Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3€ tragen Sie zur Erhaltung von kundendienst-info.de bei, und erkennen unsere Leistung für den Verbraucherschutz an. jetzt 3 Euro per PayPal senden. So können Sie uns auch dauerhaft unterstützen.

Melitta Kundendienst


Melitta mit Sitz in Minden ist ein 1908 gegründetes Familienunternehmen. Heute haben die Enkel der Gründerin Melitta Bentz die Geschäftsführung inne. Für Privat- und Großverbraucher sowie für die Gastronomie stellt Melitta mittlerweile nicht nur die bekannten Filtertüten her, sondern auch Haushaltsgeräte, Müll-/Staubsaugerbeutel unter dem Markennamen Swirl und unter der Marke Cilia Filter für die Teezubereitung.

Der Melitta Kundendienst

Sie haben eine Frage zum Unternehmen, ein Problem mit Ihrem Melitta-Gerät oder möchten Melitta-Filter bestellen?
Die Homepage des Unternehmens ist der erste und beste Einstieg, um all Ihre Service-Anfragen zu klären. Auf www.melitta.de finden Sie nicht nur ein Verzeichnis mit Händlern, die Melitta-Geräte führen, sondern auch Service-Adressen, Tipps und Tricks zum Thema Pflege und Reinigung von Melitta-Geräten, Bedienungsanleitungen und natürlich auch die schnellsten Weg zum Kundendienst.

Wenn Sie Fragen zu Melitta-Kaffee oder den Instant-Spezialitäten haben, hält der Kundendienst eine spezielle Service-Nummer für Sie bereit. Unter der Nummer

Tel. 0421 – 518 80

werden Ihre Fragen im Melitta Verbraucher-Servicecenter in Bremen zum Ortstarif beantwortet.

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit per E-Mail oder Fax mit dem Kundendienst in Verbindung zu treten. Senden Sie Ihre E-Mail dazu bitte an

verbraucherservice@melittakaffee.de 

oder ein Fax an 0421 – 5138-61.

Sollte ein Melitta-Gerät, sei es Kaffeemaschine oder ein Wasserkocher, einmal tatsächlich den Dienst versagen und nicht mehr funktionieren, wenden Sie sich vertrauensvoll an den Melitta Kundendienst. Melitta hat für diese Fälle einen zentralen Kundendienst eingerichtet, den Sie unter der folgenden Nummer zum Ortstarif im Mindener Sitz erreichen:

Tel. 0571 – 861 900.

Ebenso ist es möglich, eine Anfrage per E-Mail zu formulieren. Unter
verbraucherservice@mh.melitta.de
nimmt ein Mitarbeiter des Melitta Kundendienstes Ihre Anfrage entgegen.

Wenn Sie ein defektes Gerät einschicken oder den Melitta Kundendienst vor Ort persönlich aufsuchen müssen, ist die Adresse:

Melitta Europa GmbH & Co. KG
Kunden Service
Melitta Str. 44
32427 Minden

 

Nicht für alle Fragen müssen Sie jedoch gleich den Kundendienst kontaktieren. Vielleicht löst sich Ihr Problem auch schon durch einen Blick in die lange FAQ-Liste, die Melitta auf seiner firmeneigenen Homepage zur Verfügung stellt. Dort werden Fragen wie „Warum mahlt die Maschine keine Kaffeebohnen mehr?“ oder „Was kann ich tun, wenn eine Fehlermeldung im Display erscheint?“geklärt:https://www.melitta.de/de/FAQ-229,2311.html

Das Unternehmen Melitta ist laut Verordnung der EG dazu verpflichtet, Verbraucher über die Inhaltsstoffe seiner vertriebenen Reiniger und Entkalker zu informieren. Die Produktionsblätter, die der Hersteller zum Download auf seiner Homepage zur Verfügung stellt, sollen dabei helfen, Transparenz zu schaffen. Diese Blätter sind in 18 Sprachen abrufbar:https://www.melitta.de/de/Rezepturinformationen-100,2313.html

Bedienungsanleitungen: Sie besitzen ein Melitta-Gerät, doch die Bedienungsanleitung ist verschwunden? Kein Grund zu verzweifeln. Denn auf der Homepage des Unternehmens können Sie eine Vielzahl von Bedienungsanleitungen im praktischen PDF-Format herunterladen. Wählen Sie das passende Gerät aus und klicken Sie auf den jeweiligen roten Button „PDF“ daneben – schon können Sie die Anleitung speichern und bei Bedarf ausdrucken:https://www.melitta.de/de/Bedienungsanleitungen-77,2310.html

Falls Sie auf der Suche nach dem nächstgelegenen Melitta Händler sind, bietet Ihnen das Unternehmen ein Tool auf seiner Webseite an, das Ihnen gut weiterhelfen dürfte: die Online-Händlersuche. Geben Sie zunächst an, ob Sie nach Kaffee oder Kaffeemaschinen suchen und tippen Sie dann Ihre Postleitzahl oder direkt den Ort ein, in dem Sie wohnhaft sind. Die Händlersuche erreichen Sie über die URLhttps://www.melitta.de/de/Haendlersuche-189,301.html
Übrigens: Melitta bietet beinahe täglich einen Werksverkauf in Minden an. Nur montags und an Brückentagen bleibt der Verkaufsraum geschlossen. Der Hersteller verkauft hier eine breite Produktpalette aus Überproduktionen, B-Ware und ausgemusterten Modellen.

Die Öffnunszeiten:
Montags geschlossen, von Dienstag bis Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Adresse:
Melitta Europa GmbH & Co. KG
Ringstr. 99
32427 Minden

Tel.: 0571 – 86 0
Fax: 0571 – 86 1810
E-Mail: info@melitta.de

Über das Unternehmen

Wer morgens gemütlich seinen Kaffee trinkt, denkt wohl kaum an die Ursprünge des kaffeesatzfreien Genusses. Dabei steckt hinter der Erfolgsgeschichte des Kaffeefilters eine Dresdner Hausfrau, die das Pulver in ihrem Getränk satt hatte und mit einfachsten Mitteln den Kaffeefilter entwickelte, der aus heutigen Haushalten nicht mehr wegzudenken ist.

Es war die Dresdnerin Melitta Bentz, die 1908 einen Messingtopf durchbohrte und mit Löschpapier auslegte – fertig war der erste Kaffeefilter der Welt. Mit einem Eigenkapital von nur 73 Pfennigen meldete Sie Ihre Erfindung zum Patent an und das Melitta Bentz Unternehmen war geboren. Eine fast unglaubliche Geschichte, wenn man sich das heutige Unternehmen mit Sitz im nordrhein-westfälischen Minden betrachtet. Die Melitta Unternehmensgruppe Bentz KG ist ein internationale Konzern, verfügt über viele Unternehmensparten und ist nach wie vor in Familienhand. Thomas und Stephan Bentz, die Enkel der Unternehmerin, sind es, die heute 3.690 Angestellte führen und dem Unternehmen den heutigen Erfolg gebracht haben. Doch die Firma ist nicht nur für seine Kaffeefilter bekannt, sondern auch für Haushaltgeräte; Melitta stellt neben Kaffeeautomaten unter anderem auch Wasserkochen und Entkalker her.

Im Geschäftsjahr 2013 machte das Unternehmen einen Umsatz von knapp 1,3 Millionen Euro.


35 Meinungen zum Melitta Kundendienst

  • Andreas Schröter
    7. August 2020

    Am 24.07.2020 wurde meine Melitta Coffeo Solo beim Melitta Kundendienst reklamiert, weil die Brühgruppe nicht mehr erkannt wurde. Dann sollte ich das Gerät einschicken. Leider hatte ich versehentlich angenommen, dass der Originalkarton noch bei mir vorhanden sei. Nachdem ich mich wieder in die Warteschleife begeben hatte, wurde mir mitgeteilt, dass alles schon ohne Karton in die Wege geleitet wurde. Die freundliche Frau am Telefon wollte das intern per Email abklären. Das könne sich aber noch eine Woche verzögern. Darauf reklamierte ich eine Woche spater den immer noch fehlenden Karton.
    Bis heute, den 07.08.2920 noch kein Karton da. Mit Wartezeit und vorraussichtlicher Reparaturzeit von 3-4 Wochen wären das 4 – 6 Wochen ohne Kaffemaschine.
    Zum Glück habe ich vorgestern den Stecker wieder in die Steckdose gesteckt und das Gerat ging wieder.
    Hoffentlich lange. Vielleicht kommen die Kartons mit dem Schiff aus China

  • Carmen
    21. Oktober 2019

    Da es sich bei mir um eine Kaffeemaschine Aroma Fresh von Melitta handelt, die sowohl mahlt als auch brüht, macht der Kundendienst gar nichts – man soll die kaputte Dichtung selbst auswechseln, ob man es nun kann oder nicht. Ob noch ein weiterer Defekt dafür verantwortlich ist, dass die Maschine nicht mahlt, das interessiert nicht. Die Frau am Telefon war unhöflich und kurz angebunden, nicht die Spur entgegenkommend.

    Sind das alles nur noch Verkäufer ohne Kommunikationstraining? Eine Mail wurde ignoriert. Schade

  • Holger Kamens
    27. September 2019

    Den Kundendienst von Melitta anzurufen war keine gute Erfahrung. Ich benötige ein einfach zu montierendes, nicht elektrisches Ersatzteil für meinen Melitta Wasserkocher (Deckel). Antwort: Die Geräte werden in China hergestellt, Ersatzteile haben wir nicht und bekommen wir auch nicht. Auf meine Frage, woher denn die Werkstätten ihre Ersatzteile beziehen, hieß es, daß diese Geräte nicht repariert, sondern innerhalb der Garantie ausgetauscht werden.
    Meine weitere Frage, was denn mit einer Reparatur nach der Garantiezeit wäre, hieß es wieder, daß es keine Ersatzteile gäbe.
    Leute, so geht das nicht! Von Nachhaltigkeit keine Spur! Von Kundenfreundlichkeit keine Spur! Melitta ist ab sofort für mich gestorben!

  • Uwe Freyberg
    4. Juli 2019

    Hallo,
    ich kann die schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen !!
    Nun habe ich trotz dieser negativen „Meinungen“ meine Barista für den Pauschalbetrag verschickt.
    Post Label gab es vom Melitta Kundendienst per E-Mail mit Anleitung zum gesamten Hergang.
    Alles befolgt und mit original Karton verschickt, nach 1 Woche kam mit Ankündigung die Maschine zurück, wouw – jede menge Teile ausgetauscht Keramikventil, Display Drainageventil und vieles mehr.
    Sie sah aus wie neu und funtionierte wieder wie eine neue.
    Ein dickes Lob an die Monteure und an Melitta , meine 5 Sterne habt ihr euch ohne einschränkungen verdient.
    Gruß Uwe Freyberg

  • Fischer Holger
    20. Juni 2019

    Hallo. Melitta Kaffeemschine für 7000.00 € die ich mir 2015 gekauft habe kostet jedes Jahr 1000.00 € durch Kundendienst Reparatur von Melitta, das ist wohl so gewollt. Kaufe mir jetzt alle 2 Jahre eine für ca. 800.00€ und schmeiße die dann weg. Melitta ist das aller letzte.

  • Günther Bock
    21. März 2019

    Guten Tag
    Ein dickes Lob dem Melitta Kundendienst

    Mein jetzt schon 6 Jahre älter Caffeo Cl hatte ein Problem. Sehr nette Dame am Telefon, Kostenloser Versand und nach 14 Tagen hatte ich meine Cl wieder!!!!
    Alles funktioniert wieder.
    Danke, guter Service

  • Udo Bruchhardt
    24. August 2018

    Alles super! Da fast immer nur negative Kommentare ins Netz gestellt werden schreibe ich hier meine sehr positiven Erfahrungen mit dem Melitta Kundendienst auf.
    Als meine Caffeo CI (6 Jahre alt) undicht war habe ich den Kundendienst Donnerstag telefonisch kontaktiert. Mir wurde ein Transportkarton zugeschickt, der war Samstag da. Drinnen eine genaue Anleitung zur Verpackung sowie der Paket Aufkleber zur kostenfreien Zusendung zu Melitta. Montag habe ich die Maschine weggebracht. Mittwoch per Mail die Eingangsbestätigung, Donnerstag die Info, die Maschine ist wieder auf dem Rückweg und heute, Freitag, ist sie wieder hier. Also super schnell! Toller Service! Dabei ein Blatt, auf dem sogar stand, was alles getauscht wurde. Und das war einiges! Sogar der Bohnenbehälter, der war etwas verfärbt durch die 6 Jahre Kaffeebohnen, aber sonst noch OK. Die Maschine läuft einwandfrei, die Kaffee ist wieder lecker wie immer.
    So etwas habe ich lange nicht mehr erlebt, richtig toller Service! Sogar ein kleines Päckchen Kaffeebohnen war noch dabei…..
    Das muss ich einfach mal loswerden! Vielen Dank an das Melitta Service Team und schöne Grüße aus Bremen nach Minden!

  • Roland Senger
    21. Juni 2017

    Wie schon so oft habei ich meinen C1 vom Melitta Kundendienst warten und reparieren lassen und bin voll zufrieden mit allem. Guter Service, Danke

  • Binder
    2. März 2017

    Ich habe eine Melitta Caffeo CI. Habe diese bereits seit über 3 Jahren und bin eigentlich recht zufrieden. Ein grosses Problem ist jedoch der Regler des Kaffeebohnenbehälters. Die Maschine ist bereits das 2. Mal deswegen zur Melitta Kundendienst Reparatur. Habe die Maschine bei Media-Markt erworben und eine 5 Jahresgarantie abgeschlossen. Die beiden ersten Male wurde die Maschine auch ohne Weiteres zur Reparatur an den Melitta Kundendienst eingeschickt. Jetzt aktuell weigert sich Media-Markt jedoch, obwohl ich noch über 1 Jahr Garantie habe. Das Problem besteht darin, dass der Regler nicht mehr einrastet und bei Nichtbehebung des Defektes in nächster Zeit nicht mehr zu benutzen sein wird. Wie gesagt, ist bereits vorgekommen. Ich denke nicht, dass dies der gute Umgang mit Kunden ist und Melitta davon Kenntnis erhalten sollte. Soll ich warten bis der Regler wie zuvor schon einmal überhaupt nicht mehr zu bedienen ist? Es liegt eindeutig ein mechanischer Defekt vor, den ich bei diesem hochwertigen Gerät behoben haben möchte. Wie sieht die weitere Vorgehensweise aus?

  • Irene Korte
    15. November 2016

    Wir nutzen seit Jahren die Maschinen von Melitta. Die müssen MINDESTENS einmal im Jahr in den Kundendienst. Während der Garantiezeit geht das ja noch, der originale Werksservice arbeitet gut (die werksfremden Servicestellen nicht), die Maschinen kommen von Melitta wie neu wieder. Nach der Garantiezeit wirds teuer, so teuer (auf mehrere Jahre gerechnet), dass man besser ein neues Gerät kauft an statt zu reparieren. Dann hat man schliesslich 3 Jahre lang keine Kosten mehr. Wir haben zwei Baristas. Eine davon ist für die Überbrückungszeit wenn die jeweils Andere in der Reparatur ist.
    Der Kaffee aus den Baristas schmeckt allerdings unvergleichlich gut, besonders seit es die neuen Einheiten gibt, und es gibt noch einen Trost: Vollautomaten von anderen Herstellern sind diesbezüglich auch nicht besser. Alle müssen um gut zu funktionieren regelmäßig in den Service. Nur die alten Royal Cappuccino von Saeco hatten einen Vorteil: man konnte sie, mit ein bisschen handwerklichem Geschick, fast immer selbst reparieren.

  • Carin Mauch
    1. September 2016

    ich möchte meine Melitta Caffeo baristo zum zweiten mal, nach 2 jahren zum Kundendienst zur Reparatur einsenden.

    Durch eine äußerst unfreundliche Angestellte, am Telefon, bestehe ich auf Kulanz zur Reparatur.

    Wohin soll ich sie senden?

    Bitte schauen sie das Gerät an,.denn nach 2 Jahren, sie wurde bereits, ab Kauf, 1 jahr später repariert .

    Jetzt wieder kaputt!!!!!!!!!!!!

    Ich nehme an, dass sie, obwohl ein Monat die Garantie abgelaufen ist,sicher eine Ausnahme machen,– bei diesen Scherereien.

    Bitte geben sie diese Info an den
    Geschäftsleiter weiter.

    Wir kauften bereits 3 Maschinen von Ihnen über amazon.

    Wir haben 4 Kinder, — doch jetzt sind wir halt unzufrieden.

    Ich denke wir finden eine Lösung, zugunsten von uns..

    C. Mauch

  • Ring-C
    23. April 2016

    Auch die zweite Kaffeemaschine Melitta Aroma Signature Deluxe EU (s. oben Ring-C • am 9.3.15 um 19:33 Uhr) zeigte nach einem Jahr Schwächen gleicher Art wie die erste Maschine, wurde aber anstandslos im Rahmen der fünfjährigen Garantie innerhalb einer Woche vom Melitta Kundendienst ersetzt. Wir hoffen nunmehr auf eine längere störungsfreie Gebrauchsphase und genussvolle „Kaffekocherei“ als bisher. Vielen Dank an den Kundendienst verbunden mit dem Wunsch auf qualitativ besseres Controlling der Produktionsabläufe.

  • Wieland
    18. Februar 2016

    Hallo, ich habe leider wie viele andere auch schlechte Erfahrungen mit dem Melitta Kundendienst gemacht. Ich hatte ein Problem mit meinem ca. 20 Jahre alten Kaffeevollautomaten (eine Heizplatte war altersschwach), Neupreis der Maschine damals ca. 1000,-DM.
    Anruf bei der Zentrale, Termin mit Melitta Kundendienst-Techniker wurde vereinbart, alles erfolgte ziemlich schnell. Fehler wurde behoben (Umbausatz eingebaut, Kosten für Umbausatz ca. 180,-€). Arbeitszeit ca. 1 1/4 Std., Anfahrtsweg ca. 30-35 km. Soweit alles okay, bis ich den Gesamtpreis lass.
    533,-€ brutto!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Meine Dummheit war es die Reparatur zu quittieren. Aber ich hatte das Haus voll, keine Zeit und wurde einfach überrumpelt. Ich hatte mit vielleicht 300,-€ gerechnet, aber soviel? Aus meiner Sicht eine Sauerei, dass man mir knapp 180,-€ brutto für Fahrt- inkl. Kfz-Kosten berechnete (nochmals für 30-35 km Anfahrtsweg!). Dazu keinerlei Hinweis im Vorfeld zu den einzelnen Kosten, nicht von der Telefonzentrale, nicht vom Kundendienst-Monteur. Der Monteur hätte mich vor der Reparatur mit dem Verweis auf die Kosten auch auf den wirtschaftlichen Totalschaden hinweisen müssen. Aber kein Wort.
    Klar hätte ich auch mal nachfragen bzw. mir vorher einen Kostenvoranschlag machen können, aber dazu hätte er ja sich das Gerät auch erstmal vor Ort anschauen müssen. Ich denke dass mir die Fahrtkosten bewusst verheimlicht wurden, um auf diesen Kosten nicht sitzen zu bleiben. Zudem würde bei diesen hohen Anfahrtskosten doch keiner mehr eine Reparatur durchführen.

    Leider wurde im Nachgang nicht auf meine Kritik eingegangen. Ich hatte die Hoffnung auf ein wenig Kulanz durch Melitta, aber außer Verständnis wurde mir nichts entgegengebracht. Aus ihrer Sicht wurden keine Fehler gemacht und ich wäre über alle Kosten aufgeklärt gewesen, von welcher Stelle auch immer.
    Für mich ist Melitta Abzocke.

  • Inge Harscher
    3. Februar 2016

    Eigentlich erwarte ich , dass ein Melitta Kaffeautomat in der Preisklasse von 900,-
    doch eine gewisse Qualität aufweist . Inzwischen ist meine Caffeo CI aber zum zweiten Mal innerhalb der Garantiezeit defekt.
    Beim ersten Mal wurde die Maschine anstandslos innerhalb kürzester Zeit gegen eine Neue ausgetauscht.
    Mittlerweile ist diese Maschine aber auch wieder defekt und was mich richtig ärgert, inzwischen 4 geschlagene Wochen unterwegs. (Bei der Warenannahme wurde mir ein Zeitraum von 2 Wochen genannt)
    Guter Kundenservice sieht meiner Meinung nach doch etwas anders aus.

    Gruß I. Harscher

  • Bernd Ch
    23. Januar 2016

    Meine Empfehlung: Ersatzteilelisten der Hersteller vor einen Kauf anschauen oder bei einen Billiganbieder mit 3 Jahren Garantie kaufen

    Fa. Melitta hat es nicht nötig den Kunden nach der Garantiezeit Ersatzteile für deffekte Geräte zu liefern.

    siehe Mail

    Mail mit Kundendienst Fa. Melitta

    Bei dieser Maschine ist das bewegliche Rohr am Übergang vom Steigrohr zum Deckel abgebrochen
    Nach meinen Verständnis ist das nicht in Ordnung, wenn 6 Monate nach Ende der Garantie das Gerät an einer Sollbruchstelle ausfällt
    Eventuell wäre zu überlegen dieses Bauteil aus Edelstahl herzustellen
    Bei einem Preis von über 80 € sollte der Kunde Qualität erwarten können ( Billigmaschinen halten auch mindestens 2 Jahre und kosten nur einen Bruchteil )

    Antwort
    Wir bedauern, daß an Ihrer Kaffeemaschine Melitta Look Therm ein Defekt aufgetreten ist.

    In Ihrem Fall benötigen Sie einen neuen Gerätedeckel.

    Leider haben wir diesen Gerätedeckel als Ersatzteil nicht am Lager. Unser Ersatzteillager ist sehr beschränkt, da innerhalb
    der Garantiezeit die Geräte in Neugeräte gewandelt werden.

    Ich bedauere Ihnen keinen positiven Bescheid geben zu können und verbleibe

    Antwort vom Kunden

    wenn ich Ihr Schreiben richtig verstehe muss ich meine Hochpreisliche Maschine nach eine Gebrauch von 2,5 Jahren wegwerfen, weil ein Markenlieferant keine Ersatzteile liefern will

    meine Vermutung mit der Sollbruchstelle zur Erhöhung des Gewinnes ist somit bestätigt

    von Nachhaltigkeit gegenüber der Umwelt ist bei Ihrer Firma nichts vorhanden auch wenn Sie Werbung mit Green Tec Awards machen

    in meiner Familie und wird so schnell keiner mehr ein Produkt Ihrer Firma kaufen

    nehmen Sie sich die Firma Bosch als Vorbild bei dieser Firma bekommt man noch nach 20 Jahren Ersatzteile per Online Bestellung

    bei der Vorgängermaschine von der Firma Petra ist mir durch Kalk die Wasserheizung kaputt gegangen ich habe nach 5 Jahren eine neue Heizung bekommen ( die Konkurrenz schläft nicht )

    seit 10 Tagen kein Antwort vom Melitta Kundendienst.

  • Johann Kalhs
    12. November 2015

    Ich konnte bei der Caffeo solo die Brühgruppe nicht mehr einsetzten. Ein Anruf bei der Kundendienst Hotline von Melitta, Warteschleife 5 Sekunden, bis zum Abheben weitere 10 Sekunden, hat mich zu einer Mitarbeiterin geführt, die das Problem sofort erkannte und via Telefon eine Lösung gezeigt hat. Das Problem war nach 2 Minuten gelöst und die Maschine wieder funktionsfähig (funktioniert seit mehr als zwei Jahren Dauerbetrieb mit ca. 10-15 Bezügen sehr zufriedenstellend).

  • Karl-Heinz Ott
    17. August 2015

    Wir haben ein Melitta Caffeo CI seit 2012 . Nachdem sich die Brühgruppe nach der sonntäglichen Reinigung einfach nicht mehr einsetzen lies und alle Tipps im IN nicht halfen habe ich heute Morgen den Kundendienst angerufen. Die Dame am Telefon hat mir mit sehr viel Geduld ( ich war ein bisserl schwer von Begriff ) ein Anleitung, Schritt für Schritt, am Telefon gegeben. Jetzt sitze ich am PC mit einem schönen Cappu und schreibe begeistert diesen Kommentar.
    Vielen Dank für die Geduld und nicht einfach.: schicken sie die Maschine zu Seervice ein.
    Danke ! Danke !

  • Michael K.Concewitz
    15. Juli 2015

    Ich have seit 2 Jahren die Melitta CI und bin restless zufrieden. Ein Fehler in der Brueheinheit- Regelung werde anstandslos beholden und seit dem geniesse ich jeden Tag meinen Capuccino. Der Kundendienst war einfach „Spitze“. Danke dem Melitta Kundendienst.

  • Roland S.
    23. April 2015

    Guten Tag
    Ein Dickes Lob dem Melitta Kundendienst

    Mein jetzt schon 5 Jahre älter Caffeo Cl hatte ein Problem. Nach ca.3500 Bezügen vielleicht normal. Ich mache es kurz. Nette Dame am Telefon, Kostenloser Versand und nach 10 Tagen hatte ich meine Cl wieder!!!!
    Alles Funktioniert wieder.
    Danke, guter Service

  • Luan Asllani
    14. März 2015

    Habe mir vor ca 2 Monaten eine Einen Melitta Vollautomaten zugelegt, nun geht das Ding schon zum Kundendienst sehr ärgerlich. Nun bin ich mal gespannt wie lange das ganze dauert und ob ich eine Neue Maschine bekomme oder die *alte“ repariert wird.

  • Ring-C
    9. März 2015

    Die Kaffeemaschine Melitta Aroma Signature Deluxe EU, die zu uns als Gewinn kam und schon wenig später defekt war, wurde durch den Kundendienst ohne Probleme entgegengenommen und ersetzt. Auch eine vermutete weitere Störung wurde mit aller Sorgfalt vom Kundendienst telefonisch entgegen genommen. Die zugesage Paketmarke traf wenige Sekunden späer per E-Mail ein. Wie sich sehr schnell heraustellte, war die Störung nur ein Bedienungsfehler und die Maschine konnte im Haus verbleiben.
    Fazit: Die Maschine (Design +++) brüht einen ausgezeichneten Kaffee, dem Kundendienst sei Dank, insbesondere an die Damen Frau B. im November 2014 und Frau A. im März 2015.

  • Götz Runck
    24. November 2014

    Meine Melitta Caffeo CI ist kurz nach dem Kauf Ende 2011 in jedem Jahr defekt gewesen, trotz sorgfältiger Pflege, aktuell schon wieder.

    Fazit: Bei einer so hochpreisigen Maschine ist dies schon mehr als traurig und soeben wurde der Telefonhörer von einer Mitarbeiterin vom Servicecenter einfach aufgelegt! Hallo Service und Kundendienst ist etwas anderes. Die horrende Pauschale von Euro 149.- ist hierbei noch die Krönung!

    „Dienst am Kunden“! Wahrscheinlich ein Fremdwort für Melitta!

  • Rainer
    4. Oktober 2014

    Haben seit 3 Jahren die Melitta Caffeo CI.
    Sie ist zwar keine Schönheit aber erfüllte immer zufriedenstellend ihren Dienst. Milchmixgetränke sind ihre Stärke, aber auch der Crema schmeckt mit den richtigen Einstellungen gut. Mit der Reinigung und Entkalkung sind wir nicht überfordert. Vieles ist selbsterklärend und das Betriebshandbuch verständlich und gut gegliedert.
    Die Lautstärke des Mahlwerks ist eher grenzwertig. Das My Coffee Menü vorbildlich.
    Nach knapp 3 Jahren täglicher Nutzung war klar, dass eine Revision ins Haus steht und ist auch verständlich. Die Maschine verlor Wasser, welches nicht in der Tasse, sondern vermehrt unter dem Gerät landete. Die Maschine wurde nach dem Einsenden gereinigt, diverse Schläuche und Dichtungen, sowie das Drainageventil gewechselt. Ich vermute, auch eine neue Software aufgespielt. Im Preis von 149€ war dann auch eine weitere, perfekt passende Umverpackung sowie ein Kaffeepaket der neuesten Kreation dabei. Ach ja und der Bohnenbehälter wurde komplett mit jetzt luftdichtem Deckel getauscht.
    Der telefonische Kontakt und die Wartezeit (7 Tage) vom Melitta Kundendienst waren angenehm, der Preis erträglich. Der Paketschein per E-Mail äußerst unkompliziert.
    Wir freuen uns, unser „Familienmitglied“ wieder voll und täglich nutzen zu können. Wenn das „Kreissägentrauma“ bei den nächsten Generationen abgestellt wird, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es wieder eine Melitta wird. Das Mahlwerk darf aber nicht schlechter werden.
    Der Kundendienst war jedenfalls fehlerfrei.

  • Jenny
    5. September 2013

    Meine Melitta-Kaffeemaschine war nach nicht ganz 3 Monaten schon defekt. Nach wochenlanger Reparatur bei dem Melitta Kundendienst ohne Auskunft dazwischen habe ich sie wiedergekriegt mit dem Hinweis, dass die Reparatur auf Kulanz geht aber nur dieses eine Mal und die Maschine verkalkt war und dies wäre schliesslich Eigenverschulden! Dabei hatte ich extra gesagt, dass die Maschine alle 3 Wochen entkalkt wurde. Da kann man doch verlangen, dass das Gerät nach 3 Monaten noch funktioniert!! Hatte vorher eine Maschine einer anderen Firma, die hielt sage und schreibe 15 Jahre lang, also kann es ja wohl nicht an meinen Entkalkungsgewohnheiten gelegen haben!

  • Karsten
    30. März 2013

    Wir haben eine Caffeo Solo. 6Monate nach dem Kauf ging das Teil das erste mal zum Melitta Kundendienst (4 Wochen). Kurz nach Ende der Garantie dann der nächste Defekt. Wir haben zwar nur eine Leckage, die Reperaturpauschale beträgt jedoch 150€!!! Nun warten wir schon 3 Wochen auf die Maschine oder eine Rückmeldung. Beim nächsten Defekt fliegt das Superteil auf den Müll und dann nie wieder Melitta.

  • Jürgen
    15. Oktober 2012

    Im Nachhinein hätte ich besser getan, eine andere Marke als Melitta zu wählen. Ich warte seit geschlagenen 4 WOCHEN auf die Rückkehr meiner Maschine Caffeo Solo vom Melitta Kundendienst) …

  • Gisela Krüger
    19. Juli 2012

    Meine Erfahrung mit dem Melitta-Kundendienst:

    Mein Kaffeevollautomat Melitta Bistro (Preis knapp 500 Euro), gekauft Ende Mai 2012, war nach nur 5 Wochen defekt. Habe Anfang Juli sofort den Melitta Kundendienst benachrichtigt. Bei diesem Telefonat versuchte man mir vergeblich per Telefon zu helfen, das Gerät in Gang zu bringen. Danach schickte man mir eine neue Brüheinheit zu. Diese brachte auch keinen Erfolg, worauf man mir sagte, ich müsse das Gerät an Melitta einschicken. Ich gab den Kaffee-Automaten am 5.7. im Postamt ab. Heute, am 19.7.2012, habe ich weder eine Rückmeldung, dass das Gerät dort angekommen ist, noch eine Angabe wann das Gerät an mich zurückgesandt wird. Als ich mich heute telefonisch nach der Rücksendung des Gerätes erkundigte, wurde mir von einer Frau Schleich gesagt, dass der Automat “voraussichtlich nächste Woche!” von Melitta zurückgeschickt wird.

    Meine Frage ist nun: Ist das Kundendiesnt??? Ein fast neues Gerät nach ein paar Wochen defekt und dann bekommt man noch nicht einmal eine Meldung, wann man denn gedenkt, den Kaffee-Automaten zu reparieren? Ich hätte eigentliche gewarnt sein sollen! Hatte ich doch schon einmal einen Automaten Caffeo 64 von Melitta! Dieser war in den 2 Jahren seiner Garantiezeit, mehr defekt, als einsatzbereit. Warum habe ich nicht auf die Bedenken all meiner Freunde gehört und trotz sehr schlechter Erfahrungen mit dem Melitta-Gerät ein zweitesmal Melitta gekauft?? Aber ein drittes mal gibt es garantiert nicht! Schon garnicht nach diesem sehr schlechten Service des Melitta-KUNDENDIENSTES!!!

  • Gottfried Steen
    10. April 2012

    Seit ca. 3 Jahren besitze ich zwei Caffeo No 64. In dieser Zeit habe ich 4 mal den Melitta Kundendienst bemüht. Dabei bin ich immer an kompetente Gesprächspartner geraten und es konnte immer geholfen werden. Das gilt für Beratung, Tipps und die Bestellung von Ersatzteilen gleichermaßen.
    Auch die Wartezeiten der Hotline sowie die Lieferzeiten der Ersatzteile bewegen sich in einem vernünftigen Rahmen. Kurzum ich würde die Hotline und den Service als sehr gut bis gut bewerten. Weiter so.

  • Hildegard Gerlach
    12. November 2011

    Wir haben von Toppits den Bratschlauch gekauft.für einen sauberen Backofen…das ist vielleicht eine Sauerrei…der Schlauch hat sich aufgelöst und ist am Fleisch hängengeblieben…Ich sage euch nie wieder!!!!!Und online kann man sich auch nicht beschweren an der richtigen Stelle…kauft bloss kein Toppits-Bratschlauch….

  • Birthe Brunner
    3. November 2011

    hallo,

    entgegen der hier aufgeführten meinungen habe ich mal etwas positives zu berichten.

    nachdem ich probleme mit meiner caffeo hatte (und sämtliche reinigungs- und entkalkungsdurchgänge nichts genutzt haben), habe ich den kundendienst angerufen, bei dem in nur einer minute eine nette dame am telefon war, die mir mit meinem problem direkt weiterhelfen konnte. kurz, kompentent und freundlich – jetzt läuft meine caffeo wieder – für etwa einen euro telefonkosten!

    vielen dank dafür.

    N.N.

  • Anke B.
    28. August 2011

    Ich habe mir imMärz mal wieder eine „Melitta-Kaffemawschine „LOOK de luxe“ gekauft. Kann nur sagen, nie wieder. Die Thermokanne ist in ihrer Deckelfunktion vollkommen unmöglich, nicht nur vorne kommt der Kaffee heruas,sondern auch am hinten Ende des Deckels, Hand verbrüht, Tischdecke eingesaut. Morgen bringe ich diese Maschine wieder hin.Ich brauche kein Look de Lux, ich vill Funktion de Lux. Der Preis mit 59 Euro ist für eine solche Maschine kein Pappenstiel, meine vorherige war 20 Euro billiger und nie anfällig. LG. A.B.

  • Ursel Fisan
    11. August 2011

    Unter 0571/861900 wird man erst ein paar Mal vertröstet, dass alle Leitungen besetzt sind, bevor die Ansagerinnen-Stimme sagt, dass es die Nummer eigentlich nicht mehr gibt und man nun eine kostenpflichtige Hotline anrufen soll. Wie nennt ein Jurist so ne Verarschung?

  • Jutta Carstensen
    6. Mai 2011

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    jahrelang war ich von Melitta, als Kaffee und mit den Kaffeemaschinen, zufrieden, nie gab es eine andere Kaffeemaschine für mich, das hat sich mit dem heuteigem Tag geänder, das war wohl die letzte Kaffeemaschine in meinem Leben…….

  • Hoffmann
    14. April 2010

    Also , es kann wohl nicht sein, das man auf eine Ersatzkanne volle 3 Monate warten muß????
    Da kann man nur eins machen, und zwar die Marke wechseln.
    Zum Beispiel Philips oder Krups oder andere.
    Ich bin sehr verägert und werde Melitta bei so einem Service nicht mehr kaufen.

  • Albert Grueger
    6. Juli 2009

    Meine Dringende Empfehlung: Melitta Kundendienst nicht anrufen! Wartezeit selbst zu beste Zeiten > 20 Minuten, dann keine Hilfe. Melitta Kaffeemschine wegwerfen und stattdessen eine Billigere kaufen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Diese Kundendienste könnten Sie auch interessieren