Hitachi Service


Hitachi ist ein international erfolgreicher Elektrotechnik- und Maschinenbaukonzern, wobei Camcorder, CD-Player, Drucker und Digitalkameras ebenso wie Elektronenmikroskope und Werkzeugmaschinen zum Produktportfolio gehören. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in der japanischen Hauptstadt Tokio.

Der Hitachi Kundendienst und Service

Auch für Geräte von Hitachi wird ein Service angeboten. Damit ist auch hier ein defektes Gerät kein Problem mehr und Sie müssen sich keine Sorgen um die Reparatur oder um Ersatzteile machen. Die Service-Leistungen des japanischen Konzerns sind nach Produktkategorien getrennt:

Fernseher, Flachbildschirme, Kopfhörer, Projektoren

Falls Ihr LED-Fernseher der Marke Hitachi defekt ist und Sie die Störung nicht selbst beheben können, kontaktieren Sie das Service-Team. Die telefonische Hotline lautet

Tel. 0180 3 44 88 99.

Auch über ein Online-Kontaktformular können Sie den Service erreichen, und zwar über die Webadresse
https://www.hitachidigitalmedia.com/contactPage.do?actionName=loadList&language=de&country=DE

Alternativ können Sie sich an den nächst gelegenen Hitachi-Händler wenden und von dort aus eine Reparatur abwickeln lassen. Wo Sie ein Geschäft finden, verrät Ihnen die Händlersuche unter
https://www.hitachidigitalmedia.com/wheretobuy.do?actionName=list&language=de&country=DE
Wählen Sie zunächst Ihr Heimatland und anschließend die Produktkategorie, zu der Ihr Hitachi-Gerät gehört.

Mehr Service für Ihren Camcorder oder den Flachbildschirm erhalten Sie auf der jeweiligen Produktseite:
Klicken Sie zunächst auf der Webseite
https://www.hitachidigitalmedia.com/productlisting.do?language=de&country=DE
auf die Rubrik „Produkte“ und wählen Sie eine Produktkategorie aus. Entscheiden Sie sich im Anschluss für ein Gerätemodell und klicken Sie auf die Produktabbildung, um zur Detailseite mit den zusätzlichen Produktservices zu gelangen. Hier sehen Sie in der linken Spalte die verfügbaren Services: neben der Auflistung der technischen Spezifikationen finden Sie Handbücher, Broschüren und Bilder zum Herunterladen, Händler-Adressen, käufliches Zubehör und eine Vergleichstabelle, die Sie denen anderer Modelle gegenüberstellen können.

Projektoren

Ist Ihr Projektor der Marke Hitachi defekt und möchten Sie eine Reparatur des Gerätes veranlassen, dann können Sie neben dem Hitachi-Kundendienst auch direkt die BRS intermedia GmbH aus Seevetal kontaktieren. BRS repariert Geräte in- und außerhalb der Garantiezeit.

Die Kontaktdaten lauten der Firma für Reparaturen lauten:

Tel.: 04105 – 55 681-200
Fax: 04105 – 55 681-299
E-Mail: info@brs-intermedia.de
Internet: www.brs-intermedia.de

Möchten Sie einen Austausch oder eine Reparatur in Auftrag geben, so ist es sinnvoll, das Service-Team von BRS zunächst über die oben genannten Kontaktdaten darüber zu informieren. Die Mitarbeiter können Ihnen erklären, wie der Prozess reibungslos vonstatten geht.

Anschließend können Sie den Auftrag entweder telefonisch oder schriftlich initiieren:

  • Austausch: https://www.brs-intermedia.de/reparatur-beauftragen/austausch/
  • Reparatur: https://www.brs-intermedia.de/reparatur-beauftragen/abholen-zur-reparatur/

Ist Ihr Hitachi-Gerät bereits in einer Reparatur, können Sie den Status der Instandsetzung schnell und unkompliziert online abfragen unter

https://brs.reparaturstatus.info/

Sie benötigen hierfür die Reparaturnummer und einen Code, den Sie unten rechts auf dem Abholschein finden.

Übrigens hält die BRS intermedia GmbH auch Ersatzteile für Hitachi-Projektoren bereit. Fragen Sie an:

E-Mail: ersatzteile@brs-intermedia.de
Tel.: 04105 – 55 681-300
Fax: 04105 – 55 681-399

Die Postanschrift der Firma BRS liegt im niedersächischen Seevetal im Landkreis Harburg:

BRS intermedia GmbH
Glüsinger Straße 76
21217 Seevetal

Interaktive Flachbildschirme

Die LetMeRepair GmbH übernimmt in der Bundesrepublik den Service für interaktive Flachbildschirme.
Tel.: 06022 – 264-12 67
E-Mail: hitachi-service@letmerepair.de

LetMeRepair GmbH
Fichtestraße 1 a
02625 Bautzen

Tablets, MP3-Player, Speichergeräte, Batterien/Akkus

Das Unternehmen Hitachi Maxell, Ltd, Japan, vertreibt seit 1960 unter dem Markennamen Maxell Datenspeicher, Akkus und Batterien, außerdem Tablets, Lautsprecher und LED-Leuchtmittel. Für diese Produktbereiche weist der Hersteller Hitachi auf seiner Webseite darauf hin, dass Sie als Kunde nach dem Gesetz des Europäischen Rates Produkte, die Sie bei einem Händler erworben haben, auch bei diesen reklamieren müssen. Denn nur der Händler, nicht aber der Hersteller, kann Ihnen entweder eine Gutschrift des Kaufbetrages, einen Ersatz oder eine Reparatur eines defekten Hitachi-Gerätes anbieten. Suchen Sie also bitte den nächsten Hitachi-Händler auf.

Handwerkzeuge, Bohrmaschinen, Rasenmäher

Bei Hitachi wird der Kundendienst für Werkzeuge für den In- und Outdoorbereich nicht vom Unternehmen selbst wahrgenommen, sondern von dessen Vertriebsgesellschaft, der Hitachi Powertools Europe GmbH mit Sitz in Willich. Besuchen Sie einmal die Webseite der GmbH unter www.hitachi-powertools.de 

Wenn Ihr Hitachi-Werkzeug defekt ist und eine Reparatur vonnöten, ist in erster Linie das Servicecenter in Willich für Sie zuständig. Darüber hinaus stehen Ihnen in Deutschland 22 Service-Werkstätten zur Verfügung. Damit Sie schnell mit Ersatzteilen versorgt werden können, hat Hitachi außerdem ein bundesweites Netz von Händlern geschaffen.

Möchten Sie eine Reparatur online in die Wege leiten, orientieren Sie sich an folgender Anleitung:
https://www.hitachi-powertools.de/cms/upload/flyer/ErklaerungGarantieReparatur.pdf

Das Gerät wird nach der Beauftragung bei Ihnen abgeholt. Wichtig ist, dass Sie dem Produkt unbedingt die Kaufquittung beilegen, damit eventuelle Garantieansprüche geltend gemacht werden können.

Zur Anmeldung einer Reparatur gelangen Sie auch direkt über die URL
https://www.hitachi-powertools.de/cms/front_content.php?idcat=194

Den Status der Reparatur können Sie jederzeit unter
https://www.hitachi-powertools.de/cms/front_content.php?idcat=169
einsehen.

Eine besondere Produktgruppe stellen die Hitachi Rasenmäher dar: falls der Mäher vermutlich einen Motorschaden hat, können Sie sich direkt an die nächste Briggs & Stratton Werkstatt wenden. Wo sie diese finden, erfahren Sie innerhalb kürzester Zeit über die Online-Händlersuche unterhttps://www.briggsandstratton.com/eu/de/support/dealerlocator

Liegt ein anderer Defekt vor, wenden Sie sich bitte an den Hitachi Powertools Händler. Den machen Sie über die Suchmaske unterhttps://www.hitachi-powertools.de/cms/front_content.php?idcat=92 ausfindig – auf der rechten Seite können Sie eine Händler-Suche entweder nach Postleitzahl oder nach Bundesland sortiert starten.

Gerne können Sie dem Service-Team auch ein Fax schicken an

Fax 02154 – 49 93-60.

Die Garantie für alle Hitachi-Produkte beläuft sich übrigens auf ein Jahr für gewerbliche, und zwei Jahre für private Verwender – jeweils ab dem Kaufdatum. Sollte innerhalb dieser Zeiträume ein Verarbeitungsfehler oder ein Fehler am Material festgestellt werden, übernimmt der Hersteller die Reparaturkosten im vollen Umfang. Gegebenenfalls ist der Austausch in ein neues Gerät möglich, der Hersteller entscheidet in diesem Fall.

Bei allen Geräten, die nach dem 01.09.2008 gekauft und innerhalb von vier Wochen registriert wurden, verlängert sich die Garantie auf drei Jahre. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie als Hitachi-Kunde ein Zertifikat, das die verlängerte Garantie belegt. Laden Sie sich dieses Dokument herunter und drucken Sie es sich für Ihre Unterlagen aus. Im Garantiefall müssen Sie dies einreichen.

Die Details zu den Garantiebedingungen können Sie sich in aller Ruhe durchlesen unter
https://www.hitachi-powertools.de/cms/upload/vordrucke/BedingungenGarantieverlaengerung.pdf

Die Online-Registrierung Ihres frisch erworbenen Hitachi-Geräts können Sie vornehmen unter

  • https://www.hitachi-powertools.de/cms/front_content.php?idart=377&typ=privat
    für private Nutzer
  • https://www.hitachi-powertools.de/cms/front_content.php?idart=377&typ=gewerbe
    für gewerbliche Nutzer.

Auf der Website von Hitachi Powertools finden Sie aber auch noch mehr zum Thema Kundendienst.

So haben Sie hier die Möglichkeit, die verlorengegangene Bedienungsanleitung herunterzuladen und bei Bedarf auszudrucken. Die Anleitungen sind multilingual verfasst, und demnach auch auf Deutsch erhältlich:
https://www.hitachi-koki.com/manual_view_export/market2.html
Um das Dokument für Ihr Hitachi-Gerät zu finden, haben Sie im Idealfall die Modellnummer zur Hand. Diese finden Sie auf dem Typenschild auf dem Gerät. In der Download-Tabelle stehen die entsprechenden Codes in der linken Spalte.

Benötigen Sie die technischen Spezifikationen eines Hitachi-Gerätes, so stehen Datenblätter zur Ansicht bereit. Seit 2012 werden diese Blätter auf der Webseite
https://devs.hitachi-koki.co.jp/ois/login.html?te-uniquekey=12e7af45427
gesammelt. Die Seite ist zwar englischsprachig, auf den nachfolgenden Seiten können Sie jedoch oben rechts im Feld „Deutsch“ als Sprache wählen:

  • Baupläne der Maschinen:
    https:/https://devs.hitachi-koki.co.jp/ois/enginePartsList.htm
  • Liste aller Zubehörteile für Outdoor-Geräte:
    https://devs.hitachi-koki.co.jp/ois/enginePartsList.html

Eine aktuelle Preisliste für alle erhältlichen Ersatzteile finden Sie übrigens ebenfalls auf der Webpage des Herstellers, und zwar über die URL
https://www.hitachi-powertools.de/cms/upload/preislisten/HITACHI_ErsatzteilPreisliste_2014.pdf

Hier haben Sie die Möglichkeit, auf einen großen und ausführlichen Produktkatalog zuzugreifen und können sich mit Hilfe von Bildern und umfangreichen Produktbeschreibungen ein gutes Bild über die einzelnen Produkte von Hitachi machen:
https://www.hitachi-powertools.de/cms/front_content.php?idcat=206

Es findet sich außerdem eine Übersicht von Produkten und – separat davon – die neuesten Geräte von Hitachi, die im Augenblick auf dem Markt sind. Die Übersicht finden Sie unter
https://www.hitachi-powertools.de/cms/front_content.php?idcat=73
sortiert nach Produktkategorien, die Neuheiten sind hier gelistet:
https://www.hitachi-powertools.de/cms/front_content.php?idcat=201

Klimageräte

Falls Sie technische Unterstützung benötigen, rufen Sie das Service-Team in der Zentrale in Düssedorf an unter

Tel.: 0211 – 5283-0 (Zentrale)
Fax: 0211 – 5283-660
E-Mail: info@hitachi-eu.com

Man wird Ihnen so schnell und gut helfen wie möglich, und zwar immer in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 09.00 und 16.30 Uhr. In der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt die Leitung unbesetzt.

In der Produktübersicht finden Sie unter den jeweiligen Geräten die Option, technische Hand- oder Servicebücher herunterzuladen. Dafür müssen Sie allerdings registriert sein. Um eine Online-Registrierung vorzunehmen, besuchen Sie die Webseite
https://www.hitachiaircon.com/argws/de/userregistration

Hier finden Sie auch Verkaufsunterlagen, also Prospekte und Broschüren.

Unter der Rubrik „Service-Info“ weist der Hersteller auf Sicherheitsinformationen zu bestimmten Gerätemodellen hin. Es kann vorkommen, dass ein Produkt trotz gewissenhafter, sorgfältiger Überprüfung Sicherheitsmängel aufweist, wenn es bereits auf dem Markt frei verkäuflich ist. Löblich, dass der Hersteller in dieser gesonderten Rubrik Stellung zu selbst verschuldeten Fehlern bezieht:
https://www.hitachiaircon.com/argws/de/ranges/serviceinfo

Mehr Service konnten wir auf der Seite
https://www.hitachiaircon.com/argws/de/ranges/rac
leider nicht finden. Wenden Sie sich bei Problemen oder Fragen zu Ihrem Hitachi-Klimagerät daher bitte telefonisch an das Service-Team.


Die Geschäftsanschrift der Hitachi-Niederlassung in Deutschland lautet:

Hitachi Europe GmbH
Niederkasseler Lohweg 191
40547 Düsseldorf

Über das Unternehmen

Die Hitachi Ltd Corporation wurde im Jahre 1910 von Namihei Odaira als eine Werkstatt für Elektrotechnik gegründet. Frei übersetzt bedeutet Hitachi „Im Sonnenaufgang sieht ein Mann das Zeichen für den Aufbruch in eine bessere Zukunft“. Das Unternehmen ist inzwischen im japanischen Nikkei Index gelistet und hat sich zu einem weltweit agierenden Elektronikkonzern entwickelt: der Konzern macht heute einen Jahresumsatz von etwa 70 Milliarden Euro. Von den 330.000 Mitarbeiter sind allein 17.000 im Bereich der Forschung und Entwicklung tätig. Das Unternehmen hat seinen Sitz noch heute im japanischen Tokio.

Bereits im ersten Jahr des Bestehens wurden die ersten Elektromotoren entwickelt, in Serie gefertigt und somit das Tätigkeitsfeld der reinen Werkstatt verlassen. Industrieanlagen, Kommunikationssysteme und Haushaltsgeräte erweiterten das Produktspektrum in den nächsten Jahren stetig. Auch Informationselektronik und Unterhaltungstechnik wurde in den nächsten Jahren produziert und vertrieben. Seit dem Jahre 1959 expandiert das Unternehmen in die ganze Welt und es wurden Niederlassungen in den USA, in Europa, in Australien und in China gegründet. Auch wurden mit der Metallverarbeitung, der Chemieindustrie und der Speichertechnik stetig neue Geschäftsfelder erschlossen.

Die Hitachi Group zählt heute zu den 50 größten Unternehmen der Welt und erwirtschaftete mit seinen insgesamt etwa 320.000 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 9 Milliarden Yen (75 Milliarden Euro). Dabei ist Hitachi zu einem großen Mischkonzern gewachsen, welcher neben Großindustrieprodukten auch Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik entwickelt und produziert. Der letzte große Erfolg war die Übernahme der Festplattensparte von IBM durch Hitachi im Jahre 2003. Damit konnte Hitachi seine Produktpalette in diesem Sektor, welche ausschließlich 2,5 Zoll-Notebookfestplatten umfasste, erfolgreich erweitern und somit das gesamte Sortiment abdecken.


3 Meinungen zum Hitachi Service

  • Dagmar Hartmann • am 3.5.21 um 10:12 Uhr

    Die Devinition vom Hitachi Service über den Dienst am Kunden, kann man vergessen. Ich fühle mich verschaukelt.
    Habe einen Garantiefall und soll das Gerät zurücksenden.


  • safty_car • am 25.5.11 um 10:22 Uhr

    Hallo stimmt ist leider etwas dürftig dargestellt. Ich habe meinen Fernseher bei Sertronics in Hamburg gehabt. Die waren echt gut. Angerufen dann wurde ein Flight Case geschickt für meinen 46″, die Reparatur hat ganze 5 Tage gedauert dann hatte ich ihn wieder. Kannn ich nur eempfehlen ……


  • wolfgang riese • am 18.1.11 um 11:50 Uhr

    sorry,aber unter Kundendienst verstehe ich was anderes…,-
    weder gibt es eine Ansprechadresse für Regress beim
    Hersteller,noch ist der angeblich damit betraute Nach-
    unternehmer unter irgend einer Telefon-Nr. erreichbar.
    Und das bei einer so grossen Firma,wie HITACHI…!??


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kundendienst nach Meinungen

Weitere Kundendienste

Neue Eintragungen