Odys Service


Odys ist eine Marke des Unternehmens AXDIA International GmbH. Die AXDIA International GmbH gilt schon seit einigen Jahren als Hersteller von hochwertigen Tablets, digitalen Bilderrahmen und E-Book Readern sowohl im deutschen, als auch im internationalen Handel.

Der Odys Service

Das Unternehmen sieht die Zufriedenheit und das Vertrauen der Kunden als Grundlage seines Erfolgs an. So bietet die AXIA International GmbH für Odys-Produkte ein umfangreiches Service-Angebot. Das Unternehmen verspricht, jedes Fax und jede E-Mail werde persönlich von einem der zahlreichen Service-Mitarbeiter beantwortet.

Bevor Sie jedoch telefonisch oder schriftlich Kontakt mit dem Service-Team von Odys Kontakt aufnehmen, lesen Sie sich bitte zuerst die „Technischen Fragen und Antworten“ auf der Webseite www.odys.de durch. Vielleicht löst sich mit Hilfe dieses Services Ihr Anliegen von selbst. Zu diesem Bereich gelangen Sie über die Webadressehttps://www.odys.de/web/web_lan_de_hmp_4_mp_11_info_faq.html

Besteht Ihre Frage noch immer, können Sie natürlich die Service-Hotline unter der Rufnummer

Tel. 02154 – 88 26 101

wählen. Dieser Service ist von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 09.00 und 14.30 Uhr verfügbar.

Sie können aber auch per Fax Kontakt zum Service-Team aufnehmen. Richten Sie Ihr Schreiben dazu einfach an die

Faxnummer 02154 – 88 26 111.

Odys hat auf seiner Website unter www.odys.de außerdem ein Supportformular online gestellt, mit dem Sie Ihre Anfrage an den Service richten können. Somit müssen sie nicht mehr telefonieren. Zum Formular gelangen Sie über die URLhttp://www.odys.de/web/web_lan_de_hmp_4_mp_9.html

Sie erhalten auf all diesen Wegen sicherlich schnell Hilfe vom Servicecenter.

Hinweis: Bitte halten Sie aber beim Kontakt mit dem Service folgende Informationen bereit, damit die Abwicklung zügig vonstatten geht:

– Bezeichnung des Odys-Produktes
– Ihr Name
– Ihre Telefonnummer
– Ihre E-Mail-Adresse
– Land
– Ihr Betriebssystem
– Problembeschreibung (versuchen Sie bitte das Problem möglichst genau zu beschreiben).

Ist Ihr Gerät der Marke Odys defekt und muss eventuell eine Reparatur durchgeführt werden, wird Ihnen nach dem Kontakt mit dem Service-Team eine RMA-Nummer zugewiesen, mit welcher Sie Ihr Produkt einschicken können. Schicken Sie bitte keine Geräte ohne diese Nummer ein! Sie können dann nur sehr schwer bzw. nicht zugeordnet werden.

Als weiteren Service bietet Odys auf seiner Homepage einen Produktkatalog. Hier bekommen Sie mit Hilfe von Bildern, Datenblättern und umfangreichen Beschreibungen alle Produkte präsentiert und können sich so gut ein Bild von den Produkten machen. Besuchen Sie für einen Einblick in das Produktportfolio von Odys die Seitehttps://www.odys.de/web/web_lan_de_hmp_1.html

Möchten Sie verschiedene Geräte miteinander vergleichen, steht Ihnen dafür eine gesonderte Funktion auf der Homepage zur Verfügung. Wählen Sie einfach zwei Geräte aus der Liste aus, die gegenüber gestellt werden sollen:https://www.odys.de/web/web_lan_de_hmp_1_mp_2_pv_ja.html

Als weiteren Service bietet Odys unter anderem den Download von Bedienungsanleitungen an. Suchen Sie sich einfach Ihr Geräte heraus und laden Sie im Anschluss die Anleitung herunter. Zu den Downloads für die Bedienungsanleitungen der einzelnen Geräten, den Energieeffizienzlabeln und den Konformitätsereklärungen gelangen Sie über die Webadressehttps://www.odys.de/web/downloads_de.html

Auch der Download der Garantiebedinungen ist möglich. Dieser Service ist vor allen Dingen dann interessant, wenn eine Reparatur – in oder außerhalb die Garantiezeit – ansteht. Besuchen Sie ebenso die Seitehttps://www.odys.de/web/downloads_de.html

Zusätzlich wird ein Online-Shop als Service geboten und damit die Möglichkeit, alle Odys-Produkte auch online zu erwerben. Auf diesem Weg ist eine Bestellung bequem von der heimischen Couch aus möglich. Tippen Siehttps://www.odysshop.de/de/index.htmlin die Adresszeile Ihres Internetbrowsers ein, um den e-Shop der Marke Odys zu erreichen. Bis zu einem Paketgewicht von maximal 31,5 kg zahlen Käufer Liefer- und Versandkosten in Höhe von lediglich 4,90 Euro.

Wer allerdings doch lieber im Geschäft einkauft und die Produkte damit nicht im Onlineshop bestellen möchten, dem stellt Odys eine Händlersuche zur Verfügung. Wählen Sie einfach Ihr Heimatland aus und Sie bekommen eine Übersicht der Bezugsquellen im jeweiligen Land:https://www.odys.de/web/web_lan_de_hmp_3.html

Auch Testberichte werden als Service auf der Website veröffentlicht. Hier können Sie schnell herausfinden, wie die Produkte von Odys abgeschnitten haben. Leider sind aktuelle Tests, bei denen Odys durchaus gut abschnitt, nicht aufgeführt; die „neuesten“ Berichte stammen aus dem Jahr 2009. Fraglich ist, warum dieser Bereich auf der Homepage nicht besser gepflegt wird, sprechen doch die guten Testergebnisse für die Geräte der Marke Odys. Zu den Testberichten gelangen Sie über die Webadressehttps://www.odys.de/web/testberichte_de.html

Als weiteren Service finden Sie auf der Website von Odys die Möglichkeit einen Newsletter zu abonnieren. So sind Sie immer mit den neusten Informationen rund um das Unternehmen und die Produkte versorgt. Melden Sie sich an unterhttps://www.odys.de/web/newsletter_de.html

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, die auf der Website oder von den Service-Mitarbeitern nicht beantwortet werden konnten, können Sie auch über ein Kontaktformular nutzen. Füllen Sie dazu einfach die entsprechenden Felder des Formulars aus und stellen Sie Ihre Frage. Sie werden umgehend eine Antwort von einem Service-Mitarbeiter erhalten:https://www.odys.de/web/web_lan_de_hmp_2_mp_4.html

Die Geschäftsanschrift der AXIDA-Europazentrale in Deutschland lautet:

AXDIA International GmbH
Formerweg 9
47877 Willich

Hinweis:
Sollten Sie die Zentrale persönlich aufsuchen wollen, so hilft Ihnen sicherlich der Online-Routenplaner weiter, der auf der Unternehmens-Homepage zu finden ist:https://www.odys.de/web/wegbeschreibung-zu-axdia_de.html

Über das Unternehmen

Im Zentrum der Aktivitäten des Unternehmens AXDIA International GmbH, die die Marke Odys vertreibt, stehen mobile Audio- und Video-Geräte sowie Produkte aus dem Digital Image-Bereich. Zur Produktpalette gehören Camcorder, Bilderrahmen, LCD TV-Geräte mit integrierten DVD-Playern, Internetradios und verschiedene PC-Peripherie-Produkte.

Für die gleichbleibende Qualität und den hohen Standard der Odys-Geräte sorgen eine Vielzahl von Ingenieuren, Einkäufern und Produktmanagern. Ihre Prüfungen haben auch einen Einfluss auf die Auswahl der Produktionsstandorte und der Produktionspartner. Nur wer langfristig einen gleichbleibenden Qualitätsstandard liefern kann, darf Produkte für Odys produzieren. Das Unternehmen AXIDA hat eine Niederlassung in Shenzhen, China, sowie ein Vertriebsbüro in Spanien. Die europäische Zentrale befindet sich in Deutschland, und zwar in der Stadt Willich am Niederrhein.

Die Grundlage des Erfolges sieht der Hersteller von Odys in der Zufriedenheit und dem Vertrauen, welches der Kunde der Marke entgegen bringt. Durch serviceorientiertes und kundenfreundliches Handeln möchte man die Kunden von Odys täglich von den langfristigen Absichten des Unternehmens überzeugen. Dabei ist es nicht nur das Ziel ein sehr gutes Preis-Qualitätsverhältnis für den Kunden zu bieten, sondern nach dem Kauf einen sehr guten Service bereitzustellen.


24 Meinungen zum Odys Service

  • Horst Janas • am 24.6.20 um 20:59 Uhr

    DAS GEHT GARNICHT

    Mein Netzteil vom ODYS Laptop ist infolge eines Umzuges verloren gegangen. Neues Netzteil – so dachte ich – ist doch kein Akt.
    Aber so geht das nicht bei ODYS – lt Angaben vom Service nach Bezahlung binnen 3 bis 5 Tagen sei das Ersatzteil da.
    Bez. am 08.06. heute haben wir den 24.06. – nicht einmal ein Hinweis auf einen Versand o.ä.

    So eine Dreistigkeit – Geld kassieren – aber keine Ware liefern – ODYS ist für mich gestorben. Die Kritiken hier kann ich nur bestätigen.


  • Andreas Heil • am 12.6.20 um 8:24 Uhr

    Hallo zusammen,
    ich kann den vielen negativen Bewertungen zum Odys Service nur folgen!!
    Mein Anliegen ist ein Tablet reparieren zu lassen innerhalb der Garantie, dies versuche ich seit ca. 2 Monaten anzustoßen und keiner reagiert.
    Ich denke Odys hat überhaupt kein Interesse an einer vernümpftigen Kundenbindung, wenn dies Firmenpolitik dann viel Spass in der Zukunft.
    Ich werde jedem abraten irgendwelche Produkte aus diesem Hause zu kaufen.


  • Moritz Borghoff • am 24.9.18 um 18:20 Uhr

    Leider nicht so gut.

    Mein Odys Tablet gab nach 10 Monaten den Geist auf. Nach einigen nachdrücklichen Telefonaten der Feststellung das man definitiv die Herstellergarantie in Anspruch nehmen möchte und Einsendung des Tablets stand fest, dass alle Daten auf dem Tablet gelöscht werden. Dies wurde mit Datenschutz begründet. Versand an eine Postfiliale war ebenfalls nicht möglich. Sämtliche Eingaben mussten durchgehend schriftlich erfolgen Service-Mitarbeiter waren aber sehr freundlich was an der ärgerlichen Situation leider nur wenig ändert


  • Rüdiger Schmitt • am 17.9.18 um 17:17 Uhr

    Ich habe am 22.8.2016 einen Fernseher Sigma Pro 40 gekauft . Dann war irgendwann der rechte Lautsprecher defekt. Ich reklamierte den Defekt noch innerhalb der 2 Jahres Frist Garantie am 24.06.2018.

    dann schrieb ich nochmal eine E-Mail an den Odys Service am 2.7.18.

    Kein Schwein hat es nötig sich mal zu melden , zumal ich die Reparatur selber durch führen wollte. ich bräuchte dazu nur den kleinen rechten Lautsprecher.
    Ich warte bis heute noch auf ein Lebenszeichen dieses sogenanten ODYS Services. Natürlich ist nun heute die Garantie abgelaufen.
    Bin sehr enttäuscht wie man mit Kunden umgeht.


  • Corina heyner • am 27.2.18 um 20:09 Uhr

    Bin stinkt sauer, mein odys war zur Reparatur da es sich nicht mehr laden lies. Wir konnten es auch nicht mehr hochfahren um unsere Daten zu sicher. Wurde eingeschickt, der Fehler war das Netzteil, neues bekommen. Nur leider wurde das Tablet völlig neu bespielt. Si das jetzt alle Daten weg sind! Ganz toll gemacht odys Service.
    NIE WIEDER


  • Wilfried Annas • am 28.10.17 um 16:39 Uhr

    Mitlerweile sind es sechs Wochen her das mein Odys Tablet in Reparatur beim Service ist und das wegen einer Garantie reparatur, der ein/auschalter ist defeckt, in meinen Augen ist der Service das allerletzte. Ich werde mir nie wieder ein odys Gerät kaufen oder empfehlen.


  • Wilfried Annas • am 6.10.17 um 12:34 Uhr

    Mein Tablet ist jetzt seit 3 Wochen wegen einem Garantie Fall ( ein aus Schalter defeckt ) in Service Reparatur bei Odys und immer noch nicht fertig also unter gutem Service verstehe ich was anderes. Ich werde wohl nie wieder etwas von dieser Firma kaufen.


  • Thorsten Müller • am 7.8.17 um 18:19 Uhr

    Hallo,
    Als ich beim Odys Kundenservice anrief ,hieß es ich solle eine Email schicken. Das habe ich auch getan. Dann kam endlich nach zwei Tagen eine Nachricht ,dort hieß es dann das sie noch die Seriennummer brauchen. Habe ich getan ,das zweimal. Dann kam nichts mehr. Also habe ich heute nochmals dort angerufen. Dort unterstellte mir dann die Dame ,auf gut deutsch,ich könnte das Touchpad nicht richtig bedienen. Ich würde es unkontrolliert bedienen.sie würd sehr unfreundlich,laut und ließ ein kaum ausreden. Also würde mir nicht geholfen. Ich denke die dort arbeiten ,haben selber keinen Plan von den Produkten.


  • Achim Lehmann • am 18.4.17 um 13:21 Uhr

    Soeben mit Odys ob des Audio-Chip-Satz für Fusion Win Pro telefoniert. Grund: Kein Sound nach Creators update. Treiber vorher de- und wieder installiert (lassen sich auf der Odys-Seite downloaden) mit dem Erfolg, dass ich etwas (leise) Sound habe. Hätte mir via Intel selbst einen neuen Treiber besorgt aber bei Odys war Mann/Frau nicht in der Lage mir zu sagen, welcher Chipsatz verbaut ist. Ich solle doch eine Mail senden …..hatte ich schon vor 2 Tagen aber bis dato keine Antwort. Wenn die selbst nicht wissen welche Chipsätze verbaut sind wundert es mich nicht, wenn keine Antwort kommt. Noch habe ich das Gerät keine 30 Tage und sollte es an Amazon zurücksenden…billig war das Gerät, der Odys Service ist es offenbar auch!


  • W. Hermann • am 13.2.17 um 20:50 Uhr

    Odys und seinen Service kann man vergessen.

    nach 13 Monaten, täglicher Gebrauch etwa 1,5 Stunde zum Zeitung lesen, stellte der Akku seine Aktivität ein. Schneller Service, Gerät kostenlos eingeschickt. Nach 14 Tagen kam das Gerät zurück. Akku defekt, Akku Garantie 6 Monate. Auf meine Frage warum der Akku nicht getauscht wurde (kostenpflichtig) gab es die Antwort: Nur für Geräte die innerhalb der ersten 6 Monate kaputt gehen. Ansonsten gibt es keinen Ersatz. Da es schnelllebige Geräte wären, die nicht zur Reperatur vorgesehen sind. Fazit nicht empfehlenswert. Da die Werbung einen wechselbaren Akku versprach.


  • Wilhelm Hinderer • am 26.1.17 um 13:21 Uhr

    Hallo,
    an meinem WIN Pad Pro X10 waren nach 11 Monaten 4 Tasten defekt.
    Am 19.01.17 habe ich das Gerät mit einer RMA Nummer eingeschickt.
    Heute 24.01.17 ist das Gerät wieder bei mir eingetroffen.
    Der Fehler wurde behoben, lt. Reparaturbericht von Odys wurde eine neue
    Tastatur eingebaut.

    Fazit: Service-Reparatur in kurzer Zeit erfolgreich erledigt.


  • Wegwerfen statt Service • am 16.1.17 um 14:22 Uhr

    Hallo, ich möchte hier meinen Frust zum Odys Service loswerden.
    Als Besitzer eines Odys Multi Flat 51002 LCD-TV/DVD stehe ich jetzt vor dem Totalverlust des Gerätes. Abgesehen von der bevorstehenden Abschaltung des DVB_T (Man könnte das Gerät weiter als Monitor für DVB-S nutzen) kam nun ein Flackern mit anschließendem Ausgehen des LCDs hinzu. Aus- und Einschalten des Gerätes bzw. Umschalten auf eine andere Funktion bringt die LCD-Funktionaltät für einen Moment zurück. Nach Aussage einer freundlichen Dame beim Odys-Service ist dieses Gerät mehr als 5 Jahre nicht mehr in Produktion und folglich gibt es dafür auch Null Service. Obwohl es ein sehr schönes Unterschrankgerät ist, bleibt nur die Option „Entsorgen“. Leider ist auch kein Service-Guide oder Schaltplan erhältlich, so dass man sich vielleicht selbst helfen könnte. So bleibt eben nur der Standardfall unserer Wegwerfgesellschaft übrig!
    Leider gibt es für dieses Gerät bis jetzt auch keinen Nachfolger, was den NULL-Service eigentlich unerklärlich macht.


  • Wolfgang Petersen • am 26.4.16 um 17:11 Uhr

    Hallo,
    Im Januar 2016 habe ich eine Fernbedienung der Odys Soundanlage Shark bemängelt, weil an der Minus-Taste der Plastig durch bricht.
    Der Service-Mitarbeiter hat mir auf Kulanz einen Ersatz zu gesagt.
    Diese ist bis dato nicht bei mir eingegangen, obwohl ich mehrmals danach nach fragte.
    Ich wurde immer vertröstet wegen Liefer- Rückstände.
    Auf meinen zwei letzten E-Mail bekam ich überhaupt keine Antwort.
    Über so einen Service bin ich sehr verärgert und komme mich „verarscht“ vor.
    Die können alle E-Mail in den Unterlagen nachlesen.
    Diese Soundbar war das letzte Produkt von ODYS das ich mir gekauft habe.

    Eine Zusage sollte man halten, oder dem Kunden gleich den Kaufpreiß für einen Ersatz sagen.

    Es ist echt der aller schlechteste Kundenservice den ich bislang in meinem Leben erlebt habe.

    Wolfgang Petersen


  • Andrea Kick • am 24.2.16 um 12:25 Uhr

    Ich bin mit dem Support von Odys sehr zufrieden. Nach einigen Windows-Updates funktionierte die ansteckbare Tastatur nicht mehr. Der Microsoft-Support, den ich zuerst kontaktierte war absolut überfordert. Dann habe ich den Odys-Service kontaktiert. Als die vorgeschlagenen Maßnahmen nichts halfen, habe ich mein Tablet eingeschickt. Ich bekam sofort die Nachricht, das die Reparatur 16 bis 18 Arbeitstage dauern kann. Wenn sich also jemand beschwert, dass nach 14 Tagen das Gerät nicht zurück ist, soll derjenige mal richtig lesen. Ich hatte mein Tablet bereits nach 8 Tagen wieder. War hoch erfreut. Allerdings hat es nichts gebracht. Ich habe darauf mit einem sehr kompetenten Support-Mitarbeiter telefoniert. Der brachte mich auf die Idee, dass die Synchronisation des Microsoft-Kontos die Ursache sein könnte. Microsoft kam nicht auf die Idee. Das war aber die Lösung für mein Problem. Aufgrund der Unterstüzung vom Odys-Suupport konnte ich bei Mircosoft ein Reparaturprogramm für die Sychnronisation des Kontos runter laden, was mein Problem gelöst hat. Ich gebe für den Odys-Supprt die höchstmögliche Punktzahl.


  • Horst Nebelung • am 9.2.16 um 12:04 Uhr

    Seit dem 25.01.16 habe ich eine Reklamation zu meinem Odys Tablet angemeldet. Die letzte Info habe ich am 01.02.16 erhalten. „Artikel erfasst“ Seit dem ist Stille!!!! Was ist los ? Ich bezahle jeden Monat den Internetanbieter und kann das Internet nicht nutzen!!!!!!!!! Sollte es sich bewahrheiten, dass der Kundenservice so schlecht ist wie er in den vorherigen Kommentaren erwähnt wurde? Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf und hoffe einfach, dass ich kurzfristig eine positive Antwort erhalte!!!!!!!!!!!
    Horst Nebelung


  • Monika Hartmann • am 29.9.15 um 9:34 Uhr

    Tablet meines Mannes liess sich nicht mehr laden, auch nach Reset kein hochbooten möglich. Gerät dann beim ODYS Service eingeschickt und dort liegt es nun schon 14 Tage im Regal und nichts tut sich. SOWAS nenne ich bestimmt nicht Service. Bin ich froh, ein SAMSUNG Tablet zu haben. ODYS? Ne, bestimmt nicht….


  • Odys ist unter aller Sau! • am 7.7.15 um 10:16 Uhr

    Telefonsupport vom Odys Service hat mich zum fünften male aus der Warteschleifenleitung geworfen.


  • Barara Buch • am 15.3.15 um 11:24 Uhr

    Ich benutze seit längerer Zeit einen Odys Fino 15 als Küchen-TV.
    Jetzt war die Fernedienung defekt und nirgends mehr lieferbar. Ich habe vom Kundendienst kostenlos eine Ersatz-FB erhalten. So sieht für mich guter Service aus. Vielen Dank!


  • O. Sabokat • am 24.10.14 um 13:28 Uhr

    Guten Tag

    Diese schöngeredete Welt des Odys-Service ist eine einzige Farce, denn das was diese
    Support-Hotline absondert bezüglich der Updates von Android ist unter alles Sau.
    Ein Tablet gekauft und diese eingebildeten Kreaturen mein allen ernstes ich solle
    mir nach 11 Monaten ein neues Tablet kaufen oder einen Mod mit Android 4.4
    aufspielen. Danke, das das erste und letzte Mal das ich von dieser Firma gekauft habe,
    so kann man sich dann auch die Kunden vergraulen.


  • Manuela Eden • am 10.6.14 um 11:44 Uhr

    Ich habe ein odys pedi plus Tablett gekauft das schon nach ein paar Tage nicht mehr funktioniert , habe es ersetzt bekommen, daß ließ sich gar nicht mehr starten ich habe es auch mit Neustart versucht angeblich war es tiefenentladen aber man konnte es bei 2 balken gar nicht mehr aufladen es reagierte nicht mehr habe es zurück geschickt und jetzt soll ich auch noch die entsorgunngs kosten bezahlen. Frechheit nie wieder was von Odys


  • Viola Schwarze • am 30.5.14 um 10:24 Uhr

    Odys Service?Ist nicht Gut.Man wird abgewinkelt.Und eine Verschlafene Person war am Telefon.


  • Ulrich Fehrmann • am 11.4.13 um 1:55 Uhr

    Hallo,
    ich muß meinem Ärger einmal Lugt machen: es geht um das Odys Space, welches ich mir gekauft habe. Hauptsächlich wegen dem Internet. Ich habe jetzt das 2. Gerät (1. zurück geschickt aus Frust und Enttäuschung zum Odys Service), da das Gerät eine bzw. aktuell funktionierende Sim-Karte nicht erkennt. Wie kann denn das sein?
    Muß man da noch etwas spezielles machen oder wie ist das? Dafür (um mich zu ärgern habe ich dsa Gerät weißgott nicht gekauft).
    Kann man bei odys nicht einfach die Sim-Karte einstecken und es wird zumindest erkannt, das eine Kaete steckt???
    Leider zeigt mir das Gerät immer und immer wieder an: Bitte legen sie eine Karte ein… ist schon längst drinn!
    Und sagen Sie mir bitte nicht Gerät an und aus oder ähnliches, darüber binich schon weit weit hinaus.
    So etwas ärgert mich total..


  • Knedel Uwe • am 11.8.12 um 3:04 Uhr

    Hallo miteinander,

    habe mir das ODYS XELIO INTERNET TABLET / EXKLUSIV gekauft, leider gab es außer einer Kurzbeschreibung wie der Zugang zum Internet gestaltet wird keine weitere Betriebsanleitung dazu – schwach – wie wäre es wen ihr mir diese zukommen laßt. Außerdem sollte in den Angeboten gelistet sein, das der Internetzugang nur mit bestimmten 3 G Sticks möglich ist, das bekommt man erst zu erfahren wen man das Gerät auspackt u. die Anleitung für das Internetliest. Wie schon geschrieben, eine ausführlich erklärende B-Anleitung für das Gerät würde ich mir u. anderen wünschen !! Grüße aus Hessen


  • Odys Internetradio • am 23.9.11 um 8:11 Uhr

    Hallo,ich möchte gerne wissen wo ich ein produkt reklamieren kann?Die Fernbedienung des Internetradios,wurde nun schon mal bei Ihnen gekauft,(neu bestellt)der Fehler tritt nun erneut auf,die tasten(das Material bricht)auf den 3letzten knöpfen,in der 2 unteren reihe(links)das ist schon die 2fernbedienung,schade!Möchte nicht alle 2 jahre eine neue Fernbedienung,kaufen,da kann ich mir bald ein neues Radio von kaufen,kann diese Marke nicht weiter empehlen,nur darüber Nachdenken,ein neues Radio zu kaufen,aber nicht von dieser Marke,da ich gerne Nachrichten höre aus meinem Land(Portugal)und mein Lenbenspartner aus seinem(Kuba)wird es halt oft gebraucht,nur wenn ich die Fernbedienung,nicht richtig nutzen kann,ist es sehr schade.


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kundendienst nach Meinungen

Weitere Kundendienste

Neue Eintragungen