Uhr

    Ich hatte mir vor etwa 12 Monaten einen Fernseher bei Techwood Media Markt gekauft, dieser wurde nun vor zwei Wochen durch eine Spedition von Techwood abgeholt, weil auf dem Bild Streifen erschienen. Die Abwicklung durch Techwood super, da ich nichts machen musste, als auf den Speditionsmann zu warten.

    Nun das allerbeste: Der Fernseher konnte nicht repariert werden und ich durfte zu Media Markt gehen und mir einen anderen aussuchen, das Geld das ich damals bezahlt wurde, war wie ein Gutschein.

    Für mich ist das Prima, denn so konnte ich auf nen Full-HD von nem gescheiten Hersteller umsteigen :-)


  • W.Riedel • am 26.6.09 um 17:44 Uhr

    Ich habe mit bei T online Shop ein Techwood Flachbildschirm gekauft. Schon nach kurzer zeit wurde der Ton mal laut ,mal leise. Jetzt treten nach 15-20 minuten Laufzeit Bildstörungen auf
    – Bild wird schwarz
    – große schwarze Streifen
    -Bild verschwindet ganz und kommt dann wieder

    Meiner Meinung nach haben diese Techwood Geräte sehr große Qalitätsprobleme. Weiteres manko ist, mann kann dieses Gerät nicht zur Reperatur schaffen. Man muß es wieder einschicken was aber kaum und schlecht möglich ist.
    Ich habe dieses Gerät 8 Monate. Ich rate jedem ab zum kauf von Techwoodgeräten.

    W.Riedel


  • S. Feggeler • am 10.4.09 um 14:42 Uhr

    Hallo!

    Wir haben uns am 08.04.2009 einen Herd von Techwood gekauft! (ja, so kurz vor Ostern)
    Jetzt wollten wir diesen am Karfreitag anschliessen.
    Mit einer entsprechenden Beschreibung wäre uns dies auch möglich gewesen. Leider beschreiben die Abbildungen einen anderen Herd und wir sind gezwungen uns an einen Fachmann zu wenden.Eine ausreichende Beschreibung in Textform fehlt leider gänzlich!
    Nun bin ich gespannt wie lang der Herd seine Arbeit leistet wenn ich die postings meiner Vorschreiber lese -_-


  • Holger Herrmann • am 9.4.09 um 13:25 Uhr

    Ich habe mir vor 2 Tagen ein Techwood Fernseher gekauf Techwood Nautus 932, nach dem Kauf kam die Enttäuschung. Dieses
    Gerät wurde mit 2 Smart Kabelanschlüssen präsentiert, vorhanden war nur ein Anschluss. Einen ein- und Ausknopf gibt es nicht, das Gerät kann nur auf Standby ausgeschaltet werden.
    Die Qualität der von Techwood dargestellten Farben ist auch nicht berauschend. Alles in Allem kommt es mir wie ein billig Gerät vor.
    m f g
    Holger Herrmann


  • Marquardt • am 5.2.09 um 11:03 Uhr

    ich möchte hiermit mal meine Erfahrungen mit Techwood und Techwood Kundendienst loswerden. Ich habe mir am 27.11.08 einen Techwood Ferseher gekauft und habe am 20.12. festgestellt, das die DVD sich nicht abspielen läßt. Ich habe dann am 7.1.09 den FS zu Saturn gebracht und bis heute fast 1 Monat später ist mein Techwood Fernseher noch nicht repariert. Ich nehme an das dies mein erster und letzter Kauf von einen Techwood Artikel war.
    Mit freundlichen Gruß
    K.K.Marquardt


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.