Bitte unterstĂŒtzen Sie uns

Mit einmalig 3€ tragen Sie zur Erhaltung von kundendienst-info.de bei, und erkennen unsere Leistung fĂŒr den Verbraucherschutz an. jetzt 3 Euro per PayPal senden. So können Sie uns auch dauerhaft unterstĂŒtzen.

Telekom schrÀnkt telefonischen Kundendienst weiter ein


Wie in diversen Online Medien berichtet wird, will die Deutsche Telekom erneut Call-Center schließen und zusammenfassen.

Von den bisherigen telefonischen Kundenberatungscentern soll nun jedes zweite Telekom Kundendienst Center geschlossen werden.

Nach Informationen des Magazins Focus wurden die BĂŒrgermeister aus den StĂ€dten und Gemeinden, in denen die Kundendienst Callcenter geschlossen werden, bereits durch die Telekom ĂŒber die AbbauplĂ€ne informiert.

Besonders schwer hat es Nordrhein-Westfalen getroffen von neun Call-Centern sollen nur noch fĂŒnf weiter betrieben werden. Die Telekom Ă€ußerte sich so das nur noch Niederlassungen mit 400 bis 900 BeschĂ€ftigten sich wirtschaftlich betreiben ließen.

Mehr unter: Telekom Service


3 Meinungen zum Telekom schrÀnkt telefonischen Kundendienst weiter ein

  • Voigt
    16. Juli 2016

    Telekomcenter in Neuss erklÀrte uns , wir könnten den alten Router behalten, er wÀre unser Eigentum.
    Etwas spÀter bekamen wir eine Rechnung weil der Router nicht abgegeben wurde.
    Auf telefon. Anfrage beim Telekom Service hieß es, geben sie den Router bei der Telekom in Neuss ab, lassen sie sich die Abgabe bestĂ€tigen.
    Im T-Point Neuss erklĂ€rte uns der unwirsche Herr, er könne den Router annehmen aber geht er unterwegs verloren dann wĂŒrden wir dafĂŒr haften.
    Also haben wir den Router 2HĂ€user weiter zu DHL mitgenommen wo dieser ohne Probleme angenommen und am gleichen Tag versendet wurde.
    Zudem haben wir den Vorteil den Sendungsverlauf zu verfolgen.
    Bevor wir den T-Punkt verließen Ă€ußerte ich mich nie mehr Telekom dann lieber gegenĂŒber zu Vodafone.
    Der unwirsche VerkÀufer, machen sie es.
    Der Kundendienst der Telekom hat sehr nachgelassen.
    Mit freundlichen GrĂŒĂŸen
    Rolf Voigt

  • Herwarth MĂŒller-Hinders
    5. September 2011

    Der augenblickliche Kursstand der tkom Aktien spiegelt wieder wie es um die KundennĂ€he der Telekom steht. Das Einzige was bei der Telekom klapt ist die Auftragsannahme. Alles weitere ist ein einziger Leidensweg. Nicht nur das man stundenlang in irgendeinem Callcenter auf Verbindung wartet, sind die Mitarbeiter in einem gut geschult, im weiterverbinden. Nach einem Unwetter ging kein DSL Anschluss im Haus mehr. Ein Techniker kam ungebeten und kontrollierte die Leitung um festzustellen das alle 2 Rauter defekt waren. Ende vom Lied 2x 120€ fĂŒr 5 Min. Arbeit. Ein Neuer Anschluss in einem Neubau, vor 6 Wochen geplant, liegt Heute noch nicht so das ich den Auftrag storniert habe und nur noch mit Handy Telefoniere. Meine bestehenden VertrĂ€ge mit der Telekom werde ich KĂŒndigen. Bravo an die FĂŒhrungsspitze der Telekom.

  • Kolic
    29. Juli 2011

    Ich finde es eine Frechheit!! Ich rufe seit Tagen bei der Service Nr. an und erreiche niemanden!!!!Das kanns wirklich nicht sein, schließlich habe ich garantie auf das Gerat das ein haufen gekostet hat, und das ich jetzt nicht benutzen kann weil sich niemand darum scheert!!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Diese Kundendienste könnten Sie auch interessieren