Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3€ tragen Sie zur Erhaltung von kundendienst-info.de bei, und erkennen unsere Leistung für den Verbraucherschutz an. jetzt 3 Euro per PayPal senden. So können Sie uns auch dauerhaft unterstützen.

Moulinex Kundendienst


Moulinex existiert als eigenständiges Unternehmen seit dem 11. September 2001 nicht mehr. Heute wird Moulinex nur noch als Marke von der französischen SEB-Gruppe benutzt, einem führenden Hersteller von Elektrogeräten und Haushaltswaren.

Der Moulinex Kundendienst

Der Kundendienst für Moulinex-Geräte wird in erster Linie schriftlich über die Webseite www.moulinex.de abgewickelt oder aber persönlich über Ihren Fachhändler vor Ort. Leider steht Moulinex-Kunden keine Kundendienst-Hotline zur Verfügung.

Suchen Sie zunächst die Startseite www.moulinex.de auf und wählen Sie die oben stehende Rubrik „Service“. Im geöffneten Dialogfeld klicken Sie anschließend auf „Kontakt“ und präzisieren Sie über drei Schritte Ihre Anfrage. Füllen Sie das Kontaktformular aus und senden Sie es ab.

Sollte Ihr Anliegen nicht bei den Fragen auftauchen, schreiben Sie einfach eine E-Mail an
info.de@groupeseb.com

Falls Sie auf der Suche nach einem Ersatzteil oder Zubehör für Ihren Moulinex-Mixer oder den -Backautomaten sind, rufen Sie den Online-Shop von Home & Cook Accessoires auf. Der französische Versandhandel liefert Originalzubehör, und zwar ausschließlich für Markengeräte der SEB-Gruppe. Hier erhalten Sie sämtliche original Teile. Die Lieferung ist ab einem Bestellwert von 30,- Euro frei; in vier Werktagen sollte das Paket bei Ihnen eintreffen. Sie betreten den Online-Shop überhttps://www.accessories.home-and-cook.com/seb/de/de/home

Wenn Ihr Moulinex-Gerät defekt ist, können Sie einen Servicepartner vor Ort aufsuchen. Sie finden diesen am leichtesten über die Online-Suche. Besuchen Sie wiederum die Rubrik „Service“ auf der Hompage www.moulinex.de und wählen Sie im Dialogfeld „Servicepartner“. Tippen Sie Ihre Postleitzahl ein. Ihnen wird im Folgenden die Ergebnissliste samt Karte zur Orientierung angezeigt. Der Servicepartner wird Ihnen bestimmt auch gerne weiterhelfen, wenn Sie über ihn Ersatzteile und Zubehör kaufen möchten.

Um die Garantiebedingungen – die gerade im Reparaturfall relevant sein dürften – einzusehen, klicken Sie im oben genannten „Service“-Feld den Punkt „Garantie“ an.

Praktisch ist der Moulinex-Kundendienst, wenn Sie Ihre Bedienungsanleitung für das Gerät verloren haben. Unter dem Menüpunkt „Bedienungsanleitung“ können Sie sämtliche Dokumente für die Moulinex-Produkte abrufen, herunterladen und bei Bedarf ausdrucken. Um die richtige Anleitung zu finden, können Sie entweder die Modellnummer Ihres Gerätes angeben, die Sie auf dem Typenschild am Gerät selbst finden, oder die passende Produktkategorie wählen.

Das Abonnement eines Newsletters schließen Sie ab unterhttps://www.moulinex.de/Others/NewsLetter.aspx

Alles in allem macht der Kundendienst für die Moulinex-Geräte einen guten Eindruck. Hier findet der Kunde alles, was er für die Produktunterstützung braucht.

Die postalische Kontaktadresse für Moulinex-Geräte für Sie als Endverbraucher lautet:

Krups GmbH
Postfach 101664
63016 Offenbach/Main

Über das Unternehmen

Mitte der 1950er-Jahre gründete der Franzose Jean Mantelet das Unternehmen Moulinex, einen Hersteller von Küchen- und Haushaltsgeräten. Doch nach dem Kauf der deutschen Krups AG und wirtschaftlichen Schwierigkeiten in Folge einer weltweiten schwachen Konjunkturlage geriet das Unternehmen, das bis dahin seinen Sitz in der französischen Stadt Alençon hatte, immer mehr in finanzielle Schieflage.

Das war 1991. Zehn Jahre später, im Jahr 2001, musste die Firma Insolvenz anmelden, so dass die SEB-Gruppe als Verwalter eingesetzt wurde. Zu vielen Protesten führte besonders die Schließung von acht Moulinex-Produktionsstandorten in Frankreich, bei der rund 5.000 Menschen ihre Stelle verloren.

Heute besteht Moulinex also nicht mehr als eigenständiges Unternehmen, wird aber noch als Markenname verwendet. Im Jahr 2011 wurde die Marke Moulinex von Krups – selbst zur SEB-Gruppe gehörend – zurück ins Leben gerufen: auf dem deutschen und dem österreichischen Markt sind seitdem wieder Geräte erhältlich, in einem frischen, neuen Design. Auch der Internetauftritt der Marke wirkt moderner und ansprechender als zuvor.


9 Meinungen zum Moulinex Kundendienst

  • Schäfer Wolfgang
    15. November 2015

    Für die moulinette 32002 suche ich schon seit längerer Zeit das Plastikteil auf der Antriebswelle welches das Messer hält. Ich kann nicht verstehen, dass so ein Teil
    durch den Moulinex Kundendienst seit Jahren nicht mehr lieferbar ist. Leider muss ich Gerät jetzt entsorgen. Ich bin sehr enttäuscht, da auch andere Kollegen das gleiche Problem haben!

  • Michaela Zsolnai
    15. November 2015

    Hallo
    ich habe im März 2015 ein Schnitzelwerk der Marke Moulinex gekauft. Nach der ersten Benutzung wollte ich die Maschine zurück geben, weil ich keine Zwiebeln schneiden kann.
    Der Kundendienst wollte die Maschine nicht zurück nehmen und gab es zur Reparatur.
    Weder raspeln noch schneiden geht mit dem Schnitzelwerk. Jetzt habe ich eine rießen Maschine NUR für Gurken und Karotten?
    Dafür müsste ich nicht fast 60 euro bezahlen.
    Ich bin sehr enttäuscht.
    Denn die Hauptsache für den Kauf waren die Zwiebeln.
    Liebe Grüße Michaela Zsolnai

  • Barbara Brandis
    28. April 2015

    Lob an den Moulinex Kundendienst! Hiermit möchte ich mich recht herzlich für den Moulinex Fleischwolf, die Spritzgebäckaufsätze und die Tefal Springform bedanken. Diese Artikel erhielt ich im Rahmen Ihrer Moulinex Promotion und Sie haben mir damit eine große Freude bereitet. Das Moulinex-Gerät QA40G XXL3, welches ich Anfang des Jahres kaufte, funktioniert einwandfei! Vielen Dank noch einmal und herzliche Grüße aus Gerichshain (Sachsen).

  • Erzinger
    18. Februar 2015

    Bei einer telefonischen Anfrage beim Kundendienst wurde ich von der zuständigen Firma Rapido Service während über 10 Minuten in eine Warteschlaufe geschickt. Für den Ersatz eines Moulinex Kaffeekruges wurde mir von besagter Firma eine Lieferfrist von mindestens 14 Tagen in Aussicht gestellt. Ich weiss nun, was ich vom Moulinex – Kundendienst zu halten habe.

  • Katharina
    13. Juni 2014

    Ich wollte für das Zusatzteil an meinem kleinen Moulinex-Standmixer, mit dem man z. B. Kaffeebohnen oder Nüsse mahlen kann, eine neue Dichtung kaufen. Der Dichtring aus Gummi sitzt lose an dem Kunststoffteil, auf dem das Mahlwerk ist. Beim Spülen muß er wohl abgegangen sein und war nicht mehr auffindbar. Unter mehreren im Internet gefundenen Telefonnummern war entweder kein Anschluß oder ich wurde weiterempfohlen. Schließlich landete ich bei einer Firma Beutelschmidt in Eschborn. Ich beschrieb ganz genau, was ich suchte, nämlich einen Dichtungsring für das kleine Extra-Mahlwerk. Mir wurde gesagt, daß man die Dichtung nicht EINZELN kaufen kann, sondern nur das „ganze Zusatzteil“. Es sollte 5 Euro kosten und für mich an der Kasse hinterlegt werden. Als ich wenige Stunden später in Eschborn ankam, wurde ich von der Dame an der Kasse mürrisch gegrüßt. Sie hatte tatsächlich den passenden Kunststoffbecher mit Deckel für mein Gerät, aber von Dichtungsgummi keine Spur. Sie wollte mit mir herumstreiten und behauptete, daß ich telefonisch nicht genau gesagt hatte, was ich wollte. Der Mitarbeiter, mit dem ich telefoniert hatte, war leider nicht mehr anwesend.
    Am nächsten Tag rief ich dort an und hatte gleich den Herrn am Telefon, bei dem ich die Bestellung aufgegeben hatte. Er tat sehr überrascht, daß der Dichtungsring nicht im Lieferumfang des Kunststoffbechers samt Deckel enthalten war. Mich hatte das nicht überrascht, denn er gehört eigentlich eher zu dem Mahlwerk, das auf den Kunststoffbecher geschraubt wird. Das hat er dann zwar auch eingesehen und sich dafür entschuldigt, daß ich den Weg (bei der Hitze!) umsonst gemacht habe.
    Ich schließe mich den Meinungen aller unzufriedenen Moulinex-Kunden an und werde mit Sicherheit nie mehr irgendein Gerät von Moulinex kaufen.
    Was habe ich da von Insolvenz gelesen?? Wen wundert sowas bei derart miserablem Service?

    P.S. Der Dichtungsring ist plötzlich wieder aufgetaucht – er hatte sich UNTER das Mahlwerk verirrt und so geschickt versteckt, daß ich ihn zunächst nicht entdeckt habe. Aber nun weiß ich Bescheid… Wehe, das Ding versucht nochmal, mich derart reinzulegen.

  • S. Marten
    17. Oktober 2012

    Ich habe mir vor 2 Monaten einen tollen Mixer von Moulinex gekauft, leider ist mir der Glasaufsatz ziemlich schnell kaputt gegangen. Gleich beim Kundenservice angerufen einen neuen bestellt. Meine Information: kommt in der nächsten Woche!
    Nach 6 Wochen wieder angerufen und gefragt, wann das Ersatzteil denn kommen wird. Neue Information bekommen: gibt es zur Zeit nicht, wann es erhältlich ist ist nicht festzustellen. Die Dame klang ziemlich genervt am Telefon.
    Tja, und was mache ich jetzt mit meinem unbrauchbaren Mixer ????

  • Nosch
    30. September 2012

    Hallo,
    das gleiche Problem und der selbe Ablauf wie bei Frau Bauer, bei uns waren es die Möhren, die im Kreis fuhren statt zerkleinert zu werden.
    Moulinex Kundendienst Fehlanzeige.
    Ursache ist die viel zu glatte Innenwand des Behälters, ich habe diese vorsichtig mit einem kleinen Lötkolben bearbeitet, oberflächig leicht punktuell angeschmolzen, jetzt funktioniert die neue Moulinette wieder, wie die alte vormals. Bevor man das Ding in den Müll wirft, mal versuchen.
    Wiederkaufen würde ich von Moulinex aber auch nichts wieder.

  • Mixer
    20. Oktober 2011

    Wir haben uns lange überlegt einen Mixer zu kaufen und weil wir dachten eine Mullinex wäre ein toller Name der für gute Geräte steht. Leider haben wir dieses Gerät nie benutzen können weil es nach 5 Sek. im Betrieb so stark nach Brand gerochen hatte. Wir dachten das Ding brennt sofort durch. Wir versuchten es ein paarmal,leider immer umsonst. Schade um das gute Geld.Wir hätten es auch gleich anzünden können.Wir sind so entteuscht und werden nie wieder etwas von dieser Firma kaufen.

  • Gerlinde Bauer
    27. April 2010

    Hallo, seit 38 Jahren war eine sogenannte Moulinette in meinem Besitz. Ich benötigte sie vor allem, um Schokolade für Kuchen zu hacken. Anfang dieses Jahres funktionierte sie nicht mehr – dachte mir: naja nach 38 Jahren…Bin sofort in eine Elektrogeschäft (in Spanien), habe mir ein neues Gerät von Moulinex gekauft, mit 1000 Watt!!(50 €)!! Leider bringt dieses Gerät nicht die Leistung wie das alte Gerät. Jetzt gibt es keine Schokoladenkuchen mehr. Ich ärgere mich furchtbar!!
    Liebe Grüße aus Spanien

Schreiben Sie Ihre Meinung

Diese Kundendienste könnten Sie auch interessieren