Bitte unterst├╝tzen Sie uns

Mit einmalig 3€ tragen Sie zur Erhaltung von kundendienst-info.de bei, und erkennen unsere Leistung f├╝r den Verbraucherschutz an. jetzt 3 Euro per PayPal senden. So k├Ânnen Sie uns auch dauerhaft unterst├╝tzen.

GO! Service


GO! ist die kurze Bezeichnung des Logistik- und Kurierdienstleisters General Overnight aus Deutschland. Das Unternehmen befasst sich mit der Lieferung und dem Transport von Dokumenten, Briefen und Paketen, und das rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr.

Der GO! Service

Auch bei GO! kann es sein, das die Sendung doch etwas l├Ąnger unterwegs ist und dann brauchen Sie auch als Kunde einen Ansprechpartner. Hier kann der Kurier zeigen, wie kundenfreundlich er ist und wie sehr ihm seine Kunden am Herzen liegen. Insgesamt muss man sagen, dass GO! seinen Kunden einen sehr ausgewogenen Service bietet:

Diesen Service erreichen Sie bei GO! am besten direkt ├╝ber die Service-Hotline. Hier haben Sie unter der Nummer

Tel. 0800 ÔÇô 859 99 99 (kostenlos)

die M├Âglichkeit, direkt mit dem Unternehmen zu kommunizieren. Die Leitungs ist t├Ąglich 24 Stunden lang erreichbar. Fragen Sie hier einfach nach Ihrem Paket und schon wird Ihnen der Mitarbeiter an der Service-Hotline von GO! helfen k├Ânnen.

Eine weitere M├Âglichkeit, den Kontakt zum Service von GO! herzustellen, sind f├╝r Sie zwei verschiedene Kontaktformulare auf der Homepage des Unternehmens unter www.general-overnight.com. Je nach Anliegen stehen Ihnen die folgenden Adressen f├╝r eine Kontaktaufnahme zur Verf├╝gung:

  • f├╝r allgemeine Anfragen zum Service/zum Unternehmen:https://www.general-overnight.com/de-de/Meta/Kontakt
  • f├╝r eine konkrete Versandanfrage:https://www.general-overnight.com/de-de/Meta/Versandanfrage

Auf der Website von GO! erhalten Sie noch mehr Service.

M├Âchten Sie einen ├ťberblick ├╝ber die verschiedenen Versandoptionen und -tarife erhalten, so rufen Sie die Seitehttps://www.general-overnight.com/de-de/Produkteauf.
Hier finden Sie alle Details zu den angebotenen Kurierdiensten in der eigenen Stadt oder Region, die Overnight-Option innerhalb Deutschlands oder ├╝ber Kontinente hinweg.

Au├čerdem k├Ânnen Sie auf der Homepage eine Menge Informationen rund um den Versand Ihres Paketes erhalten. Sie k├Ânnen auf die Onlineverfolgung zur├╝ckgreifen und damit sehen Sie immer, wo sich Ihr Paket befindet. Das Einzige, was Sie f├╝r eine daf├╝r ben├Âtigen, ist die Frachtbriefnummer Ihrer Sendung. Diese haben Sie erhalten, als Sie die Sendung an den Kurier von GO! ├╝bergeben haben. Rufen Sie den Status Ihrer Sendung online auf ├╝berhttps://www.general-overnight.com/de-de/Online-Service/Sendungsverfolgung

Neuerdings bietet GO! seinen Kunden auch eine kostenlose App für das iPhone oder iPad an, um den Sendungsstatus tagesaktuell mitzuverfolgen. Leider gibt es diesen Service nicht für Android- oder Windows-Smartphones  Laden Sie sich das Programm bei iTunes herunter unterhttps://itunes.apple.com/de/app/go-tracking/id415317318?mt=8

Aber auch einen Stationsfinder haben Sie auf der Website zur Auswahl. Mit diesem Service k├Ânnen Sie sehr schnell alle Stationen bei GO! finden und damit auch schnell das Paket oder Ihre Sendung abgeben. Lassen Sie sich dazu einfach die Stations├╝bersicht anzeigen und schon werden Sie hier die passenden Antworten erhalten:https://www.general-overnight.com/de-de/Online-Service/Stationsfinder

Nutzen Sie den praktischen Service GO! Order & Track, um als registrierter Kunde viele Vorteile des Transportunternehmens nutzen zu k├Ânnen. Nach einmaliger und kostenloser Registrierung k├Ânnen Sie Versandauftr├Ąge ganz leicht online aufgeben, Ihre Versandadressen verwalten und Label drucken. Auf einen Blick k├Ânnen Sie Ihre Sendung verfolgen, vergangene Sendungen sortieren und filtern oder die gesamte bisherige Auftragshistorie aufrufen. Wichtige Zollunterlagen k├Ânnen sofort am Bildschirm ausgef├╝llt werden. Mit nur wenigen Klicks melden Sie sich f├╝r die Online-Dienste an unterhttps://www.general-overnight.com/de-de/Online-Service/Order-Track

Dar├╝ber hinaus bietet das Unternehmen einen Download-Bereich an, in dem Sie neben Brosch├╝ren auch Tarif- und Zollinformationen vorfinden. Sie k├Ânnen die Dokumente als PDF-Dokumente herunterladen und ausdrucken, wenn Sie m├Âchten. Die Adresse f├╝r den Download-Bereich lautethttps://www.general-overnight.com/de-de/Online-Service/Downloads

Zollformulare und Frachtbriefe k├Ânnen Sie ebenfalls als PDF-Dateien downloaden und ausf├╝llen:https://www.general-overnight.com/de-de/Online-Service/Zollformulare-Frachtbriefe

├ťbrigens bietet GO! seinen Kunden auch den Service, Briefumschl├Ąge, Versandtaschen und Kartons in unterschiedlichen Gr├Â├čen direkt beim Unternehmen zu kaufen. Sie k├Ânnen die Produkte in einer GO! Station bestellen, und zwar unter Angabe Ihrer GO!-Kundennummer.
Rufen Sie f├╝r eine Versandmaterial-Bestellung die URLhttps://www.general-overnight.com/de-de/Online-Service/Versandmaterialauf. F├╝r eine Bestellung ben├Âtigen Sie eine Kundennummer. Falls Sie keine haben, k├Ânnen Sie entweder einen GO!-Mitarbeiter in einer Station vor Ort ansprechen oder sich telefonisch unter der oben genannten Rufnummer informieren.

Die Homepage des Dienstleisters GO! bietet eine Vielzahl an Services, so dass jeder Kunde gut bedient und informiert sein sollte.
Die postalische Kontaktadresse des Unternehmens f├╝r Sie als Endverbraucher lautet:

GO! Express & Logistics (Deutschland) GmbH
Br├╝hler Stra├če 9
53119 Bonn

├ťber das Unternehmen

Gegr├╝ndete wurde GO! am 10. November den Jahres 1984 als Arbeitsgemeinschaft der Kurierdienste (ADK). Damals wollten immer mehr Kunden, dass man die Sendungen auch zu weiter entfernt gelegenen Orten liefert und damit nicht mehr unbedingt im direkten Einzugsgebiet des einzelnen Kuriers. Die Sendung sollte meist auch schon am n├Ąchsten Tag da sein und so war es notwendig, sich mit anderen Kurieren zu verb├╝nden, um so ein Netz von Stationen ├╝ber ganz Deutschland zu ziehen.

Man bildete ein Netzwerk und der Schwerpunkt der einstigen Stadtkuriere sollte schnell das gemeinsame Produkt, der ÔÇ×OvernightÔÇť Express, werden. So war es auch nicht verwunderlich, das man sich 1994 dazu entschloss, GO! als Marke einzutragen und damit auch nach au├čen ein eindeutiges Zeichen setzte. GO! versendet Waren und Dokumente per Express, t├Ątigt nationale und internationale Kuriertransporte und h├Ąlt daf├╝r besondere Zusatzleistungen bereit. Auch Gefahrguttransporte sind mit GO! m├Âglich.

Heute arbeiten mehr als 1.400 Menschen bei GO! und dem Netzwerk sind mehr als 3.000 Kuriere angeschlossen. Damit betreibt man mehr als 100 Stationen und kann in Europa mehr als 70.000 Kunden betreuen. GO! m├Âchte weiter wachsen und hat sich daher dazu entschieden, auch mit vielen Partnern im Ausland zusammenzuarbeiten. Damit ist man stark international ausgerichtet und kann auch im Ausland erste Erfolge erzielen. Insgesamt wurden im Jahr 2013 4,6 Millionen Sendungen ├╝ber GO! transportiert. 2014 firmierte das Unternehmen von GO! General Overnight zu GO! Express & Logistics.

Der Sitz den Kuriernetzwerkes GO! befindet sich in Bonn. Von hier aus wird das Unternehmen ├╝berwacht und darauf geachtet, dass jeder Kurieren auch immer 100 Prozent seiner Leistung bringt und dem Kunden jeden Wunsch erf├╝llt. So sollte es hier auch schnell gelingen, die Marktanteile weiter auszubauen.


1 Meinungen zum GO! Service

  • E. Scharding
    9. November 2013

    Habe in ebay ein Fahrrad am 22.10.13 ersteigert. Versand am 31.10.13 durch Go! bzw. Hermes.
    Verk├Ąufer teilt hier bereits mit: trotz Anwesenheit, wahrscheinlich kurz vor Feierabend f├╝r Hermes-Fahrer, warf nur Karte ein, habe sie nicht angetroffen, ohne zu klingeln. Laut Sendeverfolgung „Retoure“ in Frankfurt, kaum in der Auslieferung wird es weiter ├Ąrgerlich. Bin wegen Hermes zu Hause!!
    Text in Sendeverfolgung: Adresse „nicht gefunden“. N├Ąchster Versuch, ich bin wieder zu Hause!! Kommentar in Send.Verf. Sie wurden nicht angetroffen (1. Versuch). Jetzt
    wir versuchen es erneut, Ihre Ware ist in der Auslieferung. Heute Samstag den 9.11.13
    14.12 Uhr, als 10 Tage Versandzeit noch kein Fahrrad. Bei Kosten von fast 50,– Euro.
    Vorher kamen alle Pakete ├╝ber Regensburg statt Straubing. Laut Hermes Mitarbeiter „keine“ Irrl├Ąufer, sondern Personalmangel.
    Kommentar: Sollte das angebliche Nichtantreffen einen Kunden zur Selbstabhol-
    ung zwingen um Kosten bzw. Personal zu sparen? Wichtig: Habe „Garagenvertrag“ mit Hermes – frage mich f├╝r was!!!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Diese Kundendienste k├Ânnten Sie auch interessieren