Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3€ tragen Sie zur Erhaltung von kundendienst-info.de bei, und erkennen unsere Leistung für den Verbraucherschutz an. jetzt 3 Euro per PayPal senden. So können Sie uns auch dauerhaft unterstützen.

Kitchenaid Kundendienst


Kitchenaid ist ein Hersteller von elektrischen Küchenmaschinen, der 1914 in den USA gegründete wurde. Der erste produzierte Mixer umfasste 75 Liter und war für den Einsatz in Bäckereien bestimmt; seit dem Ende des Ersten Weltkriegs stellt Kitchenaid auch Maschinen für Privathaushalte her.

Der Kitchenaid Kundendienst

Selbstverständlich wird auch ein Kitchenaid Kundendienst angeboten. Allerdings betreibt das Unternehmen keinen eigenen Kitchenaid Kundendienst. Sie nutzen vielmehr einen der zahlreichen Servicedienstleister, die auch andere Produkte reparieren. Damit kann man auf eine schon bestehende Infrastruktur zurückgreifen und muss nicht eine eigene neu aufbauen.

Wenn Sie einmal Probleme mit Ihrem Gerät der Marke Kitchenaid haben, erreichen Sie den Kundendienst unter der Telefonnummer

Tel. 00800 – 381 04 026 für kleine Küchengeräte
(Servicezeiten: Montag bis Freitag von 09.00 bis 18.00 Uhr),

und Tel. 00800 – 381 04 026 für Großgeräte 
(gebührenfrei; Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08.30 bis 17.30 Uhr).

Bei Fragen zu Ihren Online-Käufen bei Kitchenaid wählen Sie bitte die Nummer

Tel. 069 – 25 73 77 465
in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 09.00 bis 12.00 Uhr sowie von 13.00 bis 18.00 Uhr).

Sie sollten aber auch für den Kitchenaid Kundendienst einige Informationen bereithalten, um so schnelle Hilfe durch den Kitchenaid Kundendienst zu gewährleisten:

• Modell und Seriennummer des Gerätes (siehe Typenschild auf dem Gerät)
• Art der Störung
• das Gerätemodell
• Ihre vollständige Anschrift
• Ihre Telefonnummer mit Vorwahl.


Selbstverständlich können Sie auch den nächsten Kitchenaid-Händler bemühen. Über die praktische Suchfunktion auf der Unternehmens-Webseite www.kitchenaid.de sollten Sie die örtlichen Vertriebsstellen schnell ausfindig machen können. Sie müssen lediglich Ihre Wohnadresse eingeben:

  • für Kleingeräte https://maps.ubiest.com/Product/Customers/Whirlpool/Search.php?SearchType=2&Xcountry=DEU&Xgroup=1&lang=GER&Brand=KA
  • für Großgeräte https://maps.ubiest.com/Product/Customers/Whirlpool/Search.php?SearchType=2&Xcountry=DEU&Xgroup=2&lang=GER&Brand=KA

Falls Sie sich postalisch an das Unternehmen wenden möchten, nutzen Sie bitte – je nach Produktkategorie – die nachfolgenden Anschriften:

Für Kleingeräte:

KitchenAid
PO Box 19
2018 Antwerp 11
Belgien

Für Großgeräte:

KitchenAid
Industriestraße 48
70565 Stuttgart

Auch ein Online-Kontaktformular wurde von Kitchenaid eingerichtet, um dem Kunden die Kommunikation mit dem Kundendienst-Team zu erleichtern. Füllen Sie das Formular aus unter
https://www.kitchenaid.de/service/kontaktieren-sie-uns


Der Kitchenaid Kundendienst bietet auf seine Produkte übrigens eine Garantie von zwei Jahren. In dieser Zeit werden alle Schäden repariert und neben den Materialkosten auch die Personalkosten ersetzt. Die Garantie beginnt mit dem Kauf des Produktes. Wenn das Produkt allerdings unsachgemäß behandelt wird, etwa durch einen Sturz oder einen Stoß, die Anweisungen der Bedienungsanleitung nicht beachtet werden oder das Gerät gar völlig zweckentfremdet wird, verfällt die Garantie. Aber auch wenn das Gerät von unautorisierten Personen geöffnet wird, verfällt die Garantie. Sie müssen außerdem bedenken, dass die Produkte von Kitchenaid eher für den privaten Gebrauch im Haushalt gedacht sind, und damit bei einer gewerblichen Nutzung keine Garantieansprüche bestehen.

Die detaillierten Garantiebedinungen zu Klein- und Großgeräten finden Sie jeweils zum Download als PDF-Datei unter der URL
https://www.kitchenaid.de/service/garantie vor.

Um die Garantie zu aktivieren, sollten Sie Ihr neu erworbenes Kitchenaid-Gerät gleich online registrieren. Die Registrierung ist kostenlos und schnell erledigt. Klicken Sie zunächst die passende Gerätekategorie an und folgen Sie den weiteren Anweisungen:
https://www.kitchenaid.de/service/registrieren-sie-ihr-produkt


Sie können übrigens jegliches Zubehör für Geräte der Marke Kitchenaid gleich online auf der Unternehmens-Homepage einkaufen. Klicken Sie unter dem Reiter „Unsere Produkte“ auf ein Zubehörteil, um zur Detailansicht zu gelangen. Mit einem Mausklick auf den Button „Jetzt kaufen“ gelangen Sie zum Warenkorb des integrierten Online-Shops des Herstellers. Ab einem Warenwert von 50,00 Euro ist der Versand kostenlos, andernfalls kostet das Porto 8,00 Euro.

Haben Sie Fragen zu Ihrer Bestellung oder möchten Sie wissen, wie die Online-Bezahlung funktioniert? Die Kundendienst-Mitarbeiter des Herstellers Kitchenaid stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wählen Sie die Kundendienst-Hotline

Tel. 069 – 25 73 77 465
(Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08.00 bis 17.00 Uhr).


Auf der Website www.kitchenaid.de lassen sich noch einige Informationen zum Thema Kitchenaid Kundendienst finden.

So können Sie durch den Produktkatalog blättern und so die einzelnen Produkte begutachten. Sie sind dabei mit detailreichen Bildern versehen und durch Datenblätter gut miteinander vergleichbar. Den Katalog-Bereich finden Sie hier:
https://www.kitchenaid.de/service/kataloge

Die Bedienungsanleitungen und Handbücher finden Sie unterhttps://docs.whirlpool.eu/?brand=KA&locale=deAuch diese liegen als PDF-Dokumente vor. Geben Sie einfach die Typenbezeichnung Ihrer Kitchenaid-Maschine oder aber die 12-stellige Seriennummer ein, schon werden Sie zum passenden Dokument weitergeleitet.

Als weiterer Kitchenaid-Kundendienst wird das Gourmetstudio geboten. Hier erhalten Sie viele raffinierte Rezepte und können das neue Produkt nach dem Kauf gleich ausgiebig testen. Auch Kochschulen in Ihrer Nähe und Buchtipps finden Sie im Bereich des Gourmetstudios. Stöbern Sie einmal in der Rezeptewelt unter
https://www.kitchenaid.de/gourmet-studio

Über das Unternehmen

Bereits ab dem Jahre 1914 produzierte die Hobart Corporation in den USA Knet- und Rührmaschinen für den professionellen Einsatz in Restaurants und Bäckereien. Für den privaten Gebrauch im Haushalt wurde unter der Marke Kitchenaid ab dem Jahre 1919 eine Küchenmaschine – die „H5“ – produziert; gerade einmal vier Maschinen konnten maximal an einem Tag hergestellt werden. Eine Testerin des Handquirls sagte zum Unternehmensleiter: „Es ist mir egal, wie es heißt, aber für mich ist es die beste Küchenhilfe, die ich je in den Händen hielt“. Aus dem Begriff „Küchenhilfe“, auf Englisch „Kitchenaid“, wurde noch im gleichen Jahr der eingetragene Markenname.

Im Jahr 1955 führte das Unternehmen eine kleine Revolution auf dem Hauhaltsgeräte-Markt ein: die bunte Rührmaschine. Erstmals in der Welt der „weißen Ware“ war die Kitchenaid in sonnengelb, rosa, kupfer und chrom erhältlich. 1994 wurde die Farbvielfalt erweitert und in nahezu jeder Farbe ist die Küchenmaschine heute erhältlich.

Dart & Kraft kaufte 1980 das Unternehmen Hobart. Die Marke Kitchenaid und die Werke, welche dazugehörten, wurde 1986 von Whirlpool übernommen.

Kitchenaid hat sich heute zum Hersteller von Küchenmaschinen, Toastern, Standmixern, Kaffeemühlen und Espressomaschinen der gehobenen Preisklasse entwickelt. Dabei kann das Einsatzspektrum der Küchenmaschinen durch den Einsatz von diversen Zubehör stark erweitert werden. Die Produkte stehen für Langlebigkeit, einzigartiges Design und Liebe zum Detail.


51 Meinungen zum Kitchenaid Kundendienst

  • Tilo Böttiger
    19. August 2021

    Sehr schlechte Meinung. Eine Glaskanne für die Kaffeemaschine ist nirgendwo zu finden. Finger weg von diesem Fabrikat. Und Sie schreiben auch noch es wären hochwertige Geräte. Schrott ist es.

  • Birgit Hennrich
    29. Juli 2021

    Meine KitchenAid, die ich über QVC gekauft habe, ist nach nicht mal 3 Jahren der Antrieb defekt. Angeblich wegen Überlastung. Wir sind ein 2-Personenhaushalt. Die Maschine war nicht oft in Gebrauch. Kaufte den Nudelvorsatz und machte 1x den von KitchenAid vorgegebenen Nudelteig, alles nach ihrem Rezept, auch die Rührstufen hielt ich ein. Jetzt ist die Maschine kaputt. Für die Reparatur darf ich 205,00 € bezahlen.
    Fazit: Hände weg KitchenAid und nicht über QVC kaufen. Service ungenügend.

  • Hanselmann Paul
    31. Januar 2021

    die rücksendung von artikeln ist beim kitchenaid kundendienst viel zu schwer und muss ringend überarbeitet werden damit dies reibugsloser funktioniert

  • Marion Wierichs
    21. Januar 2021

    KUNDENDIENST? Es ist verwunderlich, dass man bei Kitchenaid überhaupt weiß, wie das geschrieben wird. Weder die angegebenen Telefonnummern von Kitchenaid sind zu erreichen, noch meldet man sich auf email Anfragen. Es kommt eine allerwelts Nachricht auf Englisch. Die Geräte sind nicht gerade billig, da erwarte ich eigentlich, dass jemand zu erreichen ist.
    Schade, dass ich so viele Teile besitze. Ich rate es nicht – im Hinblick auf den nicht vorhandenen Kundendienst. Geräte an sich sind in Ordnung.
    S C H A D E!!!

  • Sabine Heigl
    18. Januar 2021

    Kein Kundenservice bei Kitchenaid!!! Finger weg!!! Küchenmaschine online über die offizielle Seite bestellt (um EUR 770,– mit einer weiteren Schüssel) und nach nur drei Wochen kaputt (der Knethaken bewegt sich nicht mehr).
    Es reagiert niemand auf meine Mails, trotz Urgenzen, selbst die Rechnung habe ich bis dato nicht erhalten. Nach Stunden hat es geklappt auf einer Telefon-Hotline durchzukommen, es wäre normal dass sie mit dem Rechnungsversand im Verzug wären!!?? und ich würde einen Rückruf bekommen.
    Der Rückruf ist nie erfolgt, auf meine Mails reagiert niemand und eine Rechnung habe ich bis heute (8 Wochen nach dem Kauf) nicht erhalten. Dh. ich bleibe wohl auf meiner kaputten Maschine sitzen und kann mich wohl auf eigene Kosten um ein Reparatur kümmern !!!! Danke für NICHTS !!

  • Ingrid Dostler
    14. Januar 2021

    ich versuche schon seit Monaten Kontakt zum Kitchenaid Kundendienst zu bekommen, um ein Problem zu lösen, weder per Mail oder Telefonisch, man meint die Firma existiert gar nicht, ist schon eine Frechheit, wie man mit der Kundschaft umgeht, so kann man sich keine Kunden halten, kann niemanden eine Weiterempfehlung aussprechen

  • Dennstedt
    14. Januar 2021

    Vor einem Monat habe ich die Lieferung Kitchenaid bezahlt und lediglich eine Teillieferung bekommen.
    Trotz zehlreichen Emails an den Kundendienst von Kitchenaid, Anfragen NIEMAND rührt sich bei mir!!! Die Kundendienstnummern sind aus Österreich nicht erreichbar.
    Was ist das für Service? Geld einkasieren und dann auf stumm schalten???
    Unglaublich!

  • Michael
    7. Januar 2021

    Wir haben sehr gute Erfahrung mit dem Kundendienst von Kitchenaid gemacht. Unser Artisan Toaster hat nach vier Jahren die Füße gestreckt. Mit Lücke telefoniert, Einsendeschein bekommen und nach Rheda Wiedenbrück geschickt. Trotz des Hinweises, es wäre kurz vor Weihnachten und Corona; könnte also dauern bis sich was tut; bekammen wir am 04.01.2021 eine Mail, das der Toaster nicht zu reparieren sei. Wir würden einen neuen bekommen. Und siehe da, am 07.01.2021 wurde dieser geliefert.
    Herz was willst Du mehr……..

  • Sauerborn, Oliver
    28. Juli 2020

    Hallo, ich kann die schlechten Bewertungen zum Kitchenaid Kundendienst nicht verstehen. Eine Rückmeldung des Kundendienstes hatte nach unserer Mängelanzeige coronabedingt etwas gedauert. Für diese Zeit hatte man sich auch entschuldigt. Dann ging es ganz schnell. Unsere Artisan musste zur Reparatur geschickt werden. 10 Tage später war diese repariert wieder zurück. Man bekam immer freundliche Informationen per Mail. Ich kann von Kulanz berichten und gutem Service berichten. Einen Gutschein (20%) für eine Kauf im Kitchenaid Shop gab es obendrauf. Wir waren sehr, sehr zufrieden mit dem Ablauf unserer Reparatur. Danke an Kitchenaid und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

  • Grasnarbe
    26. Mai 2020

    FINGER WEG von KitchenAid. Nachdem zuerst die kleine Artisan die Grätsche gemacht hatte, habe ich mir das top-Modell Artisan 6,9L für rund 1.000.-€ gekauft. Nur circa. 4 Jahre später bei normaler Nutzung knackt das Getriebe schrecklich und ich habe den deutschen Kundendienst von Kitchenaid kontaktiert.
    Ich warte jetzt schon seit mehr als 5 Wochen auf die Zusendung einer „Vorabrechnung“, ohne deren Bezahlung die Reparatur gar nicht erst in Angriff genommen wird.
    Auf Beschwerde reagierte der Deutschland-Service mit dem Hinweis darauf, daß ich die Reparatur selbst organisieren soll.
    Unfassbar!!

  • Antje
    3. Mai 2020

    Ich kann mich den negativen Meinungen zum Kitchenaid Kundendienst nur anschließen. Habe einen Wasserkocher aus einer Serie gekaut, die lt. Nummer unter eine Rückrufaktion fällt, da er nachweislich defekt ist. Hatte diverse Male telefonischen Kontakt mit dem Kundendienst. Da weiß einer nicht was der andere tut – alles völlig unorganisiert. Mehrfach wurden Gutschriften und Ersatz versprochen – es ist nie etwas passiert. Nicht einmal auf ein Einschreiben mit Rückschein haben sie reagiert. Für mich kommt kein anderes Gerät der Marke mehr in Betracht bei dem schlechten Service.

  • Duchêne Monika
    10. Februar 2020

    Kitchenaid – schlechte Verarbeitung
    Habe mir zu Weihnachten ein neue Kitchenaid gegönnt. Die Ernüchterung kam schnell: 1. Inbetriebnahmeversuch gescheitert – der Rührbesen passte nicht in die Führung (Fahrt zum Verkäufer – Einschicken zur Kundendienst Reparatur bei Kitchenaid – Fahrt zum Verkäufer und Abholen). Dann 2. Innebtriebnahmeversuch erneut gescheitert – Rührbesen passte, aber das Rührwerk funktionierte überhaupt nicht (Wieder Fahrt zum Verkäufer – Einschicken zur Reparatur – Fahrt zum Verkäufer zum Abholen). Bin superernüchtert, tolles Weihnachtsgeschenk. Nie wieder Kitchenaid !!!

  • Boller,Pia
    29. Januar 2020

    Wir haben einen (Entsafter von Kitchenaid zum Aufbauen auf die Maschine) im Dezember kurz vor Weihnachten gekauft, aber leider beim ersten Probieren Mitte Januar festgestellt das die Maschine sich schwer tut und auch ein Halter war abgegangen.) Nach Absprache mit dem Herrn vom Kundendienst wurde der Entsafter über UPS zum Umtausch geschickt und innerhalb von 14 Tagen hatten wir wieder ein neues Gerät zurück bekommen. Ohne Anstalten! Sogar noch einen Gutschein von 20 % für einen Neu Kauf war dabei.
    Der Herr vom Kundendienst der uns Beraten hatte war sehr nett. Er hatte vorher geprüft ob wir registriert waren (das hatten wir direkt nach dem Kauf der Kitchenaid gemacht) und dann war alles kein Problem.

    Mit freundlichen Grüßen P. Boller

  • Katharina Koerner
    6. Januar 2020

    Ich habe mir den wirklich sehr teuren Bräter von Kitchenaid vor Weihnachten gekauft. Darin habe ich einmal das Weihnachtsessen – Eisbein – zubereitet und nun ist der Innenraum total verfärbt und ich bin sehr enttäuscht von der Qualität dieses extrem teuren Produktes. Ich bin nun hier gelandet und habe die ganzen Kommentare zum Kitchenaid Kundendienst gelesen… Ich kann mir ja wohl das Reklamieren sparen. Allerdings werde ich mir kein weiteres Produkt mehr von Kitchenaid kaufen und ich habe schon einige.

  • Klaus Schrott
    29. Dezember 2019

    Sehr geehrte Damen und Herren vom Kitchenaid Kundendienst,
    am 9.12.19 habe ich für meine Frau, bei Media Markt in Wiesbaden eine Kitchenaid 5K 45SSEWW weiss (Serial no W 82452558) gekauft.
    Am !0.12.19 Habe ich bei der Kundendienst Hotline von Kitchenaid angerufen, dass der Flachrührer
    nicht in Ordnung ist. Die Dame am Telefon hat alle Daten aufgenommen
    und mir zugesagt ,dass ich ein neues Teil umgehend zugeschickt bekomme.
    Bis heute ist bei mir leider noch nichts eingetroffen.
    Bin vom Service enttäuscht. Erwarte umgehend eine Antwort.
    MFG
    K.Schrott

  • Katja Mayer
    24. Dezember 2019

    An meiner Kitchenaid – Nesspresso Maschine ging der Einschaltknopf kaputt. Von dem nahegelegenen Händler würde ich an den Reparatursevice nach Rheda Wiedenbrück verwiesen! Seit mehr als 1 Woche versuche ich dort jemand zu erreichen. Vergebens!
    Sehr ärgerlich! Habe noch mehrere Kitchenaid Geräte! Bei so einem Kundendienst kommt aber sicher keine Neues mehr dazu!

  • Selim Gülsoy
    11. November 2019

    Ich habe einen Garantie Fall durch dem Kitchenaid die E Teile nicht liefern kann. Ich warte schon seit 2 Monaten. Der Früherste Liefer Termin ist in ca.4 Wochen was bedeutet das ich 3 Monate auf eine Garantie Reparatur warten muss. Die Unfreundliche KitchenAid Mitarbeiterin vom Kundendienst hat den Hörer aufgelegt und die Schuld an andere Verwiesen. Für so Teuere Produkte mit so ein Miserablen Service sollte mann den Kauf sehr gut Überdenken.

  • Sabine L.
    28. Oktober 2019

    Ich habe mir vor einem Jahr ein Set von Kitchenaid bestehend aus Küchenmaschine und Wasserkocher gekauft. Jetzt löst sich die Farbe vom Wasserkocher ab. Auf meine Reklamation beim Kitchenaid Kundendienst habe ich die Antwort erhalten, dass Farbprobleme kein Garantiefall wären. Ich finde es eine Frechheit welche Freiheit sich dieses Unternehmen hier heraus nimmt. Bei derartig hochpreisigen Produkten kann man doch Qualität erwarten, die eine längere Lebenszeit hat, als gerade mal ein Jahr. Und wenn dann doch mal in der Produktion was schief geht (kann ja immer mal vorkommen), dann kann man hier doch wenigsten Kulanz erwarten. Für mich reine Profitgier, erfolgreich durch Einsparung in der Produktion. Ich werde diese Marke nicht mehr empfehlen und meine geplanten Käufe weiterer Produkte werden sofort gelöscht!!!

  • Hannah
    11. Juni 2019

    leider habe ich auch sehr schlechte Erfahrung mit der Kundendienst von Kitchenaid gemacht. Der Wasserkucher wurde im Rahmen einer Rückrufaktion ausgetauscht und es stellte sich ziemlich schnell, dass das Ersatzgerät auch Fehlerhaft ist. Diese wurde mir auch vom Servicemitarbeiter auch am Telefon bestätigt. Also war es nicht nur mein Gerät defekt! Leider warte ich auf einen erneuten Austausch seit Januar. Es geschieht nicht und die Firma konnte mir bisher auch nicht richtig helfen (sie benötigt bis zur Repartur des Gerätes bis zu 3 Moante und ein Ersatzgerät können sie mir nicht schicken)! Sehr erbärmlich für so eine Firma bei der Preiskategorien.

  • Benjamin
    1. Juni 2019

    Man musste ewige Wochen auf die Rücksendung warten. KitchenAid kam leider mit Kratzern zurück, aber trotz Nachweis redet sich die Firma raus. Für die Verspätung sei man selbst verantwortlich, da nicht am selben Tag verschickt wie das Rücksendeetikett kam. Über Verspätungen wird man nur informiert, wenn man nachfragt, wo die Maschine bleibt. Eigeninitiative der Forma Lücke gleich null! Schuld hat bei allem der Kunde. Sieht man auch an allen Antworten bei Google. Habe die Kommentare zum KitchenAid Kundendienst leider zu spät gelesen, sonst hätte ich nie meine Maschine hierher geschickt.
    Ich kann nur abraten und jedem empfehlen, seine Reparatur woanders durchführen zu lassen!

  • Roman
    1. Juni 2019

    Also meine Erfahrungen mit dem Kundendienst von KitchenAid, die Firma Lücke, sind nicht gut!

    Monatelange Wartezeiten wegen erkrankter Mitarbeiter? Zurückgeschicktes Gerät ist defekter als vorher? Das sollte sich KitchenAid als “Weltmarke” wirklich mal überlegen mit wem sie zusammenarbeiten. Oder man sollte sich überlegen ob man diese Marke noch kaufen kann bei dem Kundendienst.

  • Michael
    6. Mai 2019

    Der Kitchenaid Kundendienst ist echt die letzten Heuler, die haben nicht mal eine übergeordnete Beschwerdestelle die schnell und zuverlässig Hilft!
    Bei FB sind scheinbar auch nur Schönwetter Redner!

  • Der Möller
    10. März 2019

    So, der Kundendienst von Kitchenaid ist bei uns gewesen und wollte das Heizelement einbauen. Leider hat es nicht funktioniert und wir bekommen jetzt einen ganz neuen Backofen.
    Bin mal gespannt wie lange das dann wieder dauert. Ich hoffe nicht so lange…

  • Der Möller
    2. März 2019

    Der Kitchen Aid Kundendienst ist echt Katastrophal.
    Wir haben einen KA Backofen für unsere neue Küche bekommen.innerhalb von 2 Jahren musste der KD schon 3x zur Reparatur kommen.
    1) Die erste Reparatur ist schon nach kurzer Benutzungsphase entstanden. Der Backofen hat die eingegebene Temperatur erreicht. Haben wir beim Kuchenbacken bemerkt. Wurde auch repariert. Bei einem Brandneuen Ofen dürfte das aber nicht sein…
    2) Bei einem Bedienknopf hat sich die Beschichtung gelöst. Kann man passieren, aber bei einem teuren Gerät wie diesem darf das nicht sein.
    3) Beim Aufheizen ist der FI-Schalter im Sicherungskasten rausgeflogen. KD kam dann auch. Er hat festgestellt, das eine der 3 Heizungen defekt ist. Sie müssten das Ersatzteil bestellen. Kann 4-6 Wochen dauern. Schluck….
    Kannst aber nix machen. Backofen ist aber eingeschränkt benutzbar gewesen.
    Leider hat sich lange nix getan. Daraufhin haben wir immer wieder beim Kundendienst angerufen und nachgefragt.
    Der eine sagte uns: Ist doch kein Problem. Das Teil ist am Lager. Verstehe ich auch nicht warum das solange dauert.
    Tage später bekommt man wieder die Info: Da das Ersatzteil nicht lieferbar ist, verzögert sich der Einbau…..
    Das ganze zieht sich jetzt schon vom 10.Dezember(Meldung über den Schaden) bis zum 07.März(voraussichtlicher Reparatur Termin) hin….
    3 MONATE…
    Als Entschädigung haben sie 6 Monate Garantieverlängerung ab Kaufdatum angeboten. Was aber Schwachsinn ist, da dann schon 3 Monate abgelaufen sind. Wieder erst auf nachfrage gilt dann die Verlängerung ab dem Reparaturtermin. Da sind die selber nicht drauf gekommen.
    Ich bin inzwischen soweit, das ich keine Geräte aus der Bauknecht/Whirlpool-Gruppe empfehlen kann. Aufgrund des Katastrophalen Kundendienstes.
    Die Hersteller versprechen immer Tolle Qualität und halten es einfach nicht…
    Auch wenn es nur die Beschichtung des kleinen Knopfes ist. Das darf in dieser Preislage nicht passieren, meiner Meinung nach….

  • Dieter Thielking
    20. Februar 2019

    Nach fast 17 Jahren ging unsere Kitchenaid
    kaputt , Kurzschluss ,bin zum Service gefahren und innerhalb von 2 Stunden war sie dank der freundlichen mitarbeiterin wieder okay komplett überholt. Das war ein super Kundendienst , diesen Kundendienst kann mann nur empfehlen, besser geht es nicht, danke. Überigens für knapp 100 €

  • Silke Wespel
    27. Januar 2019

    Ich müsste meine KA zur Reparatur geben weil sie bei Stufe 10 ständig mit den Drehzahlen runter geht und dann wieder hoch. Wenn ich aber die ganzen Rezensionen lese über diesen Kitchenaid Kundendienst wird es mir richtig schlecht. Da ist jetzt guter Rat teuer…….

  • Margret Wallek
    29. Oktober 2018

    Ich habe eine Kitchenaid Küchenmaschine Classig ca.vor 8 Jahren bei QVC gekauft. Bis jetzt war ich mit dieser Maschine sehr zufrieden. Sehr viel benutzt und hat immer alles geklappt. Nun funktioniert scheinbar das Planeten-Rührsystem
    nicht mehr. Motor läuft noch. Von QVC habe ich eine telefon-Nr. bekommen und habe die Maschine zur Reparatur bei Kitchenaid angemeldet. Ich sollte nach 2 Tagen eine E-MAIL mit allen wichtigen Daten erhalten, damit ich den Pauschalbetrag in Höhe von 159,00 € überweisen kann. Nach 7 Tagen trotz mehrmaliger
    telefonischen Rückfrage keine Reaktion. Man verspricht, wir kümmern uns darum. Aber bis jetzt bin ich nur enttäuscht. Was ist das für ein Kundendienst?

  • Elif
    17. Oktober 2018

    ich habe mir vor einigen Monaten ein Kitchenaid gekauft mit der Aktion: Gratis Gemüseschneider mit 3 Schnellwechseltrommeln.
    Hierfür habe ich alle Schritte im Internet befolgt und ihnen die Sachen nach Darmstadt geschickt.
    Jedoch wurden uns die Unterlagen zurückgeschickt und die Annahme verweigert.
    Und das erst nach dem der Zeitraum für diese Aktion beendet war.
    Dann hab ich versucht jeglichen Kontakt aufzubauen, aber keine konnte mir helfen die Kundendienst-Mitarbeiter am Telefon waren nicht kompetent. Das kann doch nicht wahr sein …..

  • Dr. W. Hochhaus
    27. August 2018

    Ich habe im Dezember 2012 eine KitchenAid Kaffeemühle bekommen, Typ 5KCG100 EOB0, Ser.Nr. WT 1273 0804
    Jetzt ist das Getriebe (vermutlich nennt man das Planetengetriebe – besteht aus vielen Kunstsoffzahnrädern), welches zwischen Motor und Mahlwerk sitzt, kaputt. Es sei kein ERsatzteil mehr erhältlich, da es doch eine Nachfolgemodell gäbe.
    Die verschiedenen Rufnummern führen einen dann alle auf die gleiche Rufnummer. Der Kundendienst in Rheda-Wiedenbrück habe auch keine Ersatzteile, da das ja ein innenliegendes Ersatzteil sei.

    Das ist wirklich nicht schön, denn für eine weniger als 6 Jahre alte Maschine sollte es Ersatzteile geben.

    MfG

    W. Hochhaus

  • Frauke
    24. Juli 2018

    Im November 2017 hatte ich mir einen Pürierstab von Kitchen Aid gekauft. Leider schaltete sich das Gerät bereits nach kurzer Zeit ab. Erst im Juni des Folgejahres kam ich dazu, eine Reklamation einzureichen. Bereits beim ersten Telefonat war die Kundendienst-Mitarbeiterin geduldig und kompetent. Fa. Lücke sandte umgehend einen Retourenaufkleber und nahm sich meines Problems an. Schnell war klar, dass der Pürierstab einen schweren Gerätefehler hatte. Anstandslos wurde das Gerät zeitnah ausgetauscht und in komplett neuer Originalverpackung zurück gesandt. Vielen Dank für die schnelle und problemlose Abwicklung.

  • Annelie Suckow
    4. Mai 2018

    Seit Januar unzählige Nachfragen und Mails, wo das versprochene Zubehör (Glasschüssel beim Kauf eines Gemüseschneidesets) bleibt. 5 Monate sind seitdem vergangen. Mails werden erst gar nicht mehr beantwortet. Nach 4 Monaten hat es dann endlich mit dem Zubehör Fleischwolf geklappt. Aber
    auf die Glasschüssel warte ich immer noch. Ich werde nun die gesamten Mails ausdrucken und direkt nach Antwerpen schicken. Mal sehen, ob dann einmal eine Reaktion erfolgt. Bei der Promoaktion (ist offenbar jetzt geschlossen) kann man niemanden mehr per Mail erreichen. Auf die Nachfrage nach der Schüssel erfolgt keine Antwort. So auch nicht mehr von der Mailadresse des Kitchenaid Kundendienst – wo man von der Aktion mit der Glasschüssel im übrigen nichts wußte und die Nachfrage an Antwerpen stellen wollte. Von daher: Vielleicht sich für andere Anbieter entscheiden.

  • Petra Förster
    26. Februar 2018

    Im Januar die KitchenAid gekauft mit dem Angebot ( Fleischwolf inkl ) bis heute kam nichts an .
    Den Kundendienst Angerufen diese meinten sie seien nicht zuständig habe daraufhin eine andere Nummer bekommen kein Berater am anderen ende nur ein AB .
    Bin echt Enttäuscht so ein Teures Produkt und so ein Mieser Service

  • Herzog
    29. Januar 2018

    ganz mieser kundendienst warteschleife unprofessionelle Ansage ….Band funktioniert nicht.. Katastrophe .. meine nächste Maschine wird keine kitchenaid mit absoluter Sicherheit

  • Annelie Suckow
    12. Januar 2018

    Für über 2.000 Euro Geräte gekauft – zwei Mal Geräte, wo man nach Registrierung je eine zusätzliche Glasschüssel und einen Fleischwolf erhalten soll! Die Web-Seite von Kitchenaid sieht aber nicht alle Geräte zur Registrierung vor. Mehrmaliger Versuch, per Mail den Kundendienst zu kontaktieren, um die Probleme zu lösen. Bei einem Gerät hat es dann geklappt, bei den anderen Getäten folgen immer und immer wieder Antworten, dass man diese ja auf der wen-Seite registrieren könne.
    Die Mails werden noch nicht einmal vernünftig gelesen. Heute erhielt ich nach mehrmaligen Versuchen eine Antwort, dass das Kochbuch nun verschickt würde!!!
    Hä, wer wollte ein Kochbuch, ich will die Schüssel und den Fleischwolf, wie beim Kauf versprochen, wenn man sich registriert hat.
    Das ist unglaublich, was das für ein unprofessionelles Geschäftsgebahren das ist und welch eine Inkompetenz für ein solches Unternehmen zu Tage kommt.
    Schade, dass ich mich nicht vorher ausgiebigst über Kitchenaid informiert habe, die Wahl wäre dann doch lieber wieder auf Bosch gefallen.
    Bleibt die Hoffnung, dass die Geräte nun nicht so schnell kaputt gehen, das ist ja ein Beklopptenzirkus!

  • Karin Schwalb
    5. Januar 2018

    Nach vier Monaten gingen Messer und Zerhacker unseres Kitchenaid Stabmixers kaputt. Die Firma Lücke bearbeitete sehr kompetent und freundlich die Reklamation. Die Teile wurden einfach ausgetauscht. Guter Kundendienst-Service, nichts zu kritisieren.

  • Mohr
    15. Dezember 2017

    Ich habe vor über 4 Monaten einen Kitchenaid Blender gekauft und zeitnah registriert. Als das zum Gerät angekündigte Kochbuch nach einem Viertel Jahr noch immer nicht geliefert war, habe ich versucht, den Kundendienst telefonisch zu erreichen. Als ich genervt aufgegeben habe, versuchte ich dann, per Kontaktformular nach dem Kochbuch zu fragen. Das ist nun auch schon wieder mehr als einem Monat her. Weder ist das Kochbuch angekommen, noch habe ich eine Antwort erhalten. Das ist kein schlechter Service, das ist gar kein Service.

  • Uwe S.
    10. September 2017

    Nur kurz und knapp:
    Filter-Kaffeemaschine von Kitchenaid als gut zu bezeichnen. Bei Problemen ist jedoch von KitchenAid Kleingeräten abzuraten. Die Kundendienst-Vertretung ist unhaltbar. Unfreundlich, inkompetent, Service-Desorientiert un arbeitet mit Unterstellungen um alles abzuwimmeln.

  • Willi Balg
    5. Juli 2017

    Vor ungefähr einem Jahr kauften wir einen Wasserkocher von Kitchenaid. 11 Monate später wollte meine Frau darin Wasser zum Kochen bringen, füllte ihn und verließ die Küche. Als sie wieder zurück kam um sich einen Tee aufzugießen, lag der Deckel des Wasserkochers daneben, da der Klappmechanismus des Deckels beim Kochvorgang (in Abwesenheit!!!) abgebrochen war. Das Gerät wurde von Galeria Kaufhof in Köln zur Reklamation an die Fa. Lücke in Rheda Wiedenbrück gesandt. Von dieser bekamen wir über den Kaufhof nach 4,5 Monaten mitgeteilt, dass sie den Schaden nicht als Reklamation gelten lassen, da der Deckel ihrer Meinung nach durch Gewalt abgebrochen sei.

    Die Reparatur durch den Kitchenaid Kundendienst sollte mit €50,00 zu Buche schlagen. Wir haben dies nicht eingesehen und verlangten den Wasserkocher in seinem defekten Zustand zurück, worauf die Fa. Lücke auch noch unverschämter Weise €28,00 für den Kostenvoranschlag, den wir nicht beauftragt hatten, von uns verlangte.
    Sollte man diese Firma nach einer Qualitätsnorm (z.B. ISO 9001) zertifiziert haben, sollte man dieses ernsthaft hinterfragen, da dieses Verhalten in keinster Weise etwas mit der Erfüllung von Kundenzufriedenheit und gutem Service zu tun hat, sondern nur mit einem Abspeisen durch dreiste und falsche Unterstellungen! Kitchenaid in Verbindung mit solchen Servicefirmen: NIE WIEDER!!!

  • Dirk
    30. April 2017

    Wasserkocher von Kitchenaid innerhalb der Garantie defekt. Deckel springt manchmal auf und Gerät heizt nicht mehr. Reparaturzeit 6 Wochen. Deckel wurde vom Kitchenaid Kundendienst ersetzt und sitzt jetzt schief. Nach drei Wochen heizt das Gerät wieder nicht mehr. Nun ist die Garantiezeit abgelaufen. Das ist doch absichtlich nicht einwandfrei repariert worden. Sollen die USA doch Ihren in China produzierten Schrott behalten. Schrott macht niemanden great again….

  • Diehl
    20. April 2017

    Ich habe einen Kitchenaid MVSA-Reibevorsatz mit drei bzw. 6 Trommeln.
    Bei der Verarbeitung von festen Speisen z.B. Blockschokolade
    kommt die Trommel an die Wand und das im Innern des Gehäuses und
    PVC-Material kommt unsichtbar, weil sehr fein, in das Mahlgut(Speisen).
    Das Problem ist laut Aussage eines Kitchenaid Kundendienstes in Rheda-Wiedenbrück bekannt.
    Abhilfe wird nicht angeboten.
    Die Motorleistung von 300W bzw. 325W (Aufnahme am Stecker) ist für
    die heutige Zeit zu wenig. Bei voller Beladung der Schüssel und festen Teigwaren ist die Maschine überfordert.

    Fazit: Die Maschine ist für die angebotene Leistung zu teuer.
    Wir sind am überlegen eine gewerbliche Maschine anzuschaffen.

  • Claudia
    12. Februar 2017

    ich habe meine Artisan seit 4 1/2 Jahren, kneten und rühren funktioniert einwandfrei. Nur das Gewinde hat seinen Geist aufgegeben wo ich vor Weihnachten Spritzgebäck machen wollte. Dreht sich sehr unregelmäßig am Anfang und stopt dann. Mail zu Kitchenaid Kundendienst geschrieben auf Antwort warte ich bis heute. Hab dann zu Otto geschrieben da ich noch Garantie habe, dort habe ich sofort eine Antwort bekommen und die Maschine eingeschickt. Leider dauert die Reparatur über 5 Wochen. Bei Kitchenaid selbst sehr schlechter Service bei dem Preis geht gar nicht

  • Peter N.
    7. Februar 2017

    2009 kaufte ich einen Kitchenaid Artisan Toaster für ca. € 180,-. Der war nach nur drei Jahren in 2012 erstmalig kaputt. Dann Reparatur durch den Kitchenaid Kundendienst. Jetzt nach etwas mehr als 4 Jahren ist er schon wieder kaputt.
    Meine Mutter hat einen Toaster, der hat bei Aldi € 30,- gekostet und ist 20 Jahre alt.

    Zusammengefasst heißt das: Aldi funktioniert 20 Jahre, KitchenAid nur 3-4 Jahre, ist aber 6 mal so teuer. TOLL!!!

  • Giso Lehmann
    31. Januar 2017

    Eine einzige Katastrophe, was den Kunden und Reparaturdienst von Kitchenaid anbelangt. Endlose Warteschleife beim Kundendienst!!!
    Für mich hat sich der Kauf von Kitchenaid Produkten für immer erledigt.

  • Irma Kemper
    17. Dezember 2016

    Habe einen Kitchenaid Toaster zur Kundendienst-Reparatur. Habe ihn vor 3 Jahren gekauft . Jetzt soll ich für eine Reparatur € 130,00 zahlen . Kann doch wohl nicht wahr sein !!

  • Mrs.noname
    16. November 2016

    Ich habe vor 4 Wochen mehrere Mails an den Kitchenaid Kundendienst geschickt, sowie das „Service“-Formular genutzt. Es ging um eine Reklamation. Leider habe ich bis heute keinerlei Antwort bekommen! Das ist für eine Firma in dem Preissegment ein NOGO!

  • Jochen Hornschu
    8. Juni 2016

    Versuche seit geraumer Zeit eine Service-Station zu finden. Zur homepage wird man immer wieder geleitet – allein hier ist keine Info. Wie oben auch, der Kitchenaid Kundendienst ist mit Katastrophe zu positiv überbewertet.

  • Heidi
    19. Juni 2015

    Sehr schlechter Kundendienst bei Kitchenaid!
    Finger weg.
    Unprofessionelle Bandansage mit störenden Nebengeräuschen und Weiterleitung funktioniert nicht.
    Es kommt ziemlich schnell ein Belegt-Zeichen und der Angerufene hat einfach aufgelegt.
    Da ist einiges faul!
    Pfui

  • Raimund Puke
    9. Februar 2015

    Habe meine Küchenmaschine Kitchenaid seit 7 Wochen in Reparatur. Sie ließ sich nur noch sehr schwer hochschwenken . Nach mehreren Anfragen bei meinen Lieferanten konnte mir kein Fertigungstermin genannt werden. Und das in der Garantiezeit !!! SChlechter Kundendienst.
    R.P.

  • Panitz Küchen Und Hausgeräte GmbH
    15. Januar 2015

    Standmixer (Blender) von KitchenAid

    Wir haben in unserer Ausstellung 2 Blender im Einsatz (3-4 mal benutzt), ein weiteres Gerät in Chrom steht nur zur Deko in einer Küche.
    Bei den beiden eingestzten Geräten hat sich die Kupplung einmal bei der 4. Benutzung, bei dem Anderen bei der ersten Benutzung kpl. zerlegt.
    Diese Kunststoffkupplungen sind eine Fehlkonstruktion oder es handelt sich um einen Materialfehler, da das Material vermutlich auskonditioniert ist und sich deshalb in viele Einzelteile zerlegt.
    Ein Garantieersatz wurde von der Firma Holländer (Kitchenaid Kundendienst) abgelehnt.
    Wenn nun auch der 3. Blender das gleiche Problem hat, was zu vermuten ist, wird ein Abverkauf automatisch eine Reklamation nach sich ziehen.
    Bei dem Qualitätsanspruch der Frima Kitchenaid ist so ein Verhalten unverständlich und sicher nicht im Sinne des weltweit operierenden Unternehmens. Wenn Sie Kontakt per Mail mit mir aufnehmen wollen, schicken ich Ihnen gern auch ein Foto von den defekten Teilen.
    Dieses Problem sollte der Firma Kitchenaid auch bekannt sein.

  • Franz Zircher
    25. November 2011

    Bin der Meinung die Maschine K45 ist sehr gut,
    allerdings sollte die Anleitung geändert werden. Für Brot und Pizzateig ist die Mengenangabe einfach zu hoch.

  • Ingold
    30. November 2010

    ich habe vor rund 6 monaten eine ksm 150 küchenmaschine von kitchenaid gekauft. am anfang hatte ich keine probleme damit und war sehr zufrieden. als ich vor etwa 3 wochen einen brotteig von 1kg mehl verarbeiten wollte, wurde die maschine sehr warm, fing an zu rauchnen und zu stinken und der motor drehte nicht mehr richtig. ich brachte die maschine in die reparatur und erhielt diese repariert wieder retour. als ich das nächste mal mit 1 kg mehl einen brotteig machen wollte, da war es wieder das selbe mit der maschine. das gerät wurde darauf hin ausgetauscht und ich erhielt ein neues gerät. als ich dieses letztes wochenende ausprobiert habe und 1kg zopfmehl verarbeiten wollte, war auch diese maschine nicht wirklich toll. sie wurde warm, fing an zu stinken und der motor drehte nicht mehr richtig. im beschrieb heisst es, dass man mit dieser maschine 1.2 kg mehl verarbeiten kann. ich möchte nicht noch ein 3. mal eine kitchenaid maschine, möchte gerne ein angebot, für eine andere marke. was kann man machen? ich finde, die maschine ist recht teuer und ich war sehr erstaunt, dass sie scheinbar nicht einmal 1 kg mehl verarbeiten kann……

Schreiben Sie Ihre Meinung

Diese Kundendienste könnten Sie auch interessieren