Laurastar Kundendienst


„Bügeln um Kleider zu verschönern.“ – so lautet die Firmenphilosophie des Schweizer Unternehmens Laurastar. 1980 gegründet, gilt Laurastar heute als weltweiter Marktführer hochwertiger Bügelsysteme: jeder vierte Schweizer Haushalt besitzt ein Bügeleisen der Marke.

Der Laurastar Kundendienst

Natürlich wird auch ein Laurastar Kundendienst angeboten. Außergewöhnlich ist der multilinguale Service: auf Französisch, Englisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch – und natürlich Deutsch – stehen Ihnen die Kundendienst-Mitarbeiter telefonisch zur Verfügung. Ihnen können Sie jegliche Fragen zum Produktportfolio stellen und Rat bei Defekten an Laurastar-Geräten erhalten. Erreichen können Sie die Kundendienst-Mitarbeiter des Schweizer Unternehmens unter der Service-Hotline

Tel. : 0800 – 32 32 400 (kostenfrei)

in der Zeit von Montag bis Freitag von 08.00 bis 17.00 Uhr oder Sie senden ein Fax an die Nummer

Fax: 0800 – 32 32 401.

Alternativ können Sie aber auch eine E-Mail an

d_kundendienst@laurastar.com

schicken und darin Ihr Problem erläutern.

Zur Verfügung steht Ihnen als Laurastar-Interessent oder -Kunde darüber hinaus ein Online-Kontaktformular auf der rechten Seite der folgenden Webseite:

https://www.laurastar.de/de/kontakt

Um einen schnellen und kompetenten Laurastar Kundendienst zu gewährleisten, benütigt das Unternehmen einige Angaben von Ihnen:

• Modell und Seriennummer des Gerätes (siehe Typenschild auf dem Gerät)
• Art der Störung
• das Gerätemodell
• Ihre vollständige Anschrift
• Ihre Telefonnummer mit Vorwahl.

Sollte Ihr Bügeleisen der Marke Laurastar tatsächlich einmal defekt sein, wird der Reparaturauftrag an einen der 40 geschulten Techniker und Ingenieure weitergeleitet, der alle technischen Probleme für Sie lösen kann. Laurastar bittet seine Kunden, im Reparaturfall zunächst eine Laurastar Kundendienst-Anfrage über das Internet zu stellen; um dort einen Reparaturauftrag aufzugeben, müssen Sie sich zunächst ein kostenloses Kundenkonto anlegen unterhttps://www.laurastar.de/de/account/login/index?redirect_url=%2Fde%2Fform%2Findex%2Findex%3Ftype%3Drepair_b2c

Alle Laurastar-Geräte werden übrigens mindestens 10 Jahre lang repariert.

Wie Sie Ihr Laurastar-Gerät richtig pflegen und zukünftige Reparaturen eventuell vermeiden können, erklärt Ihnen der Artikel „Instandhaltung und Ersatzteile“ auf der Unternehmens-Homepage www.laurastar.de:https://www.laurastar.de/de/service-und-reparatur-de

Die Website bietet aber für den interessierten Kunden noch mehr Laurastar Kundendienst.
So könne Sie auch bei Laurastar über den Produktkatalog, welcher übersichtlich in die einzelnen Kategorien untergliedert ist, einzelne Produkte miteinander vergleichen. Auch hier werden Sie von Produktdatenblättern und detailreichen Bildern bei Ihrer Auswahl unterstützt. Selbst kleine Produktvideos sind verfügbar und können abgerufen werden. Wählen Sie zwischen

  • Bügelsysteme: https://www.laurastar.de/de/buegelsysteme-buegelstationen
  • Dampfbügelstationen: https://www.laurastar.de/de/dampfbuegelstationen
  • Zubehör: https://www.laurastar.de/de/zubehoer

Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Bedienungsanleitungen bei Laurastar gelegt. Diese sind wie üblich als PDF-Dokument von der Internetseite abrufbar; klicken Sie in der Detailansicht eines Produkts einfach auf den Reiter „Nützliche Links“. Hier können Sie darüber hinaus die virtuelle Bedienungsanleitung („Video ansehen“) zu jedem Produkt nutzen. Sie haben die Möglichkeit auf eine virtuelle Demonstration zuzugreifen und so mehr über die Handhabung Ihres Produktes zu erfahren. Dabei reicht das Themenspektrum von der Inbetriebnahme über die Wartung bis hin zu kleinen Hilfestellungen bei Defekten.

Ebenfalls über die Produktdetailseite können Sie über eine Online-Suche den nächstgelegenen Laurastar-Händler ausfindig machen oder aber verschiedene Bügelsysteme direkt miteinander vergleichen – ein praktischer Service.

Sind Sie am Kauf eines Dampfbügeleisens oder an Zubehör interessiert, können Sie das Produkt mit einem Mausklick auf den Button „Kaufen“ (unter dem Kaufpreis zu finden) in den Warenkorb legen.

Das Unternehmen bietet mit seinem Laurastar Kundendienst aber auch einen Bereich mit hilfreichen Tipps rund um das Bügeln an. In Videos zur richtigen Anwendung der Laurastar-Bügeleisen oder in Produktpräsentationen, die Ihnen der Laurastar-Händler zeigt, können Kunden und Interessenten Informationen zum Umgang mit den Geräten einholen. Wählen Sie das Kleidungsstück aus, das Sie bügeln möchten:https://www.laurastar.de/de/bugeltipps-auf-video
bzw. geben Sie Ihren Wohnort in die folgende Suchmaske ein, um den nächstgelegenen Händler ausfindig zu machen:https://www.laurastar.de/de/locator#demo

Für schriftliche Anfragen ist das Unternehmen unter folgender Postadresse erreichbar:

Laurastar Deutschland GmbH
Kaiserdamm 97
14057 Berlin

Über das Unternehmen

Das Unternehmen Laurastar wurde 1980 unter dem Namen Divelit und einem ursprünglichen Geschäftsbereich im Sektor der Mode gegründet. Die Marke Laurastar entstand 1986 durch die Einführung des ersten Komplettbügelsystems.

1990 wurde in Deutschland eine Niederlassung eröffnet, die sich bis zum Jahre 1994 zu einer vollwertigen Tochtergesellschaft mausern konnte. Auch wurde 1992 im schweizerischen Lugano eine Produktionsstätte für die Bügeleisen von Laurastar eröffnet. Doch das Wachstum des Unternehmens hielt nicht an und bereits 1993 wurde eine Tochtergesellschaft in Frankreich gegründet. 1997 entstand eine weitere in Belgien. 1998 wurde die Produktpalette abermals erweitert und es wurden erstmals Generatoren unter dem Namen Laurastar entwickelt und produziert. Eine weitere Niederlassung in Holland wird ebenfalls eröffnet.

Der Generator „Laurastar Steamax“, der von einem renommierten Designatelier entworfen wurde, erhielt 1999 mit dem „International Forum Design“, dem „Design Schweiz Preis“ und dem „Chicago good Design Award“ insgesamt drei Auszeichnungen. Im Jahre 2000 kann das Unternehmen eine Million verkaufte Produkte verbuchen und damit das rasante Wachstum von Laurastar unterstreichen.

2003 wurde der Marke mit einem neuen Produktdesign auch eine neue Identität gegeben. Neben der Identität der Marke sollte außerdem deren Eigenständigkeit unterstrichen werden.
Die darauffolgenden Jahre wurde das Produktdesign ständig erweitert und auch immer bessere und innovativere Produkte präsentiert.

Mit dieser Ausrichtung konnte Laurastar weiter und beständig wachsen und so ist es bis heute zu einer großen und im Bereich der Komplettbügelsysteme angesehenen Marke geworden. Im Jahr 2010 konnte das Unternehmen zwei Millionen weltweit verkaufte Produkte verbuchen. Laurastar ist Weltmarktführer im Bereich innovativer und hochqualifizierter Bügelsysteme. Ungefähr 230 Angestellte beschäftigt das Unternehmen, welches Filialen in der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Belgien und den Niederlanden hat. Etwa 70 Prozent des Umsatzes stammen aus dem Exportgeschäft.


38 Meinungen zum Laurastar Kundendienst

  • Karin Ludt • am 16.1.20 um 20:39 Uhr

    Haben 2016 2 Laurastar pulse anniversary Geräte neu gekauft. Anschaffung komplett ca. 4000,-€.
    Hatten von Anfang an an beiden Geräten eine Störung nach der anderen.
    Dampfdruck fiel aus, Wasserverlust, Bügelbezug blähte sich permanent auf, Verschlussschraube Tank undicht, Dichtungen undicht, keine Leistung mehr, usw..
    Trotz professioneller Benutzung und Pflege und Wartung hatten wir nur Ärger und Probleme!!!
    Kundendienst ist eine absolute Zumutung für den Kunden!
    Hier zählt nur viel verkaufen und null Kundendienst bei Laurastar!
    Monatelange Wartezeit bei Reparatureinsendung.
    Gleicher Fehler trat dann ein paar Tage später erneut wieder auf.
    Nun wieder beide Geräte außer Funktion.
    Tolles Produkt….
    Zahlen nun für Bügelstationen nur noch je 400,.€ bei einem anderen Hersteller.
    Und: Die bügeln und bügeln und bügeln…,
    Keine Störungen, keine Probleme, kein Ärger!
    Einfach großartig.
    Es geht doch! Wir wissen, wo wir Neugeräte kaufen.
    Definitiv nicht bei Laurastar!


  • Agnes Haupt • am 9.12.19 um 11:47 Uhr

    Ich bin sehr unzufrieden mit dem Laurastar Kundendienst.
    erstmal wurde ich „genötigt“ 149 Euro an Laurastar zu überweisen, sonst keine Reparatur. Dann wollte der DPD Fahrer nochmal 149 Euro. Also wieder zurück und dann kam es kaputt hier an. Auf meine Anfragen wurde nicht reagiert.
    Traurig für so ein Unternehmen. Die Geräte sind ja auch nicht gerade billig.


  • Bianca Sauer • am 12.3.19 um 18:33 Uhr

    Ich bin total begeistert vom LauraStar Kundendienst! *****
    Ich hatte eine Mail an den Kundendienst geschickt und schon nach 15 Minuten eine Antwort erhalten. Wir haben ein 14 Jahre altes Gerät, ein
    Laura Star Magic Evulution II. Wir waren bis vor Kurzem sehr zufrieden
    damit, nun kam beim Aufheizvorgang zwei mal explosionsartig Dampf aus dem Einfüllstutzen. In der freundlichen Mail hieß es, ich solle bitte meine
    Adresse mitteilen, so bekäme ich kostenlos einen neuen Einfüllstutzen und ein neues Ablassventil zugeschickt. Was will man mehr! Ich bin sehr zufrieden, mehr Kundenservice geht nicht!! Danke Frau Leonardi!


  • Deutschmann, Peter • am 5.2.19 um 17:43 Uhr

    Am vergangenen Freitag habe ich telefonisch beim Kundendienst die Reparatur meines LauraStar Bügelsystems vereinbart. Man sicherte mir zu, dass am heutigen Dienstag, 5.2.2019, ein Kurierfahrer das Paket abholen würde. Haben den ganzen Tag gewartet – nix, niemand kam. Es ist sehr sehr ärgerlich, da wir die Bügelmaschine dringend brauchen.
    Schicken Sie mir Retoure-Aufkleber, dann sende ich die Maschine zu Ihren Kosten selbst zurück.
    MfG Peter Deutschmann


  • Sabine Bernhard • am 1.8.18 um 13:00 Uhr

    Habe ein von Laurastar repariertes Gerät kaputt!!! zurückbekommen (Platikgehäuse des Bügeleisens gebrochen). Seitdem schon 2 mal Laurastar Kundendienst telefonisch aufgefordert das Gerät ein weiteres Mal abholen zu lassen. Die Damen am Telefon sind immer sehr nett, was mir nichts nutzt, wenn sich nichts tut. Eine E-Mail geschrieben — keine Antwort ! Jetzt warte ich den 6. ! Arbeitstag auf die Abholung meines Bügelsystems. Eine bodenlose Unverschämtheit, zumal ich die Rechnung sofort begleichen müsste.


  • Hans - Josef Goyke • am 25.4.18 um 16:38 Uhr

    Ich habe heute eine Reparaturanfrage beim Kundendienst von LauraStar gestartet, erst Telefonisch die sehr freundliche junge Frau wollte einige Daten vom Gerät und hat mich darum gebeten den Fehler zu beschreiben, was ich auch tat. Kurz darauf bekam ich eine Email in der mir die Höhe der Kosten Mitgeteilt wurde. Diese waren akzeptabel. Meine Frau und ich bedienen uns schon seit ca. 15 Jahren der LauraStar Geräte und waren immer zufrieden.
    Ich würde LaurStar immer empfehlen.


  • Thomas Schütte • am 26.10.17 um 15:17 Uhr

    Ich kann die negativen Äusserungen zum Laurastar Kundendienst hier nicht verstehen. Ich habe mein Gerät S7a seit 5 Jahren, jetzt ist es kaputt und ich habe den Kundendienstangerufen (kostenlose Rufnummer).
    Ich habe alle Angaben parat gehabt, die Dame hat freundlich und kompetent, den Auftrag entgegen genommen. Mir dann KOSTENLOS einen Leerkarton zugesendet und am übernächsten Tag wurde das Gerät zum Service abgeholt.

    5 Tage später war das Gerät wieder da und ich konnte wieder einwandfrei bügeln.

    Pauschaler Servicebetrag, kein Ärger mit einem Kostenvoranschlag ( wie ich bei meiner Waschmaschine hatte) und sogar noch 1 Jahr volle Garantie auf das ganze Gerät.

    Immer wieder Laurastar!


  • siedhoff • am 1.8.17 um 14:11 Uhr

    die telefonische ansage am telefon vom laurastar kundendienst ist eine frechheit ohne angabe von geschäftszeiten, bei den angegebenen geht keiner hin, das ist nur Mist,
    kein Rückruf eifach nur Mist


  • Erhard Riede • am 20.9.16 um 21:49 Uhr

    Der Laurastar als Gerät ist das Beste auf dem Markt.

    Das Kundendienst oder Reparaturgebaren der Firma jedoch katastrophal. Bei unserem Gerät ist der Thermostat defekt. Auf Nachfrage beim Händler gibt es nur die Möglichkeit das Gerät einzuschicken, wobei die Reparatur pauschal € 324.– kosten soll.

    Auf die Frage ob ein Thermostat bestellt werden könnte heißt es: Laurastar versendet keine Ersatzteile. Also bin ich gezwungen das ganze sehr teure Gerät wegen eines defekten Thermostaten (ca. € 20,–) auf den Schrott zu werfen. Nie mehr Laurastar !!!!!!!!

    Erhard Riede


  • Würtz Josefine • am 1.8.16 um 14:05 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    meine Bügelstation ist defekt und versuche schon über einer halben Stunde den Laurastar Kundendienst per Telefon zu erreichen und ich bekomme nur die Ansage und werde nicht weiterverbunden. Bin sehr traurig und stinkig. Ihre Arbeitszeit laut internet ist von 8:00 bis 17:00 Uhr. Wo bleiben die Laurastar Mitarbeiter am Telefon?
    Ich brauche dringend den Kundendienstservice.
    Gruß


  • B.Schmidt • am 18.1.16 um 19:52 Uhr

    Tja….habe vor 3 Jahren den Laurastar Lift gekauft…..genau 1 Jahr später schmolz das Plastik am Bügeleisen.Habe dank Garantie dann vom Laurastar Kundendienst ein neues Gerät bekommen….und wieder ein Jahr später löst sich der Griff (wo man für den Dampfstoß drückt)..Super….Garantie ja abgelaufen…zählt ja nicht neu…..da hat das Austauschgerät auch nur ein Jahr gehalten.Bin entäuscht von Laura Star!


  • Günter Rehme • am 23.11.15 um 16:10 Uhr

    Kundendienst ist Dienst am Kunden für Firmen, die am Markt bleiben wollen. Leider ist das kein Laurastar Kundendienst in Köln, sondern eine Unverschämtheit. Schade für Laurastar. Keine Ersatzteile für sog. Altgeräte aber Neugeräte in gleicher Bauart werden beim Kundendienst für Mondscheinpreise angeboten. Hier sollten sich einmal die zuständigen Behörden kümmern.


  • Dr Gabriele Meyer • am 6.11.15 um 12:04 Uhr

    Vielen Dank an den Laurastar Kundendienst für die prompte Lieferung der Ersatzteile!
    Alles funktioniert wieder
    Einfach toll!!!


  • Kläy Lisabeth • am 24.8.15 um 8:36 Uhr

    Mein LauraStar Bügeleisen funktionierte 14 Jahre einwandfrei, dann plötzlich trat beim Bügeln der Dampf seitlich anstatt unten am Bügeleisen aus. Auf meine Anfrage beim Kundendienst erklärte man mir, dass ein Gerät, das mehr als 12 Jahre alt ist nicht mehr repariert werde, da sie den Reparaturdienst nach Ungarn ausgelagert hätten. Man wollte mir auch keine Tel.Nr. eines Monteurs geben, denn wir vermuteten, dass da nicht viel fehlt. Die Dame vom Lauratstar Kundendienst erklärte mir, wenn ich darauf bestehe, dass sie das Gerät anschauen koste das zum vornherein über 500.–. LauraStar sandte mir sofort per Mail ein Angebot für ein Nachfolgermodell. Mein Mann zerlegte das Eisen und stellte fest, dass nur eine kleine Düse defekt war. Ich fand im Internet einen Handwerker in unserer Nähe, der LauraStar Ersatzteile hatte. Das ganze hat uns Fr. 5.– gekostet. Seither funktioniert das Gerät wieder einwandfrei.
    Von LauraStar bin ich echt enttäuscht, schliesslich war das auch nicht gerade ein billiges Gerät
    L. Kläy, Kanton Bern, Schweiz


  • Josef Jopen • am 30.7.15 um 11:03 Uhr

    Laurastar classic gekauft 1997 oder 1998. Wegen Erkrankung meiner Frau stets auf Hilfen angewiesen. Bis heute 2015 alle von dem Gerät begeistert. Vor 6 oder 7 Jahren hatte eine der Damen mehrfach Probleme mit der Abflußdichtung. Ich stellte fest, dass sie beim Ablassen des Restwassers die Dichtung zerstörte. Seither keine Probleme mehr.
    Der Ersatz der Dichtungen erfolgte vom hiesigen Geschäft (falls Ersazteile vorhanden) und auch von der Filiale in Köln (besonders freundlich) kostenlos.
    Ich bin auch nach über 20 Jahren restlos zufrieden.


  • Marlene Bend • am 29.7.15 um 17:54 Uhr

    Mein Laurastar-Gerät ist von 1992, der Einfüllstutzen war defekt, das
    Gerät tropfte…
    Ich habe telefonisch den Laurastar Kundendienst kontaktiert und habe innerhalb
    von 3 Tagen einen neuen Stutzen erhalten. Kostenlos!!! Das nenne ich
    Service, ich bin total überrascht, dass es so einen tollen Kundendienst
    noch gibt.

    Vielen lieben Dank.


  • Lilo Waldmeier • am 27.1.15 um 17:07 Uhr

    Mein Laurastar Magic hat schon mehr als 15 Jahre auf dem Buckel und funktioniert nach wie vor tadellos. Allerdings hatte ich vor kurzem Probleme mit der Abdichtung beim Einfüllstutzen. Es entwich Dampf.

    Ich kontaktierte telefonisch den Kundendienst und fragte die Dame nach einer neuen Dichtung. Sie erklärte mir, dass ich den gesamten Stutzen auswechseln soll. Nach Angabe der Modellbezeichnung wurde mir versprochen, sofort einen Ersatz zu schicken. Anderthalb Tage später war in meinem Briefkasten schon der sehnlich erwartete Verschluss. Eine Rechnung suchte ich vergebens.

    Dass für ein so betagtes Gerät Ersatzteile vorrätig sind, hat mich gefreut. Dass sie aber kulanterweise noch gratis ausgetauscht werden, hat mich wirklich sehr positiv überrascht. Das nenne ich echten Dienst am Kunden. Es fällt mir dadurch sehr leicht, Laurastargeräte (und den Kundendienst) stets zu empfehlen.

    Lilo Waldmeier


  • Ingrid Madel • am 19.1.15 um 10:44 Uhr

    Mein Laurastar Gerät ist von 1997. 1999 war ein Defekt an diesem Gerät, dass sofort durch den Kundendienst behoben wurde. Heute 19.01.2015 habe ich den Kundendienst wieder kontaktiert, da an dem Einfüllsicherheitsverschluss der Dampf entweicht. Und obwohl mein Gerät schon so alt ist, bekomme ich kostenlos einen neuen Sicherheitsverschluss zugesandt. Alle Achtung.
    Allerdings wurde mir auch gesagt, dass dieses Gerät nicht mehr repariert würde, falls der Fehler nicht an dem Sicherheitsverschluss liegen sollte.


  • Karin Meister • am 28.7.14 um 23:12 Uhr

    Unter Kundendienst verstehe ich etwas komplett anderes. Ich bin echt total Enttäuscht von Laurastar.
    Das die Bügelstationen von Laurastar ein tolles Gerät IST mus ich nicht erwähnen jeder der damit Bügelt weiß das.
    Nach 14 Jahren funktionierte mein Damfpknopf am Bügeleisen nicht mehr.
    Na ja dachte ich mir schreibst’s mal den Kundendienst an fragst ob ich das Gerät zur Reperatur vorbeibringen kann.Per E Mail erfragte der Kundendienst dann die Seriennummer und dann kam der Knaller da mein Gerät 14 Jahre alt ist könne man es nicht mehr Reparieren und zugleich bot man mir den Nachfolger zum Vorzugspreis an.
    Da ich hier schon einige Kommentare gelesen hatte und das gleiche Problem beschrieben wurde Gott sei dank direkt mit Reperaturanleitung reparierte mein Mann das Bügeleisen selber und zwar mit sehr geringen Aufwand. Das Ersatzteil kostete sage und schreibe 2.49€ ja sie lesen richtig 2.49€.
    Zwei Lötstellen abgelöte das Ersatzteil an zwei Stellen angelötet und oh Wunder mein Bügeleisen funktioniert einwandfrei.
    So sauer ich war habe ich das dem Kundendienst mitgeteilt und die Antwort hätte mich fast umgehauen.ich zitiere: FÜR SELBST AUSGEFÜHRTE REPERATUREN ÜBERNIMMT LSURASTAR KEINE GARANTIE hallo hat da jemand den Schuss nicht gehört?.
    Wie gesagt bevor ihr ein Gerät von etlichen Hunderte Euros wegschmeißt sucht Euch jemanden der Handwerklich begabt ist.
    Karin Meister


  • Petra Hilger • am 25.6.14 um 10:05 Uhr

    Auch ich (war absoluter Laura Star Fan) kann nur bestätigen, daß der Laurastar Kundendienst das Allerletzte ist. Ich warte seit 2 Jahren, bei mehrmaligem Nachhaken, auf eine Antwort vom Kundendienst.
    Die Reparatur (das Gerät war 3 Jahr alt- also keine Garantie mehr) eines Plastikplättchens (Cent Artikel) hat mich mich damals Euro 151,00 Pauschale gekostet. Ich habe das als Abzocke empfunden.
    Jetzt ist mein Gerät wieder defekt – Tank funktioniert, Bügeleisen nicht- ich überlege noch, ob ich eine Reparatur in Auftrag geben soll. Ist mir eigentlich zu teuer.


  • Martin Wienhard • am 3.5.14 um 12:12 Uhr

    Ich habe diese Tage eine Anfrage bezüglich Kundendienst bzw. Ersatzeile und Reparatur an LauraStar geschickt.
    Antwort: „Da es sich um ein Gerät von über 10 Jahre ist haben wir leider keine Möglichkeit eine Reparatur durchzuführen da keine Ersatzteile mehr produziert werden“.
    Meine Meinung: Bei einem Produkt dieser Preisklasse und das aber wohl nicht in die Kategorie „High-Tech“ einzuordnen ist, sollte ein Service über diese 10 Jahre hinaus gewährleistet sein. Außerdem finde ich es etwas absurd, daß Service anscheinend ausschließlich in der Schweiz erfolgt mit den entsprechenden Kosten.


  • Bügelmann NRW • am 16.3.14 um 11:50 Uhr

    Also, wenn ich hier so manche Beiträge lese denke ich, ich bin in einem falschen Film. Seit nunmehr 23 jahren bügeln wir nun mit Laurastar und sind bis heute mit dem Kundendienst aber auch mit den 3 Geräten die wir in dieser Zeit gekauft haben (5 Personen Haushalt) mehr als zufrieden.

    Seit ein paar Jahren hat Laurastar sogar einen eigenen Werkskundendienst, der hervorragend funktioniert (mein defektes S6 war gerade mal 5 Tage weg und dann schon wieder da und mein Fachhändler vor Ort, hat mir sogar ein Leihgerät mitgegeben).

    Ich kann diese Marke nur empfehlen und ich werde niemehr mit etwas anderem bügeln. Es gibt kein besseres Bügelergebnis.


  • Jürgen Schwingel • am 18.12.13 um 9:51 Uhr

    Ich bin total enttäuscht vom Laursstar Kundendienst.
    Bei meiner Bügelstation Laurastar Compact ist der Thermofühler zur Dampfabschaltung defekt.
    Lapidare Antwort von Laurastar, Gerät kann man nicht mehr reparieren und bieten als Alternative ein neues Gerät für rd. € 800. Lachhaft!!!
    Meine Bitte mir einen Ersatz-Thermofühler zu liefern wurde mit dem Vermerk „Wir liefern keine Ersatzteile“ abgelehnt.
    Mit einer solchen Einstellung sollten sie am besten vom Markt verschwinden!


  • Brunhilde Shaikh • am 25.10.13 um 15:41 Uhr

    Meine Bügelstation Magic ist von der Bedienung und Handhabung wirklich gut, seit 11 Jahren bügle ich gerne ohne ohne Vorkommnisse damit. Jetzt löst sich die Kabelummantelung beim Bügeleisen die ich gerne als Reparatur ausgetauscht habe möchte. Ansonsten ist alles funktionstüchtig. Kundendienst schlecht erreichbar und schnippisch. Auf mehrmalige Emails kam dann endlich mal ein Anruf aus der Schweiz mit dem Vorschlag das Bügeleisen und den Wassertank auszutauschen, Kostenpunkt 380 Euro! Unglaublich!! Mein Fazit: Gerät(e) ist gut und teuer, Service/Kundendienst miserabel, Garantie eher umstritten wenn ich lese dass auch bei relativ neuen Geräten gut abkassiert wird. Deshalb für mich keine Weiterempfehlung geschweige denn mal ein Neukauf. Nach 10 Jahren können Sie das Gerät „abschreiben“, es rechnet sich nicht!
    Schade, ich bin von Schweizer Produkten Besseres gewohnt und von Laurastar masslos enttäuscht.


  • Edith Lübben • am 22.9.13 um 9:25 Uhr

    Die Idee der Bügeltechnik ist sehr gut. Die Haltbarkeit und Langlebigkeit jedoch eine Katastrophe. Nach nur drei Jahren und bei normaler Benutzung – 3 Personen-Haushalt – war bereits das Gerät nicht mehr funktonsfähig und mußte aufwendig repariert werden. Außerdem haben wir hier keinen Fachhändler, so daß alles umständlich per Telefon bestellt werden muß. Hinzuzufügen ist noch, daß das Personal des Laurastar Kundendienstes schlecht verständliches deutsch spricht.


  • Götz Schillman • am 7.6.13 um 15:36 Uhr

    Bei meinem Laurastar Magic ging der Dampfschalter nicht mehr. Der Fehler war schnell gefunden. Ein kleines Kunststoffplättchen, dass den Schalter betätigt, war gebrochen; ein Cent-Artikel, den man innerhalb einer Minute selber ausgewechseln kann.
    Mein Händler verwies mich, da die Garantie abgelaufen war, an den Laurastar „Kundendienst“. Dieser teilte mir mit, dass sie keine Ersatzteile verkaufen würden und bot mir ein neuen Dampferzeuger mit Bügeleisen zum Vorrzugspreis von 380€ an.
    Das hat mit Dienst am Kunden nichts zu tun sondern ist in meinen Augen eine miese Abzokke. Ein Kundendienst, der keinen Ersatzteile verkauft, verdient diese Bezeichnung nicht. LauraStar- nie wieder.


  • Helmut Rohrmann • am 21.9.12 um 19:28 Uhr

    Laurastar Kundendienst!!!!!!
    ich habe am 15.9.2012 per email eine Ablassschraube (Dichtung war kaputt)für unseren Laurastar Typ 356 Baujahr 1987 bestellt. Am 19.9.2012 wurde mir per email mitgeteilt, dass die Ablassschraube für mich k o s t e n l o s bestellt wurde. Am 21.09.2012 wurde die Ablassschraube mir vom Paketdienst kostenfrei zugestellt. Das hat mich völlig überrascht. Ich habe so etwas noch nicht bei einem deutschen Unternehmen erlebt. Mit dem Laurastar hatte ich in 25 Jahren nie ein Problem. Ich kann nur sagen Danke.


  • wildhaber peter • am 20.9.12 um 18:39 Uhr

    habe vor 3 wochen laura star 6i zur reparatur gebracht (gekauft bei fust vor 2 jahren)reparatur wurde gemacht,(in garantie) ,bügeleisen funktionierte genau 15 min.danach war es schlimmer als vor der reparatur.finde es eine frechheit dass man für ein teil das über 2000.-sfr kostet erstens so lange warten muss zweitens so schlecht bedient wird.werde gegebebnenfals rechtliche schritte einleiten


  • N. M. Schenk • am 2.7.12 um 11:08 Uhr

    Ich bin schlichtweg von diesem Kundendienst und der Art und Weise wie mit dem Kunden verfahren wird unzufrieden! Unglaublich!!!
    Meine Laurastar hat eigentlich noch Garantie, doch wird das schlichtweg damit abgebügelt, das man sagt es wäre ein Ersatzteil und somit von der Garantie ausgeschlossen. Jeder Laie sieht das es sich bei dem Abruch der Bügelzuleitungsstange nicht um Fremdeinwirkung, sondern um einen Materialfehler handelt. Ich kann diesen Service nicht weiterempfehlen. Schließlich haben die Bügelstationen (Magic S6) ihren Preis und sind keineswegs bei billig anzusiedeln. Ich hätte hier doch deutlich mehr Service erwartet. Nicht empfehlenswert!!!


  • hans spitzer • am 24.6.12 um 18:58 Uhr

    hallo
    habe vor 10 jahren 2 laurastars gekauft (ferienhaus u hauptwohnsitz)beide waren nach 10 jahren dahin(scheinbar wie bestellt)nun hab ich hier 1200 euro liegen.für ein neues bügelgerät.nur laurastar möchte ich es nicht mehr geben nachdem ich so alles mögliche höre.scheinbar sind die meisten geräte nach 10 jahren fertig.jetzt auch noch der super kundendienst.es kann doch nicht sein das ein dampfschlauch auswechseln 250€ kostet.und ältere geräte nicht mehr zur reparatur angenommen werden.trau mich gar nicht meine geräte einzuschicken..weiß jetzt schon was da raus kommt.werd sie bei ebay einstellen.da bekommt man wenigstens noch schrottpreis.ich glaub ich schau mir mal den neuen miele an?!da kann man sich wenigstens jedes ersatzteil nach haus bestellten usw .ps wenn die firma so weiter macht wird sie nicht mehr lange weltmarktführer sein…siehe nokia..gruß


  • Sabine Overbeck • am 18.12.11 um 11:08 Uhr

    Also das was ich hier lese kann ich nicht bestätigen. Mein Laurastar Gerät (7 Jahre alt) wurde – von Laurastar – bei mir zu Hause abgeholt und war 6 Tage später, bestens repariert, wieder zurück und Laurastar gibt mir sogar noch 1 Jahr Garantie auf das ganze Gerät, nicht nur auf die Reparatur.

    Meine Freundin hatte auch ein Problem mit einem 11 Jahre alten Laurastar, das wurde in der gleichen Zeit repariert.


  • Stefan Richter • am 1.12.11 um 17:25 Uhr

    Ich kann mich dem nur anschließen! Der Service den das Unternehmen bietet passt nicht zu dem Produkt. Schlechtes Deutsch an der Laurastar Kundendiensthotline, keine Auskunft, keine Hilfestellung. Sofort das Angebot über einen Service am Gerät. 274 EUR Pauschale weil mein Gerät 9 Jahre alt ist. Das hängt immer mit dem Alter des Gerätes zusammen meint die Dame. Mein Gerät ist in einwandfreiem Zustand. Lediglich die Kabelummantelung des Bügeleisensschlauches ist mit der Zeit zurück gegangen, so dass man sich verbrennen kann.


  • Herbertazs NRW • am 22.11.11 um 16:19 Uhr

    Ich passe mich allem an. Die Firma ist eine einzige Katastrophe und de Service ist Grottenschlecht.


  • Werner Vöhringer • am 17.3.11 um 11:34 Uhr

    Ich kann die vorgenannten Vorkommnisse bei Laurastar leider nur bestätigen. Auch ich warte schon 4 Wochen auf eine Stellungnahme aus dem Schweizer Stammhaus zu einer Reparaturanfrage die der hiesige Laura-Star-Händler nur mit der pauschalen Reparaturabgabe von € 250,00 (Angeben des WErkes) bearbeitet. D.h. es ging um einen Tankverschluss u. Bügeleisengriff der diesen Betrag rechtfertigen soll. Unglaublich!!!

    Ich kann von dieser Marke und dem Service nur abraten.


  • rita vanmeerbeek • am 5.2.11 um 14:19 Uhr

    Dieser Laurastar Kundendienst hier in Belgien u. auch in Holland, unprovisionelle Antworten!!! Niemand kann Auskunkt über einen hiesigen Kundendienst erteilen! Ich möchte mein Gerät lediglich zur Wartung an einen Kundendienst geben!“schicken Sie das Gerät nach Ungarn“ war die schnippische Antwort bei Laurastar in Holland! Leider habe ich dafür gesorgt, das in der Familie noch weitere 4 Geräte angekauft wurden. War auch kein Problem solange der Kundendienst in Haasrode/Leuven(Belgien) ansässig war! Jetzt??? werde jedem abraten, da wo ich kann,ein solches Gerät zu kaufen! nächste Woche bei Krefel werde ich mir ein neues Bügeleisen von einer anderen Marke anschaffen!

    Rita Vanmeerbeek!


  • christiane roth • am 5.5.10 um 10:28 Uhr

    Auch ich danke der Fa. Laurastar und ihrem Kundendienst für ihr absolutes Desinteresse.

    Wäre ich zufällig kurz aus dem Raum gegangen,
    mir wäre womöglich das Gästezimmer ausgebrannt.

    Nun soll ich 167,- € Reparturkosten für einen,
    durch Kurzschluss mit abgebrannten Kabelbaum
    zahlen, obwohl noch nicht feststeht ob das Gerät
    selbst dadurch einen Schaden erlitten hat.

    Das Gerät selbst hat im Dez. 2005 als Auslaufmodell
    179,- € gekostet.

    Meine Reklamationen an den Kundendienst Köln (per
    Fax) hätte ich besser an eine Hauswand schreiben sollen. Dann würde es wenigstens irgendeiner lesen.
    christiane roth
    dortmund


  • Katharina Förster • am 5.2.10 um 10:52 Uhr

    Diesen Kundendienst von LauraStar kann man echt vergessen!!!

    Das Personal ein Frechheit und die Preise für Reparaturen unter der Gürtellinie!!!

    Ich wende mich aussschließlich nur noch an den LauraStar Fachhandel Barth. Auch das Zubehör kann man hier leicht bestellen. Ich habe am Montag einen Bezug und Refill bestellt. Am Dienstag war es schon da.

    Also, LauraStar JA aber nur noch über den LauraStar Fachhandel Barth!!!!

    Katharina Förster
    Hamburg


  • Anita Fetter • am 17.8.09 um 15:02 Uhr

    Laurastar Kundendienst !
    Ich habe am 5.8 eine Mitteilung an den Laurastar Kundendienst geschickt, hierbei alle geforderten Infos abgegeben, am 12. 8 nochmals nachgefragt, aber bis heute keinerelei Rückmeldung erhalten, nicht einmal eine ordinäre Lesebestätigung.
    Es handelt sich um einen Garantiefall.

    Anita Fetter


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kundendienst nach Meinungen

Weitere Kundendienste

Neue Eintragungen