Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3€ tragen Sie zur Erhaltung von kundendienst-info.de bei, und erkennen unsere Leistung für den Verbraucherschutz an. jetzt 3 Euro per PayPal senden. So können Sie uns auch dauerhaft unterstützen.

Küppersbusch Kundendienst


Küppersbusch ist ein Unternehmen aus Gelsenkirchen, das Haushaltsgeräte herstellt. Vor allem zählen Küchengeräte und alle weiteren Produkte rund um das Thema Kochen zur Produktpalette der Firma, die 1875 gegründet wurde.

Der Küppersbusch Kundendienst

Das Unternehmen wirbt auf seiner Homepage mit dem Küppersbusch Kundendienst, der über ein bundesweites und flächendeckendes Netz an Kundendienstmitarbeitern verfügt. Küppersbusch gibt an, dass alle Mitarbeiter hochqualifiziert sind und regelmäßig geschult werden. Wenn eine Gerät von Küppersbusch einmal defekt sein sollte, kommt einer der Techniker zu Ihnen nach Hause und repariert das Gerät vor Ort. Dabei ist jeder Techniker mit Fahrzeugen unterwegs, die mit jeweils über 3.200 Originalersatzteilen ausgerüstet sind.

Um nun einen Termin für eine Reparatur mit dem Küppersbusch Kundendienst zu vereinbaren, hat das Unternehmen eine Service-Hotline für alle Kunden geschaltet, die ein Problem mit einem Küppersbusch-Gerät haben. Diese erreichen Sie immer von Montag bis Donnerstag zwischen 8.30 und 18.00 Uhr, sowie freitags von 8.30 – 17.00 Uhr unter der Nummer

Tel.: 0209 – 40 1-631

oder per Fax unter

Fax 0209 – 40 1-714.

Alternativ können Sie dem Küppersbusch auch gerne eine E-Mail senden. Nutzen Sie dafür die Adresse

kundendienst@kueppersbusch.de

Ist Ihr Küppersbusch-Gerät defekt, können Sie über die Homepage des Unternehmens einen hauseigenen Techniker anfordern unterhttps://www.kueppersbusch-hausgeraete.de/modService/request

Wenn Sie dieses Online-Formular ausfüllen, wird sich ein Mitarbeiter vom Küpperbusch Kundendienst  mit Ihnen in Verbindung setzen.
Die Technikeranforderung können Sie sich außerdem als PDF-Datei herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und bespielsweise als Fax an das Unternehmen senden. Das PDF-Dokument finden Sie hier:https://kueppersbusch.getware.de/images/pdf/technikeranforderung.pdf

Wichtig sind dafür folgende Angaben, die Sie keinesfalls vergessen sollten:
– Persönliche Daten wie Adresse und Telefonnummer, unter der Sie tagsüber erreichbar sind
– Angaben zum defekten Gerät, für das Sie eine Reparatur wünschen (Seriennummer, Kaufdatum, Modell).

Auch im Online-Formular können Sie eine erste Beschreibung des Defekts an Ihrem Küppersbusch-Gerät formulieren. So weiß der Techniker des Kundendienstes schon vor einem Besuch bei Ihnen zu Hause, um welche Problematik es sich handelt. Um eine kostenlose Reparatur in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie eine gültige Garantie durch den Kaufbeleg nachweisen, halten Sie also bitte im Garantiefall die Quittung Ihres Küppersbusch-Gerätes bereit. Die Garantie für Küppersbusch beträgt übrigens 5 Jahre, denn der Hersteller ist erklärtermaßen von der hohen Qualität seiner Produkte überzeugt.

Sofern eine Reparatur außerhalb der Garantie anfällt und damit kostenpflichtig ist, weist das Unternehmen darauf hin, dass die Zahlung der Instandsetzung sofort fällig wird. Der zuständige Techniker nimmt Bargeld oder eine EC-Karte von Ihnen an.

Was passiert, wenn Sie eine Frage zur fachgerechten Bedienung Ihres Küppersbusch-Geräts haben, Sie jedoch die Bedienungsanleitung verloren haben oder diese nicht mehr nutzbar ist? Keine Sorge – auf der Homepage des Unternehmens aus Gelsenkirchen können Sie sich die fehlenden Bedienungsanleitungen herunterladen. Gehen Sie dazu wieder auf die Seite von Küppersbusch, dort finden die in der Rubrik Service unter dem Punkt „Bedienungsanleitungen“ das Dokument, das Sie für Ihr Produkt benötigen. Sortiert nach Produktgruppen im Feld links, können Sie die richtige Anleitung leicht finden:https://www.kueppersbusch-hausgeraete.de/modService/manuals/l/

Und für alle, die sich mit Technik auskennen und einen Blick in das Innenleben Ihres Küppersbusch-Geräts wagen, bietet das Unternehmen die Möglichkeit, Schaltpläne für die einzelnen Produkte auf der Internetseite von Küppersbusch herunterzuladen – und das auch in sieben verschiedenen Sprachen. Alle deutschsprachigen Schaltpläne finden Sie hier:https://tds.kueppersbusch-hausgeraete.de/kb-technik/schaltplaene/html/DE/schaltplliste.htm

Wenn Sie ein Ersatzteil für Ihr Küppersbusch-Gerät benötigen, so ist auch hier die Homepage die erste Adresse:https://tds.kueppersbusch-hausgeraete.de/#

Dort bietet der Küppersbusch Kundendienst das TDS an, das Technische Dokumentations-System, das mit einem Online-Shop verknüpft ist. Wenn Sie im Ersatzteilkatkalog über die Gerätekategorie auf Ihr Gerätemodell klicken, gelangen Sie zu einer technischen Zeichnung mit allen Teilen, die für das Gerät erhältlich sind. Klicken Sie in der Liste mit den Ersatzteilen links auf den Warenkorb, um das Teil zu bestellen. Die Versandkosten betragen 7,- Euro, unabhängig vom Bestellwert. Ein grünes Pluszeichen an dem Einkaufskorb zeigt Ihnen übrigens an, dass das Ersatzteil lieferbar ist – bei einem roten Minuszeichen gehen Sie leider leer aus. Kontaktieren Sie in diesem Fall bitte den Kundendienst telefonisch, per Fax oder E-Mail, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Darüber hinaus bietet die Webseite von Küppersbusch weitere Kundendienste an, die nützlich für Sie sein könnten.
Da wäre zum einen der Download-Bereich, über den Sie bequem die neuesten Produktkataloge und Broschüren anschauen und herunterladen können:https://www.kueppersbusch-hausgeraete.de/modDownload

Auch tolle Rezepte stellt das Unternehmen aus Gelsenkirchen auf seiner Homepage online. Dabei können Sie nicht nur einzelne Rezepte für originelle Vorspeisen, Hauptgerichte und Beilagen, köstliche Konfitüren, süße Desserts und Backwaren einsehen, sondern sogar ganze Kochbücher und Menüvorschläge downloaden – ein hervorragender, leider selten zu findender Service. Stöbern Sie einmal in der Rezeptewelt unterhttps://www.kueppersbusch-hausgeraete.de/modRecipes

Möchten Sie monatlich mit Menü-Ideen versorgt werden, abonnieren Sie den Newsletter von Küppersbusch:https://www.kueppersbusch-hausgeraete.de/index.php/modRecipes/newsletter
Die Postanschrift des Herstellers für Küchengeräte lautet:

Küppersbusch Hausgeräte GmbH
Küppersbuschstraße 16
45883 Gelsenkirchen

Über das Unternehmen

Friedrich Küppersbusch baute 1875 erste Kohleherde und Öfen mit Kohleanfeuerung und legte damit den Grundstein für ein traditionsreiches Familienunternehmen, das auch heute noch Bestand hat. Bereits 1907 war die Firma mit 2.000 Mitarbeitern die „größte Spezialfabrik für Kochapparate aller Art in Deutschland“ – das sagt zumindest das Unternehmen über sich selbst in der langen Chronik von Küppersbusch. 1925 stellt Küppersbusch den ersten Herd her, der mit elektrischem Strom betrieben wird.

Heute wird Küppersbusch von der Teka Gruppe geführt, die 1999 die Geschäfte übernahm und die Küppersbusch Hausgeräte AG sowie die Küppersbusch Großküchentechnik GmbH gründete. Denn neben Geräten für den normalen Hausbedarf stellt Küppersbusch auch Ausstattung für professionelle Großküchen und Wärmeanlagen für die industrielle Nutzung her.


77 Meinungen zum Küppersbusch Kundendienst

  • Hoffmann
    18. Juni 2020

    Am 25.1 Anfrage gehabt wegen einem Techniker vom Küppersbusch Kundendienst. Lange kam nichts Im April dann die Nachricht, vom Techniker Teil muss erst bestellt werden.
    Nach mehrmaligen Hin und her gab es dann endlich ein Termin.
    Wurde dann abgesagt von der Seite vom Techniker.
    Normaler Weise hat man 2 Jahre Garantie Herd 4.6.18 gekauft. Laut Kundenservice habe ich aber keine Garantie mehr gehabt.
    Nach den der Techniker abgesagt hatte. Habe ich mir dann am 15. April ein neuen Herd gekauft. Und heute kam ein Anruf vom Techniker das er heute kommen kann um mein Herd zu reparieren. Zufällig nach 2 Jahren? Vom 25.1 – 18.06 dauert es ein Herd zu reparieren?
    Also ca ein halbes Jahr ohne richtig funktionierenden Herd zu Leben ist grenzwertig. Weiß ja nicht ob die Herrschaften dort nicht auf ein Herd angewiesen sind.
    Toller Kundenservice NICHT ZU Empfehlen!!! Verarschung pur. Das nennt sich Kundenservice.

  • Bost
    24. Januar 2020

    Bei unserer Küppersbusch-Dunstabzugshaube ist der Schalter kaputt. Das Gerät hat vor 22 Jahren über 2.000 DM gekostet. Habe Küppersbusch direkt nach einem Kundendienst gefragt, bekam zur Antwort, dass diese Abzugshaube schon zu alt wäre und nicht mehr zu reparieren sei. Die Haube ist sehr gepflegt, sieht auch nach 22 Jahren noch fast wie neu aus, aber jetzt soll ich sie wegwerfen, weil nur der Schalter kaputt ist. Habe mir eine alternative Antwort erwünscht. Aber leider soll man wohl ein neues Gerät kaufen, wenn bloß der Schalter kaputt ist.

  • Hoeffel Gerlinde
    4. Oktober 2019

    Leider keine gute Erfahrungen mit Kundendienst von Küppersbusch gemacht
    Bei der Spülmaschine war der Ein-Ausschalter heruntergefallen.
    Werkseigener Kundendienst lief über eine Fremdfirma Monteur photographierte nur und war nicht instand einen Schalter einzubauen.
    Machte auch noch ein Kabel kaputt und meinte ein Kostenvoranschlag kommt.
    Warte immer noch.
    Mußte dafür 113,65 Euro bezahlen.
    Super, danke

  • Siebert
    27. Dezember 2017

    ein Fehler an der Umlufthaube, Eigendiagnose Platine defekt
    Anruf bei Servicehotline -Platine nicht mehr lieferbar (Gerät entsorgen)
    anderweitige Recherchen im Internet erfolglos
    als Sicherheit nochmalige Nachfrage bei der Servicehotline ,gleiche Aussage
    Tip eines Verkäufers ein Hausgeräte-Kundendienst
    dort vorgesprochen-ja Platine können wir bestellen
    war zwar sehr skeptisch -habe dort bestellt
    nach 4 Tagen die org. Küppersbusch Platine (nach Verpackung)erhalten
    meine Frage von wem? na von Küppersbusch
    fühlte mich richtig verarscht–von Küppersbusch

  • Meißner
    14. Dezember 2016

    Nie wieder Küppersbusch!!

    Erst eine Reg. Firma in Worms,die Kundendienst Termine nicht vergeben hat, erst nach 4 Wochen.
    Dann keine Reparatur, aber Kosten, die wir sofort bezahlen mußten.
    Dann Reparatur und keine Kulanz wegen der Vorauskosten.
    Da merkt man wieder Deutschland Servicewüste.
    Gratulation,aber so gehts nicht.

  • Schröder Philipp
    28. Juni 2016

    Ich habe 2013 zwei neue Gas Convectomaten CLP106 von Küppersbusch gekauft. Bis heute sind beide 8 Mal defekt gewesen immer mit der Fehleranzeige F10. Jeder erfolglose Besuch des Kundendienstes kostete um die 500 €, da mit unter andere belanglose Teile ausgetauscht worden sind. Die Geräte laufen bis jetzt immer noch mit Störung, der Kundendienst kommt auch nicht mehr, da er selbst mit seiner Weisheit an Ende ist. Nun meine Frage gibt es andere Personen die mit diesem Gerät die gleichen Erfahrungen gemacht haben. Bitte meldet euch bei mir.

  • Carsten Tonn
    20. März 2016

    Haben einige Kueppersbusch Geräte in der Küche. Die Geräte sind 1 a. Ein Kundendienst-Techniker kam mal wegen Anfrage vorbei, suchte und fand den Fehler. Ein Service-Techniker vor dem Herrn. Der Auftrag wurde direkt bei uns via Lap Top verarbeitet, die benötigten Papiere gedruckt und das ganze sogar auf Kulanz geregelt. Er bestellte auch gleich noch die Aktivkohlefilter nach, die die Einbaufirma – Küche 3000 – schlicht weg vergessen hatten. Nun hat der Herd nach 11 Jahren ein Problem die Temperatur zu regeln. Bin mir sicher auch da gibt es wie gewohnt über den Service keinen Grund zur Beanstandung. Ansonsten ein neues Gerät. Kueppersbusch finden wir sehr gut. Carsten Tonn, Salzwedel

  • Scheunert
    5. Oktober 2015

    Am 6.9.15 habe ich mich per Mail an den Kundendienst gewendet mit genauer Angabe der Fehlermeldung, der Gerätenummer usw. Küppersbusch hat sich am Folgetag gemeldet und den Auftrag angenommen, wir wurden aber an einen Servicedienstleister verwiesen. Der meldete sich schon nach 4 (!) Tagen an einem Freitag und kündigte für kommenden Montag 9.00-13.00 den Besuch eines Kundendienst-Technikers an. Wir konnten zu diesem Zeitpunkt (Montagvormittag!!) nicht anwesend sein, baten daher um einen Alternativzeitpunkt. Dieser wurde abgelehnt, man könne das erst später prüfen. Danach passierte 7 Tage nichts! Als wir uns erneut an Küppersbusch Kundendienst gewendet haben, wurde gesagt…tut uns leid, aber das ist die Firma xy , die beauftragt ist, da können wir auch nichts machen, das nur weitergeben…Wir haben dann wegen mehrtätiger Abwesenheit einen fixen Termin vereinbart. Dann kam ein Tag später die Nachricht von Küppersbusch, jetzt würde sich jemand zu dem fixierten Termin melden. Jetzt sind wieder 5 Tage vorbei und nichts ist passiert. Heute kam die Krönung mit der Telefonhotline, zunächst ewige Warteschleife, dann haben wir uns natürlich beschwert, plötzlich sagt die Dame…ich kann sie so schlecht verstehen, danach nur noch piep, piep, piep…Das war es mit der Hotline! Offensichtlich
    weicht man verärgerten Kunden durch Abschaltung einfach aus. Es dauert jetzt also bereits 4 Wochen einen Küppersbusch -Herd reparieren zu lassen, 1 Woche davon waren wir zwar abgestimmt abwesend, das war aber keine Grund einen vereinbarten Termin verstreichen zu lassen. Insgesamt ist das Verhalten und die Performance vom Küppersbusch-Kundendienst absolut inakzeptabel ! Service an einen offensichtlich inkompetenten Dienstleister outzusourcen, das ist doch mangelhaftes Management, schafft unzufriedene Kunden und belastet die Marke Küppersbusch. Falls das bei Küppersbusch jemanden interessiert, warum soll ich denn noch jemals ein Produkt der Firma kaufen, wenn der Service derart schlecht gemanagt ist!? Jetzt stehe ich vor der Entscheidung, die Marke rauszuschmeissen und zum Wettbewerb zu gehen, oder passiert noch was?

  • M.Werner
    19. August 2015

    Was mal gesagt werden muss!

    Ich hatte heute am 19.08.15 einen super freundlichen und sehr kompetenten Techniker von der Firma Küppersbusch wegen meiner Waschmaschine im Haus.Er hat unglaublich schnell,präzise und ordentlich gearbeitet.Er erklärte alles sehr genau und hat alle meine Fragen sehr freundlich beantwortet.Den Termin hatte ich zwei Tage vorher mit einer sehr netten Sachbearbeiterin vom Kundendienst gemacht. Keine Warteschleife und der Rückruf wegen des Termins kam 5 Minuten später.

    Herzlichen Dank für die schnelle Reparatur und ganz liebe Grüße aus München 😀
    Eine sehr zufriedene Kundin

  • PM
    14. März 2015

    Wir haben im Januar 2015 eine Dunstabzugshaube von Küppersbusch erhalten. Das Ding zog nicht, und der Motor klackerte. Die Kundendienst Techniker haben den Fehler gefunden, beseitigt und einen Kulanzantrag gestellt. Während der Reparatur gab es von Herrn ST. nützliche Hinweise im Umgang und Pflege der Abzugshaube. Der Küppersbusch Service Techniker war sehr freundlich und kompetent.

    Gruß von der Mosel

  • Krächan
    22. Januar 2015

    Ich habe vor 6 Jahren einen Herd und ein Induktionsfeld der hochgelobten Marke Küppersbusch gekauft. Das Induktionsfeld ist nun zum 3. Mal defekt.
    Beim ersten Mal kam auf Anfrage beim Verkäufer eine Fa. aus Saarbrücken, der Kundendienst war super.
    Beim 2. Mal, wieder Anruf bei dem nun bekannten Kundendienst, aber die reparieren keine Küppersbusch Geräte mehr. Also Anruf bei Küppersbusch, die schickten dann einen Kundendienst aus Bad Sobernheim- Anfahrtskosten 70€.
    Jetzt beim 3. Mal sollte wieder ein Kundendienst her , wieder Anfahrtskosten ca. 70 €.
    Ich suche weiter, nach einem günstigeren Service.
    Eines ist sicher- nie wieder Küppersbusch.

  • BOR
    4. Januar 2015

    Küppersbusch Geschirrspüler nach Garantieablauf zum ersten Mal defekt. Kundendienst Techniker kam, reparierte und gab mir eine Rechnung über 230 Euro. Nach zwei Jahren das gleiche Prozedre. Noch mal zwei Jahre später wieder defekt, wieder Techniker, wieder Rechnung. Nun nach noch einmal einem Jahr wieder defeke Spülmaschine ! Das heisst innerhalb 7 Jahren vier mal!!! defekte Spülmaschine und Kosten bisher von 700 Euro. Nun lass ich es sein, kein Techniker mehr, sondern neue Spülmaschine. Ich werde mir wieder eine Miele kaufen. Küppersbusch NIE wieder!!! Von diesem Saftladen bin ich endgültig geheilt.

  • Barbara David
    19. November 2014

    Hallo!
    Es geht leider immer noch um unseren Kühlschrank!! Nach dem ein Kundendienst Techniker schon zweimal
    versucht hat den Kühlschrank zu reparieren, bekamen wir jetzt ein Schreiben von Küppersbusch in dem steht
    Reparatur nicht möglich, wenden Sie sich an den Verkäufer/ Händler zwecks Garantieanspruch.
    Bei dem Verkäufer habe ich mich gemeldet und ihn gebeten dem Hersteller eine Mail zu schicken. Bis heute habe ich nichts gehört.
    Die Service-Hotline von Küppersbusch kann man ja leider nie!!!! erreichen. Deshalb versuche ich es wieder per Email.

  • Hajo
    9. September 2014

    Enttäuschung!
    Küppersbusch Geräte sind nicht eben kostengünstig.
    Nun ist die Steuerung der Ablufthaube in der Küche ausgefallen.
    Ich bin in der Lage, den Fehler sehr genau einzukreisen und zu beschreiben,
    die Antwort vom Kundendienst war sehr ernüchternd:
    es war nur die Aufstellung, was die Anreise des Technikers etwa kostet.

    Ich hätte, so wie bei einer Autoreparatur, gern gewusst, ob der fast 100 Euro teure Weg des Technikers überhaupt sinnvoll wäre. denn die Reparatur- und Ersatzteilepreise kämen ohnehin obendrauf.
    Einfach zu teuer für nichts.

  • Sabine
    20. März 2014

    Moin!

    Da unsere Küche mit Geräten verschiedener Hersteller ausgestattet ist, konnte ich die Kundendienste super vergleichen, zwangsweise versteht sich! Erstens brauchte ich den von Küppersbusch als Letztes, im Gegensatz zu Neff und Miele, und zweitens war der Gesamteindruck am Besten. Von Technik habe ich keine Ahnung, aber da die Induktionsplatte wieder funktioniert, ist alles ok. Für mich zählen andere Dinge, wie zum Beispiel Auftreten und Sorgfalt. Der Techniker hinterließ einen sehr guten Eindruck! Leider gibts es keine Bewertungsbögen bei Küppersbusch, daher der Eintrag hier.

    Sabine Steffen / Husum

  • Wipplinger Waltraud
    3. Juli 2013

    habe seit 8jahren 4 e-geräte in meiner küche und nie ein problem gehabt, nun brauchte ich doch den küppersbusch kundendienst und ich bin erfreut, wie gut das geklappt hat!! ich schickte eine mail mit allen daten und 2tage später kam ein anruf mit konkreter terminvergabe, klappte bestens, der mitarbeiter hr. wächter, sehr kompetent, ruhig und freundlich!! ich bin sehr zufrieden!!

  • Andrea
    22. April 2013

    23.12.12 Induktionsfeld bekommen ………seit 17.04.2013 funktioniert gar nicht mehr Küppersbusch Kundendienst ist ein Witz erst 0180 dann neue Nr. mit Ansage drücken sie das und dieses und ach ja halten sie folgende Daten bereit wie zum Beispiel Herstellungsdatum vom Gerät – super woher soll ich das wissen geschweige finden………….na ja 8 x probiert ausser Musik gleich null……………wollte schon immer Wochenlang mit sechs Personen jeden Tag Essen gehen…………..übernimmt die Firma diese Kosten auch………….nie mehr wieder

  • Michael Schmidt
    7. Februar 2013

    Moin Moin!

    Letzte Woche ging mein ca. 8 Jahres Induktionskochfeld kaputt. Nachdem ich zur Terminabsprache telefonisch keinen Erolg hatte,wurde eine e-mail geschickt und siehe da-prompt kam der Rückruf. Der Termin wurde gehalten, das Gerät repariert (waren nur irgendwelche Fühler)und selbst die Kosten waren moderat. Der Kundendienstmann verstand sein Handwerk-cooler Typ. Ich kann wieder kochen. Also ein gutes Ende! Ich bin zufrieden.

    M.Schmidt/Harrislee

  • Schneider
    3. Januar 2013

    Nach 2 1/2 Jahren geht die Pumpe unserer Spülmaschine kaputt. Erster Anruf beim Küppersbusch Kundendienst,… 2 Wochen Wartezeit!.. Nun, einen Tag vor Reparatur, Anruf des Küppersbusch Kundendienst Technikers er sei erkrankt und wir sollen uns nochmals an die Hotline wg. eines neuen Termins wenden… Gesagt getan, nach etwa 15 min. Warteschleife neuer Termin, wieder in 2 Wochen!… Liebe Firma Küpperbusch: Stellt mehr Techniker ein und produziert langlebigere Bauteile!!… Das hat mit deutscher Qualität nichts mehr zu tun! … Wir sollten wohl Siemens kaufen?! Enttäuscht und sehr verärgert!.. Bin auf den Kulanzantrag gespannt. Wir sind 2 Wochen über der Garantie..
    Mathias Schneider aus Rosenheim

  • Seifert Werner
    1. Oktober 2012

    Betr.:Kundendienstauftrag Küppersbusch Kundendienst
    Auftragsnummer:157236
    Am 28.9.12 telefonisch storniert(Frau Badzinski)
    Am 29.9.12 brieflich Auftragsbestätigung erhalten.
    Bitte die Stornierung realisieren.
    Am 1.10.12 dreimal telefonisch in die Warteschleife 10 Min. 7Min. u.6Min.
    Ohne Verbindung.!!!

  • Hiddyboy
    11. September 2012

    Wir haben vor zwei Jahren eine Dunstabzugshaube von Pro Cristal, die 2091 erhalten. Das Ding zog nicht. Zudem klackerte der Motor. Ende 2011 dann der sogenannte Kundenservice: „Tja, Motor kaputt, ein neuer muss her. hab ich aber nicht dabei..“.
    Einen Monat später Einbau. Klackern weg, Haube zieht immer noch nicht. Im Juli Kundenservice angerufen. Techniker kommt vorbei. Kriegt Verblendung nicht ab, da sonst Tapete kaputt geht. Also Küchenfritze gekommen, Bledne war nach 1 Minute entfernt. Techniker aber schon weg. Kam dann nach anderthalb Monate wieder. „Dat Ding zieht nicht gut. Da müssen wir nachmessen. Hab Gerät aber nicht dabei….“ Wieder 1-2 Monate warten. Wahrscheinlich misst der dann und sagt… „Tja,zieht nicht. Müssen wir reparieren. Ersatzteile habe ich aber nicht dabei…“. Ich werde morgen mit meinem Küchenhändler telefonieren und mich beschweren. Denn bei Küppersbusch wartet man 30 Minuten in der Warteschleife…

    Ein verärgerter Kunde

  • Marcel Scheibenstock
    2. Juli 2012

    HALLO !

    Ich besitze einen Elektroherd Küppersbusch EEH 6300.0 ca. 10 Jahre alt. Nun ist das Frontglas innen angelaufen. Keine Ahnung ob das Feuchtigkeit ist. Wie kann ich dem Herr werden, was kann ich tun und gibt es einen Kundendienst in Vorarlberg, Österreich ?

    VIELEN DANK !

    Marcel Scheibenstock

  • Heike Schmidt
    3. März 2012

    Viele negative Beurteilungen zum Küppersbusch Kundendienst ließen uns Schlimmes befürchten, doch es kam anders: Seit 7 Jahren haben wir Herd, Ablufthaube und Geschirrspüler von Küppersbusch. Nun ist ein Problem aufgetaucht, der Geschirrspüler war undicht. Mit den Kundendienst sind wir aber zufrieden, die telefonische Kontaktaufnahme war schnell erledigt, auf den Termin mussten wir ca. 3 Wochen warten, aber dann kam der Monteur pünktlich und erledigte das Problem rasch. Nur die Rechnung über 236 Euro war ärgerlich hoch für den Austausch eines Kunststoffrohres.

  • Petra
    27. Januar 2012

    Ein paar der geschrieben Kommentare zum Küppersbusch Kundendienst halte ich für haltlos bzw. reichlich übertrieben. Jedes Gerät will auch ein wenig gepflegt werden. Nun gut. Das ein Hausgerät auch mal kaputt geht, stresst mich nicht großartig und ist allenfalls ärgerlich, aber die Erde dreht sich weiter… Allerdings braucht man für das Bestellen des Kundendienst Zeit, Glück und Nerven. Das muss Küppersbusch dringend ändern!!! Der Besuch des Technikers jedoch war eine positive Überraschung. Er meldete sich ,wie vereinbart, telefonisch an und erschien pünktlich. Nach kurzer Fehlersuche wurde der Geschirrspüler zügig repariert. Der Küppersbusch Service Techniker war sehr freundlich ( ich kenne das auch anders…)und kompetent. Wenn die Terminvergabe ebenso geklappt hätte, gäbe es von mir die Bestnote.

    Petra H. aus Neumünster

  • Lehnert
    22. Januar 2012

    Küppersbusch Kundendienst?? Das Schlimmste, was ich ich je erlebt habe!!!
    Hatte mir eine neue Dunstabzugshaube von Küppersbusch ( knapp 1000 Euro ) gekauft. Nach wenigen Monaten knallte am 28.August 2011 die Glasabdeckung wegen billigstem Plastikmaterial herab. Seitdem wurden zwar Termine ab 12 – 18 Uhr mit dem Küppersbusch Kundendienst angeboten, wobei ich bat erst ab 14 Uhr wegen meiner Arbeitszeit zu kommen; aber bis HEUTE habe ich nach wie vor eine defekte Abzugshaube. Denn als ich dann wartete, kam gegen 16 Uhr (!) ein Anruf, der Kundendienst Techniker sei krank. Habe mir also umsonst frei genommen. Ein Brief an die Geschäftsleitung wurde ignoriert. Das ist die allerletzte Firma, verkauft billigsten Mist zu Höchstpreisen und behandelt zahlende Kunde wie Dreck. NIE WIEDER KÜPPERSBUSCH!!!!

  • Horst Hasenöhrl
    24. November 2011

    Seit 25 Minuten will ich den Kundendienst er-
    reichen, alles erfolglos. Das einzige was beim
    Kundendienst klappt ist die Warteschleife,
    „Ihre Verbindung wird gehalten“. Ein Kunden-
    dienst der ersten Klasse!!!! Ich kann nur jeden
    raten sich keine Küppersbusch Geräte anzu-
    schaffen, ich werde es beim nächsten Kauf
    auch tun.
    Gruß aus München

  • KF
    21. November 2011

    21.11.11
    also wir sind auch nicht zufrieden,unser e-herd ist innen total verrostet,geschirrspüler wäscht auch nicht sauber.

  • Werner
    19. November 2011

    Es gibt keine Fa. Küppersbusch mehr die
    Hausgeräte herstellt!!
    Die Geräte werden von Billigst!! Anbietern
    zugekauft und unter dem Namen Küppersbusch
    vertrieben!!!!!!

  • Carolin
    17. November 2011

    das geht ja mal gar nicht. einfach ein schreiben im Briefkasten wir kommen am xxx zum vereinbarten zeitpunkt oder zwischen 12 und 18 uhr. ich habe aber noch nie einen termin vereinbart und absagen kann man ja dank der warteschleife der telefonleitung auch nicht wirklich…. wenn jetzt dann noch für das unvereinbarte erscheinen eine rechnung kommt das wäre der Oberhammer…

  • Monika Artz
    10. November 2011

    Neee von Zufriedenheit keine Rede. Habe am 21.10.11 ein autarkes Glaskeramik-Kochfeld gekauft. War direkt defekt. Kundendienst erreichbar und nett. Warten jedoch auf Steuergerät zum Austausch, welches bis heute nicht beim Kundendienst angekommen ist. Evtl. Lieferung Mitte nächster Woche. Dann sind 3 Wochen vergangen ohne das das Gerät jemals funktioniert hat. Toller Service!!!!!!!
    Bin total frustriert!!!!!!!!!!!!!!

  • Andrea Schürer
    9. November 2011

    Das ist eine absolute Frechheit. 45 Minuten in der Warteschleife (mit tollem Sound) und keiner geht ran…

  • Cornelia
    7. November 2011

    Was ist denn hier los? Kundendienst nicht erreichbar! Küppersbusch was ist aus eurem Unternehmen geworden? Früher super solide.

  • Frank Klein
    5. November 2011

    Nach nur 3 Jahren wurde bereits 2 mal der Kompressor meines Side-by-Side Küppersbusch Kühlschrankes getauscht. Die letzte Reparatur hat nach Kulanz immer noch 350€ gekostet. Auf die Frage wie das sein kann kam die Antwort ‚Ist halt ein Motor‘ – tolle Qualität :(
    Die TEKA Mikrowelle hatte bereits nach 2 Wochen ein defektes Licht und der Drehteller dreht auch nicht mehr. Die Küppersbusch Friteuse gibt auch keinen Mux mehr von sich und der Dampfgarer benebelt die Küche gleich mit. Zukünftig kaufe ich lieber echte Qualitätsprodukte, da Küppersbusch wohl inzwischen eher auf dem Spartrip ist und nur noch Mist verbaut. Sorry…

  • Uwe
    3. November 2011

    Bin als Geschäftskunde auf Firma Küppersbusch gestoßen. Aber den Servicegedanken am Kunden lebt die Firma Küppersbusch in keiner Weise. Eine 6 minus dafür!!!Gut, dass es noch andere Firmen gibt.
    Für mich heißt es nur Küppersbusch…Nein Danke!!!!!

  • Angelika
    31. Oktober 2011

    Kundendienst von Küppersbusch telefonisch leider nicht erreichbar!

    Schade Angelika

  • Wagner
    18. Oktober 2011

    Da nun nach einem 3/4 Jahr unsere neue Kaffemaschine defekt war ,rief ich den Kundendienst ,der auch relativ prompt die Maschine abholte.Nun warte ich aber schon seit 3 Wochen auf die Auslieferung.Ich finde dies eindeutig zu lang.Kundenfreundlichkeit ist etwas anderes.

  • Martina
    19. September 2011

    Wir sind sehr unzufrieden. Zuerst hat unser Geschirrspüler nicht sauber gewaschen (Fehler des Gerätes-wurde nach Terminvereinbarung leider erst nach 5 Wochen repariert). Jetzt gibt es wieder Probleme mit dem Gerät. Wir warten seit 3 Wochen dass jemand kommt – leider hatten wir schon 2 Termine, haben uns extra frei genommen und wurden beide Male versetzt – es ist niemand erschienen. Echt tolles „Premium Service“ – NIE WIEDER!!!!!!!!!!!!!!!!! Das nenne ich keinesfalls allerfeinste Küchentechnik denn dann müsste auch der Kundenservice „allerfeinst“ sein.

  • Horst Hildebrandt
    30. August 2011

    ich kann über Geräte und Kundendienst nur das Beste berichten.Einbauküche und Geräte sind seit 21! Jahren im täglichen Gebrauch.
    Bis auf Kleinigkeiten (Dichtung an Backofentür und neue Scharniere am Kühlschrank sind bis heute keine Mängel aufgetreten.Die Ersatzteile wurden durch den Kundendienst schnellstens zugeschickt.Für die gute Beratung und schnelle Bedienung Nochmal herzlichen Dank.Kann Küppersbusch nur bestens empfehlen.

  • Larimar
    27. Juli 2011

    sehr nett
    Ich kann mich Tanja nur anschließen. Wir brauchten auch den Kundendienst und der Termin wurde überaus pünktlich wahrgenommen. Der Techniker sehr zeigte sich als äußerst kompetent, noch dazu mit Freundlichkeit und Humor. Ich wünsche allen so einen Kundendienst.

  • StMarx
    5. Juli 2011

    Nie wieder Küppersbusch…..

    Ich habe so ein Mist noch nicht gesehen, nach jetzt 4-5 Jahren haben alle unsere Küppersbuschgeräte defekte.

    Hier mal ein paar Auszüge…

    Dunstabzugshaube: knallen permanent die Lampen durch;
    Kunststoffabdeckung gebrochen
    Herd: Beschichtung Drehköpfe löst sich; Dichtung lösen sich; Auszug funktioniert nicht mehr
    Geschirrspüler: Kunststoffrahmen gebrochen
    Kühlschrank: Kunststoffhalter der Glasplatten gebrochen ( Inhalt aus dem Kühlschrank geflogen !)

    Wir hatte mit unseren alten Geräten nie Probleme ( Bosch / Siemens ), seit wir Küppersbusch haben nur noch Probleme. Vor allem kein entgegenkommen von Küppersbusch.

    Nie wieder Küppersbusch!

    Gruß Stefan

  • Tanja
    20. Juni 2011

    Seit ca.3 Jahren arbeite ich mit Einbaugeräten der Fa.Küppersbusch (Backofen,Dampfgarer,Kaffeeautomat und Induktionskochfeld) und bin sehr zufrieden. Leider brauchten wir jetzt den Kundendienst. Das bisher Gelesene kann ich nicht bestätigen kann. Zum einen war die Terminabsprache unproblematisch, zum anderen der Techniker pünktlich,freundlich und versiert. Sollte die Qualität des Kundendienstes so unterschiedlich sein? Der Techniker hat den Fehler gefunden,beseitigt und einen Kulanzantrag gestellt. Während der 1/2-stündigen Reparatur gab es von Herrn Kolm nützliche Hinweise im Umgang mit den Geräten. Außerdem schmeckt der Kaffee jetzt noch besser. Ein multitaskingfähiger Techniker! Alles in allem verstehe ich so Kundendienst bzw.-service. Trotzdem hoffe ich, diesen nicht mehr in Anspruch nehmen zu müssen. Vielen Dank auf diesem Wege und weiter so!!!

    Liebe Grüße aus Kiel
    Tanja und Familie

  • Alt-und-gut
    19. Juni 2011

    tja, auf antworten vom kundendienst warten wir nun auch schon geschlagene 3 wochen. vielleicht liegt es daran, daß wir keine reklamation haben. wir hatten nur eine frage. aber egal, wir sind mit unserem küppersbusch küchenherd seeehhhhrrrrr zufrieden. er funktioniert und funktioniert und kocht und backt. einfach genial. und das mit dem stolzen alter von 106 (!) jahren!!!

  • Rüdiger Schubert,Peine
    10. Mai 2011

    Einmal und nie wieder..wegen Heirat wurde eine neue Küche angeschafft mit Küppersbusch Geräten besagte Küche ist jetzt 5 Jahre alt und ein Reinfall.Der Geschirrspüler arbeitet nur wenn man ihn jeden Monat mit Reiniger durchspült,ausserdem muss man ihn oft resetten da die Vollautomatik auf 29 min spült.Das grosse Ceranfeld geht immer aus wenn man den Regler auf 9 stellt man hilft sich wenn man ganz vorsichtig auf ca.8,2 stellt dann funzen beide Kochfelder.Die Abzugshaube ist auch so ein Unikum reinigt man die Edelstahloberfläche verweigert die Beleuchtung für 2 Wochen ihre Arbeit und heute wollte ich ein E-teil(Flaschenfach) für den Kühlschrank bestellen ….Pustekuchen das Teil bekomme ich nicht mehr….ich vermisse meine alte Küche mit Elektrolux Geräten die in den 7Jahren niemals durch Ausfall geglänzt hatte ,mir kommt es auch suspekt vor wie sich ein Unternehmen so etwas erlauben kann

  • Ramona
    3. Mai 2011

    Wir haben ein Ofen gekauft mit Ceranfeld mein ganzer stolz, er wurde hier von einem Freund der Elektriker ist angeschlossen. Platte angemacht,ok. Ofen angemacht,ok. Dann dachte ich mir wieso werden die Platten nicht heißer…angerufen, Elektiker kam und er sagte das der Ofen 400Volt abbekommen hätte. Ich frage mich wo und wie hat er die abbekommen? Der ist noch unter Garantie, kriege ich nichts ersetzt es heißt ich habe es mutwillig kaputt gemacht :( Nun musste ich mir einen Herd leihen da ich leider nicht das Geld habe um mir einen neuen zu kaufen. Bin total enttäuscht von denen!
    Ramona Davie, Bad Münstereifel

  • Anja
    29. April 2011

    Hallo an alle!

    Also ich kann die negativen Kommentare hier nicht bestätigen.

    Wir haben am 23.02.11 unsere neue Küche bekommen und unser Induktionsfeld ist ein Produkt der Firma Küppersbusch.
    So wie es aussieht, haben wir wohl ein „Montags-Gerät“ erwischt, denn nach kurzer Zeit fiel eine Herdplatte komplett aus, der Herd schaltete sich während des Kochvorgangs aus und sendete irgendwelche Fehlermeldungen, obwohl weder Kochgeschirr noch sonst etwas auf der Herdplatte standen.
    Wir fanden das jetzt eigentlich nicht weiter schlimm, kann ja mal passieren, dass ein Gerät nicht unbedingt auf Anhieb funktioniert.

    Habe dann am Dienstag nach Ostern den Kundendienst angerufen, bin direkt durch gekommen und eine sehr freundliche Dame nahm meinen Anruf entgegen. Habe ihr die Sachlage geschildert und sie hat mir dann einen Termin für heute, Freitag, zwischen 12 und 18 Uhr gegeben.

    Der Monteur war um 13.20 Uhr da. Er hat sich noch einmal alles erklären und zeigen lassen und hat dann direkt die Elektronik des Touch-Pads und die defekte Herd-Platte ausgetauscht. Er war wirklich sehr nett.
    Nach einer Stunde war die Sache erledigt und mein Herd funktioniert nun wieder einwandfrei.

    Kann solch einen netten und kompetenten Kundendienst nur weiter empfehlen!

  • Strerath
    1. März 2011

    Beim Aufmachen der Backofentür zerspringt plötzlich mit einem Knall die innere Glasscheibe und der Griff löst sich an einer Seite ab. Wahrscheinlich hatte sich eine Schraube im Griff gelockert und durch die Überspannung ist die Scheibe dann gerissen, so sagte mir die Dame am Kundendiensttelefon. Meine Frage nach „Kulanz“ auf vielleicht das Material wurde verneint, ich hätte die Schraube festziehen müssen (??). Der Griff erschien mir aber nicht sichtlich locker, auch hab ich gar keine Schrauben zum Festziehen gesehen und auch die Betriebsanleitung verweist nicht auf diese Gefahr (bei lockerem Türgriff kann die Scheibe springen) hin.
    Der Herr vom Küppersbusch Kundendienst kam dann eine Woche später zwischen 8 und 13 Uhr (!) – allerdings zu meiner Verwunderung, ohne Glassauger, oder entsprechendes Utensil, die Scheibe fachgerecht zu entsorgen. Schließlich bestand das Risiko, dass diese nun beim Entfernen in 10000den von Splittern auf dem Küchenboden landete. Also musste ich erst mal nach einer großen Tüte in meinem Haushalt auf die Suche gehen. Nach 35 Minuten getaner Arbeit musste ich sofort die 240 Euro bezahlen. Dabei entfielen 130 Euro auf das Material. Der Arbeitslohn betrug „nur“ ca. 40 Euro und der Rest entfiel auf KFZ, Wegzeit, Rüstzeit!! Da stimmt doch das Verhältnis nicht mehr.
    Man hat ja des öfteren die Handwerker im Haus – aber zumindest für mich bestimmt kein Küppersbusch Kundendienst mehr!

  • Frank
    25. Februar 2011

    Salve,
    ich kann die Erfahrungen von Peter mit dem Küppersbusch Kundendienst nur bestätigen. Zuerst war der Berührungslose Einschalter am Kochfeld defekt und über die stetigen Resets möchte uch hier garnicht sprechen.
    Der gleiche scheiss mit dem Backofen. Drehschalter spinnt und springt bei einem Inkrement mal 20 Minuten, mal garnicht und dann wieder was ganz anderes. Nun ist auch noch der Temperaturfühler defekt und die verbrannten Speisen trotz Einhaltung der Zubereitungsangaben passen zu dem Schrott hinter der Edelstahlblende.

    Den erneuten sauteueren Küppersbusch Kundendienst erspare ich mir und baue nun den Fühler selbst ein. Beim nächsten Fehler baue ich wieder meinen Bauknecht-Backofen für 500 Euro ein. Das Teil funktioniert wenigstens.

    Mein Tipp:
    Kauft euch Bosch oder Siemens (is eh das gleiche)

    Frank

  • Steffi
    22. Februar 2011

    Leider sind wir auch sehr enttäuscht. Haben vor 1,5 Jahren eine tolle neue Küche gekauft, im Müllerland, mit 5 Jahre Garantie auf Elektrogeräte.
    Der Geschirrspüler war nach 4 Monaten schon defekt. Beim 70 Grad Programm trat Dampf aus der Tür, was wir nicht sofort bemerkt hatten, und die Schranktüren der Nebenschränke waren natürlich alle aufgequollen.
    Es wurde dann behauptet, wir hätten während des Spülens zu oft die Maschine aufgemacht, was wir aber widerlegen konnten, da wir das ganze auf Video aufgenommen hatten.
    Unser Glück, sonst hätten wir alles selber zahlen können.
    Auf diesen Küppersbusch Kundendienst mußte ich ewig warten, keine versprochenen Rückrufe, erst auf ein Einschreiben hin, mit der Drohung, mir einen anderen Kundendienst zu rufen und Küppersbusch die Rechnung zu schicken, kam jemand…
    Und der brachte Dreisterweise direkt eine Rechnung von 155€ mit für Anfahrt etc.. die wir direkt unterschreiben sollten…
    Nun ist der Spüler wieder defekt, die Pumpe läuft und läuft, selbst bei offener Tür… heute soll jemand kommen nach fast 2 Wochen…
    Vom Backofen , der sich gar nicht richtig oben an den Heizstäben reinigen läßt, fange ich am besten erst gar nicht an…
    Mein Fazit: viel Geld für Schrott, aber ich werde kämpfen, bis meine 5 Jahre Garantie abgelaufen sind…

  • Juan Antonio Kerle
    11. Februar 2011

    Nie wieder Küppersbusch, schade um unsere alten bereits entsorgten Neff- oder Miele-Küchengeräte. Die Ceran-Platte ( 15 Monate alt) von Schott ist am Donnerstag morgen gesprungen. Keiner fühlt sich zuständig. Meine Enkelin (9 Monate) muß Essen bekommen doch das schert niemand. Kundenservice gleich null, müssen uns bis Dienstag gedulden. Mehr als 5 Tage ohne das übliche Essen. Außerdem sollen die Scherben nicht angerührt werden, damit man besser beurteilen kann was passiert ist. Na bravo. Das nennt man dann Kundenservice. Werde meine Kinder davon überzeugen die Küchegeräte sukzessive gegen unsere alte Marke, die selbst nach 20 Jahren noch voll funktionsfähig waren auszutauschen mit.
    Empfehlungen meinerseits werden ganz bestimmt nicht mehr ausgesprochen.
    Juan Antonio Kerle,
    der empörte Großvater

  • Doris
    1. Februar 2011

    Habe einen Geschirrspüler von Küppersbusch – nie mehr wieder! Nach nur 4 Jahren ist der GS unreparierbar, weil „Lochfraß“ aufgetreten ist, obwohl ich den Einfülltrichter für das Salz immer benutzt habe bzw. seit ca. 2 Jahren gar kein oder höchstens 1 x im Jahr Regeriersalz mehr verwende (hab nur den Rest hineingegeben, den ich noch hatte). Braucht man bei den heutigen Tabs ja auch nicht mehr.

    Kundendienst von Küppersbusch meinte, ich könne ja einen Techniker zum Preis von über € 70,– oder einen Sachverständigen (auch auf eigene Rechnung natürlich) beauftragen. Heißt, ich bin zu blöd, Salz einzufüllen und einen Geschirrspüler zu warten! Hatte vorher einen ganz billigen Siemens, war sehr zufrieden. Mit meiner neuen Küche dachte ich, ich leiste mir mal ein super Gerät, hab ich sehr bereut.

    Ich hab mich dann beschwert, vor allem über die Art und Weise des Küppersbusch Kundendienstes, daraufhin meldete sich jemand, der anscheinend etwas kompetenter ist.

    Auf der Homepage von Küppersbusch wird eine Vollgarantie für 5 Jahre um € 179,– angepriesen, Gott sei Dank hab ich das nicht, denn dieser Schaden wäre auch nicht enthalten – weil es sich laut Meinung des Unternehmens um einen „Bedienfehler“ handelt, da wird keine Garantie wirksam, lt. Aussage Küppersbusch Kundendienst. Anscheinend kann der Fehler auch schon bei einem 1-Jahr alten Gerät auftreten – na super!!

    Küppersbusch-GS sind für mich kein Thema mehr, da kauf ich mir lieber ein günstiges Gerät, das hält sicher 10 Jahre auch wenn ein Bröserl Salz neben den Salzbehälter fällt.

    Nie mehr Küpperbusch – Preis-Leistung-Kundendienst passt überhaupt nicht!
    Kundendienst wurde erst freundlicher und etwas entgegenkommender, als ich auch den Konsumentenschutz informierte.

  • Peter
    14. November 2010

    Wir haben 2005 eine neue Einbauküche gekauft, (fast) komplett mit Elektrogeräten von Küppersbusch ausgestattet. Glücklicherweise haben wir wenigstens beim Kühlschrank auf die bewährte Qualität von Miele gesetzt. Und was Küppersbusch betrifft. Ein Katastrophe ohne Ende. Der Herd mit „Touch Control“ stürzt regelmäßig ab, das heißt, plözlich geht nichts mehr. Man muss dann im Sicherkasten die Sicherung aus- und wieder einschalten, damit sich die Elektronik „resettet“. Nach langen Diskussionen zweimliger Austausch der Touch Control, ohne Efolg. Nach ca. 2 Jahren Defekt der Spülmaschine – glücklicherweise Kulanzaustausch durch unser Küchenstudio gegen ein Siemens-Gerät. Von Anfang an Fehlfunktion des Backofens, nichts gelingt, da die temepartur stark schwankt. Einmaliger Austausch des te,eperaturfühlers durch Küppersbusch, ohne Erfolg. Nach nunmehr 5 Jahren ununterbrochenen Ärgers mit allen drei Küppersbusch-Geräten fliegt nun auch der Backofen „raus“. Und das Schicksal wird über kurz oder lang auch das Kochfeld ereilen. fazit: Drei nagelneue Elektrogeräte von Küppersbusch, mit allen Geräten von Anfang an nur Ärger. Sehr schlechter Kundendienst, der einen nicht ernst nimmt und noch lakonisch reagiert. Nach zwei jahren war das Thema für Küppersbusch ja ohnehin erledigt. Hätten wir uns nur auf die bewährte Qualität von Miele, Bosch und Siemens verlassen, mit denen wir frühr niemals derartige Probleme hatten.

  • Frank Schuldig
    12. November 2010

    Neue Küche total mit Küppersbusch Geräten ausgestattet.Dampfgarer nach Inbetriebnahme defekt.Kundendienst hat das kurzfristig in den Griff bekommen.Backofen Typ EEBP 6200.8 MX nach Inbetriebnahme nicht funktionsbereit.Nach Wandlung am heutigen Tag war der Monteur aber auch der Kundendienst ratlos-das Gerät funktioniert nicht!Wie soll das weitergehen?Werde ich jetzt Prüffeld für Küppersbusch-Geräte?

  • Marita Draheim
    4. November 2010

    Vor 3 Jahren habe ich im Zuge eines Umbaues mir eine neue Küche gekauft. Komplettausstattung: Induktionsfeld, Kühl/Gefrierschrank, Dampfgarer, Spülmaschine, Backofen, Kaffeemaschine.

    Mit den Geräten bin ich bis auf viele Kleinigkeiten zufrieden.
    Im Dampfgarer begannen die Rädelmuttern zu rosten.
    Das Garthermometer hat einen Bratvorgang nicht überlebt.
    Der Backofen sieht im inneren aus, als wäre er 30 Jahre alt. (Mein vorheriger Ofen (Neff) sah nach 20 Jahren nicht so aus)
    Der Kundendienst ist jedoch der Gipfel. Egal, auf welcher Ebene versucht wird Kontakt auf zu nehmen, es gelingt nicht. Es ist unglaublich was sich diese Firma erlaubt. Ich weder diese Geräte in jedem Fall nicht weiter empfehlen.
    Marita Draheim

  • Ingrid Deppert
    7. September 2010

    Wir haben 2006 eine neue Küche mit Einbaukühlschrank von Küppersbusch gekauft. Kurz nach Ablauf der Garantie fing es an in der 0-Grad-Zone eisig zu werden. Es wurden Teile getauscht mit dem Ergebnis das dann alles gefroren war. Nach Einbau einer komplet neuen Elektronik lief alles ganz gut bis dann meine 0-Grad-Zone erneut zum Gefrieschrank wurde. Für diesen Kundendienst habe ich jedesmal bezahlt. Dann wurde mir angeboten gegen Aufpreis von 300 € den Kühlschrank zu tauschen. Das haben wir dann auch gemacht, da der Kundendienst nicht in der Lage war das Gerät zu reparieren. Die Kosten für die Reparaturen wurden uns erstattet. Jetzt läuft mein Kühschrank zwar wie es sein sollte, doch dafür habe ich jetzt al Unterhaltung ein laut „quitschendes“ Geräusch in meiner Küche, das laut Kundendienst normal ist. Ich wollte einen Kühlschrank und keine Unterhaltungselektronik in der Küche.

  • Fred
    1. September 2010

    mit 180er Rufnummer und sehr lange Wartezeit am Telefon finde ich einfach nicht in Ordnung!
    Wenn eine Firma so teure Geräte verkauft,sollte sich auch um service und Kunden kümmern

  • Jedi
    14. Juni 2010

    Nachtrag: Vor wenigen Minuten, um 10.35 Uhr, kam der Anruf, dass der Monteur heute leider NICHT mehr kommen kann, da der erste Termin länger dauerte…
    Morgen wäre dann Zeit.
    Es piept mich an! Das ist das erste Mal übrigens, dass ich solchen Knatsch mit ´nem Haustechnikservice habe. Jahrelang hatten wir Quelle-Hausmarke, da ging in 18 Jahren nur ein einziges Mal was kaputt und wurde anstandslos und pünktlich repariert.

  • Michael Best
    9. Juni 2010

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich bin Besitzer eines Herdes der Firma Küppersbusch und war auch recht zufrieden bis die Ofentür kaputt ging und ich Ihren Kundendienst in Anspruch nehmen wollte.
    Um es vorwegzunehmen, ein derart mangelhafter Kundendienst ist mir noch niemals untergekommen.
    Es dauert nahezu 2 Wochen, bis man einen Termin bekommt (man kann ja auch einmal 2 Wochen ohne Ofen auskommen). Als Uhrzeit wird angegeben „Irgendwann zwischen 12.00 und 18.00“. Genauer geht es nicht! Ich nehme mir den Nachmittag frei, warte bei diesem herrlichen Wetter sechs Stunden auf den Monteur, der natürlich nicht kommt.
    Am Wochenende werde ich mir jetzt einen neuen Herd kaufen. Ganz bestimmt kein Gerät mehr von der Firma Küppersbusch.

    Michael Best

  • E. Brassel
    30. April 2010

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    vor knapp 4 1/2 Jahren kaufte ich für 2500€ einen Küpperbusch Herd mit Inductionsfeld. Schon jetzt hat das Induktionsfeld den Geist aufgegeben,der Kundendienst ist meiner Meinung nach mangelhaft.
    Die entstehenden Kosten wie z. Bsp. einer Vorbereitungsgebühr von 10€, dann eine überhöhte Anfahrtsgebühr und einen horrenden Stundenlohn
    vor Ort.Mir dann auch noch anzubieten ein Umtauschgerät für schlappe 850 € auf dem Kulanzwege zu berechnen ist der Gipfel der Frechheit.
    Küpperbusch sollte sich einmal über die Qualität der gelieferten Produkte Gedanken machen, wie kann es sein , daß nach nur knapp
    5 Jahren ein so hochgejubeltes Inductionsfeld schon den Geist aufgibt. Küpperbusch Kundendienst, nein Danke,da kehr ich lieber zu Miele zurück.
    Ich habe mir einen Mieleherd mit Ceranfeld zugelegt und Küpperbusch rausgeschmissen.

    MfG
    E. Brassel

  • Trommer
    28. April 2010

    Ich habe einen Kaffeautomat EKV 6600.1.
    Ich möchte hier Anregungen an die Firma Küppersbusch Service geben, ihr Produkt zu verbessern.

    1. Bei Leeren des Satzbehälters vor der Aufforderung des Kaffeeautomats auf dessen Leeren wird der Wechsel des Behälters derzeit nicht akzeptiert, so dass der Wechsel dann noch einmal erfolgen muss. Dies ist besonders ärgerlich, wenn Besuch erwartet wird, der Kaffeeautomat so vorbereitet wird, dass dann der Kaffee fließen kann, also Wasser aufgefüllt, Kaffee aufgefüllt und eben der Satzbehälter geleert wird. Letzteres bringt jedoch nicht viel.
    Besser wäre, wenn die Software auch bei „vorzeitigem“ Leeren des Satzbehälters den Zähler auf 0 setzt und nicht nur wenn man dazu aufgefordert wird.
    2. Die LED-Beleuchtung kann nur so eingestellt werden, dass diese entweder dauerhaft leuchtet oder eben nicht. In dem Vorgängermodell EKV 6600.0M leuchtete die Anzeige wenn der Kaffeautomat im Betrieb war und im Standbay nicht, das war sehr praktisch, wer kommt auf die Idee dies wieder zu entfernen? – keine gute Idee!!

    Ich bitte diese Hinweise an die Entwicklung oder den Vertrieb weiter zu leiten. Meine zukünftige Kaufentscheidung eines neuen Kaffeautomaten hängt unmittelbar an der Berücksichtigung dieser Dinge in Ihrer Software des Kaffeautomaten zusammen.

  • Wenning
    8. Februar 2010

    Die Küppersbusch Geräte sind von der Optik her, mehr als elegant, habe mehrere Küppersbuschgeräte( 18 Jahre schon ein Ceranfeld, bis jetzt ohne Macken und Fehler ) aber jetzt wurde ich enttäuscht.
    Der Hersteller Kundendienst war sehr schnell da !!! aber … habe Ende Oktober 2009 einen Backofen erhalten, der nach der Erstbenutzung aussah, als hätte ich ein ganzes Schwein gegrillt. Es war aber nur ein Kuchen.
    Der erste Kundendienst konnte die Verunreinigung nicht beseitigen, noch erklären, woher die Verschmutzung kommt.
    Der zweite Kundendienst kam gleich mit Putzeimer und Putzmittelt und Rasierklingenschaber und hat an glatten Stellen mir zeigen wollen,das ich nicht reinigen kann. Es ging auch etwas ab. An schlecht zugänglichen Stellen und am Grillgestänge darf man die Verschmutzung nicht so eng sehen.
    Woher die Verschmutzung komme, sagte man mir, Kuchen setze Fette frei, die sich einbrennen, wenn nicht sofort danach gereinigt wird.
    Das die Verschmutzung aus dem Umluftpropeller kommen kann ( was man gut sehen kann ) wurde natürlich abgestritten.
    Somit war für Küppersbusch die Reklamation abgeschlossen.
    Toll, ein Backofen der nach 13 Wochen aussieht, als wäre er schon 30 Jahre alt, macht richtig spaß.

  • Steve
    30. Januar 2010

    Hallo alle zusammen,
    ich kann den Frust einiger hier sicher verstehen. Bin mir aber nicht so sicher ob das alles hier nicht eh bissl überhitzt wiedergegeben wird. Wir haben jedenfalls alles von Küppersbusch, vom Automatik-Programm Backofen (EEB6800 TOP!), Dampfgarer, großes Power-Induktionskochfeld, eine schicke schwarze Glas-Design-Haube, vollintegrierten Geschirrspüler, Edelstahlkühlschrank und zu guterletzt einen Einbau-Kaffeevolautomat. Sicher alles nicht sooo billig, aber mehr als sein Geld wert. Es sieht nicht nur edel aus, es ist auch sehr profesionell durchdacht in Technik und Funktion. Wir hatten früher auch schon Miele, das war auch gut aber im Vergleich zu Küppersbusch eher langweilig und nicht sehr schick anzusehen.
    Wir hatten allerdings auch eine Anfrage an den Kundendienst und mußten zu lange in der Warteschlange warten. (das liebe Küppersbusch’er solltet ihr verbessern) Die Auskunft allerdings die wir erhielten war top, kompetent und freundlich. Als zus. Hilfe schickte man uns ein Kochbuch nach Hause.
    Wir sind jedenfalls stolze und sehr zufriedene Küppersbusch Fans und wissen das wir etwas besonderes in der Küche haben, was sich vom „Einheitsbrei“ und Massengeschäft deutlich unterscheidet. Übrigens Küppersbusch gibt es wie ich gesehen habe auch in fast jeder Preisklasse.
    „Endlich einen Küppersbusch“ (nur nicht für jeden, vorallen nicht für Nörgler)
    Alles Gute Steve und Familie

  • Dause
    2. Dezember 2009

    Wir haben uns beim Neukauf unserer Küche für einen Küppersbusch Backofen entschieden. Nach 4 Jahren schließt die Backofentür nicht mehr. Eigentlich dachte ich bis heute, wir stehen mit diesem Phänomen alleine da, aber in den vorherigen Beiträgen wird dies ebenfalls erwähnt.

  • Meyer Regina
    18. November 2009

    In unserer Küche (im Jahre 2006 gekauft) befindet sich ein Einbaukühlschrank der Firma Küppersbusch. Im Juni 09 bemerkten wir, dass sich dieser immer wieder aus und an schaltet (und zwischendurch solange nicht kühlt, dass sogar das Gefrierfach aufgetaut ist) Wir beauftragten den Küppersbusch Kundendienst um diesen Defekt zu beheben… Die kamen ein paar mal und brachten irgendwann (auf unser Anfordern hinauf) einen Ersatzkühlschrank. Natürlich nicht das selbe Gerät wie unserer (nämlich ohne Gefrierfach)… darüber konnten wir noch wegsehen. Wir überredeten die Kundendienst Firma den alten einfach mitzunehmen (da das austauschen einiger Teile nichts gebracht hat) und uns einen neuen zu bringen (war ja noch alles in der Garantie). Im Sept 09 brachten sie dann das neue Gerät!! Juchuuuu!!! Nur leider kühlt dieses nur auf 11 – 12 Grad. Das Gefrierfach vereist so stark, dass wir es fast nicht mehr aufbringen. Der Küppersbusch Kundendienst Techniker kommt wieder ein paar Mal und sagt:“Wir sind selber schuld, weil wir diese Eiswürfelschale so hineingegeben haben“ Deswegen geht das Gefrierfach nicht zu und das Gefrierfach braucht zuviel Energie um dieses zu kühlen. Wir gebens anders rein… keine Veränderung… Gott sei Dank war der Techniker so nett und hat auch gleich eine neue Gefrierschranktüre bestellt, weil ja die auch schuld sein könnte… Heute is er wieder da gewesen… nur leider mit der falschen Türe…
    ALSO ICH WEISS NICHT WAS ICH ZUM THEMA KUNDENSERVICE IN VERBINDUNG MIT DIESER FIRMA Küppersbusch SAGEN SOLL…
    Bekomm ich meine Überstunden von denen zurück, die ich mir nehmen hab müssen, weil der Techniker schon ca 10 mal gekommen is??
    WIR ÜBERGEBEN DIE GANZE SACHE JETZT EINEM RECHTSANWALT… Wir könnten uns das ganze auch gefallen lassen und einfach einen neuen Kühlschrank (natürlich von einer anderen Firma) kaufen… Aber das lassen wir nicht mit uns machen!!!

  • Kurt
    28. Oktober 2009

    Küppersbusch und Service? Küppersbusch und Qualität? Für dies ist meiner Meinung nach für dieses Unternehmen zwei nicht bekannte Begriffe. Zuerst der Ärger mit der Spülmaschine, dann der Ärger mit der Dunstabzugshaube und nun der Ärger mit dem Backofen. Sie schaffen es einfach nicht eine Dichtung zu liefern. Nun gehe ich zum MediaMarkt und schmeiße den ganzen Dreck nch 3 Jahren einfach raus. Dies ist zwar erheblich kostenintensiver aber ich muss mich nicht mehr über die Firma Küppersbusch und deren Mitarbeiter ärgeren.

  • M.T.
    25. September 2009

    Wir haben (leider) eine wirklich teure Dunstabzugshaube,die jetzt defekt ist! Auf das Ersatzteil (Entstörfilter)- direkt bei Küppersbusch bestellt- warte ich seit 2,5 Monaten !!!Wie soll man da kochen ? Fazit: Keine Empfehlung von uns- für Küpersbusch bzw. den Küpperbusch Kundendienst

    Beschwerdemanagment – ist dort unbekannt……
    Scheinbar gibt es „nur“ zufridene KUNDEN = „KÖNIG“

  • Heiko
    24. August 2009

    Wir haben ein Küppersbusch TEKA-Induktionskochfeld und in der letzten Zeit leider verhäuft Fehleranzeigen. Aus diesem Grund kontaktierte ich vergangenen Donnerstag den Küppersbusch Kundendienst u.o.g. Rufnummer und erhielt für den heutigen Tag (2 Werktage später) einen Termin ab 12:00 Uhr – Garantiefall.

    Vorher bin ich durch Zufall auf diese Webseite gestoßen, weil ich eine alternative Rufnummer anstatt der 0180-er des Service gesucht hatte – leider vergebens und auch die Wartezeit war nicht so erfreulich.

    Lange Rede – kurzer Sinn:
    Heute gegen 12:30 Uhr kam der Küpperbusch Techniker (erfreulicherweise pünktlich) und ganz im Gegenteil zu den sonstigen Hiobsbotschaften hier, war ich äußerst zufriedenmit dem Kundendienst. Er gab mir auch weiterführende Tipps, welche vom Einbau-Monteur nicht beachtet wurden – echter Service.
    In der Hoffnung, dass das kein Ausnahmefall ist und wir im „hoffentlich nie eintretenden Wiederholungsfall) den gleichen Techniker erhalten. – weiter so.

  • Max
    7. Juli 2009

    Wir haben 2008 eine Küche mit Elektrogeräten von Küppersbusch gekauft.
    Bis jetzt haben wir uns 3x per Mail an den Küppersbusch Kundendienst gewandt und keine Anwort erhalten.
    Dabei haben wir nur eine Frage zu unserer Küpperbusch Microwelle. Der Grillgitterrost ist so hoch, dass das Grillgut fast an die Garraumdecke stößt und der Rost ist durch die Höhe sehr instabil.
    Vielleicht haben wir einen falschen Grillgitterrost. Aber eine Antwort vom Küpperbusch Kundendienst / Service haben wir bis heute nicht.
    Weiter empfehlen werden wir Küppersbusch mit diesen Kundendienst Erfahrungen auf keinen Fall.

  • Jupp
    27. Juni 2009

    Wir haben eine Küppersbusch Kühl-Gefrier-Kombination die nach 3 Jahren defekt ist. Zuerst keine Kühlung mehr im Kühlraum, 0°C Zone ist alles gefroren. Dann kam der Techniker, Temp.fühler gewechselt Fehler weg!?, von wegen, jetzt gefriert alles im Kühlraum, der Kompressor wird nicht mehr abgeschalten.
    Wieder Reklamation, Küppersbusch Techniker vor Ort, jetzt sehr ratlos, ok wir tauschen die Elektronik meinte er, was dann auch geschah.
    Dennoch keine Besserung, wieder Reklamation und beim 3.Besuch des Küppersbusch Kundendienstwar dann auch der Gebietsleiter vor Ort und es wurden sämtliche Elektroniken getauscht und wieder hat es nichts eingebracht. Nun kam ein Angebot der Fa. Küppersbusch ich könne doch das Nachfolgermodell Kulanzmäßig für schlappe 800 Euro haben (nur weil Sie es nicht fertig bringen meinen zu reparieren).
    Leider werde ich dieses Angebot aber annehmen müssen da es mit dieser Ausstattung für den Preis kein vergleichbares Gerät gibt, dennoch ärgerlich weil einfach keine Kundendienst Kompetenz da ist. Bei Neuanschaffung werde ich wohl auf Küppersbusch nicht mehr zurückgreifen.

  • Walter Öhrlein
    9. Juni 2009

    Wir sind zur Zeit in der selben Lage wie es Herr Dolles war. Unser Küppersbusch Geschirrspüler ist seit ca.drei Wochen defekt. Seit über zwei Wochen versuchen wir einen Termin mit einem Küppersbusch Kundendienstler über dessen Zentrale zu vereinbaren. Der erste Termin der uns Zugeteilt wurde war ein Arbeitstag meiner Frau! Nach einigen Anrufen i.d.Kundenservice Zentrale hieß es wir rufen zurück. Nach einer Woche des wartens versuchten wir es erneut und uns wurde mitgeteilt das der erste Termin noch stehe! Drei Tage nach neuer Termenirung wurd uns auf Anrufbeantworter mitgeteilt das man einen neuen Termin festgelegt hat.Dieses ist auch wieder ein Arbeitstag meiner Frau! Was ist das für eine Firma? Viele Billiganbieter haben bessere Kundendienste als Küppersbusch!!
    Mit sicherheit werden wir uns keine Geräte dieser Marke Küppersbusch mehr ins Haus holen.

  • Gudrun Steding
    28. Mai 2009

    Ich bin leider von den Küpperbusch Geräten auch nicht begeistert. Die Backofentür läßt sich nicht mehr schließen. Der Dampfgarer war nach 20maligem Gebrauch defekt(Garantie war ca 4 Wochen abgelaufen). Für die Reparatur mußten wir 2x die Arbeitszeit für den Aus-und Einbau begleichen.
    Die Dampfgarschale ist nach ca 40maligem Gebrauch schon wieder gerissen.Eine neue kostet beim Küpperbusch Kundendienst „nur 40,–Euro“ plus Versandkosten. Ich bin verärgert.

  • Hermann Dolles
    18. Mai 2009

    Nach zweieinwalb Jahren war unser Küpperbusch Geschirrspüler defekt.Von der Kundendienst-Zentrale wurde uns ein Reparaturtermin in 2 Wochen mitgeteilt.Eine Elektrowerkstatt bei uns im Ort hat dann die Reparatur sofort ausgeführt.
    Ein Anruf bei der Küpperbuschkundenhotline zur Absage des Termins wurde nach endloser Zeit in der Warteschleife abgebrochen. Ich dachte, die Telekom hat einen schlechten Service, aber von Küppersbusch kann sogar die Telekom noch lernen.

  • Matthias Stöcker
    6. April 2009

    Ich habe mir im vergangenem Dezember ein Küpperbusch Induktionsfeld gekauft.Nach 3 Monaten funktioniert die große Induktionsplatte nicht mehr.
    Nachdem ich insgesamt 348 !!!!! Minuten die 01805er Kundendienstnummer (=48,72€) angerufen habe, bin ich éndlich durchgekommen, mit dem Erfolg, dass ich einen Termin Mitte Mai bekommen habe.
    Über 6 Wochen um einen Küpperbusch Kundendienst auszuführen ist schon eine tolle Leistung.

    Ich denke, dass ich auf ein Gerät dieser marke nicht mehr zurückgreifen werde.

  • DDI Gerold Sigl
    10. März 2009

    Obertrum,10.3.09

    Sehr geehrte Herren,

    nachdem ich über viele Jahre ausschließlich mit Mielegeräten arbeitete,entschloß ich mich im Zuge einer neuen Küche auf Küppersbuschgeräte
    umzusatteln.Das habe ich leider schwer bereut.
    Erstens sind diese Geräte,sowohl der Küppersbusch Elektroherd,als auch der Küppersbusch Geschirrspüler wesentlich Fehler-anfälliger als vergleichbare Mielegeräte,und
    zweitens bezeichne ich Ihren Küppersbusch Kundendienst als
    indiskutabel schwerfällig, langsam und auch leider unzuverlässig.Ich warte bereits 15 Tage auf den sogenannten Kundendienst, der vereinbarte
    Termin konnte heute wieder nicht eingehalten werden.Dies erfuhr ich jedoch erst nach eigener Urgenz. Daß ein solches Verhalten für einen berufstätigen Menschen eine Katastrophe darstellt,wird Ihnen einleuchten.
    Was ist los mit Ihrem Servicepartner in Österreich? Ist dieser unfähig oder liegt es generell an Ihrer Küppersbusch Firmenlogistik?

    DDI Gerold Sigl

  • Sunny Aus Bochum
    18. Januar 2009

    Service beim Küppersbusch Kundendienst? – Nach meiner Erfahrung 0%
    Ich habe einen Küppersbusch Einbaukühlschrank. leider sind beim Umzug die Befestigungsschanieren für die Tür verloren gegangen. Womit ich die Einbautür an der Kühlschranktür befestige. Auf der normalen küppersbiusch Kundendienst Homepage ist man falsch, dort findet man nichts über Küpperbusch Ersatzteile. trotzdem habe ich mal eine mail an die email adresse geschickt. als antwort kam ein link. Der mich zu dem Küpperbusch Kundendienst Ersatzteilkatalog führen sollte. Doch der link führte zu nichts. er war falsch. ich habe also gegooglet und die küppersbusch Kundendienst hausgeräte seite gefunden, dort war dann auch der Küpperbuschersatzteilkatalog. leider konnte ich diesen nicht herunterladen (vielleicht liegts an vista).
    ich schrieb also den Herrn von der küppersbisch info an um ihm dies mitzuteilen und bat um einen Screenshot des gewünschten Ersatzteile und eine Preisangabe oder er solle mir den Katalog drucken und zuschicken. bis heute sind 2 wochen vergangen und es erfolgte keine Antwort.
    DA SCHMEISS ICH DEN Küpperbusch KÜHLSCHRANK LIEBER AUF DEN MÜLL, ALS SO EINEN KUNDENSERVICE ZU UNTERSTÜTZEN: Die halten ihre kunden wohl für dumm. Unglaublich un kompetent, kennen die eigene Homepage nicht und schlafen wohl den ganzen tag anstatt Kundendienst und Kundenanfragen zur zufriedenheit beantworten.

  • Bischoff
    29. Dezember 2008

    Einen Einbauherd Küperbusch EEB 6600.0 MX 68 mit einer neuen Küche gekauft. Nach wenigen Monaten sind die Führungsschienen des Küperbusch Backwagens und Teile des Backwagens total verrostet. Befestigungsschrauben der Führungssschienen ebenfalls total verrostet. Eindeutig ein Fehler beim verchromen. Zusammengeschweißte Teile des Backwagens sind total unterschiedlich verrostet. Nun den Küpperbusch Kundendienst angerufen. Monteur kam auch sehr schnell mit Computer und Fotoapparat. Alles dokumentiert. Antwort von Küppersbusch: Reinigungsfehler!! Das dies nicht unser erster Backherd ist und wir durchaus wissen wie dieser zu reinigen ist, hat dort niemanden interessiert. das war mit Sicherheit unser erstes und letztes „Küppersbusch-Gerät“. Vom Service ganz zu schweigen:
    Mit nicht sehr freundlichen Grüßen!!

    B. Bischoff

  • Bernd Albecht
    26. Dezember 2008

    Küppersbusch baut nach wie vor die besten Kücheneinbau Geräte die man sich vorstellen kann. Habe selbst im Oktober 2008 meine private Küche mit Küppersbusch Geräten ausgestattet. Die Geräte sind Spitzenklasse und eine Liga für sich. Design, Technik, Funktion alles perfekt aufeinander abgestimmt. Nur Schade das man diese tollen Geräte nicht so einfach bekommt, musste mich erst durchfragen um einen entsprechenden Händler zu finden
    Bernd Albrecht, Ulm

  • Voigt
    25. Dezember 2008

    Mit der Auftragsnummer 026087 wollte der Techniker Holm am 19. 12. eine unendliche Geschichte unseres Kochfeldes KGC 907.2E mit einer neuen Touck Control Steuerung beenden. Die Schaltung war seit dem etwas träge, ging aber gegeüber den vorausgegangenen Eingriffen bis zum 1. Feiertag. Langsam finden wir es nun nicht mehr witzig für eine große Familie mit der Studentenkochplatte zu agieren. Der 1. Techniker war an dem Feld am 22. Oktober, der nur eine kleine Bitte unsereseits erfüllte und die Zuschaltung der großen runden Platte tauschte. Eigentlich war er zur Reparatur des Wrasenabzugs da. Sollte er einen funddmentalen Fehler gemacht haben, denn seit dem funktioniert das bis dahin bis auf die Verwechselung das Feld einwandfrei – nun geht es noch nicht einmal an!!
    So, nun st der erste Ärger verrauscht- näheres zur Arbeitszeit.
    Ursula Voigt, Schwentinental

Schreiben Sie Ihre Meinung

Diese Kundendienste könnten Sie auch interessieren