Der Courier Service


Bei dem Transportdienstleister Der Courier findet nach Angaben des Unternehmens jeder Kunde die zu ihm passende Transportlösung. Die Kontinente Europa, USA, Kanada, Asien und Südamerika können beliefert werden, was den weltweit vertretenden Partner–Unternehmen von Der Courier zu verdanken ist.

Der Service von Der Courier

Das Versenden von Paketen ist Vertrauenssache. Denn die Lieferung soll schnell und unbeschadet beim Empfänger ankommen. Aber auch der Service drum herum muss stimmen, damit sich der Kunde für das jeweilige Versandunternehmen entscheidet.

Bei dem Unternehmen Der Courier finden Kunden und Interessenten auf der Homepage des Dienstleisters einiges an Kunden–Service:
www.dercourier.de

Allem voran steht sicherlich der telefonische Kontakt zu den Service–Mitarbeitern von Der Courier. Die Service-Hotline ist von Montag bis Freitag zwischen 8.00 Uhr und 18.00 Uhr besetzt:

Tel. 02161 – 63 99 46 0.

Für eine Anfrage per Fax steht Ihnen folgende Nummer zur Verfügung:

Fax 02161 – 46 09 98.

Bevorzugen Sie eine Kontaktaufnahme via E-Mail, nutzen Sie bitte die Adresse

info@dercourier.de

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, über den klassischen Postweg Kontakt zu den Mitarbeitern des Unternehmens aufzunehmen. Ihr Schreiben adressieren Sie zu diesem Zwecke an:

DER COURIER LOG GmbH
Aachener Str. 218
41061 Mönchengladbach

Die Service–Abteilung wird sich umgehend um Ihr Anliegen kümmern und sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Bei einem Kontakt per Brief ist es sinnvoll, wenn Sie Ihre Telefonnummer mit angeben, unter der Sie werktags zu erreichen sind. So können Sie die Service–Mitarbeiter von Der Courier bei Rückfragen schneller erreichen.

Sollten Sie dem Unternehmen Der Courier einen Besuch am Geschäftssitz in Mönchengladbach abstatten wollen, dann finden Sie auf der Homepage des Kurierdienstes einen praktischen Routenplaner. Mit ihm kommen Sie sicher schnell an Ihr Ziel:https://www.dercourier.de/content/unternehmen/kontakt.asp

Des Weiteren finden Sie im Service–Bereich der Webseite eine FAQ–Seite. Dort gibt es die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen; so wird ein Anruf oder eine anderweitige Kontaktaufnahme unter Umständen sogar überflüssig – schauen Sie doch einmal rein unterhttps://www.dercourier.de/content/unternehmen/faq.asp

Außerdem bietet Ihnen Der Courier einen Preisrechner. Mit nur drei Klicks erfahren Sie mit diesem Hilfsmittel schnell und unkompliziert, welche Kosten auf Sie zukommen, wenn Sie Ihr Paket mit Der Courier versenden. Zu finden ist der Portokalkulator auf der Startseite der Homepage, und zwar auf der rechten Seite:https://www.dercourier.de

Auch die Zollbestimmungen und Verpackungsrichtlinien von Der Courier finden Sie über die Internetpräsenz des Dienstleisters. Hier können Sie sich beim internationalen Versand vorab über die Ausfuhrbedingungen für Ihre Sendung informieren und sicherstellen, dass die Abfertigung beim Zoll reibungslos vonstatten geht:https://www.dercourier.de/content/unternehmen/zollbestimmungen.asp

Kunden von Der Courier können sich auf den Service–Seiten der Unternehmens–Homepage ein Benutzerkonto einrichten und Aufträge bequem online erteilen:https://www.dercourier.de/content/auftrag/neukunde.asp

Ebenso wird Ihnen ein Newsletter–Service angeboten. Hier brauchen Sie sich nur mit Ihrem Namen und einer E–Mail–Adresse anmelden und schon verpassen Sie keine aktuellen Infos und Angebote mehr:https://www.dercourier.de

Natürlich findet der Kunde auf der Homepage von Courier auch eine Übersicht über alle Leistungen im Einzelnen und den dazu gehörigen Kosten, so kann er sich schnell über die in Betracht kommenden Angebote von Der Courier informieren. Zun finden sind die Leistungen auf der Startseite, unter „Unsere Produkte“ im grün unterlegten Feld auf der linken Seite:https://www.dercourier.de

Insgesamt macht das Service-Angebot von Der Courier einen guten Eindruck, wie wir finden.

Die Postanschrift des Unternehmens lautet:

DER COURIER LOG GmbH
Aachener Str. 218
41061 Mönchengladbach

Über das Unternehmen

Gegründet wurde das noch recht junge Unternehmen Der Courier im Jahr 1988 in Mönchengladbach.
Zunächst bot das Unternehmen lediglich Sonderfahrten innerhalb von Deutschland und in die Nachbarländer an, doch schon ein Jahr später richtete der Transportdienstleister ein Postfach-, Postabhol- sowie Bankservice für seine Kunden ein.

Seit 1995 kann das Unternehmen Der Courier Zustellungen über Nacht ermöglichen, indem es mit über 100 Versandunternehmen aus ganz Deutschland zusammenarbeitet. 1996 kam es zu einer ersten Kooperation mit einem Paketdienst.

1997 konnte Der Courier erstmals eine weltweite Expresszustellung anbieten, was durch eine Partnerschaft mit international tätigen Kurierdiensten möglich wurde; noch im gleichen Jahr wurde das Unternehmen Mitglied im BdKEP – Bundesverband der Kurier-, Express- und Postdienste e.V.. Ein Jahr später folgte die Eröffnung des ersten Paketshops, in dem die Kunden ihre Sendungen bis 20.00 Uhr aufgeben konnten.

Im Jahr 1999 verbesserte Der Courier seinen Overnightservice, da die Beziehungen zu anderen Kurierdiensten ausgeweitet werden konnten. Ab 2000 bot Der Courier seinen Kunden dann nicht nur den Versand von Sendungen an, sondern unter anderem auch eine Shopbetreuung sowie die Einlagerung von Waren – sogenanntes Warehousing und Mehrwertdienste. In dem darauf folgenden Jahr ging die Homepage des Unternehmens online.

2006 kam es zur Firmierung, aus dem Unternehmen Der Courier wurde Der Courier LOG GmbH.

Der Courier transportiert heute quasi jedes Produkt, ob als klassisches Päckchen oder Paket, als Sperrgut oder auf Paletten. Der Dienstleister versendet dabei nicht nur Ihre Waren, er holt sie auch bei Ihnen zu Hause oder am Arbeitsplatz ab. Zu den Partnern von Der Courier gehören unter anderem DHL, General Logistic Systems GLS und der Deutsche Post Paketdienst DPD.


1 Meinung zum Der Courier Service

  • Ellen • am 10.9.10 um 17:52 Uhr

    Der Courier …
    ich bin erst einmal bedient. Schon zum zweiten Mal wurden Bringfristen nicht eingehalten und fadenscheinige Argumente vorgebracht, die Ware wäre nicht anlieferbar gewesen … von wegen Fußgängerzone. Ich vermute, der Spediteur war gar nicht vor Ort, dann hätte er nämlich gesehen, dass das Einfahrverbot wegen eines Stadtfestes aufgehoben war!
    Jetzt kommt der Messestand, der Samstag und Sonntag benötigt wird am Montag an. Vielen Dank!
    Und wenn man telefonisch Kontakt aufnimmt und sich beschwert, wird man aus der Leitung gedrückt. Danke für diesen Service. Nie wieder!!!!


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kundendienst nach Meinungen

Weitere Kundendienste

Neue Eintragungen