Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3€ tragen Sie zur Erhaltung von kundendienst-info.de bei, und erkennen unsere Leistung für den Verbraucherschutz an. jetzt 3 Euro per PayPal senden. So können Sie uns auch dauerhaft unterstützen.

Blaupunkt Service


Bei der Blaupunkt GmbH handelt es sich um einen ehemaligen deutschen Hersteller von Autoradios, Navigationssystemen, Car-Multimediasystemen und Fernsehern. Im Mai 2016 wurde die deutsche Blaupunkt-Zentrale aufgelöst, seitdem existiert nur noch die Marke Blaupunkt, die weiterhin für den Vertrieb von verschiedenen elektronischen Geräten verwendet wird.

Der Blaupunkt Service

Das Blaupunkt Service-Team können Kunden und Interessenten überwiegend telefonisch erreichen. Dabei wurden für jede Gerätekategorie eine eigene Service-Hotline sowie diverse Serviceleistungen eingerichtet, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten.

Wie bei vielen anderen Herstellern auch, lässt sich der Service durch das Bereithalten einiger Angaben beschleunigen. Bitte halten Sie folgende Informationen vor der Kontaktaufnahme eines Service-Mitarbeiters bereit:

– 13-stellige Artikelnummer Ihres Produkts (bspw. 7.643.176.310-001)
– kompletter Modellbezeichnung
– Seriennummer (beginnt immer mit BP …)
– Kaufdatum
– Kopie des Kaufbelegs im Garantiefall.

Autoradios, Car-Multimedia, E-Bikes

Sollte ein Problem mit Ihrem Blaupunkt Autoradio oder der Multimedia-Anlage im Auto selbst nicht zu beheben sein, können Sie per E-Mail Kontakt mit dem Service aufnehmen, der von der Firma Evo-Sales mit Sitz in Hameln übernommen wird:

Evo-Sales GmbH
Hastenbecker Weg 33
31785 Hameln

Nutzen Sie hierbei für eine schriftliche Kontaktaufnahme per E-Mail bitte die Adresse support@bpautomotive.de

Der Service von Evo-Sales steht Kunden natürlich auch telefonisch sowie per Fax zur Verfügung.

Tel.: 05151 – 82 382-0
Fax: 05151 – 82 382-49.

Sie können sich für einen Reparaturservice aber auch grundsätzlich an Ihren örtlichen Fachhändler wenden – für alle Geräte von Blaupunkt. Dieser wird Ihnen schnell und kompetent mit Rat und Tat zur Seite stehen. Er kann die Abwicklung der Reparatur übernehmen und ist in den ersten zwei Jahren nach dem Kauf des Produktes in Deutschland auch dazu verpflichtet.

Benötigen Sie ein neues Software-Update, eine Bedienungs- oder Einbauanleitung für Ihr Multimedia-Car-Gerät der Marke Blaupunkt? Kein Problem. Im Download-Center finden Sie eine Suchmaske, mit der Sie sämtliche Dokumente und Software für Ihre Blaupunkt Autoradio oder Navigationsgerät aufspüren können:
https://www.blaupunkt.com/de/servicesupport/car-multimedia/downloads/

Sollten Sie in der Datenbank nicht fündig werden, schicken Sie bitte eine E-Mail an die ogen genannte Service-Adresse.

TV-Geräte

Der Service für Blaupunkt-Fernseher wird von einem polnischen Unternehmen abgewickelt:

UMC Poland Sp. z o.o.
Ostaszewo 57B
87-148 Lysomice
Polen

Informationen zu den TV-Geräten von Blaupunkt können Interessenten auf der Webseite von UMC unter

www.umc-poland.com/blaupunkt/

einsehen. Mit einem Klick auf das TV-Modell können Sie hier einige Services in Anspruch nehmen, wie der Download von Produktblättern und Bedienungsanleitungen in mehreren Sprachen.

Von Deutschland aus ist es außerdem möglich, eine Hotline in München zu kontaktieren, und zwar unter der Rufnummer

Tel. +49-(0)89-89 65 90 85 (erreichbar von 9.00 bis 18.00 Uhr werktags).

Haben Sie Ihren Wohnsitz in Österreich oder der Schweiz, beachten Sie bitte die folgenden abweichenden Kontaktdaten:

Österreich: Tel. +43-800-93 00 63
Schweiz: Tel. +41-800-21 44 21
.

Die E-Mail-Adressen lauten für die drei Länder entsprechend:

germany@blaupunkt-tv.eu
austria@blaupunkt-tv.eu
switzerland@blaupunkt-tv.eu


Audiogeräte für zuhause und unterwegs

Für alle Anfragen rund um mobile oder stationäre Audio-Produkte von Blaupunkt kann der Service des Unternehmens

Globaltronics GmbH & Co. KG
Domstraße 19
20095 Hamburg

kontaktiert werden.

Sie erreichen die Servicemitarbeiter der Elektronikfirma unter der Hotline

Tel. 040 – 333 12 0.

Die E-Mail-Adresse für einen Kontakt zum Service für Blaupunkt-Lautsprecher, Kopfhörer und Radios lautet

info@globaltronics.com

Mobiltelefone

Handys der Marke Blaupunkt werden von einer ungarischen Firma betreut. Wenden Sie sich bei Fragen und Problemen mit den Geräten bitte an die Firma

HTM Mobile Kft.
1118 Budapest
Dayka Gábor utca 3.
Hungary

Am besten können Sie dies mit einer E-Mail tun. Sie erreichen den Service unter der Adresse

info@htmmobile.hu

Für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland wurde eine Service-Rufnummer im eigenen Land eingerichet:

Tel. +49 303 187 79 29.

Darüber hinaus ist das Unternehmen HTM in Ungarn erreichbar, allerdings ist nicht gewährleistet, dass Sie über die nachfolgende Rufnummer einen deutschsprachigen Mitarbeiter erreichen. Gegebenenfalls ist es notwendig, auf die englische Sprache zur Verständigung auszuweichen. Die Hotline-Nummer lautet:

Tel. +36-20 330 50 20.

Tablets

Den Kundenservice für Tablet-PCs der Marke Blaupunkt übernimmt – wie bei den Navigationsgeräten, Informationen siehe oben – die Cabt GmbH aus Hannover:

Cabt GmbH
Kleine Düwelstraße 21
30171 Hannover

Nutzen Sie die Service-Hotline, die Faxnummer oder die E-Mail für eine Kontaktaufnahme.

Tel.: 0511 – 81 120 577
Fax: 0511 – 98 87 185
E-Mail: info@first-servicecenter.de


Sicherheitssysteme

Für die Blaupunkt-Produkte aus dem Bereich Home Security ist ein Dienstleister aus München zuständig:

Security Brand Pro GmbH
Mondstr. 2 – 4
85622 Feldkirchen-München

Alle Produktinformationen sowie das Kundendienstportal finden Sie unter der Webadresse www.blaupunkt-sicherheitssysteme.com
Kunden und Interessenten der Sicherheitssysteme von Blaupunkt finden hier die FAQ („Haufig gestellte Fragen“), können ihre Geräte registrieren, Bedienungsanleitungen herunterladen und vieles mehr.

Um die Service-Mitarbeiter zu kontaktieren, rufen Sie diese Nummer an:

Tel: 089 – 21 898-066.

Alternativ führt der schriftliche Weg via E-Mail sicher zum Erfolg. Beschreiben Sie Ihr Anliegen und senden Sie Ihre digitale Nachricht an

contact@blaupunkt-sc.com

Küche und Schönheit (Rasierer, Zahnbürsten, Lockenwickler)

Haben Sie Fragen zu Ihrem Blaupunkt-Einbaugerät für die Küche, schauen Sie bitte zunächst in die Bedienungsanleitung des Produkts. Kann der Fehler nicht beseitigt werden, so wenden Sie sich bitte an das Unternehmen HK Appliances mit Firmensitz in Rödinghausen. Die dort beschäftigten Service-Mitarbeiter können Ihnen am besten weiterhelfen, wenn Sie noch vor einem Anruf über die Hotline einige Daten sammeln und bereit halten:

  • Ihre Anschrift und Telefonnummer
  • eine exakte Beschreibung des Problems
  • das Kaufdatum des Blaupunkt-Geräts
  • die Erzeugnisnummer
  • das Datum, an dem das Gerät hergestellt wurde.

Die Erzeugnisnummer sowie das Herstellungsdatum finden Sie auf dem Typenschild am Gerät. In der Gebrauchsanweisung finden Sie die Erklärung, wo an Ihrem Küchengerät ein solches Schild mit allen Angaben montiert ist.

Die Kontaktdaten des Blaupunkt-Services von HK lauten:

HK Appliances GmbH
Werkstraße 3
332289 Rödinghausen

Tel.: 00800 – 32 289 000
E-Mail: service.de@blaupunkt-einbaugeraete.com



Besitzen Sie jedoch ein Kleingerät für die Küche oder ein Produkt aus dem Bereich „Beauty“ (Haartrockner, elektrische Zahnbürsten, Lockenwickler, Rasierapparate etc.), wenden Sie sich bitte in Service-Fragen an das nachfolgende polnische Unternehmen:

2N-Everpol Sp. z o.o
ul. Polna 6
05-500 Chyliczki
Polen

Tel.: +48-22 331 99 53
E-Mail: info@blaupunkt-audio.pl


Nähmaschinen

Ihr Kontaktpartner für den Kundendienst für Blaupunkt-Nähmaschinen ist die ITrade Handels GmbH & Co. KG mit Sitz in Passau:

ITrade Handels GmbH & Co. KG
Wörth 19
94034 Passau

Schauen Sie nach Möglichkeit zunächst in das Handbuch Ihrer Nähmaschine, um mögliche Fehlerquellen auszuschließen. Sollten Sie danach noch Fragen an den Service von Blaupunkt haben, nutzen Sie die folgende Rufnummer:

Tel. 0851 – 85 16 38-99.

Selbstverständlich können Sie dem Servicekontakt auch eine E-Mail schreiben. Verwenden Sie hierfür die Adresse

blaupunkt(at)itrade-germany.de

Saugroboter

Mittlerweile sind auch Saugroboter von Blaupunkt im Handel zu finden. Diese nützlichen Geräte werden von einer Firma in den Niederlanden vertrieben und betreut:

Smart Life B.V.
Overtoom 141
1054 HG Amsterdam
Niederlande

Zu erreichen ist das Service-Center von Smart Life unter einer niederländischen Hotline. Es ist möglich, dass Sie sich in englischer Sprache verständigen müssen, gegebenenfalls beherrscht der Service-Mitarbeiter jedoch Deutsch.

Tel.: +31-20 894 33 15

Um schriftlich Kontakt herzustellen, ist eine E-Mail bestens geeignet. Formulieren Sie Ihr Anliegen zum Blaupunkt-Saugroboter und senden Sie die Nachricht an

info@blaupunktrobotics.eu

Luftbehandlung

Den Service für Luftbehandlung wie Klimageräte, Luftreiniger und Wärmepumpen übernimmt eine Gesellschaft aus dem hessischen Münster, die Teknihall GmbH:

Teknihall GmbH
Breitefeld 15
64839 Münster (Hessen)

Sie erreichen auch diese Firma gut per Telefon und E-Mail. Die Daten, die Kunden für eine rasche Kontaktaufnahme benötigen, lauten:

Tel.: 06071 – 39 02-0
E-Mail: blaupunkt-service-de@teknihall.com


Über das Unternehmen

Blaupunkt hat seinen Ursprung in dem 1923 gegründeten Unternehmen Ideal Radiotelefon- & Apparatefabrik GmbH Berlin. In dieser Zeit wurde das Radio gerade populär. Zunächst stellte die Firma lediglich Kopfhörer für Detektorenradios her, die bald so beliebt waren, dass die Käufer nur noch die Ideal-Kopfhörer verlangten. 1932 wurde schließlich die Marke Blaupunkt mit dem ersten europäischen Autoradio, dem Blaupunkt AS 5, etabliert. 465 Reichsmark kostete die riesige Apparatur – gut ein Drittel des Autokaufpreises. 1938 wurde aus der Marke Blaupunkt die Firma mit identischem Namen. Nach dem Ende des Krieges verlegte Blaupunkt seinen Sitz von Berlin nach Hildesheim.

Bis zum Ende des Jahres 2008 handelte es sich bei Blaupunkt um eine 100-prozentige Tochter der Bosch-Gruppe: bereits 1930 wurde das Unternehmen Ideal von der Robert Bosch AG übernommen. Seit 2009 gehörte Blaupunkt zur Aurelius AG und der Unternehmensteil der Erstausrüstungsgegenstände für die Automobilsparte wurde von Bosch weiter betrieben. Hier verblieben bis auf 1800 Mitarbeiter auch alle Mitarbeiter von Blaupunkt.

Die Entwicklungsstätten und auch die Fertigungsstätten von Blaupunkt befanden sich im 10 000 Quadratmeter großen Werk in Penang, Malaysia. Ein neues, vergrößertes und modernisiertes Werksgelände wurde im Sommer 2012 eröffnet. Die Umsätze schwanden jedoch und eine finanzielle Sanierung durch Aurelius gelang nicht. So wurde die in Hildesheim ansässige Blaupunkt-Zentrale im Mai 2016 geschlossen, und die letzten 33 Mitarbeiter erhielten ihre Kündigung, nachdem Blaupunkt im Herbst 2015 Insolvenz angemeldet hatte.

Seit der Schließung der Blaupunkt-Werke in Deutschland und Malaysia existiert nur noch die Marke Blaupunkt, die diverse Lizenznehmer nutzen. Je nach Produktgruppe gibt es daher verschiedene Ansprechpartner für die Kundenservices von aktuellen Blaupunkt-Geräten.


110 Meinungen zum Blaupunkt Service

  • Sebastian Schulz
    17. März 2021

    Sehr schlechter Service bei Blaupunkt meine Herdplatte ist zersplittert und ich habe gleich nächsten Tag mich bei Blaupunkt gemeldet in ein neues Gerät oder Ersatzgerät oder Reparatur wir auch immer der Service war eigentlich relativ in Ordnung er hat mir gesagt kann ungefähr vier bis sechs Wochen dauern war okay habe ich gedacht 6 Monate später mit permanenten anrufen sagt man mir dass mein Ceranfeld nicht mehr gebaut wird und daher ein neues Modell kriege soll ziemlich enttäuscht von der Firma Blaupunkt sich so lange feiern zu lassen von 5 Sterne auf jeden Fall neu

  • Frank S.
    27. Mai 2020

    Habe ein Blaupunkt Multimedia Rome 990 an dem der Bedienknopf abgebrochen ist. Ich habe mehrfach das Unternehmen bezüglich einer Service Reparatur angeschrieben (sogar mehrere Emailadressen, die man so im Impressum findet) und sogar wiederholt versucht diese telefonisch zu erreichen, aber was soll ich sagen…

    Eine erste Email vom 11.05. wurde bis heute nicht beantwortet und sollte man tatsächlich mal jemanden ans Telefon bekommen, wird man mit Vertröstungstaktik (…ich leg der Kollegin einen Zettel hin) hingehalten.

    Wenn das die aktuelle Philosophie ist wie mit Kunden umgegangen wird, dann war es das letzte Produkt was ich von dieser Marke gekauft habe.
    Einen solch schlechten Kundenservice würde ich evtl. noch von einer halblegalen Hinterhofwerkstatt im fernen Asien erwarten, aber nicht von einem solchen Unternehmen wie Blaupunkt.

    Ich werde mich nun gezwungenermaßen nach einer Alternative umsehen, denn sonst werd ich vmtl. ewig warten müssen.

  • Giesela Weiske
    29. Oktober 2019

    Mein Blaupunkt Gerät ließ sich bereits nach 7 Monaten nicht mehr einschalten. Mit RMA 388873.141019 kam das Gerät nachweislich am 16.10.2019 in Heiligenhaus an. Unter einer Internetadresse ist es heute noch nicht zu finden. Mehrere emails an den Blaupunkt Service blieben unbeantwortet. 2 Anrufe blieben erfolglos. Ich fühle mich bestohlen…

  • Peter Reiser
    7. Oktober 2019

    Blaupunkt Car Multimedia New York

    Habe 2 Anfragen per Mail an den Blaupunkt Service gestellt. …keine Antwort erhalten.
    Defekte SD Navi Karte kann nur durch originala Blaupunkt Card ersetzt werden….wird aber nicht angeboten !

    Nie wieder Blaupunkt.
    Ist übrigens schon lange keine deutsche Firma mehr. Nur der Name existiert noch, allerdings von Chinesischer Firma gebaut…

  • S. Gröbel
    28. August 2019

    Ich habe im März 2019 einen Blaupunkt-Fernseher bei Real gekauft.
    Von Anfang an war bei einigen Sendern der Videotext nicht in Ordnung. Nach unserem Urlaub im Mai bekam ich einige Sender nicht mehr rein. Habe versucht telefonisch mit dem Blaupunkt Service mich in Verbindung zu setzen, klappte nicht. Also per Mail.

    Nach einigen hin-und her, musste ich den Fernseher zu Blaupunkt schicken. Bin also mit dem Taxi zum DHL-Shop gefahren. Fernseher war zu groß für mein Auto. Es dauerte 1 1/2 Wochen bis sie sich gemeldet haben, dass mein Fernseher eingegangen ist. Sie machten ein UP-Date und schickten mir – angeblich repariert – mit der DHL innerhalb 1 Woche wieder zurück. Nach dem wir den Fernseher angeschlossen hatten, ging gar nichts. Das Display war kaputt, er fiel also aus der Garantie raus. Nach genauem Betrachten, sah man, dass der Fernseher oben links eine kleine Delle hatte, also ist er bei Blaupunkt runter gefallen. Also man schickt einen Fernseher zur Reparatur -in der Garantiezeit- zu Blaupunkt und er kommt kaputter zurück. Das nenne ich doch mal Kundenfreundlich.
    Real wollte davon nichts wissen , die verkaufen immer noch Blaupunkt-Fernseher.

  • Alex
    5. August 2019

    TV nach 13 Monaten Rotstich im Bild.
    Kontakt aufgenommen mit dem Blaupunkt Service ohne großartig Text einfach einen link für ein Update bekommen.
    Hat auch nicht geholfen, also nochmal angeschrieben.
    Ich soll ihn hinschicken.
    Drei Wochen später die erste Antwort es dauert 5 bis 8 Tage länger Ersatzteile müssen bestellt werden.
    4 Tage später im Gerät ist Wasser eingedrungen keine Garantie wird zurück geschickt.
    Der Fernseher hängt seit dem ersten Tag an der Wand, ohne Regal ohne Wasser bis auf den Rotstich hat alles funktioniert.
    Nie wieder Blaupunkt Anwalt eingeschaltet.

  • Wendlberger U.
    12. Juli 2019

    Ich habe vor weniger als 2 Jahren ein Blaupunkt Motorrad Navi gekauft und immer wieder Probleme gehabt, weil es nicht verlässlich aufgeladen hat. Es wurde dann sogar mal gratis die Halterung vom Blaupunkt Service getauscht. „Lebenslang update“ – aboluter Witz! Schon nach 1 Jahr kein Update mehr. Da ich auch mit der neuen Halterung immer wieder Probleme hatte (funktionierte, solange der Akku von zuhause noch aufgeladen war), habe ich das ganze Ding eingeschickt zu diesem „First Service“. „Last Service“ wäre ein geeigneter Name.

    Es kam ein Schreiben, es handle sich um ein Fehlerbild, welches nicht von der Garantie gedeckt sei. Wenn die Schraube, die das Gerät in der Halterung fixieren soll, nicht in das Gewinde des Navis passt, liegt m.E. ein Konstruktionsfehler vor und wenn der nicht gedeckt ist, werde ich diesen Service verklagen. Das Navi kann nicht aufladen, wenn kein fester Kontakt zur Ladestation hergestellt werden kann. Ach ja – für die Rücksendung meines immer noch defekten Navis wollten sie 19,90 €! Schade, dass der Name „Blaupunkt“ hier so in den Dreck gezogen wird.

    Die Marke ist tot – nie wieder Blaupunkt oder wer sich jetzt dahinter verbirgt!

  • Johann Kunz
    8. Juli 2019

    Ich kann mich nur den vielen negativen Kommentaren zum Blaupunkt Service anschliesen. Habe am14.12.2012 ein
    Blaupunkt Travel Pilot 50EU LMU (Lebenslanges Kartenupdate) gekauft war schon 2 mahl
    defekt (zum Glück) in der Garantie ,muste jedesmal bis über 3 Wochen darauf warten und
    jetzt kann ich kein Kartenupdate mehr machen .“Deutsche Gründlichkeit „.Ist wohl eine Lachnummer

  • Dreher
    27. Mai 2019

    Habe am 07.05.19 einen Reparaturauftrag für ein Blaupunkt Navi Travelpilot mit Garantie ausgelöst. Das Navi wurde sofort auf meine Kosten nach First Service Center
    Hannover geschickt. Nachweislich am 10.05.19 eingegangen. Leider habe ich bis zum heutigen Tag nichts wieder vom Service Center gehört.Es kann ja wohl nicht angehen das man die Firma nicht einmal telefonisch erreicht.Telefonnummer ist nicht vergeben.Falls sich nichts tut muss ich die Verbraucherzentrale oder die Presse bemühen.Es ist ein schlechtes Bild für den Service.

  • Kathy Weigel.
    5. Mai 2019

    Nach nicht einmal einem halben Jahr hat der Blaupunkt TV schlapp gemacht. Es waren nur noch Streifen auf dem Bildschirm zu sehen.
    Nach ewigen Warten bei der Service Hotline von Blaupunkt habe ich endlich eine Mail Adresse bekommen…
    Wir mussten das Gerät auf eigene Kosten einsenden. Große Sauerei.
    Danach haben sie sich schnell gemeldet und meinten, es dauert 10 Werktage bis dieser Auftrag bearbeitet werden kann. Nach 7 Tagen kam eine Mail, wir müssten uns noch 10 Tage gedulden, das defekte Teil müsste vom Hersteller bezogen werden. Nach 10 WOCHEN warten fragte ich nach. Keine Auskunft.
    Am nächsten Tag hatte ich zufällig mein Gerät zurück. DEFEKT ZURÜCK
    Das Problem wäre angeblich kein Garantiefall. Beim Öffnen des Karton stellte ich fest, dass der TV noch genauso verpackt war, sprich, die haben ihn nicht mal angeschaut. TV liegt jetzt im Schrottkontainer. Geld natürlich auch weg

    Nie wieder Blaupunkt, der Service ist eine riesige Sauerei und auch Abzocke… Das allerletzte

  • Karl T.
    23. April 2019

    Habe mein Navi Blaupunkt TravelPilot 51 alpha EU LMU im Sept.15 gekauft.
    Wollte nun ein Update machen…Ha,ha,ha, einzige Info von First-Service…leider wird Ihr Gerät nicht mehr unterstützt, das BlauUp Tool ist daher nicht länger verfügbar. Für diese stehen seit Sommer 2017 keine neuen Software- und Kartenupdates mehr zur Verfügung. Der bestehende Speicherplatz reicht nicht mehr für die aktuellen Datenmengen der Karten und Neuheiten aus.
    NIEEEEE wieder Blaupunkt. Soviel zum lebenslangem Update von Blaupunkt laut Werbung.
    Eigentlich sollte man eine Anzeige erstatten…bloß wen kann man wegen Betrug anzeigen? Es ist niemand für irgendetwas zuständig oder erreichbar.
    ALSO FINGER WEG VON BLAUPUNKT PRODUKTEN !!!!!

  • Mario Zimmermann
    18. Februar 2019

    Ich habe ein Tablet Endeavour 800 QC von Blaupunkt beim Netto gekauft. Dieses war von Anfang an defekt. Am Service-Telefon (wenn mal mal jemand erreicht hat) wurde uns gesagt, dass wir dies auf unsere Kosten an First Service schicken sollen. Nach einem Monat ohne jegliche Info kam zurück, das dass Fehlerbild keine Garantieleistung des Herstellers ist, ferner würde die Reparatur die Neuanschaffung übersteigen.
    Jetzt kann ich dass Weihnachtsgeschenk für meine Tochter entsorgen. Der Kaufpreis ist weg, sowie die Portokosten. Nie wieder Blaupunkt !!!!!!

  • Gerhard Kartmann
    30. Januar 2019

    Nie wieder Blaupunkt vom Kaufland. Meister Reparatur der schlechteste Service was es gibt.

  • Cakir
    11. Januar 2019

    Es sieht so aus als ob Blaupunkt mit der Garantie nichts mit zu tun haben möchte.
    Ich finde kein Service Partner für mein kürzlich erworbenen LED Strahler von Blaupunkt.
    Erworben wurde diese bei Kaufland.
    Ich werde überall nur abgewendet.
    Nie wieder Blaupunkt!

  • Many G.
    8. November 2018

    Habe mein Navi TravelPilot 53Y/53 zum Blaupunkt Service eingesendet 10.09.2018.
    Da es nciht mehr an ging. Gekauft April 2018. Also Garantie. Bis heute kein Navi zurück erhalten. Und immer wieder des selbe spruch, wir sind am Umstrukturieren. Letzter stand war Kostenvoranschlag wäre raus, wofür??? Garantie. Diesen habe ich auch nicht mal erhalten. Gerät hat immer noch Blaupunkt. Leute finger weg, von Blaupunkt. Tel: ??? geht kein Mensch dran. Email !!! Automat !!! Antwortet.

  • Flo
    22. Januar 2018

    Service/Support von Blaupunkt Küchengeräte unterstützt meine Dunsthaube von Blaupunkt nicht, da keine E Nr vorhanden ist. Das Gerät liegt noch im Garantiezeitraum und jetzt soll die Reparatur Geld kosten…
    Ich bin super unzufrieden mit dem service.. Werde mir keine Blaupunktgeräte mehr anschaffen!

  • Reichstein Marion
    4. Oktober 2017

    Richtige erlaubte Abzocker, keiner auf Servicenummern vom Blaupunkt Service erreichbar. Von der Poltik erlaubte Verbrecher…es reicht Bagage..kann mich hier nur vielen anschließen, das allerletzte

  • ANNELIE
    18. September 2017

    HATTE EINE FRAGE ZU MEINEM BLAUPUNKT NAVIGATIOSGERÄT HABE AUCH EINE SERVICE MAIL ADRESSE RAUSGEFUNDEN LEIDER KAM SIE IMMER WIEDER ZURÜCK SEHR SCHLECHTER KUNDENDIENST

  • NIEwieder BLAUPUNKT
    15. August 2017

    Ich schließe mich den Vorrednern zum Blaupunkt Service an. So was habe ich noch nicht erlebt !!!!
    Nie Wieder Blaupunkt !!!!

  • Lutz W.
    8. Juli 2017

    Hallo , wo bleibt mein Fernseher ? Seit fast 5 Wochen ist das Ding nun in der Service-Reparatur von Blaupunkt. Die erste Zeit konnte man noch Statusabfragen machen , doch dies geht seit paar Tagen auf einmal nicht mehr . Das Gerät ist gerade mal ein 3/4 Jahr alt und schon defekt . Kaufland , da wo ich ihn gekauft habe , wiegelt auch nur ab . Ich werde mir auf jeden Fall Rechtsberatung einholen um weitere Möglichkeiten auszuloten .

    Blaupunkt nie wieder und Kaufland auch .

  • SJagic
    1. Juni 2017

    Der Kundendienst ist absolut mies. Online findet man keine einzige Support-Telefonnummer, mit der man direkt bei Blaupunkt anrufen kann. Höchstens mal einen externen Dienstleister, der von Blaupunkt-Produkte keine Ahnung außer, dass er mir sagte, dass es häufiger zu Problemen kommt. Nach einer Ausführlichen Nachricht an den Service Support kam nur eine generische, vermutlich Computergenerierte, Antwort zurück. Nicht mal eine Entschuldigung. Werde mir in Zukunft kein einziges Blaupunkt-Gerät mehr kaufen.

  • B.P.
    4. Januar 2017

    Leider wird mit dem Namen Blaupunkt immer noch Geschäfte gemacht.
    Unser TV ist nach 13 Monaten defekt gewesen. Die Abwicklung um das Gerät
    zur Blaupunkt Service Fachwerkstatt zubringen ist noch einfach. Dann beginnt das Elend.
    Vom Wareneingang bis zum Reparaturbeginn vergehen schon mal 8 Tage.
    Der Fehler wurde schnell gefunden. Die Ersatzteilbeschaffung hat nur 5 Wochen gedauert!! Nun könnte man ja meinen das das Gerät zügig wieder an uns zurück gesendet wird, leider nein.
    Nie wieder Blaupunkt!!!!!!

  • Uwe Kalippke
    16. Dezember 2016

    Habe mein Blaupunkt TV Gerät im November 2016 über das RMA-Portal zur Reparatur eingeschickt. Danach bekam ich per Email vom Blaupunkt Service die Nachricht, dass die Reparatur sich verzögern wird, da das Ersatzteil (Mainboard) nicht auf Lager ist. Kurze Zeit später wurde mir mein defektes TV-Gerät einfach unrepariert zurück geschickt. Es kam in der gleichen Verpackung, mit der ich es abgeschickt hatte und war noch genau so verklebt. Auch die Transportsicherungselemente im Karton waren genau so im Karton, wie ich sie angeordnet habe. Der Karton ist niemals geöffnet worden. mein Gerät ist noch in der Garantiezeit. Ich hoffe, zumindest ein Gutschriftsangebot oder Austausch des Gerätes zu erhalten. Schlechtester Service (?) in Deutschland!

  • Horst Walter
    17. November 2016

    Hallo,

    habe 2013 TravelPilot 70 Truck LMU gekauft, war bis jetzt zufrieden. Beim Update aufgehängt, kein reset möglich, nur error Meldung. Blaupunkt Service nur per mail und das mit Wartezeit bis 10 tagen. Ich werde mein altes TomTom (dumdum 5 Jahre alt) vorerst benutzen müssen das bei einem Fehler sich wieder zurücksetzen lässt.

    Nie wieder Blaupunkt wegen Kundendienst.

  • Patrick Deflorin
    18. September 2016

    Ich habe den Travel Pilot 74 von Blaupunkt gekauft um die interne Rückfahrkammera die in diesem Gerät installiert ist zu nutzen.
    Das Bild ist bei Einschaltung vorhanden aber um 180 Grad verkehrt auf dem Bildschirm. Beim TP 72 dem Vorgänger Modell konnte ich das Bild in 4 verschiedene Ansichten per Toutsch-Bildschirm wechseln. Beim TP 74 gibt es keine solche Firmware was bedeutet das Bild kann nicht richtig angezeigt oder geändert werden.
    Nach gut 3 Monaten und über 12 Mails kontakten mit dem Servicecenter der Blaupunkt wurde mir mitgeteilt es gibt keine Neue Firmware für den TP 74 und ich bin der Einzige dumme Schweizer der überhaupt den TP 74 mit der Rückfahrkammera ( Reisemobil-Camper) nutze. Es ist kein anderer Fall bekannt wer`s glaubt.
    Nun sitze ich auf einem 320.- Euro teurem BP- Navi das mir nichts nützt und keiner Retour nehmen will. Im weiteren gibt es keine Anlaufstelle in der Schweiz des Weltkonserns BLAUPUNKT was schäbig ist.

    Mein Fazit:
    Enorme Kosten, viel Zeit verplempert am PC, sehr unfreundlicher Kundendienst, Überheblich, frech, inkompetent, langweilige Bearbeitung der Mails und zuletzt, Schau selber das liegt nicht in unserem Bearbeitungsbereich, wir sind für technische Probleme zuständig!!!

    Wenn man sich durch die Kundenmeinungen durchliesst, erkennt man sofort das von 10 Kunden, 9 nieeeeeeee wieder Blaupunkt kaufen würden (Made in China) !!!!!
    Ich hatte die vergangenen Jahre viele Blaupunkt Produkte und diese waren O.K. Nun ist das Zeitalter von VW – Dreck-Diesel und co. gekommen…..
    Nie wieder BLAUPUNKT, zum Kotzen dieser Konzern !!

  • Stefan
    4. September 2016

    Bei meinem Blaupunkt TV Gerät ist der Standfuss gebrochen. Ich habe mich per eMail an den Blaupunkt Kundenservice gewandt. Hier teilte man mir mit, dass man mir nicht helfen kann. Da hatte ich nochmals nachgefragt und um einen Tipp gebeten, wer mir denn dann helfen kann. Keine Antwort.
    Hääääääää, da hat man ein Blaupunkt Gerät und wendet sich direkt an den Kundenservice und dann so eine Antwort.
    Dies war somit das letzte Blaupunkt Gerät, was ich gekauft habe. Das „Service“ ist ja wohl hier der Witz schlechthin. Unter Service verstehe ich etwas anderes.

  • Klaus
    1. August 2016

    Leider kann ich mich den Vorrednern nur anschließen und WARNEN. Meine Vermutung ist, dass es garkeine Servicemitarbeiter bei Blaupunkt gibt, da es mir über 3 Monate hinweg nicht gelungen ist jemanden persönlich zu erreichen.
    Nach einem Software Update ist mein TravelPilot70 mit einer Fehlermeldung beim booten hängen geblieben. Seit Mai versuche ich eine Antwort vom Blaupunkt Service (first servicecenter) zu bekommen was zutun ist. Tickets werden ohne Info einfach geschlossen und wen man per Web Site nachfragt neue geöffnet, nur eine Antwort bekommt man nicht.
    Außer dem Namen scheint das nichts mehr mit Blaupunkt zutun zu haben:-(

    Nie mehr Blaupunkt !!

  • Werner Jahreis
    1. August 2016

    Am 22.04.2016 schickte ich mein Blaupunkt Fernsehgerät mit den Fehler, dass das Mainboard defekt war an Blaupunkt zur Reparatur. Der gleiche Fehler trat am 03.06.2016 wieder auf. nachdem ich das Fernsehgerät wieder zum Blaupunkt Service schickte, erhielt ich am 05.07.2016 die Antwort, dass sich die Reparatur verzögert, da sie erst die Ersatzteile besorgen müssen. Das alles in der Garantiezeit. Bis zum heutigen Tag, 01.08.2016 habe ich mein Fernsehgerät noch nicht erhalten und von der Firma Blaupunkt nichts mehr gehört.
    Meine Empfehlung: Kaufen sie sich kein Fernsehgerät von Blaupunkt, sehr schlechter Service von den Produkt ganz zu schweigen.

  • Markus Hilbert
    24. Juli 2016

    Man muss wohl lange suchen um einen schlechteren Kundenservice als den von Blaupunkt zu finden. Ich denke Deutschlandweit wird man unter den bekannten Marken nichts schlechteres finden.
    Das „ServicePortal“ verdient diesen NAmen nicht und eigentlich müsste der Verbraucherschutz Blaupunkt auffordern diesen Begriff abzulegen weil es eine Irreführung der Kunden ist.
    Man kann so seine Uploadgarantie auf Navigationssysteme die man ja mit gekauft hat, nicht nutzen. Also ein klarer Betrug am Kunden. Da sollte man sogar mal prüfen ob nicht die Staatsanwaltschaft tätig werden muss.
    Kunden sollten ihre Geräte wegen einseitiger Nichteinhaltung des Kaufvertrags seitesn Blaupunkt zurückgeben. Scheinbar soll das Unternehmen abgewickelt werden – so jedenfalls der Eindruck für die Kunden.
    Blaupunkt = Minuspunkt .
    Und zwar alle.

  • Aljabali
    18. Juli 2016

    schlechte Qualität. Schelchtes Service bei Blaupunkt.

  • Patrick Kubin
    13. Juni 2016

    Man sollte die Begriffe Service und Kundendienst von dieser Seite entfernen.
    Defekten Blaupunkt Fernseher in der Garantiezeit auf RMA eingesandt und nach einem
    Monat Warterzeit unrepariert zurück erhalten, mit der Begründung, die Reparatur
    sei unrentabel oder keine Ersatzteile vorhanden.

    Die Blaupunkt-Hotline verweist auf die Webpage und ansonsten ist auch niemand zu erreichen.

    So aber nicht und schon garnicht in der Garantiezeit!

    Entweder eine Reparatur oder Ersatzgerät oder Geld zurück, mir egal aber irgend ein Angebot muss kommen und nicht einfach mauern!

    Soviel zu den deutschen Traditionsunternehmen, danke aber war mein letzter Blaupunkt.

  • Ulli
    13. Juni 2016

    Der Service von Blaupunkt ist sehr unfreundlich und wenig hilfsbereit, aber da der Fernseher noch Garantie hat (Kaufdatum Februar 2016), bleibt uns leider nichts anderes übrig. Auf gar keinen Fall werde ich Blaupunkt weiterempfehlen!!!

  • PC-Dok
    23. Mai 2016

    Blaupunkt Polaris Tablet zur Reparatur eingeschickt, laut Euronics dauert der Reparaturdurchlauf 28 Werktage, eine unverschämtheit. Über die Service Hotline von „First ServiceCenter“ gibt es nur eine Ansage aber keinen Service.
    Nie wieder Blaupunkt!!!

  • G.Mai
    3. Mai 2016

    Nie wieder kaufe ich ein Teil von Blaupunkt. Hier stimmt aber auch nichts beim Blaupunkt Service ,von der angeblichen Abholung bis zur Reparatur. Über vier Wochen ohne TV und nur der Eintrag “ Wartet auf Display „. Nein, das kann es nicht sein und wo bitte hat das was mit Kundenfreundlichkeit zu tun? Es wird ja nicht mal eine Frage auf dem Messenger beantwortet. Deutsches Unternehmen das auf Teile aus dem Ausland wartet- wäre es nicht so traurig könnte man sich kaputt lachen. Denkt um !

  • Barry
    30. März 2016

    Blaupunkt kommt bei mir nicht menr ins Haus, schlechter service keine Hilfe bei Probleme, TV-lässt sich nicht Uptaten der letzte Scheiss….

  • R.Mutsch
    29. Februar 2016

    Kein telefonischer Kontakt mit dem Blaupunkt Service möglich – bereits 2 Tage mehrfach versucht!!!!! Man ist gezwungen per mail zu kontaktieren, wobei das Problem mit 2-3 sätzen evtl. schon geklärt wäre. Wenn das auch per mail so läuft gebe ich das Gerät zurück und steige um. After Sales Service ist anscheinend ein Fremdwort – Blaupunkt ist deshalb nicht zu empfehlen !!!

  • Peter Schmitz
    20. Januar 2016

    Habe ein Travelpilot 73 von Blaupunkt und eine Frage dazu, die nicht in der Bedienungsanleitung steht. Habe mein Gerät angemeldet, komme auf der Seite nicht weiter. Support öffnet sich nicht, kann keine Mail schicken habe keinen
    kompetenten Ansprechpartner, ganz ganz mieser Service, Hände weg von Blaupunkt

  • Hans-jürgen Lehmann
    28. Dezember 2015

    So etwas habe ich noch nicht erlebt.
    Bei einem so grottenhaft schlechtem Kundendienst gehört in der Chefetage
    etwas geändert.
    Völlig überfordertes Personal beim Blaupunkt Service.

  • Michel
    19. Dezember 2015

    Hallo, mein Rat , Blaupunkt-Fernseher schnell zurückgeben. Schlechter Service, keine Ersatzteile, Blaupunkt -Restverkäufe, deshalb so billig.

  • W.schultz
    1. Dezember 2015

    vor kurzen im versandhaus gekauft blaupunkt fernseher led knapp 150 € . bei dem service von blaupunkt nachgefragt wegen update kann man über usb machen laut anleitung, und hätte gern das handbuch zum lesen auf pc. Nicht zu bekommen. an firma gewendet erst brauchen sie die serienummer, hab sie zu gesendet. dann wollen sie ein foto haben von der serien nummer.reicht noch immer nicht zum schluss meine telefonnummer. Anruf erhalten update nicht zu finden und handbuch per mail möglich aber auch nur das was beim kauf dabei war. Sehr schlechtes handbuch zu wenig erklärungen. Überlege ob ich diesen fernseher nicht zurückgebe. Bei den preis bin ich nun doch stutzig geworden vorallen dingen wenn man keine unterlagen mehr findet. Und die bewertungen auf diser seite sagen eigendlich alles

  • Sonja W
    26. November 2015

    Ich kann leider nur vor dem Blaupunkt Kundenservice warnen. Anscheinend ist dort wohl nur 1 Mitarbeiter beschäftigt. Ich rief 4 mal an und hatte immer den gleichen unhöflichen „Berater“ dran. Vor 4 Wochen hat mein Sohn zwei Tabletts gekauft wovon eines schon pixelfehler aufwies. . Nun wollte mein Sohn es tauschen und das andere Gerät hatte auch pixelfehler. Da behielt er das 1. Gerät und heute saß er auf der Couch und es gab ein heftiges Geräusch und da war das Display einfach gerissen. . Unglaublich. . Der Berater sagte Displayriss ist keine Garantie und das ohne es überhaupt überprüfen zu lassen.. hallo wenn das nicht suf Garantie läuft lasse ich durch die Medien darüber informieren was das für eine Firma ist… der Service Berater von Blaupunkt war nicht nur unhöflich sondern gehört meiner Meinung nach nicht in so einen Beruf… Wie unverschämt man sich als Kunde behandeln lassen muss. . Unfassbar wir bezahlen eure Löhne. .

  • Michaela
    6. November 2015

    warte jetzt schon 1 Jahr und 5 Monate auf meinen Blaupunkt-Fernseher. Bei Nachfragen beim Blaupunkt Service keine Antwort. So was gibt es nur bei PST-Ratingen, wie die mit unser Eigentum umgehen. Noch nicht mal unrepariert wird er zurückgeschickt.
    Tschüss Fernseher auf „Nimmer Wiedersehen“!!!

  • U. Scherff
    7. Oktober 2015

    …und wieder sind 3 Wochen ins Land gegangen und weiter warten auf das Ersatzteil (s. mein Eintrag vom 15.09.15). Habe mich direkt an Blaupunkt gewandt, Kommentar vom Service: „wenden Sie sich an den Verkäufer“….

    hahahahaha…

  • Dagmar !7.092015
    17. September 2015

    Ich habe vor neun Wochen meinen Blaupunkt LED TV nach Ratlingen zum Service geschickt.
    Warten auf Ersatzteil heist es im Internet. Service Hotline kommt man nicht durch.
    Also dacht ich mir Schwabversand kontaktieren. Schwabversand schickte ein Fax, keine Antwort von Blaupunkt. Habe Schwabversand wieder genervt.
    Vor zwei Tagen bekam ich von Schwab einen Anruf das sie zu einem Blaupunkt Mitarbeiter telefonisch durchgekommen wären(sechser im Lotto).
    Dieser gab sich ganz erstaunt wie lange ich schon warten müsste und versicherte Schwabversand mir in der nächsten halben Stunde ein Email zu schicken, das der TV nicht mehr zu reparieren sei. warte schon zwei Tage nix.
    Na klar nix, habe ja noch Garantie, die eilen sich. Die gehören verklagt.

  • U. Scherff
    15. September 2015

    Ich warte seit dem 09.07.15 auf die Reparatur durch den Blaupunkt Service. Auch hier „Warten auf Ersatzteil“.
    Service Hotline zwar erreicht, aber sie können nichts tun, also „warten“.

    Hatte mal Probleme mit meinem Grundig. Sie haben ihn abgeholt und nach kurzer Zeit wieder gebracht. SUPER!!

    Vodafone Steuerungsknopf defekt, Ersatzgerät bekommen und nach kurzer Zeit ein „neues“ Handy. SUPER!!

    Also bei anderen Herstellern geht es.

  • Peter Oschmann
    13. Juli 2015

    Mein Blaupunkt TV ist seit dem 2.6.2015 in der Werksgarantie nach einem
    halben Jahr defekt. Nach mehreren Telefon anrufen beim Blaupunkt Service und mit allen Unterlagen
    (Kaufbeleg Seriennummer) abgeschickt keine Antwort erst als sich OTTO Vers.
    eingeschaltet hat konnte ich das Gerät abschicken
    Am 23.6.2015 wurden Ersatzteile bestellt bis heute den13.07.20015
    nichts mehr gehört

  • Michaela
    29. Juni 2015

    Diese Firma ist das Letzte. Ein Jahr warte ich jetzt inzwischen auf meinen Blaupunkt-Fernseher. Der wird einfach nicht mehr zurückgeschickt, noch nicht mal unrepariert, worum ich gebeten habe. Da es keine Ersatzteile gibt, nehme ich an , das man ihn auseinander nimmt für Ersatzteile. Bei Nachfragen keine Antwort. So was habe ich noch nicht erlebt. Ich warne alle vor dieser Firma und den Service.

  • Sebastiam
    4. Juni 2015

    Blaupunkt kommt mir nichtmehr Haus. Hatte mein Blaupunkt Tv 3 Monate bei denen in Reparatur. Dann wurde es mir zu bunt und hab da angerufen,die haben nur gesagt das das Ersatzteil nicht lieferbar ist. und das nach drei Monaten? bekomm jetzt von Otto.de ein neuen. die ganze zeit hätte man sich sparen können und es gleich sagen können. der Service ist unter aller sau.Blaupunk niewieder.

  • Oarec
    5. Mai 2015

    Seit Febr.2015 ist mein Blaupunkt LED 40″ bei PST zur Garantie-Reparatur.
    bei Rückfragen heisst es vom Service : Warten auf Ersatzteil ……die REWE Group als Verkäufer sagt : Wir sind nach 24 Gewährleistung ausser Haftung.
    Wer da noch kauft ist selber schuld.. Danke

  • Frank
    17. April 2015

    Ich habe meinen Blaupunktfernseher zum zweiten Mal zur Reperatur dort. Beim ersten Mal war alles innerhalb einer Woche erledigt. Wunderbar dachte ich. Jetzt ist er wieder kaputt und ich hab ihn voller Hoffnung wieder an den “ Blaupunkt Service“ geschickt. Mittlerweile warte ich seid fast 3 Monaten auf meinen Fernseher. Auf Nachfragen, wenn man mal jemanden erreicht, immer nur dieselben Antworten. Das Ersatzteil ist bestellt kann aber momentan nicht geliefert werden.Wo gibts denn noch so was in der heutigen Zeit. Das ist kein Service sondern eine Zumutung. Nie wieder Blaupunkt.

  • Emma
    8. April 2015

    Das ist ja ein Ding!! Mein Blaupunkt Fernseher ist auch zur Garantiereparatur und ich warte schon 7 Monate und es kostet Nerven, wenn man beim Service anruft. Geht es bei Euch nach Schönheit?
    Diese Firma ist nicht zu empfehlen!!!

  • Petra Koch, Wiesbaden
    1. April 2015

    Meine Meinung: super Service und blitzschnelle Reparatur des Gerätes.

    Nachdem ich nach Durchlesen der Kommentare hier wegen meines defekten TV´s direkt an Blaupunkt gemailt habe, hat mir innerhalb weniger Stunden ein Service Mitarbeiter der Firma geantwortet. Das Gerät wurde letzte Woche eingeschickt und kam heute wieder an. Ich dachte schon es wäre eine Retoure da es so schnell ging.
    Vielen Dank an Blaupunkt! Ich werde Sie weiter empfehlen und immer wieder bei Ihnen kaufen!

  • Wiedenmann
    21. März 2015

    ***** ich bin mit dem Blaupunkt Service überaus zufrieden. meine Telefonate wurden freundlich und kompetent bearbeitet. meinen defekten Fernseher habe ich zu Blaupunkt geschickt und hatte nach 4 Tagen das repartierte Gerät wieder zurück. Der TV lief überigens noch auf Garantie und kostete mich keinen Cent. RESPEKT

  • Emma
    9. März 2015

    Dieser Service von Blaupunkt ist wirklich eine Katastrophe!!Nach 7 Monaten möchte ich endlich meinen Fernseher zurück haben, auch unrepariert, aber keine Antwort, auch kein Gerät. Leute, schickt bloß eure Geräte dort nicht hin. Ihr seht sie nicht wieder!!

  • Brohmann Peter
    2. März 2015

    Der Servic muß warscheinlich so schlecht sein ,sodas man nicht mal eine Verbinding per Telefon zustande kommen läßt. Habtsache verkauft. Mit fr. Gruß die lausitzer Rundschau!!!!

  • Simon
    24. Februar 2015

    Mein 40 Zoll Lcd Tv ging nach 18 Monaten kaputt.
    Telefonische Reparaturannahme war sehr frech,da ich keinen Originalkarton von Blaupunkt mehr hatte.
    Nach 10 Tagen bekam ich einen Katon zugechickt,Die Abholung zog sich eine Woche hin.
    Reparaturzeit beim Service 14 Tage [war der Hauptschalter defekt].Gerät kam mit Kratzern , mit nichtwegputzbare Fingerabdrücken auf dem Rahmen und gebrochener Gehäuseecke zurück. Gesamter Zeitrahmen -5 Wochen.
    Die Aussage am Telefon vom Service: melden Sie es DHL ist halt ein Transportschaden……..Lach.
    Fazit meinerseits:“NIE WIEDER KOMMT MIR EIN BLAUPUNKT INS HAUS“

  • Bayer Erich
    20. Februar 2015

    Die Service Hotline von Blaupunkt ist wirklich das aller letzte. Seit mehr als 2 Stunden soll ich laut Ansage mit einem Techniker verbunden werden, aber nach 30 sek.
    kommt das Belegtzeichen. Auf meine E-Mail keine Antwort !
    Das ist Hotline vom feinsten.
    Nie wieder Blaupunkt !!!!

  • Peter
    12. Februar 2015

    Was ist mit diesem Blaupunkt Service los? Exestiert der überhaupt noch? Warte auch schon auf meinen Blaupunkt-Fernseher, Garantiereparatur, 6 Monate. Keine Antwort bei Nachfragen. Das ist ja schon kriminell, was die machen. So ein Service habe ich noch nie erlebt. Ich glaube die sind pleite. Ich sage nur, Hände weg!!!

  • Michaela
    29. Januar 2015

    Diese Firma kann man keinem empfehlen.Hätte ich vorher die Kommentare zum Blaupunkt Service gelesen, so hätte ich meinen Blaupunkt-Fernseher nicht dorthin geschickt. Warte schon 7 Monate auf eine Garantiereparatur. Bei Nachfragen bekommt man unverschämte Antworten. Ich vermute, es ist der Pförtner. Den Fernseher werde ich wohl nie wieder sehen. Die brauchen doch dringend Ersatzteile. Also Leute kauft keine Blaupunkt-Geräte und bitte nicht diese Service-Firma belästigen!!!.

  • Frank
    26. Januar 2015

    Habe heute zwecks Reperaturauftrag die Servicenummer von Blaupunkt für Fernsehgeräte kontaktiert…
    Ich habe noch NIE etwas grauenvolleres erlebt!!!
    Kein „guten Abend“, kein „was kann ich für sie tun?“
    Name, eisiges Schweigen und der dann der Kommentar: Was denken sie, was ich da tun kann?“
    Echt der letzte Service. Werden den Fernseher jetzt entsorgen, trotz Rest-Garantie
    Blaupunkt kommt mir nie wieder ins Haus !!!!

  • Katatstrophe
    23. Januar 2015

    Wollte Informationen zu einem Blaupunkt Produkt (2 Monate alt) haben, da im Netz zu diesem Produkt nichts zu finden ist (weder mit Seriennummer, Modelnr., noch Produktcode).
    Nach 10 Minuten Wartezeit (kann ich mit leben), legte der Mitarbeiter nach dem ich sagte: ich hätte gerne ein paar Produktinfos, einfach auf.
    Ich hoffe die Produkte sind nicht, wie der Service.

  • Stefa Kraft
    27. Dezember 2014

    Zum Blaupunkt Service:
    Ihre Hotline zu erreichen grenzt schon fast an ein Wunder. Nachdem ich mir die Musik jetzt zum 20.mal angehoert habe und danach ein akustisches Besetztzeichen zu hoeren bekomme, obwohl jedesmal die freundliche Stimme sagte ich wuerde mit einem Mitarbeiter verbunden werden, probiere ich es auf diesem Weg. So kann man auch ueber eine Hotline Asche machen. Jetzt aber zu meinem Problem. Ich habe mir eine Soundbar Ls 162 gekauft (Oktober 2014) Ich moechte behaupten dass das Teil in der Zeit in der es in Betrieb war bstimmt an die500 mal von alleine ausgegangen ist, obwohl die Eingangslautstaerke m.E. laut genug war (siehe BA). Da ich mich schon immer fuer BP entschieden hatte, dachte ich diese Soundbar musss eigentlich der erfahrungsgemaessen Qualitaet entsprechen. Aber weit gefehlt. Daher moechte ich dieses Teil entgegen meiner bisherigen BP-Erfahrungen, als sehr Minderwertig bezeichnen. Diese Eigenstaendigkeit gerade bei einem Film, mittendrin, den Ton wieder einstellen zu muessen grenzt schon an Belaestigung. Waehrend dieser e-mail ist das Teil wieder 3 mal aus gegangen

    S.Kraft

  • Wiedmann
    8. Dezember 2014

    Warte auf mein Blaupunkt Fernsehgerät aus der Reparatur . Man bekommt keinen Servicemitarbeiter mehr ans Telefon nur noch Bandansagen , dass man sich im Internet informieren kann. Auf Mails wird nicht geantwortet. Das ist der schlechteste Service den ich kenne.
    Schade werde ´Blaupunkt nicht weiter empfehlen

  • W.Kolarsky
    1. Dezember 2014

    Blaupunkt LED TV, bei UMC Bratislava-Slovakia gebaut, gekauft am 09.06.2012, wurde am 23.09.2014 an PST-Ratingen geschickt (Defekt). Eine Netzteilplatine ist kaputt. Ersatzteil wurde in Bratislava bestellt und seit dieser Zeit nur noch diese eintönige Meldung bekommen: „Warten auf Erastzteil“.
    Von PST-Ratingen als Service Partner von Blaupunkt kommen nur noch lahme Entschuldigungen.
    Da der damalige Händler nicht mehr existiert, das Gerät unter dem Namen Blaupunkt verkauft wurde, ist diese Firma für die 3 jährige Herstellergarantie zuständig.
    Blaupunkt kann auf keinen Fall empfohlen werden, Kunden“dienst “ gleich Null.

  • Harzer Gerhard
    20. November 2014

    Blaupunkt Travel Pilot 40 gekauft und nichts als Ärger.
    Registrierung ging noch so, aber nun wollte ich das Gerät updaten, Kacke,
    lässt sich nicht mit dem PC verbinden.
    Anruf beim Service: na sowas hatte ich auch noch nicht (was sitzen bitte da für Unfähige, wenn die keine Ahnung haben dann könnte sich Blaupunkt das wenige Geld das die Leute bekommen auf jeden Fall auch noch sparen.)
    senden sie das Gerät ein.
    Gut, dann das nächste Problem, wohin?
    Nach drei Mails mit Antworten (aus denen ich immer herauslas, leck mich doch am Arsch) bekam ich vom vierten und letzten endlich eine Anschrift.
    Wie es weitergeht?
    Na ich denke ich sende das mal ein und werde es anschließend wegwerfen.
    Was ist aus unseren renommierten Firmen geworden?
    Einfach erbärmlich!
    Hol ich mir gleich solch einen Dreck aus China ist billiger und kann ich sofort wegwerfen.
    Da spart man sich mal ordentlich Ärger.
    Nie wieder in meinem Leben ein Blaupunktprodukt

  • Lola
    8. Oktober 2014

    Ich gehe jetzt gerichtlich vor, dass ist mir einfach zu blöd…hallo wir sind hier in Deutschland…vom man sagt es geht alles korrekt zu…von wegen…nur Betrug….Fernseher innerhalb von 1,5 Jahren 2. Mal kein Bild – nur schwarz, jetzt wurde er vor 3 Wochen abgeholt, keine Rückmeldung von Blaupunkt, über Service Hotline niemand erreichbar…die Auftrags-Nr. die ich eingebe…nicht vorhanden, das ist doch komisch…so jetzt werde ich Blaupunkt anzeigen…habe ja noch eine gültige Garantie…IST JA MEIN VOLLES RECHT…ich bestehe auf die Rückerstattung des vollen Geldbetrags…

  • Lola
    7. Oktober 2014

    Habe einen LED von Blaupunkt gekauft, in 1 Jahr 2x kein Bild, nun zum 2. Mal in Reparatur…schon drei Wochen….ständig wird man von einer Service Hotline…zur anderen…umgestellt….also…der letzte Dreck und auch diese Reparaturfirma…keine Ahnung was die machen…alles nur nicht reparieren….ICH gehe gerichtlich vor und werde mir den LED in vollen Betrag erstatten lassen…das ist wirklich BETRUG auf hohem Niveau…armes…..D…..

  • Günther Megerle
    26. September 2014

    Finger weg von Blaupunktgeräten.Der Reparaturservice ist eine Katastrophe
    Ahoi

  • Immler Roland
    5. August 2014

    Blaupunkt???? Es gibt bessere Anbieter von TV-Geraeten,oder sagen wir mal bessere Servicestellen. Auch die Bedienungsanleitungen sind alles andere als Top(eher Flop). Keine Hilfen,Keine Servicenummern,musste den Fernseher einsenden wegen einer defekten Buchse für den TV-Kabelanschluss,seither lassen sich die digitalen Programme nicht mehr speichern.

  • Sigrid Salomo
    15. Juli 2014

    So ein schlechter Service, genau das ist mir passiert wie den Kunden vorher auch . Gerät seit 6 Wochen weg und kein genauer Termin wann er wieder kommt.

    Nie wieder Blaupunkt aber das scheint ja keinen zu interressieren

  • Stefan
    26. Juni 2014

    Blaupunkt Kundenservice??? Mails werden nicht beantwortet, nach über 200 Anrufversuchen habe ich aufgegeben
    Never ever!!

  • Roland M.
    13. Mai 2014

    Nie mehr Blaupunkt, die sind für mich gestorben.

    Im Oktober 2013 habe ich meinen 24 Zoll LED TV zur Service Reparatur eingeschickt, keine Antwort, keine Info, nichts.

    Und das seit 7 Monaten, das war das letzte Gerät das ich bei denen gekauft habe. Da ist ja jeder Billiganbieter besser und schneller.

  • Ewald Bonner
    2. Mai 2014

    Ich habe einen Blaupunkt Fernseher 40/74G-GB-FTCUP. Genau nach Ablauf der Gewährungsfrist (24 Monate) lässt dieser sich nicht mehr einschalten. Bei einem Anruf der Kunden Service-Hotline sagte man mir dass es keinen Vorort-Kundendienst gibt, ich muss den Fernseher nach irgendwo bei Freiburg schicken, aber Ausgang der Reparaturungewiss. Nach dem Motto, in den Müll werfen und neu Kaufen. Mein Motto nie wieder nur in Gerät von Blaupunkt. E.B.

  • Bine
    28. April 2014

    Es scheint sich im Reparaturservice etwas geändert zu haben. Ich kann nur positives berichten. Mein Fernsehgerät musste zwar nach einem Jahr zur Reparatur aber die Hotline war super..sehr freundlich u. kompetent. Ich habe per Mail ein Paketschein erhalten…den ich nur ausdrucken musste. Nach einer Woche hatte ich trotz Osterfeiertage mein Gerät repariert
    zurück. Guter Service sollte auch mal etwähnt werden.

  • Nick
    11. Januar 2014

    Beim Blaupunkt Service wird das blaue vom Himmel versprochen aber nichts gehalten.Ich habe einen Blaupunkt S1 erworben mit dem schriftlichen Versprechen das es bei diesem Gerät ein 48 Stunden vor Ort gibt.Aber das ist eine Lüge.Ich mußte mich durch mehrere Anrufe ca 4 Stunden um eine Werkstatt kümmern,die mein Gerät mit Garantie entgegen genommen hat.
    Ich warte nun schon seit einer Woche auf die Rücksendung.Von Blaupunkt habe ich eine falsche Aukünfte bekommen um mich los zu bekommen.Ich finde es sehr bedenklich das Blaupunkt mit Lügen seine Kunden ködern muß.Eins ist für mich klar,dass ich ein Artikel von Blaupunkt nicht mehr kaufen werde und auch nicht weiter empfehle.Ich habe noch nie ein so schlechten Servic erlebt und lege auch keinen Wert darauf.

  • Ulrike Tatar-Schwarzbach
    8. Dezember 2013

    Nachdem mein vor eineinhalb Jahren bei „Penny“ erworbener „Blaupunkt“ Fernseher im August 2013 kaputt ging, fertigte man mich auf meine Nachfrage bei der zuständigen „Blaupunkt“ Service-Hotline nach einem eventuellen Kundenservice vor Ort, schon mit sehr diffusen Äußerungen ab.
    Trotzdem sicherte man mir, nach Festnagelung hinsichtlich einer zuverlässigen Aussage, eine Reparaturzeit von ca. einer Woche wegen eventueller Bauteilbestellung, zu.

    Bei telefonischen Nachfragen, wurde ich immer wieder vertröstet.
    Zwischenzeitlich funktionierte die Hotline schon nicht mehr, woraufhin ich bei der Auskunft (10,-€ Auslage) telefonisch die Festnetznummer in Erfahrung bringen konnte.

    Nunmehr sind dreizehn Wochen vergangen und ich warte auf die Kaufpreisrückerstattung von meinem Händler „Penny“.

    Allerdings habe ich auch hier die vage Vermutung, nur unter Androhung medialer Unterstützung eventuell noch etwas erreichen zu können.

    Zudem mutmaße ich die bevorstehende Insolvenz von „Blaupunkt“…

  • D.KRESS
    6. November 2013

    Habe ein Travel-Pilot.Update nicht möglich.Bedienungsanleitung nicht zu finden.Blaupunkt Service nicht vorhanden.
    Steige wieder um auf TOM-TOM

  • TVDF
    8. Oktober 2013

    Habe Im Herbst 2012 einen 26″ Fernseher gekauft, der kurz darauf kaputt ging. das Gerät hab ich im März in Reparatur gegeben. Ich bekam keine adequaten Meldungen und von Kommunikation seitens Blaupunkt fehlte jede Spur. Jetzt, nach 6 MONATEN REPERATUR (!) erhielt ich die Meldung vom Service, dass das Gerät kurfristig nicht repariert werden kann. Lachhaft. Ich rate dazu von Produkten der Firma Blaupunkt in jeglicher hinsicht die Finger zu lassen!

  • C.
    17. September 2013

    Hab meinen Fernseher letzten Donnerstag vom Blaupunkt Service abholen lassen da er immer erst beim zweiten mal anging und die Schrift komplett weg war. Heute am Dientstag ist er wiedergekommen aber jetzt ist er komplett hin! Geht gar nicht mehr an obwohl im Bericht steht das Mainboard, Digitalplatine & Power board getauscht wurde. Man schickt was mit Fehler hin und zurück kommt er komplett geschrottet.

  • Johannes Duschl
    9. August 2013

    Habe mir auch (leider) das Flaggschiff Travelpilot 70 gekauft, ein Witz wie es im Buche steht, langsam ,hängt sich auf, Routen werden berechnet zum Kopf schütteln, Ausfahrt verpasst, Ersatzroute mit 25km berechnet…. und nach upate geht jetzt gar nix mehr, und vom Blaupunkt Service fehlt jede Spur!!! Bitte nicht kaufen!!!

  • Andreas
    29. Juli 2013

    Ich habe einen defekten LED TV im Mai zur Reparatur geschickt über Blaupunkt hat sich die Fa. PST bei mir gemeldet.
    Nach diesen über 2 Monaten kam nicht eine Rückmeldung zum Fernseher ,immer habe ich die Hotline vom Blaupunkt Service angerufen um dann letztendlich die Aussage zu bekommen „Der Fernseher ist nicht mehr zu reparieren“.
    Nun ist selbst diese Hotline nicht mehr erreichbar.
    Gekauft wurde der TV von mir bei Conrad und die wollen verständlicherweise nun schriftlich haben das der Fernseher nicht mehr zu reparieren ist.
    Das nenne ich einen wirklich schlechten Service .
    Für mich nie wieder Blaupunkt und schon gar kein TV von Blaupunkt.

  • Tuvalu
    7. Juli 2013

    Ich habe im August 2011 einen 26 Zoll Tv bei Penny gekauft der damals im Angebot war. Anfang dieses Jahres hatte ich immer Störungen die kamen und gingen. Anfang Mai eingeschickt zum Blaupunkt Service. Seitdem hat sich nichts getan. Auf Anfragen per Mail kommen nur Standardantworten wie „Gerät ist in Reparartur/Ersatzteil bestellt“. Telefonisch ist niemand zu erreichen nur endlose Warteschleifen. Das war definitiv mein letztes Gerät diesr Marke. Dachte eigentlich ich hätte mit dem Blaupunkt TV ein Schnäppchen gemacht und jetzt sieht es leider so aus als müsste ich mir ein anderes Gerät kaufen um nicht Ewigkeiten ohne dazustehen. Die 3 Jahre Garantie hatten mich eigentlich dazu bewogen der Marke zu vertrauen…

  • Thomas.R
    21. Juni 2013

    Der Blaupunkt Service ist sooooo schlecht!!!
    Vor 12 Wochen mein LED Fernseher abholen lassen ,wegen einer Reparatur der Lautsprecher(Garantie)aber bis heute nur die gleichen Antworten auf Mail´s oder per Telefon .Es hat eine Serviceumstellung gegeben oder das Gerät ist bei uns eingetroffen und wird nach fertigstellung zurückgeschickt. So kann man doch nicht mit seinen Kunden umgehen.Nie wieder Blaupunkt

  • Hanniball
    19. Juni 2013

    Vor 11 Wochen mein TV abholen lassen für eine Reparatur der Lautsprecher auf Garantie.Auf Mails und Telefon nur immer die gleiche Antwort .Es hat eine Serviceumstellung gegeben.Der Blaupunkt Service ist soo schlecht hoffe mein gerät kommt noch vor Beendigung der 2 Jahr Garantie. Ich werde diesen Service von Blaupunkt nicht weiter empfehlen.
    Werde langsam sauer.

  • Tommy
    14. Mai 2013

    Habe meinen Fernseher der im Februar gekauft wurde, wegen eines Defektes der Lautsprecher am 27.04.2013 eingeschickt.Habe ihn bis Heute nicht zurück.Auch schon ein etliche Mail´s hingeschickt.Aber keine Antwort auf diese bekommen.Heute beim Blaupunkt Service Angerufen was mit meinem Gerät ist abe nur unfreundlich gesagt bekommen,das es noch eine weile dauert.Fazit jetzt schon : Nie wieder Blaupunkt TV
    Schlechter Service

  • Jacek Foks
    5. April 2013

    ich habe mir im september auch einen Blaupunkt tv geholt , das Ergebnis nach 3 monate ging der tv immer alleine an und aus , dann wurde er vom Blaupunkt Service am 06,03,2013 zur Reparatur abgeholt und bis heute habe ich nix gehört und ans telefon geht auch keiner ” im Moment gibt es keinen freien Agenten ”. wann ist schon einen, hat keine anung was ist mit fernseher los. ZUM KOTZEN!!! NIE WIEDER BLAUPUNKT!

  • GRAUENVOLL!
    22. März 2013

    Unfassbar. So etwas habe ich noch nie erlebt! Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen!
    Der angepriesene Blaupunkt Kundenservice auf der ach so seriösen Homepage von Blaupunkt ist NICHT VORHANDEN. Es kommt einem vor als gäbe es überhaupt keine Mitarbeiter, die sich um den Kunden kümmern. Schreibt man dem Kundenservice eine E-Mail, kommt nichts zurück. Ruft man an und hat einmal das unglaubliche Glück wirklich mal in der Warteschleife zu landen, so wartet man auch nach (von der Telefonansage nur geschätzten 2 Minuten Wartezeit bis der nächste Mitarbeiter frei ist …) einer Stunde noch mit dem Gedudel im Hintergrund und bekommt niemanden an die Strippe. Ich kann gar nicht in Worte fassen wie ärgerlich das ist.
    Niewieder Blaupunkt!

  • Tom
    25. Februar 2013

    Hallo, habe mir vor einigen Monaten leider auch einen Blaupunkt TV gekauft. Bei diesem geht das EPG nicht. Habe schon zig Mal bei Blaupunkt angerufen und um eine Nachbesserung gebeten. Ohne Erfolg. Service Grotten schlecht. Nie wieder Blaupunkt !

  • Heidi Hacker
    27. Januar 2013

    Hallo, auch ich habe Erfahrung mit dem Blaupuinkt -Kundenservice, zum Kotzen . Habe ein TV Musterstück gekauft, kurze Zeit später defekt, hatte keinen Originalkarton. Als ich Karton erhielt, fehlte noch das Styropor. Kurzerhand kaufte ich mir Styropor im Baumarkt, schichte das Gerät ein und es kam ohne Fuß zurück.Nun geht der Zirkus mit der Blaupunkt Service Hotline von vorne los.

  • Ivonne
    21. Januar 2013

    ich habe mir im Dezember auch einen Blaupunkt tv geholt , das Ergebnis nach zwei tagen ging der tv immer alleine an und aus , dann wurde er vom Blaupunkt Service am 21.12.12 zur Reparatur abgeholt und bis heute habe ich nix gehört und ans telefon geht auch keiner “ im Moment gibt es keinen freien Agenten “ ich könnte später wieder anrufen aber die sagen einen falschen Text , die meinten wohl ich kann nächstes jahr mal wieder anrufen….mein fazit : OHNE WORTE DER VEREIN

  • Werner
    11. Dezember 2012

    O O O Einmal Blaupunkt TV nie wieder ,nix mehr wird von Blaupunkt gekauft, März 2012 – 40 Zoll TV gekauft , nach 1 monat kein Ton mehr , wurde abgeholt , Repariet aber Gerät kam ohne ton fungtion zurück , nur ist der scheißkasten seid über 4 monate bei dem Service Blaupunkt , und niy tut sich, eine Verarschung Hoch 3 am Kunden, die Hotline erreichung ein Graul , Frauen legen einfach auf , unfähig den Kunden zuhelfen , mich lügt man ständig an der TV wird Versand ,das reicht jetzt , die gehörten in der bidzeitung auf der 1 seite , werde jetzt mein Geld zurückfordern , Notfalls per Gericht , sowas hab ich in mein ganzen Leben nicht erlebt wie bei Blaupunkt TV Service in Düsseldorf , und das ganze nennt sich Blaupunkt EUROPA –Service , nein Danke .

  • Petra H.
    28. November 2012

    Den Blaupunkt service zu beschreiben ist ganz einfach. „Ohne Wort!“
    Es gibt keinen Service. Kein Mensch dort hat keine ahnung von nichts. Würde ich meine Kunden so betreuen, hätte ich a) keinen Job mehr, oder b) keine Kunden mehr. Traurig, traurig.

  • Manfred Diekelmann
    19. Oktober 2012

    Habe am 22.07.2011 über internet ein Blaupunkt New York 800 (Multimedia Navigation) gekauft und in ein Wohnmobil eingebaut. Das Gerät ist gut, wenn es einwandfrei funktionieren würde. Bereits nach kurzer Zeit musste ich feststellen, das bei gleichzeitigem betrieb von 3 menüstellen, also Navi, Player über USB2 und Bluetooh das Gerät sich in dem Moment aufhängt, wenn ein Telefongespräch ankommt. Dann erscheint oben links eine weiße Zeile mit Japanischer Schrift. In diesem Fall habe ich das Gerät komlett ausgeschaltet und wieder eingeschaltet – dann läuft es wieder. Ich habe mich dann immer für gleichzeitig 2 menüs entschieden und Musik und Telefon aktiviert.
    Jetzt loggt sich mein Handy nicht mehr ein. Ich hoffe, dass keine großen Probleme bei der Garantieabwicklung auftreten.
    Eine Telefonnummer von Blaupunkt Service in Deutschland wäre ganz angebracht in der 300-Seiten dicken Bedienungsanleitung, wovon nur 21 Seiten in Deutsch sind.
    Wenn das Gerät fehlerfrei läuft, kann ich es nur empfehlen. Der Klang ist gut, Freisprechanlage und navi sehr gut. Was schlecht ist, ist der Bildschirm der bei starkem Lichteinfall oder Sonne nur schwer zu erkennen ist. Das gilt auch für das Abspielen von DVD-Filmen. Das ist bei Tageslicht mehr als unangenehm.

  • Ärgerlich2012
    8. Oktober 2012

    Die Blaupunkt-Hotline ist das Schlimmste, was ich bis jetzt erlebt habe. Wir haben vor gut acht Tagen einen Fernseher, der knapp 1 1/2 Jahre alt ist, als Garantiefall gemeldet. Nach am ersten Tag 22 erfolglosen Versuchen die Blaupunkt Hotline zu erreichen, endlich einen Mitarbeiter an den Apparat bekommen. Er wollte sich kümmern und hat alle Daten aufgenommen. vier Tage später nochmals Versuch der Nachfrage, wann denn das Gerät abgeholt wird…… nach wiederum über 20 Versuchen endlich einen Mitarbeiter vom Blaupunkt Service erreicht. Vertröstet auf diese Woche. Wieder nix passiert. Heute erneuter Versuch (fast 30!!!!!! erfolglose Anrufe…. davon 2 x Musik gehört (über 10 Minuten), aber leider keinen Mitarbeiter erreicht. Wir stellen den kaputten Fernseher morgen in den Laden zurück in dem wir ihn gekauft haben, ist uns egal, was die damit machen. Blaupunkt kaufen wir bestimmt nieeeeeeee wieder. Tja, echte Deutsche Wertarbeit, da können wir nur lachen. Und Kundenservice leider NULL.

  • Lutz Gühmann
    26. September 2012

    Habe im November 2011 ein TV-Gerät gekauft und war bis Juni 2012 sehr zufrieden damit. Im Juni löste sich ohne Fremdeinwirkung am Gehäuse eine Schraube. Die Rückseite des TV-Gerätes hatte nun einen 3 mm weiten Spalt. Die Schraube ließ sich nicht mehr fest eindrehen. Nachdem ich mehrfach vergeblich die Hotline angerufen hatte, bekam ich Ende Juni endlich einen Menschen ans Telefon der sich als Mitarbeiter der Hotline ausgab.
    Mit diesem wurde vereinbart, dass das Gerät im Rahmen der Garantie bei mir abgeholt und repariert wird. Die Abholung erfolgte am 29.06.2012… seither warte ich darauf, dass Blaupunkt mir das Gerät zurück schickt.
    12 Wochen um ein TV-Gerät zu reparieren…für mich ist das nicht hinnehmbar.

  • G. Lieber
    13. Januar 2012

    Ich habe ende September bei Conrad ein TV von Blaupunkt bestellt, Am 19.10.11 habe ich es bekommen. Kurze zeit später habe ich eine art Handyton festgestellt und habe daraufhin das Gerät beim Blaupunkt TV Service bemängelt. Am 6.12.11 wurde er abgeholt, nach etwa 2 Wochen habe ich mal Tel.nachgefragt. Nach einigen versuchen habe ich auch einen Mitarbeiter erreicht, der wuste garnicht sorichtig wenn dieses bei ihnen eingegangen ist und betreffs Weihnachten würde es erst danach werden. Habe es dann am Jahresende und auch gleich im neuen Jahr versucht, bin aber nur in einer Warteschleife gelandet. Ich habe mich dann auch mit Conrad in Verbindung gesetzt, habe aber auch nach deren mühen keine andere Antwort erhalten. Muss wohl mein Geld wieder zurück buchen und werde nichts mehr im Internet bestellen. Traurig aber war!!!! Das war meine Erfahrung mit dem Blaupunkt Kundendienst und Service gedanken.

  • Marco
    29. Oktober 2011

    Ich bin leider auch einer der Travelpilot 700 Geschädigten. Einfach traurig.. Habe leider vor guten 2 Jahren das Gerät gekauft und stehe auch vor dem bekannten Problem dass die Karten nicht aktuell sind. Bei mir sogar zu spät bemerkt von 2008. Auf Anfrage könnte man mir für knapp 100€ ein Update aufspielen vom Jahr 2009… Ich hoffe dass man hier mal eine Sammelklage einleitet… Was für eine Frechheit…

  • Agnes, Udo
    12. September 2011

    Suche auch Hilfe für neue Travel Pilot 700.

    Kann mein Navi nach 2 Jahren zum Schrott geben, weil keine Karten-Updates mehr geliefert werden.

    Blaupunktservices mehr als miserabel !!!

    Habe mit meinem Travel Pilot 700 den letzten Kauf eines Blaupunktartikels getätigt.

    Hoffentlich verhalten sich andere Käufer ebenfalls so.

    U.A.

  • Roland Zehetner
    10. August 2011

    Bin leider auch im Besitz eines Blaupunkt Navi TravelPilot700, habe nach Kartenmaterial nachgefragt und leider diese Antwort erhalten!

    Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass es für dieses System keine neue Updates geben wird. Grundsätzlich ist richtig, dass wir für die Kartendaten zuständig sind. Wir können updates aber nur mit Zustimmung und unter Mitwirkung des Systemherstellers (Blaupunkt/Bosch) anbieten. Das ist in diesem Fall leider nicht gegeben. Es tut uns wirklich leid, Ihnen keine positivere Antwort geben zu können.

    Das Navi ist erst 2 Jahre alt, und werde mir rechtliche Schritte überlegen!(Es ist nebenbei das Flaggschiff der Navis und habe dafür ca.Euro 500,- bezahlt)

  • Matthias Mohs
    17. September 2010

    Leider habe auch ich die Erfahrung machen müssen, dass die von den Vorrednern getätigten Aussagen der Wahrheit entsprechen.
    Als bekennender Blaupunkt-Fan der 1970 bis 1990er Jahre kann ich nur sagen, es ist traurig, was mit einem geachteten deutschen Unternehmen passiert ist, seit es (vor ca. 2 Jahren) in die offensichtlich falschen Hände gelangt ist. Blaupunkt war nach meiner Meinung in den o.g. Jahren Marktführer und stand für Qualität, Innovation und (falls überhaupt benötigt) erstklassigen Service. Davon ist leider nichts mehr übrig. Schade für alle – für die Marke, für die Mitarbeiter und für die Kunden!

  • Martin
    19. August 2010

    Immerhin haben meine Vorredner ja Kontakt mit dieser Firma bekommen, was mir trotz mehrfachen Versuchen unter der auf dieser seite angeführten Tel.-Nr. nicht gelungen ist: „Kein Anschluss unter dieser Nummer“ ist die Ansage!

    Habe ein Lucca5.2 Gerät und versuchte streng nach Gebrauchsanleitung die Südeuropa-Karte zu installieren. Nichts, definitiv NICHTS geht, weder manuell noch per Software – und ich bin beruflich mit Installationssoftware befasst.
    Fazit: Schrott in jeder Hinsicht, sowohl das Gerät, als auch der Service.

  • Peter
    11. April 2010

    Hi, bin auch Besitzer eines Blaupunkt Lucca, nach offiziellen Update nur Startbildschirm, laut verschiedener Foren kommt sowas öfters vor. Also die Blaupunkt Service Hotline angerufen erstmal 4€ für die Warteschleife. Danach ein Mitarbeiter der Fehler wäre nicht bekannt und der Hinweis ich soll mich im Internet registrieren. Fakt 8€ Euro Hotline und genauso schlau wie vorher….

    Gruß

  • Frankyjohn
    6. April 2010

    Ich kann allen Inhalten der Meinungen über den Blaupunkt Kundendienst nur voll zustimmen.
    Dabei habe ich das Gefühl, das es „Blaupunkt“ überhaupt nicht mehr gibt, nicht dass es in die Bosch-Gruppe aufgegangen ist, nein, man findet keinen kompetenten Ansprechpartner mehr- selbst die Mailadresse wird nicht kompetent bedient.
    Ich rate nur… Finger weg von Blaupunkt-Produkten- obwohl sie in meiner Erinnerung Hildesheimer Qualität symbolieren.

  • Helly
    26. März 2010

    habe am 22.01.2010 das Netzteil meines „Blaupunkt Lucca 5.3“ mit erteilter RMA abholen lassen. Bekam am 25.01.2010 ein Schreiben von Bosch, das Teil wäre zwecks Auslieferung eines Ersatzgerätes an das „Blaupunkt-Auslieferungslager“ weitergeleitet worden. Auf Nachfragemails vom 10.03.2010 und 17.03.2010 gab es keinerlei Reaktion vom Blaupunkt Service dieser sogenannten Vorzeigefirma. Habe es heute nochmals versucht, diesmal mit Kopie an die Verbraucherzentrale, mal sehen, was nun kommt.(Werde weiter berichten, natürlich auch, wenn die Sache positiv ausgeht.)
    Wenn das die Servicequalität der deutschen Wirtschaft darstellt, kaufe und verkaufe (mein Job) ich in Zukunft nur noch billige Chinesenteile, der Service kann da auch nicht schlechter sein.

  • WillyDD
    15. März 2010

    Habe per email eine Blaupunkt Service RMA-Nummer bekommen und sollte das Gerät einschicken. Das ist jetzt fast 7 Wochen her. Einmal pro Woche bekomme ich eine Antwort auf meine Nachfrage. Der Hammer ist: die RMA-Nummer kennt keiner bzw. sie können keinen Auftrag zuordnen. Die Nachfrage im Repaircenter in Bautzen: negativ, weder ID-Nr. noch Name und Anschrift sind dort bekannt. Nun schon wieder eine Woche Stille. Na ich habe ja die Originalnachrichten und den Abliefernachweis von DHL. Da sollen sie diesem (VON DER REDAKTION GEKÜRZT) den Kopf waschen, wenn der den Mist verbockt hat.
    Für mich steht fest: NIE WIEDER BLAUPUNKT SERVICE
    Das aller letzte, was sich hier mit einem deutschen Namen schmückt.

  • Didi
    25. Februar 2010

    Bin leider auch im Besitz eines Blaupunkt Navi Typ Lucca.3,5 und nach 3 maliger Eingabe des richtigen pins hat sich mein navi gespert. Jetzt steht immer auf den display Blaupunkt Kundendienst anrufen wobei man sagen muss der Kundendienst von Blaupunkt genau so teuer ist wie eine Porno hotline aber im Gegensatz sind diese Anbieter wenigstens erreichbar was man von Blaupunkt Service nicht behaupten.

  • H.J.Faßbender
    23. Februar 2010

    Habe ein Fahrzeug gekauft mit einem Blaupunkt „Travelpilot DX-R 70“ und habe ein Problem mit der Navigation. Diesbezüglich habe ich mich vor Tagen per E-Mail an den Blaupunkt Service, mit der Bitte um Hilfe bzw. Rat gewandt. Bisher aber erhielt ich keinerlei Antwort auf meine Anfrage und bin verärgert.

    Ich führe selbst seit 12 Jahren ein Einzelhandelsunternehmen und wäre mit einer derartigen Kundenpolitik wahrscheinlich schon lange nicht mehr auf dem Markt.

    Auf dieser Ebene jedoch will oder braucht man eine Kundenpflege, jedoch wie mir scheint, nicht mehr zu betreiben.

  • F. Meuten
    8. Februar 2010

    Bin leider auch im Besitz eines Blaupunkt Navi Typ Lucca.3,5 und nach 3 maliger Eingabe des richtigen pins hat sich mein navi gespert. Jetzt steht immer auf den display Blaupunkt Kundendienst anrufen wobei man sagen muss der kundendienst von Blaupunkt genau so teuer ist wie eine sex hotline aber im Gegensatz sind diese Anbieter wenigstens erreichbar was man von Blaupunkt nicht behaupten.

  • Klaus Becker
    18. Januar 2010

    Ich habe ein Blaupunkt Navi Typ Lucca. Ich habe versucht, die Karte von Frankreich zu installieren. Es ist mir nicht gelungen. Bei Blaupunkt anzurufen ist Wucher. Und ständig am Computer zu sizten um nach irgnendwelchen Blaupunkt Service Tipps zu suchen , ist auch widerlich. Für ein ehemals gutes deutsches Unternehmen schäbig. Nie wieder Blaupunkt. Ich bin gespannt, ob ich wie mein Vorredner, auch
    keine Antwort bekomme.Deutschland verkommt immer mehr.

  • Eddy
    15. Januar 2010

    Ich habe einen defekten Blaupunkt verstärker zum Blaupunkt Service eingesendet mit rma … Das gerät war wohl so defekt da ich nach Angabe des Blaupunkt-Kundenserivice ein Ersatzgerät bekommen sollte. Doch darauf warte ich immer noch unter der e-mail adresse bekomme ich seit 2 wochen keine antwort nicht mal eine Lesebestätigung
    finde ich schade….

Schreiben Sie Ihre Meinung

Diese Kundendienste könnten Sie auch interessieren