Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3€ tragen Sie zur Erhaltung von kundendienst-info.de bei, und erkennen unsere Leistung für den Verbraucherschutz an. jetzt 3 Euro per PayPal senden. So können Sie uns auch dauerhaft unterstützen.

O2 Service


O2 ist der in Deutschland bekannte Name der Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG. Durch Aufkäufe, Zusammenschlüsse von Tochterunternehmen sowie die Aufgabe von Marken sind viele ehemalige Kunden von E-Plus und BASE heute automatisch O2-Kunden.

Der O2-Service

Auch bei diesem Unternehmen erhalten Sie als Kunde einen O2 Service der sich am Bedürfnis des jeweiligen Kunden orientiert. Auf der Webseite www.o2online.de finden Sie als O2-, E-Plus- oder BASE-Kunde ein umfangreiches Angebot an Serviceleistungen. Unter der Adresse

https://www.o2online.de/service

können Sie direkt auf den Servicebereich zugreifen.

Ein wichtiger Faktor für die Kundenzufriedenheit ist eine leicht erreichbare Service-Hotline, die mit Mitarbeitern besetzt ist, die Ahnung von den vertriebenen Produkten haben.

Die Telefonleitung mit der Nummer 089 – 78 79 79 400

ist in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 07.00 bis 20.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 18.00 Uhr besetzt. Sonntags ist der Telefonservice nicht erreichbar.

Haben Sie Fragen zu Ihrer Tarifumstellung von E-Plus oder BASE zu O2? Häufige Fragen zu diesem Thema finden sich in einem extra eingerichteten Servicebereich auf der Webseite von O2 unter
https://www.o2online.de/service/erste-schritte/tarifumstellung-zu-o2/

Sollte Ihr Anliegen an dieser Stelle nicht geklärt werden können, versuchen Sie es telefonisch oder schriftlich.

Den Auftragsstatus Ihrer O2 DSL-Bestellung können Sie abrufen, indem Sie Ihre Festnetznummer angeben unter
https://dsl.o2online.de/selfcare/content/segment/kundencenter/daten-vertraege/beratungservice/orderstatus

Natürlich steht es Ihnen auch jederzeit frei, den „klassischen“ Weg der Kontaktaufnahme zu gehen: Schicken Sie dem O2 Kundendienst einen Brief oder ein Fax, beachten Sie dabei jedoch, dass Sie Dokumente wie Rechnungen oder Verträge stets nur in Kopie beilegen. Die Originale verwahren Sie bitte bei Ihren Unterlagen auf.

Postanschrift für O2 Tarife & Produkte:

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Kundenbetreuung
90345 Nürnberg

Fax: 01805 – 57 17 66
(0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 0,42 €/Min. Preise inkl. MwSt.).

Postanschrift für O2 DSL-Tarife:

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München

Fax: 01805 – 88 00 88.

Achtung: Faxe werden von dem Unternehmen meistens auf dem Postweg beantwortet, planen Sie daher eine längere Wartezeit ein.
Möchten Sie die Mitarbeiter von O2 von Angesicht zu Angesicht gegenübertreten und wünschen Sie eine persönliche Beratung, dann besuchen Sie doch einen O2-Shop in Ihrer Nähe. Über die Shop-Suche auf der Homepage des Unternehmens werden Ihnen alle Shops in Ihrer Umgebung angezeigt:
https://www.o2online.de/shops

Einen weiteren O2 Service stellt man Ihnen mit dem FAQ-Bereich zur Verfügung. Hier können Sie auf die häufigsten Fragen und deren Antworten zugreifen. Oftmals lässt sich mit einem Blick in den FAQ der Kontakt mit dem Kundenservice vermeiden. Häufig ist nur ein Bedienungsfehler der Auslöser für die Störung, der Mithilfe des FAQ schnell in den Griff zu bekommen sein sollte. Zu finden sind die sogenannten FAQs unter den jeweiligen Service-Punkten auf
https://www.o2online.de/service

Auf der Website www.o2online.de hat der O2 Service außerdem einen umfangreichen Download-Bereich eingerichtet. So haben Sie bei O2 die Möglichkeit, auf die AGB zuzugreifen und diese herunterzuladen. Auch Formulare und Preislisten finden sich hier. So können Sie ganz bequem auf dem neusten Stand bleiben. Möchten Sie O2 eine Änderung mitteilen? Dann finden Sie die entsprechenden Vordrucke ebenfalls im Download-Bereich unter der Kategorie „Formulare“:
https://www.o2online.de/service/downloads

In der „O2 Community“ können sich O2, E-Plus- und BASE-Kunden untereinander austauschen und Tipps bei Fragen und Problemen mit Rechnungen, Handytarifen, Geräten, DSL-Anschlüssen & Co. gegenseitig weiterhelfen. Zugriff auf den Community-Bereich erhalten Sie über die URLhttps://hilfe.o2online.de

O2 hat für seine Bestandskunden darüber hinaus einen exklusiven Bereich auf seiner Webseite eingerichtet, über den Sie jederzeit Einblick haben in Ihren Vertrag, Ihre Rechnungen und Daten. Über „Mein O2“ können Sie zusätzliche Dienste, Beratung und Services in Anspruch nehmen. Geben Sie für den Zugang Ihre Rufnummer sowie das Passwort ein, dass Ihnen der Telefonanbieter zu Beginn Ihres Vertrags-/Prepaid-Tarifs mitgeteilt hat. Über diese Seite gelangen Sie außerdem zur praktischen „Mein O2 App“, die für alle gängigen Smartphone- und Tablet-Betriebssysteme verfügbar ist.

Den Zugang zum Bereich „Mein O2“ finden Sie hier:
https://www.o2online.de/mein-o2/?intcmp=epo2p_quick-trustbar-teaser_trustbar-mein-o2-online-kundenservice

Für schriftliche Anfragen ist das Unternehmen unter folgender postalischer Adresse zu erreichen:

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Georg-Brauchle-Ring 50
80992 München

Über das Unternehmen

Das Unternehmen begann sein Wirken in Deutschland unter dem Namen Viag Interkom und ist seit Februar 2006 eine Tochter der Telefónica Europe. Heute erreicht das Netz von O2 nach eigenen Angaben 100 Prozent der Bevölkerung und es werden unter dem Namen O2 auch DSL- und Festnetzanschlüsse vertrieben.

O2 erreichte in den Jahren 2006, 2007, 2008 immer wieder hervorragende Leistungen in den Kundenzufriedenheitsumfragen. So wurde im Kundenmonitor Deutschland festgestellt, das O2 die zufriedensten Kunden in ganz Deutschland hat. Heute ist die Telefónica Gruppe mit mehr als 329 Millionen Anschlüssen und einer Vertretung in 21 Ländern der Erde einer der größten integrierten Telekommunikationsanbieter weltweit.

Telefónica Germany GmbH als Teil von Telefónica Europe ist


641 Meinungen zum O2 Service

  • Karin Grabowsky
    9. Oktober 2021

    Dieses Unternehmen und der Kundendienst ist nicht zu empfehlen! Wir wurden diskriminiert und so gar verleumdet,was eigentlich strafrechtlich relevant ist

  • A. Straub
    1. Oktober 2021

    So einen schlechten Service habe ich noch nicht erlebt.2 x schriftlich gekündigt 1x per Fax haben aber alles nicht erhalten.Eine sms bekommen, das angeblich meine e-mail adresse veraltet wäre Telefonich nicht zu erreichen.

  • KPF
    30. August 2021

    Unterirdisch 3 Briefe, davon 2 Einschreiben, keine Antworten,
    da ich Betrug durch Dritte nicht ausschließen kann, hetze ich denen jetzt die Staatsanwaltschaft auf den Hals

  • Fischer
    24. August 2021

    Lieber Kundendienst,
    nachdem ich mit 3 sehr freundlichen MitarbeiterInnen gesprochen habe, sind wir sehr „kalt abgewürgt“ worden, der Mitarbeiter Johannes R*** (von der Redaktion gekürzt) hat am 24.08.21 um 14:29Uhr einfach aufgelegt. Ein weiterer Versuch über den Kundenservice scheiterte ebenso, dort wollte man mich mit der Rechnungsabteilung verbinden und hat die Weiterleitung einfach unterbrochen.
    Kundenservice sieht anders aus. Wir werden beide Verträge so schnell wie möglich bei O2 künden.
    Hochachtungsvoll

  • M P B
    18. August 2021

    Hab mich dazu entschieden,der Vertrag wird erfüllt ohne irgendwelche Gedanken, hab ihn ja abgeschlossen und danach sehen wir weiter oder auch …
    Alles Gute und macht Euch und schont die Nerven, das Leben hat viel schönere Seiten.

  • Jana Lange
    17. August 2021

    Schon langjähriger Kunde aber wehe dem, der mal den Kundenkontakt befragen/kontaktieren möchte. Telefonisch wollte ich nach 10 Minuten die Computerstimme beschimpfen und per E-Mail… das geht nicht! Die haben doch tatsächlich keine E-Mail-Adresse mehr! In welchem Jahrhundert leben wir? Bin ich so alt, dass man keine Mails mehr schreibt? Kopfschüttel – zukünftig – O2 NEIN DANKE – denn O2 can’t do!

  • MPB
    16. August 2021

    Lieber Kundendienst, ich wollte lediglich mit einem Mitarbeiter reden, barrierefrei, dann hätte auch dem 50€ Vertrag nichts im Weg gestanden und aalle hätten ihren Frieden gehabt aber so lehne ich eine weitere Zusammenarbeit ab.
    Wenn ich das Handy mit den, von Ihnen, angebotenen Ratenzahlung kaufe, ist weder Euch noch mir geholfen aber Ihr zeigt wie kundenunfreundlich Ihr seid!
    M f G

  • M P B
    16. August 2021

    MPB
    Nie wieder!!!
    Am 31 Juli in einem freien Shop nen Vertrag gemacht über iphone mit Taruf. Natürlich wurde ein Partnertarif über 2 Jahre vom Shopbetreiber empholen. Zusätzlich 3 GB Datenvolumen zum 2 Jahresvertrag mit 20 GB monatlich ist doch schon lächerlich wenn man blos ein 5G Handy nebst billigVertrag will. Aber O2 steuert diese Verarsche mit Provisionen für verkaufte Services, an den Shopbetreiber.
    Am nächsten Tag widerrief ich den Vertrag und ging zum Shop um Hilfe zzu bekommen aber der Laden war zu und die Telefonnunner an der Tür nicht erreichbar. Am nächsten Tag erlitt ich (100% schwerbehindert)-einen Muskelriss aufgrund der erzwungenen Lauferei zu dem Shop.
    Ein anderer Shop betreiber, auch von O2, erklärte dass der kommt und geht wann er will.
    Geholfen hat mir auch dort keiner.

    Die Hotline ist nur mit einer Telefonnummer von O2 erreichbar, zwar aus jedem Netz aber erst nach deren Angabe wird man für ein Gespräch weiter geleitet.
    Ohne eine Nummer erreicht man Nix.
    Aufgrund eines Muskelriss kann ich nichtmals zum Laden und auch nicht zur Post, um das Handy zurück zu schicken.
    Prompt erhielt ich heute die Rechnung über 783€ von O2.
    Da man mich von Twitter ausgeschlossen hat, weil ich etwas schrieb dass anders gemeint war als verstanden, konnte ich keine direkte Beschwerde machenb.

  • Oswald Bock
    3. August 2021

    O2 toller Service, niemand weis was niemand kennt sich aus.

  • Kirstie Borchers
    30. Juli 2021

    Lassen Sie mich mit Ihren Gewinnspielen in Ruhe! Ich werde angerufen, angeschrieben von irgendwelchen Callcentern, die mir ein Zeitschriften-Abo verkaufen wollen.🤨 Ich möchte nicht mehr damit belästigt werden!

  • M.Richert
    29. Juli 2021

    Seit 3 Tagen ist meine O2 Homebox defekt soll 3 Tage bis 1 Woche abwarten. Geht nicht. Habe Techniker kontaktiert man versucht es zu ändern. Ich denke es muss warten bis eine neue Homebox mir zugeschickt wird.

  • Hagos
    22. Juni 2021

    Die Leitung wurde gekündigt, wir bekommen immer noch Rechnungen, hieß weil der router nicht zurück geschickt wurde, Wir warten seit letzte Woche auf einen Brief mit Retour schein wie mit Frau Göhring gesprochen, vergeblich ein Service Dschungel. Sehr Mangelhaft.

  • Kappmann
    21. Juni 2021

    Ich muss wohl mit einem Rechtsanwalt das Problem beseitigen. Der O2 Service hat einfach meinen bestehenden Vertrag geändert, zu Unrecht falsche Beträge eingezogen und dazu auf mein Einschreiben nicht reagiert ich kann O2 nicht empfehlen.

  • Iyad Taqateq
    12. März 2021

    Ich habe mehrere Verträge bei o2
    Schlechter als der Service hab ich noch nicht gesehen

  • Rami Haddad
    13. Mai 2020

    O2 = Worst customer service i have ever experienced in my life . total garbage

  • Krüger, Tino
    19. September 2019

    Habe mir ein neues Smartphone zugelegt und eine neue, kleinere, Sim Karte bestellt. Zuerst Online, dann 3 mal per Telefon über die O2 Hotline. Nach 6 Wochen und 4 Bestellungen habe ich noch immer keine Karte. Die netten Hotline-Mitarbeiter sehen zwar, dass angeblich immer versendet wurde und nicht zurück gekommen ist, aber angekommen ist nie etwas. Auf eine angebliche Fehlermeldung intern habe ich nie eine Antwort erhalten. Der letzte Hinweis des ratlosen Mitarbeiters war, es doch mal in einem Shop zu versuchen. Super…. der nächste ist 90 KM von mir entfernt. Was ist das denn für eine Firma, die nicht mal einen Brief versenden kann????? Ich werde wohl Kündigen müssen, damit ich eine passende Simkarte erhalte.

  • S. Ganter Und G. Brock
    9. Juli 2019

    Auch wir gehören zu den bald Ex-Kunden.
    Auch wir haben O2 am 30.06.2019 eine Kündigung per Einschreiben geschickt und bis heute Nichts gehört. Bodenlos! Zumal wir über Corporate Benefits meiner Firma dazu gekommen sind. Beim telefonischen Service von O2 sagte man uns (nach stundenlangen Wartezeiten) – dieses Gespräch wurde aufgezeichnet – dass wir bis zum Start/Freischaltung am 13.07.2019 noch widerrufen/kündigen können und bis zu 13 Tagen danach.

    Das zweite Telefonat, bei dem wir das Procedere genau erfragen wollten, hieß es plötzlich Nein, widerrufen und kündigen ist nicht, wir sollten eine Beschwerde nach Nürnberg senden. Da fragen wir uns ernsthaft, ob die Tonnen, die an Beschwerden in Nürnberg ankommen nicht einfach in der Ablage P = Papierkorb landen.

    Für uns steht fest: Nie wieder O2 / Telefonicá!

  • Christian Mitte
    4. Juni 2019

    Note 6! in jeder Hinsicht.

    Aufgrund eines Umzug – Antrag auf Sonderkündigung gestellt – > Durch o2 wurde der Vertrag nicht Sondergekündigt sondern mit einer „Gebühr für vorzeitige Vertragsauflösung“ belegt die der Restlaufzeit entspricht; zusätzlich wurde für das extrem schlecht verarbeitete o2 Modem durch angeblich verzögernden Rückversand mit 45€ Schadensersatz belegt! – Also keine Leistung mehr zu erbringen und trotzdem kassieren!

    Seit 2 Tagen ist zudem permanent die o2 Service Faxnummer besetzt!
    Absolute Frechheit – NIE WIEDER!!!

  • Mcdurmit
    29. April 2019

    Seit Anfang März habe ich kein O2-DSL-Signal mehr, O2 teilte mir mit, dass ich vor Ort sein muss, um eine Störung aufzunehmen. Ich fuhr zu meinem Haus in Süddeutschland und nahm mir 10 Tage Urlaub. Am 1.Tag 12.April meldete ich meine Störung. O2 prüfte und beschloss, einen Service-Techniker der Telekom zu schicken, die meinen Hausanschluss überprüfen sollte. Ich sollte am 17.4. von 8-14h anwesend sein.

    Ich war anwesend, doch kein Techniker kam. In der Folge rief ich 15 Mal die Service Hotline von O2 an, um Bewegung in die Sache zu bekommen, nichts half, niemand war zuständig, niemand konnte einen Techniker beauftragen oder dafür sorgen, dass mein über Jahre stabil laufendes Telefon und Internet irgendwann wieder geht. Ich wohne 800 km von meinem Haus weg und bin auf das dortige WLAN zur Überwachung des Hauses angewiesen. Auch muss ich mit dem Telefon nur am Wochenende anwesenden Untermieter erreichen. Nach Ablauf von 10 Tagen ohne Hilfe von O2 musste ich am 23.4. zurückfahren. Wenige Tage später wurde das Ticket von O2 geschlossen, ohne dass irgendetwas erfolgt ist. Ich habe nach wie vor kein DSL-Signal,aber O2 bucht fleiißig von meinem Konto ab, obwohl ich das inzwischen O2 untersagt habe, weil ich keinen Telefonanschluss mehr habe. Wer kann mir noch helfen, ich bin echt mit den Nerven am Ende und keine Hotlinemitarbeitet mag sich wirklich um den Fall kümmern. Ich habe so einen Nicht-Kundendienst noch nie erlebt und bin entsetzt. Gruss mcdurmit.

  • Dr.Scheibner
    16. April 2019

    Kunde seit 2014, als einer derersten eigene Fritzbox ei gesetzt, nachdem mir durch o2 die FritzBox-Konfiguration zerschossen wurde. Wiederherstellungsdateien ließen sich nicht einlesen, also eigene kaufen.
    Portausfälle passieren, interessanterweise war das an der gleichen Leitung bei drr Telekom vorher 18 Jahre nie der Fall. Stördauer bis zu zehn Arbeitstagen, dabeim ersten Störfall noch keine Sicherheitstechnik (theteringfähiges Smartphone)da war, hat es fünf Tage gedauert,bis die Störung gemeldet werden konnte. Da muß man erst lernen: man wird erst dann durchgestellt, wenn alle Fragen so beantwortet werden, wie das jemand für die Serviceautomatik ausgedacht hat. Der einfache Fall – Portfehler – ist nicht vorgesehen. Und unter ländlichen Bedingungen sind stabile Handygespräche im Stundenbereich selten.
    Hinzu kommt Neuerdings: jeder zufällig? zugeordnete Hotlinemitarbeiter scheint eine andere Arbeitsabweisung zu haben.
    Das die Fritzbox einen Verkabelungsfehler am Hausanschluß meldet (der Techniker mußte unbedingt zwei andere Drähte anschließen, der Vorbesitzer hatte aber die gleichen Leistungsdaten), interessiert dort niemanden.
    Behauptung im von o2 aufgezeichneten Gespräch: wir müssen nur 50% erbringen. Tatsächlich sind es mindestens 90%, klappt batürlich nicht, wenn durch Stehwelken due Verbindung zum DSLAM auf 60% oder weniger eingeregelt wird. Neuste Schikane: Prüfen lassen, ob in der bestehenden Installation auch der DSL-Stecker in der richtigen Buchse am Modem steckt.
    Oder: Ich muß wegen der Geschwindigkeitsmessung eiNen Desktop anschließen. Das ich keine Lan-Geräte gabe, wurde mit deμ Hinweis quittiuert, ich möge mir dann eins borgen. Auch vom o2 Service aufgezeichnet.
    Anderenfalls wird dann wohl mit Modemtausch Zeit gewonnen? So ging es meinem Sohn in einem weiter entfernten Ort, der erst dann – nach 5 Modems – eine stabile Verbindung hatte, als er auf einen kleineren Anbieter wechselte.

    O2 soll nur seine Hausauffaben nachen. Wie kann es durchgehen, daß etwa 60% der versprochenen Leidtung vom Monteur gemessen wird und der nicht reagiert? Die Info, wo der Fehler lag, kam von meiner Fritz-Box, aber da war der Monteur schon weg. Kein Mensch greifbar.
    Hier müssen Sanktionen her. Strafen in jedemeinzelnen Fall für das Management, Größenordnung 10000€ je Fall. Es beschwert sich ja nicht jeder, da ein Beschwerdenanagement gar nicht existiert.

  • Margitta Follant
    13. Februar 2019

    Ich Möchte nur einen O2 Mobilfunkvertrag Kündigen weil mein Mann Verstorben ist! am 1.2.2019 keine vom O2 Service ist zu erreichen! Ich habe einfach das Geld zurück geholt jetzt! Es kann nicht sein das man bei denen so schwer Kündigen kann!

  • Henryk G.
    13. Oktober 2018

    O2 schickte mir eine E-Mail mit angeblichem Zugang zu einer Rechnung, die ich trotz intensiver Bemühungen nicht einsehen kann. Ich versuchte, dies zu klären, erhielt jedoch keine Antwort. Ich widerprach der Rechnung zeitnah. Dennoch wurde das Geld von meinem Konto abgezogen. Ich forderte das Geld über meine Bank zurück und teilte das O2 auch mit. Nun erhielt ich eine Mahnung. Einen Telefon-/Internetanschluss von O2 hatte ich zu keiner Zeit. Da O2 den einst geschlossenen Vertrag zu Beginn der Laufzeit nicht erfüllt hatte, widersprach ich dem Vertrag recht bald. Die Stornierung wurde mir von O2 damals auch per E-Mail bestätigt. Dennoch fordert O2 nun Geld. Wofür, wurde mir nie mitgeteilt. Einen Zugang zur zugehörigen Rechnung habe ich immer noch nicht erhalten. Laut Mahnschreiben hat O2 angeblich meinen Internetzugang gesperrt, der jedoch tadellos funktoniert, da ich bei einem anderen Anbieter bin und O2 hier nie geliefert hat. Zudem droht mir O2 nun die Sperrung meines Telefonanschlusses an, den ich ebenfalls bei O2 nicht habe. Meine vielen und wirklich höflichen E-Mails an den O2 Service mit Klärungsversuchen seit Rechnungseingang wurden nicht beantwortet.

  • Stefanie Hesse
    6. Oktober 2018

    Ich erhielt heute, also am 05.10.2018 einen auf den 02.10.2018 ausgestellten Mahnbrief. Das ist eine Frechheit! Ich habe immer gezahlt und anstatt dass jemand vom „Service“ anruft oder mir eine freundliche Zahlungserinnerung sendet, bekomme ich von O2 eine bereits am 2. des Monats ausgestellte Mahnung! Wo lebt Ihr eigentlich?! Es gibt Leute, die bekommen ihr Gehalt regelmäßig zu spät; was soll das, schon am Monats-Zweiten sofort eine Mahnungsgebühr zu fordern? Wer von Euch Mitarbeitern hat nicht schon einmal eine Rechnung vergessen oder übersehen oder sah sich gezwungen, aufgrund verspäteten Lohneingangs wenige Tage später zu zahlen?! Toller „Service“, muss schon sagen!

  • Heser
    23. September 2018

    habe am 17.06.2016 einen Business BOSS L Vertrag abgeschlossen gesamt sieben Karte.
    Erste Karte monatlich 24,90€ und die anderen sechs je 5€ monatlich.
    Der Vertrag sollte am 21.06.2018 enden habe am 23.12.2017 mit eurem Business Team ein telefonische kontakt aufgenommen und habe mich beraten wollen wie es weiter geht nach diesen 24 Monaten. Der Herr K. hat mir am Telefon gesagt, wenn ich nicht kündige und bei O2 bleibe werden die Konditionen weiter übernommen und so weiterlaufen wie bis jetzt.
    Das wollte ich schriftlich haben und hat mir auch schriftlich am 23.12.2017 bestätigt mit der Ticket Nr. 5095870. Es steht drin „Hiermit bestätige ich Ihnen, dass der bisherige Preis für Sie bestehen bleibt und Sie an Ihrem Vertrag nichts ändern müssen“
    Im Juni 2018 nach dem der Reguläre Vertrag abgelaufen war und die Verlängerung angefangen hat haben die angefangen 251,97 + MwSt. gesamt 299,86 abzubuchen habe gleich reagiert und angerufen Herr K. war nicht zu erreichen habe es mit anderen Kundenberater das besprochen mit Frau R. , Herr W., Herr S. und anderen noch jeder hat mir versprochen das Sie das ändern werden das da ein Fehler von Herr K. passiert ist aber ich als Kunde nichts dafür kann das Sie das mit dem Herr K. intern abklären werden und das mein Vertrag natürlich bis am 21.06.2019 weiter hin mit dem alten Preis weiter laufen wird.
    Nach so vielen Telefonaten und Versprechungen hat sich nichts getan.
    Habe nochmal angerufen und gebeten das der Herr K. mich anrufen soll nach langer Wartezeit hat mich der Herr K. angerufen und gesagt das er mit einer Gutschrift gemacht hat von den drei Monaten und das restliche wird mit 299,86 weiterlaufen.
    Habe Ihn gebeten, dass das so nicht funktionieren kann das er mir schriftlich zusichert das der Preis bleibt und danach ohne mein Wissen hinter meinem Rücken die Preise ändern. Sein Argument war
    „Tut mir leid Herr Eser es war falsch was ich Ihnen zugesichert habe es war ein Fehler“
    Das heißt den Fehler was der Berater gemacht hat muss ich als Kunde berauen.
    Ich bitte Sie als Geschäftsleitung und alle die dafür Zuständigen dieses Problem so schnell wie möglich zu beheben bevor das ganze sein Rechtlichen weg geht.
    Telefonisch ist das nicht mehr lösbar und ich habe auch kein zeit mehr jeden Tag O2 Kunden-Service anzurufen und mich Trösten lasse.

  • Thorsten Langenstück
    26. Mai 2018

    Dafür zahlt man Monat für Monat die Handy Rechnung dafür das dieses Unternehmen O2-Base nichts auf die Reihe bekommt ausser Nichts . Naja ist ja auch was.😂😂😂😂😂😂😂😂Die sollten sich langsam bei ihren Kunden für ihre mieses Netz und den Service Entschuldigen!!!!!! Vllt. mal mit z.B. Gutschreiben.MfG Thorsten

  • Paraskevas
    19. Mai 2018

    ich gehe jahrelang in den gleichen partnershop von O2 .hatte lange zeit 3 vertäge und immer wieder verlängert.nun ist dort ein mitarbeiter mit ausländischem namen,sehr unfreundlich ,genervt ,und frech.wenn er keine lust hat und allein im shop ist,will er keine rechnung entgegennehmen.einmal war er am pc und sagte ,ohne hochzukucken,der computer funkioniert nicht,kommen sie ein ander mal.dann wieder das gleiche.jetzt die kröhnung:er ließ mich erst 10 minuten stehen,vor mir war gerade noch 1 dame,um wieder ohne hochzukucken zu sagen:ich bin heute allein kommen sie morgen wieder.diesma erwiederte ich,das es nichts ausmacht und ich warte,kein problem,da ich ja die nächste gewesen wäre.er sagte darauf,der computer geht nicht.ich sagte ich glaube ihm nicht und bleibe im laden.um 02 anzurufen und zu fragen.er sagte darauf:ich könnte ja auch überweisen und ihm nicht die arbeit machen.ich sagte darauf das ich 6 jahre so bezahle,aber er wußte besser über mich bescheid,und verneinte das auch noch.nun bestand ich auf meine bezahlun,da auch durch den feiertag sich es dann noch 4 tage verzögert hätte,was ich nicht wollte.jetzt sollte ich ihm das geld da lassen und erzahlt es dann später,mit kopie von der rechnung,sehr unfreundlich und alles vor der anderen kundin.ich tat das und ging aber nach 20 minuten noch mal rein,weil ich das alles nicht fassen konnte.er war allein und ich bat ihn meine rechnung auszudrucken,er sagte nicht jetzt,er hat zu tun.allein ohne kunden.ich glaubte ich höre nicht richtig,und bestand jetzt auf die bezahlung,er grinzte und lachte einen man an der jetzt reinkam und fragte sofort und überheblich was er für ihn tun könnte.nun war es mir wirklich zu dumm und ich ging.weiß nicht ob die rechnung nun bezahlt wurde.sowas habe ich noch nie gehört .dieser mitarbeiter macht alles kaputt,was die anderen sehr netten mitarbeiter sich dort aufbauen.ich ging dort immer gerne hin,es ist auch von mir um die ecke.bei anderen kunden hatte ich auch schon mit ihm unstimmigkeiten beobachtet.ich hatte es schon letztes jahr dem O2 Service geschrieben,aber es kam ein brief mit dem hinweis,das es ja auch noch in der nähe einen 02 shop gibt.dieshier wäre ja nur ein partnershop.ach so deshalb kann sich der mitarbeiter alles erlauben,ist ja nur ein partnershop,wo ganz groß O2 dran steht.unglaublich!!!!!!!schade für die anderen mitarbeiter,die sich mühe geben.ich wusste nicht das es so viel arbeit macht,eine rechnung zu bezahlen.nun mal sehen ich gehe gleich hin um meine quittung zu bekommen und meine kopie von der rechnung,ich finde das hat nichts im laden verloren.ich hoffe das dieser mitarbeiter ganz weit weg versetzt wird,aber dadurch wird er sich nicht ändern.habe auch beobachtet wie er andere kunden nötigt am handy sofort vor ihm eine bewertung abzuschicken,nartürlich die beste?????????kunden fühlen sich dann unwohl und gehen genervt raus.

  • Michael B.
    29. Januar 2018

    Ich koche. Seit knapp zwei Jahren bezahle ich eine o2-Sim-Karte für monatlich 4,95. Dieses Teil habe ich mir leider aufschwatzen lassen als ich eigentlich nur eine neue Sim-Karte wollte, weil die alte nicht ins neue Handy passt.

    Schon ein Frechheit von o2 diese Karte nur gegen eine Gebühr um die 10 Euro zu bekommen, wurde die Gelegenheit genutzt, mir einen Vertrag unterzujubeln, der im Endeffekt ca. 120 Euro kostet. Nutzen = 0.

    Denn als ich heute diese Karte endlich mal nutzen wollte, konnte ich nicht einmal einen einfachen Anruf tätigen. Wird einfach unterbrochen und irgendwelche dummen Meldungen belästigen mich, ich müsse irgendwelchen Kram einstellen. – Eine Karte von Vodafone brauchte ich nur einzulegen, Pin eingeben und ab die Post. – Was bildet sich dieser Laden o2 eigentlich ein? Es ist reiner Terror statt Kundendienst-Service und Abzocke statt faire Dientleistung. Hoffentlich gehen die pleite, damit nicht noch mehr Unheil geschieht.

    Da ich historischem Grunde bei o2 auch einen Festnetzanschluss habe ( von Hansenet über Alice zu – leider – o2), suche ich jetzt eine Alternative zu fairen Anbietern, leider im Kommunikationsmonopolland Deutschland sehr schwierig.

    Mal sehen, jedenfalls gehören die Abzocker von o2 auf den Mond geschossen. Ich bin durch mit diesem Laden.

  • Sylke Burmester
    12. Januar 2018

    Das ist das Schlimmste, was ich je erlebt habe. Ich habe jetzt mit Regulierungsbehörde gedroht, weil 6 Aufträge über verschiedene Wege nicht ausreichen, um die Zusatzoption, die ich gebucht habe, rückgängig zu machen.
    Es gibt keine vernünftige Möglichkeit, den Service zu erreichen. NIE WIEDER O2

  • Eduard
    1. Dezember 2017

    Kunden service o2
    Müll
    Müll
    Müll
    Einfach kündigen
    Nicht mehr
    Ich habe vertrag bei o2
    Schlechter als der Dienst nicht sah. Ich wartete 45 Minuten auf Verbindung, dann ließ ich den Anruf zurück, der auf 30 Minuten wartete, nur um zu deaktivieren, dass ich es nicht im Internet wirklich schaffen konnte, warf sofort ein Rohr. Plot für 16000 und erhielt 0.5mbs.s

  • Dieter Bringsken
    26. November 2017

    sehr geehrter kunde wir haben unseren O2 service für sie vereinfacht.keine komoplizierten tastenkombinationen usw.
    kaos hoch 3.
    hauptsache personal einsparen.
    kundenservice unter aller kanone.
    jetzt hab ich den vertrag an der backe.
    um auskunft (richtige)sollte frau o. mann reichlich zeit einplanen.
    O2 würde ich nicht empfehlen.

  • P
    15. November 2017

    O2 Service Hotline Abzocke.
    O2 verlangt ein Kündigungsschreiben mit Unterschrift aber O2 selbst kann ein Vertragsabschluss telefonisch abschliessen ohne unterschrift.
    Verwirrend und meiner Meinung nach auch verbrecherisch.

  • Fischer
    9. Oktober 2017

    Lange Wartezeiten in der o2 Service-Warteschleife, bis zu 1 Stunde.

  • Hans
    5. September 2017

    Ich habe am Samstag 26.08.2017 ein Einschreiben an den O2 Service – Kundenbetreuung, Nürnberg versandt und nachweislich laut Bestätigung der Deutschen Post ist dieses Einschreiben in Nürnberg am Montag, 28.08.2017 bei O2 eingegangen.
    Es handelte sich um eine unberechtigte „Drittanbieter“- Forderung.

    > Nach über eine Woche habe ich heute, Dienstag, 05.09.2017 immer noch keine Antwort darauf.

    Unbedingt – und wenn selbst – eine “ DRITTANBIOETERSPERRE “ einrichten; sonst wird man arm !!!!!

    H.B.

  • Matthias Kledtke
    29. August 2017

    Der Kundenservice bei O2 ist das aller letzte was ich je erlebt habe. O2 ist der schlechteste unmöglichste verein den es gibt. Kann nur jeden raten so schnell wie möglich diesen Müll zu kündigen. Bin Geschäftskunde und meine Firma steht bereits seit 4 Wochen. Nichts geht mehr. Kein Internet kein Fax und auch kein Telefon. Seit 2 Wochen versuche ich täglich mindestens 8 Stunden bei denen telefonisch durchzukommen. Zwecklos, nach je einer Stunde wird die Warteschleife abgebrochen und und immer so weiter bis es heißt sie rufen außerhalb der Geschäftszeiten an. Unwahrscheinlich. Selbst im O2 laden kam man nicht durch. Keine Leistung von O2 aber die Rechnung wird fleißig jeden Monat abgebucht. Ich kann nur jeden raten bloß so schnell wie möglich zu kündigen.

  • Rayit Yilmaz
    28. August 2017

    Hallo,

    versuche seit einigen Tagen jemand von der O2-Service Hotline zu erreichen.

    Ich habe gleichzeitig mit 3 Telefonen versucht jemand vom Service zu erreichen, ich wurde nach 1 Stunde aus der Leitung geschmissen, sollte nach der Ansage von der Dame nur 5 – 15 Minuten warten bis sich jemand meldet.

    Ich bin seit etlichen Jahren Geschäftskunde und bin am überlegen ob ich mit meinen 3 Handyverträgen und DSL nicht zu einem anderen Anbieter wechsel.

    Das ist eine Unverschämtheit mit dem Service (mit verlaub „Scheiße“)

    Die sollten vielleicht mal ihr Service-Personal erweitern wenn sie nicht Kunden verlieren wollen.

    MfG. R. Yilmaz

  • Schammel Jürgen
    14. August 2017

    Das ist unglaublich, ich glaube da gibt es nur den Abwimmelautomaten, die
    haben bei O2 gar kein Personal !
    SERVICE > Keiner !

  • Peter Hamel
    10. August 2017

    Sehr sehr mieser Service, Betrüger und Verbrecher das ist O2. Überhaupt nicht zu empfehlen.

  • Robin
    2. August 2017

    Kundenservice bei O2 ist aktuall praktisch nicht vorhanden. Es gibt keine Emailadresse oder Telefonnummer, bei der Mann die Rechnung reklamieren kann. Persönlicher Kontakt ist nur per Chat möglich. Zunächst wartet man 10 min. Dann wird einem gesagt, dass man Rechnungsprobleme nur per Brief oder Fax reklamieren darf. Ich möchte nicht wissen, wie lange es dauert, bis dann eine Antwort kommt. Der O2 Service Chat für diese Information hat eine halbe Stunde gedauert.

  • Johannes
    26. Juli 2017

    Habe heute versucht den sogenannten !!!!!! O2 Kundendienst ???? mit diversen Telefonnummern und per Chat zu erreichen !!!!! hat nicht funktioniert diese Computerstimme und das ständige wiederholen ist der reinste Mist es gibt eigentlich keine Möglichkeit irgendjemand vom Service oder wie es genannt wird Kundenservice zu erreichen es wäre geschickter den Namen vom Kundendienst zu ändern und zwar in Verarscherservice dann weiss man wie es läuft bzw man braucht dann nichts zu machen ausser einen anderen Anbieter zu suchen wenn es möglich ist

  • M. Wess
    25. Juli 2017

    Wir sind ein kleiner Verein mit 2 Verträgen bei O2. Wir hatten bereits auf Grund früherer Probleme beide Verträge gekündigt. Da die Mitarbeiter aber beide guten Empfang mit dem Handy haben und man das ja heute nicht mehr automatisch annehmen kann, haben wir zähneknirschend die Kündigungen zurückgezogen. Ich persönl. war total dagegen – ich muss schließlich die Bearbeitung übernehmen, wenn es Probleme gibt….
    1. Vorfall der zur eigentl. Kündigung führte. Es wurde uns ein vertragl. zugesicherter Tarifbestandteil nach der Kernlaufzeit von 24 Monaten gestrichen. Obwohl wir ein schriftl. Angebot über die damalige O2 Service-Hotline erhalten haben, in der keine Befristung dieser Tarifoption aufgeführt wurde- auch nicht im Kleingedruckten. Viel Hin und Her und wir hatten dann die Nase vorerst voll.

    Nach Vertragswiederaufnahme wurde dann der eine Vertrag, auf Wunsch des Mitarbeiters, auf ihn umgeschrieben. Das scheint schon zu viel Büroarbeit für die Herrschaften bei O2 zu sein.

    Auf Seiten des Mitarbeiter ist alles erfolgreich gelaufen (immerhin etwas, oder?!).

    Mit der letzten Rechnungsabrufmail für unserem Vertrag (Verein), bevor die Umschreibung wirksam wurde, sollte die Sache abgeschlossen werden. Dieser Link in der Mail funktionierte nicht, nachdem mit die „Selbsthilfe“ nicht helfen konnte, bin ich über den Chat gegangen (die Wartezeiten sind im normalen Büroalltag nicht verhältnismäßig) Dort konnte mir keiner meine Frage beantworten, ab wann ich den Beleg einsehen kann. Es lege eine Störung vor. Diese Information erhielt ich erst, nachdem ich mich mit der 3. Person mit Chat verbinden lassen habe. Person 1 verstand meine Frage nicht, Person 2 war die Störungsstelle und verstand nicht warum ich bei ihr landete und Person 3 wurde frech und sagte Sie könne mir keine Antwort geben aber es gehe gerade einfach nicht und auch wenn der Betrag schon abgebucht ist, ich mich ja im nachhinein noch beschwere kann, wenns nicht passt und beendete den Chat aufgrund meiner Tons(ich wies halt auf widersprüchl. Aussagen aller Mitarbeiter in diesem Chat hin (einer sprach von mehrtägiger Störung der andere von kurzfristigerbeispielsweise und ich wollte Gewissheit haben). Ehrlich gesagt, hat die nur nach nem Grund gesucht den Chat zu beenden).

    Die urspgl. Rechnungsmail war vom 22.6. und abgebucht wurde am 29.6..
    Mein Erstkontakt am 28.6. und bis heute liegt die Rechnung nicht vor.

    Ich habe mich über die Mitarbeiter bereits im O2 Chat beschwert und die letzte Person teile mir mit, das ich den Chat nicht ausdrucken kann, es keine Dokumentationspflicht gäbe und ich NUR einen Screenshot machen dürfte, wenn alle beteiligten Mitarbeiter zustimmen würden. Das habe ich natürlich ignoriert und die Mailkopien, das Chatprotokoll mit Beschwerde am 28.6. auf den Weg gebracht und um Eingangsbestätigung und Zusendung des Rechnungsbelegs und Mitarbeiterbeschwerdeaufnahme gebeten. KEINE ANWORT.
    AM 11.7. erneut auf den Weg gebracht (inkl. neuer Rechnungsabrufmail als Kopie die nicht zu dem Beleg führte).
    Nun am 24.7. erneut eine Rechnungsabrufmail erhalten, diese Mal mit 0Euro und auch dieser Link führt nicht zum Beleg. Also erneut ausgedruckt und mit dem gesamten Vorgang wieder mal auf den Postweg gebracht.
    Seit fast einem Monat wird mein Vorgang nicht bearbeitet aber das Geld wurde eingezogen.

    Obwohl ich aktiv im Chat auf den fehlenden Beleg und meine möglichen Fristen hingewiesen haben. Aber solange die keine Dokumentationspflicht haben, taucht mein Anliegen ja nirgendwo auf. Daher der Postweg. Ich schicke weiterhin Briefe und werde demnächst auch mal eine Rechnung über die entstandenen Portokosten auf den Weg bringen. Mal schauen ob dann was passiert.
    Was für ein unprofessioneller Laden, Rechnungsbeträge abzubuchen ohne den Beleg zur Verfügung zustellen und die Mitarbeiter sind noch nicht mal einheitlich mit ihren Lügen…

  • Nicola Sonntag
    19. Juli 2017

    Also mir sagte eine nette Computerstimme, dass die wahrscheinliche Wartezeit am Telefon ca. 1 min betragen würde, defakto wartete ich ca 5 min, also erträglich . Der Mensch, ein Herr am anderen Ende der O2 Service-Leitung, nach der Wartezeit war ausgesprochen höflich und nett. Leider konnte er nichts für mich tun, da der verdammte Laden nur ein profitgieriger Sch….laden ist. Ich habe meine Kündigung pünktlich gesendet, Sie würde aber erst nach einem Monat Postfach bearbeitet und damit habe ich diesen Vertrag ein drittes Jahr.
    Juchu, Danke O2 und Telefonica. Profitgierig reinsten Wassers beobachten zu dürfen gehört mit zu den besten Schauspielen, die die Geschäftswelt zu bieten hat.

  • Hans
    8. Juli 2017

    O2, der absolute Sch****haufen! Bin seit 2009 Kunde und habe noch niemals den Service ordentlich erreicht. Verbindung im DSL laufend gestört und Abbrüche. Service Hotline wenn mal erreichbar die Inkompetenz in Person. Tickets niemals von mir gemacht…..ei es ist nix bekannt von mir.
    Da ist ein 13jähriger Schüler pfiffiger.
    O2 ist ein Dr****sverein……..

  • Nie WIEDER O2
    1. Juli 2017

    Vertrag mit O2 abgeschlossen und ab gings in den Automatenjungel. Sie werden mit dem nächsten,ihre Wartezeit 45 min,30 min,,,; noch sind all Kundenberater im Gespräch,,,.
    Seit 4 Wochen schlage ich mich im Support rum ,,,Sie werden verbunden,sie werden weitergeleitet.Spitze 4.5 h im Support,nach 20uhr Sie rufen leider ausserhalb….Zum Kotzen

    egal ob 0800…,0176…,07879….immer dasselbe automatensystem…
    alle Leitungen sind immer überlastet egal ob vormittags nachmittags abends
    techniker sinbd lt support angeblich bis 23 uhr im haus,nach 20 uhr war da keiner mehr erreichbar.
    techniker rief zu der zeit an in der ich arbeiten war,obwohl der zuvor kontaktierte kundenberater die info weiterleiten sollte,das ich arbeiten bin,,wahrscheinlich keine Zusammenarbeit im Konzern

    selbst störungstickets werden nicht ausgewertet,
    bekommste ne sms zugeschickt wo eine störungsticketnummer drin steht;
    rufste wieder im support an und die staunen selber und lesen dir dieses störungsticket vor(den inhalt)
    anscheinend werden die probleme nur von einem auf den anderen verschoben.

    klingt nach einem expandierenden schneeballsystem mit automatenfuntion,und system .

    O2 ein millardenschwerer fusionierter alice konzern ,der nicht genug mitarbeiter für kundenbetreuung und service hat,nur für mitarbeiter neuer Vertragsabschlüsse.
    Sollten vielleicht noch mehr techniker einstellen ,damit die Vertragspartner nicht abspringen bei nicht erbrachter leistung seitens O2

    Werde die nächsten Tage kündigen

  • Bulli
    24. Juni 2017

    O2 NEIN DANKE!!!!!

    Seit Stunden versuche ich die Service-Hotline zu erreichen…ohne Erfolg….kein Service, bloß weg hier von diesem scheiß Verein …

  • Ingolf
    24. Juni 2017

    Seit der großen Umstellung März/April diesen Jahres auf den neusten Technischen Stand bei gleichzeitigen Austausch der Home Box gibt es massive Störungen.
    Ständig bricht die Internetverbindung zusammen,oder der Telefonanschluss ist Tot und zum guten Schluß Funktioniert seit heut Mittag WLAN nicht mehr.
    Telefonische Kontaktaufnahme zu. Service von O2 endet in ein 45 .Min (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) Warteschleife.
    Das ist kein Kundenservice,das ist die reinste Verarsche…….Meine Geduld mit O2 geht an die Grenzen,das ich mir nach Ablauf des Vertrages einen anderen Anbieter suche…….

  • Ulrich Schniedermeier
    23. Juni 2017

    Der nicht vorhandene O2-Service kommt einem Vertragsbruch gleich.

    Telefonumstellung ISDN > VDSL bei meiner 93-jährigen Schwiegermutter, die erblindet ist.
    Sie kommt in ihrem Hausalt zwar wunderbar klar, kann aber die PIN Nummer nicht eingeben und wird nach der Umstellung deshalb nicht mehr telefonieren können.
    Ich kann auch nicht mal eben von Köln nach Kiel fahren, um das Problem zu lösen, also rufe ich den O2-Helpdesk an.
    Geht aber nicht, Bandansage: Wartezeit größer als 45 min.

    Anderer Versuch aufgrund eines Vorschlags der O2 Website: CHAT, das ist ja super!
    Aber o weh, der Chat ist leider leider gerade nicht verfügbar.
    Macht nichts, dann spreche ich mit dem O2-GURU. 3 Anläufe um 10:30 + 10:45 + 11 Uhr, dann habe ich tatsächlich einen GURU an der Strippe. Sobald der kapiert hatte, dass ich nicht KAUFEN möchte sondern dass eine Problemlösung ansteht, legte er auf. Danke Herr „GURU“ Eric Glashagen aus Kiel, das war deutlich genug, wir erden demnächst den Vertrag kündigen.
    Als Nächstes werde ich jetzt die Bundesnetzagentur involvieren, habe gerade mit denen telefoniert, die werden sich des Themas annehmen.

    Ich bin zwar kein Bescherdehansel, aber was zu viel ist ist zu viel.

  • Christian Rausch
    20. Juni 2017

    Betrüger!
    Am Telefon hatte man mir gesagt, im Tarif Blue All-in M sei eine kostenlose Multicard inbegriffen. Das freute mich und ich habe diese bestellt (bisher jedoch noch nicht benutzt). Nun sehe ich dass für die Multicard monatlich 4,99 Euro berechnet werden.
    Ein Anruf bei der O2 Service-Hotline ist auch nicht so einfach. Zum einen findet man auf der Webseite keine Nummer mehr und wenn man diese dann doch ermittelt hat gammelt man in der Warteschleife rum bis man irgendwann ganz raus fliegt.
    Ich bin gerade jetzt in der Warteschleife …seit 20 Minuten …Ende offen.
    Und es ist Dienstag Vormittag, also sicher nicht der Zeitpunkt wo die meisten Menschen da anrufen.

    Sobald ich aus dem Vertrag raus bin ist O2 für mich gestorben. Nie wieder O2 !!!

  • Scheiß O2
    8. Juni 2017

    Ich kann O2 hier keinem weiter Empfehlen, da ich nach meinem Umzug länger mit O2 kämpfe, dass Sie mir den Anschluss freischalten. Leider Fehlanzeige und beim Kundenservice ist niemand erreichbar. Also wenn man ein problem hat dann hilft O2 definitiv nicht weiter und als Kunde ist man der dumme der bleschen tut. Finger weg o2.

  • Lars Droese
    21. Mai 2017

    Keine Ahnung was O2 sich dabei dachte, als sie den Namen „Kundenservice“ gewählt haben. Das hat weder etwas mit Service zu tun, noch schert sich O2 um die Zufriedenheit der Kunden, sondern sieht diese als Melkkühe – egal ob Forderungen berechtigt sind oder nicht.
    Ich habe seit Dezember versucht Klarheit über ein Datenpaket zu bekommen, bis ich dann nach unzähligen Telefonaten und Mail herausgefunden habe, dass dieses Paket nicht einer Mobilnummer zugeordnet war, sondern irgendeiner anderen Karte – die aber nicht in meinem Besitz ist bzw. genutzt wurde.
    Im Januar dann nach diversen Stunden Warteleitung etc. mit einem Kundendienstberater darauf geeinigt, dass der (seit Jahren gezahlte) Teilbetrag für das Datenpaket beitragsfrei gestellt wird, wenn ich im Gegenzug einen anderen Mobilfunkvertrag wähle.
    Ich habe zugestimmt, der neue Mobilvertrag wurde aktiviert den Betrag für das Datenpaket will O2 aber trotzdem.
    Seitdem schreibe ich wöchentlich Mail, Einschreiben, rufe die Service Hotline von O2 an ….immer wieder heißt es man arbeite dran (seit 4 Monaten !!!) …und es würde sich jemand melden.
    Es hat sich NIE jemand gemeldet, stattdessen nun dir Androhung des Mahnbescheides und die Vertragsdaten kann ich online auch nicht mehr einsehen bzw. andere Verträge kündigen, was ich nach solch einem Verhalten selbstverständlich machen werde.
    Diese fortwährende Unterlassung mein Anliegen zu bearbeiten zwingt mich nun den Anwalt zu beauftragen und beschert wir wieder unnötigen Zeitaufwand.
    Was die Service nennen scheint System zu haben, das Netz ist voll von Beiträgen und Beschwerden – ich frage mich längst, wofür es in D Aufsichtsbehörden gibt!?

  • J. Schöw
    18. Mai 2017

    Es ist nicht verständlich, warum es keinen Service von O2 gibt. Anfragen per E-Mail schreibt man vergebens, es wird einfach nicht geantwortet. Versuche per Telefon auf diversen Nummern bei O2 enden immer in demselben Computersystem, wo man penetrant nach Daten gefragt wird, nur um dann nach 45-60 Min aus der Warteschlage geworfen zu werden. Es gibt scheinbar keinen Ansprechpartner mehr für längjährige Kunden. Oder muss man sich mit den regelmäßigen penetranten Telefonanrufen einfach zur Service Hotline durchstellen lassen, obwohl einem doch nur ein so toller und neuer Vertrag angeboten wird, weil man doch ein treuer Kunde sei. Ich kann es nicht verstehen, warum hier die Kunden so vergrault werden.

  • Auch Bald Ex-Kunde
    5. Mai 2017

    Der so genannte „Service“ von O2 ist unterirdisch (6 mit Senkblei):

    Nachdem ich nach ca. 45 Minuten tatsächlich eine (sogar sehr freundliche) O2 Kundendienst-Mitarbeiterin erreicht hatte, wollte sie mich mit einem Service-Techniker verbinden.
    Die Verbindung wurde dann nach ca. einer Std. Wartezeit plötzlich von O2 ohne Kommentar beendet. Ich versuchte es dann noch geschlagene 3 Mal! Jedes Mal wurde die Verbindung nach je einer Stunde Wartezeit von O2 beendet, manchmal mit Ansage, manchmal ohne. Ein Glück, dass ich parallel andere Beschäftigung hatte.

    Das beste, was ich in den letzten Wochen gemacht habe: Ich habe den Vertrag mit O2 gekündigt – leider mit Restlaufzeit.
    Der (tatsächliche) Service bei der Konkurrenz bei der Rufnummernmitnahme beruhigt mich: Es gibt noch Firmen, die Interesse an ihren Kunden haben.
    O2 hat nicht einmal den Versuch gemacht, mich als Kunden zu behalten.

    Na denn: Auf Nimmerwiedersehen!

  • Günter
    2. Mai 2017

    O2 nein Danke service von bis z katastrofe. Kluge gehen weg dume bleiben bei o2

  • Ernst
    28. April 2017

    Seit knapp 2 Jahren nun schon 02 Kunde und viel länger wird es auch nicht werden als die im Vertrag vereinbarten 24 Monate. Wir haben seit Monaten laufend Ausfall, d.h. es geht nichts mehr, weder Telefon noch Internet für teilweise eine halbe Stunde bis schon mal fast den ganzen Tag. Also, immer wieder der Versuch eines Anrufs beim O2 Servicecenter per Handy aber: Da ist leider ausser der Roboterstimme, welche nach dem Procedere der Vorarbeit dann mitteilt, „Wartezeit mindestens 45/50 oder 60 min nichts zu holen. Nun habe ich bereits mehrfach tatsächlich die 50 min am Telefon ausgeharrt mit dem Erfolg, 2 mal jemanden ans Telefon zu bekommen, jedoch mit keinem Erfolg hinsichtlich eines Ergebnisses, welches der Grund unserer regelmässigen Netzausfälle ist aber dem Hinweis, die Technik würde sich dem annehmen und wir würden einen Anruf von denen erhalten. Der Anruf lässt seit 5 Wochen auf sich warten und ich habe keinen Bock mehr, in deren Warteschleife erneut meine Zeit zu vergäuden. Ich war vorher bei 1u1 über Jahre mit vorzüglichem Service, leider hatten wir gewechselt, damit meine Partnerin ihre alte Nummer behalten konnte. Leider!!!!
    So ein miserabler Service ist ein absolutes NoGo! Keine Erreichbarkeit des Service über Telefon noch gibt es eine EmailAdresse und der Chat:
    forget it!!!!!
    Ergo:
    Es bleibt bei solch miesem Kundenservice nur die Kündigung und der Wechsel zu einem funktionierenden Dienstleister.
    Lieber O2 Konzern, Liebes 02 Management
    Geht euch mal verstecken, und zwar dort wo der Pfeffer wächst.
    Ich hoffe, dass diese Infos in diesem tollenTool sehr sehr viele Menschen lesen und nicht auf diese miese Masche dieses Anbieters genannt 02 hereinfallen werden.

  • Rolf Berger
    25. April 2017

    Reklamation einer Rechnung
    Versuchte heute über die Hotline das o. g. Thema zu klären.

    Wie zu erwarten war: Schon die Spracherkennung ist eine Zumutung, wenn die VoIP-Verbindung nicht gut genug ist. Doch nach einem neuen Anruf und einer 10 Minütigen Wartezeit erreichte ich einen Herr Fr. in der o2 Service Hotline. Doch leider konnte er mich nicht verstehen und so wurde das Gespräch wieder getrennt.
    Chat ging natürlich auch nicht, da überlastet.
    E-Mails und Fax sind ja schon länger nicht mehr möglich – ist m. E eine Frechheit.
    Kundenservice ist jedenfalls für o2 ein echtes Fremdwort.
    Die Verantwortlichen dieser Firma müsste man mal über mind. 3 Monate dazu verdonnern, als Kunde tätig zu sein.

  • Bald EX-Kunde
    24. April 2017

    Kann mich hier den negativ Meldungen zum O² Service nur anschließen, zu erst wurde mir eine Vertagsänderung die ich eigentzlich schon habe via Telefonverkauf aufgeschwätz und nun will ich diese Umstellung (ganz einfach ) wiedrrufen da ich Sie nicht benötige, und nur eine Vertagsverlängerung bewirken soll !Und diese einfache Sache wird gerade zum fiasko aber zeigt mit das o² wohl für mich der falsche anbieter ist , auch da man den „Tel. kundenservice“ so es ihn überhaupt gibt , nicht erreicht und vergessen kann.
    Habe per Fax an sämtliche bekannte FaxrufNr. wiedrruf gesendet ohne Antwort, und das für eine Komunikationsanbieter?? volle lächerlich!!
    Seit diese Telefonica bei O² mit einwirkt entwickelt sich diese zu sehens mehr zu einem Saftladen!
    Sollte ein Umstellug nicht mehr möglich sein werde ich den Vertrag baldigst Kündigen, meine Telefonate laufen eh meist nur noch über das Handy und Internet bald wohl auch, aber bei einem anderen Anbeiter mit bessern konditionen und vorallem Kundenservcie!
    Andere haben halt schon gelernt aus Ihren fehlern !

    Gruß
    Bald EX-Kunde DE02752517

  • Frank Winkler
    20. April 2017

    Seit Stunden versuche ich die sogenannte Rufnummer von o2 für Störungen zu erreichen. DSL und Festnetz in Dortmund fallen seit Tagen immer wieder aus. Via Twitter kommen dann so „hilfreiche“ Kommentare, dass keine Störungen bekannt seien, obwohl auch auf allestoerungen.de sich die Meldungen häufen. Ich fand o2 wirklich mal smart und kundenfreundlich, aber seit dem rasanten Wachstum funktioniert immer weniger und der Kundenservice wird immer weiter eingeschränkt.
    Wirklich Schade, es kann doch nicht so schwer sein, ein stabiles Netz und einen erreichbaren Kundenservice zur Verfügung zu stellen…

  • Steffen
    20. April 2017

    Absolut bodenlos der Service.
    Ich will eigentlich nur den Anschlusstermin verschieben, die O2 Service Hotline hat aber 45 Minuten Wartezeit (egal zu welcher Uhrzeit) und im „Live-Chat“ antwortet niemand bis sich der Chat nach einigen Minuten selbst beendet.
    „Toller“ Start. Unfassbar, dass man nicht mal mehr E-Mails schreiben kann.
    Ich bin ehrlich entsetzt!

  • OTwo-Kunde
    10. April 2017

    Der mit Abstand schlechteste o2 Kundendienst, den ich je erlebt habe!!!
    Da wird ein sog. „02 Kundenservice“ installiert, der nichts machen oder entscheiden darf, außer im Einzelfall das Problem an eine sog. „Fachabteilung“ weiterzugeben. Diese ist dann nicht direkt erreichbar und gem. Aussage des Kundendienst-Mitarbeiters hat dieser nicht einmal eine Kontaktnummer dieser Fachabt., sondern kann nur schriftlich kommunizeren – vermutlich über „Ticket-System“!? So hat man keine Möglichkeit, mit kompetenten Mitarbeitern über das Problem zu sprechen. Bei erneuten Anrufen hat man immer wieder neue Callcenter-Mitarbeiter am Apparat und keine seine Geschichte unzählige Male erzählen – ohne Wirkung.
    Emails sind m. W. auch nicht mehr möglich.

  • Thomas
    5. April 2017

    Es ist der schlimmste Verein aller Zeiten.
    Technikertermine werden ohne Absage nicht wahrgenommen. Bei mir sind bis jetzt drei Monate seit Vertragsabschluss vergangen ohne das O2 es geschafft hat, meinen Internetanschluss richtig zu installieren. O2 stellt aber fleißig Rechnungen.
    Der O2 Service Chat ist ständig überlastet, unter der Rufnummer gelangt man in eine Warteschleife, die dann nach einer Stunde abbricht.

    Spart euch das!
    Werde dann Vertrag jetzt außerordentlich fristlos kündigen aus wichtigem Grund, da O2 den Vertrag nicht erfüllt. Das würde ich hier übrigens jedem mit ähnlichen Problemen empfehlen, in solchen Fällen braucht ihr die Kündigungsfrist nicht abwarten.

  • Nat
    4. April 2017

    am 25.Februar 2017 habe ich einen neuen DSL-Vertrag (wegen Tarifwechseln) in der O2-Filiale in Essen unterschrieben. Laut diesem Vertrag war der Anschlusstermin am 31.03.17.
    Der neue Router, den ich wie versprochen Ende März bekommen sollte, wurde nicht zugestellt. Erst diese Woche wurde es festgestellt, dass der neue Vertrag komischerweise nicht im System ist. Das Einzige, was die Mitarbeiter sagen konnten: „Das war einfach ein technischer Fehler. Ärgern Sie sich nicht, wir können sowieso nicht ändern“. Die einzige Lösung – den neuen Vertrag nochmal zu unterschreiben, wodurch ich noch 2-3 Wochen warten sollte, bis Internetnutzung zu Hause wieder möglich ist.
    Als ich den Servicedienst nach zwei Tagen und mit der Wartezeit über 45 Minuten endlich erreicht habe, hat das nicht viel weiter geholfen.

    So eine Beratung, Hilfe und schlecht funktioniertes System sehen in Bezug auf Kunden mindestens unhöflich und völlig unprofessionell aus. Wozu es deutschlandweit zahlreiche Filialen und Servicenummern (die völlig nutzlos sind) sowie wer für die Systemfehler verantwortlich ist, bleibt auch unklar.
    Wenn O2 tatsächlich Interesse an den Kunden hat, müssen sie ihre technische Ausrüstung verbessern, um zukünftig weitere technische Fehler zu vermeiden, sowie kompetentere und HÖFLICHERE Mitarbeiter finden, die fähig sind, schnell und professionell zu helfen.

    Ganz herzlichen Dank O2 für die Dienstleistungen auf „hohem“ Niveau sowie für die Zeit, die ich jetzt täglich bei der Suche nach dem Internetzugang verliere.

  • S Wagenitz
    23. März 2017

    Der Chat von O2 ist hochgradig Frech und nicht hilfreich.
    Das System ist auf Abhocke aus, Kundenzufriedenheit wird vorgegaukelt. Ich habe seit Jahren mehrere Verträge bei O2 als Geschäftskunde.
    Bei diesem System, einem fehlenden wirklichen Ansprechpartner und dieser Verschaukelung habe ich die Lust verloren und werde mich umorientieren.

    Tipp an O2:

    SPAREN SIE DEN CHAT!
    DANN SIND SIE NOCH WIRTSCHAFTLICHER UND SOREGN FÜR VERMUTLICH MEHR KUNDENZUFRIEDENHEIT.
    Der Chat ist ein Witz.

  • GS
    23. März 2017

    Am allerschlimmsten finde ich zunächst mal, dass O2 für den Versuch, eine Service Hotline zu erreichen, Geld verlangt. 20 Cent pro Minute! Mir war so, als wäre inzwischen gesetzlich gesichert, dass Hotlines nicht mehr kostenpflichtig sein dürfen.
    Und eh man in den Weiten des www eine Hotline-Nummer findet, vergehen schon mal Stunden, denn auf der Rechnung (ich lasse sie mir noch per Post schicken) ist keine angegeben, sondern nur ein Hinweis auf die Webseite. Dort sucht man sich kaputt, weil immer wieder betont wird, dass sich viele Fragen auch online und beim Anschauen des Kontos regeln lassen. DENKSTE!
    Ich habe keinen Online-Zugang zu meinem DSL-Konto, habe mich also angemeldet, es kam die Benachrichtigung, dass ein Kennwort per Mail verschickt wird. Auf das warte ich noch immer…

    Wie kann es sein, dass ein so großes Unternehmen null Service anbietet? Service in normalster Weise, nämlich per Telefonnummer? Andere schaffen das doch auch!

    Ich bin vor etlichen Jahren von der Telekom zum damaligen Anbieter Alice gewechselt, und Alice ging ja – leider,muss man inzwischen sagen – in O2 über. Mit Alice hatte ich nie Probleme, erst jetzt.

    Ich bin mit meinem Latein am Ende und froh, dass ich meinen Vertrag zum September gekündigt habe (früher war leider nicht möglich, was ich auch als Unding empfinde…).
    Ich bin mir absolut sicher, dass beim Konkurrenten der Service besser läuft. Dort habe ich namentlich eine Ansprechpartnerin und ihre Telefonnummer! SO geht Service!

  • B.Stich
    22. März 2017

    O2 Lachhaft
    Nachden ich zum 21.12.2016 O2 gekündigt hatte wurde die Schlussrechnung erstellt und abgebucht. Soweit ok, dann aber wurden im Februar wieder 48,85 € abgebucht, was ich natürlich sofort wieder zurück geholt habe. Danach kam eine unglaublich freche Mahnung = sie hätten meinen Internetzugang abgeschaltet und wenn ich nicht sofort bezahlen würde, würden sie auch mein Handy abschalten so das ich nicht mehr telefonieren kann. ( Können sie aber nicht weil ich jetzt bei einem seriösem Anbieter bin) Ich habe dann die Kündigungsbestätigung von O2 mit dem Vermerk von mir – sollte ich noch einmal eine Mahnung erhalten würde ich meinen Anwalt einschalten – zu O2 gefaxt. Was meint Ihr was dann kam ??? Ein schreiben vom Inkassobüro direkt aus dem Hause O2 in Nürnberg. Einem Freund ist es nicht anders gegangen. Bin gespannt wie es weiter geht. Ich werde noch einmal abwarten, bei dem nächsten Inkassoschreiben gehe ich zum Anwalt, der diese Firma bestimmt schon kennt und schmunzelt.
    Bitte Bitte geht woanders hin aber nicht zu O2!

  • Bislimi Fadil
    20. März 2017

    Liebes O2 Team,

    bin zwar seit 2008 nun Kunde bei euch, war auch bis vor einigen Monaten auch zufrieden aber jetzt mittlerweile überlege ich mein Vetrag Vorzeitig bei euch zu Kündigen, seit Wochen versuche ich einen Berater zu erreichen aber ganz ganz selten kriegt mann einen am Telefon, seit monaten habe ständig Internet ausfall habe auch mehrmals bei euch gemeldet nichts passiert, heute sollte angeblich ein Service Techniker vorbei kommen ist er auch nicht gekommen, habe den ganzen nachmittag zu Hause auf Ihn gewartet aber ohne Erffolg, kamm er nicht.
    deswegen werde ich mich beraten lassen ob ich mein Vetrag früher als im Vetrag abgeschlossen Kündigen darf, ich habe die Schnauze auf deutsch gesagt voll.
    sollte mit der Kündigung möglich sein werde ich sofort Kündigen, mir reichts.

  • O2Cantdo
    20. März 2017

    Seit 3 Tagen habe ich keinen Internetzugang über DSL, O2 Service Hotline ist wie immer eine Totline. In einem Monat bin ich zum Glück raus aus O2 und auf Niewiedersehen.

  • Eurowächter
    11. März 2017

    Ich war über viele Jahre ein zufriedener Kunde bei O² und die Leistungen waren akzeptabel so lange man kein Problem, eine Störung oder Anliegen hat, dass geklärt werden muss.
    Meine Mutter, ebenfalls Kundin bei O² konnte aus gesundheitlichen Gründen ihren DSL/Telefonanschluss nicht mehr nutzen und darum bat ich O2 um eine vorzeitige Vertragsauflösung. Nach mehreren erfolglosen Schriftwechseln um die Sachlage zu klären, bestand O² trotzdem unnachgiebig auf die Vertragserfüllung. Der Router wurde trotzdem vorzeitig zurück gegeben.
    Das brachte das Faß bei mir zum Überlaufen und ich beschloss meinen Vertrag ebenfalls sofort zu kündigen, weitere O² Kunden im Freundeskreis zeigten sich sofort solidarisch und schlugen auch einen neuen Weg ein.

    Nun bin ich nach sorgfältiger Auswahl bei einem Anbieter gelandet der es als Dienstleister wirklich ernst meint mit dem Service und sich sehr gut behauptet.
    Selbst die Umstellung verlief wirklich vorbildlich, jeder Schritt wurde dokumentiert und die sonst verheimlichten, angeblich sensiblen Zugangsdaten, wurden mir komplett übergeben.
    Damit war eine schnelle Dateneingabe am eigenen Router gewährleistet und dieser Service sucht wirklich seinesgleichen.
    Selbst beim Anschlusswechsel, ca. 8 Std. Ausfall durch Umschaltarbeiten, war ich mit meiner Festnetznummer auf dem Handy durch eine Rufumleitung erreichbar, bevor der Anschluss wieder funktionierte.
    Wirklich alles „Easy so ein Bell“.
    O² hat noch so einige Hausaufgaben zu erledigen, um als echter Dienstleister vom Kunden wahrgenommen zu werden. Ich kann jedenfalls leider keine Empfehlung mehr für O² aussprechen.
    Auch meine Handyverträge wurden selbstverständlich entsprechend angepasst.

  • Dawar
    10. März 2017

    seit stunden versuche ich auf der verdammten Internetseite von O2 eine Service Hotline Telefonnummer zu finden oder eine einfache Frage per Email los werden… keine chane. bin verzweifelt… in O2 shop, zu den Gaunern habe ich keine Lust mehr hin zu gehen.

  • Pius
    7. März 2017

    Der o2 service hat uns sehr enteucht nach lange anruffen und warten bis zum 50 min keine hilfen gekriegt ..man die mussen das enden sonst verlieren die noch mehr kunden.

  • Lisa
    7. März 2017

    Hallo ich bin auch seit Jahren bei O2 hatte vorher noch nie wirklich Probleme gehabt aber jetzt ist es so ich habe vor ein paar Monaten meine Bank gewechselt und dachte das sich alles automatisch selbst einrichtet aber da O2 immer noch von meiner alten Bank Geld eingezogen hat durfte ich alles 3fach zahlen den ich habe weder von O2 eine SMS vom Service bekommen noch einen Brief erhalten oder einen Anruf das ich in einer dieser Filialen gehe und denen nochmal persönlich eine Info gebe das ich meine Bank gewechselt habe und die meine Unterschrift brauchen seit dem habe ich tagtäglich Stress mit diesen Leuten und keiner konnte mir wirklich helfen und ich muss dazu sagen das ich auch am überlegen bin ob ich nach meinen Jahr von O2 weggehe

  • Ingrid Junghans
    6. März 2017

    „MIT O2 STIRBT ES SICH SCHNELLER !!!
    UND LANGEWEILE KOMMT NICHT AUF MIT 2 STUNDEN O2 PRO TAG AN DER SERVICE HOTLINE. AUCH GUT FÜR ZU NIEDRIGEN BLUTDRUCK.“

    O2 hat mich mit einer Dame, die verstorben ist, verwechselt und meinen Anschluss Ende Januar abgeschaltet!!!

    4 Einschreiben mit Rückschein, 3 Faxe an drei verschiedene Nummern, jeden zweiten Tag 2 Stunden am Telefon, 2 vergebliche Technikertermine mit je 6 Stunden Anwesenheitszeit meinerseits später, kam heute am 6.3.2017 ein Techniker.

    Die Portierung meiner alten Nummer wurde mir zum 15.2. bereits zugesagt. Natürlich funktioniert es nicht, wie könnte es anders sein.

    Jetzt hänge ich schon wieder 1 Stunde mit O2 am Service Telefon um dies zu klären. Leider wird, wenn die alte Nummer portiert, das Internet wieder nicht mehr funktionieren.

    Dies alles ist ohne Worte außer:
    „MIT O2 STIRBT ES SICH SCHNELLER UND LANGEWEILE KOMMT NICHT AUF MIT 2 STUNDEN O2 PRO TAG AN DER HOTLINE. AUCH GUT FÜR ZU NIEDRIGEN BLUTDRUCK.“

    D

  • Michael Frank
    6. März 2017

    Bin seit mehr als 10 Jahren O2 Prepaid-Kunde.
    Habe ein neues Handy, will meine Rufnummer behalten und benötige dazu eine neue Mikro-SimKarte.
    Angefordert über O2-Partnershop (mehrmals telefoniert, 2x persönlich da gewesen), der Shop (sehr freundlich und hilfsbereit) hat alles richtig gemacht, alle Kommunikationswege ausgeschöpft, auch schriftlich per Fax und Email.

    WARTE SEIT 5 WOCHEN!!!!!!!

    Nicht einmal eine Bestätigung vom O2 Service erhalten!

    Zum Kotzen!!!!!

    Leute, sucht euch einen anderen Provider!!!!!!

  • Nina
    6. März 2017

    Es ist der schlimmste Service bei O2, den ich jemals erlebt habe. Bin seit vielen Jahren O2 Kunde und war bisher zufrieden…. glaubte ich…. :-( Kann man wohl nur sein, wenn man keine Probleme hat. Service???? Das kennen die nicht. Ist ja auch sehr fortschriftlich im digitalen Zeitalter nicht einmal mehr eine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme per email zu garantieren. Werde jetzt meine Kündigung an O2 schreiben…..

  • Andrea Böttcher
    26. Februar 2017

    Ich bin nur noch verärgert über o2. Nicht nur Probleme mit ner Kündigung einer surfkarte aus 2014, wo ich eine schriftliche kündigungsbestätigung mit deaktivierungsdatum zum August 2016 erhalten hatte, wo immer noch monatlich abgebucht wird, da mir erzählt wird, es hätte eine telefonische rückgewinnungsaktion stattgefunden, wo ich angeblich Kündigung zurückgezogen hätte. Solch ein Telefonat mit dem O2 Service gab es nie. Nun seit 3 Tagen so gut wie kein Internet zu hause ( dsl ). Router blinkt sich tot. Ein durchkommen bei der störungs Service Hotline bzw. Notfall störungs Hotline vergebens. Nach 45 Minuten Warteschlange kommt ne bandansage, es seien alle Mitarbeiter im Gespräch und man möge später noch mal anrufen. Eine absolute Frechheit. O2 ist das allerletzte, wie hier mit Kunden umgegangen wird. Konsequenz wird sein, daß man den Anbieter wechselt . Sowas muss man nicht haben, denn das Geld kassieren sie ja fleißig ab , oder drohen mit Abschaltung oder schufa Eintrag. Ist echt die härte !!!! 😠

  • Weber
    25. Februar 2017

    Kundenservice kennen die bei O2 leider nicht. Es wird dir alles versprochrn, doch nicht gehalten. Haben leider einen neuen Vertrag mit O2 gemacht, was wir sehr bereuen. Ich kann nur jeden raten ! Nicht zu O2 zu gehen.

  • A. Mannstein
    24. Februar 2017

    Kunden lauft weg !!!! ………. Seit 08.11.16 funktioniert weder Telefon-Festnetz noch Internet bei meinen Eltern. Diese sind aufgrund des Alters und Krankheiten auf Festnetz angewiesen. 45-60 Minuten Wartezeiten, dann Mitarbeiter und man wurde wegedrückt. Mail nicht angenommen, Faxe nicht sendbar nur unter Druck im O2-Shop. Mehrfache Beschwerden per Mail, Fax, Post -Einschreiben etc. —- nichts passiert. Kündigung wegen nicht erfüllen des Vertrags abgelehnt – jetzt über Verbraucherzentrale und Rechtsanwalt Fakten eingefordert – noch immer nichts passiert. Diese Firma ist der absolute Obergau – lasst bloss die Finger weg!!!!

  • Jottwede
    22. Februar 2017

    Am 16. Februar erhielt ich einen Anruf von einer o2-Mitschnackerin vom Service. Als langjährigem, treuen Kunden möchte Sie mir ein Angebot machen: Einen neuen, schnelleren Router, kostenlos und 5 Euro Ersparnis pro Monat ein Jahr lang. Einzige Veränderung: Die bisherige Kündigungsfrist von vier Wochen zum Monatsende verändere sich. Es gelte jetzt eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren. Heute erhielt ich die Änderungsbestätigung, in der von der Lieferung eines neuen Routers keine Rede mehr ist. Ob ich mit dieser Annahme richtig liege, hätte ich gern geklärt. Jeder Eintrag hier beschreibt schon, dass es kaum möglich ist, in angemessener Zeit mit o2 in Kontakt zu kommen, es ist eine Schande für dieses Unternehmen. Ich vermute, dass in dem aufgezeichneten Vertragsgespräch von einem neuen Router nicht mehr die Rede war. Ich werden die Änderung nun widerrufen.

  • Jule
    21. Februar 2017

    Ich war 14 Jahre glücklicher E-Plus Kunde. Schon im ersten Monat zur Umstellung auf O2 wurden mir statt meiner 29,90 Euro völlig überzogene Beiträge abgebucht und so ging es Monat für Monat weiter. Monatelange Versuche ein menschliches Wesen ans Telefon zu bekommen schlugen fehl oder es wurde nach Erreichbarkeit lachend aufgelegt. Nach jetzt 9 Monaten habe ich einen erneuten Versuch gestartet und es hat sich doch tatsächlich in diesem Zeitraum …. NICHTS verändert.
    Kundenservice.
    HA! HA! HA!
    Ich habe gekündigt und ich freue mich auf die letzte Abbuchung und meinen neuen Anbieter. Kein Mensch sollte sich diesen Ärger und Inkompetenz länger als nötig antun.
    Wie man sich als Unternehmen/DIENSTLEISTER ;-) selbst so dermaßen demontieren kann und bei den vielen eingehenden Kündigungen nicht handelt, ist mir ein absolutes Rätsel. Von dem vielen Kopfschütteln bekomme ich bald ein Schleudertrauma.
    Eine einzige Farce!

  • Stefanhw
    21. Februar 2017

    Ich war vorher Base dort habe ich eine Kontakt Email gehabt und dort konnte ich Schriftstücke hin schicken , Telefonisch konnte ich jemanden erreichen .

    Seit dem ich bei o2 bin Kundenhotline oft nicht erreichbar , warte Zeiten 30-50 Minuten, eine Kontakt Email Adresse gibt es nicht .

  • K.Fehnrich
    19. Februar 2017

    Geld bekommt hier niemand zurück. Auch wenn kurz nach Vertragsabschluss beim O2 Service gekündigt wurde. Dieser miese Verein bucht weiter ab, reagiert nicht auf Schreiben .
    Was für ein Drecksladen. Das sollte man sich unbedingt ersparen.

  • Dietrich Hoffmann
    18. Februar 2017

    Die Service Hotline von O2 forderte eine Wartezeit von 45 Minuten, um meinen Wunsch nach einem WLAN-Router im Wohnbereich für den Festnetzbetrieb vorzutragen. Nun versuche ich es nach München per Post an Telef. Germany GmbH zu schreiben. Hoffentlich bekomme ich Antwort.

  • Dana
    18. Februar 2017

    Hallo !

    Suche verzweifelt eine Kontakt E-Mail Adresse um eine Beschwerde E-Mail an den O2 Service los zu werden.
    Um einen schriftlichen Nachweis von den “ ach so tollen aussagen von dem Netten FACHPERSONAL „ mal auf den Tisch zu legen .
    Da diese auch mal eingehalten werden .
    Wir Kunden HAlten ja auch unsere Vertragsbedingungen ein und zahlen die angefallene Rechnung .

    Seit mal bitte ehrlich , ist dit so schwer :
    – freundlich zu sein ?
    – besser / verständlicher weise fragen zu erklären ? (Auch wenn diese noch so dämlich ist ?)
    – vor ablauf eines vertages evt. mal den Kunden daran erinnern !?
    – allgemein mehr optionen in der “ app “ ➡ da diese super benutzer freundlich ist !!!
    – daten zu ändern ?
    – keine Vertrags optionen ohne Absprache ändern !!!!
    – Promotion artikel / Pakete im shop und oder den lang Zeit Mitgliedern zu zusenden ?

    ⬇⬇⬇⬇⬇⬇

    Das wäre einfacher für Euch und für eure Kunden , die bald schreiend weg rennen , wenn keine Änderungen zu sehen sind .
    Habe echt viel Verständnis aber irgendwann ist , maß der dinge überspannt .

    In der Hotline und Shop Beratung,
    ➡ braucht man und frau keine
    ↪ pampigen , ↪ frechen , ↪ dummen , ↪ plumpen ,
    ↪ teilweise persönlich bezogene beleidigende AUSSAGEN ‼‼‼

    Mit solchen aussagen muss man gefasst sein, wenn man eine Frage hat .
    🤔😆 Ne Antwort habe ich bis heute nicht .

    RECHTHERZLICHEN DANK O2
    für so einen Verständnisvollen netten KUNDENSERVICE.
    😤😤😱😱😵😵😤😤

  • Hilbert Sandblec
    17. Februar 2017

    Sept 16 kam die DSL bestätigung vom O2 service.

    DSL kam nie !!!!!!!!!!!!!!!

    Dafür eine Rechnung über eine Simkarte zum Surfen bis das DSL anliegt.

    Diese Smkarte läßt sich nur im Onlinecenter abwählen und habe ich auch nie bestellt.

    Da ich nie DSL bekommen habe und die SimKarte auch nicht nutzen konnte ,läßt sich nur online aktiviren.

    seit nov 16 rufe ich nun an, jedesmal über 45 minuten in der Warteschleife, jedesmal ist am Ende das Problem gelöst. dennoch bekomme ich jeden monat wieder eine Rechnung.

    Ich werde langsam blöde!!!!!!

  • Peter
    13. Februar 2017

    Seit heute bin ich Neu Kunde bei o2. Leider habe ich mich nicht richtig in den Foren informiert. Das was hier als Service Meinung geschrieben wird, kann ich nach dem ersten Tag bestätigen. Service Hotline meldet sich zwar schnell, aber es wird automatisch erzählt, was schon bekannt ist. Das sich o2 freut mich als Kunden gewonnen zu haben usw. Wenn die Frage kommt, ob mann dennoch einen Servicepartner sprechen möchte , erhält mann die Info, dass alle !! Betonung liegt auf alle( ich Frage mich aber, wieviele alle sind 1, 2 oder mehr), eine Wartezeit von ca 45 Minuten ( erster Anruf) zu erwarten ist. Nach 43:26 Minuten wurde mir mitgetreilt, dass ich doch späöter anrufen soll, da alle Ansprechpartner noch besetzt sich. Weiterer Anruf ca 10 Minuten später. Welche Freude , nach der üblichen Begrüßung soll die Wartezeit nur noch ca 30 Minuten betagen. Dennoch nach ca 45 Minuten wurde mir wieder mitgeteilt, dass ich später anrufen soll. Es ist jetzt 19:30. Bis 20:00 Uhr soll ja ein Ansprechpartner da sein. Ich versuche es noch einmal.

    Mein Problem ist, dass ich zwar telefonieren kann, Internet funktioniert, aber wenn ich angerufen werde, kommt der Hinweis, dass diese Nummer nicht vergeben ist. Es steht heute schon für mich fest, dass ich nach den 24 Monaten kündigen werde und mir, wenn auch teurer einen seriösen Telefonpartner suche. Ich bin nicht der Meinung, dass die Verantwortlichen bei o2 die Meinungen lesen, bzw kennen das ist traurig für ein Unternehmen. Hier werden Kunden nicht als Kunden betrachtet, sondern als reine Kühe, die gemolken werden.

  • Monika Wessel
    10. Februar 2017

    Ich kann den ganzen Kommentare zum O2 Service hier nur bestätigen.
    Bei O2 sind nur Vollidioten ,am besten kündigen!!!
    Von Kundenservice kann man gar nicht sprechen. Versuche seit 5 Wochen jemand kompetentes zu sprechen.
    FEHLANZEIGE O2 dümmer als Elefantenscheisse

  • Marion Salvia
    10. Februar 2017

    …….. sehr schlechter telefonischer Kundenservice. Langsam sollte O2 darauf aber reagieren ……

  • Marinkovic
    10. Februar 2017

    Ich wahr lezte jahre beim BASE seit die anbieter von O2 übernomen wurden ist hier Hölle los. Erst der schrekliche Service Mitarbeiter von O2 wo ich meine Vetrag velängerung gemacht habe hat NICHT zur mir gesagt so wie es genau auf mich zur kommt.Hab 1 € Bezahlt und dan ich wahr die Meinung ist wie beim BASE.Grund gebühr jede Monnat um 30€ und das wahrst.Aber NEEEE es ist nocht so das ich das Handy Samsung S7 abkaufen aoch müssen.Tooll.Und niemand hat zur mir gesagt wo ich das alles Bazahlen solten.Es gab nach viele Anrufe beim O2 endlich eine Person wo Sie zur uns gesagt haben es gibt 2 Konnten für das Bazahlung.SUPER.Lezte Monat hab Rechnug Bezahlt und Jezt kommt von O2 das ich Nochmal von Vor Monat 34.80€ Zahlen müssen obwohl ist Bezahlt.Mein Sohn bekommt sms das er sein Rechnung Bezahlen solten über 28.00€ obwohla habe ich meine und und seine Rechnung Bezahlt.Also jezt sollte ich mit Rechnung von Vor Monat und Neu Rechnung wieder über 90€ Zahlen.WO SIND wir in Zoo oder was.Also Ich Ratte an alle weg von O2.Das ist mir das lezte das ich bei die bin.Und versuche es schnell wie Möglich KÜNNDIGEN und wenn sei müss über Anwalt.Mit BASE hab ich überhaupt solchen PROBLEMEN nicht gechabt.

  • Baran Öztürk
    9. Februar 2017

    Kunden service o2
    Müll
    Müll
    Müll
    Einfach kündigen
    Nicht mehr
    Ich habe vertrag bei o2
    Für das handy sollte ich 30 euro bezhallen aber die ziehen 79 euro
    Und ich erreiche keine service kundenbetreuer bei o2
    Einfach scheiße

  • Angel07
    6. Februar 2017

    Hallo Leute,

    ich verstehe gar nicht, warum Ihr hier noch von Service sprecht. Hier meine Erfahrung und entschuldigt bitte aber Service ist etwas anderes.
    Problem: DSL

    – Erst habe ich versucht den O2 Speedtest zu machen. Da wurde ich aufgefordert Java zu installieren um diesen durchführen zu können.
    HAHAHA: Erinnerung DSL-Speedprobelm.

    – habe erst ein zwei mal die Loop auf der O2 Seite durchlaufen bevor ich die Service-Nummer gefunden habe.

    – Nun wurde ich nach 25 Minuten Wartezeit mit dem alten oh ich verstehe sie nicht mehr abgewimmelt.

    – nach wiederholter Wartezeit sagte mir der sogenannte Supporter, dass ich vor Ort sein müsse. Ich erwiderte dass ich jemanden vor Ort habe der alles tun erledigen könne was nötig ist. Darauf erwiderte der komische Mann auf der anderen Seite rufen sie an wenn sie vor Ort sind und legte auf.

    Keine Hilfe kein Service nix.

    Also bitte ich noch einmal alle hier nicht von Support zu sprechen

  • Nina Müller
    5. Februar 2017

    Bin Sticksauer. Seit gestern Mittag kein Internet über O2 mehr und auch das Telefon ist lahm gelegt. Den möchtegern Kundenservice kann man total vergessen! Hänge schon seit einer Stunde in der Warteschleife vom Service. Zum nächst möglichen Zeitpunkt künige ich Diesen Vertrag.

  • Unioner
    3. Februar 2017

    O2 Service =0
    E Mail Server seit Tagen nicht erreichbar, keine Ansprechpartner, aber immer schön bezahlen für Leistungen die nicht geliefert werden

  • SERIFOVSKI
    1. Februar 2017

    O2 ist so scheiße. Mann kann den Kundenservice nicht erreichen. Die ändern den Vertrag wie sie wollen. Ich bekomme immer zusätzliche Rechnungen. Scheiße O2. Nie wider

  • HG
    31. Januar 2017

    Was O2 mit zahlenden Kunden macht, ist einfach nur unverschämt. Es werden Telefonnummern angegeben die nicht erreichbar sind, lange Warteschlange, einfach aus der Leitung geworfen oder Verbindung gekappt. Die irreführenden und ins Leere laufenden Inline-Hinweise sind einfach nur unverschämt und verlaufen im Sande. Insgesamt unzumutbarer Mist….

  • F.Thiede
    31. Januar 2017

    Q2 Service ist der größte Müll, ich versuche schon seit tagen ein kompetenten Sachberater an die Strippe zu bekommen, leider ohne Erfolg. Die Bandansage können Sie sich Schänken immer diese blöde Ausrede zu lange Wartezeit, ich würde ja in der Leitung bleiben aber ich werde ohne das ich was machen kann rausgekickt. Das ist eine Frechheit bin an überlegen ein neuen Anbieter zu finden. Der Markt ist ja gefüllt mit Angeboten.

  • Mona
    31. Januar 2017

    Alle Anschlüsse gesperrt obwohl die Forderung strittig ist.
    Ich hatte im Oktober meiner O2 Rechnung widersprochen – bis heute ist der Vorgang unbearbeitet.
    Dafür wurden inzwischen ALLE Anschlüsse (Mobilfunk, Festnetz, DSL) kostenpflichtig (!) deaktiviert.
    Das Telekommunikationsgesetz sieht zwar vor, dass eine solche Sperre zum einen nur dann erfolgt, wenn die Forderung unbetritten ist und die Ankündigung zwei Wochen vorher schriftlich erfolgen muss.
    Das scheint O2 und seinen Service alles nicht zu interessieren, denn meine Anschlüsse wurden binnen sieben Tagen trotz strittiger Forderung gesperrt.
    Ich werde O2 nicht mehr empfehlen.

  • Nazim Nakay
    30. Januar 2017

    Datenvolumen bezahlt. Warte mindestens einen Tag bis aktiviert.

    Ich habe einige Rezensionen gelesen.
    Eigentlich nur negativ, was die Leute so berichten.

    Ich bin eigentlich bei Unitymedia, nutze den Datenvolumen von o2 für unterwegs.

    Es funktioniert einfach nicht. Immer dieselben Probleme und kein Fortschritt bei der Problemlösung.
    Da muss wohl ein Service-Mitarbeiter von o2 , nachdem man Datenvolumen bezahlt hat, Tag später einen Schalter per Hand runterdrücken denke ich.

    o2 gehört Telefonica Spanien an. Na dann erspar ich mir jedes weitere Kommentar.

  • Sinan B.
    29. Januar 2017

    Versuche seit 8 Monaten einen Anschluß dem Nachmieter zu übergeben, das kriegen die nicht hin. Heutzutage müsste es doch eigentlich höchstens paar Tage dauern, aber O2 bricht einen Rekord nach dem anderen. Glaube ein IQ von über 50 braucht man nicht um bei O2 und dem O2 Service zu arbeiten. Weiterempfehlen ? Von mir nicht.

  • Ganesh
    27. Januar 2017

    Damn F annoying O2 Service. Trying call more than ages but still i couldn’t find any Techniker to get support…very very poor service

  • O2kundendiesntist Dümmerals Du.de
    26. Januar 2017

    o2 Kundenservicehotline ist in meinen Augen dümmer als Elefantenkacke!

    Wem geht es genauso???

  • Schaefer
    26. Januar 2017

    Geht gar nicht.
    Bei mir ist es bereits Kriminelle Energie was O2 mir gegenüber an den Tag legt.
    Ich war geschlagen 6 Monate in der Umstellung von Base nach.
    Weder Base noch o2 haben mich betreut in Oberhausen wurde man selbst aus dem Laden geschickt und haben keinen weiter geholfen. die Läden wurden angehalten umstellungskunden an die O2 Service-Hotline weiter zu geben.
    Ich habe im August eine Sonderkündig geschrieben die auch an kam bei zuständigen Bereich die wurde nicht beachtet ist aber im System eingepflegt und bekannt. Das recht der Sonderkündigung ist auch gegeben.
    O2 handelt höchst Kriminell und wimmelt alle kunden die unbequem werden.

  • Ursula Abt
    26. Januar 2017

    Immer häufiger geht tagelang kein Mobilfunknetz. Service-Hotline? Da wird man nur rausgeworfen mit der Ansage, dass die Wartezeiten zu lang sind und man möchte es später nochmal versuchen – Was soll der Müll? Meine Tage sind gezählt bei O2, das ist sicher!!!!

  • Klaus Schröter
    26. Januar 2017

    Es kann einfach nicht sein, dass ich schon seit April warte auf 40 euro Rückerstattung!!!!!!!!!!! Schlechter O2 Service!!!!

  • Felor
    24. Januar 2017

    sehr schlecht gemacht der o2 Service ich möchte persönliche gespreche aber geht nicht.

  • Michl
    24. Januar 2017

    Wir warten nun schon seit 14 Tagen auf die Behebung einer Störung an einer Basisstation. Und bis man bei dem O2 Service durchkommt und melden kann dass laut Internet keine Störung vorliegt aber trotzden kein Netz vorhanden ist…
    Service wird anders geschrieben…

  • BASE Kunde
    23. Januar 2017

    früher zu BASE Zeiten war alles einfacher, jetzt mit o2 ist alles nur noch Mist! :(
    Kreditkartenzahlung weg.
    guter Service weg.

    nichts mehr..
    Danke o2! :(

  • Walter
    23. Januar 2017

    Ich hatte heute gegen 12:10 Uhr Kontakt mit der O2 Kundenbetreuung per Telefon. Die Service Mitarbeiterin war so was von unhöflich und frech am Telefon, dass ich nach kurzer Zeit einfach aufgelegt habe. So was muss man sich nicht gefallen lassen.

  • Markus Lanze
    22. Januar 2017

    ich zittere vor wut. Seit drei Wochen, komm ich nicht weiter. Ich bin seit 6 Wochen umgezogen. habe alles dem O2 Service mitgeteilt. bekomme nur eine verf…. Scheiss Mail. das Rückfragen zum Auftrag bestehen. Ich lande in dieser scheiss Hotline. Einmal 2.50 gewartet. ICH HASSE EUCH. Hoffentlich geht ihr Pleite ich SCHEISS Verein. Ihr ruft mich an, aber ich abriete auch. Habe noch kein Unternehmen der Welt erlebt. in dem man als Kunde so niederträchtig behandelt wird. Und der Höhepunkt ist, dass ihr meine Bewegungsdaten verkauft. Ihr seit ein Drecksladen

  • Melanie
    20. Januar 2017

    Sind die von O2 eigentlich komplett bescheuert??? Bekomme ominöse Rechnung seit September von ner Kundennummer die noch nie meine war!!! Im Shop können sie diese Summe selbst nicht zuordnen und mir nicht sagen von was das sein soll und an der Bekloppten Service Hotline kriege ich keinen ans Telefon. Jetzt kam ein Schreiben das es die letzte Mahnung sei sonst wird der Anschluss gekündigt. Sind ihr bekloppt??? Am Telefon komm ich nicht mal in die Warteschleife weil es immer nur heißt ich soll es zu nem späteren Zeitpunkt probieren und im Shop kann keiner helfen. Sowas von schäbig!!!

  • Dr.Nolte
    20. Januar 2017

    Der o2 Service ist nicht erreichbar!!

  • Elke
    18. Januar 2017

    Mist Laden! Bin seid Ewigkeiten bei O2 aber in letzter Zeit bin ich am überlegen ob ich kündige!
    Die Service-Hotline ist völlig für den Ar…
    Niemanden kann man dort Jemals erreichen!

  • Mario
    18. Januar 2017

    O2 ist so scheiße. Mann kann den Kundenservice nicht erreichen. Die ändern den Vertrag wie sie wollen. Ich bekomme immer zusätzliche Rechnungen. Scheiße O2. Nie wider .

  • Ich
    17. Januar 2017

    Nur Ärger mit o2. Seit Monaten bemühe ich mich um Klärung, mir flattern Mahnungen vom O2 Service ins Haus, unser Anschluss wurde gesperrt, und das alles wegen strittiger Forderungen in Höhe von ca. 50 Euro. NIE WIEDER o2.

  • Günther
    16. Januar 2017

    die wartezeiten der O2 service hotline sind ein witz – aber kein guter.
    ein riesen-konzern der massig gewinn macht, aber keinen pfennig für den service ausgibt.

  • Selina
    16. Januar 2017

    GRAUENHAFT
    Der Kundenservice von O2 ist genau, wie das gesamte Unternehmen eine komplette Katastrophe!! Man versucht ständig jmd etwas aufzuschwatzen, von Hilfsbereitschaft hat man noch nie etwas gehört, man muss online alles selber machen, nachdem man aber stunden in der hotline gehangen hat und dazu kommt noch das Dreisteste, dass immer wieder versteckte Kosten ÜBERALL lauern! Ich bin so genervt und unendlich froh, dass mein Vertrag endlich ausgelaufen ist!!!!! Danke für nichts. Schlechtestes Netz ist es ja sowieso noch..

  • F Ham
    16. Januar 2017

    Ich habe gerade den o2 Service bezüglich meiner Kündigung angerufen, der Anrufbeantworter sagt meine Wartezeit beträgt 5 min, ich habe 20 min gewartet und keiner geht ran..und so seit 12 Jahren..Zitat: Kündigung war eine richtige Entscheidung, DSL vertrag wird auch in Folge gekündigt..nie wieder..nie wieder und nie wieder..

  • O Murat
    13. Januar 2017

    I have lived in many countries before, never seen such an unprofessional mess. Everything the O2 service told me were wrong. I first went to Vodafone, they told me it would take 6 weeks to get internet at home, but O2 told me it would be just in three weeks. 12 weeks have already passed, they are getting even more money from my account than agreed, providing no service, not saying that when it will come, refusing to cancel my contract which is supposedly my right according to the contract I signed. I went maybe more than 15 times to the shop, to no avail. Now through my German friends I am applying to the relevant institutions protecting consumer rights. Planning to use this message as well to prove that there is no reply to me in any way.

  • Christian
    13. Januar 2017

    Der Service von o2 ist nicht kundenfreundlich, ganz im Gegenteil. Wenn nach einer mindestens ein- bis zweistündigen Wartezeit überhaupt Jemand erreicht werden konnte, wird man zusätlich mit Unfreundlichkeit begrüßt.

  • Kostic
    12. Januar 2017

    Der letzte Dreck der O2 Service. Ich sitze ewig am Telefon um eine RUFNUMMERÜBERNAHME zu veranlassen…. Kein Mensch geht ans Telefon. Zum kotzen dieser Laden. Da kann man doch nur wechseln, das beste was man machen kann!!!!! Kann ich nur empfehlen

  • Jeannette
    12. Januar 2017

    Vertrag ordentlich gekündigt, Kündigungsbestätigung erhalten. Rechnungen kommen immer noch.
    Anruf beim Service: ununterbrochene Warteschleife/keine Ansprechpartner.
    Sehr schlechter Service von O2.

    Ich werde Dienstaufsichtsbeschwerde einreichen.

  • Hui Buh
    11. Januar 2017

    Wie kann man nur so eine Firma führen.
    Warnung an Alle: keine o2
    schlechter service!

  • V.brauer
    11. Januar 2017

    Der Kundenservice ist das allerletzte
    O2 sollte abgeschafft werden telefonwartezeiten zum kotzen
    Hilfe garkeine ihr seit alle unkompetent und habt null Ahnung

  • Tanja K
    9. Januar 2017

    Bin nun seit über 10 Jahren Kunde bei O2. Glücklicherweise musste ich den Kundenservice schon eine Weile nicht mehr beanspruchen. Heute bin ich aber regelrecht schockiert darüber, dass es inzwischen bei O2 GAR KEINEN KUNDENSERVICE MEHR GIBT!!!

    Während man früher noch kostenlos eine Service Hotline wählen konnte und auch in überschaubarer Zeit direkt persönlich mit jemandem sprechen konnte, wählt man heute zig mal eine kostenpflichtige Nummer (auch wenn diese nur 20 Cent kostet) und arbeitet sich durch die Legitimierungsfragen, um dann JEDES MAL aus Kapazitätsgründen AUS DER LEITUNG GEWORFEN zu werden und dann das Ganze von vorne!!! Das kann ja wohl echt nicht wahr sein!!! Und auf der Homepage sind alternativ auch keine brauchbaren Infos zu finden, außer einer Servicenummer zu diesem Thema ABER NUR FÜR GESCHÄFTSKUNDEN! Nicht zu fassen!

  • Mat
    7. Januar 2017

    IHR SEID ZUM KOTZEN, IHR kriget nix hin!
    Löscht meinen Account oder fahrt zur Hölle

    O2 und Telefonica ist SCHEISSE !!!

    ES gibt gar keinen Kundenservice !!!!!

    Wo ist der denn ?!?!?!?!??!!?!??!?!?!??!?!

  • Vitaliy
    5. Januar 2017

    Vertrag ordentlich gekündigt, Kündigungsbestätigung erhalten. Rechnungen kommen immer noch. Da ich weder eine Festnetz- noch eine Handynummer von O2 mehr besitze, kann ich mich nicht mehr einloggen, um die Rechnungen zumindest herunterzuladen!!!
    Anrufen: 45 Minuten Wartezeit
    Im Chat: keiner
    Mails? K.A.
    Ein Drecksladen, nie, nie, nie wieder O2!

  • Volker
    5. Januar 2017

    Seid dem 17.11.2016 ohne (DSL) Telefon.
    DSL geht nur weil ich mit meinen Zugangsdaten herumgespielt habe und zufällig die richtigen Daten eingegeben habe (..s93.bbi-o2.de anstelle s92.bbi-o2.de), danke an die Dame vom O2 Service (hahahaha…SERVICE), die mir die richtig falschen Daten am Telefon hat durchgegeben hat !!
    O2 hat schon die Daten geändert aber die Telekom hat den Anschluss noch garnicht umgestellt trotz angeblicher rückmeldung das die Leitung umgestellt ist !!
    Der neue Superrouter Homebox 2 geht mit der Freischaltpin nicht weil die Leitung nicht geschaltet ist.
    Ein Brief mit den richtigen Sipgate Telefondaten funktioniert beim AVM 7270 nicht weil die Leitung nicht geschaltet wurde,das sollte 10 Tage Dauern.
    Seid dem ungefähr 20 Anrufe von Mobil oder provisorisch eingerichteter eigener Sipgatenummer (im AVM Router) zur Hotline getätigt… Ergebnis keine Hilfe, davon aber jede menge.
    Zwangstrennung nach 30min- 1h an einem Tag übrigen 8x hintereinander.
    Der O2 Chat hilft nicht weil der Router (AVM 7270) nicht supportet wird..zack aufgelegt…der läuft aber wenigstens im gegensatz zum Super Zwangs O2 Router !!
    Zum DSL SIP O2 Telefonproblem… lapidate auskunft ich soll mich an AVM wenden…. was für ein Idiot.. O2 macht die Leitung kaputt und schiebt es jemanden anderem in die Schuhe.
    2 Fax gesendet an die mir 2 bekannten Nummern, bisher keine reaktion.
    Nach der Fristsetzung von 3 Wochen hab ich die fristlose Kündigung beantragt wegen nichterfüllung des Vertrages.
    Meine Grundgebühr verlang ich zurück und werde warscheinlich auch nur die halbe restgebühr überweisen.
    Einzugsermächtigung entziehen und rückbuchen ist kein problem.
    E-mail werd ich genausowenig beachten wie O2 meine e-mail beachtet.
    Telefonische Kündigung über Mobiltelefon des DSL Phone Flat Vertrages wurden bisher immernoch nicht gemacht.. das war vor 2 Monaten aber die 5€ werden weiter abgebucht.
    Bettelanruf von O2 geht ja nicht weil ich kein Telefon hab.
    Rechtschutz und Rechtsanwalt ist vorhanden.
    Die Bundesnetzagentur kann nicht viel machen aber wenigstens fragen sie bei O2 Service mal nach… wenn sie den durchkommen und nicht abgewimmelt werden….Netcologne ich komme… vieleicht schneller als ursprünglich geplant.

  • Sinem Taspinar
    5. Januar 2017

    ein reinfall – die schlechteste Service bei O2 die ich jeh sah

  • Oliver Greiwe
    5. Januar 2017

    o2 hat nach 18 Monaten einfach meinen günstiger verhandelten Vertrag umgestellt. Es will sich keiner an die Vereinbarungen erinnern. o2 hat selber keine Abmachungen beim Vertrag hinterlegt. Nach 8 Std. Telefoneinsatz in Warteschleifen durch diverse Abteilungen und über Anrufe in der Zentrale in München (Beschwerdeabteilung) hat man zwar teilweise zurückgerudert, aber 20 Euro, die ich zwischenzeitlich zu viel gezahlt hatte, sollen nicht erstattet werden. Dazu soll jetzt von mir ein Brief nach München gesendet werden! Was versteht o2 unter Kundenservice? Kundenschinkane!!! o2 versteht auch nicht, wenn man sich dann am Telefon aufregt, weil man zum 100ten Mal den gleichen Sachverhalt erklären muß und im Grunde keiner helfen will und kann. Es gibt überhaupt keine Möglichkeit mehr an Mitarbeiter zu gelangen, die auch etwas verrichten können. Emailkontakt ist auch nicht möglich. Selbst, wenn man als Kunde auf der Homepage eingeloggt ist, wird man nur in weiteren Untermenüs zur Kontaktaufnahme verwirrt. Aber Möglichkeiten der Kontaktaufnahme fehlen vollständig. Man kann nur jedem empfehlen, keinen Vertrag abzuschließen. Die GF gehört komplett ausgewechselt! Die haben Ihren Laden überhaupt nicht im Griff!

  • Andreas Engel
    5. Januar 2017

    Ein Handykauf bei O2 ist eine reinste Kathastrophe.

    hatte Vertag Vorzeitig verlängert dachte mir nimm dir ein Sony Xpieria XZ da der Vertag zu Base Zeiten Abgeschloßen wurde das Sony wurde mir geliefert & nach Inbetriebnahme stellte sich da Ding hatt Macke verbindungs auf Bau LTE ?? ging nicht alles versucht mich einzulogen ins O2+ netz Fehler fehler mit müh & not das ich 3 G Anruf Kunden Service Hotline ging überaschend schnell nur 10 min warte schleife alles geklärt mit retoure wurde gefragt was ich für Anders gerät sagte dan Huawei P9 Bestellbestätigung kamm schaute heute 04.01.17 ins Postfach mail
    von O2 leider aus Bonitätsprüfung geht das nicht nur wie folgt text wort wörtlichs von O2
    Guten Tag Herr Engel,

    nochmals vielen Dank für Ihre HUAWEI P9 Bestellung bei O2.

    Unsere Prüfung hat ergeben, dass wir dieser Bestellung aus internen Gründen leider nicht entsprechen können – aber wir möchten Ihnen gerne ein attraktives Alternativ-Angebot machen:

    Wir können Ihnen das HUAWEI P9 anbieten, wenn Sie vorab 119,00 € als Guthaben auf Ihr O2 Kundenkonto einzahlen.

    Seien Sie unbesorgt – Ihr HUAWEI P9 wird dadurch nicht teurer.
    Die Raten sowie der Gesamtpreis des Gerätes ändern sich durch Ihre Einzahlung nicht, denn Ihr Guthaben wird automatisch und vollständig mit Ihren Kosten verrechnet.
    Erst wenn Ihr Guthaben aufgebraucht ist, werden die verbleibenden Kosten monatlich von Ihrem Konto abgebucht.

    Sobald Sie die Guthaben-Einzahlung online durchgeführt haben, senden wir Ihnen das HUAWEI P9 sofort an Ihre angegebene Lieferadresse.

    Wichtig!
    Bitte tätigen Sie Ihre Guthaben-Einzahlung unbedingt über diese E-Mail.
    Manuelle Bank-Überweisungen sowie Bar-Einzahlungen bei einem Händler oder Zahlungen nach Ablauf der Frist können aus internen Gründen leider nicht verarbeitet werden.

    O2 Nie wieder wenn mein Vertag zum auslaufen ist nie wieder diese Sau Truppe war Base Kunde sehr zufrieden bisn Zwasg O2 Kunde gewurden
    habe auch den an der Service Hotline gehörig die meinug gesagt nicht grd sehr Höflichst weil die mir soo dumm gekoem sind habe ich Mündlich von wiederuf gebraucht & auch per einschreiber mit Rück Sowie auch schon die gesamten Veträge der Fam die wir haben gekündigt aus schluß vorbei mit den Eiköpfen!

  • Albrecht Bruch-Knauf
    4. Januar 2017

    Nach der Kündigungsankündigung von O2 via Portal muss noch eine 0800ter Nr. angerufen werden, um die Kündigung zu bestätigen. Mir wurden 40 Min. Wartezeit angeboten. Der Servicechat hat behauptet meinen Chat an die Fachabteilung weiterzuleiten – das war’s dann – Ende des Chats.
    Hier ruiniert sich ein Unternehmen selbst.

    Jetzt geht die Kündigung per Post weg und die Bettelanrufe „man möge doch bleiben“ werden geflissentlich ignoriert.

  • Wolfgang
    4. Januar 2017

    Nun ist es soweit daß ich Anzeige wegen Betrug erstatte. Einfach zur Polzei gehen, Anzeige erstatten und die Bundesnetzagentur informieren.

    Grund der Anzeige: Betrug, Abbuchung ohne Einzuermächtigung, falsche Rechnungen, Keine Rechnung per Post, Keine Rechnung als Anhang per E-Mail, weil jeder Unternehmer hat eine Bringepflicht für Rechnungen. Vertragbruch weil die Netzanbindung nicht gewährleistet ist. Basekunden bezahlen plötzlich 10€ mehr im Monat. Ich bezweifle auch, daß O2 ihre Anlagen nach den gesetzlichen Vorgaben überprüfen läßt, weil ich war für Vodafone unterwegs zur Überprüfung von Elektro- und Blitzschutzanlgen und habe nie jemanden gesehen von O2. Dies sollte die Bundesnetzagentur auch mal prüfen. Ich war in England und habe spanische Trafostationen gesehen, die wären nie in Deutschland ans Netz gegangen. Es ist natürlich logisch, daß Vodafone und Telekom teurer sind, weil sie stecken viel mehr in Ihre Technik

  • Salva
    4. Januar 2017

    Der letzte Saftladen,ich bekomme als Rechnungen aber mein Vertrag bei O2 ist schon seid 3 Monaten fertig…gekündigt,alles ganz normal und im Zeitrahmen,aber Rechnungen bekomme ich noch….Anrugen kann man vergessen,mail kann man vergessen…………ein Sauladen ist dass!!!!!!!!!!

  • Stöckmann Ingrid
    4. Januar 2017

    Seit dem 15.12.2016 hat meine Mutter (80 Jahr) keine funktionierende Telefonleitung mehr. Gestern kam der 2. „neue“ Router und wiiieeeder nichts funktioniert! Der zugesandte Pin wird wieder nicht angenommen!!!
    Nach endloser Wartezeit, da die Erreichbarkeit von O2 äußerst schlecht ist, hatte ich endlich einen Herrn am Telkefon, der mir versicherte, dass ich auf meinem HGandy bis 23 Uhr zurück gerufen werde….. Um 23.15 Uhr bin ich dann endlich nach Hause – ohne den versprochenen Rückruf erhalten zu haben!!!! Als ich mich heute wieder im Servicecenter von O2 gemeldet habe wurde ich von einem sehr sehr unfreundlichen Herrn auch noch angepflaumt!! Außerdem hat er mich nicht zu Wort kommen lassen! Ich habe soeben total entnervt das Gespräch beendet!!!
    Freundliche Grüße von einer total genervten Tochter

  • Listmann
    4. Januar 2017

    Ich habe gerade mit einem Mitarbeiter von O2 gesprochen, weil mein Vertrag ohne jegliche Information im Onlinecenter gekündigt wurde und wusste meine Kundenkennzahl nicht mehr.
    Trotz freundlichen Nachfragens ob es andere Möglichkeiten gibt diesen Missstand aufzuklären, sagte er einfach:“schönen Tag und legte auf!“ So ein unfreundlicher und miserablen Service habe ich noch nie erlebt. Der nächste Anbieter wird sicher nicht O2 sein, zumal ich noch gezwungen wurde von Base zu wechseln.. Eine richtige Schweinerei solche Mitarbeiter überhaupt zu beschäftigen, man könnte gerade meinen das wäre ein Harz4 Telefonjob um die Kunden hin zu halten..

    Ich bin so enttäuscht!

  • Becker
    4. Januar 2017

    Ich bin entsetzt über den Kundenservice. Habe in einem O2 Shop eine Tarifanpassung vorgenommen. Das ganze Prozedere hat 1 Stunde gedauert . Jetzt erfolgt auch noch eine Freischaltung für meinen Festnetzanschluss und damit verbunden ein neuer Router wovon mir nichts erzählt wurde. Bei Rückfragen in dem O2Shop heißt es nur man muss persöhnlich vorbeikommen oder sich an die Hotline wenden. Ich bin berufstätig und habe keine Zeit mich ständing in irgendwelche Schlangen im Shop einzureihen und bei der Hotline muss man auch ewig warten. Zu allem Überfluss sind die Herren im O2 Shop im CCB in Bergedorf auch noch so freundlich und legen einfach auf. Das nenne ich Kundenorientierung auf höchstem Niveau.
    Unglaublich!!!

  • Hektor
    3. Januar 2017

    Der schlechteste Kundenservice der Welt! Der größte Mist auf der Welt. So was habe ich noch nicht erlebt. O2 Kundenservice nicht erreichbar. Falsch erstellte Rechnung. Nie wieder O2.

  • David E.
    3. Januar 2017

    Ich hatte im September 2016 mein DSL-Vertrag bei O2 gekündigt und bin zu einem anderen Anbieter gewechselt. Von O2 wurde mir die Kündigung zum 30.10.2016 bestätigt. Im November gab es dann noch eine Abschlussrechnung…dachte ich! Im Dezember wurde wieder eine Abbuchung zum 27.12.2016 von O2 angekündigt. Da ich schon seit fast zwei Monaten kein Kunde mehr von O2 bin und nicht mal mehr irgendwelche Rechnungen online einsehen kann, weil mein Kundenkonto ja bereits gelöscht wurde, habe ich Widerspruch eingelegt und die Einzugsermächtigung zurück gezogen.

    Jetzt meldet sich doch tatsächlich der O2 Service per Mail und verlangt weiterhin das Geld plus Mahngebühren. Man hat aber nirgendwo die Möglichkeit Kontakt mit O2 aufzunehmen, da scheinbar alle Wege von der Homepage eliminiert wurden. Das ist ein richtiger Saftladen! Zum Glück bin ich weg von O2! Hoffe nun nur noch, dass sich das mit den unberechtigten Einforderungen endlich mal erledigt!

  • Eois
    2. Januar 2017

    Dazu fällt mir nix mehr ein. Lange rede kurze sinn für mich ist es kündigungs grund. seit 11 monat 2016 benötige ich hilfe bzw beratung . aber die 02 ist nicht in der lage ,eigener kunde zu helfen.Traurig aber wahr. daher kündigung ist unterwegs.

  • Alfons B. Rettermeier
    2. Januar 2017

    Der Service von o2 ist wirklich das Allerletzte und mit Abstand das Schlechteste was ich je erlebt habe, selbst für Business-Kunden!!!

    Ich wollte zum 01.12. einen neuen Mobilfunkvertrag abschliessen und hatte mit für o2 entschieden. Den Auftrag habe ich Ende Oktober(!) erteilt. Als Anfang Dezember die SIM-Karten noch immer nicht eingegangen waren, habe ich bei o2 angerufen und mir wurde erklärt das irgendwas in der Auftragsbearbeitung schief gelaufen sei und man die Karten sofort rausschicken werde.

    Ungut dachte ich, kann ja mal passieren daß was schief läuft. Daraufhin wurden mir die SIM-Karten einmal an eine unvollständige und einmal an eine falsche Adresse zugestellt. Nur Dank einer sehr flexiblen DHL-Mitarbeiterin (vielen Dank!) konnte ich doch noch an die Karten kommen.

    Beim Aktivieren mit der SIM-Karten Nummer und der Super-PIN gab es dann leider bei allen Karten nur eine Fehlermeldung. Die Hotline ist am Wochenende natürlich nicht besetzt, also gleich am Montag morgen angerufen, um 8:30.

    Die Hotline Service-Mitarbeiterin wahr sehr freundlich, hat sich den Fall angesehen und erneut etwas gefunden was „im System hakt“ und zugesagt dies zu korrigieren und mich zu informieren – ich bekam auch tatsächlich einen Rückruf (wow!) und mir wurde mitgeteilt die Aktivierung sei nun in Arbeit.

    Nach weiteren 4 Stunden habe ich dann mal nachgefragt wie weit es denn sei und wann ich damit rechnen könne mit den im Oktober bestellten SIM-Karten telefonieren zu können. Der Kollege der diesmal an der Hotline war teilte mir nur mit daß der Vorgang „im System“ sei und bis zu 24 Stunden dauern könne.

    Auf meine Frage, ob man denn dort etwas beschleunigen könne, wurde immer nur mit „das kann bis zu 24 Stunden dauern“ geantwortet, und vorher würde man auch nichts unternehmen (wollen). Meine Bitte mit einem Vorgesetzten sprechen zu können wurde mit der Erklärung er habe keinen Vorgesetzten abgeschmettert (da muss ich ja wohl Herrn Telefonica persönlich gesprochen haben!).

    Es wurden dann auch schnell ausdrückliche Gesprächsbeendigungsanstalten gemacht („ich wünsche ihnen trotzdem noch einen schönen Tag“) und neben 20 Minuten Wartezeit und anschliessendem Abwimmeln war das also ein völlig nutzloser Kontakt mit der BUSINESS(!) Hotline.

    Jedem der geschäftlich auf einen Mobiefunkanschluss angewiesen ist kann ich nur empfehlen nicht blauäugig zu sein sonder sich eher eine Umgebung in Magenta oder Rot auszusuchen …

  • Harald
    2. Januar 2017

    Dieser Chaotenverein ist nicht in der Lage, eine Nano-SIM zu aktivieren. Im O2 Shop ist man nicht besser aufgehoben. Die Service-Hotline ist das Allerletzte. Leider muss man dies heutzutage bei den großen Anbietern hinnehmen, aber O2 schiesst – mit großem Abstand – den Vogel ab. Ich war die längste Zeit Kunde. Meine Familie auch – jetzt reicht es einfach.

  • Anke
    1. Januar 2017

    O2? Saftladen. Entweder 45min Wartezeit oder die O2 Service Hotline ist wegen vieler Meldungen abgeschaltet. O2-Shop? Fehlanzeige. Trotz anderer Mitteilungen im Netz sind die nicht in der Lage, Störungen aufzunehmen. O2 schriftlich? Ebenfalls Fehlanzeige.
    Ich warte seit dem 7.12.16 auf Reparatur meines Festnetzanschlusse. Mittlerweile schreiben wir 2017. Aber die Rechnungen werden pünktlich abgebucht. Wenigstens eine Abteilung die bei denen arbeitet. Nur – wofür?

  • M.C.
    31. Dezember 2016

    Ich habe einen Widerspruch gegen die Rechnung erstellt und möchte ihn zu o2 schicken. Seit einer Stunde versuche ich vergeblich eine Kontaktmöglichkeit auf der Homepage von o2 zu finden. Eine E-Mail-Adresse oder eine Faxnummer. Ich klicke „Kontakt“ und lande nach mehreren Folgeklicks immer wieder auf Informationen über die verführerische ! Tarife von o2 oder wie ich meine Rechnungen ansehen kann. Ich bin soweit meinen Rechner, Monitor oder Tastatur vor Wut kaputt zu schlagen. Was soll das? Was ist das für Kundenbetreuung? Bei Vertragsende werde ich mit Sicherheit o2 kündigen und nie wieder Kunde von o2 werden. Ich werde auch jeden davor warnen Kunde von o2 zu werden.

  • Klaus
    31. Dezember 2016

    ich versuche schon seit tagen eine verbindung per e-mail zu bekommen aber die seite ist nicht mehr aktuell beziehungsweise geschlossen und telefonisch kann man auch keinen o2 kundendienst mitarbeiter erreichen,geschweige denn im chat da kriegt man auch keinen kontakt mehr denn so kann man seine kunden auch nicht behandeln ,und wenn man anruft braucht man eine lange ausdauer am service telefon weil man immer lang hingehalten wird.

  • Vivien
    30. Dezember 2016

    Guten Tag , da ich über den „Kundenservice“ von O2 niemanden erreichen kann, würde ich meine Meinung mal für viele hier preisgeben.
    Es gibt es Handyverkäufer die einen betrügen!!!
    Wir wollten ein neues Handy mit einem Vertrag und lediglich einen kostengünstigen Vertrag bekommen. NEIN! Stattdessen haben wir jetzt einen Kredit an den Hacken!!! DAS IST TOTAL UNVERSCHÄMT. Sie sind nicht in der Lage auf die Kundenwünsche einzugehen und hauen ein übers Ohr. Herzlichen Dank für gar nichts O2!!!

  • Zecla
    29. Dezember 2016

    bin stinksauer, versuche seit Stunden einen Berater von o2 zu erreichen. Dies ist leider nicht möglich. Werde Kündigung einreichen.
    Jetzt ist das Ende der Fahnenstange erreicht.
    Benötige bloß ein paar Auskünfte wegen einer Festnetz-Flat. Aber ohne meine PIN werde ich von diesem blöden Automat gar nicht bis zu einem Berater weiter geleitet.
    Ohne diese Auskünfte möchte ich diese Flat nicht online einrichten. Wer weiß, was sich dann noch alles automatisch ändert.
    So etwas dürfte es gar nicht geben. Ich fühl mich total veräppelt, um es mit schönen Worten zu sagen.

  • Freiburger
    28. Dezember 2016

    Der schlechteste Kundenservice der Welt! Drei Tage nacheinander nach jeweils einer Stunde in der telefonischen Warteschleife am Ende herausgeworfen worden! Seit Tagen ohne Internet. Nie wieder o2!! Kündigung ist raus. Und jede Wette: in fünf Tagen kommt der Anruf einer superfreundlichen, schleimigen Mitarbeiterin von O2, die versucht, einen zu bearbeiten, um die Kündigung wieder rückgängig zu machen.

  • Frustrierter Kunde
    27. Dezember 2016

    Unterirdisch schlechter Kundenservice bei o2,
    keine Kontaktadressen, stundenlanges Warten auf Hotline, keine Kündigung online oder per E-Mail möglich, per E-Mail nicht erreichbar, statt KUNDENSERVICE werden die anderen Kunden eingespannt, die im Forum helfen sollen, wenn man Fragen hat werden im Forum die Fragen nicht freigeschaltet weil man nicht dazu befugt sei, Kündigung wird im o2 Shop nicht angenommen.
    KUNDENSERVICE UNTER ALLER SAU. Niemals wieder.

  • Erich Neher
    27. Dezember 2016

    Ich war bisher Kunde bei E-Plus. und konnte immer meine Rechnung online abrufen.Seit der Umstellung von e- plus auf O2 ist die Abfrage der Online-Rechnung noch nie möglich gewesen. Auf mein Handy teilen Sie mir mit dass die Rechnung verfügbar sei.
    Nach dem einloggen auf meine Rechnung sind nur Anschrift Merkmale zu sehen
    Technisch ist mein Rechner richtig eingestellt!

  • Benjamin Flehinghaus
    27. Dezember 2016

    Es ist eine absolute frechheit die Kunden 20-45 min warten zu lassen. Man hat ja auch nichts beseres zutuhen.
    Ich bin mega enttäuscht von o2 und richtig traurig das E-Plus weg ist, da wurde Kundenservice noch GROß geschrieben.
    Seid dem internen wechsel zu o2 habe ich nur Probleme, neuerdings auch mit einer Inkassofirma. Ich hatte sowelche Probleme noch nie bei E-Plus gehabt, auch wenn ich mal mit ner Rechnung im verzug war.
    Da ich o2 nicht erreiche und auf einen rückruf 100Jahre warten muss, werd ich auch das Vertragsverhältnis kündigen, da ich mich in Zukunft nicht wie ein Kunde zweiter Klasse behandeln lassen möchte.

  • Andreas
    27. Dezember 2016

    Ich habe noch einen alten Vertrag von Alice,wo man jeden Monat kündigen konnte.
    Nun hat es o2 und es heißt auf einmal,der Vertrag läuft noch ein Jahr.
    ÄHHHHHHHHH.
    Habe versucht beim o2 Service anzurufen,eine Stimme meinte,ca.10 Minuten Wartezeit.
    O.K.,dachte ich,wartest Du.Nach 20 Minuten bin ich immer noch bei der Verdammten Musik.
    Ich bin echt Entäuscht darüber und sehr Sauer.
    Wirklich sehr Kundenfreundlich.
    Kann man nur seinem Ergzten Feind weiterempfehlen.

  • Wolfgang
    26. Dezember 2016

    Das sind Verbrecher von O2, buchen zu viel ab, obwohl ein Rabat von 2,50€ für 24 Monate zugesichert wurde. Buchen ab, obwohl die Einzugsermächtigung entzogen wurde. Sind nicht in der Lage eine vernüftige Rechnung als Anhang per Mail zu schicken. Jetzt habe ich meine Bank beauftragt, keine Abbuchungen mehr anzunehmen. Betrifft aber auch andere Verträge wie Blau. Da ich keine Rechnung habe, kann ich das nicht überweisen.
    Früher war bei Base die Datenanbindung nicht ideal, jetzt ist tagelang keine Verbindung möglich.
    Die sollten mal was für Ihr Geld tun und nicht nur den Hintern breit sitzen.

  • Viktoriya
    23. Dezember 2016

    Der Kundenservice ist der größte Mist aller Zeiten! Erstmal findet man auf der Homepage keine Nummern. Nach ewigem Suchen, muss man sich noch die Bandaufnahmen anhören, dann wird man schon endlich zu einem Mitarbeiter durchgestellt, erklärt diesem sein Anliegen und er hört garnicht richtig zu, sondern versucht mir was von neuen Angeboten zu erzählen. Dann heißt es „einen Moment“ und die Musk geht wieder an. Nach 15 min in der Warteschleife habe ich aufgelegt und es erneut versucht. Der Mitarbeiter rief mich zwar dann zurück und meine, mein Anliegen wird bearbeitet. Dennoch finde ich den O2-Sevice mittlerweile sehr Kundenunfreundlich und wenig transparant. Bis vor der Übernahme war ich jahrelang eine zufriedene Basekundin. Inzwischen habe ich meinen Vertrag bereits gekündigt.

  • Heribert
    23. Dezember 2016

    Ich war 18 Jahr lang treuer Kunde bei Eplus. Es gab eine Service Hotline, die sich um alle Anliegen gekümmert hat. Ich war dort gut aufgehoben.

    Dann kam O2. Die Umstellung wurde 3 x in Angriff genommen. Dann wurde ich umgestellt und auf einmal kaum Empfang, wo ich vorher nie Probleme hatte. Die Hotline ist nie erreichbar! Dann wurde eine falsche Rechnung ausgestellt. Nachdem ich es 4 Stunden lang probierte, ging jemand an der Hotline ran: Kein Problem, wir berücksichtigen das bei der Abbuchung. –> Nix wurde berücksichtigt. Erst 1 Monat nach dem vorsätzlichen Betrug durch O2 wurde das richtiggestellt.

    Anruf bei der Hotline: Keine Gespräche möglich bzw. ständige Verbindungsabbrüche–> machen Sie das online. Ich kann da nix machen. Nochmal angerufen –> kein Problem, ich nehme die Störung auf. Aber, natürlich lag das nicht an O2 :-( .

    Und dann ruft O2 noch an und fragt, wie denn die Umstellung geklappt hat und wie zufrieden ich bei O2 bin. Wer geht denn selbst zu seiner eigenen Kreuzigung? Antwort von O2: Ja, wir haben ja auf einmal 24 Mio. neue Kunden bekommen, dass war einfach zuviel!

    Anmerkung: Damit konnte ja keiner rechnen, als O2 Eplus gekauft hat, dass man die Kunden mitnehmen muss!

    Hab jetzt gekündigt. Nie wieder O2. Empfang schlecht, Verbindungsabbrüche, Downloadprobleme aber: O2 kann keine Fehler finden!

    So kann man sich selbst beerdigen oder: Ist halt absolut billig! Wer erwartet denn da, dass alles funktioniert!

  • Kathleen Böhme
    22. Dezember 2016

    Ich bin seit Jahren Treuer Kunde von base gewesen. Seit der bescheuerten ummeldung zu O2 funktioniert gar nichts mehr. Jeden Monat bezahle ich pünktlich meine Rechnung. Seit Monaten würde ich angeblich meine Rechnung nicht zahlen und bekomme ständig Nachrichten das sie meine Rechnungen nicht zuordnen können. Kein Internet mehr unterwegs … Wurde mir gesperrt weil ich meine Rechnung so pünktlich bezahle !!!!! Kundenservice nicht erreichbar oder total unfreundlich. Riesen grosse Sauerei und Kündigung folgt !!!!

  • Harry
    22. Dezember 2016

    Ich kann mich leider den vorherigen Schreibern nur anschließen und habe ebenfalls sehr schlechte Erfahrungen mit O2 gemacht. So lange alles läuft ist alles o.k., aber das ist überall so, ohwehe, man hat Probleme, dann wird Man(n), Frau im stich gelassen. Von dem ach so hochgelobten „Service“ keine Spur. Aber bekanntlich fängt der Fisch am Kopf an zu stinken und diese hochbezahlte (für mich überbezahlte) Führungsriege sollte schnell etwas ändern, denn auf dauer lassen sich Kunden das nicht gefallen!!!

  • Felix
    22. Dezember 2016

    Fünf Tage fünf mal am Tag versuchst die zu erreichen, keine Chance!!!
    O2 Shop versucht die auch per Telefon zu erreichen, gleiches Ergebnis!!!
    Versuchst mit denen zu chaten, antwortet auch keiner!!!
    Schlechtester Service auf der ganzen Welt!!!
    Kündigen und nie mehr zu O2!!!

  • Lucia Trotta
    21. Dezember 2016

    Katastrophe euer Kundendienst! Niemals o2 wieder wobei ich zwangsweise bei o2 gelandet bin. Unfassbar bei diesem Anbieter wird man nur wahnsinnig.

  • Adriana
    21. Dezember 2016

    I had 2 contracts running by O2, right now only one active.
    Since 25.11.2015 I have quit one of those contracts and I must say that after this „Kündigung“I am facing a nightmare. Over and over again are coming new bills for a disactivated number. After I had paid the last bill with the absolutely meaning of Abschluss of this number, came another bill, after a couple of weeks: Amount 2,00 EUR. I asked what is this shit since it has been told me that this account is closed and the number is inactive(Response:penalty fees). I paid the 2 EUR right away. I presumed that this is the last time when I will receive a bill for this damned number!!It was just whisful thinking….

    Another bill came in October 2016. Amount 26,50 EUR. The notify came over the O2 attorneys because I failed to check with the initial bill which has been sent via email before and was a sum under 10 EUR.
    I called this office and I asked further information over this amount and I also ask when they will leave me alone with this bills. They assured me that once I will pay this sum it will be all set and there are no further payments to do. I paid right away on 17.10.16 the sum of 26,50 EUR and I called back the same office to tell them that I set the bill and I would like to have the confirmation that no bill will reach me again. It has been told me that their office cannot release me any confirmation for the payment but should be the last bill ever.
    On 20th December I got another bill. Amount: 6,50 EUR.

    21st December I went to the O2 Shop at the Central Station. Nobody could tell me more about this new bill. In their system the number is inactive there are no records related to this number. The open balance is still 6,50 EUR and I have to contact the Kundenservice. What for do I have to pay the 6,50 is still mistery till I will be able to reach someone.
    I tried to call Kundenservice several times. There is no operator to reach . After the whole bla bla bla registrated questions how can we help you and what s your phone number they would cut the call because they won t make me hold in line for such of long time and the same registred speech, suggest me to call another time!!!

    Now I am just kind of curious what it will be the amount of the 6,50 EUR.
    What the hell is going on with this company? What is the management doing?Are they blind? Do they not understand that they are not offering the customer the appropriate assistance?
    Even selling vegetables at the open market is more competent than O2.

    I am speechless and I only say shame of you ! The O2 Service is the last shit ever!

  • Elisabeth Sabbione
    21. Dezember 2016

    Die Kundebetreuung bei O2 ist eine absolute schande!!!! Es ist sheer unmöglich an ein Kundenbetreuer zu gelangen. Ich versuche nun seit mehreren Tagen und diverse Uhrzeiten durchzukommen ohne erfolg! Ich habe seit 2 Wochen ein neues Handy und kann keine neue passende Sim Karte bestellen, vielleicht sollte ich mir einfach ein neuen Abieter suchen.

    Wirklich sehr schade, O2 Management sollte sich überlegen etwas mehr für die Kundenbetreuung und den Service zu investieren.

  • Frank
    20. Dezember 2016

    Seit 2 Monaten immer wieder mit ALICE-eMail Postfach Probleme.
    O2 Service-Hotline ist der Horror. Wer hat da die Verantwortung. Wirtschaftlich nicht tragbar.
    Hier steht das Produkt auf einem sehr schweren Prüfstand!!
    Ich glaube O2 geht es zu gut. So geht man nicht mit seinen Kunden um.
    Wenn O2 das nicht in den Griff bekommt kündige ich noch in diesem Jahr meine Verträge.

  • Roca
    20. Dezember 2016

    O2 hat mich enttäuscht. Schlechte kunden Service.
    Nie wieder werde ein Vertrag mit d Telefonica abschließen.

  • Behrend
    20. Dezember 2016

    Ich bin äußerst unzufrieden!!!
    O2 ist nicht erreichbar, bei Problemen gibt es KEINE kompetenten Service Ansprechpartner, Kommunikation im Betrieb funktioniert nicht. Ich habe über 3 Monate auf mein DSL gewartet, nachdem mein erster Auftrag ohne mein Einverständnis von Seiten O2s gekündigt wurde.

  • Bettina Weisenburger
    20. Dezember 2016

    Ich wollte tel. den Kundenservice kontaktieren. Nach einigen Fragen
    des „Automaten“ bekam ich als Antwort von O2 es wäre gerade zu viel los ich
    solle später nochmal anrufen. Eigentlich wollte ich gerne warten, doch
    plötzlich sagte die Stimme Vielen Dank und auf Wiederhören!

  • Martin Eichhorst
    19. Dezember 2016

    War früher BASE Kunde. Und sehr zufrieden. Jetzt bin ich zwangsvereint mit O2. Mit neuer Sim Karte. Fliege regelmäßig Abends aus dem Internet. Im Laden wollte man mir erklären, dass die Einstellungen nicht stimmen würde. Komisch, morgens um 10 stimmt die Einstellung. Werde auf jeden fall kündigen.O2 ist der letzte Scheiß. Finger weg! Lügen und betrügen!

  • Lam Tung Trinh
    19. Dezember 2016

    the worst custome service ever !!!!!
    I’ve used O2 dsl service for 3 years and i’ve never total happy with it, but it was still aceptable. But for several months till now, i have to say it is total disaster. The internet was cut 3 times in 3 month because of stupid technic reason. And every time i call the service centre, it takes 45′ minute for waiting, and even after that waiting time, the call could be broken and i have to recall and wait again. With such a bad service, i can’t also not cancel the contract before the period, which is always 1 year long. But trust me, after that o2 would never get a cent from me. And i would tell every friends, or family, or partners to make sure that they should never choose the O2 service.
    Until now i still can’t believe, that such a big company like O2 can provide a surprisingly bad service.

    ICH SCHREIBE EINE KÜNDIGUNG GLEICH !!!!

  • Oli
    19. Dezember 2016

    Der Saftladen O2 bucht mir weiterhin Geld vom Konto ab, obwohl das Lastschriftverfahren vor 2 Monaten eingestellt wurde. Das ist eine Straftat! Um meine Konflikte zu lössen versuche ich seit 3 Monaten Kontakt mit dem O2 Service aufzunehmen. Zwecklos, egal über welchen Weg (Shop,Hotline,Forum,Chat,Fax,Post) Jede Monatsrechnung ist falsch, O2 bucht zu viel ab, angeblich wegen einen Systemfehler.

  • Ajvazi
    17. Dezember 2016

    Die obersten 10 sollten mal die Meinungen richtig lesen was die neu und alt Kunden über o2 schreiben vielleicht unternehmen sie auch was ich selber habe alles Gekündigt was ich bei o2 habe alle mitanader die in der service holine gebe ich die note 6 schöne grüsse an die Geschäftsleitung

    nicht mit freundliche grüsse

    Von unzufrieden noch Kunde

  • Sebastian Kother
    17. Dezember 2016

    Ein Handykauf bei O2 ist eine reinste Kathastrophe.

    Erst kaufe ich mir das Samsung Galaxy S6 im Angebot versehentlich in der falschen Farbe (Mein Fehler). Versuche dann über 1 1/2 Wochen in der O2 Service Hotline jemanden zu erreichen ohne Chance. Als ich dann jemanden erreicht habe hieß es nur da das Angebot jetzt vorbei wäre würde ich es nicht mehr für den Preis bekommen sondern ich hätte mich früher melden müssen. Das war ja schon der größte witz. Dann hab ich den Kauf des Handys Widerrufen und zurück geschickt. Trotzdem hatte O2 versucht bei mir Geld für das Handy abzubuchen was mangels Deckung aber nicht gelang. Dann habe ich mir das Samsung Galaxy S7 im Angebot gekauft und habe dann nur eine Email vom Service bekommen wo drin Stand das es nicht gehen würde.

    Habe dann wieder bei der O2 Hotline angerufen und nach gefragt wieso und die meinten dann zu mir da ich eine schlechte Bonitätsprüfung bei denen hätte würde das nicht gehen. Diese hatte ich wohl nur weil O2 unberechtigter weise bei mir versucht hat Geld für ein Handy abzubuchen was ich garnicht mehr hatte. Also teilte mir die Mitarbeiterin mit das ich es Freitags noch mal probieren sollte dann müsste ich wieder auf Grün sein.

    Ich Mittwochs angerufen teilte mir die nächste Service Mitarbeiterin mit ich würde immer noch auf rot stehen. Sie würde es aber in Auftrag geben das ich innerhalb der nächsten 24 Stunden wieder auf grün gestellt werde und würde sich dann am nächsten Tag bei mir melden. Als sie sich Donnerstags nicht gemeldet hatte hab ich Freitags wieder bei O2 angerufen um zu Fragen ob ich immer noch auf rot stehe. Dort teilte mir der Mitarbeiter mit das ich immer noch auf rot stehen würde und ich es Montag noch mal probieren sollte.

    Davon abgesehen das ich schon nicht verstehe wieso es so lange dauert mich im System wieder auf grün zu stellen sah ich dann am Freitagabend das das Angebot für das Samsung Galaxy S7 nicht mehr da war. Ich also Samstags wieder bei O2 angerufen die teilten mir dann wieder nur mit das das Angebot vorbei wäre und ich es deshalb wieder nur für den Preis kriegen würde. Also hab ich jetzt zwei mal hintereinander wegen Fehlverhaltens von O2 die Arschkarte gezogen. Meine Kündigung meines Vertrages geht deswegen heute noch raus. Da hab ich woanders bessere Angebote für den gleichen Preis mit Handy was ich hier auch mit Vertrag und Handy zusammen zahlen würde.

  • Indi
    17. Dezember 2016

    alles gelogeen die 5min- immer wieder über eine stunde in der service wartescheife soooooo ein schei…………. die können mich mal o2 ist sooooo mist nur probleme

  • Thorsten
    16. Dezember 2016

    O2 DSL ist der letzte Laden. Seit drei Jahren mit einem Anschluss am herumhampeln welcher in Endefekt immer noch nicht richtig funktioniert. Man soll sich immer Telefonisch an dem Kundendienst melden welcher jedoch NIE erreichbar ist. was Verlangt ein solches Unternehmen von einem Kunden ? Ich empfinde dieses Vorgehen so langsam als absolute Abzocke und werde mich jetzt nach einem besseren Unternehmen umschauen denn so kann es nicht weiter gehen. Lediglich auf Schreiben welche per Einschreiben verschickt werden meldet sich das Unternehmen irgendwann mal zurück und hat Ausreden über Ausreden parat. Ich persönlich würde dieses Unternehmen niemanden mehr empfehlen auch wenn ein anderer Anbieter evtl etwas mehr kostet . Die Leute bei O2 DSL sind absolut Schlechte und anscheinend wissen diese nicht einmal was sie tun. Dieses trifft auch zu 100% auf die Führungsetage zu denn gerade von dieser kommen Anweisungen zu den Mitarbeitern.
    Und zum Schluss : O2 ist der letzte Schrott !!!!

  • Coco
    16. Dezember 2016

    Service von O2 katastrophal..
    Hotline katastrophal..
    :(
    Kündigung!

  • Nordhesse
    16. Dezember 2016

    Es ist mir unbegreiflich, wie ein Unternehmen so schlecht und unprofessionell arbeiten kann wie O2. Der Kunden“service“ hat es seit 5 Monaten nicht geschafft, meine Kontoverbindung zu aktualisieren (habe telefonisch, per Brief, per email darum gebeten) sodass weiterhin vom nicht mehr existentem Konto abgebucht wurde. Die Konsequenz: Post von deren Inkassoabteilung!
    Dies ist nur EINE Anekdote von vielen mehr…

    Ich bin sehr froh, NICHT mehr bei O2 zu sein!

  • Arne
    16. Dezember 2016

    KATASTROPHE!

    Mein Mobilfunkvertrag wechselte von E-Plus zu O2, ohne das ich mit einem Anbieterwechsel einverstanden war. Vor Jahren hatte ich bereits sehr schlechte Erfahrungen mit O2 gemacht und unter der katastrophalen Servicequalität gelitten. Nun ärgere ich mich bereits seit April 2016 über O2, denn die telefonisch verabredeten Änderungen werden NICHT oder FALSCH umgesetzt. Beispiel (eines von vielen): angerufen und gebeten mein mobiles Datenvolumen von 5GB auf 2GB zu reduzieren. 2Wochen später bekomme ich eine SMS mit der Info das nun mein Datentarif 750MB umgestellt wurde. Jetzt versuche ich O2 seit 2 Wochen über die Service Hotline zu erreichen (email oder Chat – gibt es nicht) es bleibt nur anrufen oder per Post.

  • Betty
    15. Dezember 2016

    Es ist tatsächlich unglaublich, jemand an der Hotline erst nach 45 Minuten zu erreichen (lt. Ansage). Was für ein Kundenservice ist das?

  • Dr. Lucas-D Cizmic
    15. Dezember 2016

    Ich habe gerede knapp über eine 1/2 Std. in der O2 Service Warteschleife gewartet, weil ich beraten werden wollte über Tarife für Geschäftskunden. Am anderen Ende der Leitung traf ich auf einen sehr unfreundlichen und im Verhalten höchst inadäquaten Herren, der im Hintergrund, als ich sprach abschätzige Laute von sich gab. Auf meinen Nachfragen hin, was dieses Verhalten solle, meinte er, meine Anmerkung nicht hören zu wollen, dass ich trotz Ankündigung, es seine 5 Min. Wartezeit, doch über 1/2 Std. gewartet habe. Das würden alle rückmelden etc. Ich bat um den Namen, den er mit nicht nennen wollte und er legte den Höhrer auf. „Ich solle doch jemanden anderen anrufen.“ Ich finde dieses unprofessionelle Verhalten vom Service höchst unverschämt und nicht hinnehmbar. Die sollten zum einen das O2 Personal besser schulen, denn so geht es nicht!!! Dafür dürfen sich gerne meine Dienste in Anspruch nehmen. Mit diesem Herren würde ich gerne in einem Fortbildungskontext sein Verhalten reflektieren.
    Ich bitte v.a. um Aufklärung und eine Entschuldigung von diesem Herren!
    MfG Dr. Cizmic

  • Jeanny
    15. Dezember 2016

    Ich bin unfassbar sauer über dieses Unternehmen! Wie kann es sein, dass ein solches Unternehmen, obwohl so gut wie alle unzufrieden sind, noch nicht abgestraft wurde. Kein Service, und sollte man doch jemanden bei der „O2 Service Hotline“ erreichen dann wird aufgelegt sobald man sagt, dass man genervt ist. Das Unternehmen bucht immer fleißig Gebühren oder Leihkosten ab, aber wenn der Kunde mal sein Geld wieder haben möchte, KOMISCH, dann ist es nicht angekommen und man muss dies als Kunde nachweisen. (Kann das ja alles!!!) Die machen einem Kunden so viel Arbeit aber werben mit „bestem Service“….würde mal gerne wissen, wo der beste Service ist? Von den ganzen Netzstörungen mal ganz abgesehen. Ich werde mich nun bei dem Unternehmen beschweren, denn wenn eine „Servicekraft“ auflegt, dann ist das ja nen Armutszeugnis eines Unternehmens…

  • P. Libonati
    15. Dezember 2016

    Meine Frau und Ich waren bei Base Kunden, durch Umstellung automatisch beim O2.

    Wir hatte Flatrate und 500 mb Internet, danach würde vom o2 sofort angeboten 1o fachen Volumen für € 5,99 im Monat Ok einverstanden.

    Nach 2 Monaten würde von O2 dies deaktiviert und Option L 750 MB für € 5 mehr in Monat. Damit war ich nicht einverstanden weil das ist willkürlich und eigenmächtig, Telefoniert, Chat, Hotline Kein Ergebnis für eine Woche lang.
    Das dickste war Termin für Guru vereinbart für Montag um 12:oo Uhr. bestätigt, kam ich dahin man sagte mir der Guru ist Montag nie da, sie haben sich verirrt , zeigte meine Bestätigung, da kamen mit den Kommentar wo haben Sie den Vertrag gemacht nicht im Laden bei uns,

    Habe Telefónica ein Fax gesendet das ich den Vertag Kündigen will und Fristlos, bis jetzt keine Antwort.
    Meine Frau heute Nacht zufällig O2 App taste Datenvolumen erhören sofort würde 2 GB bestätigt für 10 Euro mehr.
    Am Telefon Service Hotline 2 versuche: 1 versuch mir sofort aufgelegt 2 versuch Ok mit der Unverschämtheit man hätte Aktiviert die 2 GB, normal man fragt: wollen Sie das wirklich.

    Also aufpassen beim App beim Smartphone.

    Vielleicht hat jemand ein Anwalt eingeschaltet ich werde das tun.

    Es gibt andere Gesellschafter die freundliche sind und ich bin NICHT mit den verheiratet.

    Gruß an alle.

  • Franz Hoffman
    14. Dezember 2016

    Kann mich nur anschließen, der Kundenservice von O2 ist unglaublich schlecht. Habe auch gekündigt. Kann ich nur jedem empfehlen da auch das Angebot ohnehin sehr schlecht ist. Schade seit über 10 Jahren Kunde.
    Ich vermute es wurde in letzter Zeit sehr unfähiges Personal in der Führungsetage bei o2 eingestellt.
    Gruß
    Franz

  • Prügel
    14. Dezember 2016

    Bin seid mehrenden jahren kunde und habe mehrere geschäftshandys über o2.brauche eine rechnung und habe alles versucht was man machen kann,seid wochen immer der gleiche beim service scheissssssssssssssssssssssssss,keiner zu erreichen.Und auf mails regagiert auch keiner sooooooo ein saftladen.

  • Kamkam
    13. Dezember 2016

    Ich bin unfassbar enttäuscht von O2-Kundenservice. Im Shop wird einem ja gar nicht geholfen und wird immer wieder gesagt „rufen Sie bitte bei Hotline an“. Am Telefon gibt es ja keine Wartezeiten unter 50 Minuten. Bin froh, dass ich gekündigt habe und nur noch einem Monat durchhalten muss :(

    Im Internet steht, dass sie angeblich 24 h Kundenservice haben. Nachdem man erst alle Angaben macht und einige Minuten am Hörer ist , kommt die Aussage“ Liebe Kunden, sie rufen außerhalb der Öffnungszeiten, bla bla bla…“

    Kurz zu meinem Problem: Mein DSL-Anschluß ist seit 4 Tragen umgeschaltet worden. Ich sollte paar Wochen vorher einen neuen Router erhalten, was nicht geschehen ist ( warum auch immer). In dem Schreiben von O2 stand, dass ich einen Kriege, aber Tja O2 halt…… Seit dem UmschalteTag funktioniert mein DSL gar nicht mehr :(

  • Eva
    12. Dezember 2016

    Von Kundenbetreuung oder Kundenservice kann bei O2 wohl nicht mehr die Rede sein. Seit Wochen versuche ich die Kundenbetreuung zu kontaktieren. Keine Chance – ich komme bis „Legitimation“, dann heißt es: Um mir eine längere Wartezeit zu ersparen kann ich nicht durchgestellt werden. Egal über welche Nummer ich es versuche. Auch die Mail-Adresse vom O2 Service gibt es nicht mehr. Und der Live-Chat geht gleich gar nicht. Im O2-Shop kann mir auch nicht geholfen werden. Was soll das? Geht so mit seinen Kunden um? Wahrscheinlich geht es nur um das Neukundengeschäft, Bestandskunden sind anscheinend nicht so wichtig, die sind ja an ihre Vertrags-„Lauf“zeiten gebunden und können nicht „weglaufen“. Ich habe einfach nur 3 kleine Fragen, die gern von „Mensch zu Mensch“ geklärt/erklärt haben möchte. Andere Anbieter sind an Kundenbindung interessiert, vielleicht sollte sich O2 das auch auf die Fahne schreiben.

  • Lutz Giesen
    12. Dezember 2016

    liest einer der geschäfsführer von o2 diese seite.ich glaube nicht !
    sonst hatten diese herren schon was am service verändert. nur werbung alleine reicht nicht .das produkt und der service machen ein gutes unternehmen aus.
    45 min. wartezeit bei der service hotline ist kein service sordern eine frechheit.
    denkt bitte darann,die kunden bezahlen euch eure gehalter.
    keine kunden keine gehählter.

  • Günther Seidl
    12. Dezember 2016

    „Voraussichtliche Wartezeit 45 Minuten“ beim Servicetelefon sind UNAKZEPTABEL!!!
    Was ist denn das bitte für ein „Service“?? Das ist ein absolutes NO-GO!!!
    Ich bin seit über 20 Jahren o2-Kunde und war bisher eigentlich immer sehr zufrieden, aber so etwas habe ich noch nie erlebt und bin stocksauer! Und wie ich eben gelesen habe, bin ich kein Einzelfall.
    Stellt gefälligst mehr Leute ein, wenn Ihr schon am Montagnachmittag um 13:35 Uhr solche Engpässe habt!
    Sollte sich das nicht umgehend ändern, werde ich meine 3 Verträge (privat, geschäftlich, Ehefrau) bei Euch kündigen. VERSPROCHEN!

  • Alexandra
    12. Dezember 2016

    Hallo!
    Ich staune wie viiiiele sich beschweren wegen fehlender Rechnungen. Und ich dachte ich bin die einzige. Haha! Ich warte jedes Monat auf die Bereitstellung meiner Rechnung. ABGEBUCHT WIRD ABER IMMER PÜNKTLICH. JAJA! Das geht fix.

    Ich werde zur nächsten Gelegenheit kündigen. Der O2 Service geht gegen Null. Da hab ich, im „Ernstfall“ keine Lust drauf. Ich habe einfach nicht die Zeit und Lust mich mit so einem Kram rum zu schlagen. Das hatte mich bereits bei Vodafone genervt. Bei EPLUS war es einwandfrei und jetzt werden die übernommen von diesem Verein…zum Heulen!

  • Sanetra Manuela
    9. Dezember 2016

    Liebes O2 Kundenservice-Team,
    Ich finde es eine absolute Frechheit von O2 dass man bei jedem Versuch, Sie telefonisch zu erreichen,ständig in einer Warteschleife hängt die Stunden dauert.Heute wurde mir dann nach langem hin und her um 18.30 Uhr erzählt dass ich außerhalb der Geschäftszeiten anrufe.Mit der weiteren Aussage Geschäftszeiten seien Montags bis Freitags von 7.00 -20.00 Uhr.Das ist eine bodenlose Frechheit!!
    Die Rechnungen werden nicht pünktlich verschickt und dann bekommt man mehrere Rechnungen auf einmal zugesendet.In dieser Mitteilung ist dann sofort die Drohung mit beinhaltet dass 3 Werktage danach eine Sperrung vorgenommen wird.
    Egal welches Anliegen man hat,bei Ihnen wird man damit alleine gelassen.Selbst in den O2 Shops ist keine Hilfe vorhanden,da dort ständig ein Systemfehler vorliegt und einem somit nicht weitergeholfen wird.
    Wenn ich gewusst hätte was O2 für eine Arbeitsweise hat wäre ich bei meinem vorherigen Anbieter geblieben.
    Mit Ihrer Arbeitsweise hält man sich keine Kunden!!!!!

  • Volker
    9. Dezember 2016

    Neuigkeiten..
    Hurra ich werd die nächsten 2 Wochen nicht mehr von Telefonanrufen gestört.
    O2 macht den mit der Telekom vermurksten Zwangsumschluss wieder fit.
    Dauert auch nur 10 Tage, naja da seid dem ~18.11.2016 das Telefon eh nicht richtig funktioniert und heute der 9.12.
    O2 will mir sogar anteilig die Grundgebühr für die Störungsdauer gutscheiben.
    Ich muss mich nur Melden wenn das Telefon wieder funktioniert.
    Das nenn ich doch mal ein SUPERSERVICE.
    Übrigens eine Rufumleitung auf das Mobiltelefon kann seitens O2 nicht mehr eingerichtet werden da die Telefonleitung/nummer neu eingerichtet wird.
    Na da bin ich aber wirklich positiv überrascht.
    Ich dachte schon bei O2 ändert sich was aber zum glück….

  • Volker
    9. Dezember 2016

    O2 macht den DSL Anschluss kaputt.Nach der Zwangsumstellung funktionierte nichts mehr.Angeblich ist die Telekom schuld ist mir auch egal weil ich einen O2 Vertrag habe.Der“Super6641″ Router wird nicht freigeschaltet.Alter Router AVM geht nicht mehr.Nach 1 Woche endlich die DSL Daten bekommen…falsche Daten erhalten…rumprobiert…alter Router läuft.Der „Service“ was für ein Witziger Name …“Service“ ist nicht zu erreichen.Das Telefon funktioniert natürlich auch nicht.Nach 2 Wochen die Zugangsdaten für Voip erhalten.3 Nummern funktionieren die wichtigste Hauptnummer geht nicht.Seid gester funktioniert kein Telefon mehr.Die Warteschleife (vom aus Handy) legt nach 1h auf der Online Chat gibt schon früher auf.Keiner ist zu erreichen vor allem nach 18:00 geht überhaupt nichts… e-mail …wenn geantwortet wird dauert mehrere Tage.Fax Nummer hab ich noch nicht probiert.Ach ja, fleissig abgebucht hat O2 ja schon, nur für was ?
    Da ich gekündigt habe und leider erst in 4 Monaten raus bin….sage ich..
    Nie wieder O2.
    Fingerweg, wenns läuft ist es ok aber wenn man ein Problem hat.
    Keiner vom O2 Service zu erreichen und niemand kümmert sich drum.
    Wenn der „Service“ zu ereichen ist erzählt jeder was anderes.
    Es geht übrigens billiger schneller und besser, ich hoffe NetCologne meistert das besser.

  • Rita
    8. Dezember 2016

    Rita, am 08.12.16

    Ich brauche dringend meine Handy Rechnung für Monat November, als Nachwies für meinen Steuerberater, leider ist das nicht möglich, schuld ist seit eine Woche ein ncht näher genannte technisches Grund bei O2. Seit Juli ging das aber ohne Probleme Online die rechnuhg zu bekommen und auszudrucken. Die Arbeiten erledikt für mich mein Lebensgefehrte. Heute haben wir versucht telefinisch jemanden zu erreichen (O2 Service Telefonnumer haben wir in o2 Laden in Düsseldorf Benrath bekommen ), wir wurden von den automatischen Antworten veräppelt und haben eine nutzlose Link bekommen, was mit der Rechnung nichts zu tun hatte.

  • Christian V.
    8. Dezember 2016

    Meine Frau hat ihren Mobiltarif umgestellt. Was mit KEINEM Wort erwähnt wurde, dass dann mein Festnetz/Internetanschluss aus dem Kombibonus fällt – damit wird mir jetzt seit Juli jeden Monat 5,-€ zu viel per Lastschrift von meinem Konto gebucht. 5 (!) Versuche dies im O2-Laden in Fulda zu klären scheiterten. So habe ich am 7. November gekündigt, aufgrund nicht eingehaltener Vertragsbedingungen (per Einschreiben). Diese Kündigung ist bis heute nicht einmal im System bei O2 hinterlegt (Info durch O2-Shop).
    Keine Reaktion von O2 auf Kündigung…
    Letzte Abbuchung von 35,-€ wurde von mir dann zurück gebucht.
    Reaktion von O2 nach ca. 1 Woche: Mahnbrief mit Forderung + 4,-€ sonst wird Internet lahmgelegt – Zahlung innerhalb von 3 Tagen!
    Nach EINEM Tag Internet abgeschaltet!
    Versuche O2 per Service Hotline zu erreichen mindestens 50… NO CHANCE!!!
    Habe Kontakt zu der Bundesnetzagentur aufgenommen – O2 bekommt von mir kein GELD mehr! Denn wenn sie nicht auf diese Sonderkündigung reagieren, werden sie auch nicht auf die form- und fristgerechte zum nächsten Termin reagieren – NICHT MIT MIR O2 !!!

    Meine Empfehlung: ALLE hier kündigen – den Saftladen verlassen – Geld zurück buchen!!!

  • Dr. Peter Götz 79104 Freiburg
    8. Dezember 2016

    Sehr verehrte Damen und Herren !

    ES ist eine bodenlose Frechheit und Unverschämtheit mit dem O2 Kundenservice am Telefon !!!!

    Habe an unterschiedlichen Tagen mehrmals bei O2 angerufen und kein Mitarbeiter geht ans Telefon !!!!

    Das ist unehrlich und nicht zu akzeptieren , dass der Kundenservice den Kunden NICHT berät !!!!!!

    Mir fehlen jede Worte über ein derartiges Geschäftsgebaren von O2 Telefonica !!!!!!!!!!!!!!!!!

    Nie mehr werde ich ein Handy oder Vertrag bei O2 Telefonica kaufen allein schon wegen des

    miserablen Kundendienst bei O2 !

    Dr. Peter Götz

  • Gassert Brigitte
    7. Dezember 2016

    Man sollte nicht nur meckern, auch mal die positiven Merkmale bei o2 hervorheben.
    Seit vielen Jahren bin ich selbst, sowie andere Familienmitglieder, Freunde und Bekannte Kunde von 02 mit Festnetz, DSL und Mobilfunk.
    Bis heute wurde mir immer geholfen und zwar im positiven Sinn.

    Klar ist es nervig wenn man die Service Hotlinie erreichen möchte, ist aber bei vielen anderen Firmen das gleiche.

    Da ich mich mit meinen Anliegen immer per Fax oder auch mal schriftlich (mit Briefmarke) an o2 wende, hatte ich nie Probleme und habe auch immer eine Rückantwort bekommen.
    Also liebe Nörgler, so wie ich jemand begegne, so kommt es auch zu mir zurück.
    Ich hoffe, Einige sind mit meinem Kommentar zufrieden.

  • M.W.
    7. Dezember 2016

    ich bin langjährige Kundin bei O2 und bisher hat alles immer gut geklappt, bis auf die Wartezeiten in der „O2 Service Hotline“, aber gestern Abend war ich derart verärgert, dass ich sofort meinen Komplettvertrag kündigen wollte.
    Am 05.12. wurde mein alter Router abgeschaltet. Abends machte ich mich ans Werk: neuer Router angeschlossen, CD (Soforthilfe eingelegt) und los geht’s, habe ich mir gedacht. Erst fand mein Laptop das neue Wlan nicht, dann wurde auch nach 20 Versuchen der Wlan-Schlüssel nicht akzeptiert.
    PC runtergefahren, alles noch mal überprüft und noch mehrmals versucht, aber nichts ging mehr.
    Meine 80 jährige Mutter ohne Telefon und ich (Selbständig) ohne Telefon und Internet.

    Am 06.12. erneut alles versucht (mehrere Versuche). Dann rief ich die O2 Service Hotline an und das war bodenlos. Die angesagten 45 Minuten wurden um 20 Minuten überschritten. Schon völlig abgenervt von der ewigen Ansage: haben Sie noch etwas Geduld. Sie werden mit dem nächsten Mitarbeiter verbunden. Und dann nach einer gefühlten Ewigkeit kam die Ansage, dass die Mitarbeiter immer noch im Gespräch sind und dass ich es später noch einmal versuchen soll.
    Ich bin selten sprachlos, war es dann aber doch und verärgert dazu.

    Wenn O2 nicht in der Lage ist, eine Routerumstellung zu leisten, dann sollten sie es lassen.
    Vorher funktionerte alles.

    07.12. morgens um 04:15 Uhr aufgestanden und erneut versucht und siehe da, es klappt plötzlich.
    Aber Kundenservice = 0

  • Fam
    6. Dezember 2016

    ich überlege auch zu kündigen, da man nie telefonisch einen O2 Mitarbeiter vom Service erreichen kann, fürchtbar!!!!!!!

  • YG
    6. Dezember 2016

    Ich bin Fassungslos… es ist eine pure Frechheit wie man hier beim O2 Service mit den Kunden umgeht bzw. eben nicht!!!

    Durch Zufall habe ich gestern gesehen das mir von Telefonica regelmäßig Geld vom Konto abgebucht wird obwohl ich nicht mal mehr Kunde bin.
    Um das ganze zu klären und zu stoppen wollte ich als den Kundenservice von O2 kontaktieren….
    Bis man auf der eigentlichen O2 Seite erst mal an eine Nummer kommt ist schon ein kampf, darauf hin habe ich versucht mich per Mail an den Kundenserivce zu wenden..die automatische Antwort lautete das O2 nicht mehr per Mail zur Verfügung stehe. Also habe ich eine Service Rufnummer rausgesucht, in der ich erst in eine Warteschlange geleitet werde und mir dann gesagt wird das ich außerhalb der geschäftszeiten anrufe, obwohl über der Rufnummer im Internet fett 24-Stunden-Hotline stand.
    Als ich dann heute Mittag nochmal angerufen habe, war die angebliche Wartezeit 1min…nach 30min habe ich aufgelegt!
    Ich bin stinksauer und Fassungslos. Der Kundenservice ein no go!!

    Ich kann nur jedem raten sich einen andern Mobilfunkanbieter zu suchen.

  • Guntram Rößler
    6. Dezember 2016

    Leider habe ich mich für O2 entscheiden – O2 und Service sind zwei Dingen die beides nichts gemein haben. Anfang September (09.09.2016) DSL beantragt – Vodafone schaltet 28.10.2016 Festnetz ab – 1. Technikertermin 23.11.2016 niemand kam – Nachfrage (da müssen sie halt noch einmal warten) – 2. Technikertermin 01.12.2016 (niemand kam) – zigmal dazwischen in der Hotline gewartet – dann der Hammer, die Telekom hätte keine Leitung frei (war bestimmt bei der Bestellung nicht bekannt ??????) – neuer Technikertermin ohne Rückfrage angekündigt 12.12.2016 (da kann ich aber nicht) – Lösung 13.12.2016 – dieser Termin ist aber bis heute nicht bestätigt – Service Hotlineanruf (Frage des unverschämten Operators – geht´ s ihnen nicht gut – Ähm, sie sind bei der Bestellannahme – Technik hat eine andere Nummer – dass O2 gar nicht außerhalb der Bestellung erreichbar ist, vergaß er leider und per email sind die auch nicht zu erreichen. Sollte jemals ein Anschluss bei uns noch erfolgen, werde ich postwenden zum Vertragsende in 2 Jahre kündigen und zur Telekom gehen – koste es, was es wolle.

    O2 nie wieder – so eine Katastrofenfirma und Nullservice habe ich noch nicht erlebt. Auch die Vertragsunterlagen, welche nicht komplett kamen, aller per email – Sorry O2 – euren Laden sollten man schließen.

  • S. W.
    5. Dezember 2016

    Service? Welcher Service?
    Mir wurde gesagt, dass meine Wartezeit in etwa 5 Minuten beträgt……nach ziemlich genau einer Stunde kam die Durchsage, dass alle O2 Service Mitarbeiter sich immer noch im Gespräch befinden, sie meine Zeit nicht länger in Anspruch nehmen möchten und ich solle bitte zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal anrufen und die Verbindung wurde einfach unterbrochen.
    Ich bin so sauer 😠

  • Christine
    5. Dezember 2016

    Mal wieder wurde der vereinbarte Techniker-Termin von O2 nicht eingehalten, vergeblich wartet man stundenlang…
    Nach zigmalen Anrufversuchen erreichte ich sogar jemand bei der Service-Hotline, der mir aber auch nicht sagen kann, wieso keiner kommt und ob noch einer kommt.

    Fazit:
    – Termine mit Techniker kommen eher nicht zu Stande
    – miserable telefonische Erreichbarkeit
    – Chat: nach 30 Minuten immernoch keine Antwort

    Anbieterwechsel!!!

  • Gutschera
    3. Dezember 2016

    ich werde den vertrag kündigen, da es unmöglich ist den o2 service zu erreichen !

    schade !

  • Anonym
    3. Dezember 2016

    Also wenn ich mich hier durch die Kommentare zum O2 Service lese, wundert mich nix mehr…

    Bin ehemalige Base – Kundin und sicher gab es auch da Probleme, Ausfälle und Ärger im Bezug auf inkompetente Beratung etc..

    Aber mit dem Wechsel, bzw. der Fusion – wird’s jetzt richtig übel.
    Liest sich hier überhaupt jemand von den Verantwortlichen mal durch und hinterfragt – warum es hier Beschwerden unzufriedener Kunden hagelt??
    Ist das Kundenservice???

    Ich habe mobiles Internet – 5 GB – mein Serveverhalten ist – eher reduzierter, als früher und plötzlich ist das Volumen statt nach 2-3 Wochen nach ganzen 2 Tagen aufgebraucht!
    Finde den Fehler…

    Mir fehlen echt die Worte…
    Es bleibt einem in der Tat, leider nur der Wechsel zu einem anderen Anbieter…

  • Birgit Samuel
    3. Dezember 2016

    kUNDENSERVICE HABE ICH HIER GLEICH 0. Ich wollte etwas über meinen Vertrag erfahren weil ich vorher bei Base war! Nirgends gibt es eine INFO . Habe mich mehrere male beim O2 Chat angemeldet , der war ständig überlastet. Persönlicher Kontakt kommt hier ja gleich gar nicht zu Stande! Ist echt zum K…… Werde heute noch unseren Partnervertrag kündigen! Alles einfach sch…. hier! Hier gibts keinen Service. weil man mit niemanden persönlich reden kann. So…. und seit vier Tagen habe ich nicht mal einen Internetkontakt! Mein schon er ist laut Partnervertrag auch hier!Und niemand hilft mir diesbezüglich weiter! Resümee einfach kündigen. Ich suche mir einen verlässlicheren Partner!
    Mfg Frau Samuel!

  • Daniel Steinfurth
    30. November 2016

    Was für ein Kundendienst bei O2!!! Chat einfach abgebrochen und ans Telefon geht keiner was soll man dazu noch sagen :(

  • A. Berger
    29. November 2016

    Kündigung ist soeben raus. O2 und der Service Ist eine einzige Katastrophe! In den Rechnungen ein EU-roaming das ich nie wollte. Angeblich würde ich bald meine 250 MB mobiles Internet überschreiten und ich müsste dann mehr zahlen. Allerdings habe ich erst 90 MB verbraucht! Diese Info bekam ich per sms, worauf man natrülich nicht antworten konnte. Antwort-sms nicht zustellbar. Stündig nur Ärger mit O2. Mir reicht es!

  • Sich
    28. November 2016

    O2 nie wieder!!! Keinem zu empfehlen. Am O2 Service Telefon keine gute Beratung, im Gegenteil man wird extra falsch beraten, damit die Widerrungsfrist abläuft. Mitarbeiter sind unfähig proffessional zu beraten. Beschwerde wird ca 4 Monate bearbeitet und letztendlich nichts!!!“ Es kann nichts gemacht werden.“ So wurde meine Beschwerde nach 4 Monate bearbeitet. Im Shop wird immer gesagt, dass man einem in diesem Fall nicht helfen könnte. Hotline nicht erreichbar und wenn man einen erreicht hat, dann wird man immer wieder weiter geleitet und jeder ist für mein Anliegen nicht zuständig. Wie im Teufelskreis. Bitte Finger weg von der Abzocke.

  • F. Schwarz
    28. November 2016

    – Überfordert
    – Unfähig
    – Inkompetenz
    – Unzuverlässig
    – Ignorant
    – Unehrlich

    Und in der Summe ist das: O2

  • Sero
    27. November 2016

    Die Hotline vom O2 Service ist wirklich unter aller Sau!!!!

    Man wird dauernt im Satz unterbrochen und es wird überhaupt nicht zugehört. Dann darf man sich noch Unterstellungen anhören. Statt das Problem man versucht zu lösen wird einfach aufgelegt. UND DAFÜR ZAHLT MAN ALS KUNDE. Alle schlechten Bemerkungen die ich vorher gelesen haben entsprechen der Wahrheit. Man sollte kompetente Mitarbeiter einstellen, die etwas von ihrer Arbeit verstehen.
    Nicht weiter zuempfehlen.

  • Silke
    26. November 2016

    26.11.2016 in dem O2 Laden von Frechen gewesen weil ich 3 Anrufe von o2 erhalten hatte + SMS, dass die Sim-Karte in 10 Tage gesperrt wird und ich diese sofort- kostenlos ersetzen muss.
    Der Verkäufer hat mich nicht bedienen wollen (war ja kostenlos) und dazu – als ich ihm höfflich sagte „kein problem ich rufe o2 an, wir klären das“ ist er ohne Vorwarnung handgreiflich geworden hat mich geschubst und beleidigt und aus dem Laden rausgeschmissen als ich noch am telefonieren war im Laden.
    Der Typ (ein frecher Mysogin-leidet an Wutanfall und totaler asytyp) hat noch gegrinst und ist raus gekommen und ein Foto von mir gemacht.
    Habe niemals eine Erklärung erhalten.
    Hier dürfen die FRAUEN nicht reden- nicht mal fragen- wenn es UMSONST ist. Es gibt nicht mal eine Begründung für DEN GEWALTIGEN RAUSSCHMISS. Mit Frauen redet man sowieso nicht.Eine Entschuldigung hat es auch nicht gegeben. Habe die Polizei gerufen. Natürlich hat er ein Märchen erzählt, musste aber das Foto löschen…
    GEHT NIEMALS IN DIESEM NIVEAULOSEN 02 LADEN.
    DER VERKÄUFER IST EINE ZUMUTUNG FÜR JEDE KUNDSCHAFT!!!!

  • Thias
    26. November 2016

    Ich bin auch am Verzweifeln! Ich muss da weg!
    So einen Driss und Ärger habe ich noch nie erlebt.
    So was schimpft sich auch noch „KUNDENSERVIE“ und bringt damit jeden seriösen Kundenservice anderer Anbieter/Dienstleister in Verruf.
    Dahinter kann nur bewusste Methode stecken, anders kann ich mir dieses Versteckspiel, frei nach dem Motto „Catch me if you can“ nicht erklären.
    Ich suche mir im Netz mittlerweile die Finger wund, wie ich O2 erreichen könnte.
    Per Mail = haben keine Mailadresse
    Per Tel = funktioniert nicht
    Per Chat = Überlastet
    …=???
    Mein Bedarf ist endgültig gedeckt. Bekomme im Mai Infomail, dass sich O2 und Base zusammengeschlossen haben und alles bleibt natürlich beim Alten. HAHAHAHA
    In meiner November Rechnung wurde mal kurz aus meinem vertraglich vereinbarten Brutto-Endpreis ein NETTOPREIS plus MwSt gemacht.
    Aber nix da Beschwerde einreichen – kriegst ja Keinen!
    Hat jemand einen Tipp, wie man diesen Dilettanten das Handwerk legen kann?
    Gibt es eine Schiedsstelle, über die man sich evtl. beschweren kann, o.ä.?
    Alles in Allem – ein mieser, völlig desorganiserter Abzockerhaufen.

  • Levent
    26. November 2016

    Ich bin von Eplus nach o2 gezwungener Maßen rüber gewechselt und muss fest stellen, dass das ein Drecksladen ist! Der Kundenservice ist das allerletzte, kaum jemand zu erreichen und Rechnungen werden falsch berechnet. Ich werde mich nach einem anderen Anbieter umschauen, da zahle ich lieber paar Euro mehr und habe keine Kopfschmerzen

  • Sabine Graumann
    25. November 2016

    Never never ever 02!!!!! Habe für meine Mutter versucht Störung dem O2 Service zu melden. 10 Euro weg! Bin Gott sei Dank bei 1 und 1!!!! Wird sofort gewechselt!!!! Einfach nur SCHEISSE!!!

  • Emilia Auto
    25. November 2016

    Ich habe es satt. So schlecht wie aktuell war der Service noch nie. Und ich habe ein akutes technisches Problem – aber keine Chance, Hilfe zu bekommen. O2 Service Hotline überlastet und Live-Chat auch. Und das nicht zum ersten Mal. Kann ich fristlos kündigen? Für so eine Leistung, die keine ist, kann ich nicht auch noch bezahlen!

  • Elle
    25. November 2016

    Ich kann den negativen Meinungen nur zustimmen. Ich habe seit 1.5 Monaten kein Telefon mehr.
    Ich habe es über Live-Chat versucht (den ich mittlerweile auf der Website gar nicht mehr so finden kann wie bisher) sowie über die Störungsstelle. Bei der Störungsstelle mind. 45 Min Wartezeit.
    Auf der O2 Website wird allerdings angegeben, dass in meinem Bereich alles super und einwandfrei funktioniert. In der Warteschleife der Hotline wird bereits gesagt, dass ich in meinem Vorwahlbereich das Telefon evtl. nicht nutzen kann.
    Der Live-Chat meine, dass ein Anschlussfehler vorliegt – und der Fehler bearbeitet wird.
    Konkrete Information sieht für mich im digitalen Zeitalter einfach anders aus.
    Schade, aber da werde ich mir auch einen anderen Anbieter suchen.

  • Blumenthal
    25. November 2016

    Welcher Kundendienst, hatte bei meinem Anliegen Handy neu 2x Reperatur, 2 Stunden Wartezeit beim o2 Service, nu neues Anliegen würde gerne meine Rechnungen einsehen brauche diese fürs Amt sind zu lange Wartezeiten so das nach einem langen Text einfach aufgelegt wird.
    Keine Antwort sehe nur eines kündige jetzt und widerrufe mein Lastschriftverfahren, ohne Rechnung kein Geld. Lange Basekunde und nun das,Nur ärger und niemand hilft.
    Schalte wenns noch mehr ärger oder keine Antwort gibt Rechtsanwalt ein.

    Nie wieder O2! Danke Base…mich hat ja niemand gefragt!

  • Bernd
    25. November 2016

    I h war bei Base und war voll zufrieden bis O2 unseren Vertrag geschluckt hat wo mir unbegreiflich ist da es hieß Base gibts nicht mehr obwohl Base immer noch aktuell ist?????? Ich habe vor 10 Jahren bei O2 Schwierigkeiten mit Verbindung und Moral ( frech,unerreichbar,lügnerisch) von dem Unternehmen gekämpft und da wir Zwangs umgesiedelt zu O2 gekommen sind das selbe Spiel von vorne anzufangen scheint, keine Verbindung,bei Anruf Sau frech oder dem Kunden als Lügner hingestellt, kein Internet Tage lang , ich habe absolut keine Vergütung für den Ärger bekommen und nu fängt es wieder an obwohl ich 50 gb habe das Internet so langsam ist das ich mir die Schuhe besohlen kann zu dem telefonisch unmöglich ist O2 zu erreichen das ist anscheinend mache und gewollt ,rrrrr, ich Wechsel garantiert 2017 zu 1und1
    O2 danke für ihre Bemühungen und Kundenservice ihr seid es nicht wert auf dem Markt zu bestehen
    Mfg

  • Andre
    25. November 2016

    Ich bin schon lange Kunde dort aber der O2 Service ist so schlecht das ich Überlege nicht wo anders hin zu gehen.Habe immer eine warte Zeit von
    mehr als eine Stunde sowas darf es bei einen so großen Unternehmen
    nicht passieren.

  • Devilbride
    24. November 2016

    Also ich hab die Schnauze vom O2 Service auch gestrichen voll.. Seit Monaten bekomm ich KEINE (!) Rechnung mehr, sonern nur noch so nen drecks Mahnwisch, wo man angewiesen wird, innerhalb 3 Tagen den offenen Betrag zu bezahlen.. Wenn man anruft, muss man bis zu 45min warten – und das schon seit Monaten. Ich schau mich auch nach nem aneren Anbieter um. Ich hab so die Schnauze voll von diesem Pack. Und Kundenservice sieht auch aners aus!

    An alle die noch keinen Festnetz- und Internetanschluss haben – GEHT NIEMALS (!!!!!!!!!) ZU O2. Ich werdet es bereuen.

  • Eduard Maier
    24. November 2016

    O2 bekommt von mir kein cent mehr! DSL Rechnungen bezahlt, trotzdem kommen Mahngebühren, Service immer mit Wartezeit 30 bis 45 min und dann nach diese Wartezeit bricht ab! Schlimm! NIE WIEDER O2!!!!!!!!!!!! Schon eine Woche ohne Internet und keine Chance einen Ansprechpartner vom Service zu finden! War bei O2 Shop in Pforzheim, habe um Hilfe gefragt, wurde wie letzte Dreck behandelt. Viel WERBUNG-NULL SERVICE!!! KÜNDIGUNG ABGESCHICKT-BIS JETZT KEIN ANTWORT, aber in Rechnung wird immer Frist innerhalb von 3 Tage verlangt!!! Kunden-orientierte Organisation? Nie im Leben, nur Schauspielerei in Werbung!!! ALLE ZUSAMMEN! KEIN CENT AN O2 MEHR! ALLE ABBUCHUNGEN ZURÜCK HOLEN!!! DIE MÜSSEN ES MERKEN,DIE DRECKSCHWEINE!!!

  • Regina Ziesmer
    23. November 2016

    ich bin seit 1999 Kunde bei O2 – so einen schlechten Service wie in letzter Zeit hatte ich noch nie.
    Versuche seit 1 Woche bei O2 anzurufen – ohne Erfolg.
    Dann wird man auch noch gebeten für die extremen langen Wartezeiten Verständnis zu haben – tut mir Leid – ich habe 0 Verständnis.
    Das hat mit KUNDENDIENST nichts mehr zu tun! Und das bei so einem „großen“ Anbieter!
    Ändert sich nichts bin ich 2017 weg!

  • Werner
    23. November 2016

    Nicht zu empfehlen!!! habe sehr oft Probleme mit O2. Den Kundendienst erreicht man nicht unter 45 Minuten Wartezeit.

  • Rönick
    23. November 2016

    Langsam bin ich die Untolleranz und die schlechte Erreichbarkeit vom o2 Service leid, ich werde alles Verträge kündigen und wieder zu eins und eins gehen.

  • JHaase
    23. November 2016

    Moin.
    Es fängt mit dem Ärger an, überhaupt eine O2 Service Telefonnummer der Störungs“hotline“ zu finden, was nur über Google, nicht über die O2 Homepage geht.
    Und dann sind es „mindestens 45 Minuten Wartezeit“ aufgrund der „unerwartet vielen Anfragen“. (23.11. 17:50)

    Damit verglichen, war die Telekom damals doch nicht soo schlecht.
    ~verärgert~

  • Simon
    23. November 2016

    Seit 3 wochen versuche ich bei der o2 service hotline anzurufen und keiner geht ran. das ist echt aller hand.
    Langsam reichts.!

  • MisterExO2Kunde
    23. November 2016

    Ich bin besser war seit Anbeginn Kunde von O2 mit mehreren Mobiltelefonen und DSL. Die Service Hotline war immer und schnell erreichbar. Zudem konnte man per Mail Kontakt aufnehmen. Seit 2016 ist allses anders.
    Alle Verträge sind oder befinden sich in Kündigung.

    Aber es kommt noch besser. Bei einem Kunden mit Ursprüngliche ISDN Option wurdemir die O2 Homebox 2 zugesendet, da von AnnexB auf AnnexJ umgestellt wurde. Die Box hat kein ISDN und ich somit keine Telefonie mehr.
    Bin jetzt den zweiten Tag ohne Telefon. 4 Stunden Hotlinewarten ohne sinn.
    Aber das hat bald zum Glück ein Ende

    P.S Ist es eigentlich normal das bei 1200 Angestellten in der eigenen Firma keiner O2 hat oder es zugeben mag?

  • Herbert Prib
    23. November 2016

    Schlimm der O2 service. Schlimm. Schlimm so eine einbiter muß man bestrafen. Unsere Verbrauchzentrale muss reagieren auf solche Dinge. Die kassieren das Geld von uns und Wartezeit ist 40 Minuten. Ok die Kriegen das alles zurück wan die ohne Arbeit sind.

  • Leonhard Klaus
    21. November 2016

    Ich kann nicht nach China telefonieren zeit 3 wochen ich habe dieses Problem schon mehrmals gehabt
    dann bekommt man von der O2 technik gesagt das wird behoben ist nach 10 Tage noch nich behoben das nächste ist die genaue Uhrzeit wann man nach China telefoniert hat z.B. am 21.11.2016 um 17.39 was das soll kann keiner nachvollziehen dan legt der Techniker vom Service einfach auf wo sind wir den

    nächste Problem ist eine andere Nummer habe immer H+ und auf einmal vor genau einer Woche am 14.11.2016 nur noch E im Freien manchmal habe ich für 30 minuten H+ oder sogar G4 alle sagen ist normal habe das aber das erste mal das muss auch keiner verstehe oder

  • Alex
    21. November 2016

    Katastrophe! Nach der Übernahme von Base zu O2 tauchten in meiner Rechnung plötzlich Posten auf, die ich so nicht nachvollziehen konnte. Weder per Service-Hotline oder Chat konnte ich irgendwen erreichen. Ich habe nun vor 3 Wochen schriftlich gekündigt, bisher aber keine Bestätigung bekommen. Über die Kundenhotline kann ich wiederholt seit 3 Tagen niemanden erreichen. Die Kündigung geht nun noch einmal per Einschreiben raus.

  • Britta Schlüter
    21. November 2016

    OH man, ich probiere es immer wieder bei o2 einen zu erreichen!!!!! Es kann nicht sei, dass o2 vergisst bei mir abzubuchen und ich soll jetzt einen betrag über 62€ zahlen! Frechheit! Die Kündigung geht heute noch raus, schlechter Service.

  • Jazzylady
    21. November 2016

    Absolut das letzte, ich hätte mal die Kommentare lesen sollen bevor ich so wahnsinnig war, auf O2 DSL umzusteigen. Man hat mir eine Fritzbox im braunen Kontakt geliefert ohne Strom- und Anschlusskabel, wie dämlich gehts noch? Seit zwei Stunden versuche ich per Chat, Facebook und Telefon gleichzeitig jemand zu erreichen, um die Sachen zu reklamieren. Vom Chat bin ich gerade rausgeschmissen worden, nachdem ich dreimal vermittelt wurde…. Es könnte so einfach sein, wenn man eine Seite mit Bestellungen und Kontaktinformationen hätte.

    Am liebsten würde ich sofort den Vertrag wieder rückgängig machen wegen dem Scheißservice, aber dafür müsste ich ja wohl erstmal jemand erreichen :-/

  • Zuheir
    17. November 2016

    Kann mich da nur anschließen. O2 ist schrott. War früher Kunde bei denen und bin regelrecht abgehauen. Leider haben die BASE übernommen und mich leider gezwungenermaßen auch :(
    Seit August wurden die Beträge nicht von meinem Konto abgebucht, jetzt schicken die ne mail vom Service und wollen alles auf einmal abbuchen, obwohl es meinerseits und auch seitens meiner Bank keine Probleme gab. Die haben es schlichtweg vergessen!!!!!!!!!!!!!
    Wo gibts denn sowas frag ich mich?
    Kündigung folgt!!!!

  • Hermann
    17. November 2016

    Man kann den Eindruck haben, dass O2 nicht erreicht werden möchte oder aber die Service-Hotline garnicht mehr existiert. :-( „Service-Wüste“ fürs Lehrbuch.
    Und das kostet nicht nur Zeit und Nerven – sondern auch noch Geld.
    Irgendwann und nach ?????? Versuchen hatte ich dann doch Glück und einen
    Mitarbeiter persönlich am Telefon „große Freude“. Der konnte mir in diesem
    speziellen Fall jedoch leider nicht helfen, wollte mir zusätzlich etwas verkaufen ….. sorry nein, ich hab da nur eine Frage die durch die Internet- seite nicht abgedeckt wird …… Er wollte mich an einen Kollegen/in weiter-
    verbinden. Das wars dann. Tut tut tut ….. das Gespräch war kaputt.
    So kann O2 sich todsparen – aber ohne mich – Kündigung geht gleich raus.

  • Helmut Selmikeit
    17. November 2016

    Der Kundenservice von O2 ist ein einziges Armutszeugnis! Ich versuche, den ganzen Tag tel. Kontakt zum O2 Service aufzunehmen bzw. zu chatten. Alles völlig überlastet!
    Es steht keine MA zur Verfügung. Es kann doch nicht sein, dass man den ganzen Tag versuchen muß, einen tel. Kotakt zu bekommen und dann immer noch nicht erfolgreich war!!
    Das die angeblich hervorragende Kundenzufriedenheit 8 Jahre her ist, kann ich nur zu gut nachvollziehen! Mein Fazit lautet jedenfalls: So schnell wie möglich wechseln! Desaströser Service!! Wie so etwas in einem solchen Unternehmen möglich ist, ist mir schleierhaft!

  • Name (benötigt)Ankocon
    17. November 2016

    Lieber Kunde, aktuell haben wir sehr hohe Wartezeiten..
    Daher bitten wir Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder anzurufen…

    Blabla.
    Ich habe in den letzten 2 Wochen ca 40 mal beim O2 Service angerufen, von frühmorgens bis spätabends.
    Es gibt immer diese Wartezeiten – und O2 nimmt, wenn ich das richtig sehe, 0,20 Euro pro Anruf? Ich habe keinen Vertrag mehr, aber bekomme noch Rechnungen und möchte das klären!

    Ich war 7 Jahre zufriedener Kunde, jetzt aber bin ich entsetzt, was für eine Fimenpolitik dort mit Kundenservice gemacht wird! GEZ ist dagegen ja noch human.
    Pfui O2!

  • Monja
    16. November 2016

    So ein mieserabler Kundendienst. habe versucht dort als Privatkunde anzurufen. Was passiert???? nur gestottere im Sprachsystem vom telefonischen O2 Service. einfach nur schlecht. Ich werde nun auch meinen Vertrag dort kündigen.

  • Uwe B.
    16. November 2016

    Ich bekomme undurchsichtige Rechnungen von o2 als SMS und zur „Service Hotline“ muss ich hier ja nichts mehr schreiben.
    Deshalb gibt es hier nur eine Reaktion :

    K Ü N D I G U N G ! ! !

    SO GEHT MAN N ICHT MIT MIR UM1

  • Dennis R.
    15. November 2016

    Leider leider wurde ich auch Zwangsumgestellt. (was vermisse ich Eplus)

    Heute ging die Kündigung an O2 raus. Der Service ist der letzte Schrott!!!!

  • Raymond Wegwert
    15. November 2016

    o2 ist für mich nur noch eine Verbrechermafia welche sich auf diese art unter vorspiegelung falscher tatsachen versucht an seinen Kunden wiederrechtlich zu berreichern in dem die Kommunikation schon direkt verweigert wird.o2 hat keinerlei interresse daran seine Kunden durch guten Service zufrieden zu stellen.Eine derartige aussbeuterfirma welche auf diese art und weise ihre kunden abzockt hat es verdient Pleite zu gehen in dem sich alle Kunden von einer solchen Firma trennen.Schade das ich diese seite erst durch eigene probleme mit o2 jetzt erst gefunden habe.

  • Martina Kunkel
    15. November 2016

    Gut, dass ich nicht die Einzige bin, die über den Kundenservice von 02 verzweifelt. Die Service-Hotline ist nicht erreichbar, der Chat – sofern man die Chat-Funktion überhaupt findet – ist überlastet. Auf die Angabe einer E-Mailadresse hat O2 komplett verzichtet, angeblich, damit die Kunden schneller Hilfe erhalten. Ich versuche gerade über Internetrecherche wenigstens eine Faxnummer zu erhalten. Ich habe meinen Vertrag seit April diesen Jahres, und sogar viermal den Kundenservice auch tatsächlich erreicht. Mein Problem, dass ich keinen Einzelverbindungsnachweis erhalte ist leider immer noch nicht gelöst. Dafür werden mir nicht nachvollziehbare Rechnungsbeträge abgebucht. Eins zumindest ist sicher – Nie wieder O2!!

  • Elke
    14. November 2016

    Ich bin völlig Fassungslos, wie dieses Unternehmen mit mir als Kunden umgeht. Es gibt keine Antwort auf Briefe, Mails sind unzustellbar, am o2 Service Telefon wird immer wieder versprochen, Abhilfe zu schaffen, nix!
    Bleibt nur noch Klage……o2…..can do!
    Echt traurig, den ärger braucht keiner.

  • O2 Kundin
    14. November 2016

    Seit Ende August schleicht sich ein Rechnungsfehler seitens O2 durch meine Rechnungen. Leider ist weder an der kundenhotline noch im Chat jemand zu erreichen. Ganz am Anfang hatte ich das Glück nach einer knappen Stunde Wartezeit tatsächlich durchzukommen, da war man einsichtigt und wollte das problem lösen, leider sehe ich davon nichts auf meinen Rechnungen!
    Seither habe ich unzählige Male erfolglos versucht die Kundenhotline zu erreichen. Im Shop sagte man mir das müsste ich über die Kundenhotline klären, da sie dazu selbst bei O2 anrufen müssten und dort niemanden erreichen würden.
    Ich habe inzwischen insgesamt 6 Briefe an O2 (sowohl mal nach München als auch mal nach Nürnberg oder gleich an beide Adressen) gesendet – erhalte aber gar keine reaktion darauf! Es ist ein miserabler Service, ich werde nach Ablauf des Vertrages den Anbieter wechseln.
    Zudem habe ich Erreichbarkeitsprobleme und musste nun auch noch aus der presse erfahren, dass O2 einefach die Bewegungsdaten Ihrer kunden weltweit verkauft, was der telekom untersagt wurde.

  • Lumi
    13. November 2016

    Ich habe 4 laufende Verträge bei der Firma o2 davor war ich bei E Plus und es gab keine Probleme nun werde ich alle 4 Verträge kündigen das ist doch keine Firma.
    Service ist was anders da gebe ich leieb mehr geld aus und habe kein Stress ich Empfehle jeden bleibt fern von diesen Anbieter

  • S. Mohrmann
    13. November 2016

    Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen, das Wort Service ist ein Fremdwort für O2! Die Hotline ist seit Wochen nicht erreichbar. Im O2 Shop bekam eine Emailadresse, nur leider reagiert dort niemand auf meine Anfragen. Ich bin vor einem Monat zu O2 gewechselt und bekomme zwei Verträge berechnet. Ich kann zwar O2 nicht erreichen, doch von denen bekomme ich ständig Werbeemails. Bin froh, wenn die Vertragslaufzeit beendet ist, denn gekündigt habe ich sofort wieder!!!

  • Jennifer
    12. November 2016

    Versuche nun seit 4 Tagen jemanden bei O2 zu erreichen. so langsam, frage ich mich, ob man bei o2 schlafen anstelle arbeiten kann. habe nun endlich meinen vertragspartner gewechselt, bekomme einen tag nach kündigung meines vertrages eine sms, mit meiner online rechnung und kann die nicht mal einsehen und bezahlen, weil meine logindaten schon von o2 gelöscht wurden. über die hotline kann ich keinen erreichen…. echt traurig dieser service. da bleibt mir wohl nichts anderes übrig, wie zu warten, bis die erste Mahnung ins Haus flattert und bezahle dann halt nur die übrigen kosten ohne mahngebühr. bin es langsam leid mich hier durch das seitenlabyrinth zu wühlen un nach ner „kompetenten“ servicekraft zu suchen.

  • SEIDE
    12. November 2016

    Klasse digitaltechnik bei O2 ! Scheisse ! Seit kurzen habe ich “ BEKANNTE“ in einem mir nichtbekannten Ausland ,mit einer 00 als Vorwahl,nun wollte ich den Bakannten anrufen:,Antwort eines Blechkopfes lautet : “ Die Nummer sei nicht vollständig,und ich solle die Auskunft anrufen !“ Nun frage ich mich,wo ist meie angebliche SMS gelandet ??? Habe ich die SMS in ein fictives Ausland geschickt,eventuell auf den Mond zu eiem Mondmännchen ? Wo ist dieses Ausland mit der 00 als Vorwahl,auf dem Klo ?? Ich wüßte nicht wer von meinen „BEKANNTEN“ auf dem KLO wohnt ?
    Scheinbar sind es mafiose Anbieter ,welche mit ihren Computerschrott , “ Made in China „,Deutschland unterlaufen will. Die Made aus China frißt sich vorne satt und scheißt hinten nur scheiße raus !Heeelauuuf und aaalaaf,Deutschland geht dem digitalen goldenen Zeitalter entgegen ,nur nicht für uns ! Die ihr Schrott gehört in die Schrottpresse !

  • A. Werner
    12. November 2016

    Also ich kann mich den letzten Kommentaren nur anschließen.
    Habe meinen Vertrag vor kurzem verlängert, obwohl ich so gut wie draußen war. Aber man hatte mit mir telefonisch einen attraktiven Neuvertrag abgestimmt: für 19,99 Euro/mtl. , aufgrund meiner schlechten Erfahrungen – ohne Zusatzkosten für Routerstellung und Übersendung.
    Die Vertragsunterlagen kamen dann super-spät, hatten nichts mit dem abgestimmten zu tun (29,99 Euro/mtl., zuzügl. Router 79 Euro und Servicegebühr 19,99 Euro…) und keiner an der Service Hotline zu erreichen. Die „Service-Hotlines“, Chats und so weiter sind nur noch Feigenblätter und keiner zu erreichen. E-Mail-Hotline wurde eh abgeschaltet.
    Bis heute dauert dieser Zustand an.
    Jetzt kann ich auch noch anfangen, alles per Brief loszuwerden…
    Ich kann jeden nur warnen, sich mit diesem Unternehmen einzulassen.
    Nie wieder…
    Meinen Prepaid-Vertrag habe ich schon auf Congstar umgeändert. Damit bin ich bereits sehr zufrieden. Hoffe, das bleibt so. DSL wechsel ich dann auch so früh als möglich.
    Einen schönen Tag noch.

  • Grünig L.
    11. November 2016

    Seit den 8.11.16 kein Internet am Festnetzanschluss. Ich höre in der Hotline nur Automaten mit mir Sprechen. An ihrem Vorwahlbezirk ist eine Störung o.s.ä. Wo bleiben meine Gebühren, beim Service jedenfalls nicht.
    Keine Mail keine Info nichts.
    O2 nie wieder.
    Wer billig Kauft, Kauft Mist.
    Wie war !

  • Thelen, Stefan
    10. November 2016

    Kundenservice ? O2 kennt dieses Wort, bzw. diesen Dienst überhaupt nicht! Es werden Versprechungen gemacht, nichts wird eingehalten! Extrem „KUNDENFREUNDLICHE“ Service – Nummern ! Man hängt ewig lange in der kostenpflichtigen Warteschleife(ich habe einen UMTS Datenvertrag, keinen Handyvertrag und kann deshalb die kostenlose Handynummer nicht nutzen)und wird nach ewig langer Wartezeit einfach rausgeschmissen. Bei O2 weis die linke Hand nicht, was die rechte macht. Absprachen werden über den Haufen geworfen,

  • Thelen, Stefan
    10. November 2016

    Leider kann ich die hier vorgetragenen Loblieder über den O2 Service in keiner Form teilen. Ich bin langer Geschäftskunde.
    Ein vor ca. gekauftes und defekt zugesendetst Handy Samsung A3 habe ich trotz Allem bezahlt.
    Seit einigen Tagen ist der Versuch mit pers. Kontakt wegen eines neuen Vertrages, meines Anliegens und Kauf eines neuem Handys wegen Überlastung fehlgeschlagen!! Anrufbeantworter sagt statt JA, Nein usw.
    Laut kompetenter Auskunft arbeiten sie zur Zeit nur mit ca. 6 Mitarbeitern.

    Ich war bisher mit O2 sehr zufrieden, aber ich und einige O2 Anwender werden so schnell wie möglich ihren Vertrag kündigen.
    Kundenservice ? O2 kennt dieses Wort, bzw. diesen Dienst überhaupt nicht! Es werden Versprechungen gemacht, nichts wird eingehalten! Extrem „KUNDENFREUNDLICHE“ Service – Nummern ! Man hängt ewig lange in der Warteschleife was mich viel Zeit (ARBEITSZEIT gekostet hat) und wird nach ewig langer Wartezeit einfach rausgeschmissen. Bei O2 weis die linke Hand nicht, was die rechte macht.
    Falls eine persöhnliche Beratung und Erstattung meiner Kosten nicht stattfinden sollte, kündige ich und werde Ihnen meine Kosten Ihnen in Rechnung stellen.
    Mit bestem Gruß

    Stefan Thelen

  • Gebäudereinigung Anders GbR
    9. November 2016

    Ich bin von E-Plus zu O2 gewechselt und wenn ich vorher gewusst hätte was das für ein Sauhaufen der Kundenservice von O2 ist, hätte ich mir einen anderen
    Anbieter gesucht. Ich hatte geschlagene 8 Stunden versucht den Kundendienst zu erreichen. Hatte dann jemanden an der Leitung und bekam
    die Antwort bin leider nicht zuständig. bin dann zum Shop gefahren um meine Angelegenheit dort zu klären, was dort auch zum Teil geklappt hat.
    Die Rechnung geht zwar jetzt an meine Adresse jedoch der Betragt wird von einem fremden Konto abgebucht. Was für eine Schweinerei.
    Des weiteren wurden mir 10,00 Euro für ein Telefon abgebucht angeblich noch von E-Plus wo ich aber noch ein Guthaben von 68,23 Euro habe.
    Das grenzt schon an Betrug und ich werde mir vorbehalten eine Anzeige zu erstatten. Meine Verträge werde ich garantier bei O2 nicht verlängern und werde jeden mitteilen wie es mit den Kundenservice bei O2 so ist

  • Preus Wolfgang
    9. November 2016

    huhu . ich habe mehrmals die hotline von o2 angerufen min. 30 min wartezeit
    . ist schlech. dann wurde mein anlegen bearbeitet und es wurde festgestellt das man bei o2 mist gebaut hat. also wenn es bei der nächsten rechnung nicht richtig gemacht wird soll ich das geld zurückbuchen lassen es gäbe ja auch genügend gutschriften .
    jetzt wurde es noch blöder mehr fehler könnt ihr bei o2 auch noch machen , hotline anrufen ist sinnlos. ALSO SOLLTE EIN O2 MITARBEITER DIESES LESEN UND MÖCHTE UND KANN AUCH FEHLER BESEITIGEN RUFEN SIE MICH AN . es würde dem unternehmen eine teuen rechtschreit ersparen, ich möchte jetzt auch nicht mehr schreiben ,denn das ist sehr stark firmenschädigend .

  • Herbert Rietmann
    9. November 2016

    Hallo

    versuche eine Hotline von O2 zu erreichen zwecklos,geht nie nie jemand dran,Samstag 15uhr55 Anruf 18uhr rausgeschmissen,2 Std in der Service Hotline keiner geht dran,montag dienstag mitwoch und und und nie geht jemand dran,der größte sauhaufen den es gibt,nie nie wieder O2

  • Gregor
    9. November 2016

    Langsam platzt mir der Kragen. Seit 1 Woche versuche ich jetzt täglich mehrfach die Service-Hotline von O2 zu erreichen und immer heisste es: Zu lange Wartezeiten! Bitte rufen Sie später erneut an! “ Und dann wird man aus der Leitung geworfen. Ich habe seit 1 Woche jeden Tag circa 5 Stunden keinen Empfang obwohl ich mitten in BERLIN lebe. Und erreiche NIE jemanden in der Hotline. Das Beste daran ist ja noch, dass auf der Internetseite steht, dass alle Hotlines 24h erreichbar sind. Realität ab 20 Uhr sagt einem die Ansage:“ Sie rufen ausserhalb der Geschäftszeiten an!“

    So O2 hat mich soweit. Ich werde meinen Vertrag inklusive aller Firmenverträge kündigen und zur Konkurrenz gehen. Bei 60 Verträgen macht das einiges aus. EINE ABSOLUTE UNVERSCHÄMTHEIT WIE HIER MIT DEM KUNDEN UMGEGANGEN WIRD!!!!
    O2 IST NICHT ZU EMPFEHLEN. Kein Kundenservice und das Netz ist ebenfalls selten vergfügbar.

  • Peter Schrum
    8. November 2016

    Unfassbar schlechter Service. Ich würde mich schämen, wenn ich für O2 arbeiten müsste.

    Ich bin nun bald nicht mehr Kunde von O2 – es kann ja nur besser werden.

  • Timo L.
    8. November 2016

    Der Kundenservice von O2 ist das aller Letzte… Spaß beiseite es ist ja überhaupt keiner vorhanden. Service Hotlines sind seit Ewigkeiten nicht zu erreichen und eure besch**** Community könnt ihr euch sparen, die hat noch niemals jemandem weitergeholfen. In naher Zukunft werden sich sicherlich eine Menge Rechtsanwälte über das ein oder andere Mandat erfreuen.

  • Binali Serin
    8. November 2016

    Neun Stunde habe ich Ihre Kunden service angerufen. Immer besetz.
    Das ist unlogisch. Ich habe neue vertrag mit o2 gemacht. Kommt von ihnen falschen SMS. Jetzt denke wieder Kündigung .
    Mit freundliche Grüßen

  • Steffen
    8. November 2016

    Auch bei mir das selbe Problem. Der Service ist nicht erreichbar. Auch Internetseiten wurden geschlossen, die Service beinhaltet hatten. Es geht nichts mehr mit dem Saftl… von O2. Das einzige was fix geht, ist die Vertragsverlängerung oder -erweiterung. Mein Fazit, ich bin von O2 bald weg. Hab eh den Eindruck, dass sich O2 auch Qualitativ verschlechtert hat. Wer zu O2 will – kann ich nur abraten !!!

  • Dilara
    8. November 2016

    So ein Dreck! Also langsam langt es mir wirklich. Ich versuche seit Wochen die Menschen zu erreichen, auf meine E-Mails wird erst dann reagiert, wenn ich alles nochmal auf dem postalischen Wege per EINSCHREIBEN einwerfe. O2 schuldet mir Geld und blockt ab! Unglaublich.
    Es wird einfach nicht mehr reagiert, auf keine Nachfragen.
    NIE wieder! Habe bereits mein Vertrag gekündigt. Unverschämt, schlechter Service.

  • Christian
    7. November 2016

    Ich versuche auch seit tagen jemanden zu erreichen beim o2 service, über Stunden vergebens dass kann echt nicht wahr sein eine Frechheit ist dass. Es besteht nicht einmal die Möglichkeit o2 per Email zu kontaktieren oder einen Rückruf anzufordern richtig miese nummer.

  • Orhan
    5. November 2016

    Seit Tagen niemand in der o2 Service Holine zu erreichen.
    Es kann nicht sein, dass man überhaupt niemand erreich, immer wieder Auto Ansagen zu hoher anruf und man wird blockiert!! Finde das es nichts mehr mit Service zutun hat. Ich bin stinksauer auf diesen verdammten o2 Unseriösen Service!!
    Vertragsverlängerung kommt in keinsterweise zur frage, werde es zu 100 % kündigen!!!!

  • André
    4. November 2016

    Ich war/bin bei tele2 und will/wollte zu o2 wechseln, habe 4 Monate VOR ABLAUF des Tele2-Vertrags über check24 die Firma o2 bewählt. Ich habe den Portierungsvertrag (zur Mitnahme der alten Festnetznummer) unterschrieben zurückgeschickt. Und von da an habe ich NIE MEHR WAS VON o2 ODER DEM SERVICE GEHÖRT. Nun ist die Kündigungsfrist von Tele2 verstrichen. MAN KANN VON o2 NIEMANDEN ERREICHEN. Ich war gerade am Münchner Marienplatz im o2-Shop, natürlich ist da keiner zuständig. KAFKA LÄSST GRÜSSEN!!!!

  • AL-Hammouri
    3. November 2016

    Rufe seit 4 tagen die O2 Service Hotline an und erreiche niemand ich finde das nicht gut und ich werde zu andre Anbieter gehen und immer kostet 20 Cent pro an Ruf

  • Ak
    3. November 2016

    Auch ich erreiche seit Tagen keinen vom o2 Service. Noch funktioniert werden Onlineportal zur Selbstverwaltung, noch gibt es irgendeine NUmmer bzw. Forum zu erreichen.
    Wozu hat man einen Premiumstatus, vllt um auf den Arm genommen zu werden? Es sehr mies was Kundenzufriedenheit und Service angeht

  • Susanne
    3. November 2016

    Seit 4 Tagen versuche ich jemanden bei O2 über die Service Rufnummer zu erreichen- es ist echt Grotte!!! Aber es hat geklappt über einen Umweg -wollte eigentlich zu DSL, habe aber über die Sparte „Haben Sie Fragen zum Handy-Vertrag usw.“ über Taste 1 jemanden nach 2 Min. erreicht und wurde weitergestellt zu DSL und habe nach 4 Min. eine nette Frau namens Templin???drangehabt und mein Problem konnte gelöst werden!!! Habe mich aber über den grottenschlechten Service bei Ihr noch mal ausgelassen!!! In Sympathie mit meinen Leidgenossen ,die hier so zahlreich geschrieben haben. :-( !!!

  • Pain
    2. November 2016

    Ich bin jetzt seid 4 Jahren im o2 Mobilfunk ohne Problem bis zum Zeitpunkt wo o2 Telefonica GmbH das E-Plus Netz aufgekauft hat. Scheinbar glaubt Telefonica das sie Service nicht mehr GROß schreiben muss (hat zumindest den Anschein), aber wie heißt es so schön „ES RÄCHT SICH ALLES IM LEBEN“ die ersten negativen TV Berichte zu O2 und dem Service wurden schon ausgestrahlt zulätzt heute auf WDR 20.15 Uhr beim Verbrauchermagazin Markt

  • Patrick
    2. November 2016

    Anscheinend macht man sich hier nichts aus den Kommentaren zum o2 Service. Traurig!!!

  • Unzufrieden
    2. November 2016

    Es ist ein sooo schlechter Kundenservice!!!

    Ich versuche seit STUNDEN jemanden vom o2 Service zu erreichen. Haben die es nicht mehr nötig? ……. dann brauchen die mich als Kunden auch nicht mehr!!!!

    Lasst uns alle wechseln

  • Calas Aydin
    2. November 2016

    Rufe seit 4 tagen die O2 Service Hotline an und erreiche niemand

    Ich verstehe nicht warum die von meine ( Konto ) immer wieder 2 mal im Monat was abbuchen wollen ?
    Fangt das wieder an wie vorher wie angeblich Handy karten wenn ich innerhalb in 24 Stunden keine Antwort auf meine frage bekomme dann werde ich Konsequenzen ziehen und werde ich wie zuvor wieder mein Anwalt einschalten und Anzeige erstarten .
    Würde jeden abraten ins O2 zu wechseln nur ärger nur Probleme

  • T.K.
    2. November 2016

    Fühle mich ziemlich verarscht.
    Habe vor 6 Monaten den DSL Vertrag fristgerecht gekündigt und bin ins Ausland gezogen.
    Nun bekomme ich eine Rechnung von 60€ über die Hardware, die ich jedoch zurückgesendet hatte.
    Leider ist niemand von O2 erreichbar und das Serviceportal funktioniert nicht mehr, da ich kein Kunde mehr bin.
    Ständig darf ich teuer aus dem Ausland O2 hinterhertelefonieren. Nie wieder 02!

  • Miriam
    1. November 2016

    Muss nur zustimmen ! O2 ist echt das letzte !!! Die Kundenhotline vom O2 Serivce erreiche ich nie , auch wenn ich 30 min. warte!!! Wenn ich sie mal erreicht habe , dann können mir die an der Hotline nicht helfen und sagen ein Techniker würde sich melden , der sich aber seit Wochen nicht meldet!
    Wenn ich aber die Lastschrift zurück ziehe (da ich seit Monaten kein richtig funktionierendes Festnetz habe , wenn mich jemand anruft kommt fast immer „kein Anschluss unter der Nummer “ und W-Lan ging auch fast nie und jetzt funktioniert mein Internet gar nicht mehr seit Tagen!) , dann schreiben sie mir nach nur einem Tag eine Mahnung!!! Da können sie auf einmal sich schnell melden und kümmern…
    Ich kann keinem empfehlen zu o2 zu wechseln , die sind echt das letzte!!! Ichwerde jetzt wechseln!

  • Cengiz Dalman
    29. Oktober 2016

    Ich drehe durch,
    Obwohl mein vertrag seit vier monaten abgelaufen ist bekomme mein guthaben von 108 € nicht zurück.etlische versuche über das o2 service telefon scheitert immer wieder wegen „zu hohe wartezeiten“,also versuche ich lieber mit brief…als antwort bekomme ich immer wieder die gleiche brief und zwar das ich einen guthaben von 108 € habe ,das es auf mein nächsten rechnungen verrechnet wird.Ich habe aber keine verträge mit denen.mir bleibt nur noch rechtliche schritte als lösung.o2 ist und bleibt für mich abzocker gesellschaft.

  • Christoph
    28. Oktober 2016

    was ist da los ? probiere seid zwei tagen die servicehotline von 02 zu erreichen . es kommt die ansage das ich in 15 min verbunden werde , warte aber eine stunde und werde einfach rausgeschmissen . nach vier stunden pro tag in der hotline überlege ich jetzt ernsthaft den anbieter zu wechseln . evreybody free würde ich sagen !

  • Rosa Schihliro
    27. Oktober 2016

    Meine Meinung zum O2 Kundendienst? gerne!!!!

    Miserabel!!!!!

    Rechnungen werden nach lust und Laune abgebucht, in der Regel 10 Tage früher als vereinbart, Keine Ansprechpartner, egal ob vor Ort ( niemand weiß bescheid!) oder Online??? es ist eine Verarschung ohne Gleiche! – also, mein Rat: noch vor Ablauf des Vertrages KÜNDIGEN! – es ist ein Saftl…

  • Trixi
    26. Oktober 2016

    hallo ich muss euch allen recht geben das der sevice von O2 gleich null ist. Versuche die ganze zeit die Service Hotlein anzurufen aber die sagen das so viel warte zeiten sind. Ha das ich nicht lache die und warten zeiten sie haben nur nichts zu tun. Und die wollen uns alle verarschen wollte schon anfang des Jahres kündigen aber die sagen das geht nicht weil ich die Kündigungsfrist nicht eingehalten habe. Aber diesmal nicht den ich werde kündigen den O2 ist eine klatte verarschung versuchts jemanden zu erreichen geht es nicht. Und die denken wir haben zeit um uns alle 5min. ans telefon zu gehen und die versuchen anzurufen. Den die haben mir 115,00euro abgezogen ohne ein grund oder rechnung wo das drauf steht warum. Und das geht zu weit. ich würde jeden abraten nicht zu O2 zu gehen den was die machen muss echt bestraft werden.Und dort ist alles lüge wenn die was versprechen wollen sie nur kunden halten den die wissen das sie langsam alle gehen und zum anderen Anbieter wechseln und das wollen sie verhindern egal was sie versprechen.

  • M.Loewen
    26. Oktober 2016

    Hallo,ich bin seit vielen Jahren O2 Kunde (vorher Alice) und habe Mobile (2x) und DSL. Hatte Termin zur Umstellung mit neuen Router zum 11.10. 16. was ohne Eingangsdaten die mir nicht zugesendet wurden natürlich nicht ging. Gegen Mittag eine Mail das O2 den Termin verschiebt,hatte natürlich schon versucht jemanden zu erreichen was natürlich wie bei vielen anderen Nutzer nicht funktionierte.

    Habe den alten Router wieder ran gemacht und gut!!!
    Bis zum Sa. 22.10.16 ,da funktioniert weder Festnetz noch Internet und ich erreiche niemanden, da man immer nach einer guten Stunde aus der Warteschleife geschmissen wird!!
    Dann endlich am So.23.10.16 Glück ,eine genervte Service Mitarbeiterin von O2 ist dran und teilt mir mit das Sie nichts beheben kann da die Techniker übers Wochenende nicht arbeiten. Aber ich bekomme eine Durchwahlnummer und kann ab Mo.24.10.16 dort anrufen!! HAHA
    Das Speil beginnt von vorne , Warteschleife 1h dann rausschmiss!!
    Also ab zum O2 Schop, der Mitarbeiter wiegelt ab und macht mir klar das nur die Techniker mir helfen können und er nur für Mobile zuständig sei und er könnte mir eine Rufnummer geben. SUPER, es ist die selbe die ich schon habe!
    Also jeden Tag probiere ich es nun 2-3 mal mit jeweils 1h Warteschlange um dann rauszufliegen.

    PS: ich bekam am Mo.24.10.16 eine SMS wie denn mein Geschpräch am 23.10. war und ob ich eine Beurteilung zum Services abgeben würde, echt unglaublich!
    Kündigung ist sicher war mein Schlusssatz!!
    Das schlimme ist das man niemanden greifen kann, den die Mitarbeiter in den Schops können ja nichts dafür!

  • Ich Halt
    26. Oktober 2016

    Wow, beim Lesen der ganzen Beschwerden ueberkommt mich eine gewisse Art der Erleichterung. Wenn es nicht so traurig waere und an den eigenen Nerven zerren wuerde… Aber man scheint ja wirklich nicht alleine mit seinen Problemen zu sein.

    Vom Prinzip her, kann ich mich meinen ganzen Vorrednern nur anschliessen.
    Seit Monaten habe ich Ärger mit O2. Erst mit meinem Mobilfunkvertrag, den ich nun nach kaempfen gluecklicherweise los bin und nun mit meinem DSL Vertrag, bei dem mir mal einfach 60,00 Euro fuer, von mir bereits zurueckgesandte Hardware (DHL-Retourebeleg liegt O2 vor) berechnet wird. Und obwohl ich meine monatlich vereinbarte Vertragsgebuehr bezahlt habe, mich aber weigere die Kosten fuer das verschwundene Paket zu tragen, wurde mein Anschluss stillgelegt.
    Kundenhotline, sehr schwer bis gar nicht zu erreichen, die Kundenbetreuer selbst, scheinen meist unfähig und genervt. Von der letzten Kundenberaterin wuerde sogar schon die Aussage getroffen, dass sie froh sei, dass sie die Tätigkeit auch nur noch fuer eine Woche ausübe.
    Als „kleiner Kunde“ kämpft man quasi gegen Windmühlen. Vielleicht sollten sich die Kunden , die hier alle grob ueber die gleichen Erfahrungen berichten einfach mal zusammen tun und gemeinschaftlich fuer ihr Recht kaempfen.

  • Marco-antonio Menichelli
    25. Oktober 2016

    Grauenhaft ,einfach nur grauenhaft. Das kann man nicht Kundenservice nennen. Bei O2 geht nur was wenn man eine Kündigung schreibt .
    Irgendwie hat die Geschäftsführung von O2 nur abzocken als Konzept , schade .

  • Michael
    24. Oktober 2016

    Ich kann die Empörung vieler Kommentierer absolut verstehen.
    Seit 4 Tagen kein Festnetz und Internet. Die O2 Service-Hotline ist wegen langer Wartezeit sehr schlecht erreichbar. Die Verantwortung für – in meinem Fall wohl – Leitungsfehler liegt grundsätzlich bei der Telekom. Mails werden grundsätzlich nicht beantwortet. Die Auskünfte variieren von keine Lust bis rotzefrech, oder hab ich nicht gelesen.
    Vorgesetzte sind nicht zu sprechen, weil nicht zuständig. ,,Sie können ja einen Brief schreiben“.

    ,,Wir freuen uns, dass Sie sich für o2 DSL All-in L Professional entschieden haben – und damit für ein Premiumprodukt mit hoher Servicequalität und umfangreichem Leistungsangebot“ lautet die schriftliche Zusage.

    Mein Büro ruht weitestgehend. Ich bin Geschäftskunde.
    ,,Weisen Sie uns Ihren Schaden schriftlich nach, dann sehen wir weiter“ wurde mir empfohlen.

    Das ist Zumutung und Frechheit, dreist und noch viel mehr!

    o2 arbeitet fleissig an einer selbstverschuldeten Kündigung.

  • Ira
    24. Oktober 2016

    Kundenservice? Fehlanzeige. Es gibt keine einzige Hotlinenummer bei O2, unter dem man jemanden unter 1 Stunde Wartezeit erreichen kann. Am Anfang kommt die verheißungsvolle Ansage: „die Wartezeit beträgt ca. 1 (!) Minute“.
    Dann hängt man stundenlang in der Warteschlange, egal um welche Uhrzeit. Selbst wenn man um 7 Uhr morgens anruft. Unter 1 Stunde Wartezeit läuft gar nichts.

    So etwas muss man sich als Kunde nicht gefallen lassen. Ich habe meinen Vertrag jetzt gekündigt. Übrigens, mein Vertrag läuft seit 1998. Zuerst war es E-Plus, dann aufgrund Übernahme BASE und nun leider O2. Die haben es gänzlich geschafft, mich als Kunden zu vergraulen.

  • Schwarzer Neil
    21. Oktober 2016

    Das schlimmste was ich je erlebt habe.
    Hotline Nr. von O2 nach eine Warteschleife von ca.40 min wird einfach getrennt und das mehrmals. Ich versuche seit dem 15.10.2016 dort irgendjemanden zu erreichen – täglich über alle mir bekannten Tel. Nr.
    Über die Community warte ich ebenfalls seit 1 Woche auf Antwort.
    FAX Nummern in Nürnberg oder Hamburg werden als nicht vergeben angezeigt.
    Ich kann nur jedem Raten niemals mit diesem mehr als Suspekten Schuppen einen Vertrag abzuschliessen.
    Grund für meine Kontaktaufnahme ist eine Rechnung über 200€ anstelle eines Festbetrages von 25€.

  • Toto
    20. Oktober 2016

    Ich kann alle unzähligen negativen Aussagen über O2 hier leider nur bestätigen.
    Seit Monaten überhöhte, falsche Rechnungen,
    Die O2 Service-Hotline nach fast einer Stunde (und 8,-€ Telefongebühren) wieder rausgeschmissen, danach nie wieder durchgekommen….
    im O2-Shop kann man mir auch nicht helfen,
    also in letzter Konsequenz nun der letzten Abbuchung widersprochen
    –> schwups kommt heute 2 Tage später eine sms, in der mir o2 androht mein handy stillzulegen, wenn ich nicht „UMGEHEND“ BAR in einem O2-Shop zahle!!!! Das ist der Hammer!!!!
    Also bleibt mir als letztes nun nur eins…
    Im Jahr 2016 einen analogen Brief (werde ihn auch direkt an den Vorstand adresssieren!!!) an das Telekommunikationsunternehmen per Post zu senden !
    NIE WIEDER O2!!!!!!!!!!!!

  • Uwe
    20. Oktober 2016

    Wurde auch aus E-Plus Zwangsumgestellt.
    Was am Telefon für die Vertragsverlängerung versprochen wurde, ist nicht im Ansatz umgesetzt worden.
    Bin seit Juni 2016 im Kampf mit den Rechnungen und Abbuchungen.
    Habs gezählt.
    103 mal versucht, die 02 Service-Hotline zu erreichen. Nach 45 Minuten rausgeworfen worden.
    8 mal erreicht und die versprochenen Leistungen, die mir angeboten worden sind, nicht umgesetzt.
    In den Verträgen wurden Option mit hereingenommen, die ich so nie bestelt habe.
    Es wurden Datensnacks berechnet, obwohl das normalen High-speed volumen noch nichteinmal verbraucht war.
    Auslandstarife wurden berechnet, die nie bestellt worden waren.
    Abbuchungen vorgenommen, die teilweise über 100€ über meinem Tarif waren.
    Die Liste könnte ich unendlich weiterführen.
    Und die Kündigung mit Sonderkündigungsrecht ist noch in Arbeit. Mal sehen, wie es da weitergeht. Am Telefon war die O2 Service-Hotline der Meinung, das es nicht geht.
    Für mich ist das der schlimmste Laden, der mir je untergekommen ist.

  • Riedel
    20. Oktober 2016

    Das schlimmster Service der Welt hat O2 zur zeit.

    seit zwei Tage nicht erreichbar, kein E Mail Adresse zu finden.
    seit zwei Monaten Probleme mit Rechnung ein Festnetznummer wird als Sondernummer Berechnet.

    Vor ein Monat Gutschrift versprochen, neue Rechnung Kein Gutschrift sondern noch mall Berechnet. O2 nicht erreichbar.

  • Kalpein
    20. Oktober 2016

    Auch ich bin mega enttäuscht über Anrufe wegen Vertragsverlängerungen. Klang alles gut,bis zu dem Zeitpunkt wo mir die SIM Karte in Rechnung gestellt wurde! Was nie zur Sprache kam. Seit dem 12.10.2016 versuche ich über die 55222 einen Gesprächspartner beim O2 Service zu erreichen.

    Ich komme zwar durch bis zur free Werbung dann wegen hohen kundenaufkommrn kann ihr Anruf nicht bearbeitet werden bitte zu einen späteren Zeitpunkt versuchen. Ok,nur das ich es täglich mehrmals 7 Tage lang. Versucht habe. Und immer das gleiche,herzlich Einkommen,die free Werbung und dann ihr Anruf kann nicht bearbeitet werden. Ich hatte zum Glück die nr.die mich wegen Vertragsverlängerung anrief. Komisch da ging sofort ein Herr dran. Der war sehr unfreundlich als ich ihm vom widerrruf fristgerecht schilderte. Und sagte ja liegt vor das Einschreiben und wird bearbeitet. Fakt is das aber nix passierte und ich dann die nr.gür Bestellungen anrief wou da ging jemand dran. Wurde 2mal weiter verbunden. Die Dane sagte dann ja das Einschreiben wäre heute eingetroffen,komisch mir wurde gesagt es liegt schon vor und wird bearbeitet! Die Dame verneinte und sagte die macht eine Notiz zu meinen Vertrag mit dem Widerruf der Vertragsverlängerung. Denn nur mit der Notiz ist der Widerruf in Bearbeitung. Meine Anwätin meint,fristgerecht widerrufen wenn die es nicht bearbeiten, den ihr Problem!!!

  • Anna
    20. Oktober 2016

    Ich muss mich dem anschliessen, was viele schreiben.
    Wenn O2 was verkaufen will, dann rufen Sie 5 mal am Tag an und das mehrere Tage nacheinander. Wenn man was vom O2 Service will, dann bekommt man nach ein paar Mal email schreiben irgendwann vielleicht eine Anwort. Anrufen dort kostet Geld, was in meinen Augen eine Frechheit ist. Denn wenn man als Neukunde was bestellen will – siehe da – es gibt eine „normale“ Rufnummer zu Festnetzpreisen. Sehr kundenfreundlich den bestehenden Kunden gegenüber!!!
    Chat auch erfolglos, denn …. ich zittiere:“Derzeit haben wir ein sehr hohes Aufkommen im Chat und es kann zu langen Wartezeiten kommen.

    Service mangelhaft!!!

  • Weinschluerferhund
    20. Oktober 2016

    Internet weg seit Sam. 08.10.2016
    (Tel.-Leistung 864 kb- Internet-Leistung 0 kb)
    Störungsmeldung am Sam.15.10.//10:00Uhr gemeldet
    nach 20 Versuchen bei Hotline mal durchgekommen
    Rückfragen über Chat am Mo.17.10. zu Ticket
    Begründung: Da keine Rückmeldung kam wurde diese automatisch geschlossen
    seit Montag kein durchkommen bei Hotline möglich
    im Chat wenn du mal durchkommst (zwischen 08:00 – 12:00)
    erhälst du die Aussage sie müssen vorort an ihrem Festanschluss sein .
    Wie soll das ein Berufatätiger machen, Urlaub nehmen und
    auf O2 warten.
    O2 hat den mit Abstand „Unprofessionellsten Service“ aller Anbieter

  • Offblock
    19. Oktober 2016

    es ist unglaublich, auf der O2 webseite landet man bei der suche nach einer service nummer ständig auf derselben nichts sagen seite, aber es wird einem ständig vorgehalten wie toll die o2 web seite sei und wie schnell man doch alle Infos findet ?!?!?!?. unter meino2 gibt es auch nur werbe links, im verkaufen ist diese firma ganz groß, service gibt es keinen. ich hätte eigentlich nur gerne meine seit dem 18.09. online stehende Rechnung abgerufen und erhalte immer nur dieselbe fehlermeldung „das angeblich keine Rechnung vorliegt“ . Unter der O2 Service Hotline nur Werbung und blecherne Musik !! toll, ich frag mich gerade ob das eigentlich legal ist??? dann 30 Sekunden später werden ich nach meiner Telefonnumer gefragt, die man entweder vorbeten oder auch eintippen darf. mit dem eintippen kommt aber wiederum die o2 software nicht klar. es ist eine einzige katastrophe und nicht möglich einfach mal nachzufragen, wann man seine telefonrechnung erhält !!!! eine mail adresse ist auch nirgends auffindbar …. kündigen wird auch nichts helfen, weil diese ganzen telefonkonzerne unter derselben service wüsten krankheit leiden ….. also hilft nur konto sperren und warten bis O2 sich meldet weil sie ihr geld haben wollen ….

  • Heinz Uwe Müller
    19. Oktober 2016

    Keine Hotline, kein Kontakt, keine Antworten, keine Telefonie

    Ich bin sehr unzufrieden mit dem Service von o2. Das bezieht sich nicht auf die Mitarbeiter, die – wenn ich sie mal am Telefon hatte – nett und kompetent waren.

    Hier meine Kritik:

    1. Ich rufe seit ca. 3 Wochen immer wieder die O2 Service-Hotline an – bzgl. Vertrag und DSL Umstellung. Es waren mittlerweile ca. 30 Anrufe. NIEMALS bin ich über die normale Hotline durchgekommen. Nicht ein einziges Mal! Die Telefonate wurde immer nach ca. 45 min beendet.

    2. Parallel habe ich es über den Chat probiert. NIEMALS habe ich eine Antwort bekommen – ca. 10 mal angeschrieben.

    3. Ok, dann eben eine Mail. Ich hatte diese noch von früheren Konversationen: vertragskunden-kontakt@cc.o2online.de. Ich bekam gestern eine Eingangsbestätigung: „Wir haben Ihre Nachricht vom 11.10.2016 erhalten und werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihr Anliegen zu Ihrer Zufriedenheit zu klären.“ Dann heute wieder eine Mail zu einem anderen Thema geschrieben. Heute diese Antwort:

    „schön, dass Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Diese E-Mail-Adresse steht leider nicht mehr zur Verfügung. Dafür bitten wir um Verständnis.“

    Was soll das?

    4. Ich habe verschiedene Nummern durchprobiert – NIEMALS eine Antwort.

    5. Gestern der Tag der DSL Umstellung: Ich bekam eine E-Mail: „bei der Bestellung Ihres o2 DSL-Anschlusses kommt es aktuell zu einer Verzögerung in der Auftragsbearbeitung.“ Fazit: Nicht erreichbar von 7 bis 16 Uhr. Ich bin auf eine funktionierende Infrastruktur angewiese. Ok, kann vorkommen, dass etwas schiefläuft. Aber: warum läuft hier ALLES schief?

    6. Dann bemerkte ich, dass der mitgeschickte O2-Router nicht das kann, was ich in meiner Firma brauche (Anrufe weiterleiten, sperren, alle 4 vorhandene Nummern einzeln konfigurieren, WLAN-Gastzugang etc) – bisher war eine Fritzbox 7240 im Einsatz. Wie kann man das denn Kunden anbieten – vor allem dann, wenn die Umstellung nicht vom Kunden, sondern vom Provider ausging?

    7. Ok, dann stelle ich eben auf die Fritzbox um. Allerdings: Für die DSL Umstellung wurden die Login-Daten für DSL nicht mitgesendet. Wie bekomme ich die nun? Service-Hotline, E-Mail?? Die Daten für VoIP brauche ich außerdem.

    8. Ich habe dann die Nummer für die Geschäftskundenbetreuung gefunden und dort angerufen. Ich bin durchgekommen, allerdings können die Mitarbeiter dort meine Daten nicht einsehen, weil ich einen alten Vertrag habe. Es ist ihnen nicht möglich, in die entsprechende Datenbank zu schauen. Der Mitarbeiter meinte, es wäre evtl. gut, eine Mail zu schreiben. Ich fragte, wie die Mail denn laute? „Weiß ich auch nicht“. Ich sollte doch die normale O2 Hotline anrufen – wobei wir wieder bei Punkt 1 wären. Wie kann es sein, dass eine Geschäftskundenbetreuung angeboten wird, die technisch gar nicht die Geschäftskunden betreuen kann?

    9. O2 Gurus – frage ich doch mal die. „Die O2 Gurus stehen derzeit nicht zur Verfügung“.

    Zusammenfassung: O2 ist wirklich weltmeisterlich im „vor Kunden verstecken“. Ganz groß. Genauso gut könnte ich eine Flaschenpost in den nächsten Fluss werfen, die Chance wäre wahrscheinlich größer, eine Antwort zu bekommen.

  • Anne Stahl
    18. Oktober 2016

    O2 verarscht seine Kunden. Wie ein solches Unternehmen ueberhaupt existieren kann ist mir schleierhaft. An jeder Eckt gibt es massive Problem. Vertraege werden abgebucht aber nicht ausgefuehrt, Kundenservice ist unerreichbar, nach 45 min Wartezeit (durchschnittlich) legt der Serviceberater dann einfach auf, wenn’s zu kompliziert wird, emails werden nicht beantwortet. NIE WIEDER o2!!!
    Das Benehmen dieser Firma gleicht Betrug und muesste strafrechtlich verfolgt werden.

  • Juen
    18. Oktober 2016

    Es ist ein großes Ärgernis, wie O2 mit seinen Kunden nach Abschluss des Vertrages umgeht.
    Es gibt keine Service Telefonnummer oder E-Mailadresse für auftretende Schwierigkeiten mit dem Netz oder der SIM-Karte. Nur stereotype Allgemeinantworten mit denen viele gar nichts anfangen können.
    Ich bin seit vielen Jahren Kunde von O2. Ich habe mich sogar vor kurzem noch zu einer Vertragsverlängerung hinreißen lassen. Aber der Kündigungstermin steht schon groß und fett im Terminkalender ohne wenn und aber!

  • Heise
    17. Oktober 2016

    Das ist der aller letzte “ Laden “ keine Verbindung obwohl noch zu erreichbar sein sollte laut Internetangaben .
    Ja kassieren und den Kunden verarschen ist ja heute gang und gäbe . O2 ist mit dabei . Schlechter Service

  • Anke
    17. Oktober 2016

    Ich wurde immer wieder vertröstet, einen besseren Vertrag zu bekommen. Bin immer wieder zu 02 Shop gegangen und wurde immer wieder vertröstet. Beim dritten Anlauf wurde ich mehr oder weniger aus dem Shop rausgeschmissen. Ich sagte beim hinaus gehen, dass ich den Vertrag kündigen werde, darauf wurde mir hinterher gerufen, machen Sie das. Unmöglich, dass ist kein Service

  • Nuri
    17. Oktober 2016

    Unberechtigte DSL Drosselung von 25Mbit auf 2Mbit während einer Rechnungsperiode.

    Seit dem 12.10 laufe ich dem o² Service hinterher. Telefonisch ca.60min nur Bandansage, o² Chat wird abgebrochen beim zweitem Versuch nur Umleitung auf andere Mitarbeiter.
    Mir wurde im Chat durch den Service mitgeteilt:“Den aktuellen Meldungen der Kundenbetreuung zufolge gibt es derzeit bei der Anpassung der Geschwindigkeit einen Fehler“.
    Seitdem leider keine Veränderungen was die Geschwindigkeiten angeht.
    Schriflich auch per Fax wurde mein Anliegen nicht wahgenommen.

    Nie wieder o² das reich mir!

  • Markus Allweier
    16. Oktober 2016

    Das schlimmste was passieren kann ist wenn man Machtlos zusehen muss
    Und genau das ist es was O2 beabsichtigt
    Die Verträge mitnehmen, die Kohle kassieren und dann keine Adresse mehr nennen an der man erreichbar ist.
    Für mich ist das Betrug
    Für das deutsche Rechtssystem ist es legitim dass eine italienische Firma und ihr Service nur postalisch erreichbar ist, jeden Kunden aber selbst per Email mit unberechtigten Mahnungen zuballern darf
    Ich halte es hier wie alle anderen
    Der Verein sollte einfach an seiner eigenen Art ersticken

  • Maync
    15. Oktober 2016

    Es ist wunderbar dass man nie den O2 Service (unter Service verstehe ich etwas anderes) erreichen kann. Man hat ja nichts anderes zu tun, als immer wieder O2 anzurufen und dem Anrufbeantworter zuzuhören, Tasten zu drücken um dann zu erfahren, dass alle Leitungen besetzt sind. Toll! Toll! Toll!
    Leider habe ich den Fehler gemacht einen neuen Vertrag abzuschließen. Es werden höhere Kosten abgerechnet, als mit denen geworden wurde. Nun ist keiner mehr beim Service zu erreichen. Toll! Toll! Toll!

  • Alex
    14. Oktober 2016

    Kann nicht die bezahlte Kundenbetreuung nicht erreichen. Schrecklich der O2 Service.

  • Göran Schmidt
    13. Oktober 2016

    Es ist und bleibt ein riesen sch….. O2 Service, der es eigentlich gar nicht verdient Service genannt zu werden. Man wechselt, und hängt anschliessend nur in Warteschleifen, und wenn man jemand erreicht legt diese inkompetente Person einfach auf. War jahrelang Kunde bei Base; keine Probleme. Bei O2 Handyverträge nur scheisse, Festnetz nur Scheisse. Kann nur jedem abraten, bei diesem Verein irgendeinen Vertrag abzuschliessen. Habe meine auch soeben gekündigt. Vielleicht klappt das ja reibungslos…. Dickes Grinsen

  • Mario
    13. Oktober 2016

    das ist nicht mehr möglich die O2 Kundenbetreuung telefonisch zu erreichen. Ich bin seit über 10 Jahren Kunde bei O2. Ich möchte jetzt aber einfach so schnell wie möglich mein Vertrag enden.
    Seit dem Telefonica hat O2 gekauft, ist die Service schlechter und schlechter geworden.

  • Malina
    13. Oktober 2016

    KATASTROPHE!!!!!
    bin leider automatisch von base zu o2 rübergewechselt. dachte anfangs dass nix schlimmes passieren kann….aber es ist furchtbar.
    ich versuche seit Wochen jemanden vom O2 Service an die Strippe zu bekommen, DAS KANN MAN HAKEN……die automatische Ansage leitet einen erstmal Minuten lang weiter um dann zu sagen dass die Wartezeit zu lange dauern würde und dann wird man weggedrückt…wozu hing ich dann davor in der Warteschleife???

    Verrückt.
    Da hatte man früher bei base immer einen Ansprechpartner.
    Schade schade schade

  • Rike
    12. Oktober 2016

    Ich hasse O2 !!! Das ist einfach nicht möglich ! Ich versuche seit August die Service-Hotline zu erreichen, es funktioniert einfach nicht. Im O2 Shop kann man mir nicht helfen. Was ist das denn ? Ich werde O2 sofort die Einzugsermächtigung entziehen, dann werden sie sich wahrscheinlich melden .
    Nie nie mehr O2 !!! Sowas habe ich noch niemals erlebt !

  • Sascha Luther
    11. Oktober 2016

    Wie ich hier o2 allgemeine sachen und forum zum service gelesen habe. Es gibt nicht mehr o2 e-mail hier bei o2?
    Wenn ja? Dann wie kann ich mit o2 kommunizieren? Weil ich GEHÖRLOS bin, das kann ich nicht telefonieren und wenn o2 chat nicht funktioniere. WAS DANN?

    SO EIN FRECHHEIT

  • André Lalla
    10. Oktober 2016

    Der „O2-Service“ verdient seinen Namen nicht. Neben vielen Nettigkeiten, wie beispielsweise während der regulären Geschäftszeit über Stunden nicht besetzte Geschäftsstellen (die „letzte Rettung“; Hahaha) sind die „Hotlines“ derartig kalt, dass es mich wundert, das dieser Saftladen überhaupt noch Kunden hat. Aber der Mensch im Allgemeinen scheint ja fast unendlich leidensfähig zu sein.
    Aufgrund meiner jetzigen Erfahrungen kann ich nur jedem dringend davon abraten, mit dieser Gesellschaft irgend einen Vertrag zu schließen.
    Sollte ich innerhalb der nächsten sieben Tage, also bis zum 17.10.2016, keine schriftliche Bestätigung meiner Kündigung und der verbleibenden Restlaufzeit bekommen, werde ich rechtliche Schritte einleiten.

  • Birgit Söll
    10. Oktober 2016

    Der Kundenservice von O 2 ist eine Katastrophe. Ich kann seit Wochen in meinen Geschäftsräumen nicht mehr mobil telefonieren. Die für mich zuständige Basisstation ist seit 17.09.16 kaputt und es ist völlig unklar, wann das Problem behoben sein wird. Die Mitarbeiterin, die ich heute am Telefon hatte, nachdem ich wieder 2 Mal aus der Leitung geworfen wurde, hat mir gesagt, daß es kein Enddatum für das Problem gibt. Sie war zwar nett, konnte mir aber nicht im geringsten helfen. Ich war jahrelang ein zufriedener Kunde von O 2, das ist jetzt vorbei. Wenn mir nicht bald geholfen wird, werde ich Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen

  • Aljechchy
    10. Oktober 2016

    Sehr O2, so macht man seinen Laden langsam oder schnell dicht, wenn
    man die Kunden einfach Links liegen lässt! 10 Punkte für euch und euren service, aber wir wissen warum es so laufen muss, der neue Inhaber von o2 muss so vorgehen wenn
    er was größeres vor hat.
    Super weiter so, wir kleinen sind ja gut genug um so etwas hinzunehmen!
    Ihr seit die letzten, und die beißen die Hunde!!!

  • Müller
    10. Oktober 2016

    unglaublich – sonntags gar nicht zu erreichen, sonst wird einem nur kostenpflichtig mitgeteilt, dass die Wartezeit leider zu lang ist und man später anrufen soll (3 mal bisher).

    SERVICE bei O2?!?
    Aber alle paar Wochen wird man angerufen, dass man was neues abschließen soll oder kann. Tut man bei so einem Service nicht!

  • Günter Peuker
    9. Oktober 2016

    „Hotline“ ist bei O2 ein Witz.Ich versuche seit Juni 2016 (heut haben wir den 9.10.2016) einen DSL/Telefonanschluss für eine 84 jährige Frau zum laufen zu bringen. Trotz Anschalttechniker,mehrfachen Kontakt zur „Pseudohotline“ und viele Beschwichtigungsversuchen läuft er Anschluss noch nicht.
    Angeblich ist er in der „höchsten Eskalationsstufe“ …ich lach mich schlapp..dieser Saftladen O2 ist wirklich das Letzte. Warum entschuldigt sich niemand? Warum sagt man nicht einfach…wir sind zu blöd einen einfachen Telefonanschluss zu realisieren, bitte kündigen sie und gehen sie zur Konkurrenz .
    Ich mache den Callcentermitarbeitern ausdrücklich keinen Vorwurf.Sie können weder was für die Wartezeiten noch für ihr Management!
    Telefonica hat hier scheinbar spanische Verhältnisse eingeführt…
    Ich hoffe, daß es mir irgendwie gelingt der Dame einen Telefonanschluss zu versorgen…bevor sie stirbt.

  • Lindlahr
    7. Oktober 2016

    o2 ist zum kotzen am service telefon 45 minuten wartezeit und das bei 0,20 cent pro minute ich möchte kündigen die haben gesagt 3 monatige kündigungsfrist jetzt werde ich einen anwalt einschalten

  • Renner
    5. Oktober 2016

    Absolute Vollkatastrophe. Der „Service“ von O2 ist menschenverachtend, die Kommunikation indiskutabel. Die schlechteste Firma, die mir je in meinem relativ langen Leben begegnet ist. Einzig der Umstand, dass auch Telecom u. andere Anbieter im Telephonsektor Minuspunkte in der Kommunikation einfahren, kann die Wut etwas mildern

  • Eugen
    30. September 2016

    Versuche seit Tagen O2 zu erreichen über eine Rufnummer den Kundenservice wegen Rechnung. Man wird nur voll geredet und man kommt nicht weiter. Unmöglich wie man mit Bestandskunden umgeht. Schlechter Service. Werde den Veretrag kündigen.

  • Natty
    24. September 2016

    Vor über einer Woche haben wir einen O2 Router geschickt bekommen. WLAN zu seither mal mehr mal weniger. Aber das größte Problem ist, dass das Telefon trotz 100 % richtiger Installation von unserer Seite nicht tut.
    Über Mobilfunk anrufen kostet jedoch scheinbar. Trotzdem habe ich mich kürzlich ganze 45 Minuten in die Warteschleife der o2 Service Hotline gehängt. Als endlich ein Mitarbeiter abnahm und ich mein Problem zu schildern begann, wurde ich plötzlich einfach aus der Leitung geworfen.
    Ich bin so sauer. Das ist der schlechteste Service, den ich je erlebt habe.
    Eine Katastrophe und wir sind jetzt erst mal in diesem sch..ß Vertrag gefangen.

  • Eri
    24. September 2016

    Es ist ein sinnloses Unterfangen mit dem o2 Service.
    Mal wieder kein Mobil-Netz seit 3 Tagen (dafür erwarte ich Preisnachlaß), heutiger erster gelungener Anruf bei Kundenbetreuung ( hergestellt nach 75 Minuten, vorausgesagte Wartezeit-EINE-Minute) Verbindung – Kundenbetreuerin konnte Deutsch, bröckchenweise, mehrmals hinterfragend, konnte nie konkret antworten, weil NIX verstanden-
    trat dann den Rückzug an, d.h.,O2-ÜBLICH, wurde das Gespräch ganz einfach abgebrochen- ich weiß, auch diese Zeilen gehen am O2-Poppes mal wieder vorbei, lieber macht man Werbung mit O2-Banking( Gott bewahre ) als das der Kunde endlich mal richtig telefonieren kann-abgründig-so langsam fehlen die Worte

  • A Wetter
    22. September 2016

    Kundenservice ??? aber nicht bei der O2 Service-Hotline .. Wartezeit ist eine Frechheit !
    bin seit Jahren eigendlich Kunde ! ob diese Entscheidung richtig war ist mir zur Zeit sehr fraglich ? Rechnungen werden auch pünklich abgebucht , das geht schneller !

  • Ramona
    21. September 2016

    Kundenservice von O2 sehr unzufrieden
    Wie kann man gegen O2 vorgehen, damit man überhaupt angehört wird. O2 kümmert sich nicht um seine Kunden, kassiert jedoch fleißig Geld.
    Seit 3 Wochen versuche ich da jemanden vom Service zu erreichen……
    Ich würde wahnsinnig gerne kündigen, doch man kommt nicht durch und im O2 Laden kommt nur der Kommentar „Vertrag wurde online geschlossen, da sind wir nicht zuständig“ Hallo???!!!!

  • Tatjana
    21. September 2016

    Einfach grausam unmöglich schreklich Kundenbetreuung // Technische Service von o2 – funktioniert gar nicht!

    Wir haben seit 02.09.16 kein Anschluß zu Hause. Wegen Tarifumstellung. Heute ist schon 21.09.16 – es funktioniert immer noch nicht. O2 ist nicht in der Lage deren Anschluß funktionsfähig zu stellen. Nach mehrere Telefonate (teilweise sehr unfreundliche) und chats passiert immer noch nichts. Zu höhe Volume der Nachfrage, deswegen längere Wartezeiten und ich soll aich bitte von weiteren Anfragen absehen. Katastrophe! Stehe da ganz tat- und sprachlos. Und weiß nicht mehr, wie weiter. Bin seit 10 Jahre Kundin bei Alice // O2 noch länger. Aber so geht es nicht! Die verkaufen etwas, was die nicht ermöglichen können. Werde mich jetzt umschauen. Billig ist gut natürlich, aber Qualität kostet eben! Vielen Dank!

  • MM
    20. September 2016

    Mehr als unverschämt.

    Seit Wochen versuche ich jemand ans Telefon beim O2 Service zu kommen. Immer die Ansagen das zur Zeit mit einer Wartezeite von über 45 Minuten zu rechenn ist.

    DAnn wird man nach 30 Minuten aus der Leitung geworfen.

    Jetzt habe ich einfach mal in der Auswahl mich für das neue IPhone „interessiert“. Prompt hatte ich einen Mitarbeiter an der Leitung!

    Das ist beinah Kriminell!!!

  • Nause Bernd
    19. September 2016

    Seit juni 16 versuche ich einen DSL Vertrag zustande zu bekommen. Nach telf. Bestellung habe ich ein Portierungsformular erhalten, aber keine Auftragsbestätigung für Bestandteile des Vertrages. Dann ging es los:
    Der Name meiner Frau, die den bestehenden Vertrag abgeschlossen hatte, war falsch geschrieben. Darauf mail erhalten, ich wäre nicht zu erreichen, sofort zurückgemeldet, mehrmals Lifechat mit dem O2 Service erfolglos. Mail erhalten ich hätte wohl kein interesse mehr, ich mehrmals geschrieben, keine online Abfrage möglich, per Telefon wurde ich nach Passwort gefragt, das ich nie bekommen habe. Weitere erfolglose Versuche Kontakt aufzunehmen.
    Schnauze voll, es besteht offenbar kein Interesse am Kunden

  • Anita
    16. September 2016

    Schrecklich. Als langjährige Kundin (früher VIAG Interkom) habe ich nicht die Möglichkeit, Probleme telefonisch mit o2 zu lösen. Habe bereits mehrmals über die o2 Service Hotline versucht, mit o2 in Kontakt zu kommen. Nach jeweils mehreren Minuten Warteschleife erfolgte die Ansage, dass ich es später nochmal versuchen soll.
    Im Internet habe ich auch keine E-Mail-Adresse gefunden, an die ich mich bei Problemen mit dem Handy wenden kann.
    Insgesamt also ein schlechter Kundenservice. Wenn mit allen langjährigen Kunden so umgegangen wird, werden sicherlich viele den Anbieter wechseln.

  • ICH HASSE O2
    16. September 2016

    O2 Service: Glatte 6 in jederlei Hinsicht!

    Ich empfehle NIEMANDEM (nicht mal meinem schlimmsten Feind!) bei O2 einen Vertrag abzuschließen.

    Ich wünsche diesem Unternehmen aus ganzem Herzen den Bankrott!!!!

    So etwas schlechtes habe ich noch nie erlebt…

  • Tanya
    15. September 2016

    seit einigen Wochen funktioniert das Internet am Hauptanschluss nicht. O2 hat im August eine Systemänderung durchgeführt und einen neuen Router geschickt. Das war am 18.08.. Seit dem haben wir nur Probleme. Eine Fernwartung ist fehlgeschlagen, weil nicht der Haupt-, sondern der Zweitanschluss gewartet wurde (der hatte gar keine Störung). Ein Service Techniker von O2 kam raus. Der Erfolg hielt ganze 4 Tage, seitdem wieder alles tot!

    Der zweite Techniker kam erst gar nicht.

    Zum dritten Termin kam der Techniker viel zu früh (ca. 4 Stunden früher als vereinbart). Wir sind berufstätig und haben bereits mehrere Urlaubstage dafür opfern müssen. Aus der Hotline werden wir rausgeschmissen nach 30 Minuten. O2 Guru kann auch nicht weiter helfen, bis der Techniker sich wieder meldet. Geduld ist nun endgültig aus! Bei dem Versuch einer Beschwerde, wurde ich aus dem O2-Guru-Chat vom Mitarbeiter rausgeschmissen mit dem Hinweis, dass ich mich an die Hotline wenden soll. Das nenne ich Service auf hohem Niveau. Selten so schlechte Erfahrungen gemacht! Ich kann den Anbieter leider nicht empfehlen.

  • Udo Biefang
    15. September 2016

    Ich kann die negativen Ausführungen zu O2 und dem nicht vorhanden Service nur bestätigen. Ich hatte bei eplus bereits Anfang des Jahres für Mitte Juli gekündigt und wurde vor der Kündigung noch „zwangsumgestellt“. Nur Probleme seitens O2 obwohl ich die Rufnummernmitnahme bei der Kündigung schon mitgeteilt habe. Jetzt wurde mir im September noch Geld von Telefonica abgebucht, obwohl ich seit Mitte Juli einen anderen Anbieter habe. Keine Möglichkeit auf Zugriff auf irgendeine Rechnung oder sonstigen Nachweis.
    Ich werde das Geld jetzt bei meiner Bank rückbuchen lassen. Bin mal gespannt was passiert. Eine vernünftige Kontaktaufnahme mit O2 ist ja nicht möglich (ewige Telefonwarteschlange für die noch teuer bezahlt werden muss, E-Mail gibts nicht). Daher ist dies meine offizielle Mitteilung an O2. Seitens O2 kann man mich gerne kontaktieren um mir alles zu erläutern ;-)
    Leider scheint diese Nachrichten bei O2 keiner lesen, bzw. sich auch nicht dafür zu interessieren. Hauptsache man kassiert das Geld von den Kunden. Legal oder illegal, scheint O2 egal zu sein.

  • Wolfgang Unland
    15. September 2016

    Ich hatte ein Problem mit dem Anschluß eines neuen Modems.
    Nach anrufen beim Servicedienst von O2 betrug meine Wartezeit keine fünf Minuten.(Super).
    Der Herr auf der anderen Seite,ich glaube er heißt Weisbach, war sehr kompetent und freundlich.
    Nach ein paar Minuten waren die Probleme behoben.
    Mit freundlichen Grüßen

    Wolfgang Unland

  • E.M
    14. September 2016

    Hallo zusammen, ich rate euch ab einen Vertrag bei O2 abzuschließen! Unfreundliche Mitarbeiter, schlechter Service, keiner kann helfen, wird einfach aufgelegt oder man wird weiter geleitet ohne was zu sagen! Keiner kann sagen wie die Hohe Rechnung zu Stande kommt. Geht definitiv wo anders hin, das ist der schlechteste Verein den ich kenne!

  • Schulz
    13. September 2016

    Ich muss sagen, ich bin von o2 sehr enteuscht.
    Vor längere Zeit wurde mir versprochen mein DSL-Anschluss bis zum 50 MBps, die ich nie erreicht habe, wenn da nur max. 30-32 MB, aber auch selten sonst 16-20.
    Ich habe mich entschlossen den Anbiter zu wechseln, also ab zum Telekom….
    dann plözlich meldete sich eine nette Dame vom o2, wollte die Grund meiner Entscheidung wiessen.
    Nach kurzem Gesprech hat Sie mir efektiwe Hilfe versprochen.
    Also neuen Router vom Fritz-Box, der in max. bis 1 Woche geliefert wird.
    und mein DSL-Vertrag wird erneuert auf 2 Jahre verlängert.
    Also ich habe mich auf o2-DSL entschieden.
    Mein FEHLER….fast 2 Wochen sind um, und o2 hat mich vergessen, nur Vertrag wurde verlängert.
    DANKE O2 !!!!!!!
    Also….ich bin bereit diese Anbieter ereuert zu kündigen.

  • Ewa Bembnista
    12. September 2016

    O2 – Service – eine Katastrophe!

    Wenn Probleme auftreten, sind sie einfach nicht erreichbar.

    Finger weg von O2!!!!!

  • Schmeisser Heike
    10. September 2016

    Ich abgebucht.t was bei O2 los ist, ich habe seit 30.05.16 keinen Vertrag mehr und es werden mir jeden Monat 61,92 Euro abgebucht. Service und Erreichbarkeit vom O2 Service ist gleich Null. Ein Versuch anzurufen mit 45 Minuten Wartezeit auf meine Kosten ist nicht akzeptabel. Das einzige was man machen kann Abstand von diesem O2. Bei Anrufen wird man Arglistig getäuscht, man will den Vertrag billiger machen, dabei wurde er um ein Vielfaches teurer. Es ist ein echter Laubhaufen. Ich kann nur jeden abraten einen Vertrag mit O2 abzuschließen .

  • HERRLICH PETER
    8. September 2016

    08. September 2016
    Bin seit Montag, 5.09.2016 ohne funktionierenden Betrieb meiner Telefonanlage von 02. Die Störung wurde direkt morgens an 02 gemeldet.
    Nach einer halbstündigen Wartezeit wurde ich von einer Mitarbeiterin angehört. Die Mitarbeiterin konnte lediglich die rot aufleutende LED der Info auf grün wieder schalten. Sie wollte die Störung weiter melden. am Abend
    rief ich die Störungsnummer wieder an. Nach 10 Minuten Wartezeit wurde mir vom O2 Service mitgeteilt, dass meine Störung gemeldet wurde und die Behebung mehrere Tage dauern könnte. Bei weiteren Anrufen erfolgte immer wieder die selbe Durchsage. Erst am Donnerstag, 08.09.16 bei einem erneuten Anruf der Störungstelefonnummer erhielt ich nach längerer Wartezeit die Auskunft, dass von Seiten der TELECOM eine STÖRUNG vorliegt und deshalb keine Möglichkeit besteht die Router neu anzumelden.
    Es ist wirklich schlimm, ohne Telefonanlage zu sein und ständig nachfragen zu müssen! Die TELEKOM ist scheinbar auch nicht mehr auf dem laufenden? Werde Schadenersatz bei 02 anfordern! Der Ausfall ist bisher der längste! PH

  • Hlebarov Plamen
    8. September 2016

    Service von o2 zusammengebrochen !!! Absolute Katastrophe !!!
    Man bekommt seit mehrere monate kein Telefonservice mehr. Ständig hört man das alle Leitungen besetz sind, hohe Anrufaufkommen,….
    Man bekommt falsche Rechnungen oder es muss bezahl werden für irgendwelche nicht existirende Anrufe. Kundenservice gibt keine Info !!
    Wozu ist überhaupt ein Kundenservice da, wenn es nicht funktioniert.

  • Christoph
    8. September 2016

    Kann auch nur abraten von O2. Werden alle Verträge zu 2018 kündigen und auch in Verwandtschaft,Bekanntschaft und Freunden wo ich dieses weit verbreitet habe wieder abraten. Der Service ist so schlecht. Man kommt einfach nicht durch. Einmal telefonisch durchgekommen bzgl. DayPack welches aufgrund eines LTE-Problems versehentlich bei meinen Verträgen mehrfach abgebucht wurde. Dieses sollte mir erstattet werden und stattdessen wurde mir noch mehr Geld abgebucht. Alle die das gleiche Problem haben und sich nicht bei O2 beschweren werden ihr Geld wahrscheinlich nie wieder sehen. Glaube nicht das O2 sich darum kümmert wenn der Kunde es nicht bemerkt. Lasst dieFinger von o2, es ist nicht das was es mal war.

  • Sandra
    6. September 2016

    Es ist eine Frechheit das niiiiiiemand beim O2 Service erreichbar ist und einfach Geld abgebucht wird obwohl man kein Kunde mehr ist ..Systematische Kundenverarsche !

    Egal unter welcher Telefonnummer man anruft man kommt seit Tagen NICHT durch..Per mail keine Antwort und auf facebook ebenso nicht!!

  • S.Özdemir
    6. September 2016

    Hallo, seit tagen versuche ich jetzt die Service Hotline von O2 wegen einer rufnummern Portierung Opt-in zu erreichen, leider ohne erfolg.
    Was ist da los? das kann doch nicht sein, so ein grosses unternehmen ohne anständigen Kunden-Service. Die ansage mit der bitte später anzurufen ist ja wohl ein Witz. Wann denn später wenn man Tage lang versucht durchzukommen??

  • Michael
    2. September 2016

    Heute, am 02.09.2016,habe ich seit mehreren Stunden versucht, den Tel Kundenservice von O2 anzurufen.
    Das Ergebnis = 0.
    Fazit: Grottenschlechter Service.

  • Caro
    2. September 2016

    Bei O2 schlechtester Kundenservice aller Zeiten!

    Seit über 10 Jahren bin ich jetzt Vertragskunde bei O2, bis vor 4 Monaten war auch eigentlich soweit alles gut, aber das was jetzt gerade läuft, ist nur noch traurig. Man wird zu Terminen gebeten, fast schon gezwungen unter dem Vorwand, dass einem mit dem aktuellen Vertrag viel mehr zusteht etc. Man bekommt einen fixen Termin, der dann erst 1 Stunde später stattfindet, da der Verkäufer mit einem anderen Kunden in der Warteschleife der Service-Hotline hängt, selber hängt man dann wegen den Änderungen ebenfalls wieder 1 h in der Warteschleife, die man aktiv ja gar nie wollte und dass man dann eine Vertragsänderung hat – mit dem sie einen regelrecht über den Tisch ziehen. Automatisches Surf-Upgrade, weil die Dame vergessen hat den Haken rauszunehmen + die 100 MB Datenvolumen die sich automatisch dazubuchen. Seitdem war ich jede Woche einmal in dem Laden und habe aktiv widersprochen, man möge das Surf-Upgrade rausnehmen, sowie die automatische Zubuchung des Datenvolumens. 4 Besuche waren nötig damit wenigstens das Surf-Upgrade rausgenommen wurde. Das Datenvolumen war aber immer noch aktiv. Zudem wurden mir Versprechungen gemacht, ich bekomme mein Geld zurück, man wollte mir ein Tablet schenken mit einem zusätzlichen Vertrag über 5 € etc. Aber um meine Wünsche hat man sich nicht gekümmert. Heute wieder im Laden gewesen, welch Wunder, einen neuen, den bereits 4. Ansprechpartner angetroffen, dem natürlich die Hände gebunden sind und nichts für mich tun kann. Ich könnte jetzt 1 1/2h in der Warteschleife mit ihm hängen oder am 8.9 wieder kommen um das automatische Datenvolumen abzumelden, vorher könnte er es nicht machen. Nachdem mir im Laden nur Märchen und Lügen erzählt wurden, habe ich online meine Vertragskündigung angekündigt und anschließend unter der angegebenen Nummer angerufen, da erzählte man mir dann, ich wäre hier falsch und wurde weiterverbunden. Hier wurde das Ganze dann bedauert, aber da ich den Vertrag nicht online abgeschlossen habe, konnte hier außer dem herausnehmen des Datenvolumens nichts für mich getan werden. Ich hätte selber Schuld gehabt und was in den Läden passiert, haben sie keine handhabe – O2 sei nicht gleich O2

    Mein Fazit: Einen so schlechten Kundenservice wie bei O2 habe ich noch nirgendwo erlebt, man tut überhaupt nichts für den Kunden, redet sich mit Paragraphen raus und stellt einen für dumm hin. Wird nur belogen und unternommen wird nichts erst nach dem 100. Besuch. Es gibt keine Entschädigung, O2 ist es total egal wie viel Ärger und Aufwand man hat und was soll man als Kunde tun. Im Laden wird einem nicht geholfen und beim telefonischen Kundenservice auch nicht, stattdessen wird einem Vorgeschlagen doch zum Anwalt zu gehen. Alles einfach nur lächerlich. Die Kündigung ist bereits erfolgt, nur leider hat dieser sich ja wegen den Vertragsveränderungen erst verlängert… Das werden 2 richtig bittere Jahre – VIELEN DANK NICHTS!

  • J.Warias
    1. September 2016

    Das aller letzte!!!! O2 Service-Hotline nicht ereichbar!!! Nie wieder O2!!! Ziehen Rechnung doppelt ein! Einfach unfassbar!!!

  • Nojin
    31. August 2016

    ICH BIN STINKE SAUER ! Den Ganzen Tag versuche ich beim O2 Service anzurufen. Und dann wird man ständig abgewiesen ! Und zählt auch noch dafür ! Ich bitte um Rückruf !!!!!!!!

  • Klara
    31. August 2016

    Absolut unmöglich. Werde so schnell wie möglich kündigen und mir einen neuen Anbieter suchen. NULL Kundenservice vonseiten O2 geht einfach nicht.

  • Alen
    31. August 2016

    Schreklich. Seit TAGEN! kann die O2 Hotlien nicht erreicht werden

    Es gibt kein Kundenservice bei O2 !!!!!!!!!!!!!!!

  • Andree
    30. August 2016

    Wie heißt es so schön auf der O2 Service-Webseite:
    „Die Hotline von O2 ist 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag geöffnet.
    Wenn Sie es einrichten können, sollten Sie Ihren Anruf bei O2 entweder vor 9 Uhr morgens oder nach 20 Uhr abends erledigen. “

    Dem wollte ich folgen und eine Vertragsklärung (DSL) besprechen. Um 20:37. Ansage: „Leider rufen Sie außerhalb der Servicezeiten an“

    Verarschen kann ich mich selber.
    Dann wechsel ich eben doch woanders hin.
    A.S.

  • Johann
    30. August 2016

    unglaublich schlechte Service-Hotline bei O2. Warteschleife bis zum Wahnsinn. frechheit, Kündigung geht raus, danke für nichts

  • Dirk R
    29. August 2016

    Das ist wirklich kafkaesk. Ich habe wirklich das Gefühl dieser Service von O2 will nicht erreicht werden.
    Ich bekomme seit einigen Monaten Rechnungen über einen Telefonanschluß an mich adressiert, zu einer Nummer, die ich gar nicht kenne. Daher wollte ich dieser Firma eigentlich nur einen Gefallen tun und durfte dabei feststellen:
    1. Ich bin nicht allein, die Foren glühen vor Bewunderern des Kundendienstes
    2. Es ist mir egal, soll doch die Firma ihre Fehlsendungen selbst finden
    3. Ich werde jeden O2 Verkäufer milde anlächeln.
    Viele Grüße
    Dirk

  • Eschimi
    29. August 2016

    Noch nie so einen Sch..Service gehabt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ewigkeiten im Netz suchen, bis man endlich eine Service-Hotline findet. Automatische Vorsortierung, am Ende wird gesagt: außerhalb der Sprechzeiten. (gehört an den Anfang – hab nicht ewig Zeit).
    Wartezeit ca. 20Minuten (damit man aufgibt?). Der Fehlergrund war eine Kleinigkeit, aber so Etwas gehört in die „Gebrauchsanweisung“ , bin ein älteres Semester und brauche Anweisung.
    O2 hab ich mir nicht ausgesucht, war vorher bei E-Plus, da hab ich immer jemanden sofort am Telefon gehabt, der mich „aufgeklärt“ hat.
    Warum hat O2 nicht auch den Service übernommen?

  • Steichele Dagmar
    29. August 2016

    O2 Kundendienst unter aller Sau. Die O2 Mitarbeiter nicht, wenn man sie unter den Servicenummern oder dem Live-chat nur mal erreichen würde. Schweinerei

  • Weber Henry
    27. August 2016

    O2 ist das letzte.
    Habe vor wochen gekündigt,aber bis jetzt keine bestätigung vom O2 Service erhalten.
    Es ist schon eine Sauerrei war ein Base Kunde und bin einfach so an
    O2 verschachert worden.Eine schweinerei hoch drei.Jetzt will ich kündigen,
    habe das auch schon zweimmal getan,aber es rührt sich nichts.O2 macht
    nichts.So ein scheiß Laden.

  • Omar
    25. August 2016

    Hallo,

    wie meine Vorredner schon sagten – euer 02-Service ist in jeder Hinsicht beschissen. Kacktelefon-Service (wenn überhaupt einer existieren sollte – bin da skeptisch). Online eine zwanghafte Einbindung der Handys – ohne Handy kann man kein Passwort zurücksetzen (gehts euch noch gut?). Und das Beste: sobald du kündigst, kommst du nicht mehr in dein Konto rein bzw wirst irgendwie „bestraft“ – die Kackseite redet einem ein, dass man das Passwort falsch eingegeben hat – das ist aber zu 100% nicht der Fall gewesen, sondern ihr sperrt einen einfach aus. Einfach beschissen… das ist bei DSL Service nicht besser .. man wird 1-2 Tage vor Ablauf des Vertrags ausgesperrt und steht ohne Telefon/Internet dar… ihr seid so auf beschissene Art zu Scheisse zusammengespart worden .. eine Frage der Zeit bis ihr komplett aus dem Wettbewerb ausscheidet.. und das dann zu Recht ihr Flaschen! Nie wieder O2 (in jeder Hinsicht!!!)!!!

  • Gisela
    24. August 2016

    Der O2 Service ist soooooooooooo schlecht. Wenn man anrufen will kommt an nicht durch, der volle scheiß. Ich werde meinen Vetrag Kündigen.

  • Kati
    23. August 2016

    Ich habe im April diesen Jahres in einen höheren Tarif bei O2 gewechselt. Es ist ein Paket, welches unter anderem ein Tablet und eine Partnerkarte enthält. Die SIM-Karte für das Tablet besitze ich seit 2 Jahren. In der ersten Rechnung wurden mir sowohl eine Anschlussgebühr für das Handy, als auch für meine eigene bereits 2 Jahre alte SIM-Karte in Rechnung gestellt. Nach mehrfachen Telefonaten mit der bis Ende Mai noch erreichbaren Telefonhotline und Gesprächen mit dem Mitarbeiter im O2 Shop, habe ich lediglich eine Gutschrift von einer Anschlussgebühr erhalten, obwohl mir die zweite Gutschrift mehrfach zugesagt wurde. Ende Juni erhielt ich dann eine SMS, dass mein Vertrag leider nicht korrekt berechnet wurde. Es sei jetzt noch eine Tarifwechselgebühr von 19,99 € fällig. Darauf hin habe ich ein Einschreiben mit Rückschein verfasst, welches von O2 völlig ignoriert wurde. Schließlich habe ich in einen höheren Tarif gewechselt, somit ist die Gebühr hinfällig. In meiner aktuellen Rechnung ist sie jetzt abgebucht. Die Hotline ist nicht mehr erreichbar, Schriftstücke werden ignoriert und die Mitarbeiter im O2 Shop fühlen sich nicht mehr zuständig, im Gegenteil, die werden noch pampig.
    Ich kann nur sagen: FINGER WEG VON O2

    +++++++BETRÜGER, BETRÜGER, BETRÜGER!!!+++++++

  • Ivone Bühler
    22. August 2016

    KATASTROPHAL DER O2 SERVICE – WARUM TUN SIE DAS MIT IHRE KUNDE; ICH VERSUCHE SCHON STUNDEN LANGE MIT JEMANDE MICH KONTAKTIEREN, ES KOMMT NUR DIESER ROBOT TOM BAND; ES IST NICHT ZU GLAUBEN ! SIE NUTZT DIE ZEIT UND DAS GELD VON IHRE KUND, ES IST EIN MISERABLE SERVICE!

  • John
    22. August 2016

    O2 fliegt bei mir auch raus.

    Vertrag änderung ab 3 Mai 2016 aber auf Rechnung vom August 2016 wird mir 16,79 € abgerechnet wegen Tarifumstellung – 21.07.2016 ?? ich habe keine tarif ungestellt.
    Datennutzung im Ausland (Day Pack) wird mir von der Zeit vom 28-06-2016 bis 03-07-2016 gleich 2 x berechnet. 1 x auf der Rechnung im Juli, und auf der Rechnung im August.
    Auf der O2 Service-Hotline spricht nur ein Tonband das auf die Online Hilfe verweist und dan wird aufgelegt. Also ich habe DSL und Handy Vertrag bei O2. Die beiden werde ich so schnell wie möglich kundigen. es Reicht.

  • Gienio
    22. August 2016

    Am 25.04.2016 haben wir zwei neue Verträge abgeschlossen und beide mit alles drum und dran sollen uns je 14,99 kosten im Monat das o2 Blue All-in S mit 400 MB und der „berater“ (der keine ahnung gehabt hat und hat heute noch keinen) erzäht mir nach mein 1. wiederspruch ja das machen wir es dauert bis die das alles korigieren es wird schoch gut ( wenn eine das ihnen sagen soll dann gehen sie weg und machen sie nichts kein vertrag abschlissen er hat keine ahnung) .dann mein zweite und drite versuch das gleiche .
    Bis heute habe ich die Nase voll und bin gegangen zu o2 shop wo ich es abgeschlossen habe die verträge dann sagt er zu mir . zitat ( Ja damals wahr das möglich aber heute ist was anderes) ich frage wan ich die verträge gemacht habe heute oder damals. Und so zahle ich stadt 2 x14,99 / 2 x19,99 und das ist noch nicht alles o2 macht aus uns Kunden idioten mann kann telefonieren, schreiben oder sons was keine antwort nichts die bitten nicht mal kompromis um die sache glat zu machen . nichts also veraschung .aber ich lasse das nicht zu das ist absichtlich Irreführung und Betrug werde zu RA gehen Gruß

  • Toralf
    21. August 2016

    Nach Tarifumstellung und Installation eines neuen Routers kann ich nicht mehr im Festnetz telefonieren. Samstagabend bzw Sonntag ist keine Störungsmeldung möglich. Die homepage mit dem service ist grauenvoll unübersichtlich. Das ganze Wochenende ohne Telefon…Danke O2.

  • Solange Lopes Borowicz
    19. August 2016

    Ich habe der O2 Vertrag gekündigt und es wird weiter Geld abgebucht und man kommt telefonisch nicht durch!!!!!!! Es besteht KEIN Service, obwohl es das fehlverhalten von O2 ist.
    Immer mehr Rechnung bekommen !!

    Nie wieder O2

  • Steffen Kobes
    19. August 2016

    Versuche seit Tagen den Service von O2 zu erreichen, unmöglich, ich sperr ihnen jetzt das Konto dann werden die sich schon melden.
    Anders ist der Service nicht zu erreichen.

  • Samantha
    18. August 2016

    Mein Vertrag bei O2 ist eine einziges Problem ! Genau sowie die Service Kundenhotline von O2 und der O2 Store in Roth. Schlechtes und ungeschultes Personal, falsche Beratung .. Nur abzocke und Betrug dort!

  • Duchai
    17. August 2016

    O2 ist katastrophe und grausam!!!

    Vertrag gekündigt und bestätigt für End Juni 2016. Es wird weiter Geld abgebucht (aktuell 08-08-2016) und man kommt telefonisch nicht durch!!!!!!! Es besteht KEIN Service, obwohl es das fehlverhalten von O2 ist. Man weiß nicht wie das Anliegen vorgetragen wird. Ich werde die lastschrift in zwei Wochen widersprechen, wenn es bis dahin keine Reaktion von O2 gibt.

    Nie nie nie wieder O2.

    17-08-2016 um 13:40

  • Sonnenschein
    13. August 2016

    Ich kann mich den Meinungen nur anschließen. Seit Stunden versuche ich erfolglos die Service Hotline von O2 zu erreichen. Wenn man ansonsten noch in die Warteschleife kam, wird man nun ständig abgeblockt, mit der Ansage, dass alle Mitarbeiter im Gespräch seien und man doch – um Wartezeiten zu vermeiden – zu einem späteren Zeitpunkt wieder anrufen solle. Unfassbar!!!!
    Daraufhin versuchte ich es über den Chat. Wow, nach mehrmaliger Anfrage bekam ich doch tatsächlich eine Antwort von O2.
    Nach der Frage, wie man mir weiterhelfen könne, schrieb ich mein Anliegen und betonte dabei auch den schlechten Service/die schlechte Erreichbarkeit. Kurze Zeit später wurde der Chat unterbrochen, mit dem Hinweis, dass der Chat überlastet sei und man es später noch einmal versuchen solle. Also 2.Chat gestartet (anderer Mitarbeiter/in). Hurra….., er wurde nicht beendet…….. :-). Frage wurde tatsächlich beantwortet, da ich was hinzubuchen wollte…..:-D.

    Jetzt wollte ich das lieber telefonisch erledigen, aber Pustekuchen. Wieder die Ansage: „Alle Mitarbeiter befinden sich im Gespräch. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal“ (Erreichbarkeit 10- 18:00 Uhr). Über das Internet stieß ich auf diese Seite und lasse hier deshalb auch meinen Frust los.
    Eine weitere Vertragsverlängerung wird es von mir auch definitiv nicht geben. Ich bin mehr als enttäuscht von diesem schlechten Service. Kündigung wird vorbereitet!!

  • Ninchen
    12. August 2016

    Man erreicht niemanden mehr bei dieser o2 Service Hotline … Seit 2 Wochen versuche ich dort anzurufen und werde immer wieder raus geschmissen aus der Leitung … Ich hab auch noch ein Leben ohne mein Handy und kann nicht jede Minute dran sitzen und diese dumme Hotline wählen in der Hoffnung das in dieser Minute ich mal durch komm… Wegen einer kleinen Sache die ich im Nachhinein auch noch selbst zahlen muss finde ich das ne absolute Frechheit das mit den Kunden so umgegangen wird o2 hat so nachgelassen und man fühlt sich als Kunde abgezogen und null akzeptiert …

  • Paul Trüb
    12. August 2016

    Im März wurde der O2 Vertrag wegen eines Todesfalles gekündigt. Im August wurde wieder ein Beitrag abgezogen. Telefonisch kommt man beim o2 Service nicht durch. Es ist ein Scheiß Service. Paul t.

  • Heike Gall
    11. August 2016

    Ich bin ehemals Alice-Kunde und sollte einen neuen Router bekommen.
    Der kam dann endlich nach zwei Wochen. Das Handy was ich bestellt habe wurde mir angeblich geliefert und am gleichen Tag zurückgeschickt. Also bestellte ich es ein weiteres mal—da bei DHL anscheinend genauso unkompetente Mitarbeiter arbeiten , wurde es wieder zurück geschickt, ( habe nicht einmal eine Benachrichtigung erhalten, wo ich es denn abholen kann.
    Keine Frage die sind Inkompetent. Also mein Fazit nie wieder O2 werde den Vertrag wieder Kündigen da von Seiten o2 keine Geschäfte zu machen sind. Auf keiner der angegebenen ( sogenannten Service Hotlines)
    ist ein Gespräch möglich, da niemand zu erreichen ist.
    Das nenne ich verarschen pur.

  • T.Huber
    10. August 2016

    Einfach unglaublich, ich versuche nun seit 5 Stunden jemanden beim O2 Service zu erreichen und habe vermutlich schon zig male die „nur“ 20Cent dafür bezahlt.

    Ich war auch schon im O2 Shop der ja auch nur 18km weit weg ist. „Nein, da können wir ihnen auch nicht helfen“

    Bis heute Vormittag wollte ich noch meinen Vertrag verlängern. Inzwischen will ich nur noch ordentlich kündigen und hätte gerne persönlichen Support das auch alles klappt!

    Vielen Dank auch O2 … -1 sag ich da nur

  • Mathias Salow
    10. August 2016

    Seit Feb. 2016 versuche ich O2 mitzuteilen daß sich die Bankverbindung geändert hat, bis heute hates keiner begriffen. Selbst im Shop vonO2 in Neubrandenburg konnte das nicht geklärt werden. Die Service Hotline ist nicht erreichbar bzw. nicht gewillt das Problem zu lösen.
    Meine Konsequenz ist die Kündigung aller Verträge.

  • Genervter O2 Kunde
    10. August 2016

    Ganz schrecklich der Service von O2. Müsste dringend was wegen meiner Rechnung klären. Man kommt aber nicht durch, wird immer wieder rausgeworfen, nachdem man grauenhaft zugetextet wird von einer Band Ansage. Geholfen wird hier definitiv nicht!!!!

  • Sven
    8. August 2016

    O2 bescheißt seine Kunden bei der Kundenhotline!!!

    Dort habe ich um die Kündigung meiner Internet Flat M gebeten und der Mitarbeiter hat mir dies bestätigt. Das Telefonat wurde von O2 aufgezeichnet. Aber auch mein Handy zeichnet alle Verbindungen automatisch auf. Natürlich erfolgte bei der Hotline keine Stornierung der Flat und da ich eine andere SIM für das internet benutze, bermerkte ich dies erst bei der nächsten Rechnung. Kunden-Servicehotline also nochmal angerufen und bekam dort zu hören, dass die Mitarbeiterin nur die Stornierung zum jetzigen Zeitpunkt ausführen können. Auf eine schriftliche Anfrage an den Kundenservice (vorab per Fax) wurde nicht reagiert. Wenn es nicht zu einer Rückerstattung kommt, werde ich überlegen, ob mein Hausjurist wegen der 8 Euro tätig werden soll. Scheinbar spekuliert O2 damit, dass die Kunden wegen dieser „geringen“ Summen nicht tätig werden.

  • Ch.Müller
    8. August 2016

    3 Std in der Warteschleife der O2 Service Hotline! seit 4 Tagen ! Keine Chance.

  • Peter
    8. August 2016

    hallo,

    der service von o2 seit kurzem ist schlimm- ich werde wechseln- das ist unverschämt- man erreicht niemanden

  • A.Wetter
    5. August 2016

    O2 Service Hotline nicht erreichbar !!!!!!!! Wollte Vertrag verlängern und neues Telefon…. Werde jetzt nach vielem Jahren alle Verträge kündigen und wechseln ! So nicht! Kundenservice ist gleich Null!

  • Sahre
    3. August 2016

    O2 verhält sich absolut kundenfeindlich, schriftliche Kündigungen werden nur anerkannt, wenn man kurzfristig anschliessend zurück ruft und bestätigt (was vermutlich unzulässig ist). Service Faxnr ist kostenpflichtige 0180er Nummer und die Warteschleife der Hotline betrug über 10 Minuten.

    Ergebnis für mich: Nie wieder O2 oder Telefonica

  • Sandu
    2. August 2016

    Wenn man drei Affen in einem Raum hätte wären sie wahrscheinlich schneller als der O2 Service. Leute ich rufe seit gefühlten 2 Wochen bei O2 an und keiner geht dran!!!!!! Das ist einfach mal der Hammer

  • Susanne K
    1. August 2016

    Ich kann das, was ich hier zum O2 Service lese, nur bestätigen. Der Kundenservice von O2 ist sehr schlecht und das Unternehmen hochgradig unseriös. Ich habe vergangenen Samstag eine Handyrechnung über 2.561,55 EUR erhalten. Ich frage mich wie ein Privatkunde, der sein Handy relativ selten und wenn überhaupt nur für WhatsApp und SMS benutzt auf so ein Volumen kommen kann??? Schaut man sich die Rechnung genau an, wurden mir an zwei aufeinanderfolgenden Tagen ein Day Pack (ich war in Italien und das Travel Daypack für 1,99 Euro / 50 MB waren als Zusatzoption gebucht) 473,2522 sowie 1.588,6554 Euro berechnet.

    Ich frage mich, wie ein Samsung Galaxy S3 Mini dieses Datenvolumen überhaupt schaffen kann in 24 bzw. 48 Stunden??? Während meines Urlaubs wurde mein Vertrag von O2 von dem einen Tarif in einen anderen umgestellt (auch hier hatte man mich zuvor richtig reingelegt) und so wie es aussieht, hat man vergessen, das Travel Day Pack wieder hinzu zu buchen. Am 12.07. war noch alles gut, am 13.07. hatte ich mobile Daten ausgeschaltet, am 14. und 15.07. dann die horrenden Summen und am 17.07 war das Travel Day Pack zu 1,99 Euro wieder aktiv. Ich habe vor drei Tagen an O2 geschrieben, die Lastschrift sofort storniert, die Kundenhotline für dringende Fälle natürlich nicht erreicht (nach 30 Minuten Wartezeit rausgeflogen) und bisher natürlich keine Antwort bekommen. Es ist eine echte Frechheit! Der Erholungswert meines Urlaubs ist darüber hinaus ebenfalls weg. Was muss man sich da gefallen lassen!?

  • RR
    1. August 2016

    O2 war mal echt gut. Allerdings ist es aktuell einfach das letzte wenn man versucht mit jemanden Kontakt aufzunehmen.
    Es ist keine eMail-Adresse zu finden unter der man O2 kontaktieren kann und wenn man versucht bei O2 anzurufen wird man entweder auf eine Internetseite verwiesen oder das Telefonat wird aus den unterschiedlichsten Gründen beendet. So kann man keine Kunden halten oder gewinnen.
    O2 und sein Service sind für mich gestorben.

  • Steffi
    1. August 2016

    Einfach nur zum kotzen der O2 Service!

    Habe vor mehr als drei Wochen meinen DSL-Anschluss bei O2 bestellt. Es hieß innerhalb der nächsten zwei Wochen ist das ganze über die Bühne gegangen. Es dauerte alleine fast zwei Wochen bis ich den angekündigten Anruf von O2 bekommen habe, der ursprünglich zur Datenabgleichung dienen sollte. Dabei stellte sich heraus das eingegebene Daten bei Bestellung des DSL-Anschlusses fehlerhaft waren, somit verzögerte es sich schon allein deswegen um ein paar Wochen. Heute bekam ich ein „Anklingeln“ von O2, wahrscheinlich um endlich die Daten abzugleichen und einen Liefertermin für das Ganze zu besprechen. Ich hatte kaum die Chance ans Telefon zu gehen. Das war also ein Witz von O2. Seitdem hänge ich am Telefon. Allerdings frage ich in welche Warteschleife alle immer sind. Ich werde nach genau 1 Minute und 34 Sekunden rausgekickt, weil alle „Mitarbeiter“ besetzt sind. So kann man sich die Kosten für ein Call-Center auch erschleichen.
    Und nun ist es so, dass ich aktuell seit mehr als vier stunden versucht habe O2-DSL zu erreichen, ganz kurz in der Warteschleife war (damit einmal 20 Cent berechnet werden können) und dann wurde ich wieder rausgekickt.

    Als Tipp: Ich war jetzt einfach mal so dreist die Nummer für Prepaid-Kunden anzurufen und das hat tatsächlich funktioniert, ich wurde direkt weitergeleitet nur um dann zu erfahren, dass es nun erneut Probleme mit dem Anschluss gibt.

    Fazit: O2 ist das Letzte seit es Eplus und Co. gekauft hat, die Call-Center-Agenten schaffen das Pensum einfach nicht das nun aufgekommen ist und werden es auch nicht schaffen. Ich werde noch zwei Wochen (die aktuelle mit eingezählt) warten, sollte bis dahin kein Anschluss erfolgt sein, werde ich nicht nur meinen DSL-Vertrag wegen Nichterfüllung widerrufen, sondern auch meinen Mobilfunkvertrag nach mehr als sechs Jahren kündigen.

  • Kim G.
    27. Juli 2016

    O2 ist der schlechteste Service-Anbieter den ich kenne.
    Ich war Jahre lang bei Base und hatte keine Probleme, weder mit dem Netz, noch mit der Rechnung , noch mit dem Kundenservice.
    Seit dem Wechsel von Base nach O2, läuft gar nichts mehr.
    Mein Netz ist schlecht, mir wird andauernd mehr abgezogen vom Konto, obwohl ich eigentlich , laut Vertrag, weniger zahlen muss und der Kundernservice ist dazu grotten schlecht. Erst muss man tausend Fragen beantworten, damit man den richtigen Service bekommt und ist man dann soweit, ist kein Mitarbeiter verfügbar und man wird weg gedrückt.
    Ich werde nie mehr zu O2 gehen und ich kann nur hoffen, dass die Kundenzahlen zurück gehen und den Anbieter wechseln.

  • Anja
    26. Juli 2016

    Hallo. Ich kann auf der O2-Seite unter: RECHNUNGEN – Jahresübersicht 2015 – ALS PDF Laden nicht auf das Dokument zugreifen. Es kommt die Fehlermeldung „Service zur Zeit nicht möglich“. Auch andere Browser bzw. andere Rechner blieb ohne Erfolg. Ich brauche die Jahresabrechnung meines Mobilvertrages. Die Einzelrechnungen werden angezeigt, es wäre so einfach, wenn der Button als PDF-laden auch funktionieren würde.
    Die O2 Hotline ist nicht erreichbar, die Chat-Mitarbeiter unfähig (man wollte mir für 15 Euro alle Einzelrechnungen zu schicken) und eine Mail an O2 ist nicht möglich. Das Problem bleibt wohl ungelöst.
    Vermutlich brauchen Sie mich nicht mehr als Kunde.

  • Michael
    24. Juli 2016

    Servus, eigentlich gibt zum O2 Service nichts neues zu zufügen. O2 service ist richte shit.

  • Behzad Fathi
    22. Juli 2016

    Es ist grausam!!!
    Vertrag gekündigt und es wird weiter Geld abgebucht und man kommt telefonisch nicht durch!!!!!!! Es besteht KEIN Service, obwohl es das fehlverhalten von O2 ist.
    Nie wieder O2

    Als ehemalige Eplus-Kundin wurde ich – automatisch – von O2 übernommen. Ich kann seitdem keine Rechnung mehr einsehen. Auch bei mir katastrophaler Kundenservice. Keine Reaktion auf Chat. Service-Hotline nicht erreichbar. Katastrophe!

    Schreklich. Seit TAGEN! kann die O2 Hotlien nicht erreicht werden. Du hängst in der Warteschleife vom Service und wirst nach ca. 30 Minuten rausgeworfen. EInfache Sachen können nicht erledigt werden. Du wirst als Kunde praktisch dazu gezwungen, alles über das Internet zu erledigen – ÄUßERST kundenunfreundlich! Nie wieder o2.

    O2 service ist der letzte dreck.

    …………..

  • Paul
    21. Juli 2016

    mein geld wird weiter abgebucht,am telefon bei der service hotline von O2 erreicht mann keinen, wenn mann kein kunde mehr bei O2 ist.es werden emails versendet und dann 2 wochen später wird das geld abgebucht.NIE MEHR O2 NUR ABZOCKE.
    kundenbetreuung wenn nicht mehr weiterweiß wird das telefon einfach aufgelegt.nie mehr O2.

  • Diddi
    21. Juli 2016

    o2 eine einzige Katrastrophe. Gerade gewechselt und schon hat man eine völlig überzogene Rechnung an der Backe, verursacht durch o2 bekannten Drittanbietern. Anstatt sie gleich zu sperren hat man sie erstmal abzocken lassen. Da ich nicht gleich gezahlt habe, haben sie erstmal fast alle Funktionen gesperrt. Was soll mein Sohn damit, er kann nicht einmal zu Hause anrufen, ich werde sofort meinen Vertrag kündigen. Der Service von O2 ist nicht ok.

  • Jutta Schmidt-Biringer
    20. Juli 2016

    Also seit der Umstellung von Base auf O2 nur noch ärger. Rechnung wurde überwiesen und trozdem wird man Angemahnt.Kein service, nix wo man schich beschweren kann. Werde meine Verträge Kündigen

  • Maria
    19. Juli 2016

    Ich bin auch maßlos enttäuscht. War jahrelang Base Kunde und es gab nie Probleme. Weder beim Netz/Empfang noch beim Kundendienst.

    Hab dann ein Angebot von Base bekommen was günstiger und mit mehr Leistung ist-extra nur für den Wechsel von Base zu O2. Die erste Enttäuschung kam als ich hilfe beim Umstellen des Vertrags benötigte und in einer O2 Filiale weggeschickt wurde, denn diese Wäre nicht verantwortlich für die Base Kunden Übernahme sondern das geht nur über die O2 Service-Hotline. Soweit so gut, extra gefragt ob ich auch keine mehrkosten habe weil der Base vertrag noch bis Juli läuft: „nein nein, wir schenken Ihnen die Gebühr sogar und sie sparen dabei“…aha…nach 2 Monaten kam dann eine aufgelaufene Rechnung beider Verträge. ….Dann wird mir im Urlaub 14 Tage lang Daten Roaming berrechnet obwohl ich nicht im Internet war und das Roaming ausgeschaltet ist -.-“ O2 meint dazu nur: sie könnten ja, da man ja immer eine Nachricht bekommt: die dind jetzt da und da und hier gilt der und der roaming tarif….nur durch diese netzinfo geht o2 davon aus das du Roaming benutzt und schon wurde 14 Tage voll berrechnet… >:( und jetzt: ich bin aktuell an der Ostsee und gut 60 km von der Polnischen grenze entfernt und bekomme heute wieder eine Info das das Roaming 1.99 /tag kostet…obwohl ich in Deutschland bin und das Roaming aus ist…so nun versuche ich schon seit heute vormittag jmd zu erreichen aber nur die telefonstimme sagt mir das der Anruf 20 cent kostet ( was ne frechheit ist) und die MA alle im Gespräch sind. Bitte rufen Sie später an…. . Also der wechsel war der größte Fehler. Sobald der Vertrag ausläuft bin ich weg. Frechheit wie man hier mit Kunden umgeht!!!

  • Malovei
    16. Juli 2016

    Nie wieder O2. War über 10 Jahre entweder mit Vertrag oder mit Prepaid als Kunde bei O2. Habe immer allen O2 mit gutem Gewissen empfohlen. Jedoch letzte Zeit, als O2 – Telefonica wurde, anders kann ich mir es nicht erklären, sind Service, Kundenfreundlichkeit, Vertrauen – Fremdwörter
    bei geworden. Erstens habe mir per Internet neuen Vertrag abgeschlossen. Wurde auf grausame Weise verascht, denn Vertrag ist viel teurer, als zugesagt wurde. Nach ca. 7 Monaten Telefonate bei Kundenservice von O2 habe endgültig Schnauze voll und schriftlich per Einschreiben meinen Wut zum Ausdruck gebracht. Nach 2 Monaten immer noch keine Antwort. Dazu kommt noch, dass ich eine zusätzliche Versicherung für Hardware Telefonica Insurance Handy-Versicherung mit Pramie abgeschlossen. Da mir angeblich versehentlich 2 Verträge und Geräte zugesandt haben, müsste ich logischerweise 1 zurücksenden. In Versicherungsunterlagen wurde aber IMEI Nummer vom Handy, welches zurückgesandt wurde eingetragen. Und somit brauchte ich vom O2 eine Bestätigung, dass es zum Verwechslung kam mit
    beide IMEI Nummern von behaltenem und versandten Handy. Eigentlich sollte ich diese Bestätigung innerhalb 5 Tage per Post erhalten. Es sind schon fast 2 Wochen vergangen. Hatte mir schon lange neues Gerät Bar gekauft, da ich leid bin so lange zu warten. In einem O2 Shop wurde mir gesagt, dass wenn ich bei denen vor Ort vertrag abgeschlossen hätte, spätestens innerhalb 2 Tage hätte ich neues gehabt. Habe jetzt vor Ort
    bei T-D1 neue Vertrag abgeschlossen und die halten, was versprächen. Natürlich werde ich mich durchsetzen, um neues Gerät ( als Ersatz ) zu bekommen, jedoch solche Erfahrung vergisst man gar nicht so schnell. Dafür, dass ich mit ca. 400-500 € mehr über den Tisch gezogen wurde, hat man mir 60 € ( wie ein Knochen dem Hund welche bellt ) als Erstattung angeboten. Dies habe ich abgelehnt, bin kein Hund, um mich mit dem „Knochen“ abzuspeisen.
    Was ich noch dabei anmerken muss, zu aller dem wurde mir bei dem Abschluss des Neuvertrages
    kein Tab 7.0 vom Samsung gegeben, obwohl damals die Aktion gab. Auch hier konnte man nicht
    ( wollte man nicht ) ersehen, ob das stimmt, was ich sage. Ich warte jetzt noch 1 Jahr ab, bis mein
    Vertrag abläuft und raus aus dem Saftladen. Unter dem Strich:
    Abzocke – mit Tablet, Vertragsbedingungen viel teurer, als angeboten.
    Service – miserabel : nach 7 Monaten Hotline und seit 2 Monaten schriftlich immer noch keine Antwort.
    Bei Problemen – fühlt sich keiner zuständig, bei abkassieren – halten alle Hände auf !

  • Z.S
    15. Juli 2016

    seit Wochen versuche ich telefonisch jemanden vom O2 Service zu erreichen, KEINE CHANCE !!!!! Mir wird monatlich Geld zuviel Geld abgebucht . 3 Mal haben die mir versprochen eine Gutschrift zu bekommen, und bis heute kam nichts ! Mehr Geld als vereinbart wird weiterhin abgebucht !!!!! Service NULL !!!
    Ich werde jetzt schriftlich endgültig kündigen und NIE WIEDER BEI O2 !!! ich rate jeden davon ab !!!!

  • Pal Berkovics
    14. Juli 2016

    Wenn Sie zuviel Zeit haben und das Telefon mit dem O2 Service gerne für aussichtslose Versuche nutzen wollen sind Sie bei O2( besser O Gar nichts) genau richtig. Kein Mensch
    erreichbar. Vielleicht sieht man an meiner Nummer, dass ich nach über 2 Monaten, dass mir zustehende Geld einfordere. Sollte ich nicht bis Morgen eine Nachricht erhalten wird O gar nichts ein Schreiben von der Rechtsanwältin erhalten. Ausserdem werde ich meinem Zorn über das unmoralische Geschäftsgebaren öffentlich machen. Die von mir sogenannten Horrolinegebühren sind in meinen augen Wegelagerei.

    Bis zum Erhalt einer Nachricht können Sie die freundlichen Grüsse vergessen
    Pal Berkovics

  • Claudia Jungbluth
    14. Juli 2016

    Nie wieder O2 !

    Vertrag seit 3 Monaten gekündigt UND die Nr. ABGESCHALTET und trotzdem bekomme ich Online- Rechnungen vom Service und Geld wird vom Bankkonto abgebucht.

    NIE NIE NIE WIEDER O2 !!!

    Ich liebe die Telekom !!!

  • Sabine G.
    13. Juli 2016

    Unterirdische Kundenservice von O2 !!!

    – keine kompetenten Ansprechpartner (mir wurde nachdem ich 30 Minuten in der Warteschleife war einfach aufgelegt, weil ich gesagt habe, dass das ein ganz schlechter Kundenservice ist

    – mindestens 20 Minuten Wartezeit, manchmal wird Warteschleife einfach nach 30 Minuten abgebrochen

    – keine Möglichkeit direkt im Shop jemanden zu kontaktieren für
    DSL/Internet

    also FINGER DAVON WEG LASSEN!!!

  • Lenz
    12. Juli 2016

    Wo schreibe ich hin ohne auch noch Kosten für die Fehler von O2 zahlen zu müssen…
    Seit Monaten wird eine Handynummer die ich anrufe abgerechnet und dass obwohl ich eine Flat in alle Mobilnetze habe. Gerne hätte ich einfach eine Mailmöglichkeit.
    Ich habe seit einem halben Jahr ein Smartphone und das sieht mir alles nach Abzocke aus…, sonst könnte man ja einen guten praktischen Service bieten und die Rechnungen richtig machen und die Werbung auch“

  • Viethen
    12. Juli 2016

    seit 2 jahren gibt es bei mir (und anderen) mit o2 immer wieder probleme beim online banking – die Tans werden einfach nicht an die smartphones weitergeleitet. Es scheint so zu sein, dass sich um das entsprechende „Error-Ticket“ niemand kümmert. Bisweilen dauert es 10 oder mehr tage, an denen man kein banking betreiben kann. wenn man überhaupt zu einem o2 Service Sachbearbeiter durchkommt, denn das kann stunden und viele versuche dauern. für mich als business kunde: kein service zum nachahmen. und bei vier abgeschlossenen verträgen die frage: ist das überhaupt noch der richtige provider?

  • CarreraHeinz
    11. Juli 2016

    Bin auch einer Abzocke von O2 aufgesessen.
    Ich hatte Anfang diesen Jahres rechtzeitig zum Ablauftermin meines Handyvertrages gekündigt.Kurz vor dem Kündigungstermin rief mich eine Dame von O2 an,weshalb ich den Kündigen möchte.Da ich bis zu diesem Zeitpunkt monatl. 9,99€ bezahlt habe,bot sich bei einem anderen Anbieter eine günstigere Variante an.Dies sagte ich der Dame.Dann bot sie mir einen noch günstigeren Tarif an zu 4,99€.Daraufhin nahm ich das Angebot an und sie verlängerte um 2 Jahre.War ja auch OK.Dann wurden im darauffolgenden Monat tatsächlich 4,99€ abgebucht.Ich verliess mich darauf.Im darauffolgenden Monat wurden dann knapp 30 € von O2 abgebucht.Da ich mit diesem Betrag nichts anfangen konnte,lies ich die Lastschrift zurückgehen, im Glauben,es wäre eine Fehlbuchung.Habe auch schon zigmal angerufen.Wenn denn mal einer dran geht,wird mir gesagt,es wäre ein Irrtum von O2 und würden es berichtigen( nichts dergleichen geschah),beim nächsten, es hätte ein Neuvertrag stattgefunden deshalb die Gebür extra.Dann könnten sie auf einmal nicht mehr auf mein Konto zugreifen,da ich bisher immer abbuchen lies.Der Betrag beläuft sich mittlerweile auf fast 53 €.Heute bekam ich dann ein Mahnschreiben mit sofortiger Zahlungsanweisung von ca 33 €.Eigendlich müsste ich nur 14,97 € bis Juni bezahlen.Fühle mich hintergangen und betrogen.
    Leider haben die mich jetzt wieder für 2 Jahre im Sack,verdient habe ich im Enddefekt nichts,da sie sich das Geld ja auf einmal holen.
    O2 muss es wirklich nötig haben.
    Bin aber jetzt geheilt von O2 und werde wieder eine Kündigung für in 2 Jahre rausschicken und diesmal lasse ich mich nicht mehr auf O2 ein,komme was wolle.
    Wäre schön,ob es jemandem ähnlich ergangen ist und was er oder sie gemacht haben.

    Gruss an ALLE

  • Claudia Bense
    6. Juli 2016

    Katastrophe. Die haben mich nach fast 20 (!) Jahren Vertragsdauer bei E-Plus tatsächlich verklagt und ich habe gewonnen. Ich hatte für meinen Online-Account die Zugangsdaten vergessen. Meine hinterlegte Email-Adresse gab es nicht mehr. Also habe ich dreimal an Telefonica geschrieben, die ja hinter O2 und nun hinter E-Plus steht. Nichts, als ein abwegiges Schreiben vom Service kam zurück. Ich habe dann die LastschriftErmächtigung gekündigt, weil ich keinen Zugang zu meinen Rechnungen hatte. Nach weiteren 3 Monaten wurde mir ohne erhaltene Mahnung (die gab’s wohl online) fristlos gekündigt und ich sollte für die restliche Laufzeit trotzdem zahlen. Mahnverfahren und Klage folgten.
    Jetzt sind sie mich los.

  • J. Fischer
    5. Juli 2016

    Nie wieder O2! in all den Jahren Basevertrag lief alles Super, kaum ist man unfreiwillig!! bei O2 gibt es nur Probleme mit den Produkten und dem Service und wie viele vor mir schon geschrieben haben: KEIN kundenservice! man erreicht schlicht niemanden und wird obendrein auch noch abgezockt. Ich rate jedem vom O2 vertrag ab!

  • Birgit
    5. Juli 2016

    Ich habe am Montag d.04.07.2016 beim o2 service angerufen,da wir mit werbung und anfrage auf neuen verträgen tarifen usw.auch nachts genervt werden.
    nun hatte ich leider einen mitarbeiter aus sachen am telefon,sorry aber diese spache ist echt heftig zu verstehn zumal dann auch noch am handy und über lautsprächer.ich äusserte meine meinung und das o2 nicht die leistung bringt wie base,mit anderen worten wir sind nicht zufrieden mit diesem anbieter.daraufhin wurde der herr recht ungehalten und ein wort gab das andere.ich legte auf und dachte das kann doch nicht war sein.alle müßen deutsch lernen damit man sie versteht nur der herr braucht es nicht? noch bei diesem gedanken klingelt mein handy,am telefon der herr von der o2 service hotline mit denn worten“FRAU…..seien sie vorsichtig ich weiss wo sie wohnen“hallo wo sind wir das wir noch nicht einmal mehr unsere meinung über seine sprache äussern dürfen.ich kann nichts für seinen dialekt oder seiner aussprache,wenn man ihn aber nicht versteht und sauer wird was dann ?
    ich habe mich beruhigt und noch einmal angerufen,der herr war dann sehr nett ich erzählte ihm den vorgang und er legte mir nahe mich an o2 zu wenden mit seinen worten das geht nicht sowas darf kein mitarbeiter machen.ich habe eine anzeige gegen diesen mitarbeiter gemacht,das lasse ich so nicht im raum stehen und denke o2 sollte handeln es reicht das wir für ein produckt bezahlen was nicht gut läuft wir müßen uns nicht auch noch von diesen mitarbeitern bedrohen lassen.

  • Heike Geißler
    3. Juli 2016

    Ich bin absolut entsetzt über das, was O2 Kundenservice nennt.

    Mein Vertrag wurde von Base übernommen. Dazu gehörte noch eine zweite Nummer bei Base, für die ich die SIM-Karte nicht mehr habe. Also hat mir O2 die entsprechende SIM-Karte gesandt. Dazu ein kurzes Schreiben, wie sie aktiviert wird im Internet. Alles ganz leicht, wenn die SIM-Kartennummer 19 Stellen hat. Hat meine aber nicht. Sowohl auf dem Kartenträger als auch im Anschreiben sind nur bei der SIM-Kartennummer nur 18 Ziffern angegeben. Man muss jetzt nicht denken, dass man das bei O2 schnell über die Service Hotline regeln kann. Die existiert nur in automatischer Form. Ich habe seit gestern hier alle Rufnummern durchprobiert.
    Ich bekomme niemanden ans Telefon, mit dem man die Sache besprechen kann. Und da dieses spezielle Problem auch nicht zur Vorauswahl bei SIM-Kartenproblemen steht, gibt es auch keinen Weg zur Lösung. Wenn ich im Menü Fragen zur Umstellung meines Vertrages wähle, werde ich nach meiner Kundenkennzahl und dann als letztes gefragt, ob das Gespräch aufgezeichnet werden kann – Hoffnung, dass nun jemand mit mir spricht! – dann kommt aber nur ganz kurze Musik und die Mitteilung, dass man die SIM-Karte auf der Internetseite von O2 sperren kann – Vielen Dank und auf Wiederhören! – Häää, wie bitte? Das glaubt man nicht!!! Oben auf dieser Seite steht der Satz “ Die nachfolgenden O2 Hotlines sind allesamt 24 Stunden pro Tag an sieben Tagen die Woche für Sie erreichbar.“ Das ist eine glatte Lüge! Ich komme ziemlich veralbert vor.

    Sowas habe ich bei BASE nie erlebt. Ich erwäge wirklich, den Anbieter zu wechseln. Dieses Theater seit der Umstellung ist absolut haarsträubend! Unter Service für Vertragskunden verstehe ich definitiv etwas anderes. Ein Unternehmen wie O2 kann sich das offenbar leisten.

  • Piet
    2. Juli 2016

    Nach geschlagenen 30!!!!!! Minuten in der Service Warteschleife gebe ich auf ,
    INCOMPETENZ hat einen Namen O2 . schlechter geht es nicht .

  • Tom
    1. Juli 2016

    Hotline nicht kostenlos? Dann Wartezeit von min. 10 min?
    Jedesmal Probleme, wenn die prepaid-Option monatlich reaktiviert werden soll? Und das dann noch bei den Preisen? Aber meine Kohle könnt ihr immer ohne Fehler einkassieren?

    Ihr hab einfach nur komplett den A…. offen – ich bin auf jeden Fall von O2 und dem Service weg, und zwar für immer!

  • G.W.
    1. Juli 2016

    ungewollte Übernahme von blau.de auf Base und dann direkt O2! Kene Verbesserung, sondern unbefriedigende Digitalisierung!!!
    Service? Dort bei Telefonica wohl höchstens direkt bei den Shops – wenn das System mal funktioniert…
    Wo bleibt denn unser Kartell-Amt bzgl. Telefonica?
    Die bisherigen Meinungen kann ich leider weitgehend bestätigen.
    Zudem: Warnung vor O2- Vertretern, die einen belästigend und unehrlich mit Werbe-Anrufen beschwatzen!
    Ausgerechnet Personal- Beschwerden muß man schriftlich und nicht bei der Hotline an Nürnberg senden! Da hört die Digitalisierung plötzlich auf…

  • Revilo
    30. Juni 2016

    Absolute Frechheit dieser O2 Laden …

    Service Hotline sehr schwer zu erreichen, manchmal bis zu 30 Min. Wartezeit, teils sehr unfreundliche Mitarbeiter, einmal war sogar nur Gelächter zu hören und es wurde grad aufgelegt.
    Rechnungen stimmen nicht, Vereinbarungen werden nicht eingehalten,
    Wir haben jetzt genug, Kündigung geht demnächst raus……..

  • Karin
    21. Juni 2016

    Es ist grausam!!!

    Vertrag gekündigt und es wird weiter Geld abgebucht und man kommt telefonisch nicht durch!!!!!!! Es besteht KEIN Service, obwohl es das fehlverhalten von O2 ist.

    Nie wieder O2

  • Christin
    18. Juni 2016

    Meine Erfahrungen mit dem O2 Kundendienst vor 3 Jahren:

    Ich wollte umziehen und gleichzeitig meinen Vertrag schon einmal kündigen, denn O2 war mir einfach zu teuer. Natürlich hat die Websiste damals nur die Kündigung, aber nicht meinen Umzug geschluckt. Ich habe mehrfach versucht anzurufen… oft wurde die Warteschleife nach 20 Minuten unterbrochen und ich flog aus der Leitung. Nach Tagen schaffte ich es endlich einen Mitarbeiter vom O2 Service zu erreichen. Er sagte auch die Website hat das nicht korrekt angenommen und er wird mir Unterlagen zukommen lassen. Ja…diese Unterlagen galten dann einem neuen Vertrag von 2 Jahren! Ich habe dem Mitarbeiter vertraut und nicht richtig gelesen…gut, meine Schuld. Wenn denn der Anschluss an meiner neuen Adresse dann wenigstens funktioniert hätte, wäre das auch kein Weltuntergang für mich gewesen…. Der Anschluss funktionierte also in meiner neuen Wohnung nicht.

    Wieder musste ich ein Paar Tage lang versuchen den Kundendienst telefonisch zu erreichen. Dort wurde mir dann auch bestätigt, dass der ANschluss nicht geht. Widerruf war nicht mehr möglich und aus dem Vertrag bin ich auch nur dank des Telekommunikationsgesetz heraus gekommen (Ich war beim Anwalt wegen der Sache). D.h. ich musste für einen NICHT funktionierenden Anschluss noch 3 Monate zahlen. Ich habe noch 2-3 Mal mit wahnsinnig unfreundlichen und inkompetenten O2 Mitarbeitern über diese Sache gesprochen. Keinerlei entgegen kommen Seitens O2s. Seitdem ist O2 für mich gestorben!!!

  • Ex-Eplus
    14. Juni 2016

    Als ehemalige Eplus-Kundin wurde ich – automatisch – von O2 übernommen. Ich kann seitdem keine Rechnung mehr einsehen. Auch bei mir katastrophaler Kundenservice. Keine Reaktion auf Chat. Service-Hotline nicht erreichbar. Katastrophe!

  • Neumann
    9. Juni 2016

    Schreklich. Seit TAGEN! kann die O2 Hotlien nicht erreicht werden. Du hängst in der Warteschleife vom Service und wirst nach ca. 30 Minuten rausgeworfen. EInfache Sachen können nicht erledigt werden. Du wirst als Kunde praktisch dazu gezwungen, alles über das Internet zu erledigen – ÄUßERST kundenunfreundlich! Nie wieder o2.

  • Floh Wilfried
    3. Juni 2016

    Ich wollte meine Bankverbindung abändern. Dies ist mir bei O2 nicht möglich!
    Ich kann mich zwar einloggen aber meine persönliche Daten nicht abändern. Mit der Begründung, dies sei erst nach Zustellung meiner ersten Rechnung möglich, wird mir eine Änderunge meiner Daten verweigert!
    Ein Zugriff auf meine Rechnung ist mir seit der Umstelling von BASE auf o2 nicht möglich. Stundenlange Wartzezeiten in der Service Hotline.
    Seit 3 Monaten habe ich keinen Zugriff und Einischt auf meine Rechnung!!!
    Rufe ich eine ander 02 Servicenummer an, habe ich 30 Minuten Wartezeit und Kosten die SIE erheben. Eine Emailanschrift kann man mir weder telefonisch mitteilen noch finde ich diese auf Internetseiten.
    katastrophal was bei O2 abläuft!!!

  • Hoppe
    3. Juni 2016

    Versuche seit Tagen Base / O2 zu erreichen telefonisch wegen Vertragverlängerung. Im Chat ist keiner erreichtbar . Hab eversucht dann über eine Rudnummer den Kundenservice zu erreichen da wird man nur voll geredet und man kommt nicht weiter. Unmöglich wie man mit Bestandskunden umgeht. Schlechter Service. Werde den Veretrag kündigen und zu Telecom wechseln. Sowas habe ich noch nie erlebt ……..

  • Hoyer
    2. Juni 2016

    Was O2 sich da momentan leistet, ist nicht mehr zu beschreiben. Es werden einem Versprechen vom Service gemacht, die nicht eingehalten werden. Wenn sich beschweren möchte, fühlt sich keiner dafür zuständig.

    Abt. Technik absolut unfähig , erzählen mir das ich ,obwohl ich HF Ing. bin keine Ahnung habe das Fehlerproblem bei mir ist ( def Router )……. Lachummer
    Die O² Technik>primaten< trennen die Verbindung Daten rate fällt und fälklt bei DSL -Synchronsierung nun mehr liegt die nach hetzt 28 Std bei 3447 Kbit/s 553Kbit/s –
    nach heutigem Anruf wurde dann einfach von Seite O² das Gesprach beendet.

    Werde mich jetzt schriftlich in Hamburg und Nürnberg beschweren und mich mit der Bundes Netzagentur in Verbindung setzen.

    O² fliegt bei mir raus in allen Bereichen

  • Klaus Bönning
    30. Mai 2016

    Der „Kundenservice“ von O2 ist nicht erreichbar. Man wird ausschliesslich nur abgewimmelt, verarscht und über den Tisch gezogen. Der letzte Laden!

  • J.L.
    6. Mai 2016

    Seit einiger Zeit erhalte ich ungewünscht Werbe-EMail von O2.

    Die gesetzlich vorgeschriebene Option zur Abmeldung dieser „Informationen“ sind auf jeder EMail vorhanden – und nach jeder Mail habe ich sie genutzt (per Screenshot nachweisbar, eine Bestätigungsmail gibt es von O2 nicht!!!)

    Leider ändert sich durch die Abbestellung nichts, O2 verschickt weiterhin Werbung.
    Beschwerden sind per EMail nicht möglich, per Chat ebenso nicht und am Telefon sagen die netten Berater, da ich kein Kunde sei, seien sie nicht zuständig.

    Ich bekomme weiterhin Werbung, O2 interessieren die dt. Gesetze nicht.
    Nun werde ich die Angelegenheit meinem Anwalt übergeben.
    1. Klagen (Landgericht Braunschweig mit Urteil vom 18. Oktober 2012 (Az. 22 O 66/12))
    2. Unterlassungserklärung einfordern
    3. Auch den Verbraucherschutz informieren.

  • A. Christelsohn
    27. April 2016

    O2 Service? Meine Meinung? EINE KATASTROPHE!

    Mein DSL-Telefonvertrag wurde einst bei Alice abgeschlossen, und – es lief alles bestens damit, auch als Alice von o2 übernommen wurde. Ich war bisher immer sehr zufrieden damit!
    Jetzt erhalte ich mit einem Mal ein Schreiben, dass mein Vertrag zum 04.05. umgestellt wird auf VDSL und ein neuer Router bereits auf dem Weg zu mir ist. ICH HABE DAS NICHT BEAUFTRAGT UND WERDE ES AUCH NICHT AKZEPTIEREN! Ich bin auf meinen funktionierenden DSL-Festnetz-Anschluss angewiesen, schon von berufswegen.

    Seit 25.04. versuche ich, bei o2 jemanden telefonisch zu erreichen – aussichtslos! 4x Hotline, nach jeweils 30 Minuten Wartezeit wird man aus der Leitung geschmissen. Habe jetzt Geschäftsführerbeschwerde eingelegt per Einschreiben und Fax und auch die Verbraucherzentrale mit ins Boot geholt. Sollte der Anschluss nächste Woche tatsächlich umgestellt werden, übergebe ich dieses Ärgernis komplett einem Fachanwalt für Verbraucherrecht und werde zudem die Morgenpost mit einschalten.
    So geht man nicht mit langjährigen, zufriedenen Kunden um! Recherchiert man hier im Netz, stößt man auf viele, extrem verärgerte o2-Kunden, die alle ähnliches erleben in den letzten Wochen mit ihrem o2-DSL-Festnetzanschluss.
    Mit verärgerten und genervten Grüßen
    A. Christelsohn

  • A. Gießler
    14. April 2016

    Ich bin maßlos enttäuscht vom O2-Kundenservice.
    Erst zahle ich aufgrund fehlender Information ein halbes Jahr lang einen Vertrag, den mein Nachmieter übernehmen sollte, sie ihn aber schweigend abgelehnt haben, sodass ich urplötzlich Mahngebühren und einen nicht nutzbaren Vertrag hatte (da schon umgezogen, anderen Anbieter beauftragt ), dann überlege ich mir, beim zweiten umzug wieder den o2 – Vertrag zu nutzen, und werde an dem tag der Freischaltung versetzt, danach mehrmals vertröstet und dann 2 Wochen später fällt auf, dass ich doch noch einen Techniker Termin bräuchte. Die sind zuverlässig und schnell (am 7.1.), sagen aber dass Sie (sie bei o2) das Internet noch freischalten müssten. Ich rufe an und muss mich ernsthaft mit dem Berater streiten (!) , mein Anschluss wäre doch schon frei.
    5 Tage später ruf ich wieder an, bekomme meine eingegebenen Passwörter vorgelesen (hallo Datenschutz? ), dann ein neues (wieso sagt das Schreiben eigentlich, ich solle mir selbst ein passwort geben? !) , dass auch nicht hilft. Nach einer halben Ewigkeit fällt auf, dass meine Leitung ja doch noch nicht freigeschaltet ist. „Bitte warten sie noch 3-4 Werktage ab, dann ist er freigeschaltet. “ war die Aussage.
    Aber ich darf mich danach zwecks Erstattung melden.
    Super (Ironie lässt grüßen), internet läuft irgendwann. Zwischendrin bat ich noch darum, die Rechnungsadresse bitte auch der Anschlussadresse anzupassen.
    Zwei Monate später ist urplötzlich kein Internet mehr da. Wieso? Weil der nächste Berater statt der kompletten Adresse, nur die anschrift übernahm und sich für die Empfänger Zeile einen anderen Namen ausdachte. Logisch, dass ich keine Rechnung erhalten konnte.
    Jetzt muss ich Mahngebühren zahlen, und beschwer mich kaum. Nun will ich wenigstens nach der Erstattung fragen für den vollen (!) Monat ohne Netz genau am 15.1 war auch das Internet freigeschaltet, und ich bekomme mickrige 20 Tage erstattet.
    Ich war anfangs Alice Kunde, und ziemlich zufrieden damit, seit es o2 ist, …. Ich arbeite selbst im callcenter in einem anderen Unternehmen, ich verdiene auch nicht viel dabei, aber ich hab gern das Gefühl, für mein geld was getan zu haben. Diese rund 10 Berater der letzten Monate haben mir die Laune verdorben, mir Geld aus der Tasche geleiert und mich als Kunden für alle zeit vergrault.
    Mein Vertrag läuft gerade aus. Auf nimmer Wiedersehen o2!

    Und wehe ich bekomme wieder diese penetranten scherzanrufe, weil ich kündigen will. Dann platz ich und such mir für jeden der genannten Punkte mit dem Anwalt einen Klagegrund.

  • Zimmermann
    1. April 2016

    Absolute Katastrophe!! Hotline vom 02 Service ist nicht zu erreichen, seid Tagen wird man abgecancelt und auf die Website verwiesen, die hilft mir aber nicht! Ich brauche einen Mitarbeiter.
    Das ist Servicewüste pur! Ich rate JEDEM ab von O2, Kundenservice sieht anders aus!!!

  • Eckert Ingrid
    24. März 2016

    Seit Jahren sind meine O2 Rufnummern nicht mehr aktiv ,dh.die S-karten und die Telefone existieren schon lange nicht mehr.Dafür bekommen wir aber seit ca 2 Jahren jeden Monat eine Gutschrift in höhe von29.89 Euro vom O2 Service.Vor langer Zeit habe ich versucht daß diese Gutschrift auf mein Konto überwiesen wird .Ja so hieß es, wir (also O2) werden alles nötige veranlassen.Tel. Nachfragen ergeben immer den selben Tenor.Es dauert ca 6 Wochen dann ist der Betrag auf ihrem Konto. Dieser Wortlaut wiederholt sich nun bereits 2 Jahre.Muß ich nun erst mit dem Rechtsweg drohen,oder geht es auch anders.Ich muß noch erwähnen daß ich den Vertrag für die beiden Rufnummern bereits vor ca 1,5 Jahren GEKÜNDIGT habe: Altrenativ schlage ich vor den Betrag mit den Kosten zu verrechnen.
    Fr.Gr. I.ECKERT

  • Berrin
    17. März 2016

    Ich bereue es,dass ich von Eplus gewechselt habe.Ich hatte bis vor drei Monaten kein einziges Problem in den 6 Jahren,aber bei O2 in den 3 Monaten,nur Probleme gemacht,die kommen nicht nit den Systemen klar,jedes mal mussten wir zu einem O2 Service Shop,weil Daten falsch waren,falsche Abbuchungen,also verlängern werden wir definitiv nicht.

  • Jérôme
    11. März 2016

    Unfähigkeit hat einen Namen…O2!!! Ich habe meinen Vertrag vor ein paar Monaten verlängert und anschließen ausdrücklich(!!!) die Datenautomatik rausnehmen lassen! Gestern habe ich aufs handy geschaut: gleich 2 mal Datenvolumen von 250MB für je 3€ nachgebucht. Heute habe ich beim O2 Service angerufen und da sagten sie nur das sie das gern rausnehmen aber daran jetzt auch nichts ändern können und das ich etwa 5 Tage noch aufpassen soll das ich nicht wieder über das Volumen komme. Also nichtmal eine Gutschrift.
    Das war definitiv der letzte vertrag bei o2!

  • Bollek
    9. März 2016

    Hatte über BASE einen Handyvertrag incl. Handy abgeschlossen. SIM_Karte wurde durch DPD nicht geliefert. Bei O2 angerufen und der meinte, er müsse meine Daten sicherheitshalber abgleichen. Danach erhielt ich eine Mail, das ich einen neuen Vertrag (mit anderen, schlechteren Konditionen) abgeschlossen habe. Erneuter Anruf bei O2 – anderer Mitarbeiter- meinte, dass sein „Kollege“ meinen ursprünglichen Vertrag storniert habe und nun ein Neuer bestehe, was er jedoch auch bedauere. Der „Neue“ Vertrag wurde storniert, jedoch konnte die Stornierung des BASE Vertrages nicht rückgängig gemacht werden. Daher müsse ich wohl einen erneuten Vertrag mit BASE abschließen. Dieses tat ich, da es sich dabei jedoch um einen Migrationsvertrag handelt, wurde dieser von O2 abgelehnt. Auf Nachfrage meinte die Mitarbeiterin, das es wohl an der Bonitätsprüfung läge, da ich meinen laufenden Vertrag gekündigt habe und nun erst der von BASE und danach der von O2 storniert wurde, gibt es nun wohl ein Negativeintrag bei der Schufa.

    Habe mich darüber schriftlich per Fax und Brief bei O2 beschwert, jedoch keine Antwort vom Service erhalten.

    Daher möchte ich jedem abraten bei O2 einen Vertrag abzuschließen!

  • Becker Jürgen
    8. März 2016

    Traurig was bei O2 abgeht,hier in Wernigerode sind unfähige Mitarbeiter beschäftigt.Erst werde ich in Geschäft gerufen um angeblich bei einer Vertragsumstellung 5€ zu sparen,was nicht stimmte und dann bekomme ich eine Rechnung vom O2 Service die 20€ über dem üblichen lag,dies ließ sich nur im Geschäft klären sagte man mir am Service-Telefon.Als ich dann dort auftauchte hatten sie plötzlich doch Zugang zu meinen Daten,ohne das ich mich legitimieren musste.Hätte ich das vorher gewußt hätte ich keiner Vertragsverlängerung zu gestimmt.Bin sowas von enttäuscht,na ja in diesem Monat der Abzug der 20€ und nächsten Monat die Gutschrift,bin gespannt.

  • Anja-Susann Huber
    29. Februar 2016

    Portierung meiner Mobilfunknummer von O2 nach Vodafone

    Weder der Service-Berater von Vodafone noch der Berater von O2 waren in der Lage mir eine lückenlose Auskunft zu geben, wie die Portierung vor sich geht. „Sie müssen ihr Guthaben mit 30.- € aufladen“ ja, ja…….

    Die Portierung kostet 29,95 €! – Da schenkt sich O2 dann pro Kunde/in 5 Cent.

    All das hatte zur Folge, dass das Gerät sich selbsstständig mit dem Internet verband und die 30.- € für die Portierung einfach weg waren.

    Soviel zur fundierten Beratung und Information! – Kundin war natürlich zu doof. Was für eine Servicewüste sondersgleichen.

    Beschwerdemöglichkeit bei O2 = Null! – Berater im OEZ München gab mir die falsche Nummer, wiewohl ich ihn informierte, dass ich Prepaid O2 Loop Kundin bin.

    Unwillig, unprofessionell, zu faul………………? – Soviel Kundenunfreundlichkeit auf 1x ist wirklich unerträglich und ich höre von ganz vielen Leute haargenau das gleiche.

    Man muss sich doch die Mühe machen solche Sachverhalte regelmäßig dem Verbraucherschutz zu melden!!! – Bereits erfolgt!

    Ich empfinde das als Betrug und fordere O2 auch in diesem Kommentar auf, die bereits für die Portierung meiner Mobilnummer am 15.02.16 aufgeladenen 30.- € genau dafür zu berechnen und endlich die Nummer bei Vodafone freizugeben.

    Anja-Susann Huber

  • Klaus Korfhage
    28. Februar 2016

    Hiermit möchte ich meine Enttäuschung über O2 zum Ausdruck bringen. Vermutlich bringt dieses Schreiben allerdings genau so wenig, wie die unzähligen Beschwerden und Kontaktaufnahmen mit ihrem so genannten Kundenservice. Mittlerweile habe ich ca. 4 ½ Stunden meiner Zeit in die Gespräche mit dem Kundenservice investiert.

    Das Problem ist relativ simpel aber offensichtlich gehört es zur Geschäftsstrategie von O2, sich Kunden so entspannt vom Leibe zu halten.

    Am 29.11.2014 habe ich in ihrem O2 Shop in der Hauptstrasse 42 in Heidelberg ein Handy inkl. Vertrag erworben. Dieser Shop ist mittlerweile geschlossen.
    Das Handy ist in dieser Zeit zweimal im Rahmen der Garantie defekt eingeschickt worden und jeweils repariert zurückgeschickt worden. Die Belege liegen mir vor und sind diesem Schreiben als Kopie beigefügt.

    Vor ca. 4 Wochen war das Gerät dann erneut defekt. Über die „Kunden Service-Hotline“ habe ich mich daraufhin erkundigt, wie die weitere Vorgehensweise jetzt ist. Der nette Mensch am Telefon hat mir dann empfohlen, den nächsten O2 Shop in unserer Gegend aufzusuchen. Nach Ankunft dort, teilte mir der Mitarbeiter im Shop mit, dass wir Anspruch auf eine Rückabwicklung bzw. Wandlung hätten, dieses aber im O2 Shop in Heidelberg machen müssten. Ich könne zum nächsten O2 Shop nach Cloppenburg fahren und die Mitarbeiter dort würden sich dann kümmern. Gesagt getan- wieder 24 km hin – ohne Resultat, da dieser Shop das Gerät nicht annimmt. Ich möge bitte Kontakt mit der O2 Service-Hotline aufnehmen.

    Erneut habe ich die 24 Minuten Wartezeit gerne in Kauf genommen und auf den netten Kundenberater gewartet, diesem Herren habe ich dann mein Anliegen erläutert. Daraufhin wurde ich dann weitere 3 x weiterverbunden. Letztendlich konnte das Problem nicht gelöst werden und man wollte mich kurzfristig zurückrufen. Auf diesen Anruf warte ich noch heute.
    Mit meiner Geduld war ich dann am Ende und habe mich dann entschlossen meinen Vertrag zu kündigen. Unmittelbar nach der Kündigung erhielt ich dann einen Anruf aus dem Kundenservice, der mir dann erklärte, dass hier leider etwas schief gelaufen sei- er würde sich umgehend kümmern. Daraufhin habe ich meine Kündigung zurückgezogen und noch zwei weitere SIM Karten bestellt. Es passierte danach natürlich nichts.

    Am 25.02. habe ich dann wieder im Kundenservice angerufen, der Mitarbeiter teilte mir mit, ich sollte zum O2 Premium Shop nach Cloppenburg fahren, dort würde das Gerät in Empfang genommen und die Rückabwicklung durchgeführt. Freudestrahlend trat ich auch ein und wollte dem O2 Mitarbeiter den Sachverhalt erklären. Ich kam allerdings nicht weit – mitten im Satz unterbrach er mich sehr deutlich- er würde das nicht machen und ich können wieder gehen. Ich versuchte noch einmal in aller Ruhe mich mit dem Mitarbeiter zu unterhalten – völlig ohne Erfolg, er wurde immer aggressiver und lauter. Meine 15 Jährige Tochter wie auch andere Kunden standen direkt daneben. Kundenfreundlich geht anders – meine Tochter jedenfalls hatte sogar Angst und wird sicher nie mehr Kunde bei O2. Wie sich das in der Schule und im Freundeskreis herumspricht, lässt sich denken.

    Dieses Problem habe ich dann letztmalig mit der O2 Kunden Hotline besprochen. Wie immer wurde ich 3 x verbunden. Nach 1 Stunde hatte ich dann einen Herren am Telefon, der sich für den Kollegen im s.g. Premium Shop entschuldigte, mir aber nochmals bestätigte, dass der Mitarbeiter im Shop das Gerät hätte annehmen müssen. Wenn er es dennoch nicht täte, würde er unmittelbar eine Beschwerdemeldung auslösen und ich würde innerhalb 48 Stunden von O2 angerufen.

    Passiert ist bis heute mal wieder nichts, bis auf unzählige Warteminuten in der Service-Hotline und fast 200 km Strecke zu den beiden O2 Shops, kann ich sagen, dass Service und Kundenberatung sicher anders geht.
    Wie geht es jetzt weiter? Auch wenn O2 sicher einen geduldigen Kunden verloren hat, sollte es doch in ihrem Interesse sein, wenigstens auf dieses Schreiben zu reagieren und mir einen Lösungsvorschlag unterbreiten.
    Fakt ist, derart unfreundliche und aggressive Kundenberater im Shop, freundliche aber unzuverlässige Telefon Agenten in der Hotline sind mir noch nie untergekommen. O2 ist immer gut, wenn es darum geht, Dinge zu versprechen, Verträge zu verkaufen – hat aber mal ein Kunde ein Problem – ist der Kunde nur noch lästig, wird angelogen, vertröstet und zum Schluss auch noch bedroht.
    Es ist leichter einen verärgerten Kunden zurück zu gewinnen als einen Enttäuschten.
    Zu welcher Kategorie ich gehöre, hängt von der Reaktion auf dieses Schreiben ab und ob unser Problem vielleicht doch gelöst werden kann.
    Wahnsinn, was für ein unglaublicher Saftladen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Anastasyiaya Adamova
    23. Februar 2016

    Service von O2 ist höhenst schlecht. Letztes mal haben O2 Mitarbeiter mich ausgelacht!!! Ich musste zu Artz gehen. Das ist fast immer schon so. Ich habe Angst meine Fragen zu Stellen. Sie unterbrechen mir einfach, und hören gar nicht zu. Sehr schlimm.

  • Kristin
    23. Februar 2016

    Bloß keine Verträge am Telefon abschließen! Selbst langjährige Kunden werden hier schön über den Tisch gezogen. Nachdem ich mehrere Male von einer Beraterin angerufen wurde, habe ich mich auf einen neuen Vetrag eingelassen. Dieser sollte bloß 3 Euro mehr kosten als der alte. Die kommenden Rechnungen zeigten jedoch etwas anderes. Tatsächlich waren es 6,50 mehr (was natürlich in den ersten Abrechnungen nicht deutlich wurde, gibt es ja immer Abschlussgebühren etc). Noch viel schlimmer war aber das folgende: auch meine Gebühr für Festznetz und DSL (Kombivertrag- Vergünstigung wenn man sowohl Mobilfunk als auch Festnetz bei O2 hat) erhöhte sich um 5 Euro! Davon hat niemand etwas gesagt! Auf Nachfrage im o2 chat wird mir mitgeteilt, dass der Grund ganz klar sei- der neue Mobilvertrag sei Schuld. Anscheinend ist das ganz klar- die O2 Service-Beraterin am Telefon hat davon aber kein Wort gesagt! Und natürlich gibt es keinerlei Möglichkeit mehr, in meinen alten Vetrag zurückzukommen. Warum auch, verdienen sie doch jetzt 11,50 mehr an mir, als zuvor. Es ist unglaublich, wie mit den Kunden umgegangen wird

  • Ronja
    19. Februar 2016

    Die o2 Service-Hotline ist wohl ein schlechter Scherz?! Die meisten Mitarbeiter sind inkompetent, unfreundlich und nicht an einer Problemlösung interessiert. Statdessen muss man die Miarbeiter aufklären (4 von 6 Mitarbeitern war es neu, dass Base jetzt zu o2 gehört), und sich anschreien lassen (vor allem von den weiblicheb Mitarbeiterinnen!!) oder man wird wieder in die Warteschleife gelegt und nach 5 Minuten wird das Gespräch einfach beendet.
    Ich bin wirklich entsetzt und werde mich nach einer neuen Telefongesellschaft umsehen. Hoffentlich kauft o2 nicht alles auf!

    Eine enttäuschte langjährige Kundin

  • Maxi
    19. Februar 2016

    Hallo,

    ich habe vor einer halben Ewigkeit einen DSL-Vertrag bei Hansenet abgeschlossen. Hansenet wurde irgendwannmal von ALICE-DSL übernommen, ALICE wurde wiederrum von O2 übernommen und die O2 wurden wiederrum von Telefonica übernommen.

    Ich erhielt vor 2 Jahren einen zweifelhaften Anruf, ob ich nicht auf das schnellere Internet mit 50Mbit anstelle 25Mbit zum gleichen Preis umsteigen wolle, dafür sollte ich einen telefonischen Vertrag abschliessen. Also einen solchen, der vorgesprochen und aufgezeichnet wird. Mein erster Fehler! Mein Telefonanschluss sollte im gleichen Zug von analog auf digital umgestellt werden.
    Als ich das neue Modem erhalten habe, zeigte sich jedoch, dass ich nach wie vor mit der alten Geschwindigkeit von 21Mbit surfte und ich hatte plötzlich alle 10 Minuten Abbrüche in der Verbindung, so dass nichtmal mehr Youtube-Musikvideos ohne Unterbrechung anzusehen waren. Ein Anruf bei O2 klärte mich auf, dass es an meiner Adresse gar keinen Glasfaseranschluss für höhere Geschwindigkeiten gäbe.

    Hierauf folgten ! 3 Monate ! voller Anrufe alle 2-3 Tage auf der Service-Hotline von O2 inklusive Warteschleifen von 45 Minuten mit der Bitte darum meinen Anschluss wieder auf den alten Standard zurückzustellen und mir ein Modem zur Verfügung zu stellen, das nicht dauernd Verbindungsabbrüche erzeugt. Mein Computer findet hier im innerstädtischen Bereich über 70 fremde WLAN-Netzwerke. Nach 3 Monaten war es dann so weit, dass man mir endlich eine ordentliche Fritzbox zur Verfügung stellte und ich erfuhr, dass ich zwischenzeitlich als „unangenehmer und unverschämter“ Kunde geführt wurde.

    Ein Jahr und 5 Monate später reichte ich meine Kündigung per Fax an die offizielle Beschwerdestelle von O2-Telefonica ein. Ebenso versuchte ich per Online-Formular zu kündigen. Letztendlich war auf diesem Wege nur eine Bestellung eines „Kündigungsvormerkes“ möglich. O2 verlangt diesen Kündigungsvormerk innerhalb einer Woche per Anruf unter mitgeteilter Nummer bei O2 telefonisch zu bestätigen, was ich auch machte.

    Exakt zwei Monate später erhielt ich einen Anruf von einem O2-Mitarbeiter aus der Kündigungsabteilung. Man versuchte mich als Kunden zurückzugewinnen und unterbreitete mir ein Angebot mit reduzierten Monatskosten über einen zeitraum von 24 Monaten. Dieses Angebot habe ich telefonisch abgelehnt und wähnte mich auf der sicheren Seite.

    Zufälligerweise entdeckte ich 16 Tage später auf meinen Kontoauszügen den reduzierten Monatsbetrag, die Alarmglocken bimmelten und ich loggte mich bei O2 ein. Da stand doch tatsächlich, dass ich am Tag des Rückgewinnungsanrufes eine Vertragsunterschrift geleistet hätte. In meinem Spam-Mailpostfach entdeckte ich dann auch noch ein Schreiben, in dem man sich bedankte, dass ich weiterhin Kunde bleiben wolle, sowie einen neuen Vertrag mit 14-tägiger Widerspruchsfrist.

    Ich meldete mich umgehend telefonisch bei O2. Ich habe ein Schreiben mit der Bitte um Aushändigung des Protokolls zum angeblichen Vertragsabschluss, die sprachliche Aufzeichung des Telefonats, den Namen des aufzeichnenden Mitarbeiters verlangt.
    Ich will ausserdem wissen, wann und wo ich diesen Vertrag abgeschlossen haben solle.

    Letztendlich kann es hierbei nicht um die verstrichene Widerspruchsfrist gehen, weil ich mich damit auf die Spielchen seitens O2 einlassen würde. Es geht ausschliesslich um den Nachweis, dass ich einen Vertrag abgeschlossen habe, den O2 nun erbringen soll.

  • Sarah
    17. Februar 2016

    ich bin so sauer ich wurde das 2 mal schon verarscht jetzt vom O2 Kundenservice obwohl ich schon lange Kunde bin.Ich habe angerufen und wollte was wissen wegen einer ausland Flatrate der mann und die Frau habe 2 mal angerufen haben wortwörtlich gesagt mein Vertrag kann ich umstellen lassen also verlängern obwohl es erst im Oktober geht.Sie haben mir das Angebot vorgestellt mit den handy und ich habe gesagt ich nehme es.Die Dame meinte es wird heute Nacht noch umgestellt nachdem ich die Bestätigung bekam und ich noch eine frage hatte rief ich an mir wurde gesagt es ist ein neu Vertrag und keine vertragsverlängerung.Es kann nicht sein das mann so verarscht wird von den Kundenservice und die ein anlügen. .ich werde jetzt kündigen mein Vertrag auslaufen lassen es ist nicht das erstmal das es vorkam

  • Jürgen H.
    4. Februar 2016

    hab einen Vertrag im November/Dezember 2015, für den 25.01.2016, für meine Frau bei O² abgeschlossen, mit der Bitte, die Portierung der Telefonnummer von der Telekom auch bis dato zu veranlassen.

    Die Bestellung tätigte ich am Service-Telefon, weil online Umstellung etwas zu umständlich war.

    Ich erklärte der Service-Mitarbeiterin genau wie & zu wann ich den Vertag brauche.
    Sie fragte die Daten ab, erklärte mir einiges, und ich war bis dahin zufrienden. Die Bestellung der SIM Karte wurde von ihr veranlasst.

    Die Karte wurde mir aber viel zu früh zugeschickt. Ich hab die Karte NICHT aktiviert, weil ja viel zu früh geliefert wurde. Also im Dezember aktivierte sich die Karte nun selber, was ich beim Kd.-Service telefonisch bemängelte.
    Dort sicherte man mir zu, wenn es zu Kosten käme, würde man mir die selbstverständlich stornieren. Soweit so gut !

    So, der Januar 2016 kam, die Portierung wurde dann auch per SMS zum 25.01.2016 bestätigt. Ich ging davon aus, das alles so abläuft, wie mir am Telefon zugesichert wurde. Die Rechnung kam, ich rief den Service an, weil Kosten schon seit Dezember 2015 berechnet wurden !!!

    Beim Service sagte man mir dann, es wurde nichts eingetragen, was eine solche Stornierung rechtfertigen würde. ? ? ? ? ?

    Wie, wo wann ???

    Warum rufe ich den O² Service überhaupt an, wenn dort KEINER etwas davon gewust haben will ?

    Wenn ich einen Vertrag zum 25.01.2016 Datum bestelle, die SIM Karte schon gut 8 Wochen früher bekomme, ich sie noch nicht benötige, man mir zusichert, wenn Kosten entstehen, sie man mir stornieren werde . . .

    dann aber niemand etwas davon eingetragen hätte ?
    was soll ich von so einem Service halten ? NICHTS !

    Ich war gut 35 Jahre Kunde von mannesmann & vodafone, bis man mich bei vodafone vertraglich immer öfters verarschte, alle möglichen Angebote per Telefon Werbung schickte, ich sie nicht wollte, sie ablehnte, aber dann „als Vereinbarung“ abtat, die ich am Telefon bestätigt hätte.

    Das wars dann, Kündigung und ab zu O².

    Bis dahin war ich auch mit O² zufrieden. Einige Zeit überlegte ich, meine Frau´s Handyvertrag von der Telekom abzumelden, zu O² zu holen. Das setzte ich auch um.

    Ich erwarte eine umgehende Klärung zu meinen Gunsten, sonst wird auch O² die Kündigung zu Beiden Verträgen bekommen. Ich erwarte, als Kunde behandelt zu werden, nicht als Bittsteller !!!

  • Astrid
    1. Februar 2016

    Der ungewollte Vertrag:
    Drei Monate vor Ablauf des Vertrages, riefen wir an um den O2 Tarif zu ändern, wir wollten die 10 Euro für ein neues Handy sparen, freundlich wurde uns am Telefon gesagt das dies problemlos möglich sei. Kurz drauf erhielten wir eine neue Sim Karte und begaben uns verwundert zum nächsten O2 Shop. Der Service-Mitarbeiter wunderte sich über die neue Sim Karte und rief sofort an irgendeiner Stelle an. Dann erzählte er uns das wir nun eine neue Nummer haben und er diese nun freischaltet. Nun ja, haben wir dann akzeptiert, denn die alte Nummer wäre ja nun hinfällig. Dann kam die Rechnung für 2 Rufnummern, also zwei Verträge. Also statt Vertragsänderung wurde uns ein 2. Vertrag untergejubelt. Nach mehreren telefonaten mit dem Kundendienst und immer verschiedenen Mitarbeiterin, bekam wir von Mitarbeiter Nr. 1 folgende Antwort: Kann man nix machen. Von Mitarbeiter Nr. 2: Das ist aber dumm gelaufen, sie hätten widersprechen müssen. Von Mitarbeiter Nr. 3: Wir leiten ihr Problem weiter. Und von Mitarbeiter Nr: 4: Da sind sie ja betrogen worden, gehen sie zur Polizei und erstatten sie Anzeige. Das haben wir aber nicht gemacht. Wir haben jetzt 2 Verträge an der Backe kleben, obwohl wir nur für den einen bestehenden Vertrag eine Vertragsänderung wollten. Wir geben dem unfreundlichen Kundendienst mittlerweile nicht mehr die Schuld. Wie oft im Job sind Mitarbeiter die Marionetten der Chefetage und kämpfen um Vertragsabschlüsse um mit Provision ihr Gehalt aufzubessern und den Job zu erhalten. Ich möchte gerne wissen, wieviel dieser Mitarbeiter Abends mit schlechtem Gewissen ins Bett gehen weil sie bewusst die Kunden täuschen müssen. Ich möchte um nichts in der Welt mit diesen Kundendienstmitarbeitern tauschen wollen. Beeindruckt hat mich bei der ganzen Geschichte, die Aussage einer Mitarbeiterin vom Kundendienst: Frau…… ich kenne diese Masche hier, wenden sie sich bitte an die Verbraucherzentrale und erstatten Anzeige, lassen sie sich in einem Beratungsgespräch beim Anwalt beraten, vielleicht können sie was erreichen ich wünsche ihnen das sie es schaffen. Den Namen dieser Mitarbeiterin habe ich und ich wünsche ihr das sie bald einen neuen besseren Job findet. Wir werden noch 1,5 Jahre zwei Verträge haben und dann…….. Good bye for ever O2!

  • Bernhard Bartels
    28. Januar 2016

    Lasst euch bloß kein Angebot vom O2 Service anschwatzen. Man bekommt dann evtl. einen neuen Router. Keiner weiß warum, dann schickt man den neuen zurück auf Anraten des Kundendienstes…Dann bekommt mann MOnate später eine Belastung von 50 Euro wegen dem fehlebdeb alten Router…hängt ewig in der Warteschleife der O2 Hotline…schickt dann den alten Router zurück. Dann geht der neue nicht, weil abends die Anmeldeplattform offline ist….warte jetzt seit 2 Monaten auf die Rückerstattung. Echt das letzte !!!!!

  • Müfid
    23. Januar 2016

    Sehr schlechte Service und unfreundlich Personal bis zum geht nicht mehr bei O2! Bei der Service hotline wartet man teilweise 40 min , wenn man den personal drauf anspricht bekommt man als Antwort, ich beende den Gespräch anstatt sich zu entschuldigen !

  • C
    18. Januar 2016

    Der Fisch fängt an am Kopf zu stinken. Hoffe das O2 irgendwann von richtigen Männern geleitet wird. Eure Strategien sind unseriös und schon fast verbrecherisch.

    O2 Service Mitarbeiter sind technisch inkompetent. Jeder Schwachkopf kann einen Routers an und ausschalten. Dafür braucht man keine Service Hotline. Manche O2 Service Mitarbeiter kennen nicht einmal den unterschied zwischen einen DSL Kabel und Telefon Kabel.

    Kein Internet, keine Anrufe und können auch seit ein und anderthalb Monaten nicht immer erreicht werden. Seit ca. eine Woche ist unser Festnetz nun total ausgefallen. Nach hin und her telefonieren sollte von Telekom endlich ein Techniker vorbei kommen, der nicht erschienen ist. O2 sagt… Telekom hätte noch keine Rückmeldung raus geschickt, Telekom sagt das ist O2 s Problem, ich sage nun ihr könnt mich mal !

    Aber, bei eine unbezahlte Rechnung seid ihr nicht so sehr zögerlich was?

  • Heidi
    12. Januar 2016

    Ihr nennt Sowas service? Seit zwei Monaten streite ich mich mit dem Kundendienst von O2 rum. Die Rabatte sie mir versprochen wurden werden einfach nicht eingehalten, jeden Monat werden mir plötzlich Zusatzgeräte abgebucht von denen nix ausgemacht war. Ich werde jedes mal abgewickelt oder auch mal 30 Minuten in der Warteschlange vergessen. Und das falsche handy wurde mir auch zugeschickt. Naja und wenn ich mich beschwere wird mir einfach aufgelegt. Kann man das wirklich Service nennen? Nie wieder werde ich bei o2 einen Vertrag abschließen und weiter empfehlen schon gar nicht! Bin sehr enttäuscht! !!

  • Ursula Klamt
    10. Januar 2016

    ich möchte mich einlogen bei O2 aber es geht nicht habe bestimmt 19 mal versucht habe mir auch neue passwörter schicken lassen aber leider nichts möchte meine rechnung einsehen da man mir am 4.1.16 24,80 abgebucht hat und ich am 30.12.15 meine rechnung überwiesen habe .da kann ja etwas nicht stimmenbeim O2 service erreicht man ja unter einer halbenstunde niemanden denn da habe ich dann aufgelegt ich hoffe von ihnen zu hören mit freundlichen gruss klamt

  • Iris R.
    30. Dezember 2015

    Wir erleben nun schon seit Wochen einen Telefonterror von dem Callcenter von O2. Dies war vor mehreren Monaten schon einmal so und nun schon wieder. Es wird mehrmals täglich angerufen auf Festnetz und Handy und wenn man abnimmt wird sofort aufgelegt. Wenn man zurückruft beim O2 Service wird einem erzählt, dies wäre der Computer. Einen Grund für die Anruferei wird nicht genannt. Trotz mehrfacher Beschwerden wird das nicht abgestellt und geht immer weiter. Das ist wirklich wie Stalking. Wir haben inzwischen gekündigt aber der Terror geht weiter. Möglicherweise möchte das Callcenter seine Zahlen (Anzahl der erfolgten Anrufe) aufhübschen und belästigt deshalb die Kunden – eine andere Erklärung fällt mir dazu nicht ein. Heute haben wir abermals bei einer anderen Service-Nummer angerufen aber man landet letztendlich wieder bei einem Callcenter und die Dame hat dann mitten im Gespräch auch wieder einfach aufgelegt. Das ist wirklich wie in einem schlechten Film. Man bezahlt monatlich Gebühren um von einer Firma terrorisiert zu werden.

  • Thomas Wasmann
    28. Dezember 2015

    bis heute habe ich weder eine Statusmitteilung noch sonst eine Nachricht oder Kündigungsbestätigung erhalten. Macht das O2 immer so mit seinen Kunden? Seit mehreren Monaten habe ich keinen oder nur ganz bescheidenen Internetempfang.
    Dafür wird immer regelmäßig für eine Leistung die nicht erbracht wird abgebucht!
    Auch meine Kündigung bleibt vom O2 Service unbeachtet (trotz Faxversand).
    Habe auch o2 Handy gekündigt, da einfach alles bescheiden langsam ist.
    Weiter so o2!!! Ihr verliert Kunden ohne Ende, meine Kollegen wollen jetzt auch wechseln…

    Beste Grüße

    Thomas Wachsmuth

  • DS
    24. Dezember 2015

    Ich habe meinen DSL Vertrag (Begann schon unter Alice) rechtzeitig zum 31.12.2015 gekündigt. Bekam dann zwischendurch eine Mitteilung, das die Umstellung erst zum 4.1.2016 erfolgen kann. Vor ein 6 Tagen erhielt ich dann Post von O2, indem ich zur Rückgabe meiner Technik (DSL Modem usw.) aufgefordert wurde und zwar zum 11.1.2016, sonst müsste ich ihnen die Hardware ersetzen.

    Heute bekam ich dann eine SMS, dass die Umstellung erst zum 4.2. erfolgen würde (noch einmal zur Erinnerung, spätestens am 11.1. soll ja meine Hardware sprich Modem bei ihnen sein), da war ich erst einmal sprachlos. Ich habe dann bei meinem neuen Anbieter angerufen und wollte erst einmal hören, ob sie davon etwas wüssten und ob sie der Grund dafür wären. Beides wurde verneint und mir wurde von der Seite mitgeteilt, das man nur noch auf die Freigabe von O2 warten würde.

    Also bei O2 angerufen, wobei es wirklich schwierig ist, da eine Nummer zu finden, die man anrufen kann. Es gab dann am Telefon ein hin und her und ob ich denn keine eMail erhalten hätte und das Ganze würde vom neuem Anbieter ausgehen und dann wurde einfach aufgelegt.

    So wie O2 mit seinen Kunden umgeht (schon bei der Kündigung gab es Theater), bin ich froh, dort wegzugehen und weiterempfehlen würde ich sie schon garnicht. Aber vielleicht ist alles nur ein Missverständnis und O2 versteht unter Service etwas anderes als ich.

    In dem Sinne „Frohe Festtage“

  • Natalja Schianenko
    23. Dezember 2015

    Ich würde KEINEM empfehlen zu Hause ein DSL Anschlüss zu machen. Seit mehr als 3 Monaten kriegt O2 nicht hin , das Anschlüss bei mir zu reparieren . Unkompentente Service Mitarbeiter und das das ist noch leicht gesagt ! Telekom Techniker war vor Ort , habe einen neuen Router zugeschickt bekommen und das Problem besteht immer noch ! Die Sonderkündigung ist nicht angenommen worden. Als Kunden wird man alleine gelassen . Nun gehe ich rechtlich gegen die Mafia vor !!!!!!!!!!!!

  • Schreiber
    22. Dezember 2015

    O2 hat leider Zuwenig nette und kompetente Mitarbeiter im Service. Also allgemein kann man nicht sagen das der Service mist ist, aber eben doch die meisten davon haben von Kundenzufriedenheit noch nicht gehört. O2 sollte da schleunigst was ändern. Auf Grund der heutigen schlechten Erfahrung überlege ich alle Verträge zu kündigen

  • Michaela Hölters
    22. Dezember 2015

    Ich habe am 16.12.2015 per Telefon meinen O2 Vertrag verlängert nachdem mir der Mitarbeiter am Telefon zugesagt hatte mir eine Handyhülle in weiß dazuzugeben da das Handy in weiß im Moment nicht lieferbar war.Ich habe dem Vertrag zugestimmt und zwei Tage später war das Handy da…ohne Hülle .
    Das Telefonat wurde aufgezeichnet,jedoch kein Erfolg.Da frage ich mich warum aufzeichnen ?Trotz telefonischem nachfragen beim O2 service kam man nicht zu einem positiven Ergebnis.( Sie können den Vertrag ja wieder kündigen )Bei solchen Verkaufstrategien ,die dann eine Unverschämtheit sind ,wird das wohl mein letzter Vertrag bei O2 gewesen sein.

  • Michael Lehmann
    18. Dezember 2015

    Ich habe seit 04.12.2015 Totalausfall von DSL (Telefon + Internet) bei o2.
    Hintergrund war die Umstellung auf Glasfaserkabel. Ich hatte mehrmals beim o2 Service angerufen. Am 10.12.2015 erfolgte Überprüfung der Leitung von der Telekom, jedoch ohne Schadensbeseitigung. o2 kann dem kunden nicht
    erklären bis wann die Störungsbeseitigung erfolgt. Mann sollte warten bis o2
    sich wieder irgendwann mal meldet. Ich warte schon den 3. Tag!
    Das ist Kundenunfreundlich und Niveaulos.

    Michael Lehmann, rostock

  • Günther Buchelt
    18. Dezember 2015

    Unser Telefon hatte am 18.12.2015 Totalausfall ca 9,00 Uhr der Service Berater von O 2 hat uns in einem freundlichen kompetenten Gespräch zügig geholfen und dies war nicht ganz einfach da ich über 70 Jahre bin

  • Super-zufriedener Kunde!
    12. Dezember 2015

    Ich kam leider nicht in den Genuß der zufälligen Service-Abfrage von O2, deshalb wollte ich hier wenigstens sagen, wie unheimlich froh ich über den schnellen, kompetenten & freundlichen Service von O2 im O2-Shop Berlin bin. War eben wegen des Umtauschs einer SIM Karte (Micro zu Nano) dort & wurde sowas von rasch und prima bedient, dass ich begeistert bin. Und das in diesem Shop schon zum wiederholten Male, weshalb ich gerne die Extra-1000 Meter dorthin gehe. Viel Erfolg weiterhin, mit solchen Service Mitarbeitern kann nichts schiefgehen!

  • Millenia M.
    8. Dezember 2015

    o2 hat weder eine Beschwerdestelle, noch Facebookpräsenz oder ähnlichen Service.
    Man kann sich nirgends zu der Harrstreubender Behandlung ausweinen.

    Gestern wollte ich nur fragen, wo man das dämliche Vorlesen der SMSen abschalten kann, leider gibt es diese Kathegirie im O2 Chatfenster nicht. Dann wollte man in der Tat das Portalkennwort im Klartext im Chatfenster sehen !!!
    Die gesammte Seite ist nicht geschützt (KEIN Https !!!) aber Chatmensch labbert was von SSL. NULL Ahnung !
    Überhaupt ist die Seite für Geschäftsleute nicht verschüsselt. Gerade für DIE !!!

    Das ist doch ein Skandal !

  • Michelangelo
    5. Dezember 2015

    Ein dunkles Kapitel von o2 ist meiner Ansicht nach die Firma Mocopay. Die versucht einem über das Handy durch Tricks Verträge unterzuschieben, die man gar nicht will. Dann werden plötzlich wöchentlich Gebühren von o2 eingezogen (in meinem Fall 4,99 Euro). Schlimm ist dabei, dass man als Prepaid-Kunde nur über die Hotline erfragen kann, für wen o2 da abbucht. O2 weigert sich außerdem, die Abbuchung zurückzunehmen. Nur für die Zukunft kann man das durch eine sog. Drittanbietersperre unterbinden (geht über die Hotline, siehe oben). Aber das bereits abgebucht Geld ist futsch.

    Wenn man Mocopay und o2 sucht, findet man, wie häufig das vorkommt.

    Dass O2 im Namen seiner Kunden gegen solche Betrügereien vorgeht, ist mir unbegreiflich. Ob sie daran verdienen?

  • Tanja
    30. November 2015

    O2 Probleme über Probleme. Weitergabe von Daten an 3., Überforderung und Überheblichkeit. Ich habe ein neues Handy und wollte einfach nur eine passende neue Simkarte. Nun habe ich seit Samstagabend überhaupt keine mehr und zahle inzwischen wahrscheinlich eine immer höhere Rechnung. Der 1. Tausch hätte nicht funktioniert (hat er dann doch, habe aber keine Karte bekommen -> daher kein Netz). (25€?!) der 2. Tausch ergab sich dann so, dass ich eine bereits vergebene Nummer bekam und problemlos Daten und Vertrag der betreffenden Person einsehen konnte. Ich hätte also ganz entspannt auch diese Daten anderweitig nutzen können. So geht o2 mit Daten 3. um?! (2. Tausch – wieder 25€?!) Nun war ich erneut bei einem anderen o2 Shop, der mir eine neue Karte mitgab, die zunächst funktionierte. Scheinbar habe ich beim Herausknicken den Chip geknickt und stehe nun ganz ohne Karte da. Weil ich nach 10x hin und her rennen nun keine Lust mehr habe mich erneut zu o2 zu begeben, habe ich mir eine neue Simkarte bestellt (wieder 25€!!!). Am Telefon vom O2 Service sagt man mir nur, ich könne das nur direkt vor Ort klären. Achja, wie viel Geld ich letztendlich zahlen muss kann übrigens niemand einsehen ;)

  • Christian Barth
    25. November 2015

    Service und kundenfreundlich scheint für O2 ein Fremdwort zu seien.
    Es begann mit der Zustellung meiner Multicard…. DPD hat den Brief im Auftrag von O2 zugestellt…. Aber an eine Adresse 105Km entfernt meiner Adresse????? +++ DPD sieht sich nicht in der Verantwortung – also O2 anrufen.
    (DHL hat das Tab an die gleiche Adresse (also meine) pünktlich zugestellt.)
    O2 macht folgenden Vorschlag: 1. Ersatzlieferung mit DPD!?! „ÄH NEIIIIN!!!“
    2. Ersatzkarten im O2 Shop. – Weiterer Verlauf in den 1. beiden O2 Shops gab es keine Simkarten, erst auf Bestellung. Im dritten Shop Simkarte; Ja aktiviert konnte nur eine werden!!! Bis jetzt, als ich diesen einsamen Entschluss gefasst habe hier zu schreiben, Immer noch keinen Rückruf O2 Shop, der nette Mitarbeiter (gem. Aussage Kollege, kommt im laufe des Vormittags zur Arbeit….. Hä?!? 3. Anruf 14.00 Uhr er ist zu Tisch…. Hä 14.00Uhr?!…. Jetzt ist es 14:50Uhr und was….. Natürlich noch keinen Rückruf erhalten und Karte ist noch nicht freigeschaltet …. Ein Hurra auf die Kundenfreundlichkeit… Aber meine Rechnung wird sicherlich pünktlich und Zeitnah vom Konto abgebucht……..

  • Zafo Erdo
    24. November 2015

    o2 Service sehr nervend, unfreundlich, statt Hilfe wirst du zu Rechenschaft gezogen. Damals bei Alice war es viel besser. Werde meine Kündigung reichen.

  • Christian Kröger
    21. November 2015

    Service? Gibt es bei O2 nicht.
    Online kündigen heißt: online vormerken und dann stundenlang in einer telefonischen Warteschleife warten. So ein Service ist nur eine Hinhaltetaktik, um die Kunden über die Kündigungsfrist zu bringen – unlauter und hinterhältig lautet meine Einschätzung der Vorgehensweise bei O2.

    Ich bin froh, rechtzeitig vor Ablauf der Kündigungsfrist in diese Falle zu treten.

  • Christin
    18. November 2015

    Ich bin mit O2 und dem Service extrem unzufrieden. Am ersten September habe ich meinen Vertrag fristgerecht schriftlich gekündigt. Ich habe um Rückmeldung gebeten und bis HEUTE keine bekommen. Erst nachdem ich angerufen habe stellte sich heraus, dass sie meine Kündigung nicht anerkannt haben weil ich die persönliche kundenkennnummmer nicht mehr habe. Somit hat sich der schweiß Vertrag um ein Jahr verlängert ohne dass ich etwas davon wusste. Sonst wird auch immer gleich angerufen wegen sämtlichen Angeboten. Die totale Kundenverarsche

  • Chemnitzer
    13. November 2015

    Noch NIE ist mir ein so penetrant frecher „Service“ wie der bei O2 untergekommen.
    Als ehemaliger AOLer, der später zu Alice übernommen wurde, um dann am Ende als quasi „Service-Kellerkind“ stetig bei Servicefragen wie Ballast behandelt zu werden.
    An die ewigen Wartezeiten in den „Service-Hotlines“ hatte ich mich schon fast gewöhnt, an die stetigen Verbindungsabbrüche, die miese Verbindungsqualität, die mit den Jahren immer mieser wurde – Verbindungsunterbrechungen, kein DSL, kein Festnetz teils über Stunden, teils über Tage (!) mit Hinhaltetaktiken, fadenscheinigen Ausreden, wer dafür die Verantwortung trage … Sowas kann man nicht bringen, wenn man als Globalplayer in der vordersten Reihe mitspielen will.
    Interessant auch, dass bis zu meiner Kündigung NIE ein Weg ran ging, mir auf Grund vieljähriger Kundenmitgliedschaft – 16 Jahre dürften es immerhin gewesen sein – statt diesen elendig kastrierten IOD-Geräten (die letzte war eine grottige 6431) doch mal eine verfügbare Fritzbox zur Verfügung zu stellen.
    Nein, lieber köderte man damit Neukunden, Bestandskunden blieben auf der Strecke, abgewimmelt mit fadenscheinigen Ausreden bzw. mit den Versuchen, mich zu den gewerblichen Kunden zu drücken, mit teureren Tarif – da wäre dann die Fritzbox „möglich“ gewesen.
    Den endgültigen Knaller lieferte dann die „Kundenrückgewinnung“.

    Nachdem ich gekündigt hatte, bereits meinen neuen Vertrag bei einem anderen Anbieter in der Tasche hatte, nötigte man mich mit Anrufen zu verschiedensten Zeiten zur Rückkehr zu O2 und plötzlich war auch eine Fritzbox „natürlich möglich, keine Frage“ !!!

    Und als ob das noch nicht genug gewesen ist, lieferte dann O2 noch den finalen Schuss in Sachen Abwicklung einer Vertragsbeendigung.
    Erst lies sich meine Festnetznummer angeblich nicht zeitgleich portieren zum neuen Anbieter, dann doch, dann doch wieder nicht, dann doch noch.
    Dann war auf Nachfragen plötzlich keiner mehr zuständig, ich wurde von Service-Hotline zu Hotline geschickt, statt mich zu verbinden, flog ich prinzipiell aus den Leitungen.
    Und heute kam dann das Sahnehäubchen:
    Fristgerecht mein „Leihgerät“ zurückgeschickt, wochenlang keine Rückmeldung über den Erhalt seitens O2 erhalten, heute dann plötzlich eine Rechnung erhalten, die mein zurückgeschicktes Leihgerät als angeblich nicht erhalten, deshalb in Rechnung gestellt deklarierte.

    O2 ist clever – keine Frage. Und rotzfrech, wenns ums Geld anderer Leute geht.
    Jede meiner bei O2 hinterlegten bzw. bekannten Nummern wurde bei Anrufversuchen heute abgelehnt.
    „Dieser Service ist für Sie leider nicht mehr verfügbar“.
    Keine Chance, auch nur auf irgend einer Hotline anrufen zu können, um jemanden ans Telefon zu bekommen, um verschiedenes zu klären!

    Also bin ich heute in einen O2-Stützpunkt, mit allen Belegen über den fristgerechten Versand, um die anstehende UNBERECHTIGTE Rechnungsforderung von O2 zu klären bzw. rückgängig zu machen.
    KEIN WEG.
    O2 beharrt drauf, abzubuchen um mir dann „irgendwann“ – die Service MItarbeiterin von O2 am Telefon wollte sich auch bei dem Mitarbeiter des Stützpunkts nicht festlegen – dann zu viel abgebuchtes Geld rücküberweisen zu wollen.
    Eigentlich würde man den Betrag lieber „gutschreiben wollen“.
    Gutschrift – wohin denn bitte? Ich bin kein O2-Kunde mehr.

    Bin gespannt, wie die Geschichte noch weitergeht und kann jedem nur empfehlen, NICHT KUNDE ZU WERDEN, wenn man nicht gerade Lust auf ständig neue, unangenehme Überraschungen hat.
    Es gibt besser, serviceorientiertere, flexiblere Anbieter als O2.

    Meine Empfehlung = Anbieter meiden, wenn man sich nicht ständig ärgern mag.

  • Henry
    5. November 2015

    Am heutigen 05.11.2015 erhielt ich von o2 eine Service E-Mail, in deren Anhang eine Auftragsbestätigung in Form einer PDF-Datei, welche fehlerhaft ist und sich dadurch nicht öffnen lässt. Habe von ca.19.30 Uhr bis 19.50 Uhr versucht, jemanden vom Kundenservice zu erreichen, man hängt aber in einer „ENDLOS-WARTESCHLEIFE“!! Das ist ja schon Geldschneiderei, was o2 da mit einem macht.

  • Elke Meyer
    29. Oktober 2015

    Habe vor 6 Wochen Störung beim O2 Service gemeldet. Techniker von Telekom kam raus ( Zeitfenster 4 Stunden) Telefonbuchse im Haus in Ordnung. Fehler läge wohl am Schaltkasten draußen vor dem Haus. Er hat aber nichts gefunden. Mit dem Hinweis das man wohl die Strasse aufreißen müsse, ging er dann wieder….Als er bereits in seinem Auto sitzt geht mein Internet u. Telefon wieder…..
    Seit drei Tage habe ich wieder kein Internet u. Telefon. Service Techniker wollte vor 2 Tagen kommen (Termin zwischen 13. u 17.oo Uhr) Habe einen halben Tag Urlaub genommen und der Techniker kam nicht…..Seitdem habe ich zigmal mal den Kundendienst von O2 angerufen. Dieser erzählt mir jedesmal das sie jetzt meine Störung als dringend bei der Telekom erfassen….Warte seitdem auf Rückmeldung….
    Also ich werde mich nach einem anderen Anbieter umsehen….

  • Basekunde Der Es Auch Bleiben Wird
    25. Oktober 2015

    Sorry eines liegt mir aber noch am Herzen muss ich los werden man schaue mal in den O2 Service Chat der sogenannten Experten die aufgewühlte Kunden besänftigen sollten und mit Rat und Tipps alles wieder ins Lot bringen sollten sind ja schließlich Experten da hat man doch Ansprüche als Kunde:)Beleidigungen ,Arroganz ,dumme Sprüche aber natürlich das spricht doch die Kunden an :)im o2 Shop wird man abgezockt im Chat beleidigt o2 nein danke

  • Basekunde Der Es Auch Bleiben Wird
    25. Oktober 2015

    Vorerst ist mir völlig egal ob meine email irgendwo bei o2 erscheint oder sonst wo ich bin das was ich schreibe kann gern eidesstattlich beurkunden lassen habe keinen Gewinn dran jemanden übel nach zu reden oder gar zu linken das scheint ja bei o2 ganz anders zu sein .Nun zum Sachverhalt .Ich wurde mit unlauteren Mitteln z.B.Falschauskünften zu einem o2 Vertrag genötigt.Nicht genug wurden mir sogar noch 2 Optionen mit unter geschoben die ja voll gratis dazu kommen .Auch meine Äußerung das ich das gar nicht brauche wurden mit einen das ist gratis da können sie das auch nehmen abgespeist .Okay gratis wo gibt es das denn dachte ich und wollte mich zu hause mit der aktiven Karte bei Mein o2 anmelden und die Aussagen zu überprüfen.Ging nicht meine Nummer kannte o2 nicht.Leider konnte ich auch mit der neuen Karte keine Anrufe mehr empfangen und auch keine sms super denn diese Funktion benötigte ich für das vorläufige Kennwort für Mein o2.
    Nach mehrfachen Telefonaten gelang ich dann auf eine nette Kundendienstmitarbeiterin dessen Namen ich hier nicht nennen möchte der ich erzählte wie ich als Basekunde von o2 sittenwidrig übernommen wurde .Ganz verwundert war ich von der Auskunft einen Kundendienstmitarbeiters das man lieber keine Verträge in o2 Shops abschließen sollte warum setzt man diesen betrügerischen Machenschaften nicht ein Ende das Geld für Provision könnte man doch für die Verbesserung des Onlinekundendienstes verwenden um seriöse Service Mitarbeiter da ein bisschen zu unterstützen.Ich habe den Unternehmen diesbezüglich mitgeteilt dass ich Base man höre und staune obwohl gleiches Unternehmen für o2 das nur die Leute linkt nicht verlassen werde .Ich finde es ja schon absurd sich die Kunden von Partnerunternehmen unter den Nagel reißen zu wollen .Provision macht es wohl möglich .o2 nein danke :)falls o2 mal hier drauf guckt ich werde mein recht bekommen und ich hoffe alle anderen Geschädigten auch

  • Guido Häfner
    13. Oktober 2015

    O2 fristgerechte Kündigung nicht verbucht

    Ich hatte im April 2015 fristgemäss meinen O2 Mobilfunkvertrag zum 9.Okt. 2015 gekündigt und habe von Telefonica Nürnberg am 28. April eine schriftliche Eingangsbestätigung meines Kündigsschreibens erhalten in dem ich aufgefordert wurde die Kündigung nun auch Online einzugeben.
    Die Kündigungsvormerkung habe ich dann am 3. Mai Online vorgenommen.

    Nun , 5 Monate später musste ich erfahren das meine Kündigung vom O2 Service zwar erfasst, jedoch nicht vollzogen worden ist. Die Service-Hotline konnte mir jedoch keine Angaben machen, warum.
    Ich werde nun eine weiteres Kündigungschreiben aufsetzten und kann nur vor diesem Anbieter warnen.

  • H. Neumann
    13. Oktober 2015

    Heute 13.10.2015
    Ich habe einen großen Fehler gemacht. Der Verkäufer bei Saturn Duisburg hatte mir beim Kauf eines Samsung Tablets freundlicherweise ein für einen Monat kostenloses O2 Internetpaket mit monatlicher Kündigung mitgegeben.
    Nach tel. Rücksprache mit O2 wurde mir versichert, dass der Betrag von € 4,99 monatl. bleiben würde. Das war aber nicht der Fall. Ich kündigte, trotzdem erfolgte eine Abbuchung von € 9,99. Gleichzeitig schickte man mir eine Telefon- Sim Karte zu. Von dieser angeblichen Bestellung erfuhr ich durch eine Service Niederlassung. Ich verweigerte die Annahme der Sendung und kündigte am zweiten Tag, innerhalb der 14 – Tage – Frist. Das war am 9.6.2015. Inzwischen habe ich den Internetzugang per Telefon und auch schriftlich per Einschreiben/Rückschein gekündigt. Da aber wieder eine Abbuchung von meinem Kto. erfolgte, habe ich mich am 3.9.2015 noch einmal tel. mit O2 in Verbindung gesetzt und die Mitarbeiterin dort, eine Frau Gehrken, hat mir nach Rücksprache mit ihrem Chef versichert, dass eine Rücküberweisung der € 9,99 an mich erfolgen würde und sie bedauere den Fehler von O2. Da das Geld nicht einging, habe ich bei meiner Bank eine Rückbuchung vornehmen lassen. Jetzt am 1.10.2015 wurde mein Kto. schon wieder mit € 13,99 belastet. Ich habe eine weitere Rückbuchung bei meiner Bank veranlasst.
    Heute, am 13.10. 2015, habe ich noch einmal mit einem Herrn K. vom O2 Service gesprochen, der mich mit mit einer anderen Stelle verbinden wollte. Nach endloser Wartezeit in der Service Hotline habe ich aufgelegt. Scheint `ne Masche zu sein. Auch so verdient man Geld. Entweder muß ich die Bildzeitung oder meinen Anwalt einschalten, um nicht mehr belästigt zu werden. Ich kann nur allen Raten, lassen Sie die Finger von O2, man bestraft Sie so, dass Sie eine durchgehende Beschäftigung haben. Und das alles trotz Kündigung mit Rückschein. Ein furchtbarer Laden. Übrigens, das Gespräch mit Frau G. habe ich mit ihrer Erlaubnis auf Band aufgenommen.

  • Gabriel
    24. September 2015

    Leider musste ich auch und das sogar des Öfteren feststellen, dass der O2 Kundenservice echt für den Hintern ist.
    die Krönung war, dass man mir unterstellt hat, das ich etwas zu meinem Tarif / Vertrag dazu gebucht hätte, was ich jedoch einen Monat vorher schon versucht habe zu kündigen und leider nur telefonisch auch bestätigt bekommen habe, dass es nun deaktiviert sei!
    nun muss ich (schon wieder) für Dinge zahlen, die ich nicht möchte, brauche und noch weniger bestellt habe.
    Null Kulanz oder entgegenkommen von denen!
    das hat mich so verärgert, dass ich nun kündigen werde. Eine Frechheit was die sich erlauben und der Support von O2 wenn man ihn mal braucht ist echt zu vergessen!!

  • E.& R: Schättiger
    24. September 2015

    Wir haben seit ca.02.09. keinen Telefon-Anschluss mehr, nur noch rauschen am Telefon. Wir haben uns extra ein neues Telefon gekauft aber das Rauschen
    ist geblieben. Seit dem haben wir ständig den Kontakt zu O2 gesucht, ohne
    Erfolg. Am 21.09. hat man uns mitgeteilt, dass ein Service Techniker in der Zeit von
    13:00 Uhr bis 17:00 Uhr die Leitung in Ordnung bringt. Eine Lüge, es hat sich keiner
    gemeldet!!! Umsonst arbeitsfrei genommen!!!
    Die Störung wurde von ihnen schon lange bestätigt.

  • Paul
    21. September 2015

    Da ich nach kurzem Überfliegen der letzten Einträge den o2 Service als einzige Katastrophe geschildert bekomme, kann ich nur sagen: wahrscheinlich schreibt man seine Meinung nur, wenn man Mist erlebt hat. Daher: Ich hatte mit Störungen und defekten Leitungen zu kämpfen im Haus und musste daher mehr als nur einmal mit dem o2 Störungsdienst und wegen einer Frage zum Vertrag mit dem Kundenservice telefonieren. Meine Wartezeiten betrugen nie mehr als drei bis vier Minuten und mir wurde stets geholfen. Ich habe nichts am o2 Service auszusetzen.

  • Walter Meyer
    15. September 2015

    Hallo meine leben,ich kann nur sagen Finger weg vom O2 Service.
    Seit 1 Woche ist der Verein nicht zu erreichen egal was ich versuche.
    Nicht über mein o2,nicht über Hotline,genausowenig über den Chat.
    Und für jeden Anruf wirst du noch abgezockt.

  • S.E.
    9. September 2015

    das ist mit Abstand der schlechteste Kundendienst, den ich jemals erleben musste.
    Die Mitarbeiter von O2 sind selbst für einfachste Anfragen total unterqualifiziert. Es mangelt and sowohl an Sachkenntnis als auch an gesundem Menschenverstand. Eine E-Mail zu lesen und fachgerecht zu beantworten, stellte wohl eine Herausforderung dar, die der O2-Kundendienst nicht bewältigen kann.
    Es werden fatale Fehler gemacht und anschließend wird man ignoriert.
    Die ganzen Meinungen hier sollten eigentlich auf Facebook/Twitter gezogen werden. Man muss Leute vor diesem Unternehmen öffentlich warnen und dringend von Verträgen abraten.

  • Brandl Ute
    8. September 2015

    1 Minute, in der Ansage, O2 Kundenservice? Wartezeit 30 bis 40 Minuten?
    Das ist Kein Service! er schlechterste Kundendienst, der welt?
    Das die Kunden weggehen, wen Wundert das?

    Als Langjähriger Kunde überlegen wir, ob wir uns nicht einen anderen Anbieter Suchen!

    Gruß Ute Brandl

  • C.G.
    31. August 2015

    Unerreichbar seit 4 Wochen! O2 interessiert das nicht!

    Ich kann weder angerufen noch sms empfangen. Aber ich kann anrufen, sms schreiben und ins Internet.

    Wenn man meine Nummer wählt, kommt die Meldung „Die von Ihne gewählte Nummer ist leider nicht vergeben“

    Nachdem ICH mich beim O2 Service gemeldet habe und ca. 100 min in der Hotline verbracht habe, die auch aufmein Konto verbucht werden (O2 Kundenfreundlich? -> definitiv NEIN!) stellte mir man sehr dumme Fragen, die ausschließlich auf die Unwissenheit der O2-Mitarbeiter und einer sehr schlechten Fortbildungspolitik des Unternehmens zu führen ist.

    Fragen wie „Ist eine Einstellung in Ihren Smart-Phone verstellt? „. „Ist das an Ihrem Wohnort so oder überall? “

    Hallo?

    Es kommt die Meldung „Die von Ihne gewählte Nummer ist leider nicht vergeben“!

    Das hat absolut nicht mit dem Telefon zu tun.

    Ich kann anrufen über O2. D.h. ich bin im O2-Netz registriert.

    Ich kann nicht angerufen werden. D.h. ich bin nicht im Hauptregister registriert der meine Nummer erkennt und entsprechend weiterleitet!

    Punkt. So einfach ist das. Wenn man Ahnung von Telekommunikation hat, kommt man da auch drauf!

    Jetzt lassen die mich seit Wochen schmoren und behaupten allen ernstes sie kümmern sich drum. Frechheit! Einfach nur Frechheit!

  • Sarah Niekamp
    30. August 2015

    Ich bin seit einer Woche ohne Festnetz und Internet bei O2 nachdem ich einen neuen Router bekommen habe. (Funktioniert nicht). Der erste Service Mitarbeiter von O2 super aufmerksam und hat alles versucht mir zu helfen. Er hat es nicht geschafft. Seit dem hänge ich jeden Tag in der Service-Hotline und bekomme nur die Ansage, dass es im Vorwahl Bereich eine Störung gibt, ohne Weiterleitung an einen Kundenbetreuer. Heute habe ich endlich jemanden erreicht nach 30 minütiger Wartezeit. Ich habe ihm das Problem geschildert und er meinte der Fehler würde bei mir liegen. Ich habe versucht ihn nochmal alles zu erklären und er hat mitten in Gespräch aufgelegt. Sowas ist mir noch nie passiert. Jetzt gibt es aber leider keine Hotline für Beschwerden… Also hänge ich wieder in der Warteschleife

  • Lena
    30. August 2015

    O2 Service ist einfach schrecklich. Total unfreundliche Kundenservice, Umgang mit Kunden voll frech und inkompetent. Seit Wochen gibt unser Internet nur 10% von Soll-Wert. Und die Mitarbeiter bestätigen schon ohne zu schämen und entschuldigen, dass diese Geschwindigkeitsbegrenzung manuell „von jemandem hier“ eingestellt ist! Ich musste jeden Tag telefonieren und bitten, dass sie es doch bei sich wieder korrigieren. Jeden Tag dasselbe!
    Wofür zahle ich dann, bitte?

  • Edyta
    24. August 2015

    Der O2 Service ist unfassbar !!!!!!!
    Ich habe heute diverse Service-Nummern angerufen, und unter keiner erreichst du jemanden persoenlich.
    Ich habe Ende Juni fuer meine Mutter ein Umstellung bestellt. Nach zwei Wochen sollte alles umgestellt werden und ein neues Router kommen.
    Alles gaaaaanz unkompliziert. Pustekuchen.
    Kein Router, keine Zugangsdaten…nix…
    Habe bei der Nummer angerufen, die auf dem letzten Schreiben stand, da wurde aufgrund der Nummernkennung mitgeteilt, ja, dass sie alles bekommen haetten und die Umstellung voraussittlich zum

    !!!!!!!!!15. August 2016!!!!!!!!!! stattfinden sollte…

    was soll ich in einem Jahr damit?
    HAbe die Nummer angerufen, bei der ich das alles erledigt habe, die ist deaktiviert !!!! Nirgendwo eine Moeglichkeit einen von denen persoenlich ans Telefon zu bekommen. Deren Glueck.
    Meine Mutter ist gut zahlender Kunde, ich genauso.
    Das hat ein Ende. Jetzt wird alles gekuendigt und o2 ist Geschichte. Und ich morgen sehen die mich persoenlich in einer Filiale und sollen mir das alles erklaeren.

  • Diederichs
    17. August 2015

    Habe nach der Kündigungsvormerkung tel noch bestätigen müssen (45 Min. Warteschleife bei der O2 Service-Hotline!). Ließ mich dann bezügl einer Vertragsverlängerung bei O2 beraten. Die vereinbarten Konditionen wurden aber nicht eingebucht, sondern einfach eine beliebige des Mitarbeiters. Daraufhin habe ich 3 mal angerufen, um diese Angelegenheit zu klären. Jedesmal wurde ich nach 31 Minuten Wartezeit aus der Leitung geworfen ( 3 x 31!) Eine absolute Frechheit!
    Werde nun nicht mehr verlängern

  • Fabian
    11. August 2015

    Ich bin ja schon lange Kunde von O2, aber das ist mir bis jetzt noch nie passiert.

    Es fing an, dass ich auf Grund eines Wohnortswechsels meinen Vertrag kündigen wollte, da dort das Netz nicht da war.
    Ich habe schriftlich gekündigt, habe dann aber ein Paar Tage später einen Anruf vom Kundenservice bekommen. Diese wollten mich als Kunde behalten und boten mir zusätzlich ohne Aufpreis ein Upgrade von 1 auf 5 GB an. Ich habe sofort nachgefragt, ob dies zeitlich begrenzt sei, worauf es hieß, dass das bis Ende meiner Vertragslaufzeit zum 31.12.2015 gelte. Daraufhin habe ich mich breit schlagen lassen und die Kündigung zurückgenommen.
    Es wurden aber vermehrt ohne meine Einwilligung Details an meinem Vertrag geändert, wie z.B.: das meine Homezone 3x wieder aktiviert wurde für einen Ort, der 250km entfernt liegt und ich dort vor über 2 Jahren weggezogen bin. Zu guter letzt wurde jetzt noch ohne Vorwarnung mein Datenvolumen von 5 auf 1 GB runtergeschraubt.
    Als ich nachgefragt habe bei der Service Hotline (3 Anrufe mit insgesamt 140min Wartezeit !!!!), wurde mir mitgeteilt, dass dies ja nur ein XMas-Special gewesen sei, das nur 3 Monate gültig gewesen sei.
    Auf die Nachfrage meiner Seite, wie ein Special, das 3 Monate dauert und im November abgeschlossen wurde, erst vorgestern ausläuft, konnte mir nicht beantwortet werden.
    Man wollte mich sogar zu neuen Tarifen überreden als Alternative, wo ich für nur 3 GB mehr bezahlen sollte wie bisher!!
    Ich habe Ihnen vorgeschlagen, doch Ihre Mitschnitte der Kundentelefonate zur Kontrolle hinzuzufügen, dann wüssten Sie doch, was mir versprochen wurde!! Darauf gingen Sie kaum ein und sagten, dass die nur zeitlich begrenzt gespeichert werden.
    Letztendlich wurde ich nur in meinem Plan bestätigt, O2 zu verlassen.
    So ein Verhalten ist absolut armselig für ein Unternehmen von diesem Weltruf!! Nie wieder O2!!

    Mir wurde keinerlei kostenfreie, vergleichbare Lösungen vorgeschlagen, sondern nur abgespeist mit 2GB bis Ende meines Vertrags, und das auch nur auf sehr lange Verhandlungen beruhend.

    Also Glückwunsch O2, einen langjährigen Kunden habt ihr vergrault!!!!

    Viele Grüße
    Fabian

  • Anika
    10. August 2015

    Hallo, ich kann auch nur von O2 mit seinem Service abraten.
    Am 07.08.2015 habe ich mir ein Galaxy Edge gekauft, dazu einen Vertrag 39,95 Euro den Monat. Nach 24 Std. ist meine O2 Sim-Karte immer noch nicht freigeschaltet worden, also habe ich mich wieder in das Geschäft (Media Markt SLS) begeben, um nachzufragen, was denn schief gelaufen ist. Diese riefen bei O2 an und beruhigten mich daraufhin, dass meine Karte binnen der nächsten Std. freigeschaltet werden sollte. Leider war dies nicht der Fall und meine Nummer wurde nicht freigeschaltet. Sonntag haben die Geschäfte ja bekanntlich zu, also fuhr ich Montag wieder in den30 Km von meinem zu Hause entfernten Media Markt, um mich erneut zu beschweren. Wie nicht anders zu erwarten, wurde mir dann von dem Mitarbeiter des Geschäftes, in dem ich den Vertrag abgeschlossen habe mitgeteilt, dass es irgendeine Störung bei O2 gäbe, so der Mitarbeiter von O2. Auf meine Frage hin, wann denn diese Störung im System behoben sei und ich mein Handy nutzen könne, konnte mir der O2 Service-Mitarbeiter keinen zeitlichen Rahmen nennen, in dem der Fehler eventuell behoben sein wird. Als ich dann fragte, ob ich von 3 Wochen oder mehr ausgehen soll, wurde mir „das würde mich schon wundern, aber ich weiß es nicht“ geantwortet. Der Mitarbeiter meinte abschließend zu mir, dass so etwas schon mal vorkommen kann… Bin ich auch der Meinung, ABER, warum werde ich nicht informiert, warum konnte mir diese Information nicht schon Samstag zugetragen werden? Ergo, ich werde als Kunde schlecht behandelt, es ist O2 schlichtweg egal, ob ich meinen Urlaub, mein Benzin und meine Freizeit opfere. Sie sehen es nicht als notwendig an, mich per e-mail (Haben sie ja auch nicht, was ein Witz ist) über diese Störung in Kenntnis zu setzten, oder die Filiale, wie in diesem Fall das Unternehmen Media Markt, das Ihre Verträge unter die Menschen bringt, über das aufgetretene Problem zu unterrichten, damit diese mir weiterhelfen können. Eine bodenlose Frechheit, die Ihre Konsequenzen haben wird. Durch Facebook, Twitter,etc. werden solche Aktionen viral und jeder im Freundes-/und Familienkreis wird natürlich gewarnt, sich nicht mit diesem Saftladen einzulassen. Unverschämt einen so im dunkeln sitzen zu lassen, hier wird ganz klar ersichtlich, dass es keinen Informationsfluss gibt und für Kunden keinerlei Transparenz besteht, was wohl gewollt ist.
    Also Finger weg, Kunden sind denen egal, Zufriedenheit der Kunden auch.

  • Dennis
    8. August 2015

    Einzige katastrophe o2 service
    kein Rückruf kein durchkommen

  • Heiße Luft Sonst Nichts.
    8. August 2015

    Was für eine schlechte Dienstleistung muss ein solches Unternehmen wie O2 bringen, wenn es seine Verträge nur durch Tricksereien erlangen oder verlängern kann.

    Im konkreten ruft eine schwindlige Telefondrückerin vom Service an, fragt ob man mit o2 zufrieden sei, auf die Antwort „jaja“ schickt sie eine Vertragsverlängerungsbestätigung mit Erweiterung und Verteuerung der Leistung per SMS.

    Vertragsverlängerung war nicht Gesprächsthema, daher sicherheitshalber für 14ct pro Minute ein Telefax mit Widerspruch an den Club. Selbstverständlich ohne jede Reaktion.

    Das Ende vom Lied ist eine Mahnung.
    So kann man auch Kunden gewinnen, Zwangsweise. Selbstverständlich nur einmal.

    Für mich sind das Anzeichen für eine drohende Insolvenz dieses Konzerns

    Ich kann deshalb nur dringend davon abraten diesen Getränkeshop weiter zu beauftragen.

    Ich werde jedem den ich kenne von diesen Machenschaften erzählen. Schlechte Nachrichten verbreiten sich bekanntermaßen wesentlich besser als Gute. Also: Macht euch gefasst ihr Gauner.

    Achja-
    Beschwerde bei der Bundesnetzagentur ist übrigens auch eingereicht.

    Viel Spaß beim Verwelken

  • Petra Knauf
    8. August 2015

    Habe heut insgesamt 57 Minuten ergebnislos in der Leitung von der O2 Service Hotline gehangen. Keinen Mitarbeiter persönlich erreicht. Meine 80jährige Mutter ist seit 28 Stunden ohne Festnetz. Ein Band bei O2 erklärt seit gestern:“ In ihrem Vorwahlbereich kann es zu Störungen kommen…“
    Die größte Störung ist für mich die Hotline. Ich weiß ganz sicher: nie mehr o2.

  • Michi 1977
    6. August 2015

    miserabler O2 Telefonservice, unfreundlich, inkompetent. Werde so schnell wie möglich kündigen-> Finger weglassen, man nur Stress!

  • Nicole Schmid
    31. Juli 2015

    Sehr unverschämter Service von O2, legen einfach auf.
    Hatte im Januar gekündigt, bekomme dennoch noch RECHNUNGEN weil die MITARBEITER nicht lesen können. Bin echt sauer!!!!!
    Ich werde zum ANWALT gehen.

  • Lena Hartwig
    27. Juli 2015

    Hallo, ich habe heute beim O2 Service angerufen und wollte für mein Mann ein partnervertrag haben und was man mir anbieten könnte.
    Wurde auch ein paar Vorschläge gemacht… Man spart zehn Euro beim partnervertrag und 2,50 € wenn man die Rufnr. Behält. Zum Schluss war das Angebot …. All net Paket mit 3 gb datenvolumen und das i phone 6 mit 64 gb für 47,95 € und es gilt nur heute. Mein Mann sagte das er sich es überlegt und nochmal anruft darauf hin der Herr das er sich meldet um 13.00 Uhr. Wir haben gewartet und gewartet kein Rückruf was schon frech ist und als mein Mann anrief wurde gesagt das es das Angebot nicht gibt und das günstigste für 52,49 plus 19€ für das Handy wäre.
    Warum wird was gesagt wenn es nicht gibt???
    Mit freundlichen Grüßen
    Lena Hartwig

  • RPB
    26. Juli 2015

    Ich finde das Service von O2 sehr schlecht und unfreundlich. Es wird keine vollständige Info weitergegeben. Obwohl ich um die Abschaltung der Mailbox gebeten hatte, dennoch wurde es nicht getan und ich musste umsonst fast 100 Euro Rechnung für ein Monat zahlen, obwohl es nicht mein Fehler war, dass das Mailbox noch an war. Außerdem wurde mir gesagt, dass der Anruf zu der Service Nummer für mich als Künde kostenlos wäre aber jetzt sehe ich in der Rechnung und finde, dass der Anruf fast vier Euro gekostet hat.
    Das ist echt sehr schlecht von der Firma O2.

  • Günther Nickel
    24. Juli 2015

    Die telefonische Erreichbarkeit vom O2 Service ist eine einzige Katastrophe und eines solchen Unternehmens unwürdig. Die Vorstandsmitglieder sollten sich wegen eines derartig erniedrigenden Umgangs mit ihren Kunden schämen, endlich Verbesserungen durchsetzen oder zurücktreten!

  • Günther Hepp
    22. Juli 2015

    Guten Tag, ich bin seit Jahren Kunde von Alice also jetzt O2.
    Vor einigen Tagen habe ich eine Störung gemeldet, dann ging der Zirkus los.
    Als ich beim O2 Service nachfragen wollte was jetzt mit der Störung ist bzw. was jetzt passiert wollte ich anrufen, Ergebnis: Immer 30 Minütige Wartezeit dann Abbruch und das zu allen Tageszeiten. das hat mich schon sehr viel Geld und nerven gekostet da ich ja mit dem handy anrufen mußte.
    Also wenn Service so aussieht vielen Dank!

  • Bernd Walter
    21. Juli 2015

    Ärgere mich nun ( mal wieder) seit zweit Tagen über O2. Wurde vor kurzem informiert dass ich, um meinen „junge-Junge-Leute-Tarif“ bei gleichbleibenden Konditionen aufrecht zu erhalten, meine derzeitige Immatrikulationsbescheinigung auf ihrer Homepage hochladen soll. Ist ja erstmal in Ordnung. Hab ich auch am selben Tag noch in der korrekten Formatierung bei ihnen hochgeladen. Musste dazu meine email Adresse angeben, weiß der Geier warum, weil ich Bestätigungen eh immer über Handy erhalte. So, gestern nochmal ne Nachricht am Handy erhalten, dass ihnen noch keine Bestätigung eingegangen ist. Also nochmal hochgeladen wieder aufs Format geachtet und abgeschickt. Nun dachte ich mir, ruf dort lieber mal an und frag nach ob sie es erhalten haben. Und jetzt beginnt erst so richtig der Spaß mit o2!!!

    Auf der O2 Homepage, findet man nichts aber auch gar nichts über telefonische Kontakte. Wird immer nur wieder auf die nächste Seite geleitet und weiter und im Kreis herum, aber keine Telefonnummer. Auch kein e-mail Kontakt, was meiner Meinung nach in unserer heutigen Zeit ein Unding ist. Aber das ist von denen schon so gewollt. Nicht leicht erreichbar sein, kompliziert was Kündigungen betrifft und das Kontakt/Service Angebot sowas von kunden,-/nutzerunfreundlich wie ich es in meinem ganzen Leben noch nie erlebt habe.
    Alten Vertrag rausgekramt und eine Telefonnummer gefunden. Angerufen, 20 Minuten in der Warteschleife und endlich einen Service-Mitarbeiter an die Strippe bekommen.

    Der sagte mir dann, dass es derzeit Komplikationen mit dem Hochladen bei ihnen gibt und ich möchte meine Bestätigung bitte über Fax oder den Postweg schicken. Dann hab ich es nicht mehr halten können und musste so hart ins Telefon lachen, weil mir dieses Unternehmen langsam wie ein gewollt infantiler Tante-Emma Laden vorkommt, der von meiner 4 jährigen Cousine geführt wird. Wie gesagt e-mail kann man ihnen ja nichts per Anhang schicken, weil sie es ja nicht anbieten.

    Fazit von dem Ganzen. War langjähriger O2 Kunde, hab mich oft nochmal von O2 mit besseren Konditionen locken lassen, aber dieses mal ist das Maß voll! Kündigung zum nächstmöglichen Termin!
    Aber nicht nur wegen der einen Sache jetzt, von etlichen anderen Mängeln, wie „Internet war nicht existent“, will ich jetzt mal ablassen sonst müsste ich hier ein Buch schreiben. Und Zeit hab ich ja mittlerweile schon genug an dieses „Unternehmen“ verschwendet. Aber all dies ist nur meine Meinung!
    Bye

  • Nawar
    17. Juli 2015

    I don’t think O2 can call it customer service. I had never worse than this service in my life. I was moving out of Germany completely and wanted to finish my all payment to them. I spent hours and hours in the last days trying to communicate and just tell them please take as much as you want and I don’T want to leave without paying everything as I might never come back to Germany. But they were so lazy, they didn’t do their work and even after I kept my bank account opened for one more month with a lot of money for them to withdraw it as promised, they didn’t do that. They keep sending me till the moment my O2 bills on the Email without being able to contact them as they don’t have Email address for the ‚customer service‘. Never ever O2.

  • Moritz
    17. Juli 2015

    Ich versuche nun seit 2 Stunden meinen O2 DSL-Vertrag zu kündigen. Ich finde es nicht hinnehmbar, dass ein solch großes Unternehmen nicht per Service-Mail erreichbar ist und man den Vertrag aber auch nicht im Kundenportal endgültig kündigen kann; lediglich ein „Vormerken“ der Kündigung ist vorgesehen. Die Service Kundenhotline ist dauerhaft belegt und selbst Geduld wird nicht belohnt, da man nach 30 Minuten aus der Warteschleife geworfen wird.
    Ich bin genervt und enttäuscht.

  • Keks
    16. Juli 2015

    Ich bin ja sowas von sauer!

    Vor einem Monat hatte ich meinen O2 Vertrag auf Flex M geändert, freute mich über 2 GB Datenvolumen, welches ich nun gestern verbraucht hatte. Bekomme ich doch glatt eine SMS mit der Information, dass mir Dank Datenautomatik 100 MB für 2€ aufgebucht wurden, keine 2 Sekunden später die Information, dass ja schon 80% meines Datenvolumes verbraucht wurden. Im Geschäft erzählte mir der Verkäufer davon allerdings gar nichts! Durch einen Mitarbeiter in der Service Hotline wurde diese beendet, leider vergaß derjenige dann aber noch ein Feld anzuklicken, was mir dann heute in einem Livechat bestätigt wurde. Die jetzigen angefallenen 2€ würden mir aber selbstverständlich erstattet werden … höflich sind die ja, so ist es nicht, aber ich habe selten eine solche Unfähigkeit erlebt! Ich fragte im Geschäft noch nach, ob da irgendwann wo Kosten auf mich zukommen, das wurde aber groß abgelehnt! Hätte ich gestern Abend noch die Möglichkeit gehabt denjenigen zu sprechen, hätte ich das getan. Nur kann derjenige dankbar sein, dass das nicht der Fall gewesen ist. Haben die da eigentlich Ahnung von dem, was sie da eigentlich tun?! Würde ich so arbeiten wäre ich morgen arbeitslos!

  • Norbert Malter
    15. Juli 2015

    Habe seit Tagen kein richtiges Internet oder Telefon bei O2.Bin aber als Geschäftsmann darauf angewiesen.Seit Tagen kann mich keine Kundschaft per Tel. mehr erreichen.Sitze nun heute schon über 50 minuten in der Warteschleife der Service-Hotline und jetzt hat man mich einfach darum gebeten ich sollte doch zu einem späteren Zeitpunkt anrufen ,weil alle O2 Mitarbeiter noch im Kundengespräch sind.Ich bin sowas von erbost und kann mich nur wundern.Wir schaffen es zum Mars und sonst wohin zu fliegen,aber eine einfache Telefonleitung bekommt man nicht in der Reihe.Internet ist nicht besser.Ich glaube ich werde auch einen anderen Anbieter suchen.

  • Hoffi
    14. Juli 2015

    Seit 6 Tagen kein DSL und Festnetz bei O2. Stunden um Stunden hänge ich in der warte schleife vom Service. Heute sollte die Störung behoben werden, habe extra Urlaub genommen, weil O2 Techniker ja eventuell in die Wohnung muss. ….nix passiert! !!
    Jetzt hab ich keine zeit weiter zu schreiben, weil ich mich wieder in die warte schleife hängen muss. Ich War 15 Jahre zufriedene Kundin, jetzt werde ich den Vertrag kündigen. …zuviel vertane Lebens Zeit!

  • S. Hermann
    14. Juli 2015

    nach genügend ärger bei O2 gekündigt auch Hardware an o2 Service zurückgeschickt, trotzdem bucht O2 90 Euro nach 3 Monaten vom Konto ab, nach x anrufen mal ne Auskunft das Geld werde zurückgebucht, aber nicht passiert auf meinem Konto, hier bin ich de Ansicht das ist von O2 so geplant, ne Menge haben die Sendungsinformation längst als erledigt angesehen und wer keine detaillierte Auskunft über Rücksendung geben kann ist sein Geld los, fuer mich ist das blanker Betrug

  • Corinna Sch.
    13. Juli 2015

    Ich wollte mich heute mal nach einer Vertragsverlängerung informieren..rief also beim o2 Service an…und hätte,nach schon vielen Telefonaten, nicht damit gerechnet.
    Am anderen Ende der Leitung wurde ich sehr nett begrüßt und hab mein Anliegen erläutert.
    Der nette junge Mann machte mir ein, für mich, vorteilhaftes Angebot!
    Er war locker…jaaa, er hat sogar gelacht, denkt man ja nicht bei o2…war sehr geduldig mit mir, erklärte mir alles und wir kamen zum Abschluss.
    Natürlich sollen sie so handeln..Kundenorientiert, freundlich…sind die meisten aber nicht! Aber dieser…von dieser Sorte müsste es mehr geben.Danke!

  • Emac_man
    11. Juli 2015

    Kann mich den Beschwerden über den Service bei O2 nur anschliessen.
    Seit einer Woche nun schon ohne Telefon und Internet. Eine Änderung des Zustands ist nicht in Sicht.
    Statt der zugesagten Behebung der Störung innerhalb von 24 Stunden bekommt man bei der Service-Hotline nur eine automatische Bandansage. Einen kompetenten Ansprechpartner (auch hinsichtlich zu Gutschriften) findet man nicht bei O2. Ein Armutszeugnis für dieses Unternehmen. Wenn man sich dann noch die Werbung in Vergleich dazu vor Augen führt…

  • Stephan
    10. Juli 2015

    Heute sollte nun endlich unser DSL Anschluss von 02 geschaltet werden. Leider hat der erste Termin am 19.06.2015 nicht stattgefunden da der Techniker niemand vor Ort angetroffen hat, deswegen gab es heute am 10.07.2015 (knapp 4 Wochen) später einen Anschlusstermin. Dieser sollte in der Zeit zwischen 12-16 Uhr nun endlich durchgeführt werden. Als ich dann heute um 15.33 Uhr mal nachgefragt habe ob der Techniker noch kommt sagte man mir freundlich das der Techniker doch schon um kurz vor 14 Uhr bei uns gewesen ist und niemand angetroffen hat. Nicht nur das, dass eine glatte Lüge ist, NEIN, es ist unerträglich wie der Service mit uns als Privatperson(Kunde) umgeht. Ich erwähne nur am Rande das meine Frau sich extra für heute frei genommen hat. Als ich dann versucht habe eine zeitnahe Lösung zu finden sagte man mir das es an die Beschwerdeabteilung weitergeleitet würde. Was für mich so viel bedeutet das dieser Vorfall wohl zum Geschäftsmodell gehört und man es darauf anlegt Kunden bis zum bitteren Ende auf die Lange Bank zu schieben! Für meine Frau und mich steht fest. Wir werden nicht nur den Festnetzanschluss sondern auch unsere Handyverträge kündigen. Ein enttäuschter Kunde!

  • Sluminsky
    9. Juli 2015

    o2 und der Service ist eine Zumutung , nichts außer der Anschaltung funktioniert , von 2 Monaten ,nur ca. 1Monat kann ich Internet und Telefonie nutzen . Die Mitarbeiter unfreundlich , keine ahnung , beleidigend , rassistisch , da ich mit internet und telefon arbeiten muß habe einen enormen ausfall von fast täglich über 350 Euro , bisher kosten von fast 3500 Euro, die asolute unverschämt war , da ich weiter telefonieren musste , habe ich so blöd war ich die festnetzflat von o2 gebucht auf prepaid , dieser anschluss über handy klappte gerade einen tag , rief die hotline an und sagte prepaid festnetz flat tut es nicht mehr , ich bekam die antwort vom service , karte in einem hand einlegen , oder ich wäre zu blöd , dann hätte ich halt pech gehabt ,
    o2 ist eine frechheit , ich bringe das zur anzeige ,

  • Zaggoti
    9. Juli 2015

    Wie kann man eine Reklamation per Email zum O2 Service schicken.
    Ich finde es unmöglich. Bei O2 geht allews um Geld.
    Ich habe im letztn Monat eine SMS einmal zu ein paar Freunde im Ausland geschickt. Im Abrechnung stand diese SMS 7 Mal pro Person jede Minute.
    Wie könnte sowas passieren??
    Weil ich den O2 Vertrag gekündigt hatte, versucht O2 jetzt soviel Geld zu hollen bevor den Vertrag abläuft.
    Ich habe ein Email zu RechnungsAbteilung leider keine Reaktion vom Service.

  • Susanne
    8. Juli 2015

    Gestern hatte es annähernd 30 Grad in meiner Wohnung und ich wartete auf den O2 Techniker, der die Störung des Festnetzes beheben sollte, und zwar zwischen 8 Uhr und 12 Uhr mittags, so wurde mir versichert.
    Es kam aber kein Techniker!!!!!!!
    Nicht bis 12 Uhr und auch nicht später.
    Meine Versuche, dies irgend jemandem bei O2 mitzuteilen, scheiterten kläglich.
    Habe zwei Hotline und Kundendienstnummern bemüht, überall die selbe Computeransprache……mein Anschluss hätte eine Störung( weiß ich schon, haha) ,man sei bemüht diese zu beseitigen und ICH SOLLE NICHT NOCH MAL ANRUFEN.
    Wie komme ich an ein menschliches Wesen von O2 ran, das mir sagen kann, ob jemals ein Service Techniker auftauchen wird und wann??
    Bin ziemlich angefressen mittlerweile.

  • JN
    5. Juli 2015

    Kundenservice von O2 absolut miserabel – Mitarbeiter im Call Center sind arrogant und legen einfach auf wenn die Kunden sich beschweren. Es soll ab gestern einen Großraumausfall in Chemnitz u.a. gegeben haben – keine Reaktion wann dies behoben wird. Bei Beschwerde und Aufforderung zur Weiterleitung an Vorgesetzte und der Aufforderung zur Mitteilung der Kontaktdaten des Beschwerdemanagements wird man ausgelacht und es wird aufgelegt. O2 betreibt somit Betrug bei den Kunden unter Zusicherung von Leitungen die sie nicht erbringen können. Wir wechseln zu 1 & 1 – Service ist dort perfect bzw. das Beste was es derzeit in D gibt.

  • Hans-Joachim Leder
    3. Juli 2015

    Ich bin selbständig und vom Telefon abhängig, es ging aber nicht, habe den kostenpflichtigen Techniker vom O2 Service bestellt, danach ging es einige Wochen, jetzt wieder nicht mehr. Die Hotline konnte nicht helfen. Weitere Anrufe bei O2 blieben auch ohne Erfolg. Letztes Anschreiben heute, danach kündige ich
    und ich werde alle meine Kunden vor O2 warnen. Evtl. schalte ich noch einen Anwalt ein um fristlose Kündigung zu bekommen.

  • Olena Gorbulina
    30. Juni 2015

    O2. Schrecklich, einfach unmöglich. Keine Telefonnumer. Keine Hotline. Keine Emailadresse. Kein Service.

    Was für ein Unternehmen, kann kaum den Vertrag kündigen. 3 Wochen habe auf die Antwort mit Kündigungsbestätigung gewartet. 3 Wochen??? Die Werbung oder Anrufe mit Angeboten von O2 die stets belästigen, kommen jede Woche, aber 3 Wochen für die Antwort wegen Kündigung. Diese Werbungsanrufe habe ich sogar nach dem Vertragskündigungsbestätigung bekommen, wo ist hier die Logik? Werde ich mein Internetlimit erhöhen nachdem ich Kündigung geschreiben habe????

    Vom Ausland kann ich keine Unterlagen schicken, weil keine Email adresse von Kundeservice erxistiest. Nie wieder werde ich etwas mit O2 unterschreiben.

    Kundendienst ist hier ein falsches Wort, hier geht es nichts um Kunde, nur um Umternehmensgewinn.

    Mein Vertrag kündige ich nicht nur, weil ich ins Ausland gehe, sondern weil das Unternehmen so gute Service zur Verfügung stellt. Ich werde nach meinem Rückkehr nach Deutschland mit O2 keinen Vertrag unterschrieben und alle abraten, das zu machen.

  • Claudia Ploil
    24. Juni 2015

    Ein weiteres Mal wurden alle Zusagen vom O2 Shop im Blautalcenter in Ulm nicht eingehalten. Die Zusicherung auf Rückruf wurde wie üblich nicht eingehalten. Auch nach dem 8. Besuch im Shop, habe ich immer noch kein funktionierendes Handy. Nachdem ich mit dem Shop ausgemacht habe, dass ich erst wieder die monatlichen Rechnungen bezahlen werde, wenn die Reklamation vollständig abgewickelt ist, wurde an meinen 10 jährigen Sohn eine SMS geschickt das er sich wegen der Zahlung melden soll. Dieses halte ich für ein sehr fragliches Verhalten (ob dieses rechtlich in Ordnung ist, wage ich zu bezweifeln). Einen kompetenten O2 Service-Mitarbeiter zu erreichen ist leider nicht möglich.

  • Tanja Roeder
    24. Juni 2015

    O2 und der service ist absolut nicht zu empfehlen,da schickt der eine dich zum anderen keiner weiss bescheid.dann kommen täglich absagen für einen vertrag so viele hab ich garnicht abschliessen wollen,dann werden verträge abgelehnt und trotzdem simkarte verschickt.auf emails null reaktion und am service telefon hat keiner ne ahnung.

  • Nat
    22. Juni 2015

    Schon zum zweiten Mal von O2 verarscht. Beim ersten Mal bieten sie mir ein Daten-Upgrade ohne Mehrkosten. In der Bestätigungsmail vom O2 Service steht 10€ mehr. 10€ sind nicht die Welt, kann ich verkraften, aber es geht einfach um das Prinzip. Man hat mir keine Mehrkosten versprochen. Ich habe alles rückgängig machen lassen.
    Am Freitag, den 19.06.2015, hat man mir eine Vertragsänderung angeboten, da ich es sowieso machen wollte, habe ich zugestimmt. Heute (22.06.2015) bekomme ich eine Mail vom Service, in der die versprochenen Konditionen nicht enthalten sind. Bei dem Anruf im Kundencenter habe ich erfahren, dass die O2-Mitarbeiterin keine Vertragsänderung, sondern ein Neuvertrag, gemacht hat. Daraufhin hat sie auch meine Kundengeheimzahl (oder wie das Ding auch heißt) geändert und ich kann nichts machen.
    Ich bin schon seit über 10 Jahren Kunde bei O2, aber langsam reicht es mir auch. Ich überlege schon den Vertrag zu Kündigen. Ich habe die Schnauze voll.

  • Ramona Thermann
    16. Juni 2015

    Hallo,
    Ich habe bei O2 am 03.05.2015 einen DSL Vertrag abgeschlossen. Die Dame im Store war recht freundlich und es lief alles auch ganz glatt,bis zum 19.05.2015. An diesem Tag sollte ich meinen Router bekommen und am 26.05. 2015,hätte der Service Techniker zu mir kommen sollen. Ich bekam keinen Router und nach unzähligen Anrufen,bei der kundenhotline,stellte sich dann heraus,dass mein Vertrag verbummelt wurden ist und ich einen neuen erstellen müsse. Auch das tat ich noch. Heute haben wir den 16 Juni,ich habe weder einen Router noch war ein Techniker bei mir. Auf Nachfrage meinerseits,teilte mir die Hotline mit,dass der DHL Postbote meinen Namen nicht gefunden hätte und das Paket dreimal zurück geschickt wurden ist. Auf Meine Frage,warum mir das nich mitgeteilt wird,sagte mir die ziemlich unfreundliche Dame am Telefon,dass es sich um interne Dinge handele,die mich nichts angehen und legte einfach auf. Das passierte mir jetzt drei Mal und ich habe einfach die Nase gestrichen voll. Es ist unglaublich wie das Unternehmen O2 mit seinen Kunden umspringt,mit denen sie ihr Geld verdienen…….

  • Wilfried Bierer
    15. Juni 2015

    Die Freundlichkeit bei meinem Anruf heute beim O2 Service war nicht zu überbieten.
    Allerdings hilft mir das nicht weiter, da wir seit nun 4 Tagen keinen Mobilfunkempfang in Denzlingen haben, da helfen auch freundliche Worte nicht weiter. Das Schlimme ist, ich bin beruflich darauf angewiesen.
    Auch der Herr von der Technik war sehr freundlich, als ich ihm mein seit bald 1 Jahr bestehendes, anderes O2 Problem schilderte. Allerdings ist sein Tip die Umleitung vom Festnetz auf das Mobiltelefon mit der Tastenkombi *61*……….# extrem kostspielig. (80.- bis 120.- € im Monat je nach Anzahl der Weiterleitungen) Ich wurde im O2 Shop in Freiburg vor 1 Jahr dahingehend beraten, mit dem Festnetz von der Telekom auch zu O2 zu wechseln, da ich dort beteits schon meinen Mobilfunkanschluss hatte. Die Begründung war, dass mich dann die Weiterleitung nichts kostet. Allerdings konnte mir nach ca. 25 Telefonaten und unzähligen Shop-Beratungen noch keiner sagen wie die direkte, kostenlose Rufumleitung von meinem Festnetzgerät aus aktiviert wird.
    Mir würden die Kunden reihenweise davonlaufen, würde ich bei der Beratung nur annähernd so viel Inkompetenz zeigen.
    Die Kunden mit Versprechungen zu ködern um sie dann im Regen stehen zu lassen das nenn ich ………………. . Für mich läuft das Fass nun über, ich werde wechseln.

  • Martina
    13. Juni 2015

    Ich bekam heute einen neuen Router von O2 zugeschickt weil wir ständig Ausfälle von Festnetz und Dsl hatten, eine sehr netter Mann vom Storungsdienst hatte dies veranlasst. Nachdem ich den neuen Router angeschlossen habe funktionierte nix also rief ich die Service-Hotline an und erwartetet Hilfe stattdessen ein unfreundlicher Mitarbeiter, ich sollte den Router mittels Büroklammer reseten was ich auch tat doch irgendwie leuchteten die Lampen nicht wie sie sollten worauf dieser mann sagte : Warum tun sie nicht das was ich ihnen sage! Ich glaub ich spinne wie redet der mann mit mir sagte ihm er sei unfreundlich wollte daraufhin einen anderen Mitarbeiter doch dieser sagte was das soll sowas muss er sich nicht gefallen lassen und legte auf. Unmöglich bin noch immer stinkesauer.

  • Tino Wendenburg
    12. Juni 2015

    Ich bin jahrelanger o2-Kunde und habe festgestellt, dass sich im Bereich Kundenservice in den letzten Jahren einiges getan hat. Der Service wurde von Jahr zu Jahr besser und die Wartezeit wurde deutlich gesenkt.

    Außer heute:

    Eine nicht so ganz nette Damen mit einem Dialekt aus den neuen Bundesländer hat mich angerufen und mit dem Satz, “ Grüß Gott Herr W., wann haben sie vor den Betrag von XX,XX für ihr Handy zu überweisen?“, begrüßt. Da ich vor ca. 2 Monaten umgezogen bin hat sich meine Bankverbindung geändert. Von o2 wurde mir auch schriftlich mitgeteilt, dass der Wechsel vollzogen worden ist. Diesen Umstand habe ich der nicht ganz so netten Damenm mit einem Dialekt aus den neuen Bundesländern, versucht zu erklären. Diese nicht ganz so nette Dame, mit Dialekt aus den neuen Bundesländern, hat mich aber nicht zu Wort kommen lassen um ihr den aktuellen Stand zu erklären. Im Gegenteil diese nicht ganz so nette Dame, mit Dialekt aus den neuen Bundesländern, wurde dann noch patzig und wurde deutlich unfreundlicher im Ton.
    Ich hatte das Gefühl, dass diese nicht ganz so nette Dame, mit Dialekt aus den neuen Bundesländern, anscheinend unzufrieden mit Ihrem Job sei und weiste sie daraufhin, dass sie doch den Job wechseln soll, wenn sie unzufrieden ist. Nach dieser Bemerkung legte, diese nicht ganz so nette Dame, mit Dialekt aus den neuen Bundesländern, einfach auf und ließ mich mit der Situation im Stich.

    So ein Verhalten einer Kundenservice-Mitarbeiterin ist unzumutbar und ist normal nicht tragbar.

    Aber zum Glück haben sie noch freundliche und kompetente Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen:
    Daraufhin rief ich sofort den Kundenservice von O2 an um mir helfen zu lassen. Damit es zu keinen weiteren Problemen in der Zukunft kommen kann.
    Die Person am Telefon hat mich kompetent und freundlich beraten und hat mir ausführlich und freundlich erklärt wie es zu diesem Problem mit der Rechnung erst kommen konnte.

    Mit freundlichen Grüßen

    Wendenburg Tino

  • Schönau
    12. Juni 2015

    Ich habe am 8.6.2015 eine Festnetzstörung 02 telefonisch mitgeteil.Am gleichen Tag wurde ein Service Technikertermin für den 9.6.2015 vereinbart. Der Techniker erschien und fand den Fehler. Dieser Fehler sollte noch am gleichen Tag behoben werde. Es geschah nichts. Am nächsten Tag meldete
    sich o2 um einen neuen Termin zu vereinbaren, und zwar zum 11.6.2015 um den Fehler zubeheben.
    Es geschah wiederum nichts. Lt Nachfrage wollte sich o2 kümmern und mich benachrichtigen, warum der Techniker nicht erschienen ist. Wieder nichts ! Heute nun , am 12.6.2015, wird mir wieder mitgeteilt , daß die Störung geprüft wird.Das gleiche hat man mir auch schon am 8.6.2015 erzählt.

    Ein nicht zufriedener Kund von o2

  • Claudia Ploil
    9. Juni 2015

    über die schlechten Kommentare, was den O2 Service anbelangt, kann ich mich nur voll und ganz anschließen! Ich bin est seit April 2015 Kunde und habe jetzt schon die Nase gestrichen voll. Die Abwicklung der Reklamation über das Handy, das ich bei O2 zusammen mit dem Vertrag gekauft habe ist unmöglich! Nach 6 Besuchen im O2 Shop habe ich immer noch kein funktionierendes Handy!
    Die Aussage des Mitarbeiters, er würde sich bei mir telefonisch melden hat schon 2 mal nicht gestimmt! Der Service Mitarbeiter am Kundentelefon war zwar freundlich, konnte mir aber in keinster Weise helfen! O2 can do…. ihr solltet Euch einen anderen Werbespruch überlegen!

  • Pischan Ulla
    5. Juni 2015

    Mehr als schlappende Bearbeitung beim o2 Service. Seit 10 Tage ohne Telefon. Ein Mal ist ein sehr unfreundliche Techniker erschienen und nach 5 min. gegangen ohne irgendeine Info.
    Am zweiten Termin ist gar kein Techniker gekommen. 2 Tage Urlaub an o2 verschenkt!!!!
    Am Telefon Service ist zwar nette Dame aber was nützt es wenn sie nicht weiter helfen kann.
    Bin seit 10 Jahre Kunde aber jetzt werde ich mich nach einem andern Anbieter umsehen!
    Ich finde es einfach frech von o2 den Kunden 10 Tage ohne Telefon und keine vernünftige Info so sitzen lassen.

  • Salima Boulakhrif
    5. Juni 2015

    Im o2 Shop würde ich sehr gut beraten und man hat das Gefühl gewonnen , dass es hier um das Wohlbefinden der Kunden geht , ( Dortmund -hörde) leider ist es in den anderen Filialen in Dortmund nicht der Fall. Zudem ist es eine absoloute Frechheit , was es für Mitarbeiter in der Service Hotline gibt. Wortwahl und Artikulation ein echtes No -go. Da sollte man zur Verbesserung die Telefonate aufzeichnen um zu sehen woran man arbeiten könnte. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft haben leider keine große Rolle weiterhin aufgenommen.

  • Sabine Voß
    1. Juni 2015

    Die Servicehotline von O2 ist absolut unverschämt und kommunikativ vollkommen überfordert. Das Gespräch wird einfach aufgelegt bzw. man landet in der Warteschleife und wird dann einfach rausgeworfen. Ursache: Die Einrichtung einer Partnernummer wäre angeblich nur mit einem Tarifwechsel möglich, dieser ist laut Kundendienst vollkommen gleich, nur heißt er anders. Jetzt stelle ich fest, es wurde meine Festnetznummer einfach abgeschalten ohne mich darüber zu informieren. Bei der nächten Gelenheit kündige ich O2, mir reicht es jetzt. Schlechter Service, unverschämte Hotline und unfähige Mitarbeiter.

  • Margot
    30. Mai 2015

    Hi Leute,bin seit 15 Jahren eine Kundin bei O2,habe auch alles mitgemacht von Alice,Telefonika und jetzt O2.Aber jetzt reicht mir,bei dem nächst möglichem Termin werden alle meine Verträge gekündigt.Seit halbem Jahr ist die Höchle,entweder hatte ich Erotic Abbo bezahlt oder ein Abbo für Virusscanner-muss dazu sagen dass ich KEINE verträge abgeschlosen hatte.Die Hotline-Berater von O2 waren sehr unkompetent,genervt,konnten mir nicht helfen und auch nicht beraten was ich weiter machen muss um aus der Sch……. rauszukommen.Mein Internet funktioniert sowieso nicht so wie im Vertrag steht und auch da keiner Hotline Berater und auch kein Berater in einem O2 Shop konnte mir Helfen.Also bin nur noch genervt,fühle mich als Langjärige Kundin nur noch für doof erklärt.

  • Maria Arantes Menzer
    26. Mai 2015

    Eimal ich bei o2 angerufe und habe gesproche mit eine miterarbeiterin und disse zeite mein internet funvionere nicht mehr,ich habe viel gel bezahle und geht noch nicht,disse frau war brutale und unfreudlich um sckick mir sms und saga ich solle in der schule gehe und weiter.Ich habe gerad mein handy aufgeladen um internet nicht funcioneren,was ich solle mach. frau menzer

  • Dionísio
    22. Mai 2015

    O2 is the worst service center I know.

  • Kai Ockenfuss
    22. Mai 2015

    Ich bin schon sehr Lange Kunde bei O2. Aber die Kostenfreie Hot lein ist ja wohl ein Witz. Ich habe zeit 3 tagen Stadt bis zu 16000 kbit/s nur noch um die 600 kbit/s und die Hotline kann mir nicht Helfen die haben mich eigentlich einfach stehen lassen mit dem Problem sehr Hilfreich

  • Stefanie Martinez Salinaz
    20. Mai 2015

    Da ich schon etwas über 1 Jahr Probleme mit meinem Ruter habe und ich mich leider Arbeitsbedingt nicht immer darum kümmern konnte, habe ich mich heute bei einem Mitarbeiter von O2 mit meinem Problem gewannt. Dieser Service-Mitarbeiter Herr B. hat sich in einer Weise mit mir Unterhalten die man weit unter der Gürtellinie nennen kann.

    War bis heute mit dém Service recht zufrieden. Dennoch geht es nicht, wie dieser Mann mit Kunden umgeht.

    In der Hoffnung das sich O2 um diesen unfreundlichen Mitarbeiter Gedanken macht verbleibe ich mit freundlichem Gruß

    Martinez Salinas

  • Masudy
    18. Mai 2015

    Uber 30 minuten gewartet bei der 02 service hotline am ende miss ich nochmal anrufen ich bin garnicht zufrieden mit kundenbrater dad nerft eindach

  • Mike Mischinski
    18. Mai 2015

    Die Servicehotline von O2 ist eine Katastrophe, wünsche niemanden jemals den „Kundenservice“ nutzen zu müssen.
    Ich wechsle den Anbieter!

  • Christel Mutz
    15. Mai 2015

    Heute wollte ich in Ihrer Niederlassung in Baden-Baden einige Dinge betreffend meinem Handy abwickeln. Nachdem ich den Laden betreten habe, wurde weder mein Gruß erwidert, noch nach meinen Wünschen gefragt. Irgendeiner Ihrer O2-Berater spielte mit seinem Smartphone, ein anderer tippte selbstvergessen im PC herum. Werden die Mitarbeiter eigentlich nicht geschult, was Höflichkeit und Dienstleistung betrifft? Oder glaubt O2, dass sie Service usw. nicht mehr nötig haben? Nachdem ich geraume Zeit abgewartet habe, habe ich den Laden wieder verlassen. Ich werde mich jedenfalls nach einem anderen Anbieter umsehen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Christel Mutz

  • Eisermann
    9. Mai 2015

    Auf mehreren Aufforderungen zur Aktivierung der 2. SIM-Karte durch 02 immer noch keine Aktion erfolgt!
    Sehr schleppende Bearbeitung, Service kann man nicht weiter empfehlen, keine Kundenfreundlichkeit!

  • Tülay Gökçen-App
    5. Mai 2015

    So ein Saftladen!

    Auch ich kann nur jedem raten – “Hände weg von O2″!!!

    Nachdem ich meine Kündigung eingereicht habe, wurde mir am 29.04.2015 mitgeteilt, dass ich als langjähriger Kunde ein Extrabonus erhalte. Ich könnte mit dem neuen Vertrag auch in der Türkei umsonst surfen/telefonieren und würde jeden Monat 100 Freiminuten für die Telefonate in die Türkei bekommen. Daraufhin habe ich meine 2 Verträge verlängert. Am 30.05.2015 erhielt ich einen Entschuldigungs-Anruf vom O2 Service. Das Angebot mit der Türkei würde so nicht stimmen, ich würde nur die 100 Freiminuten erhalten. Eine zugesagte Bestätigung habe ich bis heute nicht erhalten. Auch meine Bitte um Rückruf wurde nicht berücksichtigt, weshalb ich mich wieder gemeldet habe um dieses Mal zu erfahren, dass solch ein Angebot nicht existiert!!!

    Ich werde beide Verträge wiederrufen und dafür sorgen, dass in nächster Zeit noch einige Kündigungen eingehen.

  • Kunde Aus Berlin
    4. Mai 2015

    Die unfreundlichen und inkompetenten Mitarbeiter vom O2 Service machen die Arbeit nicht leicht!

    Man muss 20x anrufen ehe eine Sache geklärt ist, dazwischen wird man von einem zum anderen weiter geleitet.

    Die Mitarbeiter hören garnicht richtig hin und unterbrechen bei jedem zweiten Satz. Die Folge, sie kriegen nichts mit und verstehen das Anliegen nicht.

    Meistens sind sie nicht mal in der Lage einen Nachnamen ordentlich auszusprechen der weniger als 6 Buchstaben hat. Da könnte man glatt denken die Mitarbeiter von O2 leiden alle an Dyslexia oder sind einfach Hauptschüler.

    Auf hinweisen von Fehlern wie, „Sie haben sich verzählt, 25+15 macht 40 nicht 50.“ fühlen sich die Service Mitarbeiter sofort angegriffen und beleidigt.

    Nun auf diese und andere Weisen verekelt O2 Ihre Kunden und zwingst sie zu anderen Anbietern zu wechseln.

    So! macht man Geld! -bravo O2!

  • Claudi
    30. April 2015

    Habe 2 Verträge mit 2 Handys abgeschlossen . Die SIM Karten wurden geliefert , aber die Handys wurden bis jetzt ( 2 Wochen später ) nicht geliefert . Dann hab ich O2 bestellstatus nachgeguckt und da steht aufrag wurde storniert . O2 Service Hotline kann ich nicht erreichen , weil das System meine O2 handynr. nicht erkennt . Irgendwie fühl ich mich abgezockt . Verträge laufen ohne das ich die Handys bekommen habe und niemand ist erreichbar . Nie wieder online bestellen und schon gar nicht bei o2 !!!

  • Herr Sydow
    27. April 2015

    Die Damen und Herrn vom O2 Service sind sehr unfreundlich am Telefon.
    Bei fragen warum das so lange dauert wird mann schön hingehalten.
    Jetzt muß ich 2-6 Wochen warten bis O2 mir mein Guthaben überweisst.
    ich versteh bloß nicht warum das solange Dauert.
    ich bin mit O2 nicht mehr so zufrieden gut das ich gewechselt habe.
    Es geht hier um eine kleine Summe an Guthaben und dann so lange warten bis die das Geld so überweisen.

  • Mark
    27. April 2015

    Euch alle die ein Kommentar abgegeben haben, muß ich voll und ganz recht geben.
    Angeblich über 13 Wege ist der 02 Service erreichbar- Na klar!
    02 ist immer dann an Ort und Stelle, wenn von einen was zu holen gibt, Sie abkassieren können.
    Schaut lieber bei 02 hinter der Bühne, als das was 02 vor der Bühne spielt.
    Viel Geld bezahlen für schlechte Leistung/en.

  • Mark
    27. April 2015

    Nach einer Mail Adresse für Probleme beim 02 Service sucht man vergeblich. Telefonate werden erst garnicht entgegen genommen. Außer wenn Sie was zum anbieten / verkaufen haben, bekommt man laufend Anrufe oder SMS.
    Wie zum Beispiel:
    Datenvolumen verbraucht, surfen ab jetzt mit stark reduzierter Geschwindigkeit 1%. Für 99 cent kann man wieder mit Hihtspeed Surfen.
    WO! Die 99 Cent wurden abgebucht, noch nicht einmal wurde die Seite mit Hihtspeed geöffnet und kam die nächste SMS, daß das Datenvolumen verbraucht ist.
    Denn Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen, sind Sie schnell.
    Wer kennt das nicht. ODER ?

  • Dijana Naumoska
    23. April 2015

    Absolut enttäuschend. Ist aber nicht das erste Mal bei dem Anbieter. Leider habe ich mich dazu überreden lassen.
    O2 DSL und Telefon konnte natürlich nicht zum festgelegten Zeitpunkt eingerichtet werden. Die Kontaktaufnahme zum Service center war auch ein Kampf und da wurde man schnellstmöglich abgewimmelt, viele hatten offenbar keine Ahnung von der Problematik, die sich in meinem Fall ergeben haben. So kann man auch einen ganzen Tag sinnlos verplempern …natürlich ohne Erhebnis.

  • Andreas Burkart
    23. April 2015

    Ich wollte meinen Vertrag bei o2 kündigen um mich nach einem günstigeren Tarif umzusehen. Nach einem Anruf vom o2 service boten sie mir einen günstigeren Tarif für 12,99 Euro inklusive zweier Flats in t-mobile und Festnetz an.
    Nun war die erste Abrechnung 39,68 Euro im März. Für jede Flat wurden extra 10 Euro Gebühr verlangt, und eine nicht erwähnte Datenautomatik, sobald sie aktiv wurde habe ich umgehend widersprochen, buchte mir noch knappe 6 Euro ab. Nach zwei weiteren Telefonaten bestätigte man mir jedes mal, dass die Änderung auf 12,99 Euro vorgenommen werde.
    Nun die erneute Abrechnung über 31,86 Euro. Die Datenautomatik wurde herausgenommen, jedoch nichts anderes.
    Eine Gutschrift kann nur von 20 Euro vorgenommen werden, da die letzte Rechnung zu weit in der Vergangenheit liegt, es damals aber hieß, dass alles rechtens sei, ich solle die nächste Abbuchung abwarten.
    Brächte ich meine Mobilfunknummer aufgrund eines laufenden Bewerbungsverfahrens nicht noch, hätte ich schon längst der Beitragszahlung widersprochen, sowie gekündigt.
    Eine Kündigung für die Zukunft ist schon vorgemerkt!

  • FaDi
    22. April 2015

    Kundenservice ist was anderes ( keine Email-Adresse / Fax nur über 0 1805 …) – wie arm ist das denn.
    Dann auch noch Versprechungen von O2 bei der Bestellung mach die hinterher nicht eingehalten werden (Grundpreisermäßigung, Anschlußgebühr, Kosten für den Router) waren auf der Rechnung ingesemmt 145,00€ höher als bei der Bestellung angegeben.

    Kündigung / Widerruf schon geschrieben – aber bis jetzt noch keine Antwort erhalten !!

  • Nicole Uj Bera
    22. April 2015

    Heute vormittag hat mich eine Kollegin vom O2 Service aus der Beschwerdeabteilung angerufen und mir mitgeteilt das sie dieser leider nicht nachgehen kann da wir ja 14 Tage Widerrufsrecht hatten!!! Und das in einem Ton vom feinsten!
    Wenn ich bei O2 ein Handy Vertrag zu meinem Festnetz Vertrag dazu Buche und mir ihr Mitarbeiter den Rabatt von 5 Euro dazu nennt geh ich davon aus das dieser mit Aktivierung der Karte automatisch gutgeschrieben wird und ich mich nicht extra melden muss!Zumal die nirgendwo stand! Ich finde es eine Frechheit das uns die 5 Euro nicht rückwirkend erstattet werden!Das war definitiv der letzte Vertrag den ich bei O2 abgeschlossen habe und werde ernsthaft darüber nachdenken ob ich mir nicht doch einen neuen Festnetzanvieter suche!!!
    Mfg

  • Aniol24
    15. April 2015

    War eigentlich Jahrelang zufrieden mit o2, musste aber in letzter Zeit öfter telefonisch Sachen nach fragen/klären. Habe ein Dienst -Telefon unser Festnetz / DSL und Handy meines Mannes dort glaube den Vertrag von ihm schon 10 Jahre lang. Aber der Lob ist langsam vorbei der o2 Service am Telefon ist so was von unmöglich jeden Monat werden die gleichen Fehler gemacht und der Hammer war heute gewesen als ich vom Festnetz angerufen habe wegen einer Angelegenheit, da hat die Dame am Telefon einfach aufgelegt , wie unprofessionell ist das denn? Wirklich lächerlich und peinlich!

  • Hugo
    10. April 2015

    Was ich hier gelesen habe zum O2 Service stimmt zu 100%. Bei Verträgen wird gelinkt, nach Kündigungen trotz Rückzug der Lastschriftermächtigung abgebucht und wenn man den zu unrecht abgebuchten Betrag dann zurückholt bekomt man noch frech eine Mahnung mit zusätzlicher Gebühr. Anrufen: Fehlanzeige. Da Vertrag ja gekündigt und bereits erloschen existiert diese Telefonnummer samt Kundenkennwort nicht mehr. Also keine Erledigung per Telefon oder Chat, weil auch da muß man sich mit den nun nicht mehr existierenden Daten einloggen. Also geschrieben. Reaktion? Fehlanzeige – weil keine Antwort auf den Brief und die Beschwerde. Aber – oh Wunder was geschah? Ja richtig, es kam eine zweite Mahnung mit noch einer höheren Gebühr. Hach ist das nicht schön? O2 ist der letzte Verein und wenn das Spiel so weitergeht sollte man sich überlegen, ob da letzten Endes ein Brief von einem Anwalt an O2 nicht doch günstiger ist als der ständige Ärger.

  • Amira
    8. April 2015

    O2… Unglaublich inkompetenter Verein, bei dem sich nie irgendjemand vom Service für ein Problem o.Ä. verantwortlich fühlt. Ewige Warterei in Warteschleifen, Andrehen von Verträgen, keine Antwort auf Kündigungsschreiben, niemand erreichbar und nicht funktionierendes Onlineformular bzgl. meines anstehenden Umzugs, nicht nachverfolgbare Abbuchungen für angeblich erbrachte Leistungen, und und und. Die Liste ist genauso lang wie meine noch vorhandene Vertragsdauer, aber meine Geduld am Ende. Furchtbar und absolut unempfehlenswert!

  • Evgenia
    7. April 2015

    Nie wieder den verbrecherverein O2. Nur lüg und trug!!!!!Internet wurde gesperrt wegen offene Rechnung,welche ich habe gleich bei O2 Shop bezahlt.Schon 5 Tage vorbei,trotzdem habe keine Internet.Habe mehrmals telefonieren und geschrieben,jeder Mitarbeiter sagt was anderes!!!!!!Eine siehst keine Einzahlung ,andre hat die Einzahlung bestätigt und versichert das Internet wird innerhalb 48 h freigeschaltet!Nach 48 h habe wieder mit Kundenservice geschrieben,und die sagen -bis jetzt keine Einzahlung eingegangen!!!!!!!! Nie wieder bei O2!!!!!!

  • Schaan
    31. März 2015

    Also all das,was ich hier zum O2 Service lese haben auch wir aktuel erlebt. Frech und unhöflich darüberhinaus inkompetent. Wenn sich dss problem nicht löst in den nächsten tagen, werde ich öffentliche wege gehen.man sollte sich ebenso über eine sammelklage gefanen machen, denn dad kann ja nicht sein, dass veträge nicht eingehalten werden…

  • Natascha
    26. März 2015

    O2 ist der letzte Dreck nur noch Probleme muss ständig anrufen oder in shop rennen werde jetzt alles kündigen und nicht mal für die Fehler die die machen bekomm ich eine Entschuldigung vom Service ne ich habe ja den Fehler gemacht richtige Frechheit und dann wollen die immer noch beurteilt werden am arsch sollen ihren Job richtig machen sollten sich nicht wundern wenn die irgendwann pleite gehen weil die Kunden fehlen aber das holen die mit Mahngebühren wieder rein bin enttäuscht und fühle mich verarscht und hintergangen ich bin fertig mit O2

  • Manu Und Line
    23. März 2015

    o2 verspricht einen wegen ewiger störung grundpreis für drei montate nix geschieht, habe wochen lang gezahlt und konnt wegen schwer reparierbaren fehler(müssen die Strasse auf machen)nicht telefonieren, keiner vom service fühlt sich dafür mehr zuständig , und gutschrift ist nicht zu sehen

  • Manuela M.-Eisenberg
    21. März 2015

    Im vorigen Jahr(2014) habe ich einen Vertrag-DSL und Internet-bei o2 abgeschlossen. Im Januar diesen Jahres bei ich umgezogen. Daraufhin hat O2 meinen Vertrag einfach verlängert d.h.meine Kündigungsfrist hat sich dadurch ein halbes Jahr nach hinten verschoben. Im Kundenservice natürlich_NIEMAND ZU ERREICHEN. Hallo ich bin doch nur in eine andere Wohnung gezogen!!!!!!

  • Ramona Goebel
    18. März 2015

    In sachlicher Weise mit dem O2 Service ein Problem zu klären, ist schier aussichtslos.
    Ich streite mich seit mehreren Wochen (schriftlich und telefonisch) wegen einer strittigen Rechnung und kam zu der Erkenntnis, dass am anderen Ende der Leitung niemand ein ernsthaftes Interesse an einer einvernehmlichen Problemlösung zeigt.
    Als Kunde fühle ich mich nicht ernst genommen, betrogen und abgezockt!

    Ich kann nur jedem raten – „Hände weg von O2“

  • Maszewski Krzysztof
    18. März 2015

    Der Kunden service von O2 ist nicht zu Erreichen!

    Mein Vertrag ist mit einer Schriftlichen Bestätigung Vollzogen worden. Dennoch wird weiterhin Geld vom Meinem Konto Abgezogen.

    Sollte ich nicht von O2 hören, werde ich mein Geld Institut damit beauftragen, das Geld wieder gut zu schreiben.

    Der Service und Qualität ist sehr Schlecht!!!

  • Manuela
    17. März 2015

    Nie wieder den verbrecherverein O2. Nur lüg und trug!!!!! Meine Kinder wurden mehrmals auf ihren Handys vom o2 Service angerufen warum „Mama“ die telefonverträge gekündigt hat. Nach einem halben Jahr bei einem anderen Anbieter und kündigungsbestätigung werden weiterhin sämtliche Beträge eingezogen und das obwohl keine einzugsermächtigung vorliegt. Telefonisch niemand erreichbar und auf schriftliche Post wird nicht reagiert. Aber mit Schufa drohen. Man müsste eine Sammelklage einreichen.

  • Burak
    17. März 2015

    so ein miserabelen Service habe ich noch nie gesehen seit 4 Wochen stehe ich hier und wenn die sagen heute noch passiert was dann kann ich nichtmal mehr anrufen und bekomme einen Anruf beantworter die Berater vom o2 Service sind sehr unnhöfflich teilweise unverschämt ! Das kann es nicht sein selbst der Techniker den die unnötig vorbei geschickt haben sagte warum die es nicht geschissen bekommen einfach eine neue pin oder einen neuen Router zu schiken !!! Das ist der miserabelste (callcenter) Service denn ich je gesehen und erlebt habe unglaublich !!

  • Ikarus
    16. März 2015

    Der o2 Service ist echt der größte Mist,nicht mal Prepaid funktioniert da…habe einen prepaid Internetstick gekauft,nochmal mit 15€ aufgeladen,kann aber keine Flat buchen und komm natürlich nicht ins Internet. Da bei der Registrierung unendlich immer wieder die Maske zum Passwort festlegen kam weiß ich nicht mehr welcher Versuch nun bei denen im System ankam,habe beim Login irgendwann aufgegeben und es über Passwort vergessen versucht. Da sollte ich die Nr eingeben und dann wurde mir mitgeteilt das man das passwort auf mein Handy geschickt hätte. DIESE NR GEHÖRT ZU EINEM SURFSTICK,DER KANN KEINE SMS EMPFANGEN!!!! Habe mittlerweile insgesamt 50€ verballert und immernoch keinen Internetzugang. Ist nur Abzocke, nicht zu empfehlen!!!

  • Steinert
    15. März 2015

    o2 hat mich wissentlich angelogen! Lest selbst…

    Ich habe es mehrmals nicht geschafft aus meinem Vertrag auszutreten. Hier erzähle ich euch mal wie es beim letzten Versuch war. Anderthalb Jahre vor Vertragsende hatte ich bei o2 meine Vorabkündigung eingereicht. Ich weiß nicht mehr wie ich es getan habe, ob im Internet oder im Laden oder telefonisch. Das ist auch egal. Ich versicherte mich danach mehrmals – telefonisch, im Internet und auch im o2-LAden, ob die Kündigung auch tatsächlich im März 2015 stattfinden wird. „JA, KÜNDIGUNG BESTÄTIGT.“
    Ein paar Monate später erhielt ich einen Anruf vom O2 Service: „Wir haben da ein Angebot für sie. Sie sparen acht Euro im Monat. Das hat eine Konsequenzen. Und hey, wer will nicht acht Euro sparen?“ Alles klar, ich willigte ein. Ich fragte dort auch mehrmals nach: „Gilt meine Kündigung dann noch?“ -„Na logo! Alles bestens!“ Danach war ich noch ein- zweimal im Laden: „JA, KÜNDIGUNG BESTÄTIGT.“ Ende Februar habe ich dann bei o2 angerufen: „Hallo, ich würde gerne meine Rufnummer mitnehmen.“ -„Wie? Was?“ -„Ja meine Rufnummer mitnehmen?!“

    Mit dem Angebot was man mit unterbreitet hatte, wurde meine Kündigung aufgehoben. Ich habe den Mitarbeiter auch gefragt, ob es irgendwelche Konsequenzen hätte und ob das meine Kündigung beeinflusst? -„NAAAAAIN, natüüürlich nicht!“

    Mit der Bestätigung und der Annahme von diesem tollen Angebot wurde die Kündigung aufgehoben OHNE ES MIR ZU SAGEN OBWOHL ICH NACHGEFRAGT HATTE.

    Best service ever!!!

  • Benjamin Röhrig
    12. März 2015

    O2 ihr seid der schlimmste Anbieter man erreicht niemand von euch das ist euer Service mit elektronischer Sprachausgabe sind wir schon so beschissene Kunden das ihr uns so kaltstellt ich werde aufjedenfall bei euch alles kündigen was wir haben uns allen Leuten raten das sie ihre Verträge kündigen

  • Simone Glas
    6. März 2015

    bin heute unmöglich von o2 beraten worden, wiedereinmal haben sie die falsche flat gebucht wo ich darauf hin beim Service angerufen habe, 15 euro aufgeladen keine flat kein internet, und meine überraschung daraufhin gekündigt diese waren 40 freiminuten warum auch immer . restguten aufgebraucht wegen o2 kundendienst 5 mal muste ich da anrufen,dann sowas von unhöfflich, einfach unglaublich,nu sollte ich 4.99 für meine überraschung zahlen was die abgebucht haben, 10 euro irgendwo verschütt gegangen, aus kolanz haben die mir 4.99 wieder zurückgebucht, seit 9 jahren o2 tolle alte karte , 20 euro aufladen 10 euro bonos, aber das ist mir noch nie passiert. man darf die überraschung gar nicht annehmen weil sonst bekommt man eine andere teurere flat oder gar nix wie ich heute. bin sowas von sauer, und frage mich ob diese leute in kundendienst mit lug und trug eine stelle bekommen haben, weil KUNDENFREUNDLICH sieht anders aus.

  • Wolfgang Bietendübel Kunden NR.DEA 1075431
    5. März 2015

    Umzug mit dem O2 Service nicht durchfürbar
    Katastrophe –3 Telefonate a mindestens 20 Minuten- 3 Weiterleitungen niemand war zustandig.
    Der erste Call Center Mitarbeiter konnte nicht einmal mein KUNDENKONTO erreichen -trotz Angabe der Telefonnummer bzw. Namen. Nach dem letzten 30 minütigen Gespräch(einschließlich der Wartezeiten) wurde die Verfügbarkeit geprüft (positiv) aber der Umzug konnte auch dort nicht aufgenommen werden.Da ich kein Zugriff auf mein Kundenkonto habe, ist der Umzug nicht durchfürbar.

  • Familie Ehlers
    23. Februar 2015

    Habe im Mai 2014 per Telefon, da ich zu diesem Zeitpunkt kein Internet hatte, den O2 Basic-Vertrag und den Surfstick-Tarif abgeschlossen. Leider wurde ich wohl falsch beraten, denn nach Ablauf der 14tägigen Widerspruchsfrist kamen 4 Wochen später die ersten Rechnungen, leider ganz anders als telefonisch besprochen. Nun bin ich 24 Monate daran gebunden zu bezahlen. Schreiben werden ignoriert und am Telefon werde ich nur beschimpft und beleidigt. Bekomme auch regelmäßig Post von Recht+Inkasso und diversen Anwälten. Bin seit 10 Jahren Kunde bei O2, aber der Service ist kein Service, sondern nur Beschäftigung von inkompetenten Leuten, die wohl auf Provisionsbasis arbeiten.
    Seit dem Telefonica den Laden übernommen hat, habe ich nur noch Ärger mit dem Verein.
    Lehre für mich – keine Abschlüsse mehr per Telefon!!!

  • Baset Makhdum
    19. Februar 2015

    Ich habe den O2 Tariff neulich gewechselt und habe auch ein Fritzbox erhalten. Nun hatte ich gestern vormittag mit der Hilfe von Hotline 0800 411 0400 einrichten lassen, alerdings funktioniert die Faxverbindung nicht. Wir haben mit verschiedenene Faxgeraete probiert aber nichts geholfen und gestern fast ganzen Tag mit Hotline 08004110400 gesprochen und konnte auch nicht helfen. Ausserdem warem sie teilweise unhoeflich.Gestern war ich bis 3:00 Uhr morgen frueh dabei dieses Problem zu loesen. Jedes mal, wenn ich bei der Service Hotline anrufe, ist eingige so unfreundlich und sagt ich soll warten 3 bis 4 Stunden statt mir einen konkretten Vorschlag oder einen Techniker zu schicken. Die Hotline ist nicht in der Lage das Problem seit 2 Tagen zu loesen.

    Ich bin am Ende und verliere ich meine Kundschaft.

    Ich habe die O2 am Hotline gebeten, dass sie jemanden (Techniker ) schicken damit mein Geschaeft laeuft. Ich betreibe einen Croqueladen so aehnlich wie Pizzaria (Lieferservice) angeschlossen an Pizza.de mit mehrerern Fahrern. Sowas bedeuet fuer mich Ruine.

    Da ich kein Fax empfangen konnte, so entging meinen guten Umsatz und halte natuerlich die O2 haftbar fuer den entgeganger Gewinn.
    meinen Anwalt einschalten und fuer jede verlorenenen Tag Schadenersatz von O2 laut die Buchhaltung anfordern.
    Das kann doch nicht wahr sein, es geht hier um mein Existenz und das aller letzte Service von o2.

  • Lisa
    10. Februar 2015

    Nach weiterer Aufschiebung auf den 06.02.15 fragte ich beim o2 Service noch einmal, wann man in Lichtenstein wieder mit Empfang rechnen kann?? Noch immer funktionieren weder Anrufe noch Internet. Ich arbeite seit Januar in Lichtenstein und brauche mein Telefon MIT Erreichbarkeit in meinen Beruf. Es ist also zugleich noch Geschäftsschädigend. Desweiteren erwarte ich wichtige Anrufe und muss täglich erreichbar sein. Es ist ein riesen Umstand für mich auf Arbeit und im Alltag. Wenn es nicht bald behoben wird, muss ich wohl oder übel den Anbieter wechseln. Bezahlung für Dienste die ich nicht verwenden kann, nützen mir recht wenig.

  • Neureuter, Christiane
    10. Februar 2015

    Es ist unmöglich mit O2 Kontakt aufzunehmen. Daher habe ich gekündigt und bislang kann mir niemand sagen, wann mein Vertrag (meiner monatlicher Kündigungsfrist) endet. Hänge jetzt zum wiederholten Mal seit 65 Minuten in der Warteschleife der Service Hotline. Wenn ich aber einen neuen Vertrag will, brauch ich nur eine andere Nummer zu wählen und schon flutscht die Sache – Scheißverein! Bloß die Finger davon lassen.

  • Gerlach Christa
    3. Februar 2015

    möchte meinen Multi Drucker an Fax anhängen per WLAN ansteuern.
    Bekomme nirgends eine Brauchbare Auskunft .
    Den O2 Kundenservice ereiche ich auch nicht!

  • Jan Jansen
    31. Januar 2015

    Q2 nie nie mals wieder zu Fakten :
    1 : Werd abgebucht obwohl einen Flat da ist .

    2 : Auflade Überraschung geht nie bei 6 verschieden karten geht
    es nicht.

    3 : Service Hotline verweist nur

    4 : Chat Hotline genau das selbe

    5 : Internet XL FLAT und werd noch 0,99 cent pro tag abgebucht

    6 : Habe jetzt 39.99 für 2 Gb bezahlt und noch schlechte
    Internet.
    7 : Nur Kopf Schmerzen Q2

  • Roland Elss
    29. Januar 2015

    hallo,hatte gerade ein gespräch mit dem o2 kundenservice,es geht darum das wir im dezember einen router bekommen haben,wir waren vorher jahrelang bei alice,da er einen preis sagte von 59,99 euro haben wir gesagt das wir das nicht möchten und er sagte uns das er da wir schon so lange kunden wären das er uns diesen für 29,99 ohne versandkosten anbietet,dieses nahmen wir dann an,nun wurden aber doch 59,99 euro für den router abgebucht,WARUM?????wenn ich jemanden was verspreche halte ich es auch,wenn dieses nicht geregelt wird sehen wir uns nach einem anderen anbieter um,und setzten sie bitte leute an hotlinenummer die ihnen auch die wahrheit sagen,verarscht wird man nicht gerne,mfg.roland elss

  • Familie Rudolph
    29. Januar 2015

    Auch ich habe noch nie so etwas Dreistes, Unfreundliches und Inkompetentes erlebt. Das Angebot im August letzten Jahres war wirklich verlockend, wurde aber bis heute nicht umgesetzt. Bin nervlich total am Ende und weiß, das das Ganze trotz der fristlosen Kündigung von meiner Seite zum 31.01.2015 noch nicht vorbei sein wird… Beim Verkauf geht O2 sehr offensiv vor, aber wenn es bei der Umsetzung oder später Probleme gibt, baut der O2 Service eine riesige Mauer um sich herum und man wird einfach ignoriert. Aber im Eintreiben unberechtigter Geldforderungen wiederum ist O2 spitze.
    Wenn ich die Werbung von O2 höre, bekomme ich inzwischen Gänsehaut…

  • Paty
    28. Januar 2015

    Leute, nie mehr O2, von wegen O2 can do. Richtig heißt es O2 can’t do. Die Leute vom Service, zum abwinken. Wahrscheinlich haben die den Auftrag ihre langjährigen Kunden zu verarschen und nur neue Kunden an Land zu ziehen. Würde ich so arbeiten, wäre ich schon pleite.

  • Zdravko
    27. Januar 2015

    hallo
    also über o2 reden ist sinnlos das ist ein laden zum kotzen ich habe umzug beauftragt am 27.12.15.es ist NIE Was passiert egal wem ich wad gefragt habe bei den Deppen sogenannten Kundenservice. ….die sagen immer nur eins“es tut uns leid „was soll der quatsch die sollen sich schämen für ihr Verhalten so eine dumme laden sind die….es folgt eine Kündigung.

  • Michael
    26. Januar 2015

    O2 DSL/Festnetz:
    Schade, dass ich das nicht vor Vertragsabschluss gelesen habe. Dann hätte ich nicht bei o2 abgeschlossen. Wegen günstiger Mitarbeiterkonditionen und Flat in alle Mobilfunknetze habe ich mich dazu hinreisen lassen. Heute soll der Umschalttermin sein. Bis jetzt hat mein Voranbieter Vodafone keine Bestätigung von o2 und ich habe keine Hardware. Nach stundenlangen sinnlosen Telefonaten habe ich mich nun per Fax beschwerd. Nun hat man mir eine Notversorgung versprochen. Mal sehen ob das funktioniert und was passiert. Bei einem Ausfall von mehr als 24 Std. mache ich o2 Regresspflichtig, zum Glück habe ich Rechtschutz.

  • A.kaymaz
    23. Januar 2015

    Ich komme auf Grund der Tricks die leider 02 anwendet aus meinem Vertrag nicht raus !
    Obwohl ich rechtzeitig meinen Vertrag gekündigt hatte ,würde mein Vertrag verlängert
    Argument des 02 Service aufgrund eines Änderung meines Vertrag verlängert sich automatisch mein Vertrag :( dann heißt es Kündigungsfrist ist vorbei .
    Und obendrein habe ich sehr schlechtem Empfang und schlechtem Internet .
    Unfreundlichen Mitarbeiter … O2 ist nicht zu enfelen !!

  • Elvira
    21. Januar 2015

    Ich muß mich an alle vorher Schreibern anhängen.

    Als ehemaliger Alice Kunde war es leider nur bei O2 möglich weiter seine E-Mailadresse
    behalten zu können, ging ja eine Weile gut, aber wehe man muß auf die O2 Seite um seine Rechnung zu finden, nun komme ich überhaupt nirgends mehr rein, unter meiner E-Mail steht jetzt
    „Http/1.1 Service Unavailable „.
    Einen Kontakt konnte ich auch nicht mehr zu O2 oder zum Service herstellen,bin am verzweifeln.

  • Christiane
    6. Januar 2015

    Ich stimme allem zu! O2 Service Leute darf man nicht Kundendienst nennen – eher Kundenverarscher und Kundenmitarbeiter Lakaien ,, da sie NIX TUN können, dürfen, wollen und gerne einfach mal weiterverbinden oder auflegen. o2 Shops sind genauso unterirdisch— aber da kann man im Flagshipstore Berlin einen Mitarbeiter erwischen, der ist echt pfiffig… nur dafür extra nach Berlin reisen ist etwas aufwändig.

    Der Obergau ist aber der Kundenservice, der auf die schriftlichen Beschwerden antwortet – man könnte Sie auch die Kundenverachter nennen… Ich persönlich bin parallel bei 1&1 und bin erstaunt, glücklich und euphorisch, dass ein Mitarbeiter lösungsorientiert, kundenorientiert und freundlich und kompetent ist. War zwar auch ein etwas längerer Weg, aber da sieht man wenigstens die Verbesserung. Wenn O2 angeblich 2006, 2007 und 2008 hohe Kundenzufriedenheit hatte, dann befindet sich die Firma auf einem steilen Absturz nach unten. Ist schon in Etage -4. Nur schade für Alice, dass eine gute Firma so verloren hat…

  • Amy
    1. Januar 2015

    Ich schließe mich den Kommentaren an. Der o2 Service ist so schlecht, das habe ich noch nie erlebt. Ich habe vor kurzem zu o2 gewechselt und der Wechsel ist komplett schief gelaufen. Erstens hat mein vorherige Anbieter weder Info noch Portierungsformular und auch keine Kündigung erhalten. Mein hausanschluss ist nicht erreichbar aus bestimmten Netzen und seit Monaten keine Lösung. Zu dem allem wurde mein Vertrag von monatlich kündbar auf 24 Monate Vertrag einfach so abgeändert. Auf meine Emails schrieb o2 , dass sie sich um alles kuemmern. Das ist aber schon 2 Monate her. Ich musste mich an die bundesnetzagentur und die verbraucherzentrale wenden. Ich bereue den wechsel und hoffe bald o2 endlich mal zu kündigen. Ich möchte jedem von o2 abraten.

  • O2 Der Größte Witz
    29. Dezember 2014

    Ich hatte den Vertrag bei Alice, irgendwann wurde das ja zu O2, leider!
    Mir wurden statt 29,90 auf einmal 34,90 abgebucht, den kundenservice hats nicht interessiert und mir wurde gesagt dass das normal sei.

    Wartezeit: 10 Minuten Ansage -> 30minuten in der Warteschlange (gehts noch?) ich warte 30minuten, für einen inkompetenten Inder, der mir nicht helfen kann. Na vielen Dank dafür, da zahlt man gerne für.

    So als nächstes kommt ein Anschlussinhaberwechsel, da ich umgezogen bin.
    Der Vertrag soll auf meinen Kumpel umgeschrieben werden. 05 November per Email verschickt. 10 Tage später habe ich beim o2 service angerufen und habe nachgefragt – „Wir bearbeiten keine Emails“ hahahaha – dann per FAX geschickt. Nach 1 Woche Rückfrage „es liegt in der fachabteilung“ okay, nach 2 wochen „wir wissen nicht wie lange es dauert, im laufe der woche“ so jetzt haben wir den 29.12.2014 und ich hänge wieder in der Warteschleife, und der Anschlussinhaberwechsel ist immernoch nicht durch. ICH WERDE NIE WIEDER ETWAS BEI o2 ABSCHLIESSEN.
    Und dann heißt es, die Versicherungen seien Betrüger.. hahaha O2 hats getoppt.

  • Brauns
    22. Dezember 2014

    So unfreundlich wurde ich schon lang nicht mehr von einem Kundenservice behandelt….Ich wollte fragen warum man mir eine Rechnung schickt in der steht ich solle überweisen, ich überweise und dann wird zusätzlich noch einmal der gleiche Betrag per Lastschrift abgebucht.Frau lies mich nicht ausreden, war extrem unfreundlich und merkbar genervt. Schade, ich bin seit fast 15 Jahren bei o2 und nun ernsthaft enttäuscht so abgebügelt zu werden! Von mir keine Vertragsverlängerung mehr….

  • Holger Andruhn
    21. Dezember 2014

    Mit dem O2 Kundenservice hatte ich zuletzt einigermaßen gute Erfahrung, davor war`s ne Katastrophe, genau wie die Leute oben angeben. Hatte wohl einmal Glück, und einen kompetenten Jungen Mann aus der Technik dran.
    Der Hot Spot funktionierte nur sehr schlecht, und wenn das Datenvolumen (WAS NICHT VEREINBART WAR) aufgebraucht war ging nichts mehr.
    Als Mediengestalter bin ich auf das Netz angewiesen, habe ich Denen auch gesagt. Die Abschaltung meiner Leitung hat dazu geführt das keine updates mehr gemacht werden konnten. Mein komplettes System MIT ALLEN Adobe Programmen ist zusammen gebrochen samt Windows Betriebssystem!
    Ich musste ALLES neu installieren, quasi Format C!
    Eine Frechheit!!!
    Der Junge Mann riet mir den Hot Spot zu kündigen, das wäre eh sinnlos. genau das habe ich jetzt gemacht und mir einen Stick von Vodafone geholt, der muss erst mal reichen.

  • Netwiesel
    18. Dezember 2014

    War 10 Jahre Kunde, aber so miserablen schlechten unfreundlichen Kundenservice habe ich noch nie erlebt wie in den letzten 2 Jahren, aber O2 als große Firma kann sich das rausnehmen und auf einzelne Kunden verzichten. Ich bin dermaßen enttäuscht. Erst Falschberatung Vertrag, dann monatelang nicht erreichbar aufgrund von Stationsstörung und nun noch eine Nachforderung für eine Leistung, die ich nicht bezogen habe bzw auch nicht konnte. Sogar aus der Bankverbindung wird aus Datenschutzgründen fast ein Staatsgeheimnis gemacht. Unglaublich.

  • Jennifer
    16. Dezember 2014

    Hallo Zusammen,

    auch ich kann mich diesen Meinungen nur anschließen. Noch nie habe ich so eine unfreundliche sowie unflexible Kundenbetreeung wie durch O2 gehabt. Zum wiederholten Male wurden meine Interessen, Probleme, Anmerkungen weder verstanden noch für Ernst befunden. Statt dessen muss man sich beschimpfen lassen! Unglaublich! Aber Werbung über alle Kanäle das können Sie. Finde es wirklich nicht in Ordnung das man ausschließlich über eine Kundenhotline abgefertigt. Den Silber Status können Sie sich schenken. Unglaublich!

  • Stephan
    15. Dezember 2014

    Also ich war bisher immer zufrieden und hatte bisher auch immer freundliche o2 Mitarbeiter am Apparat. Da sind einige in den Shops schon inkompetenter. Ich hab nur gerade auch ein Problem, fühle mich alleingelassen und hätte gern mal eine mailadresse um mir mal ein bisschen Luft zu machen und eine Lösung zu finden.

  • Philipp
    10. Dezember 2014

    Was ich mit O2 erlebt habe war die Hölle. Monate bis die Leitung geschaltet war, nicht beachten von Promotion dadurch viel zu hohe Rechnung, Sperrung des Anschlusses statt Reaktion auf email mit bitte auf Prüfung der Rechnung……. Unzählige Emails an den O2 Service, Anrufe, nerven hat es mich gekostet. ICH RATE JEDEM VON O2 AB. NIE WIEDER

  • Holger Nick
    10. Dezember 2014

    Der 02 Service ist absolut unterirdisch. Ewige wartezeiten und dann noch inkompetente und unfreundliche Mitarbeiter. Bin seit über 4 wochen ohne telefon und Internet. 4 Termine für die Reparaturwurden nicht eingehalten und das bei einem vier Stunden Zeitfenster. Absolut indiskutabel. Eine Frechheit. Einfach kündigen. Bloß nie mehr o2.

  • I.T.
    4. Dezember 2014

    Oh two, nix tu … Dies zum Thema O2 „Service“, zum Thema „Warteschleife“, zum Thema „Unübersichtlichkeit der O2-Seite“. Aber eines können die Mitarbeiter. Jede Woche einen auf dem Handy anrufen, um über neue Vertragsmodelle zu werben, bis einem dermaßen der Unmut aufsteigt, dass man sein Handy aus macht, damit O2 einen nicht mehr belästigt.

    Jetzt habe ich zwar eine Vertragsverlängerung durchgeführt, weil eigentlich jeder eine zweite Chance verdient hat, aber das wird wohl auch wieder voll daneben gehen. Ich warte gerade erneut um auf dieser Kundenhotline durchzukommen, wonach bei dem ersten Anruf nach 30 Minuten in der Warteschleife erst die Stimme am anderen Ende einem sagt, dass die Verbindung nun gekappt wird. Wenn man danach nicht Puls hat, weiß ich auch nicht.

    Auf dieser „netten übersichtlich aufgebauten“ Internet-Seite war ein Kreuz zu tätigen für eine Nano-Karte, die ich für mein neues Smartphone benötige.

    Und jetzt darf erneut gewartet werden, auf die Nano-Karte, die nicht ankommt. Und schon wieder wartet man zum zweiten Mal in der Warteschleife von Ö-Tü-nix-tü.

    Da überlegt man sich dann schon, ob Oh two, can’t nix tu sich wirklich zu einem der großen Mobilanbieter zählen kann, wenn der Kundenservice sowie die Erreichbarkeit so in die Hose geht… Wäre da O2 nicht besser in Afrika aufgehoben um ihre Produkte im Busch zu verkaufen?

    Fragen über Fragen, aber vielleicht bei der dritten Warteschleife erhalte ich vielleicht eine Antwort…. Die Musik in der Warteschleife kenne ich bereits auswendig… Sie könnten ja Wahltasten von 1-9 machen, damit man während der halbe Stunde Wartezeit die Musik wechseln kann.

  • Nick
    1. Dezember 2014

    O2 ?
    Der größte Sumpfladen der mir je unter die Augen gekommen ist nie wieder ! SERVICE ? Wat fürn Service ? Da kannste auch mit deinem Kühlschrank quatschen …. kommt auf das selbe raus

  • Belle
    26. November 2014

    Tagesgruß,
    nachfolgend als Beschwerde gegen o2, Hotline Technik und wiederum ein
    großes DANKE an den 3ten Techniker der Hotline.
    In Kurzform:
    Ich hatte Alice DSL 16000, hatte nur Empfang 4700, ISDN, sie Handykarte.
    Produktwechsel auf o2 50000 inkl. ISDN, Handykarte nicht gewechselt.

    Zugesandte Fritzbox 7490 wie bisher mit Y-Kabel, Splitter und Box mit
    alten Alice Zugangsdaten angeschlossen, lief alles einwandfrei.
    Umstellungstag: in die Fritzbox lediglich die neuen Zugangsdaten eingegeben.
    14.30 Uhr neues VDSL lief, 25.000 bits okay, Telefon ging nicht-gewartet.

    Dann Service-Hotline über Handy (Alice Karte) angerufen, toll, jetzt kostete die Min.
    richtig Geld!!! Kostenlose Nummern waren nicht zu finden !!

    Nach 15 Min. mit Technik verbunden——Ja die Fritzbox gebraucht keinen
    Box und Splitter mehr-direkt anschließen an die Tel.-Dose.
    Okay verstanden-stand nirgends-war vielleicht ein Fehler von mit.

    Umgeschaltet, graues Kabel mit Adapter in Tel-Dose, schwarzes bleibt frei hängend. Fritzbox auf Werkseinstellung, alles neu eingegeben !!
    Fazit: kein I-Net, kein Telefon!!
    Anderes Y-Kabel und anderen Adapter genommen-keine Änderung.
    Zurückgebaut über Box und Splitter jetzt I-Net, kein Telefon.

    Hotline anderen Techniker angerufen, alles geschildert, Anschlüsse
    durchgegangen-wieder Direktanschluss -kein I-Net kein Telefon.

    „Ja ich schicken Ihnen ein neues Y-Kabel“ war sein Bemerken -Ich: „Die Kabel
    sind weder verkehrt gesteckt, noch liegt es am Kabel!!
    Letztlich: „Sie haben die Kabel sicherlich verkehrt gesteckt, ich wünsche einen
    guten Abend“- und er legte auf !!!

    Zu diesem Zeitpunkt wünschte ich nieeee einen Produktwechsel gemacht zu haben und diesen Techniker hätte ich mit dem Kabel ………..(denk dir was).

    Sooo, alles in jeder Richtung zweifach kontrolliert, ausprobiert, über den Direktanschluss an die Tel-Dose ging nichts, kein I-Net, kein Telefon!!!!!!

    Zum Drittenmal die Hotline Technik über Handy angerufen, alles
    geschildert, auch das ich bereits erhebliche Handykosten habe.
    Ein ruhiger technisch visierter Techniker, der mich auf dem Handy
    zurückrief !!!
    Wir sind dann alles durchgegangen, was ich bereits vorher mehrfach durchgespielt hatte!!!!!
    Resetten, anderen Adapter, anderes Kabel, Direktanschluss, Anschluss über Splitter und Box pp

    Fazit: Der Techniker erkannte, dass der Fehler offensichtlich an einem Übergabepunkt liegen würde, da es über Splitter ja läuft, es weder an den Kabeln, an verkehrter Belegung noch an meiner Dummheit liegen würde.
    Er würde eine Störungsmeldung schreiben.
    Ich wünschte Du/Sie würden an diesen Techniker gelangen bei Problemen.
    Für mich wünschte ich, ich hätte nie einen Produktwechsel gemacht oder wenn einen anderen Anbieter als o2

    Sooo der Frust ist halbwegs raus, ganz raus ist er wenn dann I-Net und Telefon im Direktanschluss über die Fritzbox funktioniert,

    an o2 ohne,
    sonst mit
    freundlichen Grüßen

  • Roloff
    20. November 2014

    Allen schlechten Beurteilungen, die man hier gelesen hat, kann man nur 10-fach zustimmen.
    o2 Service : 6
    Hotline Erreichbarkeit: 6
    Hilfe bei der Hotline: 6
    Einzig und allein die Mitarbeiter sind nett, aber das hilft leider auch nicht weiter.
    Ständige Werbe-Anrufe und O2 Werbung per sms oder Mail absolut nervig.
    Schlimm sind auch die Sms, die man nach einen Hotline-Anruf bekommt, wo man an einer Umfrage teilnehmen soll.
    Ich empfehle Nachhilfe-Unterricht.
    Gruß ein genervter O2-Kunde

  • J. Weyrauch
    15. November 2014

    Der O2-Service ist eine Katastrophe ! Seit 4 1/2 Monaten versuche ich, zu einem anderen Anbieter zu wechseln: es läuft nichts, und man hat den Eindruck der bewussten Verzögerung: per Telefon hängt man ewig in der Warteschlange, die angegebene Fax-Nr. 01805-88 00 88 nimmt keine Faxe an und zahlreiche Briefe von mir wurden nie beantwortet.
    Ich rate Jedem zu einem raschen Anbieterwechsel, allerdings sollte er dafür Monate einkalkulieren !

  • Jenny
    15. November 2014

    Service-Mitarbeiter ist das falsche Wort für die o2 Angestellten.
    Ich habe leider gleich mehrere offene Anliegen. Bei unserem DSL Anschluss wurden uns 2x falsche Zeiten gesagt, sodass es insgesamt 6 Wochen dauerte, bis unsere Leitung freigeschalten war. Für Zeit ohne Internet wurde uns zur Überbrückung „kostenlos“ ein surfstick zur Verfügung gestellt. Nur doof, dass dann beim Postboten die Nachnahme von 8€ fällig wurde. Außerdem steckt hinter dem Stick ein Vertrag, den man selbst 2 Wochen vor Ablauf kündigen muss. Des Weiteren wurde uns natürlich auch das DSL für diese Zeit berechnet. Das nächste ist MyHandy. Ich habe mir dort ein iPhone 5 gekauft, da man es dort auf Raten abbezahlen kann. Nun gibt es einen Hardwarefehler und das Gerät muss ausgetauscht werden. Bei Apple habe ich keine Garantie oder Gewährleistung, deswegen muss o2 sich kümmern. Im Laden vor Ort wurde mir gesagt, dass ich beweisen muss, dass der Fehler bei Auslieferung bereits da war. Das müsste alles mittels eines Gutachtens gemacht werden und der Wortlaut war „das können Sie sich niemals leisten“. Von Kulanz oder Entgegenkommen keine Spur.
    Von einer kostenlosen Servicehotline hat Telefonica auch noch nichts gehört.
    Preise sind zwar top, aber daran sieht man, dass man offensichtlich dann am Service zurückstecken muss. Und das nicht wenig.

  • Inga Hubert
    14. November 2014

    Der Telefonservice von O2 ist richtig schlecht !
    Nach einer sehr langen Wartezeit bin ich an einen extrem pampigen unhöflichen Mitabeiter geraten , der mich anschnautzte ich solle meinen Lautsprecher ausschalten . Ich erklärte ihm das dieser aus sei , daraufhin schnauzte er mich wieder an , es wäre dort ein Widerhall und das müsse er sich nicht geben das wäre ihm zu laut . Dann schnauzte er mich wieder an ich solle nicht so schreien . Ich sagte ich schreie nicht . Er schnautzte mich an , sowas habe er nicht nötig er würde jetzt gleich auflegen , was er dann auch tat .
    Nach dem beim Service von O2 geraume Zeit von meiner Nr. aus keiner zu erreichen war , gelangte ich nach erneuter sehr langer Wartezeit endlich an eine Normale Serviceberaterin .
    Diese glich die Kunden Daten ab und verband mich mit einem Herrn aus der Technik .
    Dieser kompetente Mitarbeiter war dann in der Lage den FEHLER von ! O2 ! zu korrigieren .
    Ich wechselte zu diesem Anbieter um mir genau solche Situationen zu ersparen . Auch diese Firma verspricht potentiellen Kunden Dinge die nicht eingehalten werden . Zum Glück habe ich eine monatliche Kündigungsfrist , ich überlege noch ob ich davon Gebrauch mache .
    Wenn O2 einen Fehler macht , erwarte ich das das nicht mein Geld und derartig viel meiner Zeit kostet ! Wo ist das Formular wo ich die mir entstandenen Kosten geltend machen kann ?

  • Birgit Bruns
    11. November 2014

    Der kostenlose o2 Kundendienst war tagelang nicht erreichbar. Mein Telefon und Internet ging eine Woche nicht. Techniker kamen einfach nicht. Und nun habe ich aufgrunddessen eine Handyrechnung von über 100 Euro. Normalerweise 10- 20 Euro. Sorry aber der o2 Service ist die absolute Katastrophe. Schon im Februar wurde sich schlecht gekümmert. Die 02 Mitarbeiter erzählen alle etwas anderes.
    Und mich mit 45 Euro abspeisen bei 80 Euro Mehrkosten und den ganzen Ärger!!!! Das geht gar nicht. Mfg Bruns

  • Alex Ist
    9. November 2014

    Hallo,
    bin mit dem o2 Service total unzufrieden: inkompetent, langsam, wird was versprochen, passiert aber nichts.

  • Silke
    6. November 2014

    O2 CANT DO. Nach einer gescheiterten Umstellung aud VDSL, bin ich seit 16 Tagen ohne Telefon und Internet. Die Kundenbertreuung und der Service sind nicht persönlich zu erreichen: Bandansage und Trennung der Verbindung. Völlig Kundenfeindlich und inkompetent!!

  • K.Saar
    4. November 2014

    welcher o2 „Service“? Habe grade über eine Stunde lang versucht, meine online vorgemerkte Kündigung wie verlangt telefonisch zu bestätigen. Bin jedesmal nach endloser Warteschleife mit der Aussage „bitte warten Sie einen kleinen Moment, ich verbinde Sie mit der Vertragskundenabteilung“ wieder in selbige zurück geschickt worden. Mailadresse gibt es nicht, Kontaktformular auch nicht. Digitale Steinzeit, und das bei einem Mobilfunkanbieter. Sorry, aber haltet ihr eure Kunden wirklich für so minderbemittelt, dass sie sich das gefallen lassen?

  • Wolf
    4. November 2014

    haben seit Pfingsten kein Tel.+ Internet über O2, ist def.- seit dieser Zeit versuchen wir das unser Anschluss wieder rep.wird- leider kein Erfolg.
    Wir können es nicht verstehen das in der heutigen Zeit keine konkreten Aussagen vom Service und Ergebnisse von O2 zustande kommen. O2 kommt den geschlossenen Vertrag nicht nach. Wir sind mit O2 in keinster Weise zufrieden.

  • Ein Genervter Verbraucher
    24. Oktober 2014

    Haben derzeit -seit 14 Tagen-nach einem Stromausfall keine Internetverbindung mehr,bzw. wenn,dann nur fuer kurze Zeit.Mittlerweile hatten wir drei Gespräche mit den Service Technikern und drei verschiedene Antworten zur Ursache.Wir sollten eine neue Fritzbox kaufen,dann eine neue Netzwerkkarte und die Kroenung zum Schluss,den alten Router von Alice wieder anschliessdn,den wir nicht mehr haben.Selbstverstaendlich wuerden sie uns einen neuen zusenden,den wir natuerlich auch bezahlen sollen.Es reicht,wir kuendigen!!!

  • Susanne Kern
    20. Oktober 2014

    ich versuche seit tagen bei 02 telefonisch durch zu kommen erst eine lange Wartezeit dann wenn endliich mal einer ran geht wird das Gespräch sofort unterbrochen so langsam habe ich die nase voll von diesem Service

  • Heiner Merz
    12. Oktober 2014

    Der Service geht wohl nicht schlechter als bei O 2. Sicher hat 0 2 schon lange eine Auszeichnung für den denkbar schlechtesten Kundendienst erhalten.
    Die Ansage am Servicetelefon „Die Wartezeit beträgt voraussichtlich 50 Minuten“ ist nicht nur eine Frechheit. Für ein Unternehmen wie O 2 riecht diese Ansage stark nach Betrug. Ich habe diese Ansage in 3 Tagen 4 Mal gehört. Sie wird nur noch dadurch überboten, dass der Mitarbeiter, der sich nach nach über einer Stunde meldet, nicht in der Lage ist, sich verständlich auszudrücken und keine, aber wirklich keine, Ahnung von einem Handy hat.
    Einfach toll.

  • Alex
    7. Oktober 2014

    Einfach nur enttäuschend und ärgerlich. Egal zu welcher Zeit ich versuche die Service Hotline zu erreichen, hänge ich in ewigen, nicht endenden Warteschleifen. Wieso kann eine Beratung zum DSL-Vertrag nicht im Shop erfolgen? Hat O2 Bedenken, dass man aufgrund der hohen negativen Resonanz, den Shopverkäufer vom eigentlichen Verkaufen abhält? Die Hotline ist völlig zwecklos. Jedesmal muss man von vorne sein Anliegen schildern und man hat als Kunde das Gefühl gegen eine dicke, super dicke Mauer zu laufen!!! Fühle mich hilflos und ungerecht behandelt. Werde auf keinen Fall meinen Vertrag bei O2 verlängern.

  • Katharina
    7. Oktober 2014

    Nie wieder O2!!! Hab Vertrag abgeschlossen über 57 Euro monatlich…. am selben Tag wollte ich das widerrufen…. angeblich kein Widerrufsrecht… schon seit zwei Monaten sitze ich damit und werde diesen scheiß nicht los! Obwohl ich die Sim-Karten und das Handy nicht nutze, bekomme ich Rechnungen über 100 Euro… Das Handy ist noch im Karton eingepackt… Wie oft muss man den noch anrufen und schreiben?!?!?!?! Drecksladen!!! was anderes kann ich nicht sagen! Kundenservice nennt sich nur so… man wird immer wieder weitergeleitet mit Wartezeit… und iwann mal wird’s einfach aufgelegt…

  • Eduard Hirsekorn
    6. Oktober 2014

    Guten Tag.
    Sehr geehrte Damen und Herren.
    Am 02.10.und 03.10.2010 hatte ich Störungen mit meinem Router.
    Nach Anruf beim o2 Störungsdienst wurde mir von Ihrem Mitarbeiter
    Herr M. kompetent und sofort geholfen.
    Innerhalb kurzer Zeit war alles zu meiner vollsten Zufriedenheit erledigt.
    Ich danke nochmals Herrn Menzel für die schnelle und freundliche Hilfe.
    Ihr treuer Kunde
    Ed.Hirsekorn

  • Robert
    26. September 2014

    Ständig abreissende Verbindung bei o2 mobiles Internet funktioniert wann es will o2 bez.telefonika ist nur auf provit aus nicht aber auf zufriedene Kunden machen 5miliarden gewinn im Jahr bekommen es aber nicht hin zuverlässige Hardware aufzustellen. Ich bin sehr enttäuscht so werde ich o2 und den service bestimmt nicht weiterempfehlen. !!

  • Mads Henriksen
    22. September 2014

    Habe nie solcherlei Inkompetenz erlebt, NIE. Der O2 „Kundenservice“ ist eine Lachnummer, und wann man endlich einer erreicht ist es idR. jemanden völlig ohne Ahnung, immer dieselben Antworten, da wird nur vorgelesen. Warte seit 3 Wochen auf eine SIM-Karte, 3mal hintereinander an meine alte Anschrift verschickt. 4mal hintereinander kein techniker da betr. DSL-Installation.

    Fazit: NIE WIEDER O2

  • Torsten Rülicke
    16. September 2014

    Von dem ganzen 02 Verein/Kundenservice gibt es KEINE E-Mail Adresse, NUR KOSTENINTENSIVE RUFNUMMERN….Service NULL

  • Michael Heyer
    15. September 2014

    Total schlechter o2 Internet Empfang Note : 6 Kundeservice Note 6
    Und vom Kundendienst will ich garnicht erst reden so schlecht organisiert und kundenunfreundlich.
    Note 6. Verbindung reißt ab wenn man telefoniert. habe 2 Jahre bei o2 Vertrag gehabt.. Unverschämt sind sie noch am telefon… legen einfach auf, der knaller war ja noch wegen vertragsverlängerung, weil sie frech zu mir waren war ich mal frech zu ihnen… Ich würde keinen Vertrag mehr machen nur noch Prepaid… Abzockerladen interessiert ja nur die kohle…. Hauptsache sie bekommen was verkauft…. was den leistung entspricht, wird sich nicht dran gehalten hauptsache die kohle stimmt… Die Smartphones bekomme ich heute hinterhergeschmissen…. da brauch ich kein o2… Ich würde bei o2 keinen Vertrag machen Leute, geht einen anderen Anbieter Telekom oder Vodafone… oder macht ganz einfach Prepaid und kauft euch das Handy wird zwar einmal teuer doch dann geht es…

  • T.Buth
    8. September 2014

    Ich muss leider auch einen Negativ Bericht zum Kundendienst schreiben. Habe DSL bei O2 bestellt. Soll 4 Wochen dauern.ok. Damit ich ins Internet kann, bot man mir den Surfstick an. Der funktioniert aber nicht. Es gibt keine Service Hotline Nummer, die einem helfen kann. Auch im Shop war man überfordert. Wenn ich ein Produkt anbiete, dann sollten die Mitarbeiter geschult sein und den Kunden helfen. Jetzt hab ich den scheiß stick hier, der nicht funktioniert und der Hals ist mittlerweile dicker als der Arsch..liebe Leute von o2. So geht’s nicht. Damit kommt man auf dem Markt nicht weiter. Soetwas wie euren Kundendienst empfiehlt keiner weiter.

  • Beschwerde
    7. September 2014

    „Service steht ihnen 24 Stunden zur Verfügung“ – Von wegen! Da ruft man Sonntag Vormittags an und es kommt die Meldung – bei allen Hotlines! – dass „Die Kundendatenbank nicht zur Verfügung steht, weil der Service verbessert wird“…und auch die Simkarte lässt sich nicht aktivieren über die Hotline aufgrund von „technischer Probleme“.
    Also doch nicht „24 Stunden und 7 Tage die Woche erreichbar“.

    Ellenlange Wartezeiten und wenn man doch einmal drankommt, sind dort „Berater“, die keine ausreichenden Deutschkenntnisse haben und aufgrund starker Akzente teilweise kaum zu verstehen sind und immer nur „Ja“ sagen, sodass man kaum das Gefühl hat verstanden zu werden! Wenn es hier doch um BERATUNG geht, dann bitte Leute einstellen die kommunikativ sind und ausreichend gutes Deutsch beherrschen und nicht Leute die ewig zum antworten brauchen und dann „Ja“ sagen zu allem oder die man wirklich NICHT VERSTEHT weil das Deutsch so „gebrochen“ ist.
    Sorry, aber schlechte Beratung.

  • J.Caspari
    3. September 2014

    Hallo,
    der sogenannte ‚Kundendienst‘ ist ein Witz.
    Trotz Ansage ‚die voraussichtliche Wartezeit beträgt ca eine Minute‘, wartet man, ohne jemanden ans Telefon zu bekommen, über 10 Minuten.
    Und das trotz 20 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz.
    Ich hab’s aufgegeben.

  • Calogero Sciortino
    2. September 2014

    Bin schon seit alice Kunde und seitdem kann ich mich nicht mehr im Kundencenter einloggen…tausendmal beim O2 Kundendienst beschwert..jetzt ist mir von kriminellen die emailadresse gestohlen worden und ich kann sie nicht ändern und ans tel geht auch keiner…

  • Stefan
    19. August 2014

    Also ich bin seit jahren bei O2 (bis vor ein paar Tagen bei einem servie Provider) jetzt wieder direkt! Bin mehr als zufrieden!
    – Leistung und preis stimmen
    – Service immer erreichbar (wenn man eben mal n vollpfosten am Telefon hat, dafür kann O2 primär nichts, dann nutzt nur beschweren) aber zu 90% Daumen hoch :))

  • Wolfgang
    30. Juli 2014

    Das mit dem Service von O2 ist ein Trauerspiel. Da unser Telefon schon öfter ausfiel und am 14.6.2014 gar nicht mehr ging, habe ick den kundendienst unter 08005251378 am 16.6.2014 angerufen und Fehler geschildert. Internet geht ,Telefon nicht oder umgekehrt. Kundenberater(KB): Da muß ein Techniker ran,er meldet sich. 2 Tage später meldet sich der Techniker und ich mußte alle Varianten des Resets am Router durchprobieren. Am Ende hatten wir Telefon dran aber kein Internet. Macht nichts, meinte er, für sie ist das erledigt, ich reguliere den Rest von hier. Nichts wurde reguliert. Danach habe ich noch 8 weitere KB am Handy gehabt. Alle haben mehr oder weniger das gleiche Spiel mit dem Router durchgeführt ,Reset mit aufgebogener Büronadel. Am Ende kein Erfolg , aber Vemutungen wie lange Strippe, Telefon kaputt, Router muß gewechselt werden. Einige KB waren wegen Akzent und Dialekt schlecht zu verstehn. Mir wurde versichert, daß ein Techniker mich anruft, keiner rief an. Aber Hinweis auf Sommerloch, schwierige Reparatur, Störung im gesamten örtlichen Bereich. Ich habe 2 Eingaben geschrieben, keine Antwort. Am Ende wollte ich unter der Kündigungs-Hotline kündigen. Endlich mal ein Mitarbeiter , der etwas bewirkte und mir bei Verzicht der Kündigung Ermäßigung der Grundgebühr, Benachrichtigung des technischen Bereiches, Einstufung als Geschäftskunde anbot.
    Am 24.7.2014 rief die Telekom an und fragte ob die Störung noch besteht. Ein Techniker ruft nächsten Tag an, sagte die Mitarbeiterin und er hat wirklich angerufen. Sofort fragte er konkret und hat mich in die Fehlererkennung einbezogen. Der Telekommitarbeiter war freundlich, sachkundig und gut zu verstehen. Am Ende ging Internet und Telefon. Solche Mitarbeiter braucht O2.
    Fazit: Nach 6 Wochen war endlich die Störung behoben. Im Vertrag steht, daß 24 h Standardservis ist. Da ist noch viel Arbeit notwendig.

  • Schiffmann,Sabine
    13. Juli 2014

    Saumässiger o2 Service.Es fühlt sich keiner mehr in Sachen Festnetz mehr zuständig.
    Man findet nicht einmal eine anständige Anschrift,wo man die Kündigung hinschicken kann.

  • Anubis140371
    20. Juni 2014

    Der Service von O2 ist absoluter Dreck. Ich versuche seid 1 Stunde ununterbrochen O2 ein Fax an die Nummer 01805 57 17 66 zu schicken wie auf der Homepage angegeben ist. Andauernd kommt die Meldung: BESETZT

    Geiler O2 Service. Ich lach mich tot.

  • Dietmar Schmidt
    7. Februar 2014

    Hallo O2,
    bei Reklamationen gibt es keinerlei Verbindungsmöglichkeit mit dem Chef des O2 Kundendienst, da immer die Telefonleitungen belegt sind, und zwar über Stunden! Auch gibt es keinerlei fachmännische
    Informationen bei Leitungsstörungen, sondern nur die sich endlos wiederholende Mitteilung:
    […]wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.[…] Darauf warte ich nun beim O2 Service seit mehr als 7 Monaten.

  • Detlev Matzdorf
    10. Oktober 2013

    Wir haben schon den ganzen Tag eine Störung im Festnetz. Einziger Kommentar von O2: in Ihrem Anschlussgebiet kann es zu zeitweisen Störungen kommen. Als ich auf der Service Hotline einen Mitarbeiter sprechen wollte, sagte eine Computerstimme, dass eine Wartezeit von 10 min anzunehmen ist. – Das nenn ich Service

  • Corinna Klotz
    1. September 2013

    Hallo liebe Leser,

    unter einer Service-Hotline vestehe ich was anderes als zu hören ich bin nicht dafür zuständig!
    Ich habe nichts als Ärger mit dem O2 Service, wenn ich nicht Monat für Monat meine Rechnungen anschaue zahle ich mich dumm und dämlich bei O2 trotz Vertrag…sie kommen mit Ausreden über Ausreden…auf einmal geben Sie zu das ich über 4 Jahre monatlich 10,00€ unberechtigt gezahlt habe und keine Entschuldigung „einfach nichts“ das ist eine Frechheit!
    Nur weil ich nicht einfach zahle sperren Sie mir ohne Berechtigung mein Internetzugang ….obwohl ich mich wie gewünscht mit Ihnen in Verbindung gesetzt habe und es nicht meine Schuld ist….so was unprofessionelles unfassbar…. mir kommt es vor wie eine einzigste verarsche ohne Gegenleistung!!

  • Hatice
    23. August 2013

    MIT SICHERHEIT KEIN LOB!!!!!!!!!!!!NIE WIEDER O2
    HÄLT SEIN VERSPRECHEN GAR NICHT UND VOM
    GUTEN SERVICE KANN MAN BEIM O2 SERVICE NICHT SAGEN!!!!!!!!

  • Nie Mehr O2
    22. Juli 2013

    Ich bin froh das ich kein o2 mehr habe und rate davon ab, eigentlich hat technisch alles funktioniert, aber nach der ordentlichen Kündigung kamen noch Mahnungen usw. dort weiß die Linke nicht was die Rechte tut beim O2 Service.
    Rücklastgebüren von 7,50,-€ sind eine Unverschämtheit.

  • Azmaz Mehmet
    3. Juli 2013

    liber o2 service ich mus leider über ein mitarbeiter bescheren möchte aber nicht schreiben bitte um anruf um mein m telefon lautet 01635778142 vielen dank

  • Oksana D.
    14. Juni 2013

    Hallo!
    Der Telefonanschluss meiner Mutter funktioniert seit Wochen nicht. Sie hat schon mehrmals auf einen Techniker vom O2 Service gewartet, der jedoch nie erschienen ist. Auch ständiges Anrufen beim O2-Service bringt nichts. Man wird nicht zurückgerufen, manche Mitarbeiter sind sogar unhöflich. Ich habe meinen Handyvertrag bei O2 vor kurzem gekündigt und die Mitarbeiterin von O2 sagte zu mir: „Wenn Sie zu einem Drittanbieter wechseln, heißt es im Problemfall-Arsch lecken!“. Gerade diesen Fall erleben wir mit O2-Festnetz! Da O2 ein Drittanbieter im Telekom-Netz ist, wissen wohl die Mitarbeiter von O2 wovon sie sprechen ^^

  • Weinzierl
    12. Mai 2013

    Telefonanrufe auf mein Handy kommen nicht an. Danke o2 und auch o2 service, dass du meine arbeit unmöglich machst!

    Saftladen!!

    Grüße von einem sehr enttäuschten User

  • Patrick
    7. Mai 2013

    O2 service ist der letzte dreck.

  • J.Titt
    30. April 2013

    Ich habe mit Ihnen kein Vertrag und Sie wollen mir Ihren Kundendienst vom O2 Service schicken, wieso????
    Nerven Sie mich bitte nicht mit ständigeh SMS

    Mit freundlichen Gruß

    J.Titt

  • Peter Bonenberger
    9. April 2013

    als ich nur ein paar Kilometer von Ulm Richtung Süden keinen Empfang mit dem Tchibo Handy und auch keinen Empfang mit dem O2 Internetstick hatte, fragte ich freundlich beim Tchibo Service an was ich tun könnte.
    Die Tchibo Service Antwort:
    „Tchibo nutzt das Netz von Telefonicá Germany. In der von Ihnen genannten Adresse, ist die Netzversorgung von Telefonicá Germany gegenwärtig nicht ausreichend ausgebaut.“
    Die Aussage von O2 Service ‚Heute erreicht das Netz von O2 nach eigenen Angaben 100 Prozent der Bevölkerung‘
    wird vom Tchibo Kunden Service schriftlich als unwahr bezeichnet.

  • B.Herrmann
    24. Januar 2013

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    von mir ein Lob für die ausgezeichnete Beratung Ihres Kundenservices. Ich hatte Probleme mit meiner letzten Rechnung und wurde von Ihren Mitarbeitern nicht nur kompetent, freundlich und mit großem Engagement beraten, sondern erhielt auch konkrete Hilfe. Ich bedanke mich und werde Sie weiter empfehlen.
    Freundliche Grüße von B. Herrmann

  • Inklu
    9. Januar 2013

    Seit dem 15.Dez.2012 habe ich keine DSL- und Telefonverbindung!!! Totalausfall!!
    Heute ist der 09.JAN.2013. Fehlermeldung – „PPPoE- Fehler: Zeitüberschreitung“.
    Nach dem 27.12.2012 hätte sich der Kundendienst gemeldet und angerufen. Der Kundendienst lässt beim angerufenen Telefon aber nur einmal klingen und legt sofort wieder auf. So nach dem Motto – es wurde angerufen und keiner geht ans Telefon. Da der Impuls vom angerufenen Telefon zurückkommt, hat er eine Bestätigung. Für mich ist das kein O2 Service.

  • Lena
    10. Dezember 2012

    02 ist wirklich ein Saftladen. Man bedarf keiner großen Worte: Abbuchen, wann es ihnen gefällt, keine Rechnung per Post, obwohl das bei Vertragsabschluss so vereinbart war, viel zu hohe Rücklastschriftgebühren, kein guter Service, Service nicht kostenlos. Sie sind ganz schnell am Hinterrennen, wenn sie Geld wollen, aber anders herum sind sie nie da für den Kunden. Man wird weiter verbunden, wartet ewig in einer Warteschleife und muss dafür noch Geld zahlen. Nein, O2, nie wieder!

  • Birgit Vitale
    7. November 2012

    So ein miserabler Service ist einfach unverschämt! Den O2-Shop kann man telefonisch nicht erreichen, beim Kundendienst hängt man auf unbestimmte Zeit in der Warteschleife! Für mich scheidet O2 als Anbieter von nun an aus, unter anderem auch wegen der massiven Netzprobleme: oft kann ich gar nicht telefonieren, es erscheint „nur Notrufe“, Nachrichten auf der Mailbox kommen manchmal gar nicht oder mit Verspätung an, ab und zu verschwindet auch die Homezone … Mir reichts!

  • Lena
    18. Oktober 2012

    Nie nie wieder o2 sobald es Probleme gibt ist man an der Servicehotline aufgeschmissen sehr lange Wartezeiten egal wann man anruft dann wird man weiter verbunden von a nach b was wiederum wieder dauert und im Endergebnis soll ein Techniker kommen der nicht erscheint und man bleibt auf der hohen Telefon Rechnung sitzen weil man gezwungen ist dort wieder anzurufen.

  • Wolle66
    27. September 2012

    Die Wartezeit beträgt bei Service Anruf meistens 30 Minuten und mehr

  • Maik
    26. September 2012

    hallo,ich hatte vor einiger zeit nen o2 surfstick vertrag abgeschlossen,ich könnte mich im arsch beißen dafür das ich meine frist verpasst habe und noch 1jahr mit der kündigung warten muß.
    wie hier schon mehrfach gesagt ist der service sehr schlecht bzw. in meinen augen gar nicht vorhanden. es ist für mich auch eine bodenlose frechheit das ich dafür bezahlen muß weil die herren von o2 mal wieder irgenndwelche techn.probleme haben(für mich alles ausgedacht und ausreden). oder die standartausreden in shop da können wir nicht weiterhelfen wie am telefon auch. Ich hätte hier für die gesellschaft o2 ein vorschlag der sich vieleicht finaziell rechnen könnte: sie richten auf allen hotlines eine andere automatisch spache ein sie lautet wiefolgt
    „wir bedanken uns bei ihnen für ihrem Anruf
    leider steht ihnen keiner unserer servicekräften derzeit zur verfügung“ (aber bitte erst nach 30min, ihr kunde muß minimum 50€ diese hilfreiche info hinlegen). und alle servciekräfe die sonnst telfonieren und völlig überflüßig sind da sie ja sowieso nicht helfen können müßen aud die straße gehen und an personen ü70 highspeed internetverträge abschließen.
    ich für mein teil bekannte und verwante in zukumpft von medienverträgen abraten und mein erfahrungen weiter geben an alle die hier auf auf die fressen gefallen sind rate ich das gleiche zu machen und die sache mit humor zunehmen.

  • Schmidt
    21. September 2012

    Ich kann nur sagen traurigtraurig
    Prepaid -Surfstick geht saumäsig beratung glei Null Antwort da können wir nicht helfen

  • Michael
    18. September 2012

    O2 – Totaler Müll, weil bestimmte Seiten nicht abrufbar- also zensiert sind. z.B. Politicaaly incorrect, oder die Freiheit.

    wird O2 aus Katar betrieben ?

  • Betty Graf-Böhle
    17. August 2012

    es reicht mir sagt:

    Hallo, und wieder hat O2,vom 15.08. bis jetzt 17.08.2012, technische Probleme. Ich kann weder E-Mails verschicken noch erhalten.
    Ich bin ja nur gespannt,wann 02 endlich, d ihre technischen Probleme behoben haben.
    Zum Glück habe ich meinen neuen Vertrag, mit
    monatl. Kündigungen abgeschlossen.
    Es reicht mir, ich werde kündigen.Die teure
    01805 Nr. werde ich nicht mehr anrufen! Ich werde es per Einschreiben erledigen.
    Ich bin total sauer!

  • Michael
    6. August 2012

    Ich bin dann mal weg – O2 !

    Halbes Jahr O2 und ich sag dann mal ciao und nie, nie, nie wieder !

    Zugegeben: Die Preise und Tarife sind auf den ersten Blick echt fair !

    Aber: Die Qualität, Verfügbarkeit, Datentransfer, usw. ist einfach nur grottenschlecht. Ich habe zwar mit Abstrichen gerechnet, aber ihr habt mir echt den Spaß am Smartphone genommen Freunde ! ( Galaxy S-2 ). Und nein, es liegt nicht am Handy – das habe ich mit der D-1 Sim meines Firmenhandy`s ausprobiert und da ist alles supi. Bin wirklich sehr enttäuscht, telefonate berechen einfach zwischendurch ab, meine Gesprächspartner hören sich doppelt im Hintergrund, Trotz augenscheinlich guter Datenverbindung ( H ; 3G ) in einer GROßSTADT mit über 600.000 Einwohnern in NRW dauert alles endlos lange bis sich die Seiten aufbauen und so weiter.

    Mach echt kein Spaß mehr.

    Adios !

  • Jojo
    1. August 2012

    Leider muß ich auch bestätigen, daß der Business-Support bei O2 in den letzten zwei Jahren stark nachgelassen hat. Bis dahin war die Business-Hotline hervorragend, aber die Netzerreichbarkeit von O2 war schlecht – Jetzt ist es scheinbar leider umgekehrt. Man wartet wochenlang, erhält stumpf keine Antwort auf konkrete Fragen, und wenn, dann sind die Antworten falsch oder inkompetent.
    Ich muss von O2 im Business-Bereich leider eher abraten. Schade, besonders die Homezone mit der Flat-Weiterleitung hat sonst kaum jemand.

  • O2 Hasser
    30. Juli 2012

    also ich hab sogar den eindruck wenn man die zuoft anruft wegen problemen mit netz oder wie jetzt mit einer sonderkündigung lassen die einen einfach in der warteschleife bis man aufgibt.
    gesamtzeit bis jetzt für die kündigung (ist schriftl. bei denen) über 4 stunden ohne jemanden am telefon zu haben.

  • Sergej Schupikov
    28. Juli 2012

    Hallo,
    ehrlich gesagt sehr unzufrieden mit dem Service und Leistungen von O2. Hohe Anschlusspreise, fehlende Bekanntgabe des Abbuchungszeitraumes. Da die Rechnungsbeträge dann abgebucht werden, wenn es gerade passt, kommt es häufig zu Mahnungen, da das Konto zu dem Abbuchunszeitraum nicht ausreichend gedeckt ist, entstehen häufig hohe Mahnungsgebühren von 19 Euro !! Zu lange Wartezeiten bei Anrufen usw. Mit der Zeit verschlechtert sich die Situation weiterhin.

  • Röslein
    19. Juli 2012

    ich werde nun auch Kündigen bei 02 .

  • Röslein
    19. Juli 2012

    Heute habe ich mit den Mitarbeitern gesprochen von 02 sie Fordern bei Rücklaschrift 19,-€ Gebür mit welchem recht plus Die Bankkosten Plus Telefonrechnung die kosten belaufen sich dan . auf 50,50,-€das ist doch nicht Rechtens .

  • Xub
    19. Juli 2012

    Ich kann nur gratulieren für einen solchen Beitrag. Die Wirklichkeit sieht anders aus, nicht nur bei einigen meiner Vorredner, auch bei mir. Ein Vertrag der nachweisbar am 26.9.2007 beendet wurde (das wird auch von O2 so bestätigt), wo es keine offenen Rechnungen gab, wird nun Anlass genommen, über ein Inkassobüro mit neuen Forderungen bis in 2011 hinein, horrendes Geld einzufordern.
    Erklären kann es mir niemand. Die Hotline kann auch nicht in die Daten/Rechnungen reinschauen (Verschlussache). Die Inkasso-Hotline flaumt mich an, dass das so schon richtig sei und mir doch aufgefallen sein muss, wenn ich Rechnungen nicht gezahlt hätte (Rechnungen? Ich habe in den letzten jahren nie ene bekommen). Auf den Verweis dass der Vertrag in 2007 geendet ist, stellt sich das Inkassobüro und O2 taubstumm. Weder der Vertrag wird mir mal zugeschickt, um den es angeblich geht noch diese ominösen Rechnungen.
    Mittlerweile ist die Polizei eingeschaltet und die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Leider kann ich nur abraten. Wer zu solchen mitteln greift, wer Verträge illegal streckt und wer dann noch nicht mal den Fehler einsieht, der jedem Blinden auffallen müsste, dem gehört eher ein Berufsverbot verhängt.

  • Thorsten Meinert
    18. Juli 2012

    Hallo,
    bin sehr unzufrieden mit o2, bin inzwischen auch zu Vodafones gewechselt. Versuche seit 29.05.2012 über die Kundenhotline meine 12,28 Euro Guthaben wieder zukriegen (habe ich auch schriftlich ) kann man vergessen, außer teure Hotlinegebühren gibt es nichts.
    Jetzt weiß ich auch was meine Freunde meinten mit Finger weg von o2
    Wünsche noch einen schönen Abend

  • Gernot
    13. Juli 2012

    Da hat ja Maik echt Glück gehabt.Ich warte auch eine ganze Weile in der Schleife.Und,es kann nicht sein,das zuerst,wenn man den Kundendienst anrufen wollte,keine Gebühren verlangt wurden und jetzt läuft ein Band,das man eine angegebene Nummer kostenlos anrufen kann und letztendlich doch bezahlen muss.Noch schlimmer finde ich,das man eine 0180 Nummer anrufen soll,wenn man etwas will.Das ist für mich kein Service mehr.Über die Freundlichkeit und Professionalität kann ich mich nicht beschweren.Ich wollte mal etwas über meine Internetverbindung wissen,da wollte sich die Person am anderen Ende erkundigen und auf einmal war die Verbindung unterbrochen und bis heute hat sich niemand gemeldet.Ohne Worte.
    Wenn ich aus meinem Ort wegziehe,muss ich meinen Vertrag kündigen,weil es niemand von O2 schafft,in dem Gebiet eine ordentlich Netzabdeckung zu schaffen.

  • Michael Thomas
    7. Juli 2012

    Kundenbetrug und Abzocke. Ich wollte die SIM Karte nach einem Diebstahl sperren lassen. Hotline Warteschleife 41 min. , danach habe ich entnervt aufgelegt und eine andere Hotline gewählt. Diesmal war die Warteschleife 60 min. Ohne dass jemand abnahm. Ich werde die Verbraucherzentrale informieren und rechtliche Schritte einleiten um zu überprüfen, ob die Hotline wirklich überlastet war. O2 will Never do !

  • Tülin
    6. Juli 2012

    …leider habe ich so eben gerade ein sehr sehr schlechtes Gespräch mit einem Mitarbeiter der o2 Germany geführt. Es geht darum, dass ich mein Passwort geändert habe und mich nicht mehr online anmelden kann. Es hieß, dass ich einen schriftlichen Antrag stellen muss, umd as Kundenpassowrt zurücksetzten lassen zu können. Ich bin gerade auf 180 und rasend. Sowas ist mir noch nie passiert. Da hat die Mitarbeiterin einfach auf mein Gesicht aufgelget. Wahrscheinlich ist den das alles zu blöd. Ich bin über o2 nurnoch empört. Da macht man was die wollen, schickt man ne Passkopie mit im Brief und bekommt, wenn man nach 1,5 Wochen anruft und nachfrägt einfach das Telefon aufs Gesicht aufgelget. Einfach nurnoch unter Wert.

  • Gast
    4. Juli 2012

    Diese Hotline bei O2 ist das aller letzte zum Glück wollte ich mich nur infornieren und habe keinen Vertrag abgeschlossen. Werde ich auch niemals tun.
    Auch Familie und Freunde werden es irgendwann noch merken abzocker Verein unglaublich……
    Einer hats schon gemerkt Kündigung kommt…..

  • J.C.K
    22. Juni 2012

    Ich habe folgendes Problem mit O2 : ich habe eine Freikarte von denen wo ich wenn ich 30€ auflade eine O2 Netz flat, eine Festnetz flat und eine Internet flat kostenlos bekomme.
    Da ich kaum in andere Netze telefoniere hab ich also am 14.06.2012 schon um die 44€ angesammelt, will dann telefonieren und plötzlich geht nichts mehr, ich höre nur eine weiblichestimme die mir sagt: ihr Guthaben reicht leider nicht um dieses Gespräch zu führen, bitte Laden sie ihr Prepaid Konto auf. Ich hab gedacht ich Hör nicht richtig. Gesagt getan, man möchte ja auch weiter mit der Außenwelt in Verbindung bleiben lade ich mein guthaben Konto wieder mit 30€ auf. Nächsten morgen am 15.06.2012 wollte ich meinen Freund anklingeln, er hat D2 ( eine allnetflat) und ruft mich dann eigentlich immer zurück, aber schon wieder geht nichts mehr. Ich gucke mir mein Guthaben Konto erneut an und da sind schon wieder die 30€ weg einfach so über Nacht. Ich denk mir das gibt es ja nicht, bis man dann erstmal eine Nummer gefunden hat wo man anrufen kann die kein Geld kostet ( da ja keins mehr drauf ) sind auch Stunden vergangen. Nummer gefunden, angerufen, schlecht beraten bzw gar nicht, Geld weg. Ich soll doch bitte abwarten die Techniker prüfen das!!! Heute hab ich da angerufen, weil man kann ja mit niemandem persönlich da drüber reden , was ich als eine Unverschämtheit sehe denn Prepaid Kunden sind auch Kunden und nur weil ich keinen Vertrag habe werde ich als Kunde zweiter klasse gesehen oder wie??? Das ist echt eine Frechheit!!!! Um da drauf zurück zu kommen mit dem Anruf, der junge Mann am Telefon konnte mir natürlich nicht helfen, wurde auch noch frech am Telefon und hat zu guter Letzt auch noch einfach aufgelegt….. Der Ober Hammer!!! Ich weiß nicht mehr was ich dazu sagen soll, wenn O2 keine Kunden bzw keine Prepaid Kunden mehr haben möchte, dann sollen die doch den Versand von Prepaid Karten einstellen. Dann haben die nur noch ihre Geliebten Vertrags Kunden und dann ist gut. Ich lass mich ehrlich gesagt auch nicht mehr so von denen behandeln und werde jetzt mal gucken was ich da machen kann und ich glaube mein erster Gang wird zur Verbraucherzentrale sein, denn das kann nicht angehen. Ich bin stinksauer…. 74 € weg, einfach weg.

  • Mario
    13. Mai 2012

    Hallo,
    bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen, und bin entsetzt was ich da Lesen muss.
    Bin selber jetzt schon seit 12 Jahren bei O2, der Service ist Absolute der Hammer, kann gar nicht verstehen wie jemand 20-30 Minuten in einer Warteschleife sei, also wenn ich anrufe dauert es maximal 10-15 Sekunden, bis ich einen Ansprechpartner am anderen Ende habe, hab noch nie erlebt das ich einen Unfreundlichen oder nicht wissenden Ansprechpartner hatte. Wurde immer Freundlich, Korrekt und Professionell Beraten. Auch meine Bestellungen gingen immer innerhalb 1-2 Tage über die Bühne jetzt erst Aktuell Lumia 800 für Tochter Bestellet und am Nächsten Tag Vertrag so wie Handy vom Postboten in Empfang genommen. Und da ich aus Beruflichen Gründen mit mehr Hotlines zu tun habe kann ich euch nur sagen das der Service von O2 absolute spitze ist. Habe jetzt 2 Verträge und 5 Handys bei O2 und noch nie gab’s was, was man nicht sofort erledigte. Also ich bin der Meinung das der Service von O2 absolute Super und Professionell ist.

  • Christian
    6. Mai 2012

    Leider ist O² Incompetent, was Kunden angeht. Unfreundliche Mitarbeiter und Personal! Schreiben Inkassobriefe ohne vorabmahnung an bezahlte Rechnungen, Ich hatte ein haufen Stress und Ärger, und O² naja schafft es nichteinmal sich zu entschuldigen oder ein Missverständniss einzugestehen. Echt Traurig das es O² gibt Ich wende euch jedenfalls den Rücken zu! Denn Kunden hält man anderst aber nicht mit einer Abzocke versuche! Sorry!!!!!

  • Denise
    7. April 2012

    Ich bin total unzufrieden mit dem Service von O2. Ich selber besitze einen Internet stick, der normalerweise monatlich 25 € kostet. Mittlerweile werden die Rechnungen immer höher, da die den Betrag immer abbuchen, wann sie wollen und mein Konto zu der Zeit nicht gedeckt war. Ich die Rechnung aber anfang des Monats gleich bezahle. Zur Zeit sind die Rechnungen über 80 € hoch, geschrieben unter der genaueren Auflistung wird geschriebene Offener Posten aus dem Vormonat. Das rechnen die mir einfach drauf !! Unverschämtheit. Das kann doch nun wirklich nicht angehen.
    Rechtliche Schritte werden wohl gegen den O2 Service eingeleitet müssen. Wie gut, dass ich im 2. Semester Jura studiere und über meinen Situationsstandpunkt super im Klaren bin.

    Mit Grüßen, freundliche sind hier nicht sehr angepasst meiner Meinung nach.

  • Sabne Da Graca Correia
    27. März 2012

    Leute wenn ihr alle wüßtet wie recht Ihr habt, ich bin seit 4 Jahren bei Alice und super zufrieden gewesen , aber seit Alice sich mit O2 zusammengetan hat , klappt gar nichts mehr .Rechnungen werden willkürlich abgebucht (vom 20. bis 31. eines Monats ist alles drin ), Mitarbeiter im Kundencenter ( von O2) sind unfähig und unfreundlich,Endloswarteschleifen ect.
    Ich bin sowas von gefrustet , wenn ich demnächst bei denen in der Nähe bin laufe ich mal da auf, aber garantiert ist dann keiner da der was weiß, nur stelle ich mich dann mit einem Plaket davor und da schreibe ich riesengroß drauf :ICH BIN EIN OPFER VON O2

  • Rothnicole@ovi.com
    21. März 2012

    Das bestätigt sich mal wieder O2 ist nicht das wahre. Mein Lebensgefährte ist Lkw Fahrer. Er hat sich einen Stick von o2 geholt um abends etwas Unterhaltung zu haben. Und nu ist der Empfang gleich null. Der O2 Service meldet nur EDGE läuft. Bei einer Karte von mir geht es mit G3. Aber wie auch immer. ICH KANN O2 NICHT WEITER EMPFEHLEN !!!

  • Dieter Strumberg
    25. Februar 2012

    O2 für mich eine Hotline Abzocke
    Ich bekam vom O2-Shop für mein Problem eine O2-Daten Team Handy-Nr.017688855*** (Von der Redaktion gekürzt) , wo ich erst einmal über 5 Minuten in der Warteschleife verharren musste und dann wieder mit der angeblichen Überprüfung meiner Alice-Leitung über 2 Minuten warten musste. Und der Erfolg = O2 (mit der Auskunft: Die Techniker werden sich bei ihnen melden). Also über 7 Minuten teure Hotline-Nr. bezahlen! Für mich ist das bewusst und gezielte Abzocke!!! Kann ich nicht weiter empfehlen!

  • Ilse Erfurth
    4. Januar 2012

    Da ich enorme Schwierigkeiten mit O2 meinem Internetanbieter habe, veranlasste ich bei der Bank einen Lastschrift-Widerruf. Einmal über 41,72 EUR und letzteren über 34,90 EUR, wegen nicht erbrachter Leistungen. Monate lang hatte ich keine Telefonverbindung,weder W-Lan noch Breitbandanschluss. Nun die Drohung von ALICE mit ihrem Inkasso-Partner. Die Einschüchterung versucht man bei einer alleinstehenden, schwerbehinderten Rentnerin. Ein Wechsel zu Telekom wird nun vorgenommen.
    Je nach Verlauf der Dinge werde ich mir eine Schadensklage vorbehalten.

  • Florian
    30. Dezember 2011

    also für den den es interessiert wie es weiter gegangen ist:
    heute habe ich mit der assistentz der geschäftsleitung telefoniert und die waren alles andere als freundlich und hilfsbereit, erst hat die frau am telefon es nicht hin bekommen meinen namen zuschreiben obwohl ich ihn ihr 2 mal diktiert habe und als sie dann endlich mal mein konto hatte haben sie mir nur gesagt sie können mir auch nicht weiterhelfen und sagen woran das liegt… auch die tatsache das ich noch einen Bussineskundenramenvertrag habe mit 50 Verträgen hat sie kalt gelassen, das einzige was mir dazu gesagt wurde war das ich aus den Verträgen nicht so einfach raus komme, doof nur das die in 2 Monaten auslaufen.
    Anschließend war ich dann also bei der Telekom und die waren auch gleich super freundlich und haben mir entsprechende Verträge angeboten sie sind zwar etwas teurer haben aber eine wesentlich größere Tarifauswahl und haben mir versichert das ich mit einem vertragswechsel keinerlei aufwand habe, da sie allen papierkram für mich erledigen.

  • Florian
    28. Dezember 2011

    ich habe auch seit vielen Jahren mehrere Verträge bei o2 privat als auch o2 bussines und ich muss sagen der O2 Service hat in den letzten Jahren echt enorm abgebaut. Vor 3 Jahren fing es an das man an der Hotline ewig warten musste, dann ging es damit weiter das ein Servicemitarbeiter nicht wusste was der andere macht und zusatzpakete nicht freigeschaltet wurden und so weiter. Seid etwa einem Jahr gibt es jetzt schon Probleme bei dem abschließen von Verträgen. Jeder braucht andere unterlagen dann schickt man die entsprechenden hinterher und wenn man das nächste mal den nächsten am Telefon hat werden wieder andere benötigt und wenn was fehlt wird man nicht etwa angerufen sondern die warten bis man selber anruft. Und ganz neu ist jetzt dass ich aus Bonitätsgründen gar keine Verträge mehr abschließen darf (wieso kann mir bei o2 auch keiner erzählen, immerhin sind sie so weit und haben festgestellt dass ich meine Rechnungen immer bezahlt und auch keinen schufaeintrag habe). Trotzdem kann mir niemand eine Auskunft geben wieso und mit einer Beschwerdehotline, vorgesetzten etc. kann mich auch keiner verbinden. Auf die frage wie ich denn jetzt jemals wieder verträge abschließen kann wird mir geantwortet geht eben nicht… ECHT TRAURIG… auf alle fälle habe ich jetzt erst mal ein neues geschäftskundenkonto bei T-Mobile aufgemacht mal sehen ob das da besser klappt…
    O2 Serv

  • Canan
    20. Dezember 2011

    Ich kann leider auch nichts gutes über den o2 Kundenservice sagen. Von Kulanz hat o2 anscheinend noch nie gehört. Die Mahngebühren sobald man eine Rechnung nicht rechtzeitig gezahlt hat sind unmenschlich.

    Gerade hatte ich ein Telefonat mit dem o2 Kundenservice, da ich lediglich meine Rufnummer ändern wollte. Dabei erfahre ich, dass eine Rechnung noch offen sei und ich angeblich per SMS darüber informiert wurde, was kompletter Schwachsinn ist, da ich mein iPhone andauernd bei mir habe. Ich habe gerade 25 Minuten mit einer Dame geredet und bin zu keinem Ergebnis gekommen, da sie mich nur durch stellen wollte. Seit wann verschickt ein Unternehmen keine Mahnungen aus und der Kunde muss nachfragen, ob denn was offen sei?

    Dies war nur ein Bruchteil der schlechten Erfahrungen die ich mit dem O2 Service machte.

    Ich empfehle jedem einen anderen Anbieter als o2!

  • Maria
    29. November 2011

    Der Einschreibebrief war an den Kundendienst von 02 in Nürnberg adressiert. Die Rechnung, die uns erreichte, war die Erste! Logischerweise, da weder Kundennummer noch Telfonnummer den Daten entsprochen haben.

  • Maria
    29. November 2011

    Unserer Austauschschülerin, die seit Juli 2011 nicht mehr in Deutschland lebt,und den Anschluss von 02 gekündigt hatte, ihn nicht mehr nutzte, wurde eine Rechnung datiert vom 16.11. 2011 an unsere Adresse gesendet, in Höhe von 129,00 €. Am 24.11.2011 hat auch ein Inkassobüro zur Zahlung aufgefordert. Ich habe per Einschreiben mit Rückantwort vor einer Woche dieser Rechnung widersprochen und bisher keine Antwort erhalten. Fakt ist, dass weder die Telefonnummer noch die Kundennummer mit den Nummern unserer Austauschschülerin übereinstimmen. Ich habe den Eindruck, dass es sich hier um eine Abzocke von Ausländern handelt. Wenn ich nichts von 02 höre, werde ich die Verbraucherzentrale informieren. Wem ist es ähnlich ergangen?

  • Ana Mujan
    26. November 2011

    ich kann es einfach nur bestätigen o2 ist einfach nur miserabel. trotz meines angebotes meinen vertrag laufen zu lassen den ich auch 2 jahre weitergezahlt hätte um meine nummer einfach wieder zu bekommen .. damit ich sie als freiberufler weiter nutzen kann .. was nun mal sehr wichtig für freiberuflern ist .. gab es von o2 überhaupt kein einsehen und kein entgegenkommen .. toll oder .. was für ein verein !!

  • M.rust
    18. November 2011

    Heute kam ich in den Genuss des o2 Service :ich durfte über 45 min.warten bis es mir zu bunt wurde und ich ging ! Der Grund für diese Wartezeit war der,das der o2 Mitarbeiter sich mit einem Kunden Paar beschäftigte : Tel.Nr.Austausch , Verabredung zum Ausgehen ect. Dieses war natürlich wichtiger !!!! Ich habe nun bei Saturn mein I Phon 4 Ohne Sim-Lock gekauft . Der o2 Shop :Ernst August Platz
    Wer sich in diesen o2 Shop verläuft sollte sehr viel Zeit und vielleicht sein Strickzeug
    mitbringen !!!!
    Glückwunsch zu einem soo fähigen Mitarbeiter !

  • Alexej
    13. September 2011

    Seit über einer Woche kann der O2 Support, eine ganz einfache und banale Aufgabe nicht erledigen: meinen Account für die O2website entsperren. Ich gebe meinem Vorredner vollkommen recht. Man wird durch ganz Deutschland weiterverbunden und am ende kann es doch keiner lösen. Ich werde mich bei dem O2 Supportteam bewerben. Denn einen solchen Support bei meinem jetzigen Arbeitgeber kann ich mir nicht erlauben.
    Ich freue mich schon jetzt auf eine Positive antwort von meinem zukünftigen Cheff.

  • Klingelhoefer
    12. September 2011

    O 2 und Tchibo
    scheint auch ein Chaos Club zu sein.
    (Tchibo vertreibt über das O2 Netz)
    Seit 1 Monat bettele ich um meine Portierung.
    Ohne Erfolg.

  • Weber Hans-georg
    7. September 2011

    kundendienst ist die gröste saueirei von o2 anrufen da lernt mann alle mitarbeiter kennen aber ohne ergebnis niewieder o2 werde wieder zur telecom wechseln da hatten wir keinen ärger schlechte verbindung nach 30 sek wird erstemal abgeschaltet dann steigert man sich 40 sek irgentwann hat man ein telefonat geschaft

  • Dirk
    27. Juni 2011

    Links zu O2 Shops in der Nähe veraltet. Bei Anruf stört man „ältere Damen“! Email an Kundenservice wird seid 4 Wochen nicht beantwortet. Da unser O2 Shop auch noch Konkurs gemacht hat, haben wir nun gar keinen Kontakt mehr. Es bleibt einfach keine andere Möglichkeit mehr, als den Vertrag zu kündigen.

  • Dieter
    17. März 2011

    Kundenservice ? O2 kennt dieses Wort, bzw. diesen Dienst überhaupt nicht! Es werden Versprechungen gemacht, nichts wird eingehalten! Extrem „KUNDENFREUNDLICHE“ Service – Nummern ! Man hängt ewig lange in der kostenpflichtigen Warteschleife(ich habe einen UMTS Datenvertrag, keinen Handyvertrag und kann deshalb die kostenlose Handynummer nicht nutzen)und wird nach ewig langer Wartezeit einfach rausgeschmissen. Bei O2 weis die linke Hand nicht, was die rechte macht. Absprachen werden über den Haufen geworfen, Service – Mitarbeiter, die diese Absprachen verbindlich tätigen, sind nicht mehr zu erreichen. Es werden einfach hohe Rechnungsbeträge erstellt, obwohl nicht ein einziges Bit runtergeladen wurde, weil keine Netzabdeckung mehr gewährleistet wird, und das über Monate hinweg! Wir haben zigmal um Rückruf gebeten, der uns auch zugesagt wurde. Wir sitzen tagelang vor dem Telefon. Dann bekommen wir eine Info: Gerne hätten wir Sie telefonisch erreicht, aber leider waren sie nicht da, um den Anruf entgegen zu nehmen! Bitte rufen SIE uns an! Und das nicht nur ein mal!
    Entschuldigung, aber das musste mal raus.

    Mit freundlichen Grüßen

  • Petzold Marina
    23. Januar 2011

    In den letzten drei Jahren habe ich mir meine Handy’s im O2 Shop gekauft, bar bezahlt, wollte vertraglich nicht gebunden sein. Als Kunde der was kauft war ich gern gesehen und man gab sich Mühe damit ich mein Geld dalasse.Doch wenn so ein dreister Kunde dann kommt und möchte die Garantieleistungen in Anspruch nehmen, dann wird es sehr unangenehm. Nach sieben Monaten hatte mein Sliderhandy etwas geschwächelt, also habe ich mich auf dem Weg zur Vertragswerkstatt von O2 gemacht, damit das Handy nicht über zwei Wochen auf Reisen ist, dort half man mir nach zwei Stunden warten nur zum Teil, doch dies habe ich erst auf dem späten Abend bemerkt als ich es wieder einrichten wollte.Also fuhr ich einige Tage noch mal den langen Weg um mir dann sagen zu lassen, AUF GARANTIE GEHT NICHTS ZU MACHEN MAN KÖNNE DEN SLIDER NICHT FESTER MACHEN,JEDOCH AUF KVA WÄRE EIN KOSTENPFLICHTIGE REPARATUR MÖGLICH!!!!!
    Als ich nachfragte was das für ein Service ist verwies man mich zum O2 Shop. Was da dann abgegangen ist würde zu lange dauern und noch ist es nicht zu Ende!!!!!!!!!
    Fazit: kaufen und Verträge abschließen jeder Zeit, aber nie Service und Garantieleistungen erwarten!!!!!!!!

  • Herrmanns, Julia
    6. Januar 2011

    Ich kann mich den anderen Meinungen nur anschliessen!!! Ich bin sehr verärgert über Abbuchungen von meinem Konto zwecks Mahngebühren,obwohl der fehler nicht von mir kommt. Wenn man das Geld nicht per Einzugsermächtigung abzieht(o2) dann aber Mahnungen rausschicht an eine nicht aktuelle Adresse und Mahngebühren von 15 euro abbucht..Trotz Überweisung meiner Seite, ist das schon echt dreist!!! Der Vetrag läuft dieses Jahr aus und ich bin heil froh darüber!!!Wieder einen Kunden verloren…Ich hoffe nur das die Texte die hier veröffentlicht werden auch mal die Chefabteilung liest, weil die statemants für 02 ja im vollem umfang nicht positiv ausfallen…

  • Alexander
    1. Dezember 2010

    Service? Wo denn?
    Was O2 sich da momentan leistet, ist nicht mehr zu beschreiben. Es werden einem Versprechen gemacht, die nicht eingehalten werden. Wenn sich beschweren möchte, fühlt sich keiner dafür zuständig. Es hat bei O2 glaub ich noch nie jemand etwas von Kundenzufriedenheit gehört. Also ich bin maßlos enttäuscht und kann jedem nur davon abraten bei O2 einen Vertrag abzuschließen. Der schlechteste Service, den ich bisher erlebt habe!!!

  • Johannes
    17. November 2010

    Auch ich bin mit dem Kundenservice von o2 sehr unzufrieden. Das Personal bei der Kundenbetreuung – wenn man es denn mal erreicht, denn nach 20 bis 30 Minuten vergeht einem ja die Lust- erzählt einem irgendwelche Räubergeschichten, woran die Fehler denn liegen… bzw. das überhaupt keine Fehlermeldung vorliegen würde…

    Ich hatte auch schon das Vergnügen mit irgendeinem netten Herrn aus der Assistenz der Geschäftsleitung zu sprechen (man rief mich sogar zurück…), der mir dann erklärte, dass sich o2 übernommen hätte und das Netz (insbesondere durch die vielen smartphones) völlig überlastet sei…

    Er teilte mir dann, auf Nachfragen meinerseits auch mit, dass es ihm leid tue, dass man mir bei der Kundenbetreuung nicht die Wahrheit gesagt habe…

    Es gab dann eine Gutschrift für 6 Monate 40% weniger Grundgebühr… Trotzdem kein Grund bei o2 zu bleiben. Es werden immer die gleichen Floskeln gedroschen „Man arbeite mit Hochdruck an dem Problem“ usw.

    Bei o2 beruft man sich ausserdem auch äußerst gern darauf, dass man ja der kundenfreundlichste und beliebteste Anbieter auf dem deutschen Mobilfunkmarkt sei… leider kann ich das auch absolut nicht mehr teilen.

    8 Jahre war ich o2 Kunde, seit den letzten 2 Jahren geht es steil bergab – laut Hotline- und Shopmitarbeitern sei das aber nur meine subjektive Sicht, denn der Service sei ja unglaublich viel besser geworden in den letzten zwei Jahren…

  • Karlheinz Buhl
    12. August 2010

    Leider kann ich auch kein Loblied auf O2 singen.
    WIr waren viele Jahre Kunden (Geschäftskunden) mit einige Verträgen und die Leistung von O2 wie auch der Service gingen in den letzten Jahren stark nach unten gegen 0.
    Auch heute wieder ein gutes Beispiel…ich sitze am Hannover Flughafen und mein UMTS geht nicht.
    und keinen interessierts

  • Carsten
    17. Februar 2010

    @grazer:
    O2 bietet im Kundenportal seit einigen Tagen ein Kundenforum an. Auch ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit dem Kundenservice gemacht. Aber dort wurde mir dann doch geholfen.
    Wenn dir das zu blöd ist, dann wende dich an die Beschwerdestelle der Geschäftsleitung.
    Dazu rufst du direkt die Vermittlungsstelle von Telefonica o2 in München an. Rufnummer: 089 2442-0‎
    Dort verlangst du einfach die Assistenz der Geschäftsleitung. Die Mitarbeiter dort sind sehr bemüht und haben auch andere Kompetenzen und können höhere Gutschriften und Rechnungskorrekturen durchführen. Die Mitarbeiter der „normalen“ telefonischen Kundenbetreuung haben nur einen Kulanzrahmen von 50 €.
    Leider musste ich in den letzten Monaten auch feststellen, das O2 sich sehr viel Mühe gibt, den schlechten Kundenservice der Telekom negativ zu übertreffen.

  • Grazer
    9. Februar 2010

    Leider kann ich die hier vorgetragenen Loblieder über den O2 Service in keiner Form teilen. Ich bin Geschäftskunde.
    Kurz vor Weihnachten 2009 kaufte ich den Palm Pre incl. Touchstone. Natürlich versicherte man mir im Shop am Marienplatz in München die Internet-Flat in Höhe von 10,00 € monatlich frei zu schalten. Nach einem Tag war das Ladegerät (Touchstone) defekt.
    Als ich in den Shop ging, teilte man mir zu meinem Erstaunen (weil ich mit einem Austausch rechnete) mit, dass ich diesen selbst zum Service einzuschicken hätte. Nach einigem hin- und her ließ man sich doch herab und schickte diesen selbst zum Service ein.
    Nach zwei Tagen kam eine SMS von O2, dass mein Handy sehr hohe Kosten produziere und ich sofort bei dem Service anrufen sollte. Erschrocken von der Mitteilung tat ich das natürlich sofort und der Sachbearbeiter stellte fest, dass die Internet-Flat warum auch immer nicht geschalten war.
    „Kein Problem – wir haben da ein Auffangpaket, welches wir für Sie aktivieren“, sagte der O2 Service und ich war beruhigt.
    Nach drei Wochen ging ich in den O2-Shop, weil das defekte Ladegerät immer noch nicht geliefert wurde. In zwei Wochen, so versprach man mir ist dieses sicherlich da.
    Vor einer Woche erhielt ich eine Rechnung über 570,00 €. Es stellte sich heraus, dass die O2 Internet-Flat vom Service immer noch nicht geschalten war.
    Auf Nachfrage bei der Hotline fragte der Mitarbeiter, wie er mir denn helfen könne. Ich musste mich zusammenreißen, um nicht rot zu sehen und sagte, ob er denn nicht einmal mit der Rechnung beginnen möchte…
    O2 konnte mir keine Gutschrift geben, sondern ich musste das Geld bei der Bank zurückbuchen. „Kein Problem, wir verrechnen dann den Betrag“ beruhigte mich ein O2-Mitarbeiter und verwies mich auf Nachfrage nach dem Ladegerät an den Shop. Letzten Freitag wurden alle Handys meiner Firma durch den O2 Service gesperrt. Dadurch entstand wirtschaftlicher Schaden…
    Gut, dass wir mit unserem Festnetz nicht auch bei O2 sind… so konnten wir die Hotline über die kostenpflichtige Nummer anrufen…
    Die Handys wurden nach 2 1/2 Std. wieder entsperrt.
    Um die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, wurde die Internet-Flat von den Kosten um die Hälfte reduziert und ca. 40,00 € gutgeschrieben.
    Auf Nachfrage nach dem Ladegerät (immerhin schon seit sechs Wochen in Reparatur) sagte der Service, dass der Shop uns versucht hat zu erreichen und ich alles im Shop direkt abholen könne. Eigentlich sind unsere Telefone stets erreichbar. Ich wunderte mich.
    Heute war ich im Shop. Fieberhaft suchte man nach meinem Ladegerät. Es war nicht aufzufinden. Die Angestellte sagte, dass sie da jetzt auch nichts machen könne… worauf ich ihr mitteilte doch bitte eine Telefonnummer zu wählen, bei der ihr geholfen wird.
    Man bot mir eine Gutschrift in Höhe von 30,00 € an und ich solle das Ladegerät nochmals kaufen. Die Rechnung habe ich nicht verstanden, weil das Ladegerät mit Handy-Schale ja 80,00 € gekostet hat.
    Dem Frieden willen und aus einer Mischung von Frustration und Unlust ging ich auf den Deal ein und kaufte das Ladegerät nicht. Jetzt bin ich auf die Rechnung für Februar gespannt.
    Es hört sich an wie ein schlechter Film. Aber so habe ich den Service von O2 erlebt. Gutschriften sind kein Argument und keine Entschuldigung so einen miserablen Service zu bieten.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Diese Kundendienste könnten Sie auch interessieren