Chimei Service


Bei Chimei handelt es sich nicht um ein Unternehmen, sondern um eine im Jahr 2006 eingeführte Marke aus dem Bereich des digitalen Home Entertainments. Die taiwanesische Chi Mei Corporation vertreibt die LCD-Fernseher und LED-Leuchten unter der Marke Chimei in 70 Ländern der Erde.

Der Chimei Service

Ursprünglich wurde der europäische Chimei-Service über die Nexgen Mediatech Inc.-Hauptverwaltung in den Niederlanden koordiniert und gesteuert. Leider lässt sich dieser Zusammenhang heute nicht mehr nachvollziehen (Stand: November 2014). Nexgen ist nun – wie der Mutterkonzern Chi Mei Corporation – ebenfalls in Taiwan angesiedelt.

Weder exisitiert aber eine separate Webseite des Unternehmens Nexgen Mediatech Inc., noch andere Hinweise auf einen deutschsprachigen Servicepartner, der für die Serviceabwicklung der Chimei-Geräte zuständig ist.

Wir empfehlen Ihnen an dieser Stelle, den Händler, bei dem Sie das Produkt erworben haben, bei Fragen oder Problemen zum Gerät zu kontaktieren. In Deutschland ist der Händler gesetzlich dazu verpflichtet, Gewährleistungsansprüche abzuwickeln.

Achten Sie aber bitte darauf, für den Erstkontakt mit dem Händler einige Angaben bereit zu halten:

• Modell und Seriennummer des Gerätes (siehe Typenschild)
• Art der Störung
• das Gerätemodell
• Ihre vollständige Anschrift
• Ihre Telefonnummer mit Vorwahl.

Auf die Produkte der Marke Chimei sollte die übliche Garantie von drei Jahren gewährt werden. Erkundigen Sie sich jedoch bitte direkt beim Kauf nach der genauen Garantiedauer oder fragen Sie rückwirkend nach, wenn eine technische Störung aufgetreten sein sollte. Beachten Sie aber, dass Fehler in Bildpunkten nicht unbedingt unter die Garantieleistung fallen.

Auf der englischsprachigen Website der Marke Chimei www.chimei.com.tw/en erhalten Sie geringfügig mehr Service.

So haben Sie die Möglichkeit, eine E-Mail-Adresse für eine Anfrage zu nutzen; bedenken Sie aber bitte, dass Sie Ihre Nachricht auf Englisch formulieren müssen, um eine Antwort zu erhalten. Nutzen Sie die Adresse

lcd@mail.chimei.com.tw.

Bedienungsanleitungen zu den Produkten von Chimei können Sie ebenfalls auf der Homepage finden. Diese Bedienungsanleitungen können als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Leider sind aber auch diese Bedienungsanleitungen nur in Englisch verfügbar:

  • LED-Leuchten: https://www.chimei.com.tw/en/service/downloads/manual/led-lighting/
  • LCD TV-Geräte: https://www.chimei.com.tw/en/service/downloads/manual/lcd-monitor/

Einen Katalog gibt es leider nur zu den LED-Leuchten: https://www.chimei.com.tw/en/service/downloads/catalogue/led-lighting/
Die Geschäftsanschrift des Chimei-Hauptsitztes in Taiwan lautet:

Chimei
Nexgen Mediatech Inc.
Tainan Headquarters
No.11-2, Jen Te 4th St., Jen Te Dist.
Tainan City 717
Taiwan (R.O.C.)

Über das Unternehmen

Die Grundlage für die Marke Chimei bildete eine Kombination der japanischen Technologie und der taiwanischen Kosteneffizienz. Chimei hatte dabei in Europa ihren ersten Auftritt als Marke, genau wie die Partnermarke Mirai im Jahr 2005. Der Name Chimei ist übrigens diegenaue chinesische Übersetzung des Namens des Mutterkonzerns und wird „Tschi-mäj“ ausgesprochen. Ein Sortiment von LCD-Fernsehgeräten und auch Monitoren ist dabei der Produktstamm der Marke Chimei.

In Europa erfolgt der Vertrieb der Marke Chimei über die Nexgen Europe B.V. Es handelt sich hierbei um eine Tochtergesellschaft der Chi Mei Corporation, welche schon seit dem Jahr 2002 für bekannte OEM-Kunden Geräte im Sektor der LCD-Fernseher produziert. Es wurde eine Fabrik in Deutschland auf den Standard in Europa ausgebaut und es bestehen noch zwei Fabriken in China und Taiwan. Die Fokussierung bei der Produktion liegt dabei immer auf einer hohen Zuverlässigkeit und einer gleichbleibenden Qualität: die Marke Chimei wurde zu den Top 100 der taiwanischen Marken gewählt. Auch gewann Chimei die goldene Medaille beim Reader’s Digest Trusted Brands Award und erreichte den ersten Platz der „Consumers‘ Best Brand“, verliehen vom Management Magazin, und das für fünf aufeinanderfolgende Jahre. In Deutschland gewann die Marke 2012 den „red dot desing award“ für die Gestaltung der Schreibtischlampe „Swan“.

Die Chimei Corporation, die Mutter der Marke Chimei, wurde von Wen-Long Shi im Jahr 1960 gegründet und hatte ihren Fokus zunächst auf die elektrotechnische und petrotechnische Industrie gerichtet. Der Konzern beschäftigt inzwischen über 16.000 Mitarbeiter. Augenblicklich stehen in etwa 800.000 Haushalten in Taiwan LCD oder LED-Displays der Marke Chimei.

Die Chimei Corporation erkannte recht schnell Markttrends und wagte bereits 1998 den Einstieg in die Technologie mit TFT und LCD Displays. Das Unternehmen wuchs so sehr schnell und wurde zu einem der führenden Unternehmen in diesem Bereich. Der schnellen Errichtung von Fertigungsanlagen und den aggressiven Investitionen ist es zu verdanken, das Chimei schnell unter die Top 3 der Hersteller der Branche aufsteigen konnte und man 2005 bereits die Marke von 22 Millionen Displays knackte.


Schreiben Sie Ihre Meinung zum Kundendienst.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kundendienst nach Meinungen

Weitere Kundendienste

Neue Eintragungen