Elektra Beckum Service


Elektra Beckum aus Meppen war ursprünglich ein 1924 gegründetes eigenständiges Unternehmen, das nach mehreren Übernahmen 2013/14 schließlich von der Purkart Systemkomponenten GmbH & Co. KG mit Sitz im sächsischen Niederschmiedeberg gekauft wurde. Die vertriebenen Sägen und Häcksler werden ausschließlich in Deutschland produziert.

Der Elektra Beckum Service

Der Elektra Beckum Service wird vom hauseigenen Service übernommen. Auf der Homepage unter www.elektra-beckum.de finden sich hierzu eine Reihe von Angeboten, allen voran eine Service-Hotline. Haben Sie eine technische Frage zu Ihrem alten Elektra Beckum-Gerät oder möchten Sie einen Reparaturauftrag erteilen, so kontaktieren Sie bitte entweder den örtlichen Fachhändler oder das Service-Team von Elektra-Beckum.

Die Rufnummer der Marke Elektra Beckum bzw. des Herstellers Purkart Systemkomponenten GmbH & Co KG ist zu geschäftsüblichen Zeiten zu erreichen:

Tel. 03735 – 66 88-0.

Möchten Sie den Service-Mitarbeitern ein Fax senden, nutzen Sie die folgende Nummer:

Fax 03735 – 66 88-22 .

Um mit dem Serviceteam per E-Mail Kontakt aufzunehmen, benutzen Sie bitte das Kontaktformular, dass der Elektrowerkzeughersteller auf seiner Homepage eingerichtet hat:
https://www.elektra-beckum.de/kontakt.html
In Reparaturfragen zu aktuellen Geräten kontaktieren Sie bitte den Elektra Beckum-Fachhändler, bei dem Sie das Gerät erworben haben. Der Händler wird mit Ihnen einen Reparaturauftrag ausfüllen und die eventuellen Kosten besprechen. Halten Sie dabei unbedingt die folgenden Informationen bereit, damit die Reparaturabwicklung schnell und unkompliziert vonstatten gehen kann:

  • Ihr Name und die Anschrift
  • die originale Quittung als Garantiebeleg
  • jegliches Zubehör (oftmals die Fehlerquelle)
  • eine ausführliche Fehlerbeschreibung.

Ist das defekte Gerät ein älteres Modell, erhalten Sie mit etwas Glück noch Ersatzteile bei der Firma Metabo. Eine Garantieabwicklung ist nach mehreren Jahren leider nicht mehr möglich, beachten Sie hierzu bitte die Hinweise auf Ihrer Garantiekarte. Die Kontaktdaten des ehemaligen Service-Centers von Elektra Beckum – des Unternehmens Metabo – lauten:

Tel: 07022 – 72-32 25
Fax: 07022 – 72-32 26
E-Mail: ersatzteilservice@metabo.de
Webseite: www.metabo.de

Übrigens finden Sie den nächsten Elektra Beckum-Händler am leichtesten über die Online-Suche:https://www.elektra-beckum.de/vertragspartner.html
Geben Sie hier einfach Ihre Adresse, die Postleitzahl sowie den gewünschsten Radius in das Suchfeld ein.

Sind Sie auf der Suche nach einem Ersatzteil für ein aktuelles Gerät, so schraiben Sie dem Elektra Beckum Service-Team eine E-Mail an
service(at)elektra-beckum

oder wählen Sie die Servicenummern

Tel.: 03735 – 66 88-280
Fax: 03735 – 66 88-22

Die für eine Bestellung notwendige Ersatzteilnummer finden Sie in einer der Listen unterhttps://www.elektra-beckum.de/service/downloads/ersatzteillisten.html
Wenn das Werkzeug der Marke Elektra Beckum eine Reparatur benötigt, kommt schnell die Frage nach einer gültigen Garantie auf. Grundsätzlich gewährt der Hersteller eine Garantie gemäß der Gesetzeslage des jeweiligen Landes. Die Garantiezeit beträgt jedoch immer mindestens zwei Jahre und beginnt mit dem Kaufdatum, das Sie auf der Quittung finden. Mängel, die durch unsachgemäßen Umgang mit dem Gerät entstanden sind, sind von der Garantieleistung ausgeschlossen; nur Material- oder Herstellungsfehler können durch den Kunden geltend gemacht werden.

Greift die Garantie im Reparaturfall, suchen Sie bitte einen Fachhändler auf. Vergessen Sie nicht, den originalen Kaufbeleg mitzunehmen, um die Garantie auch nachweisen zu können.

Auch einen Download-Bereich finden Sie auf der Internetseite von Elektra Beckum.
Den aktuellen Katalog finden Sie im PDF-Format unter https://www.elektra-beckum.de/service/downloads/broschueren-und-kataloge.html
Hierin finden Sie alle Gartenhäcksler und Brennholzwippsägen, die von der Marke erhältlich sind.

Falls Sie die Bedienungsanleitung für Ihr Gerät einmal verlegt haben, können Sie auch diese bequem online herunterladen und bei Bedarf ausdrucken. Die URL für diesen Service lautethttps://www.elektra-beckum.de/service/downloads/typenblaetter.html

Alles in allem macht der Elektra Beckum-Service einen guten, umfassenden Eindruck.

Die Postanschrift des Unternehmens lautet:

Elektra Beckum
Purkart Systemkomponenten GmbH & Co. KG
Arnsfelder Straße 4
09518 Großrückerswalde OT Niederschmiedeberg

Über das Unternehmen

Gegründet wurde Elektra Beckum im Jahr 1964 als Oberdick und Lubitz GmbH. Drei Jahre später erfolgte die Umbenennung in Elektra-Beckum Lubitz & Co. Im Jahr 1992 wurde daraus eine Aktiengesellschaft.
Zur Produktpalette des deutschen Herstellers Elektra Beckum gehörten ursprünglich Holzbearbeitungsmaschinen, Elektroschweißgeräte, Stromerzeuger, Schleifmaschinen, Druckluftwerkzeuge sowie die Wassertechnik. Mit der Übernahme von Elektra Beckum im Jahr 1999 gelang es Metabo europaweit zum Marktführer im Bereich der Holzbearbeitungsmaschinen aufzusteigen. Der Stammsitz des mittelständigen Unternehmens Metabo befand sich im baden-württembergischen Nürtingen, produziert wurde außerdem in China.

Gegründet wurde die Metabo Werke GmbH 1924 von Albrecht Schnizler und Julius Closs unter dem Namen Schnizler GmbH. Als dritter Gesellschafter kam drei Jahre später Walter Rauch hinzu. Besonders der Export lief für Metabo erfolgreich. So generierte das Unternehmen schon zu Beginn der 1920er Jahre 80 Prozent des Umsatzes aus dem Export nach England. 1929 kam es zur Umbenennung in Metabowerke GmbH, die 1934 ihre erste elektrische Bohrmaschine produzierte und vermarktete. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits 150 Mitarbeiter in dem Unternehmen Elektra Beckum beschäftigt.

Auch ein Brand im Jahr 1945, der einen Großteil der Produktionsanlagen von Metabo vernichtete, konnte den Erfolgskurs des Unternehmens nicht aufhalten. So produzierte das Unternehmen beispielsweise 1950 seinen ersten Elektro-Handschleifer. Es folgten 1951 der erste Sander, 1952 das erste Schnellspann-Bohrfutter und 1957 die erste weltweit in Serie gefertigte Schlagbohrmaschine. Es verwundert also nicht, dass 1960 bereits 1.000 Menschen ein Arbeitsplatz geboten werden konnte. Diese Zahl konnte sich bis 2007 mehr als verdoppeln – auf 2.400 Mitarbeiter.

Seit 2013/14 gehört Elektra Beckum zur Purkart Systemkomponenten GmbH & Co. KG mit Sitz im sächsisch/erzgebirgischen Niederschmiedeberg. Das Unternehmen vertreibt seit der Übernahme von Elektra Beckum nur noch Holzverarbeitungsmaschinen wie Sägen und Häcksler über die Marke.


7 Meinungen zum Elektra Beckum Service

  • Heinz • am 20.8.18 um 16:46 Uhr

    Ich war auf der Suche nach einem Motor für eine Kreissäge.
    Trotz genauer Motordaten könnte vom Elektra Beckum Service nichts geliefert werden.
    Eigentlich ist das Schade.


  • Thomas Steffen • am 23.7.16 um 18:24 Uhr

    Habe bei der Firma Weden eine Platine für das Schutzgasschweißgerät Elektra Beckum TYP 180/35 ET Combi-Turbo bestellt. Die Platine hat 4 Regelpotentiometer. Geliefert wurde vom Service eine nicht passende Platine mit nur 1 Regelpotentiometer mit dem Hinweis, daß die passende Platine nicht verfügbar sei. Gott- was soll das, eine Bestellung mit akurater Angabe des benötigten Artikels mit der Lieferung irgendeiner Platine abzuwickeln. Viel Aufwand ohne Ergebnis. Ungenügend.


  • Maloszyk Ulrich • am 3.12.15 um 18:37 Uhr

    Habe einen Holzspalter Typ H6 6000D von Elektra Beckum zu meinem 50.Geb. geschenkt bekommen. Schwachpunkt an diesem Geraet sind die Gleitbacken,die ich in regelmäßigen Abständen von der Fa. Metabo/Weden erwerben konnte. Nun wäre es wieder einmal an der Zeit und was soll ich sagen, es gibt sie nicht mehr.
    Obwohl ich eine Auftragsbestätigung mit Preisangabe und sofortige Vorkasse getätigt habe, bekam ich auf Nachfrage die schroffe Absage vom Elektra Beckum Service, dass es selbige nicht mehr gibt- basta.
    Mein Hinweiss, dass ich dann wieder mein Geld zurück haben möchte, wurde bis jetzt auch noch nicht entsprochen.
    Wir reden hier nicht über hochwertige Technik, sondern über ein paar Plastikplatten.
    Wenn es Dumm läuft, muß ich mir deswegen einen neuen Holzspalter kaufen- ich glaub es nicht.


  • Claudius Berg • am 20.7.15 um 15:16 Uhr

    Ich habe schon etliche Geräte von Elektra Beckum gekauft, und war immer zufrieden.
    Nun habe ich mir im letzten Jahr ein Hauswasserwerk gekauft,das ich aber erst in diesem Jahr angeschlossen habe.Leider funktioniert es nicht so wie es soll.Das Pumpengehäuse ist undicht. Nun gibt es leider keine Ersatzteile dafüt, oder niemand vom Service ist mehr dafür zuständig weil das Werk im letzten Jahr eine Übernahme hatte.
    C.Berg


  • Martin • am 1.6.14 um 21:17 Uhr

    Elektra Beckum gibt es nicht mehr, warum?
    Meine Vermutung: Elektra Beckum war der beste Hersteller für Geräte im semi-professionellen Einsatz.
    Allerdings setzen immer weniger Leute auf Qualität, und so wird billiger Baumarktschrott wie Güde gekauft. Hersteller Elektra Beckum der alles in Deutschland fertigte und fertigen hat lassen ist zwar nicht ganz preiswert gewesen allerdings bekam man qualitativ hochwertige und durchdachte Produkte.

    Schade, eine tolle deutsche Marke die durch China-Schrott verdrängt wurde.


  • Manfred Zielsdorf • am 5.8.10 um 14:28 Uhr

    Hallo,
    Elektra Beckum Gründung 1964 als Oberdick und Lubitz GmbH, 1967 Umwandlung in Elektra-Beckum Lubitz & Co., ab 1992 AG.

    Closs und Schnitzler war Gründer der METABO – Werke
    ca. 3 Jahre später kam noch Herr Rauch dazu

    Mit der Übernahme von Elektra Beckum gelang es Metabo europaweit zum Marktführer im Bereich der Holzbearbeitungsmaschinen aufzusteigen. Gegründet wurde das Unternehmen der Elektra Beckum Marke 1924 von Albrecht Schnizler und Julius Closs unter dem Namen Schnizler GmbH. Das ist nicht richtig !!!

    Viele Grüße
    aus Berlin
    Mnafred Zielsdorf


  • v.Schoenebeck • am 14.6.10 um 14:22 Uhr

    wir haben etliche Metabo Werkzeugmaschinen und sind sehr zufrieden. Auch weil es für ältere Geräte noch Ersatzteile gibt. Man merkt, daß die Inhaber von Metabo gleichzeitig auch die Aktionäre sind, sicherlich Familienbesitz. Produkte mit Service sind nicht ausgelegt nach dem schnellen Geld verdienen, wie es die modernen jugendlichen Betriebswirtschaftler ohne Praxiserfahrung nach dem Motto „cool“, „steil“, „geil“, usw. heutzutage üblicherweise tun.
    Weiter so, so wird es Metabo sicherlich noch lange geben.
    STD
    v.Schoenebeck


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kundendienst nach Meinungen

Weitere Kundendienste

Neue Eintragungen