Vodafone Service


Die Vodafone GmbH, die deutsche Tochter der britischen Mobilfunkgesellschaft Vodafone Group, bietet Privat- und Geschäftskunden Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Mobilfunk, Festnetz, Datendienste und Breitband-Internet an. Der Kommunikationskonzern hat seinen Hauptsitz in Düsseldorf und beschäftigt deutschlandweit 11.000 Mitarbeiter.

Der Vodafone Service

Auch hier erhalten Sie als Kunde einen sehr schnellen und auch sehr umfangreichen Vodafone Service rund um die Produkte und die einzelnen Leistungen des Unternehmens. So haben Sie hier immer einen kompetenten Ansprechpartner von Vodafone an Ihrer Seite, wenn es doch einmal zu Problemen mit den Produkten und Leistungen von Vodafone kommen sollte.

Erreichen können Sie den Service täglich in der Zeit von 07.30 bis 22.00 Uhr unter der Hotline
Tel.: 0800 – 724 26 00 (kostenlos) aus dem Festnetz

oder mit ihrem Vodafone-Handy unter der
Kurzwahl 1212 (kostenlos).

Ein tolles neues Service-Angebot ist die digitale Filiale, die Sie über einen Button „Zur Online Filiale“ auf der Vodafone-Webseite erreichen können. Sie chatten dort live mit den Mitarbeitern und können Ihre Fragen stellen, und zwar immer montags bis freitags von 10.00 bis 22.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 18.30 Uhr. Mit einem Klick auf den Button startet die Verbindung:https://www.vodafone.de/hilfe/kontakt-zu-vodafone.html

Wenn Sie Call-Ya-Kunde sind, also die Prepaidkarte von Vodafone nutzen, steht Ihnen für den Service ebenfalls eine Hotline im Vodafone-Netz zur Verfügung. Hier können Sie alle Fragen und Probleme rund um die Call-Ya Tarife klären:
Tel.: 0172 – 229 0 229.

Wenn Sie ein Fax an den Kundenservice des Telefonanbieters senden möchten, wählen Sie die Nummer
Fax: 02102 – 98 65 75.

Auch die Kontaktaufnahme per E-Mail ist bei Vodafone kinderleicht. Über ein Online-Kontaktformular wählen Sie zunächst Ihr Anliegen, klicken sich dann durch die Themenfelder und finden – mit etwas Glück – auf diese Art bereits nach kurzer Zeit eine Lösung für Ihr Problem. Sollte dies nicht der Fall sein, werden Sie weiter zum Formular geleitet, in dem Sie Ihre persönlichen Daten sowie eine Schilderung des Sachverhalts eingeben können. Die Service-Mitarbeiter von Vodafone werden sich schnellst möglich um Ihr Anliegen kümmern und sich bei Ihnen zurück melden. Erreichen können Sie das Kontaktformular über folgende URL:https://www.vodafone.de/contact/rf/contactform.jsp

Auf der Website www.vodafone.de steht Ihnen darüber hinaus noch weiterer Vodafone Service zur Verfügung.

So können Sie bei Vodafone schnell und ohne größeren Aufwand den passenden Tarif für sich finden. Auf der Homepage von Vodafone sind alle Tarife dargestellt, auch in Kombination mit einem Telefon. Auf Wunsch können Sie die Tarife auch gleich schnell und unkompliziert online buchen. Wählen Sie auf der folgenden Seite aus zwischen „Neuvertrag“, „Vertragsverlängerung“ und „Weitere Tarife“ für Laufzeit-Verträge:https://www.vodafone.de/privat/tarife/tarife-mit-vertrag.html

Wenn Sie an einem Tarif mit Prepaid-Karte interessiert sind, holen Sie bitte ein Angebot ein unterhttps://www.vodafone.de/privat/callya-prepaid-karte/callya-tarife.html

Sie können außerdem einen praktischen Tarifberater nutzen, der Ihre Telefoniegewohnheiten berücksichtigt und Ihnen dann die günstigsten, für Sie passendesten Tarife aufzeigt. Haben Sie Anspruch auf Rabatte (Sondertarife für „Studenten“, „Junge Leute“, „Schwerbehinderte“), so können Sie diese über die jeweiligen Buttons anklicken und miteinberechnen lassen. Ein nützliches Tool für Unentschlossene, wie wir finden:https://shop.vodafone.de/Shop/tarifberater

Möchten Sie ein Smartphone ohne Tarif erwerben, steht Ihnen eine breite Produktpalette verschiedenster Hersteller inklusive passendem Zubehör zur Verfügung. Kaufen können Sie das gewünschte Produkt gleich online. Stöbern Sie einmal durch den Handykatalog unterhttps://www.vodafone.de/privat/handys/top-smartphones.html?hardwareOnly=1

Über einen Handy-Finder wird Ihnen die Suche nach einem geeigneten Gerät, das all Ihren Anforderungen entspricht, noch ein bisschen leichter gemacht:https://handyfinder.vodafone.de/application_start.php?RTYPE=1

Haben Sie sich für ein Produkt entschieden und möchten Sie nun ein Handy, ein Tablet oder einen Festnetz-Anschluss bei Vodafone bestellen? Dann genügt ein Anruf:

Tel.: 0800 – 724 26 70 (Handy, Tablet, DSL, LTE).

Sind Sie bereits Call-Ya-Kunde und möchten Sie Ihre Karte aufladen, können Sie dies ebenfalls ganz leicht online tun unterhttps://www.vodafone.de/privat/tarife/prepaid-ohne-vertrag.html

Sollten Sie einmal Probleme mit einem Handy, das eine SIM-Lock-Sperrre aufweist oder ist Ihr Smartphone noch nicht für den Internetzugang oder MMS-Versand konfiguriert, können Sie dies in nur wenigen Schritten selbst erledigen, ohne den Vodafone Servicedienst kontaktieren zu müssen. Wählen Sie zwischen den Optionen „Hardware entsperren“ und „Handykonfigurator“ und folgen Sie den Anweisungen:https://www.vodafone.de/privat/hilfe-support/handy-sim-karte.html

Weiteren Vodafone Service finden Sie im Bereich „Mein Vodafone“ unterhttps://www.vodafone.de/proxy42/portal/login.po?Goto=https%3A%2F%2Fwww.vodafone.de%3A443%2Fpif%2Fshow%2Fdashboard%2F

Hier können Sie als Vertragskunde online Ihre monatlichen Rechnungen einsehen; auch der aktuelle Stand Ihres genutzten Daten-/SMS-Volumens ist hier unter anderem über den „QuickCheck“ einsehbar, so dass Sie noch vor der eigentlichen Rechnungsstellung über die auf Sie zukommenden Kosten informiert sind. Auch Ihr Handy können Sie bei Vodafone sehr komfortabel mit dem Service von „Mein Vodafone“ konfigurieren und zum Beispiel die App „MeinVodafone“ herunterladen.

Auch ein Hilfe und Support-Bereich steht Ihnen zur Verfügung. Hier können Sie einen beliebigen Suchbegriff eingeben und damit bereits vor dem Kontakt mit dem Service eine Menge Lösungen selbst finden; nicht selten sind Bedienungsfehler oder Missverständnisse der Grund für Schwierigkeiten mit einem Gerät. Tippen Sie Ihren gesuchtes Stichwort in das Feld oben rechts auf folgender Webseite:https://hilfe.vodafone.de/system/selfservice.controller?CONFIGURATION=1004&PARTITION_ID=1&CMD=STARTPAGE&USERTYPE=1&LANGUAGE=de&COUNTRY=de&requestedPage=SupportHome

Informationen und Broschüren zu Produkten, Services und Tarifen hält der Vodafone Service für Sie zum Download als PDF-Dokumente bereit unterhttps://www.vodafone.de/privat/hilfe-support/infodokumente-broschueren.html

Mit den aktuellsten Neuigkeiten rund um Vodafone-Tarife und Produkt-Angebote versorgt Sie ein abonnierter Newsletter:https://www.vodafone.de/privat/hilfe-support/online-bestellungen-newsletter.html

Wenn Sie den Service lieber persönlich kontatkieren möchten, haben Sie die Möglichkeit Ihre Anliegen direkt über einen der zahlreichen Shops abzuwickeln. Eine Übersicht über die Shops von Vodafone finden Sie ebenfalls auf der Website des Anbieters:https://www.vodafone.de/shopadressen/index.html

Die postalische Adresse den Vodafone Kundenservice:

Vodafone GmbH
Kundenbetreuung
40875 Ratingen

Die Anschrift der Unternehmenszentrale auf dem Düssedorfer Campus:

Vodafone GmbH
Ferdinand-Braun-Platz 1
40549 Düsseldorf

Über das Unternehmen

1982 beteiligte sich die britische Racal Radio Group an einer Auktion für Mobilfunklizenzen und hatte Erfolg. Das Netz startete unter dem Namen Vodafone im Jahre 1985. Nachdem das Unternehmen 1988 erstmalig an die Börse gebracht wurde, trennte man es 1991 ganz vom Mutterkonzern und konnte in den folgenden Jahren erste internationale Beteiligungen aufbauen.

Die wohl spektakulärste Übernahme – aus deutscher Sicht – erfolgte im Jahre 2000, als die deutsche Mannesmann AG von Vodafone übernommen wurde. Man konnte damit auch die Übernahme von Orange durch Mannesmann verhindern und sich damit einen Konkurrenten am eigenen Markt vom Hals halten.

Über diese Übernahme wurde ab Januar 2004 vor dem Landgericht Düsseldorf verhandelt und es entbrannte eine heftige öffentliche Diskussion über die moralische Verantwortung von Unternehmen. Das Verfahren wurde Ende 2006 gegen Geldauflage eingestellt. Die rechtlichen Fragen sind noch bis heute teilweise ungeklärt.

Vodafone beschäftigt heute 11.000 Mitarbeiter in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2012/2013 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von über 9,6 Milliarden Euro. In Deutschland nutzen 32 Millionen Menschen den Mobilfunk und 3 Millionen das Festnetz über Vodafone – das Kommunikationsunternehmen ist damit auf Platz 2 auf dem deutschen Mark. Die Vodafone GmbH baut sein Mobilfunktnetz kontinuierlich aus, so dass heute zwei Drittel der Fläche der Bundesrepublik mit der neuesten Mobilfunktechnologie LTE mobil genutzt werden können – eine Innovation, die Vodafone 2010 kommerziell startete.


98 Meinungen zum Vodafone Service

  • Uwe Zerner • am 29.3.21 um 17:43 Uhr

    Am 25.03.2021 ist bei meiner Vodafone FritzBox das Netzteil kaputt gegangen. Anruf bei Vodafone, 15 min in der Warteschlange, Lage gemeldet, ein neues Netzteil soll kommen. Am 29.03.2021 immer noch kein neues Netzteil vom Vodafone Service erhalten, das heist, seit dem kein Internet und kein Telefon. Ich hätte ein neues Netzteil per express erwartet. Sch….. Service.


  • Paula • am 22.2.21 um 12:12 Uhr

    Habe seit 19.2.2021 kein Internet…bei meinem Kabelrouter blinkt die WLAN Leuchte…habe alles versucht selbst zu beheben, ohne Erfolg . Heute hätte ich gern mit Vodafone das per Service Telefon geklärt…leider ohne Erfolg…hatte mich endlich nach sechs Minuten durchgekämpft…bis mir eine Stimme mitteilte…
    aus gegeben Anlaß ist im Moment kein Mitarbeiter erreichbar…aber gefragt wurde ich, ob ich dies und das erhalten möchte…was ich energisch mit NEIN beantwortete… ich überlege mir nun ernsthaft, da auch meine monatlichen Zahlungen steigen…obwohl ich schon sehr lange, treuer Kunde bin…zu wechseln…es gibt preiswertere und seriösere Anbieter.


  • bosch ramona • am 11.1.21 um 9:13 Uhr

    Mus auch mal was loß werden zum Vodafone service.
    Es ist zum verzweifeln hir seid den 7.1. versuche ich jemanden hir zu erreichen .
    aber a…… gezogen ist nicht drine .wenn man denkt mann hat es geschaft bum ist man aus der leitung geflogen.
    Sowas nent mann kundenfreindlich.
    D kann man aus verzweiflung nur noch lachen wenn es nicht so traurig währ .
    vodafone SCHÄMT euch.
    frau bosch


  • Willi Halbach • am 12.11.20 um 12:28 Uhr

    Der Vodafones Service ist milde gesagt eine Katastrophe. Wenn man ein neues Produkt haben will, geht alles wie geschmiert. Wenn man aber eine Reklamation hat ist es nicht möglich, einen kompetenten Gesprächspartner telefonisch zu erreichen. Der Anrufautomat läßt keine Antworten zu die nicht in sein vorgegebenes Schema passen. Ich habe es nicht geschaft, eine Auskunft über eine unberechtigte Mahnung zu erhalten. Noch nie bin ich mir so vera………. vorgekommen, wie bei Ihnen


  • Gebhard Schmitt • am 24.9.20 um 15:45 Uhr

    Hallo,
    ich habe heute schon mindestens fünf mal versucht den Kundendienst oder die Service Hotline von Vodafone zu erreichen, leider vergebens bzw. meine Eingaben wurden mehrfach nicht verstanden und das Gespräch wurde abgebrochen. Grund meiner Anrufe, ich kann mich in mein Email-Postfach nicht einloggen.


  • Margret Heckert • am 3.5.20 um 21:43 Uhr

    Kommentar
    1. Vodafone verschickt unverständliche SMS’s!
    Was ich meine: Die Nachrichten vom Vodafone Service sind nett und freundlich, will man aber wie aufgefordert darauf reagieren, so geschied – NICHTS!!!!!!
    Für meine Reaktion musste ich mir diese Seite suchen. Hoffentlich liest das auch jemand von Vodafone!

    2.ich habe mir nur einen begrenzte Menge an Gigabits gekauft, deshalb möchte ich damit haushalten. Die Benachrichtigungen sind aber so verwirrent und unverständlich, dass das unmöglich ist!

    3. Ich bekomme von dieser Firma sich widerspreche SMS’s. Das ist alles andere als hilfreich!


  • Hans- Jörg Zillmann • am 20.4.20 um 16:12 Uhr

    Habe am 17.04.2020 das große Glück gehabt eine sehr nette und kompetente Mitarbeiterin vom Vodafone Service zu sprechen. Nach kurzer Schilderung meines Problems mit meinen letzten Rechnungen und wiederum kurzer Wartezeit wurde mit mir mein Problem analysiert und klargestellt das die Rechnungen zu meinen Gunsten wieder geändert werden.

    Besten Dank dafür und weiter so

    Hans-Jörg Zillmann


  • Daniel Wagner • am 12.1.20 um 11:34 Uhr

    Meine Meinung zum Vodafone Service.? Eigentlich gibt es keinen Kundenservice bei Vodafone.Wenn man einen neuen Vertrag abschließen möchte hat man sofort jemand am Telefon,sobald der Vertrag jedoch abgeschlossen ist kostet es sehr viele Nerven dort jemanden zu erreichen.
    Erst kommt diese unmögliche Computer Stimme die nix versteht und einen irgendwann aus der Leitung wirft,hat man dann irgendwann tatsächlich einen Menschen erreicht ist hat er meistens keine Ahnung vom Geschäft und beendet auch irgendwann auch das Gespräch weil er nicht weiter weiß.
    Es wäre ratsam,das die Verantwortlichen von Vodafone sich diese hier meist negativen Kommentare mal durchlesen.Aber vielleicht sitzen dort auch nur Computer am Schreibtisch.
    Ich bin zwar schon lange Kunde bei Kabel Deutschland (Vodafone) aber jetzt reicht es,weil auch die Leistungen (Telefon/Fernsehen) immer schlechter werden kündige ich zum nächstmöglichen Termin.


  • Marcia Fernandes • am 12.1.20 um 2:14 Uhr

    Here‘s my story with the Vodafone Call Center in Germany, and most calls were with the service number. I was planning to upgrade my Red Internet & Phone 50 DSL to Red Internet & Phone 250 DSL. For your Information, my girlfriend, a native German speaker is the one that talk to the lady machine and also the call agents.

    08.01.2020, Wednesday : Called to upgrade my product, spending more than an hour, dialled between two numbers. Most of the time, I was talking to the lady machine and kept waiting on the line, and those time left, I was giving a new number to talk too which I have to dial and force to talk to the lady machine and waited in the line again and again. My calls were passed around by the staffs because no one seems to know which number I should dial to upgrade their own product or maybe they don’t want to take responsibilities or maybe it is their time to go home/break since most of the time I was forced to talk to a lady machine that couldn’t understand anything or having hearing problem. Moreover, the staffs were impolite and seemingly untrained in dealing with customers‘ requests.

    09.01.2020, Thursday : Decided to cancel my contract since I couldn’t deal with my slow internet connection (only 2 years old), impolite, and untrained staffs, again spending more than 1 hour, and again most of the time, I was giving out instructions to the lady machine and waiting on the line. However, Mr. xxx was able to offer me a reasonable deal and I took it since it was my actual planned previously. The funny part though is that he sent a confirmation email of the new product BUT instead of the new product that he initially offered, it is the same product that I currently pay for but for a higher price.

    10.01.2020, Friday : Tried to call to fix the wrong email that sent earlier by Vodafone. Talked to Kundenberatung, Festnetzkündigung, DSL, Internet, Rechnung, Tarifwechsel, etc to the lady machine but no outcome whatsoever since it was around midnight. Just an idea, it will be nice if you could „teach“ the machine to say the line is closed and to call back the next day.

    11.01.2020, Saturday : Yesterday was the best out of these 4 days (I am being sarcastic here). After talked/yelled/instructed the machine lady, I waited for 45 minutes on the line (I know, it was 45 minutes because I recorded my waiting time), in the end I gave up and hang up the phone because I could not listening to the same tune anymore. I tried again and this time was able to talk to a Mr. xxx a very impolite person/staff (when Vodafone give out a worst staff award, I believe he will be the winner). How could he told me, a customer, to shut-up, when I wanted to rectify the mistake made by him that I will have to pay for it and again have to call everyday and go through all the headaches talking to a not so smart machine lady and not so friendly nor knowledgeable or just simply lazy staffs? He said that another colleague already rectified the contract but how I am suppose to know when I do not have any email nor letter to confirm it but the wrong confirmation email only and also on my MeinVodafone Login details my product is already „upgrade“ (unfortunately, to the same product as I previously had but I will have to pay more money than before) and when I asked who this colleague is since (I noted down those I talked to these last 4 days) I haven’t talk to anyone from Vodafone since Friday but the machine lady (I wasn’t able to say the problem with the wrong email beside said/yelled out: Kundenberatung, Festnetzkündigung, etc to the machine lady), he told me to shut up and on Monday, someone, will send the correct one (I don’t know what it is and to where and why, he didn’t explain anything) and that I am insulting him and than hang-up the phone on me.

    Vodafone, if you want to safe money on your AI machine lady, than at least spend the money on training your call agents on how to be friendly or training them on how to be human. I find it compelling that out of these 4 days and 3 to 5 people each day only 1 is friendly and helpful. Either they are dissatisfy with their tasks or salary or work environment or that they do not have enough training to become a call agent. You don’t want to do work for free or without payment right? so it is the same with the customer, we don’t want to pay a service that do not do or give service anymore or lacking therefore. I can’t possible have a bad luck in 4 days in a row, simply put – you have a suck services! Who on earth will „upgrade“ a product to – the same quality – add 2 years minimum contract – took 3 days to talk to someone about the offer – and on top of that PAY MORE?! I will cancel this „new“ contract to the „old“ and cheap one that I previously had, can‘t wait for my contract to end and change to another provider.

    For those who thinks to become Vodafone customer, be aware of their call services. Your decisions, your problem but hopefully, you will learn from mine.


  • Horst Hansvencl • am 11.12.19 um 14:32 Uhr

    Der Kundenservice von Vodafone ist eine absolute Katastrophe. Ich habe so etwas bisher nicht erlebt.
    Am 2. 9. 2019 hat Vodafone mich vom Netz abgeschaltet nachdem ich wegen unzähliger, schlechter Leistungen gekündigt hatte.
    Vodafone stellte mir aber trotzdem eine Rechnung bis zum 15.9.2019 und auch für den Folgemonat und buchte die Beträge von meinem Konto ab. Seitdem habe ich ungefähr 30 mal (tel. und schriftl.) reklamiert und Vodafone aufgefordert, mir die unberechtigt abgebuchten Beträge zurückzuzahlen.
    Jedesmal wird mir versichert , dass angewiesen wurde mir das Geld zu überweisen. Passiert ist bis heute, nach über 3 Monaten, nichts!!!
    In dem heutige Telefonat mit dem Vodafone Kundenservice wurde mir wieder mitgeteilt, dass das Geld „angewiesen“ sei. Auf meine Frage, wann das Geld überwiesen wird, konnte mir der Mitarbeiter keine Antwort geben. Auch ein Kontakt mit der Rechnungsstelle bzw. eine entspr. Nachfrage war nicht möglich. Letztendlich wurde mir empfohlen doch noch einmal eine Beschwerde zu schreiben. Daraufhin habe ich dann das Gespräch beendet.
    Das hat mit Kundenservice nichts zu tun, das ist reine Hinhaltetaktik und der Kunde ist machtlos. Ich verstehe unter Service, dass dem Kunden, zeitnah, bei allen berechtigten Problemen geholfen wird, das heisst, dass man sich um das Problem kümmert!!!
    Die Qualität eines Unternehmens zeigt sich immer erst in der Behandlung seiner Kunden nach Vertragsabschluss und nicht bei den Maßnahmen zur Gewinnung von Kunden. Die beste Werbung für ein Unternehmen ist die Kundenzufriedenheit. Da hat Vodafone großen Nachholbedarf !!!
    Schon die langen Wartezeiten, wenn man den Kundenservice kontaktieren möchte mit der furchtbaren „Warte-Musik“ und das Procedere bis man an die richtige Stelle verbunden wird, sind eine Zumutung ! Da Vodafone jetzt auch noch Unitymedia übernommen hat, hat der Kund es nun mit 3 Stellen, DSL, Mobilfunk und Unitymedia zu tun, was den Service vermutlich noch schlechter macht.
    Ich kann daher nicht empfehlen, einen Vertrag bei Vodafone abzuschließen.


  • Frank Redler • am 11.12.19 um 10:52 Uhr

    Ganz mieser Service bei Vodafone! ich habe online eine Vertragsverlängerung gemacht und bekomme diese jetzt schriftlich unter ganz anderen Bedingungen bestätigt, als ich es online abgeschlossen habe.
    Der „kundenbetreuer“, wenn man ihn dann mal erreicht, war völlig inkompetent, er gab mir einen Link, wo ich mich schriftlich beschweren soll. Was Wunder, der Link bietet keinerlei Möglichkeit zur Beschwerde.
    Im übrigen, ständig bricht der Computer das Gespräch einfach ab. Keine Ahnung, wieso bei Vodafone niemand in der Lage ist, den Kundendienst zu qualifizieren? Mannesmann D2 konnte es doch auch; Vodafone kann rein gar nichts, außer ständige, flächendeckende Störungen


  • Monika Huebner • am 4.12.19 um 13:15 Uhr

    mit Vodafone kann man nur unzufrieden sein!
    Seit 8 Tagen möchte ich von „My Vodafone“ meine Rechnungen runterladen, aber es geht nichts, trotz Anrufe, wo ich von 7 Anrufen 1x jemanden ran bekommen habe, allerdings unter einer Verkaufnummer nicht die Service Nummer.
    Da bekommt man nur den Computer vom Vodafone Service ans Telefon der dann einfach auflegt, weil nichts funktioniert.
    Vodafone sollte mal Mitarbeiter für den Service Bereich richtig anlernen, anstatt alles über Computer laufen zu lassen!
    Jetzt wird mir Geld abgebucht, aber die Rechnung habe ich nicht!
    Ich werde jetzt alles kündigen und die zuletzt vorgenommende Änderung, wenn dann irgendwann mal die noch nicht angekommenden Unterlagen vorhanden sind, wiederufen!
    Vodafone vom Service her Note 6!


  • Torsten Kox • am 25.11.19 um 14:05 Uhr

    Seit Tagen kann ich keine mails mehr verschicken und werde nur von einen Mitarbeiter zum anderen gereicht weil keiner zuständig ist. Jetzt soll ich eine 0900 Service Nummer anrufen die knapp 2€ kostet. Das kann doch nicht sein..


  • Marion Krebs • am 17.9.19 um 14:03 Uhr

    Ich habe noch nie so einen schlechten Service wie bei Vodafone erlebt
    Anruf zum Kundenservice 7 min in der Warteschleife Kosten 0,63 €
    habe aufgelegt ohne einen Mitarbeiter gesprochen habe

    Vor drei Monaten das gleiche ,da kam ständig, dass alle Mitarbeiter im Gespräch sind und man solle doch später noch mal Anrufen
    das habe ich über drei Tage zu verschiedenen Zeiten versucht,leider ohne Erfolg
    Kosten ca 3,-€
    Ich bezahle gerne für einen Service aber nicht für Kunden verarsche
    so einen Handy Anbieter braucht kein Mensch


  • R.Bischoff • am 20.8.19 um 14:30 Uhr

    Vor 14 Tagen beantragte ich (auf Grund einer Empfehlung von mir) für einen Bekannten einen DSL-Anschluss bei Vodafone. Eine Bestätigung per Mailvom Vodafone Service kam nicht. Auch keine schriftliche Vertragsbestätigung seitens Vodafone (also keine Kunden- oder Auftragsnummer). Allerdings wird mein Bekannter jeden Tag mit einer SMS bezüglich des Anschalttermins kontaktiert. Was nützt mir eine SMS auf einem Klapphandy? Vodafone scheint da irgendwie „überirdisch“ zu sein.

    Nach x versuchen mit Vodafone diese Angelegenheit zu klären scheiterte ich kläglich, da kein Service Mitarbeiter an Entscheidungsträger weiterleiten konnte. Teilweise wurde ich einfach am Telefon abgehängt, oder wenn man einmal durchkam meldete sich niemand, es waren dann nur die Hintergrundgeräusche vieler Stimmen zu hören.
    Heute, erreichte ich jemand über die Telefonnummer. Nachdem ich der Dame mein Anliegen erklärt habe (mit der Durchgabe aller Daten) wurde mir erklärt, dass eine derartige Beantragung überhaupt nicht vorliegen würde. Ich frage mich allerdings wieso dann die täglichen SMS?

    Zukünftig werde ich Vodafone aus Eigenschutz (obwohl ich selber dort seit Jahren Kunde bin) nicht mehr empfehlen. Man macht sich dabei lächerlich und es kostet viel Zeit. Vodafone sollte vielleicht einmal seine Servicegespräche selber kontrollieren, bis auf das letzte geführte Gespräch, strotzen diese von Inkompetenz.


  • Ulrike Kroll-Klier • am 10.8.19 um 8:44 Uhr

    Telefon Hotline von Vodafone absolut chaotisch. Man spricht mit irgendwelchen PC-Stimmen, die letztendlich dann sagen : Ich habe sie nicht verstanden, das Telefongespräch wird jetzt beendet. Manche Kundenbetreuer total unfreundlich und abweisend.


  • Sarah Ripsam • am 11.2.19 um 20:03 Uhr

    Ich hatte nur 1 Frage: wann genau endet mein Vertrag. Ich habe 10 verschiedene Antworten vom Vodafone Service bekommen. Z.b. 14.06.2021 oder 29.10.19 usw. Der Vertrag läuft aber im Juni 2019 aus. Wurde rechtzeitig gekündigt. Nur schriftlich erhalte ich immer andere Daten. Einfach zum kotzen. Nie wieder Vodafone.


  • cHRISTIANE hITZFELD • am 9.2.19 um 18:13 Uhr

    Im Dezember 2018 las ich in meinem Handy, daß mein Guthaben nur noch 1,54 €
    betrage. Ich solle wieder aufladen. Am 09.01.2019 lud ich am Bankautomaten
    25 € nach. Wenige Tage danach war mein Guthaben erneut bis auf 2 € geschwunden.
    Nach längeren Versuchen konnte ich einen Vodafone Service-Mitarbeiter sprechen der mir erklärte,
    ich hätte mehrere kostenpflichtige SMS services gebucht. Auf schriftliche Anfrage
    bestätigte Vodafon diese Auskunft. Ich kann mir nicht erklären , auf welche Art und
    Weise diese Buchungen zustandegekommen sein sollen.
    Ich werde aber Vodafone verlassen und den Aufladebetrag als Lehrgeld abschreiben.


  • Robin Cyrnik • am 15.10.18 um 13:33 Uhr

    Meine Leidensgeschichte mit vodafone geht jetzt schon über 3 Monate. Mal geht das Telefon nicht, mal das Internet nicht, mal beides. Mal sind die Störungen nur kurz, mal tagelang. Die Mitarbeiter der Service Abteilungen sitzen in der Türkei und sind genervt, weil sie überhaupt nichts einsehen oder entscheiden können. Techniker war auch schon einer hier, ohne dass der oder die Fehler dauerhaft behoben wurde. Habe den Vertag zugunsten eines DSL Vertrags zu kündigen. Das wurde einfach nicht ausgeführt, obwohl der Mitarbeiter alles auf Band aufgenommen hatte. Wie kommt man da raus?


  • callya exkunde • am 11.5.18 um 0:36 Uhr

    Ich habe selten so eine ineffiziente und chaotische Hotline gehabt wie die Vodafone Servive-Hotline.
    Ich nutze call ya prepaid für den aktuellen Internet Zugriff per LTE.
    Bezahlung durch Eingabe der call ya Nummer oder über Abbuchung von dem Callya Konto. Das kann man nur bis 100 E im Monat belasten. Dann gibts eine Sperre. Die geht erst nach 30 Tagen wieder weg. Kreditkarte geht nicht
    da man ja keinen Internet Zugriff mehr hat. Hotline – geht nicht, die 0172 Nummer ja nur für Call ya Karten freigeschaltet sind. Wenn ich die blockierte Karte dafür einsetzen will gehts auch nicht da das ja keine telefonkarte sondern nur eine Datenkarte ist. Wie bescheuert muss man eigentlich sein,
    um sich sowas auszudenken. Wenn man bei Vodafone anruft, heiss es wir sind nicht zuständig, das ist eine Callya Hotline die sie brauchen. Ja die NUmmer 0172 soll man nutzen .Aber gerade die geht ja nicht.
    Wahrscheinlich besteht Vodafone intern nur noch aus Leuten die bis zur endgültigen Stufe ihrer Unfähigkeit befördert wurden. Und da sitzen sie dann. Ich gehe woanders hin ob mit prepaid oder Vertrag aber sowas spottet jeder Beschreibung.


  • Fox • am 14.12.17 um 17:26 Uhr

    Hänge seit drei Stunden an Service-Hotlines um eine relevante Frage zum erstellten Auftrag beantwortet zu bekommen. An die Vodafone-Hotline 0800 1721212 wird man vom System ohne Kunden o. Telnr rausgeworfen. Ich habe nur eine Auftragsnr.
    Alle, die ich auf Umwegen erreiche wollen oder können mir nicht antworten.
    E-mail Kontakt nicht möglich. Kontaktformular geht auch nicht ohne Kd-Nr.
    oder nur zu anderen Themen. Da wird meins wohl im Nirwana landen.
    So geht das nicht. Muss den Auftrag jetzt wohl stornieren nur weil ein Telekommunikationsunternehmen nicht fähig zur Kommunikation ist.


  • Gerhard Hubert • am 10.12.17 um 21:27 Uhr

    Wir sollen von Vodafone Geld zurück erhalten, da uns über Monate zuviel an
    Gebühren abgezogen wurden. Auf eine Regelung warten wir noch heute.
    Ich war eigentlich mit V. im Großen und Ganzen zufrieden, bei solch miesen
    Touren vom Service kommt aber eine Fortsetzung des Vertrages nicht in Frage.


  • Ralf und Ursula Dupont • am 21.11.17 um 15:17 Uhr

    Endlich haben sie es geschaft,nach fast über einen Monat und vielen versprechungen ,die Leitung für das Internet und Telefon bei Vodafone frei zuschalten.
    Wir haben einen Vertrag mit ihnen am 16.10.17 unterschrieben mit der Zusage zum Monatsende wieder ein Telefon und Internet zu haben.
    Dann kam ein Änderungsbrief: Anschalt-Termin am 15.11.17 also ein Monat später.

    Da wir keinen Fehler machen wollten und auch nichts von der Installation verstehen, haben wir jemanden kommen lassen, der etwas davon versteht.Leider klappte das nicht so wie es es eigendlich sein sollte,der MIC-Code wurde nicht an genommen..also Vodafone Kundendienst anrufen…man versprach dann am 16.11.die Freischaltung,also kam unser Helfer am 16.11.wieder,um endlich die Installation fortzusetzen. Aber das klappte dann auch wieder nicht, Vodafone Service wieder angerufen…dann wurde wieder vertröstet ..mit den Worten : es wurde nicht richtig Kaufmäni durch gelaufen, und es muss Manuel gereinigt werden,oder Beck-Office kümmert sich, wir würden dann auf ein Handy benachrichtigt werden für einen neuen Termin.
    Der ist bis heute leider nicht erfolgt.

    Heute ist der 21.11.2017,
    Durch zufall habe ich heute selber geschaut ob die Freischaltung klappt.
    Und siehe da…ein Wunder, Endlich, hat ja lang genug gedauert,
    waren ja schon kurz vor der Kündigung des Vertrags.

    Wir haben dadurch sehr viel Aufregung, Ärger und Ausgaben gehabt und möchten eine angemessende Zuage über eine Gutschrift von ihnen.
    Über eine paar Zeilen von Ihnen , wäre sehr schön.
    Ralf und Ursula Dupont


  • kevin S • am 14.9.17 um 16:43 Uhr

    Der Vodafone Service ist meiner Meinung nachts ab 22 Uhr ein ganz anderer, ich vermute man wird ins Ausland weitergeleitet, da bisher bei allen getätigen Anrufen nachts die Mitarbeiter nicht akzentfrei sprechen. Ich als Kunde habe das Gefühl, da steckt eine beauftragte Agentur dahinter, bequemer für mich als Kunde wäre es schon, wenn ich mit Vodafone direkt sprechen würde, denn i.d.R. haben diese Mitarbeiter wenn sie i.A. von Vodafone arbeiten meiner Meinung nach weniger Befugnisse.


  • Rindermann, Heiner • am 21.4.17 um 20:29 Uhr

    Heute möchte ich einen Service-Mitarbeiter besonders loben und zwar den Herrn R. Ich hatte seit Tagen Probleme mit dem Aufruf der E-Mails. 2 Tage vorher sprach ich einen Kollegen, der mir sagte, ich solle einen Computer Fachmann zur Hilfe holen er könnte mir nicht weiter helfen. Heute versucht ich wieder Hilfe bei Vodafon zu bekommen und so ein Glück an den Herrn R. zu geraten. Ohne Probleme löste er meine Probleme in 5 Min. u. dafür danke ich ihm sehr.
    Dieser Vodafone-Mitarbeiter verdient ein dickes Lob.

    Mit freundl. Grüßen

    Heiner u. Doris Rindermann


  • P. Hofer • am 20.4.17 um 17:39 Uhr

    Als Kunde von Vodafone mit einem VDSL Anschluss waren wir bisher zufrieden. Nun ist seit d r e i Wochen unser Festnetzanschluss t o t.
    Auch nach zwanzig Kontaktaufnahmen mit dem Vodafone-Service und drei zugesagten Technikerbesuchen der Deutschen Telekom ist bis heute k e i n Technikerbesuch erfolgt. Vodafone ist bisher nicht in der Lage, die Reparatur unseres Anschlusses zu erreichen. Das trifft auch auf mehrere VDSL Kunden anderer Anbieter zu. Bei den anderen Nutzern konnte einigen geholfen werden, uns als Vodafone – Kunden bisher nicht. Leider ist es nicht möglich mit einem verantwortlichen Mitarbeiter in Kontakt zu treten. Sämtliche Nachfragen wurden nett aber hartnäckig vertröstet. Kundendienst sieht anders aus!


  • toschi • am 3.3.17 um 19:05 Uhr

    Als Neukunde wird man offen empfangen, das wars dann auch schon :o((
    Hat im Connect Hotline-Test Note 1 bekommen, wie sagt man so schön „Unter den Blinden ist der Einäugige König“

    Bin 2012 nach zwei Jahren Vertragslaufzeit aus Unzufridenheit von Vodafone weg, wollte mit denen nichts mehr zu tun haben, dann hat der Laden mein Kabel Deutschland Anschluß geschluckt.
    Also gut, jeder bekommt eine zweite Chance, im Oktober lezten Jahres wieder hin zu Vodafone, gleiche in grün. Bislang Stundenlang im Servicebereich von Vodafone angerufen, min. zehn Mitarbeiter mit meinem Anliegen gesprochen, natürlich jedes mal wieder von vorn, kein weiterkommen, Rückrufbitte eines entsprechend kompetenten Mitarbeiter blieb bislang auch aus.
    Mehrere Mails mit Standardantworten systemgeneriert zurückbekommen.

    Der Witz ist, ich dabei möchte in dem Laden bleiben, die kriegen es aber nicht gebacken mein zwei Kundenkonten zusammenzulegen.
    Von Service keine Spur, jeder verweist auf den jeweils anderen Kundenbereich aber keiner weis was zu tun ist.

    schönes Wochenende, ich muss jetzt faxen…


  • Hartmut M. Bromkamp • am 8.2.17 um 8:02 Uhr

    Meine Meinung zum Service von Vodafone: Es gibt keinen. Meine Support-Anfragen werden einfach nicht beantwortet.


  • Guido Hüttl • am 18.1.17 um 11:50 Uhr

    Ich bin seit nunmehr knapp 3 Jahren Kunde bei diesem Verein,wenn ich das mal so gewählt ausdrücken darf.
    Seit Mitte vorigen Jahres,wo ich erstmal nur in Erwägung zog,zu kündigen,hab ich nur noch Probleme mit diesem Unternehmen ,denn erst wird meine Kündigung,die ich dann etwas später in die Tat umsetzte,nicht akzeptiert,nein es wird sogar noch ganz dreist behauptet,ich hätte nie und nirgends gekündigt,obendrein wird mir unterstellt,ich hätte nach einem Telefonat mit dem Vodafone Service diese wieder rückgängig gemacht.
    In den letzten 2 Wochen habe ich abermals in 3 E-Mails bekräftigt,daß ich das mit Nichten getan hab und meine Kündigungen aller Verträge Bestand haben und ich desweiteren umgehend eine Antwort zum einen und eine Bestätigung dieses Sachverhaltes zum anderen erwarte.
    Ihr seht also,wie lange ich mich hier schon mit diesem Saftladen rumärgere.


  • rvi • am 29.11.16 um 12:41 Uhr

    Was bezweckt eigentlich Vodafone?
    Diese Frage stelle ich mir immer wieder. Vodafone war noch vor der
    Übernahme von Mannesmann eigentlich immer ein „Wackelkandidat.“
    Nur 3 Millionen Festnetzkunden in Deutschland. Diese Zahl hat sich durch die Übernahme von Kabel Deutschland sicherlich noch erhöht, ist
    allerdings nur eine Frage der Zeit, wann eine Umkehr beginnt.
    Vodafone wirbt und gleichzeitig wird der Kunde verstoßen. Was ist das für eine Politik?
    Man könnte Mutmaßungen anstellen und zu dem Schluss gelangen, dass ein anderes Unternehmen davon profitieren soll?
    Der ganze Verkauf und die Kundenakquise ist doch eher, wäre es nicht so ärgerlich für den Kunden, eine merkwürdige und slapstickverdächtige
    Veranstaltung.
    Kunden werden mit den Worten, sich doch einen anderen Provider zu suchen, allein gelassen. Übrigens gilt das auch für einseitige schriftliche Kündigungen seitens Vodafone. Alternativen für Privatkunden sind nicht geplant bzw. nicht gewollt.
    Servicenummern, Adressen, Fax oder E-Mails, die scheinbar keine
    Relevanz haben, findet man auf den offiziellen Seiten von Vodafone.
    Entweder sind diese nicht erreichbar oder es werden generierte Antwortmails versendet, danach ist dann alles wie vorher – nichts.
    An einer Problemlösung ist man wahrscheinlich nicht interessiert.
    An Kundengewinnung wohl aber auch nicht? Was macht also dieses Unternehmen wirklich?

    Schade um Kabel Deutschland…
    Kabel Deutschland war ein solides deutsches Unternehmen. Es lief nicht immer alles glatt, aber man bemühte sich wenigstens um Schadenbegrenzung. Nicht alle waren zufrieden, aber nur unzufriedene Kunden wie bei Vodafone? Ein solcher Status nach einer Umfrage ist doch eher selten.
    Vielleicht läuft es im Mobilgeschäft besser. Vielleicht treibt man auch
    bewusst nur noch dieses Geschäftsfeld voran. Man weiß es nicht!
    Irgendwann wird man sich dann noch von den verbliebenen Kabel Deutschland-Kunden trennen, eine überfällige Vodafone-Konsequenz?

    Entweder ist es grenzenlose Unfähigkeit oder ein scharf kalkuliertes Geschäft des Unternehmens Vodafone.
    Am Ende bleibt der Kunde auf der Strecke – aber der kann und sollte sich endlich entscheiden.


  • G.Henschel • am 27.10.16 um 15:57 Uhr

    Mit jedem meiner vielen Telefonate wurden die Gesprächspartner vom Vodafone Service immer
    kompetenter und nach 2 Wochen habe ich dann mit einem Mitarbeiter sprechen können der mir helfen konnte . Rufnummern-Tausch ist wohl für viele Mitarbeiter ein Buch mit 7 Siegeln . Ein wieder zufriedener Kunde von Vodafone !


  • Norman Rust • am 7.9.16 um 20:13 Uhr

    ich nutze seit vielen jahren eine callya-sim-karte und war bisher sehr zufrieden mit den vodafone leistungen. nun funktioniert die karte seit einiger zeit nicht mehr. in einem vodafone-shop konnte man mir nicht helfen und verwies mich an den kundenservice. leider kann ich das ausgefüllte email-formular nicht abschicken, da meine kundennummer und mein kundenpasswort dort nicht angenommen werden. zu einen persönlichen sachbearbeiter werde ich leider auch nicht weiter geleitet. heute habe ich geschlagene 45 minuten in einer warteschleife verbracht, ohne dass sich etwas getan hat. guter service geht anders.


  • Gerhard Franke • am 11.8.16 um 13:08 Uhr

    Der Vodafone Kundenservice ist kein Kunden-Dienst sondern nach meiner Erfahrung ein Kunden-Abwehrdienst. Seit Monaten versuche ich, dass eine völlig blödsinnige Marketing-Mitteilung gelöscht wird, die mir ständig zugeht – bis zu 3 x täglich – aber trotz schriftlicher Zusage (Schreiben einer Frau Werner vom 13.06.2016), erfolglos .Die angeforderte SMS mit dem Wort ABMELDEN wird abgewiesen mit dem Hinweis >Buchungsnummer < fehlt. Welche bitte ?
    Mehr kann man Kunden nicht verärgern, als es VODAFONE praktiziert.


  • Nadja H • am 17.7.16 um 20:57 Uhr

    Ich bin seit ca. 10 Jahren bei Vodafone, habe von im Feb. 2016 gekündigt, daraufhin wurde ich von Vodafone Kundenrückgewinnung angerufen und leider habe ich zugestimmt die Kündigung zurückzunehmen, da der Vodafone- Mitarbeiter mir zugesichert hat, ab Juni 2016 mir ein neuen Vertrag mit besseren Bedienungen zuzusenden. Da ich bis 15. Juni nichts vom Vodafone gehört habe, habe ich erneut gekündigt.
    Nach dem Telefonat mit Vodafone, wusste keiner mehr was gesagt wurde und der Vertag wurde einfach bis Nov. 2017 verlängert.
    Es wurde behauptet, dass ich es so habe wollte, eine Frechheit!!!!
    Der Service war unfreundlich, schlicht miserabel. So geht mit Kundenbindung um!!! Nie Wieder mit Vodafone.
    Ich werde die Angelegenheit zwecks fristloser Kündigung meinem Rechtsanwalt übergeben.
    VODAFONE – nein danke !!!!!!


  • Müller E. • am 14.5.16 um 13:46 Uhr

    Wir sind seit vielen Jahren Kunden bei Vodafone.
    Nun hatten wir uns mit Vodafone über eine Service-Hotlinenummer, die in deren Schreiben angegeben war, in Verbindung gesetzt, weil wir uns über die geplante Umstellung seitens Vodafone von DSL auf Kabel informieren wollten.

    Um eine Antwort auf unsere Fragen hat sich der Vodafonemitarbeiter regelrecht gedrückt und uns lediglich bedrängt, Vodafone-Produkte zu kaufen. Da wir das nicht getan haben und das Gespräch offensichtlich nicht zu seiner ! ! Zufriedenheit ausgefallen ist, hat er einfach aufgeknallt.
    Da wir über dieses Verhalten sehr empört waren, haben wir die Hotline erneut angerufen und um Weiterleitung an eine Beschwerdestelle gebeten.
    Die pampige Antwort diesen (anderen) Vodafonemitarbeiters lautete, er sei keine Beschwerdeabteilung und hat ebenfalls kommentarlos aufgelegt!!!
    Wir fragen uns: Was ist das für ein Geschäftsgebaren von Vodafone???
    Wir sind dort die längste Zeit Kunden gewesen und werden gleich morgen unsere Kündigung an Vodafone schicken.


  • H.Wache • am 31.3.16 um 13:31 Uhr

    Wollte den Technischen Service von Vodafone anrufen,deren Nummer mir eine Mitarbeiterin vom Vodafone-Kundendiensdienstcenter gab, aber da gibt es keine Verbindung,sagte eine Stimme am Hörer,ich solle die Auskunft anrufen!
    Ja,warum gibt man mir nicht gleich die richtige Nummer? Wird das im Hause nicht weitergesagt,das eine andere Servicenummer anzuwählen ist,wenn man Technischen Rat braucht?
    Hans Wache.


  • Schulte • am 29.3.16 um 15:44 Uhr

    Wie Sie aus dem unten stehenden vertrag sehen, habe ich mich für ein Vodafone Produkt entschieden.
    Leider war das ein sehr großer Fehler!
    Ich möchte ihnen eine Aufzählung ihrer falschen, inkompetenten und unmöglichen Serviceleistung vortragen:

    – mehrere Internetanbieter kontaktiert, leider gibt es fast nur unqualifiziertes Personal in der Service-Hotline, egal welcher Anbieter kontaktiert wurde
    – Vodafone erschien dann als noch „Bester“ Anbieter…
    – Vertrag bei Vodafone abgeschlossen mit dem Hinweis, dass der Kunde innerhlab der nächten zwei Wochen einen internetanschluss bereitgestellt hat
    – festgestellt, dass dieses nicht der Fall ist (Anschlusstermin 29.03.2016)
    – seit dem ersten Telefonat immer wieder versucht direkt einen Servicemitarbeiter zu sprechen und meinen Unmut über die falschen Aussagen bei der Bestellung los zu werden,
      dabei auch darauf hingewiesen, dass der Anschluss Hausnummer 38, sondern 38 F ist
    – zwei Mitarbeiter haben mich beruhigt und wollten dieses nebenbei ändern (Aussage: kein Problem)
    – über die Service-Nummer ist es nur über mehrere Mitarbeiter möglich, irgendwann bei einem zuständigen Mitarbeiter zu landen, 
      lieder sind diese Mitarbeiter auch völlig überfordert, genervt, unhöflich und inkompetet

    Heute ist der 29.03.2016 und die Telekom teilte mir mit, dass die Leitung nicht freigeschaltet werden kann, weil es sich um eine nicht korrekte Anschrift handelt!
    – wer bezahlt mir meinen Tag Urlaub? 
    – mein Anruf bei der Hotline Vodafone wurde mit der Aussage beendet: ein Vorgesetzter (den ich sprechen wollte) meldet sich bei Ihnen in 2 – 3 Std!!!

    Vodafone besitzt nicht nur inkompetentes Personal, sondern besitzt auch noch die Frechheit, Kunden so zu behandeln!

    Ich erwarte eine schnellstmögliche Lösung, eine Entschuldigung und eine Entschädigung für diese desolate Kundenbetreuung!

    Gruß,
    M.Schulte


  • Reinhold St. • am 11.2.16 um 14:15 Uhr

    Was mich wundert, dass hier so viele negative Erfahrungen zum Vodafone Service vorherrschen. Zuerst war ich ARCOR-Kunde, wechselte dann zu Vodafone.
    Meinerseits müsste ich jetzt alle negativen Erfahrungen in positive umwandeln.
    1) Service war immer erreichbar, Wartezeit bereitete mir keine Schmerzen, sie war ständig kurz genug.
    2) Mitarbeiter immer freundlich, ein offenes Ohr und hilfsbereit (bei Arcor hatte ich da andere Erfahrungen.
    3) Stets bemühten sie sich, die paar Probleme, die ich hatte, schnellsmöglich zu beseitigen, was kurzfristig auch immer gelang.
    4) Vor 3 Tagen funktionierte die neue Easybox nicht ordnungsgemäß, um ca.10.15 Vodafone per e-mail über das Problem informiert und dass ich erst wieder ab mittags erreichbar wäre.
    5) ca 12.00 zurück – Problem gelöst

    Fazit: Ich bin äußerst zufrieden sowohl mit der Verbindungs- als auch der Telefon-Tonqualität, nie Ausfälle, stets stabile Verbindungen, dem Service, an der Stelle auch ein Danke an die MitarbeiterInnen (stets freundlich, auch geduldig, hören zu, sind um schnellste Problemlösungen bemüht).

    Warum gibt es solch einen Erfahrungsgegensatz? Kunde ist doch Kunde, Problem ist Problem (mir wurde z.B. umgehend eine Ersatzbox geschickt, weil die vorherige nicht richtig funktionierte und die alte wurde wieder mit genommen, und dies liegt schon lange zurück, also hinsichtlich dessen, was ich oben schrieb, hat sich in den vielen Jahren nichts, aber auch gar nichts geändert.


  • D.DI Werner Häckel • am 8.12.15 um 14:03 Uhr

    Wir sind seit 2007 zu ARCOR und nunmehr infolge DSL-Aufladung VODAFONE Bestandskunde. Und wie dies im Leben ,so ist es auch hier, dass es durchaus auch zu Unstimmigkeiten/Misstimmungen bzgl. Service u.a. Ereignisse kommen kann. Wir hatten dies punktuell ; die Probleme wurden offen von mir fernmündlich angesprochen UND auch auswertend von ARCOR z.B. entweder unter Kulanz oder rascher Beseitigung aus der Welt gebracht. Und traten im Leitungsnetz des Vermieters „TELEKOM“ ernste Probleme auf, dann wurde im Service Telefon gleich zu Anfang der Kontaktnahme der eingetretene Schaden und auch die evtl. Ausfallzeit benannt. Es ist in der Tat so ! Hin und wieder wurde der Grad der Zufriedenheit mittels „Flyer“-Mail abgefragt, der dort bereitgestellte Platz/Button gab Raum für Kritiken und Anregungen für eine weitere Verbesserung der Tele-Niveau unter VODAFONE. Gegenwärtig muss ich mich anschließend wegen der aufgetretenen Probleme beim neuen EASY-Box-Anschluss mit dem Kundenservice in Verbindung setzen, die Probleme
    wieder offen aufzeigen. ABER deshalb – es ist doch ein multipler Lernprozess- die gesamte positive Arbeit des Unternehmens unter Verdacht der Unfähigkeit, Unmöglichkeit oder „Bösartigkeit“ zu stellen , gleicht narrenhausähnlichen Denkweisen und geht am Bestand unternehmerischen Wachstums vorbei.


  • k.hennig • am 7.11.15 um 23:39 Uhr

    hallo ,
    am freitag , 06.11.15 , war ich in einem vodafone laden
    um mich beraten zu lassen , was für angebote zur zeit gibt….

    beratung in meinen augen note 6 , sehr unzufrieden…
    habe mich als kunde nicht wohl gefühl ,
    eher das gefühl , dem verkäufer ( junger mann ) egal , ob ich was abschließe oder nicht…..
    kann mir nicht vorstellen , daß dies in ihrem sinne ..??? mieser service.
    gruß k.hennig


  • Krebs • am 30.10.15 um 12:58 Uhr

    Einfach nur nervig ich habe schon mehrmals meinen Unmut zum Ausdruck gebracht aber Vodafone hat taube Ohren ständig bekomme ich Werbemail die ich nicht möchte und immer kommt die Aussage der unfähigen Service Mitarbeiter ,, Sie werden aus den Verteiler gestrichen,, nur in welchem Jahr das sein wird steht in den Sternen und bei jeder Mail steht die Kontakt Email von Vodafone doch leider kann man zwar schreiben aber beim absenden kommt dann immer die Nachricht Email existiert nicht das finde ich einfach nur dreist und anrufen werde ich auch nicht mehr weil es zwecklos ist


  • Wolfgang Schulze • am 5.10.15 um 20:57 Uhr

    Heute war ich schon zum 6.mal in der Düsseldorfer Hauptzentralle von Vodafone.

    Freundlich rein in das Glasgebäute von Vodafone und stink sauer raus
    den Laden.Die Mitarbeiter denken sie wären immer die netten und der
    Kunde der große böse Teufel. Aber wie sagt der Konzern immer immer
    wieder; „wir sind erstzufrieden wenn der Kunde zufrieden ist“Nur wie
    soll das gehen.Wenn Die Servicemitarbeiter nach ein paar netten Worten
    den Kunden gleich die Zähne zeigen. Noch einpaar Monate und ich (wir)
    sind weg. Ich bin Schwerbehindert und soeine Art muß ich mir nicht
    gefallen lassen!!!!!!!!

    Alle Finger weg von Vodafone


  • horst haeder • am 11.9.15 um 9:13 Uhr

    sehr umständlich,jedesmal das Formular für den Vodafone Service ausfüllen.Eine stinknormale E-Mail-
    Adresse sucht man vergebens.
    Ich trauer dem guten,altem „kabeldeuschland“nach und werde das unternehmen so schnell wie möglich verlassen,auch weil ich bei callya von
    einer ominösen firmer abgezockt worden bin (abo gameland)und vodafone
    schon einige hinweise bekommen hat und trotzdem seinen namen dafür hergibt.


  • Ralf Hupp • am 31.8.15 um 19:20 Uhr

    VODAFONE Service = Schlechteste Kundenbetreuung die ich jemals erlebt habe!!! Absolut inkompetent wurde ich über mehrere Tage mit meinem Anliegenhingehalten bevor mir eine absolut andere Endversion präsentiert wurde.
    Als ich dann nochmal nachfragen wollte, wurde einfach aufgelegt – bei weiteren Versuchen wurde mir gesagt, daß VODAFONE keinen Gesprächsbedarf mehr mit mir hat (?). Ein zugesagter Rückruf eines Vorgesetzten erfolgte nicht.
    Ich werde die Angelegenheit zwecks fristloser Kündigung meinem Rechtsanwalt übergeben.
    VODAFONE – nein Danke !!!!!!


  • lusander • am 31.8.15 um 15:28 Uhr

    Vodafon Kundenservice war auch bei mir sehr unfreundlich. Wieso bekommen die einen Preis für den freundlichsten Service? Der muss gekauft sein. Die Mitarbeiten sind sicher genervt von vielen Anrufern. Dies ist aber überaus unprofessionell wenn man dann unfreundlich beraten wird. Nach 5 Mal weiterverbinden zu einem anderen Kollegen wurde dann zwei Mal sogar aufgelegt. Dabei wollte ich nur einen Auskunft über ein Partnertelefon. Nie wieder Vodafone. Sobald es einen guten Tarif eines Konkurenten gib werde ich alle verträge lösen.


  • Hans-peter Buchwald • am 21.8.15 um 9:39 Uhr

    ich hatte jetzt 2x was mit vodafone zu tun, 1x ein neuer router wurde installiert, es klappte zu der angegebenen zeit, u, bei kleinen schwerigkeiten wurde mir sofort geholfen. also dafür danke.
    u, die woche eine sehr gute beratung in bezug auf ein neues handy, sehr fachkundig wurde mir alles erklärt, ohne das ich das gefühl hatte, vom vodafone service über den tisch gezogen zu werden !
    u, ich bin ein sehr langfristiger kunde von über 15j.


  • Sabina Cavrk • am 4.7.15 um 20:01 Uhr

    Habe meinen Vodafone Vertrag gekündigt, mir ist schon lange nicht mehr sowas unhöfliches , lustloses und arrogantes beim Service untergekommen. Bei der Hotline meldet man sich statt mit Namen .. Jaaaaaa ( langgezogenes, gelangweiltes) ich habe dann trotzdem versucht nett und freundlich zu sein aber irgendwann war dann auch bei mir Schluss. Ich bat die Mitarbeiterin mir Ihren Vorgesetzten oder eine/n anderen Kollegen/ in zu geben , Unverständnis bei der Person , ich versuchte ihr zu erklären, das wir mit ihrer pampigen unhöflichen Art nicht weiterkomme , man legte einfach auf. Was ist nur aus Vodafone geworden ? Habe jetzt in meinem Umfeld erfahren das es 3 Personen genauso ( mit der Vodafone Hotline) erging. Schade , somit haben Sie schon 4 Personen verloren. Ich werde Vodafone auf gar keinen Fall weiterempfehlen. Habe mich schriftlich Beschwerd vielleicht bringt es ja was und man schult die Mitarbeiter nochmal auf Freundlichkeit ach ja hatte es ein paar Tage später nochmal versucht , wieder die gleiche Person am Apparat, nein danke das muss ich mir nicht geben es gibt genug andere Anbieter.


  • Walter • am 16.5.15 um 19:25 Uhr

    Der Service im Milano von Vodafone ist misserabel. Ich wurde regelrecht über den Tisch gezogen. Handy und Tablet waren lt. Aussage eine Aktion und das Tablet sei kostenlos. Vertrag habe ich blauäugig unterschrieben und heute bei der Abholung stellte sich heraus dass ich ein teures Handy kaufen musste fürs Tablet musste ich auch zahlen und natürlich kommen jeden Monat noch die Kosten fürs Tablet extra dazu. Ich habe mich gewehrt aber es hiess dass Aussage gegen Aussage ist….also hatte ich keine Chance. Die Sim-Karte habe ich auch nicht erhalten sodass ich anschliessend in die Königstr. zu Vodafone ging und dort habe ich dann alles erhalten und man hat mir weiter geholfen….allle Achtung diese Zweigstelle ist zu empfehlen.
    Milana – Vodafone….Hände weg !!!!!!!!!!!!!!!!!


  • Erika Piastowski • am 30.4.15 um 14:00 Uhr

    Der Kundendienst von Vodafon ist ganz miserabel. Probiere schon seit langen meine neue E-Mail Adresse einzugeben. Aber ich habe sowieso zum Ende des Jahres gekündigt, und habe schon einen anderen Anbieter in Aussicht.

    Vodafon kann man keinem wärmstens empfehlen. Ich nehme ihn nichtmehr.

    Erika Piastowski


  • Michaela Hansen • am 10.4.15 um 7:54 Uhr

    Leute, geht NICHT hin ! Es ist eine Schande! VODAFONE=MISERABEL
    Vodafone ist kein seriöser Anbieter ! Ich warte seit dem 28. März auf mein neues Handy. Heute ist der 10. April 2015. In der Filiale in München, Tal 21, mitten in der Stadt erhalte ich kein Service. Während ich warte, kommen auch andere Kunden mit demselben Problem und erhalten nur wertloses Gerede von den Angestellten. Telefonisch antwortet keiner und übers Internet kann man nur bestellen nicht erfahren warum diese Firma so miserabel ist.


  • Andrea Herter • am 18.3.15 um 14:51 Uhr

    Vodafone Will Nur Handys Verkaufen Und Verträge Abschließen Solange Man Von Denen Keine Hilfe Braucht Ist Alles Okay Aber Wehe Es Funktioniert Mal Was Nicht Richtig Und Man Wendet Sich An Den Service Dann Ist Man Echt Verloren Ich Bin Vodafone D2 Callya Kunde Nur Schade Dass In Meiner Region Nur D2 Funktioniert Sonst Würde Ich Sofort Zu Einem Anderen Anbieter Wechseln!Vodafone Ist Somit Auf Jeden Fall Nicht Weiter Zu Empfehlen!


  • Luedtke • am 10.3.15 um 20:56 Uhr

    zunächst möchte ich Hr. R. Vodafone Filiale Platz a Ritterbrunnen 1 in Braunschweig sehr danken
    für seine freundliche Beratung (Vertragsverlängerung und Händykauf Samsung Gelaxy S5
    (Dezember 2014). Ich bedaure sehr, das Hr. R. meine Angelegenheit nicht bis zum Schluß
    abgewickelt hat.
    Beraterwechsel führt dazu das der Kunde nicht verstanden und als lästig empfunden wird!!!
    Die Kaufverträge werden gemäß AGB abgewickelt, die nicht in der Filialen ausgelegt sind, geschweige dem Kunden Einsicht gewährt wird.
    Die Berater sind nur auf Profit ausgerichtet, sollte Kunde ein Problem haben wird als lästig empfunden.
    Im Dezember neues Händy erworben, im Februar wurde mein Händy zur Reparatur geschickt
    lt. Berater sollte die Reparatur 2-3 Tage dauern , in Wirklichkeit dauerte ein Austausch Zwei Wochen
    lang. Wer so ein Service bei Vodafone erlebt, der wird nicht mehr lange Vodafone Kunde bleiben.
    Ich auch nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!


  • Peter Del Zenero • am 10.3.15 um 15:31 Uhr

    Schlimm ist,
    wenn die Linke nicht weiß, was die Rechte tut.
    Bei Vodafone gibt wohl hundert linke Hände
    und hundert rechte Hände !

    Ich war zwei Wochen im Krankenhaus.
    In diesen Zeit müssen Vodafone die EasyBox 904 XDSL
    geschickt haben. Ging zurück, Absender Vodafone,
    ich war ja im Krankenhaus.
    Doch die Rechnung von 49,85 EUR auf Februar 2015,
    ist schon drauf !
    49,85 EUR nichts und wieder nichts !

    Der „Online Kundenservice“: Das ist Chaos hoch 3 !
    Die „Kündigungs-Bestätigung“: Number 6 ist die
    Anzahl (ein Ende ist noch nicht abzusehen).
    Vertrags-Termin letzter Tag: drei verschiedene Tage
    genannt 2016 (28.April, 30.April, 02.Mai).
    Kontaktanfrage: älteste vom 23.01.2015. Unbeantwortet.
    Kontaktanfrage: jüngste vom 07.03.2015. Unbeantwortet.

    Ich kann ja telefonieren („Ihr Vodafone-Team“),
    muss es mal probieren:
    Telefon 0800 172 1212: braaaa geiiii hocccc !
    (Telefonieren ist zwecklos!)

    Zusammenfassung:
    „Online Kundenservice“ fällt aus: antwortet nicht.
    Telefonieren ist zwecklos.
    Frau / Herr gibt nicht. Nur „Ihr Vodafone-Team“.


  • Berit Derksen • am 25.2.15 um 13:29 Uhr

    Vodafone ist mittlerweile der letzte Laden geworden. Ob telefonisch oder auch im Shop sind die Service Mitarbeiter nur drauf gedrillt die Kunden zu bescheissen.
    Ich bin seit 20 Jahren bei Vodafone, und nun wollen sie mich zum wiederholten Male bescheissen.
    Schon einmal bin ich gegen Vodafone per Anwalt vorgegangen….und werde es wohl wieder tun müssen. Es werden einem Verträge erklärt die dann hinterher in keiner Form der Wahrheit entsprechen. Ich sollte mit einem neuen Händy nur monatlich 10 Euro zu meinem Vertrag dazu bezahlen und jetzt ist es das 2.te mal das ich bei 140 Euro liege. Von ehemals 20 Euro im Monat. Bei mir sind 20 plus 10 gleich 30 und nicht 140. Schon nach der ersten Rechnung habe ich Kundendienst und den Shop involviert….und auf einmal weiss ja niemand etwas davon und das wo ich Zeugen dabei hatte.
    Man sollte Vodafone mittlerweile echt öffentlich boykottieren.


  • Kopp Manfred • am 4.2.15 um 15:45 Uhr

    Der Vodafone Kundenservcie dürfte sich anders nennen !
    Erstens ist die Servicetelefon – Nummer nie erreichbar oder man wartet 5-6 Minuten
    was Gesetz-Widrig ist !
    Im Internet kann man Vodafone nur über Kaufoptionen kontaktieren.


  • Riedel,Joerg • am 30.1.15 um 18:49 Uhr

    Waren heut im Vodafonladen in Weißwasser/Sachsen,so etwas unfreundliches
    und unwissendes ist uns schon lange nicht passiert. Vodafon hat es nicht mehr nötig ihre Kunden mit einem guten Service zu halten.Wir haben drei Verträge dort-aber die werden wir zu gegebener Zeit kündigen.Ich bin schon 14 Jahre bei diesem
    Unternehmen Kunde-aber sie haben es nicht mehr nötig!!!


  • Doreen Uwe Eulenberg • am 29.1.15 um 16:21 Uhr

    Wir hatten unserem Vertrag gekündigt, und nach 10 Tagen die Kündigung widerrufen. Da wir umgezogen sind. Haben auch ein umzug Bogen ausgefüllt. Dazu noch eine ummeldebescheinnigung von der Gemeinde. Das Ergebnis War man hat uns mitgeteilt das wir geschaltet werden aber wieder an der alten Adresse, die wir gekündigt hatten. Uns so geht es schon seid vier Wochen. Der alte Vertrag sollte weiter laufen. Das hatten wir auch in der Ummelden angekreuzt. Und jetzt will Vodafone uns wieder ein vetrag für zwei Jahre verkaufen. Ab er nicht mit uns. Wir werden gerichtlich vorgehen. VODAFONE ist das letzte.


  • Eisele Gabriele • am 29.1.15 um 15:31 Uhr

    Wir warten schon 11 Tage auf die Problemhebung durch den Vodafone Service. Das Telefon sowie Internet gehen nicht. Mehrfache Anrufe bei Vodafone ergeben nur, dass man sich kümmert…… Aha, wenn man Geschäfts- und kein Privatkunde wäre, würde es schneller gehen.. Interessant- diskriminierung auch noch. Man ist ausgeliefert…. Ich frage mich wie ein solches Unternehmen einen so miesen Service bieten kann und damit weiter existiert. Wir sind stinkesauer und werden kündigen.


  • Guenter Merkert • am 23.1.15 um 19:21 Uhr

    Wir wollten ein WLAN-Paket in der Filiale in Berlin-Tegel abgeben, welches wir verkehrt geliefert bekommen haben. Man hatte uns am Telefon gesagt, wir könnten das in einem Vodafone-Laden zurückgeben und auch dort gleich umtauschen. Was wir erlebt habe, spottet jeder Beschreibung. So ein unfreundlichen Service Mitarbeiter ist uns noch nicht begegnet…… er sei kein Paketzusteller, wir sollten es zur Post bringen. Wir waren über den Ton entsetzt. Auch, wenn er vielleicht nicht dafür zuständig war, so hätte er uns das doch etwas freundlicher erklären können, denn schließlich sind wir die Kunden und bringen das Geld zu Vodafone. Diesen unfreundlichen Ton hatte dieser Mitarbeiter auch schon bei der Kundin vor uns, die nur entsetzt die Augen verdreht hat über eine derartige Behandlung.
    Dieser Mitarbeiter sollte schnellstmöglich seinen Beruf wechseln, denn so geht man mit keinem Kunden um. Wir werden jedenfalls diese Filiale nicht mehr betreten und auch ein neues WLAN nicht mehr bestellen. So kann Kabel Deutschland keine neuen Kunden werben.


  • Schindler Sandra • am 21.1.15 um 20:57 Uhr

    Von Kundenservice kann bei Vodafone keine Rede sein.
    Man wird nur immer wieder vertröstet. Wir warten seit 4 Wochen auf unsere Rufnummernmitnahme und nichts passiert!!
    Vodafone ist wirklich nicht zu empfehlen!!!


  • Resch, Monika • am 9.1.15 um 14:44 Uhr

    Ich finde es eine Frechheit wie Vodafon mit seinen Kunden umgeht. Telefonisch über 0800 1721212 bekommt man keinen Service Mitarbeiter zu sprechen. Warteschleife ohne Ende – sehr kundenfreundlich! Wenn Vodafon etwas von dir will rufen sie jederzeit bei dir an und nerven mit Angeboten.
    Habe im August 2014 telefonisch Bandbreite 16000 aufgeschwatzt bekommen, zu meinem alten Tarif (29,95 Euro mtl. / Anschreiben dazu vom 28.07.2014) Im September hat man mir dann schon 34,91 Euro belastet und in den Folgemonaten bis Dezember 2014 35,95 Euro. Sehe gespannt der Januarrechnung entgegen.
    Man muss sich als Kunde schon so einiges gefallen lassen, Vodafone schießt den Vogel ab!
    Gut, dass es noch andere Anbieter gibt. Nochmal falle ich auf die telefonische Vertragsverlängerung nicht rein.


  • Dieter Detering • am 4.1.15 um 23:27 Uhr

    Der Vodafone Service in ihrem Erlanger Geschäft (Arkaden) ist aus meiner Sicht sehr schlecht. In der letzten Zeit war ich zwei Mal dort, um mich nach
    einem neuen Handy umzuschauen und eine pre-paid Karte zu kaufen. Das erste Mal, am 30.12.2014 waren dort zwei Angestellte und ein Kunde.
    Der erste Angestellte hat den Kunden bedient. Der andere mit seinem Handy am Ohr, rief mir im Vorübergehen zu, dass er gleich komme werde,
    könnte aber fünf Minuten dauern und verschwand. Ich war der Meinung, erst bediene ich wartendende Kunden und erledige dann die anderen
    Aufgaben.
    Das zweite Mal am 02.01.2015 befanden sich dort zwei Kunden und drei Mitarbeiter. Eine Kundin wurde durch einen Mitarbeiter und einer
    Mitarbeiterin bedient. Nun hätte ich erwartet, dass zumindest einer der beiden sich um den neuen Kunden kümmern würde. Weit gefehlt.
    Als dann die Kundin ging, unterhielten sie die beiden und der eine telefonierte dann noch. Zwar hatte ich mir die Handy in der Auslage angeschaut,
    aber als die Kundin sich entfernte, wendete ich mich der Mitarbeiterin zu. Aber ich hatte den Eindruck, sie hat mich überhaupt nicht wahrgenommen.
    Erst als ich gehen wollte, schaute sie mich fragend an. Anscheinend hatte sie nicht verstanden, dass jemand kommt und dann auch noch bedient
    oder beraten werden möchte. Entweder ist das bei ihnen der Normalfall oder die Dame war überfordert. Möglicherweise habe ich auch falsche
    Vorstellungen von Kundenzufriedenheit und ich kenne auch nicht ihre Meinung zu diesem Thema ist, oder ob Ihre Mitarbeiter diesbezüglich geschult
    werden. Aus meiner Sicht war das alles andere als ein guter Service.
    Momentan habe ich zwar nur ein pre-paid Telefon, wollte mich aber nach einem Handy mit Vertrag umschauen. Aber das hat sich jetzt erledigt.
    Ich werde zwar weiter schauen, aber mit Sicherheit nicht bei Vodafone.
    Bei einem kann ich ihnen aber zustimmen, ein zufriedener Kunde redet mit mindesten einem anderen. Ein unzufriedener mit zehn anderen. Aber ich
    denke, dass das Thema „Kundenzufriedenheit“ nur Lippenbekenntnisse sind. In Wirklichkeit werden Ratschläge oder Meinungen von Kunden
    keinerlei Einfluss auf ihr Verhalten gegenüber dem Kunden haben. Diese Abfragen machen alle anderen auch, aber ernst nimmt es fast niemand.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dieter Detering


  • Leander • am 20.10.14 um 5:55 Uhr

    Vodafone ist ein Sau Laden.
    Ich warte fast 4 Monate auf meinen Vodafone-Vertrag, habe bereits oft angerufen.
    Nichts.
    Und sie haben den schlechtesten Kundenservice, mir wurde nicht geholfen.
    Nie wieder Vodafone


  • kalaus • am 6.6.13 um 7:39 Uhr

    die welt braucht nicht kein vodafone mehr das unternehmen besteht nur auf abzocke-schliesst euch alle eine sammelklage an.es gibt auch gerichte in deutschland die gegen solche unternehmen vorgehen.bezahlt keine rechnungen mehr-denn wer betrügt mit absicht braucht kein geld-auch wenn ihr dann von inkasso von vodafone bekommt-lass euch nicht einschüchtern von so einen abzockunternehmen.


  • Ingeborg Kollbach • am 10.5.13 um 7:22 Uhr

    Ich verbitte mir Werbe-SMS um sieben Uhr morgens. Seit mehreren Wochen werde ich um diese Uhrzeit durch eine SMS für Gratis-Infos geweckt. Abstellen kann ich das auch nicht, weil ich überhaupt kein Smartphone besitze und somit auch nicht über das Handy online gehen kann. Was soll der Quatsch? Bitte sofort abstellen Vodafone Service, das ist BELÄSTIGUNG!


  • Diana Steinmann • am 10.1.13 um 23:21 Uhr

    Ich kann mich den meisten Aussagen nur anschließen meine erste Rechnung betrug über 100,00 € mich hat der schlag fast getroffen nachdem ich dann die Hotline angerufen habe und die Dame (die sehr nett war) mir gesagt hat ich hätte ja so viel mit Base Gesprächspartnern telefoniert hätte wuste ich gar nichts mehr denn ich wollte die Flat zu Base als ich das der Dame sagte meinte sie ich hätte es nicht frei schalten lassen davon hatte mir keiner was gesagt die Dame hat es dann gemacht und mir die Überbezahlung gut geschrieben dann hatte man mir zugesagt da ich Festnetz auch von Vodafon habe das ich ein Bonus von 10 € bekomme und noch 5 € warum auch immer natürlich im Monat nichts ist passiert habe eine Beschwerde geschrieben gekündigt man hat mich angerufen und gesagt es wird geklärt nichts ist passiert man hat gesagt der Vekäufer aus der Filliale wird mich anrufen nichts ist passiert heite habe ich dann die Filliale aufgesucht ja da hat man mir gesagt das vergessen wurde es einzu tragen und sie würde mir 90 €also für 9 Monate gut schreiben das ist doch betrug denn ich bin der Meinung die rechnen mit der Blödheit der Kunden morgen werde ich meinen Anwalt aufsuchen denn das ist doch Betrug so das tat mal gut alles los zu werden


  • horst • am 20.11.12 um 16:53 Uhr

    bei mir ist noch nicht einmal eine rechnung von vodafon eingegangen.aber abgebucht.für fragen ist der ständig vorhandene vodafon kundendienst aber nicht erreichbar.meinen dank an vodafon für diesen service.


  • Michael Bischoff • am 22.10.12 um 18:43 Uhr

    Nie wieder Vodafon!
    Ich hatte noch Abschläge offen und rief den Vodafon kundenservice an.Da brauchte ich drei Anrufe um durchzukommen.Wo man sich erst mit eimen Sprachcomputer herumschlagen mußte und danach in einer Endlosewarteschleife kam,wo ich nach 25 Minuten waren aufgelegt habe.Als ich endlich ein Servicemitarbeiter meldet und ich dort eine Ratenzahlung vorschlug,weil es bei mir nicht anders geht.Da hatte ich den Eindruck als ob der da keine lust habe Probleme zu lösen und war sehr unfreundlich.Die können nur mit Inkasso und Schufa drohen und dumme Sprüche machen, wie zb. wir sind hier keine Bank.Und sowas nennt sich Service? Ich würde jedem enpfehlen die Finger von Vodafon zu lassen.Wen die mit ihren Kunden umgehen wie mit mir, dann Prostmahlzeit. Ich werde bei Vodafon kündigen.


  • MichaelB • am 19.10.12 um 1:23 Uhr

    Mir braucht keiner mehr mit Vodafon ankommen! Weil die da am Service sparen.Bei der Servicehotline haben die wohl zu wenig Personal,da hängt man ewig (über 20 min,egal an welcher Tageszeit)in der Warteschleife und wenn man mal durchkommt dann moch nicht eimal ein freundliches Wort,zb guten tag. Da kommt es mir so vor, als ob die da keine lust haben probleme zu lösen.Da braucht man ein gutes Nervenkostüm. Schade um die Schöne Zeit. Die könnten da wenigstens eine Ansage machen wieviele noch vor einem sind, stattdessen wird man mit Werbung genervt. Meine empfehlung: Finger weg von Vodafon!!


  • G.Ga • am 10.10.12 um 12:35 Uhr

    Wenn man den Telekom-Service als Servicewüste bezeichnen möchte, ist man automatisch gezwungen den Vodafone-Service als Servicevakuum zu betiteln. So etwas dermaßen schlechtes habe ich noch nie erlebt. Wirkt die T.com ja direkt kompetent…


  • Franz-Josef Conen • am 9.10.12 um 18:24 Uhr

    Der Vodafone Service mitsamt der Online Bearbeitung ist das Schlechteste was man erleben kann.
    Ich bin umgezogen und habe selbstredend auch eine neue Bankverbindung. Diese Daten zu ändern ist mir auch nach Monaten nicht gelungen. Irgend jemand fragt nach irgend etwas was ich aber nicht habe. Bei Anruf wird man auf das nicht funktionierende Online Portal verwiesen. Immer wieder von vorne. Ich glaube die Service Mitarbeiter beim Vodafone Service sind total überfordert.


  • martina m • am 3.10.12 um 16:24 Uhr

    dieser service verdient den namen „service“ nicht, es ist eine dreiste unverschämtheit. nach 10 telefonaten immer noch kein mensch am apparat. immer wieder hinweise auf weitere telefonnummern. die letzte nummer gibt zu verstehen mann solle für sage und schreibe 1,24 € eine 0900 nummer anrufen. werde zur telecom wechseln.


  • Josef • am 8.9.12 um 20:29 Uhr

    Nie wieder Vodafone.Anschluß Internet,HD TV
    Center total daneben.


  • Hakke • am 26.8.12 um 0:25 Uhr

    NIE WIEDER..


  • Manne • am 4.8.12 um 0:01 Uhr

    Ich bin schon ewig Kunde da hiess es noch d2aber was ich nun erfahren musste da platzte das Fass . Kam eine SMS von einem Bekannten der mir anscheinend Bilder schicken wollte und ich soll mich da der Speicher anscheinend zu klein ist mich auf dem Internet anmelden , was ich auch aus vollem Vertrauen gemacht habe und gestern bekam ich eine Rechnung in Höhe von 96 € was ich aber nicht bezahle , Wenn sie solche Spielchen mit mir treiben dann bin ich weg


  • petra • am 14.6.12 um 13:01 Uhr

    Seit ca. 3 Wochen schlage ich mich nun mit Vodafone rum. Habe im Januar ein neues Handy gekauft mit neuem Tarif. Zwei Monate später traf mich der Schlag was für hohe Kosten ich plötzlich habe obwohl ich doch eine Flatrate bestellt hatte. Heraus kam, ich habe plötzlich zwei Verträge (obwohl ich nie einen zweiten unterzeichnet hatte) und der Tarif wurde auf meine alte Nummer gesetzt statt auf meine neue, auf welcher ich einen komplett falschen Tarif hatte der mir hohe Internetkosten einflöste. Soweit scheint nun alles geregelt zu sein, jetzt komme ich aber bei „myVodafone“ nicht mehr auf meine Verbindungsübersichten und Vertragsdaten. Habe gestern wieder angerufen, man versicherte mir, dass alles nun geändert ist und was ist???? Heute klappt immer noch nix. Dauern wird ein neues Internet-Kennwort verlangt. Muss man das kapieren???? Ich gebs langsam auf. Wenn mein Vertrag ausläuft, werde ich kündigen.


  • M.l. • am 16.4.12 um 13:09 Uhr

    Nie wieder werde ich irgendeinen Vertrag bei Vodafone abschließen. Ich war 2 Jahre zufriedener Kunde und habe Vodafone immer weiterempfohlen, doch nun wollte ich als Geschäftskunde mit meinem Vertrag umziehen und der Ärger begann.
    Vodafones Problem ist: Wenn alles klappt, gehts gut, aber sobald ein Problem auftritt, hat der Vodafone Service scheinbar keinerlei Kapazitäten, um das Problem zu lösen. Zudem ist der Kundendienst bei Vodafone dermaßen schlecht, dass der eine Mitarbeiter nicht weiß, was der andere sagt/abmacht.
    Nach 3 Monaten Stress und Stunden in der Vodafone Warteschlange haben wir uns für die fristlose Kündigung entschieden und sind zur Telekom gewechselt, da wurden wir endlich wieder vernünftig behandelt und hatten nach 3 Wochen, zum vereinbarten Termin, einen funktionierenden Internetanschluss.


  • sabine Zimmer • am 9.3.12 um 19:31 Uhr

    Seit ca. 1 Monat bin ich Kunde bei Vodafone mit Easybox für Haustelefon und Internet. Am Anfang klappte alles wunderbar, seit kurzer Zeit ist ein Rauschen und Knacken im Telefon zu verzeichnen, so dass mich meine Freunde und Bekannten (Kollegen) kaum erkennen. Das Internet klappt nur ab und zu einmal, Sendungen, wie mdrmediathek oder Skype kann man nicht anwenden(entweder man wird aus der Leitung geworfen oder es stockt alle Minuten. Da vergeht einem die Lust, zumal ich einen sehr guten Laptop besitze.
    Vodafone, Ihr müsst noch einiges verbessern, damit wir mehr für Euch werben können.


  • Andreas Kegelmann • am 28.1.12 um 17:21 Uhr

    Hallo,
    (Vodafone Kunde seit 10 Jahren) Da weis beim Vodafone Service die rechte nicht was die Linke tut.
    ich hatte vor drei Monaten InternetTV bestellt.
    Service Mensch hat mich eine Stunde über die Vorteile zugetextet. Nach den angesagten 4 Wochen Wartezeit war noch nix da!
    Ich habe dann nach 6 Wochen mal angerufen und die haben ca. 1 Stunde gebraucht meine Bestellung zu finden. Daraufhin wurde mir zugesagt das ich Ende Januar alles bekommen werde.
    Nix angekommen bis gerade. Also wieder angerufen und nach 10 Min. jemanden vom Vodafone Service am Telefon gehabt.
    Fazit : Die haben von mir keinen Auftrag!
    Plötzlich können die meine Telefonnummer noch nichtmal mehr finden.
    Ich könne ja sofort nochmal bestellen, in 4 Wochen wäre dann alles da!

    Ich bin eher ein ruhiger Mensch.
    Aber da ist mir der Hals geplatzt.

    Vodafone ist für mich der letzte Laden.


  • Hans Jahn • am 25.1.12 um 18:52 Uhr

    Als langjähriger Vodafon- Handynutzer kam ich auf die Schapsidee, auch Festnetz und Internet von Vodafon zu nutzen. Die für meine Firma unabdingbaren drei Rufnummern wurden mir vom Vodafon Kundenberater zugesagt. Ich nutze zu dieser Zeit einen anderen Anbieter und hatte auch über diesen Zugang zum Internet. Trotzdem musste ich einen Stick für sofortigen Internetzugang übernehmen. Ich nutzte diesen nicht. Wer braucht schon zwei Internetanbieter. Als ich diesen Vertrag gekündigt hatte flatterte mir eine Rechnung über die Nutzung des Stick ins haus.
    Obwohl als eine Leistung erworben, müsste ich nach aussage des Vodafone Service den Stick extra kündigen. Die Spitze des Ganzen ist ein Schreiben von heute, dass mein DSL Vertrag nicht mehr existiere und ich doch nun mit dem Stick von zu hause aus fleißig telefonieren und surfen kann. Telefonisch konnte ich bei keinem Vodafon Kundenberater mein Problem klären und muß mich zum Shop begeben und mir meine Zeit stehlen lassen. Der Vodafon Service ist für mich das Allerletzte was ich selbst meinem Feind nicht empfehlen würde.


  • maike neuann • am 27.11.11 um 14:47 Uhr

    p.s ich bin mit mein handy über das internetportal online und würde mich über eine antwort freuen wenn sie mich benarichtigen könnten wann ich wieder ins internet könnte gruß frau neumann


  • Hans-Jürgen George • am 19.11.11 um 16:52 Uhr

    Also ich kann über Vodafone nur gutes berichten,ich habe den Vertrag im Vodafone Shop in BAD Hersfeld abgeschlossen habe sogar die easy BOX und das LTE 3600 outdoor mit Simkarte bekommen. Mir wurde dort alles erklärt,was ich für die Ersteinrichtung der Anlage tun muss.Dies habe ich zu Hause auch getan.Pin ins Telefon eingegeben nach 10 Minuten war alles konfiguriert und einsatzbereit.Ich konnte sofort telefonieren und ins Internet und habe keine Probleme.Wenn man sich nicht auskennt muss man halt mal seinen Mund auftun und fragen,und nicht schlecht über Vodafone ablestern!! Ich bin klücklich mit Vodafone und Ihren Produkten. DANKE VODAFONE!!!!!!!!!!!!!!


  • Kresser,Michael • am 11.11.11 um 12:33 Uhr

    Ich hatte am freitag mit dem vodafone-Service gesprochen wegen meinen neuen server und mir wurde zugesichert das er inerhalb von 3 tagen da ist ich warte immer noch ,ich finde es sehr traurig als vodafone kunde das,das versprechen nicht eingehalten wurde


  • conny • am 29.10.11 um 14:46 Uhr

    29.10.11
    Am 7.10. war die Umstellung, seitdem kein Telefon. Rufe bei Vodafone täglich an, höre nur, es tut uns leid! Technikertermin wird nicht eingehalten, dafür einen neuen, wieder Tage später. VODAFONE IST NICHT ZU EMPHFELEN1


  • B.Lange-Potraz • am 28.10.11 um 15:53 Uhr

    Der schlechteste Service, den ich kenne. Stundenlange Wartezeiten bis man überhaupt jemanden am Telefon hat.


  • Jakob Böhler • am 4.10.11 um 13:39 Uhr

    Der Telecom Service ist schon schlecht.Vodafone ist noch schlechter. Am 24.08 2011 meldeten wir nach Blitzeinschlag einen Totalausfall. Am 04.10.2011 wurde der Schaden behoben.Dazu waren mindestens 20 Anrufe mit entspechenden Wartezeiten in der Warteschleife (min.15 min. je Anruf) notwendig. Die Störung wurde trotz Zusage und ca. 20 Anrufe 4 Wochen lang nicht weitergegeben. Nach massiver Kündigungsdrohung erhielten wir dann durch besonderen Einsatz und besorgter Nachfrage bzgl. der Zuverlässigkeit eine Easy box. Leider lag es nicht nur an der Easy box.Die Telecom muste noch ran. Die hielt 2 ihrer zugesagten ganztägigen Termine (für die jeweils volle Urlaubstage genommen werden mußten)auch nicht ein, da Vodafone Kunden zweitrangig bedient werden.Es lag dann an der Telefondose.
    Liebe Vodafone wir erwarten eine Stellungnahme,und Schadenersatz.


  • Siegfried H. • am 10.8.11 um 13:26 Uhr

    Nie wieder Vodafone!! Ich kann nur raten: Finger weg von diesem Anbieter! Selbst bei mehrfacher Nachfrage ist es dem Service nicht möglich die Rechnungen zu erklären, Rechnungen waren teilweise absolut nicht nachvollziehbar und der Service war unfreundlich, schlicht miserabel. Da gibt es Besseres!


  • Lizzy • am 21.7.11 um 12:58 Uhr

    Ja Vodafone!!! Kann man nix mehr dazu sagen..einfach eine Frechheit ,was sie da abziehen..Ich lese jeden Tag mehr darüber,wie die Kundenbetreuer unfähig sind..dass Kunden betrogen werden,Verträge ohne zu wissen vorhanden sind und noch dazu keine Bestätigung oder Vertrag vorhanden!!!Sie meinen nur,ja das müssen sie gemacht haben sonst wäre ja nicht da..wir senden ihnen einen Vertragskopie nach,wenn sie wollen!!Ja toll..einen Vertrag,was ich gar nicht gemacht habe zu senden..??kann ich drauf verzichten..es kann kosten was es wolle,aber mit mir nicht Liber Vodafone!!Es wird alles per Rechtsanwalt geregelt und wie ich da gehört habe,ist kein Einzelfall dass Vodafone betrügt!!Gibt nie auf und lasst euch ja nicht verarschen,genau dass hoffen sie und verdienen an uns weiter!!
    Gruss Lizzy


  • Schulz-Baldauf,Carmen • am 30.6.11 um 14:37 Uhr

    30.06.2011
    Wir hatten unserer Tochter ein Vodafone Handypaket in einem der Phone House Läden gekauft.Leider mussten wir nach kurzer Zeit feststellen,dass die Beratung sehr schlecht verlaufen war.Da ständig irgendwelche nicht nachvollziehbaren Geldbeträge abgebucht wurden,hofften wir leider vergeblich auf Hilfe bzw. Information im entprechenden Phone House.
    Im Vodafone Service Laden in Neunkirchen trafen wir dann auf einen sehr hilfsbereiten und kompeteten Mitarbeiter,Herrn Y.A.,der in kurzer Zeit uns Auskunft geben und das Problem lösen konnte.


  • Harald Albrecht • am 21.2.11 um 13:09 Uhr

    Hallo ich bin seit dem 22.02.2010 Kunde bei Vodavone Haustelefon Anschluß Internet und Händy.Leider aber ist es wohl bei Vodavon nicht möglich die DSL Leitungen Störungsfrei zu Halten. Die Wochenenden sind am Schlimmsten. Es fängt Samstag Mittag an Telefon ein Knacken und Rauschen Internet mit Unterbrechungen. Gegen Abend Bricht die DSL Leitung total zusammen. Wenn man Glück hat kommt man nach einiger Zeit wieder ins Internet.
    Aber seit ein paar Wochen ist es sehr Schlimm am Telefon bekommt man dann den Hinweis ( Service von Vodavone ihr DSL Anschluß ist leider zur zeit nicht Verfügbar) Diese Störungen hatte ich am 25.12.2010 sowie Ende Januar und am 20.02.2011. Am Sonntag war es ganz Schlimm die Leitung war Samstag Abend 22 Uhr bis zum Sonntag Abend 22 Uhr Vollkommen Tot.
    Ich habe dann Versucht mit dem Handy den Vodavone Kundendienst zu Erreichen es Meldete sich nach Langen Nervigen Tasten Drücken und einigen Musiktiteln sowie Hitergrund Musik endlich Jemand.Nachdem ich nun Endlich jemand Lebenden am Telefon hatte Schilderte ich diesem Herrn meine Sachlage er Sagte mir das er die Leitung Durchmessen wolle und ich sollte einen Augenblick am Telefon bleiben.
    Nach einiger Zeit Meldete sich der Herr am anderen Ende wieder und Sagte mir er könne keinen Fehler Feststellen und er würde dem Technischen Kundendienst mit dieser Sache Beauftragen er wollte dann meine Handynummer für einen Eventuellen Rückruf Nutzen.Auf diesen Rückruf warte ich heute immer noch.
    Das eizige was Passierte war das ich Punkt 22 Uhr wieder ins Internet konnte und auch das Telefon wieder Nutzen konnte.Das ist ja wohl sehr Peinlich für solch ein Unternehme.
    Ich bin Froh das ich noch einen Anschluss der Guten alten Telekom habe so das ich mir damit Helfen konnte.
    Da ich aus Gesundheitlichen und Beruflichen Gründen auf die Telefon und Internet Leitung Angewiesen bin ist es ein Trauriges Bild was man da so von Vodavone Geboten bekommt. Ich werde nach Ablauf meines Vertrages wieder zur Telekom zurück gehen.


  • jay • am 31.1.11 um 17:06 Uhr

    hallo, nur finger weg von vodafone sage ich nur. die konnten nicht mal telekom bescheid geben, daß ich meine Leitung benutze. das hieß die telekom kappte mir die leitung einfach am 11.01.2011. seitdem telefoniere ich ( handy )hin und her und heute am 31.01.2011 sollte meine leitung wieder freigeschaltet werden. die telekom war bei mir wegen einem neuanschluß??!!, nur konnte er nichts machen, da eine bestehende leitung vorlag. die wissen selbst nicht was da los ist. Das ist kein Service Vodafone


  • ebby • am 29.9.10 um 17:44 Uhr

    hallo
    bin seit kurzem Vodafone Kunde. DSL und Festnetz.
    Leider bekomme ich keine EMail Adresse hin. Angemeldet bin ich, aber über Livemail abrufen geht gar nicht. Trotz telefonischer Reklamation schickt man mir immer noch kostenpflichtige Papierrechnungen! Sonst bin ich im grossen und ganzen Zufrieden. Ach ja..was ich sehr vermisse, ist der Onlinebutler, wie er bei Arcor vorhanden war. Finde das ist ein sehr grosses Minus.Kundenservice sieht anders aus,mit dem Vertragsabschluss sollte nicht mit dem Service abrupt aufhören!
    Ebby


  • Jenny • am 31.8.10 um 14:32 Uhr

    Ich bin mit Vodafone sehr zufrieden – keine Probleme mit Ummeldung – Verbindung war ohne Probleme am nächsten Tag vorhanden.
    1000 Mal besser als Telekom oder 1&1…


  • Wolfgang K. • am 3.8.10 um 22:23 Uhr

    Die Testberichte zum Web-Sessions USB Stick-Tarif und den Leistungen von Vodafone klangen vielversprechend. Doch dann begann der Ärger mit dem Vodafone Service. Die Bestellung per Webseite enthielt keine Informationen zur genauen Art der Zustellung (wie abweichende Lieferadresse, Zahlung per Kreditkarte. Als ich dann nach der Bestellung des Sticks eine Email als Bestätigung erhielt, versuchte ich zunächst per Webseite, dann über Kontaktaufnahme vergebens, die Art der Zustellung zu ändern. Mit einer Bestellnummer bewaffnet versuchte ich vier mal in den darauf folgenden Tagen vergebens mein Glück über die Vodafone Service-Telefonnummer. Zunächst wurde zwei mal nach einem endlosen Durchklick- und ‚Stimme vom Band‘-Marathon das Gespräch von Vodafone beendet, weil „derzeit keine Kundenbetreuer frei“ waren. Wohlgemerkt, nachdem man 10 Minuten die Warteschleife ertragen musste.
    Ein zwischenzeitlicher Versuch, an die Kunden-Email-Adresse zu schreiben, war ergebnislos. Außer einer automatischen Eingangsbestätigung erhielt ich nie mehr eine Reaktion.
    Beim dritten Gespräch teilte mir eine Betreuerin mit, dass ich in an der falschen Stelle gelandet sei und erneut anrufen müsste. Leider können die Betreuer nicht intern verbinden. Beim vierten Anruf konnte die Bearbeiterin mit weder mit meiner Bestellnummer, meiner Adresse oder meinem Namen irgendetwas anfangen. Es könne sein, so ihre Aussage, dass ich mehr über eine nun kostenpflichtige zu wählende Nummer erfahren könne, die sie mir mitteilte.
    Das habe ich mir schließlich erspart. Ich werde ohnehin die Lieferung nicht annehmen und nie mehr freiwillig ein Produkt von Vodafone wählen. Etliche Kunden mögen sich mittlerweile an die Service-Wüste der Telefonanbieter und sonstiger „Dienstleistungsunternehmen“ gewöhnt haben. Ich nicht!


  • J.Kunz • am 6.5.10 um 15:53 Uhr

    Mittlerweile sind wieder 4 Wochen vergangen und noch immer ist keine endgültige Klärung erfolgt.
    Obwohl Vodafone widerrechtlich bereits im Februar den Anschluß sperrte, möchte diese Firma immer noch Geld haben (bis zum Ende der Laufzeit Oktober 2011).Geld für nichts, ohne eine Leistung zu erbringen. Da Vodafone eigenmächtig abschaltete, bestehe ich jetzt auf eine fristlose Kündigung.


  • J.Kunz • am 13.4.10 um 21:34 Uhr

    Mein Rat, Finger weg von Vodafone Service!
    Die Firma ist meiner Meinung nach nicht in der Lage einen korrekten Tarif zu errechnen, noch ist sie meiner Meinung nach in der Lage ein selbst verschuldetes Problem über Monate zu klären. Stattdessen wird dann einfach abgeklemmt und massiv gedroht mit Inkasso etc.
    Falsch erstellte Rechnungen werden nicht korrigiert, stattdessen wird trotz Widerruf der Einzugsermächtigung, weiter abgebucht.
    In den Shops nur unfähige Mitarbeiter, die nur Verträge abschließen dürfen, aber sonst nichts für den Kunden tun können.
    Vodafone als Firma selbst nicht erreichbar, selbst auf Briefe per Einschreiben mit Rückschein kommt keine Antwort.
    Ich bin persönlich zutiefst enttäuscht über den Umgang von Vodafone mit seinen Kunden. Das ist kein guter Vodafone Service.


  • Martin Seiler • am 9.3.10 um 14:51 Uhr

    Service bei Vodafone? Davon hat man bei Vodafone noch nichts gehört! Als ehemaliger Arcor-Kunde bereue ich es, nicht gleich gekündigt zu haben. Aus Anlass eines simplen Umzugs hat man uns einen Neuauftrag aufgeschwatzt, der alte Vertrag lief weiter. Das erfuhren wir aber erst viel später – und auch nur zufällig. Noch besser: Am Umzugstag war der Anschluss wie zu erwarten nicht freigeschaltet, wir mussten mehrfach telefonisch und im Shop nachfragen. Es war sehr schwer, einen passenden Ansprechpartner zu finden, und endlose Minuten (oder Stunden) im (gottseidank kostenlosen) Warteschleifen-Nirvana zehrten an unseren Nerven. Schließlich bekamen wir die sog. Easy-Box und dürfen jetzt über Mobilfunk telefonieren (was für ein Käse), der Internetanschluss geht gar nicht. Ich kann nur jedem raten: Finger weg von VODAFONE!


  • Eva-Maria Hübel • am 2.12.09 um 9:02 Uhr

    Ich bin mit dem Anschluß sehr zufrieden.
    Ich bedanke mich.
    Frau Hübel


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kundendienst nach Meinungen

Weitere Kundendienste

Neue Eintragungen