ZTE Service


ZTE ist ein chinesischer Entwickler und Hersteller von Smartphones, Tablets und anderen mobilen Endgeräten. Die Produkte sind für die private, als auch gewerbliche Verwendung gedacht. Auf dem deutschen Markt werden die Geräte unter anderem von T-Mobile, O2 und Vodafone angeboten.

Der ZTE Service

Selbstverständlich werden Sie auch als deutscher Kunde nicht im Stich gelassen, wenn Ihr Smartphone oder Tablet des chinesischen Herstellers ZTE eines Tages eventuell nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert.

Die nachfolgende Service-Hotline für technische Anliegen ist immer von Montag bis Freitag zwischen 08.00 und 20.00 Uhr sowie samstags von 08.00 bis 14.00 Uhr zum Festnetztarif Ihres Anbieters erreichbar. Die Rufnummer lautet

Tel.: 03722 – 69 66 54 91.

Lediglich an bundesweiten Feiertagen ist die Leitung nicht besetzt.

Natürlich können Sie dem Serviceteam von ZTE auch jederzeit eine E-Mail senden. Nutzen Sie hierfür die E-Mail-Adresse
zte-kundenbetreuung@w-support.com

Darüber hinaus ist der ZTE-Service über das soziale Netzwerk Facebook für Verbraucher erreichbar. Nehmen Sie Kontakt auf über die Facebook-Seite
https://www.facebook.com/ZTE.Mobile.Deutschland

Möchten Sie ein defektes Gerät zur Reparatur beim Hersteller anmelden, ist es sinnvoll, sich zunächst über die Garantiezeiten einzelner ZTE-Geräte zu informieren und zu schauen, ob gegebenenfalls Kosten anfallen oder eine Instandsetzung oder der Austausch des Produktes kostenlos erfolgt.

Die Garantiezeiten betragen:

  • mobile Endgeräte 24 Monate
  • elektronisches Zubehör 6 Monate
  • Akkus 6 Monate
  • Speicherkarten, CDs und DVDs inkl. Software 1 Monat.

Ist bereits eine Reparatur an Ihrem ZTE-Produkt durch den Hersteller vorgenommen worden, erhalten Sie darauf eine Garantie von 60 Tagen.

Um die Garantie für ein ZTE-Gerät in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie dieses bei dem authorisierten Servicepartner w-support.com GmbH des Unternehmens einsenden. Wichtig ist hierbei, dass Sie das Produkt gut und sicher für den Transport verpacken, eine Kopie der originalen Kaufquittung und der Sendung eine ausführliche schriftliche Beschreibung des Fehlers beilegen.

Denken Sie bitte unbedingt daran, Ihre persönliche Speicherdaten von mobilen Endgeräten VOR der Einsendung beim Technischen Reparaturdienst abzusichern – solche Daten können unter Umständen bei der Reparatur unwiderruflich verloren gehen! Der Hersteller ZTE übernimmt keinerlei Haftung für Datenverluste.

Die Einzeheiten zur Garantieabwicklung können Sie auf der folgenden Unterseite der ZTE-Hompepage nachlesen:https://www.ztemobile.de/support/garantie

Haben Sie Fragen dazu, wenden Sie sich an die Kunden-Hotline.


Auf der Webseite des Servicepartners w-support.com unter
https://www.w-support.com/service/zte
finden Kunden die Möglichkeit, ihr Gerät mit Hilfe einer Anleitung gegebenenfalls selbst zu reparieren. Scheitert der Versuch, werden Sie weitergeleitet zu den Kontaktdaten des Reparaturdienstes.

Haben Sie Ihr ZTE-Produkt bereits zur Instandsetzung eingesendet, so können Sie den Reparaturstatus jederzeit online abrufen. Dafür benötigen Sie u.a. die 15-stellige IMEI-Nummer, die Sie im Vorfeld im Reparaturschein angegeben haben. Kopieren Sie den nachfolgenden Link einfach in die Adresszeile Ihres Browsers, um zur Eingabemaske zu gelangen:
https://www.w-support.com/service/zte

Die oftmals hilfreichen FAQs („Frequently Asked Questions“ – „Häufig gestellte Fragen“) findet man hier:
https://www.ztemobile.de/forums

Alle weiteren Fragen und Probleme richten Sie bitte an den ZTE-Kundenservice, dessen Kontaktmöglichkeiten gesammelt unter
https://www.ztemobile.de/kontakt/kundenservice/abrufbar sind.

Über das Unternehmen

Das Unternehmen ZTE wurde 1985 in Shenzhen, China, gegründet. Der Schwerpunkt liegt in der Entwicklung und Produktion von Telekommunikationsgeräten, die seit 1996 auch auf ausländischen Märkten vertrieben werden. ZTE ist an der Börse Hongkongs und Shenzhens notiert. Weltweit arbeiten etwa 10.000 Menschen für den Konzern, der über 100 Niederlassungen in anderen Ländern hat.

In Deutschland bot Congstar zwischen 2012 und 2014 das ZTE Smartphone „Kis Plus“ mit Prepaid-Tarif an, um die Marke hierzulande zu etablieren. Bei Congstar handelt es sich um den „Discounter“ von T-Mobile.

Heute ist Deutschland zu einem wichtigen Absatzmarkt für das chinesische Unternehmen ZTE geworden. Der Vertrieb für Europa wird von der ZTE Corporation übernommen; das Tochterunternehmen ZTE Deutschland GmbH wurde 2005 in Düsseldorf gegründet. Weitere größere Niederlassungen finden sich in München, Bonn und Darmstadt. Elf Standorte hat die GmbH in der Bundesrepublik insgesamt und ist somit eine der größten untergeordneten Gesellschaften der europäischen ZTE Corporation.

Ursprünglich wurden die von ZTE in Deutschland vertriebenen Handys als sogenannte „White Label“-Produkte angeboten – seit 2012 versucht der Konzern jedoch verstärkt, die hauseigene Marke im europäischen Raum stärker zu etablieren. 2011 bereits verzeichnete ZTE Verkaufszahlen von weltweit 120 Millionen Endgeräten: das bedeutete ein Verkaufsplus von 400 Prozent. Von diesem Erfolg beflügelt, setzte sich ZTE zum Ziel, mit Hilfe von Smartphones und Tablets in den kommenden Jahren den deutschen Markt zu knacken.


10 Meinungen zum ZTE Service

  • Harry • am 17.3.21 um 17:26 Uhr

    Mein Zte Blade v10 vita hatte ein Echo bei allen Gesprächen.
    am 09. des Monats eingeschickt am 17. hatte ich es repariert als
    Garantieleistung zurück. Alles Ok.
    Das ist eine Spitzenleistung des Services !
    Soch einen Kundendienst ist heutzutage sehr,sehr selten.
    Danke


  • Fritz Höfers • am 5.5.20 um 21:01 Uhr

    Um Antworten bei Garantieanspruch vom ZTE Service zuerhalten , muss 22,00 € überwiesen werden. Toller Service !!!!!! Das war mein letztes Handy von ZTE .


  • Bodo • am 27.6.19 um 15:50 Uhr

    Ich habe seit einigen Tagen ein Axon 9 Pro und schon 2 mal Kontakt mit dem ZTE-Service.
    Beim 1. mal hat der Link zur Bedienungsanleitung auf der ZTE-Internetseite nicht funktioniert. Nachdem ich die Kundenbetreuung angerufen habe (ohne Warteschleife), hatte ich 1 Minute später eine deutsche Bedienungsanleitung im meinem E-Mailpostfach.
    Beim 2. mal habe ich dem Service eine E-Mail mit meinem Problem geschrieben. Nach weniger als 24 Std. habe ich eine Antwort erhalten. Es war keine vorgefertigte Standardantwort. Der Servicemitarbeiter hat sich mit dem Problem auseinandergesetzt und einige Fragen gestellt. Diese Fragen haben mich dann schnell zum Ziel geführt.
    Ich kann also nur positives über den ZTE-Service berichten.


  • Jasmin G. • am 29.9.18 um 13:14 Uhr

    Samstag: 13:12, Anruf beim ZTE Service

    „Hallo lieber Kunde, sie rufen außerhalb der Öffnungszeiten an.“

    Im Netz steht bis 14Uhr.

    Gerade 2(!!) neue Handys gekauft, die kein WLAN – Verbindung finden. Toller Service!


  • Gentzsch • am 21.7.18 um 12:46 Uhr

    Habe gestern gegen 18:00 Uhr den im Handy voreingestellten ZTE Kundendienst-Service kontaktiert. Problem: Das ZTE Blade kann den Netzstandard nicht mehr halten.
    Ständig, trotz wiederholtem Hinweis das es bei anderen Handys funktioniert, die Aussage vom Mitarbeiter, dass es am Netz bzw. Netzbetreiber liegt. Die SIM- karte vorher in andere Telefone eingesetzt und der gebuchte Netzstandard war da, nur das ZTE brachte schlechteren Standard. Trotz Hinweis darauf blieb die Aussage vom Kundendienst: liegt am Netz.
    Was ist das für ein Kundendienst? Kein Hinweis auf Einsendung zur Prüfung o.ä. Es bleibt beim Eindruck hochgradiger Inkompetenz.
    ZTE sollte sich überlegen einen echten Kundendienst zu etablieren.


  • Michael Philipp • am 9.5.18 um 17:44 Uhr

    Der Satz das der ZTC Kunden-Service immer erreichbar ist, spottet jeder Beschreibung. Versuche seit Wochen per Mail oder telefonisch die zu erreichen. Aber da tut sich gar nichts. Falls man telefonisch durch kommt dann ertönt nach wenigen Sekunden ein Besetzteichen. Also ganz ehrlich so was ist nicht kundenfreundlich.


  • Kevin Krollmann • am 2.5.18 um 9:56 Uhr

    Schlechtere Kundenbetreuung als vom ZTE Service habe ich noch nie erlebt.Andauernd der Verweis nach China,Telefone besetzt oder out of order.Sch****
    Emails an Kundenbetreuung zum Absender zurückgesendet war auch gerade eben.


  • Jörg Skora • am 1.7.16 um 19:19 Uhr

    Ich erreiche keinen Menschenbeim ZTE Service. Mit dem Handy (v7 blade) bin ich sehr zufrieden. Ich versuche krampfhaft eine Bedienungsanleitung zu bekommen in der keine aggressive malware enthalten ist. Das zeigt mir die vorinstallierte Sicherheitsapp Avast an. Kundenservice sieht anders aus.


  • Lothar Gohlke • am 22.6.16 um 17:10 Uhr

    Ich suche schon einige Monate eine Touchscreenscheibe für ZTE grand s flex.Der Kundendienst ist fast garnicht zu erreichen.Meistens bei Anruf ertönt Good bey.Heute habe ich jemanden beim ZTE Service erwischt, man sagte mir,ich könnte das Handy zur Reparatur einschicken.Kosten ca. 100 Euro. Sie würden keine Ersatzteile verschicken.Selbst Saturn wo das Handy gekauft wurde bekommt keine Ersatzteile.Mein Enkelsohn ist sehr betrübt,weil man kein Ersatzteil bekommt.


  • Vogel • am 23.7.15 um 9:03 Uhr

    Warum ist es so schwierig mit dem Service von zte in kontakt zukommen???
    habe 2 Handys von zte einmal Vodafone 255 und Vodafone 236
    beide Handy habe Schwierigkeiten mit dem entsperrcode von Vodafone .bei dem einen steht da kontaktieren sie den Hersteller bei dem anderen steht da simsperre blockiert Telefon hiiiiiilfe. Bitte helft mir doch einer mal.
    mfg Vogel


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kundendienst nach Meinungen

Weitere Kundendienste

Neue Eintragungen