El Al Service


Die 1948 gegrĂŒndete El Al ist Israels grĂ¶ĂŸte nationale Fluggesellschaft mit Sitz in Lod und Drehkreuz am Flughafen Tel Aviv, Israel. Die Ariline ĂŒberzeugt die FluggĂ€ste mit umfangreichen Serviceleistungen und bietet FlĂŒge zu rund 35 Destinationen in Europa, Afrika und Nordamerika an, die durch zahlreiche Codesharing-Abkommen mit Partnerfluggesellschaften möglich sind.[ad]

Der El Al Service

Die auf guten Kundenservice bedachte Fluggesellschaft El Al bietet zahlreiche Möglichkeiten der Kontaktaufnahme und Reiseplanung an.

Über die Webadresse www.elal.co.il gelangen Sie automatisch auf die deutschsprachige, umfangreiche und gut strukturierte Homepage des Unternehmens.

Hier finden Sie Buchungsmöglichkeiten, aktuelle AuskĂŒnfte und alle Informationen rund um Ihren Flug. Die freundlichen Service-Mitarbeiter der Hotline erreichen Sie 24 Stunden tĂ€glich unter folgender Rufnummer. Gerne können Sie auch schriftlichen Kontakt per Fax aufnehmen.

Telefon: +49 69 92904-222
Fax: +49 69 92 90 4-118
.
Erreichbar:
Montag bis Donnerstag 8:30 bis 17:30 Uhr
Freitag 8:30 bis 15:15 Uhr

Gerne können Sie auch ĂŒber per E-Mail Kontakt mit der Airline aufnehmen, das Service-Personal von El Al antwortet so schnell wie möglich:

E-Mail: FRA.info@elal.co.il

Wer aktuelle News des Unternehmens wĂŒnscht, wird in den sozialen Netzwerken fĂŒndig. Auf Facebook, Instagram, Twitter und YouTube veröffentlicht die israelische Fluggesellschaft regelmĂ€ĂŸig BeitrĂ€ge. FĂŒr eine Kontaktaufnahme ist ein Anruf ĂŒber die o.g. Rufnummer allerdings erfolgsversprechender, als ĂŒber einen Messenger-Dienst auf einer der genannten Plattformen.

Check-in

Bei El Al können Passagiere verschiedene Möglichkeiten des Check-ins nutzen. Um Zeit am Flughafen zu sparen, wird die Variante ĂŒber das Internet von El Al empfohlen.

Über die Website oder App können FluggĂ€ste ab 24 bis 3 Stunden vor Abflug einen schnellen, bequemen Online-Check-in durchfĂŒhren. Hierzu benötigen diese Ihre Ticketnummer, den Nachnamen und Reisepass. Sie können im Anschluss die Bordkarte selbst ausdrucken oder diese direkt auf das Smartphone senden, um sie spĂ€ter am Flughafenschalter vorzeigen zu können. Das GepĂ€ck wird vor Abflug wie gewohnt am Flugschalter aufgegeben. Praktisch: Im Laufe des Check-in-Vorganges können Passagiere ihre SitzplĂ€tze im Flieger wĂ€hlen, sofern sie diese nicht bereits bei der Ticketbuchung reserviert/erworben haben.

Bitte beachten Sie, dass dieser digitale Service ausschließlich in englischer Sprache verfĂŒgbar ist. Auf der Homepage gelangen Sie ĂŒber den Reiter „Reisevorbereitung“ > „Mein Flug“> „Check-in“ zur Login-Möglichkeit.

SelbstverstĂ€ndlich können FluggĂ€ste auch auf dem althergebrachten Weg am Flughafen einchecken. Bitte finden Sie sich fĂŒr FlĂŒge mit El Al allerdings besonders frĂŒhzeitig am Flughafen ein, da fĂŒr diese Airline strenge Sicherheitskontrollen durchgefĂŒhrt werden. Anstatt sich am Schalter anzustellen, können Passagiere an einigen FlughĂ€fen auch den Check-in-Automaten nutzen. Hier wird ein Kunde durch ein MenĂŒ gefĂŒhrt, kann somit selbststĂ€ndig einchecken und seine Bordkarte am Automaten drucken. Auch die Wahl eines Sitzplatzes kurz vor dem Reiseantritt ist hierĂŒber noch möglich.

Reisende in der Economy Class sollten spÀtestens 3 Stunden vor dem Abflug am Schalter sein, die der Premium, Business und First Class 2 Stunden zuvor. Wer keinen Koffer aufgeben möchte und lediglich HandgepÀck hat, kann direkt zur Sicherheitskontrolle durchgehen.

GepÀck

Auf der El Al-Homepage unter „Reisevorbereitung“ > „Mein Flug“ > „GepĂ€ck“ finden Sie alles, was Sie ĂŒber die GepĂ€ckbestimmungen der israelischen Fluglinie wissen sollten.

Die Bestimmungen fĂŒr das HandgepĂ€ck variieren je nach Reiseklasse: In der Economy Class ist standardmĂ€ĂŸig ein HandgepĂ€ckstĂŒck bis 8 kg erlaubt, in der Business und First Class sind es jeweils zwei StĂŒcke mit einem Gesamtgewicht von 20 kg bzw. 24 kg.

Die Höchstmaße fĂŒr das HandgepĂ€ck betragen in allen Tarifklassen einheitlich
Höhe 56 cm, Breite 45 cm, LÀnge 25 cm,
hierin enthalten sind alle Griffe, Rollen und Außentaschen.

GrundsĂ€tzlich ist allen FluggĂ€sten die Mitnahme eines persönlichen Gegenstandes in die Flugkabine gestattet, zum Beispiel eine Handtasche oder Laptop-Tasche. Auch eine Wickeltasche, eine Kamera oder eine Brieftasche kann das sein. Dieser Gegenstand muss jedoch unter dem Sitz des Vordermanns verstaubar sein und daher die Maße
Höhe 30 cm, Breite 18 cm, LÀnge 38 cm
nicht ĂŒberschreiten.

Die Richtlinien fĂŒr aufzugebendes FreigepĂ€ck sind ebenfalls abhĂ€ngig von der gebuchten Ticketklasse. In der Economy Class ist ein GepĂ€ckstĂŒck bis 23 kg erlaubt, in der Premium Class zwei GepĂ€ckstĂŒcke bis jeweils 23 kg und in der Business bzw. First Class zwei GepĂ€ckstĂŒcke bis jeweils 32 kg.

Die maximalen Ausmessungen betragen insgesamt 158 cm (Höhe + Breite + LĂ€nge). Liegt das Gesamtmaß zwischen 158 und 277 cm, werden ZusatzgebĂŒhren erhoben. Das sind bei Reisezielen in Europa 58,- Euro bei einer Buchung im Voraus und 89,- Euro am Flughafen. Es lohnt sich also, ÜbergepĂ€ck frĂŒhzeitig anzumelden und zu bezahlen. Teurer wird es, ist ein GepĂ€ckstĂŒck grĂ¶ĂŸer als 277 cm und schwerer als 23 oder 32 kg. Die Preise betragen dann 89-, Euro vorab und 150,- Euro kurz vor dem Start am Airport.

Auf EuropaflĂŒgen können Passagiere den gĂŒnstigen Lite-Tarif ohne FreigepĂ€ck buchen. FĂŒr ÜbergepĂ€ck und SondergepĂ€ck fallen in allen Buchungsklassen zusĂ€tzliche Kosten an.

Flugzeug

Bei El Al kommen ausschließlich Flugzeuge vom Typ Boeing 787-9, 787-8, 737-800, 737-900ER sowie 777-200ER zum Einsatz.

Die Flotte besteht aus 45 Maschinen, welche ein Durchschnittsalter von 9,1 Jahren aufweisen.

App

Die El Al-App ist zum kostenlosen Download fĂŒr Android- und iOS-Smartphones und -Tablets verfĂŒgbar. Über die App können Passagiere einen Flug buchen, SitzplĂ€tze reservieren, online einchecken, spezielle Bordmahlzeiten auswĂ€hlen und alle Informationen rund um ihre Reise abrufen. Kleines Aber: Die Applikation wurde nicht in die deutsche Sprache ĂŒbersetzt. Es kann lediglich HebrĂ€isch oder Englisch gewĂ€hlt werden.

Um den bequemen, mobilen Service der App zu nutzen, besuchen Sie am besten den Store Ihres GerÀtes, also den App-Store oder den Google Play Store. Auf der Homepage von El Al ist der Download-Bereich leider nur schwierig zu finden.

Sitzplatzreservierung

In den Buchungsklassen Economy Classic und Flex können FluggĂ€ste kostenlos im Voraus einen Standardsitzplatz bei EuropaflĂŒgen reservieren. SitzplĂ€tze mit mehr Beinfreiheit wie in der ersten Reihe sind hingegen nur fĂŒr Flex-Reisende gratis, im Classic-Tarif fĂ€llt eine GebĂŒhr an. Bei der Buchung des Lite-Tarifs fallen stets Kosten fĂŒr eine Sitzplatzreservierung an, unabhĂ€ngig von der Platzlage; fĂŒr genaue Informationen wenden Sie sich an die Service-Mitarbeiter beim Support oder schauen Sie auf der Webseite von El Al nach unter dem MenĂŒpunkt „Reisevorbereitung“ > „Mein Flug“> „SitzplĂ€tze“.

Neu seit MĂ€rz 2020 sind die „Space-Sitze“ in allen Boeing-Maschinen, die auch in der Economy verfĂŒgbar sind. Diese PlĂ€tze bieten mehr Beinfreiheit als gewohnt: bis zu 86 cm Raum nach vorne. Die Preise liegen je nach Reiseroute zwischen 25,- und 99,- US-Dollar.

In der Business und First Class ist die freie Platzwahl immer inklusive. Mitglieder des Vielfliegerprogramms „Matmid Club“ können ihre kostenpflichtigen SonderplĂ€tze ĂŒbrigens auch im Gegenwert ihrer gesammelten Punkte „bezahlen“.

Kinder

Wer mit Kindern fliegt, dem empfiehlt die Airline El Al, den Express-Check-in zu nutzen. Damit ist zum einen der Online-Check-in gemeint (siehe im Artikel unter „Check-in“), aber auch der Automat am Flughafen. FĂŒr allein reisende Kinder wurden extra Flughafenschalter eingerichtet. Schwangere dĂŒrfen bis vier Wochen, bis zur 36. SSW vor dem Geburtstermin fliegen, sofern sie körperlich gesund sind.

Die Fluglinie bietet fĂŒr Kinder von 2 bis 12 Jahren gĂŒnstige Kindertarife an, bitte erfragen Sie aktuelle Sonderangebote ĂŒber die Service-Hotline im El Al-Center nach unter o.g. Telefonnummer. Kleinkinder bis 2 Jahre fliegen kostenlos, jedoch ohne Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz und GepĂ€ck, lediglich ein zusammenklappbarer Buggy oder Kinderwagen ist erlaubt.

Das Bordpersonal von El Al serviert auf Vorbestellung schmackhafte Kindermenus und bietet außerdem ein abwechslungsreiches Programm der Bordunterhaltung. Einige grĂ¶ĂŸere Boeing-Maschinen sind mit Bildschirmen in den Sitzen ausgestattet, ĂŒber die Kinder kindgerechte Filme und Zeichentrickserien schauen können. Die MenĂŒs mĂŒssen vor dem Flug bestellt werden, wenden Sie sich an Ihr ReisebĂŒro oder an die Hotline. Auf der Homepage ist der Login mit den Flugdaten notwendig, um eine solche Bestellung aufzugeben.

Allein reisenden MinderjĂ€hrigen stellt die Airline erfahrene Crew-Mitglieder zur Seite. Der Betreuungsservice ist verpflichtend fĂŒr Kinder von 5 bis 15 Jahren, aber auch Jugendliche bis 18 Jahre können vom Service-Peronal von Al El betreut werden. Die Betreuung muss unbedingt vor dem Flug gebucht werden, entweder im Verkaufs- oder ReisebĂŒro oder telefonisch ĂŒber die El Al-Hotline. Die Kosten belaufen sich pro Flugstrecke (ein Weg) auf 100,- US-Dollar. Je mehr Kinder ohne Begleitung gemeinsam fliegen, zum Beispiel Geschwisterkinder, desto gĂŒnstiger wird der Service.

Das Formular, das Erziehungsberechtigte vor dem Flugantritt ihres Nachwuches im Service-Center einreichen mĂŒssen, ist auf der Homepage zu finden. Auf der Website unter „Fluggastinformation“ > „FĂŒr alle FluggĂ€ste“ > „Fliegen mit Kindern“ > rechts „Alleinreisende Kinder“ hat El Al als Service alle wichtigen Fakten fĂŒr eine angenehme Reise des Nachwuchses zusammengefasst und den Download fĂŒr das Dokument zur VerfĂŒgung gestellt.


In Deutschland ist die grĂ¶ĂŸte Fluggesellschaft Israels unter folgender Adresse zu erreichen:

El Al
Eschersheimer Landstraße 162
60322 Frankfurt

Über das Unternehmen

El Al, 1948 gegrĂŒndet, hat sich im Laufe der Jahrzehnte zur grĂ¶ĂŸten, renommiertesten Fluggesellschaft Israels entwickelt. Von der IATA wurde sie bereits mehrfach als eine der weltweit effizientesten Airlines ausgezeichnet.

Im GrĂŒndungsjahr nahm El Al den Flugbetrieb noch mit geleasten Flugzeugen auf, schon 1949 erfolgte der erste Kauf von zwei Douglas DC-4. Der isrealische Staat, EigentĂŒmer von El Al, finanzierte den Kauf unter anderem. Der internationale Streckennetz wurde aufgebaut, und so flog die Airline bald von Tel Aviv aus Paris an. Johannesburg und London sollten folgen. Parallel wurde 1950 der Frachtverkehr verstĂ€rkt, welcher noch heute – mittlerweile mit eigener Betriebslizenz – unter dem Namen El Al Cargo abgewickelt wird.

Im Jahr 1958 nahm El Al die FlughĂ€fen Köln und MĂŒnchen in ihren Flugplan mit auf, ein Jahr spĂ€ter auch Teheran, die Hauptstadt des Iran. Als erstklassig galt der Service der Telefone an Bord der Maschinen, die Passagiere auf internationalen LangstreckenflĂŒgen nutzen durften. 1962 fliegt der millionste Passagier mit El Al.

Mit dem Friedensvertrag zwischen Ägypten und Israel nahm El Al im FrĂŒhjahr 1980 die Strecke zwischen Tel Aviv und Kairo in den Flugplan auf. 1978 brach die Airline den Rekord ĂŒber den lĂ€ngsten Flug, nĂ€mlich von Tel Aviv nach Los Angeles in 13 Stunden und 41 Minuten. Kaum war der Eiserne Vorhang gefallen, steuerte die Fluggesellschaft Moskau an. Es folgen in den 90er Jahren Penking, Mumbai, Bangkok und Amman in Jordanien, nachdem der Frieden hier 1994 beschlossen wurde.

Aufgrund der erhöhten terroristischen Bedrohungsituation unterliegen El Al-FlĂŒge besonders strengen Sicherheitskontrollen. Seit 1985 kam es jedoch zu keinen VorfĂ€llen mehr.


4 Meinungen zum El Al Service

  • Bruno
    27. Februar 2023

    Ich bin in der Schweiz und finde den Kundenservice miserabel. Ich erhalte einen neuen Pass mit einer neuen Passnummer und wollte wissen wie ich das in der Buchung aktualisieren kann: Die Telefonnummern sind ausser Betrieb, ebenso der angebotene Whatsapp Chat. Übrig bleibt ein teures Telefon nach Israel.

  • Faina Krais
    30. MĂ€rz 2022

    Sehr geehrte Damen und Herren, so ein schlechte Service habe ich noch nicht erlebt. Seid zwei Tage verscuhe ich den El Al Service telefonisch und per Mail in Deutschland und in Israel jemanden zu erreichen. Sinn los. Ich bekomme keine Anwort. Ich habe versucht mein Ticket Online zu Buchen, zwei mal wurde diese BetrÀge auf meinen PayPal Konto gebucht. Es kann doch nicht sein das bei so eine Fluggeselschaft kann man niemanden erreichen. Bitte dringend um Ihre Antwort.

  • Gerald Von Kundendienst-Info.de
    5. Juli 2021

    Liebe Christa Weier,
    nutze doch die oben angegebene Rufnummer fĂŒr deinen Kontakt. Wir sind gerade durchgekommen.

  • Christa Weier
    5. Juli 2021

    Hallo, der Service von EL AL ist momentant mehr als schlecht. Ich will Auskunft zu meinem gebuchten Flug am 7.10.2021 von TLV nach Frankfurt. Habe ein Ticket fĂŒr 6 Uhr am Morgen und will wissen, ob der Flug existiert , wie und wann ich von EL AL benachrichtigt werde, ob er stattfindet.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Diese Kundendienste könnten Sie auch interessieren