Doro Service


Bei Doro handelt es sich um einen schwedischen Hersteller von Kommunikationselektronik. Besonders gilt das Unternehmen als Spezialist für die Produktion seniorengerechter Handys – in diesem Segment gehört Doro zu den führenden Anbietern auf dem Markt.

Der Doro Service

Auch bei den Geräten von Doro ist hin und wieder der Zeitpunkt gekommen, an dem Sie einen Mitarbeiter des Service benötigen. Auch bei Doro werden Sie hier nicht im Stich gelassen, und können jederzeit auf kompetente Mitarbeiter zurückgreifen. Bitte beachten Sie dabei, dass der Doro Service in Deutschland auf zweifache Weise erreichbar ist.

Sie erreichen Doro zum einen unter der Hotline

Tel. 0049 180 100 1088 (3,9 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz)

telefonisch oder per E-Mail an

support.de@doro.com.

Dort bekommen Sie direkt beim Service-Team von Doro Informationen und Hilfestellungen zu Ihrem Gerät der Marke.

Alternativ können Sie Ihre E-Mail auch an info@ivsgmbh.de schicken.

Hierbei handelt es sich bei dem Empfänger um den Service-Dienstleister IVS, der seinen Sitz in Arnberg hat und mit dem Unternehmen Doro zusammearbeitet. Die Anschrift von IVS lautet:

IVS GmbH
Im Frauental 14
92224 Amberg
www.ivs-gmbh.de

Die Service-Mitarbeiter können schneller und vor allem effizienter arbeiten, wenn Sie einige Angaben bei Ihrem Anruf bereit halten bzw. wenn Sie die folgenden Informationen in Ihrer E-Mail bereits erwähnen:

• Modell und Seriennummer des Gerätes (siehe Typenschild auf dem Gerät)
• Art der Störung,
• das Gerätemodell,
• Ihre vollständige Anschrift,
• Ihre Telefonnummer mit Vorwahl.

Auf der Website von Doro unter www.dorodeutschland.de bekommen Sie aber noch mehr Service rund um das Unternehmen und die Geräte geboten.

So können Sie eine gute Übersicht über das Produktportfolio von Doro erhalten, wenn Sie auf der Startseite den Reiter „Produkte“ wählen und sich durch die Kategorien „Mobiltelefone und Zubehör“, „Festnetztelefone“ und „Andere Produkte“ klicken. Wenn Sie in einer Produktliste einzelne Funktion zu Ihrer Suche zu- oder abwählen, können Sie schnell das jenige Gerät ausfindig machen, das Ihren Ansprüchen am ehesten gerecht wird. Auch Zubehör wie Autoladekabel oder Aufladestationen für den Schreibtisch kann man dort finden. Einige ausgewählte Artikel kann man dabei gleich online kaufen, und zwar über die auf der Webseite genannten Handelspartner.

Unter der Webadresse

https://www.dorodeutschland.de/Support

finden Sie einen FAQ-Bereich mit den am häufigsten auftauchenden Problemen und Fragen zu Doro-Geräten. Praktisch ist auch die Suchfunktion für Bedienungsanleitungen, die Sie bequem online als PDF-Dokument herunterladen und bei Bedarf ausdrucken können. Weitere Downloads von Software – zum Beispiel für VOIP – finden Sie auf der Webseite ebenso.

Leider haben wir vergeblich nach einer Möglichkeit gesucht, Informationen zu Garantien, zur Abwicklung von Reparaturfällen oder ähnlichem auf der Homepage des Unternehmens zu erhalten. Auch wird dem Kunden oder Interessenten kein Newsletter geboten, den er abonnieren kann. An einigen Punkten besteht im Hinblick auf die Internetpräsenz des erfolgreichen Unternehmens also noch Verbesserungsbedarf.

Die Geschäftsanschrift des Doro-Hauptsitzes in Schweden lautet:

Doro AB
Jörgen Kocksgatan 1B                                                                                                              21120 Malmö                                                                                                                          Schweden

Über das Unternehmen

Das schwedischstämmige Unternehmen ist seit 2007 aktiv auf dem Markt. Das noch recht junge Unternehmen konnte sehr schnell wachsen und baute seine Geschäftstätigkeit weltweit beständig aus. So werden heute vorwiegend für ältere Menschen Telefone entwickelt und produziert; diese sind mit besonders großen Tasten und großen Displays ausgestattet und damit gerade für Senioren leicht zu bedienen. Doro hat sich in den letzten Jahren zu einem der führenden Hersteller für Seniorentelefone auf dem Markt etabliert.

Nicht nur in Schweden war das Unternehmen nach kurzer Zeit erfolgreich, auch in anderen europäischen Ländern konnte durch eine verstärkte Öffentlichkeitsarbeit die Marktposition gefestigt werden. Gerade in einem so hart umkämpften Markt wie dem der (Mobil)Telefone hat Doro sich in seiner Nische sehr gut eingerichtet und expandiert sogar. Dieser Effekt wird durch die Zusammenarbeit mit wichtigen Vertriebspartnern noch verstärkt und damit der Weg für den Erfolg des schwedischen Unternehmens geebnet.

Doro hat sich für die Zukunft vorgenommen, die Marke in Europa noch bekannter zu machen und auch auf den übrigen Kontinenten erfolgreich zu sein. Erklärtes Ziel ist es, die Produkte für jeden Menschen auf der ganzen Welt zugänglich zu machen.
Im Jahr 2013 verkaufte Doro 1,9 Millionen Mobiltelefone.


20 Meinungen zum Doro Service

  • Friedhelm Kastens • am 29.7.20 um 13:31 Uhr

    Die Telefon-Hotline vom Doro Service hat diese Bezeichnung nicht verdient. Nach der automatischen Ansage, lange Musik, dann Freizeichen, dann Belegtzeichen. Es ist keine Person zu erreichen! Hilfe sieht anders aus!


  • Birgit Spillner • am 12.6.20 um 15:12 Uhr

    Habe am 20 Mai eine Frage zur Doro Software und zur zur Reparatur gestellt. Aber nichts ist passiert. Service ist etwa anders.


  • Jürgen • am 15.4.20 um 19:07 Uhr

    Leider finde ich nach mehrfachen Versuchen leider kein INFO über
    Servicewerkstätten für mein Doro 825


  • D. W. • am 24.6.19 um 11:34 Uhr

    ich habe das Doro 8040 für meine Mutter gekauft.
    Alles ordentlich verpackt, sauber.
    Bereits als ich das Handy in die Hand nahm, fiel mir auf das es sehr glatt und rutschig ist. Möchte man die mitgelieferte Dockingstation nutzen, muss man auf eine Silikonschutzhülle verzichten. Nun kam ich auf die Idee einen zweiten Akkudeckel zu bestellen und diesen mit einem Silikonspray zu beschichten um beide Probleme so zu lösen. Nirgends kann ein Akkudeckel oder auch eine Dokingstation separat erworben werden.
    Der Telefon Service von Doro ist reine Abzocke. Das Gerät geht umgehend zurück. Schade, denn das Betriebssystem ist wirklich gut gemacht.


  • Simon Meyer • am 7.6.19 um 17:01 Uhr

    Habe ein Doro Liberto 825 im Jahr 2018 erworben und gekauft! Sehr gutes Handy! Aber was mich dann in Dezember oder ab dieses Jahr bisschen gestört hat, dass die Wetter-App nicht mehr funktionierte. Habe mich dann an Doro gewendet und eine E-Mail an den Service geschrieben! Die Service hatte mich dann gefragt welches Handy ist habe. Ich habe gesagt, ein Doro Liberto 825 und habe gefragt, ob die mir helfen könnten, seitdem hatte ich nix mehr von Doro gehört. Bei den Kalender könnte man eigentlich auch die Wecker Tonspur ändern habe in der Anleitung nachgesehen, steht aber leider auch nicht drin. Aber eigentlich ein gutes Handy! Wenn man talkback aktiviert hat, macht die Doro-Tastatur keine Ä Ü und Ö. Noah wenn talkback deaktiviert ist dann schon!


  • Gerd Schliwa • am 3.5.19 um 21:14 Uhr

    Ich habe am 15.11.2017 über Amazon mir ein Doro Liberto 820 mini gekauft. Ende März diesen Jahres gab das Gerät dann seinen Geist auf. Bis dahin war mit dem Seniorenhandy zufrieden, weil für mich die Notruftaste sehr wichtig ist. Dann reagierte es plötzlich nicht mehr und ließ sich auch nicht mehr aufladen. Auch ein neuer Akku half nicht.
    Nach Kontakt mit dem Verkäufer verwies er mich an den Doro-Service.
    Dann las ich die ganzen Kundenmeinungen und dachte nur noch….und das obwohl ich doch noch Garantie hatte.
    Aber ….
    Am 15.04.2019 schickte ich eine E-Mail an Doro. Nur einen Tag später bekam ich Antwort mit einer kostenlosen Päckchenmarke für den Versand. Nach Eingang wurde eine Überprüfung angekündigt und falls es nicht repariert werden kann das Angebot eines Austauschgerätes angeboten. Da mein Gerät nicht mehr verfügbar ist habe ich nach nur einer Woche jetzt ein Doro 8031 in Händen was super funktioniert und noch leichter zu bedienen ist.
    Noch einmal vielen Dank für die schnelle Bearbeitung. Ich glaube ein Lob haben Sie in meinem Fall auf jeden Fall verdient.


  • Helmut Horstmann • am 24.4.19 um 15:01 Uhr

    Ich habe im Okt. 2017 ein Doro Handy 8040 gekauft. Jetzt hat der Akku seinen Geist aufgegeben.
    Nach Rücksprache mit dem Doro-Shop Deutschland, (wo ich es gekauft habe)
    habe ich es an die IVS GmbH in Amberg zur Reparatur gesandt.
    Die Reparatur wurde abgelehnt mit dem Vermerk, das ich das Handy an den Shop senden sollte, wo ich es gekauft habe, das war der DORO-Shop Deutschland. Nach meiner massiven telefonischen Intervention habe Sie es doch zur Service-Reparatur angenommen.
    Und jetzt nach ca. 4 Wochen habe ich es endlich repariert wieder zurückbekommen.
    Dieser Service ist katastrophal und unmöglich.
    Das jedenfalls mein erstes und letztes DORO-Handy.
    Ich rate dazu: FINGER WEG.


  • Münstermann, hardo • am 25.3.19 um 20:47 Uhr

    Libero 825 bei Telekom gekauft; habe jetzt 3 (drei) Ladestationen , zwar auf Kulanz , aber alle keine sichere ladefunktion. Kann passieren daß der Akku entladen wird. Jetzt ist das ladekabel defekt, habe ein fremdprodukt bekommen , Ersatz vom doro service ist mir zu teuer!!.
    Wollte für meine Frau trotzdem ein vergleichbares Modell erwerben , wird wohl nichts draus.
    Telekom, Mediamarkt und Saturn können weder mit einem doro noch mit Zubehör dienen!

    DORO ??? Nie wieder ! Schade

    H. Münstermann

    Hätte ihnen gerne telef. Berichtet aber dafür auch noch bezahlen ?? !!


  • Helmut Kuderer • am 30.11.18 um 17:13 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren, im Mai vergangenen Jahres haben wir zwei Doro 6050 gekauft. Die Geräte funktionierten bis jetzt einwandfrei. Nun passierte vor einigen Tagen folgendes: Wir wollten Einkaufen und an der Eingangstüre meldete sich der Diebstahlalarm. Eine Verkäuferin sagte kein Problem wir müssen nur die Tasche über das Entstörband ziehen. Sie bat meine Frau den Geldbeutel aus der Tasche zu nehmen. An das Händy dachte sie nicht. Am Tag darauf wollte sie ihr Handy benutzen, dabei musste sie feststellen, dass das Gerät auf nichts mehr reagierte. Wir gingen zur Telekom, wo wir unsere Geräte gekauft haben, dabei sagte man uns, dass wir im Internet einen neuen Akku bestellen sollten. Kurz: Ich habe mich an Ihren Kundendienst-Service gewand wo man mir sagte es handelt sich nicht um den Akku sondern ich solle versch. Tasten drücken und das Problen war innerhalb weniger Sekunden gelöst. Das nenne ich Kundendienst. Dafür vielen herzlichen DanK!
    Helmut und Gerda Kuderer


  • Lothar Mahner • am 19.9.18 um 11:57 Uhr

    Habe mir das Klapphandy DORO PhoneEasy 613 am 24.07.2018 bei Aldi gekauft. Dieses nimmt keine Gespräche an. Ich habe in den Einstellungen alles ausprobiert, nichts geschieht! Werde diese komische Konstruktion aus Schweden zurückgeben. Die Doro Service-Hotline verweist lfd. auf einen späteren Zeitpunkt.
    Werde nie wieder ein Produkt aus Schweden kaufen!


  • schür josef • am 9.7.18 um 14:33 Uhr

    am o9.o7. schrieb ich wegen einer Störung an doro easy 612 ein mail an doro Deutschland. keine 5 Minuten später erhielt ich eine tel. antwort! eine Mitarbeiterin erklärte mir freundlich und mit großer geduld eine neukonfiguration,
    vielen herzlichen dank für diesen heute nicht mehr selbstverständlichen Service
    josef schür (71)


  • Pfenninger • am 24.6.18 um 13:47 Uhr

    Trotz zweimaliger Kontaktaufnahme mit Doro, bekam ich nie Antwort auf meine Beschwerde Emails. Ein sehr schlechter Service!!
    Ich habe sehr viel mit Seniorinnen und Senioren zu tun und werde ihnen dieses Produkt nicht mehr empfehlen!


  • Konrad Dippold • am 7.2.18 um 20:02 Uhr

    Den anderen User kann ich mich nur anschließen, das zB auf dem DORO überhaupt nix mehr geht, kenne ich auch. Aber noch schlimmer ist das Verhalten von DORO in Deutschland als auch die angebliche Service-Stelle in Amberg, die einen brutal über den Tisch zieht. Ich habe zur Weiterleitung nach Stockholm die schwedische Botschaft deshalb informiert, über die DORO- Schweinereien. Vor allem dann auf Tauchstation zu gehen, ist eine Frechheit. Und auch das Verhalten zB von Media Markt in diesem Zusammenhang wäre zu hinterfragen.
    Dieses Unternehmen ist ein Verbrechen!


  • theo herbst • am 30.8.17 um 16:25 Uhr

    ganz schlechter service bei Doro – man hängt in der warteschleife (5 minuten ) und niemand nimmt ab. Sieht eher nach Abzocke aus.
    kann mir jemand erklären, wie ich Bilder aus der Galerie meines doro 820 mini auf den Computer laden kann.
    Mehrere sog. Experten waren bisland erfolglos.


  • Jürgen Döring • am 30.5.17 um 17:01 Uhr

    Also das ist mir noch nicht passiert.Da wird groß Service bei Doro angeboten und dann soll ich für eine Frage zur Inbetriebnahme meines neuen Doro Liberto 820 Mini Geld bezahlen um eine Antwort zu erhalten.Bin am Überlegen das Gerät zurück zuschicken bei so einer Servicewüste.


  • Anton Passer • am 9.4.16 um 17:45 Uhr

    Im Februar habe ich mir ein Doro Liberto 820 gekauft. Von Anfang an hatte ich Probleme mit der vorinstallierten Wetter-App. Ein Standort den es nicht gibt und natürlich falsche Wetterwerte. Mein Wunsch war: Entweder ein Update oder die Info zur Deinstallation. Nach Kontakt zum Doro-Service wurden verschiedene Werte des Gerätes angefordert. Danach kam die Antwort,
    dass dafür der Technische Kundendienst zuständig sei.
    Leider habe ich von diesen Herren nie mehr etwas bekommen oder gehört.
    Das war auf jedenfall mein erstes und letztes Doro-Smartphon.

    Traurig aber wahr.


  • Jason • am 2.11.15 um 13:00 Uhr

    Seit es den Vertrieb über die Firma TKS RITTER nicht mehr gibt, ist der telefonische Service bei Doro nicht mehr gut. Man konnte bei TKS anrufen und wurde eingehend beraten auch wenn man absoluter Laie war, die hatten viel Geduld. Heute nur Schnellabfertigung bei dem neuen Vertrieb. Schade.


  • klaus wawer • am 12.7.15 um 19:57 Uhr

    Ich habe den Doro Primo413 gekauft und versuche nun mich in der Bedienungs-anleitung zurecht zu finden. Leider muss ich festellen, dass auf
    Seite 2 die Zeichnungen vollkommen falsch nummeriert sind.Sehr ärgerlich.
    Erst im Internet auf der Service-Seite fand ich dann die korrekte Nummerierung.MfG Wawer


  • Franz Stanka • am 27.10.14 um 11:58 Uhr

    Telefonischer Service total ungenügend !!!

    Mein Handyproblem:
    Habe von meinem Sohn zu Weihnachten 2012 das Seniorenhandy Doro PhoneEasy 338gsm geschenkt bekommen und laufend am Netz gehabt. Allerdings ist nunmehr alles to, d.h. das Handy ist stumm. Wo kann ich beim Handel in der Region Stuttgart eine Ersatzbatterie bekommen?


  • ellen Bökle • am 24.8.11 um 20:24 Uhr

    leider niht unbedingt für Senioren geeignet da Bedienungsanleitung nicht in Deutsch mit geliefert wird (nicht jeder Senior hat einen PC)


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kundendienst nach Meinungen

Weitere Kundendienste

Neue Eintragungen