Dometic Kundendienst


Dometic ist ein Hersteller von Autozubehör, transportablen Kühlschränken und weitere Ausstattungen für Camping-Wagen, Freizeitboote, LKWs, Hotelzimmer und Kreuzfahrtschiffe. Das schwedische Unternehmen agiert dabei auf dem internationalen Markt und verkauft seine Produkte in fast 100 Länder der Welt.

Der Dometic Kundendienst

Nach unseren Informationen bietet das Unternehmen keinen direkten Dometic Kundendienst an. Jedoch findet sich auf der Website der Unternehmensgruppe www.dometic.de ein breit aufgestelltes Dometic Kundendienst-Angebot.

Grundsätzlich können Sie Reklamationen am schnellsten über den örtlichen Fachhändler, bei dem Sie das Gerät bezogen haben, abwickeln. Dieser ist außerdem Ihr Ansprechpartner, wenn es um Garantieleistungen geht. Praktisch ist die Online-Händlersuche auf der Homepage des Herstellers, über die Sie das nächstgelegene Geschäft in kurzer Zeit ausfindig machen sollten. Tippen Sie Ihren Wohnort in die Suchmaske ein unter https://www.dometic.com/de-de/de/h%C3%A4ndler-suchen

Sollten Sie keinen passenden Service-Partner gefunden haben, besuchen Sie die nachfolgende URL, scrollen Sie mit der Maus an das Ende der Seite und füllen Sie das Support-Kontaktformular aus: https://www.dometic.com/de-de/de/support

Das Service-Team wird sich umgehend bei Ihnen melden.

Den telefonischen Hotline-Support erreichen Sie zentral unter der Nummer

Tel. +49 2572 8790

Wenn Sie Ersatzteile bestellen möchten, informieren Sie sich bitte zunächst über die Webseite
https://www.dometic.com/de-de/de/support/ersatzteile
über die Vorgehensweise. Wichtig ist nämlich, dass Sie bestimmte Werte vom Typenschild Ihres Dometic-Gerätes ablesen, um diese an den Kundendienst des Herstellers für eine Ersatzteilbestellung weitergeben zu können. Haben Sie mit Hilfe der Anleitung die benötigten Nummern gefunden, nehmen Sie Kontakt über das oben genannte Support-Kontaktformular auf, um Ersatzteile zu bestellen. Es ist hierbei lediglich eine schriftliche, und keine telefonische Bestellung möglich.

Natürlich gehören auch aktuelle Kataloge und Bedienungsanleitungen zum Dometic Kundendienst-Angebot des Unternehmens. Sie lassen sich ganz leicht auf der Website des Unternehmens herunterladen:

  • Kataloge: https://www.dometic.com/de-de/de/support/catalogs
    (Sie haben die Wahl zwischen einem digitalen Katalog zum Blättern oder einer PDF-Version zum Ausdrucken)
  • Bedienungsanleitungen: https://www.dometic.com/de-de/de/support/instruction-manual-archive

Fragen und Anliegen, die jetzt noch offen geblieben sind, können gegebenenfalls über die Support-Kategorie FAQ („Frequently Asked Questions“) beantwortet werden. Unter der URL
https://www.dometic.com/de-de/de/support
finden Sie gleich zu Beginn der Serviceseite hilfreiche Fragen und Antworten.

Sollte Ihr Problem mit einem Dometic-Produkt dort nicht aufgeführt sein, nutzen Sie doch die Suchfunktion über den FAQs auf der genannten Supportseite. Weiterführende FAQs finden Sie übrigens auf den einzelnen Produktseiten!

Die praktische Produktsuche unterstützt Sie, wenn es darum geht Informationen über bestimmte Geräte einzuholen. Ob Kochmulde, Dachfenster, Kühlschränke oder Schmutzwassertanks, Dometic hat alle Geräte nach Gerätetypen sortiert, aufgelistet. Technische Daten finden Sie in diesem Bereich der Website ebenso wie anschauliche Fotos und übersichtliche Grafiken. Dem suchenden Kunden wird so größtmöglicher Dometic Kundendienst geboten. Die Produktsuche erreichen sie unter anderem über die Startseite www.dometic.de. Das Suchfeld befindet sich im oberen rechten Bereich der Internetseite.

Datenblätter, Einbauanleitungen und Software-Downloads für Dometic-Geräte finden Sie auf der Webseite https://www.dometic.com/de-de/de/support/online-portale

Sind Sie an einem Dometic Werksverkauf interessiert? Hier können Sie Einzelstücke, B-Waren mit kleinen Fehlern und Restposten zu Sonderpreisen erwerben. Klicken Sie sich durch die Palette aktueller Angebote unter https://werksverkauf.dometic.de

Der Versand der Waren erfolgt nur innerhalb Deutschlands und ist versandkostenfrei. Auch eine persönliche Abholung der Ware ist möglich; die Lagerhalle befindet sich in Emsdetten in Nordrhein-Westfalen.

Die vollständigen Kontaktdaten lauten:

Dometic WAECO Werksverkauf
Hollefeldstraße 63
48282 Emsdetten

Tel.: 02572 – 87 91 95.

Die Öffnungszeiten des Werksverkaufs sind von mittwochs bis freitags von 09.00 bis 17.00 Uhr.
Sie können die vergünstigten Produkte unter der oben genannten Webadresse im Online-Shop erwerben, dabei gibt es allerdings eine Mengenbegrenzung: nur ein Stück pro Kauf und Kunde ist möglich.

Für schriftliche Anfragen ist das Unternehmen unter folgender postalischer Adresse zu erreichen:

Dometic WAECO International GmbH
Hollefeldstraße 63
48282 Emsdetten

Über das Unternehmen

Die Wurzeln der Unternehmensgruppe Dometic reichen bis in das Jahr 1922 zurück, als die beiden schwedischen Studenten Carl Munters und Baltzar von Platen die Absorptions-Technologie nutzbar machten. Schnell machte sich das Unternehmen als Zulieferer für Wohnmobile, LKWs und Boote einen Namen. Das Produktportfolio umfasst heute neben den üblichen Kühlschrankprodukten für Hotel und Industrie auch transportable Produkte für den PKW und LKW. Neben Minibars, Kühlsystemen, Herden, Sanitärsystemen Türen und Fenstern für Caravans und teilweise auch für Boote und mobilen Kühlsystemen, hat sich die Dometic-Gruppe besonders einen Namen als Marktführer für Spezialkühl- und Tiefgefrierschränke von medizinischen und pharmazeutischen Einrichtungen und von maßgeschneiderte Weinklimaschränken gemacht.

Dometic gehörte bis 2001 zum ebenfalls schwedischen Electrolux-Konzern, ist aber nach Informationen von kundendienst-info.de heute ein eigenständiges Unternehmen. Insgesamt arbeiteten im Jahr 2013 rund 6.247 Mitarbeiter in 20 Werken in Europa, Nordamerika und Asien für die Dometic-Gruppe. Die Produkte werden in fast 100 Ländern der Welt verkauft. Der deutsche Hauptsitz der Dometic-Gruppe ist die Dometic GmbH mit Sitz in Siegen. Eine zweite Produktionsstätte liegt bei Dometic Seitz in Krautheim. In allen Stätten ist eine etwa 1,5-stündige Werksbesichtigung möglich, damit Sie sich als Kunde ein Bild von den Geräten „Made in Germany“ machen können: hier können Sie live mitanschauen, wie aufwendig eine Kühlschrank- oder Fensterproduktion ist.

Seit 2007 gehört auch das Unternehmen WAECO aus Emsdetten mit rund 1.800 Mitarbeitern zur Dometic Gruppe. Nachdem 2009 ein Bankkonsortium 70 Prozent der Anteile von Dometic übernommen hatte, gehört das Unternehmen seit 2011 wieder zum schwedischen Private Equity Fonds „EQT“. Die Dometic-Gruppe erwirtschaftete 2013 eine weltweiten Umsatz von etwa 7,8 Millionen Schwedischen Kronen.
Dometic ist seit 2015 an der Stockholmer Börse.


60 Meinungen zum Dometic Kundendienst

  • Frank • am 21.4.21 um 14:16 Uhr

    Hallo aus Köln,
    ich hatte ein Problem mit meinem Dometic Kühltower Baujahr 20123, dieser lies sich nicht mehr einschalten. Herr Löhrs vom DometicCenter Köln konnte mir durch Austausch des Bedienteils schnell und kompetent helfen. Vielen Dank dafür, der Kühlschrank arbeitet wieder einwandfrei.


  • Ruediger Reichel • am 14.4.21 um 14:27 Uhr

    Keine Qualität, null Service

    Problem: Beim ersten Testlauf der Dometic-Toilette des neuen Campervans stellte ich fest, dass das Abwasser unter das Chassis lief. Der Grund war ein Hartplastik-Teil, das die Schieberegulierung zum Öffnen der Fäkaltoilette auslösen sollte. Es war gebrochen.
    Dometic-Service: Nachdem mein Anruf bei der Dometic-Zentrale bzw. dem Dometic Kundendienst mehrfach durchgestellt worden war, erklärte mir eine gelangweilte Männerstimme, dass die Servicepartner im Internet stehen würden. Er werde mir nicht helfen, Gewährleistung hin oder her.
    Habe also in Berlin bei Boatoon angerufen. Nachdem ich mehrfach durchgestellt worden war, erklärte mir eine gelangweilte Damenstimme, dass ich eine Mail schreiben solle. Tat ich, erhielt aber keine Antwort.
    Ergebnis: Ich war gezwungen, 4 Stunden Fahrt zum Händler auf mich zu nehmen, bei dem ich den Campervan gekauft hatte. Der Werkstattmeister erklärte mir, dass das Bauteil – bei einem realen Stückpreis von ein paar Cent – für seine Minderwertigkeit seit Langem beim Dometic Kundendienst bekannt sei. Einen Rückruf oder einen Austausch durch Dometic habe es jedoch nie gegeben. Jetzt muss man sich nur noch ausmalen, was gewesen wäre, wenn dieses popelige Teil bei einer Urlaubsreise den Geist aufgegeben hätte. ..
    Wenn ein Kunde den Dometic-Support in Anspruch nehmen möchte, ist er verlassen. Um im Kontext zu bleiben: Ein riesiger Haufen Sch… Werde keine Produkte dieser Firma mehr kaufen.


  • Ring Henry • am 28.7.20 um 11:59 Uhr

    ….unternehmen sie kein Telefonat mit dem „dometic kundendienst“…….
    -wenn Sie keinen hochen Blutdruck haben…. bekommen Sie….
    …erfühlt nicht die geringste Erwartungen


  • Weber Rabdolf • am 21.7.20 um 15:02 Uhr

    Der Dometic Kundendienst in Ostfriesland hier in Grossefehn ist das allerletzte was ich bis jetzt erlebt habe. So etwas unfreundliches und so unkoordiniert hat mir den letzten Glauben an dem Dometic Kundenservice genommen..Es mag sein das es momentan viel zu tun gibt aber das wird sich auch mal wieder ändern und dann ist der Kundendienst auf seine Kunden angewiesen und nicht umgekehrt.. So geht man auf keinen Fall mit Kunden um ..denke mal weil mein Anliegen ein Garantiefall ist und dadurch nicht viel zu verdienen ist . Da sollte die Fa. Dometic auf seine Vertragspartnern ein Auge schmeißen sonst wird es irgendwann mal sehr eng..


  • Hagen, W. • am 9.6.20 um 8:58 Uhr

    Die Dame am Service von Dometic war sehr freundlich, aber das war es dann auch, leider.
    Ein in einem Fendt Wohnwagen verbauter fabrikneuer Kühlschrank RML 8230 kühlt nicht, dies in allen Betriebsarten. Ich befinde mich auf einer Reise, aktuell in Berlin. Mir wurde von Dometic ein mobiler Kundendienst benannt, laut Google Maps 10 km von meinem Standort entfernt. Ein Anruf dort führte zu der Aussage – Sie müssen schon mit Ihrem Wohnwagen zu uns kommen, wir sind nicht mobil tätig. Eine erneute Anfrage beim Dometic Service ergab die Aussage, dann ist das eben so. Dies ist z.B. bei ALCO und TRUMA anders.
    Aber Dometic kann sich das wohl wegen seiner marktbeherschenden Stellung erlauben.


  • D.Valder • am 26.5.20 um 17:11 Uhr

    Haben zweimal versucht, den Dometic Kundendienst zu erreichen. Beim erstenmal nix, beim zweitenmal sofort Kontakt mit sehr netter Beratung! Beide Kontaktversuche innerhalb einer halben Stunde. Wir können uns nicht beschweren.


  • Ralf Lemke Hannover • am 4.5.20 um 10:11 Uhr

    Ich habe mit dem Kühlschrank in unserem Morelo Loft Zulassung Mai 2018 von Anfang an Probleme mit der Gefrierfachklappe . Zum ersten Mal war sie kurz nach der Inbetriebnahme des Fahrzeuges zugefroren und ließ sich nicht mehr öffnen.

    Ich fuhr daraufhin zum Service Partner von Dometic. Hier wurde die Klappe dann durch verkannten geöffnet und ein neuer Verschluss eingesetzt. Bei der Reparatur wurde die Blende verkratzt . Vier Wochen später war das gleiche Problem wieder und ich war bei einer anderen Firma die mir die Tür dann wider öffnete und eine zusätzliche Isolierung anbrachte . Wir haben dann das Mobil länger nicht genutzt und neuer Nutzung war das gleiche Problem wider da . Wieder das gleiche Prozedere ,und der Spruch das Problem ist bekannt. Da wir den Winter in Spanien und Portugal verbracht haben ,habe ich mich an M. gewandt und die Antwort bekommen ich möchte mich doch an den Service wenden. Die Firma M. dürfe keine Teile austauschen. Daraufhin habe ich email Verkehr mit Frau T. vom Kundendienst Dometic gehabt . Sie empfahl mir mal eine Helle Lampe bei Dunkelheit in das Fach zu legen um zu sehen ob ein Lichtschein zu sehen . Dieses war positiv. Mit der Bitte mir doch eine neue Klappe zu schicken wurde ich wieder an einen Service Betrieb verwiesen.

    Da ich aus verständlichen Gründen nicht mehr zur ersten Firma möchte bleibt mir nur die zweite Firma die hoffentlich am 5. Mal wieder öffnet. Außerdem ist noch ein neues Problem aufgetreten ,wir können kein Kredites Eis im Fach halten. Kann mir jemand sagen bei wem ich das Problem nun endgültig lösen kann.


  • T. Weger • am 4.3.20 um 13:26 Uhr

    Am 26.2.2020 Anfrage nach einer Bedienungsanleitung zu einem Möbelsafe an den Dometic Kundendienst gesendet. Automatische Antwort bekommen: „Vielen Dank für Ihre Nachricht.
    Wir haben Ihre E-Mail an die zuständige Abteilung weitergeleitet. Die zuständigen Mitarbeiter werden sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.“
    Und wie schon andere Erfahrungen sammeln konnten… Nie wieder etwas von Dometic gehört!
    Kundenservice/Kundendienst = 😂😂😂


  • Walter • am 22.1.20 um 15:34 Uhr

    Habe 2 meiner Türeinsätze beim Dometic Kundendienst reklamiert die bei meinem 2018 Womo schlicht abgebrochen waren direkt an der Aufnahme der Türe. Klebeversuche waren nutzlos da das Material beim nächsten Mal daneben abriß!
    3 x 1l Flasche sollte so ein Türeinsatz schon halten können ohne einfach abzureißen im Jahre 2018!?
    Nach dem Durchlesen einiger Kommentare war ich eigentlich auf Probleme eingestellt.
    Aber was wäre die Alternative?
    Bei meinem ersten Anruf wurde mir mitgeteilt: der Kollege für dieses Thema sei nicht am Platz. Ich solle meine Nummer bekanntgeben, für einen Rückruf. Ich war etwas skeptisch.
    Siehe da, nach ca. 1.5h erfolgte dieser Rückruf von einem freundlichen Herren. Ich schilderte mein Anliegen und lies durchblicken, daß meine Erwartung bezüglich der Haltbarkeit einer Türeinlage eines neuen Kühlschranks schon mehr als 1-2 Jahre ist. Auch bei 3 Literflaschen als Belastung.
    Der freundlich Herr hörte sich alles geduldig an, fragte nach ein paar Daten u. a. vom Typenschild und versicherte mir die Ersatzeinlagen sind praktisch schon unterwegs.
    Nach 3 Tagen wurden diese auch tatsächlich kostenlos geliefert. Es waren auch die richtigen Türeinlagen (sogar 3 Stück!). Der einzige Unterschied zu meinen alten ist: die neuen sind aus ABS im Gegensatz zu PS der originalen. Jetzt hoffe ich die Haltbarkeit der neuen Einsätze ist besser.
    So bin ich bisher sehr zufrieden. Ein nettes Gespräch und die Ersatzlieferung war unterwegs! Alles gut!


  • Wirtl Wolfgang • am 10.11.19 um 0:33 Uhr

    Hallo, habe ein Problem mit der verdunkelung von meinem MIDI Heki.
    Mein Händler ist leider nur am Verkauf interessiert hat meine Reklamation ewig nicht bearbeitet und nicht weitergeleitet. Habe am 15.10. 1.11. und am 5.11. an Dometic geschrieben, nur eine Antwort das meine Nachricht an die zuständige Abteilung weitergeleitet wird.
    Seit dem nichts mehr von Dometic und seinem Kundendienst gehört.


  • Michi • am 28.8.19 um 10:18 Uhr

    Wer einen Kundendienst erwartet ist bei Dometic auf jeden Fall absolut falsch. Nach nun mehr als 1,5 Stunden und 17 Anrufen ist immer noch kein Mitarbeiter verfügbar. Man wird auch immer schön nach 10 Minuten automatisch aus der Schleife geworfen, sofern man überhaupt soweit kommt. Schlechteren Service habe ich noch nie erlebt.


  • Drescher • am 6.8.19 um 11:28 Uhr

    Hallo, der Kundendienst ist so was von schlecht. Es wird viel Werbung gemacht mit dem Dometic Kundendienst, aber es ist nicht so. Anfang Juli ist unsere Klimaanlage kaputt gegangen und haben nach einem Kundendienst geschaut und bei Dometic nachgefragt. Wir haben nur eine Telefonnummer bekommen, mehr dürfen Sie nicht sagen. Da unser Händler kein Vertrag mit Dometic hat darf er es auch nicht machen und bekommt auch kein Geld. Garantiefall). Nach langen hin und her haben wir eine Vertragswerkstatt gefunden und einen Termin im Oktober bekommen. jetzt bin ich gespannt ob dann alles gut geht. Da kann die Firma noch einiges am Kundenservice tun…


  • Andreas Knoll • am 5.8.19 um 14:38 Uhr

    Wegen eines nicht korrekt funktionierenden Kühlschrnakes von Dometic habe iich mich an den Kundenservice gewendet.
    Die Wartezeit in der Kundendienst Hotline war der einzige kleinen Kritikpunkt, ich „hing“ 15 Minuten in der Warteschleife (den „Rausschmiess“ nach 10 Minuten kann ich daher nicht bestätigen).
    Danach war der Kundenservice sehr kompetent und freundlich.


  • König • am 3.7.19 um 11:41 Uhr

    Kundendienst bei Dometic: Fehlanzeige, nach Stunden in der Warteschleife der Service Hotline wird man einfach rausgekickt! Frechheit !!! Klimaanlage FJ 2200 läuft Wasser ins Innere des WW, weil der Wärmetauscher vereist und das Wasser nicht mehr ablaufen kann die ganze Anlage ist ein Produktionsfehler! Lieber zu truma!! Die haben einen Kundendienst dem man erreicht!!!


  • Sascha • am 27.6.19 um 12:15 Uhr

    Sehr kompetenter Mitarbeiter von Dometic am Kundendienst Telefon. Danke für das hilfreiche Gespräch! Weiter so.


  • Rühmann • am 11.5.19 um 16:11 Uhr

    nach dem kauf eines wobil habe ich sehr sehr gute erfahrung mit der fa dometic gemacht die tür vom gefrierschrank war undicht sofort eine info mit der teile nr, erhalten sehr sehr gut
    jetzt habe ich ien zusatzlüfter für den kühlschrank gekauf die anleitung zum einbau ist ein witz hier muss der kühlschrank aus eingebaut werden
    laut beschreibung im katalog bzw auf dem produckt schneller problembarer einbau es handelt sich um orginalteile von dometic nur da bleibt die garantie
    auf mein schreiben an den dometic kundendienst mit allen daten zum kühlschrank und zusatzlüfter
    bekam ich die super antwort hallo nein haben wir leider nicht mfg
    ende das wars
    ich fühle michg vera…..
    wenn ich könntewürde ich den kühlschrank ausbauen
    aber auch der fahrzeug herstellen hat kein intresse an einer lösung fa cartago warscheinlich müssen die kunden andere fahrzeuge mit anderen geräten kaufen bei der auftragslage brauchen die nichts beachten aber in ca 5 jahren wenn die lage sich ändert laufen sie dem kunden wieder hinterher
    mfg rühmann


  • Herbert Schmidt • am 12.3.19 um 12:12 Uhr

    Ich wurde von Hymer Werkstatt wegen einem defekten Eletrolux-Kühlschrank an den Dometic-Kundendienst in Baldham verwiesen.
    Bei Terminabsprache fragte die Dame bereits alle erforderlichen Daten ab.
    Der Techniker vor Ort zeigte sich sehr kompetent und hatte die Fehler innerhalb von 20 Min. beseitigt (Kühlschrank läuft wieder).
    Die Mitarbeiter zeigten sich sehr freundlich und kompetent, bin sher zufrieden.


  • Daniel Stirnimann • am 14.1.19 um 16:39 Uhr

    Guten Tag, bei den Einstellungen beim Dometic Gaskochfeld haben wir Probleme. Da der Wohnmobilverkäufer nicht ein offizieller Dometic – Händler ist werden wir an den nächsten Händler hier verwiesen. Statt auf Garantie wie angezeigt, sagt der nur, dass dieses Wohnmobil nicht von ihm ist. Gibt es bei Dometic in Sachen Kundendienst und Service auch etwas greifbares in der Garantiezeit – oder lässt man die Kunden so ins leere laufen?


  • Robert Zickhardt • am 29.10.18 um 16:57 Uhr

    Wir haben uns ein Wohnmobil gekauft natürlich die gesamte Gerät von der Fa. Dometik dir letztendlich ein Monopol besitzt und somit automatisch Marktführer sind leider und da sind sie noch richtig Teuer aber Garantien und deren Leitungen da will man nichts Wissen bzw.die gibt es nicht wirklich. Ich habe mit dem Top Kühlschrank doch das innenleben ist sehr instabiel der geht schon beim anschauen in die Brüche und das schon nach dem ersten mal aber da ist ja der Kunde Schuld somit wieder mal pech für Ersatzteile den Garantien werden gibts nicht… Kundenverschulden.
    Oder ich würde mal sagen billiger und schlechter geht es nicht mehr….die Teile zerbersten schon ohne Zutun aber ist ja wie immer das verschulden von Kunden.
    Wie schon gesagt du hast so gut wie keine möglichkeit den Dometic Kundendienst gibt es nicht wirklich .
    Man kann seine schlechte Qualität die verwendete wird nicht nur immer auf den Kunden schieben so bei mir zb. Dabei ist der Kühlschrank neu und somit mit bestehender Garantie nur es gib sie nicht wirklich.


  • Rutishauser • am 24.8.18 um 13:00 Uhr

    Hilfe, warum erreiche ich seit drei Wochen niemand vom Dometic Werksverkauf in Emsdetten.
    Lieferung war nicht komplett und brauche dringend die fehlenden Teile.


  • Valentin Schüle • am 14.8.18 um 11:42 Uhr

    Dometic Kundendienst … entsetzlich. Eine Katastrophe. Schlimmer kann es nicht sein.

    Geschäftsleiter Valentin Schüle


  • Walter Otto • am 29.5.18 um 21:15 Uhr

    Es gibt keinen Kundendienst bei Dometic, man wird nur an Wohnmobilhändler verwiesen, die, wenn sie überhaupt fähig sind einen Kühlschrank zu reparieren, eine warte zeit von bis zu 4 Wochen haben. Ich finde das von einer Firma wie Dometic einen nicht akzeptablen Zustand.


  • Rolf Reinig • am 3.5.18 um 22:17 Uhr

    Der Backofen von Dometic für unser Womo ging nach 2,5 Jahren nach und nach kaputt. Zuerst der Grill, dann der Motor vom Drehteller. Ich suchte im Internet bei Dometic den Kundendienst in meiner Nähe. Dort machte ich einen Termin. Der Techniker prüfte den Backofen und stellte fest dass dieser unbrauchbar ist. Es wurde ein Kulanzantrag bei Dometic gestellt. Ich muß schon sagen, als nach fast 2 Monate nichts geschah, lies ich mir von der Vertretung die Adresse des Dometic – Vertrieb geben. Nach einigen telefonischen Versuchen den richtigen Mitarbeiter ans Telefon zu bekommen war schon ein Abenteuer. Man darf die Geduld nicht verlieren. Nun bekam ich eine Mitarbeiterin ans Telefon die sehr kompetent und auch resolut war. Diese Mitarbeiterin nahm sich meiner Sache an ,führte ein klärendes Gespräch mit meiner Vertretung in Saarbrücken Jetzt wurde der Backofen in unserem Womo getauscht. Nun kann der nächste Urlaub kommen.
    Danke Dometic in Siegen.


  • Frank Degen • am 11.4.18 um 19:50 Uhr

    Der Dometic Kundendienst ist eine reine verarsche.
    Ich habe jetzt 11 mal angerufen 7 mal wurde ich gleich zu beginn in eine Warteschleife (10 Minuten) geschickt. Danach wird man automatisch rausgekickt. 3 mal wurde ich von einem Hotline mitarbeiter zum Kundendienst verbunden. Dort erklärte mirder jeweilige Mitarbeiter, nachdem ich den Sachverhalt geschildert habe, das er für ein anders Ressort zuständig sei, aber nach Aufnahme meiner Telefonnummer einen Rückruf veranlassen werde. Rüchruf niemals. Ein mal direkt den Kundendienst ( intern 375 ) angerufen, gleiches Spiel wie zuvor. Nur das der Mitarbeiter während des Gespräches wohl mit dem für mich Zuständigen sprach und fragte ob er das Gespräch rüberstellen soll. Antwort Nö, gleiches Prozedere wie zuvor.
    Danach eine ausführliche Mail mit Bild von dem benötigten Ersatzteil gesendet. Rückantwort-Bitte wenden sie sich an den Kundendienst.
    Dometic ist nur solange gut wie man keinen Service braucht.

    Dometic ist gut aber es gibt andere Firmen die einfach Kundendienst haben


  • Rahn • am 27.10.17 um 10:49 Uhr

    Alles super. Hervorzuheben ist Herr K. vom technischen Kundendienst von Dometic.
    Er war sehr freundlich und bemüht mir weiterzuhelfen. Vielen Dank nochmals.


  • BF • am 26.10.17 um 15:08 Uhr

    Toller Service bei Dometic!!!!
    Deckel der Ablage in der Kühlschranktür war gebrochen. Erhielt sofort auf meine Anfrage eine Antwort und zeitnah das Ersatzteil zugesandt
    besser geht es nicht


  • Erich Holliger • am 26.9.17 um 14:59 Uhr

    Unser 18 Monate alter Bürstner-Wohnwagen war diesen Sommer zum dritten Mal (total die achte Woche) im Einsatz als der Dometic Kühlschrank zu brennen begann. Er lief immer nur unter 230 Volt! Nur dank sehr glücklichen Umständen führte es zu keinem Personenschäden. Die enorme Rauchentwicklung wurde zum Glück rasch bemerkt. Die ganz in der Nähe liegenden Niederlassungen von Bürstner und Dometic wiesen eine Garantieleistung ab! Wir wurden an unseren Schweizer Händler verwiesen. Wir haben die Firma GA-Service aufgeboten und den Kühlschrank ausbauen lassen. Unser Schweizer Händler nimmt sich nun der Sache an.

    Ich frage mich, was eine internationale Garantie soll, wenn sich die Firmen trotzdem nicht um Schäden kümmern? Den Aufwand für den Ausbau und die ganze Reinigung des Wohnwagens (rund zwei Tage) gehen wohl zu unseren Lasten. Ich bin sehr gespannt, wie die Sache nun weiter geht und hoffe, dass ich hier bald eine positive Erledigungsmeldung zum Dometic Kundendienst schreiben kann.


  • D.Niemann • am 25.8.17 um 15:04 Uhr

    Da ich eine Einbauanleitung / Schaltplan für einen Umformer Miko – MK 120 benötige, versuchte ich es logischer Weise direkt bei Dometic.
    Allerdings kann man nur begrenzt etwas downloaden und eine direkte Kontaktaufnahme nicht auch nicht möglich. Da die Website laufend Fehlermeldungen generiert. z.B „uubs….something went wrong“.

    für ein internationales Unternehmen wünscht man sich doch etwas mehr Kundennähe in Form einer telefonischen Erreichbarkeit vom Dometic Kundendienst.


  • Peter Drescher • am 20.8.17 um 17:17 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe eine Dometic Klimaanlage Fresh Jet 2200 am 10.04.2015 von der Firma S. in Neumarkt/ Opf. einbauen lassen.
    Am 25.07. 2017 war der Ventilator von der Klimaanlage defekt und mußte in Italien ausgetauscht werden. Das kann doch nicht sein das ein 2 Jahre und 4 Monate altes Gerät schon defekt sein kann und nicht einmal eine Kulanzzahlung bekommt.
    Der Service der Firma reagierte auf meine Anfrage überhaupt nicht und gab mir nur bekannt das die Klimaanlage nur eine Einjährige Garantiezeit hätte.
    Eine Italienische Firma G.A. SERVICE s.n.c in Ca`savio Treporti Venezia
    hat den Ventilator ausgetauscht und mir 305,00 Euro berechnet.
    Es wäre schön , wenn ich einen Teil meiner Reparaturkosten ( Kulanz) zurück bekommen würde.
    Mit freundlichem Gruß
    Peter Drescher


  • Jürgen Duemmel • am 13.8.17 um 9:23 Uhr

    ¿Ein Hilferuf?
    Unser Dometic-Kühlschrank für WoMo Typ C 40/110-zugegeben ein etwas älteres Modell-
    verweigert den Gasdienst, und damit unsere Urlaubsreise.
    12V/240V funktioniert.
    KEIN WoMo- Händler oder Kundendienst in sinnvoller Nähe kann/ will sich zur Zeit dieser Sache annehmen….
    >Will selbst reparieren!! Aber wie? Bin durchaus handwerklich unterwegs, es fehlen Info /Ersatzteile.

    Grüße J. Duemmel


  • Susanne Waldminghaus-Fürst • am 27.7.17 um 10:13 Uhr

    Nachdem ich mehrmals vergeblich versucht habe den Dometic Kundendienst telefonisch zu kontaktieren (und ich jedes Mal nach ca. 5 Sekunden aus der Warteschleife gekickt wurde….) habe ich eine e-mail mit meiner Frage verschickt.
    Danach bin ich auf dieses Portal gestoßen und war wenig zuversichtlich…
    ABER: Innerhalb eines Tages bekam ich eine freundliche und sehr kompetente Antwort. Vielen Dank an den Dometik-Kundendienst. Sie haben mir sehr geholfen!

    MfG
    S. Waldminghaus-Fürst


  • Manfred Görges • am 25.7.17 um 12:21 Uhr

    Ui, bin sehr erstaunt über die doch recht vielen negativen Bewertungen zum Dometic Kundendienst.
    In letzter Zeit benötigte ich den Service zwar nicht, jedoch 2 x in der Vergangenheit. Nach telefonischem Kontakt wurde mir in beiden Fällen kostenlos ein entsprechendes Ersatzteil zugestellt. Ausgehend von diesen Erfahrungen her bin ich höchst zufrieden mit dem Service.
    Ich hoffe auch künftig ähnlich schnelle und zuverlässige Unterstützung zu erfahren.

    Hier noch einmal ein Dankeschön für die beiden genannten Fälle.

    M.Görges


  • Volkert Hansen • am 14.7.17 um 19:48 Uhr

    Hallo, habe jetzt zweimal versucht über das Support-Formular eine Auskunft zu einem Dometic Produkt zu erhalten. Kein Erfolg! Jetzt verstehe ich auch die vielen negativen Kommentare zum Dometic Kundendienst! Dieses hat nichts mit Qualitätsmanagement einer Firma zu tun, dass ist einfach nur traurig! Beim nächsten Kauf eines Wohnmobils werde ich darauf achten, dass keine Dometic-Geräte verbaut sind!


  • Beckmann • am 13.7.17 um 21:25 Uhr

    Am 11.07.17 telefonisch schwergängigen Toilettenschieber bemängelt. Eine freundliche Frau Sch. vom Dometic Kundendienst sagte mir die Zusendung eines überarbeiteten Schiebers zu. Dieser kam am nächsten Tag per GLS. Besser geht es nicht.
    Offensichtlich haben es die gutbedienten Kunden nicht nötig ein Lob auszusprechen.
    Nochmals vielen Dank.


  • Friedrich Vogt • am 4.7.17 um 18:40 Uhr

    Der Dometic Kundendienst sollte sich überlegen, bei nur 2 „positiven“ Bewertungen von von 25 Bewertungen, ob bei der Firma vieles nicht stimmt.
    Unfähig oder feige zu einer Replik.


  • Dometic Opfer • am 23.6.17 um 1:23 Uhr

    Nach vielen erfolglosen Versuchen hat mir ein geraten die defekte Klimaanlage selber auszubauen und zu einem Kundendienst Punkt von Dometic ( 40 km entfernt) zu bringen.
    Der Wohnwagen steht fest auf einem Dauerstellplatz. Einen Aussendienst gibt es nicht.


  • Thomas L. • am 22.6.17 um 9:20 Uhr

    Dieser Kunderdienst von Dometic ist eine Witz, warten seit 6 Wochen auf unser Dec 29 LPG was in der Reperatur ist. Es meldet sich niemand dazu und ans Telefon bekommt man auch keinen. NIIIEEE wieder ein Gerät von der Firma Dometic.


  • Friedrich Vogt • am 21.6.17 um 16:51 Uhr

    Es ist einfach unverschämt und frech das Verhalten dieser Firma.

    Tagelang keine Erreichbarkeit der Servicenummer vom Dometic Kundendienst. Man soll es doch nochmal probieren. Wenn man endlich in der Warteschleife ist, kommt nach 10 Minuten die Ansage: Nochmal anrufen.
    Man soll deshalb die Finger von Waeco bzw. Dometic lassen, da es ein Saftladen ist, der seine Kunden verarscht.
    Hoffentlich lesen eventuelle Kunden die Bewertungen meiner Vorgänger, bevor sie Waren kaufen!!
    Mit nicht mal freundlichen Grüssen


  • Haffner • am 14.6.17 um 13:50 Uhr

    Auch ich habe negative Erfahrungen mit Dometic. Ich habe Probleme mit einer Dometic Kochmulde im Reisemobil. Bei der Suche nach einer Servicestelle wurden mir im Internet mehrere Adressen in Reutlingen angegeben, die ich alle kontaktierte. Keine der angegebenen Firmen beschäftigt sich mit Gaskochmulden sondern allenfalls mit Webasto Standheizungen. Die letzte angegebene Adresse hat schon seit 10 Jahren ihren Betrieb eingestellt.
    Ein schlimmeres Theater hatte ich beim Bestellen eines Einlagegitters für einen Kühlschrank im Wohnmobil. Nach stundenlangem Warten in der Telefonschleife und mehreren Anrufen wurde dann das falsch Teil geschickt.
    Eine miserable Firma, die es offensichtlich nicht nötig hat, sich um Kunden zu bemühen.


  • HG • am 14.6.17 um 13:12 Uhr

    Ich weiß gar nicht wieso man hier die Möglichkeit hat, den Dometic „Kundendienst“ zu bewerten. Denn wo kein Dienst am Kunden, auch keine Bewertung. Das Ganze hier ist eine Unverschämtheit und die Zeit nicht wert sich damit zu befassen. Es gab keine Reaktion auf meine „dringende“ Anfrage, keine Antwort und/oder Rückruf.


  • Alvie • am 14.6.17 um 11:40 Uhr

    Versuche seit 2 Wochen einen mobilen Kundendienst von Dometic zu bekommen der meine Klimaanlage repariert. Keine Chance


  • Klaus Wanger • am 8.6.17 um 13:11 Uhr

    Leider kann ich mich den negativen Erfahrungen hinsichtlich des Dometic Kundendienstes, des Services und der telefonischen Erreichbarkeit nur anschließen.
    Vielleicht kann dieses inakzeptable Verhalten noch deutlicher publiziert werden. Eine geeignete Plattform könnte vielleicht WISO sein.

    Bleibt nur zu hoffen, dass dieser Kommentar von der Marketingabteilung gelesen und rechtzeitig beherzigt wird.

    Übrigens:
    Mono- oder Oligopolisten ziehen durchaus neue Mitbewerber an.
    Hilft uns jedoch heute noch nicht.


  • Karin • am 8.6.17 um 9:58 Uhr

    Die Meinung von Jargua kann ich nur bestätigen
    Seit 3 Tagen versuche ich mit jemandem zu sprechen keine Chance.
    Service ist was anderes. Ich bin maßlos enttäuscht von der Firma Waeco und ihren hochgelobten Produkten.

    Unsere Kühlbox nac h3,5 Jahren schrott. Diese wird nur im Urlaub verwendet und steht dannach warm und sicher im Haus. Der enorme Preis steht also in keinem Verhältnis zur Qualität.

    Einen Rückruf gibt es nicht da man anscheinend mit dem Kunden nicht sprechen will. Die Antworten sind irgendwelche technik Orakelsprüche die auf jede Frage passen und nicht wirklich helfen.

    Ich werde mich also nach einer neuen Kühlbox umsehen müssen und diese wird von einer anderen Marke sein so viel ist sicher.

    Vielen Dank für rein gar nichts an das Team der Fake Kundenberatung bei Dometic


  • Jaruga • am 1.6.17 um 21:32 Uhr

    Kundendienst und Service von Demotic ist eine Katastrophe. Alle Telefonanrufe fehlgeschlagen. Keine Reaktion. Ewige Warteschlangen. Als kunde bist du der dumme. So ist das wenn keine Konkurrenz da ist.


  • Gerhard Schöttelndreier • am 15.5.17 um 12:15 Uhr

    Kundendienst kennt diese Firma namens Dometic nicht.
    Ich kann nur dringend von Produkten dieser Firma abraten.
    Die sogenannte Service Händler wissen z. T. noch nicht einmal etwas von dieser „Ehre“.


  • Lyko • am 2.5.17 um 8:47 Uhr

    Wir haben den Dometic Kundendienst voriges Jahr in Frankreich erlebt und können nur die Note 1 geben. Weiter so.

    Beider Gelegenheit: Unser Kundendienstverzeichnis ist 12 Jahre alt. Sicher gibt es im Internet ein gültiges Verzeichnis. . Geben Sie uns doch bitte den Link per Mail.

    Danke.


  • Gerold Hofmann • am 20.4.17 um 8:43 Uhr

    Dometic Kundendienst:
    alle Anrufe bei Dometic schlugen fehlten. Immer wird in der Ansage verwiesen, dass derzeit alle Kundendienstmitarbeiter nicht zur Verfügung stehen. Ich habe bestimmt 20 x angerufen und die Warteschleife häufig bis zum Ende durchlaufen lassen. Keine Reaktion. Anruf in der Zentrale, ob überhaupt ein Mitarbeiter an das Telefon geht, wurde mit dem Hinweis abgetan, die Mitarbeiter hätten derzeit zu viel zu tun. Kundendienst und Service ist eine Katastrophe. Dabei wollte ich ja nur eine Auskunft zu einem von mir zu kaufenden Artikel haben. Email geschrieben, natürlich bis jetzt nicht beantwortet.


  • Miller Walter • am 21.11.16 um 19:43 Uhr

    Leider ist der Kundendienst von Dometic nur als hervorragend zu bezeichnen, solange man keine Ersatzteile für das Seitz S5-Fenster / Rollo benötigt.
    Habe in der Vergangenheit nur gute Erfahrungen mit Dometic bei der Ersatzteilbestellung für Kühlschrank / Kochstelle / Backofen gemacht. Einfache Bestellung und sehr schnelle Lieferung.
    Bei den Seitz- Fenstern wird es zum Alptraum.
    Beim Rollo war die Lagerbuchse des Federmotors gerissen. Händler kennen S3 und S4 Fenster, können auch die Ersatzteile bestellen – nicht für S5. Bei Dometic wird man freundlich an eine andere Firma verwiesen. Die Fa. liefert aber nicht an Endkunden. Die genannten Zwischenhändler sind aber auch nicht in der Nähe und eine Lieferung vor Weihnachten will niemand zusagen, da das Teil auch bei der Fa. nicht vorrätig ist.
    Der Reimo-Händler in Ulm ist bis 08.12.2016 in Urlaub – also auch dort Fehlanzeige.
    Also noch einmal bei einer anderen Firma probiert. Auch dort ist man am Telefon sehr hilfsbereit mit Auskünften ( auch Teile Nr.: BG 1091 genannt ), aber auch dort kann man mir das „1-cm große“ Kunstoffteil nicht liefern.
    Will aber in 14 Tagen mit dem Wohnmobil zu Skifahren. Das Ersatzteil war nirgends zu bekommen, als wurde es aus Alu selber angefertigt und hält wahrscheinlich für die Ewigkeit.
    Fazit: Für Seitz Ersatzteile sollte sich die Fa. Dometic genauso zuständig fühlen, wie für die anderen Produkte.
    Vielleicht ändert sich ja etwas?


  • Ewald Thisse • am 26.10.16 um 16:04 Uhr

    Herr P. hat die Qualität des Dometic-Kundendienstes für Kühlschränke
    in Campingfahrzeugen treffend formuliert. “ Unter aller Sau.“

    Habe mein Wohnmobil zu einem sogenannten „Service-Partner“ gebracht, weil der Kühlschrank weder mit Gas noch mit 220V gekühlt hat. Er sollte prüfen, ob eine Störung in der Elektrotechnik
    oder im Absorberkühlsystem vorliegt. Nach 2 Tagen wollte ich mein Fahrzeug unverrichteter Dinge wegnehmen.
    Man sagte mir aber, dass sehr wahrscheinlich das Kühlaggregat Luft gezogen habe und wir ein neues für 588.- Euro zuzüglich Einbaukosten zahlen müssten.
    Dieses Teil sei in ein paar Tagen angeliefert und ich könne mit der Reparatur in 14. Tagen rechnen.
    Von einem Austritt vom Ammoniakgas an der Lufteintrittsstelle haben wir aber nichts gerochen.

    Nach 3 Wochen habe ich dann mein Wohnmobil beim „Service-Partner“ weggenommen, weil
    er bis dahin an der Beseitigung der Störung nichts unternommen hatte
    und danach erfahren, dass er das Austauschteil noch gar nicht bestellt hatte.

    Die anschließende Suche nach einer fachgerechten und soliden Lösung des Problems
    über Internet ist seitens Dometic eine Verarschung der Kunden.
    i


  • Wagner Ralf, Gifhorn • am 21.10.16 um 14:11 Uhr

    Hallo,
    Habe keine Probleme mit dem Dometic Kundendienst! Super Beratung und Ersatzteilservice funktioniert auch wunderbar!
    Mit Besten Grüßen


  • Henrichs • am 15.9.16 um 13:23 Uhr

    Kein Kundendienst bei Dometic!
    Tel nur Warteschleife,Emails werden beantwortet, man solle sich an eine Kundendienst-Hotline wenden. Wieder nur Warteschleife und nach 2 Minuten wird das Gespräch abgebrochen. So ein Kundendienst ist eine Schande für ein Unternehnen!


  • pries, berthold • am 13.7.16 um 12:02 Uhr

    Habe am 1.7.16 neues Wohnmobilgekauft, am 2.7.16 totaler Ausfall des Dometic Kühl-Gefrierschrankes. Bei Dometic mehrmals in unendlicher Warteschleife beim Kundendienst gewesen. Auf Campingplatz am Bodensee, 33 Grad, wurde mir vom Kundendienstmitarbeiter Herrn St. abhilfe versprochen, bis heute,13.7.16 nichts geschehen, der Monteur Caravan Service sollte sich bei mir melden, ich warte immer noch. Der Kundendienst von Dometic ist unter aller „Sau“!!! Wenn man bedenkt, das ich auch noch die Klimaanlage von Dometic besitze, wird mir jetzt schon Angst. Ich kann nur jedem Raten, auf diesen Anbieter zu verzichten, genauso werde ich meine Erfahrungen weitergeben. Habe mir für 400 € eine Kühltruhe gekauft, damit ich meinen Urlaub nicht abbrechen muss.


  • Talmon-Gros • am 1.7.16 um 14:41 Uhr

    guten Tag,

    Ich habe eine Kompressor Kühlbox Waeco CoolFun CK 40D, 40L. Sie kühlt noch einwandfrei, jedoch ist der Temperaturfühler defekt.
    ( das Gerätedisplay zeigt zwischen 30° und 70°)
    Kann man diesen Temperaturfühler als Ersatzteil beim Dometic Kundendienst bestellen, wenn ja Wie ist der Preis und bekommt man diesen auch selbst verbaut ?
    Wäre schade ums Gerät.

    MFG
    Talmon-Gros Rouven

    PS. Nach ca 20 Anrufen auf der Hotline versuche ich es auf diesem Wege und hoffe ich bekomme vielleicht heute noch Antwort.


  • Detlev Diekmann • am 18.2.16 um 17:49 Uhr

    Nach einem Jahr habe ich schon rostige Schrauben und Unterlegscheiben an zwei Dometic Geräten. Die erste E-Mail von mir an die Endkunden E-Mail Adresse kam mit dem Kommentar zurück, sie an Ersatzteile@dometic.de zu senden. Man hätte sie ja dort schon weiterleiten können, mit dem Vermerk, das meine Mail an die entsprechende Stelle weitergeleitet wurde. Aber so mußte ich die gleiche Mail an diese Adresse senden. Von dort habe ich bis heute keine Antwort erhalten. Es sind zwei Tage vergangen. Kundendienst wird hier wohl nicht groß geschrieben. Nur leider hat man bei Neuwagen-Bestellung keinen Einfluß auf die im Fahrzeug verbauten Geräte. Schade!!!!!!!!!!!!!!!


  • Fa. Bernhard Meyer 49393 Lohne • am 21.8.15 um 13:51 Uhr

    Hallo!!
    Warte seit zwei Wochen auf einen Rückruf vom Dometic Kundendienst wegen Reparatur unser Dachstandklimaanlage RT880,
    telefonische Ereichbarkeit ist nicht mögl. da Dauerendlosschleife!!!!
    kundendienst service sieht für mich anders aus!!!!
    mfg
    Leander -Meyer


  • I. Edzards • am 29.7.15 um 15:15 Uhr

    Habe meinen Caravan 5 Monate auf Campingplatz am Gardasee. Im Mai Dometic Kühlschrank defekt. Dometic Italien hat einen sehr hilfsbereiten Mitarbeiter. Er konnte aber auch nichts ausrichten, weil Kundendienst (ca. 18 km entfernt) in Urlaub ( in Italien scheinbar von Juni bis September) bzw. nicht vor Ort geht. Ich hätte also alles ab- und neu aufbauen müssen wg. einer Reparatur von höchstens 1,5 Std. Jetzt – 2 Monate später – haben 2 Nachbarn auf dem Campingplatz meinen Kühlschrank in kurzer Zeit reparieren können. Heizpatrone defekt. Ich hatte vorsorglich schon vor 2 Jahren Ersatz gekauft, da dieses Teil öfters kaputt geht. Gasbetrieb war noch intakt – Verbrauch für 10 Tage ca. 5 kg. Ich verstehe zwar, dass der Kundendienst auch Urlaub machen will, aber warum ausgerechnet in der Hochsaison für Caravans und Wohnmobile. Ich war ziemlich genervt, vor allem bei diesen Temperaturen. MfG


  • Heinrich Zieverink • am 13.7.15 um 12:57 Uhr

    versuche seit Tagen an ein Ersatzteil für eine Prostor/Brustor Markiese zu kommen, habe zur Verdeutlichung auch mehrere Fax nach Emsdetten zum Dometic Kundendienst geschickt. Mit der Ersatzteil Nr. wurde das Problem eigentlich gelöst, es ging nur noch darum ob man liefern kann und Preisangabe. Man schickte mir ein Fax zurück mit einer unvollständigen 0180. Nr. an der ich mich wenden sollte.
    Bei den Versuch tel. Kontaktaufnahme geriet ich mehrmals in einer Warteschleife die längste habe ich dann nach 10,3 min.
    aufgegeben. Ich komme mir mittlerweile wie ein verlauster Bettler vor.
    Gruß
    Zieverink


  • Jaunich • am 20.6.15 um 11:20 Uhr

    habe am Samstag, 11 Uhr vergeblich versucht den Dometic Kundendienst Deutschland in Siegen zu erreichen. Unmöglich!!


  • Haase Magdalena & Werner • am 4.6.15 um 21:57 Uhr

    Leider haben wir eine nicht zu unserer Zufriedenheit Erfahrung mit
    dem Kundendienst der Firma Dometic gemacht. Wir befinden uns zu
    Zeit mit unserem Wohnmobil in Ungarn und haben ein Problem mit unserer
    Toilette. Meiner Frau wurde zwar am Telefon gesagt das die Dichtung an
    unser Toilette defekt ist, nachdem sie geschildert hat das Wasser und
    Fäkalien in dem Einschubraum sich befinden. Aber Ihr wurde von der Dame gesagt das keine Teile ins Ausland versandt werden. Bei Ihrer Niederlassung
    in Budapest war es schwierig kontakt zu bekommen da hier keiner Deutsch
    sprach und einMitarbeiter schlechtes Englisch sprach und Ihr dann sagte das er dieses Teil nicht auf Lager habe. Jetzt behelfen wir uns halt mit einer Toilette die nicht Richtig Funktioniert. MfG M & W Haase


  • Brosch Günther • am 4.3.10 um 17:25 Uhr

    Hallo. Möchte mich recht herzlichts bedanken.Ihr Service-Center Ersatzteile Caravan + Reisemobile hat ohne großen Zenober mir die Ersatzteile der wohnmobilfenster sogar kostenlos nach kürzester Zeit zugesand, nochmals danke.


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.