Wagner Service


Die J. Wagner GmbH, 1947 in Friedrichshafen gegründet, ist ein Produzent von Geräten und Anlagen zum Auftragen von diversen Lacken; Wagner ist heute Marktführer für die Lackierung von Neuwagen in den Fertigungsstraßen des internationalen Automobilbaus.

Der Wagner Service

Natürlich steht Ihnen auch für Produkte aus dem Hause Wagner ein Wagner Service zur Verfügung. Dabei werden die Servicebereiche Heimwerker, Handwerker und Industrie in voneinander getrennten Kundenzentren abgewickelt. Als Privatperson wählen Sie bitte die nachfolgenden Kontaktdaten für den Bereich Heimwerker. Nutzen Sie Geräte aus beruflichen Zwecken, suchen Sie auf der Webseite https://www.wagner-group.com/kontakt/kontakt/ die Service-Hotline heraus, die für Sie zuständig ist.

Sie erreichen den Wagner Service für private Heimwerker unter der Telefon-Hotline

Tel.: +49 (0) 7544 5050

Die Kosten betragen pro Minute 14 Cent aus dem deutschen Festnetz und höchstens 42 Cent aus den Mobilfunknetzen.

Wagner legt nach eigener Aussage besonders großen Wert auf einen guten, umfassenden Service. Im Zuge dessen hat der Hersteller an jede Eventualiät gedacht: Halten Sie sich gerade im Ausland auf und haben ein Problem mit einem Gerät, wählen Sie eine der Hotlines unter der Rubrik „Servicenummern international“:https://www.wagner-group.com/service/service-heimwerker/servicenummern-international/

Alternativ können Sie auch eine E-Mail an hotline@wagner-group.com schicken und auf diesem Weg mit dem Wagner Service in Kontakt treten.

Sie können für den schriftlichen Kontakt mit dem Service auch das Online-Kontaktformular auf der Website unter www.wagner-group.de nutzen. Machen Sie einfach dazu zunächst die geforderten Angaben. Im Anschluss können Sie dann Ihre Frage stellen. Sie werden zeitnah eine Antwort von den Wagner Service-Mitarbeitern erhalten. Das Formular finden Sie unterhttps://www.wagner-group.com/service/service-heimwerker/service-formular/

Auch ein Fax an die Nummer 07544 – 50 52 00 findet seinen Weg direkt zum Wagner Service.

Auch beim Wagner Service empfehlen wir, einige Angaben bereitzuhalten, wenn Sie die Service-Hotline zum ersten Mal kontaktieren:

• Modell und Seriennummer des Gerätes (siehe Typenschild auf dem Gerät)
• Art der Störung
• das Gerätemodell
• Ihre vollständige Anschrift
• Ihre Telefonnummer mit Vorwahl.

Wenn Sie Ihren Artikel direkt an das Wagner Service-Zentrum versenden möchten, schicken Sie das defekte Gerät bitte an:

J. Wagner GmbH
Kundenzentrum Heimwerker
Otto-Lilienthal-Str. 18
88677 Markdorf

Achten Sie aber bitte darauf, dass Sie das Paket ausreichend frankieren. Unfreie Pakete werden im Wagner Service-Zentrum nicht angenommen. Entstandene Kosten müssen Sie selbst tragen.

Beratung zu den Produkten erhalten Sie natürlich auch im Fachhandel. In zahlreichen Baumärkten liegen die Geräte des Herstellers in den Regalen – welche Märkte das genau sind, erfahren Sie unterhttps://www.wagner-group.com/service/service-heimwerker/im-handel-finden/

Vor einem Anruf bei der Service-Hotline oder dem Schreiben einer E-Mail ist es sinnvoll, zunächst einmal den FAQ-Bereich nach einer möglichen Lösung für das Problem mit dem Wagner-Gerät zu durchsuchen. Um die Suche einfach zu gestalten, hat Wagner den FAQ-Bereich thematisch vorsortiert nach dem Themen „Allgemein“, „Sprühen“, „Rollen“ und „Tapete ablösen“. Wählen Sie das Thema, in das Ihr Anliegen am ehesten passt:https://www.wagner-group.com/service/service-heimwerker/fragen-antworten/

Auf der Website findet sich aber noch mehr nützlicher Wagner Service.

So haben Sie auch bei Wagner die Möglichkeit, auf einen umfangreichen Produktkatalog zuzugreifen und sich damit über die Produkte des Unternehmens zu informieren. Bei der Auswahl der nächsten Anschaffung werden Sie dabei von vielen Bildern, Datenblättern und ausführlichen Beschreibungen unterstützt. Eine Übersicht aller Heimwerker-Produkte erhalten Sie unterhttps://www.wagner-group.com/produkte/wagner-heimwerker/

Zugang zum großen Downloadbereich erhalten Sie über die Adressehttps://www.wagner-group.com/service/downloadcenter/

Hier können Sie sich Bedienungsanleitungen, Kataloge und Bröschüren im PDF-Format herunterladen und bei Bedarf ausdrucken.

Mit Hilfe eines Sprayguides, Anleitungen und Projektbeispielen gibt Ihnen Wagner praktische Tipps und Tricks rund ums Lackieren und Streichen:

  • zum Sprayguide:https://www.wagner-group.com/service/service-heimwerker/sprayguide/
  • zu den Projektanleitungen:https://www.wagner-group.com/service/service-heimwerker/anleitungen-projektbeispiele/

Einen ungewöhnlichen, aber vorbildlichen Kundenservice haben wir auf der Unternehmens-Homepage auch entdeckt: eine Zufriedenheitsumfrage. Der Fragebogen nimmt nur 2,5 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch, jedoch helfen die Antworten dem Unternehmen, den Service und die Produkte stetig zu verbessern. Zum Feedback-Formular gelangen Sie über die URLhttps://www.wagner-group.eu/formulare/view.php?id=16615

Der Wagner Service ist sehr umfassend und deckt – unserer Ansicht nach – jeden Kundenwunsch ab. Natürlich können Sie als Kunde auch einen Newsletter abonnieren, um immer über Produktneuheiten, Angebote und Aktionen informiert. Scrollen Sie auf der Startseite www.wagner-group.com bis nach unten, um zur Registrierung zu gelangen.

Sollten Sie den Postweg für Ihre Service-Anfrage bevorzugen, dann nutzen Sie bitte die folgende Geschäftsanschrift von Wagner:

J. Wagner GmbH
Otto-Lilienthal-Str. 18
88677 Markdorf

Hinweis:Sollten Sie das J. Wagner Werk in Markdorf persönlich besuchen wollen, so hilft Ihnen sicherlich die Anfahrtsbeschreibung auf der Homepage weiter:https://www.wagner-group.com/kontakt/anfahrt/

Über das Unternehmen

Das Unternehmen Wagner wurde im Jahre 1946 von Joseph Wagner zunächst als reiner Vertrieb für reparierte Werkzeuge gegründet. Bereits 1953 konnte das erste Lackierwerkzeug entwickelt und auch erfolgreich am Markt eingeführt werden. In der Folge wuchs das Unternehmen ständig. Bereits im Jahre 1959 musste eine neue Fabrikhalle gebaut werden.

Bereits 1970 war das Unternehmen zum größten Produzenten von Lackiermaschinen aufgestiegen und so mussten zahlreiche Vertriebsgesellschaften gegründet werden, um die weltweite Nachfrage zu befriedigen. Im Jahre 1977 wurde dem Gründer von Wagner das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Bereits im Jahre 1981 hatte Wagner mehr als 1.200 Mitarbeiter und es wurde eine neue Fabrikhalle notwendig. Diese bezog das Unternehmen auch noch im selben Jahr und dabei wurde auch das neue, künstlerisch gestaltete, Verwaltungsgebäude bezogen. Zeitgleich entstehen in der ganzen Welt zahlreiche Zweigbetriebe und Niederlassungen und das Unternehmen wuchs stetig weiter.

Die Jahre 1986 und 1987 waren für das Unternehmen allerdings sehr bitterer Natur. Firmengründer Joseph Wagner zog sich 1986 aus der aktiven Geschäftsführung zurück und begang im Jahr darauf Selbstmord.

Das Unternehmen wuchs aber auch in den folgenden Jahre beständig weiter und konnte seine Stellung am Weltmarkt bis heute behaupten. So wurde 2005 ein System vorgestellt, welches das nebelfreie Spritzen von Fassaden möglich machte. Dieses System wird auch für den Hausgebrauch in einer vereinfachten Form angeboten. Wagner steigt in dieser Zeit auch in den Markt mit Solarleuchten für den professionellen Einsatz ein und konnte sich dort erfolgreich behaupten.

In den 2000er Jahren kaufte Wagner die Walther Spritz- und Lackiersysteme GmbH, somit konnte das Unternehmen sein Produktangebot mit Luftpistolen erweitern. Im Bereich der Heimwerkergeräte setzt Wagner seitdem verstärkt auf die High-Volume-Low-Pressure-Technologie (HVLP).Weiterhin wuchs Wagner durch den Kauf der Reinhardt-Technik GmbH; das Unternehemen gründete die Wagner Industrial Solutions und baute das Geschäftsfeld Kleben und Versiegeln aus.

Heute ist Wagner Weltmarktführer in der Herstellung von Geräten zum Auftragen von Nass- und Pulverlacken. Der Konzern beschäftigt 1.400 Mitarbeiter und unterhält 19 Unternehmen und etwa 300 Handelsvertretungen in der ganzen Welt.


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kundendienst nach Meinungen

Weitere Kundendienste

Neue Eintragungen