Comag Service


Comag ist ein deutschstämmiges Handelsunternehmen, das auf dem internationalen Markt Unterhaltungselektronik und Multimedia-Geräte vertreibt. Sat-Anlagen und Receiver gehören zum Kerngeschäft der Firma. Der Vertrieb von Kommunikationstechnik geschah ursprünglich über die Boca Vertriebs GmbH, die heute aufgelöst ist.

Der Comag Service

Das Unternehmen Comag verspricht auf seiner Homepage www.comag.de nicht nur seinen Handelsparntern, sondern auch den Endverbrauchern einen umfassenden Service nach dem Kauf der Geräte.

Für diesen Zweck hat Comag eine Hotline eingerichtet, die von geschulten hauseigenen Technikern betreut wird. Haben Sie also eine technische Frage zu einem Produkt, so empfiehlt es sich, telefonischen Kontakt und eine Fachberatung in Anspruch zu nehmen. Allerdings ist die 0900-Rufnummer kostenpflichtig:

Tel. 0900 – 11 26 624.

Die Kosten belaufen sich auf 39 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, Anrufe aus den Mobilfunknetzen sind ggf. höher. Die Leitung ist immer von Montag bis Freitag zwischen 08.00 und 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr besetzt.

Alternativ können Sie bei einfachen Fragen zu den Produkten von Comag die folgende Rufnummer zum Ortstarif wählen:

Tel.: 07161 – 50 30 6-0 (09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr).


Oftmals lösen sich Fragen übrigens fast von selbst, wenn man einen Blick in die FAQs („Frequently Asked Questions“ – „häufig gestellte Fragen“) geworfen hat. Diese werden auch auf der Homepage von Comag geboten, um dem Kunden eine erste Hilfestellung bei Problemen mit einem Produkt zu geben. Klicken Sie oben auf den Reiter „FAQ“ auf der Startseite unter www.comag.de

Um eine Übersicht zu erhalten, welche Geräte von Comag unterstützt werden, rufen Sie die Webadresse www.comag.de auf. In der Detailansicht der einzelnen Tablets und Receiver unter „Support Produkte“ (linke Spalte) finden Sie die entsprechenden Bedienungsanleitungen zum Download vor. Sie können die Dokumente leicht als PDF-Dateien herunterladen und bei Bedarf ausdrucken.

Software-Updates für Comag-Receiver können Sie ebenfalls über die Internetpräsenz des Unternehmens beziehen. Beachten Sie dabei, dass die Software als ZIP-Dateien vorliegen; laden Sie diese herunter, entpacken Sie diese auf einem USB-Stickk und stecken Sie den Stick in den USB-Anschluss Ihres Receivers. Führen Sie anschließend gemäß der Bedienungsanleitung Ihres Geräts ein Software-Update aus.
Die ZIP-Dateien können Sie hier downloaden:
linke Spalte „Legacy Download“ auf der Webseite www.comag.de
Weitere Downloads finden Sie auf den Produktseiten, die Sie über das ebenfalls links stehende Menü „Support Produkte“ erreichen.

Möchten Sie einen Comaq-Receiver kaufen, so können Sie den Online-Shop des Unternehmens nutzen. Dieser wird von der SatChef GmbH geführt. Die Webadresse lautet www.satchef.de. Ab einem Warenwert von 29,90 Euro erhalten Sie die Geräte versandkostenfrei an Ihre Wunschadresse.


Für schriftliche Anfragen ist das Unternehmen unter folgender postalischer Adresse zu erreichen:

COMAG Handels AG
Zillenhardtstraße 41
73037 Göppingen


Über das Unternehmen

Die Comag Handels AG mit Sitz in Göppingen beliefert Handelsunternehmen in ganz Europa, Lebensmittel-Discounter und SB-Märkte mit Importware aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik. Sat-Anlagen, Receiver, Tablets und Lautsprecher gehören zum Produktsortiment. Das Unternehmen Comag ist auf die Auslieferung von Großstückzahlen ausgerichtet und hat seine Organisationsstruktur und die Lagerkapazitäten entsprechend angepasst. Nicht nur den Verbrauchermärkten, die die Produkte letztlich den Konsumenten anbieten, profitieren von der Zusammenarbeit mit dem großen Handelsunternehmen Comag, auch die Markenhersteller haben Vorteile: sie können neue Absatzmärkte erschließen. Fehlen Kapazitäten oder Kompetenzen, beispielsweise im After-Sales-Service, kann die Comag Handels AG diese ergänzen. Comag wirbt auf seiner Internetseite mit dem Mehrwert, den das Unternehmen seinen Handelspartnern bietet.

Bei den importierten Geräten achtet Comag darauf, dass diese nicht nur ein modernes Design aufweisen, sondern auch dem aktuellen technischen Stand entsprechen – und zugleich erschwinglich bleiben. Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis ist dem Unternehmen beim Einkauf seiner Produkte wichtig.

Bei unserem Produktsortiment setzen wir auf aktuellste Technik, modernes Design sowie auf ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis. Durch unsere langjährigen internationalen Verbindungen zu führenden Herstellern können wir sowohl die Bedürfnisse von preis- als auch qualitätsbewussten Kunden voll erfüllen. Unsere erfahrenen und weltweit operierenden Handelsagenten garantieren eine individuelle und schnelle Kundenbetreuung. Dies gilt sowohl für Produkte aus unserem bestehenden Sortiment wie auch für die speziellen Produktwünsche unserer Kunden.


30 Meinungen zum Comag Service

  • Paul • am 26.3.21 um 19:08 Uhr

    Welcher Kundendienst?
    Comag, nie wieder.


  • Manfred Lottkus • am 25.5.20 um 14:46 Uhr

    Ich habe den Comag sat receiver HD45 bestellt,und der wurde auch geliefert.Dann habe ich festgestellt,das die Fernbedienung nicht funktioniert. Sie ist nicht mit der Fernbedienung idenntisch,die in der mitgelieferten Bedienungsanleitung abgebildet ist.Die in der oben genannten Anleitung angegebenen E-Mail Adressen für den Comag Service kann man in den Müll werfen.Comag Geräte sind für mich
    ab sofort tabu.Ich werde jedem davon abraten,diese Geräte zu kaufen.


  • Lothar Katzschmann • am 20.4.20 um 14:10 Uhr

    Lt. Betriebsanleitung soll man hier eine neues update der veralteten Senderliste und einen Senderlisten-Editor Downloaden können. Beides geht nicht, statt eines Downloads werde ständig zum Kauf eines neuen Receivers genötigt, ich habe schon 5 gleiche SL40HD. Dann wird nur eine unverschämte Telefon Nr. für den Comag Service benutzt, eine 0900..Nr angeboten !! Nie wieder Comag !!


  • Gordon Shumway • am 10.9.19 um 15:25 Uhr

    Ich war bisher mit dem Gerät Comag PVR 2/100 CI+ HD zufrieden. Nun hat die Fernbedienung anscheinend den Geist aufgegeben und ich finde keinen Code für die Fernbedienung im Internet oder in den Geräteunterlagen. Jetzt soll ich eine Comag Service Hotline für 39 Cent/Minute anrufen? Das geht ja gar nicht. Damit auch noch einem Geld abnehmen? Das Gerät ist schließlich Oberklasse gewesen oder immernoch, da erwarte ich zumindest einen kundenorientierten Zugang zu einer Informationsquelle. Aber nein, nur 0900-Nummer oder Fax. Erreichbarkeit über Email nicht möglich.

    Das nächstemal kaufe ich kein Comag mehr. Wenn man wenigstens Ersatz bestellen könnte.


  • Longree • am 18.7.19 um 22:40 Uhr

    der Comag dkr 60 HD ist an für sich ein gutes Gerät. Was für mich aber nicht wieder in Frage käme zum erneuten Kauf, sind 2 Punkte:
    1. das Gerät schaltet nach EU Norm nach 3 std automatisch aus, ausser man betätigt irgendwelche Tasten. Da wir das TV aber bis zu 6 und mehr Std auf einem Kanal mit einer Lautstärke laufen haben, nervt das extrem. Man kann dieses auch nicht im Menue abschalten oder verlängern. Auch wird beim Kauf nicht darauf hingewiesen. Nun booten TV Receiver und Anlagen im Prinzip alle 3 std und verbrauchen mehr Strom, als wenn es wie gewünscht anbleiben würde.
    2. kein Support oder Fragebeatntwortung ohne vorheriges Bezahlen beim Comag Service möglich.. da komme ich mir ggleich geneppt vor, sehr unseriös.. erst Geld haben wollen und dann keine Lösung …. geht gar nicht.
    Da es auch im web dazu keine Lösung gibt, bleibt wohl nur das Gerät – leider – zu entsorgen und was anderes zu kaufen. Schade eigentlich, weil ansonsten war es wirklich gut. Aber der 3 std Timer und kein kostenloser support – sowie kein vorheriger Hinweis auf das versteckt eingebaute Hindernis – ein no go.


  • Patrick W. • am 9.7.19 um 16:49 Uhr

    Ich habe mir den Comag HD 20 gekauft nach mehreren Tagen und etliche Neustarts hab ich keine Lust mehr. Ich hab den reciver gekauft und installiert und plötzlich habe ich kein Signal dann wieder signal und habe ein Fachmann kommen lassen, der meine Satalietenschüssel geprüft hat. Also es liegt nicht an meiner Schüssel oder lnb oder am Kabel. Fehrnsehr ist 3 Wochen halt und der reciver jetzt eine Woche habe auch das Gerät beim comag Service umgetauscht und trotzdem hab ich die Probleme und der Fachmann hat mir jetzt schon 250 € gekostet und trotzdem nichts habe echt die Nase voll.
    Es kann nur am reciver liegen ich habe auch schon knapp 60 € im Kundendienst investiert damit ich keine Lösung habe.
    Ich bin echt enttäuscht und bin sehr unzufrieden mit dem Comag Service.

    Selbst sendersuchläufe haben nichts gebracht. Also ich bin sauer. Besten Dank für nichts. Komme aus Celle.


  • Thomas Klingebiel • am 21.6.19 um 10:55 Uhr

    Mein COMAG PVR2/100CI HD empfängt nach einem Blitzeinschlag in der Nachbarschaft nur noch die vertikalen Sender. Kann ich da unter irgendeinem Menüpunkt etwas einstellen, oder ist das Gerät durch den Überspannungsschaden defekt? Leider ist die Comag Service Hotline seit 2 Tagen nicht zu erreichen. Gestern evtl. wegen Feiertag, aber heute?


  • Helga • am 10.4.19 um 16:02 Uhr

    Ich hatte schon zwei Comag PVR2/100 und war sehr zufrieden.
    Hab den neuen Twin HD/Ci+. Aufnehmen auf FESTPLATTE sehr schwierig.
    Plötzlich alles durcheinander. Aufnahmezeiten. Manche AUfnahmen fehlen ganz. FEstplatte kann noch nicht voll sein.. Ich lösche regelmässig.
    Selbst Löschen gestaltet sich sehr schwierig.
    Früher gab es einen Comag Service mit einem netten hilfsbereiten Herrn in Göppingen. Jetzt wurde diese Service Nr. gelöscht. Man muss eine teure Nr. wählen. Kommt da auch kaum durch und wartet ewig.
    Was ist das für ein Kundendienst.
    Habe extra wieder COMAG gekauft weil ich sehr zufrieden war.
    Aber so nicht. Sämtliche Kommentare sind schlecht. Also fa . Comag muss sich schon überlegen was sie anbietet.


  • Fahr ,Werner • am 7.3.19 um 10:28 Uhr

    Kundenservice von Comag grottenschlecht. Kein Hilfsangebot. Da wird gelacht , wenn die Garantiezeit abgelaufen ist! Von dieser Firma kauf ich kein Produkt mehr.


  • Jack • am 25.2.19 um 21:46 Uhr

    Habe ein Android Smart-TV IP Box Sogno gekauft.. Nach 2 Monaten ständig Probleme und Defekt. Eingesendet und nach 2 Monatige Reparatur eine Woche ok un dann wieder Schrott.Wer sowas kauft von solche Firmen ist selbst schuld.
    Jetzt ist weder Tel. Nr oder Comag Service nicht aufzufinden.Ich habe aber eine Anzeige wegen Betrug erstattet.
    Wenn das jeder macht werden vielleicht die verantwortlichen zu Rechenschaft gezogen.


  • P.P.Schwierz • am 23.2.19 um 6:32 Uhr

    Comag IP-Kamera Seccam11 ip
    Veraltete Technik, primitiv Software, fehlerhaftes Handbuch ……..
    Und obendrein :
    Ein telefonisch kaum erreichbarer Service, keine eMail…
    Nie wieder !!!


  • Reinhard Braatz • am 20.1.19 um 19:14 Uhr

    Wünschenswert wäre eine E-Mail-Adresse für den Comag Service, damit man nicht auf die teure 900er-Telefonnummer angewiesen ist. Noch innerhalb der Garantiefrist für Anfragen zur Bedienung 0,39 €/Min. berappen zu müssen, ist schon heftig.
    Auf meinem Comag SL30T2, den ich im März 2017 erworben habe, steht im Display z.B. 18:37 Uhr, obgleich es erst 17:37 Uhr ist. Ich habe in der Bedienungsanleitung nicht gefunden, wie ich die Uhrzeit umstellen kann.


  • MaX • am 5.12.18 um 17:02 Uhr

    ich wollte per e-mail wegen einer funkcamera hs 110 fragen wie man das
    Programm m Monitor so einstellt dass der Monitor nur bei erkannter Bewegng/Pir das Bild überträgt bzw. darstellt. bei der Comag Service e-mail addi heißt es nur das keine Serviceanftagen bedantwortet werdn. das finde ich besch…….

    Gruß Max


  • Bauermeister • am 11.10.18 um 10:26 Uhr

    Es ist schon eine Frechheit, den Kunden für technische Probleme der Geräte , zahlen zu lassen. Hätte ich das gleich gewusst, hätte ich einen anderen Lieferanten gewählt. Außerdem hat man mir ein schlecht repariertes Gerät als Neu-Ware verkauft. Jetzt kann man den Service der Firma Comag nur noch kostenpflichtig erreichen. Das ist ein Fall für den Rechtsanwalt solche Sachen zu klären. Diese
    Firma ist nicht empfehlenswert zu bezeichnen da mit Ihr kein Kontakt möglich ist. Werde das Gerät kommentarlos zurücksenden ( auch auf meine Rechnung ). Übrigens „Achtung“ die Firma stellt auch keine Rechnungen mehr aus. Das hatte ich auch reklamiert ohne Erfolg.
    Bauermeister Detlev


  • ulli • am 25.4.18 um 18:30 Uhr

    Sollte für Teilebestellung 15€ im Briefumschlag an Comag Service senden.
    Unfreundlicher Abzockversuch!
    Gleiches Teil bei- Real- für 5,00€ erhalten.

    Mehr braucht man über diesen Sch. Kd.
    nicht zu sagen


  • peter • am 3.4.18 um 15:02 Uhr

    comag Service — gibt es den wirklich ??????????
    6mal angerufen, nachmittags in der woche . niemand hat sich gemeldet. also Finger weg von comag Geräten.
    peter


  • Nadine • am 12.2.18 um 13:53 Uhr

    Hatte heute den Kundenservice angerufen der Mitarbeiter war sehr unfreundlich beim ersten mal hatte er nachdem ich mein Problem mit meinem resiver geschildert hab gesagt ich soll ihn einschicken und legte auf beim 2 mal sagte er ich soll in die Ableitung gucken er habe auch keine Zeit da sind noch andere Leute in der Leitung und hat mich abgewimmelt . So was hab ich noch nie erlebt das hat mit Service überhaupt nichts zu tun . Werde nie wieder ein Produkt von comag kaufen und jeden davon abraten


  • Jennifer • am 23.10.17 um 9:48 Uhr

    10 mal beim „Service“ angerufen jedes mal aus der Leitung geschmissen
    Ich habe jetzt meine SL 65 HD+ auf den Müll geschmissen und werde von dieser Firma nie wieder etwas kaufen. Der Name COMAG ist für mich und meinen Bekanntenkreis „gestorben“.


  • E. Fass • am 23.10.17 um 9:45 Uhr

    10 mal beim „Service“ von COMAG angerufen jedes mal aus der Leitung geschmissen
    Ich habe jetzt meine SL 65 HD+ auf den Müll geschmissen und werde von dieser Firma nie wieder etwas kaufen. Der Name COMAG ist für mich und meinen Bekanntenkreis „gestorben“.


  • la Broce • am 20.7.17 um 11:34 Uhr

    Es sollte COMAG verboten werden das Wort „Service“ zu verwenden!

    Ich habe seit Jan. 2017 einen Comag SL35T2
    DVB-T Receiver – er wurde recht gut bewertet. Bei uns lief es leider nicht so wie erhofft. Da es inzwischen immer wieder Reklamationen über die Comag-Receiver gab, versuchte ich es mit einer neuen Software. Nun geht gar nichts mehr. Naheliegend war ein Kontakt zum Kundendienst. Der lehnte es ab überhaupt zuzuhören, sondern wurde nur unverschämt, meinte ein Gespräch bringt nichts, ich soll das Gerät einschicken. So ein Schwachsinn! U.U. kann eine Mini-Bedienungsänderung erfolgreich sein, oder dieses Gerät ist bei uns ganz einfach nicht kompatibel. Das klärt man doch nicht durch das Zusenden des Gerätes, was ja erst mal mit Kosten und Zeitaufwand verbunden ist. Im Augenblick kann ich nur jedem raten um COMAG einen großen Bogen zu machen.


  • S. Bartsch • am 16.6.17 um 10:27 Uhr

    Habe den Twin HD Receiver, dessen SW dilettatisch gemacht ist:
    1.vergisst aufzunehmen (File mit 0 GB)
    2. Aufnahmen lassen sich nicht löschen
    3. erkennt jetzt die eingebaute Festplatte nicht
    Nach einem „Reparaturzyklus“ bei COMAG (FP formatiert, neue SW) dasselbe Bild wieder.
    Tel. Auskunft beim Comag Service ergab, daß die FP defekt sei. Ein Tausch dieser sei erst wieder nach Einsendung möglich. (Wollte sie selbst tauschen.)

    Fazit: Scheiss Gerät! Wegschmeissen. Und nie wieder was von Comag kaufen.


  • Werner Klenk • am 22.4.17 um 12:07 Uhr

    Service von Comag unmöglich, hatte eine total sinnvolle Frage zur Installation eines Comag sl 30. Die automatisch installierte Liste über dvbt2 wollte ich sortieren und unsinnige Teile löschen. Die Programmausgabeliste zeigte ganz andere Sender bzw. Sender 10 mal. Die Antwort des Herrn vom Service war, ich soll einen Update fahren, Fehler sei bekannt. Ist natürlich im Internet nicht aufgeführt und wo gibt denn so was, ein Produkt ist in den Verkaufsregalen und der Hersteller weiß, dass das Produkt Mist ist.
    Geht am Besten zurück in das EDEKA Center, außerdem wird kein weiterer Comag gekauft, bräuchte noch 2, dvbt2 Receiver! Oder Comag bietet mir an das Teil in Göppingen zur Überarbeitung vorbeizubringen.

    Sorry, Werner Klenk

    Gruss


  • Hannelore Bauer • am 21.4.17 um 14:32 Uhr

    Da mein Receiver von Comag keine Programme mehr annimmt ,nur durchläuft,auch das Menü nicht mehr annimmt habe ich heute die Service Hotline 6 mal angerufen bis mich ein sehr unfreundlicher Mitarbeiter vollkommen genervt darauf hingewiesen hat ich soll das Gerät einschicken,ohne mir eine Adresse zu geben.


  • bob • am 3.4.17 um 12:49 Uhr

    Comag: Verkaufen, sich gross darstellen, aber keinen Kundendienst !!!
    Service-Rufnummer einfach abschalten und teure Kontaktrufnummer installieren. Was interessiert diese Firma ihre Gerätemängel !?


  • Sabine • am 29.3.17 um 19:07 Uhr

    Gestern 28.3.17 gegen ca. 8.30 Uhr hatte telefonischen Kontakt zu dem Kundenservice von Comag aufgenommen, da ich eine Frage zu meinem DVB-T2 Receiver hatte. Leider musste ich feststellen, dass der Mitarbeiter weder Zeit noch Lust hatte mir eine einzige Frage, bezüglich eines erneuten Sendersuchlaufs (nach bereits Inanspruchnahme) zu beantworten. Mir wurde deutlich gemacht, dass ich mir die Gebrauchsanweisung durchlesen soll dort sei alles beschrieben. Zudem äußerte mir der Mitarbeiter, dass er keine Zeit hätte mir die Gebrauchsanweisung zu erklären und beendete das Telefonat.
    In meinen Augen ist diese alles andere als ein hilfsbereiter Kundenservice! Vielleicht wäre einmal zu überlegen ob diesem Mitarbeiter ein kundenorientiertes Kommunikation Training bei seiner Arbeit helfen könnte. Ich für meinen Teil habe mich dazu entschieden den Receiver umgehend zurückgegeben, denn solche Unternehmen die auf Kundenservice keinen Wert legen möchte ich weder unterstützen noch weiterempfehlen!


  • Xaver • am 9.1.17 um 11:13 Uhr

    Von einer Service Hotline oder gar Kundenservice ist die Firma Comag Lichtjahre entfernt. Eine sehr unfreundliche Person bügelt ein Anliegen einfach ab und will auch nicht darüber reden sondern verweist schlicht auf den Handelspartner, wo das Gerät gekauft wurde. Ich bin nicht mal dazu gekommen, meine eigentliche Frage zu stellen, da wurde einfach aufgelegt.
    Wieder ein Paradebeispiel für die Service Wüste Deutschland!


  • Meisner • am 31.10.16 um 10:18 Uhr

    Von Comag Kundendienst überhauptkeine Spur aus der Telefonleitung wird man herausgekickt,die andere Leitungalternativ belegt,das man außerhalb der Geschäftszeit anruft.


  • Silex • am 19.10.16 um 16:59 Uhr

    Eigentlich möchte ich nur ein Firmware Update für mein Comag DKR 40 HD, der Schwierigkeiten damit hat RTL und SAT1 beim Suchlauf zu finden. Die verschlüsselten Kanäle für RTL und SAT1 findet er immer.
    Anscheinend bin ich nicht der einzige mit diesen Problem.
    Könnte man nicht endlich mal auf der Homepage von Comag ein Firmware Update als Service für den DKR 40 HD bereitstellen das dieses Problem behebt?
    (Netz: Kabel Deutschland, Ludwigshafen / Frankenthal)


  • Lorenz • am 1.8.16 um 12:00 Uhr

    Comag Service Hotline: Schrecklich.
    Auf konkrete Fragen zu den Möglichkeiten, einen Twinreceiver an einer Einkabelanlage zu betreiben, kommt nur der Hinweis, dass „Twin= 2“, heißt. Also 2 Kabel nötig sind. Da war ich schon selbst draufgekommen, da ich seit 12 Jahren mit dieser Einkabelanlage (auch mit Twinreceivern anderer Hersteller) arbeite.
    Offenbar entspricht die Qualität des Kundendienstes (im weitesten Sinne) der Qualität der Produkte.
    Fazit: Nein Danke


  • Siegfried Braeuniger • am 24.5.16 um 10:52 Uhr

    Am 14.03.2015 kaufte ich bei Real in Dresden einen Comag Twin HD/CI+ Satelliten- Receiver. Im Februar 2016 versagte er das erste mal seinen Dienst,er wurde vom Real Kundendienst eingeschickt. Nach reichlich vier Wochen bekam ich ihn zurück vom Comag Service. Am 20.05.2016 war er bereits wieder defekt. In Anbetracht der Dinge würde ich den Vorschlag machen mir einen anderen Receiver zu schicken. Was nützt er mir wenn er immer wieder kaputt geht . Da ich 69 bin und gehbehindert und muss mit den Öffentlichen durch die ganze Stadt (2 Std.) Mein Internetradio von der Firma Albrecht war auch defekt, sie haben kein Hehl gemacht und ohne Komplikationen einfach ein neues geschickt. Dieser Service ist doch erwähnungswert? Mit freundlichen Grüßen Siegfried Braeuniger.


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kundendienst nach Meinungen

Weitere Kundendienste

Neue Eintragungen