Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3€ tragen Sie zur Erhaltung von kundendienst-info.de bei, und erkennen unsere Leistung für den Verbraucherschutz an. jetzt 3 Euro per PayPal senden. So können Sie uns auch dauerhaft unterstützen.

Progress Kundendienst


Progress, ehemals ein eigenständiges Unternehmen, ist heute eine Marke des Haushaltsgeräte-Herstellers Electrolux Hausgeräte Vertriebs GmbH. Über Progress werden Backöfen und Herde, Kühlschränke und Geschirrspüler vertrieben.

Der Progress Kundendienst

Der Progress Kundendienst wird weitestgehend über die Händler abgewickelt. Sie sollten also einfach mit dem defekten Gerät Ihren Fachhändller aufsuchen. Sollten Sie beim Händler wider Erwarten keine Hilfe bekommen, können Sie auch auf die Progress Kundendienst-Hotline zurückgreifen. Sie erreichen den Progress Kundendienst für Deutschland unter der Telefonnummer

Tel. 0180 – 622 66 22
(20 Cent/Gespräch aus dem dt. Festnetz, höchstens 60 Cent/Gespräch aus den Mobilfunknetzen).

Die Hotline ist immer von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 08.00 und 18.00 Uhr sowie freitags zwischen 08.00 und 17.00 Uhr freigeschaltet.

Die Faxnummer für den Progress Kundendienst lautet 0180 – 580 41 41.

Hier sollte man Ihnen schnell helfen können. Sie müssen allerdings auch hier einige Hinweise beachten. Für eine schnelle und unkomplizierte Hilfe sollten Sie folgende Angaben für die Prograss Kundendienst-Mitarbeiter bereithalten.

• Modell und Seriennummer des Gerätes (siehe Typenschild)
• Art der Störung
• das Gerätemodell
• Ihre vollständige Anschrift
• Ihre Telefonnummer mit Vorwahl

Halten Sie diese Informationen bereit, sollten Ihnen die Progress Kundendienst-Mitarbeiter in jedem Fall helfen können.

Bitte beachten Sie: einige Probleme mit technischen Geräten lassen sich leicht von selbst beheben. Schließen Sie bitte vor einem Anruf beim Progress Kundendienst aus, dass es sich bei Ihrem Anliegen um einen Bedienungsfehler handelt.  Die „Erste-Hilfe-Datenbank“ auf der Homepage des Herstellers kann Ihnen in nur fünf Schritten die Lösung für so manchen vermeintlichen Defekt aufzeigen. Sollten Sie das Problem damit nicht lösen, können Sie selbstverständlich auf den Progress Kundendienst und dessen Erfahrung und Kompetenz zurückgreifen oder direkt einen Online-Reparaturauftrag aufgeben. Dieser wird Ihnen nach Schritt Nummer 5 angezeigt. Sie erreichen den Support-Bereich für die Erste Hilfe über die URL https://www.progress-hausgeraete.de/Service/Troubleshooter/
Wünschen Sie eine Produktberatung, wählen Sie die Rufnummer

Tel. 0911 – 32 320 10.

Falls Sie Fragen zu Staubsaugern und Kleingeräten (weiterer Kundendienst: siehe unten) haben, stehen Ihnen die Mitarbeiter des Progress-Kundendienstes unter der folgenden speziell eingerichteten Hotline zur Verfügung:

Tel. 0911 –  32 325 25.

Möchten Sie Ersatzteile bestellen? Für diesen Zweck hat Progress bzw. Electrolux eine eigene Hotline eingerichtet, die immer in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 08.00 und 17.00 Uhr sowie samstags von 08.00 bis 12.00 Uhr erreichbar ist:

Tel. 0911 – 32 32 000,

oder per Fax an 0180 – 500 11 94.
(14 Cent/Min. aus dem Festnetz der Dt. Telekom, höchstens 42 Cent/min. aus den Mobilfunknetzen).

Darüber hinaus bietet Ihnen die Homepage www.progress-hausgeraete.de die Möglichkeit, Bedienungsanleitungen für die Progress-Geräte herunterzuladen. Alles, was Sie dafür benötigen, ist die Modellbezeichnung oder den PNC – den Produktnummerncode -, den Sie in die Suchmaske eingeben müssen unter https://www.progress-hausgeraete.de/Service/Manuals/

Auch Produktkataloge können Sie sich anzeigen lassen oder bei Bedarf ausdrucken: https://www.progress-hausgeraete.de/Service/Downloads-brochures1/#

Staubsauger

Progress hat unter www.progress-staubsauger.de eine eigene Homepage und auch einen eigenen Kundendienst für seine vertriebenen Staubsauger eingerichtet.

Falls Ihr Staubsauger defekt zu sein scheint, gehen Sie zunächst auf Fehlersuche über die FAQs („Häufig gestellte Fragen“), bevor Sie das Kundendienst-Team kontaktieren: https://www.progress-staubsauger.de/node149.asp

So finden Sie neben einem großen und ausführlichen Produktkatalog, welcher zu einem ausgiebigen virtuellen „Schaufensterbummel“ vor dem Kauf eines Staubsaugers einlädt, auch einen Produktassistenten. Dieser Produktassistent sollte Ihnen den passenden Staubsauger empfehlen. Dazu müssen Sie einfach Ihre Vorlieben und Gewohnheiten angeben: https://www.progress-staubsauger.de/node144.asp

Auf der Homepage finden sich außerdem eine Menge Sicherheitshinweise zum Umgang mit Staubsaugern. So sind etwa eine kleine Filterbeutelkunde und einige andere Tipps zum Kauf des richtigen Staubsaugers auf der Website enthalten:

https://www.progress-staubsauger.de/node66.asp
https://www.progress-staubsauger.de/node147.asp

Die oft verlegte Bedienungsanleitung ist selbstverständlich auch auf der Website vorhanden. Dazu wählen Sie einfach das Model und die Sprache aus und schon können Sie sich die passende Anleitung herunterladen:https://www.progress-staubsauger.de/node42.asp
Geben Sie wiederum die Modellnummer und den PNC Ihres Progress-Gerätes ein. Daneben befindet sich ein Kontaktformular für einen persönlichen Kontakt mit dem Prograss Kundendienst-Team.

Für schriftliche Anfragen ist das Unternehmen unter folgender Postadresse erreichbar:

Electrolux Hausgeräte Vertriebs GmbH
Markenvertrieb Progress
Fürther Str. 246
90429 Nürnberg

Über das Unternehmen

Das Unternehmen Progress hat seinen Ursprung in der 1921 gegründeten „Mauz & Pfeiffer Elektro-Apparatenbau K.G.“. Standort des Vorläufers der Marke Progress war Stuttgart in Süddeutschland.

1926 wurde der erste Kanisterstaubsauger auf Rädern durch Progress produzierst und gleichzeitig ein neues Anspruchsdenken des Unternehmens entwickelt. „Progress Geräte bedeuten Zeitersparnis und ein Leben ohne Staub“ war ab diesem Zeitpunkt die Devise des Unternehmens. So ist es auch nicht verwunderlich, dass 1938 schon der eine millionste Staubsauger vom Band lief.
1956 führte Progress als erstes Unternehmen in Deutschland den Staubsaugerbeutel aus Papier ein und war damit der Konkurrenz um einiges voraus. Auch die seit 1981 vollautomatische Leistungsregelung war die erste Ihrer Art in Deutschland.

Vor der Auslieferung müssen die Staubsauger von Progress zahlreiche Tests bestehen, um so das Einhalten der Qualitätsanforderungen und Sicherheitsrichtlinien von Progress zu gewährleisten. So laufen die Staubsauger im Labor über 20 Tage lang im Dauerbetrieb. Damit wird eine Gebrauchszeit von circa zehn Jahren simuliert und sichergestellt, dass die Geräte alle Sicherheits- und Haltbarkeitstests bestehen. Bei anderen Tests werden Stöße und Stürze simuliert, um so auch andere Belastungen im Haushalt abzudecken. So läuft ein Staubsauger im sogenanten Karusselltest etwa 150 Stunden im Kreis.
Auf einer Laufstrecke befinden sich viele Hindernisse wie z. B. Teppiche und ein Wandstück, gegen welche die Staubsauger ständig gestoßen werden. Mit diesem Test prüft Progress, ob die verschiedenen Bauteile die erforderlichen Haltbarkeitskriterien erfüllen. Falls einzelne Teile den Test nicht bestehen, wird durch Progress sichergestellt, dass die erforderlichen Änderungen vorgenommen werden, um die Teile haltbar zu machen und so zu gewährleisten, dass stets Qualitätsprodukte ausgeliefert werden.

Vertrieben wird Progress über die Electrolux Hausgeräte Vertriebs GmbH in Nürnberg. Es handelt sich bei Progress daher nur noch um eine Marke.


8 Meinungen zum Progress Kundendienst

  • Rudi
    25. März 2019

    So… Ich muss jetzt hier mal eine Lanze brechen für den Hersteller Progress und den Kundendienst von electrolux.
    Ich habe meine Küche mit diversen Progress Geräten 2011 gekauft.
    Zweimal hatte ich Kontakt zum ET-Service. Immer freundlich und hilfsbereit. Einmal hatte ich den Drehschalter vom Herd zerlegt – also er sich von selbst. Gestern ist mir das Schubfach vom Froster zerbrochen. Das hab ich online anhand der PNC nicht gefunden.
    Ein Anruf – PNC angesagt, Problem geschildert – Artikelnummer bekommen und online bestellt um den Aktionsrabatt zu nutzen. Die Dame war sehr freundlich. Ansonsten funktionieren die Geräte sehr gut. Man darf ja auch nicht vergessen – sie waren preiswert. Vielleicht mal die Erwartungen nicht so hoch schrauben. Miele oder Siemens sind deutlich teurer aber ob der Kundendienst wirklich so viel besser ist??? Beste Grüße ;-)

  • Sylke
    17. Januar 2018

    Ich musste den Kundenservice anrufen, da meine nagelneue Herdplatte Kratzer hatte und der neue Geschirrspüler unrund läuft. Die Herdplatte wurde ausgewechselt und beim Geschirrspüler wurde ein Testprogramm durchgeführt, wo der Fehler nicht auftrat. Der Fehler tritt nur auf, wenn man das 75 Grad-Programm nimmt. Aber das wollte sich der Monteur nicht mehr anschauen, aus Zeitmangel und ging. Der Herd erneut Kratzer. Man kann schlecht mit Warte kochen. So sah nicht mal mein alter 20jähriges Cerankochfeld aus. Ich habe das nun einen Anwalt übergeben. Ausserdem ist die Dame beim Kundendienst sehr unfreundlich, sagt man es ihr, wird gleich aufgelegt. Auf jeden Fall werde ich nie wieder Elektrogeräte von Progress und AEG kaufen. Sehr schlechte Qualität und Kundenservice!!!!!

  • Fehse
    5. Januar 2018

    Schlechter Kundendienst-Service, habe den ganzen Tag 05.01.2018 versucht ein Fax mit einer Reklamation Mikrowelle Drehkreuz defekt an Progress abzusenden, hatte leider kein Glück. Wenn ich die anderen Meinungen lese weiß ich warum. Schade!!
    Aber wo bekomme ich das neue Drehkreuz her, die Mikrowelle ist erst seit 2 Tagen bei uns und es ist noch Garantie drauf.
    MfG C. Fehse

  • Ingrid Voigt
    22. November 2017

    Heute ist bei meinem 1 Jahr alten (Jungen) Einbaukühlschrank die Türe ausgebrochen und ich rief beim Progress Kundendienst an. Es meldete sich eine Dame die mir sehr unfreundlich und genervt seltsame Fragen zum Schaden stellte. Als ich sie dann aufforderte nicht so unfreundlich zu sein legte sie einfach auf. Bei meinem nochmaligen Anruf (was blieb mir auch anderes übrig) muss ich zur Verteidung sagen dass ich eine sehr sehr nette Dame in der Leitung hatte die mir zu meiner Zufriedenheit helfen konnte. Aber der bittere Nachgeschmack bleibt.

  • Dietrich Manzey
    11. Mai 2015

    Der Kundendienst von Progress hat sehr schnell auf meine Anfrage reagiert, aber der Fehler ist geblieben. Der Stausauger hat einen ohrenbetäubenden Pfeifton, der unerträglich ist.
    Nach der Fehlermeldung kam ein dünner Dichtungsring von Ihnen für den 3-Schrauben-Stutzen (Saugschlauch) Trotz beider Dichtungen bleibt der Pfeifton bzw. trat schnell wieder auf.
    Progress Staubsauger PC 3921 , Typ CL 171 E(6), Serie 009 02293
    Produkt 900083954
    D. Manzey

  • Karl Wintz
    10. April 2015

    ich habe am 27.03.2015 um Information vom Progress Kundendienst gebeten , wie ich die Abdeckung der Staubkiste
    erneuern kann , da bei der jetzigen Abdeckung ein Platikschanier abgebrochen ist.

    Bis heute Freitag 10.04.2015 keinerlei Reaktion von Progress.

  • Schurr
    4. Juni 2011

    04.06.11
    ich habe am Januar 2011 eine Progress Bodenstaubsauger PC4641 erworben. Nach 4 Monaten ist beim normalen staubsaugen das gebogene Kunststoffrohr am Ende des Schlauchs (in den das Metallrohr gesteckt wird) an einer Einkerbungsstelle gebrochen. Nach Zusendung von Schadensbildern und einem eingescannten Kaufbeleg per E-Mail erhielt ich innerhalb kurzer Zeit problemlos einen neuen Schlauch zugesandt.

  • Herfurth
    12. September 2010

    Hallo! Meine Frau hat vor einigen Tagen bei dem Progress Kundendienst angerufen und wollte einen Cartridge Rundfilter bestellen, oder eine Adresse haben wo man soeinen Filter bestellen kann.Die Antwort war eine sehr freundliche und zwar das man hier keine Filter bekommt und sie solle sich eine Firma selber suchen.darauf sagte meine Frau,das sie bei so einer netten Antwort wohl keinen Staubsauger mehr von ihrer Firma kauft und als Antwort kam IST MIR EGAL und es wurde aufgelegt!ist das die Art mit Kunden umzugehen oder macht man das nur weil eine Frau angerufen hat.Ich find sowas Schade denn bisher waren wir mit ihren Artikeln sehr zufrieden.
    mit grüssen Herfurth

Schreiben Sie Ihre Meinung

Diese Kundendienste könnten Sie auch interessieren