Varo (Powerplus) Service


Varo ist ein belgisches Unternehmen, das heute international erfolgreich Elektro- und Handwerkzeuge, Gartengeräte, Lampen und Kompressoren herstellt und vertreibt. Powerplus ist die hauseigene Marke, die Varo für seine Geräte verwendet.

Der Varo (Powerplus) Service

Auch bei den Geräten von Powerplus aus dem Hause Varo kann es passieren, dass Probleme auftreten und so ist es auch hier gelegentlich notwendig, dass Sie auf einen kompetenten Varo (Powerplus) Service zurückgreifen müssen. Daher hat Ihnen Varo für seine Marke einen umfangreichen und kompletten Varo (Powerplus) Service zur Verfügung gestellt und will Sie damit als Kunde auch nach dem Kauf noch möglichst lange an das Unternehmen binden.

Erreichen können Sie den Varo (Powerplus) Service unter der Telefonnummer in Belgien

Tel. +32 (0)3 – 2 92 92 92.

Hier hat man direkt das belgische Varo (Powerplus) Service-Team an der Strippe und kann so alle Probleme rund um die Produkte von Powerplus lösen.

Daneben steht Ihnen auch hier im Hause Varo aber die Möglichkeit offen, mit dem Faxgerät Kontakt zum Varo (Powerplus) Service aufzunehmen. Schicken Sie Ihr Fax dazu einfach an die Varo (Powerplus) Service-Nummer

Fax +32 (0)3 – 2 92 92 72.

Auch hier bekommt die Varo (Powerplus) Service-Zentrale in Belgien Ihr Fax und kann Ihnen so schnell helfen.

Ihnen steht außerdem eine E-Mail-Adresse für den Kontakt mit dem Varo (Powerplus) Service zur Verfügung. So haben Sie auch hier Möglichkeit, alle Probleme schnell dem Varo (Powerplus) Service  mitzuteilen. Schicken Sie Ihre E-Mail dazu einfach an die Adresse

info@varo.com

und schildern Sie dem Varo (Powerplus) Service Ihr Problem mit einem Produkt der Marke.

Bei einem technischen Problem rufen Sie bitte folgende Nummer in Antwerpen an:

Tel. +32 (0)3 – 2 92 92 90.

Die Faxnummer für technische Hilfe lautet

Fax: +32 (0)3 – 2 92 92 70.

Die E-Mail-Adresse für den technischen Support lautet

support@varo.com.

Sie sollten aber auch hier darauf achten, dass Ihnen der Varo (Powerplus) Service nur dann schnell helfen kann, wenn Sie für den Varo (Powerplus) Mitarbeiter an der Hotline einige Informationen bereit halten. Die wichtigsten Informationen sind:

• Modell und Seriennummer des Gerätes (siehe Typenschild auf dem Gerät)
• Art der Störung
• das Gerätemodell
• Ihre vollständige Anschrift
• Ihre Telefonnummer mit Vorwahl.

Wenn Sie dem Varo (Powerplus) Service-Mitarbeiter diese Angaben geben, hat dieser Ihr Gerät von Powerplus schnell auf dem Bildschirm vor sich und kann die Problemlösung damit direkt angehen. So sollten alle Probleme schnell vom Varo (Powerplus) Service gelöst werden können.

Übrigens beträgt die Garantiezeit für Varo-Geräte in der Regel zwei Jahre. Powerplus X-Geräte haben drei Jahre Garantie, Geräte der Serie Powerplus XQ-Produkte sogar fünf Jahre. Die detaillierten Garantiebedingungen finden Sie online auf der Webseite des belgischen Herstellers unter www.varo.com.

Auf der Website des Herstellers finden Sie aber noch ein wenig mehr Varo Powerplus Service.

So haben Sie hier die Möglichkeit, auf einen umfangreichen Produktkatalog zuzugreifen und so Ihren nächsten Kauf gut vorzubereiten. Sie werden dabei durch ausführliche Beschreibungen und viele Bilder unterstützt. Mit diesem Varo (Powerplus) Service sollte Ihr nächster Einkauf kein größeres Problem mehr darstellen. Rufen Sie die Produkte auf über die URLhttps://www.varo.com/4362/0/produkte.aspx

Auch digitale Kataloge zum Blättern, Herunterladen und Ausdrucken stehen auf der Homepage des Werkzeug-Herstellers bereit. Verschaffen Sie sich einen Überblick über das Angebot unterhttps://www.varo.com/4367/0/kataloge.aspx

Weiterer Varo (Powerplus) Service findet sich auf der Website von Varo unter www.varo.com leider nicht.

So fehlen insbesondere Bedienungsanleitungen zum Herunterladen und auch eine Möglichkeit, den nächsten Fachhändler zu finden, als Varo (Powerplus) Service völlig.
Die Geschäftsanschrift des Varo-Hauptsitzes in Belgien lautet:

VARO – Vic. Van Rompuy nv
Joseph Van Instraat 9
2500 Lier
Belgien

Über das Unternehmen

Das Unternehmen Varo mit seiner Marke Powerplus gibt es schon seit dem Jahre 1958 und es wurde in Antwerpen gegründet. Dabei begann man zunächst als Großhändler und konnte damit sehr schnell wachsen.

So war es auch nicht verwunderlich, das man sehr schnell mehr Lagerplatz schaffen musste, um mit dem Geschäft weiter wachsen zu können. So wurde Varo ein Stück Land in einem Gewerbegebiet im Herzen von Belgien angeboten und dieses machte man im Jahre 1975 zur Basis des Unternehmens. Damit konnte man auch mit der Marke Powerplus schnell weiter wachsen und wurde zu einem sehr erfolgreichen Unternehmen im Bereich der Elektrogeräte und der Elektrowerkzeuge.

Heute ist man bei Varo ein Unternehmen, welches kontinuierlich wächst und dabei auch in der Herstellung auf den wachsenden Markt in Asien zurückgreifen kann. So ist es auch nicht verwunderlich, das die Produkte von Powerplus immer in einem recht guten Preis-/Leistungsverhältnis angeboten werden können.

Das Unternehmen wurde im Jahre 1997 vom Enkel des Unternehmensgründers übernommen und dieser hat es nun noch stärker in die Richtung der neuen Märkte in Taiwan und in China ausgerichtet. So werden hier immer mehr neue Produkte entwickelt und in Asien produziert. 2001 wurde Varo Iberica gegründet, das für den Vertrieb der Geschäfte in Spanien und Portugal zuständig ist; im Jahr 2005 wurde Vario Asia – Hong Kong ins Leben gerufen, um den internationalen Handel zu koordinieren.

Varo ist sich auch seiner Verantwortung für seine Kunden nach dem Kauf der Produkte bewusst. So hat man eine sehr große After-Sales (wörtlich „Nach dem Kauf“) Abteilung und betreut hier seine Kunden und versucht alles daran zu setzen, diese auch noch länger zu behalten. Neben Fanartikeln und schnellen Reparaturen ist die Qualität der Produkte für das Unternehmen das Hauptkaufargument.

Nach eigenen Angaben gehört Varo heute zu den Marktführern von Heimwerkerprodukten, die Ihre Waren selbst produzieren und exportieren. Der Hauptsitz von Varo, der in Belgien liegt, verbindet alle Produktionsprozesse unter einem Dach: über 3.500 Container liefern Waren direkt in das Lager. 40.000 Paletten von Produkten garantieren, dass der Markt mit der Marke Powerplus stets gesättigt ist und alle Artikel sofort verfügbar sind.


12 Meinungen zum Varo (Powerplus) Service

  • H.T. Hinzen • am 22.1.19 um 18:51 Uhr

    Vielen Dank, guter Service von Varo Powerplus,
    Leider hat mein Fachhändler seinen Laden jetzt geschlossen.


  • Hannes Birnbacher • am 3.11.17 um 18:30 Uhr

    Ich habe den Varo Powerplus POW-X1721 im Einpersonenhaushalt zum Reifen füllen und Heizlüfter etc. ausblasen, d.h. sehr wenig genutzt. Das Konzept und übrigens die Bauart, mit Ausnahme des nachstehenden Schwachpunktes, ist ja in Ordnung. Nach 1 Jahr war der Einschaltknopf aus Vollplastik defekt und das Gerät ließ sich nicht mehr in Betrieb nehmen; der deutsche Verkäufer hat schnell geholfen. Nach nochmal 1 Jahr (vor wenigen Tagen) war der neue Einschaltknopf wieder defekt, das Gerät lief nur, solange man den Knopf drückte. Aus der halbjährigen Gewährleistung ohne Beweispflicht ist der Kompressor längst raus. Da habe ich mir den Garantieschein, auf dem groß „3 Jahre“ usw. steht, mal angesehen. Eine Garantie, bei der ich auf eigene Kosten ein nicht ganz leichtgewichtiges Gerät in’s Ausland schicken muss und das Risiko trage, dass im Ausland ein Lieferant die Garantie unter irgend einem Vorwand ablehnt, ist genau nichts wert.
    Auf der Suche nach einem neuen Kompressor habe ich viele Fabrikate, auch billige Importgeräte, gefunden, für die Explosionszeichnungen und Ersatzteillisten im Internet veröffentlicht ist; für Powerplus gibt es nicht einmal das.


  • Erwin Schädler • am 9.4.17 um 10:08 Uhr

    Mein Varo Powerplus Bohrschrauber 173 LI ist defekt, gekauft 2011, einen Reparaturdienst in der Nähe gibt es nicht, auf Nachfrage beim Service hat man mir mitgeteilt, dass eine Reparatur mit dem Versand zu teuer wäre und dass eine Neuanschaffung billiger käme.
    Diese Marke werde ich künftig meiden.


  • Adalbert Peter Biegler • am 14.3.17 um 14:40 Uhr

    Ich habe mir eine Mini-Kreissäge von Varo PowerPlus POWX1365MB gekauft, aber leider wahr keine Führungschine dabei.Ich versuche vergeblich eine zu bekommen,aber leider ohne Erfolg.Neue Maschinen gibt es ohne Probleme,aber wenn es um Ersatz geht ist nichts beim Varo Service möglich.Nie wieder POWERPLUS.


  • F. Müller • am 16.1.17 um 12:16 Uhr

    Hallo,
    habe einen Langhalsschleifer Varo Powerplus X475 ca. 3 Jahre alt. Nun ist der Gummiabsaugschlauch defekt, zerfällt volkommen. Nach Rückfrage beim Hersteller bin ich an Service Partner verwiesen worden. Dieser stellte Anfrage an Hersteller mit der Antwort das dieser Schlauch nicht mehr angeboten wird.
    Absolutes No Go von seitens des Herstellers. Werde künftig Geräte dieses Herstellers nicht mehr kaufen.


  • Albert Hofer • am 14.10.15 um 9:42 Uhr

    Ich hatte am7.5.2015 einen Varo Powerplus Palmsander (VAR10028) gekauft .
    Gestern 13.10.2015 wollte ich das Geraet einsetzen & nach knapp 2 Minuten schaltete das Ding ab & laeuft nicht mehr !?! Wo gibt es im Umkreis von D50160 Kerpen einen von den autorisierten Service-Haendlern bzw. eine Rep.-Werkstatt , der mir das Ding repariert bzw. umtauscht ?
    Ein Haendlerverzeichnis gibt es weder auf der Website noch in den Geraete-
    Unterlagen !


  • Joachim Giese-Winzer • am 5.10.15 um 10:46 Uhr

    habe eine varo POWXG7205-jetzt ist das lüfterrad defekt-zu varo.com ist per e-mail und auch telefonisch kein kontakt zum service zu bekommen-bin aufgeschmissen


  • AkkuSchlagbohrmaschine XO143 • am 13.8.13 um 21:54 Uhr

    Ladegerät für obiges Gerät defekt. Daher Maschine nicht mehr einsetzbar obwohl nur wenig benutzt. Enttäuscht vom Varo (Powerplus) Kundendienst


  • Günther FILLER • am 31.7.12 um 11:50 Uhr

    Ich bin hier in Österreich mit Ihren Geräten (WORKZONE)sehr zufrieden. Jetzt möchte ich mir noch 2 Stück – Arbeitsbock, höhenverstellbar,Modell TTWS-2oo/2011HO – PLU 24977)- kaufen. Frage: Wo kann ich diese bestellen??
    Danke Günther F.


  • Richard Graf • am 21.8.11 um 15:41 Uhr

    Guten Tag!

    Ich wollte soeben einen Meissel u.Bohrhammer bestellen.Leider musste ich aber feststellen,dass es in Österreich keine Fachwerkstätte gibt,welche Varo (Powerplus)Produkte anbietet-oder geg.Falls repariert.
    Was nützt es,wenn diese Geräte bei Amazon.de zu einem angeblich“ günstigen “ Preis angeboten werden,die man dann nach einem möglichen Defekt einfach entsorgen muss?

    Mfg

    Richard Graf


  • Marcel Schantor • am 21.7.11 um 17:23 Uhr

    hallo,
    ich bin im Besitz eines ca. 5 Jahre Abrisshammer von der Firma Varo-PowerPlus das Typenschild ist leider nicht mehr sichtbar und kann daher keine Nummer mehr erkennen benötige aber einen Satz neue Kohlebürsten da diese bis zu unkentlichkeit abgenuzt sind.
    Vielen Dank im vorraus und ich hoffe Sie können mir weiter Helfen


  • Karl Voithofer • am 4.6.11 um 23:14 Uhr

    VARO POWERPLUS Abbruchhammer 1600

    gibt es für diesen Abbruchhammer einen Ersatzmotor Motor besize diesen Abbruchhammer seit ca. 2 1/2 Jahre habe keine Rechnung mehr
    nach ca 5 Betriebstunden war der Motor defekt.


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kundendienst nach Meinungen

Weitere Kundendienste

Neue Eintragungen