Albrecht Service


Albrecht ist kein eigenständiges Unternehmen, sondern eine Marke der Alan Electronics GmbH. Dieses Unternehmen hat seinen Sitz in Dreieich und steuert von dort aus alle Geschäfte.

Der Albrecht Service

Auch bei Albrecht bekommen Sie im Fall eines Defektes oder sonstigen Problemen mit den Produkten schnelle Hilfe und einen umfangreichen Service.

Bei einem technischen Problem mit Ihrem Albrecht-Gerät können Sie das Service-Team am besten telefonisch erreichen unter der Nummer

Tel. 06103 – 94 81 66.

Hier sind Sie direkt mit einem kompetenten Ansprechpartner verbunden.

Auch über eine E-Mail können Sie mit dem Service in Verbindung treten. Dazu müssen Sie einfach eine E-Mail an

service@alan-electronics.de

schicken und Sie werden auch hier schnell kompetenten Service erhalten und Ihr Problem lösen können.

Achtung!
Der Hersteller hat festgestellt, dass regelmäßig vermeintlich defekte Geräte eingesendet werden, bei denen lediglich ein Bedienungsfehler vorliegt. Bitte rufen Sie unbedingt VOR dem Abschicken eines Produktes den Albert-Service an, um den Fehler zu beschreiben und ein eventuelles Bedienungsproblem ausschließen zu können.

Ist Ihr Albrecht-Produkt aller Wahrscheinlichkeit nach tatsächlich defekt, so können Sie dieses im Fall einer greifenden Garantie/Gewährleistung direkt an einen Servicepartner einsenden. Prinzipiell sollten Sie im Gewährleistungs- bzw. Garantiefall aber zunächst Ihren örtlichen Händler aufsuchen, bei dem Sie das Albrecht-Gerät erworben haben. Nach der gesetzlichen Regelung ist der Händler der erste Ansprechpartner im Falle einer Beanstandung. Sollte Ihr Händler nicht erreichbar sein oder haben Sie eine zusätzliche Garantieleistung für das Produkt vorliegen, so wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Bitte senden Sie reparaturbedürftige Geräte an die folgende Postanschrift:

Alan Electronics GmbH
Service
Daimlerstraße 1 k
63303 Dreieich

Vergessen Sie grundsätzlich bitte nicht, dem Paket eine Kopie der Rechnung und eine detaillierte Fehlerbeschreibung beizulegen. Bitte verschicken Sie die Reparaturen nicht unfrei.

Im Garantiefall wird man Ihr Gerät bei einem Defekt kostenlos austauschen oder reparieren – die anfallenden Kosten werden direkt zwischen dem Servicepartner und dem Unternehmen abgerechnet.

Ist die Garantie jedoch bereits abgelaufen, sollten Sie vor Einsenden der Ware mit dem Albrecht-Service telefonisch Kontakt aufnehmen, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Anderfalls erleben Sie gegebenenfalls eine böse Überraschung und müssen hohe Reparaturkosten zahlen.

Um die Abwicklung der Service-Anfrage zu beschleunigen, empfiehlt es sich, einige Angaben zu Ihrem Gerät schon beim ersten Kontakt mit dem Kundendienst bereit zu halten. Diese wichtigsten Angaben sind:

• Modell und Seriennummer des Gerätes (siehe Typenschild auf dem Gerät)
• Art der Störung
• das Gerätemodell
• Ihre vollständige Anschrift
• Ihre Telefonnummer mit Vorwahl.

Auf der Website www.alan-electronics.de erhalten Sie weiteren Service.

So haben Sie Zugriff auf eine Auswahl an übersichtlich gestalteten Produktkatalogen, mit denen Sie sich auf Ihren nächsten Kauf optimal vorbereiten können. Durch die vielen Bilder und ausführlichen Beschreibungen lassen sich die Produkte gut erkunden und mit denen der Konkurrenz vergleichen. Einen Überblick über das Produktsortiment erhalten Sie auf der Webseite unterhttps://www.alan-electronics.de/Produkte/kataloge.aspx

Das Unternehmen hält auch Bedienungsanleitungen im PDF-Format auf seiner Homepage bereit. Zum Download-Bereich gelangen Sie über die Webadressehttps://service.alan-electronics.de/Ein Mausklick genügt und Sie können die Datei auf Ihrer Festplatte speichern oder das Dokument gleich ausdrucken.

Die Möglichkeit, sich für einen Newsletter anzumelden, bietet die Seitehttps://www.alan-electronics.de/newsletterabonnieren.aspx?WPParams=43CCD7D4B5DDE6B7C2E0B1CDE1C8B6B7949993
Sollten Sie den Postweg für Ihre Service-Anfrage bevorzugen, dann nutzen Sie bitte die folgende Geschäftsanschrift von Alan:

Alan Electronics GmbH
Daimlerstrasse 1 k
63303 Dreieich

Über das Unternehmen

Neben der Marke Albrecht vertreibt das Unternehmen Alan Electronics GmbH auch die Marke Midland und AlbrechtAudio am Markt.

Die vielseitige Produktpalette ist in ganz Deutschland verfügbar und umfasst dabei neben Babyfonen auch Funktechnik für Auto und Seefahrt sowie DVB-T Empfänger, Bluetooth/Gegensprechanlagen und Internet-Radios. Alan Electronics ist seit seiner Gründung 1989 mittlerweile einer der führenden Hersteller von Funkgeräten für den privaten und den gewerblichen Bedarf; die deutsche GmbH gehört zur italienischen CTE-Gruppe und ist damit auch international vertreten.

Die deutsche Alan Electronics GmbH entwickelt und vertreibt seine Geräte im Hauptgeschäftssitz in Dreieich sowie in der Niederlassung in Lütjensee in der Nähe von Hamburg.


2 Meinungen zum Albrecht Service

  • Streithorst Berndt • am 27.8.19 um 12:20 Uhr

    An das Albrecht Team: seit der letzten Reklamation geht die Internetverbindung mit dem Radio und Router hervorragend. Was an dem getauschtem Gerät die Ursache war, weiß ich nicht. Aber das Radio was sie mir zugesandt haben ist top. Noch einmal vielen Dank für Ihren sehr guten Service. Unkomplizierte Hilfe und sehr schneller Service.
    Danke und mit freundlichen Grüßen aus Rethem Berndt Streithorst


  • Gerd Becker • am 24.1.19 um 19:13 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Es war sehr schwer die richtige Entscheidung zu treffen, denn der Radio/Fernseh-Fachhandel setzt auf Vistron. Ebenso Vodafone-Kabel.
    Die Beratung war mangelhaft. Genauso MediaMarkt. Nix zum zeigen.
    >Abschaltung hier am 14.02.2019.
    Meiner Sucherfahrung nach, können die meisten Geräte kein Bluetooth.
    So auch z-B- TechniSat.
    ! Heute habe ich das bestellte DR52BA von Albrecht erhalten.
    Dank der telefonischen Beratung durch Hrn. Pf. vom Albrecht Service
    Die Wurfantenne ist stark im sauberen Empfang. Ich hoffe weiterhin nach
    eventueller Änderung des verfügbaren Sendemastes, welcher in 2 KM Luftlinie von mir überträgt. Und wenn ich einmal eine Sendung hören will, die leider in meinem Sendegebiet nicht zu bekommen ist, dann kann immer noch rber Kabel diese Sendung kurzfristig anhören.
    Und die verfügbaren Sender auf DAB+ werden sicher mehr.
    Schade, dass die Sendervielfalt auf die Bundesländer angestimmt ist.
    Mit freundlichen Grüßen,
    G.Becker
    24.01.2019


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kundendienst nach Meinungen

Weitere Kundendienste

Neue Eintragungen