UPS Service


Bei UPS – die AbkĂźrzung fĂźr United Parcel Service – handelt es sich um einen großen Paketdienst, der schon seit vielen Jahren existiert: gegrĂźndet wurde das Unternehmen im Jahre 1907 in Seattle. Die Fahrzeuge, die sehr markant wirken, haben die Farbe „Pullman-braun“.

Der Service

Auch bei UPS ist man nicht immer zufrieden und auch hier wird gelegentlich ein Ansprechpartner gebraucht, der Ihnen sagt, wo sich Ihre Sendung gerade befindet. Auch ist nicht immer klar, welcher Tarif der beste ist und so muss der Kunde hier vor dem Versand umfassend durch die Service–Abteilung beraten werden. Dies hat man bei UPS gemerkt und bietet selbstverständlich auch für seine Kunden einen sehr umfangreichen Service an. Ein gutes Mittel, um Kunden an das Unternehmen zu binden und nicht vor der Konkurrenz zurückschrecken zu müssen.

Sie erreichen den Service von UPS recht schnell und ohne große Umwege telefonisch. Hier wird man Ihnen unter der Rufnummer

Tel.: 01806 – 882 663  (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz; Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf)

schnell mit dem Service helfen. Stellen Sie Ihre Frage – ein Mitarbeiter von UPS wird sie Ihnen schnell beantworten.

Daneben können Sie aber auch die Möglichkeit, über eine E-Mail oder ein Fax an den Service von UPS zu gelangen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, auf der Website das Kontaktformular auszufüllen, um dann schnell eine Antwort über eine E-Mail von UPS zu bekommen:

Fax: 02131 – 94 72 222
E-Mail: custsvcdede@ups.com
Online-Kontaktformular: https://www.ups.com/upsemail/input?loc=de_DE&WT.svl=Footer

NatĂźrlich darf auch ein Bereich mit den am häufigsten gestellten Fragen und Antworten („FAQs“) auf der Unternehmens-Homepage nicht fehlen. Falls Sie Fragen oder Probleme zu den Tarifen, den Versandbedingungen oder einer Paketversicherung haben, schauen Sie am besten zunächst bei den gesammelten LĂśsungsvorschlägen nach, bevor Sie den UPS Service kontaktieren:https://www.ups.com/content/de/de/resources/index.html?WT.svl=Footer

Die Website bietet Ihnen bei UPS aber noch mehr Service.

So können Sie über ein praktisches Tool die Laufzeit und die Kosten für Ihre aufgegebene UPS-Sendung berechnen. Auf diese Weise haben Sie hier den vollen Überblick über die möglichen Tarife und die angebotenen Transportleistungen. Sie finden den Rechner, indem Sie folgende URL in die Adresszeile Ihres Internetbrowsers eintippen:https://wwwapps.ups.com/ctc/request?loc=de_DE&WT.svl=PNRO_L1

MÜchten Sie einen Abholauftrag erteilen, kÜnnen Sie das auch bequem von der heimischen Couch aus online erledigen. Geben Sie dazu die Abholinformationen und den Standort an, von dem aus ein UPS-Fahrer das Paket abholen kann. Besitzen Sie noch keinen Versandaufkleber fßr Ihre Sendung, kÜnnen Sie diesen im ersten Schritt direkt mitbestellen, ausdrucken und auf Ihr Paket kleben. Nachdem Sie den genauen Abholtermin nach Ihren Wßnschen ausgewählt haben, wird der Auftrag an UPS umgehend weitergeleitet:https://wwwapps.ups.com/pickup/schedule?loc=de_DE&WT.svl=PNRO_L1

Ist das Paket schließlich auf der Reise, haben Sie mit der Sendungsverfolgung die einfache Möglichkeit, immer genau zu sehen, wo sich Ihre Sendung gerade befindet. Alles, was Sie die Online-Verfolgung Ihres Auftrags benötigen, ist die Trackingnummer des Paketes, die Sie von UPS erhalten haben. Tippen Sie diesen Code in das dafür vorgesehene Fenster auf der linken Seite der folgenden Webseite ein:https://www.ups.com/WebTracking/track?loc=de_DE&WT.svl=PNRO_L1

Hier kĂśnnen Sie sich Ăźbrigens auch fĂźr das SMS-Tracking und die Sendungsverfolgung per E-Mail anmelden.

Aber auch eine Standortsuche wurde auf der Website eingerichtet. Mit diesem Service ist die nächste Niederlassung von UPS schnell gefunden; Sie können Ihre Sendungen persönlich abgeben und müssen keinen Abholauftrag in die Wege leiten, falls Ihnen dies zu umständlich ist. Bitte beachten Sie an dieser Stelle, dass das Logistikunternehmen dazu verpflichtet ist, Ihren Personalausweis bei Aufgabe eines Paketes anzufordern. Diese Sicherheitsmaßnahme dient laut Aussage des Unternehmens dem Schutz der Geschäftspartner, der Mitarbeiter und auch der Kunden bzw. Empfänger. Tippen Sie für eine möglichst genau Lokalisierung des nächsten UPS Standortes Ihre vollständige Postadresse in die Eingabemaske unterhttps://www.ups.com/dropoff?loc=de_DE&WT.svl=PriNav

Sollten Sie der Empfänger eines UPS Paketes sein und wurde dieses bzw. dessen Inhalt beim Transport beschädigt, suchen Sie bitte die nächste UPS Annahmestelle auf. Dies gilt auch im Falle einer verloren gegangenen Sendung. Sollte die nächste Anlaufstelle zu weit von Ihnen entfernt sein, kontaktieren Sie bitte die UPS Servicestelle ßber die oben genannte Hotline. Man wird Ihnen sicherlich schnell weiterhelfen.

Falls Sie eine Sendung zurĂźckschicken mĂśchten, hilft Ihnen der UPS RĂźckholservice. Sie haben hierbei die MĂśglichkeit, einen Retourensticker auszudrucken:https://www.ups.com/content/de/de/resources/service/return/index.html

Viele weitere Serviceleistungen von UPS stehen Kunden erst nach einer erfolgreichen Online-Registrierung zur VerfĂźgung und werden anonymen Gästen der Homepage vorenthalten. Die einmalige Registrierung ist kostenlos und bietet die Vorteile, dass Sie viel Zeit sparen durch voreingestellte Funktionen, dass Sie auf ein Versandarchiv zurĂźckgreifen und internationale Versandservices in Anspruch nehmen kĂśnnen. Den Bereich „Mein UPS“ erreichen Sie hier:https://www.ups.com/one-to-one/login?returnto=https%3a//www.ups.com/myups/info/home%3floc%3dde_DE%26WT.svl%3dPriNav&reasonCode=-1&appid=IMS

FĂźr schriftliche Anfragen ist das Unternehmen unter folgender postalischer Adresse zu erreichen:

United Parcel Service Deutschland Inc. & Co. OHG
Görlitzer Straße 1
41460 Neuss

Über das Unternehmen

Der GrĂźnder von UPS war James E. „Jim“ Casey, der im Jahr 1907 gerade einmal 19 Jahre alt war. Der junge Amerikaner mit dem großen Unternehmergeist erkannte den großen Bedarf an Boten- und Zustelldiensten, der vorherrschte. So rief er in Seattle, Washington, die „American Messenger Company“ ins Leben. Erfahrungen im Kurierdienst hatte Casey zuvor selbst als Botenjunge gesammelt. Viele der Lieferungen wurden von den Mitarbeitern zu Fuß erledigt, einige mit dem Fahrrad. Anfang des 20. Jahrhunderts waren Automobile noch eine Seltenheit auf den amerikanischen Straßen.

Sechs Jahre später, im Jahr 1913, wurde die kleine Firma in die „United States Parcel Post“ umgenannt. Und die Geschäfte liefen gut, auch wenn die Aufträge noch immer von einem kleinen KellerbĂźro aus delegiert wurden. Jim Casey und sein Geschäftspartner Claude Ryan setzten vor allem auf einen kundenorientierten Versandservice, der von Freundlichkeit und niedrigen Preisen geprägt war. Zuverlässigkeit und Express-Zustellungen innerhalb von 24 Stunden machten das Unternehmen erfolgreich.

1913 schaffte das Versandunternehmen sein erstes motorisiertes Kurierfahrzeug an: einen Ford Model T. Die braune Fahrzeuglackierung wird als Erkennungsmerkmal von UPS seit dem Jahr 1919 eingesetzt. Damals hatten die Pullman-Eisenbahnwagen eben diese Farbe und so war es nicht verwunderlich, dass man sich auf diese Farbe, welche Qualität und Luxus versprach, einstellte. Doch auch Straßenstaub und Straßenschmutz hat man so nicht allzu stark auf den Fahrzeugen gesehen – damit erschienen die Zustellautos stets gepflegt. In den ersten Jahren lackierte man die Fahrzeuge jedoch noch unterschiedlich; damit wollte man zeigen, dass man mehr als nur ein Zustellfahrzeug im Fuhrpark hatte.

Der Hauptsitz von UPS befindet sich heute in Atlanta. Hier werden die Stricke des Konzerns zusammengehalten und die inzwischen weltweit mehr als 395.000 Beschäftigten verwaltet. Dabei machte UPS einen Umsatz von 55,4 Milliarden Dollar im Geschäftsjahr 2013 und zählt damit zu den größten Paketdiensten der Welt.

In Deutschland hat das florierende Unternehmen seinen Sitz in Neuss und firmiert unter dem Namen United Parcel Service Deutschland Inc. & Co. OHG. Die Niederlassung im Rheinparkcenter war die erste Niederlassung von UPS außerhalb der USA und man trat 1976 mit der Deutschen Bundespost, mit Dachser, Kühne & Nagel sowie Schenker in direkte Konkurrenz.


157 Meinungen zum UPS Service

  • unbekannt • am 3.4.21 um 14:02 Uhr

    ich lasse nie wieder etwas von ups liefern! die Service Lieferzeiten entsprechen bei weitem nicht dem, was vom Händler angegeben wurde! Man wartet wochenlang, dann wird geklingelt und sofort steigt der Fahrer wieder ins Lieferauto, so schnell, dass man in der Zeit nicht mal die Tßr Üffnen kann! Frechheit!!!


  • Torsten • am 15.2.21 um 20:30 Uhr

    UPS Service…gibt es den oder ist das nur eine Mail die ins leere läuft?

    Seit Mittwoch 10.02.2021 steht das Paket bei UPS in Herne, seither bekomme ich täglich telefonisch gesagt …ist in Zustellung.
    Online tracking sagt seit dem 10.02.2021 steht in Herne ohne ZustellankĂźndigung.
    Ja das stimmt nicht…ist die Antwort.

    Soviele Balken kĂśnnen sich gar nicht biegen wie da gelogen wird.

    Keine meiner 5 Mails wurde vom UPS Service bestätigt oder gar beantwortet.

    Der allerletzte Verein

    Ich frage mich wie ein Unternehmen seinen Kunden einen solchen Versanddienstleister antun kann.

    Wir bei den nächsten Kaufentscheidungen eine tragende Rolle spielen, wenn UPS Versand, dann anderer Händler.


  • RĂźdiger Aleva • am 9.11.20 um 17:22 Uhr

    Ups ist das allerschlechteste , was ich je erlebt habe. Keine lebenden Mitarbeiter , Abgabe von Paketen beim Nachbarn nicht mĂśglich. Immer erst ein Zustellversuch, obwohl niemand da ist, keine Benachrichtigung im Briefkasten, Lieferzeiten grottenschlecht . Das kann man unendlich fortsetzen. Mal einen Lehrgang bei Amazon machen. Die bieten den besten Service, den ich kenne.


  • Anton Christov • am 28.10.20 um 16:42 Uhr

    Es ist der schlechteste Service bei UPS den ich kenne. Man ist den ganz an Tag zu Hause und findet einen Abholschein im Briefkasten. Eine Frechheit.


  • Tomstar • am 4.9.20 um 20:13 Uhr

    Dieser „Paketdienst“ ist der schlechteste, den ich je erleben durfte! Ich habe extra einen Tag Urlaub genommen, weil ich ein wichtiges Paket erwartet habe. UPS Service Trackingtool angeworfen -> Paket kommt zwischen 8:15 und 12:15 Uhr. Nachdem um 12:45 Uhr immer noch kein Zusteller klingelte habe ich das Tool alle 30 Minuten aktualisiert. 18:00 Uhr immer noch die gleiche Meldung. 18:05 Uhr dann eine Änderung. „Ihr Paket schafft es nicht und wird am Montag zugestellt“. NatĂźrlich liegt das Wochenende dazwischen. Ich habe echt keine Worte fĂźr so einen Katastrophen Service, vor allem da ich selbst in der Branche arbeite. Das ist echt der allerletzte Laden!! Urlaubstag im A…. und mein wichtiges Paket genauso. Schämen sollten die sich. *HASS*


  • Thomas • am 11.7.20 um 7:44 Uhr

    Ganz schlechter Paketdienst. Die sollten den Laden lieber dicht machen. Von Service verstehen die von UPS nichts.
    Ich erhalte oft Paket ßber 6 weitere Paketdienste. Alle finden mich. Nur UPS behauptet jedesmal es gibt Probleme mit meiner Adresse- Mit UPS wßrde ich nicht einmal versenden wenn es umsonst währe.
    Die sollen in USA bleiben. Da passt der schlechte Service hin.


  • RASIM ÖZKAN • am 27.3.20 um 11:02 Uhr

    Ich finde unverschämt dass UPS mit den Kunden so umgeht.2 Tage ich musste zuhause warten das mein paket kommt.den Service finde ich den kunden verarschen.


  • Janek • am 9.12.19 um 20:06 Uhr

    Leider wurde bei mir durch den UPS Service nicht geklingelt und auch kein Schein in den Briefkasten geschmissen durch die Sendungsverfolgung im Internet weiß ich das das Paket jetzt in einer Paketstelle liegt wo ich es abholen soll !
    Ich war den ganzen Tag zuhause und sah auch das UPS Auto vorbei fahren !
    In der Paketstelle sagte man mir , das das schon Ăśfters der Fall war und das die an den Hochhäusern scheinbar nur vorbei fahren ….
    Leider ist dies nicht das erste Mal gewesen , fĂźr meinen Teil werde ich Ăźber UPS nichts mehr beziehen. Es gibt Unternehmen die auch wirklich klingeln !!


  • Lothar • am 4.12.19 um 22:45 Uhr

    Heute Zettel von UPS im Briefkasten da keiner Zuhause war. Warum das Paket nicht beim Nachbarn abgegeben wurde, erschließt sich mir nicht. Lt.Zettel nächste Zustellung am nächsten Tag, da dann wieder keiner Zuhause sein wird, man muss schließlich arbeiten, hab ich den Kundendienst angerufen.Erst Maschine am Apparat, unverständliche und verwirrende Anweisungen. Dann gewartet bis endlich der richtige Service von UPS am Telefon war, das hätte ich mal lieber sein gelassen, einen derartigen unfreundlichen Mitarbeiter habe ich noch bei keinem Kundendienst am Telefon gehabt. Ich hatte das Gefühl man wollte überhaupt nicht helfen. Habe das Gespräch dann irgendwann abgebrochen. Die Konsequenz ist das ich einen Tag frei nehmen werde um das Paket entgegen zu nehmen. Wenn es dann auch hoffentlich kommt.
    Fazit: Wenn mĂśglich keine Zustellung mehr von UPS. Kundenservice geht anders…


  • Ivka Mikola • am 2.12.19 um 20:32 Uhr

    UPS, das ist ein Saftladen, seit Freitag den 29.11.2019 warte ich auf Paket, obwohl ich zuhause war/bin wurde das bis dato nicht zugestellt, es wird gelogen das sich die Balken biegen, ich wäre am Freitag nicht da, habe Zeugen das das nicht stimmt es wurde auch keine Info in Briefkasten geworfen, Sonntag morgen um 8.16 Uhr kam E-Mail Montag (heute) wird zugestellt, wieder umsonst gewartet, um 18.17 Uhr neue Mail das morgen Dienstag 03.12.2019 zugestellt wird, AAABER morgen bin ich nicht zuhause…… das schlimme ist: im Paket sind Nahrungsmittel, der Lieferant wurde vorhin telefonisch informiert, fĂźr den ist das geschäftsschädigend da das gleiche Problem im Juli/2019 schon mal war, und ich wegen UPS Service dort nichts mehr bestellen werde.


  • Annette • am 27.11.19 um 19:13 Uhr

    Nie wieder! Werde zukßnftig darauf achten wer liefert. Ich war zu Hause und fand nur einen UPS Abholschein mit falscher Adresse. Ich musste erst beim UPS Service anrufen, um die korrekte Adresse zu bekommen. Dann muss ich nun 2 Tage warten, bis mein Paket dort hingebracht wird und muss noch pro Fahrt 8 km zurßcklegen, obwohl es nähere Stationen gegeben hätte. Mein Paket war dringend, aber das ist UPS ja egal. Beim Nachbarn abgeben, hätte auch was gehabt. Einfach nur ein unverschämter Verein


  • Daniel Frank Nommensen • am 21.10.19 um 7:48 Uhr

    Ich wollte ein Paket umleiten und aus technischen Problemen nicht mĂśglich…. :-( Ich wollte den Termin auf 17 Uhr setzen oder Adresse Karo Kaufhaus…. :-( Die Service Seite bei UPS hat Fehler :-(


  • Jeannette • am 19.10.19 um 7:59 Uhr

    Ich bin mit UPS und dem Liefer Service sehr zufrieden. Im Gegensatz zu anderen Zustellunternehmen, kam jede Lieferung zu angegebenen Zeit bei mir an, alle waren unversehrt und noch nie ist eine Sendung verachwunden, wie aktuell bei der Post.


  • SĂźmeyye Kandemir • am 14.10.19 um 12:58 Uhr

    Nie wieder Ups so ein Service Mitarbeiter ist Unmöglich da ich kein Bar Geld bei mir hätte habe ich den Zusteller gesagt das ich schnell zum Auto musste da mein Geldtasche im Auto war hat er mir gesagt ach er kommt morgen Vormittag fix weil er kann jetzt nicht warten weil seine Zustellbus mitten auf der Straße Steht.. ich war auch dann einverstanden weil ich ihn dann auch nicht stress machen möchte.. passt letztes Wort war tschüss bis morgen.. na und was war der Mann ist dann nicht gekommen ich hab ganzen Welt Tag gewartet jedesmal wo ich es
    Angerufen hab haben gesagt ja es kommt sicher bla bla wir rufen Sie in eine Stunde bla bla ich war so angefressen auf der Mann und der Ups Firma nie wieder mit ups bis jetzt hab ich immer noch mein packen nicht bekommen so ärgerlich aber ich werde Konsumentenschutz weiterleiten auf jeden Fall..


  • Roland • am 14.9.19 um 9:08 Uhr

    Laut UPS-Tracking gab es eine Zustellung, welche scheiterte, da laut UPS das Unternehmen geschlossen war. Ich bin eine Privatperson in einem Haus auf dem Land, kein Unternehmen! Meine HaustĂźr wird elektronisch Ăźberwacht,
    da war definitiv keiner von UPS Vorort. Es wurde auch nicht bei „Licht“ geklingelt oder, was eh nicht erlaubt gewesen wäre aber dennoch immer wieder mal passiert, beim Nachbarn „Keine Werbung einwerfen“ abgegeben. Mieser Service.


  • Norbert Wirtig • am 9.8.19 um 21:30 Uhr

    Eine ganz neue Vatiante um die Zustellzeit abzukĂźrzen:
    Beschwerden sind bei UPS nur telefonisch möglich. Auf der Web-Seite wird bei „Mitteilung per E-Mail“ durch KI keine Beschwerde zugelassen, sondern nur die Änderung einer laufenden Zustellung. Der Service- Gedanke wird im Sinne der internen Controler perfekt umgesetzt.
    Hier meine Erfahrung:
    Am 8.8. konnte meine Sendung nicht zugestellt werden, weil die HaustĂźr verschlossen war (Die HaustĂźr war einfach nur zu und auf der Klingel stand nur der Familienname ohne Zusatz und keine Firma Dipl.Ing. …). Deshalb konnte der Zusteller auch nicht korrekt klingeln.
    Bei der zweiten Zustellung am Folgetag war die HaustĂźr zufällig offen. Auf dem Briefkasten im Haus fand der Zusteller auch kein Schild der Firma „Dipl. Ing.“. Korrektes klingeln ging ja auch am Vortag schon nicht wegen dem fehlenden Firmenschild. Also hat der Zusteller eine UPS Service InfoNotice ohne Uhrzeitangabe etc. angeheftet mit einem Kreuz auf dem Vordruck bei „Dies war unser letzter Versuch“.
    Auf meine tel. Rückfrage am Nachmittag hin (gebührenpflichtig) wurde mir nach Wartezeit und in schlechtem Deutsch erläutert, das eine Zustellung nur an eine Firma unter der angegebenen Adresse möglich ist. Keinesfalls dürfe der Zusteller einer Privatperson – auch bei gleichem Namen – die Sendung übergeben. Die Anschrift wäre nach der zweiten erfolglosen Zustellung bei UPS als „tote Anschrift“ eingetragen worden. Zumindest darf ich mir nach meinem Telefonat die Sendung in 3 Tagen am kommenden Montag in einer Wäscherei abholen.
    Übrigens, einen Tag vorher, am 7.9. hat mir ein deutscher Zusteller von UPS eine UPS Standardsendung erfolgreich zugestellt, die eindeutig an meine Firma adressiert war . Ebenso erfolgreich auch diverse Warensendungen und Dokumente in den vergangenen Jahren ohne dass ich mein Namensschild geändert habe. Bisher war ich mit UPS über all die Jahre sehr zufrieden und habe oft trotz der höheren Kosten auf UPS für die Zustellung gedrungen. Leider scheint der Bodensatz unserer „kulturellen Bereicherung“ nun auch bei UPS angekommen zu sein, so dass ich künftig wol wieder getrost dhl mit Selbstabholung wählen kann.


  • K. Toll • am 24.7.19 um 0:07 Uhr

    Es ist der schlechteste Service bei UPS den ich kenne. Man ist den ganz an Tag zu Hause und findet einen Abholschein im Briefkasten. Eine Frechheit.


  • Clariesa Medina • am 11.7.19 um 16:06 Uhr

    Ich war den ganzen tag zuhause
    Leider wurde bei mir durch den UPS Service nicht geklingelt und auch kein schein in den briefkasten geschmissen durch die Sendungsverfolgung im Internet weiß ich das angeblich das packet jetzt in einer packetstelle liegt wo ich es abholen soll
    Da uch kein packetachein habe kann ich das packet nicht abholen ich bin mehr als sauer da ich auch noch hochschwanger und ohne auto bin und so oder so keine mÜglichkeit hätte das packet abzuholen


  • Holger Fiedler • am 8.7.19 um 16:17 Uhr

    Ich hatte letzten Donnerstag und Freitag eine UPS Service Benachrichtigung das ich nicht da war. Dieses ist auch richtig. Aber schon beim zweiten Mal drauf schreiben das es der letzte Versuch war ist armselig. Also ich kann UPS nichr weiter empfehlen.


  • Helmut Sauer • am 18.4.19 um 9:37 Uhr

    Ich hatte einen Frachtbrief und wollte etwas abholen lassen… rief die Service Hotline von UPS an… leider kann einem da keiner wirklich helfen, da die Mitarbeiter ( 3 von 3) nicht der deutschen Sprache mächtig sind… traurig! Verstehen einen nicht und ich hab auch nur 2-3 WĂśrter aus einem Satz erraten kĂśnnen. Ich denke ich rufe NIE wieder UPS an, denn ich gebe KEINE Sprachkurse:-( Gruselig!


  • Nicole W. • am 17.4.19 um 13:59 Uhr

    Ich bin mehr wie sauer auf UPS!
    Gestern hatte ich einen Abholschein im Briefkasten, da ich nicht da war, stimmt auch. Aber…
    Ich habe das Packet jetzt abzuholen in Seligenstadt, 8 Km zu Fahren mit dem Auto! Wenn man kein Auto hat, hat man die A…Karte gezogen. Keine Bahn die dorthin fährt, auch kein Bus der in der nähe hält der Station zum Abholen.
    Das ärgerliche daran, dort wo ich Wohne, ist ein paar Straßen weiter eine Abholstation! Da kann ich hin laufen! In ganz Rodgau, alles locker und einfach zu erreichen mit dem Fahrrad, gibt es ganze 3 Stationen!!!
    Ich werde nichts mehr mit UPS bestellen! Nie wieder! Schlechtester Service! Hoffentlich geht dieser Verein bald Pleite!


  • Beinke • am 30.3.19 um 12:18 Uhr

    UPS Paket wurde nicht ausgeliefert da angeblich kein Name an der Klingel stand, komisch das alle anderen Lieferdienste den Namen finden… nach Anruf bei der Service-Hotline von UPS ( die kaum Deutsch sprechen) wĂźrde mir zugesichert einen RĂźckruf innerhalb einer Stunde zu bekommen, was natĂźrlich nicht geschah. Also musste ich wieder anrufen… jetzt soll das Paket angeblich Montag kommen, bin gespannt…


  • Klaus • am 14.3.19 um 13:55 Uhr

    Nach meiner jetzigen Erfahrung mit UPS werde ich bei jeder Bestellung genau schauen durch wen die Zustellung erfolgt. Produkte die von UPS geliefert werden sollen brauche ich definitiv nicht bei dem miesen Service. Auch wenn sie noch so billig sind.


  • Hermann H. Sprogies • am 7.3.19 um 11:38 Uhr

    Meine Meinung zu ihrem Zustelldienst ist NIEDERSCHMETTERND!
    – Weder wartet der UPS Zusteller nach dem klingeln eine angemessene Weile
    – noch kanner seine Uhr ablesen: er hat zwar einen UPS-Zettel im Briefkasten eingeworfen, den aber mit „11 Uhr“ ausgefĂźllt obwohl er um 10:25 Uhr hier war.
    Wie ist die von UPS vorgegebene „angemessenen Wartezeit“ auf die Reaktion des Kunden?

    Mein Rat: solange sich nichts ändert: UPS und den service VERMEIDEN wo’s geht!
    Hermann H. Sprogies


  • rosalie • am 10.1.19 um 17:06 Uhr

    Unverschämter Service/Nie wieder UPS!!!!!!

    Es gibt keinen Service bei UPS! Und das obwohl die Auskunft gebßhrenpflichtig ist! Die Dame am Telefon kann man schlecht verstehen, ist ßberhaupt nicht Deutsch-Mächtig, war total unsympathisch und ist meinen Fragen ständig ausgewichen und hat nur gelabbert, dass der Fahrer die Adresse nicht finden konnte und ich sollte nun das Paket an eine Abholstation selber abholen. Eine erneute Zustellung wollte Sie NICHT! Sie wird irgendeinen Formular ausfßllen und ab Morgen ist angeblich das Paket an der Abholstation abholbereit! Das Beste am Gespräch war, dass die Dame einfach am Telefon aufgelegt hat! Ohne Worte!!!!!! Das ist fßr eine Verarschung und definitiv kein Service!


  • Jason • am 18.12.18 um 16:40 Uhr

    echt enttäuschend UPS!!! es ist so ärgerlich wenn man die ganze Zeit Zuhause ist und man bekommt eine Benachrichtigung im Briefkasten, dass mein Paket bei der UPS Shop bereits liegt, weil der Bote mich angeblich nicht Zuhause angetroffen hat. Wie denn auch wenn er nicht bei mir klingelt! WAS SOLL DAS UPS!!!!!!! Wenn der Bote schon mal die Zeit hat die Benachrichtigung bei mir rein zu werfen, warum kann er nicht einfach bei mir klingeln?! damit ich das Paket entgegennehmen kann, der muss nicht mal hoch zur Wohnung, wenn er keine zeit hätte. So ein SCH……..ß!!! Service! Das ist nicht nur 2-3 Mal passiert…


  • Dr. B. • am 12.11.18 um 20:49 Uhr

    Ich kann mich den negativen Bewertungen zum UPS Service auf dieser Seite nur anschließen.

    Im Rahmen von Apple GiveBack (Inzahlungnahme von Apple-Geräten) habe ich eine Abholung durch UPS Braunschweig bestellt. Zeitfenster 10 bis 19 Uhr!

    Den ganzen Tag habe ich gewartet und nichts von denen gehÜrt. Anrufen bringt nichts, da bekommt man doch keinen Mitarbeiter ans Rohr und wird von einer dämlichen Computerstimme abgespeist.

    Ich habe mich bei Apple beschwert.


  • Astrid • am 13.9.18 um 16:46 Uhr

    Die wenigen Male, die ich bisher mit UPS zu tun hatte, waren immer eine Katastrophe. Diesmal wurden mir lebende Pflanzen geschickt. Aus NRW nach Berlin waren sie insgesamt drei Tage unterwegs, sind natßrlich längst vertrocknet. Zwischen der Ankunft in Berlin und dem Scan sind laut Protokoll 24 Stunden vergangen, in denen das Paket einfach irgendwo herumlag. Und dann wird es natßrlich nicht einmal zugestellt, sondern an einen Lieferpunkt gebracht, wo ich es zehn Minuten vor Ladenschluss (!) abholen soll, wenn es denn bis dahin eintrifft. Eine Schande und kein Service, und das fßr so viel Geld!


  • Steffi • am 12.9.18 um 13:36 Uhr

    wenn man die Service-Kundennummer anruft wird man beim zweiten Mal gar nicht an einen richtigen Mitarbeiter durchgestellt. beim ersten Mal habe ich mich mit meiner Info Notice Nummer durchstellen lassen kÜnnen, da habe ich mich beschwert das ich einen ganzen Tag zuhause auf mein Paket gewartet habe, man hat mir versprochen das es mir nun eine ganze Woche später noch mal versucht wird!!!! ich habe extra gesagt der Fahrer soll aber auf jedenfall klingeln ich bleibe extra wieder Zuhause nichts!!!
    der Versandhandel ist so nett und schickt mir das Produkt noch mal kostenlos obwohl es nicht deren Verschulden ist. Aber wieder mit UPS jetzt soll es am Freitag kommen, ein Tag zu spät meine Freundin hat morgen Geburtstag.


  • hammond Wolf • am 18.8.18 um 2:54 Uhr

    UPS ist der Hammer, Paket wird per Tracking und SMS angekĂźndigt und während man zuhause sitzt , kommt einen neue SMS, Paket zugestellt, nur habe ich nichts bekommen!!! Die Unterschrift ist unlesserlich und nicht von mir….. aber UPS-Service sagt ordnugsgemäß zugestellt, Kein Nachbar hat das Paket entgegen genommen, keine Benachrichtigung im Briefkasten NIX….. UPS = Unterirdisch-Peinlich-Schlecht


  • Friedmann, Kaufbeuren • am 7.8.18 um 11:59 Uhr

    UPS ist nicht zu empfehlen! Der Paket-Service Fahrer hat innerhalb von 4 Wochen zum wiederholten Mal nur einen Zettel in den Briefkasten gelegt. Obwohl ich Zuhause war und bereits auf das Klingeln gewartet habe! Ohne klingeln kann anscheinend schneller abgewickelt werden. Jetzt muss ich als Empfänger an den UPS Point fahren und selbst ausliefern.
    Ich werde meine Versender anweisen kĂźnftig nicht mehr mit UPS zu verschicken.


  • Sybille S • am 20.7.18 um 14:59 Uhr

    Ich bin auch genervt, weil es jetzt mittlerweile zum dritten Mal passiert ist, dass der UPS-Fahrer nicht klingelt, sondern einfach eine Karte in den Briefkasten steckt… da braucht man sich auch nicht die MĂźhe zu machen, eine Zustellung anzukĂźndigen, wenn der Paket-Service Fahrer such nicht mal die MĂźhe macht, zu klingeln!


  • Nowitzki • am 18.7.18 um 11:50 Uhr

    Ich mÜchte nicht mehr Empfänger von UPS Paketen sein, dass werde ich in Zukunft bei jeder Bestellung die ich tätige dazu schreiben!
    ich muss mir jedes mal meine Pakete selber irgendwo an einem UPS Punkt abholen. Sendungsverfolgung kannst`e knicken. Paket noch nicht auf dem Zustellfahrzeug aber aber einen Zettel „Sie waren nicht da“ im Briefkasten.
    Jetzt warte ich wieder zwei Tage um mein Paket an der Tanke abzuholen.
    Was ist denn das fĂźr ein Service?


  • Stefanie K. • am 21.3.18 um 21:47 Uhr

    Ups kam statt Freitag Montag ! Toll…wieder angerufen beim Kundenservice…die Dame am Telefon meinte es sei kein Termin fĂźr Freitag vermerkt. Ich war sehr erbost darĂźber und sagte das ich jetzt seit 4 wochen auf mein Geschenk warte…sie reagierte in keinster weise darauf …nicht mal eine Entschuldigung. Ich bestand darauf das Freitag das Packet endlich geliefert werden solle und vor allem das der Fahrer klingeln soll ! Traurig das man Leuten ihren Job erklären muss und auch noch als Besonderheit das klingeln eintragen lassen muss….es wurde Freitag…und ich traute dem Braten nicht …also postierte ich mich am Hoftor, war auch gut so den der ups Bote fuhr erstmal an meiner tĂźr vorbei…ich blieb provokant stehen und wartete in der kälte….bei – 9 grad. Oh wunder der ups Fahrer kam nochmal vorbei und drĂźckte mir wortlos mein Packet in die Hand…was fĂźr ein service. Aber ich hatte endlich mein Päckchen. Aber eins weiß ich sicher….keine Päckchen mehr von Ups liefern lassen !


  • Stefanie K. • am 2.3.18 um 13:50 Uhr

    habe mir am 07.02.2018 ein Geburtstagsgeschenk bei Pandora bestellt, hätte ich das mal lieber gelassen….fing schon damit an das ich mein Geschenk 3 mal nachbestellen musste weil es einen internen seltenen Systemfehler gab der die Bestellung aufnahm aber nicht versendet hat. seltener Fehler und dann gleich drei mal bei mir !!!…lol….dann endlich wurde mein Geschenk losgeschickt….alles wird gut dachte ich…doch nun fing der Spaß erst richtig an. UPS sollte zustellen….am Dienstag den 27.2. erster Versuch… war arbeiten…gut dachte ich mir…ruf ich mal an…hab ja Mittwoch frei…die Dame vom Service sagte mir der Fahrer ist auf dem Weg Päckchen wird heute geliefert…warte und warte…hatte um 12 Uhr nen Termin….gehe los und finde im Briefkasten ne UPS Karte !!!…ich war zuhause und der Fahrer hält es nicht mal fĂźr nĂśtig zu klingeln…geschweige denn das Packet bei nem Nachbarn abzugeben…absolut dreist und frech !!!!
    Rufe da wieder an…mit der Karte in der Hand und beschwere mich….die Dame vom Service fragt nur ob ich denn jetzt da wäre und der Fahrer noch mal kommen kann….ich sagte nur das ich gar nicht außer Haus war und gewartet habe mit erboster stimme…und nun los muss denn ich habe um 12 Uhr nen Termin. Sagte ihr das ich Donnerstag arbeiten bin und erst Freitag wieder zuhause bin…die Dame mit reservierter Stimme sagte nur der Fahrer wird fĂźr Freitag ein getaktet. komme Donnerstag Abend von der Arbeit und finde oh Überraschung wieder eine Karte im Briefkasten….das war der letzte Zustellungsversuch …..ich dachte nur…hier will mich doch einer verarschen. Rufe da am Freitag morgen wieder an…habe mich tierisch aufgeregt und die Dame vom Service meinte nur… ich kĂśnne mir das Packet ja im Packetpoint in Berlin abholen….ja ne is klar , ich bestelle mir etwas und fahre dann ne stunde nach Berlin um es mir selber abzuholen. Geht’s eigentlich noch ???!!!..aber die Geschichte ist noch nicht zuende…mein Packet soll nun am 09.03.2018 zugestellt werden….toll…4 Wochen nach meinem Geburtstag !!!! Ich finde das einfach unfassbar !!!


  • Ulrike • am 27.2.18 um 15:30 Uhr

    UPS Access Points sind noch schlimmer als die Auslieferungsfahrer:
    Ich hatte einen Abholschein im Briefkasten und marschierte zu der Abholadresse.
    Dort erÜffnete man mir dann die Nachricht, dass man mein Päckchen versehentlich an eine andere Person abgegeben habe und da kÜnne man nun leider nichts machen.
    Ich fragte ob die Herrschaften sich denn nicht den Personalausweis zeigen ließen, ich sei schließlich eine Frau und derjenige, von dem man behauptete er sei der tatsächliche Abholer gewesen, sei ein Mann.
    Über die diversen Service Hotlines des UPS kam nur heraus, dass man m i r das Päckchen 2 Tage später ausgehändigt habe.
    Meine Beschwerde bei der Hotline ergab: Der Absender des Päckchens muss sich bei uns melden.
    Was soll denn so ein Sch…? Was hat der Absender des Päckchens denn mit der Schusseligkeit der Mitarbeiter eines Access Points zu tun?


  • Chris • am 21.12.17 um 20:37 Uhr

    Hände weg von UPS!!!! Kann mich da den Vorrednern nur anschließen. Wohne im vierten Stock und da sind die Fahrer zu faul für. Gestern sollte ein Paket kommen, kam aber nicht. Heute sollte auch ein Paket kommen, kam aber auch nicht. Heute habe ich dann aber eine Nachricht im Briefkasten gehabt (gestern nicht) mit der Nachricht, gestern nicht angetroffen und heute dann anscheinend auch nicht, obwohl ich zu Hause war. Einfach alles am Access-Point Abladen ist dann wohl einfacher. Unverschämt!!!
    RĂźckruf dazu sollte aus dem Service-Center kommen, kam aber nicht, interessiert da kein Schwein.
    Wenn man bei Bestellungen wählen kann, niemals UPS. DHL schafft es wenigstens in den vierten Stock…


  • Manu • am 28.11.17 um 20:31 Uhr

    UPS klingelt nie beim Nachbarn! Davon hab ich immerhin 99! Jedesmal muss ich in die Abholstelle wo es weit und breit keinen freien Parkplatz als Service gibt. Super ärgerlich. Ich werde jetzt drauf achten und ßberall wo es geht anklicken, nicht von UPS beliefert zu werden!


  • Heike • am 24.11.17 um 12:43 Uhr

    UPS Mitarbeiter in der Auslieferung , Betreten unaufgeforder und in Abwesenheit des Besitzers mein abgeschlossenes GrundstĂźck , in dem Sie wiederholt Ăźber den Zaun klettern und hinterlassen Pakete die nicht an den Besitzer oder Nachtbarn gerichtet sind.
    Nach dem eine telefonische Beschwerde in der Zentrale erfolgte, gab es weder von der Zentrale noch von der Niederlassung in Berlin eine Reaktion. Was nach deutschem Strafgesetz schon den Tatbestand einer Ordnungswiedrichkeit wenn nicht sogar des Einbruchs nahe kommt (unrechtmäßiges Betreten eines geschlossenen Grundstücks). Zudem das so heilige Postgeheimnis gar nicht mehr gewart wird (unrechmäßiges abstellen von fremden Paketsendungen).
    Wer gibt UPS die Rechte dazu, so zu handeln. Und wie werden die Mitarbeiter kontrolliert, damit Sie Ihrer Aufgabe gerecht werden.Was geschieht Personalrechtmäßig mit solchen Mitarbeiter die ein Unternehmen mit dieser Verantwortung, durch Ihr wiederholtes Fehlverhalten in die Schlagzeilen bringt.


  • Stella Plakotaris • am 2.11.17 um 8:47 Uhr

    Also, ich bin am Rande der verzweiflung, ich sollte am 27.10.17 ein Paket erhalten, was allerdings nicht angekommen ist, bzw. der Zusteller es an einem UPS Access Point abgebeben hat, ohne jemals bei mir gewesen zu sein, zumindest hat er nicht geklingelt, denn ich war den ganzen Tag nachweisbar zu Hause. Am nächsten Tag klebte ein Service Benachrichtigungszettel an unser MĂźllhäuschen, er wäre angeblich am 27.10.17 um 13.50 bei mir gewesen und hätte mich nicht angetroffen. Eine unverschämte LĂźge, was hat der Benachrichtigungszettel an unser MĂźllhäuschen zu suchen?. Seitdem versuche ich bei der UPS Service Hotline durch zu kommen, wo ich allerdings keine Chance habe, eine Mail hat auch nichts genĂźtzt, ich habe zwar eine Antwort bekommen dass Ups sich fĂźr die Unanemlichkeiten entschuldigt, aber ich weiss bis heute nicht was mit dem Paket passiert ist, denn ich habe eine zweite Zustellung beantragt, nur keiner kann mir sagen wann wie und wo. Also sowas unverschämtes habe ich noch nie erlebt, man sollte die Finger von UPS lassen eine Hotline wo nur der Automat läuft und einem nicht die Chance gegeben wird mit einem Kundenberater zu sprechen ist kein seriĂśses Unternehmen. Wirklich Finge weg…………..


  • Aleks • am 18.7.17 um 14:50 Uhr

    Heute eine „schĂśne“ Begegnung mit nem „netten“ UPS-Zusteller gehabt. Hatte angeblich mehrere Male bei mir geklingelt und ich hatte ihn da warten lassen. ja ja.. Nachdem ich ihn dann ins Haus rein gelassen habe, hatte er erstmal unten gewartet, dass ich runter komme und ihm das Paket abnehme.. tf? Hatte dann anscheinend gemerkt, dass das so nicht geht, kam die Treppe zur Hälfte hoch, sah mich und fing an mich anzuschreien, von wegen er steht da schon nen halben Tag und klingelt und ich geh nicht ran. Whatever… hatte mir dann mein Paket in die Hand gedrĂźckt, weiter geschimpft und einfach abgehauen. Geil!
    Habe mir Ăźberlegt da mal beim UPS Service anzurufen und mich zu beschweren aber dafĂźr ist mir mein Geld zu schade. UPS ist ab sofort meine Option fĂźr mich.


  • Dr. R. • am 22.6.17 um 16:53 Uhr

    Wiederholt unverschämtes, provozierendes Auftreten des Zustellers, hektisches Gebaren, akzeptiert nicht den laufenden Praxisbetrieb und hätte, wenn ich nicht zufällig selbst zur Tßr gegangen wäre, direkt nach dem Klingeln eine Info in den Briefkasten gelegt, obgleich die Medizinprodukte dringlich gebraucht wurden. Es ist jedem Auftraggeber zu raten, von UPS Abstand zu nehmen. Es gibt genßgend Alternativen zu diesem Service!!


  • Patsche • am 21.6.17 um 20:00 Uhr

    Sauladen! Diesen Monat bereits zwei Sendungen durch den UPS Service nicht angeliefert! Hab dann beim Absender nachgefragt, jener hat den Status ĂźberprĂźft: Zur Zeit des angeblichen Zustellversuchs hat hier niemand geklingelt – und eine Information zur Abholung an einem Accesspoint lag definitiv nicht im Briefkasten…. – dort war die Sendung allerdings schon vor Ablauf der FRist schon wieder weg und wäre mir ansonsten ohne die Benachrichtigung auch nicht ausgehändigt worden…..


  • bb • am 8.6.17 um 12:27 Uhr

    Wann immer ich die Wahl habe….Hände weg von UPS. Heute wieder…sollte ein Paket bekommen auf das ich dringend warte…liegt ein UPS Service Zettel im Briefkasten, er käme morgen wieder…brauchs aber heute. Dann ruf ich mehrfach bei der hotline an, gibt man die infonummer ein, wartet man erstmal ewig und wird dann nach langer Wartezeit ohne Mitarbeiterkontakt einfach aus der Verbindung geworfen. Ohne Eingabe der Infonummer kommt man schnell durch, trägt man sein Anliegen vor, schmeißen einen die Servicemitarbeiter kommentarlos aus der Leitung!!!!!???? Schade, dass ich nicht immer die Wahl habe mit was versendet wird, als Empfänger ist UPS wenig erfreulich…


  • Esra ÖztĂźrk • am 3.6.17 um 15:51 Uhr

    Den größtenteils negativen Kommentaren über UPS muss ich leider zustimmen. habe am 23.05.2017 einen neuen Rechner bestellt, der über UPS am 02.06.2017 bei mir zugeliefert werden sollte. Ich war den ganzen tag zuhause, habe den UPS Wagen dann im Laufe des Tages sogar aus dem Balkon aus gesehen und darauf gewartet, dass bei mir geklingelt wird: Fehlanzeige. Ich durfte dann beobachten, wie der Fahrer frech davon fährt. Als ich dann in den Postkasten geschaut habe, lag ein Brief darin, dass ich angeblich nicht zuHause gewesen sei und der nächste Zustellversuch auf den 06.06.2017 (!!!!) verschoben würde!
    Sowas habe ich wirklich noch nie erlebt, in Zukunft werde ich UPS mit großer Sicherheit meiden und niemandem weiterempfehlen…


  • Charly • am 18.5.17 um 22:35 Uhr

    UPS ist echt eine reisen Enttäuschung. Habe bei Amazon was bestellt und der Lieferdienst war bei drei Bestellungen UPS. Waren nicht in der Lage meine Adresse zu finden und den Service von UPS konnte man ebenfalls nicht erreichen. Pure Enttäuschung, wenn mÜglich einfach UPS vermeiden.


  • Simone • am 18.4.17 um 8:40 Uhr

    UPS ist ein Verbrecherhaufen.Habe nur einen Teil meiner Bestellung erhalten. Aussage vom Fahres: Oh der Rest ist da wohl auf falschen Wagen gelandet.Ich liefer heute noch nach.So das ist jetzt 6 Tage her.Beim UPS Service keiner erreichbar.Und in Internet steht dreist Ware vollständig ausgeliefert.Das ist fßr mich Betrug hoch 3.Jetzt steh ich da und komm nit weiter.Stinksauer.Das hàtte es bei Hermes o.DHL nicht gegeben.


  • Riedel • am 1.4.17 um 14:47 Uhr

    UPS hat doch allen Ernstes behauptet,dass es meine Adresse nicht gibt ! Evtl.sollte man bei UPS die Geo Daten angeben.Oder einfach UPS meiden!!!!!!!!! Die Fahrer sind doch arme Kerle. Das habe ich noch nicht erlebt.

    UPS UND DEN SERVICE MEIDEN !!!!!!!!


  • Rita KĂśhler • am 27.2.17 um 15:56 Uhr

    Habe eine Sendung aus China mit UPS Express-Saver bestellt, sollte innerhalb 3 Tagen zugestellt werden, tatsächlich dauerte es 1 Woche. Als ich die Sendung Ăźber den UPS Service reklamieren wollte und die Geld-ZurĂźck-Garantie forderte landete ich in der Warteschleife, auf meine E-Mail’s antwortete mir niemand.
    Als ich UPS dann mitteilte, dass ich die Rechnung in HĂśhe von 2.163.– € nicht bezahlen werde meldete sich sofort jemand und sagte mir, dass ich die Einspruchsfrist nicht eingehalten habe und somit die Geld-ZurĂźck-Garantie nicht greift. Ich konnte aber alles belegen, dann war plĂśtzlich der Zoll in China schuld, da dieser die Papiere nicht geliefert habe und das sei hĂśhere Gewalt.
    Nie wieder UPS!!!!!!


  • JĂźrgen • am 13.2.17 um 15:49 Uhr

    Wollte eigentlich einen Termin vereinbaren, damit ich auch zu hause bin. Service telefon 20 Cent und kein weiterkommen bei UPS.

    Wie einfach ist es doch mit DHL oder Hermes


  • Oliver Nain • am 23.1.17 um 23:40 Uhr

    Paket kommt mit UPS,wenn ich das lese,kĂśnnt ich ko……
    Heute Zettel im Briefkasten,14 Uhr ist natĂźrlich keiner da.Aber UPS-Fahrer scheinen generell nicht bei Nachbarn zu klingeln,warum auch.Obwohl immer jemand da ist,der was annimmt.Heutiges Paket ist im Access Point,aber nicht in dem ,der nur 2Km entfernt ist,nein,ein anderer,der 6 Km entfernt ist.Ich dorthin gedĂźst,Paket ist nicht dort.Achja,ein paket fehlte dem Fahrer beim abladen im laden.Und nun?Umsonst dort gewesen.Nachforschen unter der Nummer geht nicht,da ist nur eine Maschine dran und die sagt mir,mein Paket wurde in dem Laden abgegeben.Ganz toller Service,wenn es nach mir geht,UPS nie wieder.Aber ich glaub nicht mal,das die das hier lesen.


  • Manfried Lemke • am 17.1.17 um 18:50 Uhr

    Bei der ersten Sendung die ich von UPS empfangen sollte , lag nur ein Zettel im Briefkasten,das ich mein Paket am nächsten Service Point abholen kann.Obwohl ich zu Hause war und den Zusteller und sein Auto gesehen habe.Er hat nicht geklingelt,einfach nur den Zettel eingeworfen. Es stand aber nicht drauf,wo dieser Point ist.Das musste ich mir vom Nachbarn Googlen lassen,da ich keinen Computer hatte. Zum abholen durfte ich auch noch ca.20 Minuten mit dem Auto fahren.

    Jetzt bei einer erneuten Bestellung und wieder Zustellung durch UPS,wieder das gleiche .Es wurde einfach nur ein Zettel eingeworfen. Bei allen anderen Zustellern klappt eine Zustellung immer ohne Probleme. Wenn man wirklich einmal nicht da sein sollte, wird die Sendung einfach beim Nachbarn abgegeben.
    Ich wohne in einer Einfamilien Haus Siedlung,wo jeder jeden kennt. Wenn ich jetzt sehe das mit UPS versendet wird, werde ich dort nicht mehr bestellen.
    Das was UPS dort macht,ist nicht Kundenfreundlich.


  • Christel • am 7.12.16 um 22:00 Uhr

    UPS nie wieder.
    Wurde benachrichtigt, dass ich mich unter einer Service Nr. von UPS melden solle, um ein Päckchen per Nachnahme bei Post UPS abzuholen oder erneut liefern zu lassen.

    Das Päckchen wurde bereits bei Lieferung gegen Bezahlung ausgehändigt.

    Also, eine Fehlinformation!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich rief obige Nummer an und schilderte, dass ich die Ware bereits erhalten habe. Auskunft: Dann ist die Angelegenheit erledigt.

    Einige Tage später erhielt ich erneut eine Aufforderung unter obiger Nummer, doch da wurde die Zahl 3 vergessen.

    Ich kĂźmmere mich jetzt nicht mehr darum.

    UPS hat sich mir als Saftladen geoutet.

    Beim Servicetelefon hängt man ewig in der Warteschleife. Servicepersonal nicht kompetent, E-Mail Kontakt eine einzige Katastrophe. Man kann sein Problem nicht wirklich formulieren. Gängelung pur.
    Auf Grund dieser Erfahrung gibt es als Konsequenz: Nie wieder UPS.


  • Hans-Olaf Marquardsen • am 30.11.16 um 11:16 Uhr

    UPS Fahrer gibt an: Zustellungsversuch 15:00 Uhr ( bei mir Klingelt niemannd) Steckt einen Zettel in meinen Briefkasten und verweist auf UPS Access Point. Mit dem Fahrstuhl in die 5 Etage zufahren kostet wohl zu viel seiner Kostbaren Zeit. Das ist gewerbsmäsiger Betrug? Mieser Service.


  • willi • am 13.10.16 um 8:50 Uhr

    Meine Erfahrung mit UPS und seinem Service : Jetzt das zweite mal warte wir auf ein Paket. Laut Sendungsverfolgung hätte der Zusteller zu Geschäftszeiten keinen angetroffen. Da wir ein Zweischichtbetrieb sind, ist immer jemand da .
    Was der Zusteller nicht weiß wir haben ausblick zur Strasse und Videokameras. Zum genannten Zeitpunkt ist kein UPS-Fahrzeug bzw Zusteller vorbeigekommen. Ist das Faulheit des Zustellers ? Beim DPD werden die Zusteller kontrolliert , anscheinend macht das UPS nicht.


  • Karl-Heinz P. • am 6.10.16 um 16:33 Uhr

    Sollte am 27.9.16 eine Sendung von einem Juwelier erhalten. Laut UPS Sendungsverfolgung wurde das Paket aus dem Depot in meiner Nähe (15 km) nicht auf das Fahrzeug verladen oder gescannt. Es fuhr jedoch ein UPS Fahrzeug an unserem Haus vorbei, der Fahrer guckte mich sogar noch an und fuhr weiter. Am Nachmittag wurde der Zustelltermin dann auf den 28.09. verlegt. Am 28.09. gegen 10 Uhr war das Paket immer noch nicht auf das Fahrzeug gescannt.
    Also wieder den Tag damit verbracht, auf UPS zu warten. Theoretisch wäre ja ein Systemfehler mÜglich gewesen. Am Abend dann wieder in der Sendungsverfolgung nachgeschaut, Zustelltermin auf den 29.09. Verlegt.

    Gut, dachte ich, da ist etwas faul! Morgen frßh fährst du da hin!
    Gesagt, getan. Ich gab der Mitarbeiterin in SaarbrĂźcken-BĂźbingen die Sendungsnummer und die schaute kurz nach. Sie kam zurĂźck und sagte ganz selbstverständlich: ‚Juwelier! Das ist nicht gut!‘
    Mit anderen Worten, das Paket wurde geklaut!
    Die Art, wie sie das sagte, ließ herauserkennen, dass gerade solche Pakete öfter verschwinden.
    Theoretisch kĂśnnte mir das egal sein, weil der Versender noch immer in seiner Pflicht mir gegenĂźber steht, was sicher nicht das Problem ist.
    Das Problem fßr mich ist, es war der Verlobungsring fßr meine Freundin, der speziell angefertigt wurde und am Wochenende eine Verlobungsfeier mit 40 Leuten geplant war. All das konnte ich jetzt wegen eines Verbrechers, den man die Finger abhacken sollte, verschieben. Die Wartezeit fßr den neuen Ring beträgt min. 3 Wochen.
    Der neue Ring wird Ăźbrigens auf meinen ausdrĂźcklichen Wunsch hin mit DHL versendet.

    Wer mit UPS versendet, bei dem Kauf ich nichts mehr! Mieser Service.


  • Andreas • am 6.10.16 um 15:13 Uhr

    Das eine Terminzustellung per UPS eigentlich klappen müßte, konnte ich nur vermuten. Gestern 05.10.16 sollte die Zustellung erfolgen, dann heute am 06.10.16 steht in der Service-Sendungsverfolgung „Kunde war nicht anwesend …Sendung wird in nahegelegenen Store abgegeben“(Berlin). NatĂźrlich war ich da, nur geklingelt hat niemand. Fast witzig ist, ein Paket vom gleichen Absender, etwas später als das UPS-Päckchen verschickt, kam gestern mittag schon an, wer der Zusteller war, weiß ich nicht mal, kein Aufdruck am Auto, aber schnell halt. Vermutlich scheiterte der UPS-Fahrer an seiner Trägheit, 5 Etagen ohne Fahrstuhl, so haben sich auch schon DHL und Hermes „geoutet“. UPS wird, wenn ich es auswählen kann, beim Versand gestrichen.


  • Ronald Kleinberg • am 21.9.16 um 18:13 Uhr

    21.09.2016: Kostenpflichtiger Anruf beim UPS Service … hatte ich lange nicht mehr.
    Zustellungsversuch und ein Schreiben dass ich das Paket irgendwo in einem Service-Center (10 km entfernt) abholen soll.
    Keine Telefonnummer auf dem Schreiben nur eine URL.

    Dann Servicecenter erreicht. Dort 6 Minuten Maschinenstimme mit einem defekten Programm um eine erneute Zustellung zu veranlassen, bei der der Automat mir die mĂśgliche Zustellungsspanne auch nach 10 Mal wiederholen einfach verschwiegen hat. Und dann glĂźcklicherweise nur 1 Minute Wartezeit bis ich Ăźber etliche Male „Weitere Optionen“ sagen endlich den Kundendienst dran hatte. und der kann mir dann sagen konnte, dass das Paket zwischen 09:07 und 11:07 Uhr kommt. Das mit dem 7 Minuten bekommen sie hin .. aber eine genauere Zustellungsspanne nicht.

    Tolle Organisation, vor allem wo meine Schwiegereltern mit gleichem Name im gleichen Haus zu hause waren. Rääääspekt vor dieser Leistung.

    UPS dĂźrfte damit raus sein!


  • Banina • am 9.9.16 um 16:35 Uhr

    UPS ist echt schlechtes Paketdienst! Ich habe auf mein Paket ziemlich lange gewartet. Habe per Amazon.de was bestellt. Dann komme ich auf meine Konto bei Amazon und was seHe ich.. Da steht dass soll ich an UPS anrufen weil der Bote konnte meine Adresse nicht finden. Also meine Adresse finden alle Paketzustellern außer UPS! Also rufnummer funktioniert gar nicht-erstens.. Zweitens – gestern stand schon in meinem Profil bei Amazon dass haben die doch mein Paket vorgestern zugestellt. Ich war also um diese Zeit leider nicht zu Hause und die haben mein Paket bei einem Nachbarn mit einen Namen die bei uns im Haus gar nichts gibt abgegeben und haben auch kein Zettel im Briefkasten reingelegt! (???????!!!!!!!) Also-wo ist jetzt meine Bestellung weiß ich nicht… Reklamation beim UPS Service per Internet schreiben funktioniert auch nicht. Was soll ich jetzt machen-die gute Frage.
    Ich werde nie die UPS in Zukunft benutzen!


  • Bea • am 7.9.16 um 17:00 Uhr

    Auch meine Erfahrungen mit UPS lassen sich mit einem Satz gut ausdrĂźcken.

    Es gibt keinen Kundenservice. Nachdem ich online keinen Termin fĂźr einen Abholauftrag machen konnte, weil auch nach 3maligem AusfĂźllen die Kontrollnummer nicht angenommen wurde, habe ich Ăźber die UPS Service-Hotline einen Abholtermin vereinbart. Das Paket wurde pĂźnktlich abgeholt. Normalerweise
    veranlasst eine Mitarbeiterin den Versand. Heute habe ich selbst das Paket Ăźbergeben. Auf meine hĂśfliche Frage, ob ich noch eine Quittung/Beleg von ihm bekomme, wurde ich herablassend und arrogant abgekanzelt. Das Verhalten des Fahrers war kurz gesagt eine Frechheit. Das war fĂźr mich heute definitiv das letzte Mal, das wir mit UPS zusammengearbeitet haben. Wir gehen anständig und hĂśflich mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern um und dasselbe kann ich dann auch umgekehrt erwarten. Ein trauriges Bild, das solch ein Repräsentant des Unternehmens beim Kunden hinterläßt…


  • Beate Kik • am 20.8.16 um 8:39 Uhr

    UPS hat in Berlin viel zu wenig Abholstationen, meine ist mindestens ein Kilometer entfernt. Der Bote ist immer zu faul, die Pakete nach oben in den 4.Stock zu tragen und stellt deswegen nicht zu ,schreibt ich sei nicht dagewesen,obwohl das nicht stimmt und versucht es auch nicht beim Nachbarn. So funktioniert auch die Zweitzustellung nicht !
    Ich bin 80 und kann nicht so weit laufen, ich habe kein Auto mehr .
    Ich wĂźrde UPS und den Service nie beauftragen !


  • Andrea • am 8.8.16 um 21:42 Uhr

    Am Samstag hatte ich eine email um11.45 das der UPS fahrer die Adresse nicht findet also habe ich bei UPS angerufen und natĂźrlich die Adresse stimmt derMan am Service Telefon hat mir versichert das es am Montag geliefert wird und wieder nichts es ist wirklich eine sauerrei ich bleibe daheim und warte wirklich schlechter Kunden service


  • Chris • am 8.8.16 um 19:45 Uhr

    Ich habe heute meine erste erfarung mit UPS gemacht leider negativ ich habe etwas aus usa bestellt laut service-sendungsverfolgungs sollte heute bis Ende arbeitstag geliefert werden 19 43 bis jetzt noch keine sendung da nie wieder UPS!!!!


  • G. F. • am 18.7.16 um 18:17 Uhr

    Habe schon wieder eine Abholharte von UPS im Briefkasten gefunden.Wieso?
    Zum UPS Paket Shop sind es ja nur 12 km fĂźr mich.Wieso bezahle ich eigentlich die Lieferkosten?
    Ich habe einen Abstellungsvertrag mit UPS gemacht! Jedesmal kommt ein anderer Fahrer. Werden diese Fahrer nicht unterrichtet ob und wo Sie die
    Pakete abstellen sollen, oder sind diese Service-Fahrer der deutschen Sprache
    nicht mächtigt. Die Schrift auf der Benachrichtigungskarte entspricht
    Grundschule in Deutsch Note 8, das sagt alles!
    Deshalb fĂźr mich: nie eine Bestellung bei meinen Lieferanten ordern,
    wenn mit UPS versendet wird.Diese werden alle darauf hingewiesen.
    Hoffentlich wird dieses Schreiben auch von den „Oberen “ des UPS Konzern
    gelesen und wahrgenommen.Jeder der einen Führerschein hat wird eingestellt ,egal was er kann. Ein Negativzeugnis für ÜPS Deutschland.
    Bei so vielen Beschwerden geht bestimmt es ein Mal ins „Aus“.
    Der nächste Schritt ein Schild: „Wegen Reichtum Geschlossen“


  • M. Rodrigues • am 6.7.16 um 8:26 Uhr

    Zum Wiederholten Mal warten wir auf die Zustellung per UPS. Gestern den ganzen Tag zu Hause und nur ein Kärtchen im Briefkasten Zustellung nicht erfolgt.
    Ich frage mich mittlerweile ob sie die Service-Kärtchen morgen schon ausfßllen und dann einfach kurz rausspringen und einwerfen anstatt zu klingeln.

    Den einem Fahrer war es zu müßig 3 Stockwerke zu laufen also warf er nur ein Kärtchen rein bei uns im Büro.

    Service sieht anders aus…. Kann ich nur von abraten… Und als Fa. beauftragen wir UPS nie mehr.


  • Rolf • am 1.7.16 um 22:38 Uhr

    – Abstellerlaubnis konnte ich beim UPS Service nicht erteilen, ich fand leider keine MĂśglichkeit auf dem Portal.
    – Nach hartnäckiger Suche hatte ich dann einen Weg gefunden, ohne mich anmelden zu mĂźssen, eine andere Lieferoption zu definieren.
    – UPS versucht mit allen Mitteln die Kunden zu einer Anmeldung zu verleiten.
    – Beim Nachbarn abliefern kann UPS scheinbar nicht.
    – Abholen kann ich das Packet jetzt in einem 35 Km entfernten Ort, obwohl es im Umkreis von ca. 5 Km mindestens 6 AccessPoints gibt.
    Wie kann so eine Firma Ăźberleben??? UPS ist bemerkenswert schlecht!


  • LUH • am 24.6.16 um 10:22 Uhr

    Ich warte auch schon wieder auf ein Päckchen was nicht kommt.
    Die obenangebene Service Rufnr. funktioniert nicht auch Regestrierung Ăźber die UPS Website funktioniert nicht, scheitere immer wieder an einem Häckchen, das ich fĂźr Terms&Conditions setzen muss. Nervt nur noch …

    Vor jeder Bestellung werde ich jetzt prĂźfen, wer der Lieferrant ist und UPS ist raus bei mir.

    Wirklich sehr unprofessionell !!!!


  • A. BĂśhm • am 18.6.16 um 20:07 Uhr

    Kundendienst bei UPS ?
    also da gibt es die größten Trottel als Fahrer (zu mindest im Raum Freiberg/ Sa., da schon mehrfach und auffällig nur bei UPS immer irgend welche Probleme ! ! ! Entweder müssen wir die Lieferung in so einem Schop abholen, ohne einen Zettel im Postkasten gehabt zu haben, die Lieferung war wegen demolierten Paket auch defekt und schon zweimal hat der faule Sack das Paket einfach an den Absender zurück geschickt. Ich frage mich, warum tut er das, will der keine Arbeit mehr oder haben wir ihm etwas angetan . . . ?
    Also wir wollen mit den UPS- Strolchen und dem Service nichts mehr zu tun haben.

    A. BĂśhm Freiberg


  • Ingrid • am 1.6.16 um 13:16 Uhr

    Ich kann mich nur in die Reihe der Beschwerden einreihen –

    habe stundenlang daheim gewartet und plĂśtzlich erschien – schwuppdiwupp – bei der UPS Service Onlineinfo dass ich nicht zuhause gewesen wäre und mir das Paket abholen muss.

    Ich Ăźberlege mir wirklich, in Zukunft nur mehr online zu bestellen, wenn die Pakete auch von der Post oder von DHL zugestellt werden, alles andere ist zu vergessen.


  • Marko • am 20.5.16 um 17:46 Uhr

    Ich hatte mich so gefreut, daß meine Bestellung bei Amazon so schnell bei mir eintreffen sollte, nämlich – laut UPS Sendungsverfolgung – heute. Also war ich heute den ganzen Tag zuhause und habe alles, was dazu führen könnte, daß ich das Klingeln überhören könnte, vermieden. Umso erstaunter war ich, daß ich um 14:09 Uhr die Nachricht im Internet entdecke, daß der 1. Zustellversuch durch UPS ohne Erfolg war und meine Ware erst am Montag 2.Zustellversuch . Was soll das??? Hat der UPS-Zusteller vergessen, zu klingeln oder wollte er nicht Oder keine Zeit??? Nach Service Anruf einfach sagt er, Montag wieder u dass ist alles, keine tut mir leid gar nichts??? Alles unzuverlässig, undurchsichtig und unfreundlich wie ich es noch bei keinem anderen Paketdienstleister erlebt habe.
    Aber bei nächster Bestellung sagen ich bitte nichts ßber UPS!!! Nie Wieder UPS


  • Juliane • am 11.5.16 um 13:28 Uhr

    Ich kann nicht verstehen, warum es UPS nicht mĂśglich ist, die Abstellerlaubnis, die auf dem Paket vermerkt ist, wahrzunehmen.
    In dem erwarteten Paket befinden sich Lebensmittel! Über die Konsequenzen fĂźr die Produktqualität brauche ich wohl nicht zu sprechen…
    Es wird nicht einmal versucht, in den Hausflur zu gelangen, Service-Benachrichtigungen werden nicht abgegeben und die Service-Hotline bietet keine Chance, jmd. persĂśnlich ans Telefon zu bekommen. Schlechter Service,unqualifizierte Handhabung der Lieferung, Unmut auf Kundenseite!!!


  • Peter Lustig • am 21.4.16 um 15:14 Uhr

    Ganz schlechter Kundendienst. Im Mahnungenschicken sind die ganz schnell, wenn es aber darum geht die Probleme eines Kunden zu besprechen / sich beim Service darum zu kßmmern, hängt man 2h lang in der Warteschleife von UPS!


  • Zeitler • am 14.4.16 um 13:34 Uhr

    NIE WIEDER!!!
    Die Abwicklung, Service und der Versand sind bei UPS eine Katastrophe!


  • Helmut • am 11.4.16 um 15:00 Uhr

    Ich mach es kurz

    NIE WIEDER UPS!!!!!

    Da klappt nichts beim service

    Und gelogen wird auch noch

    Angeblich wurde ich angerufen
    Was nie geschah!

    Und die Hotline einfach nur lächerlich!
    Nichtmal die spricht verständlich deutsch wenn man mal am Computer vorbei ist

    Nur traurig


  • Neu • am 7.4.16 um 17:02 Uhr

    Die UPS Service-Hotline ist ein Witz. Allerdings ein ziemlich schlechter. Man erreicht keinen UPS Service Mitarbeiter sondern wird von einem Telefoncomputer abgespeist, der nicht für die Behandlung von Sendungsproblemen ausgelegt ist. Im konkreten Fall ist die Sendung nach Angabe des Absenders bei UPS, nach Angabe des Trackingsystems von UPS jedoch noch nicht bei UPS angekommen, allerdings bereits in deren System erfasst. Da wüßte man als Empfänger der bereits bezahlten Wäre natürlich gerne, was los ist. Die automatische Auskunft „Ein Versandetikett wurde erstellt“ aus der Endlosschleife hilft da nicht weiter. Offensichtlich sieht UPS den Empfänger nicht als Kunde. Sendungsverfolgung hieß es am Dienstag 05.04. dann Donnerstag 07.04.2016. Dann hieß es Empfänger nicht angetroffen, obwohl ich jedesmal den ganzen tag zu hause war und auf usp gewartet habe. Das ist eine bodenlose Frechheit


  • Michael • am 2.4.16 um 9:36 Uhr

    UPS nie wieder….
    Nachdem die Deutsch sprechenden Stammfahrer abgezogen wurden, ist es kaum noch mÜglich sich mit den jetzigen Fahrern zu verständigen, nicht einmal dem Englisch sind die mächtig.
    Ich habe ein Firma, kann nun meiner Ware hinterherrennen, da es irgendwo in der Mittagspause abgegeben wurde. Habe keine Info wo das genau sein soll ?!? Es wurde auch keine Benachrichtigung hinterlassen. Klasse…
    Sollte die Sendung nicht bald auffindbar sein, kann ich meine Produktion stilllegen und Mitarbeiter nach Hause schicken !!

    Wer kommt fĂźr den Schaden dann auf ??

    Ich habe keine Lust mehr mir diesen schlechten Service wie bei UPS, fĂźr den auch noch bezahlt wurde, bieten zu lassen!!
    Mit den alten Stammfahrern hat es super funktioniert, der kam dann eben eine Std . später nochmal vorbei, oder hat zumindest eine lesbare Benachrichtingskarte hinterlassen.

    Ich behaupte sogar , das diese hinhaltente komplizierte Service Hotline sogar mit Absicht eingefĂźhrt wurde, um Beschwerden abzublocken, weil da einem ganz schnell die Lust vergeht !!

    Ich werde in Zukunft nur noch mit DHL versenden und alle meine Kunden darum bitten dies auch zu tun.


  • Elke • am 30.3.16 um 19:57 Uhr

    Ich hatte mich so gefreut, daß meine Bestellung bei Amazon so schnell bei mir eintreffen sollte, nämlich – laut UPS Sendungsverfolgung – heute. Also war ich heute den ganzen Tag zuhause und habe alles, was dazu fĂźhren kĂśnnte, daß ich das Klingeln ĂźberhĂśren kĂśnnte, vermieden. Obwohl – meine Wohnung ist klein und meine Klingel recht laut. Umso erstaunter war ich, daß ich um 17.00 Uhr die Nachricht im Internet sowie im Briefkasten entdecke, daß der 1. Zustellversuch durch UPS ohne Erfolg war und meine Ware in einem fĂźr mich recht weit entfernten Ort abgegeben wurde. Was soll das??? Hat der UPS-Zusteller vergessen, zu klingeln oder wollte er nicht?? Vielleicht, weil ich in der 5. Etage wohne? Zur Info – es gibt einen funktionierenden Fahrstuhl! Ich empfinde diese Vorgehensweise als frech!!! Nachdem ich nun etliche negative Kritiken anderer hier lese, schließe ich mich diesen Meinungen an. Auch wenn die Arbeit bei einem Paketdienst stressig sein mag, so sollte UPS doch sehr darauf achten, dass die Service-Mitarbeiter ihre Arbeit ordentlich und zuverlässig erledigen. Ich werde jedenfalls darauf achten, UPS als Zusteller kĂźnftig zu vermeiden.


  • Rudolf Quetting • am 11.3.16 um 10:19 Uhr

    Die 01806 882663 ist ein Witz. Allerdings ein ziemlich schlechter. Man erreicht keinen UPS Service Mitarbeiter sondern wird von einem Telefoncomputer abgespeist, der nicht fĂźr die Behandlung von Sendungsproblemen ausgelegt ist. Im konkreten Fall ist die Sendung nach Angabe des Absenders bei UPS, nach Angabe des Trackingsystems von UPS jedoch noch nicht bei UPS angekommen, allerdings bereits in deren System erfasst. Da wüßte man als Empfänger der bereits bezahlten Wäre natĂźrlich gerne, was los ist. Die automatische Auskunft „Ein Versandetikett wurde erstellt“ aus der Endlosschleife hilft da nicht weiter. Offensichtlich sieht UPS den Empfänger nicht als Kunde.


  • Jens • am 9.3.16 um 18:50 Uhr

    Die Abgabe erfolgte von UPS nach dem ersten zustellversuch an einer weit entfernten Tankstelle. Dann hätte ich das Paket ja gleich beim Absender abholen kÜnnen. Schlechter Service.


  • WoMa • am 7.3.16 um 19:07 Uhr

    Es tut mir Leid, dass ich zu UPS nur negative Erfahrungen habe. Eine Sendung die als „Lebende Pflanzen“ gekennzeichnet war wurde einfach wegen Wochenende Freitagnachmittag nicht zugestellt und einfach behauptet, dass ich nicht zuhause war. Unfug, ich habe auf die Sendung gewartet.
    Jetzt warte ich auf eine Sendung, die am 04.03. 16 vom Versender abgegeben wurde und die bis heute (07.03.16) abends nicht einmal in der UPS Service-Paketverfolgung auftaucht. Alles unzuverlässig, undurchsichtig und unfreundlich wie ich es noch bei keinem anderen Paketdienstleister erlebt habe. HĂśren sie lieber auf mit Ihrer „Dienstleistung“ es ist nämlich keine, andere machen es einfach nur besser!
    Lesen Sie überhaupt die Kommentare Ihrer Kunden hier? Ziehen Sie auch Schlußfolgerungen ?
    Ich werde jedenfalls nie mehr etwas mit UPS versenden und auch nicht vom Händler versenden lassen.


  • Vincent • am 17.2.16 um 17:50 Uhr

    SEHR SEHR UNZUFRIEDEN mit dem UPS Service!!!
    UPS soll mein Paket heute um 15:42 bei mir abgeben wollen, aber ich soll anscheinend nicht zu Hause gewesen sein. 10 min früher stand ich noch auf der Straße und hab mir gedacht die vergessen mich eh! Ich geh an meinen Computer als ich von draußen kam und mach Lieferung verfolgen da sagt mir die Seite, dass ich grade die Zustellung gehabt haben müsse!
    FRECHHEIT! NIEMALS WIEDER ! DRECKS KONZERN!


  • Julia • am 12.2.16 um 13:29 Uhr

    Sehr unfreundlich im UPS Service KundenCenter , extra schnelle lieferung bezahlt und jetzt kann ich noch plus 3 tage warten da er anscheinend die adresse nicht finden konnte …bin sehr Sauer Da ist DPD und DHL 1000 x besser !


  • Holger Bauer • am 4.2.16 um 18:30 Uhr

    laufend werden Firmenpakete beim ersten Zustellversuch einfach in einem Schreibwarenladen weit weg abgegeben. Die UPS Service-Hotline ist ein Witz.
    UPS ist die letzte Schrott Firma geworden. Werden UPS nicht weiter verwenden. Das alles letzte diese Firma. Eine absolute Frechheit.


  • Maik • am 25.1.16 um 22:32 Uhr

    Sollte heute am 25.01.2016 mein UPS Paket von Amazon bekommen ,laut Service-Sendungsvervolgung . Habe die ganze zeit online geschaut,die ganze Zeit war der Text heute Montag wird zugestellt. Als bis 18.30 immer noch keiner da war schaute ich erneut nach ,auf einmal ist mein Paket wieder nach Barmen gegangen ,als Grund stand widrige Umstände ???????? Das nicht genug jetzt lese ich das Paket soll erst am Donnertsag kommen . Aus Wuppertal , bringen die das ßber Paris nach Solingen ?
    Ich hoffe das Amazon und andere mal im Internet schauen was es fĂźr Negative Kommentare Ăźber UPS gibt .und dann vieleicht auf Hermes, DPD oder andere Kurier umsteigen


  • Katharina • am 21.1.16 um 12:37 Uhr

    Heute habe ich auch etwas sehr dreistes von einem UPS Boten erleben mĂźssen.
    Ich war duschen und habe es nicht gehĂśrt, dass geklingelt wurde.
    Da mein Freund zehn Minuten zuvor das Haus verlassen hat, war die HaustĂźre noch unverschlossen.
    Ich bin sehr erschrocken, als es plĂśtzlich an der BadezimmertĂźr(im 1. Stock) geklopft hat und der UPS Bote vor mir stand. Ich hatte gerade mal ein Handtuch umgeschlungen. Als ich ihn auf seine Dreistigkeit angesprochen habe meinte er nur „ja sorry, wenn unten offen ist.. Dann hätte ich das Packet ja wieder mitnehmen mĂźssen.“
    Ich war so baff, dass ich gar nicht wusste, was ich sagen soll.


  • Katrin • am 11.1.16 um 12:43 Uhr

    SEHR UNZUFRIEDEN mit dem UPS Service!!!
    Alternative Zustelladresse ignoriert und nur „Anrufbeantwortungs-Computerstimme“ mit vorgegebenen „Optionen“ erreichbar, obwohl es heißt:

    „Tel.: 01806 – ……schnell mit dem Service helfen. Stellen Sie Ihre Frage – ein Mitarbeiter von UPS wird sie Ihnen schnell beantworten.“

    Auch per Mail kann man nicht frei formulieren, sondern nur auswählen aus 2 MÜglichkeiten, die nicht weiter helfen!


  • Nicole Thräner • am 16.12.15 um 20:06 Uhr

    Ich bin sehr enttäuscht vom UPS Service. Das Paket soll mit Premiumversand binnen 24h zu mir gesendet werden. Ich habe aber immer noch kein Paket erhalten. Also schaue ich in meine Mails und muss feststellen, dass UPS bereits den zweiten Tag in Folge das Paket versucht hat zuzustellen. Statusangabe dazu vom UPS Service: Empfänger sei nicht anzutreffen. Nur komisch
    …. ich bin nämlich zu Hause, liege mit einer Erklärung im Bett und habe die vergangenen zwei Tage das Haus nicht verlassen. Der UPS Bote klingelt halt einfach nicht. Eine Nachricht hat er auch nicht hinterlassen. Schweinerei! Ein Jammer der Service!!! Und das bei Premiumversand!


  • Nicole Kresin • am 16.12.15 um 14:32 Uhr

    Immer das gleiche mit den Paketzustellern , man ist den ganzen Tag Zuhause und trotzdem wird das Paket durch UPS nicht zugestellt , da nicht geklingelt wird !!! Stattdessen Abholkarte im Briefkasten fĂźr nächsten Tag oder abends in einem Shop/ Velten von 8km Entfernung. Ohne Auto bedeutet das fĂźr den Besteller ca. 2,5 Stunden mit Fahrrad und Bus um zum Shop zugelangen ,da kann man nur hoffen das dieses Paket nicht 30 kg wiegt oder 1,20×60 cm Abmaße hat. Hier kann von Service keine Rede sein – Frage mich wozu ich Ăźberhaupt noch die Versandkosten bezahle , kĂśnnte es rein theoretisch ja gleich selbst dort abholen , denn so ist ebenfalls meine Zeit weg und Kosten fĂźr den Bus von 2,40€ hin – und rĂźckfahrt und die Schlepperei . Und das was ich hier beschreibe ist kein Einzelfall !!!

    Ich bin nun echt sauer !

    Liebe Versender von Paketen ,wenn ihr keine weiteren verärgerten Kunden wollt , solltet ihr andere Paketzusteller beauftragen die ihren Job ernst nehmen und die Ware auch anliefern , ich fßr meinen Teil lehne UPS ab.


  • Dan • am 28.11.15 um 10:36 Uhr

    UPS – der schlechteste Zustellservice ever !!!

    Mehrfach schlechte Erfahrung gehabt , Lieferanten klingeln gar nicht erst , hinterlassen nichtmal Benachrichtigungskarte , kostenpflichtige Service Hotline lässt einen Ewigkeiten in der Schleife , Pakete wurden einfach an AccessPoints „abgeworfen“ weit weg vom Lieferort.

    Sehr sehr miserabel


  • Marcel • am 11.11.15 um 18:27 Uhr

    Nach dem ersten missglückten Zustellversuch durch den UPS Service ging das Paket zu einem Access Point. Ich fuhr zu dieser Adresse und konnte dort nirgends etwas von UPS sehen. Daraufhin befragte ich die Anwohner sowie eine nahegelegene Apoteke. Alle sagten mir, dass ich in der richtigen Straße bin, die auf dem Zettel steht, aber sie wüssten auch nicht wo dort UPS sein soll.

    Also rief ich – wieder zuhause angekommen – bei UPS an. Die Nummer der Service-Hotline ist natĂźrlich kostenpflichtig. Eine Frau mit osteuropäischen Akzent sagte mir nur: „Das steht hier so im System.“ Naja, lesen kann ich selbst. Wir einigten uns darauf, dass das Paket zur Adresse meines Arbeitgebers im gleichen PLZ-Bereich gesendet werden soll. Dies ist sogar zur InfoNotice Nummer im System vermerkt. Was machte der UPS-Bote? Er versuche es erneut an meine Privatadresse zustellen und brache es anschließend wieder zu diesen nicht auffindbaren Access Point. Ist das einfach nur BlĂśdheit der Mitarbeiter von UPS oder will man mich hier gezielt bĂśswillig ärgern?

    Das Online-Kontaktformular bei UPS sieht nicht mal die Option „Beschwerde“ vor und man muss dort sein Anliegen in 500 Zeichen beschreiben.

    Service ist bei UPS eine Fehlanzeige. Aber als Empfänger hat man es leider nicht immer zu Wahl das Versandunternehmen zu wählen. UPS sollte aus meiner Sicht nur fßr Firmenadressen verwendet werden.

    Und wie finde ich nun den Access Point? Vielleicht wären exakte GPS-Koordinaten, eine Anfahrtsskizze und ein Foto vom Access Point angebracht.


  • Carmen • am 2.10.15 um 8:07 Uhr

    Als eine von mir mit UPS versendete Ware, die beim Empfänger mit UPS Express Saver am Folgetag vor 12 Uhr ankommen sollte, nicht ankam, wandte ich mich an die Service-Hotline. Nachdem ich hier die Situation schilderte und die genaue Trackingnummer und Empfängeradresse angab, sagte man mir, die Adresse wurde wohl nicht gefunden (obwohl ich an diese – im Ăźbrigen nicht Ăźbersehbare – schon x mal zuvor etwas geschickt hatte, u. a. auch per UPS). Man sagte mir, dass mich ein Mitarbeiter von UPS zurĂźckrufen wird um mir mitzuteilen, wie es mit dem unzugestellten Päckchen weitergeht. Ca. eine halbe Stunde später rief mich ein Herr zurĂźck, der meinte, er sei von UPS in DĂźsseldorf, und der mir dann irgendetwas zu einem ganz anderen Päckchen und einer ganz anderen Trackingnummer erzählte, die ich nie versendet hatte. Als ich ihm klarmachen wollte, dass dies nicht das Päckchen ist, Ăźber das ich eine Auskunft erhalten wollte und ich nochmal bei UPS anrufen werde, um dies richtig zu stellen, meinte der äußerst unverschämte, pampige und unfreundliche Herr, das kĂśnne ich mir „schenken“ und er hätte mir doch jetzt schon dreimal gesagt, dass das Päckchen morgen zugestellt wird (allerdings sprach er noch immer von einem ganz anderem Päckchen, was er wohl einfach nicht verstehen WOLLTE). Nachdem ich insgesamt mit 5 verschiedenen UPS-Mitarbeitern gesprochen habe ist das Ende der Geschichte, und jetzt kommt der Hammer: Der Empfänger muss sich seine Sendung selbst abholen, da der Fahrer schon Feierabend hatte und es am Folgetag nicht vor 10 Uhr schaffen wird. Unglaublich!!!!!


  • Stefan R • am 4.9.15 um 16:22 Uhr

    Also UPS ist echt ne Frechheit. Ich habe zwei Pakete bekommen. Dazwischen lagen zwei Tage. Das erste Paket: Kein klingeln! Ich war den ganzen Tag da, weil ich Ferien hab. Und plĂśtzlich liegt ein Zettel drin: „Sie waren nicht da…“ Ja natĂźrlich wers glaubt….. Ich habe beim ersten Paket gedacht: „Ok, ich weiss die sind unter Stress und vielleicht war es einfach zu eng mit diesem Paket, bin ich mal kulant und laufe ohne zu murren zum Accesspoint“ der ca. 5 Minuten von mir weg ist. Beim zweiten Pakte trifft mich fast der Schlag. Ich kann von meinem Fenster aus die Straße sehen und hatte das GlĂźck den UPS Wagen zu sehen wie er parkte. Dann ging der zum Nachbarn, gab seine Pakete ab und fuhr weg. Ich ging kurz danach zum Postkasten: Und wieder ein Zettel „Sie waren nicht da…“ Also an Dreistigkeit kann man das echt nicht Ăźberbieten. Wollte mich beschweren, aber wenn ich die Einträge hier so lese, kĂśnnen die eh kein Deutsch ;) Ich war nur Empfänger eines Versandhandels, der unterschiedliche Paketdienste nutzt. Normalerweise bekomme ich alles mit DHL wo alles 1A läuft seit Jahren!


  • Jon • am 28.8.15 um 13:40 Uhr

    Schlechter UPS Service und Versprechen wie die Expresslieferung werden nicht eingehalten. Die KrĂśnung ist die Service – Hotline mit Bandansage die noch dazu Geld kostet.

    Die Fahrer kĂśnnen da nichts fĂźr, sind unterbezahlt und Ăźberlastet… das scheint wohl Standart bei UPS.


  • albert • am 27.8.15 um 22:10 Uhr

    Also mit UPS und dem UPS Service habe ich nur die besten Erfahrungen gemacht. Die Zusteller sind zu 98 % trotz des Stresses ( bis zu 100 und mehr Auslieferung proTag) sehr freundlich und entgegenkommend. Habe schon Pakete unterwegs am UPS Wagen abgegeben ohne Probleme. Auch Ăźber abgegebene Sendungen beim Nachbarn wurde ich informiert. AngekĂźndigte Lieferungen kommen bis auf die Stunde genau immer pĂźnktlich selbst wenn es eine Spedition im Auftrage von UPS ausliefert.


  • Oliver Fietz • am 27.8.15 um 15:49 Uhr

    Schlimmer geht es nicht, der Zustellservice von UPS ist das schlechteste was ich je erlebt habe! Nie wieder… Dann verzichte ich noch eher auf eine Bestellung… Will man Informationen vom UPS Service, kostet es gleich pro Anruf!!! Unglaublich!!!


  • Azcanio • am 15.7.15 um 19:04 Uhr

    Es wurden mehrere Zuverstellversuche von UPS unternommen an keinen der Tage hat der Fahrer Ăźberhaupt geklingelt, geschweige denn eine nachricht hiterlassen das er da war. Man konnte es nur anhand der Verfolgunsnummer Ăźber den UPS Service im internet erkennen, also wer kein Internetzugang hat, hat Pech so einfach. Im Service Center werden einem Fragen gestellt wie zb “ ist ihre denn Klingel an?“ ( nein, die habe ich extra deswegen ausgestellt!). Ich finde es eine Frechheit das dann noch behauptet wird es sei jemand da gewesen. Man ist gezwungen dort merhmals anzurufen ( Nicht Kostenfrei!) weil die UPS Kundenberater einem sagen das der UPS- Fahrer noch unterwegs sei, keine 30min später kriegt man per email gesagt „zustellversuch fehlgeschlagen“. Gehts noch?!


  • Ingo • am 13.7.15 um 18:49 Uhr

    Ich hatte an einem Dienstag bei einem Hersteller ein Klimagerät bestellt, welches von diesem zur Abholung durch UPS beauftragt wurde. Das Paket traf auch am Mittwoch im Lager bei UPS ein. Nachricht von UPS: Donnerstag ist Auslieferung. Am Donnerstag warteten wir wie auch am Freitag vergeblich. Als das Paket am Montag um 15.00 Uhr immer noch nicht da war, rief ich erneut die Hotline an. Dort teilte man mir mit, das Paket sei um 14,27 Uhr an uns ausgeliefert und beim Nachbarn abgegeben worden, obwohl wir die ganze Zeit zu Hause waren. Dass dort eine andere Hausnummer steht und ein Nachbar mit ähnlich klingendem Nachnamen wohnt, hat den Fahrer wohl nicht interessiert. Außerdem war der Boden des Kartons schon so ramponiert, dass man es kaum tragen konnte, was ich dann selber machen musste.
    Von wegen „Lieferung in 1-2 Tagen“, echt saumässig mieser Service !!


  • Mayer • am 3.6.15 um 18:21 Uhr

    Der UPS Service ist unglaublich!!!
    Erst heißt es es wäre niemand im Haus gewesen und ich musste es bei einem Kiosk abholen und dann ist die Ware auch noch total kaputt!!!
    An der Service-Hotline darf ich mir noch anhĂśren, dass der Fahrer aber da war.
    Ja natßrlich war der da,.. aber nur um diesen dämlichen Zettel einzuwerfen.
    Geklingelt hat der bei niemanden. Alle Nachbarn im Haus waren informiert und ich selbst war auch Zuhause.
    Bei niemanden hat es geklingelt…
    Sämtliche Bretter meines Regals durchgebrochen und absolut unbrauchbar.
    An der Hotline Leute die gerade so viel Deutsch verstehen, dass sie verstehen,… ah kaputt…. ich leiten weiter.
    Na super!
    Unverschämt bis zum geht nicht mehr.
    DarĂźber sollte es mal einen FETTEN Artikel in der Zeitung geben.
    Meine Fresse bin ich wĂźtend!
    NIE WIEDER DPD!!!!!


  • Ulrike • am 12.5.15 um 10:40 Uhr

    Ich hatte ein Paket Ăźber Amazon bestellt, welches mit UPS Ăźber Expressversand geschickt werden sollte. Zustellung war auch „Express“. Leider war die Firma UPS nicht in der Lage mein Paket bei mir persĂśnlich abzugeben, es wurde nicht einmal eine Zustellung versucht. Nach mehreren Telefonaten mit dem UPS Service hatte ich herausgefunden, dass mein Paket zum Absender (der zum GlĂźck in meiner Nähe war, sodass ich das Paket selber abholen konnte) zugestellt wurde und nicht zu mir. Ich hätte gerne meine Versandkosten wieder, von den Telefonkosten und den Benzinkosten ganz zu schweigen.


  • Fred • am 9.5.15 um 8:26 Uhr

    ACHTUNG: Bei UPS werden Unterschriften des Empfängers gefälscht und so das Paket als ausgeliefert registriert !!!!!!

    So geschehen diese Woche, das Paket ist 4 Tage später noch nicht aufgetaucht, die Aussage des UPS Service: „Ich kann auch nicht mehr sehen als Sie, und da steht Sie hätten das Paket Ăźbernommen !“ (Anm: Ich war zur angegebene Zeit in einer Geschäftsbesprechung in einer anderen Stadt). Auf meinen Wunsch, man mĂśge doch den Auslieferer befragen.“Das geht nur mit einem Nachforschungeauftrag und den kann nur der Absender anfordern !“
    Und es ist nicht das erste Mal, dass es mit UPS Probleme gibt. Sehr beliebt ist es auch, beim ersten Auslieferungversuch, sollte der Empfänger nicht anwesend sein, gleich anzukreuzen „3. Versuch“ und damit den Empfänger zu zwingen – hier 50 km – zu fahren , um zum Paket zu kommen.
    Es kann nur DRINGEND ABGERATEN WERDEN dieses absolut unredliche Unternehmen zu beauftragen !


  • Cronauer • am 8.5.15 um 16:47 Uhr

    UPS ist ein Paketdienst, den ich nicht weiter empfehlen kann,
    Der Fahrer, hat mir schon 2mal eine Nachricht eingeworfen,
    das ich nicht anwesend war, ( obwohl ich Zuhause war )
    und eine Nachricht am Briefkasten hinterlassen habe,
    ( der selbe in der er die Nachricht geworfen hat )
    gegebenenfalls auch beim Nachbarn zu Klingeln,
    wurde einfach ignoriert.
    in dem Paket ist verderbliche Ware, die nun 2 weitere Tage Ăźbers Wochenende bei UPS rumliegen. So eine Schlammperei, ist mir noch bei keinem anderen Paketdienst passiert.
    In der Schule, eine glatte 6 fĂźr den Service.


  • Yvonne • am 8.5.15 um 14:07 Uhr

    Bin Stinksauer auf UPS und den Service!!!
    Habe den ganzen Morgen auf eine Expresszustellung gewartet, die wie mir versichert wurde bis 10:30 Uhr da wäre! Dabei handelte es sich um ein wichtiges Dokument auf das ich angewiesen war und bis spätestens 12:00 Uhr gebraucht hätte. Ich habe mir keine Gedanken oder Sorgen darĂźber gemacht, es bis zu dem genannten Zeitpunkt in den Händen zu halten . Nur kam niemand! Um 13:00 Uhr!!! klingelte es dann endlich an der TĂźr und ein UPS Zusteller stand vor mir. Ich habe Ihn darauf angesprochen wieso eine Expresszustellung mit so einer Verspätung ankommt. Mit einer Verspätung von 2 1/2 Std. Das schien Ihn nicht sonderlich zu Interessieren und tat es mit dem Kommentar ab, dass UPS sonst zuverlässig wäre und sie immerhin einen neuen Mitarbeiter hätten….Ich war sprachlos! Leute, ganz ehrlich. Das kann nicht sein! Es handelt sich hierbei um eine Expresslieferung. Nicht umsonst wird so etwas angeboten! Ichb war darauf angewiesen, das Dokument pĂźnktlich zu erhalten. Zudem zahlt man noch gut dafĂźr. Da war die Post schneller! Finde es eine richtige Frechheit. Eine Entschuldigung habe ich zudem auch nicht bekommen….NIE MEHR!!!!


  • Harald • am 6.5.15 um 16:21 Uhr

    Nachtrag: -Seit Ăźber einer Stunde versuche ich die Telefonhotline (01806-er Nummer) zu erreichen, leider immer nur besetzt. Offensichtlich sind die Call-Mitarbeiter durch die Arbeit der „Auslieferungsfahrer“ doch stark Ăźberlastet … Ich gebe aber nicht auf …….


  • Harald • am 6.5.15 um 16:17 Uhr

    Ist UPS ein Paketdienst der Pakete ausliefert oder ein Informationsdienst der einem mitteilt, wo und ab wann man seine Pakete selbst aus einem entfernten „ACCESS POINT“ abholen soll. Habe soeben wieder die Erfahrung gemacht: – „UPS-Zusteller“ klingelt beim Empfänger, wirft Zettel ein, wo das Paket abgeholt werden soll und verschwindet – obwohl mehrere Nachbarn im Mehrfamilienhaus zu Hause sind. Warum ein 2. Mal anfahren oder einen Nachbarn bitten das Paket abzunehmen – soll doch der dumme Empfänger selber zusehen wie er sein Paket bekommt – muss er eben mal 2 Kilometer zum „Access Point“ laufen und sein Paket nach Hause schleppen. Wichtig ist nur das der Transport zum Empfänger vom Absender bezahlt wurde — natĂźrlich zum Empfänger & nicht zum AccessPoint … Trotz sofortigem Anruf beim A.-Point (Aral-Tankstelle 2 Km weg) sieht es der UPS-Fahrer nicht ein eine 2. Anfahrt zu unternehmen … Das ist der „SERVICE“ von UPS ….. Danke – ich achte jetzt darauf, mit wem mein Paket verschickt wird – auf alle Fälle nicht mit UPS !!!


  • Leef • am 5.5.15 um 11:33 Uhr

    Da lasse ich mir mein Handy extra mit UPS schicken, weil die Eigentlich Anständig Arbeiten und Mitarbeiter nicht Ausbeuten und gut bezahlen. Ich Erwarte das ein Päckchen nicht durch die Gegend geworfen wird, wegen dem Teuren Empfindlichen Inhalt. Da ist mein Päckchen am Zielort angekommen und die schicken das Paket wieder Richtung Bayern. Wie BlÜde kann man eigentlich sein? Der Inhalt wird nicht besser wenn es jetzt nochmal durch zig Hände geht und Deutschland nochmal 2 mal Durchquert. Nie wieder UPS und der miese Service, dafßr seid ihr einfach zu Teuer Sportsfreunde! 6-


  • sea • am 9.4.15 um 17:37 Uhr

    Ich versende schon seit Ăźber 18 Jahren Unterlangen fĂźr die Firma mit UPS, war zu freiden.
    Aber Seit neustem hat man am Telefon bei UPS Service Mitarbeiter, die die Deutsche Sprache nicht beherrschen und auch noch Deutsche Nachnamen haben. Finde ich mal sehr LUSTIG!!
    Das was frĂźher nur 3 Min. gedauert hat, dauert heute 10 Min. am Telefon. So spart UPS auf Kosten der Kunden.
    EIN DANK AN UP!!! Vergisst nicht, es git auch andere Zusteller…..


  • susan • am 2.4.15 um 13:38 Uhr

    Ich wurde letzte Woche von einem sehr netten und höflichen UPS Zusteller beliefert der mir sogar noch das große Paket in die Wohnung getragen hat , was ich sehr sehr nett gefunden habe. Heute habe ich wieder ein Paket in der gleichen Größe bekommen und verlange selbstverständlich nicht das der Bote (ein anderer als letzte Woche) mir das Paket in die Wohnung trägt. Aber leider hat er es mit murren und und grimmigen Gesicht in den Hausflur getragen. Als ich runter kam hat er das Paket da abgestellt wo der Flur anfängt. Ich habe gleich mit angepackt, das er mir noch behilflich ist die 5 Stufen zum Fahrstuhl hoch zutragen ist doch eigentlich Kundenservice oder? Das Paket ist total beschädigt und er hat es mit seiner rücksichtslosen Art als er mir noch unfreiwillig geholfen hat das Paket in den Fahrstuhl zu schieben nicht besser gemacht , denn er hat es regelrecht reingeprügelt. Ich finde es okay wenn er es nicht vor der Wohnungstür bringt, weil die Lieferanten ja auch viel zu tun haben. Aber muss man deswegen so unhöflich und miesepetrig sein? Ich war nett zu ihm, kann man da nicht auch etwas Nettigkeit erwarten?


  • Karsten Dietz • am 2.4.15 um 10:14 Uhr

    Ich habe etwas bei einer Firma bestellt und festgestellt, das es doch der falsche Artikel ist. Daraufhin bei der Firma angerufen um zu stornieren. Pech gehabt die Ware war schon im Ausgang und wird mit UPS geliefert, so die Auskunft. Also Annahme verweigern und Paket geht wieder zurück. Denkste. Es war am Tag der Auslieferung niemand zu Hause und so hat der Fahrer von UPS das große Paket einfach in die Carport Auffahrt gelegt. Es hätte somit auch jeder Fremde das Paket mitnehmen können. Also Anruf bei UPS ( natürlich mit langer Wartezeit in der Telefonleitung ) und den Fall geschildert. Laut UPS: das Paket wird morgen abgeholt. Ich den ganzen Tag zu Hause geblieben und gewartet. Durch Zufall schaue ich um 14:45 Uhr aus dem Fenster und sehe ein UPS Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit aus unserer Straße fahren. Von wegen geklingelt, wahrscheinlich kein Auto auf dem Grundstück gesehen ( dann ist ja sowieso keiner da ) und wieder weggefahren. Am nächsten Tag wieder Anruf beim Service ( natürlich mit Warteschleife ) bei UPS und die Auskunft: ja der Fahrer sollte um 15:00 Uhr das Paket abholen, wir prüfen den Vorgang und rufen Sie in einer Stunde an, um Ihnen zu sagen wann Ihr Paket abgeholt wird. Bei soviel Hick Hack ( Zeit, Telefonkosten usw ) und so
    unqualifizierten Fahrern, kann ich nur sagen Finger weg von UPS, es gibt bessere und zuverlässigere deutsche Unternehmen.


  • Corinna • am 1.4.15 um 18:29 Uhr

    Hallo UPS Deutschland,

    zum ersten mal konnte ich mir heute eine eigene Meinung Ăźber Ihren Lieferdienst machen. Und dazu muss ich sagen, dass ich noch nie so ein schlechten Paketsdienst gehabt habe.

    Das Paket wurde an eine andere Hausnummer zugestellt und der einen ganz anderen Namen hat als es meiner ist. Desweiteren wurde mir gesagt, dass es bei eine Familie „Schneider“ zugestellt wurde. Dann bin ich zu der genannten Hausnummer gegangen und auch da gab es keinen „Schneider“, trotzdem klingelte ich dort. Es wurde zum GlĂźck dort abgegeben(bei einem Kind wurde es abgegeben!!!), auch diese Familie war erstaunt mit welcher Qualität man bei einem Paketsdienst arbeiten kann. Es kann nicht sein das es nicht nur bei der falschen Hausnummer und dem falschen Namen abgegeben wurden, sondern einem auch noch falsche Informationen zum Zustellort und -namen mitgeteilt werden. KĂśnnen Sie ihren Service Mitarbeitern bitte sagen, dass sie die Straße, den Namen und die Hausnummer abgleichen sollen. Es ist zwar am Wochenende Ostern, aber Ihre Aufgabe ist es nicht, dass die Kunden ihre eigenen Pakete suchen mĂźssen.

    Mein Fazit aus diesem Fall ist, dass ich keine Pakete mehr UPS bekommen oder verschicken werden lasse.

    Mit freundlichen Grüßen


  • Niko • am 26.3.15 um 16:31 Uhr

    Ich kann mich den kommentaren leider nur anschließen, per Express-Versand von UPS bestellt und und laut Sendungsverfolgung konnte das Paket nicht zugestellt werden weil der Empfänger nicht anzutreffen war, ich war zu 100% anzutreffen ich habe sogar den ganzen Tag im Hof (vor der Haustüre) gearbeitet und da ist weit und breit kein UPS Fahrzeug gekommen!!!
    Service Hotline angerufen, nur patzige Antworten bekommen und das Paket wird am folgenden Tag geliefert und was war? ganzen Tag zu Hause gewesen und wieder einmal kein UPS gekommen. NIE WIEDER!!!


  • Jojo • am 21.3.15 um 12:23 Uhr

    Obwohl eine Packetstation von UPS ca. 300 m von mir entfernt ist, hinterlegt der Fahrer mein Packet in eine Service Abholstation ca. 3 km entfernt. Was soll das ? Glauben die, ich hätte nix besseres zu tun, als mich ins Auto zu setzen, um mein Packet abzuholen, wenn ich es sozusagen besser direkt vor meiner Tßre abholen kÜnnte. Kann so wenig Mitdenken nicht mehr nachvollziehen. Werde keine Lieferungen ßber UPS mehr akzeptieren!!!


  • Andreas • am 18.3.15 um 17:46 Uhr

    Scheiss UPS, der Fahrer behauptet er wäre da gewesen und kein Anhaltspunkt fßr meinen Namen gefunden, komisch bei drei Schildern insgesamt. Ich hab meinen Nachbarn angesprochen der seine Aussenfassade am Haus streicht, KEIN UPS-Fahrzeug gesehen. Mßsste jetzt Ca.60 km weit fahren es zu holen. Telefonservice kontaktiert und nur blÜd angemacht worden . NIE WIEDER UPS und das empfehle ich jeden den ich im Leben noch begegne. Verlogene Aasgeier und sogar noch 20 Cent pro Minute dafßr verlangen wenn man sich beschweren will. Frechheit!!!


  • Franco kuprian • am 6.2.15 um 18:27 Uhr

    Niiieee wieder ups. Die ups Lieferanten haben keine ahnung was ups genau macht , das Tonband is nervig und bei der Service Hotline wird nur MĂźll gelabert. Schlechtester Service den ich je erlebt hab. Finger weg von ups.


  • Ralf • am 4.2.15 um 14:12 Uhr

    Klingelt UPS nicht mehr ? Ich war den ganzen Vormittag zu Hause . Um 12 Uhr finde ich einen Abhohlschein im Briefkasten . Es kann nicht sein, dass es nur einen Zustellversuch durch UPS gibt und dann das Paket wenn man nicht zu Hause wäre, in der 8 km entfernten Service Abholstelle ab 17 Uhr abzuholen ist. Bei DHL Klappt es besser . Nie wieder UPS .

    So geshehen gestern.


  • mandy • am 31.1.15 um 9:42 Uhr

    Was ist das? UPS Paket wird beim Nachbarn abgegeben ohne Benachrichtigungs Karte. Hotline voll unfreundlich. Lacht nur ( schaukel stand wohl zu nah an der wand!!) Und einfach auflegen. Geht man so mit Kunden um???? Ich glaub ich Spinne hier. Stink sauer. Was eine „Service“ Mitarbeiterin.


  • Hr Schwarz • am 28.1.15 um 17:27 Uhr

    Es kann nicht sein, dass es nur einen ZUstellversuch durch UPS gibt und dann das Paket wenn man nicht zu Hause ist in der 5 km entfernten Abholstelle abzuholen ist.

    So geshehen gestern.

    Und der UPS Mann ist auch nicht in dr Lage auf dem Benachroichtigungsschein ricchtig anzukreuzen , dass das Päckchen bei der Abholstelle abgeholt werden kann.
    Erst Ăźber die Email wurde das klar.
    Nicht das was ich unter Service verstehe.


  • Alfred Nolte • am 28.1.15 um 10:47 Uhr

    Geht garnicht ! braucht kein Mensch !!!!
    Sehr unfreundliche UPS Service Hotline, und kĂśnnen sehr wenig deutsch, wollen einen nicht weiterhelfen. Ich hatte ein Ersatzteil bestellt und Werkstattadresse angegeben, wo es hingeliefert werden sollte. Wo es nicht hingeliefert wurde. Es wurde geschrieben das die Annahme verweigert wurde, was nicht stimmt.


  • Ralf • am 19.12.14 um 8:50 Uhr

    Unsere Erfahrung von UPS also wir haben etwas von Amazon bestellt haben noch dazu extra fĂźr die LiefergebĂźhr bezahlt dass es rechtzeitig bis Weihnachten ankommt und es Ăźber das Internet verfolgt jetzt kommt der Oberhammer UPS behauptet 3x zugestellt zu haben jedoch hat nie jemand geklingelt und dann wurde behauptet es wurde ein Zettel hinterlassen (so ein BlĂśdsinn). Wir kontaktierten dann UPS Ăźber die Service-Hotline und die haben nur ganz trocken gemeint ja wir kĂśnnen ihnen das Geld nicht zurĂźckschicken und wir kĂśnnen zwar am Montag nochmal zustellen (haha 2 Tage vor Weihnachten) und dann klappt es wieder nicht ja wenn uns das nicht passt kĂśnnen wir es abholen auch. Bodenlose Frechheit und wir werden NIE wieder Ăźber UPS etwas bestellen.


  • Ritter • am 28.11.14 um 18:19 Uhr

    Durch diese UPS-Zulieferer bekommt man nichts als Ärger. Wozu dieser ganze Tracking-scheiß wenn diese Leute zu dumm oder zu faul zum lesen sind??
    Der Ganzen Tag wartet man auf diese Leute und dann schreiben die…Adresse falsch!!! Die Adresse ist nie falsch Ihr könnt nur nicht lesen oder seit zu faul.
    UPS kann ich nur sagen sie sollen Ihre Leute besser bezahlen und bei Fehlern zu Rechenschaft ziehen. Schlechter Service!


  • Michael • am 12.9.14 um 15:48 Uhr

    Also was mir heute passiert hab ich noch nicht erlebt. Der Ups fahrer hat sein lieferwagen so auf die strasse gestellt das keiner mehr durch kam es handelt sich bei der strasse um eine durchgangs strasse in einen dorf mit sehr hohen verkehrs aufkommen. Des weiteren vor meiner einfahrt das auch ich nicht raus kam. Allerdings das beste zum schluss das paket was er auslieferte hat er beim nachbarn abgegen ohne beim empfänger zu klingeln, man kan an hand der autos vorm aus sogar erkennen das jemand zuhause ist und die dame auch noch rauskommt um es entgegen zu nehmen. Der Ups typ steigt ein und fährt davon. Resultat spitzen leistung, und ob das S wirklich fßr Service steht ist fraglich. Solche mitarbeiter bitte entfernen Ups mit denen kann man in der Service welt nicht weiter bestehen.


  • Inka Konrad • am 11.9.14 um 14:38 Uhr

    UnmÜglich! Sehr unfreundliche UPS Hotline, kÜnnen einen nicht weiterhelfen. Ich hatte ein Päckchen bestellt mit Zusatzadresse, wo es hingeliefert werden sollte. Wo es nicht hingeliefert wurde. Der Zettel fiel natßrlich dem Geburtstagskind direkt in die Hände, samt Versender. Wofßr gebe ich eine Lieferadresse an, wenn die Analphabeten von UPS es so oder so nicht lesen kÜnnen. Aussage der Hotline: wenn sie morgen nicht da sind, dann kriegen sie es halt nicht. Wenn UPS kommt, kÜnnen sie sich warm einpacken.


  • BjĂśrn • am 26.5.14 um 14:27 Uhr

    Kann mich nur anschliessen.
    Fahrer die Lßgen und unhÜflich sind. Service Hotline ist ebenfalls nicht in der Lage beschwerden anzunehmen und mann wird immer weitergeleitet. Auf mails wird erst garnicht geantwortet udn sowieso als Käufer kann man bei UPS sich garnicht beschweren.
    Packete die nicht ausgeliefert wurden werden in Rechnung gestellt. Bei der Hotline stellt man sich systematisch dumm und wilmmelt Kunden ab.
    VerzollungsgebĂźhren werden pauschal erhoben.

    Ich kenne kein schlechteres Versandunternehmen.
    Meine Meinung!


  • Anja • am 12.5.14 um 11:50 Uhr

    Nie wieder ups.
    Paket wurde an einen Laden geliefert, der trotz angegebener Öffnungszeiten geschlossen war. Auch telefonisch niemand erreichbar.
    Unfreundlicher Kundenservice bei ups „Dann mĂźssen sie es halt nochmal versuchen!“
    „Nie wieder ups“ habe ich auch dem netten Online-Shop mitgeteilt, der jetzt hoffentlich einen anderen Anbieter wählen wird.


  • Oliver • am 4.4.14 um 22:05 Uhr

    Ich kaufte Ware bei Ebay, Versand via UPS. Da ich tagsĂźber auf Arbeit bin, war natĂźrlich keiner zu Hause. Anstatt das Paket beim Nachbarn abzugeben, schrieb der Zusteller lieber Kärtchen. Ich habe am nächsten Tag eine alternative Adresse angegeben (100 Meter weiter), aber ich fand wieder nur ein Kärtchen, das die Sendung nicht zugestellt werden konnte. Nachdem ich auf einem Din A4! – Blatt nochmals darauf hinwies, die Ware doch Bitte beim Nachbarn abzugeben, fand ich Abends wieder ein Kärtchen…mit dem Vermerk „letzter Zustellversuch“. Komisch, bei Hermes oder DHL funktioniert es.
    Bin aufgrund dieses „Service“ vom Kauf zurĂźckgetreten…


  • Dr. Regina JĂźnger • am 21.2.14 um 14:53 Uhr

    UPS ist nicht nur unzuverläßlich sondern auch nicht besonders hilfsbereit. Nachdem mein Reisepaß für eine unmittelbar bevorstehende Reise auch nach mehr als eine Woche (mittels UPS) nicht ankam, war das Nachforschen ausgesprochen chaotisch und zunächst war ein Tag lang überhaupt nicht zu ermitteln, wo sich die Sendung befindet. Dann wurden von unterschiedlichen Stellen unterschiedliche Auskünfte erteilt und die Krönung war die Aussage der Service Zentrale: Wir sind in der Klärung, legen Sie schnell auf! Der Kurier hat Ihre Nummer und ruft Sie an. Aber genau dieser Anruf war 3 Stunden überfällig und ich wollte nachfragen, wann der Anruf kommt. Aber ich bin optimistisch, dass mich nach über einer Woche mein Reisepaß irgendwie erreicht. Ein guter Kundenservice sieht anders aus.


  • Peter • am 7.2.14 um 10:40 Uhr

    Habe heute auch meine ersten schlechten Erfahrungen mit UPS gemacht. Habe extra ein Paket bestellt auf den heutigen Tag, damit ich es auch entgegen nehmen kann. Was passiert? Es wurde um 9:00 geklingelt und als ich um 9:03 an der TĂźr war war niemand mehr da und es lag ein Zettel im Briefkasten. Was ist denn das fĂźr ein Service, dass noch nicht mal 5 bis 10 Minuten gewartet wird? Geschweige denn, dass ein zweites Mal geklingelt wird wenn sie sich nicht sicher sind ob jemand da ist. Andere Zusteller schaffen das doch auch, wie DHL zum bespiel.


  • Norbert • am 10.1.14 um 14:06 Uhr

    Ups hat am 3.1. eine demolierte Kaffemaschine an mich geliefert. 10 Minuten später per mail an UPS Service reklamiert. Remailer, dass binnen 24 Stunden Kontaktaufnahme erfolgt. Tatsächlich erst am 6. Januar. Bis heute kein telefonischer Kontakt erfolgt. Per mail wurde ich aufgefordert, das OVP wieder abholen zu lassen (wie soll das gehen?). Mailverkehr konfus und teilweise unfreundlich. Bis zum heutigen Tag (10. Januar) keine LÜsung in Aussicht.
    NICHT ZU EMPFEHLEN!!!!


  • Sebastian • am 3.1.14 um 20:25 Uhr

    Unglaublich schlechter Lieferservice! Der Lieferende Mensch von UPS war extrem unhöflich und unfreundlich (ich war im Keller und konnte nicht schneller hoch)! Der Kollege hat gegen die Tür getreten und mich schließlich am hindern des schließen der Tür versucht zu hindern! (Fuß in Tür) Unglaublich!!


  • Matthias • am 28.10.13 um 16:55 Uhr

    Hallo, ich mĂśchte hier mal kund tun, wie unhĂśflich die Fahrer des Paketdienstes UPS sind. Die Pakete kommen irgendwann, meistens wenn man arbeitet und es gibt nie eine Benachrichtigung darĂźber. Als ich heute per Zufall zuhause war, durfte ich mich obendrein noch beschimpfen lassen!
    Also, Hände weg vom UPS Service!!!


  • Sven • am 13.10.13 um 18:42 Uhr

    Paket Ăźber UPS angeblich 3 fehlgeschlagene Zustellversuche, obwohl ich zu jeder Zeit, wo das Paket angeblich geliefert wurde, zu Hause war. Gut, dachte ich. Vielleicht irre ich mich und war gerade mit dem Hund unterwegs. Bei der super netten und freundlichen Service Hotline angerufen – Nach patzigen fragen nach Paketnr und erneutem zustelltermin wurde ich – ohne meine beantworteten Fragen – aus der Leitung geworfen. Erneut angerufen – gleiche Servicekraft. Auf nachfragen nach einer hĂśflicheren Servicekraft oder einem Vorgesetztdem wurde ich nur erneut aus der Leitung geschmissen. Also dachte ich mir: Gut, 1x und nie wieder Ăźber UPS.
    Am Freitag sollte das Paket erneut geschickt werden. Laut UPS geschah dies um ca. 15 Uhr. Zu Hause war ich – nur habe ich keine neue „InfoNotice“ bekommen. Mein Paket natĂźrlich auch nicht. Angeblich hat man auch probiert mich telefonisch zu erreichen. Komisch, auf meinem Handy, dass ich immer bei mir trage, habe ich vom Freitag kein UPS bzw keine unbekannte Nummer in meiner Anrufliste.
    Alles erstunken und erlogen, nur weil der Bote zu faul ist oder zu viel Stress hat.
    Beschwerde sowohl bei Amazon, dem zuständigem Händler, der die Ware versand hat eingereicht.

    Sowas ist einfach eine Frechheit.


  • gregor • am 11.10.13 um 10:25 Uhr

    echt der letze laden.pakethandhabung gleich null.sind auf grund der leistung die sie briengen sollen und der Ăźberstunden…und dem freundlichen lĂźgen der supervisors eh genervt und schmeissen wie die vorgesetzen die pakete eh so hin.denen ist es eh egal,haupsache schnell…fazit…bloss kein paket mit UPS verschiecken.


  • Bärbel Schulz • am 8.8.13 um 11:35 Uhr

    Habe heute 08.08.2013 von UPS eine Sendung bekommen. Diese Dame klingelte und ich drĂźckte auf die TĂźrklingel. Es geschah nichts und ich guckte vom Balkon und rief, das ich runter komme (4.Stock) Die Antwort lautete von dieser Dame, habe es beim Nachbar 1.Stock rechts abgegeben. Ist eine Frechheit und Faulheit ein paar Treppen zu steigen.
    Man ist im Hause, antwortet und es wird wie gesagt beim Nachbar abgegeben. DafĂźr findet man keine Worte !!!!!!!!


  • K.B. • am 26.6.13 um 17:49 Uhr

    Unverschämte Kundenhotline, das Paket ist einfach irgendwo abgegeben worden ohne mich zu benachrichtigen.

    Laut Kundenhotline – „Ich habe keine Lust mit Ihnen zu diskutieren“

    Nie wieder UPS!!!!!


  • Paul Sonne • am 8.5.13 um 17:18 Uhr

    DER UPS Postbote quetschte ein Paket in einen relativ kleinen Briefkasten, der nur fßr Briefe passt. Das Paket wurde beschädigt. Der Briefasten demoliert. Obwohl 2 Etage hÜher, hätte er einfach klingeln kÜnnen.

    Die kaputte Ware hat Amazon zurĂźckgenommen. Beim Briefkasten ist UPS in der Pflicht aber keiner will es gewesen sein. UPS reicht mich an ein Sub-Unternehmen weiter. Die kennen sich aber natĂźrlich auch nicht aus und wollen nichts ersetzen.

    Nie wieder mit UPS! Ciao Amazon Prime und God Save DHL!


  • Lisa Graf • am 10.4.13 um 18:51 Uhr

    Finger weg von UPS!!
    Von 4 Lieferungen, die ich bisher ßber ups erhalten (bzw noch nicht) erhalten habe, war nicht eine dabei, die ohne Beschwerde geklappt hätte. Werde alle Firmen, bei denen ich etwas bestelle, bitten, nicht ßber ups zu liefern. Dieses Unternehmen ist eine Zumutung!


  • Jill • am 10.4.13 um 16:07 Uhr

    Unkompetente Leute am Telefon bei der Auftragsaufgabe, keine Absprache fĂźr Abholung zur Begutachtung des Schadens d.h. unangekĂźndigte Abholversuche bei der LĂŹeferadresse sowie der Standortadresse, nach Absprache zur Abholung zwecks Begutachtung kam niemand, auf Nachfragen kam dann an einem weiteren Tag jmd. Und dann muss man sich noch SprĂźche anhĂśren wie „naja vllt ist die Ware auf ihrem Transport von der Lieferadresse zur Standortadresse entstanden“. Aber nicht das UPS das Problem gelĂśst hätte…nein. Die ware wurde noch beschäftiger zurĂźck gebracht als sie zur Begutachtung abgeholt wurde. Telefonpersonal war nicht in der Lage die Daten aus der 1. Schadensmeldung zu Ăźbernehmen…ein E-Mail Kontakt kann leider nicht hergestellt werden, da von meiner E-Mail Adresse nicht mehr an UPS gemailt werden kann (warum auch immer).
    Nennt man sowas Kundenservice???????
    Ich nenn das Frechheit. Und 100x sich zu Entschuldigen bringts auch nicht.


  • Natalie • am 27.3.13 um 18:35 Uhr

    Ich warte schon seit paar Tagen auf eine Sendung. Heute komme ich nach Hause und finde die Notiz von UPS in meinem Briefkasten: Zustellung nicht erfolgt, letzter Versuch. Ich habe von den anderen beiden Zustellversuchen NIX mitbekommen und bei Nachbarn (Haus mit 23 Parteien) wurde auch nichts hinterlegt. Auf telefonische (kostenpflichtige) Nachfrage, warum nichts bei den Nachbarn hinterlegt worden sei, erhielt ich nur die patzige Antwort, dann war wohl keiner zu Hause bzw. der Fahrer hat doch keine Zeit, sich bei den Nachbarn durchzuklingeln.
    (Und das Paket mehrmals auszuliefern schon, was?!!)
    Es existiert auch keine Beschwerdestelle!
    Ich rate jedem, den UPS-Paketdienst NICHT zu nutzen!!!


  • Ronny • am 17.3.13 um 15:53 Uhr

    Habe eine Sendung zur Abholung fertig. Abholung durch UPS war zwischen 15.-17.00 Uhr bestellt.
    Also ich um 14.45 zu Hause von Arbeit, sagt mir der Nachbar-ups war 13.00 Uhr da und hat mehrere male geklingelt und keiner da. Ich in meine Wohnung rein und stehe in der KĂźche, schau aus dem Fenster und 14.50 Uhr hält das ups-Auto und es steigt jemand aus mit einem kleinen Zettel in der Hand und geht zu meinem Briefkasten um es einzuwerfen. Ich machte das Fenster auf und erfragte was das soll…..Abholtermin ist 15.-17.00 Uhr…was dies soll…???
    Dem Man war dies sichtlich unangenehm und er nahm das Paket mit.
    Zum Abschluss die KrĂśnung auf dem kleinen Zettel….da wir keinen Namen auf der Klingel fanden wussten wir nicht wo wir klingeln sollten….
    Ich muss sagen…Faulheit,Dummheit und Frechheit kann bei UPS anfangen mit arbeiten….

    FĂźr mich nie wieder…DankeschĂśn!!!


  • Yo • am 21.12.12 um 21:51 Uhr

    Kann ich nur bestätigen. Liefertermin war am 21.12 angegeben. Obwohl bei der Sendungsvefolgung um 9 Uhr morgens schon ein „Ausnahme“-Fehler vorlag, wurde der Liefertermin erst abends um 20 Uhr aktualisiert. Also hab ich den ganzen Tag noch aufs Paket gewartet. DAS ist keine Sendungsverfolgung! Neuer Liefertermin nun am 27.12, die arbeiten anscheinend Samstags und Montag frĂźh (Weihnachten) nicht. Soviel zum Amazon-Premium Versand. Das hätte die Post besser hinbekommen.


  • Florian • am 20.12.12 um 14:33 Uhr

    Hallo.
    Habe gestern bei Amazon einen Router bestellt. Versandt wählte ich ups express sagen. Die Sendung sollte am nächsten Werktag zugestellt werden. Warte seit um 8 auf ups und natßrlich passiert nichts. Halb 1 habe ich in der sendungsverfolgung, nachgeschaut. Die Sendung sollte 11.51uhr im Briefkasten liegen und unterschrieben soll relativ 32y. Natßrlich liegt nichts drin. Bei ups angerufen, die sagten Amazon habe die gßnstige Versandart gewählt haben und alles sei richtig gelaufen. Soll mich einfach bei Amazon melden.
    Die schicken mir jetzt das gleiche nochmal.
    Absoluter dreckladen. Morgen warte ich auf den Fahrer und dann gibt’s Lack


  • Andreas Wille • am 28.11.12 um 16:54 Uhr

    Bloß nicht über UPS Sachen versenden. Mein erwartetes Paket wurde an andere Leute zugestellt und UPS weigert sich das Paket dort abzuholen und mir zuzustellen!!!


  • Jasmin • am 6.11.12 um 17:21 Uhr

    Hallo,

    Ich habe heute eine Lieferung von UPS erhalten.
    Der Lieferant klingelte und rief sofort das Treppenhaus hoch, dass ich ihm helfen soll.
    Da ich gerade meine 10 Monate alte Tochter auf dem Arm hatte war ich direkt begeistert.
    Ok, Kind ins Bett gelegt und ab nach unten.
    Dort stellte man mir 2 Pakete, (20 u 30 kg) hin und verschwand.
    Ich dachte ich soll helfen?
    Vielen Dank fĂźr keine Hilfe, ich konnte dann zusehen wie die Pakete in den 2. Stock kommen.


  • Jens • am 22.10.12 um 12:28 Uhr

    Ich kann auch nur von UPS abraten. Zeit Ăźber 14 Tagen warte ich auf ein Paket aus Spanien.
    Bis nach Deutschland brauchte das Paket nur 3 Tage. Nun liegt es irgendwo in Braunschweig, aber nur wo, UPS weiß es auch nicht und will es anscheinend auch nicht wissen. Ein UPS Fahrer kam bei uns vorbei und fragte ob wir das Paket schon bekommen hätten, im Lager ist es nicht mehr. Nach mehreren Email-Beschwerden meinerseits habe ich jeweils als Antwort bekommen, dass nur der Versender einen Nachforschungsauftrag stellen kann. Der Versender schreibt mir, dass ich mich an UPS wenden soll. Vor ein paar Tagen stand dann wieder ein UPS-Fahrer mit Verstärkung vor meiner TĂźr und wollte eine Unterschrft fĂźr das noch nicht gelieferte Paket bekommen, das war dann echt der Hammer. Der Status im Trackingsystem wurde im Laufe der Zeit dann mehrfach nachträglich fĂźr das gleiche Datum von „wird Zugestellt (Im Fahzeug fĂźr Zustellung)“ auf „zulieferungs Scan“ gewechselt !?
    Tipp keine Bestellung bei Firmen die Ăźber UPS liefern!


  • Thomas • am 19.10.12 um 18:26 Uhr

    Ja, es ist leider so, UPS macht was es will. Die Fahrer sind ständig im Stress oder zu faul, die Pakete dort zuzustellen, wo sie hin gehören. Es werden lieber 90jährige Frauen belästigt und Pakete in die Hand gedrückt, als die paar Meter zurück an die richte Adresse zu fahren und nur weil man offensichtlich Straßenschilder nicht lesen kann. Hausnummer 1 ist eben nicht Hausnummer 1. Leider kam das schon häufig vor und nur bei UPS, die anderen Transportunternehmen haben wohl besser qualifiziertes Personal. Nur schade, dass das vom UPS Management keinen interessiert.


  • david • am 14.9.12 um 17:48 Uhr

    Absoluter SAUHAUFEN


  • Andreas • am 25.8.12 um 15:48 Uhr

    Das UPS einen schlechten Ruf hat, kann ich nur bestätigen. Erlebe es gerade am eigenen Leib. Habe bei einem Onlinehändler etwas bestellt das via UPS geliefert werden sollte.Laut Sendungshistorie in meinem Online-Kundenkonto erfolgte die Zustellung am 16.08. 13:20 Uhr. Jedoch wurde die Sendung nicht an mich zugestellt sondern an eine Familie, die in einem anderen Stadtteil wohnt; sind ca. 2,5km. Da frage ich mich, wie die auf diese falsche Adresse kommen? Und selbst wenn, hätte man mir wenigstens eine Benachrichtigungskarte in den Briefkasten werfen kĂśnnnen. Aber auch das wurde nicht gemacht. Ich daraufhin UPS kontaktiert und gebeten, daß Paket an der falschen Adresse abzuholen und an die korrekte Adresse zu liefern. Das war vor 1 Woche. Passiert ist bis heute nichts. Zuerst wurde mir gesagt, ich solle es doch selbst abholen. Erst als ich mich weigerte und etwas „agressiver“ reagierte, wurde mir zugesichert, das ein Fahrer das Paket abholt und an mich zustellt. Und seitdem warte ich und warte……………………………..


  • GĂźnther • am 30.7.12 um 10:00 Uhr

    UPS – größte Saufirma die es gibt… habe Paket von Deutschland bestellt nach 1,5 Wochen n och nicht bekommen. Auf selbständiges nachforschen wurde mir etwas erklärt von Zustellungsversuch. Habe aber herausbekommen durch Info der Mitarbeiter, dass angeblich keine Vollständige Adresse vorhanden war – Name soll gefehlt haben. Aber im Internet bei Online Aufgabe kann man keinen Auftrag ohne Adressat – Name aufgeben. Es wurde nie versucht das Paket zuzustellen sondern zurĂźckgeschickt. Die Kosten dafĂźr trägt natĂźrlich ….? Der Witz daran ist man finded auch nichts wo man sich direkt beschwerden kĂśnnte oder sein Geld zurĂźck verlangen kann. Kann nur raten Finger weg von UPS.


  • M.Baeumle • am 3.7.12 um 10:33 Uhr

    Unverschämte Hotline

    meine Sendung bzw. die Empfängeradresse wurde aufgrund fehlender Empfängerdaten eigenmächtig geändert. Eine unverschämte Service-Mitarbeiterin liess mich nicht zu Wort kommen als es darum ging eine Anlieferung zu einem anderem Zeitpunkt zu veranlassen. Als ich Sie gebeten habe mir einfach mal zuzuhÜren hat sie sogar aufgelegt. Noch schlimmer geht es wohl kaum.


  • Burkhard Engel • am 17.5.12 um 10:09 Uhr

    UPS Weltbekannt, aber das allerletzte Versandunternehmen!
    Wir hatten Medikamente vergessen und ein Bekannter hat
    den EXPRESS Saver – Service gebucht und eine Zustellung
    fuer den naechsten Tag ab 14 h versprochen bekommen.
    Wir waren den ganzen Tag zu Hause und warteten…..
    vergeblich. Wie schon mehrfach beschrieben eine 24 h
    Hotline mit einem Ansprechpartner gibt es nicht. Wir
    wissen aktuell nicht wo unsere dringend benoetigten
    Medikamente sich befinden. Ein schreckliches Unternehmen
    mit einem noch schrecklicheren Service. Da gibt es nur
    Eines: UNBEDINGT MEIDEN und NIE WIEDER !!


  • Jo • am 21.3.12 um 9:10 Uhr

    Finger weg von UPS ! Die schreiben bei mir immer von 2 Zustellversuchen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Fahrer das Paket dem erst besten in die Hand drßckt, den er in der Nähe der Zustelladresse findet und demselben eine Unterschrift entlockt.
    Fßr ihn ist die Sendung somit zugestellt und der Empfänger kann sich auf die Suche machen und beim Nachbarn um die Sendung bitten. Fßr mich ist das einfach unerhÜrt, eine Frechheit.
    Auf diesen UPS Service kann ich in Zukunft verzichten. Nie wieder eine Bestellung bei einem Lieferanten, der mit UPS anliefern lässt. Im Gegensatz zu UPS ist HERMES noch zu empfehlen. UPS ist fßr mich wirklich das letzte, wie die schon rumlaufen, wie die Sheriffs!
    Einfach unterste Schublade, genau wie der “Service“


  • Rene • am 10.2.12 um 20:34 Uhr

    Von der UPS-Hotline bin ich schwer enttäuscht. Dreimal habe ich jeweils 15 Minuten in der Warteschleife gehangen (insgesamt also 45 Minaten a 42 Cent vom Handy = 18,90 Euro!!!), obwohl mir in allen drei Fällen zuvor eine durchschnittliche Wartezeit von 10 Sekunden angesagt wurde! Ja, richtig gelesen… 10 Sekunden! Das ist kein guter UPS Service.


  • Gabriele Lohwasser • am 10.1.12 um 17:45 Uhr

    UPS Service einfach nur schrecklich…….die Termine werden nicht eingehalten….man bekommt keine RĂźckmeldung und kann sich dann wieder in die kostenpflichtige UPS Hotline einwählen……beim ersten Mal wurde bei mir auch der Termin falsch eingegeben. Unglaublich.


  • Dietmar • am 22.11.11 um 11:58 Uhr

    ups ist einfach nicht in der Lage die ungefähre Zeit anzugeben, wann das Paket angeliefert wird. Habe dadurch 2 Urlaubstage verloren. Werde in Zukunft ups unbedingt vermeiden.


  • Ran • am 2.10.11 um 21:10 Uhr

    Finger weg von UPS: Unsere Sendung hängt in Frankreich am Flughafen fest, ob wohl Samstagszustellung gebucht ist – und es gibt keine Notfall-Hotline, die man bekommen kann. Die deutsche Hotline hat von 7 Uhr bis 20 Uhr geĂśffnet montags bis freitags. Das hilft halt jetzt Ăźberhaupt nicht.


  • jan • am 1.7.11 um 20:18 Uhr

    die erfahrungen mit ups in den letzten tagen muss ich nicht noch einmal haben. weil ich das fehlen von information bei der zustellung von ups kritisiert habe, hat sich der ups-fahrer in seiner ehre gekränkt gefĂźhlt und darauf hin beschlossen mir mein paket zu verweigern. das tat er auch. beschwerde bei ups fĂźhrte zuerst zu gar nichts, dann zu einem 2. liefertermin, der wurde vom fahrer jedoch nicht eingehalten,ups sieht sich außer stande etwas zu unternehmen, abwarten und tee trinke, der fahrer arbeitet am tag des 2. liefertemins den letzten tag bei ups, am mo „wäre dann vielleicht ein neuer fahrer“ – und fĂźr mich eine neue gewinnchance. muß nicht sein, ab dem 3. mal geht das von mir bereits bezahlte paket wieder retour. von ups keine unterstĂźtzung. diese erfahrung mit ups hat mir gereicht. ich kaufe nur mehr bei unternehmen, die mit anderen paketdiensten zusammenarbeiten!


  • Ruth Meder • am 20.12.10 um 18:28 Uhr

    Meiner Erfahrung nach gibt es keinen Service bei UPS.
    Es ist eigentlich unmĂśglich, an der kostenpflichtigen „Servicenummer“ eine schnelle und hilfreiche Auskunft zu bekommen. Eine normale Telefonnummer, die keine Kosten in der Warteschleife verursacht sucht man vergeblich. Auf email- und Faxanfragen wird grundsätzlich NICHT reagiert, da dem Unternehmen dann offenbar die ServicegebĂźhren ihrer 01805er ServiceHotline durch die Lappen gehen…
    Ich kenne kein unsympatischeres Versandunternehmen.
    Meine Meinung!


  • Hubert • am 10.4.10 um 12:49 Uhr

    Meine Erfahrung mit dem Service von UPS ist, dass es keinen gibt. Die UPS Service Hotline schickt einen in Endlosschleifen bzw. wirft einen aus der Leitung wenn man endlich meint man wĂźrde nun mit einem menschlichen Wesen sprechen kĂśnnen.

    Auf emails bzs. Kontaktformularanfragen wird Ăźberhaupt nicht reagiert. Komisch ist: Wenn man einen Auftrag eingeben will und Probleme hat, dann gehts plĂśtzlich. seltsam?!


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht verĂśffentlicht.

Kundendienst nach Meinungen

Weitere Kundendienste

Neue Eintragungen