Flex Service


„Flex – Wir haben es erfunden!“ – Damit wirbt das Unternehmen Flex-Elektrowerkzeuge GmbH auf seiner Webseite. Tatsächlich ist der Begriff „Flexen“ als Gattungsname auf den hochtourigen Winkelschleifer DL 9 zurückzuführen, der 1954 von Flex auf den Markt gebracht wurde.

Der Flex Service

Wenn die Flex streikt, ist auch hier ein kompetenter Flex Service notwendig. Dieser steht bei Flex an erster Stelle, so das Unternehmen auf seiner Homepage www.flex-tools.com. Hier bekommen Sie als Kunde einen Rundum-Service geboten; das Service-Center steht Ihnen bei allen Fragen rund um die Maschinen von Flex und bei Problemen mit der Technik mit Rat und Tat zur Seite.

Bei einem Defekt Ihres Flex-Gerätes haben Sie zwei Möglichkeiten die Reparatur abzuwickeln:

  • Die erste Möglichkeit stellt der Direktversand an das Unternehmen Flex dar. Sie können sich hierbei für den Abholservice entscheiden oder das Gerät einfach direkt selbst versenden. Im Garantiefall ist die Abholung kostenlos. Legen Sie bitte in beiden Fällen den Kaufbeleg bei und füllen Sie den Reparaturauftrag aus. Für die Nutzung des Abholservices füllen Sie bitte einen Rückhol-Auftrag aus, welchen Sie auf der Website von Flex unter https://www.flex-tools.com/de/Service___Beratung/Reparaturservice.php?navid=52 herunterladen können, und faxen diesen an die Faxnummer 07144 – 828-225. Mit diesem Auftrag wird alles Nötige in die Wege geleitet und das Gerät schnell bei Ihnen abgeholt. Wenn Sie auf den Abholservice verzichten und Ihr Werkzeug direkt zum Flex Service schicken möchten, versenden Sie das Paket bitte ausreichend frankiert an folgende Adresse: FLEX-Elektrowerkzeuge GmbH
    Reparaturservice
    Bahnhofstraße 13
    71711 Steinheim/Murr
  • Die zweite Variante für Sie und Ihre defektes Werkzeug stellt der Gang zu ihrem Fachhändler dar. Dieser füllt mit Ihnen den Reparaturauftrag aus und veranlasst im Anschluss den schnellen und sicheren Transport Ihres Werkzeugs. Nach der Reparatur können Sie Ihre Maschine wieder bei Ihrem Fachhändler abholen. Die Online-Suche hilft Ihnen bei der Suche nach dem nächstgelegenen Händler: https://www.flex-tools.com/de/Fachhandler/Land.php?l=DE

Haben Sie Fragen zum Flex Service? Dann steht Ihnen die Service-Mitarbeiter des Unternehmens mit einer Flex Service-Hotline zur Verfügung. Telefonisch könne Sie hier unter der Nummer

Tel. 0800 8280 888

Ihre Fragen loswerden. Oder Sie schicken ein Fax/eine E-Mail an die Adresse

Fax: 07144 – 828-225
info@flex-tools.com.

Auch über diese Wege werden Ihre Fragen schnellstmöglich beantwortet.

Beachten Sie bitte, dass die Flex Service-Mitarbeiter Ihre Anfragen nur dann schnell bearbeiten können, wenn Sie ihnen einige Informationen zur Verfügung stellen. Diese sind notwendig, um Ihre Anfrage direkt zuzuordnen:

• Modell und Seriennummer des Gerätes (siehe Typenschild auf dem Gerät)
• Art der Störung
• das Gerätemodell
• Ihre vollständige Anschrift
• Ihre Telefonnummer mit Vorwahl.

Achtung!
Der Hersteller warnt ausdrücklich vor dem Versuch, die Maschinen selbstständig zu reparieren und das Gehäuse zu öffnen. Ausschließlich Mitarbeiter des Flex Service-Centers sind dafür autorisiert und genügend geschult; sie besitzen Spezialwerkzeug, um die Maschinen fachgerecht zu reparieren. Für Ihren Schutz vor elektrischen Schlägen sollten Sie eine Maschine niemals öffnen! Sollten Sie dies dennoch tun, entfällt jegliche Gewährleistung von Seiten des Herstellers.

Übrigens gibt der Hersteller 24 Monate Garantie ab dem Verkaufsdatum auf seine Geräte und 6 Monate auf ersetzte Teile (außer Verschleißteile). Alle Details zu den Garantiebedingungen, wann diese greift und wann nicht, finden Sie in der Garantie-Erklärung unterhttps://www.flex-tools.com/de/Service___Beratung/Garantie-Erklarung.php

Ist die Garantiezeit abgelaufen und Ihr Gerät defekt, müssen Sie die Kosten tragen. Sofern die voraussichtlichen Reparaturkosten unter 75,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer liegen, beginnt das Service-Center umgehend mit der Reparatur, sobald das Gerät vorliegt – eine Rücksprache mit dem Kunden erfolgt nicht. Diese Grenze gilt für alle Geräte, außer für die nachfolgenden Modelle:

  • WS 702 VEA, WSK 702 VEA
  • WSE 500, WST 700 VV
  • Langhals-Sanierungsschleifer WS 1505 FR, WST 1000 FV
  • Alle Kernbohrgeräte (Produktgruppe 111).

Bei den genannten Geräten liegt die Freigabegrenze bei einem Gesamtbetrag von bis zu 175,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer. Alle Kosten, die darüber hinaus anfallen, werden vorab mit Ihnen besprochen.

Weiteren Flex Service bekommen Sie auf der Website geboten.
Hier haben Sie die Möglichkeit, die gesamte Produktpalette zu begutachten und können dabei auf zahlreiche Bilder, Beschreibungen und Datenblätter zurückgreifen. Klicken Sie sich durch die Produktwelt:https://www.flex-tools.com/de/Produkte/Winkelschleifer/index.php?navid=1

Digitale Kataloge und Prospekte zur Einsicht und zum Download finden Sie unterhttps://www.flex-tools.com/de/Service___Beratung/Downloads/02_A_Kataloge_und_Prospekte.php?navid=39

Möchten Sie einen aktuellen Katalog lieber in der Printversion vorliegen haben? Kein Problem. Auf der Homepage von Flex können Sie sämtliches Anschauungsmaterial auch in gedruckter Form bestellen. Das Bestellformular finden Sie hier:https://www.flex-tools.com/de/Service___Beratung/Prospektanforderung.php?navid=60

Als weiteren Flex Service bietet das Unternehmen Download von Bedienungsanleitungen an. Suchen Sie sich einfach Ihr Gerät heraus und laden Sie sich die entsprechende Anleitung herunter:https://www.flex-tools.com/de/Service___Beratung/Downloads/08_A_Bedienungsanleitungen.php?navid=46

Ein weiter Flex Service sind die Ersatzteillisten zum Herunterladen. Falls Sie ein bestimmtes Ersatzteil suchen, finden Sie in den Listen die genaue Bezeichnung, die Sie an Ihren Flex-Händler weitergeben können. Dieser wird das Ersatzteil dann sicherlich gerne für Sie bestellen. Die Listen finden Sie online unter der URLhttps://www.flex-tools.com/de/Service___Beratung/Downloads/12_A_Ersatzteilzeichnungen.php?navid=47

Die Geschäftsanschrift des Unternehmens lautet:

FLEX-Elektrowerkzeuge GmbH
Bahnhofstraße 15
71711 Steinheim

Über das Unternehmen

Flex wurde von Hermann Schmitt und Hermann Ackermann im Jahre 1922 gegründet. Damals wollte man eine eigne Erfindung produzieren und auch vertreiben. Es handelte sich dabei um eine Handschleifmaschine, deren Motor durch eine flexible Welle angetrieben wurde. Bereits im Jahre 1935 wurde der Winkelschleifer auf dem Markt etabliert und 1954 folgte ein weiterer, sich noch schneller drehender Winkelschleifer. Der Name für dieses Werkzeug war mit „Flex“ schnell gefunden – heute ist der Begriff als Synonym für sämtliche Winkelschleifer aus dem deutschen Sprachgebrauch nicht mehr wegzudenken. Das Verb „flexen“ wurde 2006 in den Duden eingeführt.

Es folgen noch sehr viele innovative Geräte und das Unternehmen konnte auch in den letzten Jahren beständig wachsen. Heute sieht Flex seine Zielgruppe im Profi- und im ambitionierten Heimwerkerbereich. Der Handwerker stellt als Kunde für Flex das Maß der Dinge dar: für ihn werden die Geräte entwickelt. Dabei geht Flex genau dorthin, wo die Maschinen am Ende auch eingesetzt werden, also in die Werkstätten, Werkhallen und auf die Baustellen. An diesen Orten werden die Zielvorgaben bei den Anwendern erfragt und das Produkt von erfahrenen Ingenieuren entwickelt und produziert. So entstehen bei Flex langlebige und robuste Werkzeuge, die den Anforderungen der Verwender gerecht werden. Die Geräte sollen außerdem möglichst bedienerfreundlich und ergonomisch gestaltet werden. Um dies zu erreichen, werden auch in diesem Bereich immer wieder die Profis befragt und damit auch hier wieder der Qualitätsanspruch eingehalten. Werkzeuge von Profis für Profis, ist die Flex-Devise.

Die Werkzeuge von Flex werden in der Produktion durch ein strenges Qualitätsmanagement überwacht, welches nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert wurde. Als Ziel für die Produktion sieht Flex die 100-prozentige Qualität. Die Herstellergarantie im Hause Flex beträgt zwei Jahre.


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kundendienst nach Meinungen

Weitere Kundendienste

Neue Eintragungen