Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3€ tragen Sie zur Erhaltung von kundendienst-info.de bei, und erkennen unsere Leistung für den Verbraucherschutz an. jetzt 3 Euro per PayPal senden. So können Sie uns auch dauerhaft unterstützen.

Gira Service


Das deutsche Familienunternehmen Gira ist ein führender Hersteller von Elektroinstallations- und Gebäudetechnik. Das Unternehmen stellt Steckdosen und Schalter, Türsprechanlagen, automatisch gesteuerte Jalousien, Licht- und Heizungsanlagen her. Viele der Produkte wurden mit Design-Preisen ausgezeichnet.

Der Gira Service

Ein Unternehmen ohne Kundenservice wäre nicht vorstellbar. Wenn es Fragen zu den Produkten eines Unternehmens gibt, wenn mal ein Gerät defekt ist und deshalb ein neues Ersatzteil her muss oder wenn die Bedienungsanleitung spurlos verschwunden ist, kann der Kundenservice eines Unternehmens weiterhelfen. Daher finden sich auch bei diesem Unternehmen, genauer auf der Homepage www.gira.de, eine lange Reihe von Gira Service-Angeboten.

Ein direkter Draht zum Gira Service ist immer dann wichtig, wenn es besonders schnell gehen muss. Daher gibt es eine Gira Service-Hotline für Kunden und Interessenten. Unter der Nummer

Tel. +49 2195 602 123

wird Ihr Anliegen entgegen genommen. Die Servicezeiten sind von Montag bis Donnerstag, 08.00 bis 16.00 Uhr, und freitags von 08.00 bis 14.00 Uhr.

Haben Sie eine Beschwerde vorzutragen, verwenden Sie die E-Mail-Adresse

info@gira.de

oder senden Sie ein Fax an die

Faxnr. 02195 – 602-534.

Wenn Sie eine technische Frage zu einem Gira Produkt haben, nutzen Sie bitte die eigens dafür eingerichtete Service-Nummer. Unter der

Tel. 02195 – 602-123

können Sie Ihre technischen Fragen loswerden und treffen auf kompetente Gira Service-Mitarbeiter. Zu erreichen ist der Gira Service von Montag bis Freitag zwischen 07.30 und 20.00 Uhr und am Samstag zwischen 08.00 und 12.00 Uhr.

Möchten Sie dagegen Ihr technisches Anliegen lieber via Fax an den Kundenservice weiterleiten, schicken Sie Ihr Schreiben an die

Faxnr. 02195 – 602-118.

E-Mails mit technischen Fragen richten Sie bitte an info@gira.de

Bei jedem Kontakt zu Gira ist es wichtig, gemäß Ihrem Anliegen diverse Angaben gegenüber den Gira Service-Mitarbeitern bereit zu halten. Dazu gehört zum Beispiel Ihre korrekte Anschrift sowie das Produktmodell und die Seriennummer.

Neben diesen vielfältigen Kontaktmöglichkeiten gibt es auch noch andere Gira Service-Angebote.

Eine Übersicht über sämtliche von Gira produzierten Artikel finden Sie im umfangreichen Online-Katalog. Darin sind alle Preise, die technischen Daten und Bestellnummern der Produkte enthalten. Um den aktuellen Katalog als digitale Version herunterzuladen, rufen Sie das PDF-Dokument überhttps://download.gira.de/data2/18052_10.pdf auf.

Um virtuell im Katalog zu blättern, verwenden Sie die URLhttps://katalog.gira.de/de_DE/dir.html?id=3.

Einen besonderen Service bietet Gira mit der Option „Mein Katalog“ an. Die Anmeldung für diesen Service ist kostenlos und frei von weiteren Verbindlichkeiten. Sie können über den Bereich Stücklisten anlegen und verwalten. Um sich für „Mein Katalog“ anzumelden, rufen Sie die Webseitehttps://katalog.gira.de/de_DE/stuecklisten/index.html auf.

Im Online-Service-Bereich unter www.gira.de wird Kunden und Interessenten außerdem eine große Datenbank mit Downloads angeboten. Dabei sind vor allem die Bedienungsanleitungen, Preisinformationen und diverse Software von Interesse. Verschaffen Sie sich einen Überblick und kopieren Sie die Adressehttps://www.gira.de/service/download/download.html in die Adresszeile Ihres Internetbrowsers.

Praktisch ist auch der von Gira bereit gestellte Beschriftungsservice. Hier kann der Gira-Kunde in wenigen Schritten seine eigene Beschriftung für unter anderem Tür- und Wohnungsstationen, Tastsensoren sowie LED-Beleuchtung gestalten und zur Bestellung an Gira senden. Gehen Sie dafür wie folgt vor: Treffen Sie Ihre Produktauswahl über das linke obere Feld auf der Webseitehttps://marking.gira.com/de/beschriften.html,geben Sie anschließend Ihren Wunschtext ein und schauen Sie sich den Entwurf im PDF-Format an. Ist Ihr Auftrag korrekt, geben Sie die Bestellung auf. Die Kosten für diesen Service variieren je nach Produktgröße – schon für 5,- Euro können Sie einen einfachen Schalter individuell beschriften lassen.

Haben Sie bereits ein Produkt aus dem Bereich Gebäudetechnik erworben, kommt für Sie vielleicht die Verwendung einer App in Frage. Einige Gira-Geräte können Sie bequem vom Tablet oder Smartphone aus gesteuert werden, jederzeit und jederorts. Die Gira-App steht für die Betriebssysteme Android und iOS zum Download zur Verfügung. Suchen Sie die passende App für Ihr mobiles Endgerät aus unterhttps://www.gira.de/service/apps.html

Als weiterer Service wird Ihnen auf der Website des Unternehmens www.gira.de eine Fachhändlersuche ermöglicht – und nicht nur das. Neben Elektrofachbetrieben werden auch Showrooms aufgeführt, die Sie besuchen können, um sich einen Eindruck von dem Sortiment des Herstellers machen zu können. Die Anschriften der Händler bzw. Showrooms erfahren Sie überhttps://www.gira.de/bezugsquellen.html

Auch einen FAQ-Bereich bietet der Gira Service. Dort werden die Antworten auf die häufigsten Fragen veröffentlicht, so dass Sie sich vielleicht eine Anfrage beim Kundenservice sparen können. Suchen Sie sich das Thema heraus, das Sie interessiert:https://www.gira.de/service/faq/haeufige-fragen.html

Selbstverständlich bietet das Unternehmen Gira seinen Kunden und Interessenten auch einen Newsletter an. Mit dem Abonnement erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Informationen zu neuen Gira-Produkten, Event-Einladungen und News zum Unternehmen selbst. Die Anmeldung, die Sie jederzeit wieder rückgängig machen können, erfolgt überhttps://www.gira.de/service/newsletter.html

Für schriftliche Anfragen ist das Unternehmen unter folgender postalischer Adresse zu erreichen:

Gira Giersiepen GmbH & Co. KG
Dahlienstraße
42477 Radevormwald

Wenn Sie das Werk persönlich aufsuchen möchten, hilft Ihnen die Anfahrtsbeschreibung auf der Webseite des Unternehmens dabei, die Route dorthin zu planen:https://www.gira.de/attachment/anfahrt.pdf

Über das Unternehmen

Die Geschichte von Gira geht zurück bis in das Jahr 1905 als Gustav und Richard Giersiepen am 1. August das Unternehmen „Gebrüder Giersiepen, Fabrik von Apparaten für elektrische Beleuchtung“ in Wuppertal gründeten. Schon fünf Jahre später, 1910, kam es zum Umzug des Firmensitzes nach Radevormwald, wo sich heute noch der Geschäftssitz von Gira befindet.

Von Beginn an beschäftigte sich Gira mit Elektroinstallationstechnik, Gebäudesystemtechnik und Kunststofftechnik. Dabei ist Gira mit seinen Produkten nicht nur auf dem deutschen Markt, sondern auch weltweit in etwa 40 Niederlassungen vertreten. 1964 wurde das Unternehmen „Gebrüder Giersiepen, Fabrik von Apparaten für elektrische Beleuchtung“ in Gira umbenannt. Dabei stehen die vier Buchstaben für den Familiennamen Giersiepen sowie den Geschäftssitz in Radevormwald.

1970 kam es zur Gründung eines Tochterunternehmens – der Insta Elektro. An der Gründung beteiligt waren die drei noch heute tätigen Gesellschafter Gira, Berker und Jung. Angeboten wird die Beratung und Projektplanung für Lichtmanagement und elektronische Komponenten. Dabei werden in Deutschland etwa 500 Mitarbeiter im Tochterunternehmen beschäftigt.

1990 wurde die European Installation Bus Association (EIBA) gegründet und später auch die Konnex Association (KNX-Standard), zu deren Gründungsmitgliedern auch Gira neben Berker, Jung, Merten und Siemens gehörte. Mit diesem Standard wird die Kompatibilität und Interoperabilität der verschiedenen Geräte und Systeme unterschiedlicher Hersteller aus diversen Bereichen gewährleistet.

2007 wurde das Unternehmen Stettler Kunststofftechnik GmbH & Co. KG von Gira aufgekauft und seither an den zwei Standorten Radevormwald und Burgwindheim produziert. Hier werden Kunststoffteile und Werkzeuge für die Elektro-, Medizin- und Automobilbautechnik hergestellt.

Die Produktpalette von Gira ist sehr umfangreich und umfasst unter anderem Steckdosen, Türsprechanlagen, LED-Beleuchtung, Brand- und Alarmtechnik sowie Licht- und Jalousiesteuerung. Noch heute befindet sich die Leitung von Gira fest in Familienhand und wird bereits in vierter Generation geleitet. Dabei kann am Standort Radevormwald 1.200 Menschen ein Arbeitsplatz geboten werden.


5 Meinungen zum Gira Service

  • Christa Mues-Sindemann
    14. April 2020

    Sorry, aber das geht so gar nicht. Beim einfachen Mieterwechsel nach 8 Jahren müssen wir den Namen im Türschild auswechseln. Das geht nur mit Spezialwerkzeug (völlig bekloppt, aber dafür Designpreis…). Aussage beim telefonischen Service von Gira: „Sie müssen einen Fachhandel finden, das könnte momentan wegen Corona schwierig sein. Dann suchen Sie einfach im Netz.“ Die Gira-Produkte mögen nett aussehen, aber praktisch und kundenfreundlich geht anders. Definitiv NICHT empfehlenswert!

  • R. Stober
    15. September 2016

    „Ich habe seit 1997 eine Gira Rolladensteuerung installiert, die auch heute
    noch problemlos funktioniert. Es fehlt lediglich der Knopf auf der rechten Seite, den wir momentan mit allen möglichen Tricks „simulieren“. Nun meine Frage: Kann man den Knopf ersetzen oder muss man die Blende erneuern?“
    Das war meine Frage an Gira.

    Und hier die Antwort vom Gira Service:
    „Unsere Artikel werden ausschließlich über den Fachgroßhandel vertrieben und aus Gründen der Produkthaftung nicht direkt an Endgebraucher geliefert.
    Um die Qualität und Sicherheit aller Produkte zu gewährleisten, darf die
    Installation und Inbetriebnahme nur von Elektrofachkräften durchgeführt
    werden.
    Wir möchten Sie bitten Ihren Elektrofachbetrieb für die Reklamations-abwicklung zu beauftragen.
    Bitte beachten Sie, dass sich das Gerät bereits weit außerhalb der
    Gewährleistung befindet.“

    Die Gewährleistung hatte ich weder erwähnt noch hätte ich sie beanstandet – nach immerhin fast 20 Jahren.
    Gira macht es sich sehr einfach. Ich kann Gira nicht empfehlen.

  • Küstner
    7. Februar 2015

    Die Erfahrungen von „Salz“ und „Schieffer“ haben mich nicht gerade ermutigt, mich mit einem Problem an Gira selbst zu wenden. Allerdings ging es um eine eNet-Installationsfrage. Da schien mir mir Gira die kompetentere Anlaufstelle als der Händler, von dem ich die Geräte bezogen hatte.
    Also in einer E-Mail mein Anliegen geschildert: Welche Teile nutze ich; was funktioniert und was nicht; dazu meine Telefonnummer als alternativer Antwortkanal. Das war freitags um 19:30 Uhr.
    Keine Viertelstunde später klingelt das Telefon … eine freundliche Stimme vom Gira Service meldet sich: „Gira-Support“. ! Damit hatte ich nicht gerechnet. Zum Glück bekam ich Gelegenheit mich zu sammeln, während der Herr von Gira sich tatsächlich für den späten Anruf entschuldigte und fragte, ob es gelegen wäre. Natürlich! Ich war ja an einer prompten Lösung interessiert.
    Und so kam’s dann auch: Mein Problem wurde dann auch gleich kompetent geklärt.
    Bisher hatte ich nur diesen einen Service-Kontakt mit Gira, aber diese Leistung übertraf alle Erwartungen.

  • Salz
    28. Oktober 2014

    Eine Anfrage beim Gira Service, ob ein Abdeckklappe für eine Schuko Steckdose auch als Ersatzteil verfügbar ist, ergab eine standard eMail Antwort, mich an meinen Elektromeister zu wenden. Das kann man nur als schwachen Service bezeichnen.

  • Schieffer
    6. August 2013

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    von der Firma Elektro Wandelt wurde mir ein defektes Unterputzradio mit Lautsprecher zugeschickt.Da dies defekt war habe ich es zurückgeschickt und soll nun 3 Monate auf Ersatz oder das reparierte Gerät warten.Das kann doch nicht war sein, oder?Soll die Dose solange offen bleiben mit den Drähten?Ich hätte mir eine schnellere Rep. gewünscht. bin auch enttäuscht vom Gira Service

Schreiben Sie Ihre Meinung

Diese Kundendienste könnten Sie auch interessieren